Holz-Kunststoff-Komposit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Holz-Kunststoff-Komposit"

Transkript

1 Wood-Polymer- (oder Plastic-) Composits (WPC) Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holz-Verbundwerkstoffe Materialbeschrieb Wood-Polymer- (oder Plastic-) Composites sind thermoplastisch verarbeitbare Verbundwerkstoffe, die aus unterschiedlichen Anteilen von Holz, Kunststoffen und Additiven bestehen. Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe sind seit Anfang der 1990er-Jahre bekannt. In den letzten Jahren erlebt der WPC-Markt starken Zuwachs. Im deutschsprachigen Raum hat sich bislang kein allgemein gebräuchlicher Ausdruck und keine Norm für Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe gebildet. Allerdings wird der Begriff Flüssigholz gelegentlich auch für WPCs verwendet. Flüssigholz wird jedoch - ohne, dass es ein geschützter Begriff wäre - für ligningebundene Faserwerkstoffe genutzt, d.h. für 100% biobasierte Materialien. WPCs bestehen hingegen ca. zu 50% aus erdölbasierten Kunststoffen. Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe sind pflegeleicht, wetterbeständig, wasserresistent, unverrottbar, riss- und splitterfrei sowie resistent gegen Pilze und Insekten. Sie weisen eine hohe Biegefestigkeit auf. WPC sind recyclingfähig. Sie weisen ein deutlich geringeres Kriechverhalten gegenüber Thermoplasten auf und sind in heissem Zustand fliessfähig. Da WPC halogen-, chlor- und formaldehydfrei sind, können sie als physiologisch unbedenklich eingestuft werden. Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe sind bearbeitbar wie Massivholz oder andere Holzwerkstoffe. Bei Erwärmung sind sie durch thermoplastische Formgebungsverfahren wie Extrusion, Spritzguss oder Presstechniken formbar. Die Oberfläche kann lackiert, lasiert oder gebürstet werden und Prägungen sind möglich. Die Anwendungsgebiete von Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen sind vielfältig: Sockelleisten, Tür- und Fensterrahmen, Pfosten, Zäune und Automobilzubehör. Auch im Aussenbereich wird WPC verwendet, z. B. für Bodenprofile, Bootsstege, Terrassen, Schwimmbadumrandungen oder Gartenzubehörprodukte wie Blumentöpfe und Bänke. Abkürzung: WPC MATERIAL ARCHIV / 5

2 Andere Bezeichnungen/Synonyme: Handelsnamen: Englische Bezeichnung: Allwetterholz, Formholz Werzalit Werkstoff S2 Wood-Polymer-Composites, Wood-Plastic-Composites Hintergrund Ökonomie: Die WPC-Produktion sucht in erster Linie neue Anwendungsfelder und ersetzt nicht die herkömmlichen Produktionsarten und Produkte der Holzwerkstoffindustrie. Gegenüber herkömmlichen Kunststoffen haben WPC aufgrund des hohen Holzanteils deutliche Preisvorteile. Ökologie: Nach Möglichkeit sind Produkte aus nachhaltiger Waldwirtschaft zu berücksichtigen. Recycling: Die Recycelbarkeit wird als ein entscheidendes Argument für den Einsatz von WPC angeführt. Dazu ist die Identifizierung der spezifischen Materialzusammensetzung zu gewährleisten. Grundsätzlich können thermoplastische WPC nach ihrer Nutzung wieder eingeschmolzen, zu Granulat verarbeitet und erneut extrudiert bzw. spritzgegossen werden. Inwiefern darunter die Qualität leidet bzw. frischer Holzrohstoff hinzugefügt werden muss, um den mechanischen Anforderungen zu genügen, ist noch nicht ausreichend untersucht worden. Grundsätzlich müssen jedoch beim Recycling bestimmte Standards eingehalten werden, um eine ökologisch und technisch optimale Lösung zu finden. Oft sind verschiedene Kunststoffe vermischt, was eine Wiederaufbereitung erschwert. Nach Möglichkeit sollten deshalb nur sortenreine Kunststoffe eingesetzt werden. Herstellung Entstehung: WPC sind eine neuere Werkstoffgruppe, die in den USA und Japan bereits seit Anfang der 1990er-Jahre bekannt sind. Weltweit erfährt der WPC-Markt einen grossen Zuwachs, in den letzten Jahren insbesondere auch in Europa. Fertigung: Hauptbestandteil von WPC ist Holz. Je nach Produkt beträgt der Anteil 50 80%. Bei der Herstellung werden Sägereinebenprodukte wie Holzhackschnitzel, Holzspäne, Holzmehl sowie Holzfasern verarbeitet. Als Kunststoffbestandteile werden synthetische und Biopolymere mit einer Verarbeitungstemperatur unter 200 C verwendet. Höhere Schmelztemperaturen würden zu Schädigung der Holzbestandteile führen. Häufig wird Polyethylen (PE), Polypropylen (PP) oder Polyvinylchlorid (PVC) verwendet. Um die Holzteile mit ihren wasseraufnehmenden und die Kunststoffbestandteile mit ihren wasserabstossenden Oberflächen zu verbinden, werden Additive, sogenannte Haftvermittler, beigegeben. Neben Maleinsäureanhydrid kommen je MATERIAL ARCHIV / 5

3 nach Eigenschaften des Werkstoffes Pigmente, Lichtstabilisatoren, Gleitmittel, Fungizide oder feuerhemmende Zusatzstoffe dazu. Die Herstellung von WPC-Produkten umfasst zwei Stufen. Stufe 1 wird als Compoundierung bezeichnet. Dabei wird das Ausgangsmaterial aus Holz, Kunststoffgranulat und Additiven hergestellt. In einer 2. Stufe, der eigentlichen Produktion, wird das granulatförmige Ausgangsmaterial zu WPC-Teilen verarbeitet. Spritzgiessen und Extrusion sind die häufigsten Verfahren. Bei der "Inline-Extrusion" auch "Direkt-Extrusion" werden die Holzfasern, Kunststoffe und Additive in einem durchgängigen Prozess compoundiert und direkt extrudiert. Eigenschaften Besonderheiten: Die WPC-Produkteigenschaften hängen von der Verbundstruktur sowie von der Qualität des Rohmaterials und des Verarbeitungsprozesses ab. Erscheinung Aussehen: Der Holzgehalt hat einen entscheidenden Einfluss auf das Erscheinungsbild von WPC, das von holzartig oder holzähnlich bis kunststoffähnlich bezeichnet werden kann. Das Aussehen lässt sich auch durch Beimischung von Pigmenten beeinflussen. Geruch: neutral Beständigkeit Biologische Schadensfaktoren: resistent gegen Pilze und Insekten Witterungsbeständigkeit: beständig WPC mit einem hohen Holzanteil von 70 90% sollte nicht direkt bewittert werden. Unter 70% Holzgehalt ist der Werkstoff wasserbeständig. Mechanische Eigenschaften Dimensionsstabilität: gut Bearbeitung Fügen und Verbinden: Oberflächenbearbeitung: Oberflächenbehandlung: Trennen und Subtrahieren: schrauben bürsten, prägen, schleifen bemalen, lackieren, lasieren, ölen bohren, fräsen, sägen Arbeitsschutz: MATERIAL ARCHIV / 5

4 WPC sind halogen-, chlor- und formaldehydfrei und können daher als physiologisch unbedenklich eingestuft werden. Anwendung Anwendungsgebiete: Innenausbau Automobilbranche Aussenbereich Gartenzubehör Anwendungsbeispiele: Sockelleisten, Tür- und Fensterrahmen Pfosten, Zäune Armaturen Bodenprofile für Bootsstege, Terrassen, Schwimmbadumrandungen Blumentöpfe, Bänke Sammlungen Muster in folgenden Sammlungen: ETH Zürich Baubibliothek, Gewerbemuseum Winterthur Standort in der Sammlung ETH Zürich Baubibliothek: TH Gewerbemuseum Winterthur: Holzwerkstoffe > Schublade 35 Quellennachweis Verwendete Quellen: Reimer, Jörg (2007). Plattenförmige Holzwerkstoffe. Reinach: Holzwerkstoffe Schweiz Fachverband des Handels. Kalkweit, A, Paul, C, Peters, S, & Wallbaum, R (Eds.) (2006). Handbuch für Technisches Produktedesign. Berlin Heidelberg, Deutschland: Springer. Weitere Quellen: Studie: "Wood-Plastic-Composites (WPC). Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe. Märkte in Nordamerika, Japan und Europa mit Schwerpunkt auf Deutschland" ( ), (Stand ) Wood Plastic Composites, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, (Stand ) Forschungsforum, Nachhaltig Wirtschaften, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Wien, (Stand ) Holzfragen, (Stand ) Werzalit Werkstoff S2, MATERIAL ARCHIV / 5

5 v&ieb= &c3p=102&c3l=ch (Stand ) Expertin / Experte: Serge Lunin Material-Archiv-Signatur: HOL_WER_VER_4 Stand: (Online-Schaltung: ) Permalink: materialarchiv.ch/detail/493 MATERIAL ARCHIV / 5

Polyvinylchlorid ohne Weichmacher

Polyvinylchlorid ohne Weichmacher PVC-U Materialgruppen: Kunststoff > Thermoplaste Materialbeschrieb Polyvinylchlorid (PVC) ist ein Thermoplast und mengenmässig einer der wichtigsten Kunststoffe. Polyvinylchlorid (PVC) wird mittels Polymerisation

Mehr

OSB-Platten. Materialbeschrieb. Langspanplatten. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe

OSB-Platten. Materialbeschrieb. Langspanplatten. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe Langspanplatten Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe Materialbeschrieb Langspanplatten gehören zu den Holzspanwerkstoffen und bestehen aus mehreren Schichten langer, schlanker, richtungsorientierter

Mehr

WPC Wood Plastic Composites

WPC Wood Plastic Composites WPC Wood Plastic Composites WPC steht für Wood Plastic Composites, die Deutsche Übersetzung lautet Holz Polymer Werkstoffe. Es handelt sich um thermoplastisch verarbeitbare Verbundwerkstoffe, typischere

Mehr

Stahl, nichtrostend, austenitisch

Stahl, nichtrostend, austenitisch Materialgruppen: Metall > Eisenmetalle > Stahl Materialbeschrieb Nichtrostende austenitische Stähle sind Werkstoffe mit einem anteilmässigen Nickelzusatz von mehr als 7%, der das Gefüge von ferritischem

Mehr

Carbonfaserverstärkter Kunststoff

Carbonfaserverstärkter Kunststoff CFK Materialgruppen: Kunststoff > Duroplaste > Duroplast-Verbundwerkstoffe Materialbeschrieb Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) sind Verbundwerkstoffe aus Carbonfasern und einer Kunststoffmatrix.

Mehr

Apfelbaum. Materialbeschrieb. Laubhölzer

Apfelbaum. Materialbeschrieb. Laubhölzer Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Europäische Laubhölzer Materialbeschrieb Der Apfelbaum gehört zur Gattung Malus innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae); sein Holz zählt zu den Harthölzern.

Mehr

Wolfgang Stadlbauer Wood Plastics Composites Was nachhaltige Produkte heute alles können

Wolfgang Stadlbauer Wood Plastics Composites Was nachhaltige Produkte heute alles können Wolfgang Stadlbauer Wood Plastics Composites Was nachhaltige Produkte heute alles können Organisiert und durchgeführt von p l e n u m Gefördert durch die Programmlinie Fabrik der Zukunft Ihr Partner für

Mehr

Europäische oder Gemeine Stechpalme. Italienische Bezeichnung: Französische Bezeichnung: Englische Bezeichnung:

Europäische oder Gemeine Stechpalme. Italienische Bezeichnung: Französische Bezeichnung: Englische Bezeichnung: Europäische oder Gemeine Stechpalme Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Europäische Laubhölzer Materialbeschrieb Die Stechpalmen (Ilex) bilden eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Stechpalmengewächse

Mehr

Stoffliches Recycling von Wood-Polymer Composites (WPC, Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen) am Beispiel von Terrassendielen

Stoffliches Recycling von Wood-Polymer Composites (WPC, Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen) am Beispiel von Terrassendielen AiF-Forschungsvorhaben Nr. 17411 N Stoffliches Recycling von Wood-Polymer Composites (WPC, Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen) am Beispiel von Terrassendielen Durchgeführt von: Fraunhofer-Institut für

Mehr

Spanplatten. Materialbeschrieb. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe

Spanplatten. Materialbeschrieb. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe Materialbeschrieb Spanplatten gehören zu den Holzspanwerkstoffen und bestehen aus Holzspänen und Kunstharzbindemitteln, die unter Einwirkung

Mehr

Stahl, nichtrostend, martensitisch

Stahl, nichtrostend, martensitisch Materialgruppen: Metall > Eisenmetalle > Stahl Materialbeschrieb Nichtrostende martensitische Stähle sind magnetische Werkstoffe mit einem Chromanteil von 12 14% bei einem moderaten Kohlenstoffgehalt.

Mehr

Massivprofil 1s. genutet / 1s. Fuxprofil Maß: 20 x 130 mm Längen: 3,64 / 4,86 / 6,07 m

Massivprofil 1s. genutet / 1s. Fuxprofil Maß: 20 x 130 mm Längen: 3,64 / 4,86 / 6,07 m Terradura WPC TERRADURA MASSIVPROFIL - NATÜRLICHE OPTIK Mit Hilfe von umweltfreundlichen Bindemitteln, Additiven und Naturfasern werden in einem einzigartigen Produktionsverfahren die robusten TERRADURA-Terrassendielen

Mehr

Thüringer Werkstofftag 2011 am in Jena. Abstract zum Vortrag

Thüringer Werkstofftag 2011 am in Jena. Abstract zum Vortrag Thüringer Werkstofftag 2011 am 30.03.2011 in Jena Abstract zum Vortrag WPC - Eigenschaften und Anwendungen Dr. Jürgen Kreiter WERZALIT GmbH + Co. KG, Gronauer Straße 70, 71720 Oberstenfeld E-Mail: Info@werzalit.de,

Mehr

Werkstoffe. Ausgewählt für ein langes Leben

Werkstoffe. Ausgewählt für ein langes Leben . Ausgewählt für ein langes Leben BESTANDIG. SCHON. Ihre Vorteile auf einen Blick: Gesamtkompetenz von der Werkstoffentwicklung bis zum fertigen Produkt Inhalt 10 WERZALIT Holzwerkstoff 10 Schichtpressstoff

Mehr

Gusseisen mit Lamellengrafit

Gusseisen mit Lamellengrafit Grauguss Materialgruppen: Metall > Eisenmetalle > Eisengusswerkstoffe Materialbeschrieb Gusseisen ist eine Eisen-Kohlenstoff-Legierung mit mindestens 2% Kohlenstoff und weiteren Legierungsbestandteilen,

Mehr

Robinie. Materialbeschrieb. Laubhölzer

Robinie. Materialbeschrieb. Laubhölzer Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Europäische Laubhölzer Materialbeschrieb Die gewöhnliche Robinie zählt zu den Harthölzern und gehört zur Gattung der Robinien (Robinia) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler

Mehr

Lebenszyklusmanagement für f r KMU der kunststoffverarbeitenden Industrie am Beispiel Holz/Kunststoff-Verbundwerkstoffe

Lebenszyklusmanagement für f r KMU der kunststoffverarbeitenden Industrie am Beispiel Holz/Kunststoff-Verbundwerkstoffe Produktqualität Weiterbildung Forschung Zertifizierung Lebenszyklusmanagement für f r KMU der kunststoffverarbeitenden Industrie am Beispiel Holz/Kunststoff-Verbundwerkstoffe Ökobilanz-Werkstatt, Freising,

Mehr

Hartfaserplatten. Materialbeschrieb. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe

Hartfaserplatten. Materialbeschrieb. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe Materialbeschrieb Hartfaserplatten gehören zu den Holzfaserwerkstoffen und bestehen aus Holzfasern, die unter Einwirkung von Wasser, meist ohne

Mehr

Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle. CuPb1P wird in der Elektrotechnik für Kontaktstifte verwendet.

Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle. CuPb1P wird in der Elektrotechnik für Kontaktstifte verwendet. CuPb1P Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle Materialbeschrieb Die phosphorhaltige Kupfer-Blei-Legierung CuPb1P (Swissmetal-Werkstoffnummer C99) setzt sich aus 0,8-1,2%

Mehr

Wood-Plastic-Composites (WPC) Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe. Märkte in Nordamerika, Japan und Europa mit Schwerpunkt auf Deutschland

Wood-Plastic-Composites (WPC) Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe. Märkte in Nordamerika, Japan und Europa mit Schwerpunkt auf Deutschland Studie Wood-Plastic-Composites (WPC) Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe Märkte in Nordamerika, Japan und Europa mit Schwerpunkt auf Deutschland Technische Eigenschaften Anwendungsgebiete Preise Märkte Akteure

Mehr

unlegierte Baustähle Materialbeschrieb Hintergrund

unlegierte Baustähle Materialbeschrieb Hintergrund Materialgruppen: Metall > Eisenmetalle > Stahl Materialbeschrieb Zu den unlegierten Baustählen zählen alle kohlenstoffarmen Stähle, bei denen die Eisenbegleiter festgelegte Mindestwerte nicht überschreiten,

Mehr

MDF-Platten. Materialbeschrieb. Holzfaserplatten, mitteldicht. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe

MDF-Platten. Materialbeschrieb. Holzfaserplatten, mitteldicht. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe Holzfaserplatten, mitteldicht Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe Materialbeschrieb Mitteldichte Faserplatten gehören zu den Holzfaserwerkstoffen und bestehen aus Holzfasern, die

Mehr

Harte Holzfaserplatten. Materialbeschrieb. Hartfaserplatten. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe

Harte Holzfaserplatten. Materialbeschrieb. Hartfaserplatten. Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe Hartfaserplatten Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzfaserwerkstoffe Materialbeschrieb Harte Holzfaserplatten bestehen aus Holzfasern, die unter Einwirkung von Wasser, meist ohne Zugabe von Bindemitteln,

Mehr

Gipskleber. Materialbeschrieb. Hintergrund. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe

Gipskleber. Materialbeschrieb. Hintergrund. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialbeschrieb Gipskleber sind Werktrockenmörtel aus hochwertigen Gipsrohstoffen und Zusätzen zur verbesserten Verarbeitung. Gipskleber haben

Mehr

Für unbeschwerten Wohngenuss im Freien.

Für unbeschwerten Wohngenuss im Freien. Für unbeschwerten Wohngenuss im Freien. Keine Splitter, keine Risse Extrem robust und langlebig Geringer Pflegeaufwand Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis Die innovativen biwood Bodenbeläge aus WPC:

Mehr

Holzfasergefüllte Compounds: vielseitige Anwendungen

Holzfasergefüllte Compounds: vielseitige Anwendungen Holzfasergefüllte Compounds: vielseitige Anwendungen Linotech GmbH&Co.KG Euloer Str. 242 03149 Forst www. linotech. de / info@linotech.de Tel: 03562-6985730 Cord Grashorn Linotech: kundenangepasste Compounds

Mehr

LEBENSRAUM ENERGIZED BY

LEBENSRAUM ENERGIZED BY LEBENSRAUM ENERGIZED BY Wood-Plastic Composites Einfärbung mit Hochleistungspigmenten Wood-Plastic Composites bieten viele Vorteile Seit den 90er Jahren werden sie erfolgreich genutzt: die Wood-Plastic

Mehr

Kupfer-Nickel-Silizium-Leg., bleifrei

Kupfer-Nickel-Silizium-Leg., bleifrei CuNi3Si1 Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle Materialbeschrieb Die auch als Nibrofor 3 bezeichnete bleifreie Kupfer-Nickel-Silizium-Legierung CuNi3Si1 setzt sich aus

Mehr

Gips-Wandbauplatte. Materialbeschrieb. Hintergrund. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe

Gips-Wandbauplatte. Materialbeschrieb. Hintergrund. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialbeschrieb Gips-Wandbauplatten sind Vollgipsplatten aus massivem Stuckgips. Mit dem Bewusstsein für nachhaltiges Bauen ist die Forderung

Mehr

Edle Holzästhetik! terrafina LIGNODUR. Bodendielen massiv MADE IN GERMANY

Edle Holzästhetik! terrafina LIGNODUR.  Bodendielen massiv MADE IN GERMANY Edle Holzästhetik! terrafina LIGNODUR Bodendielen massiv MADE IN GERMANY terrafina LIGNODUR der Natur zuliebe Sie wünschen sich eine Terrasse zum Entspannen und Genießen sowie einen Spielplatz für Ihre

Mehr

Kupfer-Nickel-Zinn-Leg., bleihaltig

Kupfer-Nickel-Zinn-Leg., bleihaltig CuNi9Sn6Pb Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle Materialbeschrieb Die bleihaltige Kupfer-Nickel-Zinn-Legierung CuNi9Sn6Pb (Swissmetal-Werkstoffnummer NP6) setzt sich

Mehr

Advanced Compounding Rudolstadt GmbH

Advanced Compounding Rudolstadt GmbH Advanced Compounding Rudolstadt GmbH Prof.-Hermann-Klare-Str. 13 07407 Rudolstadt Tel.: 03672 3145954 Mail: info@advanced-compounding.de Ansprechpartner: Dr.-Ing. Eduard Kern Überblick Produktion von naturfaserverstärkten

Mehr

Andeer. Materialbeschrieb. Hintergrund. Gesteine > Umwandlungsgesteine > Gneis

Andeer. Materialbeschrieb. Hintergrund. Gesteine > Umwandlungsgesteine > Gneis Materialgruppen: Gesteine > Umwandlungsgesteine > Gneis Materialbeschrieb Andeer ist ein grüner, mässig bis stark geschieferter Gneis von mittlerer Körnung mit kleinen weissen Einsprenglingen. Andeer wird

Mehr

Ginkgo. Materialbeschrieb. Holz > Laubhölzer > Aussereuropäische Laubhölzer

Ginkgo. Materialbeschrieb. Holz > Laubhölzer > Aussereuropäische Laubhölzer Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Aussereuropäische Laubhölzer Materialbeschrieb Die Ginkgo (Ginkgo) bilden eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Ginkgogewächse (Ginkgoaceae). Sie stehen stammesgeschichtlich

Mehr

Gipsfaserplatte. Materialbeschrieb. Hintergrund. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe

Gipsfaserplatte. Materialbeschrieb. Hintergrund. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialbeschrieb Gipsfaserplatten sind stabile, belastbare Bauplatten aus Stuckgips, armierenden Cellulosefasern und Zusätzen. Gipsfaserplatten

Mehr

MODERNE VERKLEIDUNGSKÜNSTLER. WPC-Profile für grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten

MODERNE VERKLEIDUNGSKÜNSTLER. WPC-Profile für grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten MODERNE VERKLEIDUNGSKÜNSTLER WPC-Profile für grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten ES GIBT IMMER EINE LÖSUNG Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten Das REHAU Rhombusprofil aus dem hochwertigen Werkstoff

Mehr

Messing, hart. Materialbeschrieb. Hintergrund. CuZn36Pb3. Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle

Messing, hart. Materialbeschrieb. Hintergrund. CuZn36Pb3. Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle CuZn36Pb3 Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle Materialbeschrieb Das bleihaltige Hartmessing CuZn36Pb3 ist eine Kupfer-Zink-Blei-Legierung, von der Swissmetal die drei

Mehr

Spanplatten, beschichtet

Spanplatten, beschichtet Materialgruppen: Holz > Holzwerkstoffe > Holzspanwerkstoffe Materialbeschrieb Dieser kunststoffbeschichtete Holzwerkstoff bezeichnet handelsübliche Spanplatten, die ein- oder beidseitig mit einer Schicht

Mehr

Wood-Plastic-Composites (WPC) Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe

Wood-Plastic-Composites (WPC) Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe Studie Wood-Plastic-Composites (WPC) Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffe Märkte in Nordamerika, Japan und Europa mit Schwerpunkt auf Deutschland Technische Eigenschaften Anwendungsgebiete Preise Märkte Akteure

Mehr

Prüfung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit verschiedener Oberflächenmodifikationen von Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen (WPC)

Prüfung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit verschiedener Oberflächenmodifikationen von Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen (WPC) Prüfung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit verschiedener Oberflächenmodifikationen von Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen (WPC) Dr. rer. nat. habil. Mario Beyer Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige

Mehr

Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung

Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung Walter Michaeli / Helmut Greif Leo Wolters / Franz-Josef vossebürger Technologie der Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung 2. Auflage HANSER Inhalt Einführung Kunststoff - ein

Mehr

Technologie der Kunststoffe

Technologie der Kunststoffe Walter Michaeli Helmut Greif Leo Wolters Franz-Josef Vossebürger Technologie der Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch 3. Auflage Inhalt Einführung Kunststoff - ein künstlicher Stoff? l Lektion 1 Grundlagen

Mehr

Kork. Materialbeschrieb. Pflanzliche Werkstoffe > Baumbestandteile

Kork. Materialbeschrieb. Pflanzliche Werkstoffe > Baumbestandteile Materialgruppen: Pflanzliche Werkstoffe > Baumbestandteile Materialbeschrieb Kork (Phellem) bezeichnet aus botanischer Sicht die Zellschicht zwischen Epidermis und Rinde einer Pflanze; umgangssprachlich

Mehr

Einfachheit contra Vielfalt Produktentwicklung und neue Werkstoffe

Einfachheit contra Vielfalt Produktentwicklung und neue Werkstoffe Einfachheit contra Vielfalt Produktentwicklung und neue Werkstoffe Franz Stelzer Institut für Chemische Technologie organischer Werkstoffe Technische Universität Graz 1 Inhaltsübersicht Einführung, Kunststoffe

Mehr

dauerhaft und schön Terrassendielen und Zaunsysteme aus WPC

dauerhaft und schön Terrassendielen und Zaunsysteme aus WPC ü hochwertige Oberfläche ü große Farbauswahl ü Zuschnittlängen möglich ü kein Streichen nötig ü hohe Anwendungsvielfalt Terrassendielen und Zaunsysteme aus WPC dauerhaft und schön REINÜ-WOOD...... ist

Mehr

Freiraum Gestalten.

Freiraum Gestalten. Freiraum Gestalten RELAZZO. DIE TERRASSE. www.rehau.com/relazzo Heute Terrassentraum, morgen LEbensraum von der idee zur fertigen Terrasse Ich wünsche mir eine Terrasse, die zu mir und meinem Lebensstil

Mehr

Inhalt. Vorwort...V. Arbeiten mit dem Lern- und Arbeitsbuch...XIII. Einführung Kunststoff ein künstlicher Stoff?... 1

Inhalt. Vorwort...V. Arbeiten mit dem Lern- und Arbeitsbuch...XIII. Einführung Kunststoff ein künstlicher Stoff?... 1 Vorwort..........................................................V Hinweise Arbeiten mit dem Lern- und Arbeitsbuch..........XIII Einführung Kunststoff ein künstlicher Stoff?.................. 1 Lektion

Mehr

Hochbrandgips. Materialbeschrieb. Estrichgips, nach historischem Herstellungsverfahren. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe

Hochbrandgips. Materialbeschrieb. Estrichgips, nach historischem Herstellungsverfahren. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Estrichgips, nach historischem Herstellungsverfahren Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialbeschrieb Hochbrandgips ist ein Brennprodukt von natürlichem Gipsstein, der als Hauptbestandteil

Mehr

Pressebilder Biokunststoffe im Rennsport

Pressebilder Biokunststoffe im Rennsport Pressebilder Biokunststoffe im Rennsport Wissenschaftler des Instituts für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe (IfBB) der Hochschule Hannover nutzen die extremen Belastungen im Rennsport um zu beweisen,

Mehr

Steinwolle. Materialbeschrieb. Isoliersteinfasern

Steinwolle. Materialbeschrieb. Isoliersteinfasern Isoliersteinfasern Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe Materialbeschrieb Steinwolle ist ein mineralischer Dämmstoff aus kunstharzgebundenen und verfilzten Steinfasern (hauptsächlich Basalt, Diabas,

Mehr

think-blue - Optimale Werkzeuge für Biopolymere

think-blue - Optimale Werkzeuge für Biopolymere Powered by Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustriebw.de/de/fachbeitrag/aktuell/think-blue-optimalewerkzeuge-fuer-biopolymere/ think-blue - Optimale Werkzeuge für Biopolymere Perfekte Profile aus

Mehr

Erle. Materialbeschrieb. Laubhölzer

Erle. Materialbeschrieb. Laubhölzer Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Europäische Laubhölzer Materialbeschrieb Die Erle ist ein Splintholzbaum, gehört zur Gattung Alnus und ist der Familie der Birkengewächse (Betulaceae) zugeordnet. Früher

Mehr

Neue Normen ab Oktober 2013 und im Jahr 2014

Neue Normen ab Oktober 2013 und im Jahr 2014 Neuerscheinungen ab 10/2013 Neue Normen ab Oktober 2013 und im Jahr 2014 (Keine Gewährleistung auf Vollständigkeit) ÖNORM EN 13330 ONR CEN /TS 16368 ÖNORM EN 14915 ÖNORM EN 12720 ÖNORM EN 12721 ÖNORM EN

Mehr

Anwendung von Vorhersagen zur Lebensdauer in LCM am Beispiel WPC-Deckings. Kyra Seibert 7. Ökobilanz-Werkstatt, Aachen,

Anwendung von Vorhersagen zur Lebensdauer in LCM am Beispiel WPC-Deckings. Kyra Seibert 7. Ökobilanz-Werkstatt, Aachen, Anwendung von Vorhersagen zur Lebensdauer in LCM am Beispiel WPC-Deckings Kyra Seibert 7. Ökobilanz-Werkstatt, Aachen, 20.-22.9.2011 Agenda Einleitung und Motivation Projekt: Eckdaten und Ziele Bedeutung

Mehr

TERRASSENDIELEN AUS WPC

TERRASSENDIELEN AUS WPC TERRASSENDIELEN AUS WPC TERRASSENDIELEN WPC Green Plank Terrassendielen AUS WPC Unkompliziert genießen Terrassendielen aus WPC (Wood Plastic Composite) und die Top-Marke megawood bieten Ihnen unkomplizierte

Mehr

Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle. Andere Bezeichnungen/Synonyme: CW509L /

Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle. Andere Bezeichnungen/Synonyme: CW509L / CuZn40 Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle > Buntmetalle Materialbeschrieb Die bleifreie Kupfer-Zink-Legierung CuZn40 (bleifreies Messing) setzt sich aus ca. 60% Kupfer und 40%

Mehr

BIOFOLIEN BIOMATERIALIEN TRENDS. Jan SWITTEN 2014

BIOFOLIEN BIOMATERIALIEN TRENDS. Jan SWITTEN 2014 BIOFOLIEN BIOMATERIALIEN TRENDS Jan SWITTEN 2014 1 Was sind Biokunststoffe Definition European Bioplastics Kunststoffe entstanden aus nachwachsenden Rohstoffen oder Abbaubare oder kompostierbare Kunststoffe

Mehr

Freiraum Gestalten.

Freiraum Gestalten. Freiraum Gestalten RELAZZO. DIE TERRASSE. www.rehau.com/relazzo Heute terrassentraum, morgen lebensraum VOn Der idee Zur FertiGen terrasse Ich wünsche mir eine Terrasse, die zu mir und meinem Lebensstil

Mehr

Montageanleitung. WPC - Terrassendielen

Montageanleitung. WPC - Terrassendielen Montageanleitung WPC - Terrassendielen Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Bitte beachten Sie vor Montage und Gebrauch dieses Produktes sämtliche Hinweise

Mehr

Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle. Chemische Formel: Lateinische Bezeichnung: Englische Bezeichnung:

Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle. Chemische Formel: Lateinische Bezeichnung: Englische Bezeichnung: Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle Materialbeschrieb Zinn ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Sn und der Ordnungszahl 50. Zinn gehört zu den NE-Schwermetallen (Nichteisen-Schwermetallen).

Mehr

Afrikanische Padoukbäume sind m hoch mit zylindrischen Stämmen von m und Dicken von 0,8 1,0 m.

Afrikanische Padoukbäume sind m hoch mit zylindrischen Stämmen von m und Dicken von 0,8 1,0 m. Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Aussereuropäische Laubhölzer Materialbeschrieb Afrikanisches Padouk ist das Holz des gleichnamigen Kernholzbaums der Gattung Pterocarpus aus der Familie der Fabaceae.

Mehr

Institut für Baustoffuntersuchung und Sanierungsplanung GmbH

Institut für Baustoffuntersuchung und Sanierungsplanung GmbH Holz als Baustoff Holz Per Definition ist Holz das feste Gewebe der Stämme, Äste und Zweige von Bäumen und Sträuchern. In die Zellwände der pflanzlichen Zellen ist Lignin eingelagert und sorgt für Festigkeit

Mehr

Aktuelle Entwicklung des 3D Drucks mit dem offenen System Freeformer. Eberhard Lutz / Bereichsleiter freeformer

Aktuelle Entwicklung des 3D Drucks mit dem offenen System Freeformer. Eberhard Lutz / Bereichsleiter freeformer Aktuelle Entwicklung des 3D Drucks mit dem offenen System Freeformer Eberhard Lutz / Bereichsleiter freeformer Das Familienunternehmen Zahlen, Daten, Fakten Zentrale Produktion in Loßburg (Deutschland)

Mehr

Terrasse, Pool, Balkon oder Wintergarten Silvadec-Dielen sind der ideale Bodenbelag

Terrasse, Pool, Balkon oder Wintergarten Silvadec-Dielen sind der ideale Bodenbelag Terrasse, Pool, Balkon oder Wintergarten Silvadec-Dielen sind der ideale Bodenbelag Schön wie Massivholz, gleichzeitig langlebig, widerstandsfähig und pflegleicht wie ein modernes Hightech-Material. Silvadec,

Mehr

Holz-Polymer-Werkstoffe für den heimischen Garten nur das Beste

Holz-Polymer-Werkstoffe für den heimischen Garten nur das Beste Gartensaison 2015 Holz-Polymer-Werkstoffe für den heimischen Garten nur das Beste - Gießen, 28. April 2015. Mit dem ersten Frühjahresputz werden die Spuren des Winters im eigenen Garten erst sichtbar.

Mehr

Verfahren und Anlage zur Gewinnung von sortenreinen Kunststoffen und Herstellung von Masterbatches aus Verbundmaterial. Memmingen, Oktober 2015

Verfahren und Anlage zur Gewinnung von sortenreinen Kunststoffen und Herstellung von Masterbatches aus Verbundmaterial. Memmingen, Oktober 2015 Verfahren und Anlage zur Gewinnung von sortenreinen Kunststoffen und Herstellung von Masterbatches aus Verbundmaterial Memmingen, Oktober 2015 Agenda Einleitung Die Geschäftsfelder der Firma Neidhardt

Mehr

Kunststoffe. Martina Gerardi, Maxym Hrytsay. Baustoffe 1. Zfi 2a

Kunststoffe. Martina Gerardi, Maxym Hrytsay. Baustoffe 1. Zfi 2a Kunststoffe Martina Gerardi, Maxym Hrytsay Baustoffe 1 Zfi 2a Inhaltsverzeichnis Thermoplast... 2 Polyethylen PE... 2 Polypropylen PP... 2 Polystyrol PS... 2 Polyvinylchlorid PVC... 2 Polymethylmethacrylat

Mehr

Faserzement. Materialbeschrieb. Hintergrund. Plattenwerkstoff. Mineralische Werkstoffe > Zementöse Werkstoffe

Faserzement. Materialbeschrieb. Hintergrund. Plattenwerkstoff. Mineralische Werkstoffe > Zementöse Werkstoffe Plattenwerkstoff Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Zementöse Werkstoffe Materialbeschrieb Faserzement ist ein Verbundwerkstoff aus Zement und verschiedenen Fasern, der vor allem unter dem Handelsnamen

Mehr

Montageanleitung. WPC - Terrassendielen

Montageanleitung. WPC - Terrassendielen Montageanleitung WPC - Terrassendielen Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Bitte beachten Sie vor Montage und Gebrauch sämtliche Hinweise und befolgen

Mehr

Technische Möglichkeiten der Extrusion am IKTR

Technische Möglichkeiten der Extrusion am IKTR Technische Möglichkeiten der Extrusion am IKTR Institut für Kunststofftechnologie und recycling e.v. Industriestraße 12 06369 Weißandt-Gölzau Tel. 034978 / 21203, Fax 034978 / 21159 0 Extrusion: Einsatzfelder

Mehr

BAUEN MIT HOLZ. Holz-Polymer-Werkstoffe: Innovativ und umweltfreundlich 1. OSNABRÜCKER BAUTECHNIKTAG. B.A. Stephan Hofherr. Anschrift des Verfassers:

BAUEN MIT HOLZ. Holz-Polymer-Werkstoffe: Innovativ und umweltfreundlich 1. OSNABRÜCKER BAUTECHNIKTAG. B.A. Stephan Hofherr. Anschrift des Verfassers: 1. OSNABRÜCKER BAUTECHNIKTAG BAUEN MIT HOLZ Holz-Polymer-Werkstoffe: Innovativ und umweltfreundlich B.A. Stephan Hofherr Die Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen auch von

Mehr

So wird's im Freien noch schöner.

So wird's im Freien noch schöner. So wird's im Freien noch schöner. Der LifeCycle - Unterschied Hausbesitzer haben heutzutage hohe Ansprüche an Heimwerkerprodukte und -arbeiten. Terrassen und Außenbereiche bilden da keine Ausnahme. Mit

Mehr

Forschungsbericht. Entwicklung einer innovativen, praxistauglichen Verfahrensvariante. Direktextrusionsverfahrens. Das Kunststoff-Zentrum

Forschungsbericht. Entwicklung einer innovativen, praxistauglichen Verfahrensvariante. Direktextrusionsverfahrens. Das Kunststoff-Zentrum Das Kunststoff-Zentrum SB. WMM3MBBSE Forschungsbericht Entwicklung einer innovativen, praxistauglichen Verfahrensvariante zur Herstellung von WPC-Profilen im Direktextrusionsverfahrens Inhalt 1 Einleitung

Mehr

Carnaubawachs. Materialbeschrieb. Hintergrund

Carnaubawachs. Materialbeschrieb. Hintergrund Materialgruppen: Wachs > Pflanzenwachse Materialbeschrieb Carnaubawachs ist ein Pflanzenwachs, das von der in Nordbrasilien beheimateten Fächerpalme (Copernicia prunifera) gewonnen wird. Die Blätter der

Mehr

wood Frischer Wind für Holzfenster

wood Frischer Wind für Holzfenster Frischer Wind für Holzfenster ÖKOLOGIE TAVAPET besteht aus extrudiertem PET (Poly-Ethylen-Terephthalat), das aus rezyklierten Getränkeflaschen hergestellt wird. Durch fortgeschrittene Technologie wurde

Mehr

Kokosfasern. Materialbeschrieb. Pflanzliche Werkstoffe > Pflanzliche Fasern

Kokosfasern. Materialbeschrieb. Pflanzliche Werkstoffe > Pflanzliche Fasern CC Materialgruppen: Pflanzliche Werkstoffe > Pflanzliche Fasern Materialbeschrieb Als Kokosfasern oder Coir bezeichnet man die Fasern der äusseren Umhüllung (Mesocarp) einer Kokosnuss. Kokosfasern gehören

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Vorwort Begriffe und Abkürzungen 13

Inhaltsverzeichnis. 1 Vorwort Begriffe und Abkürzungen 13 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 11 2 Begriffe und Abkürzungen 13 3 Grundlagen 17 3.1 Verbundwerkstoffe 17 3.2 Der Markt für Faserverbundkunststoffe 18 3.2.1 Einordnung in die Kunststoffindustrie und Marktbeschreibung

Mehr

freiraum gestalten Bau Automotive Industrie

freiraum gestalten  Bau Automotive Industrie freiraum gestalten relazzo. Die TERRASSE. www.rehau.com/relazzo Bau Automotive Industrie RELAZZO WORAUF ES WIRKLICH ANKOMMT Die eigene Terrasse ist Schauplatz für lauschige Grillabende, fröhliche Kindergeburtstage

Mehr

1. Einleitung 1.1. Definition von Kunststoffen

1. Einleitung 1.1. Definition von Kunststoffen 1. Einleitung 1.1. Definition von Kunststoffen Hochpolymere Werkstoffe (Molekülgewichte > 8000), ganz oder teilweise synthetisch hergestellt, im wesentlichen organischer Aufbau, liegen im festen oder flüssigem

Mehr

Bioschäume als alternative Nutzungsmöglichkeit für nachwachsende Rohstoffe

Bioschäume als alternative Nutzungsmöglichkeit für nachwachsende Rohstoffe Bioschäume als alternative Nutzungsmöglichkeit für nachwachsende Rohstoffe M.Sc. Daniela Einer, Dipl.-Forstw. Frank Jornitz, Prof. Dr.-Ing. André Wagenführ 21. Fachtagung Nutzung nachwachsender Rohstoffe

Mehr

Bodenträume. Terrassendielen aus Holz-Polymer-Werkstoff. Zertifizierte Qualität

Bodenträume. Terrassendielen aus Holz-Polymer-Werkstoff. Zertifizierte Qualität Bodenträume Terrassendielen aus Holz-Polymer-Werkstoff Zertifizierte Qualität Vorteile und Eigenschaften Bodenträume Barfußfreundlich und widerstandsfähig Was ist Kovalex eigentlich? Kovalex sieht aus

Mehr

GREEN SELECTION. Nachhaltige Kunststofflösungen

GREEN SELECTION. Nachhaltige Kunststofflösungen GREEN SELECTION Nachhaltige Kunststofflösungen CELLÍDOR BRILLANTE NACHHALTIGKEIT Cellídor das sind thermoplastische Celluloseester, die auf dem natürlichen Baustein Cellulose basieren. Cellídor besteht

Mehr

Chemie und Technologie von Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen (Wood-Plastic Composites, WPC)

Chemie und Technologie von Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen (Wood-Plastic Composites, WPC) 10. Symposium Nachwachsende Rohstoffe für die Chemie 28. 29. März 2007, Oldenburg Chemie und Technologie von Holz-Polymer-Verbundwerkstoffen (Wood-Plastic Composites, WPC) Dr. Hans Korte, Innovationsberatung

Mehr

WOOD PLASTIC COMPOSITES

WOOD PLASTIC COMPOSITES FRSCHUNGSFRUM 2/2007 WD PLASTIC CMPSITES ZUKUNFTSFÄHIGE WERKSTFFE AUS HLZVERBUNDMATERIALIEN PRJEKTE IM RAHMEN DER PRGRAMMLINIE FABRIK DER ZUKUNFT T H E M A MARKTPTENZIALE FÜR NEUE HLZ-VERBUNDWERKSTFFE

Mehr

Biokunststoffe die Zukunft der Industrie und Umwelt

Biokunststoffe die Zukunft der Industrie und Umwelt TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software http://www.foxitsoftware.com For evaluation only. Hintergründe Holzmodifizierung

Generated by Foxit PDF Creator Foxit Software http://www.foxitsoftware.com For evaluation only. Hintergründe Holzmodifizierung Hintergründe Holzmodifizierung Inhalt Neue Holzwerkstoffe aus modifizierten Fasern Modifizierung von Fasern/ Spänen für Holzwerkstoffe Prof. Dr. Holger Militz Abteilung Modifizierung von Fasern für WPC

Mehr

LIGNODUR softline LD-S 30. Die elegante Innenfensterbank

LIGNODUR softline LD-S 30. Die elegante Innenfensterbank LD-S 30 Die elegante Innenfensterbank LD-S 30 Der Klassiker unter den Möller-Innenfensterbänken elegant und zeitlos schön. Fensterbänke stellen das Bindeglied zwischen Innen und Außen dar. Diesem Gestaltungselement

Mehr

Hochschmelzende Legierungsmetalle. Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle. Chemische Formel: Englische Bezeichnung:

Hochschmelzende Legierungsmetalle. Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle. Chemische Formel: Englische Bezeichnung: Hochschmelzende Legierungsmetalle Materialgruppen: Metall > Nichteisenmetalle > Schwermetalle Materialbeschrieb Mangan ist ein hochschmelzendes Schwermetall mit dem Elementsymbol Mn und der Ordnungszahl

Mehr

Entwicklung eines neuartigen thermoplastischen Vulkanisates auf Basis nachwachsender Rohstoffe Biobasierte TPE-V

Entwicklung eines neuartigen thermoplastischen Vulkanisates auf Basis nachwachsender Rohstoffe Biobasierte TPE-V Entwicklung eines neuartigen thermoplastischen Vulkanisates auf Basis nachwachsender Rohstoffe Biobasierte TPE-V Dr. Bernhard Ulmer Dipl.-Geoökol. Kyra Seibert Dipl.-Ing. Stéphanie Baumann 5. Biowerkstoff-Kongress

Mehr

INFORMIEREN, INSTALLIEREN, FLANIEREN PRODUKTNEUHEITEN TERRASSENDIELEN & WPC ZÄUNE.

INFORMIEREN, INSTALLIEREN, FLANIEREN PRODUKTNEUHEITEN TERRASSENDIELEN & WPC ZÄUNE. nt a h p ele ION T A V INNO 17 20 INFORMIEREN, INSTALLIEREN, FLANIEREN PRODUKTNEUHEITEN N & WPC ZÄUNE www.elephant24.com MATERIAL WPC JAVA LINE SUMATRA LINE SICHTSCHUTZZAUN WPC SYSTEMZAUN JAVA LINE SUMATRA

Mehr

Buchsbaum. Materialbeschrieb. Laubhölzer

Buchsbaum. Materialbeschrieb. Laubhölzer Materialgruppen: Holz > Laubhölzer > Europäische Laubhölzer Materialbeschrieb Der Buchsbaum (Buxus sempervirens L.) bildet eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Buchsbaumgewächse (Buxaceae) und

Mehr

Kanton Solothurn. Lehrabschlussprüfung HochbauzeichnerIn. Baustoffkunde. Name. Vorname. Nummer. Datum. Erreichte Punkte. Note

Kanton Solothurn. Lehrabschlussprüfung HochbauzeichnerIn. Baustoffkunde. Name. Vorname. Nummer. Datum. Erreichte Punkte. Note Kanton Solothurn Lehrabschlussprüfung HochbauzeichnerIn 2004 Baustoffkunde Name Vorname Nummer Datum Erreichte Punkte Note Lehrabschlussprüfung HochbauzeichnerIn Kanton Solothurn 2004 1 A1 Beton 1 Punkt

Mehr

Four Me 66. Ausführungen Sitzschale: Kunststoffschale mit Holzfaser. Design: Strand & Hvass

Four Me 66. Ausführungen Sitzschale: Kunststoffschale mit Holzfaser. Design: Strand & Hvass Der Sessel Four Me 66 ist Teil der großen Four Me -Familie. In Verbindung mit dem optionalen New Inno Tab bekommen Sie den perfekten Stuhl für Bildungseinrichtungen. Die geschmeidige Oberfläche des Schalensessels

Mehr

Wir bringen Kunststoff in Form KMT. Schläuche Profile Entwicklung

Wir bringen Kunststoff in Form KMT. Schläuche Profile Entwicklung Wir bringen Kunststoff in Form Wir bringen Kunststoff in Form Unser Profil e.k. Ihr zuverlässiger Lieferant von Schläuchen und Profilen für viele Industriebereiche. Als Spezialist mit 20-jähriger Erfahrung

Mehr

Wir machen Holz intelligent! Perspektiven zur stofflichen Nutzung der Buche Göttingen,

Wir machen Holz intelligent! Perspektiven zur stofflichen Nutzung der Buche Göttingen, Wir machen Holz intelligent! Wer wir sind Personengesellschaft Zulieferer für die Möbelindustrie (Schwerpunkt Sitzmöbel) auftragsbezogene Fertigung gegründet: 1936 Mitarbeiter: 320 Einkauf: 20.000 fm Buchenstammholz

Mehr

Stuckmarmor. Materialbeschrieb. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe

Stuckmarmor. Materialbeschrieb. Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Gipswerkstoffe Materialbeschrieb Stuckmarmor ist eine Marmor- und Gesteinsimitationstechnik, die sich über die additive Auftragstechnik von eingefärbtem Gipsmörtel

Mehr

DASAG-Naturasphaltplatte. Materialbeschrieb. Mineralische Werkstoffe > Bituminöse Werkstoffe

DASAG-Naturasphaltplatte. Materialbeschrieb. Mineralische Werkstoffe > Bituminöse Werkstoffe Materialgruppen: Mineralische Werkstoffe > Bituminöse Werkstoffe Materialbeschrieb Naturasphaltplatten bestehen aus gemahlenem Naturasphalt, Naturstein als Farbzuschlag und Bitumen als Bindemittel. Naturasphaltplatten

Mehr

Premium-Bodenbelag für Außenanlagen

Premium-Bodenbelag für Außenanlagen Premium-Bodenbelag für Außenanlagen 2 / 3 TWINSON THE BEST OF BOTH WORLDS Willkommen in der Welt von Twinson, einer Welt, in der sich Natur und Technologie harmonisch zusammenfügen. Twinson besteht aus

Mehr

Aschekapsel. Alento GmbH Aßlkofener Str. 1a D Ebersberg Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Mail

Aschekapsel. Alento GmbH Aßlkofener Str. 1a D Ebersberg Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Mail InWood Aschekapsel Alento GmbH Aßlkofener Str. 1a D-85560 Ebersberg Tel. +49 (0) 8092 881 60 Fax +49 (0) 8092 881 61 Mail service@alento.eu Unser Produkt -Alento-Aschekapsel- Natur in Form gebracht Die

Mehr