NEUBAU SPORTHALLE ESCHLIKON

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEUBAU SPORTHALLE ESCHLIKON"

Transkript

1 Volksschulgemeinde Eschlikon TG NEUBAU Projektwettbewerb im selektiven Verfahren Ausschreibung Präqualifikation Formular Selbstdeklaration Auftraggeberin / Ausschreibende Stelle Volksschulgemeinde Eschlikon TG vertreten durch die Schulbehörde Ansprechperson Schulbehörde: Frau Susanna Koller Brunner, Schulpräsidentin Bauvorhaben / Standort NEUBAU Standort: Parzelle Nr / Waldstrasse, Eschlikon Leistungen BKP 291 Architektur Eingabetermin Präqualifikationsunterlagen bis spätestens Freitag, den 24. Juni 2016, Uhr (Poststempel nicht massgebend!) Eingabeort Präqualifikationsunterlagen VSGE Volksschulgemeinde Eschlikon Schulsekretariat z.h. Frau Regula Mühlheim Blumenaustrasse 8 CH-8360 Eschlikon TG Vermerk «NEUBAU ; NICHT ÖFFNEN» Wichtige Hinweise Je Bewerber ist dieses Formular auszufüllen und durch alle Teammitglieder (jede Firma einzeln bei ARGE s) rechtsgültig zu unterzeichnen. Die Textvorlage darf nicht verändert werden. Die vom Bewerber eingetragenen Angaben sind in kursiver, fetter Schrift darzustellen oder haben handschriftlich zu erfolgen. buffonibühler Seite 1

2 Bestätigungsinhalt Zu spät eingetroffene, nicht vollständig ausgefüllte, nicht handschriftlich unterzeichnete Anträge auf Teilnahme oder solche, bei denen Unterlagen oder Beilagen fehlen, werden gestützt auf die Interkantonale Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen (IVöB) (IVöB) vom 15. März 2001 sowie des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen vom 24. September 2000 (bgs 712.1) und d die Verordnung über das öffentliche Beschaffungswesen des Kt. Thurgau vom 23. März 2004 (720.21) ausgeschlossen. Der Bewerbende verpflichtet sich, die Gleichstellung von Frau und Mann im Betrieb, namentlich das Prinzip des gleichen Lohns für gleichwertige Arbeit, zu gewährleisten. Er erklärt sich bereit, auf Verlangen die nötigen Daten zur Überprüfung der Lohngleichheit zur Verfügung zu stellen und bestätigt hiermit: - dass er alle fälligen Sozialversicherungsbeiträge bezahlt hat. - dass er alle fälligen Steuern, inkl. Mehrwertsteuern bezahlt hat. - dass er die geltenden Arbeitsschutzbestimmungen einhält. - dass er sich in keinem Konkursverfahren befindet. - dass gegen ihn in den letzten 12 Monaten keine Pfändungen vollzogen wurden. - dass obige Bestätigungen auch auf allfällige Arbeitsgemeinschafts-Partner zutreffen. Bestätigung Architekt (Federführende Unternehmung) Treffen eine oder mehrere der Aussagen auf den Bewerbenden nicht zu, ist dies in einer Beilage zu beschreiben und zu erläutern. Der Bewerbende ermächtigt die ausschreibende Stelle und deren Vertreter, alle im Rahmen des Verfahrens gemachten Angaben zu überprüfen. Der/die Bewerbende nimmt zur Kenntnis, dass unrechtmässig getätigte Angaben einen Ausschluss vom Verfahren zur Folge haben können. Des Weiteren bestätigt der/die Bewerbende mit der Einreichung der Bewerbung, dass er finanziell und wirtschaftlich in der Lage ist, die ausgeschriebene Leistung im Auftragsfall zeitgerecht durchzuführen und erklärt sich mit den Ausschreibungsdokumenten und den damit formulierten Bedingungen dieses Verfahrens einverstanden. Unsere Unternehmung ist auf der ständigen Liste des Kt. Thurgau (Stand heute) aufgeführt. Unsere Unternehmung ist NICHT auf der ständigen Liste des Kt. Thurgau (Stand heute) aufgeführt. In diesem Fall sind die o.g. Aussagen mittels den nachstehenden Bestätigungen zu belegen und mit diesem Formular Selbstdeklaration einzureichen: - Bestätigung Sozialversicherungen (AHV, PK) - Bestätigung Steuerbehörden - Kopie HR-Auszug - Betreibungsregisterauszug Die Bestätigungen dürfen nicht älter wie 12 Monate sein. Bestätigung Partnerfirma (bei Arbeitsgemeinschaften) Unsere Unternehmung ist auf der ständigen Liste des Kt. Thurgau (Stand heute) aufgeführt. Unsere Unternehmung ist NICHT auf der ständigen Liste des Kt. Thurgau (Stand heute) aufgeführt. In diesem Fall sind die o.g. Aussagen mittels den nachstehenden Bestätigungen zu belegen und mit diesem Formular Selbstdeklaration einzureichen: - Bestätigung Sozialversicherungen (AHV, PK) - Bestätigung Steuerbehörden - Kopie HR-Auszug - Betreibungsregisterauszug Die Bestätigungen dürfen nicht älter wie 12 Monate sein. Ort / Datum Die Unternehmung(en) (Stempel und rechtsgültige Unterschriften) bestätigt o.g. Inhalt: Seite 2

3 Betriebsinformationen (Federführende Unternehmung bei Arbeitsgemeinschaften) Firmenbezeichnung Bewerbung als Einzelfirma Arbeitsgemeinschaft Nachwuchsbüro ja nein Adresse Ansprechperson für den Projektwettbewerb Kontakt Betriebsausrichtung Strasse PLZ / Ort Telefon Fax Mobile Homepage Kernkompetenzen Ergänzende Angaben Mitarbeitende EDV-Ausstattung EDV-Programme Versicherungsnachweis Personen-, Sach-, Bauten Vermögen Versicherungsschutz Rechtsform Gründungsjahr Mitgliedschaften Qualitätsmanagement Gesamtzahl in Planung (ETH, FH, TS, etc.) In Planung (Berufslehre) In Bauleitung (TS) in Administration in Lehre / Praktikum Anzahl Stationen Betriebssysteme Administration Bauadministration Grafik CAD Versicherungsgesellschaft Police-Nr. Existiert für (Firma): Seite 3

4 Betriebsinformationen (Partnerfirma bei Arbeitsgemeinschaften) Firmenbezeichnung Bewerbung als Einzelfirma Arbeitsgemeinschaft Nachwuchsbüro ja nein Adresse Ansprechperson für den Projektwettbewerb Kontakt Betriebsausrichtung Strasse PLZ / Ort Telefon Fax Mobile Homepage Kernkompetenzen Ergänzende Angaben Mitarbeitende EDV-Ausstattung EDV-Programme Versicherungsnachweis Personen-, Sach-, Bauten Vermögen Versicherungsschutz Rechtsform Gründungsjahr Mitgliedschaften Qualitätsmanagement Gesamtzahl in Planung (ETH, FH, TS, etc.) In Planung (Berufslehre) In Bauleitung (TS) in Administration in Lehre / Praktikum Anzahl Stationen Betriebssysteme Bauadministration Grafik CAD Versicherungsgesellschaft Police-Nr. Existiert für (Firma): Seite 4

5 Angaben zu den im Projekt vorgesehenen Schlüsselpersonen Projektleiter Firmenzugehörigkeit Jahrgang Ausbildung / Titel Abschlussjahr Ausbildung In der Firma seit Stellung in der Firma Berufserfahrung als Projektleiter Stv. Projektleiter Firmenzugehörigkeit Jahrgang Ausbildung / Titel Abschlussjahr Ausbildung In der Firma seit Stellung in der Firma Berufserfahrung als Stv. - Projektleiter Seite 5

6 Adäquate Referenzobjekte Referenzobjekt 1 Firmenreferenz von Bezeichnung Ihr Leistungsanteil in % TL Kurzbeschrieb Bearbeitung durch (Link zur Schlüsselpersonen) Funktion der Schlüsselperson Zeitraum Realisierung Bausumme BKP 1 9 in CHF Gebäudevolumen in m3 (gem. SIA 416) Bauherrschaft Referenzperson Bauherrschaft / Tel. Funktion Referenzperson Bauherrsch. Referenzobjekt 2 Firmenreferenz von Bezeichnung Ihr Leistungsanteil in % TL Kurzbeschrieb Bearbeitung durch (Link zur Schlüsselpersonen) Funktion der Schlüsselperson Zeitraum Realisierung Bausumme BKP 1 9 in CHF Gebäudevolumen in m3 (gem. SIA 416) Bauherrschaft Referenzperson Bauherrschaft / Tel. Funktion Referenzperson Bauherrsch. Die o.g. Referenzobjekte 1+2 sowie die auf den A3-Blättern (Bestandteil der Bewerbung) dargestellten Referenzobjekte müssen übereinstimmend sein. Die bewerbende Firma resp. Arbeitsgemeinschaft klärt sich einverstanden, dass die Veranstalterin des Verfahrens oder deren Vertreterin Referenzeinkünfte bei den entsprechenden Referenzpersonen der Bauherrschaft und ggf. weiteren Beteiligten im Rahmen des Präqualifikationsverfahrens einholen kann. Seite 6

Ausschreibung Präqualifikation (1. Phase) Formular Selbstdeklaration

Ausschreibung Präqualifikation (1. Phase) Formular Selbstdeklaration NEUBAU STADTHAUS MIT TIEFGARAGE UND NEUGESTALTUNG FESTWIESE Projektwettbewerb für Architekten Selektives, anonymes Verfahren in zwei Phasen Ausschreibung Präqualifikation (1. Phase) Formular Selbstdeklaration

Mehr

SANIERUNG UND ERWEITERUNG THERMALBAD EGELSEE KREUZLINGEN

SANIERUNG UND ERWEITERUNG THERMALBAD EGELSEE KREUZLINGEN Stadt Kreuzlingen Sekundarschulgemeinde Kreuzlingen SANIERUNG UND Projektwettbewerb im selektiven Verfahren Ausschreibung Präqualifikation Formular Selbstdeklaration Auftraggeberin / Ausschreibende Stelle

Mehr

Projektwettbewerb im selektiven Verfahren

Projektwettbewerb im selektiven Verfahren Submission Projektwettbewerb im selektiven Verfahren Neubau Mättelisteg Präqualifikation Projektwettbewerb für eine Fuss- und Radwegbrücke über die Limmat zwischen dem Oederlin-Areal (Gemeinden Ennetbaden

Mehr

Beilage B Eingabeformular für Präqualifikation. Architektur / Städtebau (Federführung) Bauingenieur Landschaftsarchitekt Weitere Fachleute

Beilage B Eingabeformular für Präqualifikation. Architektur / Städtebau (Federführung) Bauingenieur Landschaftsarchitekt Weitere Fachleute Beilage B Eingabeformular für Präqualifikation Architektur / Städtebau (Federführung) Bauingenieur Landschaftsarchitekt Weitere Fachleute Korrespondenzadresse Firma Adresse PLZ / Ort Kontaktperson Tel.

Mehr

Submission für Planerleistungen Eignungskriterien

Submission für Planerleistungen Eignungskriterien STADT AARAU Submission für Planerleistungen Eignungskriterien 14.08.2015 Stadtbauamt Rathausgasse 1 5000 Aarau Tel. 062 836 05 25 Fax 062 836 05 59 stadtbauamt@aarau.ch Die Eignungskriterien beziehen sich

Mehr

MeGA Mehrwert durch Gebäudeautomation

MeGA Mehrwert durch Gebäudeautomation Der Fachverband führender Gebäudeautomationsplaner MeGA Mehrwert durch Gebäudeautomation ADZ / Alfacel / ahochn / A+W / Boxler / enertel / ISP / KIWI / PZM / Salzmann / Willers Einheitlicher Allgemeiner

Mehr

Bewerber-Nr.: 1. Allgemeine Informationen. 2. Personelle Leistungsfähigkeit

Bewerber-Nr.: 1. Allgemeine Informationen. 2. Personelle Leistungsfähigkeit Eingangsdatum Bewerbungsbogen: Bewerber-Nr.: Maßnahme: Instandsetzung des historischen Magazin- und Druckereigebäudes (Häuser 52-53) und der historischen Feldscheunen Haus 32 und Haus 34 der Franckeschen

Mehr

Felix Platter-Areal, Basel Städtebau, Freiraum und exemplarische Gebäude

Felix Platter-Areal, Basel Städtebau, Freiraum und exemplarische Gebäude Felix Platter-Areal, Basel Städtebau, Freiraum und exemplarische Gebäude Studienauftrag im Dialog mit Präqualifikation Bewerbungsformular 06. Januar 2017 1 Team Architektur/Städtebau Firma / Name Landschaftsarchitektur/

Mehr

Entwicklung «Gristenbühl» Egnach. Bewerbungsformular Bietergemeinschaft Präqualifikation Planungswettbewerb für Architekten und Investoren

Entwicklung «Gristenbühl» Egnach. Bewerbungsformular Bietergemeinschaft Präqualifikation Planungswettbewerb für Architekten und Investoren Entwicklung «Gristenbühl» Egnach Bewerbungsformular Bietergemeinschaft Präqualifikation Planungswettbewerb für Architekten und Investoren Egnach, 03. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Angaben zum Investor

Mehr

Einwohnergemeinde Oensingen: Verordnung über die Ausrichtung von Betreuungsgutscheinen Seite 8 von 12

Einwohnergemeinde Oensingen: Verordnung über die Ausrichtung von Betreuungsgutscheinen Seite 8 von 12 Einwohnergemeinde Oensingen: Verordnung über die Ausrichtung von Betreuungsgutscheinen Seite 8 von 12 Anhang B: Antragsformular für Betreuungsgutscheine Das Gesuch ist vollständig ausgefüllt, gut leserlich

Mehr

Wohnbau Sintstraße Linz"

Wohnbau Sintstraße Linz An den GWG Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz Eisenhandstraße 30 A-4021 Linz Teilnahmeantrag im Wohnbau Sintstraße Linz" Wir beantragen die Teilnahme am oben angeführten Wettbewerb im Bewerberkreis

Mehr

Firma. Domizil/Adresse Gründungsdatum Rechtsform. Verantwortliche Person Name Vorname Funktion in der Firma seit Geburtsdatum Wohnort/Adresse

Firma. Domizil/Adresse Gründungsdatum Rechtsform. Verantwortliche Person Name Vorname Funktion in der Firma seit Geburtsdatum Wohnort/Adresse Stadt Luzern Stadtraum und Veranstaltungen Ausschreibung Taxistandplätze Stadt Luzern 2018 2022 Bewerbung Juristische Personen (Firmenbetriebsbewilligung) Eingabefrist 30. September 2016 Erfüllen der Bewilligungsvoraussetzungen

Mehr

Antrag für Betreuungsgutscheine

Antrag für Betreuungsgutscheine Antrag für Betreuungsgutscheine Das Gesuch ist vollständig ausgefüllt, gut leserlich und unterschrieben an die Gemeinde Elgg, Sozialabteilung, Lindenplatz 4, 8353 Elgg, zu senden. Es muss sofort nach Vertragsunterzeichnung

Mehr

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb

Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Dokumentenvorlage zum Teilnahmewettbewerb Auftraggeber: Die nachfolgenden Dokumente dienen zur Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Die Dokumentenvorlage ermöglicht eine effektivere Bewertbarkeit der

Mehr

AUSSCHREIBUNG verkürzte Prüfung gem. Ziff der Prüfungsordnung und Ziff. 5 der Wegleitung

AUSSCHREIBUNG verkürzte Prüfung gem. Ziff der Prüfungsordnung und Ziff. 5 der Wegleitung Höhere Fachprüfung für Beratungspersonen Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso Swiss Coaching Association sca Schweizerische Dachorganisation der Arbeitswelt Soziales SAVOIRSOCIAL

Mehr

Förderprogramm Energie Winterthur Gesuch für Förderbeitrag zur Sanierung der Gebäudehülle

Förderprogramm Energie Winterthur Gesuch für Förderbeitrag zur Sanierung der Gebäudehülle Förderprogramm Energie Winterthur Gesuch für Förderbeitrag zur Sanierung der Gebäudehülle 1 Vorgehen Schritt 1 Einreichen des Gesuchs Einreichung dieses vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Gesuchformulars

Mehr

ÖFFENTLICHES BESCHAFFUNGSWESEN

ÖFFENTLICHES BESCHAFFUNGSWESEN ÖFFENTLICHES BESCHAFFUNGSWESEN Soziale, wirtschaftliche und fachliche Anforderungen Dieses Formular ist zwingend der Ausschreibung beizulegen! Zur Kontrolle der Einhaltung der sozialen, wirtschaftlichen

Mehr

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung:

1.0 Angaben zum Büro / zur Person. Hinweise für die Bewerbung: Bewerbung zur Teilnahme am Realisierungswettbewerb mit städtebaulichem und landschaftsplanerischem Ideenteil: Konzentration der Steuerverwaltung auf dem Areal Mars-, Deroy- und Arnulfstrasse in München

Mehr

Formular für die Meldung von personellen Wechseln bei Anlagestiftungen

Formular für die Meldung von personellen Wechseln bei Anlagestiftungen Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV Anhang 3 zu Ziffer 2.7.3 der Weisungen OAK BV W 01/2016 Anforderungen an Anlagestiftungen Formular für die Meldung von personellen Wechseln bei Anlagestiftungen

Mehr

Submissionsunterlagen

Submissionsunterlagen Neubau Werkhof Schweizersbild: Submission Architekturleistung Submissionsunterlagen Fassung vom 12. April 2016 Bearbeitung: Konradin Winzeler, dipl. phil. II / SIA, Planer FSU Winzeler + Bühl Raumplanung

Mehr

Pflichtenheft Präqualifikation

Pflichtenheft Präqualifikation Seite 1 von 10 Anhang A00 Neubau Schulhaus und Mehrfachturnhalle Dörfli, Weggis Selektives Submissionsverfahren (1. Stufe) Auftraggeber: Einwohnergemeinde Weggis Parkstrasse 1 6353 Weggis Email: ssk@weggis.lu.ch

Mehr

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB Hille Architekten + Stadtplaner BDA WBW Rathaus VG Pellenz Bahnhofstraße 23 55218 Ingelheim Nicht offener Realisierungswettbewerb Rathaus Verbandsgemeinde Pellenz in Plaidt BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WETTBEWERB

Mehr

Realisierungswettbewerb Neubau einer Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar

Realisierungswettbewerb Neubau einer Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar Bewerbungsbogen für die Teilnahme am Realisierungswettbewerb Neubau einer Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar beschränkt offenes Verfahren Wettbewerbsbetreuung und Vorprüfung Gerd Grohe, Freier Architekt

Mehr

Aktuelle Berichtsperiode eintragen. Federführender Forschungspartner/federführende Forschungspartnerin. Name Vorname Titel. Strasse.

Aktuelle Berichtsperiode eintragen. Federführender Forschungspartner/federführende Forschungspartnerin. Name Vorname Titel. Strasse. ProjektNr.: Zwischenbericht [ ] Schlussbericht [ ] Projektnummer gemäss KTI Bewilligung Aktuelle Berichtsperiode eintragen Zwischen oder Schlussbericht ankreuzen Berichtsperiode vom bis Federführender

Mehr

Schlusstermin für den Eingang der schriflichten Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr.

Schlusstermin für den Eingang der schriflichten Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr. An: Thomas Grüninger Architekten BDA z.hd. Hr. Grüninger Herderstraße 17 D-64285 Darmstadt Deckblatt zum Bewerbungsbogen Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 "Neubau der Feuer - und Rettungswache

Mehr

Antrag für Betreuungsgutscheine

Antrag für Betreuungsgutscheine Antrag für Betreuungsgutscheine Teil A - Antrag Erziehungsberechtigte Dieses Formular ist von den Eltern auszufüllen Der Antrag ist vollständig ausgefüllt, gut leserlich und unterschrieben an die Einwohnergemeinde

Mehr

Pflegefachperson Gesuch um Bewilligung der selbstständigen Berufsausübung. 1. Grund des Gesuchs / der Mutation

Pflegefachperson Gesuch um Bewilligung der selbstständigen Berufsausübung. 1. Grund des Gesuchs / der Mutation Kanton Zürich Gesundheitsdirektion Pflegefachperson Gesuch um Bewilligung der selbstständigen Berufsausübung März 2013 Gesundheitsdirektion Kanton Zürich Kantonsärztlicher Dienst Stampfenbachstrasse 30

Mehr

Gesuchsformular für die Gründung einer Anlagestiftung

Gesuchsformular für die Gründung einer Anlagestiftung Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV Anhang 1 zu Ziffer 3.1 der Weisungen OAK BV W 01/2016 Anforderungen an Anlagestiftungen Gesuchsformular für die Gründung einer Anlagestiftung I. Allgemeine

Mehr

Familienname: Vorname: Geburtsdatum: Heimatort: erlernter Beruf: letzte berufliche Tätigkeit: Adresse Arbeitgeber:

Familienname: Vorname: Geburtsdatum: Heimatort: erlernter Beruf: letzte berufliche Tätigkeit: Adresse Arbeitgeber: F 1 Antrag auf Alimentenhilfe Eingangsdatum: Hinweise zum Ausfüllen der Anmeldung Der Antrag ist beim Sozialdienst Ebikon einzureichen. Die verlangten Unterlagen sind vollständig beizulegen. Fehlende Belege

Mehr

Bewerbungsunterlagen zum nichtoffenen Realisierungswettbewerb Neubau des THW-Gebäudes in Trier Ehrang

Bewerbungsunterlagen zum nichtoffenen Realisierungswettbewerb Neubau des THW-Gebäudes in Trier Ehrang Bewerbungsunterlagen zum nichtoffenen Realisierungswettbewerb Neubau des THW-Gebäudes in Trier Ehrang Es handelt sich um ein Wettbewerbsverfahren unterhalb des EU-Schwellenwertes. Der Wettbewerb wird als

Mehr

Schlusstermin für den Eingang der schriftlichen Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr.

Schlusstermin für den Eingang der schriftlichen Teilnahmeanträge bei THOMAS GRÜNINGER ARCHITEKTEN BDA ist der , bis Uhr. An: Thomas Grüninger Architekten BDA z.hd. Fr. Regine Kirves / Hr. Grüninger Havelstraße 16 D-64295 Darmstadt Deckblatt zum Bewerbungsbogen Nicht offener Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 "Neubau

Mehr

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim

Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des/der Bewerbers) Projekt: Sanierung/Umbau/Erweiterung Gemeinschaftsschule Sachsenheim hier:

Mehr

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34

Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten. Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Vergabeverfahren nach 74,17 VgV - Bewerbungsformular Projekt: Neubau Aula mit Betreuungseinrichtung Senden-Wullenstetten Leistungen: Objektplanung gemäß HOAI 34 Aktenzeichen (falls vorhanden): Allgemeine

Mehr

A. Erfolgte Bemusterung Ertüchtigung von Holzfenstern

A. Erfolgte Bemusterung Ertüchtigung von Holzfenstern Nachweis Eignung Ertüchtigungen analoger Holzfenster / Selbstdeklaration BKP: 221.0 Fenster in Holz; Ertüchtigung bestehender Fenster A. Erfolgte Bemusterung Ertüchtigung von Holzfenstern Ziele der Ertüchtigung

Mehr

Bewerbung zur Teilnahme am begrenzten Wettbewerb nach VOF und RAW 2004

Bewerbung zur Teilnahme am begrenzten Wettbewerb nach VOF und RAW 2004 Zugelassen werden nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen einschließlich der geforderten Nachweise und Erklärungen. Jedes Mitglied der Arbeits-/Bietergemeinschaft hat die Bewerbungsbögen für sich auszufüllen

Mehr

Gesuch um Entschädigung und Genugtuung nach Art. 19 ff. Opferhilfegesetz vom 23. März 2007 (OHG)

Gesuch um Entschädigung und Genugtuung nach Art. 19 ff. Opferhilfegesetz vom 23. März 2007 (OHG) SICHERHEITSDIREKTION BASEL-LANDSCHAFT Formular 2 Gesuch um Entschädigung und Genugtuung nach Art. 19 ff. Opferhilfegesetz vom 23. März 2007 (OHG) Anträge Entschädigung Vorschuss auf Entschädigung (Gesuch

Mehr

Antrag zur Teilnahme am Projektwettbewerb. 1) Planungsteam

Antrag zur Teilnahme am Projektwettbewerb. 1) Planungsteam Antrag zur Teilnahme am Projektwettbewerb 1) Planungsteam 1.1) ARGE Verkehrsplanung / (Landschafts-) Architektur, Städtebau Firmenname. Fachgebiet (Federführung) Firmenname. Fachgebiet... 1.2) Weitere

Mehr

Firma. Erlaubnis muss bis spätestens 21. März 2017 erworben worden sein

Firma. Erlaubnis muss bis spätestens 21. März 2017 erworben worden sein Firma Firmenanschrift IHK Mitgliedsnummer IHK Rhein-Neckar Bereich 3.3 Postfach 101661 68016 Mannheim PLZ Ort Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis als Immobiliardarlehensvermittler gemäß 34 i GewO im vereinfachten

Mehr

vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir haben die Unterlagen zum Abschluss Ihrer Berufshaftpflichtversicherung

vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir haben die Unterlagen zum Abschluss Ihrer Berufshaftpflichtversicherung Telefon: Telefax: Mobil: E-Mail: Ihr Schreiben vom 2016 Ihre Kunden-Nr.: vielen Dank für Ihr Vertrauen. Wir haben die Unterlagen zum Abschluss Ihrer Berufshaftpflichtversicherung erhalten. In den Auftragsunterlagen

Mehr

Ausschreibung Bauträger

Ausschreibung Bauträger Neu-Tödi Gemeindeverwaltung Horgen Abteilung Alter und Gesundheit Baumgärtlistrasse 12, 8810 Horgen 044 725 95 55 karl.conte@horgen.ch 12.2.201 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Organisatorisches 4 3. Aufgabe

Mehr

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl

Bewerbungsunterlagen für die Auswahl LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH Frau Monika Singer Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart (Adresse des Bewerbers) Projekt: hier: Nichtoffener städtebaulicher und freiraumplanerischer Wettbewerb

Mehr

TEILNAHMEANTRAG GENERALPLANERLEISTUNGEN. B-0400 Sanierung Parkhaus 4 ZUM VERGABEVERFAHREN. für das Projekt AM FLUGHAFEN WIEN-SCHWECHAT.

TEILNAHMEANTRAG GENERALPLANERLEISTUNGEN. B-0400 Sanierung Parkhaus 4 ZUM VERGABEVERFAHREN. für das Projekt AM FLUGHAFEN WIEN-SCHWECHAT. Z_2013_150 B-0400 Generalplaner Sanierung Parkhaus 4 TEILNAHMEANTRAG ZUM VERGABEVERFAHREN GENERALPLANERLEISTUNGEN für das Projekt B-0400 Sanierung Parkhaus 4 Auftraggeber: AM FLUGHAFEN WIEN-SCHWECHAT Flughafen

Mehr

Richtlinien und Hinweise. zum Antrag auf Zulassung zur Bachelor-Thesis

Richtlinien und Hinweise. zum Antrag auf Zulassung zur Bachelor-Thesis Richtlinien und Hinweise zum Antrag auf Zulassung zur Bachelor-Thesis Das Formblatt 1 (Antrag auf Zulassung zur Bachelor-Thesis) ist vollständig digital ausgefüllt und handschriftlich unterschrieben dem

Mehr

Zulassungsgesuch für leitende Prüferinnen und Prüfer

Zulassungsgesuch für leitende Prüferinnen und Prüfer Zulassungsgesuch für leitende Prüferinnen und Prüfer Sehr geehrte Damen und Herren Wir freuen uns, dass Sie sich bei der Selbstregulierungsorganisation PolyReg für die Zulassung zur Prüfung nach dem Geldwäschereigesetz

Mehr

auf Genehmigung zur Durchführung von Leistungen der nuklearmedizinischen Diagnostik und Therapie im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung

auf Genehmigung zur Durchführung von Leistungen der nuklearmedizinischen Diagnostik und Therapie im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung und Therapie im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung gemäß der Vereinbarung zur Strahlendiagnostik und -therapie nach 135 Abs. 2 SGB V Antragsteller/-in: (Vertragsarzt, ermächtigter Arzt, MVZ und Name

Mehr

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am

TEILNAHMEANTRAG. Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting. Ablauf der Bewerbungsfrist, am BewerberNr.:... 1) TEILNAHMEANTRAG Stadt Starnberg Planungswettbewerb Neubau Kinderhaus in Starnberg-Perchting Ablauf der Bewerbungsfrist, am 17.01.2017 bis 12:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit

Mehr

Förderprogramm Digitalbonus

Förderprogramm Digitalbonus Förderprogramm Digitalbonus An die Förderprogramm Digitalbonus Verwendungsnachweis inkl. Auszahlungsantrag Anlage: Verwendungsnachweis Sehr geehrte Damen und Herren, im Anhang zu diesem Schreiben erhalten

Mehr

Anmeldung Einzelfirma/Selbstständigerwerbende/r

Anmeldung Einzelfirma/Selbstständigerwerbende/r AHV-Beitragspflicht Anmeldung Einzelfirma/Selbstständigerwerbende/r Bitte beachten Sie: Nur vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Anmeldungen mit allen Unterlagen können verarbeitet werden. 1. Angaben

Mehr

Anmeldeformular Anmeldung zum Studiengang Bachelor of Science in Osteopathie

Anmeldeformular Anmeldung zum Studiengang Bachelor of Science in Osteopathie Filière d études Bachelor of Science en ostéopathie Studiengang Bachelor of Science in Osteopathie Anmeldeformular Anmeldung zum Studiengang Bachelor of Science in Osteopathie Anmeldung für das Studienjahr

Mehr

GESUCH. um Erteilung einer Betriebsbewilligung für Institutionen für erwachsene Menschen mit Behinderung

GESUCH. um Erteilung einer Betriebsbewilligung für Institutionen für erwachsene Menschen mit Behinderung GESUCH um Erteilung einer Betriebsbewilligung für Institutionen für erwachsene Menschen mit Behinderung gestützt auf Artikel 5 und 13 der Verordnung vom 18. September 1996 über die Betreuung und Pflege

Mehr

definitiv 2015*

definitiv 2015* definitiv 2015* definitiv 2015* definitiv 2015* www.stipendien.tg.ch Amt für Mittel- und Hochschulen Bewerbung um einen staatlichen Ausbildungsbeitrag Stipendium und/oder Darlehen Bewerber/in Name Vorname

Mehr

Bewerbungsbogen für einen Ausbildungsplatz als Geomatiker/Geomatikerin

Bewerbungsbogen für einen Ausbildungsplatz als Geomatiker/Geomatikerin Seite 1 von 5 Seiten des Bewerbungsformulars Bewerbungsbogen für einen Ausbildungsplatz als Geomatiker/Geomatikerin beim Geologischen Dienst NRW Landesbetrieb 1. Allgemeiner Hinweis Das Auswahlverfahren

Mehr

ANTRAG. auf Anerkennung als VgV-Betreuer. Anschriften / Kontaktdaten. Qualifikation und Nachweise

ANTRAG. auf Anerkennung als VgV-Betreuer. Anschriften / Kontaktdaten. Qualifikation und Nachweise ANTRAG auf Anerkennung als VgV-Betreuer Eingegangen: Ich beantrage hiermit die Anerkennung als VgV-Betreuer: ING S4 Mitgliedsnummer 1. Angaben zur Person 1.1 Name 1.2 Akademische Grade, Dienstbezeichnungen,

Mehr

Anwältin für Familienrecht

Anwältin für Familienrecht per E-Mail an: m.randel@t-online.de per Fax an 0212-224 64 54 per Post an Rechtsanwältin Melanie Randel Grünstraße 3 42697 Solingen wegen Ehescheidung 1. Persönliche Angaben Vor- und Zuname Straße und

Mehr

Herrn Rechtsanwalt Dr. Jörg Schröck Landshuter Allee 8-10 D-80637 München

Herrn Rechtsanwalt Dr. Jörg Schröck Landshuter Allee 8-10 D-80637 München per E-Mail an info@familienrecht-ratgeber.com per Fax an 098/2155-4181-9 per Post an Herrn Rechtsanwalt Dr. Jörg Schröck Landshuter Allee 8-10 D-80637 München wegen Ehescheidung 1. Persönliche Angaben

Mehr

Neuanmeldung für den Mittagstisch 2016/2017

Neuanmeldung für den Mittagstisch 2016/2017 Neuanmeldung für den Mittagstisch 2016/2017 Wann: Aktuell Montag und Donnerstag von 11:45 bis 13:15 Uhr Ort: Neues Schulhaus, Melchnau Verantwortlich: Frau T. von Gunten, Frau V. Erb, Frau B. Lanz Kosten

Mehr

Antrag auf Zertifizierung oder Re-Zertifizierung

Antrag auf Zertifizierung oder Re-Zertifizierung Antrag auf Zertifizierung oder Re-Zertifizierung zum Zertifizierten Solarwärmeinstallateur oder Solarwärmeplaner (nur Einmalnennung möglich) Dieser Antrag ist Personen die eine Personenzertifizierung entsprechend

Mehr

definitiv 2015*

definitiv 2015* definitiv 2015* definitiv 2015* definitiv 2015* www.stipendien.tg.ch Amt für Mittel- und Hochschulen Bewerbung um einen staatlichen Ausbildungsbeitrag Stipendium und/oder Darlehen Bewerber/in Name Vorname

Mehr

Öffentliche Ausschreibung über die Optimierung und Erweiterung eines bestehenden Medientechniksystems durch die Landesanstalt für Medien

Öffentliche Ausschreibung über die Optimierung und Erweiterung eines bestehenden Medientechniksystems durch die Landesanstalt für Medien Öffentliche Ausschreibung über die Optimierung und Erweiterung eines bestehenden Medientechniksystems durch die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) 2 Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen

Mehr

Handwerk in der Denkmalpflege

Handwerk in der Denkmalpflege Handwerk in der Denkmalpflege Geschäftsstelle Foto Handwerk in der Denkmalpflege c/o Kurszentrum Ballenberg Frau Daniela Christen Museumsstrasse 131B 3858 Hofstetten RECHTLICH VERBINDLICHE ANMELDUNG FÜR

Mehr

Bewerbungsbogen Künstlergruppe / Arbeitsgemeinschaft. Künstlergruppe/ Arbeitsgemeinschaft (bitte ausfüllen) Seite 1 von 5

Bewerbungsbogen Künstlergruppe / Arbeitsgemeinschaft. Künstlergruppe/ Arbeitsgemeinschaft (bitte ausfüllen) Seite 1 von 5 Künstlergruppe / Arbeitsgemeinschaft termingerechter Eingang ( ankreuzen) vollständige Unterlagen ( ankreuzen) Ja nein Künstlergruppe/ Arbeitsgemeinschaft (bitte ausfüllen) Name der Künstlergruppe/ Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Foto Ihre Wunschberufe

Foto Ihre Wunschberufe Bewerbung für einen Ausbildungsplatz beim BildungsNetz Zug Aktuelles Foto Ihre Wunschberufe Schreiben Sie hier Ihre drei Wunschberufe auf: Ich suche eine Lehrstelle als 1. Wunsch: (am liebsten) 2. Wunsch:

Mehr

Vorbereitungskurs und Befähigungsprüfung für Ingenieurbüros

Vorbereitungskurs und Befähigungsprüfung für Ingenieurbüros WKO Oberösterreich Fachgruppe Ingenieurbüros zh Frau Martina Eisenhuber T 05-90909-4721, F 05-90909-4729 Hessenplatz 3 E ingenieurbueros@wkooe.at 4020 Linz W www.ingenieurbueros.at Vorbereitungskurs und

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft und Teilnahme

Antrag auf Mitgliedschaft und Teilnahme Antrag auf Mitgliedschaft und Teilnahme Wir (Name und Firmenadresse) beantragen hiermit als Tankreinigungsstation die Mitgliedschaft in SGF International e. V. Sure Global Fair (Organisation zum Schutz

Mehr

Anschlussvereinbarung

Anschlussvereinbarung Vorsorgestiftung des VSV Fondation de prévoyance de l'asg Fondazione di previdenza dell'asg Occupational benefits foundation of the SAAM Anschlussvereinbarung zwischen der Firma (nachstehend «Firma» genannt)

Mehr

BEWERBUNG INTENSIVSTUDIUM KMU 2017/ Durchführung

BEWERBUNG INTENSIVSTUDIUM KMU 2017/ Durchführung BEWERBUNG INTENSIVSTUDIUM KMU 2017/2018 27. Durchführung 1. Personalien Geburtsdatum Nationalität Privatadresse Strasse Foto auf das ausgedruckte Formular heften oder per an: conny.schai@unisg.ch / Handy

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM

UNIVERSITÄT HOHENHEIM UNIVERSITÄT HOHENHEIM AKADEMISCHES AUSLANDSAMT Universität Hohenheim Akademisches Auslandsamt 70593 Stuttgart Germany Bewerbernummer Eingangsdatum Status (nicht vom Bewerber auszufüllen) Antrag auf Zulassung

Mehr

Muster Ausschreibung. Änderung Anhang I. Richtlinien/Weisungen Submissionen und Vergabe von Aufträgen

Muster Ausschreibung. Änderung Anhang I. Richtlinien/Weisungen Submissionen und Vergabe von Aufträgen Änderung Anhang I Richtlinien/Weisungen Submissionen und Vergabe von Aufträgen Muster Ausschreibung Riggisberg, 05.02.2011, Ze/kl Seite 1 von 15submission_vergabe_richtlinien_AnhangI-Änderung.doc Titel

Mehr

Vorname Name Geburtsdatum. Telefon Privat Mobile Telefon Geschäft. Wo? Privat Mobile Geschäft

Vorname Name Geburtsdatum. Telefon Privat Mobile Telefon Geschäft. Wo? Privat Mobile Geschäft Unfallanzeige Grundversicherung (KVG) und Zusatzversicherungen (VVG) Dieses Formular ist durch die versicherte Person, beziehungsweise deren gesetzlichen Vertreter auszufüllen. Alle zutreffenden Fragen

Mehr

Ratgeber zur Studienplatzklage August 2014

Ratgeber zur Studienplatzklage August 2014 Ratgeber zur Studienplatzklage August 2014 Auf Grund vieler Anfragen haben wir einen Kurzratgeber zum Thema Studienplatzklage erstellt, in dem wir die wichtigsten Aspekte zusammengefasst haben. Wir weisen

Mehr

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren Anmeldung zum Aufnahmeverfahren Dipl. Pflegefachfrau HF Dipl. Pflegefachmann HF und Passerellen-Programm DNI zu HF Passfoto Alle Angaben werden vertraulich behandelt Personalien (bitte vollständig ausfüllen!)

Mehr

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI Management / Marketing Elektro-Bauleiter KZEI 2 Elektro-Bauleiter KZEI (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke besucht. KZEI-Diplom

Mehr

Bekanntmachung 2017/S Verhandlungsverfahren Projektmanagement im Bauwesen Elbauenpark Magdeburg

Bekanntmachung 2017/S Verhandlungsverfahren Projektmanagement im Bauwesen Elbauenpark Magdeburg Bekanntmachung 2017/S 050-092085 Verhandlungsverfahren Projektmanagement im Bauwesen Elbauenpark Magdeburg Fragen und Antworten während der Bewerbungsphase Stand 30.03.2017 Frage 1 (vom 14.03.2017): In

Mehr

Vorschau. Einladung und Protokollierung der HACCP Teamsitzung

Vorschau. Einladung und Protokollierung der HACCP Teamsitzung Vorschau Bitte beachten Sie, dieses Dokument ist nur eine Vorschau. Hier werden nur Auszüge dargestellt. Nach dem Erwerb steht Ihnen selbstverständlich die vollständige Version im offenen Dateiformat zur

Mehr

ANZEIGE. 1. Angaben zur Person. 2. Anschriften / Kontaktdaten. Hiermit zeige ich mein erstmaliges Tätigwerden als Bauvorlageberechtigter in Bayern an:

ANZEIGE. 1. Angaben zur Person. 2. Anschriften / Kontaktdaten. Hiermit zeige ich mein erstmaliges Tätigwerden als Bauvorlageberechtigter in Bayern an: ANZEIGE über die Aufnahme einer Tätigkeit als bauvorlageberechtigter Ingenieur nach Art. 61 Abs. 6 BayBO Nur für Personen, die bereits als Bauvorlageberechtigte in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen

Mehr

Antrag auf Bevorschussung für Volljährige

Antrag auf Bevorschussung für Volljährige Alimenteninkasso und Bevorschussung Im Auftrag der Einwohner- und Bürgergemeinden des Kantons Zug 1. Angaben über Antragstellerin / Antragsteller Frau Herr Name Vorname Adresse PLZ / Ort Geburtsdatum Heimatgemeinde

Mehr

ANMELDUNG FÜR DAS AUFNAHMEVERFAHREN STUDIUM GEMEINDEANIMATION HF

ANMELDUNG FÜR DAS AUFNAHMEVERFAHREN STUDIUM GEMEINDEANIMATION HF ANMELDUNG FÜR DAS AUFNAHMEVERFAHREN STUDIUM GEMEINDEANIMATION HF Bitte lesen Sie diese Informationen vor dem Ausfüllen der Anmeldung. Der Rahmenlehrplan dipl. Gemeindeanimatorin HF / dipl. Gemeindeanimator

Mehr

NEUES WOHNEN IN CHORWEILER-NORD

NEUES WOHNEN IN CHORWEILER-NORD Nichtoffener Wettbewerb nach der Richtlinie für Planungswettbewerbe (RPW 2013) Bewerbung auf Teilnahme am Wettbewerb Lostopf A: erfahrenes Büro Lostopf B: junges Büro Bewerbung als Einzelbewerber Bietergemeinschaft

Mehr

Erhebungsbogen Tagesstätten für Schulkinder

Erhebungsbogen Tagesstätten für Schulkinder Kinderbetreuung Stadt Bern Erhebungsbogen Tagesstätten für Schulkinder 01.08.2016 31.07.2017 1. Personalien der Eltern / Erziehungsberechtigten / des Elternteils / PartnerIn die / der mit dem betreuten

Mehr

Ich versichere, dass mir ein Exemplar der Nachweisberechtigtenverordnung vorliegt, und dass ich von dem Inhalt Kenntnis genommen habe.

Ich versichere, dass mir ein Exemplar der Nachweisberechtigtenverordnung vorliegt, und dass ich von dem Inhalt Kenntnis genommen habe. Beantragung einer Listeneintragung für Standsicherheit nach der Kooperationsvereinbarung vom 10.12.2004 zwischen den Bundesländern Hessen und Nordrhein-Westfalen Vorzulegende Unterlagen - Nachweis über

Mehr

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm -

Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Antrag auf Förderung einer erdgas- oder biogasbetriebenen Mikro-KWK-Anlage im Rahmen des MVV Klimaschutzfonds - Breitenförderprogramm - Eintrag durch Klimaschutzagentur An die Klimaschutzagentur Mannheim

Mehr

LANDKREIS LUDWIGSBURG LANDRATSAMT LUDWIGSBURG. Angebot. Bezeichnung der Lieferleistung. Beschaffung von vier (4) Kleintransportern

LANDKREIS LUDWIGSBURG LANDRATSAMT LUDWIGSBURG. Angebot. Bezeichnung der Lieferleistung. Beschaffung von vier (4) Kleintransportern E BW HVA L-StB-Deckblatt Angebot LANDKREIS LUDWIGSBURG LANDRATSAMT LUDWIGSBURG Angebot Bezeichnung der Lieferleistung Beschaffung von vier (4) Kleintransportern Bieter bzw. Auftragnehmer 2. Heftung dem

Mehr

1. Wahltag Der Wahltag ist der 13. Juli 2016, die Abstimmungszeit ist zwischen 9.00 und 17.00 Uhr.

1. Wahltag Der Wahltag ist der 13. Juli 2016, die Abstimmungszeit ist zwischen 9.00 und 17.00 Uhr. Herausgeber: Duale Hochschule Baden Württemberg Stuttgart Örtliche Wahlleitung Jägerstraße 56 70174 Stuttgart Bekanntmachung der Dualen Hochschule Baden Württemberg Stuttgart vom 11. Mai 2016 zur Durchführung

Mehr

A B S C H L U S S P R Ü F U N G WiSe 2014/15

A B S C H L U S S P R Ü F U N G WiSe 2014/15 A B S C H L U S S P R Ü F U N G WiSe 2014/15 Anträge auf Zulassung zur Abschlussprüfung Bachelor BAO, BME können ab sofort bis Ende der Vorlesungszeit (26.07.2014) zu den folgenden Öffnungszeiten: Montag

Mehr

Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung zum Führen einer Praxis für Ernährungsberatung im Kanton Basel-Stadt

Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung zum Führen einer Praxis für Ernährungsberatung im Kanton Basel-Stadt Bewilligungen und Support Sabrina Stachl Gerbergasse 13 CH-4001 Basel Tel: +41 61 267 44 95 Fax: +41 61 267 95 29 E-Mail: sabrina.stachl@bs.ch www.medizinischedienste.bs.ch Gesuch um Erteilung einer Betriebsbewilligung

Mehr

Die Ausschreibung richtet sich an Architekturbüros, die in der Lage sind, Lösungsvorschläge für dieses Vorhaben zu erarbeiten und umzusetzen.

Die Ausschreibung richtet sich an Architekturbüros, die in der Lage sind, Lösungsvorschläge für dieses Vorhaben zu erarbeiten und umzusetzen. Ausschreibungsunterlagen Studienwettbewerb mit Folgeauftragsoption Submission im selektiven Verfahren BKP 291 Architekt betreffend Erstellung einer Mehrzweckhalle (Einfach-Turnhalle, Bühne, inkl. Office)

Mehr

B E W E R B U N G S B O G E N

B E W E R B U N G S B O G E N B E W E R B U N G S B O G E N MBA LEADERSHIP & SALES MANAGEMENT Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter

Mehr

Anmeldung Familienzulagen / Haushaltungszulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmende

Anmeldung Familienzulagen / Haushaltungszulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmende Anmeldung Familienzulagen / Haushaltungszulagen für landwirtschaftliche Arbeitnehmende Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständig ausgefüllte, unterschriebene Anmeldungen und mit den unter Punkt 7 aufgeführten

Mehr

ANTRAG. auf die Vergabe des Labels Valais excellence PHASE 1

ANTRAG. auf die Vergabe des Labels Valais excellence PHASE 1 ANTRAG auf die Vergabe des Labels Valais excellence PHASE 1 ANTRAG auf die Vergabe des Labels Valais excellence 2 Qualität Teilen Menschlichkeit Umwelt Natur Handeln Exzellenz Entspannung Vielfalt Nachhaltigkeit

Mehr

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9

Bewerbungsbogen zur Teilnahme. VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen. Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Bewerbungsbogen zur Teilnahme VOF-Verfahren Sanierung Uhland-Gymnasium, Tübingen Architektenleistungen gem. HOAI 2013 LPH 3-9 Verfahrensbetreuung und Vorprüfung kohler grohe architekten Julius-Hölder-Straße

Mehr

Unentgeltliche Rechtspflege

Unentgeltliche Rechtspflege (Bitte füllen Sie das Formular gut leserlich aus) Unentgeltliche Rechtspflege Verfahren/Prozess, wofür das Gesuch gestellt wird: Gesuchsteller/Gesuchstellerin Name: Vorname: Adresse: PLZ und Wohnort: Telefon-Nummer

Mehr

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Arzt ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Arzt der MVZ-Vertretungsberechtigte)

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Arzt ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Arzt der MVZ-Vertretungsberechtigte) Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Qualitätssicherung Elsenheimerstr. 39 80687 München Antrag auf Genehmigung zur Ausführung Abrechnung von kernspintomographischen Untersuchungen der Mamma im Rahmen der

Mehr

Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen (grosse Projekte)

Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen (grosse Projekte) Eine Abteilung des Amts für Kultur Kulturförderung des Kantons Graubünden, Loëstrasse 26, CH-7000 Chur Telefon 081 257 48 00, Fax 081 257 48 93, E-Mail info@afk.gr.ch Wettbewerb für professionelles Kulturschaffen

Mehr

Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV

Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV Seite 1 von 8 Bewerbungsbogen Bewerberauswahl nach VgV Architektonischer Realisierungswettbewerb "Neubau des LVR-Hauses am Ottoplatz" Lfd. Nummer Vor dem Ausfüllen des Bewerbungsbogens bitte die Erläuterungen

Mehr

Gesuch betreffend neuer physischer Netzanschluss an das Übertragungsnetz

Gesuch betreffend neuer physischer Netzanschluss an das Übertragungsnetz Seite 1 von 6 Projekt Bezeichnung Projekt Nr. durch Swissgrid auszufüllen durch Swissgrid auszufüllen Gesuch betreffend neuer physischer Netzanschluss an das Übertragungsnetz Gesuchgegenstand ist ein zukünftiger

Mehr

Beitrittsgesuch als Einzelmitglied in den Fachverband Schweizer RaumplanerInnen (FSU)

Beitrittsgesuch als Einzelmitglied in den Fachverband Schweizer RaumplanerInnen (FSU) Beitrittsgesuch als Einzelmitglied in den Fachverband Schweizer RaumplanerInnen (FSU) Ich ersuche um Aufnahme als: ordentliches Mitglied 1) ( 300. / Jahr) verbundenes Mitglied 2) ( 300. / Jahr) Studentin

Mehr

Wegleitung für Mutationen bei natürlichen Personen

Wegleitung für Mutationen bei natürlichen Personen Wegleitung für Mutationen bei natürlichen Personen Einzelunternehmen einfache Gesellschaften Veränderungen zu den Angaben über Ihren Betrieb müssen dem VQF umgehend mitgeteilt werden. Diese Wegleitung

Mehr

Fragebogen für Vertriebspartner

Fragebogen für Vertriebspartner Fragebogen für Vertriebspartner Sehr geehrte/r Vertriebspartner/in, für eine Zusammenarbeit benötigen wir von Ihnen die folgenden Unterlagen: Fragebogen für Vertriebspartner * ) mit Einwilligungserklärung

Mehr

Beantwortung der Bieteranfragen mit Antworten. Anfrage 1 vom

Beantwortung der Bieteranfragen mit Antworten. Anfrage 1 vom Verhandlungsverfahren mit vorheriger öffentlicher Aufforderung zur Teilnahme Bek. im Supplement des Amtsblatt der EU vom 01.08.2014 Nr. 2014/S 146-263100 Leistung/Maßnahme Planungsleistungen Objektplanung

Mehr

BEWERBUNG UM AUSBILDNERSTATUS_rev März 2015

BEWERBUNG UM AUSBILDNERSTATUS_rev März 2015 BEWERBUNG UM AUSBILDNERSTATUS_rev März 2015 Bitte diese Bewerbung vollständig ausfüllen und unterschrieben und für die Bewerbung zur/m Lehranalytiker/in bis spätestens Mitte Oktober (Woche 42) und für

Mehr