HOAI. Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Mies van der Rohe. b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HOAI. Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Mies van der Rohe. b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom"

Transkript

1 Mies van der Rohe b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 2

2 HOAI Historie: 1971: Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und zur Begrenzung des Mietanstiegs sowie zur Regelung von Ingenieurs- und Architektenleistungen 1977: Erlass einer Rechtsverordnung in Form einer Honorarordnung für Leistungen der Architekten und Ingenieure (Urfassung) Seitdem bis gab es sieben Novellierung (Bundesminsiterium für Wirtschaft und Verkehr Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung) 3 Wann gilt die HOAI? a) Die HOAI gilt für Leistungen für Architekten und Ingenieure b) Die HOAI ist objekt-bezogen (Werkvertrag). c) Die HOAI ist leistungsbezogen und nicht berufsstandbezogen, da auch nicht Architekten danach abrechnen können. 4

3 Wann gilt die HOAI?... d) Die HOAI gilt auch zwischen den Architekten und Ingenieure. e) Die HOAI gilt nicht für ausländische Architekten, die ihren Sitz nicht in Deutschland haben. 5 Stärken der HOAI Zehn gute Gründe für die HOAI 1. Instrument zur Sicherung der Baukultur (Architekt kann sich auf die Qualität seiner Planungsleistung konzentrieren vgl. Generalunternehmer). 2. Die HOAI schützt kleine und mittelständige Büros vor ruinösem Wettbewerb. (Honorarsicherheit) 3. Die HOAI gewährleistet eine auskömmliche Vergütung von geistigem Eigentum. 6

4 Stärken der HOAI 10 gute Gründe für die HOAI: 4. Die HOAI regelt die Honorare einheitlich, bundesweit. 5. Die HOAI gibt dem Bauherrn Kalkulationssicherheit (öffentlichen Haushalte). 6. Auf Grundlage der HOAI können nachträgliche Planungsänderungen organisiert werden. 7. Die HOAI sichert eine leistungsgerechte Vergabe. (Vergleichbarkeit individueller Entwürfe ist unabhängig vom Architektenhonorar, Leistungs- kein Preiswettbewerb). 7 Stärken der HOAI 10 gute Gründe für die HOAI: 8. Die HOAI stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Bauherrn und Architekt. 9. Die HOAI definiert Arbeitsinhalte u. -abläufe. (Leistungsbilder schützen Bauherrn und Architekten). 10. Die HOAI sichert unabhängige Planung im Interesse der Gesellschaft. (Sinnvolles Verhältnis zwischen Kosten - Nutzen) 8

5 Schwächen der HOAI Schwächen und Lücken der HOAI : 1. Qualitätvolle Architektur wird gegenüber banaler Standardarchitektur nicht ausreichend honoriert. 2. Die HOAI sieht keine Regelung für eine verlängerte Planungs- und Bauzeit vor. (Werkvertrag) 9 Schwächen der HOAI Schwächen und Lücken der HOAI : 3. Die HOAI berücksichtigt Marktschwankungen, Indexsteigerungen in Form der anrechenbaren Kosten. (Zwischen Novellierung Nr. 5 HOAI 1996, Novellierung Nr , 13 Jahre Zeitspanne, Novellierung 7 innerhalb von 3 Jahren) 4. Kostensparendes Bauen wird durch die Bindung der Honorare an die voraussichtliche Bausumme vom Auftraggeber kaum berücksichtigt. (vgl. 5 4a Erfolgshonorar) Erfolgshonorar bis zu 20 % des vereinbarten Honorars Malushonorar bis zu 5 % des Honorars bei Überschreiten der vereinbarten Kosten 10

6 Die neue HOAI HOAI 2013 TEIL 1: ALLGEMEINE VORSCHRIFTEN TEIL 2: FLÄCHENPLANUNG TEIL 3: OBJEKTPLANUNG TEIL 4: FACHPLANUNG TEIL 5: ÜBERGANGS- UND SCHLUSSVORSCHRIFTEN 12

7 HOAI 2013 TEIL 1: ALLGEMEINE VORSCHRIFTEN (Architektenrelevant) TEIL 2: FLÄCHENPLANUNG TEIL 3: OBJEKTPLANUNG (Architektenrelevant) TEIL 4: FACHPLANUNG TEIL 5: ÜBERGANGS- UND SCHLUSSVORSCHRIFTEN 13 HOAI 2013 ANLAGEN: Anlage 1: Beratungsleistungen Anlage 2: Grundleistungen im Leistungsbild Flächennutzungsplan Anlage 3: Grundleistungen im Leistungsbild Bebauungsplan Anlage 4: Grundleistungen im Leistungsbild Landschaftsplan Anlage 5: Grundleistungen im Leistungsbild Grünordnungsplan Anlage 6: Grundleistungen im Leistungsbild Landschaftsrahmenplan Anlage 7: Grundleistungen im Leistungsbild Landschaftspflegerischer Begleitplan Anlage 8: Grundleistungen im Leistungsbild Pflege- und Entwicklungsplan Anlage 9: Besondere Leistungen zur Flächenplanung 14

8 HOAI 2013 ZU ANLAGEN: Anlage 10: Grundleistungen im Leistungsbild Gebäude u. Innenräume, Besondere Leistungen, Objektlisten Anlage 11: Grundleistungen im Leistungsbild Freianlagen, Besondere Leistungen, Objektliste Anlage 11: Grundleistungen im Leistungsbild Ingenieursbauwerke, Besondere Leistungen, Objektliste Anlage 11: Grundleistungen im Leistungsbild Verkehrsanlagen, Besondere Leistungen, Objektliste Anlage 11: Grundleistungen im Leistungsbild Tragwerksplanung, Besondere Leistungen, Objektliste Anlage 11: Grundleistungen im Leistungsbild Technische Ausrüstung, Besondere Leistungen, Objektliste 15 HOAI 2013 ARCHITEKTEN - INHALTE: TEIL 1: ALLGEMEINE VORSCHRIFTEN ( 1-16) TEIL 3: OBJEKTPLANUNG (Abschnitt 1) Gebäude und Innenräume ( 33 37) ANLAGE 10: Grundleistungen im Leistungsbild Gebäude u. Innenräume, Besondere Leistungen, Objektlisten 16

9 Überblick zur HOAI Inhaltsübersicht Gliederung TEIL 1: ALLGEMEINE VORSCHRIFTEN ( 1-16) Gilt für alle Auftragnehmer (Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Gutachter etc.) und alle in der HOAI verbindlich geregelten Leistungen der Flächen-, Objekt- und Fachplanung TEI 2: FLÄCHENPLANUNG Leistungen der Flächenplanung mit der Bauleitplanung ( 17-21) und der Landschaftsplanung ( 45-48) 17 Überblick zur HOAI Inhaltsübersicht Gliederung TEIL III: OBJEKTPLANUNG - Architektenleistungen bei Gebäuden und Innenräumen ( 33-37), - Freianlagen ( 38-40) - Ingenieursbauwerken ( 41-44) - Verkehrsbauwerken ( 45-48) 18

10 Überblick zur HOAI Inhaltsübersicht Gliederung TEIL IV: FACHPLANUNG - Tragwerskplanung ( 49-52) - Technische Ausrüstung ( 53-56) TEIL V: ÜBERLEITUNGS- UND SCHLUSSBESTIMMUNGEN ( 57-58) 19 Überblick zur HOAI Inhalt Teil 1 TEIL I: ALLGEMEINE VORSCHRIFTEN 1 Anwendungsbereich 2 Begriffsbestimmungen 3 Leistungen und Leistungsbilder 4 Anrechenbare Kosten 5 Honorarzonen 6 Grundlagen des Honorars (Neubau, Umbau, Modernisierung) 7 Honorarvereinbarung 20

11 Überblick zur HOAI Inhalt Teil Berechnung des Honorars in besonderen Fällen 9 Berechnung des Honorars bei Beauftragung von Einzelfällen (neu) 10 Berechnung des Honorars bei Vertraglichen Änderungen des Leistungsumfangs (neu) 11 Auftrag für mehrere Objekte (Gebäude) 12 Instandsetzungen und Instandhaltungen (neu) 21 Überblick zur HOAI Inhalt Teil Interpolation 14 Nebenkosten 15 Zahlungen 16 Umsatzsteuer 22

12 Überblick zur HOAI Inhaltsübersicht TEIL III: OBJEKTPLANUNG Abschnitt 1: Gebäude und raumbildende Ausbauten Abschnitt 2: Freianlagen Abschnitt 3: Ingenieurbauwerke Abschnitt 4: Verkehrsanlagen 23 Parameter der HOAI bei Gebäuden 1. Anwendungsbereich: Honorarordnung regelt die Berechnung der Entgelte für die Grundleistungen der Architekten. 24

13 Parameter der HOAI bei Gebäuden 2 Begriffsbestimmungen: (1) Objekte sind Gebäude, Innenräume, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Objekte, Tragwerke, Anlagen der Technischen Ausrüstung 25 Parameter der HOAI bei Gebäuden Zu 2 Begriffsbestimmungen: A. BERECHNUNGSPARAMETER: AUFGABENSTELLUNG - OBJEKT (2) Neubauten und Neuanlagen werden neu errichtet oder neu hergestellt. 26

14 Grabmal Überblick Mies van der Rohe Grabstein, Chicago, 17. August Entwurf Glashochhaus MvR Überblick 28

15 Neubau Wettbewerb 29 OF Neubau APPLIED SCIENCES Neubau Voe 30

16 Wiederaufbau (3) Wiederaufbauten sind Objekte, bei denen die zerstörte Teile auf noch vorhandenen Bau- und Anlagenteilen wiederhergestellt werden. Wiederaufbauten gelten als Neubauten, sofern eine neue Planung erforderlich ist. 31 Parameter der HOAI bei Gebäuden Zu A. BERECHNUNGSPARAMETER: AUFGABENSTELLUNG - OBJEKT (4) Erweiterungsbauten sind Ergänzungen eines vorhandenen Objekts 32

17 Parameter der HOAI bei Gebäuden Zu A. BERECHNUNGSPARAMETER: AUFGABENSTELLUNG - OBJEKT (5) Umbauten sind Umgestaltungen eines vorhandenen Objekts mit wesentlichen Eingriffen in Konstruktion oder Bestand. (6) Modernisierungen sind bauliche Maßnahmen zur nachhaltigen Erhöhung des Gebrauchswertes eines Objekts, soweit diese Maßnahmen nicht unter Absatz 4, 5 oder 8 fallen. 33 Modernisierung Beispiel: Sanierung Grundschule Rolandstraße Düsseldorf

18 Modernisierung 35 Modernisierung Instandsetzung 36

19 Modernisierung Instandsetzung Gesamtsanierung Grundschule Rolandstraße, Düsseldorf 2006 Legner + van Ooyen Parameter der HOAI bei Gebäuden A. BERECHNUNGSPARAMETER: AUFGABENSTELLUNG - OBJEKT (8) Instandsetzungen sind Maßnahmen zur Wiederherstellung des zum bestimmungsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustands (Soll-Zustandes) eines Objekts, soweit dies Maßnahmen nicht unter Absatz 3 fallen. (9) Instandhaltungen sind Maßnahmen zur Erhaltung des Soll- Zustandes eines Objekts. 38

20 Parameter der HOAI bei Gebäuden A. BERECHNUNGSPARAMETER: AUFGABENSTELLUNG - OBJEKT (7) Mitzuverarbeitende Bausubstanz ist der Teil des zu planenden Objekts, der bereits durch Bauleistung hergestellt ist und durch Planungs- oder Überwachungsleistungen technisch oder gestalterisch mitverarbeitet wird Aufgabenstellung: Die Aufgabenstellung einer Planung /Realisierung wird in der HOAI im wesentlichen in den Leistungsbildern und den Begriffsbestimmungen ( 3 HOAI) festgelegt: 1.1 Neubauten, Neuanlagen, Wiederaufbauten 1.2 Erweiterungsbauten (Aufstockung, Anbau) 1.3 Umbauten, Modernisierungen (Altbausanierung) 1.4 Instandsetzungen und Instandhaltungen 40

21 Ruhrfestspielhaus Recklinghausen vorher nachher

22 Umbau und Erweiterungsbereiche Kunst gegen Kohle - Kohle gegen Kunst

23 Wettbewerb 1993 Ruhrfestspielhaus Recklinghausen Wettbewerb 1993 Auer+Weber 1. Preis

24 Umbau Instandsetzung - Neubau Instandsetzung Umbau Neubau Honorarzonen Schwierigkeitsgrad des Objektes Der Schwierigkeitsgrad des Objektes wird in fünf verschiedenen Honorarzonen festgeschrieben: - Honorarzone I - Honorarzone II - Honorarzone III - Honorarzone IV - Honorarzone V 48

25 2. Honorarzone Bewertungskriterien 1. Einbindung in die Umgebung 2. Funktionsbereichen 3. Gestalterischen Anforderungen 4. Konstruktionen 5. Technischer Ausrüstung 6. Ausbau Honorarzone Bewertungskriterien Schwierigkeitsgrad I+II HONORARZONE I Gebäude mit sehr geringen Planungsanforderungen Beispiel: Baracken, Scheunen HONORARZONE II Gebäude mit geringen Planungsanforderungen - Garagen, Gewächshäuser 50

26 2. Honorarzone Bewertungskriterien Schwierigkeitsgrad III HONORARZONE III Gebäude mit durchschnittlichen Planungsanforderungen - Beispiel: Wohnhäuser, Kindergärten, Bürobauten, Pflegeheime Haus Schraven, Krefeld Architekten Luise Hensel Grundschule, Erkelenz +Partner Legner Gumpp Honorarzone Bewertungskriterien Schwierigkeitsgrad IV HONORARZONE IV Gebäude mit überdurchschnittlichen Planungsanforderungen - Beispiel: Schulen, Krankenhäuser, aufwändige Bürobauten und aufwändige Wohnbauten HABA Hautverwaltung Rottach h4a Gessert+Randecker Architekten, Stuttgart 52

27 2. Honorarzone Bewertungskriterien Schwierigkeitsgrad IV HONORARZONE IV Gebäude mit überdurchschnittlichen Planungsanforderungen - Beispiel: Schulen, Krankenhäuser, aufwändige Bürobauten und aufwändige Wohnbauten Sonderschule Göppingen +Randecker Architekten, Stuttgart h4a Gessert Honorarzone Bewertungskriterien Schwierigkeitsgrad V bühnensaal HONORARZONE V Gebäude mit sehr hohem Planungsanforderungen - Beipiel: Universitätsbauten, Theater- und Konzertbauten Ruhrfestspielhaus, Recklinghausen Auer+Weber Architekten mit Legner Architekten 54

28 5 Honorarzonen Honorarzonen stellen den Schwierigkeitsgrad eines Objekts oder einer Flächenplanung dar. Man unterscheidet 5 Honorarzonen: I V Honorarzone: I II III IV V Planungsanforderung: Sehr gering gering durchschnittlich überdurchschnittlich sehr hoch Beispiel: Baracken, landwirtschaftl. Gebäude etc. Einfache Wohnbauten, Garagen, Parkhäuser etc. Wohnhäuser, Kindergärten, Bürobauten, Sporthallen aufwändige Bürobauten Wohnhäuser, Praxen, Schulen, Bibliotheken, Museen, Krankenhäuser Studios, Gebäude für wissenschaftl. Forschung, Universitätsbau ten Honararzonen für Leistungen bei Gebäuden Honorarzone: I II III IV V Planungsanforderung: Sehr gering gering durchschnittlich überdurchschnittlich 1 Einbindung in die Umgebung Anzahl der Funktionsbereiche 3 Gestalterische Anforderungen 4 Konstruktive Anforderungen Technische Gebäudeausstattg 6 Ausbau Gesamt sehr hoch (Bis 10,0) (11-18) (19-27) (28-34) (35-42) 56

29 Einordnung in Honorarzonen 57 CE 58

30 1. Eingliederung in die Umgebung - Sehr hohe Anforderung an die städt. Situation - sehr schwierige, schmale Hanglage - sehr hohe Anforderung an die Einbeziehung des Neubaus in das bestehende Schulensemble - sehr hohe Anforderung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Maßstäbe der Randbebauung Eingliederung in die Umgebung - Sehr hohe Anforderung an die städt. Situation - sehr schwierige, schmale Hanglage - sehr hohe Anforderung an die Einbeziehung des Neubaus in das bestehende Schulensemble - sehr hohe Anforderung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Maßstäbe der Randbebauung 2. Anzahl der Funktionsbereiche - Integration durchschnittlicher Funktionsbereiche von drei unterschiedlichen Schulformen (BKO, VHS, WBK) 60

31 3. Gestalterische Anforderungen: - Überdurchschnittliche Anforderungen an einen identitätsstiftenden Neubau dreier Schulformen mit schlüssiger Oreintierung - überdurchschnittliche Anforderungen an die Einbeziehung des Bestands ohne wesentliche Umbaumaßnahmen - Überdurchschnittliche Anforderungen der Gebäudekubatur unter Berücksichtigung eines vorhandenen Bebauungsplans 4. Konstruktive Anforderungen - überdurchschnittliche Gründungsanforderungen (Verbau, Pfahlgründung etc.) 61 5 Honararzonen für Leistungen bei Gebäuden Honorarzone: I II III IV V Planungsanforderung: Sehr gering gering durch-schnittlich überdurchschnittlich sehr hoch 1 Einbindung in die Umgebung 6,0 2 Anzahl der Funktionsbereiche 5,0 3 Gestalterische 7,0 Anforderungen 4 Konstruktive Anforderungen 5,0 5 Technische 4,0 Gebäudeausstattg 6 Ausbau 4,0 Gesamt 31,0 (Bis 10,0) (11-18) (19-27) (28-34) (35-42) 62

32 3. Tiefe der Planung: Die Tiefe der Planung/Realisierung wird in verschiedenen Leistungsphasen definiert. LPH. 1 Grundlagenermittlung 2 % LPH. 2 Vorentwurfsplanung 7 % Einzelleistung: von 7% bis 10% LPH. 3 Entwurfsplanung 15 % LPH. 4 Genehmigungsplanung 3 % Einzelleistung: von 11% bis 18% LPH. 5 Ausführungsplanung 25 % LPH. 6 Vorbereitung der Vergabe 10 % LPH. 7 Mithilfe der Vergabe 4 % LPH. 8 Objektüberwachung 32 % Einzelleistung: von 2,1 bis 2,7 % der LPH. 9 Objektbetreuung+Doku. 2 % anrechenbaren Kosten KG Alle Leistungsphasen ergeben 100 % des Architektenhonorars Tiefe der Planung: Kostenermittlungsverfahren Leistungsphasen der HOAI Toleranzbereich 1. Grundlagenermittlung 2. Vorplanung 3. Entwurfsplanung 4. Genehmigungs-planung 5. Ausführungs-planung 6. Vorbereitung der Vergabe 7. Mitwirken bei der Vergabe 8. Objektüberwachung 9. Objektbetreuung, Dokumentation

33 3. Tiefe der Planung: Kostenermittlungsverfahren Leistungsphasen der HOAI Toleranzbereich Stufen der Kostenermittlungsverfahren 1. Grundlagenermittlung 2. Vorplanung ± 20% Kostenschätzung (Soll-Kosten) 3. Entwurfsplanung 4. Genehmigungs-planung ± 10% 30% Kostenberechnung (Soll-Kosten) 5. Ausführungs-planung 6. Vorbereitung der Vergabe 7. Mitwirken bei der Vergabe 8. Objektüberwachung 9. Objektbetreuung, Dokumentation ± 5% ± 5% 10% 20% Kostenanschlag (=Kostenfortschreibung) (Soll-Kosten) Kostenfeststellung (Ist-Kosten) 4. Berechnungsgrundlage: Dem Honorar werden die anrechenbaren Kosten des Objektes zugrunde gelegt. Vgl. Kostenberechnung der DIN Netto Beträge (Summe / 119 * 100) 66

34 Anrechenbare Kosten 4. Berechnungsgrundlage: Anrechenbare Bauwerkskosten in der Regel Kostengruppe Bauen im Bestand (Umbauten Modernisierungen): Umbauzuschlag: Festlegung des Umbauzuschlags (20 % - 33 %) auf alle LPH 1-9 Instandsetzungszuschlag: Festlegung des Bauüberwachungszuschlags (0 % - 50 %) auf alle LPH 8 68

35 Grosser Saal 69 nachher vorher 70

36 Grosser Saal 71 Umbau - Instandsetzung 72

37 Umbau und Erweiterungsbereiche 73 vorher nachher 74

38 Umbau - Instandsetzung 75 werdehausen 76

39 werdehausen 77 Werdehausen vorher 1 nachher 78

40 Werdehausen 2 79 Werdehausen 3 80

41 Werdehausen 4 81 Werdehausen 5 82

42 werdehausen 83 werdehausen Vermählung der Elemente Aufbruch der Elemente 84

43 Umbau Instandsetzung - Neubau Instandsetzungszuschlag 50% auf LPH 08 Umbauzuschlag 20% auf LPH Neubau 100% 85

b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom

b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom Mies van der Rohe b) Rechtsverordnung seit 1976. c) letzte Stand vom 01.01.1996 1 Begriffe, Definitionen HOAI 2 Begriffe, Definitionen HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 3 Begriffe, Definitionen

Mehr

b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom

b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom Mies van der Rohe b) Rechtsverordnung seit 1976. c) letzte Stand vom 01.01.1996 1 2 3 HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 4 HOAI Historie: 1971: Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und

Mehr

b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom

b) Rechtsverordnung seit c) letzte Stand vom Mies van der Rohe b) Rechtsverordnung seit 1976. c) letzte Stand vom 01.01.1996 1 HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 2 HOAI Historie: 1971: Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und zur

Mehr

II. Text der HOAI 2013

II. Text der HOAI 2013 II. HOAI 2013 II. Text der HOAI 2013 Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) vom 10. Juli 2013 (BGBl. I S. 2276) Auf Grund

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Vorwort 13 1 Die neue HOAI im Überblick 15 1.1 Entstehung der HOAI 2013 15 1.2 Überblick über die Neuerungen 16 1.2.1 Grundleistungen statt Leistungen 16 1.2.2 Baufachliche Überarbeitung der Leistungsbilder

Mehr

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI Textausgabe mit Einführung und Anmerkungen zu den wichtigsten Neuerungen bearbeitet von Dr. Johann Peter Hebel Rechtsanwalt in Berlin 2., aktualisierte

Mehr

A: Einführung in die HOAI B: HOAI

A: Einführung in die HOAI B: HOAI 5 Inhaltsübersicht A: Einführung in die HOAI 2013... 11 1 Vorgänger der HOAI... 11 2 HOAI... 12 3 Rechtscharakter... 13 4 Anwendungsbereich der HOAI... 14 4.1 Persönlicher Anwendungsbereich... 14 4.2 Sachlicher

Mehr

A Einführung in die HOAI

A Einführung in die HOAI Inhaltsübersicht A Einführung in die HOAI 2009 11 1 Vorgänger der HOAI 11 2 HOAI 12 3 Rechtscharakter 13 4 Wesentliche Neuerungen der HOAI 2009 im Überblick 13 4.1 Begrenzung des Anwendungsbereichs der

Mehr

1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis

1.1 Gesamtinhaltsverzeichnis Seite 1 1.1 1.1 1 Service und Verzeichnisse 1.1 1.2 Autoren 1.3 Stichwortverzeichnis 1.4 Software-Lizenzvertrag 1.5 Arbeiten mit der CD-ROM 1.5.1 Systemanforderungen 1.5.2 Hinweise zur Demoversion 1.5.3

Mehr

HOAI-Kommentar. zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Bearbeitet von RA Prof. Rudolf Jochem, Dipl.-Ing.

HOAI-Kommentar. zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Bearbeitet von RA Prof. Rudolf Jochem, Dipl.-Ing. HOAI-Kommentar zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure Bearbeitet von RA Prof. Rudolf Jochem, Dipl.-Ing. Wolfgang Kaufhold 6., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2016. Buch.

Mehr

HOAI Ermittlung der anrechenbaren Kosten

HOAI Ermittlung der anrechenbaren Kosten HOAI 2013 - Ermittlung der anrechenbaren Kosten am 23. März 2017 beim VBI FG Infrastruktur Dr.-Ing. Dietmar Heinrich der ursprüngliche Vortrag wurde zusammen mit Prof. Dipl. Ing. Reinhold Johrendt erarbeitet

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Übersicht über die neue HOAI HOAI Teil 1: Allgemeine Vorschriften Anwendungsbereich... 8

Inhaltsverzeichnis. Übersicht über die neue HOAI HOAI Teil 1: Allgemeine Vorschriften Anwendungsbereich... 8 IX Inhaltsverzeichnis Übersicht über die neue HOAI... 1 HOAI Teil 1: Allgemeine Vorschriften... 8 1 Anwendungsbereich... 8 Sachlicher Anwendungsbereich der HOAI... 8 Anwendung der HOAI bei anteiligen Leistungen

Mehr

Vergleich HOAI 2002 zu HOAI 2009

Vergleich HOAI 2002 zu HOAI 2009 Vergleich HOAI 2002 zu HOAI 2009 Die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ist am 18. August 2009 in Kraft getreten. Hier nun eine Übersicht über die Paragrafen der alten HOAI im Vergleich

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Die neue HOAI im Überblick 15 1.1 Entstehung der HOAI 2013 15 1.2 Überblick über die Neuerungen 16 1.2.1 Grundleistungen statt Leistungen 16 1.2.2 Baufachliche Überarbeitung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Übersicht über die neue HOAI. HOAI Teil 1: Allgemeine Vorschriften 8. 1 Anwendungsbereich 8. 2 Begriffsbestimmungen 14

Inhaltsverzeichnis. Übersicht über die neue HOAI. HOAI Teil 1: Allgemeine Vorschriften 8. 1 Anwendungsbereich 8. 2 Begriffsbestimmungen 14 VII Übersicht über die neue HOAI Inhaltsübersicht 1 Änderungen gegenüber den bisherigen Regelungen 3 i HOAI Teil 1: Allgemeine Vorschriften 8 1 Anwendungsbereich 8 Sachlicher Anwendungsbereich der HOAI

Mehr

HOCHSCHULE BOCHUM BOCHUM UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOAI. Preisrecht mit Spielraum?

HOCHSCHULE BOCHUM BOCHUM UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOAI. Preisrecht mit Spielraum? HOAI Preisrecht mit Spielraum? 1 Planung geändert, Planung wiederholt... Honorar??? Steuerung der Leistung 2 Pauschalhonorar nach Angebot Leistungsphase 01-09 Ca. 15% der Bauwerkskosten Pausch. 60.000,00

Mehr

Die HOAI , 57,58 grundsätzliche Änderungen im Vergleich zur HOAI Brandenburgische Ingenieurkammer 10. Februar 2014

Die HOAI , 57,58 grundsätzliche Änderungen im Vergleich zur HOAI Brandenburgische Ingenieurkammer 10. Februar 2014 Die HOAI 2013 1 16, 57,58 grundsätzliche Änderungen im Vergleich zur HOAI 2009 Brandenburgische Ingenieurkammer 10. Februar 2014 Struktur der HOAI 2013 Teil 1: Allgemeine Vorschriften Teil 2: Flächenplanung

Mehr

für Gebäude und 3 Prozent für Innenräume, 7. für die Leistungsphase 7

für Gebäude und 3 Prozent für Innenräume, 7. für die Leistungsphase 7 a) Synopse HOAI 2009 HOAI 2013 Text HOAI 2009/HOAI 2013 2 (Grundlagenermittlung) mit je 3 Prozent bei Gebäuden und raumbildenden (Vorplanung) mit je 7 Prozent bei Gebäuden und raumbildenden (Entwurfsplanung)

Mehr

5 3 Leistungen und Leistungsbilder Begriffsbestimmungen... I4. Ubersicht über die neue HOAI. HOAI Teil 1 : Allgemeine Vorschriften...

5 3 Leistungen und Leistungsbilder Begriffsbestimmungen... I4. Ubersicht über die neue HOAI. HOAI Teil 1 : Allgemeine Vorschriften... Inhaltsverzeichnis.. Ubersicht über die neue HOAI... Inhaltsübersicht... 1 Änderungen gegenüber den bisherigen Regelungen... 3 I HOAI Teil 1 : Allgemeine Vorschriften... 8 1 Anwendungsbereich... 8 Sachlicher

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) Inhaltsübersicht HOAI Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) vom 11. August 2009 (BGBl. I S. 2732) Auf Grund der 1 und

Mehr

Ausblick auf die neue HOAI

Ausblick auf die neue HOAI Ausblick auf die neue HOAI Worauf müssen sich die Architekten und Ingenieure einstellen? Rechtsanwalt: Karsten Meurer Meurer Rechtsanwälte Stuttgart 1 HOAI 2009 29.04.2009: BRegierung beschließt 6. HOAI

Mehr

Exklusiv für Buchkäufer! Ihre Arbeitshilfen online. Verträge Architektenvertrag Ingenieurvertrag. Übersichten Tabellen zur Honorarabrechnung

Exklusiv für Buchkäufer! Ihre Arbeitshilfen online. Verträge Architektenvertrag Ingenieurvertrag. Übersichten Tabellen zur Honorarabrechnung MIT ARBEITS HILFEN ONLINE Exklusiv für Buchkäufer! Ihre Arbeitshilfen online Verträge Architektenvertrag Ingenieurvertrag Übersichten Tabellen zur Honorarabrechnung Gesetze Synopse zur neuen HOAI 2013

Mehr

HOAI Kurzüberblick zum Architektenhonorarrecht. Darstellung der wesentlichen Änderungen durch die HOAI 2013

HOAI Kurzüberblick zum Architektenhonorarrecht. Darstellung der wesentlichen Änderungen durch die HOAI 2013 HOAI 2013 Kurzüberblick zum Architektenhonorarrecht Darstellung der wesentlichen Änderungen durch die HOAI 2013 Regelungsinhalt der HOAI Preisrecht / Honorarrecht Keine Regelung der Architektenleistung

Mehr

HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 2013

HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 2013 Rechtswissenschaften und Verwaltung - Textausgabe HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 2013 Textausgabe mit amtlicher Begründung 10. Auflage 2013. Buch. VI, 226 S. Kartoniert ISBN 978 3 17

Mehr

Das Honorarrecht der Architekten u. Ingenieure, TU Dresden Das Honorarrecht der Architekten und Ingenieure

Das Honorarrecht der Architekten u. Ingenieure, TU Dresden Das Honorarrecht der Architekten und Ingenieure Das Honorarrecht der Architekten und Ingenieure 1/77 Grundlagen der Vergütung ob: geregelt im BGB wie viel: zum Teil verbindlich geregelt in der HOAI zum Teil frei vereinbar 2/77 Das Ob der Vergütung 632

Mehr

Wie rechnet der Architekt sein Honorar ab?

Wie rechnet der Architekt sein Honorar ab? Merkblatt Nr. 52 Wie rechnet der Architekt sein Honorar ab? Merkblatt für den Bauherrn Architektenkammer Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße 54 70182 Stuttgart Telefon (07 11) 21 96-0

Mehr

HOAI. 6 Grundlagen des Honorars Parameter der HOAI bei Gebäuden + Innenräume. Neubau Umbau/Modernis. Instand. anrechenbaren Kosten DIN 276, netto

HOAI. 6 Grundlagen des Honorars Parameter der HOAI bei Gebäuden + Innenräume. Neubau Umbau/Modernis. Instand. anrechenbaren Kosten DIN 276, netto HOAI 1 6 Grundlagen des Honorars Parameter der HOAI bei Gebäuden + Innenräume 1. Aufgabe Neubau Umbau/Modernis. Instand. 2. Berechnungsgrundlage anrechenbaren Kosten DIN 276, netto 3. Schwierigkeit des

Mehr

HOAI2013. Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten. Heinz Simmendinger. -rnst&sohn A Wiley Brand. erordnungstext

HOAI2013. Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten. Heinz Simmendinger. -rnst&sohn A Wiley Brand. erordnungstext HOAI2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten Heinz Simmendinger erordnungstext -rnst&sohn A Wiley Brand Inhaltsverzeichnis Vorwort. V Synopse zur HOAI 2009 - HOAI 2013...............................................

Mehr

Anhang - Honorartafeln

Anhang - Honorartafeln Anhang - Honorartafeln Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) - Fassung 2002-16 Abs. 1 Honorartafel für Grundleistungen bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten Anrechenbare I 25.565 1.984

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) HOAI Ausfertigungsdatum: 10.07.2013 Vollzitat: "Honorarordnung für Architekten

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten-und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten-und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) Verordnung über die Honorare für Architekten-und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) Vollzitat: "Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vom 10. Juli 2013 (BGBl.

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) HOAI Ausfertigungsdatum: 10.07.2013 Vollzitat: "Honorarordnung für Architekten

Mehr

HOAI 2009 Bundesratsdrucksache HOAI Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 - Anwendungsbereich. Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 - Anwendungsbereich

HOAI 2009 Bundesratsdrucksache HOAI Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 - Anwendungsbereich. Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 - Anwendungsbereich 1 Synopse HOAI 2009 -> HOAI 2013 HOAI 2009 Bundesratsdrucksache HOAI 2013 Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 - Anwendungsbereich Diese Verordnung regelt die Berechnung der Entgelte für die Leistungen der

Mehr

Auszug aus der HOAI 2009- Teil3 Objektplanung

Auszug aus der HOAI 2009- Teil3 Objektplanung Auszug aus der HOAI 2009- Teil3 Objektplanung Abschnitt 1: Gebäude und raumbildende Ausbauten 32 Besondere Grundlagen des Honorars (1) Anrechenbar sind für Leistungen bei Gebäuden und raumbildenden Ausbauten

Mehr

Quelle: Fundstelle: BGBl I 2013, 2276 FNA: FNA Zum aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe

Quelle: Fundstelle: BGBl I 2013, 2276 FNA: FNA Zum aktuellste verfügbare Fassung der Gesamtausgabe Gesamtes Gesetz Amtliche Abkürzung: HOAI Ausfertigungsdatum: 10.07.2013 Gültig ab: 17.07.2013 Dokumenttyp: Rechtsverordnung Quelle: Fundstelle: BGBl I 2013, 2276 FNA: FNA 402-24-8-2-3 Verordnung über die

Mehr

Drucksache 334/ Honorare für Grundleistungen bei Flächennutzungsplänen 21 Honorare für Grundleistungen bei Bebauungsplänen A b s c h n i t t 2

Drucksache 334/ Honorare für Grundleistungen bei Flächennutzungsplänen 21 Honorare für Grundleistungen bei Bebauungsplänen A b s c h n i t t 2 Drucksache 334/13 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) Vom... Auf Grund der 1 und 2 des Gesetzes zur Regelung von Ingenieur-

Mehr

1/1 HOAI 2013 Änderungen im Überlick

1/1 HOAI 2013 Änderungen im Überlick Aktuelle Hinweise Seite 1 HOAI 2013 Änderungen im Überblick 1/1 1/1 HOAI 2013 Änderungen im Überlick Alle Teile der HOAI wurden überarbeitet. Die Beratungsleistungen sind hingegen nach wie vor unverbindlich

Mehr

HOAI. Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Ausgabe RechtsCentrum.de BaurechtsCentrum.de

HOAI. Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Ausgabe RechtsCentrum.de BaurechtsCentrum.de HOAI Honorarordnung für Architekten und Ingenieure Ausgabe 2013 RechtsCentrum.de BaurechtsCentrum.de www.die-online-bibliothek.de RechtsCentrum.de GmbH Ginsterweg 13 30890 Barsinghausen info@rechtscentrum.de

Mehr

Einführung: Die Einrichtung

Einführung: Die Einrichtung Intensiv-Workshop BKI Honorarplaner Version 8 Referent: Arnold Nehm Dipl.Ing. Architekt BKI Stuttgart Stand: Januar 2015 Folie 1 von 20 Einführung: Die Einrichtung BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher

Mehr

Knackpunkte der HOAI 2009 Schwerpunkte der neuen HOAI mit besonderer Berücksichtigung der Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen und Tragwerksplanung

Knackpunkte der HOAI 2009 Schwerpunkte der neuen HOAI mit besonderer Berücksichtigung der Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen und Tragwerksplanung Knackpunkte der HOAI 2009 Schwerpunkte der neuen HOAI mit besonderer Berücksichtigung der Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen und Tragwerksplanung Dipl.-Ing. Bernd Hölzgen Technischer Geschäftsführer Landesbetrieb

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) 2276 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2013 Teil I Nr. 37, ausgegeben zu Bonn am 16. Juli 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Mehr

Pott/Dahlhoff/Kniffka/Rath

Pott/Dahlhoff/Kniffka/Rath Pott/Dahlhoff/Kniffka/Rath Verordnung iiber die Honorare fur Leistungen der Architekten und der Ingenieure (Honorarordnung fur Architekten und Ingenieure) Kommentar 8. Auflage bearbeitet von Heike Rath

Mehr

HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten. Heinz Simmendinger

HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten. Heinz Simmendinger HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten Heinz Simmendinger B f B Baurecht für Bauingenieure HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten Heinz Simmendinger inkl. Verordnungstext

Mehr

x = (a b) / d * c + b

x = (a b) / d * c + b HOAI 2013 Teil 1: 13 Das Honorar wird mit den o. g. Parametern in Honorartafeln abgeleitet/ interpoliert. x = (a b) / d * c + b x = zu bestimmendes Honorar in a = Honorar für die nächsthöheren anrechenbaren

Mehr

Die neue HOAI. (Auszug zur Honorarermittlung bei Gebäuden, raumbildenden Ausbauten und Freianlagen)

Die neue HOAI. (Auszug zur Honorarermittlung bei Gebäuden, raumbildenden Ausbauten und Freianlagen) Martin Kuschel Rechtsanwalt RA Martin Kuschel Kölner Str.28 57439 Attendorn Kölner Straße 28 57439 Attendorn Telefon 02722 6344-96 Telefax 02722 6344-97 E-Mail info@ra-kuschel.eu Internet www.ra-kuschel.eu

Mehr

Ausblick auf die neue HOAI. Rechtsanwalt Alfred Morlock Architektenkammer Baden-Württemberg

Ausblick auf die neue HOAI. Rechtsanwalt Alfred Morlock Architektenkammer Baden-Württemberg Ausblick auf die neue HOAI Worauf müssen sich die Architekten und Ingenieure einstellen? Rechtsanwalt Alfred Morlock Architektenkammer Baden-Württemberg 1 Architektenkammer Baden-Württemberg HOAI 2009

Mehr

Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen

Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen Die neue Honorarordnung für Architekten- und Ingenieurleistungen Bearbeitet von Manfred von Bentheim 1. Auflage 0. CD-ROM. Mit Handbuch. Kunststoffordner ISBN 978 3 86586 213 6 Format (B x L): 20,3 x 22,8

Mehr

Zur HOAI Neue Gliederung der HOAI HOAI Professor Karlheinz Tripler, Architekt

Zur HOAI Neue Gliederung der HOAI HOAI Professor Karlheinz Tripler, Architekt II September 2009 HOAI 2009 3 Zur HOAI 2009 Professor Karlheinz Tripler, Architekt Was ist neu an der HOAI 2009? (Verordnung über die HOnorare für Leistungen der Architekten und der Ingenieure) Am 12.06.2009

Mehr

HOAI 2013 in der Praxis Planen und Bauen im Bestand

HOAI 2013 in der Praxis Planen und Bauen im Bestand Ausschuss der Verbände und Kammern HOAI 2013 in der Praxis Verband Beratender Ingenieure Hessen Seite 1 2722 Dr.- Ing. Erich Rippert 27. März 2014 HOAI 2013, Teil 3, Abschnitt 3 Objektplanung für Ingenieurbauwerke

Mehr

ARCHITEKTENVERTRAG FÜR FREIANLAGEN

ARCHITEKTENVERTRAG FÜR FREIANLAGEN ARCHITEKTENVERTRAG FÜR FREIANLAGEN Zwischen dem Bauherrn: Stadt Burg, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg ggf. vertreten durch: den Bürgermeister, Herrn Rehbaum - nachfolgend Bauherr genannt - und dem Landschaftsarchitekten,

Mehr

HONORARE FÜR PLANUNGSLEISTUNGEN

HONORARE FÜR PLANUNGSLEISTUNGEN HONORARE FÜR PLANUNGSLEISTUNGEN Die Preisvereinbarung mit Architekten und Ingenieuren weisen beispielsweise gegenüber den Bauverträgen mit den ausführenden Unternehmern Besonderheiten auf. Können hier

Mehr

Was verdient ein Berufsanfänger nach dem Studium?

Was verdient ein Berufsanfänger nach dem Studium? BROWN LINE: WO IST WAS WIE GEREGELT? V4.4 HOAI 2.TEIL Was verdient ein Berufsanfänger nach dem Studium? HOAI WIRTSCHAFTLICHE SITUATION VON ARCHITEKTEN V4.4 HOAI 2.TEIL GHHH+++++++++++++++++++++++++++++++I:HHH++++++++++++++++++++++++++++++J:HHH+++++++++++++++++++++++++++++K:HHH+!"#$%&'()%*+,"'-%'%*.'*%'/()%*+

Mehr

Beck`sche Gesetzestexte Kommentar HOAI Kommentar. von Friedrich-Karl Scholtissek. 2. Auflage

Beck`sche Gesetzestexte Kommentar HOAI Kommentar. von Friedrich-Karl Scholtissek. 2. Auflage Beck`sche Gesetzestexte Kommentar HOAI 2013 Kommentar von Friedrich-Karl Scholtissek 2. Auflage HOAI 2013 Scholtissek schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden

Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden Klaus D. Siemon Ralf Averhaus Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden mit Beispielen und Praxistipps 3., überarbeitete Auflage Klaus D. Siemon Vellmar

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) HOAI Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung

Mehr

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management M6.1 Bauwirtschaft Bochum University 2016-17 Ü05: HOAI - Berechnungsbeispiel - Honorar TA-Kosten mehr als 25 % 1. Aufgabenstellung: Honorarermittlung TA-Kosten > 25%, Umbau + Instand. a) Aufgabe: Für das

Mehr

HOAI 2013 Verordnung über die Hon norare für Architekten- und Ingenieurleistungen

HOAI 2013 Verordnung über die Hon norare für Architekten- und Ingenieurleistungen HOAI 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen Tetausgabe 2. Auflage Vorwort TSP Schriftenreihe Band 8 Herausgeber: TSP Theißen Stollhoff & Partner mbb Rechtsanwaltsgesellschaft

Mehr

vergleichende Honorarberechnung Leistungsbild Objektplanung

vergleichende Honorarberechnung Leistungsbild Objektplanung vergleichende Leistungsbild Objektplanung Grundlagen: neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 2013 (HOAI) Angebote Dasch Zürn und Weindel vom 20.06.2013 (Entwurfspräsentation) Ansätze Harrer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 1 Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) 1 bis 16 - Stand 07/2013... 13 1.1 Aufgaben und Zielsetzung der HOAI... 13 1.2 Aktuelles zur HOAI... 15 1.3 Allgemeine

Mehr

GEGENÜBERSTELLUNG HOAI 2013 UND HOAI 2009 HOAI 2013 HOAI Teil 1 Allgemeine Vorschriften. Teil 1 Allgemeine Vorschriften. 1 Anwendungsbereich

GEGENÜBERSTELLUNG HOAI 2013 UND HOAI 2009 HOAI 2013 HOAI Teil 1 Allgemeine Vorschriften. Teil 1 Allgemeine Vorschriften. 1 Anwendungsbereich GEGENÜBERSTELLUNG HOAI 2013 UND HOAI 2009 HOAI 2013 HOAI 2009 Teil 1 Allgemeine Vorschriften Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich Diese Verordnung regelt die Berechnung der Entgelte für die

Mehr

Fachliche und redaktionelle Anmerkungen zum modifizierten Entwurf einer Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI)

Fachliche und redaktionelle Anmerkungen zum modifizierten Entwurf einer Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) Fachliche und redaktionelle Anmerkungen zum modifizierten Entwurf einer Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) Teil 1 Allgemeine Vorschriften 2 Begriffsbestimmung

Mehr

HOAI 2009 Textausgabe/Text Edition

HOAI 2009 Textausgabe/Text Edition HOAI 2009 Textausgabe/Text Edition HOAI 2009 Textausgabe/Text Edition Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vom 18. August 2009 Official Scale of Fees for Services by Architects and Engineers dated

Mehr

HOAI 2009 Neue HOAI 2013 Synopse

HOAI 2009 Neue HOAI 2013 Synopse HOAI 2009 Neue HOAI 2013 Synopse HOAI 2009 HOAI 2013 Teil I Allgemeine Vorschriften Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich Diese Verordnung regelt die Berechnung der Entgelte für die Leistungen

Mehr

Hedwig Lipphardt. Gestaltungstipps für den Architektenvertrag

Hedwig Lipphardt. Gestaltungstipps für den Architektenvertrag Mandantenveranstaltung 30.03.2017 Hedwig Lipphardt Rechtsanwältin u. Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht Gestaltungstipps für den Architektenvertrag 1 I. Der Klassiker: Vom Architekten vorgelegte

Mehr

HOAI - Synopse HOAI HOAI (2) Neubauten und Neuanlagen sind Objekte, die neu errichtet oder neu hergestellt

HOAI - Synopse HOAI HOAI (2) Neubauten und Neuanlagen sind Objekte, die neu errichtet oder neu hergestellt HOAI - Synopse HOAI - 2009 HOAI - 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI 2009) Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich Diese Verordnung regelt die Berechnung

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) HOAI Ausfertigungsdatum: 11.08.2009 Vollzitat: "Honorarordnung für Architekten

Mehr

HOAI 2013 Was hat sich honorarrechtlich geändert? Dr. Hans-Egon Pause Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

HOAI 2013 Was hat sich honorarrechtlich geändert? Dr. Hans-Egon Pause Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht HOAI 2013 Was hat sich honorarrechtlich geändert? Dr. Hans-Egon Pause Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht I. Vorbemerkung 1. HOAI 2009 Neue Struktur der HOAI Liberalisierung der Vergütung

Mehr

Entwurf Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI)

Entwurf Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) Entwurf Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) Auf Grund der 1 und 2 des Gesetzes zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen

Mehr

Honorarempfehlungen für die Honorartafeln HOAI 2013 und prozentuale Änderung gegenüber den Honorartafeln HOAI 2009 für die Leistungsbilder

Honorarempfehlungen für die Honorartafeln HOAI 2013 und prozentuale Änderung gegenüber den Honorartafeln HOAI 2009 für die Leistungsbilder Honorarempfehlungen für die Honorartafeln HOAI 2013 und prozentuale Änderung gegenüber den Honorartafeln HOAI 2009 für die Leistungsbilder Vorgeschlagene Leistungsbilder der Gutachter: nutzungsplan Bebauungsplan

Mehr

Die neue HOAI 2013 mit Synopse 2009/2013

Die neue HOAI 2013 mit Synopse 2009/2013 Die neue HOAI 2013 mit Synopse 2009/2013 Frank Weber Klaus D. Siemon Die neue HOAI 2013 mit Synopse 2009/2013 Einführung Gegenüberstellung Begründung Bewertungstabellen Frank Weber Kanzlei für Immobilienrecht

Mehr

HOAI - Synopse. (2) Neubauten und Neuanlagen sind Objekte, die neu errichtet oder neu hergestellt

HOAI - Synopse. (2) Neubauten und Neuanlagen sind Objekte, die neu errichtet oder neu hergestellt HOAI - Synopse HOAI - 2009 HOAI - 2013 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI 2009) Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1 Anwendungsbereich Diese Verordnung regelt die Berechnung

Mehr

Honorierung der Leistungen der Bauphysik

Honorierung der Leistungen der Bauphysik Honorierung der Leistungen der Bauphysik Energieberatertag 2014 HOAI und Vertrag Möglichkeiten zur Abrechnung der Leistungen des Energieplaners RA Karsten Meurer Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) 2.14.2 Verordnung über die Honorare für Architektenund Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) vom 11. August 2009 [Mit Zustimmung des Bundesrates verabschiedete Fassung]

Mehr

Teil 1 Allgemeine Vorschriften. Teil 1 Allgemeine Vorschriften. 1 Anwendungsbereich. 1 Anwendungsbereich

Teil 1 Allgemeine Vorschriften. Teil 1 Allgemeine Vorschriften. 1 Anwendungsbereich. 1 Anwendungsbereich Gegenüberstellung der geltenden Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI 2009) und des Referentenentwurfs des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für eine

Mehr

Orientierungshilfe zum Nachweis der Erfüllung der Informationspflichten beim Verbrauchervertrag, 312a Abs. 2 BGB i.v.m. 246 BGBEG/ 246a BGBEG

Orientierungshilfe zum Nachweis der Erfüllung der Informationspflichten beim Verbrauchervertrag, 312a Abs. 2 BGB i.v.m. 246 BGBEG/ 246a BGBEG Orientierungshilfe zum Nachweis der Erfüllung der Informationspflichten beim Verbrauchervertrag, 312a Abs. 2 BGB i.v.m. 246 BGBEG/ 246a BGBEG (inkl. Widerrufsbelehrung für Vertragsschlüsse außerhalb der

Mehr

Zusammenfassung der wesentlichen Vorschläge zur Modernisierung und Aktualisierung der Leistungsbilder der HOAI 2009

Zusammenfassung der wesentlichen Vorschläge zur Modernisierung und Aktualisierung der Leistungsbilder der HOAI 2009 Zusammenfassung der wesentlichen Vorschläge zur Modernisierung und Aktualisierung der Leistungsbilder der HOAI 2009 1. Aufgabenstellung Grundlage für die unterbreiteten Vorschläge ist das gemeinsame Ziel,

Mehr

Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.v. Geschäftsstelle Saarland

Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.v. Geschäftsstelle Saarland Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.v. Geschäftsstelle Saarland Seit mehr als 60 Jahren setzt sich der vhw als gemeinnütziger und unabhängiger Verband für eine nachfrageorientierte Wohnungsund

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen Referentenentwurf des BMWi Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) A. Problem und Ziel Die HOAI regelt die Honorare für

Mehr

HOAI Die neue HOAI. Überblick über die wesentlichen Änderungen. 1 Architektenkammer Baden-Württemberg

HOAI Die neue HOAI. Überblick über die wesentlichen Änderungen. 1 Architektenkammer Baden-Württemberg HOAI 2009 Die neue HOAI Überblick über die wesentlichen Änderungen 1 Architektenkammer Baden-Württemberg Architektenkammer Baden-Württemberg Danneckerstraße 54 70182 Stuttgart Rechtsanwalt Alfred Morlock

Mehr

Planungsbetriebslehre: HOAI und BWL

Planungsbetriebslehre: HOAI und BWL Planungsbetriebslehre: HOAI und BWL Einführung Honorarermittlung Leistungsbild Objektplanung Rahmenbedingungen der Berufsausübung http://www.a.tu-berlin.de/hoai2000plus/schlussbericht.html, Stand: 24.04.2007.

Mehr

Ausblick auf die HOAI 2013

Ausblick auf die HOAI 2013 Ausblick auf die HOAI 2013 Worauf sich Architekten einstellen müssen RA Alfred Morlock Architektenkammer Baden-Württemberg AKBW 2013 1 Ausblick auf die HOAI 2013 Worauf sich Architekten einstellen müssen

Mehr

Martina Lorenz I Joachim Lorenz. HOAI für Ingenieure. Sichere Honorarberechnung mit BeispieLen. Fraun hafer IRB Verlag

Martina Lorenz I Joachim Lorenz. HOAI für Ingenieure. Sichere Honorarberechnung mit BeispieLen. Fraun hafer IRB Verlag Martina Lorenz I Joachim Lorenz HOAI für Ingenieure Sichere Honorarberechnung mit BeispieLen Fraun hafer IRB Verlag In ha ltsverzeich nis InhaLt Abkürzungen EinLeitung 11 13 1 Regelungsgegenstand 13 2

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure - HOAI) Ein Service des Bundesministeriums der Justiz in Zusammenarbeit mit der juris GmbH - www.juris.de Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und

Mehr

Klaus D. Siemon Ralf Averhaus. Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden

Klaus D. Siemon Ralf Averhaus. Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden Klaus D. Siemon Ralf Averhaus Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden Klaus D. Siemon Ralf Averhaus Die HOAI 2009 verstehen und richtig anwenden mit Beispielen und Praxistipps PRAXIS Bibliografische

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) Band 59 Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) mit Gesetz zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen (IngAlG) begründet von Hermann Korbion Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht

Mehr

HOAI-Novelle DSB + IQ-Bau GbR

HOAI-Novelle DSB + IQ-Bau GbR DSB + IQ-Bau GbR Diederichs. Peine Sachverständige Bau + Institut für Baumanagement HOAI-Novelle 2013 Anlass: Inkrafttreten der HOAI am 17.07.2013 A Eigene Gegenüberstellung der Tafelwerte HOAI 2013 /

Mehr

Markner-Seminare Dipl.-Ing. Sabine Markner Bildungsurlaub Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, HOAI 2009/13, - Grundlagen Zielgruppe:

Markner-Seminare Dipl.-Ing. Sabine Markner Bildungsurlaub Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, HOAI 2009/13, - Grundlagen Zielgruppe: Markner-Seminare Dipl.-Ing. Sabine Markner Fritz-Höger-Ring 24, 25368 Kiebitzreihe Tel.: 04121-2623497, Fax: 04121-231366 E-Mail: markner@markner-seminare.de, Internet: www.markner-seminare.de und www.vergaberechtsseminare.com,

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI)

Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure HOAI) 2732 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2009 Teil I Nr. 53, ausgegeben zu Bonn am 17. August 2009 Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Mehr

Die Abrechnung der Architekten- und Ingenieurleistungen

Die Abrechnung der Architekten- und Ingenieurleistungen Schliemann (Hrsg.) Die Abrechnung der Architekten- und Ingenieurleistungen Bearbeitet von Christian Schliemann, LL.M./D.E.A. Rechtsanwalt in Hamburg Dr. Ralf Averhaus Rechtsanwalt in Berlin Dr. Birgit

Mehr

Errata. zum Titel HOAI 2013 Band 2 (ISBN )

Errata. zum Titel HOAI 2013 Band 2 (ISBN ) Errata zum Titel HOAI 2013 Band 2 (ISBN 978-3-410-24037-2) Im Anhang A befinden sich auf den Seiten 287 und 288 Fehler. Sie wurden wie folgt korrigiert (gelb hinterlegter Text): Anhang A Anhang A Vorschlag

Mehr

HOCHSCHULE BOCHUM BOCHUM UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOAI. Leistungsphasen - Leistungsbilder.

HOCHSCHULE BOCHUM BOCHUM UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOAI. Leistungsphasen - Leistungsbilder. HOAI Leistungsphasen - Leistungsbilder 1 6 Grundlagen des Honorars Parameter der HOAI bei Gebäuden 1. Berechnungsgrundlage anrechenbaren Kosten DIN 276, netto 2. Planungstiefe 3. Schwierigkeit des Objektes

Mehr

HONORARVERGLEICH HOAI 1996 HOAI HOAI 2009 AHO-Fachkommission Honorarab- AHO-Arbeitskreis weichung in % Kommentar Teil 2 Flächenplanung

HONORARVERGLEICH HOAI 1996 HOAI HOAI 2009 AHO-Fachkommission Honorarab- AHO-Arbeitskreis weichung in % Kommentar Teil 2 Flächenplanung HONORARVERGLEICH HOAI 1996 HOAI 2009 Die Fachkommissionen des AHO haben an typischen durchschnittlichen Fallbeispielen Vergleichsrechnungen HOAI 1996 / HOAI 2009 durchgeführt, um erste Eindrücke über die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Mehr Informationen zum Titel. Vorwort... V

Inhaltsverzeichnis. Mehr Informationen zum Titel. Vorwort... V Mehr Informationen zum Titel Inhaltsverzeichnis Vorwort... V 1 Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) 1 bis 16 Stand 07/2013...1 1.1 Aufgaben und Zielsetzung der HOAI...1 1.2 Zur Geschichte

Mehr

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 19, 20 HOAI 5

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 19, 20 HOAI 5 Honorarordnung für Architekten und Ingenieure 19, 20 HOAI 5 golten. 2 Bei Neuaufstellungen von Flächennutzungsplänen sind die Sitzungsteilnahmen abweichend von Satz 1 frei zu vereinbaren. 19Leistungsbild

Mehr

HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten. Heinz Simmendinger

HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten. Heinz Simmendinger HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten Heinz Simmendinger B f B Baurecht für Bauingenieure HOAI 2013 Praxisleitfaden für Ingenieure und Architekten Heinz Simmendinger inkl. Verordnungstext

Mehr

Weimarer Baurechtstage 2015 am 6. März 2015 in Weimar. Gestaltung des Planervertrages aus Sicht des Bauherrn

Weimarer Baurechtstage 2015 am 6. März 2015 in Weimar. Gestaltung des Planervertrages aus Sicht des Bauherrn Weimarer Baurechtstage 2015 am 6. März 2015 in Weimar Gestaltung des Planervertrages aus Sicht des Bauherrn 1 Die Grundstruktur des Architektenvertrages und seine Folgen für die Vertragsgestaltung 2 Die

Mehr

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure: HOAI

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure: HOAI Beck`sche Kurz-Kommentare 59 Honorarordnung für Architekten und Ingenieure: HOAI Kommentar von Hermann Korbion, Prof. Jack Mantscheff, Prof. Dr. Klaus Vygen, Norbert Galda, Dr. Winfried Grieger, Claus-Jürgen

Mehr