Industriekreis»Rohstoffwirtschaft Deutschland Russland«

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Industriekreis»Rohstoffwirtschaft Deutschland Russland«"

Transkript

1 Industriekreis»Rohstoffwirtschaft Deutschland Russland«1. Arbeitstreffen Leipzig, 4./5. Dezember 2017 Referenten des ersten Arbeitstreffens Sponsor des ersten Arbeitstreffens Teilnehmer des Auftaktworkshops Mai 2017

2 Thematik Nach dem erfolgreichen Auftaktworkshop im Mai in Berlin soll nun das erste reguläre Arbeitstreffen des Industriekreises am 04./05 Dezember in Leipzig stattfinden. Mit dem Industriekreis ist es unser Anliegen, ein dauerhaftes übergreifendes Netzwerk zu schaffen, in dem ein fortlaufender Gedankenund Erfahrungsaustausch innerhalb des Themenbereiches der Rohstoffwirtschaft in Bezug auf Russland stattfinden kann. Innerhalb des Industriekreises wird ein hoher Praxisbezug gewährleistet. Erfahrungsberichte zu Projekten oder aus dem Tagesgeschäft füllen den überwiegenden Teil der Agenda. Punktuell werden diese durch Know-How aus der Wissenschaft ergänzt und bereichert. Durch das Einplanen von ausreichend Diskussionszeit zu jedem Vortrag kann die Gruppe weit über die spezifischen Inhalte des jeweiligen Vortrages hinaus diskutieren. Auf diese Weise verknüpfen sich die verschiedenen Themen und Aspekte zu einem fundierten Überblick über das Themenfeld. Die Inhalte des Industriekreises richten sich nach den Anforderungen und Bedürfnissen der Rohstoffbranche. Folgende Themen wurden beim Auftaktworkshop durch die Teilnehmer identifiziert und sollen beim nächsten Treffen besprochen werden: Themendossier: Erfolgreiche Projekte, Kooperationen, Joint Ventures DE - RU Ausblick über die Industrien/ Regionen, die momentan am interessantesten sind Erfolgsfaktoren in der Projektumsetzung/ -begleitung Bilaterale politische Änderungen/ Trends/ Treiber in der Branche Kulturelle Unterschiede verstehen Geopolitische Rahmenbedingungen TERMIN LEIPZIG, 4./5. DEZEMBER 2017 Beginn: Ende: 4. Dezember Uhr 5. Dezember Uhr VERANSTALTUNGSABLAUF Im Rahmen des eintägigen Workshops finden praxisorientierte Impulsvorträge statt. Nach jedem Vortrag ist ausreichend Zeit für Diskussionen eingeplant. Wir freuen uns Sie zu einem intensivem Erfahrungsaustausch unter Fachkollegen in Leipzig begrüßen zu dürfen!

3 Agenda Ab Uhr Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßungskaffee Uhr Begrüßung und Überblick über den Tagesverlauf Tobias Frevel Geschäftsführer, Energieforen Leipzig Uhr Strategien im Russlandgeschäft Ulf Schneider, Managing Partner and Founder, Schneider Group Veränderungen und Anpassungen an Lokalisierung und Sanktionen Uhr Gesamtüberblick Handel mit Russland: aktuelle wirtschaftliche Lage, Trends und bilaterale Beziehungen, Regionen/Industrien mit Potential Katharina Schöne - Repräsentantin Deutschland, Deutsch Russische Auslandshandelskammer Uhr Mittagspause Uhr Kulturelle Unterschiede verstehen! Handlungsempfehlungen für das Russlandgeschäft Dr. Andrea Gebauer Russland Kompetenzzentrum Düsseldorf, IHK Düsseldorf 15:00 Uhr Kaffeepause Uhr Erfahrungsbericht eines Joint Ventures in Russland (1) Jens-Uwe Klemens, Geschäftsführer, Quarzwerke GmbH Uhr Konferenzbericht: Die diesjährigen Themen und Ergebnisse der Rohstoff Konferenz in Sankt Petersburg Oliver Friske, DRRF e.v. Ca Uhr Ab 19:00 Uhr Ende des ersten Arbeitstages Einladung zum gemeinsamen Abendessen

4 Agenda ab Uhr Begrüßung und Überblick über den Tagesverlauf Uhr Trends, Themen und Schmerzpunkte der deutsch-russischen Zusammenarbeit aus russischer Sicht Prof. Andrey Zverev, Represantative of the Russian Union of Industrialists and Enterpreneurs in Germany, Ehrenvorsitzender des Verbandes der Russischen Wirtschaft in Deutschland Uhr Gewinnung und Vergütung von Fach- und Führungskräften Überblick zum russischen Arbeitsmarkt Christian Tegethoff, Managing Director, CT Executive Search LLC Uhr Kaffeepause Uhr Erfahrungsbericht eines Joint Ventures in Russland (2) In Anfrage Uhr Abschlussdiskussion mit Themenfindung für komm. Arbeitstreffen Uhr Gemeinsames Mittagessen zum Abschluss Ca Uhr Ende der Veranstaltung

5 Organisatorisches VERANSTALTUNGSORT Energieforen Leipzig Hainstr Leipzig Hotelempfehlungen Unsere Hotelempfehlungen finden Sie unter TEILNAHMEGEBÜHR ZIELGRUPPE Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Mittagessen, Getränken und Veranstaltungsunterlagen in elektronischer Form pro Person 1390,- EUR (zzgl. MwSt.). Die Veranstaltung ist auf 30 Unternehmen beschränkt und Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihrer Eingänge berücksichtigt. Die Anmeldung erfolgt schriftlich über ein bereitgestelltes Anmeldeformular. Der Industriekreis richtet sich an Führungskräfte der Rohstoffbranche mit Schwerpunkt auf das Russlandgeschäft. Ziel ist es einen Austausch auf Arbeitsebene zu etablieren. FACHLICHE LEITUNG UND ORGANISATION Ulf Grothey Kompetenzfeld Erzeugung & Infrastruktur T E

USER GROUP.»Energievertrieb & Marketing Österreich«4. Arbeitstreffen Wien, 21. und 22. November 2017

USER GROUP.»Energievertrieb & Marketing Österreich«4. Arbeitstreffen Wien, 21. und 22. November 2017 USER GROUP»Energievertrieb & Marketing Österreich«4. Arbeitstreffen Wien, 21. und 22. November 2017 DIE USER GROUP Mit User Groups für die E-Wirtschaft in Österreich ist es unser Anliegen, ein dauerhaftes,

Mehr

»Windenergie Wettbewerbsvorteil für Stadtwerke«

»Windenergie Wettbewerbsvorteil für Stadtwerke« Praxistag»Windenergie Wettbewerbsvorteil für Stadtwerke«Leipzig, 23. März 2017 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Deutschland ist auf dem Weg, seine Energiewirtschaft auf die Erneuerbaren Energien

Mehr

Fokustag. Tax Compliance Management Systeme für Energieversorger

Fokustag. Tax Compliance Management Systeme für Energieversorger Fokustag Tax Compliance Management Systeme für Energieversorger Leipzig, 05. Juni 2018 Agenda 05. Juni 2018 ab 09:30 Uhr Empfang mit Begrüßungskaffee 10:00 Uhr BEGRÜßUNG UND VORSTELLUNG DER ENERGIEFOREN

Mehr

analysieren, Wettbewerbsfähigkeit steigern«

analysieren, Wettbewerbsfähigkeit steigern« Workshop»Innolytics Innovationsfähigkeit analysieren, Wettbewerbsfähigkeit steigern«einladung 24. November 2015 München Mit Auszug freundlicher unserer Netzwerkpartner: Unterstützung von 07. Dezember 2015

Mehr

USER GROUP»ENERGIEVERTRIEB & MARKETING ÖSTERREICH«0 3. A R B E I T S T R E F F E N S A L Z B U R G, 2 0. & 2 1. J U N I

USER GROUP»ENERGIEVERTRIEB & MARKETING ÖSTERREICH«0 3. A R B E I T S T R E F F E N S A L Z B U R G, 2 0. & 2 1. J U N I USER GROUP»ENERGIEVERTRIEB & MARKETING ÖSTERREICH«0 3. A R B E I T S T R E F F E N S A L Z B U R G, 2 0. & 2 1. J U N I 2 0 1 7 DIE USER GROUP Mit User Groups für die E-Wirtschaft in Österreich ist es

Mehr

»Unternehmensplanung von EVUs eine besondere Herausforderung in Zeiten der Energiewende«

»Unternehmensplanung von EVUs eine besondere Herausforderung in Zeiten der Energiewende« Workshop»Unternehmensplanung von EVUs eine besondere Herausforderung in Zeiten der Energiewende«Frankfurt am Main, 28. Februar 2013 Einladung Mit freundlicher Unterstützung von In Zusammenarbeit mit: THEMATIK

Mehr

Customer Insights und Marktforschung

Customer Insights und Marktforschung Fachtag Customer Insights und Marktforschung Fokus: Märkte und Kunden in der Energiewirtschaft Leipzig 9. November 2017 HAUPTTHEMEN: Praxisberichte»Marktforschung beim Energieversorger«Einsatz innovativer

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

Lean Leadership Führung Rollen KPIs

Lean Leadership Führung Rollen KPIs Praxisseminar Führung Rollen KPIs Am 10. November 2016 in der BayArena in Leverkusen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen u.a. von: Agenda 09.00

Mehr

»Back Office im Geschäftskundenvertrieb der Energiewirtschaft«2. Arbeitstreffen Leipzig, 22. und 23. April 2015

»Back Office im Geschäftskundenvertrieb der Energiewirtschaft«2. Arbeitstreffen Leipzig, 22. und 23. April 2015 USER GROUP»Back Office im Geschäftskundenvertrieb der Energiewirtschaft«2. Arbeitstreffen Leipzig, 22. und 23. April 2015 Fachliche Leitung Prof. Dr. Wolfgang Buchholz Fachhochschule Münster Teilnehmer

Mehr

Kostenprüfung Strom Optimierung der Kostenerhebung für die 3. Regulierungsperiode. Fachtag. Leipzig 03. Mai Medienpartner.

Kostenprüfung Strom Optimierung der Kostenerhebung für die 3. Regulierungsperiode. Fachtag. Leipzig 03. Mai Medienpartner. Fachtag Kostenprüfung Strom Optimierung der Kostenerhebung für die 3. Regulierungsperiode Leipzig 03. Mai 2017 Sponsoren Medienpartner Sehr geehrte Damen und Herren, dank seiner stabilen Erträge hat das

Mehr

»Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft«Branchenübergreifende Schnittstellen

»Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft«Branchenübergreifende Schnittstellen FACHKONGRESS»Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft«Branchenübergreifende Schnittstellen Leipzig, 12. 13. Januar Veranstaltungskonzept Hauptsponsor Sponsoren Medienpartner Sehr geehrte Damen und

Mehr

EU-Datenschutzgrundverordnung Neue Anforderungen an Energieversorger

EU-Datenschutzgrundverordnung Neue Anforderungen an Energieversorger Fachtag EU-Datenschutzgrundverordnung Neue Anforderungen an Energieversorger Leipzig 26. September 2017 Medienpartner AGENDA 26. SEPTEMBER 2017* 09.00 Uhr Akkreditierung und Begrüßungskaffee 09.30 Uhr

Mehr

PwC-Russia-Club Theorie und Praxis des russischen Wirtschaftsrechts

PwC-Russia-Club Theorie und Praxis des russischen Wirtschaftsrechts www.pwc.de/de/events PwC-Russia-Club Theorie und Praxis des russischen Wirtschaftsrechts Talk am Abend 7. März 2016, Berlin PwC-Russia-Club Theorie und Praxis des russischen Wirtschaftsrechts Termin Montag,

Mehr

Lean Leadership Struktur Führung Performance

Lean Leadership Struktur Führung Performance Praxisseminar Lean Leadership Struktur Führung Performance 09. November 2017 Borussia-Park Mönchengladbach Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management Rechteck bzw. grauer

Mehr

Industrie Herausforderungen und Chancen für KMU

Industrie Herausforderungen und Chancen für KMU Praxisseminar Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen für KMU Am 06. Oktober 2016 im Signal-Iduna-Park in Dortmund Das Praxisseminar für Effizienz- und Effektivitätssteigerung im Industriebetrieb

Mehr

Lean Innovation - Entwicklungsmanagement im Griff

Lean Innovation - Entwicklungsmanagement im Griff Praxisseminar Lean Innovation - Entwicklungsmanagement im Griff 19. April 2018 BORUSSIA-PARK Mönchengladbach Das Praxisseminar zur Steigerung der Prozesseffizienz in der Produktentwicklung Rechteck bzw.

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

»Compliance Management in der Krankenversicherung Perspektiven des Risikomanagements«

»Compliance Management in der Krankenversicherung Perspektiven des Risikomanagements« Workshop»Compliance Management in der Krankenversicherung Perspektiven des Risikomanagements«Leipzig, 18. September 2013 Uhr www.gesundheitsforen.net DIE IDEE ZUM WORKSHOP In den vergangenen Jahren haben

Mehr

tivian Fachtagung Aktuelle Trends bei Mitarbeiterbefragungen und Führungskräfte-Feedbacks: Praxis trifft Wissenschaft.

tivian Fachtagung Aktuelle Trends bei Mitarbeiterbefragungen und Führungskräfte-Feedbacks: Praxis trifft Wissenschaft. Aktuelle Trends bei Mitarbeiterbefragungen und Führungskräfte-Feedbacks: Montag, 09. November 2009, KOMED Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln. Grundvoraussetzung des Unternehmenserfolges sind

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Shopfloor Management- Zielgerichtet Führen vor Ort

Shopfloor Management- Zielgerichtet Führen vor Ort Shopfloor Management- Zielgerichtet Führen vor Ort am 08. Juni 2016 im Signal Iduna Park in Dortmund am 30. Juni 2016 im WÖLLHAFF Konferenzund Bankettcenter in Stuttgart Das Praxisseminar für zielorientierte

Mehr

Kurs Arbeitsorganisation

Kurs Arbeitsorganisation Kurs Arbeitsorganisation Strategische Personalplanung Mit dem richtigen Personal zum Erfolg Donnerstag, 1. Juni 2017 VSE in Aarau Strategische Personalplanung Die Schweizer Energieversorger stehen vor

Mehr

Neue Ansätze im Innovationsmanagement

Neue Ansätze im Innovationsmanagement Neue Ansätze im Dienstag, 19. Oktober 2010 Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München Inhaltliche Leitung: Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D. / Vorstand des Instituts für Innovationsforschung, Technologiemanagement

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungsprogramm Veranstaltungsprogramm F 4494/17 FORUM SOZIALPLANUNG Sozialplanung zwischen Anspruch und Wirklichkeit 04.12.2017, 15.00 Uhr bis 06.12.2017, 13.00 Uhr in Hannover REFERENTINNEN/REFERENTEN Benjamin von der

Mehr

DREILÄNDERKONGRESS FÜR KLINISCHE PRÜFUNGEN

DREILÄNDERKONGRESS FÜR KLINISCHE PRÜFUNGEN Sponsoren- und Ausstellerinfo 07.03. + 08.03. 2016 Konzerthaus Freiburg DREILÄNDERKONGRESS FÜR KLINISCHE PRÜFUNGEN DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ Wählen Sie Ihr Paket Im Namen der Koordinierungszentren

Mehr

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Am 08. November 2016 SINIAT GmbH Werk Hartershofen Kick-Off Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt: Kennzahlen für den Produktionsfaktor

Mehr

Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen

Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen Neue Geschäftsfelder in der Energiewirtschaft: Branchenübergreifende Schnittstellen 2. Konferenz Leipzig, 14. Januar 2014 Veranstaltungsexposé Konzept Im Rahmen einer branchenweiten Konferenz im November

Mehr

Elbe 1-Werkstattgespräch 2010: Beratungsqualität. Qualität im Fokus Dienstleister der Finanzdienstleister als Innovationstreiber?

Elbe 1-Werkstattgespräch 2010: Beratungsqualität. Qualität im Fokus Dienstleister der Finanzdienstleister als Innovationstreiber? Elbe 1-Werkstattgespräch 2010: Beratungsqualität in der Praxis Qualität im Fokus Dienstleister der Finanzdienstleister als Innovationstreiber? Termin: 07.05.2010, Hamburg Ansprechpartner: Marco Habschick,

Mehr

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Mit zahlreichen Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen! COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße vermeiden Ihre Termine: 10. November 2016 in Düsseldorf

Mehr

WASSERVERSORGUNGSBEDINGUNGEN. Aktuelle Rechtsfragen zur AVBWasserV und zum Satzungsrecht

WASSERVERSORGUNGSBEDINGUNGEN. Aktuelle Rechtsfragen zur AVBWasserV und zum Satzungsrecht WASSERVERSORGUNGSBEDINGUNGEN Aktuelle Rechtsfragen zur AVBWasserV und zum Satzungsrecht Ihre Termine: 22. Februar 2017 in Berlin 28. März 2017 in Düsseldorf HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

RISIKOMANAGER. Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel Juni 2017 Hotel Gut Höhne, Düsseldorfer Str. 253, Mettmann

RISIKOMANAGER. Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel Juni 2017 Hotel Gut Höhne, Düsseldorfer Str. 253, Mettmann RISIKOMANAGER Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel 20. 21. Juni 2017 Hotel Gut Höhne, Düsseldorfer Str. 253, 40822 Mettmann Ziel ist die Kompetenzentwicklung in Ihrem Unternehmen! Zielgruppe

Mehr

4. Nürnberger Schimmelpilz-Konferenz,

4. Nürnberger Schimmelpilz-Konferenz, Anerkennung bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau ist beantragt. 4. Nürnberger Schimmelpilz-Konferenz, 19.-20.10.2017. Der Expertentreff für die Baupraxis. Mit begleitender Fachausstellung. www.tuv.com/seminar-17510

Mehr

»Vertriebscontrolling in der Energiewirtschaft«

»Vertriebscontrolling in der Energiewirtschaft« Studien- und Workshopangebot»Vertriebscontrolling in der Energiewirtschaft«Inhouse-Workshops Auszug unserer Netzwerkpartner MANAGEMENT SUMMARY Energieversorger agieren in einem stagnierenden Commodity-Markt

Mehr

Werden Sie unser Veranstaltungspartner Gastgeber der VDR-Regionalkonferenzen 2018

Werden Sie unser Veranstaltungspartner Gastgeber der VDR-Regionalkonferenzen 2018 Werden Sie unser Veranstaltungspartner Gastgeber der VDR-Regionalkonferenzen 2018 VDR Der GeschäftsreiseVerband Verband Deutsches Reisemanagement e.v. Der GeschäftsreiseVerband Wer ist der VDR? Der Verband

Mehr

»Die ersten Berichte unter Solvency II«

»Die ersten Berichte unter Solvency II« Fachsymposium Erfahrungsaustausch»Die ersten Berichte unter Solvency II«Düsseldorf, 14./15. September 2015 Angebot für Sponsoren THEMATIK Zum 1. Januar 2016 geht Solvency II vollumfänglich an den Start.

Mehr

Fachtag. SAP HANA Herausforderungen und Projekterfahrungen in der Energiewirtschaft

Fachtag. SAP HANA Herausforderungen und Projekterfahrungen in der Energiewirtschaft Fachtag SAP HANA Herausforderungen und Projekterfahrungen in der Energiewirtschaft Leipzig 21. Juni 2017 Sponsoren: Medienpartner: Sehr geehrte Damen und Herren, SAP HANA ist in der Energiewirtschaft angekommen

Mehr

Werden Sie unser Veranstaltungspartner Gastgeber der VDR-Regionalkonferenzen 2019

Werden Sie unser Veranstaltungspartner Gastgeber der VDR-Regionalkonferenzen 2019 Werden Sie unser Veranstaltungspartner Gastgeber der VDR-Regionalkonferenzen 2019 VDR Der GeschäftsreiseVerband Verband Deutsches Reisemanagement e.v. Der GeschäftsreiseVerband Wer ist der VDR? Der Verband

Mehr

Entscheider-Workshop. Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung Erfolgsfaktor für Energieversorgungsunternehmen. 14./15.

Entscheider-Workshop. Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung Erfolgsfaktor für Energieversorgungsunternehmen. 14./15. Jacobi consulting in Kooperation mit Prof. Dipl.-Ing. Andreas Grübel Entscheider-Workshop Unternehmens- und Mitarbeiterentwicklung Erfolgsfaktor für Energieversorgungsunternehmen 14./15. März 2018 Hamburg

Mehr

Cultural Awareness Training

Cultural Awareness Training Premiumseminar Cultural Awareness Training Erfolgreich im internationalen Geschäft! Datum: 14. Januar 2009 Veranstaltungsort: Seekirchen bei Salzburg / Schloss Seeburg Erfolgreich im internationalen Geschäft!

Mehr

Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV

Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV F-0216 Linienleistungs- und Linienerfolgsrechnung im ÖPNV 11. und 12. Oktober 2011 Erfurt Leitung: Bereichsleiter, WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig Zielgruppe:

Mehr

KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch 5. Konferenz zu Mitarbeiterportalen in der Unternehmenspraxis (MiPo 5) KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

Mehr

»Telematik in der Kraftfahrtversicherung«

»Telematik in der Kraftfahrtversicherung« 4. Fachkonferenz»Telematik in der Kraftfahrtversicherung«Leipzig, 11. 12. März 2014 Veranstaltungskonzept Inhalt Editorial Über die Versicherungsforen Leipzig 3 Sehr geehrte Damen und Herren, Idee und

Mehr

DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien

DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien Sondem - stock.adobe.com DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien Ihre Termine: 23. Januar 2018 in Leipzig

Mehr

Projektmanagement für Führungskräfte

Projektmanagement für Führungskräfte Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate Seminar Projektmanagement für Führungskräfte 27./28. September 2017, Oberursel (Nähe Frankfurt am Main) Braucht

Mehr

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Gewalt gegen Einsatzkräfte Seminar Gewalt gegen Einsatzkräfte Rechtliche Rahmenbedingungen, Erkennen von Risikosituationen, Lösungen zum Eigenschutz Ratingen Mittwoch, 31. Mai 2017 Unna Mittwoch, 11. Oktober 2017 Gewalt gegen Einsatzkräfte

Mehr

Prozess-Optimierung ist Führungsaufgabe Die Kata des kontinuierlichen Verbesserns Auch die besten Methoden zur Optimierung funktionieren nur in einer

Prozess-Optimierung ist Führungsaufgabe Die Kata des kontinuierlichen Verbesserns Auch die besten Methoden zur Optimierung funktionieren nur in einer MANAGEMENT live Best Practice bei Griesser Prozess-Optimierung ist Führungsaufgabe Die Kata des kontinuierlichen Verbesserns Griesser AG 18. & 19. Oktober 2016 Aadorf (Schweiz) Prozess-Optimierung ist

Mehr

Kooperation und Strategie im Tandem

Kooperation und Strategie im Tandem Kooperation und Strategie im Tandem Erfahrungsaustausch und Tandemcoaching für Rektor(inn)en bzw. Präsident(inn)en und hauptamtliche Vizepräsident(inn)en bzw. Kanzler(innen) Inhalte und Ziele des Programms

Mehr

Modernisierung des russischen Gesundheitsmarktes Chancen für KMU!

Modernisierung des russischen Gesundheitsmarktes Chancen für KMU! Modernisierung des russischen Gesundheitsmarktes Chancen für KMU! Medtech-Event, 2. September 2011, Zürich medtech-switzerland.com Partner Made in Switzerland ein starker Brand in Russland! Der russische

Mehr

IT Security Day 2017,

IT Security Day 2017, IT Security Day 2017, 27.04.2017. Von der ISO 27001 über Hacking und Sicherheitskonzepte der großen Softwareanbieter. www.tuv.com/seminar-29349 IT Security Day 2017. IT-Security und Cloud-Experten geben

Mehr

5. Mitteldeutsche Radverkehrskonferenz am

5. Mitteldeutsche Radverkehrskonferenz am am 13.04.2016 Kurzinformation zur Sitzung der LAG Radverkehr am 03. Februar 2016 Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Leipzig Dipl.-Ing. Jan Rickmeyer Verkehrs- und Tiefbauamt Konferenz findet im Rahmen

Mehr

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Mitarbeiter effizient gewinnen, entwickeln und binden Mercure Hotel Unna Kamen Mittwoch, 16. Mai 2018 TRYP Düsseldorf Krefeld Mittwoch, 14. November

Mehr

LEITUNGSRECHTE WASSER/ABWASSER. Wie Sie Wasser- und Abwasserleitungstrassen rechtlich absichern

LEITUNGSRECHTE WASSER/ABWASSER. Wie Sie Wasser- und Abwasserleitungstrassen rechtlich absichern LEITUNGSRECHTE WASSER/ABWASSER Wie Sie Wasser- und Abwasserleitungstrassen rechtlich absichern Ihre Termine: 23. Februar 2017 in Berlin 29. März 2017 in Düsseldorf HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Damen

Mehr

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements

Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Seminar Strategien eines modernen Personalmanagements Mitarbeiter effizient gewinnen, entwickeln und binden Mercure Hotel Unna Kamen Mittwoch, 16. Mai 2018 TRYP Düsseldorf Krefeld Mittwoch, 14. November

Mehr

»Beschwerdemanagement«

»Beschwerdemanagement« 2. Fachkonferenz»Beschwerdemanagement«Von der Pflicht zur Kür Mit Kundenfeedback Qualität steigern Bonn, 17./18. September 2015 Veranstaltungskonzept Inhalt Editorial Idee und Zielgruppe 3 Agenda im Überblick

Mehr

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen

Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen 2-Tage Experten-Seminar 1249 SEM-Q-INNO1-2 Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement Antriebsfeder erfolgreicher Unternehmen Top Executive Seminar mit Dr.-Ing. Peter Klose Dieses 2-tägige Seminar

Mehr

1. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag vom

1. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag vom 28.-29. November 2011 1. Deutsch-Türkischer Wirtschaftstag vom 28.-29.11.2011 Sehr geehrte Damen und Herren, unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der, Herrn Marcel Philipp, laden wir Sie herzlichst

Mehr

industrie 4.0 für den mittelstand VerTiefungsseminar produktions- und auftragsmanagement 19. oktober 2017

industrie 4.0 für den mittelstand VerTiefungsseminar produktions- und auftragsmanagement 19. oktober 2017 Industrie 4.0 für den Mittelstand Vertiefungsseminar Produktions- und Auftragsmanagement 19. Oktober 2017 Einleitende Worte Die vierte industrielle Revolution hat begonnen und bietet großes Potenzial,

Mehr

Cloud-Einsatz in Versicherungen

Cloud-Einsatz in Versicherungen 1. Fachkonferenz Cloud-Einsatz in Versicherungen Leipzig, 5./6. Juni 2018 www.versicherungsforen.net/cloud Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig verstehen

Mehr

Kurs Arbeitsorganisation

Kurs Arbeitsorganisation Kurs Arbeitsorganisation Innovation ist planbar Der Kurs zeigt die Rahmenbedingungen und das konkrete Vorgehen für Innovationsmanagement und schliesst mit einer individuellen Arbeit ab. Dienstag und Mittwoch

Mehr

Aktuelle Anforderungen an die ausländische Automobilindustrie in Russland

Aktuelle Anforderungen an die ausländische Automobilindustrie in Russland www.pwc.de/de/events Aktuelle Anforderungen an die ausländische Automobilindustrie in Russland Business Breakfast 30. November 2011, Stuttgart Aktuelle Anforderungen an die ausländische Automobilindustrie

Mehr

Inklusion vor Ort. - Workshop für Familien unterstützende Dienste (FuD) / Familien entlastende Dienste (FeD) und solche, die es werden wollen

Inklusion vor Ort. - Workshop für Familien unterstützende Dienste (FuD) / Familien entlastende Dienste (FeD) und solche, die es werden wollen Inklusion vor Ort - Workshop für Familien unterstützende Dienste (FuD) / Familien entlastende Dienste (FeD) und solche, die es werden wollen am 05. / 06.12.2012 im DRK-Generalsekretariat in Berlin Die

Mehr

Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und einführen

Digitale Geschäftsmodelle entwickeln und einführen Digitalisierungscheck für Ihr Geschäftsmodell 11:30 Referenten Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer Scheer Holding GmbH und AWS-Institut für digitale Produkte und Prozesse Scheer Workshop Dr.

Mehr

Deutscher Druck- und Medientag 2014

Deutscher Druck- und Medientag 2014 EINLADUNG Deutscher Druck- und Medientag 2014 Donnerstag, 26. und Freitag, 27. Juni in München Herzlich willkommen! Die Druck- und Medienbranche erlebt zurzeit tief greifende Veränderungen, die zu immer

Mehr

EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung

EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung EINLADUNG Jahresabschluss der Werkstatt und Arbeitsergebnisrechnung 1. und 7. Dezember 2016 Praxisseminar Sehr geehrte Damen und Herren, anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) müssen nach

Mehr

Fachtag Rechnungslegung. Oktober - Dezember 2017

Fachtag Rechnungslegung. Oktober - Dezember 2017 Fachtag Rechnungslegung Oktober - Dezember 2017 E I N L A D U N G FACHTAG RECHNUNGSLEGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir jährlich aktuelle Tendenzen und Praxisfragen

Mehr

ÖPNV-Recht: Update 2011

ÖPNV-Recht: Update 2011 Praxisseminar ÖPNV-Recht: Update 2011 6. Mai 2011, Düsseldorf Im Rahmen der Veranstaltungsreihe führungskräfte forum Praxisseminare des Behörden Spiegel Die Nutzung neuer Lernangebote in der Fortbildung

Mehr

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015

4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 USER GROUP 4. Arbeitstreffen Leipzig, 9. - 10. Juni 2015 Mitglieder der TERMIN BEGINN ENDE 9. - 10. Juni 2015 9. Juni, 9.30 Uhr 10. Juni, 14.00 Uhr VERANSTALTUNGSORT Die Veranstaltung findet in der Konferenzetage

Mehr

Multi-Channel Vertrieb

Multi-Channel Vertrieb 4. Kompetenzprojekt für Bauzulieferer Multi-Channel Vertrieb Die digitale Transformation öffnet Grenzen und bietet neue Wachstumschancen. Bestehende Vermarktungsmodelle müssen sich weiterentwickeln. Einfluss

Mehr

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Kick-Off Veranstaltung am 19. November 2015 bei der Kampmann GmbH in Lingen (Ems) Agenda Arbeitskreis Produktionscontrolling

Mehr

INNOVATIONSMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

INNOVATIONSMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Mit Workshop für innovative Produktund Prozessentwicklung! INNOVATIONSMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Trends nutzen, neue Produkte entwickeln, Vertrieb anpassen Ihre Termine: 27. Oktober 2016 in Düsseldorf

Mehr

21. Fachgespräch Gewässerschutz 2014

21. Fachgespräch Gewässerschutz 2014 INDUSTRIE SERVICE EINLADUNG 21. Fachgespräch Gewässerschutz 2014 19. November 2014, Bad Dürkheim 20. November 2014, Maria Laach www.tuv.com Programm. Veranstaltung Bad Dürkheim 19. November 2014 09.00

Mehr

MedTechDialog das Netzwerk in der Metropolregion Von Big Data zu Smart Data vom Hersteller zum Dienstleister in der Medizintechnologie!

MedTechDialog das Netzwerk in der Metropolregion Von Big Data zu Smart Data vom Hersteller zum Dienstleister in der Medizintechnologie! www.pwc-event.com/medtechdialog www.medtech-mannheim.de MedTechDialog das Netzwerk in der Metropolregion Von Big Data zu Smart Data vom Hersteller zum Dienstleister in der Medizintechnologie! 16. März

Mehr

Wissenschaftlich. Fundiert. Praxistauglich. Die Foren für Ihren Erfolg

Wissenschaftlich. Fundiert. Praxistauglich. Die Foren für Ihren Erfolg Wissenschaftlich. Fundiert. Praxistauglich. Die Foren für Ihren Erfolg Medienforen Leipzig GmbH Geschäftsführer: Christian Mörken Hainstraße 16 04109 Leipzig T +49 341 98988-0 F +49 341 98988-9199 E moerken@medienforen.net

Mehr

E-Business Strategien für Industrie und Großhandel 5. und 6. November Reithaus Ludwigsburg. Referenten. Medienpartner

E-Business Strategien für Industrie und Großhandel 5. und 6. November Reithaus Ludwigsburg. Referenten. Medienpartner E-Business Strategien für Industrie und Großhandel 5. und 6. November 2008 - Reithaus Ludwigsburg Referenten Medienpartner Heiler Innovation Days 5. und 6. November 2008 5. November 2008 ab 14:00 Uhr mit

Mehr

MIETERSTROM ALS NEUES GESCHÄFTSFELD FÜR STADTWERKE

MIETERSTROM ALS NEUES GESCHÄFTSFELD FÜR STADTWERKE Erfahrungsaustausch mit Referenten aus der kommunalen Praxis MIETERSTROM ALS NEUES GESCHÄFTSFELD FÜR STADTWERKE Wirtschaftlichkeit - Rechtsrahmen und Vertragsgestaltung - Best Practices Ihre Termine: 1.

Mehr

Veranstaltungsankündigung

Veranstaltungsankündigung Veranstaltungsankündigung F 7807/17 AKTUELLE FRAGEN DER ENGAGEMENTPOLITIK: ZUSAMMENWIRKEN IM LÄNDLICHEN RAUM GANZ ALLEIN ODER GUT VERNETZT? REFERENTINNEN/REFERENTEN 01. Dezember 2017, 10.00 Uhr bis 16.00

Mehr

2. DACH-Compliance-Tagung

2. DACH-Compliance-Tagung 2. DACH-Compliance-Tagung Freitag, 16. Februar 2018 10.00 17.00 Uhr, anschliessend Gala-Dinner 20% Rabatt für Mitglieder von Netzwerk Compliance, ÖCOV, ECS und economiesuisse Building Competence. Crossing

Mehr

»Compliance im Bankwesen MaRisk und MaComp in der Umsetzung«

»Compliance im Bankwesen MaRisk und MaComp in der Umsetzung« »Compliance im Bankwesen MaRisk und MaComp in der Umsetzung«Konferenz zur Initialisierung eines Facharbeitskreises Leipzig, 26. 27. November 2014 Veranstaltungskonzept in Zusammenarbeit mit Inhalt Editorial

Mehr

Fokustag. Beteiligungsmanagement

Fokustag. Beteiligungsmanagement Fokustag Beteiligungsmanagement Leipzig, 19. April 2018 Agenda 18. April 2018 19:00 Uhr Optional: Gemeinsames Abendessen Café Madrid Klostergasse 3-5, 04109 Leipzig Agenda 19. April 2018 ab 9:30 Uhr Empfang

Mehr

Einladung zur Fachschulung in Nürnberg Fachinformationen zu neuen Übertragungstechniken- und Medien sowie die Zukunft des TV-Empfangs

Einladung zur Fachschulung in Nürnberg Fachinformationen zu neuen Übertragungstechniken- und Medien sowie die Zukunft des TV-Empfangs GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Str. 43 90471 Nürnberg Einladung zur Fachschulung in Nürnberg Fachinformationen zu neuen Übertragungstechniken- und Medien sowie die Zukunft des TV-Empfangs Sehr

Mehr

Veranstaltungsankündigung

Veranstaltungsankündigung Veranstaltungsankündigung F 4465/16 FORUM SOZIALPLANUNG Vom Verwalten zum Gestalten fachübergreifende Gestaltung des Gemeinwesens 02.11.2016, 15.00 Uhr bis 04.11.2016, 13.00 Uhr in Berlin REFERENTINNEN/REFERENTEN

Mehr

Workshop MES & Industrie 4.0

Workshop MES & Industrie 4.0 Workshop MES & Industrie 4.0 28. März 2017 Deutsches Technikmuseum, Berlin Effizienz Produktivität Transparenz Kennzahlen Nutzen / ROI MES Live MES-Einführung Best Practice Industrie 4.0 Smart Factory

Mehr

SMART METER ROLLOUT IN DIE PRAXIS UMSETZEN Strategie festlegen - Prozesse anpassen - Geschäftsmodelle entwickeln

SMART METER ROLLOUT IN DIE PRAXIS UMSETZEN Strategie festlegen - Prozesse anpassen - Geschäftsmodelle entwickeln Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende effizient realisieren! SMART METER ROLLOUT IN DIE PRAXIS UMSETZEN Strategie festlegen - Prozesse anpassen - Geschäftsmodelle entwickeln Ihre Termine: 23.

Mehr

Private Ersatzschulen betriebswirtschaftlich erfolgreich führen

Private Ersatzschulen betriebswirtschaftlich erfolgreich führen Fachseminar: Private Ersatzschulen betriebswirtschaftlich erfolgreich führen 25.06.2013 10.00-16.00 Uhr Veranstaltungsort: im Raum Düsseldorf Privatschulen erfolgreich führen Nach der erfolgreichen Gründung

Mehr

Besonders geeignet für Neu- und Quereinsteiger! KOMPAKTWISSEN GAS

Besonders geeignet für Neu- und Quereinsteiger! KOMPAKTWISSEN GAS Besonders geeignet für Neu- und Quereinsteiger! KOMPAKTWISSEN GAS Technische, wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge verständlich erklärt Ihre Termine: 15. November 2016 in Berlin 6. Dezember 2016

Mehr

ASERBAIDSCHAN, GEORGIEN, MOLDAU

ASERBAIDSCHAN, GEORGIEN, MOLDAU Einladung Expertenkreis Abfall- und Kreislaufwirtschaft Thema: Südosteuropa ASERBAIDSCHAN, GEORGIEN, MOLDAU 26.11.2014 Berlin Datum 26.11.2014 Uhrzeit 11.00 14.00 Uhr Veranstaltungsort Verbändehaus, Am

Mehr

Internationale Vertragsgestaltung am Beispiel Iran

Internationale Vertragsgestaltung am Beispiel Iran Internationale Vertragsgestaltung D o n n e r s t a g, 7. J u l i 2 0 1 6 i n F r a n k f u r t a m M a i n [dk_photos]/[(istock)/thinkstock Gängige Vertragsformen und besondere Klauseln Handelsfinanzierung

Mehr

April 2018 Der Zahntechniker-Kongress. Customized Digital und Handwerk THE DENTAL SOLUTIONS COMPANY

April 2018 Der Zahntechniker-Kongress. Customized Digital und Handwerk THE DENTAL SOLUTIONS COMPANY 20. 21. April 2018 Der Zahntechniker-Kongress Customized Digital und Handwerk THE DENTAL SOLUTIONS COMPANY Herzlich willkommen Das deutsche Zahntechniker-Handwerk genießt weltweit einen ausgezeichneten

Mehr

10. Kommunaler Datenschutz kongress

10. Kommunaler Datenschutz kongress Praxisgerechter Datenschutz in Kommunalverwaltungen 10. Kommunaler Datenschutz kongress in Nordrhein-Westfalen Vorträge zu rechtlichen, technischen und organisatorischen Fragestellungen des Datenschutzes

Mehr

Wirtschaftliche Vor- und Nachteile der Produktion in Russland Ulf Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter, SCHNEIDER GROUP Heute Vertrieb Morgen

Wirtschaftliche Vor- und Nachteile der Produktion in Russland Ulf Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter, SCHNEIDER GROUP Heute Vertrieb Morgen Wirtschaftliche Vor- und Nachteile der Produktion in Russland Ulf Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter, SCHNEIDER GROUP Heute Vertrieb Morgen Produktion Hamburg, 25.09.2017 Russland Überblick Fläche:

Mehr

11. Kölner Schimmelpilz-Konferenz,

11. Kölner Schimmelpilz-Konferenz, 11. Kölner Schimmelpilz-Konferenz, 30.11. 01.12.2017. Der Expertentreff für die Baupraxis. Mit begleitender Fachausstellung. www.tuv.com/bauwirtschaft Die Veranstaltung wurde als anerkannte Fortbildung

Mehr

Workshop. 30. Oktober Uhr Uhr. Hotel Schaanerhof, FL-9494 Schaan. Thema:

Workshop. 30. Oktober Uhr Uhr. Hotel Schaanerhof, FL-9494 Schaan. Thema: Aktuell: Verschärfung bei innergemeinschaftlichen Reihen- und Dreiecksgeschäften durch neue EuGH und BFH-Rechtsprechung!! Workshop 30. Oktober 2014 08.30 Uhr - 16.00 Uhr Hotel Schaanerhof, FL-9494 Schaan

Mehr

21. Praxis Workshop Iran - Russland - Seidenstraße

21. Praxis Workshop Iran - Russland - Seidenstraße HAMBURG 16. 21. Praxis Workshop Iran - Russland - Seidenstraße Zertifizierung - Zoll - Transportlogistik Veranstaltungsort: SGS Germany GmbH Vertragsgestaltung - Exportkontrolle & Compliance Rödingsmarkt

Mehr

OWC Verlag für Außenwirtschaft Mediadaten 2018 Wirtschaftjahrbücher. Wir bewegen Außenwirtschaft.

OWC Verlag für Außenwirtschaft Mediadaten 2018 Wirtschaftjahrbücher. Wir bewegen Außenwirtschaft. OWC Verlag für Außenwirtschaft Mediadaten 2018 Wirtschaftjahrbücher Wir bewegen Außenwirtschaft. Deutsch-Russisches Wirtschaftsjahrbuch Deutsch-Russisches Wirtschaftsjahrbuch In schwierigen Zeiten sind

Mehr

WWW.OFFSETKONGRESS.DE OFFSETDRUCK IST NACH WIE VOR DAS FLAGGSCHIFF DER DRUCKVERFAHREN. Im Vergleich mit dem Digital-, Tief-, Sieb- oder Flexodruck nimmt der Offsetdruck mit einem Anteil von über 60% des

Mehr

Management-Klausur E-Business Print:

Management-Klausur E-Business Print: 14. 15. April 2015 Management-Klausur E-Business Print: Mit der richtigen Strategie zum erfolgreichen Online-Shop Eine Initiative und Gesellschaft des Verbandes Druck + Medien NW In Kooperation mit der

Mehr

SAP PM in der industriellen Instandhaltung, 28. und 29. November 2018, Oberhausen

SAP PM in der industriellen Instandhaltung, 28. und 29. November 2018, Oberhausen SAP PM in der industriellen Instandhaltung, 28. und 29. November 2018, Oberhausen SAP Plant Maintenance (PM/EAM) in der industriellen Instandhaltung Optimaler und erweiterter Einsatz von SAP PM 28. November

Mehr