Wir bauen Ihre Zukunft.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir bauen Ihre Zukunft."

Transkript

1 Wir bauen Ihre Zukunft. BIM im Bauunternehmen Veränderungen durch das BIMiD Förderprojekt Hr. Bernhard Heilmeier 07/2007 Seite 1

2 Vorstellung BIM im Bauunternehmen Veränderungen durch das BIMiD Förderprojekt Referent: Bernhard Heilmeier Dipl.- Bauingenieur (FH) Dipl.- Wirtschaftsingenieur (FH) Seite 2

3 Inhalt BIMiD Vorstellung Pilotprojekt BIMiD Erste Schritte BIMiD Erste Erfahrungen BIMiD Erster Test BIMiD Konzeptentwurf 1 Seite 3

4 OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt Ein Gebäude für Büro-/ Praxis-/ und Ladenflächen Flächen und Ausstattung: über 100 TG Stellplätze im UG ca qm BGF Ladenfläche im EG ca qm BGF Büro- und Praxisräume im 1. bis 3. OG Seite 4

5 Inhalt BIMiD Vorstellung Pilotprojekt BIMiD Erste Schritte BIMiD Erste Erfahrungen BIMiD Erster Test BIMiD Konzeptentwurf 2 Seite 5

6 Projektabwicklung nach der BIM Methode http.// Seite 6

7 AIA und BAP Ziele der BIM Methode Ziele mit dem Bauherrn: Ziele der Projektabwicklung: Ziele für die interne Projektabwicklung: Seite 7

8 AIA und BAP Ziele der BIM Methode Ziele mit dem Bauherrn: fairer, kommunikativer, partnerschaftlicher und ehrlicher Umgang frühzeitige Abstimmung der Planung mit einem 3D Modell Ziele der Projektabwicklung: Vermeidung von Fehlern und Verschwendung gemeinsame Detailbesprechung zwischen Planung und Ausführung Planung in Bezug auf Optimierung der Produktion Ziele für die interne Projektabwicklung: Störungsfreier Bauablauf an allen Stellen der Prozesskette auf die aktuellen und gültigen Daten zugreifen zu können. Seite 8

9 Zielerreichung mit der BIM Methode Planung in Bezug auf Optimierung der Produktion: Serienteile Derzeitiger Serienfaktor: Ø 1,96 Serienfaktor Office Center: Ø 8,87 Seite 9

10 Inhalt BIMiD Vorstellung Pilotprojekt BIMiD Erste Schritte BIMiD Erste Erfahrungen BIMiD Erster Test BIMiD Konzeptentwurf 3 Seite 10

11 BIM medienbruchfreier Datenaustausch pdf TIM Klebl Importer ifc sql Klebl CAD Klebl PPS p83 Klebl Kalk p84 cpi Klebl CAD ifc xml Klebl AVA Klebl pbb ifc p83 p84 ppb CAD ppb AVA Seite 11

12 BIM - Informationsfluss BIM Seite 12

13 Projektabwicklung nach der BIM Methode http.// BIM ist ein attributisierter, medienbruchfreier Prozess zur optimierten Planung und Ausführung von Bauprojekten. Durch ein kooperatives, faires und partnerschaftliches Miteinander aller Projektbeteiligten sollen Fehler und Verschwendung vermieden und die Qualität des Bauwerks verbessert werden. Seite 13

14 Inhalt BIMiD Vorstellung Pilotprojekt BIMiD Erste Schritte BIMiD Erste Erfahrungen BIMiD Erster Test BIMiD Konzeptentwurf 4 Seite 14

15 BIM Erste Testes im Pilotprojekt Seite 15

16 BIM Einsatz in weiteren Projekten Seite 16

17 BIM Einsatz in weiteren Projekten Seite 17

18 BIM Einsatz in weiteren Projekten Seite 18

19 Inhalt BIMiD Vorstellung Pilotprojekt BIMiD Erste Schritte BIMiD Erste Erfahrungen BIMiD Erster Test BIMiD Konzeptentwurf 5 Seite 19

20 BIM - Konzept Attribut Datenbank LOI Koordinationsmodelle LOG Auswertungs- und Arbeitsmodelle LOD Teilmodell Teilmodell Teilmodell Teilmodell Teilmodell Seite 20

21 BIM Anlage von Attributen Koordinationsmodelle Import von Modellen Normalisierung Seite 21

22 BIM Füllen von Attributen über csv - Import Füllen von Attributen über WEB - Services Anlage von Attributen Füllen mit Attributen Koordinationsmodelle Seite 22

23 LOD = LOG + LOI Koordinationsmodelle TW ARCH TGA TM Fertigbau TM SF Bau TM Gesamt Seite 23

24 LOD = LOG + LOI Seite 24

25 Ein Modell unterschiedliche Darstellungen Planstatus Montagestatus Bauteilgewichte Produktionsstatus Seite 25

26 Der Baupartner aus Deutschland Danke für Ihre Aufmerksamkeit

BIM Designer I BIM Building Information Modelling

BIM Designer I BIM Building Information Modelling pbb GmbH id pbb OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt - pbb Vorstellung - id Projekt - id Braunschweig, Stuttgart - 5d Conferenz in Konstanz - AllThings pbb Ingolstadt - Feedback AllThings - id Aktueller

Mehr

Aquapark Oberhausen, Pilotprojekt Metropolregion Ruhr

Aquapark Oberhausen, Pilotprojekt Metropolregion Ruhr Aquapark Oberhausen, Pilotprojekt Metropolregion Ruhr Von der Skizze zur Generalplanung in openbim Dipl. Ing. Architekt André Pilling Geschäftsführender Gesellschafter Dipl. Ing. Architekt AKNW 1992 Studium

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING

BUILDING INFORMATION MODELING BUILDING INFORMATION MODELING im Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer BMVI Pilotprojekt Bergedorfer Straße / A1 Heinrich Beaupoil (LSBG) Thomas Hansen (LSBG) 23. Oktober 2017 AGENDA 01 02 03 04

Mehr

DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN

DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN Grundlage digitaler und kollaborativer Planungsprozesse allplan.com M. Sc. Daniel Schädler ALLPLAN Deutschland GmbH BIM Sales Manager WOLFF & MÜLLER GmbH & Co. KG Holding

Mehr

Digitale Realität. und Paradigmenwechsel. Boris Peter

Digitale Realität. und Paradigmenwechsel. Boris Peter Digitale Realität und Paradigmenwechsel Peter Helbig Knippers Partner Jan Knippers Prof.-Dr.-Ing. Thorsten Helbig Dipl.-Ing. Boris Peter Dipl.-Ing. New York Stuttgart Berlin Büro / Office Partner 3 Prokuristen

Mehr

BIM aus Sicht des Liegenschafts- Managements. Frank Krings Fraunhofer IZB-LD

BIM aus Sicht des Liegenschafts- Managements. Frank Krings Fraunhofer IZB-LD BIM aus Sicht des Liegenschafts- Managements Themen Vorstellung der FhG / IZB Betreiberverantwortung Wissenstransfer im Lebenszyklus Vom Raum und Stellenplan bis zum CAFM Bedarfsanalyse (AIA) BIM Konzeption

Mehr

BIM aus Sicht des Liegenschafts- Managements. Frank Krings Fraunhofer IZB-LD

BIM aus Sicht des Liegenschafts- Managements. Frank Krings Fraunhofer IZB-LD BIM aus Sicht des Liegenschafts- Managements Themen Vorstellung der FhG / IZB Betreiberverantwortung Wissenstransfer im Lebenszyklus Vom Raum- und Stellenplan bis zum CAFM Bedarfsanalyse (AIA) BIM - Konzeption

Mehr

Open BIM. Heinz-Michael Ruhland

Open BIM. Heinz-Michael Ruhland Open BIM Heinz-Michael Ruhland // BIM OPEN BIM? // BIM Modell vs. OPEN BIM Modell // Kollaboration 24 / 7 - weltweit // Vision 01.11.2016 I Allplan, Autor: H-M. Ruhland 2 BIM was ist das? BIM ist die digitale

Mehr

TITRE DE LA PRESENTATION 1

TITRE DE LA PRESENTATION 1 LOSINGER MARAZZI Praxisbeispiel integrale Planung mit BIM Edi Berger Designmanager, Losinger Marazzi Martin Peiner BIM-Manager, Losinger Marazzi Inhaltsverzeichnis 1. Implementierung von BIM bei Losinger

Mehr

Schleswig-Holstein Der echte Norden

Schleswig-Holstein Der echte Norden Schleswig-Holstein Der echte Norden Building Information Modeling (BIM) Pilotprojekt A7, Rastanlage Ellund BIM-Workshop "Pilotprojekte" 23. Oktober 2017 in Berlin Heiko Tessenow, Niederlassung Flensburg

Mehr

BIM - smart planen, bauen und nutzen

BIM - smart planen, bauen und nutzen BIM - smart planen, bauen und nutzen Agenda Teil 1 -Was ist BIM? Teil 2 -Wie funktioniert BIM? Teil 3 - Pilotprojekte Digitalisierung - Industrie 4.0 Digitalisierung -als Substanzrevolution von Wirtschaft

Mehr

Pilotprojekt FMZ Leinefelde BIM für mittelständische Planungsbüros

Pilotprojekt FMZ Leinefelde BIM für mittelständische Planungsbüros Pilotprojekt FMZ Leinefelde BIM für mittelständische Planungsbüros Frankfurt, 08.11.2018 5. November 2018 I Slide 1 VORSTELLUNG André Pilling, Stefan Waerder 5. November 2018 I Slide 2 UNTERNEHMENSVORSTELLUNG

Mehr

BIM AUS SCHNITTSTELLEN WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER

BIM AUS SCHNITTSTELLEN WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER BIM AUS N WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER BIM ORGANISATION KOMPETENZEN UND STAKEHOLDER EBENEN BIM-ORGANISATIONSEINHEIT AUFGABEN PL PROJEKT- LEITUNG PS PROJEKT- STEUERUNG GP GENERAL- PLANER

Mehr

BIM Arbeitsprozess eines Schalungs- und Gerüstherstellers bei gleichzeitiger Erbringung von Ingenieursdienstleistungen

BIM Arbeitsprozess eines Schalungs- und Gerüstherstellers bei gleichzeitiger Erbringung von Ingenieursdienstleistungen BIM Arbeitsprozess eines Schalungs- und Gerüstherstellers bei gleichzeitiger Erbringung von Ingenieursdienstleistungen Jochen Köhler Engineering Tools and Innovation Vorstellung PERI Schalung- und Gerüsthersteller

Mehr

BIM IN DER TGA PLANUNG GRUNDLAGEN, AKTUELLER STAND UND AUSBLICK

BIM IN DER TGA PLANUNG GRUNDLAGEN, AKTUELLER STAND UND AUSBLICK BIM IN DER TGA PLANUNG GRUNDLAGEN, AKTUELLER STAND UND AUSBLICK 18.06.2018 AGENDA 1. GRUNDLAGEN 2. AKTUELLE ENTWICKLUNGEN UND ANFORDERUNGEN 3. BIM IN DER TGA PLANUNG 4. BIM@REHAU Picture: American Journal

Mehr

DIGITALE PROZESSKETTEN

DIGITALE PROZESSKETTEN DIGITALE PROZESSKETTEN Auswirkungen auf Praxis und Planungskultur Bao an International Airport T3 Shenzhen, China Architect M. Fuksas Planungszeit 2008-2009 Bauzeit 2010-2013 1,6 km lang, 78 Gates 300.000

Mehr

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau. Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin,

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau. Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin, Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin, 23.10.2017 Agenda 1. B87 Abschnitt Eilenburg-Mockrehna 2. Tunnelkette A44 3. Fazit aus bisheriger Pilotierung

Mehr

Was ist BIM? Ein paar möglichst einfache Antworten auf nicht ganz so einfache Fragen zur Digitalisierung im Infrastrukturbau

Was ist BIM? Ein paar möglichst einfache Antworten auf nicht ganz so einfache Fragen zur Digitalisierung im Infrastrukturbau Was ist BIM? Ein paar möglichst einfache Antworten auf nicht ganz so einfache Fragen zur Digitalisierung im Infrastrukturbau // 1 Es herrscht wenig Einigkeit Einige behaupten, BIM sei die Abkürzung von

Mehr

Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling

Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering Motivation 2 Digitale Transformation

Mehr

BIM in der Ausführungsplanung die Fassade

BIM in der Ausführungsplanung die Fassade in der Ausführungsplanung die Fassade Architekt Dipl. Ing. TU Franz Madl pbb GmbH Vorstellung Musterplanungsprozess Fassade Zeitstrahl gesamt pbb Ingolstadt / Berlin - 1991-2016 - 75 Mitarbeiter - aller

Mehr

Der Kern von BIM in der praktischen Umsetzung: das Datenmodell

Der Kern von BIM in der praktischen Umsetzung: das Datenmodell Der Kern von BIM in der praktischen Umsetzung: das Datenmodell Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation Tel.: +43/664/ 825 68 05 mailto: hp.schachinger@swietelsky.at

Mehr

- pbb Vorstellung. BIM Designer I BIM Building Information Modelling. BIM BIMiD pbb OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt

- pbb Vorstellung. BIM Designer I BIM Building Information Modelling. BIM BIMiD pbb OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt pbb GmbH Designer I Building Information Modelling id pbb OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt - pbb Vorstellung - id Projekt Veranstaltung Vorträge - id Projekt Verlauf Planung bis Status heute - id

Mehr

BIM als Antwort der Bauwirtschaft auf die Digitalisierung. Bmstr.Ing. Hanspeter Schachinger BIM Beauftragter Swietelsky

BIM als Antwort der Bauwirtschaft auf die Digitalisierung. Bmstr.Ing. Hanspeter Schachinger BIM Beauftragter Swietelsky Bmstr.Ing. Hanspeter Schachinger BIM Beauftragter Swietelsky 1 Mit der BIM Arbeitsmethode hatten wir als Bauherr Kosten, Termine, Qualitäten transparent im Griff Mit der BIM Arbeitsmethode haben wir jetzt

Mehr

BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung

BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung BIM in der Praxis F. Steffens 1 BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Frank Steffens Brüninghoff Unternehmensgruppe Heiden, Deutschland

Mehr

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM. Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM. Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht BIMiD, 6. Fachsymposium, 13.09.2016, Berlin AEC3 Kompentenzen

Mehr

3D-Infrastrukturplanungen deutlicher Mehrwert schon in der dritten Dimension!

3D-Infrastrukturplanungen deutlicher Mehrwert schon in der dritten Dimension! 3D-Infrastrukturplanungen deutlicher Mehrwert schon in der dritten Dimension! B. Eng. Marius Reuters 2011-2016: Duales Studium TH Köln/ BLB NRW Bauingenieurwesen Seit 2016: Projektleitung BIM IB&T (CARD/1)

Mehr

BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG

BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG Hospital Engineering Trends 2015 - Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden 2015 HDR TMK, all rights reserved. QUALIFIKATIONEN HOLGER

Mehr

Stufenplan Digitales Planen und Bauen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Stufenplan Digitales Planen und Bauen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Stufenplan Digitales Planen und Bauen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Empfehlung zum BIM-Leistungsniveau 1 und Handreichungen zum BIM-Einsatz in Infrastrukturprojekten

Mehr

Umsetzung von BIM in der Integralen Planung

Umsetzung von BIM in der Integralen Planung Umsetzung von in der Integralen Planung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph van Treeck 1,2 1 Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D, RWTH Aachen University 2 E3D Ingenieurgesellschaft mbh, Aachen

Mehr

B.Eng. Charlotte Siedenburg. BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen

B.Eng. Charlotte Siedenburg. BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen B.Eng. Charlotte Siedenburg Wohnungswerft GmbH B.Eng. Charlotte Siedenburg 2011 Studium, Hochschule 21 Buxtehude Bau- und Immobilienmanagement 2012 BNP Paribas

Mehr

BIMID BIM-REFERENZ-OBJEKT IN DEUTSCHLAND

BIMID BIM-REFERENZ-OBJEKT IN DEUTSCHLAND BIMID BIM-REFERENZ-OBJEKT IN DEUTSCHLAND Ein Praxis-Modellprojekt für die deutsche Bau- und Immobilienwirtschaft Frankfurt, 21.02.2017 Dipl.-Wirt.-Ing. Peter NOISTEN INHALT Warum BIM? Projekt BIMiD Motivation

Mehr

BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis?

BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis? BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis? In Zusammenarbeit mit BRZ- Hochschul- SYMPOSIUM BIM Methodik und Rahmenbedingungen Dr. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH Vorstellung

Mehr

Prozessoptimierung im Office

Prozessoptimierung im Office Prozessoptimierung im Office Vorstellung Aufgaben Qualifikationen Leiter Operational Excellence / QM Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik Industriemeister Metall TPM Instruktor Lean Office

Mehr

Regionale Praxisgruppe GLCI Frankfurt Schlanke Bauprozesse mit BIM Dr.-Ing. Daniel Krause

Regionale Praxisgruppe GLCI Frankfurt Schlanke Bauprozesse mit BIM Dr.-Ing. Daniel Krause Regionale Praxisgruppe GLCI Frankfurt 09.02.2017 Schlanke Bauprozesse mit BIM Dr.-Ing. Daniel Krause Lean oder BIM? LEAN BIM 2 Öffentliche Hand fordert Digitalisierung/BIM Die Digitalisierung des Bauens

Mehr

EINFÜHRUNG VON BUILDING INFORMATION MODELING (BIM) IM BAUUNTERNEHMEN

EINFÜHRUNG VON BUILDING INFORMATION MODELING (BIM) IM BAUUNTERNEHMEN EINFÜHRUNG VON BUILDING INFORMATION MODELING (BIM) IM BAUUNTERNEHMEN Mai 2017 ZENTRALVERBAND DEUTSCHES BAUGEWERBE Herausgeber: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.v. Kronenstr. 55 58 10117 Berlin

Mehr

BIM in der Infrastrukturplanung

BIM in der Infrastrukturplanung BIM in der Infrastrukturplanung Besonderheiten, Möglichkeiten, Grenzen Ingolf Leithoff [QLX], 15.09.2017 in Leipzig Inhalt Wer wir sind. BIM (nicht schon wieder...) Besonderheiten der Infrastrukturplanung

Mehr

BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT!

BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT! BIM TECHNOLOGIE DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT! Tag der offenen Tür - HDR TMK Berlin 2015 HDR TMK, all rights reserved. Building Information Modelling 2D Planung vs. 3D Planung Definition von Bim und Revit

Mehr

BIM EINE METHODE DER PROJEKTABWICKLUNG CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEN HOLZBAU PHILIPP ZUMBRUNNEN

BIM EINE METHODE DER PROJEKTABWICKLUNG CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEN HOLZBAU PHILIPP ZUMBRUNNEN BIM EINE METHODE DER PROJEKTABWICKLUNG CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR DEN HOLZBAU PHILIPP ZUMBRUNNEN BIM EINE METHODER DER PROJEKTABWICKLUNG INHALT EURBAN Was ist BIM? BIM im Holzbau Wo stehen wir?

Mehr

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD 1 Eisfeld Ingenieure AG BIM-Vortrag Frankfurt 30.08.2017 2 Eisfeld

Mehr

BIM bei Infrastrukturprojekten

BIM bei Infrastrukturprojekten BIM bei Infrastrukturprojekten Agenda TOP 1: TOP 2: TOP 2: TOP 3: Vorstellung Büro Software und Werkzeuge: BIM-Modell BIM-Anwendungsfälle Projektbeispiele: B31 Immenstadt Friedrichshafen, Bauwerke Los

Mehr

Aktionsplan Großprojekte

Aktionsplan Großprojekte Dr. Gerhard Schulz Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten www.bmvi.de Reformkommission Bau von Großprojekten Auftrag und Ziel Immer wieder erhebliche Kosten- und Terminüberschreitungen bei großen

Mehr

Erst Planen dann Bauen - BIM in der WSV

Erst Planen dann Bauen - BIM in der WSV Erst Planen dann Bauen - BIM in der WSV Gabriele Peschken Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Referat WS 12 Technik der Wasserstraßeninfrastruktur www.bmvi.de Erst Planen dann Bauen

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK 1982 1900 2016 2020 2000 AGENDA 1. DEFINITION 2. BIM WELTWEIT 3. BIM IN DEUTSCHLAND 4. BIM SOFTWARELÖSUNGEN 5. HERSTELLERDATENSÄTZE 6. BIM BEI REHAU

Mehr

Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens

Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Hopferwieser Architects ZT GmbH Parkstraße

Mehr

swissgee Schönenwerd, Quelle: prsia 2051

swissgee Schönenwerd, Quelle: prsia 2051 swissgee Schönenwerd, 21.11.2016 Quelle: prsia 2051 Dipl. Arch. ETH SIA Präsident SIA 2051 BIM / Dokumentation SIA D 0256 BIM / Mitglied KIN CEN/TC 442 BIM Prof. Manfred Huber Leiter Kompetenzzentrum für

Mehr

Bauinformatik Informationsmanagement

Bauinformatik Informationsmanagement Bauinformatik Informationsmanagement Relationale und objektorientierte Datenstrukturen im Bauwesen 6. Semester 6. Vorlesung Objekt-orientierte Datenstrukturen BIM II Prof. Dr.-Ing. R. J. Scherer Nürnberger

Mehr

FG BIM-Verkehrswege Wer sind wir? Welche Ziele haben wir? Nächste Schritte und Ausblicke

FG BIM-Verkehrswege Wer sind wir? Welche Ziele haben wir? Nächste Schritte und Ausblicke BIMSTRUCT-Workshop BMVI Berlin, 02. Mai 2019 FG BIM-Verkehrswege Wer sind wir? Welche Ziele haben wir? Nächste Schritte und Ausblicke Dipl. Ing. Rainer Raacke, bickhardt bau ag 1 Wer sind wir? - Rondtable

Mehr

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Projektleiter und BIM-Fachkoordinator Erste Modellbasierte

Mehr

7. Erdbausymposium 2017 Fahrwegtiefgründungen, Planung und Realisierung Geotechnik und BIM

7. Erdbausymposium 2017 Fahrwegtiefgründungen, Planung und Realisierung Geotechnik und BIM Foto: Volker Emersleben 7. Erdbausymposium 2017 Fahrwegtiefgründungen, Planung und Realisierung Geotechnik und BIM DB Engineering & Consulting GmbH Dr. Michael Molzahn I.TPÜ(F) Berlin 11.11.2017 Agenda

Mehr

Agenda. Kurz-Vorstellung Contelos GmbH Leistungsspektrum / Kunden

Agenda. Kurz-Vorstellung Contelos GmbH Leistungsspektrum / Kunden Agenda Kurz-Vorstellung Contelos GmbH Leistungsspektrum / Kunden BIM Die BIM-Plattform Revit Mehrwerte durch Datenbank Verknüpfungen Die Informationen in den Bauteilen Set of Information (SOI) Lifecycle

Mehr

Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau in Potsdam 24. bis

Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau in Potsdam 24. bis Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau in Potsdam 24. bis 26.04.2018 Pilotprojekt BIM: A 99 BW 27/1 Erste Erfahrungen aus der Ausführungsplanung Dr.-Ing. Michaela Wechsler Autobahndirektion

Mehr

3D FACHPLANUNG NUTZUNG VON HAUSTECHNIK BOB s MIT BIM4YOU FÜR DIE KOSTENPLANUNG

3D FACHPLANUNG NUTZUNG VON HAUSTECHNIK BOB s MIT BIM4YOU FÜR DIE KOSTENPLANUNG PRÜTERPLAN GmbH Sebastianstraße 141 53474 Bad Neuenahr- Ahrweiler T: +49 2641 911 37-0 F: +49 2641 911 37-49 3D FACHPLANUNG NUTZUNG VON HAUSTECHNIK BOB s MIT BIM4YOU FÜR DIE KOSTENPLANUNG BIB - INNOVATIONSTAG

Mehr

Planungsbüro für die technische Gebäudeausrüstung gemäß HOAI 56 (1)

Planungsbüro für die technische Gebäudeausrüstung gemäß HOAI 56 (1) Planungsbüro für die technische Gebäudeausrüstung gemäß HOAI 56 (1) Bürokonzept: Die BERLIN-TGA ist ein Planungsbüro für die technische Gebäudeausrüstung gemäß der HOAI 56 (1) welches im Jahr 2015 gegründet

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK WIR BEGLEITEN SIE DURCH DIESES WEBINAR Ihr Moderator: Volker Schubert Leiter Akademie BAU Ihr Referent: Andreas Limberg Dipl. Ing. Versorgungstechnik

Mehr

Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018

Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018 Werkstattveranstaltung Planungswettbewerbe in der Praxis am 27. Februar 2018 Ein gemeinsame Veranstaltung: - des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, - der Brandenburgischen Ingenieurkammer

Mehr

BIM für Infrastruktur Building Information Modeling im kommunalen Umfeld

BIM für Infrastruktur Building Information Modeling im kommunalen Umfeld BIM für Infrastruktur Building Information Modeling im kommunalen Umfeld Eric Sander (Dipl. Ing.), Application Engineer Tech Data GmbH & CO OHG www.tddatech.de Eric Sander (Dipl. Ing Raumplanung) Studium

Mehr

11. Oldenburger Bautag BIM aus der Sicht eines Bauunternehmens. Zech Group Zentrale Technik BIM Team

11. Oldenburger Bautag BIM aus der Sicht eines Bauunternehmens. Zech Group Zentrale Technik BIM Team 11. Oldenburger Bautag BIM aus der Sicht eines Bauunternehmens Zech Group Zentrale Technik BIM Team Breit diversifiziertes Familienunternehmen Zentrale Technik 2015 2 Einzigartige Wertschöpfungskette Zentrale

Mehr

SB13 Graz. DI Christoph Eichler. Österreichischer BIM-Standard A6241. BIM Operations Director, BEHF Architekten. Wien,

SB13 Graz. DI Christoph Eichler. Österreichischer BIM-Standard A6241. BIM Operations Director, BEHF Architekten. Wien, Österreichischer BIM-Standard A6241 DI Christoph Eichler BIM Operations Director, BEHF Architekten Kontakt: christoph.eichler@behf.at Wien, 23.04.2015 2015 wird die ÖNORM A6241 veröffentlicht - der österreichische

Mehr

Zusammenarbeit bei BIM-Projekten aus Sicht der TGA. SCHOLZE-LAVA Consulting GmbH MEHR ALS 15 JAHRE ERFAHRUNG. Oldenburger BIM-Tag

Zusammenarbeit bei BIM-Projekten aus Sicht der TGA. SCHOLZE-LAVA Consulting GmbH MEHR ALS 15 JAHRE ERFAHRUNG. Oldenburger BIM-Tag Zusammenarbeit bei BIM-Projekten aus Sicht der TGA SCHOLZE-LAVA Consulting GmbH MEHR ALS 15 JAHRE ERFAHRUNG M. Sc. Lisa Eberhard Oldenburger BIM-Tag WWW.SCHOLZE-LAVA.DE 11.03.2019 1 INFORMATIONSTECHNISCHE

Mehr

BIM im Holzbau. 26. Januar 2017 Braunschweig 30. Januar 2017 Herne 1. Februar 2017 Schwetzingen. Gerd Prause Prause Holzbauplanung

BIM im Holzbau. 26. Januar 2017 Braunschweig 30. Januar 2017 Herne 1. Februar 2017 Schwetzingen. Gerd Prause Prause Holzbauplanung 26. Januar 2017 Braunschweig 30. Januar 2017 Herne 1. Februar 2017 Schwetzingen Gerd Prause Prause Holzbauplanung BUILDING INFORMATION MODELING 2 Stufenplan 3 Definition Building Information Modeling (BIM)

Mehr

Building Information Modeling BIM: Mit Open BIM zum Erfolg- BIM aus Sicht des öffentlichen Auftraggebers

Building Information Modeling BIM: Mit Open BIM zum Erfolg- BIM aus Sicht des öffentlichen Auftraggebers Building Information Modeling BIM: Mit Open BIM zum Erfolg- BIM aus Sicht des öffentlichen Auftraggebers BIM-Expo Hannover, 06.-07. September 2017 Matthias Reif BBR, Referat A5 Baufachliche Software, Baudokumentation

Mehr

BIM Einführung in Deutschland

BIM Einführung in Deutschland BIM Einführung in Deutschland Dr. Jan Tulke Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbh Stand der Digitalisierung Digital planen. Effizient bauen. Nachhaltig betreiben. 2 Definition

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING 10 GUTE GRÜNDE FÜR BIM

BUILDING INFORMATION MODELING 10 GUTE GRÜNDE FÜR BIM BUILDING INFORMATION MODELING 10 GUTE GRÜNDE FÜR BIM INES MANSFELD, ALLPLAN GMBH, GERMANY BIM (Building Information Modeling) ist die digitale Arbeitsmethode für die Baubranche. BIM schafft Mehrwerte,

Mehr

BIM lernt laufen Aktuelle 3D-5D Aktivitäten der DB Engineering & Consulting GmbH

BIM lernt laufen Aktuelle 3D-5D Aktivitäten der DB Engineering & Consulting GmbH BIM lernt laufen Aktuelle 3D-5D Aktivitäten der DB Engineering & Consulting GmbH DB Engineering & Consulting GmbH Christian Thieleke (DB E&C Berlin) Martin Münnig (DB E&C Frankfurt) Cottbus 17.10.2016

Mehr

Impulsvortrag: Warum wir mit BIM bauen Rüdiger Wobst,

Impulsvortrag: Warum wir mit BIM bauen Rüdiger Wobst, Hightech Zentrum Aargau - Impulsvortrag: Warum wir mit BIM bauen Rüdiger Wobst, 20.06.2017 Digitalisierung Building Information Modeling Warum BIM? Building Information Modeling 2 BIM@Roche - Strategische

Mehr

Technische Ausrüstung und BIM

Technische Ausrüstung und BIM Technische Ausrüstung und BIM Bernhard Pfeifer ZWP Ingenieur-AG 1 Inhalt Vorstellung ZWP Ingenieur-AG Arbeiten mit Modellen WORK IN PROGRESS Anforderungen an BIM BIM-Abwicklungsprozess vs. HOAI BIM Erfahrungen:

Mehr

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer Inhalt des Vortrags 1. Grundlagen des Building Information Modeling (BIM) 2. BIM zur Bestandsdokumentation von Straßen?

Mehr

Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros

Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros Dresden, 05.09.2017 Darstellungen zur Einführung bzw. Anwendung und Umsetzung der BIM-Methodik in unterschiedlichen Ingenieurbüros Dipl.-Ing. (FH) Danilo Klitzsch, Ingenieurbüro Lehmann+Partner, Burkhardtsdorf/Chemnitz

Mehr

Der digitale Zwilling im Immobilienlebenszyklus. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer

Der digitale Zwilling im Immobilienlebenszyklus. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer Der digitale Zwilling im Immobilienlebenszyklus Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer 05. Oktober 2017 ATP architekten ingenieure 9 Standorte 10% Internationaler Markt 30% Kernmarkt 60% Heimmarkt

Mehr

Information und Kooperation der Planungsbeteiligten

Information und Kooperation der Planungsbeteiligten Information und Kooperation der Planungsbeteiligten BIM im Unternehmen WOLFGANG ZIMMER Geschäftsführender Partner und Architekt BDA Koschany + Zimmer Architekten KZA in Essen Dipl.-Ing. Wolfgang Zimmer

Mehr

Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG

Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG AVA trifft BIM Alexander Mohr-Miesler, ORCA Software GmbH ORCA Software GmbH Telefon +49 8035 9637-0 info@orca-software.com orca-software.com ausschreiben.de

Mehr

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht, Burcu Esen Barutcu BIMiD, 7. Fachsymposium, 20.01.2017,

Mehr

Digitales Bauen - Profil Zeichner / Praktikumsplätze Ausbildnerverein Raum- und Bauplanung NW. FHNW Muttenz «i»«i» Quelle: M.

Digitales Bauen - Profil Zeichner / Praktikumsplätze Ausbildnerverein Raum- und Bauplanung NW. FHNW Muttenz «i»«i» Quelle: M. Digitales Bauen - Profil Zeichner / Praktikumsplätze Ausbildnerverein Raum- und Bauplanung NW. FHNW Muttenz 04.06.18 «i»«i» Quelle: M. Huber Prof. Manfred Huber - Dipl. Arch. ETH SIA; MAS FHNW VDC - Präsident

Mehr

BIM-Vorgaben - Der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung in der Fläche. DB Station&Service AG Marc Willich I.SBB (3) THM Campus Giessen

BIM-Vorgaben - Der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung in der Fläche. DB Station&Service AG Marc Willich I.SBB (3) THM Campus Giessen BIM-Vorgaben - Der Schlüssel zur erfolgreichen Einführung in der Fläche DB Station&Service AG Marc Willich I.SBB (3) THM Campus Giessen 07.09.2016 Die 6 wesentliche Handlungsfelder für die BIM-Implementierung

Mehr

Wir machen BIM. Baustelle

Wir machen BIM. Baustelle Wir machen BIM. Baustelle Wir glauben daran, dass unsere Kunden die innovativsten Werkzeuge und besten Dienstleistungen verdienen, um täglich von Neuem den Herausforderungen begegnen zu können. BIM. Der

Mehr

Plattformunterstützung

Plattformunterstützung Neuerungen von pit - CAD 2019 Plattformunterstützung AutoCAD AutoCAD Architecture AutoCAD MEP für die Versionen 2018 & 2019 BricsCAD V18 (BricsCAD BIM) Seite: 2 Allgemein Zeichenerklärung der behandelten

Mehr

VSVI Hessen Building Information Modeling am

VSVI Hessen Building Information Modeling am VSVI Hessen Building Information Modeling am 07.03.2018 Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP) Prof. Dr.-Ing. Uwe Willberg 1 Gliederung 1. A 99, 8-streifiger Ausbau

Mehr

Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas. BIM maßgeschneiderte Lösungen für typisiertes und serielles Bauen?

Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas. BIM maßgeschneiderte Lösungen für typisiertes und serielles Bauen? Dipl.-Phys. Andreas Kohlhaas BIM maßgeschneiderte Lösungen für typisiertes und serielles Bauen? Kernbereiche BIM Consulting // BIM Coaching // BIM Implementierung bimc bi mca mc ard ist ein ard ar inee

Mehr

ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM

ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM ARCHITEKTUR IM OPEN-BIM-WORKFLOW DIPL.-ING. (FH) FALKO PAUL // PAUL. GENERALPLANER GMBH, BIETIGHEIM-BISSINGEN BIB INNOVATIONSTAG: ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM VORTRAG 01 VORSTELLUNG 2 26 01

Mehr

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau Max Bögl Bauservice I Abteilung BIM Alexander Kropp 09.05.2017 BIM bei Max TITEL Bögl Prozessunterstützung

Mehr

David Tocü, linear Industriekongress. BIM in der Praxis. Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros

David Tocü, linear Industriekongress. BIM in der Praxis. Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros BIM in der Praxis Erfahrungen und Ausblicke eines TGA Planungsbüros Agenda Darstellung Ingenieurbüro Brendel BIM (Building Information Modelling) Stand von Brendel mit BIM Mehrwerte und Hindernisse von

Mehr

BIB-Innovationstag 2016

BIB-Innovationstag 2016 Dr.-Ing. Michael Küpper BIB-Innovationstag 2016 BIM Folgen der Digitalisierung für die Projektbeteiligten VORTEILE DER MARKTVERÄNDERUNGEN 68% rechnen mit einem starken Einfluss, 23% mit einem sehr starken

Mehr

BIM Building Information Modeling

BIM Building Information Modeling BIM Building Information Modeling BIM-Schnell-Einstieg BIM-Daten BIM-Prozesse BIM-Standards Feb 2017 Professor für Bauinformatik, Hochschule München FK02 Leiter, iabi- an der Hochschule München Leiter,

Mehr

BIM für Anfänger. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc BIM-Vortrag Gütersloh

BIM für Anfänger. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc BIM-Vortrag Gütersloh BIM für Anfänger Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD 1 WARUM BIM? HEUTIGE RAHMENBEDINGUNGEN Komplexere Gebäude Geometrie, TGA, Normanforderungen, etc. Baubegleitende Planung Kurze

Mehr

STAUFEN. IHR PARTNER AUF DEM WEG ZUR SPITZENLEISTUNG. Lean Construction Der Weg zur Spitzenleistung auf der Baustelle

STAUFEN. IHR PARTNER AUF DEM WEG ZUR SPITZENLEISTUNG. Lean Construction Der Weg zur Spitzenleistung auf der Baustelle STAUFEN. IHR PARTNER AUF DEM WEG ZUR SPITZENLEISTUNG. Lean Construction Der Weg zur Spitzenleistung auf der Baustelle BUILDINGsmart Kongress Berlin, 24. Juni 2015 Spitzenleistung ist das Ziel Lean Transformation

Mehr

Technik für Mensch & Umwelt Lean Construction: ROM P4 in der Projektabwicklung

Technik für Mensch & Umwelt Lean Construction: ROM P4 in der Projektabwicklung Technik für Mensch & Umwelt Lean Construction: ROM P4 in der Projektabwicklung ROM Technik: Operatives Projektcontrolling ROM P4 Standard; Köln 03/2018 Wo bringt Lean Construction ROM P4 den Mehrwert?

Mehr

Durchgängige BIM-Kommunikation zwischen Komponentenherstellern und Anwendern (c) CADENAS Technologies AG

Durchgängige BIM-Kommunikation zwischen Komponentenherstellern und Anwendern (c) CADENAS Technologies AG Durchgängige BIM-Kommunikation zwischen Komponentenherstellern und Anwendern 14. BIM Anwendertag Programm 2 Definition Building Information Modeling (BIM) Der Begriff Building Information Modeling (kurz:

Mehr

ÖPP Konferenz NRW. Düsseldorf, 12. April 2011 Pilotprojekt Berufsschulen der Stadt Leverkusen

ÖPP Konferenz NRW. Düsseldorf, 12. April 2011 Pilotprojekt Berufsschulen der Stadt Leverkusen Düsseldorf, 12. April 2011 The Infrastructure Company Christian Alteköster Projektleiter Bestandsmanagement NL Soziale Infrastruktur Deutschland HOCHTIEF Concessions AG Agenda aus öffentlicher und privater

Mehr

LEICA Tour Schachinger, Leica Tour Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation

LEICA Tour Schachinger, Leica Tour Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation LEICA Tour 2017 Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation Tel.: +43/664/ 825 68 05 mailto: hp.schachinger@swietelsky.at Swietelsky ZNL Hochbau Ost Baugesellschaft m.b.h.

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK

BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK BUILDING INFORMATION MODELING SACHSTAND UND AUSBLICK 1982 1900 2016 2020 2000 AGENDA 1. DEFINITION 2. BIM WELTWEIT 3. BIM IN DEUTSCHLAND 4. BIM SOFTWARELÖSUNGEN 5. HERSTELLERDATENSÄTZE 6. BIM BEI REHAU

Mehr

Erfahrungsaustauch. BIM Pilotprojekte am in Berlin

Erfahrungsaustauch. BIM Pilotprojekte am in Berlin Erfahrungsaustauch Autobahndirektion Südbayern BIM Pilotprojekte am 23.10.2017 in Berlin BIM Pilotvorhaben der ABD-Südbayern Ersatzneubau BW 27/1 (A 99) Katrin Küffner Dr.-Ing. Michaela Wechsler 1 Gliederung

Mehr

Datenbanken zur Erweiterung von digitalen Modellen

Datenbanken zur Erweiterung von digitalen Modellen www.bauforumstahl.de Datenbanken zur Erweiterung von digitalen Modellen in Kooperation mit Grundlagen Building Information Modeling Der Begriff Building Information Modeling (kurz BIM) beschreibt eine

Mehr

Bauer Böhler Riekmann Beratende Ingenieure GmbH

Bauer Böhler Riekmann Beratende Ingenieure GmbH Bauer Böhler Riekmann Beratende Ingenieure GmbH München Augsburg Bauer Böhler Riekmann Beratende Ingenieure GmbH München Augsburg Bauer Böhler Riekmann Beratende Ingenieure GmbH München Augsburg Bauer

Mehr

BIM Building Information Modeling Das Allheilmittel für die Zukunft des Bauens?

BIM Building Information Modeling Das Allheilmittel für die Zukunft des Bauens? BIM Building Information Modeling Das Allheilmittel für die Zukunft des Bauens? In Zusammenarbeit mit Digitales Bauen wichtige Einsatzszenarien des modellbasierten Arbeitens BRZ Mittelstandsforum 2014

Mehr

Vorstellung. Dipl. Betriebswirt (FH) Dipl. Wirt. Ing. (FH)

Vorstellung. Dipl. Betriebswirt (FH) Dipl. Wirt. Ing. (FH) Vorstellung Thomas Scheib, Dipl. Betriebswirt (FH) Dipl. Wirt. Ing. (FH) 1989 bis 1996 Controller im Fertigungsbereich 1996 bis 1997 Referent in internem Optimierungsteam IN 1997 bis 2007 diverse Leitungsfunktionen

Mehr

BIM Visuals. Nutzen von 3D Modellen in der Planung und Visualisierungen in den Detailstufen LOD 1 4. Eine Dienstleistung der BIB GmbH

BIM Visuals. Nutzen von 3D Modellen in der Planung und Visualisierungen in den Detailstufen LOD 1 4. Eine Dienstleistung der BIB GmbH BIM Visuals Nutzen von 3D Modellen in der Planung und Visualisierungen in den Detailstufen LOD 1 4 Eine Dienstleistung der BIB GmbH BIM VISUALS BIM Koordination Modellprüfung für Kalkulationszwecke Kollisionsprüfung

Mehr

Gliederung. BIM Regulierung in der Schweiz 12.06.2015. Zürich, 11. Juni 2015 ETH Zürich

Gliederung. BIM Regulierung in der Schweiz 12.06.2015. Zürich, 11. Juni 2015 ETH Zürich BIM Regulierung in der Schweiz Zürich, 11. Juni 2015 ETH Zürich Manfred Huber, dipl. Arch. ETH SIA, manfred@aardeplan.ch www.aardeplan.ch Gliederung 1. Vorstellung Manfred Huber / aardeplan 2. BIM: Prozesse,

Mehr

VDI Koordierungskreis BIM

VDI Koordierungskreis BIM VDI Koordierungskreis BIM VDI 2552 BIM-Richtlinienreihe der Nationale BIM-Standard für Deutschland Prof. Rasso Steinmann e 1 / Prof. Rasso Steinmann Professor für Bauinformatik, Hochschule München FK02

Mehr

BIM - Umsetzung und Nutzen neuer Formen der Zusammenarbeit. BIM Fachtagung Brugg 14. Juni Inselspital Bern Baubereich 12

BIM - Umsetzung und Nutzen neuer Formen der Zusammenarbeit. BIM Fachtagung Brugg 14. Juni Inselspital Bern Baubereich 12 Inselspital Bern Baubereich 12 BIM - Umsetzung und Nutzen neuer Formen der Zusammenarbeit BIM Fachtagung Brugg 14. Juni 2018 Tossan Souchon, Geschäftsführer Zafer Bildir, Planungsleiter BIM Fachtagung

Mehr