BIM Visuals. Nutzen von 3D Modellen in der Planung und Visualisierungen in den Detailstufen LOD 1 4. Eine Dienstleistung der BIB GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BIM Visuals. Nutzen von 3D Modellen in der Planung und Visualisierungen in den Detailstufen LOD 1 4. Eine Dienstleistung der BIB GmbH"

Transkript

1 BIM Visuals Nutzen von 3D Modellen in der Planung und Visualisierungen in den Detailstufen LOD 1 4 Eine Dienstleistung der BIB GmbH

2 BIM VISUALS BIM Koordination Modellprüfung für Kalkulationszwecke Kollisionsprüfung zwischen zwei Modellen Modellprüfung nach Kundenwunsch BIM Koordination BIM Visualisierungen LOD 1 LOD 2 LOD 3 LOD 4

3 BIM Koordination

4 BIM Koordination Modellprüfung für Kalkulationszwecke Anforderungen an das Modell für das anschließende Arbeiten mit BIM4You werden überprüft IFC Leitfaden

5 BIM Koordination Modellprüfung für Kalkulationszwecke Anforderungen an das Modell für das anschließende Arbeiten mit BIM4You werden überprüft IFC Leitfaden Überschneidungen/Doppelungen von Bauteilen innerhalb des Modells Ziel: Optimale Modellqualität zur Kalkulation mit BIM4You

6 BIM Koordination Kollisionsprüfung zwischen zwei Fachmodellen Zwei Modelle werden gleichzeitig eingelesen und nach vereinbarten IFC Klassen, welche vorher definiert wurden, geprüft. Ziel: Kollisionen zwischen 2 Modellen sicherstellen und diese Kommunizieren

7 BIM Koordination Modellprüfung nach Kundenwunsch Vom Kunden definierte Anforderungen werden geprüft neben den normalen Anforderungen. Zur Dienstleistung gehört das Regel Set, welches der Kunde mitgeliefert kriegt.

8 BIM Koordination Modellprüfung nach Kundenwunsch Vom Kunden definierte Anforderungen werden geprüft neben den normalen Anforderungen. Zur Dienstleistung gehört das Regel Set, welches der Kunde mitgeliefert kriegt. Ziel: Sicherstellung der geforderten Modellqualität und Kommunikation der erforderlichen Optimierungsmaßnahmen

9 BIM Koordination BCF BCF BIM Collaboration Format Offener Standard Wird von allen gängigen CAD Systemen beherrscht Transportiert den Zeitpunkt, Status, Bild, Koordinate, GUID der betroffenen Bauteile, Bemerkungen, Anwender und Verantwortlichen Kann beliebig hin und her gespielt werden Kommunikationslücke geschlossen.

10 BIM Visualisierungen

11 BIM Visualisierungen LOD 1 Geeignet, um das Projekt von seiner Struktur und Dimension her mit dem Auge zu erfassen Vor allem in frühen Projektphasen interessant, da mit sehr einfachen Modellen gearbeitet werden kann. Gebäude wird mit realistischen Texturen versehen, ohne Umgebung und Einrichtung.

12 BIM Visualisierungen LOD 1 Geeignet, um das Projekt von seiner Struktur und Dimension her mit dem Auge zu erfassen Vor allem in frühen Projektphasen interessant, da mit sehr einfachen Modellen gearbeitet werden kann. Gebäude wird mit realistischen Texturen versehen, ohne Umgebung und Einrichtung.

13 BIM Visualisierungen LOD 1 Geeignet, um das Projekt von seiner Struktur und Dimension her mit dem Auge zu erfassen Vor allem in frühen Projektphasen interessant, da mit sehr einfachen Modellen gearbeitet werden kann. Gebäude wird mit realistischen Texturen versehen, ohne Umgebung und Einrichtung.

14 BIM Visualisierungen LOD 2 Gebäude wird mit einer Umgebung ausgeschmückt und somit besser in Szene gesetzt Ermöglicht, das Zusammenwirken von Gebäudestruktur und Außenanlagen zu betrachten Gebäude erhält realistische Texturen, Außenanlagen und Straßen.

15 BIM Visualisierungen LOD 2 Gebäude wird mit einer Umgebung ausgeschmückt und somit besser in Szene gesetzt Ermöglicht, das Zusammenwirken von Gebäudestruktur und Außenanlagen zu betrachten Gebäude erhält realistische Texturen, Außenanlagen und Straßen.

16 BIM Visualisierungen LOD 2 Gebäude wird mit einer Umgebung ausgeschmückt und somit besser in Szene gesetzt Ermöglicht, das Zusammenwirken von Gebäudestruktur und Außenanlagen zu betrachten Gebäude erhält realistische Texturen, Außenanlagen und Straßen.

17 BIM Visualisierungen LOD 3 Umgebung wird dem späteren Standort des Bauwerkes nachempfunden. Außenanlagen werden nach Plan visualisiert Innenausstattung wird genau nach Plan modelliert und mit Texturen versehen Möbel und Einrichtungsgegenstände werden realistisch in die Räume gesetzt

18 BIM Visualisierungen LOD 3 Umgebung wird dem späteren Standort des Bauwerkes nachempfunden. Außenanlagen werden nach Plan visualisiert Innenausstattung wird genau nach Plan modelliert und mit Texturen versehen Möbel und Einrichtungsgegenstände werden realistisch in die Räume gesetzt

19 BIM Visualisierungen LOD 3 Umgebung wird dem späteren Standort des Bauwerkes nachempfunden. Außenanlagen werden nach Plan visualisiert Innenausstattung wird genau nach Plan modelliert und mit Texturen versehen Möbel und Einrichtungsgegenstände werden realistisch in die Räume gesetzt

20 BIM Visualisierungen LOD 4 Hochrealistische Visualisierung von einzelnen Räumen Sonnenstudien Extrem detaillierte Außenanlagen, Innenausstattung, usw. Nacht Szenen Einblick in ein bestimmtes Stockwerk Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

21 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg

Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell. Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Die Zusammenarbeit am Architektenmodell und Fachmodell Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Dipl.-Ing. Henrik Hachenberg Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbh Projektleiter und BIM-Fachkoordinator Erste Modellbasierte

Mehr

ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM

ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM ARCHITEKTUR IM OPEN-BIM-WORKFLOW DIPL.-ING. (FH) FALKO PAUL // PAUL. GENERALPLANER GMBH, BIETIGHEIM-BISSINGEN BIB INNOVATIONSTAG: ARBEITSWEISE UND MEHRWERTE VON OPEN-BIM VORTRAG 01 VORSTELLUNG 2 26 01

Mehr

DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN

DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN DIE QUALITÄT VON PLANUNGSMODELLEN Grundlage digitaler und kollaborativer Planungsprozesse allplan.com M. Sc. Daniel Schädler ALLPLAN Deutschland GmbH BIM Sales Manager WOLFF & MÜLLER GmbH & Co. KG Holding

Mehr

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Modellqualität systematisch prüfen, koordinieren und kommunizieren 2 Alexander Rensch, Bauingenieur 14 Jahre virtuelles

Mehr

Plattformunterstützung

Plattformunterstützung Neuerungen von pit - CAD 2019 Plattformunterstützung AutoCAD AutoCAD Architecture AutoCAD MEP für die Versionen 2018 & 2019 BricsCAD V18 (BricsCAD BIM) Seite: 2 Allgemein Zeichenerklärung der behandelten

Mehr

Honorierung nach der HOAI bei Anwendung der Methode BIM

Honorierung nach der HOAI bei Anwendung der Methode BIM Honorierung nach der HOAI bei Anwendung der Methode BIM Professor Dipl.-Ing. Hans-Georg Oltmanns Leiter des AK-BIM im AHO hg.oltmanns@oltmanns-gmbh.de Persönlicher Werdegang Ehrenämter BIM-Aktivitäten

Mehr

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer

BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer BIM eine Vision für das Straßeninformationssystem der Zukunft? Dr. Jochen Hettwer Inhalt des Vortrags 1. Grundlagen des Building Information Modeling (BIM) 2. BIM zur Bestandsdokumentation von Straßen?

Mehr

Umsetzung von BIM in der Integralen Planung

Umsetzung von BIM in der Integralen Planung Umsetzung von in der Integralen Planung Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph van Treeck 1,2 1 Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D, RWTH Aachen University 2 E3D Ingenieurgesellschaft mbh, Aachen

Mehr

Einführung von BIM in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik. Emanuel Reinhard

Einführung von BIM in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik. Emanuel Reinhard Einführung von BIM in einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik Emanuel Reinhard Inhalt Ein Erfahrungsbericht zum Einsatz von BIM und open BIM Wie beeinflusst BIM unsere Arbeit in den einzelnen Projektphasen,

Mehr

Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens

Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Building Information Modeling (BIM) Technologien & Wege des neuen Zusammenlebens Hopferwieser Architects ZT GmbH Parkstraße

Mehr

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018

Managen Sie Ihr 3D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 2018 Managen Sie Ihr D-Gebäudemodell interaktiv. Von Anfang an. BIM & DESITE Anwendertag 018 BIM-Management mit DESITE Wie verstehen wir BIM-Management und welche Schwerpunkte setzen wir Wie setzen wir BIM-Management

Mehr

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD

Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD Was bedeutet BIM? Building Information Modeling für den Dachdecker in der Zukunft Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD 1 Eisfeld Ingenieure AG BIM-Vortrag Frankfurt 30.08.2017 2 Eisfeld

Mehr

Open BIM. Heinz-Michael Ruhland

Open BIM. Heinz-Michael Ruhland Open BIM Heinz-Michael Ruhland // BIM OPEN BIM? // BIM Modell vs. OPEN BIM Modell // Kollaboration 24 / 7 - weltweit // Vision 01.11.2016 I Allplan, Autor: H-M. Ruhland 2 BIM was ist das? BIM ist die digitale

Mehr

Felix Platter-Spital. Samir Alzeer BIM Award Stuttgart, 24 November BIM Cluster Stuttgart

Felix Platter-Spital. Samir Alzeer BIM Award Stuttgart, 24 November BIM Cluster Stuttgart Felix Platter-Spital Samir Alzeer BIM Award 2016 Stuttgart, 24 November 2016 Das Projekt Neubau Felix Platter Spital Grundfläche Neubau: 45.262 m² Ca. 200 Mio. CHF 320 Betten 2 Das Projekt Neubau Felix

Mehr

BUILDING INFORMATION MODELING

BUILDING INFORMATION MODELING BUILDING INFORMATION MODELING im Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer BMVI Pilotprojekt Bergedorfer Straße / A1 Heinrich Beaupoil (LSBG) Thomas Hansen (LSBG) 23. Oktober 2017 AGENDA 01 02 03 04

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! Über uns Seit 1987 sind wir mit dem ausschließlichen Fokus auf das Bauwesen (Architektur, Gebäudetechnik, Infrastruktur) erfolgreich im Markt vertreten und einer der erfahrenen BIM-Partner.

Mehr

Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG

Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG Herzlich Willkommen zum 12. AUSSCHREIBEN.DE-TAG AVA trifft BIM Alexander Mohr-Miesler, ORCA Software GmbH ORCA Software GmbH Telefon +49 8035 9637-0 info@orca-software.com orca-software.com ausschreiben.de

Mehr

BIM AUS SCHNITTSTELLEN WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER

BIM AUS SCHNITTSTELLEN WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER BIM AUS N WERDEN VERBINDUNGSSTELLEN CHRISTOPH C. EICHLER BIM ORGANISATION KOMPETENZEN UND STAKEHOLDER EBENEN BIM-ORGANISATIONSEINHEIT AUFGABEN PL PROJEKT- LEITUNG PS PROJEKT- STEUERUNG GP GENERAL- PLANER

Mehr

Building Information Modeling (BIM) BIM. Livedemonstration. Prof. Dipl. Ing. Hans Georg Oltmanns DhochN Digital Engineering GmbH

Building Information Modeling (BIM) BIM. Livedemonstration. Prof. Dipl. Ing. Hans Georg Oltmanns DhochN Digital Engineering GmbH Building Information Modeling (BIM) BIM. Livedemonstration 20. Juni 2016 digitales Planen, Bauen und Betreiben Stand Februar 2016 Prof. Dipl. Ing. Hans Georg Oltmanns DhochN Digital Engineering GmbH Vorstellung

Mehr

Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling

Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling Die Digitalisierung des Bauens Building Information Modeling Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering Motivation 2 Digitale Transformation

Mehr

Arcon Evo. Erste Einblicke in die Neuentwicklung

Arcon Evo. Erste Einblicke in die Neuentwicklung Arcon Evo, das neue Arcon-Produkt von Eleco, vereint visuelle Konstruktion, professionelle CAD-Funktionen und übersichtliche Projektdurchführung in einem Programm. Bis ins kleinste Detail konstruiert und

Mehr

10. Palette CAD Anwendertage Schöne neue Virtuelle Welt: Die Zukunft beginnt jetzt

10. Palette CAD Anwendertage Schöne neue Virtuelle Welt: Die Zukunft beginnt jetzt Schöne neue Virtuelle Welt: Die Zukunft beginnt jetzt Neue Anwendungen rund um Palette CAD Palette@Home Palette Move 2 Palette Play Die Raumbrille BIM und Ifc Palette4Business Palette@Home Eigenschaften

Mehr

Workshop BIM EINSTIEG

Workshop BIM EINSTIEG Workshop BIM EINSTIEG GET IN TOUCH building skills - we make change vrame consult gmbh anklamer straße 28 10 115 berlin +49 (0) 30 6174 2828 info@vrame.com www.vrame.com Ihrem Unternehmen. Sie lernen,

Mehr

BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis?

BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis? BIM Building Information Modeling Paradigmenwechsel für Lehre und Praxis? In Zusammenarbeit mit BRZ- Hochschul- SYMPOSIUM BIM Methodik und Rahmenbedingungen Dr. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH Vorstellung

Mehr

CAFM-Connect FORUM'17 Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel

CAFM-Connect FORUM'17 Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel CAFM-Connect FORUM'17 Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany 1. Einleitung Building Information Modeling (BIM) über

Mehr

Digital und modellbasiert. Effiziente Prozesse in den Unternehmen der Bauwirtschaft. Erfolg ist steuerbar.

Digital und modellbasiert. Effiziente Prozesse in den Unternehmen der Bauwirtschaft. Erfolg ist steuerbar. Digital und modellbasiert Effiziente Prozesse in den Unternehmen der Bauwirtschaft BIManagement Digital und modellbasiert effiziente Prozesse in den Unternehmen der Bauwirtschaft 1. BRZ Deutschland GmbH

Mehr

Die Kommunikation. beschleunigen mit BIM Issue-Management /-Tracker. Samir Alzeer. Schweizer BIM Camp

Die Kommunikation. beschleunigen mit BIM Issue-Management /-Tracker. Samir Alzeer. Schweizer BIM Camp Die Kommunikation beschleunigen mit BIM Issue-Management /-Tracker Samir Alzeer Schweizer BIM Camp 27.10.2016 ROYAL BAM GROUP 2 ROYAL BAM GROUP Head office Bunnik, Niederlande Mitarbeiter 21,500 Bau Tiefbau

Mehr

Building Information Modeling Grundlagen, Standards und Anwendungen

Building Information Modeling Grundlagen, Standards und Anwendungen Building Information Modeling Grundlagen, Standards und Anwendungen Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing Motivation Workshop 3D -Stadtmodelle

Mehr

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt. Modellgliederung nach ebkp-h Ein Ansatz mit ArchiCAD & Solibri

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt. Modellgliederung nach ebkp-h Ein Ansatz mit ArchiCAD & Solibri MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt Modellgliederung nach ebkp-h Ein Ansatz mit ArchiCAD & Solibri Philipp Escher IDC AG p.escher@idc.ch Zusammenfassung. Um die Kosten

Mehr

BIM IN DER KOSTENPLANUNG

BIM IN DER KOSTENPLANUNG BIM IN DER KOSTENPLANUNG BIM CAMP 2016 PBK AG www.pbk-ag.ch Zürich, Oktober 2016 ABLAUF Wieso BIM in der Kostenplanung Daten Modellkonventionen Beispiele 2 1 VORSTELLUNG Bauökonomie und Kostenplanung Strategische

Mehr

PRESSEINFORMATION. Erfolgsfaktor intelligenter BIM-Content. Offenburg, 8. Mai 2018 BIM4You, die umfassende Systemlösung für die Bau- und

PRESSEINFORMATION. Erfolgsfaktor intelligenter BIM-Content. Offenburg, 8. Mai 2018 BIM4You, die umfassende Systemlösung für die Bau- und Erfolgsfaktor intelligenter BIM-Content 5 Offenburg, 8. Mai 2018 BIM4You, die umfassende Systemlösung für die Bau- und Immobilienwirtschaft, bietet eine innovative BIM-Objekt-Datenbank, bei der BOBs (Bau-Objekte)

Mehr

Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro

Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro Ingenieure im Zeitalter der Digitalisierung - BIM Einführung im Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Markus König Ruhr-Universität Bochum Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen Computing in Engineering Motivation

Mehr

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau Max Bögl Bauservice I Abteilung BIM Alexander Kropp 09.05.2017 BIM bei Max TITEL Bögl Prozessunterstützung

Mehr

Abbildung 1: Beispielprojekt - 3D Modell in ArchiCAD 11

Abbildung 1: Beispielprojekt - 3D Modell in ArchiCAD 11 HS Energieberater Beispielprojekt Das Beispielprojekt für den IFC Import wurde in ArchiCAD 11 erzeugt und als IFC Datei von der Firma GraphiSoft für dieses Anwenderhandbuch bereitgestellt. IFC Datei: 20080212_IAI_Demo_AC11.ifc

Mehr

Volkswagen Financial Services Immobilienmanagement

Volkswagen Financial Services Immobilienmanagement Volkswagen Financial Services Immobilienmanagement BMVI Bauen 4.0 BIM in der Praxis Die Entscheidung für BIM als Bauherr 15. Dezember 2015 I Rötger Schütze und Sabine Burkert Agenda Teil 1 Rötger Schütze:

Mehr

BIM Möglichkeiten und Grenzen in der Planung

BIM Möglichkeiten und Grenzen in der Planung BIM Möglichkeiten und Grenzen in der Planung Forum Digitales Planen und Bauen 6. September 2018 Bauen und Modernisieren, Messe Zürich Andreas Jöhri Partner dipl. Architekt ETH/SIA Energie Ing. HTL NDS

Mehr

BIM - Umsetzung und Nutzen neuer Formen der Zusammenarbeit. BIM Fachtagung Brugg 14. Juni Inselspital Bern Baubereich 12

BIM - Umsetzung und Nutzen neuer Formen der Zusammenarbeit. BIM Fachtagung Brugg 14. Juni Inselspital Bern Baubereich 12 Inselspital Bern Baubereich 12 BIM - Umsetzung und Nutzen neuer Formen der Zusammenarbeit BIM Fachtagung Brugg 14. Juni 2018 Tossan Souchon, Geschäftsführer Zafer Bildir, Planungsleiter BIM Fachtagung

Mehr

Symposium "Integrale Planung und Simulation in Bauphysik und Gebäudetechnik , Dresden

Symposium Integrale Planung und Simulation in Bauphysik und Gebäudetechnik , Dresden Building Information Modeling (BIM) Symposium "Integrale Planung und Simulation in Bauphysik und Gebäudetechnik 26.03 2012, Dresden Bauprojekte Wie steht s mit der Zusammenarbeit? Richtig geplantes Zusammenarbeiten

Mehr

Bmstr. DI Dr. Georg Fröch AB Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement Universität Innsbruck

Bmstr. DI Dr. Georg Fröch AB Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement Universität Innsbruck ÖNORM A 6241-2 Bmstr. DI Dr. AB Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement Universität Innsbruck 24.06.2016 1 1 BIM 2 BIM Kommunikationsproblem! Tür Türe Door Porte CODE = GUID 3vHRQ8oT0Hsm00051Mm008

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Vectorworks 2017 die deutsche Version ist da

PRESSEMITTEILUNG. Vectorworks 2017 die deutsche Version ist da ComputerWorks GmbH Schwarzwaldstraße 67 79539 Lörrach / Germany Telefon: 07621-40 18-0 Telefax: 07621-40 18-18info@computerworks.de www.computerworks.de PRESSEMITTEILUNG Vectorworks 2017 die deutsche Version

Mehr

Solibri mit Systematischer Qualitätskontrolle nachts besser schlafen (Hannes Asmera)

Solibri mit Systematischer Qualitätskontrolle nachts besser schlafen (Hannes Asmera) Solibri mit Systematischer Qualitätskontrolle nachts besser schlafen (Hannes Asmera) Hannes Asmera (A-NULL Bausoftware GmbH) warf die Frage in den Raum Wann sollte man mit Qualitätskontrolle beginnen?.

Mehr

Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen

Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen gefördert durch Führung Information Simulation im Bauwesen Interdisziplinäre Nutzung von Fachmodellen Dr. Thomas Liebich AEC3 Deutschland GmbH 1 Hintergrund - BIM INTERDISZIPLINÄRE NUTZUNG VON FACHMODELLEN

Mehr

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiterter Abstrakt. Planer-Workflow in der Designphase

MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiterter Abstrakt. Planer-Workflow in der Designphase MAS Digitales Bauen CAS Potenziale und Strategien Erweiterter Abstrakt Planer-Workflow in der Designphase Johannes Kretzschmar, Architekt, Gruner AG Basel johannes.kretzschmar@gruner.ch Stefan Nievergelt,

Mehr

Eine Untersuchung zu Berufsanforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Kontext der Bauwerksinformationsmodellierung

Eine Untersuchung zu Berufsanforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Kontext der Bauwerksinformationsmodellierung Eine Untersuchung zu Berufsanforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten im Kontext der Bauwerksinformationsmodellierung Sehr geehrte Damen und Herren, das Institut für Baubetrieb der TU Darmstadt bedankt

Mehr

BIM Arbeitsprozess eines Schalungs- und Gerüstherstellers bei gleichzeitiger Erbringung von Ingenieursdienstleistungen

BIM Arbeitsprozess eines Schalungs- und Gerüstherstellers bei gleichzeitiger Erbringung von Ingenieursdienstleistungen BIM Arbeitsprozess eines Schalungs- und Gerüstherstellers bei gleichzeitiger Erbringung von Ingenieursdienstleistungen Jochen Köhler Engineering Tools and Innovation Vorstellung PERI Schalung- und Gerüsthersteller

Mehr

BIM für Infrastruktur Building Information Modeling im kommunalen Umfeld

BIM für Infrastruktur Building Information Modeling im kommunalen Umfeld BIM für Infrastruktur Building Information Modeling im kommunalen Umfeld Eric Sander (Dipl. Ing.), Application Engineer Tech Data GmbH & CO OHG www.tddatech.de Eric Sander (Dipl. Ing Raumplanung) Studium

Mehr

BIM IN DER BAULEITUNG - KOSTEN BAULEITUNGSTAGUNG FACHHOCHSCHULE NORDWESTSCHWEIZ 17. JANUAR 2017

BIM IN DER BAULEITUNG - KOSTEN BAULEITUNGSTAGUNG FACHHOCHSCHULE NORDWESTSCHWEIZ 17. JANUAR 2017 BIM IN DER BAULEITUNG - KOSTEN BAULEITUNGSTAGUNG FACHHOCHSCHULE NORDWESTSCHWEIZ 17. JANUAR 2017 PBK AG Zürich, Januar 2017 ABLAUF Wieso BIM in der Kostenplanung? Daten Modellkonventionen Beispiele 2 VORSTELLUNG

Mehr

VSVI Hessen Building Information Modeling am

VSVI Hessen Building Information Modeling am VSVI Hessen Building Information Modeling am 07.03.2018 Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP) Prof. Dr.-Ing. Uwe Willberg 1 Gliederung 1. A 99, 8-streifiger Ausbau

Mehr

RIB itwo_bim Projekte

RIB itwo_bim Projekte RIB itwo_bim Projekte Arbeiten in der Praxis mit itwo im Zusammenspiel mit Autodesk Software Andreas Häusler BIM Was ist BIM5D? BIM 3D BIM5D 2D ist die logische Entwicklung von 2D über 3D hin zu intelligenten

Mehr

IFC Format (Teil 1) Technologie. Dr. Matthias Weise. AEC3 Deutschland GmbH. OKSTRA/IFC-Workshop (19./ )

IFC Format (Teil 1) Technologie. Dr. Matthias Weise. AEC3 Deutschland GmbH. OKSTRA/IFC-Workshop (19./ ) IFC Format (Teil 1) Technologie Dr. Matthias Weise AEC3 Deutschland GmbH OKSTRA/IFC-Workshop (19./20.12.2017) Einordnung des IFC-Standards von buildingsmart data ISO16739 (IFC) IFC Schema (IFC2x3, IFC4

Mehr

BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung

BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung BIM in der Praxis F. Steffens 1 BIM in der Praxis «Holzbau» aus der Perspektive der Bauwirtschaft in der Anwendung Dipl. Wirt.-Ing. (FH) Frank Steffens Brüninghoff Unternehmensgruppe Heiden, Deutschland

Mehr

Prozessgesteuertes Bauprojektmanagement mit Multimodellen

Prozessgesteuertes Bauprojektmanagement mit Multimodellen Management Führung Information Simulation im Bauwesen Prozessgesteuertes Bauprojektmanagement mit Multimodellen Sven Eric Schapke & Frank Hilbert Institut für Bauinformatik, Technische Universtität Dresden

Mehr

Erfolgsfaktor BIM Gesamtlösungsansatz vom Entwurf bis zur Baustelle und darüber hinaus

Erfolgsfaktor BIM Gesamtlösungsansatz vom Entwurf bis zur Baustelle und darüber hinaus 10. Anwendertag Hamburg, 18. Juni 2013 Erfolgsfaktor BIM Gesamtlösungsansatz vom Entwurf bis zur Baustelle und darüber hinaus DI(FH) Clemens Neubauer Bmstr. Eur. Ing. Anton Gasteiger PORR Design & Engineering

Mehr

BIM in Deutschland Sachstand, Perspektiven und Gegensätze

BIM in Deutschland Sachstand, Perspektiven und Gegensätze BIM in Deutschland Sachstand, Perspektiven und Gegensätze Herausforderungen bei der Einführung von BIM Michael Alvermann, BBSR Was kennen wir schon von BIM? Bau-Team Weitgehend frühzeitige Planung CAD-Software

Mehr

Einsatz von BIM in Projekten

Einsatz von BIM in Projekten Einsatz von BIM in Projekten Modellieren statt Zeichnen Detaillierungsgrad Modell-Entwicklungsgrad Data Drops Vorlagen BIM-Collaboration 1 Professor für Bauinformatik, Hochschule München FK02 Leiter, iabi-

Mehr

Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau in Potsdam 24. bis

Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau in Potsdam 24. bis Internationale Arbeitstagung Brücken- und Ingenieurbau in Potsdam 24. bis 26.04.2018 Pilotprojekt BIM: A 99 BW 27/1 Erste Erfahrungen aus der Ausführungsplanung Dr.-Ing. Michaela Wechsler Autobahndirektion

Mehr

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Building Information Modeling (BIM) in der WSV Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Reformkommission für den Bau von Großprojekten Nutzung digitaler Methoden Building Information Modeling

Mehr

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau. Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin,

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau. Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin, Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau Erfahrungsaustausch BIM-Pilotprojekte BMVI Berlin, 23.10.2017 Agenda 1. B87 Abschnitt Eilenburg-Mockrehna 2. Tunnelkette A44 3. Fazit aus bisheriger Pilotierung

Mehr

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht, Burcu Esen Barutcu BIMiD, 7. Fachsymposium, 20.01.2017,

Mehr

Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel. Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany

Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel. Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany Nutzen und Vorteile der Integration von BIM und CAFM ein Praxisbeispiel Dr. Asbjörn Gärtner ARCHIBUS Solution Center Germany 1. Einleitung Building Information Modeling (BIM) über den gesamten Gebäudelebenszyklus

Mehr

BIM - smart planen, bauen und nutzen

BIM - smart planen, bauen und nutzen BIM - smart planen, bauen und nutzen Agenda Teil 1 -Was ist BIM? Teil 2 -Wie funktioniert BIM? Teil 3 - Pilotprojekte Digitalisierung - Industrie 4.0 Digitalisierung -als Substanzrevolution von Wirtschaft

Mehr

BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels

BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels BIM in der Planungs- und Bauphase - Nutzen für den späteren Betrieb Karsten Bartels Max Bögl Stiftung & Co. KG Geschäftsbereich Facility Management Was ist TITEL BIM? Wofür steht das Akronym BIM? BIM Building

Mehr

Anforderung an eine modellgestützte, durchgängige, bidirektionale und nachvollziehbare Ausschreibung

Anforderung an eine modellgestützte, durchgängige, bidirektionale und nachvollziehbare Ausschreibung Anforderung an eine modellgestützte, durchgängige, bidirektionale und nachvollziehbare Ausschreibung MAS Digitales Bauen FHNW CAS Potenziale und Strategien Erweiteter Abstrakt Dominic Wolleb Allplan Schweiz

Mehr

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Building Information Modeling (BIM) in der WSV. Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Building Information Modeling (BIM) in der WSV Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes BIM in der WSV Agenda WSV-Pilotprojekt: Vorgaben / Ziele, Aufgaben / Projektstruktur / Auswahl, Voraussetzungen

Mehr

3D FACHPLANUNG NUTZUNG VON HAUSTECHNIK BOB s MIT BIM4YOU FÜR DIE KOSTENPLANUNG

3D FACHPLANUNG NUTZUNG VON HAUSTECHNIK BOB s MIT BIM4YOU FÜR DIE KOSTENPLANUNG PRÜTERPLAN GmbH Sebastianstraße 141 53474 Bad Neuenahr- Ahrweiler T: +49 2641 911 37-0 F: +49 2641 911 37-49 3D FACHPLANUNG NUTZUNG VON HAUSTECHNIK BOB s MIT BIM4YOU FÜR DIE KOSTENPLANUNG BIB - INNOVATIONSTAG

Mehr

Leitfaden zur Anwendung der Papierplanverwaltung von der Planeinrichtung über den Export bis hin zum fertigen Papierplan

Leitfaden zur Anwendung der Papierplanverwaltung von der Planeinrichtung über den Export bis hin zum fertigen Papierplan Leitfaden zur Anwendung der Papierplanverwaltung von der Planeinrichtung über den Export bis hin zum fertigen Papierplan Dieser Leitfaden soll zeigen, wie Sie die Papierplanverwaltung optimal einsetzen,

Mehr

Dipl. Ing. (FH) Architektur Claus Brunner Fachkoordinator

Dipl. Ing. (FH) Architektur Claus Brunner Fachkoordinator 1 BIM im klartext! ARCHITEKTURFORUM ZÜRICH Amt für Umwelt und Energie, Stadt Basel Datenaustausch: Architektur Haustechnik 11.09.2014 Abbildung Architektur Jessen Vollenweider GmbH Dipl. Ing. (FH) Architektur

Mehr

BIM für Anfänger. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc BIM-Vortrag Gütersloh

BIM für Anfänger. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD. Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc BIM-Vortrag Gütersloh BIM für Anfänger Prof. Dr.-Ing. Michael Eisfeld MSc Lehrgebiet TWL und CAD 1 WARUM BIM? HEUTIGE RAHMENBEDINGUNGEN Komplexere Gebäude Geometrie, TGA, Normanforderungen, etc. Baubegleitende Planung Kurze

Mehr

Copyright SierraSoft #workinbim

Copyright SierraSoft #workinbim #workinbim Arbeiten mit BIM für die Infrastruktur #workinbim Arbeiten mit BIM für die Infrastruktur Wir werden folgende Punkte behandeln: BIM für die Infrastruktur Arbeiten mit BIM Information Modeling,

Mehr

BIM-Fachmodell Schalungstechnik (Ortbetonbauweise) Die Überwindung der Arbeitsteilung

BIM-Fachmodell Schalungstechnik (Ortbetonbauweise) Die Überwindung der Arbeitsteilung 14. BIM-Anwendertag 9. Juni 2016 BIM-Fachmodell Schalungstechnik (Ortbetonbauweise) Die Überwindung der Arbeitsteilung Univ.-Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko Inhalt 1. Motivation 2. buildingsmart Arbeitsgruppe

Mehr

Wo steht das BIM- Referenzobjekt? Status und Einordnung

Wo steht das BIM- Referenzobjekt? Status und Einordnung Wo steht das BIM- Referenzobjekt? Status und Einordnung Sabine Burkert, Volkswagen Financial Services Moritz Bischof, Institut für Mittelstandsforschung, Universität Mannheim BIMiD-Konsortium Fraunhofer-Gesellschaft

Mehr

BIM in Deutschland Sachstand, Perspektiven und Gegensätze Herausforderungen bei der Einführung von BIM

BIM in Deutschland Sachstand, Perspektiven und Gegensätze Herausforderungen bei der Einführung von BIM BIM in Deutschland Sachstand, Perspektiven und Gegensätze Herausforderungen bei der Einführung von BIM Michael Alvermann, BBSR Was kennen wir schon von BIM? Bau-Team Weitgehend frühzeitige Planung CAD-Software

Mehr

Kurzvorstellung. Benjamin Wittlin. Norbert Zsiros. Geschäftsleiter Projektleiter Mettler+Partner AG

Kurzvorstellung. Benjamin Wittlin. Norbert Zsiros. Geschäftsleiter Projektleiter Mettler+Partner AG Wohnturm Suurstoffi Kurzvorstellung Norbert Zsiros BIM-Verantwortlicher Fachkoordinator WALDHAUSER+HERMANN AG Heizung-Kälte Lüftung Räumliche Fachkoordination Benjamin Wittlin Geschäftsleiter Projektleiter

Mehr

Der Kern von BIM in der praktischen Umsetzung: das Datenmodell

Der Kern von BIM in der praktischen Umsetzung: das Datenmodell Der Kern von BIM in der praktischen Umsetzung: das Datenmodell Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation Tel.: +43/664/ 825 68 05 mailto: hp.schachinger@swietelsky.at

Mehr

Seit Ich denke, also BIM ich. Planen bei GOLDBECK Hans-Jörg Frieauff

Seit Ich denke, also BIM ich. Planen bei GOLDBECK Hans-Jörg Frieauff Seit 1969. Ich denke, also BIM ich. Planen bei GOLDBECK Hans-Jörg Frieauff 30.03.2017 Was ist BIM? Building Information Modeling bei GOLDBECK Warum & wie funktioniert BIM bei GOLDBECK? Nächste Schritte

Mehr

Turmdrehkrane in der modellbasierten Bauablaufplanung. 20. BuildingSmart-Forum am in Berlin

Turmdrehkrane in der modellbasierten Bauablaufplanung. 20. BuildingSmart-Forum am in Berlin Turmdrehkrane in der modellbasierten Bauablaufplanung in Berlin Die Firmengruppe Erdbewegung Betontechnik Mining Hausgeräte Werkzeugmaschinen und Automationssysteme Erdbewegung Hotels Maritime Krane Aerospace

Mehr

3D RealityMaps. 3D-Stadtmodelle. 3D-Stadtmodelle aus Luftbild- und Laserbefliegungen. 3D Gebäuderekonstruktion aus UAV-Befliegungen

3D RealityMaps. 3D-Stadtmodelle. 3D-Stadtmodelle aus Luftbild- und Laserbefliegungen. 3D Gebäuderekonstruktion aus UAV-Befliegungen 3D RealityMaps 3D-Stadtmodelle 3D-Stadtmodelle aus Luftbild- und Laserbefliegungen 3D Gebäuderekonstruktion aus UAV-Befliegungen Fassadentexturierung aus Schrägluftbildern CAD-Modellierung Software zum

Mehr

LEICA Tour Schachinger, Leica Tour Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation

LEICA Tour Schachinger, Leica Tour Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation LEICA Tour 2017 Ersteller: Bmstr. Ing. Hanspeter Schachinger BIM-Beauftragter / Kalkulation Tel.: +43/664/ 825 68 05 mailto: hp.schachinger@swietelsky.at Swietelsky ZNL Hochbau Ost Baugesellschaft m.b.h.

Mehr

Projektstrukturen. objektorientiertes Planen und Bauen. Umwelt Projektstruktur Fachmodell Arbeitsablauf Objektfilter BIM-Begriffe.

Projektstrukturen. objektorientiertes Planen und Bauen. Umwelt Projektstruktur Fachmodell Arbeitsablauf Objektfilter BIM-Begriffe. objektorientiertes Planen und Bauen Umwelt Projektstruktur Fachmodell Arbeitsablauf Objektfilter BIM-Begriffe 1 reale Umwelt Umwelt digitale Umwelt virtuelle Umwelt 2 Reale Umwelt Die Ausführung des Bauens

Mehr

Neubau der IHK Stuttgart

Neubau der IHK Stuttgart Beratende Beratende Ingenieure Ingenieure VBI, GmbH VBI, & Co GmbH KG & Co KG Neubau der IHK Stuttgart Digitale BIM Planung ein Anwenderbericht Agenda Boll und Partner das Unternehmen BIM Definitionen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Was ist neu in GRAITEC BIM Connect 2013 WILLKOMMEN ZU BIM CONNECT NEUE FUNKTIONEN... 6 VERBESSERUNGEN...

Inhaltsverzeichnis. Was ist neu in GRAITEC BIM Connect 2013 WILLKOMMEN ZU BIM CONNECT NEUE FUNKTIONEN... 6 VERBESSERUNGEN... Inhaltsverzeichnis WILLKOMMEN ZU BIM CONNECT 2013... 5 NEUE FUNKTIONEN... 6 1: Neues GTCX-Dateiformat... 6 2: Export von Kantblechen und Polyträgern... 8 3: Automatische Installation mit dem Setup von

Mehr

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN

ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN ALLPLAN ARCHITECTURE DIE LEISTUNGSSTARKE BIM-LÖSUNG FÜR ARCHITEKTEN Projekt: SKY Tower Bietigheim-Bissingen, Architekturbüro: KMB; Bilder: Bietigheimer Wohnbau ALLPLAN ARCHITECTURE 1 ALLPLAN ARCHITECTURE

Mehr

B.Eng. Charlotte Siedenburg. BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen

B.Eng. Charlotte Siedenburg. BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen BIM Grundlagen und aktuelle Marktentwicklungen B.Eng. Charlotte Siedenburg Wohnungswerft GmbH B.Eng. Charlotte Siedenburg 2011 Studium, Hochschule 21 Buxtehude Bau- und Immobilienmanagement 2012 BNP Paribas

Mehr

Saint-Gobain ist aktiver Teilnehmer des Open-BIM-Workflows

Saint-Gobain ist aktiver Teilnehmer des Open-BIM-Workflows Saint-Gobain ist aktiver Teilnehmer des Open-BIM-Workflows BIM erfordert ein durchgängiges Datenmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette und verändert bestehende Geschäftsprozesse enorm! Saint-Gobainist

Mehr

BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG

BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG BIM MANAGEMENT VIRTUELLE KOORDINATION UND KOLLISIONSPRÜFUNG Hospital Engineering Trends 2015 - Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden 2015 HDR TMK, all rights reserved. QUALIFIKATIONEN HOLGER

Mehr

BIM und GIS Merkmale, Gemeinsamkeiten, Transformationen

BIM und GIS Merkmale, Gemeinsamkeiten, Transformationen BIM und GIS Merkmale, Gemeinsamkeiten, Transformationen Institut für angewandte Informatik KIT Universität von Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum der Helmholtz Gemeinschaft www.kit.edu

Mehr

BIM Herausforderungen und Chancen für Anlagenbauer und TGA-Planer. Günther Mertz

BIM Herausforderungen und Chancen für Anlagenbauer und TGA-Planer. Günther Mertz BIM Herausforderungen und Chancen für Anlagenbauer und TGA-Planer Günther Mertz 1 BTGA Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.v. gegründet zu München am 12. August 1898 als VDCI Verband

Mehr

Inhalt. TGA Wirtschaftsforum (hier nicht gemeint: Koordinator!)

Inhalt. TGA Wirtschaftsforum (hier nicht gemeint: Koordinator!) TGA-Wirtschaftsforum 2017 BIM-Gebäudedatenmodelle: Was brauchen Planung Bau Betrieb? Herausforderung für Komponentenhersteller und ausführende Unternehmen Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Christoph van Treeck

Mehr

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM. Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht

BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM. Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht BIM maßgeschneidert! Von den Auftraggeberinformationsanforderungen (AIA) bis zur Datenübergabe mit open BIM Dr. Thomas Liebich, Kerstin Hausknecht BIMiD, 6. Fachsymposium, 13.09.2016, Berlin AEC3 Kompentenzen

Mehr

Agenda. Kurz-Vorstellung Contelos GmbH Leistungsspektrum / Kunden

Agenda. Kurz-Vorstellung Contelos GmbH Leistungsspektrum / Kunden Agenda Kurz-Vorstellung Contelos GmbH Leistungsspektrum / Kunden BIM Die BIM-Plattform Revit Mehrwerte durch Datenbank Verknüpfungen Die Informationen in den Bauteilen Set of Information (SOI) Lifecycle

Mehr

Anschaulich zeigte er auf, dass die Beratung und die Implementierung von BIM- Prozessen bei Kunden zu den Kernkompetenzen der BRZ und BIB gehören.

Anschaulich zeigte er auf, dass die Beratung und die Implementierung von BIM- Prozessen bei Kunden zu den Kernkompetenzen der BRZ und BIB gehören. PRESSEINFORMATION BIMcafé: Fachlicher Austausch bei der BIB GmbH 5 Düsseldorf, 20. Dezember 2017 Am 5. Dezember 2017 fand in der gemeinsamen BRZ/BIB-Niederlassung Düsseldorf ein BIMcafé statt. Die Veranstaltung

Mehr

«BIM und VDC» von der Theorie in die Praxis. Montag 2. November 2015 Peter Scherer

«BIM und VDC» von der Theorie in die Praxis. Montag 2. November 2015 Peter Scherer «BIM und VDC» von der Theorie in die Praxis Montag 2. November 2015 Peter Scherer Kurzvorstellung Referent Peter Scherer Partner Bereichsleiter Mitglied der Geschäftsleitung Beruf BIM VDCO Prozesse Automation

Mehr

Headquarter Scott Sports SA Wie die BIM-Koordination von Architektur und Haustechnik in der Praxis lief, läuft und laufen soll

Headquarter Scott Sports SA Wie die BIM-Koordination von Architektur und Haustechnik in der Praxis lief, läuft und laufen soll BIM Camp 2017 Headquarter Scott Sports SA Wie die BIM-Koordination von Architektur und Haustechnik in der Praxis lief, läuft und laufen soll Auditorium, Maag Halle Zürich Freitag, 27. Oktober 2017 12:00

Mehr

BIM-Pilotprojekte beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Erfahrungsbericht -

BIM-Pilotprojekte beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Erfahrungsbericht - DVW-SEMINAR GEODÄSIE UND BUILDING INFORMATION MODELING 13. JUNI 2017 IN HAMBURG BIM-Pilotprojekte beim Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer - Erfahrungsbericht - Vortragender: Thomas Hansen AGENDA

Mehr

Plattformunterstützung

Plattformunterstützung Neuerungen pit - CAD 2018 Plattformunterstützung AutoCAD AutoCAD Architecture AutoCAD MEP für die Versionen 2017 & 2018 BricsCAD V17 Seite: 2 Allgemein Zeichenerklärung der behandelten Themen Ergonomie

Mehr

GIS, 3D CAD, BIM ein und dasselbe? Dr. Ilka May BDVI Kongress: Die Dritte Dimension Bonn, 09 Juni 2017

GIS, 3D CAD, BIM ein und dasselbe? Dr. Ilka May BDVI Kongress: Die Dritte Dimension Bonn, 09 Juni 2017 GIS, 3D CAD, BIM ein und dasselbe? Dr. Ilka May BDVI Kongress: Die Dritte Dimension Bonn, 09 Juni 2017 Kurzvorstellung Teilhabende GF der LocLab Consulting GmbH Beraterin in den Bereichen BIM, GIS, Digitalisierung,

Mehr

BIM, so wird's gemacht. Produkt-Integration für BIM-konforme Planung

BIM, so wird's gemacht. Produkt-Integration für BIM-konforme Planung BIM, so wird's gemacht Produkt-Integration für BIM-konforme Planung Anforderungen an TGA-Software BIM ist keine Software, sondern eine Arbeitsmethode. Ohne Software, ist jedoch kein BIM möglich! Übersicht

Mehr

Data Mining: Daten als der neue Werthebel von der Due Diligence bis zum Nutzungskonzept

Data Mining: Daten als der neue Werthebel von der Due Diligence bis zum Nutzungskonzept Data Mining: Daten als der neue Werthebel von der Due Diligence bis zum Nutzungskonzept Datenmanagement und spezifische Organisationsvorgaben mit 4D 7D BIM Applikationen Unter Data-Mining [ ˈdeɪtə ˈmaɪnɪŋ]

Mehr

Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum)

Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum) Bauen 4.0 Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens Kongress am 15. Dezember 2015 Kollisionsprüfungen und Qualitätssicherung mit BIM- Building Information Modeling (Berliner Schloss Humboldt-Forum)

Mehr