Fertilovit Webinar Modul 6 Die präkonzeptionelle Supplementation bei PCOS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fertilovit Webinar Modul 6 Die präkonzeptionelle Supplementation bei PCOS"

Transkript

1 Fertilovit Webinar Modul 6 Die präkonzeptionelle Supplementation bei PCOS

2 Das Polyzystische Ovarsyndrom Chronische ovulatorische Störungen Polyzystische Ovarien Hyperandrogenismus

3 Pathogenese PCOS

4 Quelle: Polyzystisches Ovarialsyndrom und Insulinresistenz Dtsch Arztebl 2004; 101(6): A-346 / B-294 / C-287

5 Beratung bezüglich Ernährung / BMI Therapie der Insulinresistenz

6 Therapie der Insulinresistenz Beratung bezüglich Ernährung / BMI Therapieunterstützung mit Insulinsensitizern wie z.b. Metformin

7 Therapie der Insulinresistenz Beratung bezüglich Ernährung / BMI Therapieunterstützung mit Insulinsensitizern wie z.b. Metformin PROBLEM: häufige Nebenwirkungen

8 Alternative?

9 Inositol - die Alternative zu Metformin Inositol bewirkt signifikante Verbesserungen der Menstruationsregelmäßigkeit, der Akne-Score, endokriner und metabolischer Parameter sowie der Insulinresistenz bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015). Raffone et al, 2010: Myo-Inositol treatment seems to be more effective than metformin Frei von Nebenwirkungen

10 Zwei Isoformen

11 Myo-Inositol Supplementation bei PCOS Patientinnen verbessert Spontane Ovulation, Gewichtsreduktion, HDL-Konzentration (Gerli et al, 2003, Gerli und Papaleo, 2007). Akne-Score (Zacche et al, 2009) Hirsutismus (Minozzi et al, 2008) Insulinresistenz (Costantino et al, 2009) Eizellqualität (Papaleo et al, 2009)

12 D-chiro-Inositol Pizzo et al, 2014: Myo-Inositol wirkt besonders gut auf das metabolische Profil, D-chiro- Inositol reduziert besser den Hyperandrogenismus. Nestler, Unfer, 2015: Myo-Inositol (MI) und D-chiro-Inositol (DCI) spielen bei der Ätiologie und Therapie von PCOS verschiedene Rollen. Im Lebergewebe sind beide wichtig für die Signaltransduktion von Insulin. Hier fördert MI die Glukoseaufnahme und DCI die Glykogensynthese. Im Ovar vermittelt MI ebenfalls die Glukoseaufnahme, aber zusätzlich auch die Wirkung von FSH. DCI hingegen ist besonders wichtig für die Insulin-vermittelte Androgenproduktion. ( ) Daher sollten sowohl MI als auch DCI in ihrer physiologischen Ratio für die Behandlung von PCOS eingesetzt werden.

13 Verbesserte Effektivität durch Einsatz beider Isoformen in physiologischem Verhältnis Colazingari S et al, 2013: Die Daten zeigten eindeutig, dass nur die kombinierte Therapie die Eizell- und Embryonenqualität, aber gleichzeitig auch Schwangerschaftsraten bei PCOS Patientinnen in IVF Behandlung verbessern konnte.

14 Verbesserte Effektivität durch Einsatz beider Isoformen in physiologischem Verhältnis Colazingari S et al, 2013: Die Daten zeigten eindeutig, dass nur die kombinierte Therapie die Eizell- und Embryonenqualität, aber gleichzeitig auch Schwangerschaftsraten bei PCOS Patientinnen in IVF Behandlung verbessern konnte. Bizzarri M und Carlomagno G (2014): Die physiologische Ratio der zwei Isomere ist 40:1 (MI/DCI) und scheint der optimale Ansatz für die Behandlung von PCOS darzustellen.

15 Verbesserte Effektivität durch Einsatz beider Isoformen in physiologischem Verhältnis Colazingari S et al, 2013: Die Daten zeigten eindeutig, dass nur die kombinierte Therapie die Eizell- und Embryonenqualität, aber gleichzeitig auch Schwangerschaftsraten bei PCOS Patientinnen in IVF Behandlung verbessern konnte. Bizzarri M und Carlomagno G (2014): Die physiologische Ratio der zwei Isomere ist 40:1 (MI/DCI) und scheint der optimale Ansatz für die Behandlung von PCOS darzustellen. Dinicola S et al, 2014: die kombinierte Gabe von MI/DCI, in physiologischem Verhältnis (40:1), stellt durch die Behandlung sowohl auf systemischer als auch auf ovarieller Ebene eine vielversprechende Alternative zur Erreichung besserer klinischer Ergebnisse dar.

16 Verbesserte Effektivität durch Einsatz beider Isoformen in physiologischem Verhältnis Colazingari S et al, 2013: Die Daten zeigten eindeutig, dass nur die kombinierte Therapie die Eizell- und Embryonenqualität, aber gleichzeitig auch Schwangerschaftsraten bei PCOS Patientinnen in IVF Behandlung verbessern konnte. Bizzarri M und Carlomagno G (2014): Die physiologische Ratio der zwei Isomere ist 40:1 (MI/DCI) und scheint der optimale Ansatz für die Behandlung von PCOS darzustellen. Dinicola S et al, 2014: die kombinierte Gabe von MI/DCI, in physiologischem Verhältnis (40:1), stellt durch die Behandlung sowohl auf systemischer als auch auf ovarieller Ebene eine vielversprechende Alternative zur Erreichung besserer klinischer Ergebnisse dar. Nestler und Unfer, 2015: der zentrale Punkt für die Behandlung von PCOS ist die gleichzeitige Anwendung von MI und DCI in ihrem richtigen Verhältnis.

17 Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen:

18 Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen: Insulinresistenz Inositol optimiert den Zyklus, verbessert Akne-Score, Insulinresistenz, sowie endokrine und metabolische Parameter bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015).

19 Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen: Insulinresistenz Inositol optimiert den Zyklus, verbessert Akne-Score, Insulinresistenz, sowie endokrine und metabolische Parameter bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015). Erhöhter BMI L-Carnitin Supplementation unterstützt Programme zur Gewichtsreduktion effektiv (Samimi et al, 2016)

20 Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen: Insulinresistenz Inositol optimiert den Zyklus, verbessert Akne-Score, Insulinresistenz, sowie endokrine und metabolische Parameter bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015). Erhöhter BMI L-Carnitin Supplementation unterstützt Programme zur Gewichtsreduktion effektiv (Samimi et al, 2016) Vitamin D Status Der Vitamin D Status ist umgekehrt proportional zu metabolischen Störungen bei PCOS (Krul-Poel et al, 2013).

21 Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen: Insulinresistenz Inositol optimiert den Zyklus, verbessert Akne-Score, Insulinresistenz, sowie endokrine und metabolische Parameter bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015). Erhöhter BMI L-Carnitin Supplementation unterstützt Programme zur Gewichtsreduktion effektiv (Samimi et al, 2016) Vitamin D Status Der Vitamin D Status ist umgekehrt proportional zu metabolischen Störungen bei PCOS (Krul-Poel et al, 2013). Ungünstige Omega-6/Omega-3- Verteilung Omega-3 Fettsäuren vermindern die Serumkonzentration von Testosteron und LH (Oner et al, 2013) und regulieren den Menstruationszyklus (Nadjarzadeh et al, 2013).

22 Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen: Insulinresistenz Inositol optimiert den Zyklus, verbessert Akne-Score, Insulinresistenz, sowie endokrine und metabolische Parameter bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015). Erhöhtes Körpergewicht L-Carnitin unterstützt Maßnahmen zur Reduzierung des Körpergewichtes (Samimi et al, 2016) Vitamin D Status Der Vitamin D Status ist umgekehrt proportional zu metabolischen Störungen bei PCOS (Krul-Poel et al, 2013). Ungünstige Omega-6/Omega-3- Verteilung Omega-3 Fettsäuren vermindern die Serumkonzentration von Testosteron und LH (Oner et al, 2013) und regulieren den Menstruationszyklus (Nadjarzadeh et al, 2013). Hyperhomocysteinämie Die Vitamine B6, B12 und Folsäure tragen zu einem normalen Homocysteinstoffwechsel bei. PCOS Patientinnen weisen häufig erhöhte Homocysteinwerte auf (Cerqueira et al, 2010).

23 Insulinresistenz Fertilovit F PCOS Präkonzeptionelle diätetische Behandlungsoption für Kinderwunschpatientinnen mit PCOS Orthomolekulare Regulierung von PCOS auf 6 Ebenen: Inositol optimiert den Zyklus, verbessert Akne-Score, Insulinresistenz, sowie endokrine und metabolische Parameter bei jungen, übergewichtigen PCOS Patientinnen (Formuso et al, 2015). Erhöhter BMI L-Carnitin Supplementation unterstützt Programme zur Gewichtsreduktion effektiv (Samimi et al, 2016) Vitamin D Status Der Vitamin D Status ist umgekehrt proportional zu metabolischen Störungen bei PCOS (Krul-Poel et al, 2013). Ungünstige Omega-6/Omega-3- Verteilung Omega-3 Fettsäuren vermindern die Serumkonzentration von Testosteron und LH (Oner et al, 2013) und regulieren den Menstruationszyklus (Nadjarzadeh et al, 2013). Hyperhomocysteinämie Die Vitamine B6, B12 und Folsäure tragen zu einem normalen Homocysteinstoffwechsel bei. PCOS Patientinnen weisen häufig erhöhte Homocysteinwerte auf (Cerqueira et al, 2010). Oxidativer Stress N-Azetyl-L-Cystein verbessert Schwangerschafts- und Ovulationsraten (Thakker et al, 2015).

24 Besonderheiten 800 μg Folsäure, Inositol und N-Azetyl-L-Cystein in Kombination mit einer Rundumversorgung mit wertvollen Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien Hochdosiertes Vitamin D Chrom Omega-3-Fettsäuren Vitamin C mit zeitversetzter Freisetzung Frei von Gluten und Laktose Indikationen Kinderwunschpatientin mit PCOS Insulinresistenz Dosierung 2 Kapseln und ein Pulverstick täglich

25

26

27 Vielen Dank!

Fortbildung am

Fortbildung am Fortbildung am 17.10.2009 PCO - Syndrom Dr. med. Inés Göhring QM Problem erkannt Problem gebannt Sabine Hieber Die Spermien und das Ei - was passiert hinter der Labortür Dr. Stephan Zimmermann KinderwunschPraxis

Mehr

PCO-Syndrom: Diagnostik, konservative und operative Therapie

PCO-Syndrom: Diagnostik, konservative und operative Therapie PCO-Syndrom: Diagnostik, konservative und operative Therapie JohannesOtt Medizinische Universität Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Klinische Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Mehr

PCO PFO MFO bringt Metformin einen therapeutischen Lichtblick in das WirrWarr??

PCO PFO MFO bringt Metformin einen therapeutischen Lichtblick in das WirrWarr?? PCO PFO MFO bringt Metformin einen therapeutischen Lichtblick in das WirrWarr?? Kinderwunsch Centrum München K. Fiedler gegründet an Frauenklinik Dr. Wilhelm Krüsmann Lortzingstr. 26 81247 München www//

Mehr

PCOS, Adipositas und Kinderwunsch - geht das?

PCOS, Adipositas und Kinderwunsch - geht das? PCOS, Adipositas und Kinderwunsch - geht das? Kerstin Futterer (Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsberaterin/DGE) Tübingen, 08.11.2014 Überblick 1. PCOS und Adipositas Was ist wichtig zu wissen? 2. und

Mehr

Schwanger werden und bleiben trotz polyzystischem Ovarsyndrom

Schwanger werden und bleiben trotz polyzystischem Ovarsyndrom Schwanger werden und bleiben trotz polyzystischem Ovarsyndrom Christian J. Thaler Gynäkologische Endokrinologie Familienplanung und Reproduktionsmedizin Frauenklinik im Klinikum Großhadern Gynäkologisch

Mehr

INOSITOL INOSITOL UND PHOSPHATIDYL-INOSITOL GLYCOSYL-PHOSPHATIDYL-INOSITOL ANKER IN DER ZELLMEMBRAN KONVERSION UND RE-CYCLING

INOSITOL INOSITOL UND PHOSPHATIDYL-INOSITOL GLYCOSYL-PHOSPHATIDYL-INOSITOL ANKER IN DER ZELLMEMBRAN KONVERSION UND RE-CYCLING INOSITOL UND PHOSPHATIDYL-INOSITOL INOSITOL Christian Egarter GynDolomiti, 4. Februar 2015 Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien KONVERSION UND RE-CYCLING GLYCOSYL-PHOSPHATIDYL-INOSITOL ANKER IN

Mehr

Das Syndrom polyzystischer Ovarien (PCO Syndrom)- neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie

Das Syndrom polyzystischer Ovarien (PCO Syndrom)- neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie Berliner Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe 19.1.2011 Das Syndrom polyzystischer Ovarien (PCO Syndrom)- neue Entwicklungen in Diagnostik und Therapie Julia Bartley Abteilung für gynäkologische

Mehr

Die Befragten sollten eine Angabe zu ihrer gynäkologischen Berufserfahrung machen. Hier wurde ein Zahlenwert in Jahren abgefragt.

Die Befragten sollten eine Angabe zu ihrer gynäkologischen Berufserfahrung machen. Hier wurde ein Zahlenwert in Jahren abgefragt. 2 Material und Methoden Im Herbst 2005 wurden als Beilage der Zeitschrift CME praktische Fortbildung Gynäkologie, Geburtsmedizin und Gynäkologische Endokrinologie 3/2005 (Erscheinungstermin 30.11.2005)

Mehr

Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von weiblichen Fertilitätsstörungen

Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von weiblichen Fertilitätsstörungen Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung von weiblichen Fertilitätsstörungen BEI KINDERWUNSCH KINDERWUNSCH & SCHWANGERSCHAFT Vom Kinderwunsch

Mehr

Evaluationsbogen Endokrinologie und Schwangerschaft am mit Lösungen

Evaluationsbogen Endokrinologie und Schwangerschaft am mit Lösungen [Frage 1] Eine Schilddrüsenunterfunktion kann führen zu 1. Haarausfall 2. Zyklusstörungen 3. höherer Abortrate nach IVF 4. Intelligenzdefekten beim Feten C: nur 1 ist richtig [Frage 2] In der Schwangerschaft

Mehr

PCOS. Das polyzystische Ovarialsyndrom. Was ist PCOS? Wie behandle ich PCOS? Kann ich meinen Kinderwunsch trotz PCOS erfüllen?

PCOS. Das polyzystische Ovarialsyndrom. Was ist PCOS? Wie behandle ich PCOS? Kann ich meinen Kinderwunsch trotz PCOS erfüllen? PCOS Das polyzystische Ovarialsyndrom Was ist PCOS? Wie behandle ich PCOS? Kann ich meinen Kinderwunsch trotz PCOS erfüllen? Inhaltsverzeichnis Einleitung.. 3 PCOS Ursache, Diagnose & Arztgespräch......

Mehr

Kinderwunsch. Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS)

Kinderwunsch. Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS) Kinderwunsch Das Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS) EINLEITUNG 3 Das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS) betriff 6 7 % aller Frauen im gebärfähigen Alter. Es ist die Hauptursache einer durch einen

Mehr

Fertilitätsprobleme und ihre Ursachen bei der Frau

Fertilitätsprobleme und ihre Ursachen bei der Frau Fertilitätsprobleme und ihre Ursachen bei der Frau Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Direktor: Prof. Dr. med. L. Kiesel Priv.-Doz. Dr. Robert Greb Fortbildung für Endokrinologie-Assistent/in

Mehr

3 Ergebnisse. 3.1 Gynäkologische Tätigkeit

3 Ergebnisse. 3.1 Gynäkologische Tätigkeit 3 Ergebnisse Für die vorliegende Arbeit wurden 362 gültige Fragebögen ausgewertet. Dies bedeutet bei 7000 versendeten Fragebögen eine Rücklaufquote von 5,2% aus dem Kollektiv der Leser. 3.1 Gynäkologische

Mehr

Polyzystisches Ovar Syndrom (PCOS)

Polyzystisches Ovar Syndrom (PCOS) 1 Polyzystisches Ovar Syndrom (PCOS) Bernd Hinney Von Stein und Leventhal wurde im Jahre 1935 ein Syndrom mit folgenden Merkmalen beschrieben: Amenorrhoe, Hirsutismus, Adipositas und polyzystischen Ovarien.

Mehr

Inositol (Inosit) Nährstoff ) ( akzessorischer. Inhalte. Allgemeines & Chemie. Wirkungen & Nebenwirkungen. Vorkommen, Formen & Dosierung

Inositol (Inosit) Nährstoff ) ( akzessorischer. Inhalte. Allgemeines & Chemie. Wirkungen & Nebenwirkungen. Vorkommen, Formen & Dosierung Seminar aus der Reihe Nutritive Medizin" Inositol (Inosit) ( akzessorischer Nährstoff ) von Dr. med. Udo BöhmB / Copyright 2015 1 Inhalte Allgemeines & Chemie Wirkungen & Nebenwirkungen Vorkommen, Formen

Mehr

Hormone - Repetitorium

Hormone - Repetitorium Hormone - Repetitorium Ch. De Geyter Abt. Gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin www.gyn-endo.ch Frauenspital die players Proteinhormone Sexualsteroide Follikelstimulierendes Hormon (FSH) Luteinisierendes

Mehr

Polyzystisches Ovarsyndrom. was ist das?

Polyzystisches Ovarsyndrom. was ist das? Polyzystisches Ovarsyndrom was ist das? Sehr geehrte Patientin, Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt haben bei Ihnen ein PCO-Syndrom diagnostiziert. Auch wenn der Name es vermuten lässt, dieses Krankheitsbild

Mehr

Wenn alles passt. Und doch was fehlt.

Wenn alles passt. Und doch was fehlt. Wenn alles passt. Und doch was fehlt. Die sinnvolle Kombination für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch: Proxeed Women für sie und Proxeed Plus für ihn. Proxeed unterstützt die Fruchtbarkeit von Mann und

Mehr

Monofollikuläre Stimulationen Möglichkeiten in der Praxis

Monofollikuläre Stimulationen Möglichkeiten in der Praxis Monofollikuläre Stimulationen Möglichkeiten in der Praxis Wann, was, wie? 28.05.2016 Dr. Mischa Schneider Gliederung Indikationen für eine monofollikuläre Stimulation Clomifencitrat und Letrozol Gonadotropine

Mehr

Internistisch-endokrinologische Aspekte. Praxis für Endokrinologie Regensburg. PD Dr. med. Christian Seifarth, PCO-Syndrom

Internistisch-endokrinologische Aspekte. Praxis für Endokrinologie Regensburg. PD Dr. med. Christian Seifarth, PCO-Syndrom PCO-Syndrom Internistisch-endokrinologische Aspekte PD Dr. med. Christian Seifarth, Praxis für Endokrinologie Regensburg Historisches 1921 Achard und Thiers: Diabete des femmes a barbe (mit Acanthosis

Mehr

Dr. Martin IMHOF Klinische Abteilung für Endokrinologie und Sterilitätsbehandlung Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien. Pilotstudie PROfertil

Dr. Martin IMHOF Klinische Abteilung für Endokrinologie und Sterilitätsbehandlung Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien. Pilotstudie PROfertil Dr. Martin IMHOF Klinische Abteilung für Endokrinologie und Sterilitätsbehandlung Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien Pilotstudie PROfertil Haben Mikronährstoffe einen Einfluss auf Spermiogrammparameter?

Mehr

Multivitamin. Eine Kapsel deckt 100% des Tagesbedarfes an wichtigen Vitaminen! Für ein gesundes Immunsystem! Optimiert mit Radikalfängern!

Multivitamin. Eine Kapsel deckt 100% des Tagesbedarfes an wichtigen Vitaminen! Für ein gesundes Immunsystem! Optimiert mit Radikalfängern! Multivitamin Eine Kapsel deckt 100% des Tagesbedarfes an wichtigen Vitaminen! Für ein gesundes Immunsystem! Optimiert mit Radikalfängern! Aktiviert den Energiestoffwechsel! Für Gesundheitsbewusste und

Mehr

Diagnostik und Therapie des PCOS - Eine Umfrage unter deutschen Frauenärzten mit aktueller Literaturübersicht

Diagnostik und Therapie des PCOS - Eine Umfrage unter deutschen Frauenärzten mit aktueller Literaturübersicht Aus der Klinik für Geburtsmedizin der Medizinischen Fakultät Charité Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION Diagnostik und Therapie des PCOS - Eine Umfrage unter deutschen Frauenärzten mit aktueller Literaturübersicht

Mehr

Merkblatt zur natürlichen Hormonersatz-Therapie. Liebe Patientin,

Merkblatt zur natürlichen Hormonersatz-Therapie. Liebe Patientin, Merkblatt zur natürlichen Hormonersatz-Therapie Liebe Patientin, Herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Hormonersatz-Therapie mit naturidentischen Hormonen. Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige

Mehr

Adiponectin Eine Schlüsselsubstanz im Stoffwechsel

Adiponectin Eine Schlüsselsubstanz im Stoffwechsel Adiponectin Eine Schlüsselsubstanz im Stoffwechsel Dr. Harald Fischer, Frankfurt am Main 2015 Adiponectin Grosse Familie der Adipocytokine Über 100 Hormone (-ähnliche) die regulierend in den Stoffwechsel

Mehr

Was kommt auf uns zu? Neue Erkenntnisse über die Bedeutung von Vitamin D

Was kommt auf uns zu? Neue Erkenntnisse über die Bedeutung von Vitamin D Was kommt auf uns zu? Neue Erkenntnisse über die Bedeutung von Vitamin D PD Dr. med. Elizabeth Ramos-Lopez Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Medizinische Klinik I Endokrinologie und Diabetes

Mehr

Metabolisches Syndrom was ist das eigentlich?

Metabolisches Syndrom was ist das eigentlich? Metabolisches Syndrom, Diabetes und KHK Volkskrankheiten auf dem Vormarsch Dr. med. Axel Preßler Lehrstuhl und Poliklinik für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin Klinikum rechts der Isar TU München

Mehr

Finden Sie Freude an bestem Geschmack! FIREnICE TEA THERMOGENITISCH LOW-GLYKÄMISCH FETT-VERBRENNEND ENERGETISIEREND. von SISEL International

Finden Sie Freude an bestem Geschmack! FIREnICE TEA THERMOGENITISCH LOW-GLYKÄMISCH FETT-VERBRENNEND ENERGETISIEREND. von SISEL International Präsentation Finden Sie Freude an bestem Geschmack! THERMOGENITISCH LOW-GLYKÄMISCH FETT-VERBRENNEND ENERGETISIEREND von SISEL International Die Wirkstoffe: Koffein Grüntee-Blattextrakt Vitamin C Thiamin(Vitamin

Mehr

Frauen und HIV. Marianne Rademacher. Referentin für Prävention für Weibliche Sexarbeit/Frauen im Kontext von HIV, STI und Hepatitis der DAH e.v.

Frauen und HIV. Marianne Rademacher. Referentin für Prävention für Weibliche Sexarbeit/Frauen im Kontext von HIV, STI und Hepatitis der DAH e.v. Frauen und HIV Referentin für Prävention für Weibliche Sexarbeit/Frauen im Kontext von HIV, STI und Hepatitis der DAH e.v. BAH, Positvenplenum 29.10.2015 Effektivität und Verträglichkeit der cart Frauen

Mehr

Die Wirkungen der ovariellen Hormone und die Regulation der Ovarfunktion

Die Wirkungen der ovariellen Hormone und die Regulation der Ovarfunktion Die Wirkungen der ovariellen Hormone und die Regulation der Ovarfunktion Weibliche Sexorgane Eileiter Uterus Ovar Zervix Vagina Endometrium Myometrium Funktionelle Einheit im Ovar: der Follikel 1 Fetale

Mehr

Aktuelle Studien beschäftigen sich mit dieser Fragestellung.

Aktuelle Studien beschäftigen sich mit dieser Fragestellung. DE/GON/1117/0107, 02/2018 Merck Freeze all Ein neuer Trend in der IVF/ICSI-Therapie? Die Konzepte der Kryokonservierung von Gameten wurden in den letzten Jahren zunehmend erfolgreich weiterentwickelt und

Mehr

ab 13. Schwangerschaftswoche bis Stillzeit

ab 13. Schwangerschaftswoche bis Stillzeit Gebrauchsanweisung Schwangerschaft ab 13. Schwangerschaftswoche bis Stillzeit Was in dieser Packungsbeilage steht: Schwangerschaft & Stillzeit Was ist Elevit Schwangerschaft? Fötale Entwicklung Plazentawachstum

Mehr

das PCO Syndrom bei Kinderwunsch

das PCO Syndrom bei Kinderwunsch Gyn Dolomiti das PCO Syndrom bei Kinderwunsch aus der Sicht des Reproduktionsmediziners Tews, St. Kassian, Feb. 2015 Gyn Dolomiti Grundsatzfrage: ist ein poycystisches Ovar tatsächlich ein PCO???? Tews,

Mehr

Ava sensor bracelet. - Klinische Studien - Prof. Dr. Brigitte Leeners Klinik für Reproduktions-Endokrinologie UniversitätsSpital Zurich

Ava sensor bracelet. - Klinische Studien - Prof. Dr. Brigitte Leeners Klinik für Reproduktions-Endokrinologie UniversitätsSpital Zurich Ava sensor bracelet - Klinische Studien - Prof. Dr. Brigitte Leeners Klinik für Reproduktions-Endokrinologie UniversitätsSpital Zurich Ava s Sensor Armband EMPA: Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Mehr

Infertilität - Diagnostik. Dr. med. M. Goeckenjan, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum, Dresden

Infertilität - Diagnostik. Dr. med. M. Goeckenjan, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum, Dresden Infertilität - Diagnostik Dr. med. M. Goeckenjan, Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum, Dresden Konzeption und Kontrazeption... I Beim Mensch ständige Konzeptionsbereitschaft

Mehr

Frauenklinik. Klinik für Reproduktionsmedizin und gyn. Endokrinologie

Frauenklinik. Klinik für Reproduktionsmedizin und gyn. Endokrinologie Frauenklinik Intrauterine Insemination Astrid Ahler Astrid Ahler Klinik für Reproduktionsmedizin und gyn. Endokrinologie Intrauterine Insemination Definition und Indikationen Injektion von aufgereinigten,

Mehr

Glucolin 9. Das Nahrungsergänzungsmittel. Entwickelt mit dem Ziel der natürlichen Regulierung des Blutzuckerspiegels

Glucolin 9. Das Nahrungsergänzungsmittel. Entwickelt mit dem Ziel der natürlichen Regulierung des Blutzuckerspiegels Glucolin 9 Das Nahrungsergänzungsmittel Entwickelt mit dem Ziel der natürlichen Regulierung des Blutzuckerspiegels Haben Sie erhöhte Blutzuckerwerte? Als Blutzucker wird die Glukose (Traubenzucker) im

Mehr

Hormontherapie nach prophylaktischer Entfernung der Eierstöcke/Eileiter

Hormontherapie nach prophylaktischer Entfernung der Eierstöcke/Eileiter Hormontherapie nach prophylaktischer Entfernung der Eierstöcke/Eileiter M. Goeckenjan Universitätsfrauenklinik Dresden Hormon- und Kinderwunschambulanz Hormontherapie nach prophylaktischer Entfernung der

Mehr

D i a b e t e s u n d R h e u m a

D i a b e t e s u n d R h e u m a D i a b e t e s u n d R h e u m a D r. V o l k e r N e h l s Internist Rheumatologie Endokrinologie Diabetologie D i a b e t e s i s t R h e u m a D r. V o l k e r N e h l s Internist Rheumatologie Endokrinologie

Mehr

B-Komplex mse. Produktinformation. Nahrungsergänzungsmittel. Kombination aus acht B-Vitaminen. Ein Service der mse Pharmazeutika GmbH

B-Komplex mse. Produktinformation. Nahrungsergänzungsmittel. Kombination aus acht B-Vitaminen. Ein Service der mse Pharmazeutika GmbH B-Komplex mse Nahrungsergänzungsmittel Kombination aus acht B-Vitaminen Produktinformation Ein Service der mse Pharmazeutika GmbH B-Komplex mse Die mse B-Vitamine sind in einer hohen Bioverfügbarkeit enthalten.

Mehr

Seminar A. Präsenz-Modul. Samstag, 11. Februar 2017 / 17. Februar 2018 / 9. Februar 2019

Seminar A. Präsenz-Modul. Samstag, 11. Februar 2017 / 17. Februar 2018 / 9. Februar 2019 Seminar A Samstag, 11. Februar 2017 / 17. Februar 2018 / 9. Februar 2019 Seminar A 08:45-09:00 Einführung in die Seminarreihe Orthomolekulare Medizin 09:00-09:45 Einführung & Geschichte der OM 09:45-10:30

Mehr

Kinderwunsch & Schwangerschaft. bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche

Kinderwunsch & Schwangerschaft. bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche Kinderwunsch & Schwangerschaft bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche Was in dieser Packungsbeilage steht: Kinderwunsch & Schwangerschaft Was ist Elevit Kinderwunsch & Schwangerschaft? Zellteilung & Risikominderung

Mehr

Eine gute Versorgung mit Antioxidantien kann sowohl bei Gesunden als auch bei Diabetikern typische Marker für den Zucker-Stoffwechsel verbessern.

Eine gute Versorgung mit Antioxidantien kann sowohl bei Gesunden als auch bei Diabetikern typische Marker für den Zucker-Stoffwechsel verbessern. News April 2010 Antioxidantien können Diabetesrisiko verringern Eine gute Versorgung mit Antioxidantien kann sowohl bei Gesunden als auch bei Diabetikern typische Marker für den Zucker-Stoffwechsel verbessern.

Mehr

B-Komplex mse. Produktinformation Ein Service der mse Pharmazeutika GmbH. Nahrungsergänzungsmittel. Kombination aus acht B-Vitaminen

B-Komplex mse. Produktinformation Ein Service der mse Pharmazeutika GmbH. Nahrungsergänzungsmittel. Kombination aus acht B-Vitaminen B-Komplex mse Nahrungsergänzungsmittel Kombination aus acht B-Vitaminen Produktinformation Ein Service der mse Pharmazeutika GmbH B-Komplex mse Die mse B-Vitamine sind in einer hohen Bioverfügbarkeit enthalten.

Mehr

bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche

bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche Gebrauchsanweisung Kinderwunsch & Schwangerschaft bis Ende der 12. Schwangerschaftswoche Was in dieser Packungsbeilage steht: Kinderwunsch & Schwangerschaft Was ist Elevit 1? Zellteilung & Risikominderung

Mehr

Die Kraft der bioaktiven Pflanzenstoffe

Die Kraft der bioaktiven Pflanzenstoffe Die Kraft der bioaktiven Pflanzenstoffe Nur funktionstüchtige Organe gewähren Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden. Sie erfüllen ihre Aufgabe nur dann optimal, wenn sie täglich ausreichend mit Nähr-,

Mehr

Royal Canin Feline Health Nutrition Instinctive 12 in Soße für ausgewachsene Katzen

Royal Canin Feline Health Nutrition Instinctive 12 in Soße für ausgewachsene Katzen Royal Canin Feline Health Nutrition Instinctive 12 in Soße für ausgewachsene Katzen Weil die beste Nahrung nichts nutzt, wenn die Katze sie nicht frisst. Erwachsene Katzen bevorzugen auch ein spezifisches

Mehr

Geschlechtsperspektiven in der Medizin - Gesundheits- und fachpolitische Herausforderungen nach Erkenntnissen bei Diabetes

Geschlechtsperspektiven in der Medizin - Gesundheits- und fachpolitische Herausforderungen nach Erkenntnissen bei Diabetes fröhlich aber auch gesund? Geschlechtsperspektiven in der Medizin - Gesundheits- und fachpolitische Herausforderungen nach Erkenntnissen bei Diabetes Petra-Maria Schumm-Draeger Städtisches Klinikum München

Mehr

Wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt. DGKP Lisa Ressi, MSc

Wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt. DGKP Lisa Ressi, MSc Wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt DGKP Lisa Ressi, MSc (l.ressi@biogena.com) Fehlernährung Unterernährung Zu geringe Energiezufuhr Mikronährstoffdefizite Mangelernährung Mikronährstoffdefizite trotz

Mehr

Polyzystisches Ovar Syndrom (PCOS) und reproduktives Outcome

Polyzystisches Ovar Syndrom (PCOS) und reproduktives Outcome Diplomarbeit Polyzystisches Ovar Syndrom (PCOS) und reproduktives Outcome eingereicht von Magdalena Elisabeth Anna Czernin zur Erlangung des akademischen Grades Doktorin der gesamten Heilkunde (Dr. med.

Mehr

Zulassung für JANUMET (Sitagliptin/Metformin) zur Behandlung des Typ-2-Diabetes in der Europäischen Union

Zulassung für JANUMET (Sitagliptin/Metformin) zur Behandlung des Typ-2-Diabetes in der Europäischen Union Zulassung für JANUMET (Sitagliptin/Metformin) zur Behandlung des Typ-2-Diabetes in der Europäischen Union Haar (23. Juli 2008) JANUMET (Sitagliptin/Metformin, MSD) hat von der Europäischen Kommission die

Mehr

NEU. Wachstumsmarkt Stress und Erschöpfung. Profitieren Sie vom. Die Innovation vom Marktführer

NEU. Wachstumsmarkt Stress und Erschöpfung. Profitieren Sie vom. Die Innovation vom Marktführer Profitieren Sie vom Wachstumsmarkt Stress und Erschöpfung Erschöpfungszustände und stressbedingte Beschwerden sind Indikationen mit steigender Tendenz Betroffene schätzen die Apotheke als kompetenten Ansprechpartner

Mehr

Metabolische Effekte der Adipositaschirurgie

Metabolische Effekte der Adipositaschirurgie Metabolische Effekte der Adipositaschirurgie Matthias Blüher Universität Leipzig 6. Herbsttagung der DDG, Berlin 16.11.2012 Zunahme der morbiden Adipositas 200 Häufigkeit (%) 180 160 140 120 100 80 Jahr

Mehr

PHYTO-EXTRAKT. Aktuelles für Sie und Ihre Patienten

PHYTO-EXTRAKT. Aktuelles für Sie und Ihre Patienten Liebe Leserin, lieber Leser, PHYTO-EXTRAKT Aktuelles für Sie und Ihre Patienten heute möchte ich Sie an Charles Darwin ( 19. April 1882 in Downe, London) erinnern. Bekannt als Zoologe, aber nicht nur auf

Mehr

Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter

Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter Sind dicke Kinder auch kranke Kinder? Gesundheitsrisiken und Folgeerkrankungen des Uebergewichtes im Kindes- und Jugendalter Dr. Gabor Szinnai Abteilung Endokrinologie und Diabetologie Universitäts-Kinderspital

Mehr

Zur Sicherstellung der kompletten B-Vitamin-Versorgung. Für Kunden mit

Zur Sicherstellung der kompletten B-Vitamin-Versorgung. Für Kunden mit DAS KOMPLETT PAKET Zur Sicherstellung der kompletten B-Vitamin-Versorgung Auszieher vorne links PROPHYLAXE Zusammensetzung (Pro 2 Kapseln = empfohlene tägliche Verzehrsmenge) Vitamin B1..........................

Mehr

Reproduktionsphysiologie

Reproduktionsphysiologie Reproduktionsphysiologie Hormone der Gonaden: Androgene Östrogene Gestagene Lernziele: 86 und teilweise 90 Das Geschlecht Genetik Chromosomales Geschlecht XY - XX Gonaden Gonadales Geschlecht Hoden - Ovar

Mehr

Diagnose Metabolisches Syndrom: Nicht benötigt.

Diagnose Metabolisches Syndrom: Nicht benötigt. Asklepios Klinik St. Georg Hamburg Diagnose Metabolisches Syndrom: Nicht benötigt. PD Dr. med. Martin Merkel I. Medizinische Abteilung (Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie

Mehr

WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN

WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN GEWICHTSMANAGEMENT WIE HORMONE UNSER GEWICHT BEEINFLUSSEN Übergewicht ist ein Risikofaktor für viele Krankheiten und ein erstzunehmendes Problem unserer Gesellschaft. Mit zunehmendem Gewicht steigt das

Mehr

Vorbemerkungen... 02. MetS bei Frauen... 03. Fertilität und Adipositas bei Frauen... 05

Vorbemerkungen... 02. MetS bei Frauen... 03. Fertilität und Adipositas bei Frauen... 05 CME-Modul Adipositas und Fertilität Das Polyzystische Ovarsyndrom (PCOS) Vorbemerkungen......... 02 MetS bei Frauen.......... 03 Fertilität und Adipositas bei Frauen...... 05 Physiologie: Hypothalamisch-hypophysär-ovarieller

Mehr

Der gestörte Androgenhaushalt

Der gestörte Androgenhaushalt Der gestörte Androgenhaushalt Differentialdiagnosen, Diagnostik und Therapie Dr. med. Martina Nordin Kinderwunschzentrum Baden Inhalt Definition Der normale/ gestörte Androgenhaushalt Adrenogenitales Syndrom

Mehr

Einzigartige Spezialkombination. normale Gefäßfunktion

Einzigartige Spezialkombination. normale Gefäßfunktion Einzigartige Spezialkombination für eine normale Gefäßfunktion Zur diätetischen Behandlung der beiden Arteriosklerose-Risiken: Gestörte Gefäßfunktion und erhöhte Homocysteinwerte In klinischer Studie belegte

Mehr

Primärdiagnostik der gestörten Ovarialfunktion

Primärdiagnostik der gestörten Ovarialfunktion U. Noss A. Arzberger Zentrum für Reproduktionsmedizin Dr. W. Bollmann / Dr. T. Brückner/ Dr. U. Noss München Gynäkologie sdiagnostik Endokrinologie- Reproduktionsmedizin sdiagnostik Standardisierung Basisdiagnostik

Mehr

HiPP Pre BIO Combiotik

HiPP Pre BIO Combiotik NEU Die neue Generation Säuglingsnahrung HiPP Pre BIO Combiotik Reduzierter Proteingehalt bei verbesserter Proteinqualität Eine Information für medizinisches Fachpersonal Muttermilch ist auch für die Proteinzufuhr

Mehr

Steigendes Alter verminderte Fertilität

Steigendes Alter verminderte Fertilität Steigendes Alter verminderte Fertilität Verminderung der Eizellreserve (AMH-Wert sinkt, FSH Wert steigt) Abnahme der Eizellqualität durch Zunahme aneuploider Zellen Fertilität und Alter Alterungsprozess

Mehr

Kyäni Sunrise - eine Quelle aus folgenden Vitaminen:

Kyäni Sunrise - eine Quelle aus folgenden Vitaminen: Die Bestandteile des Kyäni Gesundheitsdreiecks: Kyäni Sunrise - eine Quelle aus folgenden Vitaminen: Vitamin A ist wichtig für: die Bildung neuer Blutkörperchen und erleichtert den Einbau des Eisens stärkt

Mehr

VOM KINDERWUNSCH ZUM WUNSCHKIND

VOM KINDERWUNSCH ZUM WUNSCHKIND FRUCHTBARKEIT IST DIE BASIS JEDES LEBENS GRÜNDE FÜR DIE SINKENDE FRUCHTBARKEIT unregelmäßiger Menstruationszyklus mangelnde Eireifung und fehlender Eisprung ungünstige Einnistungsbedingungen unzureichende

Mehr

Einführung 13. Vitamin D Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16

Einführung 13. Vitamin D Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16 Inhalt Einführung 13 Vitamin D 3 15 Vitamin D3 bringt die Energie der Sonne in Ihre Zellen 16 Woher kommt ein Vitamin D3-Mangel? - Besonderer Bedarf an Vitamin D3 - Die hauptsächlichen Beschwerden - Vitamin

Mehr

Antihypertonika (allgemein)

Antihypertonika (allgemein) (allgemein) Beta-Blocker Beloc, Tenormin ACE-Hemmer Enac, Hypren L-Carnitin AT1-Blocker Atacand, Blopress antagonisten Verapabene, Isoptop Thiazide Fludex Speziell betroffene Wirkstoffe und Arzneimittel

Mehr

Frebini Energy DRINK. Indikationen. Produkteigenschaften. Kontraindikationen. Dosierung/Anwendung. Bestellinformationen

Frebini Energy DRINK. Indikationen. Produkteigenschaften. Kontraindikationen. Dosierung/Anwendung. Bestellinformationen Frebini Energy DRINK Produkteigenschaften Hochkalorisch (1,5 kcal/ml) Ohne Ballaststoffe Für Kinder ab 1 Jahr 2 Geschmacksrichtungen Streng laktosearm Glutenfrei Indikationen Erhöhter Energiebedarf Konsumierende

Mehr

Blutungsstörungen und Adoleszenz

Blutungsstörungen und Adoleszenz Blutungsstörungen und Adoleszenz Fragen der Gynäkologin an die Exper:n Dr. med. Katharina Schiessl Klinische Dozen:n der Universität Zürich Frauenpraxis55 8. Symposium Jugendsexualität und Kontrazep:on

Mehr

Universitätsklinik Ulm Hormon-und Stoffwechselzentrum (MVZ Endokrinologikum) Ulm

Universitätsklinik Ulm Hormon-und Stoffwechselzentrum (MVZ Endokrinologikum) Ulm Universitätsklinik Ulm Hormon-und Stoffwechselzentrum (MVZ Endokrinologikum) Ulm Leitung: Priv. Doz. Dr. med. Burkhard Manfras, MBA Einflussfaktoren auf die Fertilität beim Syndrom der polyzystischen Ovarien

Mehr

Eisen- und Vitamin- D- Mangel: Sterilitätsfaktor oder Modetrend? Dr. Cornelia Urech- Ruh 19.1.2015

Eisen- und Vitamin- D- Mangel: Sterilitätsfaktor oder Modetrend? Dr. Cornelia Urech- Ruh 19.1.2015 Eisen- und Vitamin- D- Mangel: Sterilitätsfaktor oder Modetrend? Dr. Cornelia Urech- Ruh 19.1.2015 Eisenmangel und Kinderwunsch Kein Zusammenhang nachgewiesen zu Unexplained InferClity Bei weiblichen RaHen:

Mehr

Ein PCOS geht alle an

Ein PCOS geht alle an Prof. Michael K. Hohl Dr. Cornelia Urech-Ruh Dr. Martina Nordin Dr. Mischa Schneider Kinderwunschzentrum Baden Ein PCOS geht alle an Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist nicht nur die häufigste

Mehr

Nährsto omplex Haut & Haare, 60Kps Mit Biotin, Zink und Selen zur Unterstützung von Haut und Haaren

Nährsto omplex Haut & Haare, 60Kps Mit Biotin, Zink und Selen zur Unterstützung von Haut und Haaren Marke Fitne Herkun Österreich (AT) Zutaten Zutaten: Quinoa-Keimlingspulver (43%), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Natriumascorbat, Maltodextrin, Zitrusextrakt, Bambusextrakt (3,2%), Calciumpantothenat,

Mehr

Diagnostik und Therapie des Polyzystischen Ovarsyndroms im Rahmen der klinischen Routineversorgung

Diagnostik und Therapie des Polyzystischen Ovarsyndroms im Rahmen der klinischen Routineversorgung Aus der Abteilung Gastroenterologie und Endokrinologie (Prof. Dr. med. Dr. h.c. G. Ramadori) Im Zentrum Innere Medizin Der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen Diagnostik und Therapie des Polyzystischen

Mehr

1! im fluate erzei ch n os. Vorwort v

1! im fluate erzei ch n os. Vorwort v 1! im fluate erzei ch n os Vorwort v 1 Adipositas, PCO und Fertilität 1 1.1 Fetuin-A- Indikator für die Insulinresistenz 6 1.2 Therapeutische Überlegungen bei PCO-Syndrom 6 1.3 Literatur 10 2 Adipositas

Mehr

ESPRICO Nahrungsergänzungsmittel. Zur Förderung von Konzentration und Aufmerksamkeit bei Kindern

ESPRICO Nahrungsergänzungsmittel. Zur Förderung von Konzentration und Aufmerksamkeit bei Kindern ESPRICO Nahrungsergänzungsmittel Zur Förderung von Konzentration und Aufmerksamkeit bei Kindern ESPRICO Zusammensetzung Kaukapseln à 60 Stk. Kaukapseln à 120 Stk. Nur 2 x 2 Kapseln täglich kein Fischgeschmack

Mehr

Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS)

Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) Frühzeitig erkennen und behandeln Ätiologie Die genauen Ursachen des PCOS sind bis heute unklar. Ein Zusammenspiel von genetischen Faktoren und Umwelteinflüssen wird

Mehr

WomanVital Skin FÜR STRAFFE HAUT. Sofort- und Dauer-Hyaluron für elastische Haut. - Für straffe Haut - Für schöne Haut - Für Schutz und Regeneration

WomanVital Skin FÜR STRAFFE HAUT. Sofort- und Dauer-Hyaluron für elastische Haut. - Für straffe Haut - Für schöne Haut - Für Schutz und Regeneration WomanVital Skin Sofort- und Dauer-Hyaluron für elastische Haut FÜR STRAFFE HAUT - Für straffe Haut - Für schöne Haut - Für Schutz und Regeneration GESUNDE HAUTZELLEN BRAUCHEN HOCHWERTIGES BAUMATERIAL Der

Mehr

Kinderwunsch Leitfaden. Die Ovulationsinduktion

Kinderwunsch Leitfaden. Die Ovulationsinduktion Kinderwunsch Leitfaden Die Einleitung Die häufigste Behandlung der Frau bei unerfülltem Kinderwunsch ist die, also die medikamentös unterstützte Auslösung des Eisprungs (Ovulation). Ergänzt wird die durch

Mehr

Brustzentrum der Landeshauptstadt Stuttgart Fertilitätsprotektion unter Chemotherapie GNRH Analoga Pro und Contra

Brustzentrum der Landeshauptstadt Stuttgart Fertilitätsprotektion unter Chemotherapie GNRH Analoga Pro und Contra Brustzentrum der Landeshauptstadt Stuttgart Fertilitätsprotektion unter Chemotherapie GNRH Analoga Pro und Contra Prof.Dr.med.U.Karck Ärztlicher Direktor Frauenklinik KlinikumStuttgart Zentrum für Gynäkologische

Mehr

DAMIT NICHT ALLE STRÄNGE REISSEN

DAMIT NICHT ALLE STRÄNGE REISSEN Vitamin B-Komplex forte Hevert Information für Fachkreise Nervensache DAMIT NICHT ALLE STRÄNGE REISSEN FUNKTIONSSTÖRUNG IM NERVENSYSTEM Mangel an B-Vitaminen Synapse Synaptischer Spalt Verringerte Informationsweiterleitung

Mehr

D PCO-Syndrom. Ursachen Symptome Behandlung

D PCO-Syndrom. Ursachen Symptome Behandlung D PCO-Syndrom Ursachen Symptome Behandlung Liebe Leserin, lieber Leser, das Polyzystische Ovarsyndrom (kurz PCOS) ist eine Erkrankung, die bei etwa 5 12 % der geschlechtsreifen Frauen auftritt. Der Erkrankungsbeginn

Mehr

ANDROMOL. Zur diätetischen Behandlung von Erektionsschwäche

ANDROMOL. Zur diätetischen Behandlung von Erektionsschwäche ANDROMOL Zur diätetischen Behandlung von Erektionsschwäche Gebrauchsanweisung Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung vor der ersten Einnahme von ANDROMOL sorgfältig durch. ANDROMOL Diätetisches Lebensmittel

Mehr

Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder?

Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder? Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder? Neulich war ich mit meinen Freunden auf einem Wochenendtrip. Einer meiner Freunde hatte für die ganze Gruppe das Frühstück zubereitet. Ich schlenderte also

Mehr

GBG 54 - MALE. Eine prospektive, randomisierte, multizentrische Phase II Studie zur Evaluierung der Östradiolsuppression unter Tamoxifen alleine

GBG 54 - MALE. Eine prospektive, randomisierte, multizentrische Phase II Studie zur Evaluierung der Östradiolsuppression unter Tamoxifen alleine GBG 54 - MALE Eine prospektive, randomisierte, multizentrische Phase II Studie zur Evaluierung der Östradiolsuppression unter Tamoxifen alleine versus Tamoxifen plus GnRH-Analogon versus Aromatase-Inhibitor

Mehr

Sheet1. Energie Eiweiß ate Fett

Sheet1. Energie Eiweiß ate Fett PZN Status Produkte Dosierung pro Kapsel/Dragee/Tablette 0008943 Nahrungsergänzungsmittel 017618 Nahrungsergänzungsmittel 069719 Nahrungsergänzungsmittel Verzehrsemp fehlung - täglich Inhalt Nährwerte

Mehr

Demenz Strategien für eine gemeinsame Versorgung. Prävention bei Demenz

Demenz Strategien für eine gemeinsame Versorgung. Prävention bei Demenz Kooperationstagung zum Thema Demenz Strategien für eine gemeinsame Versorgung Arbeitsgruppe 2: Prävention bei Demenz Angelika Grieger niedergelassene Praktische Ärztin, Berlin 25.09.2010 Kooperationstagung

Mehr

Chronisch-lymphatische Leukämie (CLL) Chemotherapie plus Rituximab: Deutliche Verbesserung der Remissionsrate und des progressionsfreien Überlebens

Chronisch-lymphatische Leukämie (CLL) Chemotherapie plus Rituximab: Deutliche Verbesserung der Remissionsrate und des progressionsfreien Überlebens Chronisch-lymphatische Leukämie (CLL) Chemotherapie plus Rituximab: Deutliche Verbesserung der Remissionsrate und des progressionsfreien Überlebens Köln (17. September 2009) - Die internationale REACH-Studie

Mehr

Auswirkung der Adipositas auf Schwangerschaft u. Geburt Gyn Allround Teneriffa, KTM Scheider, TU München

Auswirkung der Adipositas auf Schwangerschaft u. Geburt Gyn Allround Teneriffa, KTM Scheider, TU München Auswirkung der Adipositas auf Schwangerschaft u. Geburt Gyn Allround Teneriffa, 28.2. 11.10-12.00 KTM Scheider, TU München Zunehmendes Problem Falsche Ernährung Bewegungsmangel Verändertes Reproduktionsverh.en

Mehr

REFERAT BILANZMEDIENKONFERENZ Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrte Damen und Herren,

REFERAT BILANZMEDIENKONFERENZ Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrte Damen und Herren, REFERAT BILANZMEDIENKONFERENZ 2006 Datum 11. April 2006 Kontakt Dr. Josef Troxler, Verantwortlicher rezeptpflichtige Medikamente/Phytotherapie, Vifor AG Thema Klinisches Entwicklungsprogramm Vitana Es

Mehr

Intrauterine Insemination (IUI) Indikation, Technik, Erfolge

Intrauterine Insemination (IUI) Indikation, Technik, Erfolge DR.W.BOLLMANN, DR.T. BRÜCKNER, DR.U.NOSS Zentrum für Reproduktionsmedizin München Intrauterine Insemination (IUI) Indikation, Technik, Erfolge U. Noss Intensivkurs Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Mehr

Metformin bei Antipsychotikainduzierter

Metformin bei Antipsychotikainduzierter Ulmer Heft 552 Metformin bei Antipsychotikainduzierter Amenorrhoe E. Baumgarten; M. Gahr Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III, Universitätsklinikum Ulm Schlüsselwörter Adipositas, Biguanid, unerwünschte

Mehr

Adipositas, Diabetes und Schlaganfall Prof. Dr. Joachim Spranger

Adipositas, Diabetes und Schlaganfall Prof. Dr. Joachim Spranger Adipositas, Diabetes und Schlaganfall Prof. Dr. Joachim Spranger Charité-Universitätsmedizin Berlin Adipositas- und Stoffwechselzentrum Campus Benjamin Franklin Hindenburgdamm 30 12200 Berlin The New Yorker

Mehr

Grundlagen der Reproduktionsmedizin. Aida Hanjalic-Beck Universitäts-Frauenklinik Freiburg

Grundlagen der Reproduktionsmedizin. Aida Hanjalic-Beck Universitäts-Frauenklinik Freiburg Grundlagen der Reproduktionsmedizin Aida Hanjalic-Beck Universitäts-Frauenklinik Freiburg Epidemiologie bei fertilen Paaren und regelmäßigem Geschlechtsverkehr kommt es nach einem Jahr in 80-85% der Fälle

Mehr

Kognitive Leistungsfähigkeit. Therapeutische Intervention Jahre 5-10 Jahre Vorklinische Phase Vorklinischer Beginn der Erkrankung 100 %

Kognitive Leistungsfähigkeit. Therapeutische Intervention Jahre 5-10 Jahre Vorklinische Phase Vorklinischer Beginn der Erkrankung 100 % Gereon Nelles, Köln Kognitive Leistungsfähigkeit 100 % Therapeutische Intervention Amyloidablagerung 15-30 Jahre 5-10 Jahre Vorklinische Phase Vorklinischer Beginn der Erkrankung Klinische Phase Klinischer

Mehr