Hervorragende Immobilien immer Top-Standorte. Europaweit. Bei Union Investment in guten Händen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hervorragende Immobilien immer Top-Standorte. Europaweit. Bei Union Investment in guten Händen."

Transkript

1 Hervorragende Immobilien immer Top-Standorte. Europaweit. Bei Union Investment in guten Händen.

2 Seit mehr als 20 Jahren managen wir Immobilien im europäischen Ausland, mittlerweile mehr als 80 Objekte in 13 Ländern. Aber wir sind nicht nur ein großer, erfahrener Vermieter. Wir sind mit unseren Teams nah an den Märkten und sprechen mit unseren Mietern auf Augenhöhe. Gleichzeitig setzen unsere Experten bei der Mieterbetreuung hohe, internationale Standards um. Wir verstehen uns als Partner unserer Immobilienkunden und das kommt, wie Umfragen beweisen, sehr gut an. Cathrin Schwartz Leiterin Asset Management Europe, Union Investment 2

3 Flexible Teams für eine individuelle Betreuung Für unser Expertenteam, das unser europäisches Portfolio managt, stehen Reisen nahezu täglich auf dem Programm. Denn die Zahl der Standorte ist groß, und die unserer Mietpartner ebenso. Doch nah an den Märkten und an den Wünschen unserer Mieter zu sein, steht für uns ganz oben auf der Agenda. Wer einen Mietvertrag für Gewerbeimmobilien unterschreibt, bindet sich in der Regel für lange Zeit. Umso wichtiger, dass alles stimmt. Von Standort, Objektqualität und Flächenzuschnitt, über die Verlässlichkeit des Vermieters, die professionelle Mieterbetreuung bis hin zum fl exiblen Umgang mit Veränderungswünschen. Wir wissen darum und tun alles, um die hohen Erwartungen an uns und unsere Immobilien zu erfüllen. Aktuell managen wir mehr als 80 Immobilien in 13 Ländern. Unsere Objekte gehören zu den Best in Class in ihren Märkten. Doch ohne Verständnis für lokale Besonderheiten, die jeweiligen Marktzyklen und Mietergewohnheiten würden auch Spitzenimmobilien an Top-Standorten nicht dauerhaft bestehen. Und das erfordert Nähe. Unser Team aus Vermietungsexperten und Asset Managern, die sich um Bestandsmieter und Gebäude kümmern, agiert daher nicht nur von Hamburg aus, sondern besucht regelmäßig alle Länder unseres Portfolios. Dabei zeigen wir nicht nur Präsenz, sondern passen uns fl exibel den One Snowhill, Birmingham, Großbritannien Aufgabenstellungen an und sind auch schon mal länger vor Ort, wenn es die Lage erfordert. Z. B., um uns intensiver im Markt zu vernetzen. Ferner unterhalten wir eigene Niederlassungen in Paris und Brüssel. Und werden bei der lokalen Mieterbetreuung von einem leistungsstarken, verlässlichen Netzwerk externer Partner unterstützt. Gemeinsam analysieren wir die Märkte und antizipieren Entwicklungen und Trends. Nachhaltige Qualität Union Investment ist ein vorausschauender Investor, der die Instandhaltung seiner Immobilien ernst nimmt und auch größere Maßnahmen beherzt angeht. Eines ist gewiss: Unsere Immobilien entsprechen dem State of the Art und bieten ein hohes Maß an Aufenthaltsqualität, räumlicher Flexibilität und moderner Technik. Viele verfügen über eigene Cafés, Restaurants oder Fitnessstudios Aspekte, die beim War of Talents zunehmend an Bedeutung gewinnen. Auch Investitionen in die Nachhaltigkeit unserer Immobilien sind fester Bestandteil unseres Immobilienmanagements. Das senkt auch die Betriebskosten und kommt damit direkt unseren Mieter zugute. 3

4 Mit den Mietern im Dialog Ganz gleich, ob Arztpraxis mit 500 m² in den Niederlanden, internationale Wirtschaftsprüfer-Sozietät in Warschau oder Logistikunternehmen mit mehreren m² Fläche in Zürich: Unsere Mieter profitieren von internationalen Standards für die Mieterbetreuung. Zufriedene Mieter sind unser wichtigstes Kapital. Daher pfl egen wir einen engen Kontakt mit ihnen und tauschen uns regelmäßig aus. Vielfach in ihrer Landessprache. Genau hier liegt unser großes Plus: Wir können zuhören, kennen die länderspezifi schen Flächenbedürfnisse unserer Mieter und Pilke,Vantaa, Finnland sind mit unterschiedlichen Sprach- und Kulturräumen bestens vertraut. Dieser direkte Draht zum Mietpartner hat einen weiteren, positiven Effekt: Wir wissen frühzeitig um etwaige Veränderungsabsichten und können schnelle Entscheidungen treffen. Denn: Geschäftsprozesse können sich ändern und Raumbedürfnisse damit auch. Ob moderner, effi zienter, offener, ob Flächenerweiterungen oder -verkleinerungen, kleine oder große Umbauten gemeinsam mit unseren Mietern fi nden wir stets die beste Lösung. Globale Standards für die Mieterbetreuung Wir wollen, dass sich unsere Mieter wohl fühlen. Einen wichtigen Beitrag dafür liefern verbindliche Standards für die Mieterbetreuung, die wir über alle Länder und Objekte eingeführt haben und Schwarz auf Weiß in den Verträgen mit den Property Managern festschreiben. Klar defi nierte Reaktionszeiten bei Anfragen und Beschwerden nehmen in diesem Katalog eine ebenso gewichtige Rolle ein wie regelmäßige persönliche Besuche vor Ort. Unsere Leistungen überprüfen wir durch Mieterzufriedenheitsbefragungen. Kritik und Anregungen unserer Mieter nehmen wir uns nicht nur zur Herzen, sondern gehen sie innerhalb eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses konsequent an. Aber auch Mieterfeste von der Einweihung bis zum Quartiersfest haben wir in unserem europäischen Portfolio etabliert. Die Erfahrung zeigt: Events erhöhen nicht nur die Kundenbindung, sondern regen auch unsere Mietpartner dazu an, untereinander Netzwerke zu bilden und sich mit ihrer Immobilie zu identifi zieren. Diese fein abgestimmte Betreuung unserer Mieter trägt messbare Früchte: Die Vermietungsquote unserer europäischen Immobilien liegt nach Ertrag bei rund 96 %. 4

5 Geographische Verteilung des Europaportfolios Europäisches Portfolio gesamt SV-Wert in Mio. Euro: 6.750,3 Anzahl: 83 Niederlande SV-Wert in Mio. Euro: 806,4 Anzahl: 10 Belgien SV-Wert in Mio. Euro: 217,2 Anzahl: 10 Finnland SV-Wert in Mio. Euro: 354,5 Anzahl: 8 Schweden SV-Wert in Mio. Euro: 241,6 Anzahl: 1 Großbritannien SV-Wert in Mio. Euro: 957,0 Anzahl: 6 Irland SV-Wert in Mio. Euro: 296,8 Anzahl: 3 Luxemburg SV-Wert in Mio. Euro: 418,0 Anzahl: 7 Frankreich SV-Wert in Mio. Euro: 1.998,8 Anzahl: 13 Schweiz SV-Wert in Mio. Euro: 318,6 Anzahl: 3 Polen SV-Wert in Mio. Euro: 416,1 Anzahl: 6 Tschechien SV-Wert in Mio. Euro: 26,8 Anzahl: 1 Ungarn SV-Wert in Mio. Euro: 69,8 Anzahl: 3 Österreich SV-Wert in Mio. Euro: 628,9 Anzahl: 12 Objekte Projekte 5

6 Nahtlose Anschlussvermietung in Paris Der Auszug eines Alleinmieters ist für einen Asset Manager kein Wunschszenario aber trotz enger Mieterbetreuung und großer Flexibilität nicht immer zu verhindern. Wie eine Top-Immobilie in bester Lage schnell und effizient repositioniert und neuvermietet werden kann, zeigt das Beispiel France Avenue in Paris. France Avenue, Paris, Frankreich Das Büroobjekt France Avenue liegt im Herzen des Pariser Stadtteils Rive Gauche im 13. Arrondissement. Entworfen vom Architekten Sir Norman Forster wurde das hochwertige und moderne Bürogebäude 2004 fertiggestellt. Es bietet mehr als m² Büroflächen über sieben Etagen, mehrere Retailflächen, ein Restaurant, eine Cafeteria sowie ein Fitness Center. Seit Januar 2007 waren sämtliche Büroflächen an eine internationale Hotelgruppe vermietet, die dort ihren Hauptsitz hatte. Bereits im Jahr 2013 teilte uns der Mieter seine Veränderungspläne mit, die beinhalteten, dass alle Mitarbeiter aus verschiedenen Standorten künftig an einem Ort gebündelt werden sollen. Zunächst haben wir gemeinsam mit dem Mieter alle denkbaren Szenarien durchgespielt, um ihm eine passende Lösung anzubieten. Da die Fläche letztendlich nicht ausreichend groß war, traf der Mieter 2015 die Entscheidung, die Immobilie zum nächstmöglichen Termin, im Sommer 2017, zu verlassen. Das Asset Management von Union Investment hat daraufhin gemeinsam mit dem Fondsmanagement eine Repositionierungsstrategie entwickelt und die Nachvermietungsaktivitäten gestartet. Mit Erfolg: Durch den vorausschauenden Asset Management-Ansatz und die gute Vernetzung im Markt ist es gelungen, kurzfristig einen Mietinteressenten für die gesamte Fläche zu finden und parallel zur Mietvertragsverhandlung den Auflösungsvertrag mit dem bisherigen Mieter terminlich angepasst zu verhandeln. Für den neuen Mieter, eine führende französische Bankengruppe, erfüllt das Vorzeigeobjekt France Avenue nicht nur alle funktionellen Anforderungen, sondern auch seine hohen Image- und Standortansprüche. Die Investitionen in den Mieterausbau, u. a. die Renovierung der allgemeinen Flächen und Servicebereiche, ein Upgrade der technischen Installationen (z. B. Klimaanlage und Beleuchtung) und eine komplette Sanierung der Büroflächen führen zu einer weiteren Aufwertung des Objektes. Die Ausbau- und Terminwünsche des neuen Mieters konnten wir mit dem Rückbau und den Terminwünschen des bisherigen Mieters im laufenden Betrieb so harmonisieren, dass eine nahtlose Anschlussvermietung gelang. Im Sinne unserer Anleger fallen keine Leerstandzeiten oder hohen Kosten für den Umbau in ein Multi-Tenant-Gebäude an. Eine starke Koordinationsleistung zwischen allen Parteien und ein perfektes Timing. 6

7 Ausgewählte Objekte aus unserem Portfolio Fifty One, Zürich, Schweiz Rund Vier, Wien, Österreich KINETIK, Boulogne-Billancourt, Frankreich UN-Studio, Amsterdam, Niederlande Zebra Tower, Warschau, Polen Grand Canal Square, Dublin, Irland 7

8 Ihre Ansprechpartner Asset Management Frankreich (AME 2) Laurence Pezé Martina Seitz Claudia Eulzer Adrien Berenger Marie Laure Koch Tania Bontemps Vermarktungsmanager Asset Manager Asset Manager Asset Manager Leiterin Vermarktung Leiterin Asset Management Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Frankreich Tel.: union-investment.fr union-investment.fr union-investment.fr union-investment.fr union-investment.fr 8

9 Ihre Ansprechpartner Asset Management Europe 1 und 3 (AME 1 und 3) 9

10 Ihre Ansprechpartner AME 1 und 3 AME 1 Cathrin Schwartz Christiane Bührsch Sandra Busch Simone Hill Rudolf Egger Nicole Greiner Abteilungsleiterin Gruppenleiterin Tenant Relations Manager Tenant Relations Manager Asset Manager Asset Manager Asset Manager Europe Tel.: Belgien, Luxemburg, Österreich Niederlande, Ungarn Österreich Finnland Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: union-investment.at AME 3 Eva Klaner Harriet Schröder Desiree Smith Sonja Stödter Monika Gerdes Christian Jansen Asset Manager Asset Management Asset Manager Asset Manager Gruppenleiterin Tenant Relations Manager Österreich Ungarn, Schweiz Irland, Schweden, Ungarn UK Tel.: Polen, Finnland Tel.: Tel.: und Tschechien Tel.: Tel.: Tel.: union-investment.at Alexandra Gihl Oxana Holz André Nerbas Jana Schadewitz Cathleen Ziche Asset Manager Asset Manager Asset Manager Asset Manager Asset Manager Belgien Tel.: Niederlande Luxemburg Polen Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Stichtag für alle Angaben: Union Investment Real Estate GmbH Valentinskamp 70 / EMPORIO D Hamburg

11 Ausgezeichnete Hotels immer bester Komfort. In Europa und Nordamerika. Bei Union Investment in guten Händen.

12 Mit einem Anlagevolumen von rd. 3,2 Mrd. Euro sind Hotels die drittstärkste Nutzungsart in unseren Fonds. Entsprechend groß ist die Verantwortung, die wir tragen. Wir agieren im Spannungsfeld von Märkten, Immobilien sowie Hotelkonzepten und kennen uns in jeder der Teildisziplinen bestens aus. Mit unserer Expertise balancieren wir die Interessen aller Beteiligten aus und sorgen dafür, dass unsere Hotels auch morgen noch wirtschaftlich erfolgreich sind. Martin Schaller Leiter Asset Management Hotel / Union Investment 2

13 Geografische Verteilung des Hotelportfolios Belgien SV-Wert in Mio. Euro: 108,6 Anzahl: 2 Niederlande SV-Wert in Mio. Euro: 171,6 Anzahl: 3 Deutschland SV-Wert in Mio. Euro: 1.856,2* / ** Anzahl: 37 USA SV-Wert in Mio. Euro: 447,3 Anzahl: 2 Großbritannien SV-Wert in Mio. Euro: 141,7 Anzahl: 2 Frankreich SV-Wert in Mio. Euro: 163,9 Anzahl: 2 Polen SV-Wert in Mio. Euro: 145,5** Anzahl: 4 Österreich SV-Wert in Mio. Euro: 112,7 Anzahl: 5 Objekte Projekte Spanien SV-Wert in Mio. Euro: 38,8 Anzahl: 1 * Bei mischgenutzten Objekten Ausweis des kalkulatorischen Wertanteils der Hotels ** Inkl. Projekte (bei Projekten Wert gemäß Bautenstand / bislang noch kein Nutzen- / Lastenübergang erfolgt) 3

14 Unsere Erfahrung zahlt sich aus Das weltweite Reiseaufkommen steigt seit Jahren. Zugleich boomen die internationalen Immobilienmärkte. Hotels profitieren davon und sind bei institutionellen Investoren beliebter denn je. Doch die Hotelindustrie ist komplex. Wachstum in diesem Segment braucht eine aktive Steuerung und ein partnerschaftliches Miteinander. Ob Barcelona, Hamburg oder Paris: Hotelmärkte funktionieren unterschiedlich und verändern sich stetig. Zudem wird das Gästeverhalten immer vielfältiger und unterliegt einem kontinuierlichen Wandel. Das Resultat: Neue Hotelkonzepte entstehen, und auch etablierte Hotelprodukte müssen sich immer wieder neu erfinden. Hotel Meliã, Paris-La Défense, Frankreich Unser 10-köpfiges, interdisziplinäres Hotel-Team gestaltet die Veränderungen aktiv mit. Denn wir sind nicht nur mit dem Markt und der Immobilien-, sondern auch mit der hotelbetriebswirtschaftlichen Seite der Spezialimmobilie bestens vertraut. Mit 50 Hotelimmobilien und 8 Projekten in 21 Metropolen zählen wir zu den Fondsgesellschaften in Deutschland mit dem größten Hotel-Portfolio. Wir betreuen Objekte in nahezu sämtlichen Kategorien vom Budget- bis zum Upscale-Hotel. Den Trend zur Budgethotellerie hat Union Investment früh erkannt. Mittlerweile liegt der Anteil dieses Segments gemessen an der Gesamtzahl der Hotels bei rund 30 %. Gemeinsam sind wir erfolgreich Die Wertentwicklung einer Hotelimmobilie steht in direkter Abhängigkeit zum wirtschaftlichen Erfolg des Hotelbetriebes. Daher verstehen wir uns als strategischer Partner unserer Pächter und Hotelbetreiber. Mit marktgerechten Hotelkonzepten schaffen wir gemeinsam die Grundlage für langfristigen Erfolg sowohl operativ für den Betrieb unseres Mieters als auch investiv für unsere Immobilienanlage. Unsere Partner profitieren dabei von unserem ausgeprägten Verständnis für die Spezialimmobilie Hotel und: die komplexen Zusammenhänge zwischen Immobilien-, Hotel- und Tourismusmärkten, die operativen Gegebenheiten eines Hotelbetriebes, die Lebenszyklen von Immobilien sowie Nachhaltigkeitsanforderungen an sie, innovative Betreiberkonzepte, Vertragsstrukturen und Gästetrends. Einen Hotel-Pachtvertrag kann man 20 Jahre abheften oder aktiv leben. So wie wir es tun erfolgreich seit mehr als 40 Jahren! 4

15 Unser Hotelportfolio ein Ausschnitt Wichtigste Kennzahlen unseres Hotelportfolios (inkl. Projekte) Andel s Berlin, Berlin, Deutschland Crowne Plaza Amsterdam-Zuid, Amsterdam, Niederlande 50 Hotels und 8 Projekte in 21 Geschäftsmetropolen (Europa und Nordamerika) Davon insgesamt 37 Hotelimmobilien in Deutschland Budget- und Mittelklasse-Hotels sowie Hotels der gehobenen Kategorie Ca Zimmer Mio. m² Fläche Ausschließlich namhafte Hotelbetreiber Holiday Inn Alte Oper, Frankfurt, Deutschland LondonHouse, Chicago, USA Radisson Blu, Breslau, Polen 5

16 Interessen moderieren Chancen und Risiken balancieren Die Entwicklung der europäischen Hotelmärkte bleibt dynamisch. Unser hoch spezialisiertes Asset Management-Team analysiert daher alle renditebeeinflussenden Faktoren und tauscht sich mit den Geschäftspartnern regelmäßig aus. Standardisierte Verfahren und innovative Tools sorgen für Planungssicherheit. Für die Hotels und unsere Fonds. Der Performance-Druck in der Hotellerie steigt. Herkömmliche Strategien im Bereich Vertriebsund Preispolitik von Hotels werden durch neue Akteure wie bspw. Online Travel Agencies auf den Prüfstand gestellt. Zudem schärfen immer mehr Hotelgesellschaften ihr Selbstverständnis als Lizenz geber und Vertriebsplattform. Die Frage nach dem Mehrwert der Marke rückt ebenfalls in den Vordergrund. Für Investoren wie uns bedeutet dies: Interessenslagen, Einflussfaktoren, Motel One, Hamburg, Deutschland Vertragspartner und Strukturen verändern sich. An unserem Leistungsversprechen ändert das jedoch nichts. Wir kennen die erfolgsrelevanten Wechselwirkungen auf den Märkten, überprüfen Faktoren wie Ertragslage, Instandhaltung oder Betreiberkonzept und diskutieren sie mit unseren Partnern. Standardisierte Controlling- und Analysemethoden unterstützen uns dabei. Buchungsschwächere Zeiten etwa bei Renovierungen lassen sich z. B. mit Hilfe von Szenario-Analysen vorab simulieren und so in laufende Businesspläne integrieren. Durch unser aktives Management sichern wir nicht nur die Ertragssicherheit unserer Hotels, sondern geben auch unseren Partnern ein hohes Maß an Planungssicherheit. Werthaltigkeit erhöhen, Zukunftsfähigkeit sichern Die nachhaltige Objektqualität und Weiterentwicklung von Hotelprodukten stehen bei uns hoch im Kurs. So legen wir bspw. auf Nachhaltig- keit ausgerichtete Renovierungsprogramme auf oder lassen unsere Objekte zertifizieren. Denn Umweltschutz und Energieeffizienz spielen auch in der Hotellerie eine wichtige Rolle. Außerdem verfolgen wir aufmerksam aktuelle Trends und Entwicklungen und stellen uns auf sie ein ganz gleich, ob es sich um hybride Vertragsformen, Dreiecksstrukturen, neue Buchungssysteme, Einrichtungstrends oder Markenkonzepte handelt. Wir schauen nicht erst kurz vor Auslauf eines Miet vertrags auf das Hotel sondern erarbeiten schon frühzeitig gemeinsam mit unseren Partnern ein individuelles Konzept zur strategischen Neupositionierung des Investments. Denn eines ist gewiss: Es kommt nicht nur auf den Standort an. Bei einem Hotel müssen Konzept, Lage und Betreiber perfekt aufeinander abgestimmt sein, um langfristig erfolgreich zu sein. 6

17 Expertise zeigt sich in der Tat Auf dem Papier ist es eine Sandwichkonstruktion, in der Praxis eine innovative Dreiecksbeziehung, die uns langfristig stabile Erträge beschert. Der neue Mietvertrag, den wir mit ValueState Hotels für das Pullman Berlin Schweizerhof geschlossen haben, belegt, wie wichtig aktives Asset Management ist. Und dass davon letztendlich alle profitieren. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel gehört seit 1999 zu unserem Portfolio. Es befindet sich in exzellenter Lage in der Berliner City West und verfügt über eine gute Anbindung an den ÖPNV und den Individualverkehr. Die Auslastungszahlen sind gut. Das Hotel war zuletzt an Accor vermietet, die den in wenigen Jahren auslaufenden Mietvertrag jedoch nicht verlängern wollten. Wie viele Hotelgesellschaften ist auch Accor zuletzt verstärkt dazu übergegangen, als Marken-Lizenzgeber und Manager aufzutreten und nur noch Management- oder Franchiseverträge abzuschließen. Pullman Berlin Schweizerhof, Berlin, Deutschland Eine Beibehaltung bestehender Strukturen hätte zweifellos zu einer Beendigung des Mietverhältnisses am Ende der Vertragslaufzeit geführt; ein Marken- und Betreiberwechsel, Leerstandzeiten und Neuvermietungskosten wären mögliche Folgen gewesen. Statt dessen konnten wir eine neue Vertragsstruktur verhandeln: Der Mietvertrag zwischen Accor und Union Investment wurde vorzeitig aufgelöst. Und ein neuer Mietvertrag mit 20-jähriger Laufzeit mit dem Betreiber Value State Hotels geschlossen, die wiederum den Manager Accor für das 383-Zimmer-Haus beauftragt haben. Die Premium-Marke Pullman bleibt so am Standort erhalten, die französische Gesellschaft, die bereits mehrere Hotels in Europa betreibt, fungiert künftig als Mieter. Außerdem wurden die Vertragskonditionen optimiert und umfassen künftig neben einer Mindestmiete u. a. auch eine erfolgsabhängige Komponente, die Bildung einer FF&E-Reserve sowie ein regelmäßiges Reporting. Zudem wurde eine umfangreiche Renovierung inkl.: Pullman Berlin Schweizerhof, Berlin, Deutschland Soft-Refurbishment aller Gästezimmer vollständiger Renovierung der Gästebäder Komplettrenovierung der Küche Umgestaltung des Food & Beverage-Bereichs Teilrenovierung der Konferenzzone vereinbart. Die Maßnahmen im Wert von rd. elf Mio. Euro werden eng mit uns abgestimmt und durch die Expertise unseres Immobilienprojektmanagement-Teams qualitätsgesichert. 7

18 Ihre Ansprechpartner Lars Richter Abteilungsleiter Asset Management Shopping Center/Hotel Tel.: Martin Schaller Leiter Asset Management Hotel Tel.: Jürgen Pehrisch Senior Asset Manager Hotel Tel.: Yvonne Brabant Angela Egberts Michael Schwarz Asset Manager Hotel Tel.: Asset Manager Hotel Tel.: Asset Manager Hotel Tel.: Henning Schneekloth-Plöger Anika Tammling Sijar Shiri Asset Manager Hotel Tel.: Asset Manager Hotel Tel.: Analyst Tel.: Stichtag für alle Angaben: Union Investment Real Estate GmbH Valentinskamp 70 / EMPORIO D Hamburg

19 Outstanding properties always top addresses. All over the world. In good hands at Union Investment.

20 Developing communities within our properties has always been a key focus of our international asset management activity. For us, simply letting interior space is not enough. We aim to create environments in which tenants can actively and interactively develop their businesses and network with each other. As the core ingredient, we provide impeccably managed properties across eight countries worldwide. Ulrich Dischler Head of Asset Management International, Union Investment 2

21 Premium quality Made in Germany Our ten-strong team of experts manages our international real estate portfolio across the Americas and Asia-Pacific, as well as in Spain and Portugal. Offices in Singapore and Madrid provide support for the headquarters staff in Hamburg. Having a local presence facilitates faster communication and enables the development of strong local networks. Germany has a worldwide reputation not only for its cars. Characteristics such as precision and reliability are also highly valued in connection with other products and services. This includes Made in Germany real estate management, which is widely respected on the international stage. On our part, we are committed to meeting the high expectations placed on us. When acquiring properties, we therefore refuse to compromise on the choice of location, the architecture or energy performance. As a long-term investor we attach great importance to maintaining our properties and are also willing to carry out substantial improvements. This includes sustainability-focused refurbishment programmes, because sustainable properties make an important contribution towards stabilising or reducing our tenants operating costs and have become indispensable for attracting tenants. At home across a wide range of languages and cultures We currently manage a portfolio of 35 properties. Our real estate is among the best in class in its markets. But we also recognise that without an understanding of local conditions, market cycles and tenant practices, even the viability of premium properties in prime locations cannot be guaranteed. Satisfied tenants are our most important asset. Creating that satisfaction requires proximity, which is why we maintain a local presence via our offices in Singapore and Madrid, in addition to our Hamburg-based team. A strong network of reliable external partners also helps us to provide the best possible tenant support at local level. Joint analysis of the markets allows us to anticipate developments and trends. 555 Mission Street, San Fransisco, USA We are ideally equipped to deal with diverse markets, languages and cultures. Our team operates in seven time zones and speaks seven languages, including Japanese and Malay. We stay informed through first-hand conversations and our excellent network of contacts. In fact, that is our greatest advantage: we are good listeners. We know our tenants specific requirements and understand the micro and macro-locations irrespective of whether we are dealing with offices in Mexico or retail space in Japan. 3

22 Global standards for tenant support Kuala Lumpur is unlike Singapore, Mexico City is not the same as New York City. And yet all the properties Union Investment manages have one thing in common: the tenants are extremely satisfied and demonstrate aboveaverage loyalty. Our tenants benefit from international standards of tenant support, which we apply across all countries and properties. The list includes clearly defined response times for enquiries and complaints, as well as regular on-site visits. Having a direct link to our customers is also valuable in other ways. By gaining early knowledge of planned changes, we can respond appropriately, because business needs and thus space requirements 1000 Main, Houston, USA fluctuate. Whether tenants are looking for more modern, more efficient or more open-plan space, expanding or down sizing, wanting to make minor or major modifi cations, we always work with them to find the best solution. The positive response of our tenants around the world is thus not down to luck, but attributable to our long experience and proactive management approach. We monitor our performance on a regular basis via tenant satisfaction surveys. In addition to taking any criticism or suggestions from tenants on board, the information is fed into a continuous improvement process. This strong engagement with tenants delivers measurable results: the lease renewal ratio in our international portfolio is currently over 90 per cent. Building communities Cap Square Tower 2, Kuala Lumpur, Malaysia We have also established tenant events across our international portfolio from opening celebrations to Christmas socials. Experience shows that events such as these not only increase customer loyalty, they also encourage our tenants to network with each other. This is the only way a real sense of community can be created among building users, transforming a property into a location. Our goal is not simply to let space, but to bring people together. That remains our ongoing mission. 4

23 Geographic distribution of our international portfolio * USA Valuation in EUR m: 3,456.4 Properties: 16 Spain Valuation in EUR m: Properties: 3 Japan Valuation in EUR m: Properties: 5 Malaysia Valuation in EUR m: 95.3 Properties: 1 International portfolio: Valuation in EUR m: 5,408.1 Properties: 36 Mexico Valuation in EUR m: 639,3 Properties: 7 Portugal Valuation in EUR m: 64.9 Properties: 1 Singapore Valuation in EUR m: Properties: 1 Australia Valuation in EUR m: Properties: 2 * Including projects (valued in accordance with current construction status) 5

24 Applied expertise Our property 111 South Wacker in Chicago demonstrates how professional tenant relations and major investments in refurbishment and extension work can deliver a win-win situation for both tenant and landlord. 111 South Wacker, Chicago, USA The LEED Platinum at 111 South Wacker Drive is a landmark building in Chicago s central business district. With over 97,000 sqm of rental space, it is also one of our largest office properties. In August 2014, the main tenant asked during one of our on-site meetings about the possibility of extending the lease on their 27,000 sqm of space ahead of expiry. The tenant had known us since 2005, when we acquired 111 South Wacker, and had been very satisfied with our professional tenant and property management service. Nevertheless, we knew we couldn t afford to be complacent, not least because our building was facing fierce competition from three new build projects in the immediate vicinity. After ten months on intensive negotiations, we were able to agree a new lease running until December In addition to the prime location and our professional support, the tenant was impressed by the extensive refurbishment and extension work we are carrying out at 111 South Wacker. This includes: Extension of the conference centre from 250 to 400 seats Upgrading and expansion of the fitness centre Installation of an outdoor terrace for employees Introduction of a new tenants signage system Creating a lounge area where people working in the building can socialise and network The result is a genuine win-win situation. The tenant benefits from the investment, which significantly increases the attractiveness of the building. In turn, we benefit from long-term tenant loyalty, which also means a secure longterm income stream. 6

25 Our international portfolio a snap shot 140 Broadway, New York City, USA Portico, Madrid, Spain Torre Mayor, Mexico City, Mexico 155 Clarence Street, Sydney, Australia J6 Front, Tokyo, Japan Vision Crest Commercial, Singapore, Singapore 7

26 Your contacts Ulrich Dischler Head of Asset Management International Phone: Kristin Stolze Eva Schulten-Baumer Berit Emme Assistance / German Desk Phone: Senior Asset Manager USA Phone: Asset Manager USA Phone: Veronika Thies Junior Asset Manager USA Phone: Leticia Ponz Head of Representative Office Spain / Mexico Phone: Pilar Sainero Asset Manager Spain / Portugal Phone: Eric Frappier Senior Asset Manager Japan / Singapore Phone: Kai Hofmann Senior Asset Manager USA / Australia / Malaysia Phone: Zalina Gazali Office Manager Singapore Phone: All information current at 30 June Union Investment Real Estate GmbH Valentinskamp 70 / EMPORIO Hamburg, Germany

27 Einzigartige Immobilien immer beste Lagen. Deutschlandweit. Bei Union Investment in guten Händen.

28 Deutschland ist unser Heimatmarkt und der wichtigste Immobilien- Standort von Union Investment. Auch für unsere Mietpartner ist dies ein großes Plus: Denn wer expandieren oder sich verändern möchte, findet standortübergreifend attraktive Immobilien in hervorragenden Lagen, mit einer durchgehend hohen Betreuungsqualität. Sven Lintl Leiter Asset Management Deutschland, Union Investment 2

29 Nah am Objekt nah am Nutzer Als aktiver Asset Manager entwickeln wir für unser großes und breit diversifiziertes Deutschland-Portfolio nachhaltige Strategien zur optimalen Platzierung unserer Immobilien am Markt. Dabei immer im Fokus unseres 36-köpfigen Teams ist der Spagat zwischen exzellentem Objekt- und intensivem Mietermanagement. Allein in Deutschland managt Union Investment mehr als 130 Immobilien mit einer Fläche von rund 2,1 Mio. m². Dazu gehören Bürogebäude ebenso wie Einzelhandels- oder gemischt genutzte Immobilien, Logistikzentren sowie einige Wohnungen im Gesamtwert von 5,6 Mrd. EUR. Darunter Landmark-Buildings wie das Chilehaus in Hamburg, das Cityquartier Dom- Aquarée in Berlin sowie das Kröpcke-Center in Hannover. Um dieses hohe Volumen in seiner Vielfalt erfolgreich zu managen, braucht es regionale wie überregionale Marktkenntnisse und Expertenwissen aus den unterschiedlichen Nutzungsarten. Hinzu kommt ein besonders enges Netz für die Mieter- und Objektbetreuung, über das wir gerade in Deutschland verfügen: Unser Team aus Asset Managern und Vermietungsexperten, die sich um Bestands-, Neumieter und Gebäude kümmern, agiert daher nicht nur von Hamburg aus, sondern unterhält Büros in Frankfurt / M., München, Düsseldorf und Berlin. Die Betreuung unserer insgesamt ca Mietpartner in Deutschland gewährleisten wir gemeinsam mit leistungsstarken externen Property Managern. Dank klarer Zuständigkeiten bieten wir direkte Ansprechpartner, die Anfragen sowohl schnell und flexibel als auch individuell bearbeiten aus Erfahrung ein wichtiger Treiber für die Mieterzufriedenheit und -bindung. Nachhaltige Qualität statt kurzfristiger Performance Als Anbieter Offener Immobilien- und Spezialfonds für private und institutionelle Anleger, die sich speziell für den mittel- bis langfristigen Vermögensaufbau eignen, ist Union Investment ein klassischer Langfristinvestor. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Zukunftsfähigkeit unseres Portfolios zu sichern und damit Werte für unsere Anleger zu entwickeln. Dabei setzen wir auf ein aktives Asset Management entlang der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette. Schon beim Einkauf unserer Objekte achten wir auf die Einhaltung höchster Standards ob bei der Lage, der Architektur und der energetischen Performance. Wir sind dafür bekannt, dass wir die Instandhaltung unserer Immobilien nicht nur ernst nehmen, sondern auch größere Maßnahmen beherzt angehen. Dazu zählen nicht zuletzt Investitionen in die Nachhaltigkeit unserer Immobilien. Das senkt die Betriebskosten und bietet unseren Mietern Investitionssicherheit. Ein Aspekt, der bei der Mietergewinnung immer wichtiger wird. Weser-Tower, Bremen 3

30 Standards geben die Richtung vor In Deutschland betreuen wir mehr als Mietverträge vom Einzelhändler mit 200 m² bis hin zu Logistikunternehmen mit mehreren m² Fläche. Ganz gleich, welche Größe oder welche Branche: Unsere Mieter profitieren von verbindlichen Standards für die Mieterbetreuung. Wir wollen, dass sich unsere Mieter in den Fondsobjekten wohlfühlen. Daher haben wir verbindliche Standards für die Mieterbetreuung über alle Nutzungsarten und Objekte hinweg eingeführt. Klar definierte Reaktionszeiten bei Anfragen und Beschwerden nehmen in diesem Katalog eine ebenso wichtige Rolle ein wie regelmäßige persönliche Besuche vor Ort. Unsere Leistungen überprüfen wir kontinuierlich durch Mieterzufriedenheitsbefragungen. Kritik und Anregungen unserer Mieter nehmen wir uns nicht nur zur Herzen, sondern gehen sie innerhalb eines kontinuierlichen Verbesserungsprozess konsequent an. Entsprechend hoch das bestätigen unabhängige Studien ist in Deutschland die Weiterempfehlungsbereitschaft und die Wiederanmietungsabsicht unserer Mieter. Mit den Mietern im Dialog Unser direkter Draht zum Mietpartner hat einen weiteren, positiven Effekt: Wir wissen frühzeitig um etwaige Veränderungsabsichten, können schnelle Entscheidungen treffen oder Alternativen anbieten. Denn: Geschäftsprozesse- und -modelle können sich ändern und Raumbedürfnisse damit auch. Ob moderner, effizienter, offener, ob Flächenerweiterungen oder -verkleinerungen, kleine oder große Umbauten gemeinsam mit unseren Mietpartnern finden wir die beste Lösung. Wer sich räumlich verändern oder in anderen Städten expandieren möchte, der findet in unserem breiten und attraktiven Immobilien-Portfolio oft das passende Angebot. Als aktiver Immobilien-Eigentümer investieren wir darüber hinaus bei Bedarf in Standortinitiativen mit dem Ziel, das Umfeld und die Nahversorgung unserer Immobilien attraktiver zu gestalten. Aber auch gezielte Mieterveranstaltungen haben wir in unserem Deutschlandportfolio etabliert. Die Erfahrung zeigt: Unsere Aktivitäten erhöhen nicht nur die Kundenbindung, sondern regen auch unsere Mietpartner dazu an, untereinander Netzwerke zu bilden. Commercial Center HafenCity, Hamburg 4

31 Auf einem Blick Zahlen, Daten, Fakten Geographische Verteilung unseres Deutschland-Portfolios nach Regionen Objekte: 136 Immobilienvermögen: rd. 5,6 Mrd. Euro Fläche: rd. 2,1 Mio. m 2 Unsere Leistungen große Auswahl an Top-Immobilien deutschlandweit Kunden profi tieren von unseren langjährigen Erfahrungen direkte Ansprechpartner Verlässlichkeit als Verhandlungspartner verbindliche Standards für die Mieterbetreuung fl exibler und individueller Umgang mit Flächenveränderungswünsche Hamburg SV-Wert in Mio. Euro: 1.041,10 Objekte: 22 Rhein-Ruhr SV-Wert in Mio. Euro: 765,48 Objekte: 29 Rhein-Main SV-Wert in Mio. Euro: 691,56 Objekte: 22 Stuttgart SV-Wert in Mio. Euro: 625,40 Objekte: 11 Regionen Berlin SV-Wert in Mio. Euro: 651,35 Objekte: 8 München SV-Wert in Mio. Euro: 935,12 Objekte: 16 Sonstige deutsche Städte SV-Wert in Mio. Euro: 887,20 Objekte: 28 5

32 Expertise zeigt sich in der Tat Büroimmobilien der Zukunft existieren größtenteils schon. Vorausgesetzt, die richtigen Modernisierungsmaßnahmen bei Bestandsobjekten werden identifiziert und zum optimalen Zeitpunkt umgesetzt. Wie beim Düsseldorfer SEESTERN 3, wo ein vorausschauendes Immobilienmanagement zur langfristigen Vollvermietung führte. SEESTERN 3, Düsseldorf SEESTERN 3 im angesagten Düsseldorfer Geschäftsquartier Seestern ist ein prominentes Gebäude der 60er-Jahre-Architekturepoche. Der Gebäudekomplex mit rund m² Mietfläche wurde 1961 für den Horten-Konzern realisiert und steht heute zusammen mit seiner einzigartigen Parkanlage unter Denkmalschutz. SEESTERN 3 ist das erste als reines Großraumbüro konzipierte Gebäude in Deutschland. Im April 2013 startete nach Auszug des damaligen Mieters eine grundlegende Modernisierung, für die Union Investment rund 25 Millionen Euro bereitgestellt hat. Zu den Maßnahmen gehörten im Einzelnen: Umbau der Außenanlagen Verbesserung der Sichtbarkeit des Gebäudes Runderneuerung der m² großen Parkanlage Umbau der Fahrstuhlvorräume Kompletterneuerung der Tiefgarage sowie der WC-Bereiche Die Bestandsentwicklung wurde konsequent unter den Kriterien des Denkmalschutzes und der Nachhaltigkeit umgesetzt. Dafür erhielt SEE- STERN 3 im Mai 2015 die Zertifizierung nach LEED for Core and Shell in Gold. Unser aktiver Managementansatz ermöglichte die Neupositionierung dieses besonderen Hauses im Düsseldorfer Vermietungsmarkt. Mit seiner exzellenten Lage, modernen Technik, flexiblen Raumaufteilung und einem zeitgemäßen Energiekonzept und wird SEESTERN 3 heute höchsten Mieteransprüchen gerecht. Nach Vermietung der Einzelhandelsfläche im Erdgeschoss an ein Düsseldorfer Autohaus konnten wir mit der Deutschen Telekom AG einen bonitätsstarken Großmieter gewinnen. Der Mietvertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren umfasst nahezu die gesamte Bürofläche von rund m². Der Einzug der Telekom in das Objekt wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 erfolgen. Die nun folgenden Investitionen in den Mieterausbau führen zu einer weiteren Aufwertung des Objektes. Im Sinne unserer Mieter und unserer Anleger. 6

33 Ausgewählte Immobilien aus unserem Deutschland-Portfolio Chilehaus, Hamburg Kröpcke-Center, Hannover Cityquartier DomAquarée, Berlin THEO 106, Frankfurt am Main Airport-Garden s, Düsseldorf Step 6, Stuttgart 7

34 Ihre Ansprechpartner Sven Lintl Abteilungsleiter Asset Management Deutschland Tel.: Lars Kirmse Leiter Asset Management Deutschland Nord Tel.: Peter Max Müller Leiter Asset Management Deutschland Mitte Tel.: Helge Bortels Leiter Asset Management Deutschland Süd Tel.: Vermietungsbüro Hamburg Vermietungsbüro Berlin Vermietungsbüro Düsseldorf Vermietungsbüro Frankfurt Vermietungsbüro München Valentinskamp 70 Karl-Liebknecht-Straße 5 Kaiserswerther Straße 115 Baseler Straße 10 / Baseler Oval Willy-Brandt-Allee 4 EMPORIO, Hamburg Berlin Ratingen Frankfurt am Main München Katalin Berecz-Fischer Andreas Kämpfer Britta Maeder Carolin Khreis Jürgen Bartocha Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Helmut Specker Michaela Rieleit Stefan Nesiba Azadeh Meiler Tel.: Tel.: Tel.: Tel.: Stichtag für alle Angaben: Union Investment Real Estate GmbH Valentinskamp 70 / EMPORIO D Hamburg

35 Attraktive Shopping Center immer gute Geschäfte. Europaweit. Bei Union Investment in guten Händen.

36 Unsere Shopping Center sind in ihren Einzugsgebieten führend und bieten unseren Mietern die ideale Plattform für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Durch aktives Management steuern wir sämtliche erfolgsbeeinflussende Faktoren. Immer mit dem Ziel, die Attraktivität der Einkaufszentren zu verbessern und die Ertragslage zu optimieren. Im Sinne unserer Anleger und zum Wohle unserer Mietpartner. Lars Richter Leiter Asset Management Shopping Center / Hotel, Union Investment 2

37 Geografische Verteilung des Shopping Center-Portfolios Schweden Anzahl: 1 Sisjo Entré, Göteborg Niederlande Anzahl: 2 Twentec, Enschede De Klanderij, Enschede Belgien Anzahl: 3 Les Grand Prés, Mons K in Kortrijk Feest en Cultuurpaleis, Ostende Frankreich Anzahl: 3 Saint Martial, Limoges Centre Commercial Géant, Bordeaux Issy 3 Moulins, Paris Issy-les-Moulineaux Italien Anzahl: 4 Centro Commerciale Auchan di Monza, Monza Centro Commerciale Carrefour di Pavia, Pavia Casal Bertone, Rom Le Terrazze, La Spezia Spanien Anzahl: 1 Área Sur, Jerez de la Frontera Polen Anzahl: 6 Riviera, Gdingen 3 Stawy, Kattowitz Manufaktura, Łódź Focus Park, Rybnik Sarni Stok, Bielsko-Biala Ferio Konin, Konin Tschechien Anzahl: 1 Palladium, Prag Österreich Anzahl: 1 Bühl Center, Krems Türkei Anzahl: 4 Forum Kayseri, Kayseri Forum Mersin, Mersin Media Markt, Istanbul Media Markt, Izmir Deutschland Anzahl: 21 Fördepark, Flensburg Quer Passage, Kiel Sophienhof, Kiel MERCADO, Hamburg Geschäftshaus Ottensen, Hamburg Karstadt Wandsbek, Hamburg Wandsbek Quarrée, Hamburg Bethanien-Center, Neubrandenburg ALEXA, Berlin Spandau Arcaden, Berlin Limbecker Platz, Essen Rheinpark-Center, Neuss Köln Arcaden, Köln Chinon-Center, Hofheim a. Taunus Europa-Galerie, Saarbrücken RHEIN-GALERIE, Ludwigshafen Das ES!, Esslingen Breisgau-Center, Freiburg LAGO, Konstanz StadtQuartier Riem Arcaden, München CityQuartier Fünf Höfe, München 3

38 Mit dem Ohr am Markt Handel bedeutet Wandel, und der Wandel gewinnt an Dynamik. Ob kleiner, lokaler Händler oder großer Filialist Einzelhändler müssen sich mit ihren Produkt- und Absatzstrategien ständig auf neue gesellschaftliche Trends und eine veränderte Nachfrage einstellen. Dies stellt auch Anbieter von Einzelhandelsflächen vor neue Herausforderungen. Wir spüren es täglich: Megatrends wie Industrie 4.0, soziale, klimatische aber auch demografische Veränderungen machen vor den Türen unserer Shopping Center nicht Halt. Sie verändern ihr Gesicht. Umso wichtiger ist es, die Entwicklungen frühzeitig zu antizipieren und neue Chancen zu CityQuartier Fünf Höfe, München, Deutschland erkennen. Als erster Anbieter Offener Immobilienfonds in Deutschland hat Union Investment bereits vor rd. zwölf Jahren das Potential erkannt, das im Einzelhandel schlummert und eine eigene Kompetenzeinheit gegründet. Heute sind wir erfolgreich im europäischen Einzelhandel positioniert und blicken auf eine langjährige Erfahrung in der Betreuung dieser Spezialimmobilien zurück, die ihresgleichen sucht. Gestalten statt verwalten Aktuell managen wir 47 Einkaufszentren in elf Ländern und einer Gesamtmietfläche von über 1,6 Mio. m 2. In unserem Portfolio finden sich kleinere Nachbarschaftszentren, starke und etablierte Fachmarktzentren sowie dominante Shopping Center in den europäischen Metropolen wie das Alexa in Berlin, Manufaktura in Łódź oder Palladium in Prag. Unsere Center sind da, wo der Handel blüht. Immer in der ersten Reihe und am besten Platz. Unser spezialisiertes Asset Management-Team steuert die externen Center Manager. Wir setzen ausschließlich auf die Zusammenarbeit mit renommierten Betreibern wie ECE, mfi /Unibail, Sonae Sierra, Multi Development oder APSYS. Im engen Schulterschluss verfolgen wir gemeinsam mit ihnen das gleiche Ziel: die Wettbewerbsfähigkeit unserer Center weiter auszubauen. Damit sie und unsere Mieter langfristig erfolgreich sind. Wir kümmern uns, wenn sich Mieter verändern möchten. Wir überarbeiten bestehende Konzepte, sorgen für den richtigen Mieter- und Branchenmix oder investieren in Umbauten und Erweiterungen. Auch umfangreiche Maßnahmen, die die Zukunftsfähigkeit unserer Center sichern, gehören für uns zum daily business. Kurz: Wir agieren mit Mut, Kompetenz und Kapital. Nicht nur von Hamburg aus, sondern sind regelmäßig auch vor Ort aktiv. 4

39 und am Puls der Zeit E-Commerce ist zweifelsohne eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Aber wir schauen weiter. Wie gehen die Menschen in zwei, fünf oder zehn Jahren shoppen? Was leitet sie dann? Zusammen mit unseren Partnern aus dem Handel und den Betreibergesellschaften erforschen wir schon heute die Einkaufstrends von morgen. Shopping bedeutet nicht nur Konsum. Shopping Center müssen deshalb mehr bieten, als nur eine Ansammlung von Shops. Sie sind Orte der Begegnung und erfordern daher eine hohe Aufenthaltsqualität. Daran ändert auch das Internet nichts. E-Commerce verändert den stationären Handel und ergänzt ihn, verdrängt ihn aber nicht. Die Umsatzzahlen aus 2015 unterstreichen dies: Letztes Jahr setzten unsere Mieter in Läden und ca. 500 Gastronomie betrieben rund 3,8 Mrd. Euro um. Wir wollen, dass dies so bleibt. Und setzen darum alles daran, dass unsere Center auch künftig lebendige, hoch frequentierte Marktplätze sind. Wir denken lieber vor als nach Gemeinsam mit ausgewählten Management- Gesellschaften erforschen wir die Einkaufs- und Kommunikationsgewohnheiten der Kunden auch mit Blick auf die Zukunft. Wie informieren Kunden sich heute? Wie finden sie Waren und Dienstleistungen? Welche Zusatz-Services sind gewünscht? Erste Zwischenbilanz: Gut 50 % aller Einkäufe werden heute elektronisch beeinflusst. Trotzdem setzen sich (noch) nicht alle smartphone-basierten Anwendungen im Alltag und in sämtlichen Kundengruppen durch. Andere Innovationen sind im Alltag unserer Center dagegen längst angekommen und erfreuen sich wachsender Beliebtheit: das Retouren- Management über Click & Collect, das elektronische Abbuchungssystem für Parkgebühren Easy to Park oder das Kundenbindungstool Selfie Photo Box um nur einige zu nennen. Darüber hinaus testen wir in ausgewählten Einkaufszentren eigene Center Apps und haben weitere digitale Projekte in der Pipeline. Die hohe Qualität unserer Einkaufszentren wird uns aus der Branche regelmäßig bestätigt. Über angesehene Auszeichnungen, wie die des International Council of Shopping Centres (ICSC) oder den Shopping Center Report Deutschland, bei dem das LAGO in Konstanz von 2012 bis 2014 dreimal in Folge Platz 1 belegte, freuen wir uns immer. K in Kortijk, Kortijk, Belgien 5

40 Expertise zeigt sich in der Tat Unser Team verfügt über eine hohe Expertise in den Bereichen Einzelhandel, Immobilie und Kapitalmarkt. Als erfolgreiche Repositionierer bestehender Center sind wir daher in der Branche bekannt. Bestes Beispiel ist die Restrukturierung und Wiederbelebung des Sophienhof in Kiel. Anfang 2012 haben wir das 1988 erbaute, 5-geschossige Einkaufszentrum gegenüber dem Kieler Hauptbahnhof für unseren Publikumsfonds Uni- Immo: Deutschland erworben. Bereits bei Ankauf lag ein umfängliches Renovierungskonzept vor. Zusammen mit dem Fremdverwalter haben wir dieses Konzept weiterentwickelt und von Mitte 2012 bis Oktober 2013 rd. 25 Mio. Euro u. a. in folgende Maßnahmen investiert: Neuschaffung eines Food Court Verlegung der Fahrtreppen Vergrößerung der Schaufensterfronten Einführung eines neuen Kundenleitsystems Schaffung neuer Kunden-Serviceeinrichtungen Neue Farbwelten, Möblierung und Pflanzen Optimierung des Mieter- und Branchenmix Sophienhof, Kiel, Deutschland Sophienhof, Kiel, Deutschland Für viele Bestandsmieter war die längst fällige Umstrukturierung eine Initialzündung, um selbst in Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung zu investieren. Und so wurde der Umbau, der bei laufendem Betrieb stattfinden musste, eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Dabei entstanden nicht nur eine Markthalle und zehn neue Mietbereiche. Es wurden auch 24 neue Shops eröffnet, 22 Betreiber zogen innerhalb des Centers um, und sieben Shops erhielten auf bestehenden Flächen einen komplett neuen Ladenbau. Und der Aufwand hat sich gelohnt. Heute erstrahlt der Sophienhof in neuem Glanz: Als lebendiger Marktplatz, der vom perfekten Zusammenspiel von Food Court und Markthalle profitiert. Diese und andere Maßnahmen haben gezeigt: Als Asset Manager können wir zwar keine Berge versetzen Wände, Schaufensterfronten und Fahrtreppen aber sehr wohl. 6

41 Unser Shopping Center-Portfolio ein Ausschnitt Wichtigste Kennzahlen unseres Shopping Center-Portfolios 47 Bestandsobjekte Aktueller SV-Wert: rd. 7,6 Mrd. Euro Anzahl der Shops: ca Anzahl der Gastronomiebetriebe: ca. 500 Nettoumsatz 2015: 3,8 Mrd. Euro Gesamtmietfläche (Bestand): ca. 1,61 Mio. m 2 Palladium, Prag, Tschechien Alexa, Berlin, Deutschland Limbecker Platz, Essen, Deutschland Manufaktura, Łódź, Polen LAGO Center, Konstanz, Deutschland 7

42 Ihre Ansprechpartner Lars Richter Abteilungsleiter Asset Management Shopping Center / Hotel Tel.: Ralf Schaffuss Leiter Asset Management Shopping Center Deutschland Tel.: Jörg-Michael Zimmermann Leiter Asset Management Shopping Center International Tel.: Robin Ahlers Kerstin Behm Norman Naehrig Asset Manager Deutschland Tel.: Asset Manager Deutschland Tel.: Asset Manager Deutschland Tel.: Simon Splittgerber Asset Manager Deutschland Tel.: Katja Tiedemann Asset Manager Deutschland Tel.: Kaan Aral Asset Manager Polen, Türkei Carsten Freitag Asset Manager Belgien, Frankreich Claudia Gläser Asset Manager Italien Tel.: Stichtag für alle Angaben: Union Investment Real Estate GmbH Valentinskamp 70 / EMPORIO D Hamburg Anne Högemann Holger Siedtmann Asset Manager Belgien, Frankreich, Tschechien Tel.: Asset Manager Polen Tel.:

43 Anspruchsvolle Projekte immer nachhaltige Qualität. Weltweit. Bei Union Investment in guten Händen.

44 Seit 50 Jahren managt Union Investment die komplette Wertschöpfungskette von Immobilien. Die Realisierung von Bauprojekten war von Anfang an Teil unserer Anlagestrategie. Heute genießen Projektentwicklungen einen höheren Stellenwert denn je. Unser Expertenteam stellt sicher, dass unsere Immobilien Top-Performer sind. Vor dem Ankauf ebenso wie während der gesamten Betriebsphase. In Hamburg wie in Brisbane, in Tokio oder in New York. Bent Mühlena Abteilungsleiter Immobilienprojektmanagement / Union Investment 2

45 In der Königsdisziplin zuhause Neubau, Umbau, Erweiterung längst setzt Union Investment nicht mehr nur auf fertige Objekte, sondern verstärkt auf Projektankäufe und Entwicklungen im Bestand. Eine eigenständige, 37-köpfige Einheit begleitet alle Aktivitäten im Bereich Planen und Bauen über alle Nutzungsarten hinweg. Weltweit. Ein Bürohaus, das modernisiert werden soll? Ein Hotelprojekt, das kurz vor der Fertigstellung steht? Ein Shopping Center, das dringend eine neue Energieversorgung braucht? Die Themen sind vielfältig und komplex. Und immer mit von der Partie: Die Abteilung Immobilienprojektmanagement (IPM). Wir verfügen über das planerische und technische Fachwissen, das man für Ankäufe, Umbauten oder Bestandsentwicklungen braucht, die als Königsdisziplin der Immobilienwirtschaft bezeichnet werden. Denn längst sind nicht mehr nur Lage und Architektur entscheidende Werttreiber von Immobilien. Auch die technische Gebäudeausstattung muss höchsten Qualitätsstandards genügen. Zum Zeitpunkt des Erwerbs ebenso wie während der gesamten Haltedauer im Bestand. Kompetent in allen Phasen Die Projektentwicklung steht ganz am Anfang des Lebenszyklus eines Gebäudes und hat maßgeblichen Einfl uss auf seinen ökonomischen Erfolg. Die Weiterentwicklung bestehender Immobilien hingegen stellt ganz andere, sehr spezifi sche Anforderungen. Die Architekten, Bauingenieure und Kaufl eute unseres IPM-Teams sind mit allen Herausforderungen bestens vertraut und von Anfang bis Ende dabei: Wir überprüfen die Objektqualität beim Ankauf oder begleiten eine Projektentwicklung von A bis Z. Wir überwachen aber auch regelmäßig den kompletten Bestand und tragen mit Instandhaltungen, Modernisierungen Expertise des IPM-Teams OFFICE planerisches / technisches Know-how oder Refurbishments dazu bei, den Lebenszyklus unserer Immobilien zu verlängern und sie wettbewerbsfähig zu halten. Als eigenständige Einheit agieren wir als Schnittstelle zu den übrigen Asset und Investment Management-Abteilungen, als deren Berater und Dienstleister wir uns verstehen. Mit drei Gruppen sind wir nicht nur schlagkräftig aufgestellt, sondern stellen Experten für jeden Bereich regional wie sektoral. LOGISTIK HOTEL SHOPPING CENTER 3

46 Nachhaltige Objektqualität ist mehr als Going Green Ob Projektankauf oder Bestandsentwicklung, Ankaufsprüfung oder Optimierung im laufenden Betrieb die Abteilung Immobilienprojektmanagement beherrscht die gesamte Klaviatur. Mit unserem technischen Know-how sorgen wir für den störungsfreien, wirtschaftlichen Gebäudebetrieb und stellen die nachhaltige Qualität unseres Portfolios sicher. Schon die Gründer der ersten Stunde wussten: Projektankäufe zahlen sich aus. Deshalb gehören sie bei Union Investment auch heute noch zum Tagesgeschäft. Gut ein Drittel aller Investments EKLA Business, Lille, Niederlande der letzten Jahre waren Projekterwerbe, um der Angebotsverknappung bei Core-Immobilien wirkungsvoll zu begegnen. Nicht nur, um an Vermietungserfolgen zu partizipieren, sondern auch um Einfluss auf die Architektur und Qualität von Immobilien nehmen zu können. Stets sind wir von IPM dabei im Lead und begleiten Projekte über die verschiedenen Etappen von der frühen Planungsphase bis zur Fertigstellung. Ob Baurecht in London oder ideales Achsmaß in der Hamburger Peripherie wir kennen uns aus. Dabei macht sich nicht nur unsere langjährige Expertise, sondern auch die lokale Aufstellung bezahlt. Architekten und Projektentwicklern begegnen wir auf Augenhöhe und als versierter Ansprechpartner in allen Fragen. Geprüfte Qualität von Anfang an Auch bei der Akquisition von Objekten ist unser Know-how gefragt: Mit dem Sustainable Invest- ment Check, einem eigens entwickelten Tool, prüfen wir vor jedem Ankauf die Objektqualität mit Blick auf die ökonomische, ökologische und soziale Performance. Wird die Mindestpunktzahl nicht erreicht, raten wir vom Erwerb ab. Zwar ersetzt der SI-Check keine Zertifizierung, aber er zeigt sehr deutlich das Potential einer Immobilie auf. Ebenso wie ihre Schwächen. In Puncto Nachhaltigkeit liegt die Messlatte bei Union Investment hoch. Bereits heute sind 93 unserer 349 Fondsimmobilien zertifiziert. Dies entspricht einem Immobilienwert von rund zehn Mrd. Euro. Ein Volumen, das nicht nur auf dem Papier besticht, sondern am Ende unseren Mietern zugute kommt. Die hohe Green-Building-Quote ist das Ergebnis einer mehrgleisigen Nachhaltigkeitsstrategie, an deren Umsetzung die IPM-Einheit maßgeblich beteiligt ist. 4

47 Stadtquartier Riem Arcaden in der Messestadt Erweiterung West, München, Deutschland Der Bestand auf ewig jung und fit Damit unsere Immobilien gar nicht erst in die Jahre kommen, sondern stets state of the art sind, monitoren wir sie regelmäßig. Dabei steigen wir tief in die Objektdaten ein, denn für uns ist jedes Objekt ein Unikat. Wir überwachen Instandhaltungen von der Belüftung bis zur Wasserpumpe, von der Beleuchtung bis zur Haustechnik. So stellen wir sicher, dass unsere Gebäude stets technisch einwandfrei sind. Doch es gibt Fälle, da ist es auch mit Instandhaltungen nicht mehr getan. Ineffi ziente Grundrisse, veraltete Technik, ein zu hoher Wasser- oder Energieverbrauch viele Faktoren können dazu führen, dass ältere Immobilien nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Wir prüfen sie sorgfältig und wägen ab. Gerade bei Immobilien in Top-Lagen ist der Zeitpunkt für ein Refurbishment in vielen Märkten derzeit ideal. Und auch diese Bestandsentwicklungen begleiten wir an vorderster Front: Wir sorgen dafür, dass ungünstige Grundrisse optimiert und Single-Tenant-Immobilien in Multi- Tenant-Gebäude umgebaut werden. Häufi g werden dabei zusätzliche Mietfl ächen geschaffen, fast immer die Haustechnik erneuert, mal Regenwasserrückgewinnungsanlagen montiert, effi ziente Heiz- und Kühlsysteme installiert oder in die Aufenthaltsqualität investiert. Alle Aspekte, die die Attraktivität steigern und die Chancen für die Neuvermietung erhöhen. Verbrauchs-Benchmarking für das gesamte Portfolio Damit nicht genug. Mit dem Portfolio Sustainability Management (PSM), einem eigens für Union Investment entwickelten Instrument, verbessern wir in enger Kooperation mit unseren Mietern den Umgang mit den Ressourcen und tragen zur Allmann Sattler Wappner Architekten Effi zienzsteigerung unserer Immobilien bei. Mit diesem Tool screenen wir als erster Institutioneller Immobilien- Investor die Wasser-, Energie- und Abfallverbräuche des Großteils unserer Immobilien und rechnen die Ergebnisse auf das Gesamtportfolio hoch. Die Daten werden seit vier Jahren kontinuierlich erfasst. Sie lassen nicht nur Vergleiche auf Objekt- und Mieterebene zu, sondern geben uns die Möglichkeit, Handlungsempfehlungen abzuleiten, von denen insbesondere unsere Mieter profi tieren. Ganz gleich, ob Hotel in Hamburg, Shopping Center in Prag oder Büroimmobilie in Sydney. Objektreport / SI-Check 5

48 Expertise zeigt sich in der Tat In der Branche sind wir für unsere hervorragende planerische und technische Kompetenz bekannt. Diese ist nicht nur bei Projektentwicklungen gefragt, sondern spielt auch bei Reburbishments und Neupositionierungen älterer Objekte eine wichtige Rolle. Wie aktuell beim Projekt Malesherbes im Herzen von Paris. Das im Jahr 1960 errichtete und 1997 sanierte Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von rund m² gehört seit 2004 zum Immobilienportfolio von Union Investment. Um die Wettbewerbsfähigkeit von Malerherbes am Pariser Markt für Büroimmobilien zu sichern, haben wir uns nach Auszug des Hauptmieters im Jahr 2014 für ein umfassendes Refurbishment unter der Regie von IPM entschieden. Im Zuge unseres vorausschauenden Asset Management- Ansatzes erfolgt damit eine Neupositionierung der Grade-A-Immobilie am Pariser Büroimmobilienmarkt. Der Umbau und die Sanierungsarbeiten haben im Juli 2016 nach Plänen der namhaften Architekten Valode & Pistre begonnen, die sich im Vorfeld in einem eingeschränkten Architektenwettbewerb durchsetzen. Zu den wesentlichen Baumaßnahmen, für die Union Investment rund 25 Mio. Euro in die Hand nimmt, gehören: Neugestaltung der Miet- und Büroflächen Neugestaltung eines repräsentatives Eingangsbereich über zwei Etagen sowie der Terrassenbereiche im oberen und unteren Teil des Gebäudes Erneuerung der Fassade, die sich am Architekturstil der umliegenden Gebäude orientiert und mit umweltschonenden Materialien realisiert wird Einbau einer modernen und energieeffizienten Gebäudeausstattung und -technik Die Bestandsentwicklung führen wir konsequent unter Nachhaltigkeitsaspekten durch und streben verschiedene Nachhaltigkeitszertifikate (HQE Excellent, BREEAM Excellent; BBC Low consumption building) an. Aufgrund der exzellenten Lage, attraktiven Architektur, hochwertigen Gebäudeausstattung und den repräsentativen Mietflächen wird Malesherbes in seinem neuen Gewand auch höchsten Mieteransprüchen gerecht werden. Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nachvermietung. Malesherbes, Paris, Frankreich Agence Valode & Pistre architectes associée A.Béchu. DR. 6

49 Projekt- und Bestandsentwicklungen ein Ausschnitt SEESTERN 3, Düsseldorf, Deutschland Holiday Inn Warschau City Rund Centre, Vier, Wien, Warschau, Österreich Polen Southpoint, Brisbane, Australien th Street, Washington, USA First Rotterdam, Rotterdam, Niederlande 7

50 Ihre Ansprechpartner Bent Mühlena Abteilungsleiter Immobilienprojektmanagement Tel.: Ernst Högemann Olaf Staiger Knut Pfeiffer Leiter Deutschland, Shopping Center, Hotel Tel.: Leiter International Tel.: Leiter Kaufm. Projektmanagement Tel.: Stichtag für alle Angaben: Union Investment Real Estate GmbH Valentinskamp 70 / EMPORIO D Hamburg

51 Ein einzigartiges Immobilien-Portfolio vorausschauend managen. Weltweit.

52

53 Sehr geehrte Mietinteressenten, liebe Miet- und Geschäftspartner, wer einen Mietvertrag für Gewerbeimmobilien unterschreibt, bindet sich in der Regel für lange Zeit. Umso wichtiger ist es, dass man einen verlässlichen und erfahrenen Vertragspartner an seiner Seite weiß. So wie Union Investment: Seit mehr als 50 Jahren am Immobilienmarkt aktiv, verfügen wir heute über rund 350 Immobilien in 24 Ländern mit einem Gesamtwert von rund 27 Mrd. Euro. Im Fokus unseres vorausschauenden Asset Managements stehen die Interessen der Mietpartner, die Qualität der Immobilien, die Umwelt und nicht zuletzt der wirtschaftliche Erfolg, der sich in langfristigen Mietverträgen und stabilen Renditen manifestiert. Deshalb gestalten wir die Mieter- und Objektbetreuung seit jeher aktiv. Durch eigene Teams und in enger Zusammenarbeit mit professionellen Partnern, mit denen wir weltweit gemeinsam unsere hohen Qualitätsstandards umsetzen. Das zahlt sich aus: Die Gesamtvermietungsquote unserer Fondsimmobilien liegt bei rund 96 % *. Und auch bei der Neu- und Nachvermietung erzielen wir seit Jahren Bestwerte. In puncto Nachhaltigkeit gehören wir seit vielen Jahren zu den aktivsten Unternehmen unserer Branche. Diesen erfolgreichen Kurs setzen wir fort und sorgen mit laufenden Investitionen in unseren Bestand dafür, dass unsere Immobilien auch künftig erste Adresse für unsere Mieter bleiben. Wir laden Sie herzlich ein, diesen Weg gemeinsam mit uns weiterzugehen. Ihr Volker Noack Geschäftsführer Union Investment Real Estate GmbH * Exkl. immofonds 1 3

54 Union Investment Asset Management-Kompetenz einer ganzen Gruppe Seit über 50 Jahren ist Union Investment auf den Immobilienmärkten aktiv und heute einer der führenden Immobilien- Investment-Manager in Europa. Langjähriges Know-how, ein attraktives Portfolio an Top-Standorten sowie eine professionelle Mieterbetreuung, gepaart mit Begeisterung für die Immobilie, zeichnen uns aus. Zebra Tower, Warschau, Polen Union Investment ist eine der größten Fondsgesellschaften in Deutschland und der Experte für Fondsvermögensverwaltung innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe, zu der u. a. über Volksbanken und Raiffeisenbanken zählen. Seit 60 Jahren im Fondsgeschäft aktiv, betreut die Union Investment Gruppe heute mit mehr als Mitarbeitern über 275 Mrd. Euro Assets under Management. Das Portfolio umfasst alle wichtigen Anlageklassen von Aktien-, Renten-, Geldmarktfonds über Misch-, Garantie- und wertgesicherte Fonds bis zu Offenen Immobilienfonds. Immobilienkompetenz weltweit Innerhalb der Union Investment Gruppe bilden die Union Investment Real Estate GmbH und die Union Investment Institutional Property GmbH das Kompetenzzentrum für Immobilien. Seit 1965 bieten wir privaten sowie institutionellen Anlegern maßgeschneiderte Produkte zur indirekten Immobilienanlage. Aktuell betreuen wir Offene Immobilienfonds mit einem Gesamtvolumen von rund 31,0 Mrd. Euro. Treuhänderisch und verantwortungsbewusst im Sinne unserer Anleger. Und mit Erfolg: Im Bereich der Offenen Immobilien-Publikumsfonds sowie der Immobilien-Spezialfonds ist Union Investment in Deutschland aktuell die Nummer eins. Unser breit diversifiziertes Immobilien-Portfolio umfasst rund 350 erstklassige Objekte und Projekte in 24 Ländern weltweit mit einer Gesamtfläche von mehr als 6 Mio. Quadratmetern von Deutschland über 16 weitere europäische Länder, die USA und Mexiko bis nach Japan, Südostasien und Australien. Zu unserem Portfolio gehören Bürogebäude ebenso wie Business-Hotels, Shopping Center und Logistikimmobilien sowie ein kleiner Anteil an Wohnungen. Alexa, Berlin, Deutschland 4

55 Ein breit diversifiziertes Immobilienportfolio Aufteilung des Gesamtportfolios nach Art der Nutzung Geografische Verteilung des Immobilienvermögens Logistik Wohnen Hotel Büro Einzelhandel SV-Wert in Mio. Euro % Art der Nutzung ,6 100,0 n Büro ,2 55,8 n Einzelhandel 8.394,4 30,9 n Hotel 2.993,0 11,0 n Logistik 612,4 2,2 n Wohnen 25,6 0,1 Amerika SV-Wert in Mio. Euro: 4.196,9 Anzahl: 24 Deutschland SV-Wert in Mio. Euro: ,2 Anzahl: 180 Europa (ohne Deutschland) SV-Wert in Mio. Euro: ,3 Anzahl: 136 Asien-Pazifik SV-Wert in Mio. Euro: 1.007,2 Anzahl: 9 5

56 Nachhaltige Qualität im Fokus Die nachhaltige Qualität unseres Immobilienportfolios zu sichern, steht für uns ganz oben auf der Agenda. Um den Ansprüchen unserer Mieter gerecht zu werden, die Umweltbilanz unserer Objekte fortlaufend zu verbessern und nicht zuletzt unseren wirtschaftlichen Auftrag gegenüber den Anlegern zu erfüllen. Union Investment ist ein langfristig orientierter Immobilien-Investor. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Zukunftsfähigkeit unseres Portfolios zu sichern. Dabei setzen wir auf ein aktives Asset Management entlang der gesamten Immobilien-Wertschöpfungskette. Das fängt bereits beim Ankauf unserer Immobilien an: Wir konzentrieren uns auf hochwertige Immobilien in Top-Lagen mit ebenso gutem Entwick- Maison de La Défense, Paris, Frankreich lungspotenzial und investieren überwiegend in Objekte mit nachhaltiger Qualität. Gute Aussichten für den Bestand Damit unsere Immobilien wettbewerbsfähig bleiben und gar nicht erst in die Jahre kommen, überprüfen wir regelmäßig unseren Bestand und entwickeln individuelle Objektstrategien von bautechnischen Instandhaltungen über Erweiterungsmaßnahmen bis hin zu kompletten Refurbishments. Als aktiver Eigentümer gehen wir auch größere Maßnahmen beherzt an und sorgen für eine professionelle Planung und Umsetzung häufig in Regie durch hauseigene Techniker aus der Abteilung Immobilien Projektmanagement. Von diesem Ansatz profitieren unsere Mietpartner in besonderem Maße. Wer sich für Union Investment als Vermieter entscheidet, kann sich sicher sein, dass seine Immobilie auch morgen hohen Qualitätsstandards entspricht. One Coleman Street, London, Großbritannien Nachhaltig überzeugend Als Investor tragen wir aber nicht allein Verantwortung gegenüber unseren Mietern und Anlegern, sondern auch gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt. Im Sinne einer langfristigen Ertragsstabilität ist Nachhaltigkeit ein strategisch verankerter Bestandteil unseres Geschäftsmodells. Bereits seit 2009 überprüfen wir unsere Investments mittels eigener Bewertungssysteme. Allen voran der Sustainable Investment Check, der verpflichtend für Ankäufe 6

57 Radisson Blu Hotel Amsterdam, Amsterdam, Niederlande und zur jährlichen Einschätzung der Nachhaltigkeit unserer Fondsobjekte eingeführt wurde. Sechs Kriterien (Energie, Ressourcen, Ökonomie, Nutzerkomfort, Standort, Betrieb) werden dabei durchleuchtet. Mit dem Portfolio Sustainability Management (PSM) erfassen wir in enger Kooperation mit unseren Mietern immobilienspezifische Daten wie der Energieund Wasserverbrauch sowie das Abfallaufkommen. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für wirkungsvolle Optimierungsmaßnahmen. Das senkt u. a. die Betriebskosten und kommt damit unseren Mietern direkt zugute. Bestnoten für das Asset Management Die Ratingagentur Scope Analysis bestätigt die hohe Qualität unseres Asset Managements. So erhielt der Immobilienbereich von Union Investment 2016 die Bestnote AAA AMR beim jährlichen Asset Management Rating Real Estate. Darüber hinaus hat uns Scope den Scope Award 2015 in der Kategorie Open Ended Funds Retail Real Estate European verliehen u. a. für unsere führende Rolle bei der Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsstandards. Die Jury lobte zudem neben unseren diversifizierten Portfolios die konstant hohen Vermietungsquoten. Auch ein Erfolg unseres aktiven Asset Management-Ansatzes. Ziele unseres Asset Managements Die Zukunftssicherheit unseres Portfolios durch laufende Investitionen in den Bestand zu sichern und damit Werte für unsere Anleger zu entwickeln Durch hohe Vermietungsquoten und langfristige Mietverträge stabile Einnahmen für unsere Fonds zu sichern Neue Mietpartner zu gewinnen Die Bindung zu Bestandsmietern zu erhöhen Die Wettbewerbsfähigkeit der Immobilien am Markt zu sichern Die Attraktivität unserer Immobilien für Mietpartner zu steigern Die Fondsimmobilien energetisch zu optimieren 7

58 Raum für unternehmerischen Erfolg Rund Mieter * gehen in unseren rund 350 Immobilien ihrem Geschäft nach. Umfragen entsprechend ist die Mieterzufriedenheit überdurchschnittlich hoch. Aus gutem Grund: Unsere Asset Manager sorgen für eine enge Mieterbetreuung und den einwandfreien Gebäudebetrieb. Weltweit. Shiomi-Koyama Building, Tokio, Japan Wir wollen, dass sich unsere Mietpartner in unseren Fondsimmobilien wohlfühlen und sich erfolgreich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Denn nur zufriedene Mieter sind auch treue Mieter. Und Gradmesser für die Qualität unserer Leistungen. Entsprechend hohen Wert legen wir auf eine exzellente Mieterbetreuung. Aber Hamburg tickt anders als Singapur, Shopping Center gleichen nicht Hotels. Deshalb setzen wir auf spezialisierte Expertenteams für die unterschiedlichen Märkte, Nutzungsarten und Aufgaben. Sie kennen ihre Immobilien sowie die unterschiedlichen Mieterbedürfnisse, haben das Ohr am Markt und steuern Prozesse und externe Partner. Unsere sechs Asset Management-Teams: Asset Management Deutschland Asset Management Europa (ohne Spanien und Portugal) Asset Management International (Spanien, Portugal, Asien / Pazifik und Amerika) Asset Management Hotel Asset Management Shopping Center Immobilien Projektmanagement Weltweit profitieren unsere Mietpartner von verbindlichen Standards für die Betreuung, direkten Ansprechpartnern, regelmäßigen Gesprächen vor Ort, Mieterevents sowie Zufriedenheitsbefragungen. Auf Veränderungswünsche unserer Mieter reagieren wir flexibel und lösungsorientiert. Bei den Spezialimmobilien Hotels und Shopping Center agieren wir als strategischer Partner unserer Center Manager, Pächter und Hotelbetreiber. Im engen Schulterschluss verfolgen wir das gemeinsame Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit der Immobilien am Markt zu sichern. Für den unternehmerischen Erfolg unserer Partner und investiv für unsere Immobilienanlage. Chilehaus, Hamburg, Deutschland * Exkl. immofonds 1 8

59 Unser Immobilienportfolio ein Ausschnitt Zahlen, Daten, Fakten Meliá Paris La Défense, Paris, Frankreich Torre Mayor, Mexico City, Mexiko 349 Objekte / Projekte 27,2 Mrd. Euro Immobilienvermögen 6,4 Mio. Quadratmeter Gesamtfl äche rund Mietpartner * rund 96 Prozent * durchschnittliche Vermietungsquote nach Ertrag 93 (vor-)zertifi zierte Objekte und Projekte für nachhaltige Qualität 1000 Main, Houston, USA CityQuartier DomAquarée, Berlin, Deutschland Palladium, Prag, Tschechien * Exkl. immofonds 1 9

60 Unsere Leistungen Ihre Vorteile auf einen Blick Setzen Sie bei der Wahl Ihres Asset Management-Partners auf überzeugende Perspektiven: Langjährige Erfahrung Große Auswahl an Top-Immobilien weltweit Hohe Kundenorientierung Verlässlichkeit als Verhandlungspartner Direkte Ansprechpartner und eine partnerschaftliche, langfristig orientierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe Verbindliche, globale Standards für die Mieterbetreuung Flexibler Umgang mit Veränderungswünschen Professionelle Umsetzung von Instandhaltungs- und Umbaumaßnahmen, größtenteils in Eigenregie Zusammenarbeit mit verlässlichen, renommierten Partnern fürs Property und Center Management Kurz: Bei Union Investment sind Sie in guten Händen. Spezial-Know-how für Shopping Center und Hotels 10

61 Interessiert? Dann lesen Sie weiter. Unsere sechs Asset- Management-Einheiten stellen sich vor. Dort finden Sie auch Ihre direkten Ansprechpartner. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Einzigartige Immobilien immer beste Lagen. Deutschlandweit. Hervorragende Immobilien immer Top-Standorte. Europaweit. Outstanding properties always top addresses. All over the world. Bei Union Investment in guten Händen. Bei Union Investment in guten Händen. In good hands at Union Investment. Ausgezeichnete Hotels immer bester Komfort. Europaweit. Attraktive Shopping Center immer gute Geschäfte. Europaweit. Anspruchsvolle Projekte immer nachhaltige Qualität. Weltweit. Bei Union Investment in guten Händen. Bei Union Investment in guten Händen. Bei Union Investment in guten Händen.

Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds

Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds Die aktuelle Investitionsstrategie der Raiffeisen Immobilien KAG The current investment strategy of Raiffeisen

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico 1 Hamburg, 31. Oktober 2008 Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico Union Investment Real Estate AG hat von der Vivico Real Estate GmbH die Projektentwicklung des Büro-

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg PRESSE-INFO Pirelli & C. Real Estate SpA Presseinfo vom 1. September 2009 Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg Union Investment

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Innovative Hotellösungen realisieren. Wir wissen wie.

Innovative Hotellösungen realisieren. Wir wissen wie. Innovative Hotellösungen realisieren. Wir wissen wie. Geografische Verteilung des Hotelportfolios* / ** Belgien SV-Wert in Mio. Euro: 120,7 Anzahl: 2 Niederlande SV-Wert in Mio. Euro: 175,6** Anzahl: 3

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

ANFORDERUNGSPROFIL // INVESTMENT REQUIREMENTS

ANFORDERUNGSPROFIL // INVESTMENT REQUIREMENTS 2012 2013 2014 2015 ANFORDERUNGSPROFIL // INVESTMENT REQUIREMENTS Büro Office : - Metropolregionen, gute bis sehr gute innerstädtische Lagen - Mittelgroße Städte, langfristige Mietverträge bevorzugt International:

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur

TA Europe. Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur TA Europe Europaweite technische Berater für Investoren, Banken und Eigentümer in Real Estate und Infrastruktur Über uns Technical Advisors Europe (TA Europe) ist ein europäisches Beratungsunternehmen

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International

City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act. between Traditional Retail Structures and International City West between Modern Age and History: How Does the Balancing Act between Traditional Retail Structures and International Competition Work? Agenda 1. Basic Data about City West 2. Kurfürstendamm 3.

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler

MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler 2009-1-TR1-LEO05-08709 1 Projektinformationen Titel: MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen

Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Pressemitteilung Singapur im Fokus österreichischer Unternehmen Eisenstadt Singapur. Das führende Beratungsunternehmen des Burgenlands, die Unternehmensberatung Sonnleitner, hat ab 18. Juni 2013 ein Partnerbüro

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar Einführung eines Treasury- Management-System Hans-Jürgen Klar Hines Setting the standard in Real Estate Hines is a privately owned, international real estate firm that has provided the highest level of

Mehr

Der Schweizer Hotelmarkt im Vergleich

Der Schweizer Hotelmarkt im Vergleich Der Schweizer Hotelmarkt im Vergleich Dennis Spitra Business Development Manager Swiss Hospitality Investment Forum Preview, Bern 27. November 2014 STR Global STR Global verfolgt Angebots- und Nachfragedaten

Mehr

www.gsp-staedtebau.de

www.gsp-staedtebau.de www.gsp-staedtebau.de Architektur ist Ausdruck von Qualität und Nachhaltigkeit. Architecture is an expression of quality and sustainability. Die Nutzung bildet das Fundament einer Immobilie. The use of

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 德 国 豪 金 律 师 事 务 所 China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 China Desk 2 Inhaltsverzeichnis Die Kanzlei und der China Desk Für deutsche/europäische Mandanten Für chinesische Klienten Ansprechpartner

Mehr

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change 100 C 70 M 10 K 55 M 100 Y Offset Your Partner for Change 20 Jahre Ihr Partner für Veränderungsprozesse Your Partner for Change Basel Bern Buchs Genf Luzern Lugano Schindellegi Zürich 20 Jahre im Dienst

Mehr

VALORA Ausdehnung Marktabdeckung «Kiosk» Schweiz 10. November 2014

VALORA Ausdehnung Marktabdeckung «Kiosk» Schweiz 10. November 2014 VALORA Ausdehnung Marktabdeckung «Kiosk» Schweiz 10. November 2014 Agenda 1 Highlights der Transaktion 2 Das Unternehmen «Naville» 3 Finanzierung 10. November 2014 Valora Holding AG Akquisition Naville

Mehr

HOCHGERNER І PULTANLAGEN.

HOCHGERNER І PULTANLAGEN. HOCHGERNER І PULTANLAGEN. 2 Die Vision. Mit unserer Arbeit setzen wir raumgestalterische Akzente. Diese sind so vielfältig wie die Materialien, die wir verarbeiten. Und doch versuchen wir bei jedem Projekt,

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $

Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Von$Siebel$zu$Fusion$als$evolu0onärer$Weg$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ Alexander$Doubek$ Senior$Manager$ $ Riverland$at$a$glance$ Partner for High Quality System Integrations Commited to deliver premium business

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Wie agil kann Business Analyse sein?

Wie agil kann Business Analyse sein? Wie agil kann Business Analyse sein? Chapter Meeting Michael Leber 2012-01-24 ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com office@anecon.com

Mehr

Pressegespräch Die Zukunft der Schillerpark-Immobilie, Linzer City

Pressegespräch Die Zukunft der Schillerpark-Immobilie, Linzer City Pressegespräch Die Zukunft der Schillerpark-Immobilie, Linzer City Austria Trend Hotel Schillerpark Linz, am 9. August 2013 Drei starke Säulen Unterwegs mit der Nr. 1 LEISURE TOURISTIK BUSINESS TOURISTIK

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

GSI Global Skills Initiative 28.3.2014 Christoph Glaser-Leclaire, IBM

GSI Global Skills Initiative 28.3.2014 Christoph Glaser-Leclaire, IBM GSI Global Skills Initiative 28.3.2014 Christoph Glaser-Leclaire, IBM Agenda Vorstellung Was ist GSI? GSI Rückblick - der Start ab 01.07.2013 GSI Entwicklung System z Technical Conference Budapest 2 Christoph

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 10 February 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 25. Februar ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014 Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Axel Springer s transformation to digital along core areas of expertise 3 Zimmer mit Haus im

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Die Macht der Sterne Einfluss von Bewertungen auf die Kaufentscheidung Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Wem vertrauen Kunden?

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Gruppenstände Group Stands

Gruppenstände Group Stands Gruppenstände more information // mehr Information www.meplan.com Gruppenstände Gruppenstände Gruppenstände Kommunikation // Communication Bei der Organisation von Gemeinschaftsständen ist vor allem eines

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Lizenzmanagement auf Basis DBA Feature Usage Statistics?

Lizenzmanagement auf Basis DBA Feature Usage Statistics? Lizenzmanagement auf Basis DBA Feature Usage Statistics? Kersten Penni, Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Düsseldorf Schlüsselworte Oracle License Management Services (LMS), Lizenzen, Lizenzierung, Nutzungserfassung,

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Allianz Real Estate. Creating Value

Allianz Real Estate. Creating Value Allianz Real Estate Creating Value mainbuilding, Frankfurt am Main 2 Allianz Real Estate Group Die Allianz Real Estate Group ist für das Immobilien-Investmentund Assetmanagement der Allianz Gesellschaften

Mehr

herzberg social housing complex green living

herzberg social housing complex green living Vienna 2011 social housing complex green living Seite 1/9 Vienna 2011 social housing complex green living since summer 2011, the new residents of the Herzberg public housing project developed by AllesWirdGut

Mehr

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View May 22, 2013 Helmut Kerschbaumer KPMG Austria Audit Committees in Austria Introduced in 2008, applied since 2009 Audit

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06

Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06 e Kiosk Inhalt I content Vorwort I introduction 03 Kooperation I cooperation 04 Portfolio I portfolio 06 Modellreihe Hathor Höhenverstellbarer Indoorkiosk für Wandmontage oder freistehende Aufstellung

Mehr

Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC)

Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC) Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC) Human Rights Council Genf, 15 September 2015 The Austrian System of Long Term Care System: 2 main components:

Mehr

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken

Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis. H. Ulrich Hoppe. Virtuelles Arbeiten und Lernen in projektartigen Netzwerken Support Technologies based on Bi-Modal Network Analysis H. Agenda 1. Network analysis short introduction 2. Supporting the development of virtual organizations 3. Supporting the development of compentences

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN. 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München

Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN. 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München Golftage München DIE GOLFMESSE IM SÜDEN 25. 27. Februar 2011 M,O,C, München GOLFTAGE MÜNCHEN HIER STARTET DER SÜDEN SEINE GOLFSAISON Runde zwei der einzigen Publikumsmesse für die Münchner Golfszene: Nach

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Veräußerung von Emissionsberechtigungen in Deutschland

Veräußerung von Emissionsberechtigungen in Deutschland Veräußerung von Emissionsberechtigungen in Deutschland Monatsbericht September 2008 Berichtsmonat September 2008 Die KfW hat im Zeitraum vom 1. September 2008 bis zum 30. September 2008 3,95 Mio. EU-Emissionsberechtigungen

Mehr

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards Sao Paulo, Brasilien Arbeitssitzung International Valuation International Board, International Valuation Singapur Weltkongress Excellence in Real Estate, Diskussion, Florenz, Italien Euriopäische Studientage

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Lloyd Fonds Immobilien News

Lloyd Fonds Immobilien News Lloyd Fonds Immobilien News Juli 2009 Lloyd Fonds. Weitsichtiger anlegen. Moderne Großstadthotels u Zwei Hotelneubauten in den Innenstädten von Berlin und Nürnberg u Motel One: Renommierter, bonitätsstarker

Mehr

Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand. Investment-Information

Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand. Investment-Information Investment-Information Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand Frankfurt

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Goodman Eppertshausen Logistics Centre. 7.100 m² moderne und nachhaltige Lagerfläche. Flexible Laufzeiten. +Sofortige Nutzung

Goodman Eppertshausen Logistics Centre. 7.100 m² moderne und nachhaltige Lagerfläche. Flexible Laufzeiten. +Sofortige Nutzung Goodman Eppertshausen 7.100 m² moderne und nachhaltige Lagerfläche Flexible Laufzeiten +Sofortige Nutzung Goodman Eppertshausen Park 45, Büssingstraße, 64859 Eppertshausen Goodman Eppertshausen Park 45,

Mehr

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v.

DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. Börsennotierte Aktien in Deutschland nach Marktsegmenten bis 2006* Zum Jahresende Inländische Aktien DAI Deutsches Aktieninstitut e.v. 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

International Rollout of the ITIL Oriented IS Organization Success Story. Version Final January 2013

International Rollout of the ITIL Oriented IS Organization Success Story. Version Final January 2013 International Rollout of the ITIL Oriented IS Organization Success Story Version Final January 2013 Success Story (1) Project Client Contact International Rollout of the ITIL Oriented IS Organization Evonik

Mehr

Generali Investments. Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität > INTEGRATED CAMPAIGNS. Campaign Integrated PR and Advertising Campaign

Generali Investments. Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität > INTEGRATED CAMPAIGNS. Campaign Integrated PR and Advertising Campaign > INTEGRATED CAMPAIGNS Generali Investments Campaign Integrated PR and Advertising Campaign Client Generali Investments AMB Generali Komfort Wachstum Wir übernehmen die Auslese Sie genießen die Qualität

Mehr

Geometrie und Bedeutung: Kap 5

Geometrie und Bedeutung: Kap 5 : Kap 5 21. November 2011 Übersicht Der Begriff des Vektors Ähnlichkeits Distanzfunktionen für Vektoren Skalarprodukt Eukidische Distanz im R n What are vectors I Domininic: Maryl: Dollar Po Euro Yen 6

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Training, Präsentation, Wettbewerb in der KNX city

Training, Präsentation, Wettbewerb in der KNX city Training, Presentation, Competition at KNX city Training, Präsentation, Wettbewerb in der KNX city SCHOOL AREA SCHOOL AREA Learn the basics of KNX and ETS from experienced KNX tutors in less than 0 minutes.

Mehr

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy

Leading the innovation in the traditional field of Constructions. C. Chiti, Technical Director Knauf Italy Leading the innovation in the traditional field of Constructions C. Chiti, Technical Director Knauf Italy 1 The Knauf Group The Knauf Group today is one of the leading companies in the building materials

Mehr

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014

Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digital Customer Experience Notwendiges Übel oder überlebenswichtige Notwendigkeit? Datalympics, 2. Juli 2014 Digitale Realität Die Welt verändert sich in rasantem Tempo Rom, Petersplatz, März 2013 Franziskus

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

STEIN AM RHEIN SWITZERLAND

STEIN AM RHEIN SWITZERLAND STEIN AM RHEIN SWITZERLAND HERZLICH WILLKOMMEN IM HOTEL CHLOSTERHOF STEIN AM RHEIN GREIFEN SIE NACH DEN STERNEN UND FÜHLEN SIE SICH WOHL Das Hotel Chlosterhof ist eines der schönsten Hotels in der Schweiz.

Mehr

ESA fördert junge Unternehmen bei der Nutzung von Raumfahrttechnologie

ESA fördert junge Unternehmen bei der Nutzung von Raumfahrttechnologie ESA fördert junge Unternehmen bei der Nutzung von Raumfahrttechnologie Tag der Gründung 2015 Dr. Frank Zimmermann Geschäftsführer cesah GmbH Jürgen Mai ESA enables entrepreneurship ESA Business Incubation

Mehr

Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence

Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence Der Einsatz von Persönlichkeitsinstrumenten am Beispiel des MBTI Cynthia Bleck / Hannover, 12. Februar 2009 Überblick People Excellence bei Siemens

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Pressemitteilung Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Düsseldorf, 13. April 2015 Im Le Quartier Central, dem neuen Düsseldorfer Innenstadtquartier, haben die bauvorbereitenden Maßnahmen für

Mehr

Sustainability Balanced Scorecard as a Framework for Eco-Efficiency Analysis

Sustainability Balanced Scorecard as a Framework for Eco-Efficiency Analysis Sustainability Balanced Scorecard as a Framework for Eco-Efficiency Analysis Andreas Möller amoeller@uni-lueneburg.de umweltinformatik.uni-lueneburg.de Stefan Schaltegger schaltegger@uni-lueneburgde www.uni-lueneburg.de/csm

Mehr

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GIS based risk assessment and incident preparation system Gregor Lämmel TU Berlin GRIPS joined research project TraffGo HT GmbH Rupprecht

Mehr

MANUELA GALLINA DIGITAL SPEED DRAWING AND CARTOONS IN SIX LANGUAGES! www.manuela-gallina.com

MANUELA GALLINA DIGITAL SPEED DRAWING AND CARTOONS IN SIX LANGUAGES! www.manuela-gallina.com MANUELA GALLINA www.manuela-gallina.com Digital drawing on tablet, caricatures, cartoons, illustrations for your international events! 2013 contact me! manuela.imspellbound@gmail.com skype: manug85 DIGITAL

Mehr

BÜROGEBÄUDE LEHEL CARRÉ Gewürzmühlstraße Thierschplatz Robert-Koch-Straße Sternstraße. Patrick Will

BÜROGEBÄUDE LEHEL CARRÉ Gewürzmühlstraße Thierschplatz Robert-Koch-Straße Sternstraße. Patrick Will EXPOSÉ Provisionsfrei BÜROGEBÄUDE LEHEL CARRÉ Gewürzmühlstraße Thierschplatz Robert-Koch-Straße Sternstraße 80538 München Highlights Begehrte Lage im Herzen des Lehel Klassisch-elegante Architektur Individuell

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

Social Business Erfolgsmessung

Social Business Erfolgsmessung Social Business Erfolgsmessung Praxisbericht aus dem Social Business Projekt bei der Robert Bosch GmbH 8.10.2013, Cordula Proefrock (Robert Bosch GmbH), Dr. Christoph Tempich (inovex GmbH) 1 The Bosch

Mehr

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution

Vernetzungsforum Emobility. R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Vernetzungsforum Emobility R. Heiliger, Project Portfolio Manager E.ON Innovation Center Distribution Elektromobilität funktioniert Im ehome-projekt der E.ON benutzen die Teilnehmer ihr Elektrofahrzeug

Mehr

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche.

EXPOSÉ. Provisionsfrei. Hansastraße 24-36 80686 München. Highlights. Ansprechpartner. sehr gute Anbindung an das öffentliche. EXPOSÉ Hansastraße 24-36 80686 München Provisionsfrei Highlights sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz außenliegender Sonnenschutz ausreichend Tiefgaragenstellplätze und Lagerflächen vorhanden

Mehr

CDP: Information that changes the World

CDP: Information that changes the World CDP: Information that changes the World Susan Dreyer Director CDP Deutschland & Österreich Carbon Disclosure Project ggmbh (CDP Europa Zentrale) Reinhardstraße 14 10117 Berlin CDP s Mission: To transform

Mehr