Deutscher Kitaleitungskongress

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutscher Kitaleitungskongress"

Transkript

1 Düsseldorf 19. und 20. April Berlin 14. und 15. Juni Augsburg 28. und 29. Juni Berlin 20. und 21. September 2016 Deutscher Kitaleitungskongress Kitas gestalten Zukunft Deutschlands Kitaleitungskräfte, Fachberatungen und Trägervertreter diskutieren aktuelle Entwicklungen im Kita-Management und setzen innovative Trends im frühpädagogischen Bereich. Sind auch Sie dabei? Als Fortbildung QUALITÄT anerkannt TEAM LEITUNG Nur der DKLK 2016 bietet Ihnen: 5 Schwerpunktthemen 4 alternative Termine über 60 Vorträge über 50 Top-Referenten EINRICHTUNG TRÄGERVERTRETUNG & FACHBERATUNG Etablieren Sie Qualitätsstandards in Ihrem Kita-Alltag. Hier erfahren Sie, wie Sie mit ganzheitlichen Konzepten Ihr Team sowie Eltern und Kinder begeistern. Arbeiten Sie effektiver im Team lösen Sie Konflikte und meistern Sie schwierige Gespräche. Foto Peter M. Mayr Prof. Samy Molcho Nicola Fritze Michael Winterhoff Stärken Sie Ihre Rolle als Kitaleitung lernen Sie neue Methoden im Zeit- und Stressmanagement sowie gesündere Arbeitsweisen kennen. Dr. Ilse Wehrmann Dieter Schürer Thomas M. Stein Wir sehen uns auf dem DKLK 2016! Machen Sie Ihre Kita auch als Einrichtung erfolgreich mit PR, Fundraising und einer professionell gemachten Social- Media-Präsenz. Gestalten Sie wirkungsvoll die Zusammenarbeit von Trägervertreter, Fachberatung und Kitaleitung. Eine gemeinsame Veranstaltung von: Kooperationspartner: Jetzt Teilnahme mit 50 Euro Frühbucherrabatt sichern unter:

2 6 gute Gründe für Ihre Teilnahme am DKLK Breites Themenspektrum Die Leitung einer Kita sowie die Arbeit als Fachberatung oder Trägervertreter erfordert vielseitige Kenntnisse und Talente in den verschiedensten Themenbereichen! Der DKLK deckt alle Aspekte Ihres Alltages ab und Sie können frei wählen, wo Sie Ihre Schwerpunkte setzen. 2 Für alle Länder und Betreuungsformen Egal in welchem Bundesland Ihre Kita liegt oder welcher Einrichtungsart Sie als Kitaleitung vorstehen: Aus 60 verschiedenen Vorträgen können Sie sich Ihr persönliches Kongressprogramm zusammenstellen. Damit wird der Kongress für Sie vom ersten bis zum letzten Vortrag ein absoluter Erfolg. 3 Alle Vortragsformen Sie können sich Ihre Vorträge individuell zusammenstellen und aus fünf Themenschwerpunkten auswählen; egal ob Sie in praktischen Workshops direkt mit dem Referenten und Kolleginnen und Kollegen diskutieren möchten oder ob Sie Vorträge im Plenum bevorzugen. 4 Anerkannte Top-Referenten Renommierte Fachkräfte und namhafte Experten aus Forschung und Praxis, Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und dem Bildungssektor sorgen dafür, dass Sie das Wissen des Kongresses sofort mit Ihrem Team in Ihrer Kita reibungslos umsetzen können. 5 Unbegrenzte Kontaktmöglichkeiten Der Deutsche Kitaleitungskongress hat sich innerhalb eines Jahres als die führende Fachveranstaltung für Kitaleitungskräfte, Fachberater und Trägervertreter etabliert. Damit bieten sich Ihnen praktisch unbegrenzte Möglichkeiten für neue Kontakte. 6 Praxisnah Nur auf dem Deutschen Kitaleitungskongress können Sie sich so intensiv mit Experten, Top-Referenten, Partnern und natürlich auch Ihren Kolleginnen und Kollegen direkt und intensiv austauschen. Die Top-Themen des DKLK 2016: Nehmen Sie auf dem DKLK 2016 an Vorträgen, Preworkshops, Praxisforen und Diskussionsrunden teil. Freuen Sie sich schon jetzt auf über 60 spannende Vorträge, aus denen Sie Ihr Kongressprogramm zusammenstellen. Nutzen Sie die zahlreichen Kontakt- und Austauschmöglichkeiten und lassen Sie sich von Moderator Lothar Guckeisen durch den Kongress führen. Qualität und Qualitätssicherung: Der DKLK 2016 gibt Hilfestellungen: Welches Qualitätsmanagementverfahren ist das richtige für Ihre Einrichtung? Wie kann Ihre Kita von Kooperationen mit anderen Institutionen profitieren? Themen wie die Konzeptionierung der Kita werden lösungsorientiert bearbeitet, so dass Sie die Ergebnisse in Ihrer Kita direkt anwenden können. Ihr Kita-Team: Der DKLK 2016 hat es sich zum Ziel gesetzt, Sie als Leitungskraft in Ihrer Rolle als Teamführung zu stärken. Mit Hintergrundwissen zu Themen wie Teamarbeit und Konfliktmanagement sowie weiterführenden Informationen zu effektiver Gesprächsführung und Personalbindung werden die bekannten Führungsthemen abgedeckt. Ihre Rolle als Kita-Leitung: Der DKLK 2016 unterstützt Führungskräfte in Kitas dabei, komplexe Managementaufgaben zu bewältigen. Erfahren Sie auf dem DKLK, wie effektive Persönlichkeitsentwicklung aussieht, wie der Spagat zwischen Entlastung und Burnout gelingt und wie erfolgreiches Stressmanagement aussieht. Ihre Kita als Unternehmen: Durch die zunehmende Bedeutung der frühkindlichen Betreuung steigt auch das Bedürfnis der Eltern, sich über die Betreuungseinrichtung der Kinder gut zu informieren: Wie sieht die Konzeption der Einrichtung aus? Welche Fachkräfte gibt es? Erfahren Sie auf dem DKLK 2016, wie Sie dem wachsenden Informationsbedürfnis gerecht werden. Trägervertretung und Fachberatung: Die Zusammenarbeit von Fachberatung, Trägervertreter und Kitaleitung gilt als wesentliche Voraussetzung für die Qualitätsentwicklung in der Frühpädagogik. Der DKLK zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie als Fachberatung diesen Anforderungen gerecht werden und als Trägervertreter die Kitaleitungen effektiv unterstützen können. Termin- und Veranstaltungsüberblick des DKLK 2016: Kongresstag 1 Dienstag Kongresstag 2 Mittwoch Beginn Ende Veranstaltung Beginn Ende Veranstaltung 08:00 09:00 Einlass und Registrierung 09:00 09:30 Eröffnung durch die Veranstalter 09:30 10:30 Hauptvortrag 10:30 11:15 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung 11:15 12:30 Hauptvorträge und Praxisforen Teil I 12:30 13:15 Pressekonferenz 12:30 14:00 Mittagsimbiss und Besuch der Fachausstellung 14:00 14:45 Hauptvortrag 15:00 16:15 Hauptvorträge und Praxisforen Teil II 16:15 17:00 Pause und Besuch der Fachausstellung 17:00 18:15 Hauptvorträge und Praxisforen Teil III 18:15 Ausklang Kongresstag 1 optional zubuchbar 12: 00 13: 00 Einlass und Eröffnung der Fachausstellung 13: 00 13:45 Eröffnungsvortrag 13:45 14:30 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung 14:30 16:00 Preworkshops 16: 00 16: 30 Kaffeepause und Besuch der Fachausstellung 16: 30 17: 45 Preworkshops 18: 00 18:30 Carl Link AWARD Verleihung (nur in Düsseldorf) 18: 00 19:00 Politrunde (in Düsseldorf entsprechend 30 Minuten späterer Beginn) 19: 00 20:00 Sektempfang, Networking und gemeinsamer Ausklang in der Fachausstellung (in Düsseldorf entsprechend 30 Minuten späterer Beginn) Informationen zu Vorträgen und Referenten unter:

3 Kongresstag 1 optional zubuchbar Nehmen Sie gemeinsam mit ausgewählten Referenten in einem unserer Preworkshops von 14:30 bis 17:45 Uhr Fach-Themen intensiv in Angriff. Erleben Sie außerdem den besonderen Hauptvortag des ersten Kongresstages.»Motivier dich selbst Sonst macht's ja keiner«nicola Fritze, Rednerin, Coach und Autorin,»Insbesondere Kitaleitungen sind in ihrem Beruf immer mehr Aufgaben und Belastungen ausgesetzt. Ich bin beim DKLK dabei, um Ihnen zu zeigen wie Sie Ihre Motivation aufrecht halten und daraus Kraft für den Alltag schöpfen können. Denn nur wer sich selbst motivieren kann, ist tatsächlich motiviert, kann sein Potenzial entfalten und der sein, der er sein will.«pw 1»Räume fordern heraus Erarbeitung eines Raumkonzeptes für Kinder unter drei Jahren im Team«Christel van Dieken, Bildungsreferentin, Organisationsberaterin In Augsburg Berlin (September) PW 4»Konflikte erkennen und bearbeiten Wie können wir uns besser verstehen?«guido Jakobs-Neumeier, Trainer, Berater, Coach PW 2»Alle teamen und einer workt oder? Wie eine gute Zusammenarbeit im Team gelingen kann«lisa Lieb, Geschäftsleitung Kita-Seminare-Hamburg PW 5»Nachhaltige und langfristige Steuerung der Kindertagesstätten«Recha Drews, Beraterin/Dozentin PW 3»Entspannt erfolgreich, Strategien im Umgang und zur Vermeidung von Stress«Steven Töteberg, Coach und Trainer STF STF»Erarbeiten Sie Möglichkeiten und Forderungen zur Verbesserung des Arbeitsalltags von Fachberatungen und Trägervertretern«Symposium für Trägervertreter und Fachberatungen (STF) Erleben Sie in Düsseldorf die Verleihung des Carl Link AWARDS 2016 in den drei Kategorien Beste Abschlussarbeit, Bestes Praxisprojekt und Zukunftsgestalter Die Hauptvorträge am Mittwoch Kongresstag 2 Lassen Sie sich inspirieren von den Hauptvorträgen namhafter Experten aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Pädagogik und Management speziell für Sie als Kitaleiterinnen und -leiter Carl Link AWARD»Der erste Ton entscheidet: Warum das ganze Leben ein Casting ist«thomas M. Stein, Top-Manager, Experte der Unterhaltungsbranche,»Der DKLK bietet Kita-Leitungskräften und allen anderen engagierten Kita-Mitarbeiter/innen die Möglichkeit, sich auf professioneller Ebene zu den Top-Themen des Kita-Alltags auszutauschen und weiterzubilden. Wie in der Musik und in anderen Industriebereichen sind auch im Kita-Alltag Empathie, Emotion und die Liebe zu Kindern die wichtigsten Voraussetzungen für professionelles Handeln.Qualität und Quantität zählen hohe Bildungsqualität von Anfang an sichern«dr. Ilse Wehrmann, Autorin, Herausgeberin, Referentin,»KitaleiterInnen sind verantwortlich für die Fortentwicklung der Einrichtungs- und Bildungskonzeptionen sowie für die organisatorische und inhaltliche Steuerung des Alltages. Der DKLK hat eine herausragende Bedeutung, weil er ein Austauschforum für Praxiserfahrungen darstellt und den LeiterInnen in ihrer Schlüsselfunktion innovative pädagogische Inputs geben kann.körpersprache in der Kita Erfolgreich mit Kollegium, Kindern und Eltern kommunizieren. Auch ohne Worte«Prof. Samy Molcho, internat. Kapazität für Körpersprache, Pantomime, Regisseur und Buchautor»Ich unterstütze den DKLK zum besseren Verständnis zwischen Kindern und KitaleiterInnen in der Kita.«Foto Peter M. Mayr»SOS Kinderseele Was die emotionale und soziale Entwicklung unserer Kinder gefährdet - und was wir dagegen tun können«michael Winterhoff, Kinder- und Jugendpsychiater und Psychotherapeut,»Immer weniger Kinder haben bei ihren Eltern aufgrund der Symbiose eine Chance auf eine angemessene Entwicklung ihrer Psyche und drohen nicht lebenstüchtig zu werden. Wir Profis können und müssen entgegen wirken. Eine neue Herausforderung für Kindergarten, Schule und Tagesstätten. Die Aufklärung über die Zusammenhänge einschließlich der Lösungsansätze sehe ich als meine ärztliche Aufgabe an. Hier ist die DKLK eine gute Chance.Mehr Erfolg durch Selbstmanagement und Selbst-PR«Christiane Weiner, Dozentin, Karriereberaterin»Man muss wissen, was man kann, sein Licht unter dem Scheffel hervorholen, sich über einen eigenen Erfolg oder den eines Teams freuendas Bienenstock-Prinzip - Was wir von Bienen für die Führung von Organisationen und Menschen lernen können«dieter Schürer, Jurist, erfahrener Unternehmer, Referent und Trainer, r,»kitas sind wichtig für Familien und die Volkswirtschaft. Kitaleitungen leisten nicht nur viel für Kinder, sondern helfen auch, Arbeitskräfte für Arbeitgeber zu gewinnen. Es ist schade, dass diese Arbeit so wenig gesellschaftliche und finanzielle Anerkennung hat. Der DKLK bietet die Gelegenheit Top-Vorträge aus unterschiedlichen Branchen zu erleben und im Gespräch mit Personen aus dem gleichen Wirkungskreis kann das Gehörte noch vertieft und ergänzt werden.«+++ Begrenzte Teilnehmerzahl +++ Jetzt buchen +++ Begrenzte Teilnehmerzahl +++ Jetzt buchen +++

4 Die Praxisforen am Mittwoch Kongresstag 2 Tauschen Sie sich im direkten Gespäch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie ausgewiesenen Kita-Experten zu Fachfragen und relevanten Themen aus. Praxisforen Teil I: 11:15 12:30 Uhr A1 B1 D1»Zusammenarbeit mit Familien - Wie my-kita und das family- Programm Erziehungspartnerschaften zwischen Erzieher/innen und Eltern stärken«dr. Fabian van Essen, Leitung family-programm und my-kita, Sonderpädagoge, In Düsseldorf»Ich und mein Team - mein Team und ich. Tipps und Tricks wie Sie ihre Mitarbeiter/innen immer wieder motivieren«philipp Karch, Caoch, Trainer und Konflikt-Klärer»Gesunder Erfolg mit System Schaffen Sie ein gesundes, innovatives und erfolgreiches Klima in Ihrer Kita«Katharina Stapel, Unternehmerin A3 C1 T4»Qualitätsmanagementsysteme und pädagogische Qualitätsentwicklung«Volker Abdel Fattah, Referent für Kinderund Jugendhilfe im AWO Landesverband Sachsen e.v.»nächste Veränderung? Wir sind dabei! Führungskräfte in Kitas als Chance Manager«Lena Schröder-Dönges, Coach In Düsseldorf Berlin (Juni) Berlin (September)»Sechs Wege aus Konfliktdynamiken Konflikte akzeptieren, deeskalieren und lösen«volker Walpuski, Organisationsberater und Coach Praxisforen Teil III: 17:00 18:15 Uhr Praxisforen Teil II: 15:00 16:15 Uhr T3 B3 A4 T1 C2 A2»Die Entwicklung von praxisorientierten Einrichtungsund Bildungskonzeptionen in Kitas«Dr. Ilse Wehrmann, Autorin, Herausgeberin, Referentin»Teamberatungen in der Kita Ressourcenorientiert und wertschätzend managen«kristin Felgner, Geschäftsführerin und pädagogische Leitung von Vita Progress»Veränderungen bewusst gestalten Teams und Mitarbeiter gekonnt durch Veränderungen führen«matthias Ennen, Organisationsberater, Trainer, Coach»Qualitätsmanagementsysteme und pädagogische Qualitätsentwicklung«Volker Abdel Fattah, Referent für Kinderund Jugendhilfe im AWO Landesverband Sachsen e.v.»kitas führen im Generationenmix - Generation Y: (k)ein Problem?!«Prof. Dr. Magrit Geiger Professorin für BWL und Personalmanagement»Mit Worten wirken Erfolgreicher kommunizieren«raika von Lentz, Kommunikationstrainerin D3 C3 A5 T5 D2 B2»Talente im Team Modernes Scouting in der Kita«Heiko Hansen, Coach und Autor»Fortbildungsvereinbarungen in der Kita rechtssicher umsetzen!«joachim Schwede Rechtsanwalt In Düsseldorf Berlin (September)»Betriebliches Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz Kita«Volker Abdel Fattah, Referent für Kinder- und Jugendhilfe im AWO Landesverband Sachsen e.v.»mit dem Evaluationsinstrument PIA (Pyramide in Anwendung) die pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen reflektieren«judith Stohr (Leitung Pyramide), Martina Freitag (pädagogische Beraterin) In Düsseldorf Berlin (Juni) Berlin (September)»Mit JolinchenKids fit und gesund in der KiTa die Gesundheit der ErzieherInnen stärken«gabi Jung, Ärztin und Gesundheitswissenschaftlerin (MPH), Systemische Beraterin (SG)»Expertengemeinschaft für alle Fragen gewappnet?«klaus Topitsch Leiter Online Projekte, Wolters Kluwer Deutschland GmbH Stellen Sie jetzt Ihr persönliches Kongressprogramm zusammen und sichern Sie sich 50 Euro Frühbucherrabatt bis zum unter: Neu Einfach QR-Code scannen und auf die aktuellen Informationen zum DKLK 2016 zugreifen. Jetzt Teilnahme mit 50 Euro Frühbucherrabatt sichern unter:

5 Weitere Highlights des DKLK 2016 Besonderes Highlight des DKLK 2016 ist unser Sektempfang, der am Abend des ersten Kongresstages stattfindet. Hier können Sie sich mit Kollegen/innen und Trägervertretern austauschen und persönliche Gespräche mit den renomierten Referenten und Keynote-Speakern führen. Darüber hinaus stehen Ihnen zahlreiche Partner und Aussteller aus dem Kita-Bereich jederzeit gerne Rede und Antwort. Erfahren Sie alles über neue Produkte und Dienstleistungen, die Sie im Kita-Alltag voranbringen. Die frühkindliche Bildung ist ein herausragend wichtiges Fundament für eine positive Entwicklung unserer Gesellschaft. Auf dem Deutschen Kitaleitungskongress kommt eine Personengruppe zum fachlichen Austausch zusammen, die eine Schlüsselrolle im Bereich der frühkindlichen Bildung einnimmt. Das unterstütze ich sehr gern! Prof. Dr. Rita Süssmuth, Vorstandspräsidentin des buddy e.v. Verleihung des Carl Link AWARD 2016 am 19. April 2016 Erstmals wird der Carl Link AWARD in 3 Kategorien verliehen. Die Preisträger/innen stellen Ihnen in Düsseldorf ihre Projekte im Rahmen von Kurzpräsentationen vor. Kategorie 1: Beste Abschlussarbeit Einsendeschluss: 01. Dezember 2015 Für Absolventinnen und Absolventen, die ihre Arbeiten im Zeitraum Wintersemster 2014/15, Sommersemester 2015 erfolgreich abgeschlossen haben Carl Link AWARD Kategorie 2: Bestes Praxisprojekt Für Einrichtungen in Deutschland. Eingereicht werden können z. B. Konzepte zur Gesundheits-, Bewegungs- oder Sprachförderung, entdeckendes Lernen u. v. m. Kategorie 3: Zukunftsgestalter Für Einrichtungen, die Bildungsarbeit zu Nachhaltigkeitsthemen wie Energie, Klimaschutz, Wasser, Abfall oder Ernährung gestaltet und hierbei besonders ihr Umfeld einbezogen haben auch durch Zusammenarbeit mit Bildungspartnern oder erfolgreichen Kooperationen. Das Bewerbungsformular finden Sie unter: Die vier Veranstaltungsorte des DKLK 2016 Seien auch Sie dabei und genießen Sie die besondere Atmosphäre auf dem DKLK 2016 der größten Fachveranstaltung im deutschsprachigen Raum für Kitaleiterinnen, - leiter, Fachberatungen und Kitaträger. Kongresszentrum, CCD Süd in Düsseldorf 19. und 20. April Kalkscheune in Berlin 14. und 15. Juni Kongress am Park in Augsburg 28. und 29. Juni Kalkscheune in Berlin 20. und 21. September Informationen zu Hotelbuchungen und Anreise unter:

6 Fax-Anmeldung zum Kongress: / Oder im Internet anmelden unter: Für weitere Fragen oder telefonische Anmeldung: Tel / Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Güterstraße 8, Kronach Jetzt Teilnahme mit 50 Euro Frühbucherrabatt sichern! Ja, ich bin beim Deutschen Kitaleitungskongress 2016 dabei am: 20. April 2016 in Düsseldorf 15. Juni 2016 in Berlin 29. Juni 2016 in Augsburg 21. September 2016 in Berlin Bitte hier Ihre Adresse eintragen: Teilnehmer: Name, Vorname.... als Vertreter von Kitas und Bildungseinrichtungen für 199 Euro (zzgl. MwSt.) 149, Euro inkl. 50 Euro Fruhbucherrabatt (gultig bis ) als Vertreter von Ministerien und Behörden für 249 Euro (zzgl. MwSt.) Zusätzlich buche ich den Kongresstag 1 am: 19. April 2016 in Düsseldorf 14. Juni 2016 in Berlin 28. Juni 2016 in Augsburg 20. September 2016 in Berlin Dies beinhaltet die Teilnahme an einem frei wählbaren Preworkshop Nr., den Eröffnungsvortrag und den Sektempfang inkl. Networking zum Preis von 59 Euro (zzgl. MwSt.). Den Betrag zahle ich nach Erhalt der Rechnung. (57841) Darum sollten Sie teilnehmen: Im Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen erhalten Sie wertvolle Impulse für Ihren Arbeitsalltag und die Weiterentwicklung Ihrer Kita. Die Top-Veranstaltung im Bildungsbereich: Lernen Sie über 50 Top-Referenten, wie z. B. Prof. Samy Molcho, Nicola Fritze, Philipp Karch, Dr. Ilse Wehrmann, Michael Winterhoff, Thomas M. Stein persönlich kennen. Aus über 60 verschiedenen Vorträgen, Workshops, Praxisforen und Diskussionsgruppen können Sie sich Ihr persönliches Kongressprogramm zusammenstellen. Alle für Sie wichtigen Informationen zum Kongress erhalten Sie exklusiv und unaufgefordert vorab. Tagungsmappe, Erfrischungsgetränke und Verpflegung während des gesamten Kongresses sind in der Kongressgebühr enthalten. Kongressdokumentation: Nehmen Sie am DKLK 2016 teil und erhalten Sie die umfangreiche Kongressdokumentation mit ausführlichen Informationen zu den Vorträgen und Referenten (Download) gratis. Kita/Institution/Organisation Funktion Kunden-Nr. Straße, Postfach PLZ, Ort -Adresse (Wichtig für spätere Buchung Ihrer Praxisforen und für Neuigkeiten zum Kongress) Telefon Datum Fax Unterschrift Meine Sicherheits-Garantie: Hiermit erkenne ich die Anmeldebedingungen an, die ich im Internet unter finde. Diese Buchung kann ich bis 30 Tage vor Beginn des Kongresses jederzeit ohne Angabe von Gründen stornieren. In diesem Fall erhalte ich die Teilnahmegebühr in voller Höhe zurück. Falls ich persönlich verhindert sein sollte, kann ich bis 30 Tage vor dem Kongress einen Ersatzteilnehmer benennen, der mit meinem Ticket den Kongress besucht. Für die Umbuchung entstehen mir keinerlei Kosten! Stand 06/2015 Änderungen und Irrtürmer vorbehalten Aktuelle Informationen unter

Deutscher Kita-Kongress 2016

Deutscher Kita-Kongress 2016 Deutscher Kita-Kongress 2016 Die Zukunft Ihrer Kita erfolgreich gestalten Berlin 2. bis 3. März 2016 50 Rabatt für Frühbucher* Frankfurt am Main 30. September bis 1. Oktober 2016 www.deutscher-kita-kongress.de

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Start in 2016 und beste Gesundheit für das neue Jahr. Bleiben Sie gesund! Ein lohnendes Ziel für die Zukunft Hamburg, 04. Januar 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, das Arbeitsaufkommen erhöht sich von Jahr zu Jahr. Die Belastung für Sie und Ihre Mitarbeiter

Mehr

Konfliktmanagement für Führungskräfte

Konfliktmanagement für Führungskräfte Training Konfliktmanagement für Führungskräfte Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu wandeln und zu nutzen ist die Herausforderung der Führungskraft von heute Training Ihr Nutzen Konflikte gehören

Mehr

DEKLARATION. Kloster Eberbacher. Dr. Reinhard K. Sprenger. Katharina Maehrlein. Dr. Florian Langenscheidt. Wir verbinden die Elite

DEKLARATION. Kloster Eberbacher. Dr. Reinhard K. Sprenger. Katharina Maehrlein. Dr. Florian Langenscheidt. Wir verbinden die Elite Dr. Florian Langenscheidt Dr. Reinhard K. Sprenger Katharina Maehrlein Kloster Eberbacher DEKLARATION Wir verbinden die Elite Das Elit e -Ne t z w erk f ür T r a i n e r, Spe a k e r, und C o a c hes www.zukunfttraining.de

Mehr

Training. Konfliktmanagement für Führungskräfte. Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu

Training. Konfliktmanagement für Führungskräfte. Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu Training Konfliktmanagement für Führungskräfte Konflikte geschickt in synergetische Kräfte zu wandeln und zu nutzen, das ist die Herausforderung der Führungskraft von heute Training Ihr Nutzen Konflikte

Mehr

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als erfahrene Assistentin

Mehr

Konflikte konstruktiv lösen

Konflikte konstruktiv lösen Seminar Konflikte konstruktiv lösen Erkennen Sie blockiertes Potenzial in Konflikten und lösen Sie Streitigkeiten zu Ihrem Vorteil und zum Nutzen des gesamten Unternehmens Seminar Ihr Nutzen Konflikte

Mehr

Fachtagung am Dienstag, 26. November 2013

Fachtagung am Dienstag, 26. November 2013 Fachtagung am Dienstag, 26. November 2013 Aktuelles aus der Stressforschung BGM-Maßnahmen live erleben Vorträge und interaktive Workshops Netzwerk und Erfahrungsaustausch Vorwort In unseren Kundengesprächen

Mehr

Distance Leadership - Führen aus der Ferne

Distance Leadership - Führen aus der Ferne Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Distance Leadership - Führen aus der Ferne Blended Learning Kurs virtuell, spannend und kreativ lernen Erfahren Sie in

Mehr

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit WEITERBILDUNG. FÜR EIN STARKES TEAM UND EINE STARKE KITA BERATUNG UND WEITERBILDUNG NACH IHREN WÜNSCHEN UND BEDÜRFNISSEN Kita-Seminare-Hamburg stärkt und unterstützt

Mehr

Peter Zulehner Motivation für Bestleistungen

Peter Zulehner Motivation für Bestleistungen Tagesseminare Peter Zulehner Motivation für Bestleistungen HIGHLIGHT: ZWEI STUNDEN MIT CAY VON FOURNIER: FÜHREN MIT WERTEN GESUNDE FÜHRUNG Was wirksame Führung behindert Wirksam führen so motivieren Sie

Mehr

TEAMLEITER-MATINEE KONFLIKTE IM ARBEITSALLTAG MEISTERN!

TEAMLEITER-MATINEE KONFLIKTE IM ARBEITSALLTAG MEISTERN! EINLADUNG ZUR 3. TEAMLEITER-MATINEE in Kooperation mit Kennen Sie das? Ihr Unternehmen wächst und damit rücken junge motivierte Mitarbeiter in Führungspositionen als Teamleiter nach. Sie leisten engagierte

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Das Informations-Netzwerk für PersonalverrechnerInnen

Das Informations-Netzwerk für PersonalverrechnerInnen FORUM PERSONALVERRECHNUNG Treffpunkt der Experten Das Informations-Netzwerk für PersonalverrechnerInnen Mehr Geld, mehr Zeit mit dem Forum PV! Ihr Nutzen Persönlicher Kontakt zu Fach-ExpertInnen in Ihrer

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

Vermittlung von Kenntnissen zur Raumakustik sowie zur Lärmwirkung

Vermittlung von Kenntnissen zur Raumakustik sowie zur Lärmwirkung AUSBILDUNGSGANG Akustik-Schulung Vermittlung von Kenntnissen zur Raumakustik sowie zur Lärmwirkung Dieser Kurs ist eine Fortbildungsmaßnahme für QUALITY OFFICE-Berater. Durch die Teilnahme können 8 QO-Punkte

Mehr

Forum für Assistentinnen im Verband

Forum für Assistentinnen im Verband Zeitmanagement: Raus aus der Perfektionsfalle Forum für Assistentinnen im Verband Das Office perfekt geführt Gut sein, wenn es darauf ankommt! Empowerment: Das starke Ich Projektmanagement der richtige

Mehr

Tierisch gut. BERIT-Forum

Tierisch gut. BERIT-Forum Tierisch gut BERIT-Forum 08.05. - 09.05.2012 EINLADUNG Zu unserem 19. BERIT-Forum laden wir Sie herzlich nach Hannover ein unter dem Motto: Asseco BERIT Tierisch gut Ihre persönliche Einladung zum BERIT-Forum

Mehr

Motivation zur Gesundheitsförderung in Unternehmen

Motivation zur Gesundheitsförderung in Unternehmen Kongress Motivation zur Gesundheitsförderung in Unternehmen 19. / 20. November 2010 Hotel Scandic Berlin Potsdamer Platz Grußwort Henry Kauffeldt Diplom-Kaufmann (FH) Gesundheitswissenschaftler (MPH) Geschäftsführer

Mehr

Willkommen auf www.kita-aktuell.de dem neuen Portal für Kita-Leitungen, die Antworten brauchen! Deutschlands größtes Wissensportal für Kita-Leitungen

Willkommen auf www.kita-aktuell.de dem neuen Portal für Kita-Leitungen, die Antworten brauchen! Deutschlands größtes Wissensportal für Kita-Leitungen Deutschlands größtes Wissensportal für Kita-Leitungen Online-Zugriff auf über 100.000 Fachquellen für Ihre effektive Recherche Kompetente Antworten von über 200 Experten aus dem Bereich Kita, garantiert

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

www.jahrestagung-elektrosicherheit.de BETRIEBSRATS-TAGE 2015 www.muenchner-betriebsrats-tage.de Ausstellung & Sponsoring

www.jahrestagung-elektrosicherheit.de BETRIEBSRATS-TAGE 2015 www.muenchner-betriebsrats-tage.de Ausstellung & Sponsoring AKADEMIE 17. 19. November 2015 in München MÜNCHNER Kollegen. Praxis. Zukunft. BETRIEBSRATS-TAGE 2015 13. 15.10.2015 München IDACON 2015 15. Kongress für Datenschutzbeauftragte Ausstellung & Sponsoring

Mehr

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch

36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie und Mensch JETZT 300 EUR0 SPAREN Nutzen Sie den Frühbucher-Preis bis zum 30. April 2016 und sparen Sie bei der Teilnahmegebühr! 36. KVD Service Congress Service für den Markt der Zukunft - Integration von Technologie

Mehr

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als Neu- oder Wiedereinsteigerin

Mehr

www.jahrestagung-elektrosicherheit.de www.qualitaetsmanagement-kongress.de Ausstellung & Sponsoring Deutscher Qualitätsmanagement- Kongress

www.jahrestagung-elektrosicherheit.de www.qualitaetsmanagement-kongress.de Ausstellung & Sponsoring Deutscher Qualitätsmanagement- Kongress AKADEMIE Q 01. 02. Deutscher Qualitätsmanagement- Kongress Dezember 2015 in Kassel Ausstellung & Sponsoring Ihre Vorteile: Hochwertige Kontakte Gezieltes Marketing Nachhaltige Imagepflege Qualifizierte

Mehr

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter)

Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Systemische Tools im Projektmanagement Praxisworkshop Projektmanagement Plus* (*die Power-Toolbox für Projektleiter) Dieser Workshop ergänzt Ihre Projektleitungskenntnisse mit den Methoden des systemischen

Mehr

Umwelt-Kongress. Deutscher. www.deutscher-umwelt-kongress.de. Ausstellung & Sponsoring. Das Fachforum für den betrieblichen Umweltschutz

Umwelt-Kongress. Deutscher. www.deutscher-umwelt-kongress.de. Ausstellung & Sponsoring. Das Fachforum für den betrieblichen Umweltschutz AKADEMIE Deutscher Umwelt-Kongress Das Fachforum für den betrieblichen Umweltschutz 29. 30.09.2015 in Frankfurt/M. E H S Abfallrecht & Kreislaufwirtschaft Immissionsschutz & Genehmigung Gefahrguttransport

Mehr

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit

Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Seminar Wirkung³ Stimme + Körpersprache + Persönlichkeit Ein offenes Seminar für Sie und Ihre Mitarbeiter, das Wirkung hoch 3 erzielt Eine Plattform des Austausches für Menschen, die mehr erreichen wollen

Mehr

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern

Seminar. Mit Service Kunden begeistern. Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern Seminar Mit Service Kunden begeistern Die Herausforderung Kunden und Serviceorientierung mit internen und externen Kunden souverän meistern mail@newbizconsult.com D-90763 Fürth mobil +49 (0)172 894 54

Mehr

FACHQUALIFIZIERUNG zur Kita-Leitung

FACHQUALIFIZIERUNG zur Kita-Leitung FACHQUALIFIZIERUNG zur Kita-Leitung WEITERBILDUNG. FÜR EIN STARKES TEAM UND EINE STARKE KITA BERATUNG UND WEITERBILDUNG NACH IHREN WÜNSCHEN UND BEDÜRFNISSEN Kita-Seminare-Hamburg stärkt und unterstützt

Mehr

11. KTQ-FORUM THEMENSCHWERPUNKT: PERSONALFÜHRUNG UND PERSONALENTWICKLUNG ANGEBOTE FÜR AUSSTELLER 23. - 24. SEPTEMBER 2011 IM ANDEL`S HOTEL, BERLIN

11. KTQ-FORUM THEMENSCHWERPUNKT: PERSONALFÜHRUNG UND PERSONALENTWICKLUNG ANGEBOTE FÜR AUSSTELLER 23. - 24. SEPTEMBER 2011 IM ANDEL`S HOTEL, BERLIN FORUM 11. KTQ-FORUM THEMENSCHWERPUNKT: PERSONALFÜHRUNG UND PERSONALENTWICKLUNG ANGEBOTE FÜR AUSSTELLER 23. - 24. SEPTEMBER 2011 IM ANDEL`S HOTEL, BERLIN DAS 11. KTQ-FORUM DIE KOMMUNIKATIONSPLATTFORM FÜR

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Vertrieb geht heute anders

Vertrieb geht heute anders Tagesseminare Andreas Buhr Vertrieb geht heute anders NEUES DENKEN UND HANDELN IM VERTRIEBS- PROZESS Zwei Termine zur Auswahl! Fit für den Kunden 3.0 Vertrieb mit Zukunft Im Vertrieb ist nichts mehr wie

Mehr

Interkulturelles Intensiv-Training China

Interkulturelles Intensiv-Training China Interkulturelles Intensiv-Training China Effektiv und konstruktiv zusammenarbeiten mit chinesischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kollegen Seminarablauf 08:45 Begrüßung und Vorstellung Trainer, Teilnehmer

Mehr

Selbstmanagement mit dem inneren Team Erfolgreiche Kommunikation durch innere Klarheit. Kommunikationstraining bei Eisberg.

Selbstmanagement mit dem inneren Team Erfolgreiche Kommunikation durch innere Klarheit. Kommunikationstraining bei Eisberg. Selbstmanagement mit dem inneren Team Erfolgreiche Kommunikation durch innere Klarheit. Kommunikationstraining bei Eisberg. Frank Kittel (M.A.) Rendsburger Straße 9 20359 Hamburg Fon: +49 (0)40-401 651

Mehr

16. KGSt -Personalkongress. In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin. Veranstaltungs-Nummer: 21-15

16. KGSt -Personalkongress. In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin. Veranstaltungs-Nummer: 21-15 16. KGSt -Personalkongress In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin Veranstaltungs-Nummer: 21-15 ZUM THEMA Im Mittelpunkt des diesjährigen KGSt -Personalkongresses steht das Thema Führung.

Mehr

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Kick-Off Veranstaltung am 19. November 2015 bei der Kampmann GmbH in Lingen (Ems) Agenda Arbeitskreis Produktionscontrolling

Mehr

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort

OFFENE SEMINARE 2015. Kommunikation ist alles! Auf ein Wort OFFENE SEMINARE 2015 Kommunikation ist alles! Auf ein Wort IHR ERFOLG STEHT BEI UNS IM MITTELPUNKT! I.P.U. DAS HERMANNSEN-CONCEPT-ERFOLGSREZEPT INPUT CHANCEN ERKENNEN Vortrag Einzelarbeiten Gruppenarbeiten

Mehr

Jeder Tag ist Elternabend

Jeder Tag ist Elternabend Einladung Fachsymposium am 27./28. November 2014 in Augsburg Jeder Tag ist Elternabend! Eltern gewinnen, Partnerschaften stärken, Kinder fördern Veranstaltungsort: Das Hotel am alten Park Frölichstraße

Mehr

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 für Filialleiter Fit für die Leitung! Hannover 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 PROGRAMM Steuerberatungsgesellschaft www.treuhand-hannover.de Nur für Mandanten der Fit für die Leitung! Fortbildung

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Zauberwort Motivation

Zauberwort Motivation Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Zauberwort Motivation SNV-SEMINAR Den Berufsnachwuchs gekonnt führen DATUM Dienstag, 29. März 2016 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr VERANSTALTUNGSORT Sorell

Mehr

Erfolgreich führen. Führungskräfteweiterbildung für Chef- und Oberärzte in Krankenhäusern

Erfolgreich führen. Führungskräfteweiterbildung für Chef- und Oberärzte in Krankenhäusern Erfolgreich führen Führungskräfteweiterbildung für Chef- und Oberärzte in Krankenhäusern Mitarbeiter sind Kunden. Entwickeln Sie gemeinsame Ziele! wolfgang schmidt geschäftsführer mitglied im DBVC als

Mehr

Arbeitsschutz-Kongress

Arbeitsschutz-Kongress AKADEMIE Deutscher 20. 21.09.2016 in Bad Nauheim b. Frankfurt/Main Arbeitsschutz-Kongress Das Fachforum für die betriebliche Sicherheit Arbeitsschutz Betriebliches Gesundheitsmanagement Brandschutz Explosionsschutz

Mehr

Ihr Kompetenz-Programm für Führungskräfte

Ihr Kompetenz-Programm für Führungskräfte Ihr Kompetenz-Programm für Führungskräfte Weiterbildungsprogramm für Menschen mit Personalverantwortung aus unserer Region Carsten Bollmann Ziele des Kompetenz-Programms Der Arbeitsmarkt ist im Wandel.

Mehr

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen!

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! AUSBILDUNGSGANG Gepr. ArbeitsplatzExperte European Workplace Expert (MBA certified) Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! TERMINE Herbst 2013 Modul 1: 24. 25.10.2013 Modul 2: 09. 11.12.2013

Mehr

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten

22. + 23. November 2005 Frankfurt. Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Jahrestagung: Erfahrungen aus Reporting-Projekten Das Interesse und die Erwartungen sind hoch. Was bringt uns Cognos 8? Was bedeutet ein Umstieg von Serie 7 nach Cognos8 für Sie? Informieren Sie sich über

Mehr

TEAMLEITER-MATINEE SELBSTMANAGEMENT GUTER RAT IST ZEIT WERT

TEAMLEITER-MATINEE SELBSTMANAGEMENT GUTER RAT IST ZEIT WERT EINLADUNG ZUR 5. TEAMLEITER-MATINEE - in Kooperation mit Kennen Sie das? Ihr Unternehmen wächst und damit rücken junge motivierte Mitarbeiter in Führungspositionen als Teamleiter nach. Sie leisten engagierte

Mehr

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching

Informationen zum Workshop. Konfliktlösendes Coaching Informationen zum Workshop Konfliktlösendes Coaching Hintergrund Ein zentrales und immer wiederkehrendes Thema in der Arbeit von Führungskräften ist das Konfliktmanagement. Wann macht es für eine Führungskraft

Mehr

Führungskompetenz 1 - Basiskurs

Führungskompetenz 1 - Basiskurs Seminar Führungskompetenz 1 - Basiskurs 11.12 13.12.2013 in Düsseldorf Seminarnummer 10713 17.02 19.02.2014 in München Seminarnummer 10014 01.04 03.04.2014 in Düsseldorf Seminarnummer 10114 05.05 07.05.2014

Mehr

Die perfekte Produktion

Die perfekte Produktion www.mpdvcampus.de Persönliche Einladung zum Managementforum Die perfekte Produktion Bausteine zur systematischen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 29. Januar 2015 BMW-Welt München 03. Februar 2015 Autostadt

Mehr

INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND

INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND INNOVATIONS TREFFPUNKT MITTELSTAND Vom 21.04. bis 22.04.2009 Ab 9:00 Uhr Hannover Messe 30521 Hannover Treffpunkt Mittelstand Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, Kommunikation ist in unserer immer

Mehr

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus CRM & xrm Kompetenztag am 20. Juni 2013 in Karlsruhe Emotional begeisterte Kunden sind die besten Botschafter Ihres Unternehmens mit hoher Überzeugungskraft

Mehr

Theresia Wölker, Konzepte - Ideen - Training im Gesundheitswesen (wwww.theresia-woelker.de)

Theresia Wölker, Konzepte - Ideen - Training im Gesundheitswesen (wwww.theresia-woelker.de) Terminhinweis: Freitag, 08. Juni 2012 Zielgruppe: Ärzte und Psychotherapeuten / Praxismitarbeiter Yoga und Fitness am Arbeitsplatz Gesunde Mitarbeiter sind ein Erfolgsfaktor! Referentin: Theresia Wölker,

Mehr

VdF-Seminar Rhetorik Durch überzeugende Argumentation höhere Preise durchsetzen

VdF-Seminar Rhetorik Durch überzeugende Argumentation höhere Preise durchsetzen Verband der Fachplaner Gastronomie-Hotellerie-Gemeinschaftsverpflegung e.v. - Geschäftsstelle - Kleine Gertraudenstraße 3 10178 Berlin Telefon 030 / 501 76 101 Telefax 030 / 501 76 102 Seminar 2012-06

Mehr

infopark 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing

infopark 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing infopark 2012 23.bis 25. Mai TOP-TRENDS IM WEB Web - Strategie Social Media Online-Marketing Mobile Business Cloud Computing DER Kongress zur Steigerung des geschäftlichen Erfolgs im Web Seit 2005 hat

Mehr

Führen und dabei Mensch bleiben

Führen und dabei Mensch bleiben Führen und dabei Mensch bleiben Anleitung zur sinn- und werteorientierten Führung Workshop für Führungskräfte Hamburg Innenstadt Termine 2015 / 2016 27. - 28.11.2015 15.- 16.02.2016 15.- 16.04.2016 19.-

Mehr

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs

Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs Unterstützen Sie den HR-Nachwuchs! Machen Sie mit bei unserer Sonderaktion für die Personaler von morgen. Sehr geehrte Damen und Herren, der War for Talents wird immer

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

26. Februar 2014 Berlin, Ramada Hotel am Alexanderplatz

26. Februar 2014 Berlin, Ramada Hotel am Alexanderplatz Great Place to Work Fachkongress Gesundheit & Soziales 2014 26. Februar 2014 Berlin, Ramada Hotel am Alexanderplatz Führen. Fördern. Fürsorgen. Gestaltung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur in Kliniken,

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Sponsoren-Angebot. BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land. 15. 16. Oktober 2015 Berlin

Sponsoren-Angebot. BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land. 15. 16. Oktober 2015 Berlin BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land Sponsoren-Angebot 15. 16. Oktober 2015 Berlin Key Facts der Konferenz Die erste öffentliche Veranstaltung zum Thema Ausschreibungen mit Fokus auf Windenergie

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace

Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace Donnerstag, 26.06.2014 Block II Besuch beim MX Award Gesamtsieger Hilti Kaufering MITTWOCH, 25.06.2014 Block I Themenabend

Mehr

Uhrzeit Programmpunkt Buchungs-Nr. Raum

Uhrzeit Programmpunkt Buchungs-Nr. Raum Dienstag, 7. September 03 4:00 4:30 Anmeldung und Begrüßung Teilnehmer Check-in und Ausstellungseröffnung Foyer 4:30 6:30 Leiten und gesund bleiben! Eckhart Müller-Timmermann, Diplom-Psychologe, Wirtschafts-

Mehr

+++ 4. EXKLUSIV-SEMINAR IN BERLIN +++ für SekretärInnen und AssistentInnen am 13. April 2013. Fit for Office. Mitarbeitergespräche und Zeitmanagement

+++ 4. EXKLUSIV-SEMINAR IN BERLIN +++ für SekretärInnen und AssistentInnen am 13. April 2013. Fit for Office. Mitarbeitergespräche und Zeitmanagement +++ 4. EXKLUSIV-SEMINAR IN BERLIN +++ für SekretärInnen und AssistentInnen am 13. April 2013 Liebe KollegInnen, Fit for Office Ihr Chef bittet Sie zum Mitarbeitergespräch? Das löst bei vielen Kollegen

Mehr

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN

MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN VORTRÄGE UND WORKSHOPS MEIN GANZ NORMALES ARBEITSLEBEN Vom alltäglichen Wahnsinn, sinnlosen Handlungen und irrsinnigen Situationen in deutschen Unternehmen und wie High Potentials und junge Führungskräfte

Mehr

Die EnergieArena 2013 Fokus: Energieeffizienz

Die EnergieArena 2013 Fokus: Energieeffizienz Die EnergieArena 2013 Fokus: Energieeffizienz Angebote für: Partner Fachvortrag EnergieArena-Infostand Sind Sie in Ihrem Unternehmen engagiert im Thema Energieeffizienz? Setzen Sie Standards oder haben

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Aktiv Verkaufen So steigern Sie Ihren Verkaufserfolg und begeistern Ihre Kunden Das perfekte Verkaufsgespräch So werden Sie zum Top-Verkäufer Reklamationsmanagement

Mehr

KOMMUNIKATION FÜR FRAUEN

KOMMUNIKATION FÜR FRAUEN KOMMUNIKATION FÜR FRAUEN Wie Frauen sich im Beruf behaupten Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87 50 27 95 www.eisberg-seminare.de info@eisberg-seminare.de

Mehr

Für Junioren in der OrientierungsPhase. next generation I Orientierung RollenFindung Karriere. Vermögen

Für Junioren in der OrientierungsPhase. next generation I Orientierung RollenFindung Karriere. Vermögen Für Junioren in der OrientierungsPhase next generation I Orientierung RollenFindung Karriere Auftritt Vermögen 1. Halbjahr 2016 Rolle im Familienunternehm en? Karriere ausserhalb? Familienvermögen managen?

Mehr

Energieeffizienz. Ausstellung & Sponsoring. www.kongress-energieeffizienz.de. Deutscher Kongress für

Energieeffizienz. Ausstellung & Sponsoring. www.kongress-energieeffizienz.de. Deutscher Kongress für AKADEMIE Das Fachforum für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung 01. 02. Dezember 2015, Köln Deutscher Kongress für Energieeffizienz Ausstellung & Sponsoring Ihre Vorteile: Hochwertige Kontakte Gezieltes

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! Spezielle Dialogtechniken für Sekretärinnen Seminar aus der Reihe: Sekretärinnen-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Professionelle Kommunikation in anspruchsvollen Situationen Ehrlich, charmant und doch

Mehr

24.-26. Juni 2015. Vorankündigung. Solar Info Center Freiburg

24.-26. Juni 2015. Vorankündigung. Solar Info Center Freiburg Vorankündigung Fördermittel für kommunale Klimaschutzmaßnahmen Strategien zur Anpassung an den Klimawandel Qualitätsmanagementsystem European Energy Award Windenergie in der kommunalen Energiewende Dezentrale

Mehr

Mitarbeiter führen und motivieren

Mitarbeiter führen und motivieren 1-Tages-Seminar Mitarbeiter führen und motivieren Recht und Psychologie SEITE 2 von 7 IHRE REFERENTEN Mediation In betrieblichen Konfliktsituationen kann ein Mediator als neutraler Dritter unterstützend

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y Ihre persönliche Einladung zum ultimativen Management-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Die gekonnte Führung von Mitarbeiter-Gesprächen Max. 8 Teilnehmer ermöglicht

Mehr

Thyroidea Interaktiv Schilddrüse: Interdisziplinäres Update 2009

Thyroidea Interaktiv Schilddrüse: Interdisziplinäres Update 2009 April 2009 Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein, im Rahmen unserer Fortbildungsreihe Thyroidea Interaktiv, aktuelle Therapieentscheidungen bei der Behandlung maligner und benigner

Mehr

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt!

Lead 2 be. So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be So geht gesunde Fortbildung heute: Schritt für Schritt eine Weiterentwicklung auf den Punkt! Lead 2 be : vier Fragen unsere Antworten Was ist das und was kann es leisten? Für wen ist es gemacht?

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG in Kooperation mit bueroszene.ch Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMIN 13.-15. Juli 2016 Veranstaltungsort: CAMPUS SURSEE Seminarzentrum Leidenbergstrasse

Mehr

Lehrgang für Wissenschaftsmanagerinnen und -manager

Lehrgang für Wissenschaftsmanagerinnen und -manager 1 Lehrgang für Wissenschaftsmanagerinnen und -manager Exzellente Wissenschaft braucht exzellentes Management! Deutschsprachige Weiterbildung: u Professionalisierung im Wissenschaftsmanagement u Praxiswissen

Mehr

10.00 11.00 11.00 11.15 11.15 12.00 12.00 12.30 12.30 13.10 13.10 13.30 13.30 14.10 14.10 14.40 14.40 15.20 15.20 15.50

10.00 11.00 11.00 11.15 11.15 12.00 12.00 12.30 12.30 13.10 13.10 13.30 13.30 14.10 14.10 14.40 14.40 15.20 15.20 15.50 10.00 11.00 11.00 11.15 11.15 12.00 12.00 12.30 12.30 13.10 Einlass, optional Klosterführung Begrüßung Keynote Walter Kohl Pause mit Mittagsimbiss Fachvorträge 13.10 13.30 13.30 14.10 14.10 14.40 14.40

Mehr

Erfolgreiche Verhandlungsführung für vertriebs- und kundenorientierte Mitarbeiter:

Erfolgreiche Verhandlungsführung für vertriebs- und kundenorientierte Mitarbeiter: Informationen zum Workshop Erfolgreiche Verhandlungsführung für vertriebs- und kundenorientierte Mitarbeiter: Langfristige Kundenbeziehungen auf- und ausbauen Hintergrund Als leitender Mitarbeiter einer

Mehr

Joachim Besier - Training & Beratung

Joachim Besier - Training & Beratung Joachim Besier - & Beratung Offene s 2016 Bewerbungs- Bewerben heißt sich Verkaufen: So präsentiere ich mich! Inhalt und Aufbau einer Standard- Bewerbermappe Das Telefon als Marketing-Instrument beim Bewerben

Mehr

Führungs Kräfte Ausbildung

Führungs Kräfte Ausbildung Führungs Kräfte Ausbildung 1 2 4 3 Für alle Mitarbeiter, die... * Verantwortung haben oder anstreben * lernen und sich entwickeln wollen * bereit sind, die Zukunft zu gestalten In 4 Praxis-Modulen à 3

Mehr

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE

Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE Netzwerk Change Kommunikation WORKSHOPS UND SEMINARE 2010 +++ KOMMUNIKATION MEETS CHANGE +++ Jeder Veränderungsprozess ist immer nur so gut, wie die ihn begleitende Kommunikation. Eines ist klar: Das Managen

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

BURNOUTPRÄVENTION ALS FÜHRUNGSKOMPETENZ

BURNOUTPRÄVENTION ALS FÜHRUNGSKOMPETENZ BURNOUTPRÄVENTION ALS FÜHRUNGSKOMPETENZ Die neue Herausforderung erfolgreich meistern. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87

Mehr

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB

PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB PACKEN WIR S AN FACEBOOK & CO. FÜR IHREN HAND- WERKSBETRIEB In einem 1-Tages-Seminar zum zielgerichteten und gewinnbringenden Einsatz von Social Media im Handwerk. Als Handwerker erfolgreich im Zeitalter

Mehr

pflegeakademie Weiterbildung Wirtschaftspsychologie im Gesundheitswesen WWW.MIG-MED.COM

pflegeakademie Weiterbildung Wirtschaftspsychologie im Gesundheitswesen WWW.MIG-MED.COM pflegeakademie Weiterbildung Wirtschaftspsychologie im Gesundheitswesen WWW.MIG-MED.COM Weiterbildung Wirtschaftspsychologie Weiterbildung Wirtschaftspsychologie im Gesundheitswesen Langfristig erfolgreiche

Mehr

FACHTAGUNG PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS. Mittwoch, 30. Sept. 2015. Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung

FACHTAGUNG PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS. Mittwoch, 30. Sept. 2015. Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung PRIOTAS FEEDBACK TO PROGRESS FACHTAGUNG Den Wandel partizipativ gestalten Vom Feedback zur Veränderung Mittwoch, 30. Sept. 2015 KOMED Zentrum für Veranstaltungen im MediaPark Köln SEHR GEEHRTE DAMEN UND

Mehr

Einladung. I. Symposium Gesundheit - Mensch - Erfolg. Freitag, 20.09.2013 Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) 56759 Kaisersesch

Einladung. I. Symposium Gesundheit - Mensch - Erfolg. Freitag, 20.09.2013 Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) 56759 Kaisersesch Veranstalter: JUNGLAS & OLBRICH Praxis für Psychotherapie und Coaching evitare Unternehmensberatung Einladung Freitag, 20.09.2013 Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) 56759 Kaisersesch I. Symposium Gesundheit

Mehr

Anschwung-Fortbildung

Anschwung-Fortbildung Anschwung-Fortbildung Partner für Bildung und Entwicklung Bausteine für eine gelingende Zusammenarbeit mit Eltern und Familien Termin: Ort: 25. April 2013, 9:00 16:00 Uhr Werkstatt der Kulturen Wissmannstr.

Mehr

Konzept CEO Forum Schweiz Wissensforum für Chief Executive Officers

Konzept CEO Forum Schweiz Wissensforum für Chief Executive Officers Konzept CEO Forum Schweiz Wissensforum für Chief Executive Officers Zweck Im Zentrum steht der praktische Wissensaustausch in der Rolle als CEO in einer branchenübergreifenden Gruppe. Die Mitarbeit im

Mehr

S12 Risikomanagement in

S12 Risikomanagement in S12 Risikomanagement in Reha-Kliniken Seminar Ort Dauer S12 IQMG, Berlin Termin 23.06.2014 Anmeldeschluss 02.06.2014 Seminarbeitrag zzgl.19 % MwSt. 1 Tag (10:00 18:00 Uhr) 320,00 230,00 (Mitglieder) Zielgruppe/Teilnehmer

Mehr