Wanderwege Beschreibung St. Georgen am Längsee

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wanderwege Beschreibung St. Georgen am Längsee"

Transkript

1 Wanderwege Beschreibung St. Georgen am Längsee Wanderwegbeschreibung Weg 1 Rund um den See Wanderzeit: ca. 1 ½ Stunden Weglänge: 5750m Allgemeine Beschreibung: Leichter Wanderweg welcher zum Großteil auf Asphaltstraßen und Asphaltwege geführt wird. In der geführten Richtung keine nennenswerten Steigungen. Der Wanderweg führt fast die gesamte Zeit in der Sonne. An der Ostseite des Stiftes nehmen wir den Weg nach Norden. Nach 200 Metern (HT) biegen wir auf die Drassendorferstraße rechts ein. Wir folgen der Drassendorferstraße 1150m und kommen nun in die Ortschaft Drassendorf. Nach 400 Metern erreiche wir einen Bildstock (HT) und wenden uns nach Nordwesten (links) Die nächste Abzweigung (HT) nehmen wir wiederum links und gehen die Straße durch die Niederung nach Töplach. Nun haben wir bereits die Hälfte unserer Wanderung (3100 m) hinter uns gebracht und können uns nun eine Rast in den Gasthäusern Schratt gönnen. Wir folgen der Asphaltstraße weitere 280m und treffen nun auf die Längseestraße (HT). Wir biegen auf die Längseestraße links (südöstliche Richtung) ein und wandern die Straße 630m bis zum Waldanfang entlang. Nun wechseln wir auf die rechte Seite der Straße und treffen nun wieder auf einen Wanderweg (HT), welcher der Straße entlang zum Strandbad (4700m) führt. Die Straße steigt wieder leicht an. Wir biegen nach 650m nach links (HT) ab und gehen der Rest des Weges, 400 Meter, wieder zum Stift zurück. Wanderwegbeschreibung Weg 2 - Durchs Moor Wanderzeit: ca. 1 ½ Stunden Weglänge: 5250m Allgemeine Beschreibung: Leichter Wanderweg welcher zu 2/3 auf Asphaltstraßen und der Rest auf Wiesenwege geführt wird. Keine nennenswerten Steigungen. Ein kleinerer Teil führt im Schatten.

2 An der Ostseite des Stiftes nehmen wir den Weg nach Norden. Nach 200 Metern biegen wir auf die Drassendorferstraße nach links (HT) Richtung Strandbad ein. Wir folgen der Straße einen knappen Kilometer und treffen auf das Stiftbad und anschließend auf das Strandbad der Gemeinde St. Georgen. Hier (HT) biegen wir wieder nach links (Südwesten) ein und überqueren den großen Parkplatz des Strandbades ca. 230 Meter. Am unteren Ende des Parkplatzes (HT) verlassen wir rechts den Parkplatz und treten aus Baumbestand des Parkplatzes auf die freie Fläche. Der Bewuchsgrenze folgen wir 400 Meter weiter in Richtung Südwest. Wir treffen auf einen Holzzaun (HT) und folgen diesen nach rechts bis wir auf die asphaltierte Verbindungsstraße zwischen Dellach und St. Peter treffen (2150m). Hier biegen wir sofort nach links (HT) ein und folgen der unteren Straße ca. 150 Meter und verlassen die Straße indem wir linker Hand den Wiesenweg (Richtung Südosten HT) zum Waldrand nehmen. Wir folgen nun den Weg durch das bewaldete Moor und treffen nach 900 Metern auf eine schmale asphaltierte Straße (HT). Wir befinden uns nun beim Siedlungsgebiet Fiming und wenden uns nach links (Nordost). Durch das Siedlungsgebiet (Markierung vorhanden) kommen wir nach 300 Metern auf die Längseestraße. Wir biegen nun nach links (HT) ein und nehmen die leichte Steigung bis St. Georgen. Wanderwegbeschreibung Weg 3 - Rund ums Moor Wanderzeit: ca. 1 ½ Stunden Weglänge: 5750m Allgemeine Beschreibung: Leichter Wanderweg welcher zur Gänze auf Asphaltstraßen geführt wird. Keine nennenswerten Steigungen. Fast vollständig in der Sonne. An der Ostseite des Stiftes nehmen wir den Weg nach Norden. Nach 200 Metern biegen wir auf die Drasendorferstraße nach links (HT) Richtung Strandbad ein. Wir folgen der Straße einen knappen Kilometer und treffen auf das Stiftbad und anschließend auf das Strandbad der Gemeinde St. Georgen (1120m). Hier (HT) verlassen wir die Längseestraße und biegen leicht links nach Südwesten in Richtung Schwag ein. Die Straße führt etwas steiler 700 Meter bis zur Abzweigung Schwag-St.Peter (HT). Wir folgen den Weg nach Süden (links) leicht abfallend und kommen nach Dellach. Nach den beiden Bauernhäusern kommen wir zu einer kleinen Weggabelung. Die rechte Straße führt zur Kirche St. Peter sowie zum Gasthaus Liegl. Wir folgen jedoch der linken Straße (HT) und gehen beim Hotel Moorquell vorbei zur Siedlung St. Peter (3,0 km). Nun nehmen wir bei der nächsten Kreuzung (HT) die linke Straße und folgen dieser 750 Meter. Hier gibt es eine Abzweigung nach Reipersdorf, welche wir jedoch ignorieren und den Weg (HT) geradeaus weitergehen. Durch das Siedlungsgebiet (Markierung vorhanden) kommen wir nach 380 Metern auf die Längseestraße. Wir biegen nun nach links (HT) ein und nehmen die leichte Steigung bis St. Georgen. Wanderwegbeschreibung Weg 4 - Burgblick Wanderzeit: ca. 2 3/4 Stunden

3 Ausgangspunkt: Bahnhof Launsdorf - Gemeindeamt Weglänge: 10320m Allgemeine Beschreibung: Leichter Wanderweg welcher zu 75 % auf Asphaltstraßen geführt wird. Keine nennenswerten Steigungen. Fast die gesamte Wanderung gibt es keinen Schatten. Folgen Sie der Hauptstraße nach Osten. Nach 500 m vor der Holzbearbeitungsfirma Pietsch biegen Sie nach rechts in die Industriestraße ein (HT). Nach 500 m erreichen sie den offenen Kanal (HT) und folgen der Straße 470 m bis zur Kreuzung mit der Seebergbundesstraße (1567m). Überqueren Sie die Straße (HT) und durchschreiten Sie die Allee (ab nun gibt es keinen Asphalt) bis nach St. Martin (sehenswerte Kirche an der linken Seite). Wir umgehen den Bauernhof rechts und folgen leicht ansteigend den Güterweg bis auf die Hochebene. Bei der vor uns liegenden Weggabel (HT) (2475m) nehmen wir den rechten asphaltierten Weg und folgen den Straßenverlauf 700m Meter. Jetzt treffen wir auf die Buschenschank Höfferer (3196m) und folgen der Straße weiter dem Tal entlang. Nach kurzer Entfernung wechselt die Straße auf die rechte Seite der Ebene und quert nach 1150m Metern einen kleinen Bach. Dem Bachverlauf folgend treffen wir auf die Maigener Gemeindestraße und wenden unsere Schritte nach rechts (HT - Norden). Die Burg Hochosterwitz vor den Augen spazieren wir den Hauptweg bis zur nächsten Weggabel und halten uns nun links. Nun haben wir die Hälfte unserer Wanderung hinter uns gebracht. Nach 550 Metern überqueren wir wieder einen Bach und treffen nun auf die Straße nach St. Sebastian (HT 4910m). Nun geht es nach Rechts der Asphaltstraße entlang bis zur Einbindung in die Krappfelder Landsstraße (HT 5880m). Links (Richtung Westen) geht es nun am Parkplatz vorbei in Richtung St. Donat. Dreißig Metern nach dem Parkplatz biegen wir rechts (HT 6250m) auf einen Feldweg ab. Wir folgen diesen Feldweg bis wir im Talgrund (HT) den Ziegelbach überqueren und nun wieder auf eine asphaltierte Nebenstraße treffen. Der asphaltierten Nebenstraße folgend kommen wir durch einen Tunnel (HT) auf die Nordseite der Seeberglandesstraße und der Eisenbahn. Bei der Einbindung in Thalsdorf (HT) wenden wir uns nach links Richtung Gasthaus Joas (HT 7820m). Nach dem Gasthaus Joas folgend wir der asphaltierten Nebenstraße zuerst in nördlicher Richtung und in weiterer Folge in Nord-östlicher Richtung ansteigend zum Gut Unterweinzer (HT). Wir durchschreiten den Bauernhof Unterweinzer und treffen nach 500m auf die Ortsgrenze von Launsdorf (HT). Der Markierung, einigen HT folgend an der Kirche vorbei erreichen wir den Ausgangspunkt (10319m). * Hier haben Sie die Möglichkeit die Wanderung abzubrechen und der Krappfelder Landesstraße entlang zurück nach Launsdorf ca. 2km zu gehen ** Ein Abbruch der Wanderung ist auch hier möglich. Bei der Einbindung in Thalsdorf wenden Sie sich nach rechts und Sie erreichen den Rad- und Fußweg ca.1800m bis zum Bahnhof in Launsdorf. Wanderwegbeschreibung Weg 5 - St. Florian Wanderzeit: ca. 4 ¾ Stunden

4 Ausgangspunkt: Bahnhof Launsdorf - Gemeindeamt Weglänge: 18800m Allgemeine Beschreibung: Schöner Wanderweg welcher zu 50 % auf Asphaltstraßen geführt wird. Keine starken Steigungen jedoch recht lang. Das erste Drittel des Wanderweges verläuft in der Sonne, später verläuft der Wanderweg im Schatten. Wir wandern auf der Hauptstraße nach Osten. Nach 800 m erreichen wir das Ortsende von Launsdorf. Überschreiten Sie die Bahnlinie (Launsdorf Brückl) und verlassen die Hauptstraße bei der scharfen Linkskurve (HT). Die asphaltierte Gemeindestraße überquert den offenen Kanal und folgt einige Meter der Gurk (Fluss). Bei der nächsten Weggabelung (HT) beim Gut Aichbichler (1300m) wenden wir uns nach links (Nordosten) und folgen der asphaltierten Nebenstraße rund 800 Meter. Nun überqueren wir die Landesstraße und gehen 500 Meter nach Osten und kommen direkt zur Kirche Gösseling (2,4 km). Vor der Kirche (HT) wenden wir uns nach rechts (Süden) und folgen der schmalen Asphaltstraße 300 Meter bis zum Ortsende. Nun wandern wir auf einen besseren Feldweg rund 2,6 km in das Tal hinein. Markierungen sowie eine Hinweistafel sind vorhanden. Nun treffen wir auf einen Schranken und gehen diesen Weg weiter bis wir nach 650 Meter den Hochwald erreichen und es neben den kleinen Bach etwas steiler bergauf geht. Wir gehen diese Forststraße entlang und verlassen nach weiteren 650 Metern den Hochwald und treffen auf eine Wiese. Nach ca. 200 Metern gibt es eine Abzweigung (HT). Wir wenden uns nach rechts und folgen der Forststraße nach Norden. Nach 750 Metern sind wir in einen Graben mit einen kleinen Bach angelangt, Nun verlassen wir die Forststraße direkt im Graben (Markierung beachten) und folgen einen schmalen Pfad an der rechten Seite des kleinen Baches (Richtung Norden). Nach 250 Metern verlassen wir den Hochwald und treffen auf einen schmalen Weg. Wir folgen den schmalen Weg nach Rechts (Süden) und wandern diesen Weg er wird immer breiter und wird eine Forststraße entlang. Nach 150 Metern ändert die Forststraße die Richtung (scharfe Kurve nach links) und wir gehen diese Forststraße leicht ansteigend bis wir nach 450 Metern auf die Wiese heraustreten können. Da Tiere auf der Weide sind, bitte immer das Gatter schließen! Hier wenden wir uns nach links und folgen den Feldweg 480 Meter und erreichen somit unseren höchsten Punkt der Wanderung (9,0km). Nun ist es ein Leichtes, wir folgen der Asphaltstraße abwärts auf 4,7 km. Hier treffen wir wieder auf die Landesstraße (HT) und wenden uns nach links Richtung Pölling. Nach 280 Metern gehen wir über die Brücke (Gurk) und biegen gleich wieder nach rechts (Richtung Westen) ein. Rechts neben der Fabrik vorbei erreichen wir das Haus der FF Pölling, gehen daran vorbei und überqueren den Kanal. Der Straße folgend gehen wir durch den Tunnel unter der Eisenbahn und gehen gleich nach den Tunnel von der Straße ab und gehen den Forstweg (Kette) wieder in den Wald (Markierung beachten). Wir gehen die Forststraße 400 Meter entlang und erreichen knapp oberhalb der Ortschaft Weindorf eine Weggabelung. Hier wenden wir uns scharf nach links und folgen der mäßig ansteigenden Forststraße nach Süden. Nach weiteren 400 Metern verlassen wir diese Forststraße und gehen die abzweigende Forststraße (gerade aus) Richtung Osten. Diese Forststraße wird enger und bildet nach einiger Zeit nur noch einen Karrenweg. Nach 920 Metern treten wir aus den Wald auf eine Lichtung. Hier halten wir uns links und folgen den Weg nach Südwesten. Nach 330 Metern verlassen wir diesen Forstweg und biegen

5 scharf nach rechts ein (HT), Ein fast eben verlaufender Weg bringt uns zum Siedlungsgebiet von Launsdorf. Nach 850 Metern im Ortsgebiet von Launsdorf (Hinweistafeln beachten) erreichen wir unseren Ausgangspunkt, den Bahnhof Launsdorf. Wanderwegbeschreibung Weg 6 - Rund um den Buchberg Wanderzeit: ca. 2 ¼ Stunden Weglänge: 8650m Allgemeine Beschreibung: Schöne Wanderung auf fast nur Forst- und Wandderwegen welche die ersten 800 Meter etwas anstrengend (etwas steiler) ist. Danach geht es bis Launsdorf bergab und anschließend geht es leicht hügelig bis zum Ausgangspunkt zurück. Vom Stift St. Georgen wenden wir uns nach Süden (Richtung Friedhof HT) und folgen den Weg links vor dem Friedhof vorbei zur Hackschnitzelheizung (HT) Steil ansteigend folgen wir den Markierungen durch einen Hohlweg in den Wald. Rund 500 Meter geht es nun diesen Weg steil berauf, wobei wir mehrmals die Forststraße überschreiten (HT). Nun geht es 300 Meter etwas gemächlicher (nicht mehr so steil) durch einen hellen Wald bis zum höchsten Punkt unserer Wanderung. Der Ausblick reicht nun von Hochosterwitz bis zu den Karawanken. Der Weg wird nun wieder leichter und wir wandern 320 Meter, in östliche Richtung, abwärts bis zum Gut Oberweinzer. Beim Oberweinzer (HT) wenden wir uns nach links und folgen der Schotterstraße (Markierungen beachten!) 1,5 km bis zum Ortsanfang von Launsdorf. Der Markierung, einigen HT folgend erreichen wir in Kürze den Ortskern. Vor der Kirche (HT) biegen wir links ab und folgen der Straße ins obere Dorf. Ausreichende Markierung ist vorhanden. Nach 350 Meter verlassen wir die Ortschaft Launsdorf und die Asphaltstraßen (HT) gehen den normalen Wanderweg in den Wald hinein. Den herrlichen Waldweg folgen wir nun 420 Meter und treffen nun auf einen Forstweg (HT), welchen wir nach links (bergauf) folgen. Nach 350 Metern erreichen wir eine Lichtung mit einer Forstwegkreuzung. Hier (HT) gehen wir leicht rechts abwärts einen schmalen Weg entlang. Der idyllische Weg bringt uns nach ca. einen KM wieder auf eine breite Forststraße welche nach weiteren 100 Metern eine Weggabel (HT) bildet. Der schönen leicht bewachsenen Forststraße folgen wir leicht ansteigend 500 Meter und gehen bei einer scharfen Linkskurve (HT) geradeaus und überqueren einen kleinen alten Hohlweg, Wir treffen nach einigen Metern auf einen neueren Forstweg und folgen diesen bergabwärts rund eine Kilometer. Bei der nächsten großen Weggabel (HT) wenden wir unsere Schritte talwärts (Nordwest) und erreichen nach 800 Metern das Marterl an der Rottensteinerstra0e. Nun (HT) biegen wir nach links (Westen) ein und erreichen unseren Ausgangspunkt das Stift St. Georgen nach 8650 Metern. Wanderwegbeschreibung Weg 7 - Otwinus Wanderzeit: ca. 1 ½ Stunden

6 Weglänge: 5300m Allgemeine Beschreibung: Sehr schöne Wanderung auf fast nur Forst- und Wanderwegen. Teilweise schattig deshalb auch im Hochsommer empfehlenswert. Wir folgen der Straße 400 Meter nach Süden und zweigen vor der Längseestraße (HT) links auf einen kleinen Fußweg ab. Nach kurzer Zeit erreichen wir die Volksschule (HT) und wandern fünfhundert Meter an den Gasthäusern Einsiedler und Ernibar vorbei. Nun zweigt links (HT) ein Karrenweg ab und führt beim Gut Rumpold (HT) vorbei in den Wald. Nach 200 Metern erreichen wir die Abzweigung (HT) zum Otwinuskogel. (Von dieser Abzweigung aus ca. 1,5 KM). Wir folgen nun dieser Forststraße ca. 1 Kilometer fast eben dahin. Und erreichen nun das Schießkegale (Rastplatz). Leicht ansteigend folgen wir dieser Forststraße und erreichen nach 1200 Metern das Gut Oberweinzer (3700 Meter). Wir wenden unsere Schritte nun etwas steiler in Richtung Nordwesten (HT links) und erreichen nach 400 Metern den höchsten Punkt unserer Wanderung. Rund 850 Meter geht es nun nach Norden bergab, wo wir nun die St. Georgen wieder ankommen. Nun sind es noch 270 Meter auf der Asphaltstraße zu unseren Ausgangspunkt, Stift St. Georgen. Wanderwegbeschreibung Weg 8 - Durch den Wolschartwald Wanderzeit: ca. 2 1/2 Stunden Weglänge: 9270m Allgemeine Beschreibung: Sehr schöne Wanderung auf ½ asphaltierten Nebenstraßen und ½ auf den wunderschönen Waldweg durch den Wolschartwald. Ca 2/3 des Weges verläuft in der Sonne der Rest im Hochwald. Wir wandern vom Stift die Allee in Richtung Osten und folgend der Landstraße bis zum Gut Rottenstein (1190m). Biegen nach dem Stift Rottenstein nach links (HT), Richtung Nordwesten. Der schönen eben verlaufenden Schotterstraße folgen wir nun 1500 Meter und treffen dann in Drassendorf Dorfmitte (HT). ein. Hier wenden wir uns nach rechts und folgen der Straße 270 Meter bis zur Abzweigung. Hier nehmen wir die linke Straße (HT) und verlassen das verbaute Gebiet von Drassendorf. Nach 320 Metern erreichen wir wieder eine Abzweigung (HT) welcher wir rechts in östlicher Richtung folgen. Der Asphalt verschwindet wieder und wir wandern die Schotterstraße entlang bis wir nach 650 Metern in den Wolschartwald eintreten. Nach 300 Metern sind wir nun bei einer Abzweigung (HT) im

7 Wolschartwald und haben nun die Möglichkeit die Kirche Maria Wolschart zu besuchen. Zu diesem Zwecke folgen wir der Straße 400 Meter. Denselben Weg gehen wir nun zurück und gehen beim Schranken (HT) rechts Richtung Westen. Die ebene Forststraße verlässt nach 850 Meter wieder den Hochwald und wird zunehmend schmäler. Der Weg verläuft nun nach Südwesten. Nach 120 m zweigen wir nach rechts (Westen HT)ab. (Der nach Süden laufende Weg erreicht in 600 Metern die Ortschaft Drassendorf). Der Weg überquert die offene Feldfläche und tritt anschließend wieder in den Wald ein. Nach 600 m durch Wald und Feld erreichen wir auf der offenen Fläche eine Kreuzung (HT 5870m) wir biegen links ein und gehen an der Schießstätte vorbei nach Töpplach. Hier haben Sie die Möglichkeit bei den Gasthäuser Schratt eine Rast einzulegen. Wir gehen weiter nach Süden und erreichen nun die Längseestraße (HT 6920m). Wir überqueren die Längseestraße und benützen den Rad- und Gehweg in Richtung Strandbad (links). Nach 1300 Metern erreichen wir das Strandbad (HT) und haben wieder die Möglichkeit zu einer kleinen Rast. Die Straße steigt wieder leicht an. Wir biegen nach 650m nach links ab (HT) und gehen der Rest des Weges, 400 Meter, wieder zum Stift zurück. Rottenstein Kreuzung 1190 m Drasendorf Mitte 2690 m Wanderwegbeschreibung Weg 9 - Taggenbrunn Wanderzeit: ca. 2,5 Stunden Weglänge: 9400 m Allgemeine Beschreibung: Schöner Wanderweg welcher etwa zur Hälfte auf Asphaltstraßen geführt wird. 2/3 des Weges befindet sich in der Sonne. An der Ostseite des Stiftes nehmen wir den Weg nach Norden. Nach 200 Metern biegen wir auf die Drassendorferstraße nach links (HT) Richtung Strandbad ein. Wir folgen der Straße einen knappen Kilometer und treffen auf das Stiftbad und anschließend auf das Strandbad der Gemeinde St. Georgen (1120m). Hier (HT) verlassen wir die Längseestraße und biegen leicht links nach Südwesten in Richtung Schwag ein. Die Straße führt etwas steiler 700 Meter bis zur Abzweigung Schwag-St.Peter (HT). Noch immer geht es bergauf und wir folgen den rechten Weg nach Südwesten. Nach 500 Meter geht die Straße in einen Feldweg über und wir erreichen den Wald nach insgesamt 820m. Der Wald lichtet sich nach 250 m und eine kleine Hochebene breitet sich vor uns aus. 150 Meter wandern wir nun durch die Sonne beim Anwesen Bergschuster vorbei und treten dann wieder in den Hochwald ein. Den Weg leicht abwärts folgend verlassen wir nach 540 m den Wald und kommen wieder auf eine freie Fläche. Einige Meter weiter treffen wir wieder auf eine Asphaltstraße (HT). Nun überqueren wir die Asphaltstraße und folgen der Schotterstraße 870 m aufwärts. Unser

8 Ausflugsziel, die Burgruine Taggenbrunn ist erreicht und hier haben wir die Möglichkeit und zu stärken. Nach der Stärkung wandern wir die Straße wieder bis zur Asphaltstraße zurück und wenden uns nun nach rechts (HT). Nach 150 Metern nehmen wir die linke Weggabel (HT). Etwas steiler geht es nun nach Ende der Asphaltstraße den Waldrand entlang nach Osten. Wir stoßen nun wieder direkt auf den Hochwald und biegen nach rechts ein. In diesen schönen Waldweg folgen wir den Markierungen und treffen wieder auf eine Waldlichtung. Hier (HT) biegen wir nach rechts (Südosten) ein und folgen den Waldrand bis zum großen Feld. Dem Feldweg folgen wir nun auf 500 Meter und treffen dann auf die Asphaltstraße (HT) vor dem Gasthaus Liegl. Wir folgen der Asphaltstraße in Richtung Norden (links) bei der Kirche vorbei in die Talsenke. Hier (HT) zweigt der Weg rechts ins Moor ab. Wir folgen den Zaun und durchqueren die Talsenke im Moor. Nach Überquerung des Lavabaches steigt der Weg neben der Bewuchsgrenze leicht an und wir erreichen die Längseestraße. Hier halten wir uns nach links und treffen nach 630 Metern beim Stift ein.

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com 01 Terrainkurweg 1 - Nordic Walkingweg in Mariapfarr Gesamtlänge: 3100 m Anstiegslänge: 600 m Beschreibung: Kirche Mariapfarr - Tischlerbühel hinter der Kirche hinauf - bei Weggabelung links am Marterl

Mehr

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau,

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau, QUALITÄTS-WANDERWEGE IN DER GEMEINDE KREUZAU NR. 72 KREUZAU, PANORAMAWEG WEST Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Länge: 19,5 km Wanderzeit: ca. 5 Stunden Startpunkt: Ortsteil Kreuzau,

Mehr

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Erleben Sie unberührte Natur, wandern Sie in einer herrlichen Landschaft mit einem erfrischendem Reizklima im Fichtelgebirge. Lernen Sie die schönsten Ecken

Mehr

Wanderwege um Lauterhofen

Wanderwege um Lauterhofen Lauterhofen: Rundweg Lth 1 Beschilderung: Lth 1 ca. 9 km eine Halbtagestour Beschreibung des Tourenverlaufes: Ausgangspunkt der Wanderstrecke ist der Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Lauterhofen. Von

Mehr

Vorwort: In dieser Zusammenstellung finden Sie Auszüge aus unseren Wandervorschlägen und Mountainbiketouren die direkt ab der Hütte beginnen können. Alle anderen Freizeitmöglichkeiten, Adressen und Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Gotteszell, Kirchplatz, Dorfplatz, Parkplatz an der Schule

Gotteszell, Kirchplatz, Dorfplatz, Parkplatz an der Schule Wandervorschläge Ausgangspunkt Gotteszell Vogelsang Nr. 10 Berghotel Hartl, Kalteck/Achslach Gasthaus Helmut Kilger, Gießhübl/Gotteszell; Club - Hotel Wolf Weihmannsried/Gotteszell 15 km /Wanderzeit ca.

Mehr

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn)

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) In 3 Tagen durch die Brandenberger Alpen (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) Alpengasthaus Buchacker Kaiserhaus Sonnwendjoch Rattenberg/ Kramsach Ausgangspunkt: Bahnhof Zielort: Bahnhof Rattenberg/Kramsach

Mehr

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung Lauschtour Bütgenbach - Büllingen Wasserkraft, Schmuggel und Ardennenoffensive Wegbeschreibung Start: Haus des Gastes, Marktplatz 13 a in Bütgenbach. Parkmöglichkeit vor Ort. Die Tour kann wahlweise zu

Mehr

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt.

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Damit die jeweiligen Strecken problemlos gefunden und die Touren

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 18,1 km 494 m 491 m 4:20-5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

1) Spitzen Alm (St. Walburg)

1) Spitzen Alm (St. Walburg) 1) Spitzen Alm (St. Walburg) Diese steile Biketour in Ulten ist besonders bei Sonnenuntergang am Abend zu empfehlen und führt oberhalb des Zoggler Stausees auf Forstwegen entlang. Zuerst fährt man ca.

Mehr

Von Berlin-Spandau nach Dallgow-Döberitz 24. September 2006 Leitung: Rüdiger Nathusius

Von Berlin-Spandau nach Dallgow-Döberitz 24. September 2006 Leitung: Rüdiger Nathusius Von Berlin-Spandau nach Dallgow-Döberitz 24. September 2006 Leitung: Rüdiger Nathusius Warum in die Ferne schweifen, auch in der Nähe gibt es interessante Wanderrouten. Eine dieser Möglichkeiten ist die

Mehr

Castellina in Chianti Pietrafitta Querceto Castellina

Castellina in Chianti Pietrafitta Querceto Castellina Castellina in Chianti Pietrafitta Querceto Castellina Kurzbeschreibung: Aussichtsreiche Streckenwanderung durch Wälder, Weinberge und Felder, vorbei an Weingütern und typischen Bauernhöfen. Der Rückweg

Mehr

Tour 1: Die Täler von Morsbach I

Tour 1: Die Täler von Morsbach I Tour 1: Die Täler von Morsbach I http://www.bikemap.net/de/route/2096263-die-taler-von-morsbach-i/ Länge: ca. 25 km, zu überwindende Höhenmeter ca. 330 m Die Route startet in Morsbach und verläuft zunächst

Mehr

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut Welche Strecken bieten sich als Alternativroute zur Tauernautobahn an? In verkehrsreichen Zeiten steht man auf der österreichischen A10

Mehr

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee)

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Kilometer: 34km ~ Höhenmeter: 680 Leichte Rundtour, mit der Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Buchsteinhütte. Hier allerdings ein kleiner Anstieg.

Mehr

Eisenerzer Klettersteige

Eisenerzer Klettersteige Eisenerzer Klettersteige Klettersteiggeher kommen in Eisenerz voll auf ihre Rechnung. Die 4 Klettersteige in den Eisenerzer Bergen zählen zu den attraktivsten und schwierigsten des ganzen Landes. Die Panoramen,

Mehr

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung Seite 1 von 6 Kraxeln angesagt Ottenhöfen Gottschlägwasserfälle Edelfrauengrab Karlsruher Grat Bosensteinereck Brennte-Schrofen Ottenhöfen eine RUND-Wanderung Zufahrt mit dem Kfz: Erreichbar über die Bundesstrasse

Mehr

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN Das Hotel Klosterbräu ***** & SPA liegt ca. 1,5 Stunden Fahrzeit südlich von München. Nehmen Sie in München die Autobahn A95 Richtung Garmisch, das

Mehr

Fischbacher Alpen Tour

Fischbacher Alpen Tour 23.7 km 3:30 h 919 m 919 m SCHWIERIGKEIT mittel Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), GeoBasis-DE/

Mehr

Frankfurter Rundschau MTB-Tour 95 MTB-TOUR 95

Frankfurter Rundschau MTB-Tour 95 MTB-TOUR 95 MTB-TOUR 95 Salmünster Bahnhof Bad Soden Kinzigstausee Steinau a.d. Straße Bergweiher Teufelshöhle Steinbachtal Ohl Schlüchtern Weinberg Ratzerod Rohrbachtal Jossatal Störkelsgrund Stackenberg Mernes Markberg

Mehr

Klettersteige für Familien

Klettersteige für Familien Klettersteige für Familien Pestalozzistraße 12, A-8670 Krieglach Tel. +43 (0)3855/45570, Fax: +43 (0)3855/45570-20 tourismus@hochsteiermark.at www.hochsteiermark.at Kaiser Franz Joseph Klettersteig (Seemauer-Hochblaser,

Mehr

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich Ersteller: steiggeist [MTBTour] Gmunden, 18.7 km 400 m 2500 m 4:00 h 67% 2% 15% Asphalt Nebenstr./Radweg: 6% 10% Hochalpine Unternehmung. Auffahrt mit der ersten Gondel (nur die nimmt Räder mit) zum Hunnerkogel.

Mehr

Hallenwegweiser - Wie komme ich wohin?

Hallenwegweiser - Wie komme ich wohin? Hallenwegweiser - Wie komme ich wohin? Sporthalle Baiertal Diese Sporthalle liegt in der Verbindungsstraße nach Horrenberg/Dielheim in der Horrenberger-Straße. Die Zufahrt ist gegenüber der zum Sportplatz

Mehr

Routen Streckenbeschreibungen Höhenprofile. Mountainbikeführer

Routen Streckenbeschreibungen Höhenprofile. Mountainbikeführer Routen Streckenbeschreibungen Höhenprofile Mountainbikeführer Biken in den Bergen rund um St. Anton Mehr als 5.200 Kilometer offizielle Mountainbike-Routen machen Tirol zum erstklassigen Biker-Revier.

Mehr

Themenroute. Hunsrück-Radweg. Erlebnis Landschaft. Schwierigkeit Kondition Technik. 1647 m. schwer

Themenroute. Hunsrück-Radweg. Erlebnis Landschaft. Schwierigkeit Kondition Technik. 1647 m. schwer Erlebnis Landschaft Empfohlene Jahreszeiten 1 Länge Höhenmeter 157,1 km 1568 m Dauer 1647 m 10:45 h J F M A M J Schwierigkeit Kondition Technik J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co.KG,

Mehr

Biken im Bregenzerwald

Biken im Bregenzerwald Biken im Bregenzerwald unsere Bikevorschläge für Sie! Liebe Bikefreunde! Mellau ist ein idealer Ausgangspunkt für gemütliche Radwanderungen und Touren für ambitionierte Biker. Abwechslungsreiche Strecken

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebnis Landschaft Länge Höhenmeter Dauer 18,2 km 36 m 36 m 5:00-6:00 h Schwierigkeit Kondition Technik mittel Empfohlene Jahreszeiten J F M A M J J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH

Mehr

(22) Lepperding, Kreuz Triebenbach, Flur-Nr. 183, an der Straße nach Daring, unterhalb des Hanges, Äußeres Feld ( Durch die Lepperdinger Hölle )

(22) Lepperding, Kreuz Triebenbach, Flur-Nr. 183, an der Straße nach Daring, unterhalb des Hanges, Äußeres Feld ( Durch die Lepperdinger Hölle ) Seite I Anhang 7 Kapellen und Flurdenkmäler (1) Totenleuchte im ehemaligen Friedhof an der Westseite der Stiftskirche Laufen, Flur-Nr. 135, inmitten des ehemaligen, 1828 aufgelösten Friedhofs an der Westseite

Mehr

QUERPLEX GmbH München - Anfahrtsbeschreibung - QUERPLEX GmbH München Gustav-Heinemann-Ring 125 81739 München. Tel. 089/990 148 0 Fax 089/990 148-101

QUERPLEX GmbH München - Anfahrtsbeschreibung - QUERPLEX GmbH München Gustav-Heinemann-Ring 125 81739 München. Tel. 089/990 148 0 Fax 089/990 148-101 > consult > create > design > communicate > develop > integrate www.querplex.de - Anfahrtsbeschreibung - Tel. 089/990 148 0 Fax 089/990 148-101 Anfahrt mit dem Auto Sie kommen aus Richtung Salzburg oder

Mehr

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents.

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents. Mountainbikeklassiker in Südtirol 140 Seiten, 14,95 Euro ISBN 978-88-7073-361-7 Gutsche ine 1.356 Waalwege in Südtirol 128 Seiten, 14,00 Euro ISBN 978-88-7073-159-0 Genusstouren in Südtirol 196 Seiten,

Mehr

Goblins in der Ghoul Gulch

Goblins in der Ghoul Gulch Goblins in der Ghoul Gulch in der nördlichen San Rafael Swell (SRS) Die San Rafael Swell ist ein ca. 2.000 Quadratmeilen großes Gebiet mit einer Ausdehnung von etwa 65 Meilen (Nord-Süd) X 40 Meilen (Ost-West)

Mehr

Anfahrtsbeschreibung Werk Norderstedt. Damit Sie uns gut finden.

Anfahrtsbeschreibung Werk Norderstedt. Damit Sie uns gut finden. Anfahrtsbeschreibung Werk Damit Sie uns gut finden. Damit Sie uns gut finden. Werk Anfahrt von der A7 Verlassen Sie die A7 an der Ausfahrt Quickborn. Biegen Sie nach rechts auf die Friedrichsgaber Straße

Mehr

Auf der Ville bei Walberberg Tiefer Wald und grandiose Fernblicke über die Kölner Bucht 7

Auf der Ville bei Walberberg Tiefer Wald und grandiose Fernblicke über die Kölner Bucht 7 Inhalt Route 01 17,5 km Auf der Ville bei Walberberg Tiefer Wald und grandiose Fernblicke über die Kölner Bucht 7 Route 02 8,5 km Schloss Augustusburg und Jagdschloss Falkenlust Prunkvolle Bauten am Gemüsegarten

Mehr

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel Tour um Nassereith Tagestour Land: Gebirge: Mehrtagestour 3 Tage Österreich Mieminger Gebirge Holzleitensattel 72,5 km 1.900 m 3.088 Hm Schöne 2-Tages-Tour die aber auch wesentlich gemütlicher und ohne

Mehr

WIE GEHT ES FÜR SIE HEUTE VORAN?

WIE GEHT ES FÜR SIE HEUTE VORAN? Lesesaal Fitnessstudio WIE GEHT ES FÜR SIE HEUTE VORAN? Neue Freunde Direkte Anbindung Mittwoch, 16.09.2015 11 Uhr Stadt Oranienburg Mittwoch, 16.09.2015 7 16 Uhr Offizielle Einweihung der Jenaer Straße

Mehr

Anlage 1. Detaildarstellung der Wege

Anlage 1. Detaildarstellung der Wege Anlage 1 Detaildarstellung der Wege Anlage 1: Detaildarstellung der Wege 2 Anlage 1.1 Detaildarstellung Sportwanderweg Anlage 1: Detaildarstellung der Wege 3 Wegabschnitt Nr. 1 Priesterhäuser - Hauptmarkt

Mehr

Rügener Küsten Streckentour

Rügener Küsten Streckentour Rügener Küsten Streckentour Kartenblatt-Übersicht Rügener Küsten Streckentour Tagesetappe 1: Binz Sassnitz (18 km / 4:30 h) Sie beginnen Ihre Wanderung am Wendeplatz an der Binzer Seebrücke. Folgen Sie

Mehr

PaceNote. Streckenbeschreibung SocialMan 2015. Version: 1.2 (1.7.2015)

PaceNote. Streckenbeschreibung SocialMan 2015. Version: 1.2 (1.7.2015) PaceNote Streckenbeschreibung SocialMan 2015 Version: 1.2 (1.7.2015) Inhaltsverzeichnis 1. Schwimmen... 3 2. Radstrecke... 3 3. Laufstrecke... 16 4. Allgemeine Notizen... 17 5. Zeichenerklärung... 17 6.

Mehr

Auf der alten Bahntrasse

Auf der alten Bahntrasse Stand: 11.11.2014 Auf der alten Bahntrasse Entfernung: ca. 40 km, Dauer: ca. 4,5 Std. Vorwort Die familienfreundliche Route führt vom Regionalbahnhof Allersberg (Rothsee) zunächst in den Ort zum alten

Mehr

Wandertouren am Tegernsee

Wandertouren am Tegernsee DIE 22 SCHÖNSTEN Wandertouren am Tegernsee Schloßplatz 1 83684 Tegernsee Telefon 08022-4141 Kißlingerstr. 2 83700 Rottach-Egern Telefon 08022-5522 DIE 22 SCHÖNSTEN Wandertouren am Tegernsee I N H A L T

Mehr

Alternative A Verbindung A14 und A1 mit nördlicher Umfahrung Lauteracher Ried

Alternative A Verbindung A14 und A1 mit nördlicher Umfahrung Lauteracher Ried Alternativen im Straßennetz Arbeitspaket 3 Aufgabe T R T Untertunnelung L 202 zwischen City-Tunnel und Rheinquerung Ausbau L 203 zwischen Hard und Lustenau Aufgabe des Arbeitspaketes 3 ist es, Alternativen

Mehr

Anfahrtspläne zur Kanzlei

Anfahrtspläne zur Kanzlei DR. FELIX KÜBLER NOTAR ALFONS BIERMEIER NOTAR a.d. KÜBLER & BIERMEIER RECHTSANWÄLTE Partnerschaft mbb Kübler & Biermeier Fangelsbachstraße 1 70178 Stuttgart DR. FELIX KÜBLER Rechtsanwalt und Notar Anfahrtspläne

Mehr

Tour de Franconie (Etappe NR3) Doppelpack: Südliche Fränkische Schweiz und Veldensteiner Forst

Tour de Franconie (Etappe NR3) Doppelpack: Südliche Fränkische Schweiz und Veldensteiner Forst Tour de Franconie (Etappe NR3) Doppelpack: Südliche Fränkische Schweiz und Veldensteiner Forst Karte Karte am Ende des Dokuments in höherer Auflösung. QR-Code scannen und GPS aufs Smartphone laden. Karte

Mehr

Trailguide Kanton Zürich Tobias Zolliker

Trailguide Kanton Zürich Tobias Zolliker Trailguide Kanton Zürich Tobias Zolliker 1 Vorwort Liebe Trail-Freunde Trail Running erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Immer mehr Läufer wechseln vom Asphalt auf steinige, wurzlige oder matschige

Mehr

Ab Bachmair Weissach: Valepp Spitzingsee Freudenreich ( Tour Nr. 39 aus dem "RadlTraum Süd")

Ab Bachmair Weissach: Valepp Spitzingsee Freudenreich ( Tour Nr. 39 aus dem RadlTraum Süd) Ab Bachmair Weissach: Valepp Spitzingsee Freudenreich ( Tour Nr. 39 aus dem "RadlTraum Süd") 1 / 9 2 / 9 3 / 9 4 / 9 5 / 9 6 / 9 7 / 9 WEGEART HÖHENPROFIL Asphalt 16.6 km Schotterweg 12.2 km Weg 4.3 km

Mehr

WANDERTIPP FORSTAMT WASGAU

WANDERTIPP FORSTAMT WASGAU WANDERTIPP FORSTAMT WASAU Zur modernsten Burg der Pfalz 20 Jahre nach dem kalten Krieg (Hinweis: Eine Onlineversion dieses Wandertipps für Smartphones mit zusätzlichen Links, Bildern und Routenplaner ist

Mehr

MOUNTAINBIKING. Fränkische Schweiz. Heiligenstadt i. OFr.

MOUNTAINBIKING. Fränkische Schweiz. Heiligenstadt i. OFr. Aktivregion Oberfranken MOUNTAINBIKING Fränkische Schweiz Heiligenstadt i. OFr. 3 Mountainbike-Routen Wir radeln durch ruhige Laubwälder, idyllische Täler, emporragende Felsen und malerische Dörfer in

Mehr

Die Meraner Waalrunde

Die Meraner Waalrunde Dem kostbaren Nass entlang. Die tolle Rundwanderung auf zahlreichen sonnigen Waal- und Themenwegen ist ein Muss für gemütliche Wanderer. Die schöne Landschaft mit teils wunderbarer Aussicht wird besonders

Mehr

Anfahrtsbeschreibung Konzernzentrale Hamburg.

Anfahrtsbeschreibung Konzernzentrale Hamburg. Anfahrtsbeschreibung Konzernzentrale Hamburg. So finden Sie den Weg. So finden Sie den Weg zur Jungheinrich-Konzernzentrale Hamburg. Anfahrt mit dem PKW vom Flughafen aus Verlassen Sie das Mietwagen-Center

Mehr

ABENTEUER ERLEBEN Wanderungen & Gipfeltouren

ABENTEUER ERLEBEN Wanderungen & Gipfeltouren www.osttirol.com www.defereggental-info.at www.defereggental.at www.defereggental.eu ABENTEUER ERLEBEN Wanderungen & Gipfeltouren SONNENAUFGANGSTOUREN DEFEREGGENTAL Fotos von Hubert Krucinski GEOGRAFISCHER

Mehr

Bad Wilsnack entdecken

Bad Wilsnack entdecken Bad Wilsnack entdecken Rundgang durch die historische Altstadt Bad Wilsnack Historisches Bad Wilsnack liegt in der Prignitz - im Nordwesten des Landes Brandenburg. Das Dorf Wilsnack wurde im Jahre 1383

Mehr

Dem Himmel nahe. Rundwanderweg um Matrei in Osttirol

Dem Himmel nahe. Rundwanderweg um Matrei in Osttirol Dem Himmel nahe Rundwanderweg um Matrei in Osttirol Osttirol Wanderroute Etappe 01 Gehzeit Höhenmeter Kilometer Klassifizierung Schwierigkeit Wegbeschaffenheit Themenschwerpunkt 5 ¼ Std. Start: 975 m,

Mehr

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Veranstaltungsort: Anfahrtsplan SAALBAU Gallus Frankenallee 111 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrt Frankfurt am Main Veranstaltungsort Saalbau Gallus Hauptbahnhof Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen

Mehr

Klamm. Grimming-Donnersbachtal. Wörschachklamm Donnersbachklamm. wildromantische Erlebnisse. in der Urlaubsregion

Klamm. Grimming-Donnersbachtal. Wörschachklamm Donnersbachklamm. wildromantische Erlebnisse. in der Urlaubsregion Klamm wildromantische Erlebnisse Wörschachklamm Donnersbachklamm Grimming-Donnersbachtal in der Urlaubsregion wildromantisch Die Wörschachklamm Wörschachklamm»wildromantisch«In ständiger Wühlarbeit hat

Mehr

Transpyrenäen 2011 Pilgerfahrt nach Lourdes

Transpyrenäen 2011 Pilgerfahrt nach Lourdes Datum Mittwoch, den 07. September 2011 Unterkunft Gite Les Noisetiers Routenverlauf Seix Couflens Port d Aula Port de Salau Salau Couflens - Seix Telefon 05.61.66.89.98 Preis 20,- Ü (ab Tag 4) Tiefster

Mehr

Veranstaltung: Golfparklauf TSV 05 Rot B 1) Laufstrecken. B 2) Kilometrierung

Veranstaltung: Golfparklauf TSV 05 Rot B 1) Laufstrecken. B 2) Kilometrierung B) Streckenbeschreibung Veranstaltung: Golfparklauf TSV 05 Rot B 1) Laufstrecken Um einen besseren Start und Zielbereich zu erlangen wurden die Strecken neu vermessen. Zuerst wurde die 10 km Runde vom

Mehr

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2.

Büro 2 BF: 22.3m2. Büro 1 BF: 22.5m2. BF: 8.6m2 Gang BF: 6.6m2. Gang BF: 16.4m2. Archiv BF: 9.1m2. Archiv. Lager BF: 22.5m2. BF: 9m2. Terrasse Terrasse Terrasse Badenerstrasse Büro/Gewerbe Büro/Gewerbe Bus VBZ Besucher PP Büro/Gewerbe Verladerampe Gewerbe / Lager Parkplätze Einstellhalle Schnitt Besprechung 2 BF: 23.9m2 BF: 33.5m2 Büro

Mehr

WEGBESCHREIBUNG STANDORT HAMBURG KAISER-WILHELM-STRASSE 93 20355 HAMBURG

WEGBESCHREIBUNG STANDORT HAMBURG KAISER-WILHELM-STRASSE 93 20355 HAMBURG WEGBESCHREIBUNG STANDORT HAMBURG KAISER-WILHELM-STRASSE 93 20355 HAMBURG MIT DEM AUTO ANFAHRT AUS RICHTUNG BERLIN Am Autobahnkreuz 20-Dreieck Wittstock/Dosse rechts halten und den Schildern A 24 in Richtung

Mehr

Wanderung von Corte nach Porto Saison 2015

Wanderung von Corte nach Porto Saison 2015 Diese 8-tägige Wanderung führt Sie von der Universitätsstadt Corte bis an die Bucht von Porto. Sie durchqueren das Flusstal des Tavignanu, steigen auf zum Lac de Nino, gelangen bis an den Fuss des Monte

Mehr

Gästeinformation & Angebote

Gästeinformation & Angebote Gästeinformation & Angebote 2015 1 Urlaub im Haus Madlein - Urlaub am Faaker See INHALT: Pension & Zimmer 2 Die Region Faaker See 3 Leistungen & Preise 2015 4 Kontakt, Lage & Anreise 5 HERZLICH WILLKOMMEN

Mehr

Wasserwanderstrecke Erfurt Sömmerda (Gera und Unstrut)

Wasserwanderstrecke Erfurt Sömmerda (Gera und Unstrut) Die beschriebene Wasserwanderstrecke Erfurt - Sömmerda beträgt 33 Kilometer, wobei sich auch das Rückhaltebecken Straußfurt (nach knapp 23 Kilometern) als Endpunkt einer Tagestour eignet. Gera: Die Gera

Mehr

www.grossenkneten.de Radtouren rund um Großenkneten inkl. unserer drei Bahnhofstouren und dem Heidegrashüpfer Rad-Wander-Weg

www.grossenkneten.de Radtouren rund um Großenkneten inkl. unserer drei Bahnhofstouren und dem Heidegrashüpfer Rad-Wander-Weg 2015 www.grossenkneten.de Radtouren rund um Großenkneten inkl. unserer drei Bahnhofstouren und dem Heidegrashüpfer Rad-Wander-Weg Großenkneten Erholung in natürlicher Umgebung Erkunden Sie auf wunderbaren

Mehr

unsere Wandervorschläge für Sie!

unsere Wandervorschläge für Sie! Wanderzeit in Mellau unsere Wandervorschläge für Sie! Liebe Wanderfreunde! Wandern in der freien Natur belebt die Sinne und tut uns Menschen einfach gut! Damit Sie uneingeschränkte Wanderfreuden bei uns

Mehr

Mit der Gschnitzer Tribulaunhütte steht. Erstaunlicherweise ist den Bergsteigern das BEI DER GSCHNITZER TRIBULAUNHÜTTE. Ernst Aigner, Igls

Mit der Gschnitzer Tribulaunhütte steht. Erstaunlicherweise ist den Bergsteigern das BEI DER GSCHNITZER TRIBULAUNHÜTTE. Ernst Aigner, Igls FÜR DEN WANDERER, BERGSTEIGER Lawinengefahr UND und MOUNTAINBIKER Gebrauch der GPS-Tracks TEXT / FOTOS Ernst Aigner, Igls Erstaunlicherweise ist den Bergsteigern das landschaftlich großartige Sandestal

Mehr

GEBIET DOLOMITEN UNTERKUNFTSSUCHE SHOP VERLEIH MTB SCHULEN ANGEBOTE TOURENÜBERSICHT

GEBIET DOLOMITEN UNTERKUNFTSSUCHE SHOP VERLEIH MTB SCHULEN ANGEBOTE TOURENÜBERSICHT DEU ITA ENG GEBIET DOLOMITEN UNTERKUNFTSSUCHE SHOP VERLEIH MTB SCHULEN ANGEBOTE TOURENÜBERSICHT TOURENANGEBOT Ferienregion Gröden Ferienregion Seiser Alm Langental Sanft Grödner Talrunde Eisacktal Panoramatour

Mehr

(Wald)touristische Empfehlungen für das Forstamt Neustrelitz

(Wald)touristische Empfehlungen für das Forstamt Neustrelitz (Wald)touristische Empfehlungen für das Forstamt Neustrelitz 1 Sehenswürdigkeiten 1 Walter-Hackert-Eiche 2 Forstamt Neustrelitz 3 Thurower Teerofen 4 NSG Kalkhorst 5 Belower Teerofen 7 Jägerstein Wanderwege

Mehr

Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH Winter 2015/2016

Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH Winter 2015/2016 Stühlinger - Mooswald Bezirk R 2 Eschholzstraße von Hohenzollernstraße bis Lehener - beidseitig Wannerstraße von Eschholzstraße bis Runzmattenstraße - beidseitig Wannerstraße von Eschholzstraße bis Wentzingerstraße

Mehr

STANDORT HAMBURG - - MIT DEM AUTO ANFAHRT AUS RICHTUNG BERLIN

STANDORT HAMBURG - - MIT DEM AUTO ANFAHRT AUS RICHTUNG BERLIN STANDORT HAMBURG - - MIT DEM AUTO ANFAHRT AUS RICHTUNG BERLIN Am Autobahnkreuz 20-Dreieck Wittstock/Dosse rechts halten und den Schildern A 24 in Richtung Hamburg/Schwerin folgen. Im Kreisverkehr zweite

Mehr

P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) P = gebührenfreier Parkplatz

P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) P = gebührenfreier Parkplatz P = gebührenfreier Parkplatz P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) Info zu den Koordinaten: S = Koordinaten der Spotterposition P

Mehr

>> Vom Kölner Hauptbahnhof erreichen Sie uns in etwa acht Minuten zu

>> Vom Kölner Hauptbahnhof erreichen Sie uns in etwa acht Minuten zu Anfahrtsskizzen GDB Gesellschaft für Datensicherheit Mit der U-Bahn >> Die zu uns nächstliegende U-Bahn-Haltestelle ist Appellhofplatz >> Dort halten Züge der Linien 3, 4, 5, 16, 17, 18 und 19 >> Folgen

Mehr

Restaurants 1.Tag Zürich Zell am See Autobahn und Nebenstrassen 430 km. Autobahn. Autobahn A12/E60 Richtung Innsbruck Ausfahrt 39 / Zillertal

Restaurants 1.Tag Zürich Zell am See Autobahn und Nebenstrassen 430 km. Autobahn. Autobahn A12/E60 Richtung Innsbruck Ausfahrt 39 / Zillertal Kärnten Reiseprogramm Ortschaften / Hotel / Besonderes ca Km Restaurants 1.Tag Zürich Zell am See Autobahn und Nebenstrassen 430 km Zürich Landeck (Vigentte lösen) Autobahn 198 km Landeck Autobahn A12/E60

Mehr

Letzte Ruhe in Hamburg - Der Ohlsdorfer Friedhof. Ein Stadtspaziergang von Karolin Krüger und Stefanie Plötz

Letzte Ruhe in Hamburg - Der Ohlsdorfer Friedhof. Ein Stadtspaziergang von Karolin Krüger und Stefanie Plötz Letzte Ruhe in Hamburg - Der Ohlsdorfer Friedhof Ein Stadtspaziergang von Karolin Krüger und Stefanie Plötz Einleitung Lektüre für den Weg hin zum Ohlsdorfer Friedhof & wertvolle Tipps Einleitung: Der

Mehr

Informationen zum Tagungsort X-POST Köln

Informationen zum Tagungsort X-POST Köln Informationen zum Tagungsort X-POST Köln Die Jahrestagung findet in der Kölner X-POST statt. Die zentrale Lage zwischen Innerer Kanalstraße und Hansaring ermöglicht eine schnelle und einfache Anreise mit

Mehr

VON DEN DOLOMITEN NACH VENEDIG AUF DEN SPUREN DER EHEMALIGEN DOLOMITENBAHN NACH VENEDIG

VON DEN DOLOMITEN NACH VENEDIG AUF DEN SPUREN DER EHEMALIGEN DOLOMITENBAHN NACH VENEDIG RADREISE VON DEN DOLOMITEN NACH VENEDIG AUF DEN SPUREN DER EHEMALIGEN DOLOMITENBAHN NACH VENEDIG (ca. 245-265 km, 05 Tage / 04 Nächte, individuelle Einzelreise) Beschreibung Von den nordöstlichen Dolomiten

Mehr

Schlieren Zürich Weinplatz

Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsvorschlag Schweizer Mozartweg Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsweg Beginn Bahnhof Schlieren. Auf dem Wanderweg kommt man zu einem Platz, geht geradeaus durch die Unterführung (Richtung Uetliberg)

Mehr

Fachmarktflächen in Glauchau Provisionsfrei direkt vom Eigentümer! Objektadresse: Waldenburger Straße 97. 08371 Glauchau

Fachmarktflächen in Glauchau Provisionsfrei direkt vom Eigentümer! Objektadresse: Waldenburger Straße 97. 08371 Glauchau VERMIETUNGSEXPOSÉ Fachmarktflächen in Glauchau Provisionsfrei direkt vom Eigentümer! Objektadresse: Waldenburger Straße 97. 08371 Glauchau Anbieter: BCP Brack Capital Properties N.V. c/o RT Facility Management

Mehr

Ihr Weg zum Studien-/Lehrgangszentrum München-Haidhausen

Ihr Weg zum Studien-/Lehrgangszentrum München-Haidhausen ANFAHRTSBESCHREIBUNG und UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN Studien- und Lehrgangszentrum: DHfPG / BSA-Akademie München Rosenheimer Str. 145h 81671 München-Haidhausen Telefon: 089-45029048 Fax: 089-45029050 Ihr

Mehr

Von der Kirche am Georgiberg zur Kirche St. Daniel bei Grabelsdorf

Von der Kirche am Georgiberg zur Kirche St. Daniel bei Grabelsdorf Von der Kirche am Georgiberg zur Kirche St. Daniel bei Grabelsdorf Von Thomas Zeloth Ausgangspunkt: Unterburg am Klopeiner See, Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See, Pol. Bez. Völkermarkt Ziel: Unterburg

Mehr

www.deutschland-nederland.eu

www.deutschland-nederland.eu www.deutschland-nederland.eu Touristische Informationsstellen: Verkehrsverein Rheine Bahnhofstr. 14, D-48431 Rheine Tel. +49 (0) 59 71/80 06 50 www.verkehrsverein-rheine.de verkehrsverein@tourismus.rheine.de

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Welterbesteig Wachau: Von Krems nach Dürnstein Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 12,4 km 549 m 551 m 4:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D

Mehr

K 7905 / K 7910 Beseitigung der schienengleichen Bahnübergänge zwischen Lanzenhofen und Herrot

K 7905 / K 7910 Beseitigung der schienengleichen Bahnübergänge zwischen Lanzenhofen und Herrot K 7905 / K 7910 Beseitigung der schienengleichen Bahnübergänge zwischen Lanzenhofen und Herrot Das Straßenbauamt des Landkreises, die Stadt Leutkirch und die Gemeinde Kißlegg haben am 8. April 2013 bei

Mehr

Der Donauradweg von Passau nach Wien

Der Donauradweg von Passau nach Wien http://www.radreisen-erleben.de/fahrradtour-specials/der-donauradweg-von-passau-nach-wienbc666dc2-9f04-11e4-9ce9-fc54ae6d172e.html Der Donauradweg von Passau nach Wien Bummler-Variante mit Ruhetag in der

Mehr

Ab Wanderparkplatz Spitzenberg

Ab Wanderparkplatz Spitzenberg Ab Wanderparkplatz Spitzenberg Ortsteil Hof Panoramaweg Ortsteil Dorf Sportzentrum Spitzenberg. Wegstrecke Entlang der "Alb" nach Bernau-Hof (Albweg, blaue Raute); von dort dem Panoramaweg mit gelber Raute

Mehr

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher Großer Lafatscher Wegbeschreibung ab Hallerangerhaus: Höhe: 2696 m Ausgangspunkt: Parkplatz Bettelwurfsiedlung (ca. 800 m) oder Halleranger Haus (1768 m). Charakter des Weges: Einfacher, von Hall relativ

Mehr

Erste Hilfe Ausbildung Erste Hilfe -Training für Betriebshelfer

Erste Hilfe Ausbildung Erste Hilfe -Training für Betriebshelfer Erste Hilfe Ausbildung Erste Hilfe -Training für Betriebshelfer Der Unterschied zwischen einem normalen Erste Hilfe Lehrgang und einem Betriebshelferlehrgang ist die Anerkennung durch die Qualifizierungsstelle

Mehr

a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m

a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m a Allgäuer Alpen Iseler, 1876 m / Kühgund, 1907 m A-a-8 Salewa Klettersteig C Steig 1-3 Std. Steig 290 Hm Zustieg 20 Min. Abstieg 1-2,5 Std. Schwierigkeit: schwierig; 1.Teil: großteils B, die Steilwand

Mehr

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer)

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Bildstock-Tourentipp 5 Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Die Route startet an der Margaretenkirche in Wadersloh. Schon aus weiter Ferne erkennen Besucher den

Mehr

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel

Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Übersicht & Anfahrtsbeschreibung zum City Partner Hotel Adria in München-Lehel Anreise mit der Bahn / Öffentliche Verkehrsmittel Angekommen im Hauptbahnhof München gehen Sie vom Gleis kommend am Ende des

Mehr

Krems/Donau - Spitz/Donau - Melk

Krems/Donau - Spitz/Donau - Melk 6 WL 1 Krems/Donau - Spitz/Donau - Melk ÖBB-Postbus GmbH, Tel.: 0810 222 333, Fahrplanänderungen vorbehalten ARGE Z / P, Inkustraße 8-10, 3400 Klosterneuburg, Tel.: 02243/32171, Fahrplanänderungen vorbehalten

Mehr

447 (1075) ÖBB-Postbus GmbH, Kundeninformation 0810 222 333, Fahrplanänderungen vorbehalten

447 (1075) ÖBB-Postbus GmbH, Kundeninformation 0810 222 333, Fahrplanänderungen vorbehalten - Wendeplatz West Tulln Umspannwerk - Schubertpark Ried am Riederberg Gh Fuchs - Gasthaus Schmid - Volksschule (Sichelgrund) - Spärkhäuser Wimmersdorf Obere Landstraße - Ortsmitte Kronstein Rekawinkler

Mehr

Der Gardasee ist für Sportler und für Genießer ein kleines Paradies.

Der Gardasee ist für Sportler und für Genießer ein kleines Paradies. Der Gardasee ist für Sportler und für Genießer ein kleines Paradies. Reisezeit: 27. Juni bis 01. Juli 2010 Quartier: Gardasee Riva - **** feeeling hotel luise Anreisekilometer: ca. 400 km (Anreise 4-5

Mehr

im Ostseebad Binz/Rügen

im Ostseebad Binz/Rügen Exklusive Ferienappartements im Ostseebad Binz/Rügen Insel Rügen Objektbeschreibung Kleine Chronik zur Insel Rügen Ostseebad Binz Rügen, größte Insel Deutschlands mit einer Fläche von 926 km² und einer

Mehr

Hamburg 22. 23. Februar 2014. Anreise und Aufenthalt

Hamburg 22. 23. Februar 2014. Anreise und Aufenthalt Hamburg 22. 23. Februar 2014 Anreise und Aufenthalt Veranstaltungsort Veranstaltungsort der Stoffmesse Hamburg MesseHalle Hamburg-Schnelsen Modering 1a 22457 Hamburg Telefon 040 / 88 88 99 0 Telefax 040

Mehr

Kurzfassung. Projekt Integriertes Planen 2010. Gruppe 2: Ariane Sievers, Maximilian Schenk, Michael Nickel

Kurzfassung. Projekt Integriertes Planen 2010. Gruppe 2: Ariane Sievers, Maximilian Schenk, Michael Nickel Kurzfassung ProjektIntegriertesPlanen2010 Gruppe2:ArianeSievers,MaximilianSchenk,MichaelNickel Kurzfassung Das Projekt Integrierte Planen ist eine Gruppenarbeit, bei dem ein ganzheitlicher, integrierter

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Im Osten nichts Neues Die Aussichtsreichen Drei Königsberger Warte/Berg Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

TROPPBERG. Wandern rund um den Troppberg im Wienerwald Purkersdorf Gablitz Tullnerbach Pressbaum. Willkommen in den Wandergemeinden rund um den

TROPPBERG. Wandern rund um den Troppberg im Wienerwald Purkersdorf Gablitz Tullnerbach Pressbaum. Willkommen in den Wandergemeinden rund um den Wandern rund um den Troppberg im Wienerwald Purkersdorf Gablitz Tullnerbach Pressbaum Willkommen in den Wandergemeinden rund um den TROPPBERG I n h a l t Seite 15 erbauliche Wienerwaldwanderungen 4 Biosphärenpark

Mehr

Glems Mühlen Weg. Unterwegs auf dem Glemsmü hlen-weg. Wissenswertes. Erleben und entdecken Sie die reizvolle und

Glems Mühlen Weg. Unterwegs auf dem Glemsmü hlen-weg. Wissenswertes. Erleben und entdecken Sie die reizvolle und Erleben und entdecken Sie die reizvolle und abwechslungsreiche Natur und Landschaft des tals. Unterwegs treffen Sie auf stille Wälder, beeindruckende Felsformationen, saftige Streuobstwiesen und vor allem

Mehr