Ingenieurleistungen für den Umweltschutz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ingenieurleistungen für den Umweltschutz"

Transkript

1 DAR Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft mbh German Environmental Consultants Abwasserreinigung und Schlammbehandlung Kläranlagen für Städte, Gemeinden und Industrie mit höchster Reinigungsleistung Schwebstoffentnahme Schlammbehandlung und -entwässerung Stadtentwässerung und Regenwasserbewirtschaftung Entwässerungsplanung Regenwasserbewirtschaftung Kanalnetzbewirtschaftung Regenwasserbehandlung Kanalsanierung Zustandserfassung Kanalinformationssystem Zustandsbewertung Schadensbehebung Die DAR führt zusammen mit staatlich anerkannten Labors Gutachterliche Tätigkeit Bauwerkserhaltung / Instandsetzungskonzeptionen für Gebäudeschäden Abwasser-, Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen sowie Sauerstoffeintragsversuche Organisation und Koordination Qualitätssicherung Rahmenterminplanung Kostenüberwachung Technisches Controlling Überwachung des Betriebes Anlagenoptimierung Störfallstrategien Energieeffizienzanalyse Schulung Dienst- und Betriebsanweisungen Alarm- und Gefahrenabwehrpläne Ex-Schutz-Zonen- und Feuerwehrplan Ex-Schutz-Dokumente Gefahrstoffverzeichnis Gefährdungsbeurteilung SiGeKo Technisches Sicherheitsmanagement Infrastrukturmaßnahmen Erschließung Verkehrs- und Straßenbauplanung Schallschutzmaßnahmen Freianlagen/Parkflächen Wasserversorgung Gewinnung Aufbereitung Speicherung Verteilung Wasserbau Gewässerentwicklungspläne Naturnaher Gewässerbau Hochwasserschutzmaßnahmen Digitales Deichbuch Retentionsmaßnahmen Technische Ausrüstung Maschinentechnik Prozess- und Verfahrenstechnik Mess-, Steuer- und Regelungstechnik Werk- und Montageplanung für den Umweltschutz Wasser- und Abwasseruntersuchungen Fremdwassererhebung Abwasserkataster Sauerstoffeintragsversuche und Fremdwassererhebungen durch. Ein Team erfahrener Chemiker, Ingenieure und Laboranten stellt sicher, dass in der Planungsphase maßge- schneiderte Lösungen erarbei- Im Rahmen der Betriebsbetreu- tet werden und der laufende ung überwachen und optimie- Betrieb der Anlagen ständig ren wir den Wirkungsgrad von überwacht wird. Abwasserreinigungsanlagen und führen Energieeffizienzana- Büro Wiesbaden Adolfsallee 27/ Wiesbaden Telefon: 0611/ Telefax: 0611/ Weitere Büros Berlin Pfalz Rhein-Ruhr Rhein-Sieg Weimar lysen durch, sodass ein ökologisches und ökonomisches Optimum erreicht wird. Bei der reicht das Leistungsangebot von derberatung bis hin zur Überwachung.

2 für den Umweltschutz Wachsende Anforderungen Planung Die Planung umwelttechnischer Mit steigendem Investitions- einen professionellen Einsatz Anlagen erfordert Ingenieurleis- volumen und zunehmender von Sonderfachleuten erforder- tungen, die moderne Technik Komplexität der Projekte wach- lich: an die machen Die Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft wurde im Jahre und den neuesten Stand der Ausführung 1915 von Dr.- Ing. Otto Mohr in Wiesbaden gegründet. Das Unter- Wissenschaft miteinander ver- Zeitgemäße Technik kann Bauherrn, die Bauaufgabe in nehmen kann für sich in Anspruch nehmen, eines der ersten gewesen knüpfen. Die DAR greift hierzu nur durch intensive Beratung die Praxis umzusetzen. Dabei zu sein, das sich in Deutschland mit den technischen Problemen des auf ein jahrzehntelanges Erfah- der Auftraggeber und ortsnahe hat er die Projektabläufe in Umweltschutzes befasst und Lösungen angeboten hat. rungspotenzial zurück. Überwachung der Baumaß- technischer, vergaberechtlicher Bereits in der Gründerzeit hat die DAR eine Vielzahl von anerkannten Interdisziplinäre Teams aus nahmen mit erfahrenen Fach- und wirtschaftlicher Sicht zu Verfahrensmethoden auf dem Gebiet der Abwassertechnik entwickelt Bau-, Maschinenbau-, Verfah- leuten realisiert werden. koordinieren und zu steuern. und hierauf zahlreiche Patente erhalten. Diese Innovationen wurden rensingenieuren und Chemi- Wir setzen die Bauvorhaben Die über- Diese Sonderfachleute der DAR nur möglich durch Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit kern stellen sicher, dass ausge- verantwortungsvoll und pro- nimmt hierzu im Wesentlichen erstellen Sicherheitskonzepte, deutschen und europäischen Hochschulen. Im Verbund mit den reifte, zielgerichtete und fessionell um und sichern dabei diese originären Pflichten des Alarmpläne, Ex-Schutz- Leistungen des eigenen, staatlich anerkannten Labors für Abwasser-, wirtschaftliche Konzepte ent- die Einhaltung von Kosten, Bauherrn bei der Koordination Zonenpläne, Gefahrenabwehr- Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen, ist es der DAR im Laufe stehen. Terminen und Qualitätsstan- und Kontrolle der Planungs- pläne, Gefahrstoffverzeichnisse dards zu. und Ausführungsbeteiligten. und Gefährdungsbeurteilungen der Zeit gelungen, die technischen Trends auf dem Gebiet der Umwelttechnik entscheidend mit zu prägen. sen die Anforderungen an den Sicherheitsingenieure Fachkräfte für Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordinatoren sowie Dienst- und Betriebsanweisungen.

3 für den Umweltschutz Wachsende Anforderungen Planung Die Planung umwelttechnischer Mit steigendem Investitions- einen professionellen Einsatz Anlagen erfordert Ingenieurleis- volumen und zunehmender von Sonderfachleuten erforder- tungen, die moderne Technik Komplexität der Projekte wach- lich: an die machen Die Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft wurde im Jahre und den neuesten Stand der Ausführung 1915 von Dr.- Ing. Otto Mohr in Wiesbaden gegründet. Das Unter- Wissenschaft miteinander ver- Zeitgemäße Technik kann Bauherrn, die Bauaufgabe in nehmen kann für sich in Anspruch nehmen, eines der ersten gewesen knüpfen. Die DAR greift hierzu nur durch intensive Beratung die Praxis umzusetzen. Dabei zu sein, das sich in Deutschland mit den technischen Problemen des auf ein jahrzehntelanges Erfah- der Auftraggeber und ortsnahe hat er die Projektabläufe in Umweltschutzes befasst und Lösungen angeboten hat. rungspotenzial zurück. Überwachung der Baumaß- technischer, vergaberechtlicher Bereits in der Gründerzeit hat die DAR eine Vielzahl von anerkannten Interdisziplinäre Teams aus nahmen mit erfahrenen Fach- und wirtschaftlicher Sicht zu Verfahrensmethoden auf dem Gebiet der Abwassertechnik entwickelt Bau-, Maschinenbau-, Verfah- leuten realisiert werden. koordinieren und zu steuern. und hierauf zahlreiche Patente erhalten. Diese Innovationen wurden rensingenieuren und Chemi- Wir setzen die Bauvorhaben Die über- Diese Sonderfachleute der DAR nur möglich durch Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit kern stellen sicher, dass ausge- verantwortungsvoll und pro- nimmt hierzu im Wesentlichen erstellen Sicherheitskonzepte, deutschen und europäischen Hochschulen. Im Verbund mit den reifte, zielgerichtete und fessionell um und sichern dabei diese originären Pflichten des Alarmpläne, Ex-Schutz- Leistungen des eigenen, staatlich anerkannten Labors für Abwasser-, wirtschaftliche Konzepte ent- die Einhaltung von Kosten, Bauherrn bei der Koordination Zonenpläne, Gefahrenabwehr- Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen, ist es der DAR im Laufe stehen. Terminen und Qualitätsstan- und Kontrolle der Planungs- pläne, Gefahrstoffverzeichnisse dards zu. und Ausführungsbeteiligten. und Gefährdungsbeurteilungen der Zeit gelungen, die technischen Trends auf dem Gebiet der Umwelttechnik entscheidend mit zu prägen. sen die Anforderungen an den Sicherheitsingenieure Fachkräfte für Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordinatoren sowie Dienst- und Betriebsanweisungen.

4 für den Umweltschutz Wachsende Anforderungen Planung Die Planung umwelttechnischer Mit steigendem Investitions- einen professionellen Einsatz Anlagen erfordert Ingenieurleis- volumen und zunehmender von Sonderfachleuten erforder- tungen, die moderne Technik Komplexität der Projekte wach- lich: an die machen Die Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft wurde im Jahre und den neuesten Stand der Ausführung 1915 von Dr.- Ing. Otto Mohr in Wiesbaden gegründet. Das Unter- Wissenschaft miteinander ver- Zeitgemäße Technik kann Bauherrn, die Bauaufgabe in nehmen kann für sich in Anspruch nehmen, eines der ersten gewesen knüpfen. Die DAR greift hierzu nur durch intensive Beratung die Praxis umzusetzen. Dabei zu sein, das sich in Deutschland mit den technischen Problemen des auf ein jahrzehntelanges Erfah- der Auftraggeber und ortsnahe hat er die Projektabläufe in Umweltschutzes befasst und Lösungen angeboten hat. rungspotenzial zurück. Überwachung der Baumaß- technischer, vergaberechtlicher Bereits in der Gründerzeit hat die DAR eine Vielzahl von anerkannten Interdisziplinäre Teams aus nahmen mit erfahrenen Fach- und wirtschaftlicher Sicht zu Verfahrensmethoden auf dem Gebiet der Abwassertechnik entwickelt Bau-, Maschinenbau-, Verfah- leuten realisiert werden. koordinieren und zu steuern. und hierauf zahlreiche Patente erhalten. Diese Innovationen wurden rensingenieuren und Chemi- Wir setzen die Bauvorhaben Die über- Diese Sonderfachleute der DAR nur möglich durch Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit kern stellen sicher, dass ausge- verantwortungsvoll und pro- nimmt hierzu im Wesentlichen erstellen Sicherheitskonzepte, deutschen und europäischen Hochschulen. Im Verbund mit den reifte, zielgerichtete und fessionell um und sichern dabei diese originären Pflichten des Alarmpläne, Ex-Schutz- Leistungen des eigenen, staatlich anerkannten Labors für Abwasser-, wirtschaftliche Konzepte ent- die Einhaltung von Kosten, Bauherrn bei der Koordination Zonenpläne, Gefahrenabwehr- Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen, ist es der DAR im Laufe stehen. Terminen und Qualitätsstan- und Kontrolle der Planungs- pläne, Gefahrstoffverzeichnisse dards zu. und Ausführungsbeteiligten. und Gefährdungsbeurteilungen der Zeit gelungen, die technischen Trends auf dem Gebiet der Umwelttechnik entscheidend mit zu prägen. sen die Anforderungen an den Sicherheitsingenieure Fachkräfte für Sicherheits- und Gesundheitsschutz- Koordinatoren sowie Dienst- und Betriebsanweisungen.

5 DAR Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft mbh German Environmental Consultants Abwasserreinigung und Schlammbehandlung Kläranlagen für Städte, Gemeinden und Industrie mit höchster Reinigungsleistung Schwebstoffentnahme Schlammbehandlung und -entwässerung Stadtentwässerung und Regenwasserbewirtschaftung Entwässerungsplanung Regenwasserbewirtschaftung Kanalnetzbewirtschaftung Regenwasserbehandlung Kanalsanierung Zustandserfassung Kanalinformationssystem Zustandsbewertung Schadensbehebung Die DAR führt zusammen mit staatlich anerkannten Labors Gutachterliche Tätigkeit Bauwerkserhaltung / Instandsetzungskonzeptionen für Gebäudeschäden Abwasser-, Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen sowie Sauerstoffeintragsversuche Organisation und Koordination Qualitätssicherung Rahmenterminplanung Kostenüberwachung Technisches Controlling Überwachung des Betriebes Anlagenoptimierung Störfallstrategien Energieeffizienzanalyse Schulung Dienst- und Betriebsanweisungen Alarm- und Gefahrenabwehrpläne Ex-Schutz-Zonen- und Feuerwehrplan Ex-Schutz-Dokumente Gefahrstoffverzeichnis Gefährdungsbeurteilung SiGeKo Technisches Sicherheitsmanagement Infrastrukturmaßnahmen Erschließung Verkehrs- und Straßenbauplanung Schallschutzmaßnahmen Freianlagen/Parkflächen Wasserversorgung Gewinnung Aufbereitung Speicherung Verteilung Wasserbau Gewässerentwicklungspläne Naturnaher Gewässerbau Hochwasserschutzmaßnahmen Digitales Deichbuch Retentionsmaßnahmen Technische Ausrüstung Maschinentechnik Prozess- und Verfahrenstechnik Mess-, Steuer- und Regelungstechnik Werk- und Montageplanung für den Umweltschutz Wasser- und Abwasseruntersuchungen Fremdwassererhebung Abwasserkataster Sauerstoffeintragsversuche und Fremdwassererhebungen durch. Ein Team erfahrener Chemiker, Ingenieure und Laboranten stellt sicher, dass in der Planungsphase maßge- schneiderte Lösungen erarbei- Im Rahmen der Betriebsbetreu- tet werden und der laufende ung überwachen und optimie- Betrieb der Anlagen ständig ren wir den Wirkungsgrad von überwacht wird. Abwasserreinigungsanlagen und führen Energieeffizienzana- Büro Wiesbaden Adolfsallee 27/ Wiesbaden Telefon: 0611/ Telefax: 0611/ Weitere Büros Berlin Pfalz Rhein-Ruhr Rhein-Sieg Weimar lysen durch, sodass ein ökologisches und ökonomisches Optimum erreicht wird. Bei der reicht das Leistungsangebot von derberatung bis hin zur Überwachung.

6 DAR Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft mbh German Environmental Consultants Abwasserreinigung und Schlammbehandlung Kläranlagen für Städte, Gemeinden und Industrie mit höchster Reinigungsleistung Schwebstoffentnahme Schlammbehandlung und -entwässerung Stadtentwässerung und Regenwasserbewirtschaftung Entwässerungsplanung Regenwasserbewirtschaftung Kanalnetzbewirtschaftung Regenwasserbehandlung Kanalsanierung Zustandserfassung Kanalinformationssystem Zustandsbewertung Schadensbehebung Die DAR führt zusammen mit staatlich anerkannten Labors Gutachterliche Tätigkeit Bauwerkserhaltung / Instandsetzungskonzeptionen für Gebäudeschäden Abwasser-, Klärschlamm- und Bodenuntersuchungen sowie Sauerstoffeintragsversuche Organisation und Koordination Qualitätssicherung Rahmenterminplanung Kostenüberwachung Technisches Controlling Überwachung des Betriebes Anlagenoptimierung Störfallstrategien Energieeffizienzanalyse Schulung Dienst- und Betriebsanweisungen Alarm- und Gefahrenabwehrpläne Ex-Schutz-Zonen- und Feuerwehrplan Ex-Schutz-Dokumente Gefahrstoffverzeichnis Gefährdungsbeurteilung SiGeKo Technisches Sicherheitsmanagement Infrastrukturmaßnahmen Erschließung Verkehrs- und Straßenbauplanung Schallschutzmaßnahmen Freianlagen/Parkflächen Wasserversorgung Gewinnung Aufbereitung Speicherung Verteilung Wasserbau Gewässerentwicklungspläne Naturnaher Gewässerbau Hochwasserschutzmaßnahmen Digitales Deichbuch Retentionsmaßnahmen Technische Ausrüstung Maschinentechnik Prozess- und Verfahrenstechnik Mess-, Steuer- und Regelungstechnik Werk- und Montageplanung für den Umweltschutz Wasser- und Abwasseruntersuchungen Fremdwassererhebung Abwasserkataster Sauerstoffeintragsversuche und Fremdwassererhebungen durch. Ein Team erfahrener Chemiker, Ingenieure und Laboranten stellt sicher, dass in der Planungsphase maßge- schneiderte Lösungen erarbei- Im Rahmen der Betriebsbetreu- tet werden und der laufende ung überwachen und optimie- Betrieb der Anlagen ständig ren wir den Wirkungsgrad von überwacht wird. Abwasserreinigungsanlagen und führen Energieeffizienzana- Büro Wiesbaden Adolfsallee 27/ Wiesbaden Telefon: 0611/ Telefax: 0611/ Weitere Büros Berlin Pfalz Rhein-Ruhr Rhein-Sieg Weimar lysen durch, sodass ein ökologisches und ökonomisches Optimum erreicht wird. Bei der reicht das Leistungsangebot von derberatung bis hin zur Überwachung.

A r b e i t s s i c h e r h e i t

A r b e i t s s i c h e r h e i t Arbeitssicherheit Sicherheitskonzepte für kommunale, industrielle und gewerbliche Anlagen Das Ingenieurbüro DAR ist im Jahr 1915 gegründet worden und kann als unabhängiges Beratungs- und Planungsbüro auf

Mehr

29.08. 18.06. Projektsteuerung

29.08. 18.06. Projektsteuerung 29.08. 18.06. Das Ingenieurbüro DAR ist im Jahr 1915 gegründet worden und kann als unabhängiges Beratungs- und Planungsbüro auf eine erfolgreiche Tätigkeit bei Umweltschutz- und Infrastrukturmaßnahmen

Mehr

Ausbildungsmöglichkeiten. im Bereich. Umwelttechnik

Ausbildungsmöglichkeiten. im Bereich. Umwelttechnik Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Umwelttechnik Ines Schomburg Bildungsberaterin Bedeutung Umwelttechnologie ist ein Wachstumsmarkt 2005: 4% vom Gesamtumsatz der dt. Industrie Prognose bis 2030: 16%

Mehr

Arbeitssicherheit auf Kläranlagen DAR Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft mbh Ingenieurbüro für Umweltfragen

Arbeitssicherheit auf Kläranlagen DAR Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft mbh Ingenieurbüro für Umweltfragen 35. DWA-Erfahrungsaustausch der Städte und Gemeinden und Verbände bis 30.000 EW Des Regierungsbezirkes Darmstadt auf dem Gebiet der Stadtentwässerung Arbeitssicherheit auf Kläranlagen DAR Deutsche Abwasser-Reinigungs-Gesellschaft

Mehr

Unternehmensberatung Umwelt Wir haben Antworten auf Ihre Fragen

Unternehmensberatung Umwelt Wir haben Antworten auf Ihre Fragen Unternehmensberatung Umwelt Wir haben Antworten auf Ihre Fragen Sweco ist Ihr engagierter Partner mit anerkannter Fachkompetenz. Wir sind immer für Sie da! Wir erbringen Leistungen in den Geschäftsfeldern

Mehr

Informationen für die Praxis

Informationen für die Praxis Informationen für die Praxis Umwelttechnische Berufe Fachkraft für Wasserversorgungstechnik Fachkraft für Abwassertechnik Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft Abschlussprüfung nach der Verordnung

Mehr

Es fällt ein Gesamthonorar von ca ,00 (einschl. 19% MwSt.) an.

Es fällt ein Gesamthonorar von ca ,00 (einschl. 19% MwSt.) an. Vorlage Stadtwerke 134/2016 Entwässerung Geschäftszeichen: FB 4/66/Andler 19.08.2016 Ältestenrat 12.09.2016 nicht öffentlich Kenntnisnahme Ausschuss für Technik und Umwelt 21.09.2016 öffentlich Beratung

Mehr

3 JÄHRIGE 30 TAGE. AUSBILDUNG Praktische und theoretische Ausbildung mit Zwischen- & Abschlussprüfung

3 JÄHRIGE 30 TAGE. AUSBILDUNG Praktische und theoretische Ausbildung mit Zwischen- & Abschlussprüfung BEWERBUNG BIS 30.11.2017. ALLE WEITEREN INFOS FINDEST DU AUF: WWW.WVS-BASA.DE/KARRIERE AUSBILDUNG ALS FACHKRAFT FÜR WASSERVERSORGUNGSTECHNIK AUSBILDUNG ALS FACHKRAFT FÜR ABWASSERTECHNIK Du bist für die

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Standorte Barbing Sarchinger Feld 1 93092 Barbing Tel.: 09401 5284-0 Fax: 09401 5284-28 Loiching Wallnerberg 1 84180 Loiching Tel.: 08731 3273090 Fax: 08731 3254692 Neukirchen

Mehr

Volkmar Neitzel Uwe Iske. Abwasser. Technik und Kontrolle WILEY-VCH. Weinheim Berlin New York Chicriester Brisbane Singapore Toronto

Volkmar Neitzel Uwe Iske. Abwasser. Technik und Kontrolle WILEY-VCH. Weinheim Berlin New York Chicriester Brisbane Singapore Toronto Volkmar Neitzel Uwe Iske Abwasser Technik und Kontrolle WILEY-VCH Weinheim Berlin New York Chicriester Brisbane Singapore Toronto Inhalt 1 1.1 1.2 1.3 1.4 1.5 2 2.1 2.2 2.3 2.4 2.5 2.5.1 2.5.2 2.5.3 2.5.4

Mehr

Gralle & Partner Beratende Ingenieure VBI. Abwasserreinigung

Gralle & Partner Beratende Ingenieure VBI. Abwasserreinigung Nr.: 8.10 Neubau der Solaren Schlammtrocknung auf der Kläranlage St. Peter-Ording Auftraggeber: Gemeinde St. Peter-Ording c/o Amt Eiderstedt Welter Str.1, 25836 Garding Auskunft: Herr Dipl.-Ing. Küster,

Mehr

RWE Netzservice UNSERE LEISTUNGEN FÜR KRAFTWERKE

RWE Netzservice UNSERE LEISTUNGEN FÜR KRAFTWERKE RWE Netzservice UNSERE LEISTUNGEN FÜR KRAFTWERKE VON PLANUNG BIS INSTANDHALTUNG: UNSER KNOW-HOW FÜR KRAFTWERKE Strom aus Kohle ins Netz bringen oder auch ein Kraftwerk mit Gas versorgen und das verstromte

Mehr

Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband. Das österreichische Kompetenz-Zentrum für Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft

Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband. Das österreichische Kompetenz-Zentrum für Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband Das österreichische Kompetenz-Zentrum für Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft Wer ist der ÖWAV? Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband

Mehr

Ingenieurbüro Lippitsch. Arbeitssicherheit Baukoordination Managementsysteme Mitarbeitercoaching

Ingenieurbüro Lippitsch. Arbeitssicherheit Baukoordination Managementsysteme Mitarbeitercoaching Ingenieurbüro Lippitsch Arbeitssicherheit Baukoordination Managementsysteme Mitarbeitercoaching Meine Motivation Beratung aus Leidenschaft, kompetent und richtungsweisend in den Bereichen Arbeits- und

Mehr

für Outdoorfreunde Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik

für Outdoorfreunde Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik für Outdoorfreunde Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik Die Menschheit hat gelernt, dass man Schmutzwasser reinigt, bevor man es in Gewässer einleitet. Und sie hat sich raffinierte Techniken dafür

Mehr

Gefahrgutdialog Rhein-Main 1. Februar Martin Göhler. Arbeitsalltag eines Gefahrgutbeauftragten im Krankenhaus

Gefahrgutdialog Rhein-Main 1. Februar Martin Göhler. Arbeitsalltag eines Gefahrgutbeauftragten im Krankenhaus Gefahrgutdialog Rhein-Main 1. Februar 2017 Martin Göhler Arbeitsalltag eines Gefahrgutbeauftragten im Krankenhaus Einhaltung der Gefahrgutvorschriften - Verantwortlichkeiten - Unterweisungen - Kontrollen

Mehr

German Water Partnership. Die deutsche Wasserwirtschaft im internationalen Wettbewerb

German Water Partnership. Die deutsche Wasserwirtschaft im internationalen Wettbewerb German Water Partnership Die deutsche Wasserwirtschaft im internationalen Wettbewerb 1. Fakten über den Wassersektor Folie 2 Globale Herausforderungen 2025: 1,8 Mio. Menschen leben in Regionen mit Wasserstress

Mehr

Studienbrücke Deutschland. NATURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften

Studienbrücke Deutschland. NATURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Profil Studienbrücke Deutschland NATURWISSENSCHAFTEN STUDIEREN an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften Staatliche (Fach-)Hochschule,

Mehr

Wie stelle ich den ordnungsgemäßen g Betrieb meiner Kläranlage sicher?

Wie stelle ich den ordnungsgemäßen g Betrieb meiner Kläranlage sicher? Wie stelle ich den ordnungsgemäßen g Betrieb meiner Kläranlage sicher? Gerhard Spatzierer Ausgangssituation Bau meiner Kläranlage kostet viel Geld! Alles gelöst? Betrieb! Instandhaltung! Wer? Personal

Mehr

Evaluation der Baustellenverordnung. Schlussfolgerungen

Evaluation der Baustellenverordnung. Schlussfolgerungen Evaluation der Baustellenverordnung Schlussfolgerungen Dr. Volker Steinborn Achim Sieker Forschungsprojekt des BMAS (Projektnummer 32/03) Untersuchung zur Umsetzung der Baustellenverordnung bei ausgewählten

Mehr

Kläranlagen. Beratende Ingenieure

Kläranlagen. Beratende Ingenieure Kläranlagen Beratende Ingenieure Zuverlässige Abwasserentsorgungssysteme sind notwendig, um die Gewässer und auch die Trinkwasserressourcen vor schädlichen Belastungen zu schützen. Wir erarbeiten für diese

Mehr

Hoch- und Ingenieurbau

Hoch- und Ingenieurbau Hoch- und Ingenieurbau Ed. Züblin AG ZÜBLIN Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Seit fast 120 Jahren realisiert die Ed. Züblin AG erfolgreich anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und

Mehr

planting your vision. our know-how. Machen Sie das Beste aus Ihren Anlagen

planting your vision. our know-how. Machen Sie das Beste aus Ihren Anlagen planting your vision. our know-how. Machen Sie das Beste aus Ihren Anlagen Haben Sie Ihre Zukunft schon geplant? Rohrleitungstechnik Bautechnik Planung, so heißt es, ist die gedankliche Vorwegnahme des

Mehr

Sicheres Arbeiten in kontaminierten Bereichen

Sicheres Arbeiten in kontaminierten Bereichen Sicheres Arbeiten in kontaminierten Bereichen Anforderungen an Auftraggeber und Auftragnehmer Seite 1 Rechtsgrundlagen für die Praxis BGR 128 Kontaminierte Bereiche + (???) TRGS 524 Seite 2 Gefährdungspotential

Mehr

Koordination nach Baustellenverordnung (SiGeKo)

Koordination nach Baustellenverordnung (SiGeKo) Koordination nach Baustellenverordnung (SiGeKo) Bayerische Ingenieurekammer-Bau Körperschaft des öffentlichen Rechts Zukunft gemeinsam gestalten. 1 Warum Koordination? Am 24. Juni 1992 wurde die europäische

Mehr

Wir sind Rittmeyer. Mess- und Leittechnik für die Wasser- und Energiewirtschaft

Wir sind Rittmeyer. Mess- und Leittechnik für die Wasser- und Energiewirtschaft Wir sind Rittmeyer Mess- und Leittechnik für die Wasser- und Energiewirtschaft 2 3 Jahrzehntelange Erfahrung. Fachkompetenz. Leidenschaft. Und unser Wissen, das wir stetig erweitern und gerne teilen.

Mehr

Competence in infrastructure German management experience you can count on

Competence in infrastructure German management experience you can count on Competence in infrastructure German management experience you can count on Dialog zum Deutschlandstipendium 30. Mai 2012 Engineering l Procurement l Project Management GAUFF GmbH & Co. Engineering KG GAUFF

Mehr

DIE AUSSCHREIBUNGS PRAXIS DER ÖFFENTLICHEN HAND

DIE AUSSCHREIBUNGS PRAXIS DER ÖFFENTLICHEN HAND DIE AUSSCHREIBUNGS PRAXIS DER ÖFFENTLICHEN HAND Bundeskoordinatorentag 2012 Vorbildfunktion oder Problemfall? Univ. Prof. Dr. Ing. Manfred Helmus Vorsitzender im V.S.G.K. Bundeskoordinatorentag 2012 Die

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen

Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen Verordnung über die Berufsausbildung in den umwelttechnischen Berufen Vom 17. Juni 2002 (abgedruckt im Bundesgesetzblatt Teil I S. 2335 vom 2. Juli 2002) (Auszug) Auf Grund des 25 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

PARITÄTISCHES KOMITEE IM BAUWESEN FÜR AUSBILDUNG UND SICHERHEIT IN DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN. Aufgaben und Haftung des SiGeKo in Italien

PARITÄTISCHES KOMITEE IM BAUWESEN FÜR AUSBILDUNG UND SICHERHEIT IN DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN. Aufgaben und Haftung des SiGeKo in Italien PARITÄTISCHES KOMITEE IM BAUWESEN FÜR AUSBILDUNG UND SICHERHEIT IN DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN Aufgaben und Haftung des SiGeKo in Italien Dr. Ing. Georg Kofler Inhalt Das Paritätische Komitee im Bauwesen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI KÖHLER DIENSTLEISTUNGEN E.K. Professionelle Gebäudereinigung / Cleaning Services für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber Der von Kaufmann und Gebäudereinigermeister Heinz Köhler

Mehr

DIENSTLEISTUNGSPARTNER FKC Mit Sicherheit einen Schritt voraus

DIENSTLEISTUNGSPARTNER FKC Mit Sicherheit einen Schritt voraus DIENSTLEISTUNGSPARTNER FKC Mit Sicherheit einen Schritt voraus FKC Management-System-Beratung GmbH Leitung Schulung & Seminare Qualifikation: Fachkraft für Arbeitssicherheit Fachkraft für Explosionsschutz

Mehr

Unsere Antworten auf Ihre kommunalen Fragen

Unsere Antworten auf Ihre kommunalen Fragen Unsere Antworten auf Ihre kommunalen Fragen Ihr kommunales Team Wir als Kommunal Agentur NRW GmbH sind das Dienstleistungsunternehmen des Städte- und Gemeindebundes NRW seit 1996. Das bedeutet: Wir kümmern

Mehr

IKT-Süd Erfahrungskreis Grundstücksentwässerung

IKT-Süd Erfahrungskreis Grundstücksentwässerung Vorstellung eines Pilotprojektes im Bereich privater sanlagen Pilotprojekt zur Untersuchung und Sanierung von privaten sanlagen Dipl.-Ing. (FH) Zita Hauke Dipl.-Ing. (FH) Christian Baumann Ingolstädter

Mehr

Betriebs Betreuung Wasser Gemeinsam für Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit

Betriebs Betreuung Wasser Gemeinsam für Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Betriebs Betreuung Wasser Gemeinsam für Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Folie 0 Grundgedanken Lebensmittel Wasser Trinkwasser ist unverzichtbar lebensnotwendig, wertvoll und muss hochverfügbar

Mehr

22. Windenergietage Herausforderung Arbeitssicherheit

22. Windenergietage Herausforderung Arbeitssicherheit 22. Windenergietage Herausforderung Arbeitssicherheit WSB Service GmbH / IB Schwöbel 14.11.2013 WSB Service GmbH Kurzvita Gerrit Schmidt» Ausbildung zum Elektromechaniker» Studium Umwelttechnik/Regenerative

Mehr

Einstiegsqualifizierung

Einstiegsqualifizierung Einstiegsqualifizierung Umwelttechnischer Service Tätigkeitsbereiche: Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik

Mehr

DER RICHTIGE SIGEKO FÜR IHRE BAUSTELLE SACHVERSTÄNDIGENBÜRO STROBEL

DER RICHTIGE SIGEKO FÜR IHRE BAUSTELLE SACHVERSTÄNDIGENBÜRO STROBEL DER RICHTIGE SIGEKO FÜR IHRE BAUSTELLE SACHVERSTÄNDIGENBÜRO STROBEL Wann benötigt man einen SiGeKo? Bei mehr als einem Gewerk auf der Baustelle. oder 5m Mehr als 7 Meter Absturzhöhe oder Baugruben und

Mehr

On-site & Shutdown Safety Service Sicherheitsingenieur

On-site & Shutdown Safety Service Sicherheitsingenieur On-site & Shutdown Safety Service Sicherheitsingenieur Unsere Experten unterstützen Sie beim Aufbau einer effizienten Sicherheitsorganisation: Die Erstellung von Konzepten zur Erreichung Ihrer Qualitätsanforderungen

Mehr

Turkey. Business Development WIR UNTERSTÜTZEN SIE, BIS IHRE GESCHÄFTE SICH NACHHALTIG ETABLIERT HABEN

Turkey. Business Development WIR UNTERSTÜTZEN SIE, BIS IHRE GESCHÄFTE SICH NACHHALTIG ETABLIERT HABEN Business Development Turkey Unsere Leistungen für den Aufbau nachhaltiger Geschäftsentwicklungen WIR UNTERSTÜTZEN SIE, BIS IHRE GESCHÄFTE SICH NACHHALTIG ETABLIERT HABEN Wirtschaftsstandort Türkei Seit

Mehr

Beruf oder Studium Warum nicht beides? Berufsbegleitend zum Master an der Graduate School Rhein-Neckar

Beruf oder Studium Warum nicht beides? Berufsbegleitend zum Master an der Graduate School Rhein-Neckar Beruf oder Studium Warum nicht beides? Berufsbegleitend zum Master an der Graduate School Rhein-Neckar Über uns Wir verbinden Wissenschaft und Wirtschaft Gründung: August 2006 Rechtsform: Gesellschafter:

Mehr

Getränke- und Lebensmittelrohrleitungsbau

Getränke- und Lebensmittelrohrleitungsbau Getränke- und Lebensmittelrohrleitungsbau Komplettleistungen für Ihre Rohrleitungssysteme Rohrleitungssysteme zur Sicherung der Produktqualität. Individuallösungen Rohrleitungssysteme Rohrleitungssysteme

Mehr

Allgemeine Elektrotechnik

Allgemeine Elektrotechnik university of applied sciences Allgemeine Elektrotechnik Bachelor of Engineering Fachbereich 11 IEM Campus Friedberg Allgemeine elektrotechnik Der Bachelorstudiengang Allgemeine Elektrotechnik Die Elektrotechnik

Mehr

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Unsere Grundsätze für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, TALKE ist ein lebendiges Unternehmen: Wir

Mehr

Fördertechnik sicher machen

Fördertechnik sicher machen Fördertechnik sicher machen Know-how, das Sie weiterbringt. TÜV SÜD Die Fördertechnik-ExpertInnen von TÜV SÜD bieten umfassende Ingenieur- und Prüfdienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus Ihres Objekts.

Mehr

Fernwirktechnik in der Wasserwirtschaft

Fernwirktechnik in der Wasserwirtschaft Fernwirktechnik in der Wasserwirtschaft Energetisch optimierte Abwasserreinigung 22. Februar 2013 Kaiserslautern Alexander Masur Sven Mintgen Gliederung des Vortrags Was ist Fernwirktechnik? Welche Möglichkeiten

Mehr

Arbeitsschutz in der Baubranche: Wer für Sicherheit sorgen muss, wenn mehrere Unternehmen auf einer Baustelle arbeiten

Arbeitsschutz in der Baubranche: Wer für Sicherheit sorgen muss, wenn mehrere Unternehmen auf einer Baustelle arbeiten Baustellen B 05/1 Arbeitsschutz in der Baubranche: Wer für Sicherheit sorgen muss, wenn mehrere Unternehmen auf einer Baustelle arbeiten Inhalt Michael Kolbitsch Ihr Experte Seite Das sind die größten

Mehr

Wege in die berufliche Zukunft Alternative Tätigkeitsfelder. Dr. Thomas Welter, Bundesarchitektenkammer e.v.

Wege in die berufliche Zukunft Alternative Tätigkeitsfelder. Dr. Thomas Welter, Bundesarchitektenkammer e.v. Wege in die berufliche Zukunft Alternative Tätigkeitsfelder Dr. Thomas Welter, Bundesarchitektenkammer e.v. Schrumpfende Nachfrage nach klassischen Architektenleistungen Anzahl und Umsatz der steuerpflichtigen

Mehr

TUDAG. "Forschen mit der TU Dresden" Wissen vermarkten, Zukunft gestalten

TUDAG. Forschen mit der TU Dresden Wissen vermarkten, Zukunft gestalten Wissen vermarkten, Zukunft gestalten TUDAG "Forschen mit der TU Dresden" Tochtergesellschaft der GFF Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.v. Auftrag der Hochschulen Lehre Forschung

Mehr

Hygiene-Praxis. Komplettlösungen. Partner für die Fleischwaren-, Backwaren-, Lebensmittelindustrie & Pharmazie

Hygiene-Praxis. Komplettlösungen. Partner für die Fleischwaren-, Backwaren-, Lebensmittelindustrie & Pharmazie www.riesling-marketing.de Hygiene-Praxis Leistungs-Dokumentation für Einrichtungen, Betriebs- und Personalhygiene Komplettlösungen Partner für die Fleischwaren-, Backwaren-, Lebensmittelindustrie & Pharmazie

Mehr

BRANDSCHUTZ + BAUPLANUNG

BRANDSCHUTZ + BAUPLANUNG PTI BRANDSCHUTZ + BAUPLANUNG Dipl.-Ing. (FH) Stefan Bär Dipl.-Ing. (TU) Architekt Christian Bergmann T30-RS Schloßstraße 22 66953 Pirmasens Telefon: 06331 259933 0 Telefax: 06331 259933 29 www.brandschutz

Mehr

Ingenieur AG. Mehrwerte schaffen. Von Menschen für Menschen seit 1970

Ingenieur AG. Mehrwerte schaffen. Von Menschen für Menschen seit 1970 Ingenieur AG Mehrwerte schaffen Von Menschen für Menschen seit 1970 Strategische Erfolgsposition Mehrwerte schaffen Seit 1970 sind wir als einer der grössten Schweizer Anbieter Ihr Ansprechpartner für

Mehr

KANALBETRIEBSFÜHRUNG

KANALBETRIEBSFÜHRUNG KANALBETRIEBSFÜHRUNG Suchen Sie einen erfahrenen Betriebsführer? LEISTUNGSSTARK Auf unsere Kosteneffizienz können Sie bauen Abwasser kennen wir! Das können wir Ihnen versichern. Und auch in der Betriebsführung

Mehr

GEMEINSAM BEWEGEN. Der Schritt nach vorn. Besser mit einem starken Partner. argenus

GEMEINSAM BEWEGEN. Der Schritt nach vorn. Besser mit einem starken Partner. argenus GEMEINSAM BEWEGEN Der Schritt nach vorn. Besser mit einem starken Partner. argenus UNSER ANSPRUCH Ein starker Partner. Wegweisend für unternehmerischen Erfolg. In welcher Entwicklungsphase sich ein Unternehmen

Mehr

Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Magdeburg 8. SiGeKo-Erfahrungsaustausch am 16. November 2005. Koordinierungsbeispiel Mecklenburg-Vorpommern:

Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Magdeburg 8. SiGeKo-Erfahrungsaustausch am 16. November 2005. Koordinierungsbeispiel Mecklenburg-Vorpommern: Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Magdeburg 8. SiGeKo-Erfahrungsaustausch am 16. November 2005 Koordinierungsbeispiel Mecklenburg-Vorpommern: Umbau und Erweiterung des Nationalparkhauses Jasmund Zusammenarbeit

Mehr

Schäffler_Architekten

Schäffler_Architekten Schäffler_Architekten Nachhaltig Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Bestehende Architektur als materielle, aber ebenso als kulturelle und historische Ressource bietet eine ganze Reihe

Mehr

Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen

Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen >> Praxisgerecht >> Kompakt >> Kompetent Lobsiger Ihr Baustellenkoordinator Ihr Bauprojekt - Ihre Verantwortung Zeitdruck und ein extremes Kostenbewusstsein

Mehr

Umwelttechnik für die Erde von morgen Voraussetzungen für die erfolgreiche Überführung von F&E-Ergebnissen in die Praxis

Umwelttechnik für die Erde von morgen Voraussetzungen für die erfolgreiche Überführung von F&E-Ergebnissen in die Praxis Umwelttechnik für die Erde von morgen Voraussetzungen für die erfolgreiche Überführung von F&E-Ergebnissen in die Praxis Dr.-Ing. Doreen Brandt Bilfinger Berger Umweltsanierung GmbH Inhalt Gliederung Einige

Mehr

Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing/ zur Kauffrau für Dialogmarketing*)

Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing/ zur Kauffrau für Dialogmarketing*) Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing/ zur Kauffrau für Dialogmarketing*) vom 23. Mai 2006 Auf Grund des 4 Abs. 1 in Verbindung mit 5 des Berufsbildungsgesetzes vom 23.

Mehr

H A U S V E R W A L T U N G

H A U S V E R W A L T U N G HAUSVERWALTUNG U N S E R S E L B S T V E R S T Ä N D N I S Ganzheitliches Immobilienmanagement Die Greif & Contzen Immobilienverwaltung ist eine eigenständige Tochtergesellschaft der renommierten Kölner

Mehr

Workshop: Organisation von Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Feuerwehr

Workshop: Organisation von Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Feuerwehr Workshop: Organisation von Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Feuerwehr Was bedeutet Arbeitsschutzorganisation Eine wirksame Arbeitsschutzorganisation ist dadurch gekennzeichnet, dass Zuständigkeiten,

Mehr

BGI Kampfmittelräumung der BG Bau

BGI Kampfmittelräumung der BG Bau BGI Kampfmittelräumung der BG Bau Dipl.-Ing. G. Eisenbrandt, BG Bau Prävention, Büro Weimar Leiter des Arbeitskreises Kampfmittelräumung bei der BG Bau Im Jahr 2004 hat sich ein Arbeitskreis Kampfmittelräumung

Mehr

Stellenangebot Bauingenieur/in Tragwerksplanung

Stellenangebot Bauingenieur/in Tragwerksplanung Stellenangebot Bauingenieur/in Tragwerksplanung KONZIPIEREN PLANEN BETREUEN STELLENANGEBOT Für die Verstärkung und langfristige Weiterentwicklung der Abteilung Tragwerksplanung der Planungsgruppe Neumann

Mehr

5. EErfahrungsaustausch der Koordinatoren

5. EErfahrungsaustausch der Koordinatoren Erfahrungsaustausch 5. EErfahrungsaustausch der Koordinatoren für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen 27. November 2002, 09.00-16.30 Uhr RAB 30: Geeigneter Koordinator Diese Regel bietet dem

Mehr

Dienstleistungen für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Abfallentsorgung im Gesundheitswesen ARBEITSSICHERHEIT & BEAUFTRAGTENWESEN

Dienstleistungen für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Abfallentsorgung im Gesundheitswesen ARBEITSSICHERHEIT & BEAUFTRAGTENWESEN Dienstleistungen für Arbeitssicherheit, Brandschutz und Abfallentsorgung im Gesundheitswesen ARBEITSSICHERHEIT & BEAUFTRAGTENWESEN FACHKRÄFTE FÜR ARBEITSSICHERHEIT Die Nutzung einer gestellten Fachkraft

Mehr

Editorial. Industrieplanung. Stadtentwässerung. Wasserversorgung Wasseraufbereitung Geothermie Wehre Schleusen

Editorial. Industrieplanung. Stadtentwässerung. Wasserversorgung Wasseraufbereitung Geothermie Wehre Schleusen Editorial Was braucht es, um Zukunft erfolgreich zu gestalten? Tradition und Innovation! Den Mut zur Veränderung auf der Basis von Erfahrung und Know-how! UNGER ingenieure ist traditionell Experte für

Mehr

Informationsmanagement im Gesundheitswesen

Informationsmanagement im Gesundheitswesen Informationsmanagement im Gesundheitswesen ehealth und Medizinische Dokumentation bbw-hochschule, Winter 2015 - Gesundheitsmanagement - Dr. Christof Geßner, Berlin Ziele des Informationsmanagements Langfristige

Mehr

Lagermatten Coils und Stäbe Listenmatten vorgefertigte Bewehrungselemente Schubdorne und Schalungsmatten Sicherheitszubehör

Lagermatten Coils und Stäbe Listenmatten vorgefertigte Bewehrungselemente Schubdorne und Schalungsmatten Sicherheitszubehör Lagermatten Coils und Stäbe Listenmatten vorgefertigte Bewehrungselemente Schubdorne und Schalungsmatten Sicherheitszubehör INNOVATIONEN, mittelpunkt unseres HANDELNs Seit mehr als einem Jahrhundert hat

Mehr

Zusammenarbeit der am Bau Beteiligten. Gegenseitige Erwartungen von Koordinatoren und Aufsichtsinstitutionen

Zusammenarbeit der am Bau Beteiligten. Gegenseitige Erwartungen von Koordinatoren und Aufsichtsinstitutionen 4. Bundeskoordinatorentag am 23.10.2008 in Berlin Zusammenarbeit der am Bau Beteiligten Gegenseitige Erwartungen von Koordinatoren und Aufsichtsinstitutionen Ingolf Kluge Sebastian Schul Erwartungen und

Mehr

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer. Meiendorfer Straße vom Oldenfelder Stieg bis zur Wildgansstraße

Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer. Meiendorfer Straße vom Oldenfelder Stieg bis zur Wildgansstraße Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer Meiendorfer Straße vom Oldenfelder Stieg bis zur Wildgansstraße Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer Was ist der Landesbetrieb? 01.01.2007 gegründet,

Mehr

Data Center Design Mit Sicherheit sicher

Data Center Design Mit Sicherheit sicher Data Center Design Mit Sicherheit sicher www.schnabel-consult.com Ganz gleich, ob es darum geht, ein neues Rechenzentrum zu planen oder ein vorhandenes auf den neuesten Stand der Technik zu bringen Erfahrung

Mehr

bauqus GmbH Bau- & Qualitätssicherung im Bereich Fernwärmebau

bauqus GmbH Bau- & Qualitätssicherung im Bereich Fernwärmebau bauqus GmbH Bau- & Qualitätssicherung im Bereich Fernwärmebau Wer wir sind. Wir sind ein unabhängiges Beratungs- und Kontrollorgan für Bauherren und Firmen vor allem aus dem Wirtschaftszweig Fernwärme

Mehr

Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft - ERWAS. Markus Schröder, Aachen

Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft - ERWAS. Markus Schröder, Aachen Zukunftsfähige Technologien und Konzepte für eine energieeffiziente und ressourcenschonende Wasserwirtschaft - ERWAS Markus Schröder, Aachen Osnabrück 17. 18. November 2015 Praxisrelevanz der ERWAS-Projekte

Mehr

QUALITÄTSSICHERUNG. wie kontrolliert eine Gemeinde beauftragte Fremdfirmen?

QUALITÄTSSICHERUNG. wie kontrolliert eine Gemeinde beauftragte Fremdfirmen? QUALITÄTSSICHERUNG wie kontrolliert eine Gemeinde beauftragte Fremdfirmen? Qualitätssicherung Die Qualität der Leistung ergibt sich aus dem Zusammenspiel von Auftraggeber und Auftragnehmer! 2 Qualitätssicherung

Mehr

Stellenangebot Bauzeichner/in Tragwerksplanung

Stellenangebot Bauzeichner/in Tragwerksplanung Stellenangebot Bauzeichner/in Tragwerksplanung KONZIPIEREN PLANEN BETREUEN STELLENANGEBOT Wir suchen für unser Kamenzer Büro eine/n motivierte/n Bauzeichner/in (m/w) mit zwei - drei Jahren Berufserfahrung

Mehr

Erfahrungen mit Explosionsschutz-Dokumenten

Erfahrungen mit Explosionsschutz-Dokumenten Erfahrungen mit Explosionsschutz-Dokumenten Stuttgart 02. 03. März 2004 Hans-Jörg Piechotka Sicherheitsingenieur BMW AG Dingolfing E-mail: hans-joerg.piechotka@bmw.de Tel. 08731 / 76-23207 Dingolfing März

Mehr

Qualitätssicherung im Rahmen eines PMS. Prof. Dr.-Ing. Markus Stöckner

Qualitätssicherung im Rahmen eines PMS. Prof. Dr.-Ing. Markus Stöckner Universität Karlsruhe (TH) Kolloquium für Fortgeschrittene im Straßenwesen - Erhaltung des Investitionsgutes Straße - Qualitätssicherung im Rahmen eines PMS Prof. Dr.-Ing. Markus Stöckner Fakultät für

Mehr

Besuchen Sie uns auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL. 24. 27.03.2015 Halle 5.2a, Stand 202. www.bmbf.de

Besuchen Sie uns auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL. 24. 27.03.2015 Halle 5.2a, Stand 202. www.bmbf.de Besuchen Sie uns auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL 24. 27.03.2015 Halle 5.2a, Stand 202 UNSER STAND mit unseren Ausstellern Herzlich WILLKOMMEN! Mit dem Förderschwerpunkt Nachhaltiges Wassermanagement

Mehr

Ökobilanzwerkstatt 2012 Decades of LCA in Science and Business

Ökobilanzwerkstatt 2012 Decades of LCA in Science and Business Ökobilanzwerkstatt 2012 Decades of LCA in Science and Business 04.-06. September 2012 Stuttgart Matthias Fischer Fraunhofer-Institut für Bauphysik / Universität Stuttgart Abteilung Ganzheitliche Bilanzierung

Mehr

On-site & Shutdown Safety Service Projektleiter / Projektkoordinator

On-site & Shutdown Safety Service Projektleiter / Projektkoordinator On-site & Shutdown Safety Service Projektleiter / Projektkoordinator Ob bei Stillständen oder anderen sicherheitskritischen Aufgaben: Unsere Projektkoordinatoren planen für Sie den operativen Einsatz von

Mehr

T r i n k w a s s e r v e r s o r g u n g

T r i n k w a s s e r v e r s o r g u n g Was können wir für Sie tun? T r i n k w a s s e r v e r s o r g u n g Auszug aus unserem Leistungsspektrum Trinkwasser Wassertechnik Wassertechnische Berechnungen Wasserversorgungsnetze Bauwerke der Wasserversorgung,

Mehr

Gewebe- und Elastomerkompensatoren. Systemlösungen für sichere Verbindungen im Maschinen- und Anlagenbau.

Gewebe- und Elastomerkompensatoren. Systemlösungen für sichere Verbindungen im Maschinen- und Anlagenbau. Gewebe- und Elastomerkompensatoren. Systemlösungen für sichere Verbindungen im Maschinen- und Anlagenbau. DICHTUNGEN TECHNISCHE TEXTILIEN KOMPENSATOREN ISOLATIONEN NEUE MATERIALIEN Projektierung, Montage,

Mehr

Sicherheit für Sie. Rundum sicher. Rundum bestens beraten.

Sicherheit für Sie. Rundum sicher. Rundum bestens beraten. Sicherheit für Sie. Rundum sicher. Rundum bestens beraten. www.lws-group.de Professionalität Zuverlässigkeit Persönlichkeit Zukunftsorientierung Engagement Sichere Hilfe auf Knopfdruck Erfassung, Controlling,

Mehr

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen nach der Baustellenverordnung

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen nach der Baustellenverordnung Nachbarschaftsveranstaltung der DWA Thema: Erfahrungsaustausch Secova/Arbeitssicherheit Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen nach der Baustellenverordnung Dipl.-Ing. (FH) Alexander

Mehr

Verordnung. über die Berufsausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien / zur Kauffrau für audiovisuelle Medien

Verordnung. über die Berufsausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien / zur Kauffrau für audiovisuelle Medien über die Berufsausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien / zur Kauffrau für audiovisuelle Medien vom 15. Mai 1998 (veröffentlicht im Bundesgesetzblatt Teil I S. 1030 vom 28. Mai 1998) Auf Grund

Mehr

Bürgermeister Thomas Schäfer grüßt herzlich die Gemeinde Markt Geisenhausen

Bürgermeister Thomas Schäfer grüßt herzlich die Gemeinde Markt Geisenhausen Vortrag Bürgerinfoveranstaltung 17. Februar 2016 in Geisenhausen Bürgermeister Thomas Schäfer grüßt herzlich die Gemeinde Markt Geisenhausen Seelbach/Schwarzwald liegt in der Vorbergzone des mittleren

Mehr

4. Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt

4. Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt SPO Bachelor, Fassung vom 07.0.2017 Seite 5 von. Fakultät Gebäude-Energie-Umwelt.1, GUB (1) Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Gebäude-, Energie- und Umwelttechnik können selbständig und im

Mehr

Neue Trinkwasserverordnung. Welche Pflichten gelten bei Wohnraumvermietung?

Neue Trinkwasserverordnung. Welche Pflichten gelten bei Wohnraumvermietung? Neue Trinkwasserverordnung Welche Pflichten gelten bei Wohnraumvermietung? Hofheim Folie 1 von 26 Übersicht Folie 2 von 26 Maßnahmen zur Gefahrenabwehr Übersicht Verbraucherinformationspflichten Informationspflichten

Mehr

Albert-Schäffenacker-Str Bad Tölz. Tel: Fax: Web:

Albert-Schäffenacker-Str Bad Tölz. Tel: Fax: Web: Albert-Schäffenacker-Str. 8 83646 Bad Tölz Tel: 0 80 41-7 86 4 0 Fax: 0 80 41-7 86 4 19 E-Mail: info@ibweber.com Web: www.ibweber.com Firmenprofil Herzlich Willkommen Auf den folgenden Seiten wollen wir

Mehr

Leitbild Pflege Uniklinik Balgrist Forchstrasse Zürich Tel Fax

Leitbild Pflege Uniklinik Balgrist Forchstrasse Zürich Tel Fax Leitbild Pflege Leitbild Pflege In Bewegung auf dem Weg. Der Pflegedienst der Uniklinik Balgrist orientiert sich an der Unternehmensstrategie der Gesamtklinik. Wir verstehen uns als gleichwertigen Partner

Mehr

Köln debattiert Zukunft der unterirdischen Infrastruktur

Köln debattiert Zukunft der unterirdischen Infrastruktur Köln debattiert Zukunft der unterirdischen Infrastruktur Volles Maternushaus in Köln: Mehr als 200 Teilnehmer waren dabei. Was ist die Zukunft der unterirdischen Infrastruktur? Wo steht die europäische

Mehr

Wasserbau und Gewässerplanung

Wasserbau und Gewässerplanung Wasserbau und Gewässerplanung Beratende Ingenieure Gewässer sind ein prägender Bestandteil unserer Landschaft und erfüllen vielfältige Funktionen. Unterschiedliche Nutzungen an den Gewässern haben sie

Mehr

QUALITÄTS-, UMWELT- UND ARBEITSSCHUTZ-MANAGEMENTSYSTEME. Sicherheitsgerechte Betreuung im Arbeits- und Gesundheitsschutz

QUALITÄTS-, UMWELT- UND ARBEITSSCHUTZ-MANAGEMENTSYSTEME. Sicherheitsgerechte Betreuung im Arbeits- und Gesundheitsschutz QUALITÄTS-, UMWELT- UND ARBEITSSCHUTZ-MANAGEMENTSYSTEME Sicherheitsgerechte Betreuung im Arbeits- und Gesundheitsschutz Dienstleistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz Hilfestellung beim Aufbau eines

Mehr

A n - u n d U m b a u t e n Energetische Sanierungen

A n - u n d U m b a u t e n Energetische Sanierungen Was können wir für Sie tun? A n - u n d U m b a u t e n Energetische Sanierungen Wir freuen uns Sie kennen zu lernen! Dipl.- Ing. Peter Klein Geschäftsführer Beratender Ingenieur Betontechnologe Dipl.-

Mehr

ERHALTEN / ERNEUERN / ERWEITERN

ERHALTEN / ERNEUERN / ERWEITERN Ingenieurbüro für Wasserwirtschaft und innovative Umwelttechnik GmbH Werkstraße 709 19061 Schwerin Tel.: (0385) 4 86 84 42 e-mail: info@ibu-schwerin.de Internet: http://www.ibu-schwerin.de FREIE SACHVERSTÄNDIGE

Mehr

Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 1000 (A) Januar 2016

Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 1000 (A) Januar 2016 www.dvgw-regelwerk.de Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 1000 (A) Januar 2016 Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von Trinkwasserversorgern Requirements on the Qualification and Organisation

Mehr

Mach dich stark für die Umwelt!

Mach dich stark für die Umwelt! Mach dich stark für die Umwelt! Mach dich stark für die Umwelt! Du willst einen Job, der sinnvoll ist, viel bewegt und dich weiterbringt? Dann bist du bei uns genau richtig! Starte deine Ausbildung als

Mehr

Ingenieurbiologische Bauweisen im Wasserbau

Ingenieurbiologische Bauweisen im Wasserbau Ingenieurkammer Sachsen, 21. Januar 2011 Referent: Dipl.-Ing. A. Stowasser, Landschaftsarchitekt für Ingenieurbiologie Landschaftsarchitektur Ingenieurbiologie Naturnaher Wasserbau, Gewässerentwicklungsplanung,

Mehr

Das Projekt Nachhaltige Wasserkreisläufe des Competence Pool Weihenstephan, gefördert durch die Bayerische Forschungsstiftung

Das Projekt Nachhaltige Wasserkreisläufe des Competence Pool Weihenstephan, gefördert durch die Bayerische Forschungsstiftung Das Projekt Nachhaltige Wasserkreisläufe des Competence Pool Weihenstephan, gefördert durch die Bayerische Forschungsstiftung D. Leonhardt Geschäftsführerin Bayerische Forschungsstiftung Dr.- Ing. Karl

Mehr