Design-Grundlagen & -Management WS 08/09

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Design-Grundlagen & -Management WS 08/09"

Transkript

1 Design-Grundlagen & -Management WS 08/09 Vorstellung

2 Design-Grundlagen & -Management WS 08/09 Creative Director Super RTL, Abteilungen: On-Air Promotion, Art Direction/Grafik, Mediaplanung seit 2008 freier Art Director und Producer für Film- und Fernsehproduktion (u.a. EM Entertainment, Schweizer Fernesehen SF)

3 ?

4 Design... ist Ausdruck der Fähigkeit des menschlichen Geistes, seine Grenzen zu überschreiten, schrieb der Designtheoretiker George Nelson 1957

5 Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken. Halldor Laxness, , isländischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger

6 Defininition lt»oxford English Dictionary«: Design (umfasst) zunächst nicht viel mehr als die einer Arbeit zugrunde liegende Konzeption. Sobald also eine planerische Absicht oder ein Entwurf einem Produkt zugrunde liegt, das arbeitsteilig hergestellt wird, handelt es sich um Design. Somit kann es im industriellen Kontext kein Nicht-Design geben, was bedeutet, dass auch das noch so schlecht gestaltete, wenig funktionsfähige Produkt, Design ist. Design ist daher keineswegs eine Eigenschaft, die einem Produkt als ästhetisches Extra hinzugefügt werden kann. Design ist auch kein Attribut, das ein Produkt hat und ein anderes nicht. Design ist vielmehr ein geplanter und umfassender Gestaltungsprozess, der durch mehrere Personen und in mehreren Arbeitsschritten realisiert wird

7 Design - Die Bedeutung des Wortes Design = Entwurf, Plan, Aussehen oder Gestalt Design = Formgebung, Muster, Modell und Gestaltung entlehnt aus dem Englischen von lateinisch designare = (be)zeichnen abgeleitet Französisch > dessein = Gestaltung oder Entwurf Italienisch > disegno = Zeichnung - ist der zentrale Begriff der bildenden Kunst der Renaissance in Italien Spanisch > diseño = Zeichnung,

8 Formgebung Gestaltung Zeichnung Was ist der Unterschied zwischen Design und Kunst?

9 Design - Über die Bedeutung des Wortes hinaus Design - ist eine Domäne, die sich auf jedem Wissensgebiet und Bereich menschlichen Handelns bekunden kann. 2. Design - ist zukunftsorientiert (die Vergangenheit ist bereits Geschichte. Die Zukunft ist der Raum des Design.) 3. Design - ist an Innovation gebunden (führte etwas Neues in die Welt ein, das vorher nicht existierte). 4. Design - ist gebunden an Körper und Raum (insbesondere an den retinalen Raum). 5. Design - ist ausgerichtet auf die Domäne effektiven Handelns. 6. Design - ist verankert im Bereich der Urteile (Ästhetik, Spiel, Gefallen) und nicht im Bereich der (wissenschaftlichen) Aussagen. Aus diesem Grund ist Design keine Wissenschaft und kann keine Wissenschaft werden. 7. Design - peilt die Interaktion zwischen Benutzer und Artefakt (materiell und immateriell) an Die sieben Säulen des Designs, Gui Bonsieppe

10 Innovation Intuition Interaktion Kreativität Bleibt die Frage: Was ist der Unterschied zwischen Design und Kunst?

11 Design wird oft als "add on" verstanden, das vor allem ästhetischen Regeln zu folgen habe. Im Gegensatz zum deutschen Sprachgebrauch, der eher auf formal/künstlerische Aspekte abzielt, umfasst der Begriff Design international auch technisch-konstruktive Anteile der Gestaltung. Dadurch ist Design zweckorientiert und dient den Interessen derer, denen das Design nützen soll. In der Theorie wurde dafür der Begriff der Funktionalität geprägt.

12 Kunst > Schöpferisch gestaltende Tätigkeit des Menschen (Wahrig dt. Wörterbuch) Innovativ Interaktiv Kreativ Design > ist zweckorientiert und soll von Nutzen sein Funktionalität

13 1984 Plakat: "Design ist Kunst, die sich nützlich macht" Studio Mendell & Oberer, München Viele der für die Neue Sammlung entworfenen Plakate wurden in die Permanent Collection des MoMA, New York, aufgenommen. Es ist die geistige Haltung, die gutes Graphic Design auszeichnet: stringent, in der Form reduziert, stets kraftvoll, nie etwas vortäuschend.

14 Design = Einzigartig?

15 Design = Einzigartig?

16 Design = Modern?

17 Design = Schlichtheit?

18 Design = Funktionalität?

19 Kunst > Schöpferisch gestaltende Tätigkeit des Menschen (Wahrig dt. Wörterbuch) Innovativ Interaktiv Kreativ Design > ist zweckorientiert und soll von Nutzen sein Funktionalität Qualität

20 Design = Begehrlichkeit?

21 Der Begriff Design wird seit den 80er Jahren "inflationär" benutzt, was zu einer starken Unschärfe führte. Gleichzeitig hat sich nicht nur der Sprachgebrauch gewandelt, vor allem die Anwendungsbereiche haben sich vermehrt.

22 Industriedesign, Produktdesign, Möbeldesign, Interior-Design, Modedesign, Schmuckdesign, Grafikdesign, Mediendesign, Kommunikationsdesign, Fotodesign, Filmdesign, Food-Design, TV-Design, Set-Design, On-Air-Design, 3D-Design, Messedesign, Lichtdesign, Sounddesign, Web-Design, Informationsdesign, Interfacedesign, Hairdesign, Naildesign,... Design - Design - Design...

23 Design = Einzigartig?

24 Design > Statussymbol?

25 Design > Statussymbol? Marke

26 Kunst > Schöpferisch gestaltende Tätigkeit des Menschen (Wahrig dt. Wörterbuch) Innovativ Interaktiv Kreativ Design > ist zweckorientiert und soll von Nutzen sein Funktionalität Qualität Popularität

Überblick - Seminar Themen

Überblick - Seminar Themen Überblick - Seminar Themen Produktdesign? Kommunikations-Design? Corporate-Design Was ist Design? Design... ist Ausdruck der Fähigkeit des menschlichen Geistes, seine Grenzen zu überschreiten, schrieb

Mehr

Was ist Design? Kunst und Design - wo ist der Unterschied? Wo ist die Abgrenzung?

Was ist Design? Kunst und Design - wo ist der Unterschied? Wo ist die Abgrenzung? Was ist Design? Kunst und Design - wo ist der Unterschied? Wo ist die Abgrenzung? Wofür braucht man Design? Was kann Design leisten? Was beinhaltet Design? Was ist das Ziel? Ist Design planbar? Welches

Mehr

interface Gui Bonsiepe DESIGN NEU BEGREIFEN

interface Gui Bonsiepe DESIGN NEU BEGREIFEN ZUR PERSON * 1934 in Argentinien Studium an der HFG Ulm 1960 1968 Lehre und Forschung an der HFG Ulm bis 1987 als Freelancer in Lateinamerika 1993 2003 Professor für Interfacedesign FH Köln VORWORT Die

Mehr

Das Entwerfen ist eine zielgerichtete geistige und schöpferische Leistung, als Vorbereitung eines später daraus zu entwickelnden Gegenstandes.

Das Entwerfen ist eine zielgerichtete geistige und schöpferische Leistung, als Vorbereitung eines später daraus zu entwickelnden Gegenstandes. Design (dt.: Gestaltung ) bedeutet meist Entwurf oder Formgebung. Es ist ein Lehnwort aus dem Englischen, das wiederum aus dem Lateinischen abgeleitet ist (designare = (be)zeichnen) und in viele Sprachen

Mehr

Was wäre die Welt ohne Design aus der Region Stuttgart?

Was wäre die Welt ohne Design aus der Region Stuttgart? Die breite Produktpalette wird zusammengehalten durch konsequentes Design Management: So stärkt Festo die Marke und erhöht die Identifikation mit dem Unternehmen für Mitarbeiter und Kunden. Was wäre die

Mehr

Designmanagement. Designmanagement? Guido Kurz. Designmanagement. FH Düsseldorf WS 2009/10

Designmanagement. Designmanagement? Guido Kurz. Designmanagement. FH Düsseldorf WS 2009/10 ? Einfach gesagt, ist die geschäftliche Seite des Designs. Einfach gesagt, ist die geschäftliche Seite des Designs. umfasst die laufenden Prozesse, unternehmerischen Entscheidungen und Strategien, die

Mehr

Ersetzt gute Werbung gutes Design? Gestaltung und Marketing

Ersetzt gute Werbung gutes Design? Gestaltung und Marketing Ersetzt gute Werbung gutes Design? Gestaltung und Marketing von Victoria Lemke Geschichte und Theorie der Gestaltung II Die Gestaltung muss sich in der heutigen Zeit mit mehreren Hindernissen und Problemen

Mehr

Inhalt. Theorien der Gestaltung- Grundlagen des Design. Definitionen des Design- Begriffs. Der Design-Begriff. Definitionen des Design- Begriffs

Inhalt. Theorien der Gestaltung- Grundlagen des Design. Definitionen des Design- Begriffs. Der Design-Begriff. Definitionen des Design- Begriffs Inhalt Theorien der Gestaltung- Grundlagen des Design Anke Kalberlah 16.05.2000 Der Design-Begriff Grundlagen der Design-Debatten des 20. Jahrhunderts Verschiedene theoretische Anwendung auf das Web-Design

Mehr

Theorie und Geschichte der Gestaltung 2.

Theorie und Geschichte der Gestaltung 2. Theorie und Geschichte der Gestaltung 2. Von Louisa Wettlaufer Design und Verantwortung Design umgibt uns überall, nie war es mehr im Trend und hatte einen höheren Stellenwert als heute. Verständlich,

Mehr

Antwort auf die Frage: Was ist nachhaltiges Kommunikationsdesign?

Antwort auf die Frage: Was ist nachhaltiges Kommunikationsdesign? Antwort auf die Frage: Was ist nachhaltiges Kommunikationsdesign? Tag der natürlichen Ressourcen Berlin, 16. September 2009 Bernd Draser ecosign/akademie für Gestaltung bernd.draser@ecosign.net www.ecosign.net

Mehr

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 29.05.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Interaction SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) sdesign SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Mehr

Beeinflusst Gestaltung unsere Haltung?

Beeinflusst Gestaltung unsere Haltung? www.mcbw.de Ist Design zukünftig unsichtbar? Wie viel Design passt in ein Sparschwein? Macht Licht das schönere Produkt? Gibt es einen Stuhl für Alle? Soll ich das Gegenteil denken? Beeinflusst Gestaltung

Mehr

SANDRA #024 STYLING STYLING,PROPS-UND TEXTILDESIGN

SANDRA #024 STYLING STYLING,PROPS-UND TEXTILDESIGN SANDRA #024 me.style Fall/ WInter 2012 Photography : Attila Hartwig Editorial COLOUR FOOD Photography:Marius Woldfram Brigitte 12/2012 KREATIVGESELLSCHAFT Styling- und Setdesign KREATIVWIRTSCHAFT Styling-

Mehr

Design und Medien. Kommunikations-Design

Design und Medien. Kommunikations-Design Kommunikations-Design Im kann in den Studienrichtungen Visuelle Kommunikation, Multimedia und Fotografie studiert werden. Kommunikations-Design umfasst neben dem geläufigen Vorstellungsbild des Entwerfens

Mehr

Informationen zum Wahlpflichtfachangebot. der IGS Selters

Informationen zum Wahlpflichtfachangebot. der IGS Selters Informationen zum Wahlpflichtfachangebot der IGS Selters Bedeutung des WPF Hauptfach Begabung / Talent Wahlpflichtfach Persönliche Interessen 2. Fremdsprache möglich Neigungsdifferenzierung Wahlpflichtfachangebot

Mehr

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 REINHARD BIENERT 14-G KUNST & DESIGN - MAPPENKURS Vorstudium: Bewerbungsmappe Leitung: Reinhard Bienert Ein Studium für einen künstlerischen Beruf zu beginnen,

Mehr

PROFESSOR WOLFGANG HENSELER GRÜNDET DESIGNSTUDIO SENSORY-MINDS

PROFESSOR WOLFGANG HENSELER GRÜNDET DESIGNSTUDIO SENSORY-MINDS PRESSE INFORMATION PROFESSOR WOLFGANG HENSELER GRÜNDET DESIGNSTUDIO SENSORY-MINDS Offenbach, 18. Mai 2009 Nach fünf erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer Kreation bei der Syzygy Deutschland GmbH gründet

Mehr

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin b u s i n e s s & d e s i g n * b A C H e L O R, V O L L Z e i T Valentina Potmesil, ndu studentin d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. b e s T i m m e s i e. * in Planung Wirtschaft und Gestaltung

Mehr

Prof. Dr. Jakob Steinbrenner - Passauerstr. 41a München - Tel./Fax:

Prof. Dr. Jakob Steinbrenner - Passauerstr. 41a München - Tel./Fax: Prof. Dr. Jakob Steinbrenner - Passauerstr. 41a 81369 München - Tel./Fax: 089 201 51 32 Lehrveranstaltungen Kunsthistorisches Institut der LMU Hauptseminar WS 1993/94 Sprachen der Kunst I (mit Prof. Dr.

Mehr

Tunto creates design that makes a difference. Our products are handmade with love at our own workshop in Järvenpää, Finland.

Tunto creates design that makes a difference. Our products are handmade with love at our own workshop in Järvenpää, Finland. Tunto creates design that makes a difference. Our products are handmade with love at our own workshop in Järvenpää, Finland. TEL.: +358 10 421 3000 MAIL@TUNTO.COM WWW.TUNTO.COM Design, das den Unterschied

Mehr

MORLING KOMM. RALF MORLING KOMMUNIKATION & DESIGN

MORLING KOMM. RALF MORLING KOMMUNIKATION & DESIGN Schere, Stein, Papier (auch Schnick, Schnack, Schnuck) ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt ist. Es wird wegen seiner Einfachheit analog zum Münzwurf

Mehr

auf den ersten Blick...

auf den ersten Blick... auf den ersten Blick... Claudia Hurt Gestalterin die für Corporate Identity und Branding LEISTUNGEN LEISTUNGSUMFANG Wie schmeckt das Leben? Meine Kreativität schöpfe ich aus allen Sinnen: Mich inspiriert

Mehr

Schulinternes idsb Curriculum im Fach Bildende Kunst auf der Basis der Thüringer Lehrpläne 2009

Schulinternes idsb Curriculum im Fach Bildende Kunst auf der Basis der Thüringer Lehrpläne 2009 Schulinternes idsb Curriculum im Fach Bildende Kunst auf der Basis der Thüringer Lehrpläne 2009 Fach: BildendeKunst Jahrgangsstufen: 7/8 Der Kunstunterricht der Jahrgangsstufen 7 und 8 gibt im wesentlichen

Mehr

2dc WIR LERNEN UND WACHSEN. FÜR KUNDEN, MIT KUNDEN. //HOME

2dc WIR LERNEN UND WACHSEN. FÜR KUNDEN, MIT KUNDEN. //HOME //HOME WIR LERNEN UND WACHSEN. FÜR KUNDEN, MIT KUNDEN. Guten Tag. Dass wir schon eine Menge gelernt haben und womit wir bereits Erfahrungen sammeln konnten, das können Sie hier erfahren. Natürlich auch,

Mehr

PRESSEMITTEILUNG / AMTICO, BAU 2015 DATUM / 02.2015

PRESSEMITTEILUNG / AMTICO, BAU 2015 DATUM / 02.2015 PRESSEMITTEILUNG / AMTICO, BAU 2015 DATUM / 02.2015 _8744 PRESSE / NEUSS, 02.2015 Dart für Neukunde Amtico auf der BAU 2015 Amtico hat die D art Design Gruppe erstmalig für die Gestaltung des Messekonzepts

Mehr

Über die Entstehung von Sex durch generöses Verhalten

Über die Entstehung von Sex durch generöses Verhalten Leseprobe aus: Tor Nørretranders Über die Entstehung von Sex durch generöses Verhalten Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier. (c) 2004 by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek INHALT Vorwort 7 1 EXPERIMENTE

Mehr

Gestaltungspädagogik in der Sozialen Arbeit

Gestaltungspädagogik in der Sozialen Arbeit BERNWARD HOFFMANN, HEIDRUN MARTINI, ULRICH MARTINI, GÜNTHER REBEL, HANS HERMANN WICKEL, EDGAR WILHELM Gestaltungspädagogik in der Sozialen Arbeit FERDINAND SCHONINGH PADERBORN MÜNCHEN WIEN ZÜRICH Einführung

Mehr

PORTFOLIO. Bernd Rücker. Creative designer

PORTFOLIO. Bernd Rücker. Creative designer PORTFOLIO Bernd Rücker Creative designer design-kalender Purismus & Klassik! Food ohne Farbe im Studio fotografiert mit Tageslicht, Lightbrush und Ringblitz Typografie mit Bodoni, 200 Jahre jung geformte

Mehr

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS Hochschule für Kunst, Design & Populäre Musik Freiburg Studienverlaufsplan Studiengang Integrierte Gestaltung Stand Juni 2012 Orientierungsstudium Raum Objekt Kontext IG 1.100 1 Modulprüfung 9 12 2D- und

Mehr

s brand + digital portfolio 1.0

s brand + digital portfolio 1.0 brand + digital portfolio 1.0 01/28 01 Eine kurze Vorstellungsrunde 01 Wir gestalten Kommunikation. Online und offline. Print und digital. 02 Wir sind Visionäre und Entdecker. Oder vielleicht auch nur

Mehr

Raffi Tiles - die neue Fliesen Kollektion vereint Sinnlichkeit mit moderner Klarheit und bringt neues Sanitärprogramm auf den Markt

Raffi Tiles - die neue Fliesen Kollektion vereint Sinnlichkeit mit moderner Klarheit und bringt neues Sanitärprogramm auf den Markt my home / tiles Raffi Tiles - die neue Fliesen Kollektion vereint Sinnlichkeit mit moderner Klarheit und bringt neues Sanitärprogramm auf den Markt Raffi for life Raffi ist eine internationale Lifestyle-Marke,

Mehr

Schuhtrends für die neue Saison

Schuhtrends für die neue Saison 1 von 14 Schuhtrends für die neue Saison Anjali Dutt, Hamburg Schülerbeispiele aus Klasse 5 In der Lebenswelt unserer Schülerinnen und Schüler spielen Aussehen und Trends eine große Rolle. Schuhe begegnen

Mehr

Kontakt: 0160/

Kontakt: 0160/ 1) Zu meiner Person 2) Kampfkunst/ Budo 3) Budo-Pädagogik 4) Die 5 Säulen der Budo-Pädagogik 5) Der Unterschied von Kampfkunst und Kampfsport 6) Das Konzept 7) Der Hintergrund 8) Persönliche Zielsetzung

Mehr

visuelle kommunikation

visuelle kommunikation visuelle kommunikation.de profil // biographie Design is the method of putting form and content together. Design, just as art, has multiple definitions; there is no single definition. Design can be art.

Mehr

WERBEN MIT LEDERHOSEN EXPRESS

WERBEN MIT LEDERHOSEN EXPRESS WERBEN MIT LEDERHOSEN EXPRESS WIR BIETEN WERBUNG FÜR»» IMAGEKAMPAGNEN»» PRODUKTPRÄSENTATIONEN UND AKTIONSGUTSCHEINE 18 X IN MÜNCHEN WERBUNG ATTRAKTIV PLATZIERT MOBILE AUSSENWERBUNG - 4 GRÜNDE 1) WIR

Mehr

Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2014 in der Kategorie Shopbeleuchtung geht nach Hamburg.

Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2014 in der Kategorie Shopbeleuchtung geht nach Hamburg. Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2014 in der Kategorie Shopbeleuchtung geht nach Hamburg. Das älteste deutsche Juwelier-Haus erhält einen der innovativsten Architektur-Preise. Das Juwelier-Geschäft Brahmfeld

Mehr

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet.

Mehrfach wurden unsere Arbeiten mit Designpreisen ausgezeichnet. PROFIL DCEINS erarbeitet effektive Marketing-, Design- und Kommunikationslösungen. Diese umfassen die Beratung, Planung, Konzept und Realisierung von Projekten in allen Bereichen des Designs, der visuellen

Mehr

Definitionen Mode Verbreitung Psychologie und Sozialpschologie der Mode

Definitionen Mode Verbreitung Psychologie und Sozialpschologie der Mode Mode Mode (v. Französ.: mode; aus lat.: modus Art) bezeichnet die in einem bestimmten Zeitraum und einer bestimmten Gruppe von Menschen als zeitgemäß geltende Art, bestimmte Dinge zu tun, Dinge zu benutzen

Mehr

Desig Design und Gestaltung. ngestaltung. die Welt einfach schöner machen

Desig Design und Gestaltung. ngestaltung. die Welt einfach schöner machen Desig Design und Gestaltung ngestaltung Ausbildung I Studium I Karriere die Welt einfach schöner machen Durch Design begeistern wir Menschen, schärfen Marken und machen Innovationen wirksam. * Studien-

Mehr

Ein Logo für das Gymnasium Herkenrath

Ein Logo für das Gymnasium Herkenrath Ein Logo für das Gymnasium Herkenrath! Was ist ein Logo? Was sind seine Aufgaben?! Design: Was macht ein gutes Logo aus?! Wie könnte unser Logo aussehen?! Positiv- und Negativbeispiele anderer! Der Weg

Mehr

Bildnerisches Gestalten

Bildnerisches Gestalten Anzahl der Lektionen Bildungsziel Bildnerische Gestaltung ist Teil der Kultur. Sie visualisiert und verknüpft individuelle und gesellschaftliche Inhalte. Sie ist eine Form der Kommunikation und setzt sich

Mehr

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design mensch - objekt - kontext gestaltung bedeutet kontextualisierung von informationen. statisch und dynamisch statisch designgebote

Mehr

medienpädagogische Session L3T Lizenz: CC-BY-NC-SA

medienpädagogische Session L3T Lizenz: CC-BY-NC-SA medienpädagogische Session L3T Lizenz: CC-BY-NC-SA http://www.flickr.com/photos /uaeincredible/3780284671/si zes/o/ Wie ticken Medienpädagogen? Gliederung Aufgabenfelder der Medienpädagogik Medienpädagogik

Mehr

Ausbildungsrichtung Gestaltung Jahrgangsstufe

Ausbildungsrichtung Gestaltung Jahrgangsstufe - 1 - Fach: Gestaltung Jgst. 13 Lerngebiete: 1 Bild 50 Std. 2 Bild und Schrift / Kommunikationsdesign 50 Std. 3 Plastik / Objekt / Produktdesign 49 Std. 4 Architektur / Öffentlicher Raum 49 Std. 198 Std.

Mehr

Die Kita als einen Bildungsort des Wohlfühlens gestalten.

Die Kita als einen Bildungsort des Wohlfühlens gestalten. Die Kita als einen Bildungsort des Wohlfühlens gestalten Was macht aus Lernen Bildung? das wichtigste Kennzeichen ist Zeit! Zeit die man Kindern gibt sich mit einer Sache zu beschäftigen. Erzieher/innen

Mehr

LSOD. vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum. Design Bildende Kunst Modedesign Fotodesign

LSOD. vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum. Design Bildende Kunst Modedesign Fotodesign LSOD Leipzig School Of Design vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum Design Bildende Kunst Modedesign Fotodesign Willkommen an der Leipzig School Of Design Du möchtest Design oder

Mehr

Industriedesign. Aspekte eines Berufsbildes. Peter Knopp Dipl. Designer (FH). Verband Deutscher Industrie Designer Bayern

Industriedesign. Aspekte eines Berufsbildes. Peter Knopp Dipl. Designer (FH). Verband Deutscher Industrie Designer Bayern Industriedesign Aspekte eines Berufsbildes D E S I G N!!! Inflation!!! Das ist Design? Das ist Design! Warum Design? Absicherung unternehmerischer Investitionen bedingt durch industrielle Fertigung und

Mehr

OPEN LAB DAS DI GITA LE P RODU KTIO NS- UN D FORS CHUN GSWE RKZE UG FÜR DA S MUSEUM IM 21.J AHRH UNDE RT

OPEN LAB DAS DI GITA LE P RODU KTIO NS- UN D FORS CHUN GSWE RKZE UG FÜR DA S MUSEUM IM 21.J AHRH UNDE RT OPEN LAB DAS DI GITA LE P RODU KTIO NS- UN D FORS CHUN GSWE RKZE UG FÜR DA S MUSEUM IM 21.J AHRH UNDE RT DAS DI GITA LE P RODU KTIO NS- UN D FORS CHUN GSWE RKZE UG F ÜR DAS MU SEUM IM 21. JAHR HUND ER

Mehr

Hauptkatalog Bestellhotline: , Telefax:

Hauptkatalog Bestellhotline: , Telefax: Lily Collection Schals & Accessoires Hauptkatalog 2016 Bestellhotline: 06103 3865957, 3865958 Telefax: 06103 3865956 Email: info@lilycollection.de www.lilycollection.de 1 Über uns Das Modische, das Moderne

Mehr

Innovative Wege in der stationären Jugendhilfe durch ästhetisch kulturelle Ansätze. finanzielle Wirklichkeiten. und

Innovative Wege in der stationären Jugendhilfe durch ästhetisch kulturelle Ansätze. finanzielle Wirklichkeiten. und Innovative Wege in der stationären Jugendhilfe durch ästhetisch kulturelle Ansätze und finanzielle Wirklichkeiten Prof. Dr. Daniela Braun Dr. Catherine Kaiser-Hylla Überblick 1. Stationäre Jugendhilfe,

Mehr

Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Spinnerei Fragebogen zur Bedarfsermittlung

Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Spinnerei Fragebogen zur Bedarfsermittlung SPINNEREI Kreativraum am Mühlbach e.v. Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Spinnerei Fragebogen zur Bedarfsermittlung Die Umnutzung des ehemaligen Spinnereigeländes am Mühlbach in ein innenstadtnahes

Mehr

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Bildende Kunst: Studienzweig Fotografie Diplomstudium 8 Semester Film und Fernsehen: - Bildtechnik und Kamera -

Mehr

Bachelor. Potsdamer Straße 188, Berlin Potsdamer Straße 188, Berlin Potsdamer Straße 188, Berlin. Bachelor.

Bachelor. Potsdamer Straße 188, Berlin Potsdamer Straße 188, Berlin Potsdamer Straße 188, Berlin. Bachelor. Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 05.02.2017 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Interaction SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Kommunikationsdesign SRH Hochschule der populären

Mehr

Unternehmensleitbild der Care Concept AG. We take care of you! We take care of you! We take care of you!

Unternehmensleitbild der Care Concept AG. We take care of you! We take care of you! We take care of you! We take care of you! Unternehmensleitbild der Care Concept AG We take care of you! We take care of you! Verehrte Kunden und Partner der Care Concept AG, ich freue mich, dass Sie sich für die Vision und

Mehr

Tanz und kulturelle Bildung

Tanz und kulturelle Bildung Antje Klinge Tanz und kulturelle Bildung Tanz im Bildungskontext Kulturelle Bildung und Tanz Zum Bildungswert von Tanz Tanzvermittlung im Kontext kultureller Bildung Tanz im Bildungskontext PISA-Schock

Mehr

FH St. Pölten. Bachelorstudium Medientechnik

FH St. Pölten. Bachelorstudium Medientechnik Bachelorstudium Medientechnik FH St. Pölten Prof. (FH) Mag. Rosa von Suess Dozentin - Leiterin Ausbildungsfernsehen c-tv Modulleitung Konzeption und Produktion Modulleitung Praxismodul Fernsehproduktion

Mehr

Spiel, Sinnlichkeit und Kreativität in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort

Spiel, Sinnlichkeit und Kreativität in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort Spiel, Sinnlichkeit und Kreativität in Kinderkrippe, Kindergarten und Hort Graz, 8. September 2010 Prof. Dr. Cornelia Wustmann F o l Verlauf des Vortrags Zu Beginn eine kleine Einstimmung 1. Mädchen und

Mehr

Ulmer Hocker: Der Designklassiker. von Max Bill, 1954

Ulmer Hocker: Der Designklassiker. von Max Bill, 1954 Ulmer Hocker: Der Designklassiker. von Max Bill, 1954 Ob als schlichter Hocker, als aparter Beistelltisch, Nachttisch oder mobile Traghilfe für Bücher und Zeitschriften, der Ulmer Hocker von Max Bill ist

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

Wohntrauminsel. ästhetische Formgebung im Raum. Planungsbüro für Innenarchitektur

Wohntrauminsel. ästhetische Formgebung im Raum. Planungsbüro für Innenarchitektur Wohntrauminsel ästhetische Formgebung im Raum Planungsbüro für Innenarchitektur Wer sind wir und woher kommen wir? Leo Graf Geschäftsführer & Inhaber LeoGRAF steht als Marke für ästhetische Formgebung

Mehr

Technik und Sprache. Technik, die aufs Wort gehorcht...

Technik und Sprache. Technik, die aufs Wort gehorcht... Technik und Sprache. Technik, die aufs Wort gehorcht... Beitrag zum Fünften Interdisziplinären Gespräch: MINT - Zukunft schaffen. Technikbildung von Anfang an Leipzig, 26. Oktober 2013 Hans-Gert Gräbe,

Mehr

Knauf Sandstein-Design Einfach schöne WDVS-Fassaden. Putz- und Fassaden-Systeme 03/2016

Knauf Sandstein-Design Einfach schöne WDVS-Fassaden. Putz- und Fassaden-Systeme 03/2016 Knauf Sandstein-Design Einfach schöne WDVS-Fassaden Putz- und Fassaden-Systeme 03/2016 Natürlich schön einzigartig in Design und Qualität Mit dem Sandstein-Design erweitert Knauf sein Repertoire kreativer

Mehr

überzeugende gestaltung für industrieprodukte

überzeugende gestaltung für industrieprodukte überzeugende gestaltung für industrieprodukte WERTSCHÖPFUNG DURCH INDUSTRIEDESIGN UNSERE PROFESSION Kernbereich unserer Tätigkeit ist zeitgemäßes Industriedesign. Unser Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung

Mehr

Premium Partnerschaft BUSNELLI GROUP jetzt exklusiv bei WHO S PERFECT

Premium Partnerschaft BUSNELLI GROUP jetzt exklusiv bei WHO S PERFECT PRESSEMITTEILUNG Premium Partnerschaft BUSNELLI GROUP jetzt exklusiv bei WHO S PERFECT München, April 2015. Rechtzeitig noch vor dem Salone del Mobile in Mailand haben die Busnelli Group und WHO S PERFECT

Mehr

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch- Couch.de: Das Strichmännchen zählt. Deutsch / Engl. / Franz. von J.M. Antoine

Buch-Rezension - das meint Kinderbuch- Couch.de: Das Strichmännchen zählt. Deutsch / Engl. / Franz. von J.M. Antoine Seite 1 von 5 Kinderbuch-Couch.de... denn Kinder haben eigene Stars* Sie befinden sich hier: Startseite / Themen / Fremdsprachen / mehrsprachig / Antoine, J.M.: Das Strichmännchen zählt. Deutsch / Engl.

Mehr

Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung BA / 8. Semester Stand: Februar 2010

Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung BA / 8. Semester Stand: Februar 2010 BA / 8. Semester Stand: Februar 2010 1-2 Studienverlaufsplan Fachbereich Gestaltung 1. Semester WS gestalterische Arbeiten 900 h / 30 CP ZEICHNEN UND 3D Sketching (ID / KD / FOTO) 3-8 Montag 9 bis 11 Uhr

Mehr

CIRCULUS ZENTRUM FÜR SPANISCH-ÖSTERREICHISCHE KOOPERATIONEN

CIRCULUS ZENTRUM FÜR SPANISCH-ÖSTERREICHISCHE KOOPERATIONEN CIRCULUS ZENTRUM FÜR SPANISCH-ÖSTERREICHISCHE KOOPERATIONEN ZIELE Errichtung einer Plattform zum Ziele der Zusammenarbeit von Experten und Organisationen aus Spanien und Österreich, sowie aus anderen Ländern,

Mehr

Till Theißen, Graphic Design.

Till Theißen, Graphic Design. Till Theißen, Graphic Design. Lebenslauf Berufliche Erfahrung 5/2015 heute Victor & Alan Junior Designer (frei) mit den Schwerpunkten Editorial Design, Branding und Projekt Konzeption. 3/2015 4/2015 Vaterblut

Mehr

Georg Simmel, Rembrandt und das italienische Fernsehen

Georg Simmel, Rembrandt und das italienische Fernsehen Geisteswissenschaft Marian Berginz Georg Simmel, Rembrandt und das italienische Fernsehen Studienarbeit Marian Berginz WS 04/05 Soziologische Theorien Georg Simmel, Rembrandt und das italienische Fernsehen

Mehr

Ihr Kind hat Schwierigkeiten und benötigt differenzierte, individuelle Hilfen und einen längeren Übungszeitraum.

Ihr Kind hat Schwierigkeiten und benötigt differenzierte, individuelle Hilfen und einen längeren Übungszeitraum. Liebe Eltern, jedes Schuljahr wird ein beratendes Elterngespräch angeboten. Um dieses möglichst effektiv zu gestalten, notieren wir unsere Beobachtungen zu Ihrem Kind im folgenden schriftlichen Protokoll.

Mehr

Grundlagen des Kunstunterrichts

Grundlagen des Kunstunterrichts Klaus Eid / Michael Langer / Hakon Ruprecht Grundlagen des Kunstunterrichts Eine Einführung in die kunstdidaktische Theorie und Praxis 5., überarbeitete und erweiterte Auflage 2000 Ferdinand Schöningh

Mehr

Kurzportrait referenzen

Kurzportrait referenzen A g e n t u r f ü r d e s i g n u n d K o n z e p t i o n Kurzportrait referenzen Vision Gestaltung mit Herz und Verstand Kempka & Scholz ist eine Agentur kreativer Köpfe. Wir wollen unsere Umwelt positiv

Mehr

Sprachpraxis Französisch IV

Sprachpraxis Französisch IV Modulbeschreibungsformular Fachwissenschaft für das Lehramtsfach Französisch (Master) Sprachpraxis Französisch IV 537145000 180 h 6 LP Modulbeauftragter Véronique Barth-Lemoine WS oder SS des Moduls Master

Mehr

AID. Akademie für Illustration und Design Berlin. Vorstudienjahr Design Studieninformationen

AID. Akademie für Illustration und Design Berlin. Vorstudienjahr Design Studieninformationen AID Akademie für Illustration und Design Berlin Vorstudienjahr Design Studieninformationen AID Berlin eine Akademie stellt sich vor Warum ein Vorstudienjahr Design? Die Akademie für Illustration und Design

Mehr

Information and Communication Design, B.A. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Information and Communication Design, B.A. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Information and Communication Design, B.A. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Information and Communication Design, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus.

Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus. Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus. Willkommen zu Mein Zeichenkurs. Gute Zeichnungen haben etwas magisches. Vielleicht haben Sie sich beim Betrachten von Bildern schon selbst gefragt:

Mehr

Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS

Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS und wir leben für Entwicklung. Mit unserer Beratung entwickeln wir Ihr Unternehmen in den Bereichen Marketing, ecommerce & Business Development weiter. Entdecken Sie, was

Mehr

THE MAGAZINE // N 12 // SPRING SUMMER 2013 collection

THE MAGAZINE // N 12 // SPRING SUMMER 2013 collection THE MAGAZINE // N 12 // SPRING SUMMER 2013 collection preview edition Panton Chair, Verner Panton, Photographer: Hans Hansen, Vitra Mode & INSPIRATION Der Hintergrund der Collection All rights reserved

Mehr

Fachanforderungen Kunst Sek I und Sek II. Schleswig-Holstein. Der echte Norden.

Fachanforderungen Kunst Sek I und Sek II. Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Fachanforderungen Kunst Sek I und Sek II Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Themen der Präsentation Zur Struktur der Fachanforderungen Bildbegriff Arbeitsfelder Kompetenzbereiche Dimensionen Aufbau

Mehr

Direktorenhaus the Food & Taste Projects

Direktorenhaus the Food & Taste Projects Direktorenhaus the Food & Taste Projects by Direktorenhaus contact: Katja Kleiss kleiss@illusrative.de Tel. +49 (0)30 275 955 86 www.direktorenhaus.com 2 Designer kulinarischer Events Das Direktorenhaus

Mehr

Zehn Gebote für gehirngerechtes lehren und lernen

Zehn Gebote für gehirngerechtes lehren und lernen Zehn Gebote für gehirngerechtes lehren und lernen nach: Hans Schachl: Was haben wir im Kopf. Linz 1996 1. Überblick vor Einzelinformationen! 2. Transparenz der Lehr- und Lernziele! 3. Interesse wecken!

Mehr

Studiengang Studienschwerpunkte. & Produktdesign. Schwerpunkte: Objektdesign Interiordesign Transportationsdesign

Studiengang Studienschwerpunkte. & Produktdesign. Schwerpunkte: Objektdesign Interiordesign Transportationsdesign INFO studiengänge Studienmöglichkeiten in Deutschland Universität der Künste Berlin Allgemeine Studienberatung Postfach 12 05 44 10595 Berlin Besuchsadresse: Einsteinufer 43-53, Raum 16 b EG Beratungszeiten:

Mehr

Unsere Schule ist eine Partnerschule der Pankower Schulen.

Unsere Schule ist eine Partnerschule der Pankower Schulen. Unsere Schule ist eine Partnerschule der Pankower Schulen. marcel-breuer-schule Berufsschule, Berufsfachschule, Fachoberschule und Berufsoberschule Gustav-Adolf-Straße 66 13086 Berlin Fon 030. 91 20 52-175

Mehr

MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH

MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH MMK Messmer und Meyer Agentur für Kommunikation GmbH Inhaltsverzeichnis Über MMK Profil Unsere Kunden Kontakt Leistungen und Projekte Markenentwicklung Interaktive Medien Kampagnen Messen und Events Filme

Mehr

Bachelor Fotografie Folkwang Universität der Künste. Modulplan

Bachelor Fotografie Folkwang Universität der Künste. Modulplan Bachelor Fotografie Folkwang Universität der Künste Modulplan I. Semester BA Fotografie Foto I.1 Einführung in das gestalterische Arbeiten Phase 1: Bauen und Zeichnen (Wochen 1 und 2) 1 Woche Block Zeichnen

Mehr

Schulinternes idsb Curriculum im Fach Bildende Kunst auf der Basis der Thüringer Lehrpläne 2009

Schulinternes idsb Curriculum im Fach Bildende Kunst auf der Basis der Thüringer Lehrpläne 2009 Schulinternes idsb Curriculum im Fach Bildende Kunst auf der Basis der Thüringer Lehrpläne 2009 Fach: BILDENDE KUNST Jahrgangsstufen: 11/12 Das folgende Curriculum orientiert sich am Lehrplan des Bundeslandes

Mehr

Wir sind new office.

Wir sind new office. Wir sind new office. Corporate-/Print- & Webdesign aus Frankfurt am Main. o new office Agentur für Design & Kommunikation Portfolio 1-2015 Unsere Spezialität Corporate Design in klassischer und digitaler

Mehr

Studienverlaufsplan des Bachelorstudiengangs Gestaltung am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld (Stand: 6.1.2010)

Studienverlaufsplan des Bachelorstudiengangs Gestaltung am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld (Stand: 6.1.2010) tudienverlaufsplan des Bachelorstudiengangs Gestaltung am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld (tand: 6..00) Fotografie und Medien Level (.. emester) Modul W Credits Art des emester Grundlagenmodul

Mehr

Wo bitte geht es lang?

Wo bitte geht es lang? Wo bitte geht es lang? Hochschule Coburg Integriertes Produktdesign Thomas Langhanki / Ralph Neisser Die Einbindung von 3D Experience in das Integrierte Produktdesign Mannheim, 26. Juni 2013 Thomas Langhanki

Mehr

YOUR EASY SOLUTION FOR COSTING

YOUR EASY SOLUTION FOR COSTING YOUR EASY SOLUTION FOR COSTING TECHNOLOGISCHE INNOVATION FÜR VEREINFACHUNG DER GESCHÄFTSPROZESSE Hyperlean entstand dank der gemeinsamen Intuition von 6 jungen Forschern aus dem Institut für Maschinenbau

Mehr

MACHE ICH DIE DINGE RICHTIG ODER DIE RICHTIGEN DINGE?

MACHE ICH DIE DINGE RICHTIG ODER DIE RICHTIGEN DINGE? www.seminarhaus-schmiede.de MACHE ICH DIE DINGE RICHTIG ODER DIE RICHTIGEN DINGE? (Cartoons: Mit freundlicher Genehmigung von Werner Tiki Küstenmacher, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG) 2 1. REAKTIV

Mehr

Einführung in die Erziehungswissenschaft. Bildungstheorien

Einführung in die Erziehungswissenschaft. Bildungstheorien WS 06/07 Prof. Dr. Gerhard de Haan Einführung in die Erziehungswissenschaft Bildungstheorien 1 Vorlesungsplan 1. (19.10.06) Organisatorisches / Einführung: Wissensgesellschaft 2. (26.10.06) Anthropologie

Mehr

Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der

Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft e.v. von der Dima Marktforschung

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Erfolgsfaktoren Marke, Patent, Design

Erfolgsfaktoren Marke, Patent, Design Erfolgsfaktoren Marke, Patent, Design Dipl.-Infw. Birgit Reeg-Lumma Patentinformationszentrum Darmstadt der Universitäts- und Landesbibliothek 24.04.2015 2013 PIZ Darmstadt - www.main-piz.de 1 Innovationen

Mehr

LEONARDO DAVID RAMIREZ GARCIA

LEONARDO DAVID RAMIREZ GARCIA LEONARDO DAVID RAMIREZ GARCIA Mediengestalter Digital und Print www.leonardo-rg.de PERSÖNLICHE DATEN GEBURTSDATUM 16.11.1982 STAATSBÜRGERSCHAFT venezolanisch Caracas - Venezuela ADRESSE Neue Hochstrasse

Mehr

STUDIO La Bottega verfolgt immer ein Ziel: den status quo kontinuierlich zu ändern. La Bottega ist ein Kreativlabor, ein stetiges Experimentieren auf der Suche nach innovativen Produkten, Materialien und

Mehr

Technische Universität Kaiserslautern Postfach 2040 D Kaiserslautern

Technische Universität Kaiserslautern Postfach 2040 D Kaiserslautern KUNSTAKTION 1 Myzel-Aktion der Künstlerwerkgemeinschaft Kaiserslautern Myzel ist ein Begriff aus der Botanik ein Myzel ist die Gesamtheit aller fadenförmigen Zellen eines Pilzes, ein unterirdisches Gewächs

Mehr

Unser neues Laboreinrichtungssystem

Unser neues Laboreinrichtungssystem Unser neues Laboreinrichtungssystem Wenn ideale Funktion und gutes Design sich innovativ ergänzen, haben wir alles richtig gemacht. Ästhetischen Anspruch in gutes Design umzusetzen ist eine Sache mit innovativen

Mehr