Weinlesekontrolle 2017 Kanton Aargau

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weinlesekontrolle 2017 Kanton Aargau"

Transkript

1 Weinlesekontrolle 2017 Kanton Aargau

2 Inhaltsverzeichnis 1 Witterung und Entwicklung der Reben Probleme während der Vegetationszeit Resultate der Weinlesekontrolle Mengenbegrenzung Mindestöchslegrade Produzentenpreise, Grundpreise Qualitätsbezahlung Preise für Spezialitäten Beitrag für Werbefonds... 5 Anhang: Übersicht Weinlese Kanton 2017 Übersicht Weinlese pro Gemeinde 2017

3 Das Weinjahr Witterung und Entwicklung der Reben Auf einen wieder einmal relativ strengen Winter folgte ein sehr milder Frühling. Vor allem der März war überdurchschnittlich warm. Dank den hohen Temperaturen trieben die Reben bereits Anfang April aus. Dieser frühe Vegetationsvorsprung von 2 Wochen wurde den Reben und anderen Kulturen zum Verhängnis: In den Nächten vom 19. und 20. April fielen die Temperaturen stark in den Minusbereich. Örtlich wurden Tiefstwerte von minus 5 C gemessen! Kam dazu, dass in einigen Gebieten noch sehr nasser Schnee fiel. Nasse junge Rebtriebe überleben einen Frost von ca. minus 1.5 C. Aber nicht minus 4-5 C! Erfrorener Rebtrieb (20. April 2017) Frostkerze zum Beheizen (20. April 2017) Vor diesen Frostnächten wurde relativ lang voraus gewarnt. Glücklich, wer noch einige Frostkerzen im Vorrat hatte. Diese waren nämlich sehr schnell ausverkauft. 2- bis 300 Frostkerzen pro ha konnten die Temperaturen um ca. 2 C anheben. Oft genügte diese Temperaturerhöhung bereits um die Rebtriebe zu schützen. Im Fricktal und den Regionen Remigen/Villigen oder Würenlingen waren die Reben entweder nass, oder die Temperaturen zu tief. Ausfälle bis 90% wurden hier befürchtet. Über den ganzen Kanton gesehen ging man von Schäden von 30 bis 40% aus. Das heisst, dass nach den mengenmässig kleinen Ernten der letzten Jahre wieder zu wenig Aargauer Wein gekeltert werden kann. Es war erstaunlich, wie schnell sich die Reben wieder erholt und einen neuen Vegetationsvorsprung von ca. 10 Tagen aufgebaut haben. Diesen Vorsprung sollte denn auch bis zum Leset beibehalten werden können. Der Blühet begann auch früh (Ende Mai)! Er verlief unterschiedlich gut. Örtlich mussten Schäden durch Verrieseln hingenommen werden. Da bis jetzt immer zur richtigen Zeit genügend Niederschläge fielen, konnten die Reben auch immer aus dem Vollen schöpfen. Reblagen ohne Frostschäden präsentierten sich den auch wunderschön! 1/5

4 2 Probleme während der Vegetationszeit Pilzerkrankungen Von den obersten Geiztrieben abgesehen, die vereinzelt etwas Falschen Mehltau eingefangen haben, blieben die Reben meistens gesund. Die hohen Laubwände garantierten somit eine gute Zuckereinlagerung. Die zum Teil starken Niederschläge Anfang und Mitte September führten dazu, dass sich namentlich R-S- Trauben mit Wasser vollgesogen haben. Kleine Haarrisse waren die Folge. Damit verbunden auch unweigerlich ein Botrytisbefall. Dieser Pilzdruck führte dazu, dass einzelne Lagen bereits sehr früh abgelesen worden sind. Hagel Drei Hagelgewitter suchten unseren Kanton heim. Im Juni wurde die Region Zofingen verwüstet. Ausläufer trafen die Region Staufen/Lenzburg. Ein zweiter Hagelzug traf über die Bundesfeiertage das obere Fricktal. Ueken, Hornussen und Effingen waren betroffen. Am 19. September waren dann Tegerfelden und das Limmattal örtlich betroffen. Kirschessigfliege (KEF) Ähnlich wie letztes Jahr wurden zwar KEF gefangen, sie haben aber in den meisten Fällen zu keinen Schäden geführt. Da sowohl die frühreifen, KEF-anfälligen Sorten, wie auch unsere Hauptsorte, der Blauburgunder, sehr früh ausgereift waren, und somit auch früh gelesen werden konnten, stellte die KEF praktisch kein Problem dar. Ähnlich wie 2016 galt: Die KEF war zwar da, hat aber nur sporadisch Eier abgelegt. 3 Resultate der Weinlesekontrolle Gesunde R-S (11. September 2017) Schöner Blauburgunder-Behang (11. September 2017) Der Leset 2017 begann so früh, wie noch nie! Bereits vor Mitte September waren die Traubenstiele verholzt, und die Kerne braun! Zwei untrügliche Zeichen, dass die Trauben voll ausgereift waren. Bis zum Bettag (17. September) waren die meisten Riesling-Sylvaner-Trauben im Keller. Ausgereiftes Traubengut und tiefe Säurewerte einerseits und kräftige Niederschläge um Mitte Monat andererseits, führten eben zu dieser frühen Ernte. Es ist bekannt, dass namentlich R-S-Beeren nach kräftigen Niederschlägen sich mit Wasser anreichern und die Beerenhaut aufplatzt. Diese Anreicherung hat zu einer markanten Vergrösserung der Trauben geführt. Auch unsere Hauptsorte, der Blauburgunder erreichte gegen Ende September Reifegrade, wie im Bilderbuch! Erste Oechslemessungen zeigten an, dass auch diese Sorte sehr früh reif war. Ende September wurden allfällige Vorlesen eingebracht und ab dem 3. Oktober begannen die Hauptlesen. Das herrliche, sonnige Wetter war Garant für gute Qualitäten. Kühle Nächte warme trockene Tage! Winzerherz was willst du mehr? 2/5

5 Der Weinjahrgang 2017 in Zahlen Blauburgunder kg hl 597 g/m 2 95 R - S kg hl 578 g/m 2 78 Sauvignon blanc kg 497 hl 455 g/m 2 89 Chardonnay kg 252 hl 474 g/m 2 88 Pinot gris kg 361 hl 698 g/m 2 93 Garanoir/Gamaret kg 283 hl 502 g/m 2 88 Gesamttotal* kg hl * ), Die Kelterbetriebe mussten uns bis Samstag, 04. November 2017 die Ernteresultate übermitteln. Die aufgeführten Zahlen basieren auf dem Stand Montag, 06. November Die gut hl entsprechen 78% einer Durchschnittsernte. Wer hätte nach den Frostnächten im April zu hoffen gewagt, dass der damals entstandene Schaden nur 22% ausmacht. Folgende Gründe sind für diese doch erfreuliche Tatsache wahrscheinlich mitverantwortlich: Nach den Erfahrungen mit dem 2016er Frost wurden wieder vermehrt Frostreserven angeschnitten. Diese zusätzlichen Strecker brachten einen gewissen Ausgleich. Die Reben haben sich nach den Frostnächten schneller erholt als erwartet. Die Pumpe im Boden, also das Wurzelwerk blieb in Takt. Die Reben konnten während der ganzen Vegetationszeit aus dem Vollen schöpfen. Genügend Sonne, aber auch genügend Bodenfeuchtigkeit wirkten sich positiv aus. Die Schosse aus Nebenaugen, die nach dem Frost austrieben waren fruchtbarer als erwartet. Die massiven Niederschläge Mitte September erhöhten zwar den Fäulnisdruck, führten aber zu einer starken Gewichtszunahme der Trauben. Noch erfreulicher als die grössere Erntemenge ist sicher die hervorragende Qualität! Der 2017er Weinjahrgang reiht sich nahtlos ein in die Serie der hervorragenden Jahrgänge, die wir in den letzten 10 Jahren ernten durften. 3/5

6 4 Mengenbegrenzung Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat die Höchsterträge und Mindestöchslegrade für die Traubenernte 2017 unverändert gelassen: Höchsterträge 1'100 g/m 2 für blaue Traubensorten 1'300 g/m 2 für weisse Traubensorten Diese kantonalen Höchsterträge wurden von vielen Traubenaufkäufern nach unten korrigiert. 5 Mindestöchslegrade Kategorie I 73 Oe Blauburgunder, Pinot gris, Gewürztraminer, Kerner, Chardonnay, Sauvignon blanc, Pinot blanc, Blaue Spezialitäten 70 Oe Dornfelder 65 Oe R-S, Charmont, Bacchus, Seyval blanc, Riesling, Räuschling, Elbling, Gutedel, div. Muscat, Dunkelfelder, Da Capo, Muscat bleu Kategorie 2 62 Oe Blauburgunder, blaue Spezialitäten 58 Oe R-S, weisse Spezialitäten 6 Produzentenpreise, Grundpreise Sorten bei Oechslegrade Fr. je kg Riesling -Silvaner 78 Oe Fr Blauburgunder Preisgruppe I Alle Gemeinden und Lagen, welche nicht unter Preisgruppe II aufgeführt sind. 95 Oe Fr Preisgruppe II Goldwand in Ennetbaden, Bick in Würenlos Brestenberg in Seengen, Wettingen 96 Oe Fr /5

7 7 Qualitätsbezahlung Der von uns aufgeführte Grundpreis ist eine Empfehlung. Für die Bezahlung der Trauben kommen verschiedene Systeme zur Anwendung: Das alte System mit Zuschlägen bzw. Abzügen vom Grundpreis, je nach erzielten Oechslegraden über oder unter dem Kantonsschnitt. Ein Preisband, welches für den Kantonsschnitt +/- 2 o Oe den gleichen Preis festlegt. Die Zuschläge bzw. Abzüge beginnen erst ausserhalb dieses Preisbandes wirksam zu werden. Verschiedene Traubenaufkäufer haben eigene Bezahlungssysteme festgelegt. Die betroffenen Traubenlieferanten wurden direkt orientiert. 8 Preise für Spezialitäten Diese werden zwischen dem Traubenkäufer und dem Produzenten direkt vereinbart. 9 Beitrag für Werbefonds Gemäss Beschluss der Generalversammlung 2003 des Aargauischen Weinbauverbandes wird ein Beitrag von Fr pro Hektare eingezogen. Der Aargauische Weinbauverband verschickt die Rechnungen direkt an die Bewirtschafter von Aargauer Traubengut. Die Genossenschaften und der Handel müssen die Beiträge nicht mehr vom Traubengeld abziehen. Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg Peter Rey Rebbaukommissär des Kantons Aargau 5/5

8 Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg Weinbau Liebegg Gränichen Telefon: Telefax: Weinlese 2017 Kanton AG Bacchus ' Blauburgunder '201 1'244'257 - davon AOC '139 1'221' davon Landwein ' Cabernet blanc (VB ) Cabernet Cortis ' Cabernet Cubin ' Cabernet Dorsa ' Cabernet franc Cabernet Jura ' Cabernet Mitos ' Cabernet Sauvignon ' Cabertin, VB CAL ' CAL ' Chardonnay ' davon AOC ' davon Kleinfläche Charmont ' Dacapo ' Diolinoir ' Direktträger ' Divico (IRAC 2091) Doral Dornfelder ' Dunkelfelder '918 - davon AOC ' davon Landwein ' Elbling Weinlese 2017 nach Kanton Montag, 6. November 2017 Seite 1 von 3

9 Kanton AG Elbling rot Frühburgunder ' Gamaret ' Garanoir '547 - davon AOC ' davon Landwein ' Gewürztraminer ' Gutedel Johanniter ' Kerner ' Landal, Landot ' Lemberger ' Malbec ' Mara (RAC 3022, C41) Marechal Foch ' davon AOC ' davon Kleinfläche Merlot ' Muscadine Muscat Bleu Muscat du Valais Muscat Morio Muscat Olivier ' Nebbiolo Petit Meslier Pinot blanc ' Pinot gris ' Pinotage ' Räuschling ' Regent ' Rheinriesling ' Rondo ' Roter Milan ' R-S '729 - davon AOC ' davon Landwein ' davon Kleinfläche ' Salomé, Siramé Sauvignon blanc ' Weinlese 2017 nach Kanton Montag, 6. November 2017 Seite 2 von 3

10 Kanton AG Scheurebe ' Seyval blanc Solaris ' St. Laurent ' Syrah ' Traminer '708 1' Triumph vom Elsass VB 32-7 (Sauvignon Soyhières) ' VB CAL Verschiedene ' Vidal blanc ' Viognier Würzer ' Zweigelt ' Summe AG 4'260 2'227'576 Totalisierung AOC rot 2'814 1'497' AOC weiss 1' ' Total: 4'114 2'169' Landwein rot 86 30'441 Landwein weiss 53 20'044 Total: '485 Kleinfläche rot Kleinfläche weiss 6 7'130 Total: 7 7'239 Total rot 2'901 1'528'400 Total weiss 1' '176 Total: 4'260 2'227'576 Weinlese 2017 nach Kanton Montag, 6. November 2017 Seite 3 von 3

11 Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg Weinbau Liebegg Gränichen Telefon: Telefax: Weinlese 2017 Gemeinde Auenstein Blauburgunder ' Cabernet Jura Garanoir Gewürztraminer Malbec ' Pinot gris Regent R-S ' Sauvignon blanc ' Zweigelt Summe Auenstein 60 52' Gemeinde Baden Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Cabernet Sauvignon Merlot ' Summe Baden 9 3' Gemeinde Biberstein Blauburgunder ' Chardonnay Kerner '372 1' Lemberger ' Malbec Seite 1 von 26

12 Gemeinde Biberstein Merlot '538 1' Sauvignon blanc Summe Biberstein 17 9' Gemeinde Birmenstorf (AG) Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Cabernet Jura Dornfelder R-S ' Sauvignon blanc ' Summe Birmenstorf (AG) ' Gemeinde Böttstein Blauburgunder '718 - davon AOC ' davon Landwein ' Gamaret ' R-S '669 - davon AOC ' davon Landwein ' Sauvignon blanc ' Scheurebe St. Laurent Summe Böttstein 60 25'829 Gemeinde Bözen Blauburgunder ' Cabernet Cubin Cabernet Mitos Chardonnay Diolinoir Gamaret Seite 2 von 26

13 Gemeinde Bözen Garanoir Malbec Merlot R-S ' Sauvignon blanc Syrah Verschiedene Summe Bözen ' Gemeinde Densbüren Garanoir davon Kleinfläche Marechal Foch Fehler: keine zugehörige Fläche gefunden! Summe Densbüren Gemeinde Dottikon R-S Summe Dottikon Gemeinde Döttingen Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Cabernet Sauvignon ' Chardonnay ' Dacapo Doral Dornfelder ' Dunkelfelder Garanoir Lemberger Malbec ' Merlot ' Pinot blanc Seite 3 von 26

14 Gemeinde Döttingen Pinot gris ' Regent ' R-S ' Sauvignon blanc ' Syrah Summe Döttingen ' Gemeinde Dürrenäsch R-S Summe Dürrenäsch Gemeinde Effingen Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Dornfelder Gamaret R-S ' Sauvignon blanc Zweigelt Summe Effingen 20 5' Gemeinde Egliswil Blauburgunder ' R-S ' Summe Egliswil 5 2' Gemeinde Ehrendingen Marechal Foch Summe Ehrendingen Seite 4 von 26

15 Gemeinde Elfingen Blauburgunder '441 - davon AOC ' davon Landwein ' Cabernet Cortis Cabernet Dorsa Cabernet Mitos Direktträger Kerner Marechal Foch Merlot R-S '874 - davon AOC ' davon Landwein Sauvignon blanc Solaris Verschiedene Summe Elfingen '026 Gemeinde Endingen Blauburgunder ' Chardonnay Garanoir Kerner Landal, Landot ' Mara (RAC 3022, C41) Pinot blanc '943 1' Pinot gris Regent Rheinriesling R-S ' St. Laurent Summe Endingen 33 24' Gemeinde Ennetbaden Blauburgunder ' Seite 5 von 26

16 Gemeinde Ennetbaden Cabernet Cubin ' Cabernet Dorsa Cabernet Jura Chardonnay ' Diolinoir ' Divico (IRAC 2091) Garanoir Malbec ' Marechal Foch Merlot R-S ' Sauvignon blanc Summe Ennetbaden 83 46' Gemeinde Erlinsbach Blauburgunder ' Merlot ' R-S '658 1' Sauvignon blanc '828 1' Scheurebe ' Summe Erlinsbach 11 13' Gemeinde Etzgen Blauburgunder Regent ' Summe Etzgen Gemeinde Frick Bacchus Blauburgunder ' Chardonnay Gamaret Garanoir Seite 6 von 26

17 Gemeinde Frick Gewürztraminer Kerner Merlot ' Muscat Bleu Pinotage ' R-S ' Sauvignon blanc ' Solaris Verschiedene ' Zweigelt Summe Frick 70 21' Gemeinde Gansingen Blauburgunder ' Direktträger Summe Gansingen 5 1' Gemeinde Gebenstorf Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Chardonnay Diolinoir ' Dunkelfelder Malbec '404 1' Merlot ' R-S '347 1' Sauvignon blanc '618 1' Zweigelt ' Summe Gebenstorf 30 22' Gemeinde Gipf-Oberfrick Blauburgunder Seite 7 von 26

18 Gemeinde Gipf-Oberfrick CAL Summe Gipf-Oberfrick Gemeinde Habsburg Blauburgunder ' Summe Habsburg 3 1' Gemeinde Herznach Blauburgunder '946 - davon AOC ' davon Landwein ' Dornfelder Malbec Pinot blanc R-S '862 - davon AOC ' davon Landwein ' Sauvignon blanc ' Summe Herznach 72 26'656 Gemeinde Hornussen Blauburgunder ' CAL Diolinoir Dornfelder Johanniter Malbec ' Pinot gris ' R-S ' Sauvignon blanc ' Verschiedene Summe Hornussen 56 34' Seite 8 von 26

19 Gemeinde Hottwil Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Dornfelder ' Elbling Garanoir '233 - davon Landwein ' R-S '611 - davon AOC ' davon Landwein ' Sauvignon blanc Zweigelt Summe Hottwil 82 34'722 Gemeinde Ittenthal Blauburgunder Diolinoir Gamaret Merlot R-S Summe Ittenthal 7 1' Gemeinde Kaisten Blauburgunder ' Direktträger Dunkelfelder Gamaret Garanoir Kerner ' Malbec Marechal Foch Nebbiolo Rheinriesling ' R-S ' Summe Kaisten 81 28' Seite 9 von 26

20 Gemeinde Kirchdorf (AG) Blauburgunder ' Summe Kirchdorf (AG) 16 10' Gemeinde Klingnau Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Diolinoir ' Malbec ' Pinot gris '232 1' R-S ' Sauvignon blanc ' Zweigelt ' Summe Klingnau 90 71' Gemeinde Künten Cabernet Cortis Johanniter Summe Künten Gemeinde Küttigen Blauburgunder ' Dunkelfelder Gewürztraminer Malbec R-S ' Sauvignon blanc '454 1' Summe Küttigen 17 42' Gemeinde Lengnau (AG) Blauburgunder ' Chardonnay ' Seite 10 von 26

21 Gemeinde Lengnau (AG) Direktträger Sauvignon blanc ' Summe Lengnau (AG) 19 13' Gemeinde Lenzburg Bacchus Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Direktträger R-S ' Summe Lenzburg 20 10' Gemeinde Magden Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Cabernet Jura Cabernet Sauvignon '212 1' Chardonnay Dornfelder Gutedel Kerner ' R-S Sauvignon blanc Syrah Summe Magden 78 35' Gemeinde Mandach Blauburgunder ' Dornfelder Dunkelfelder Regent R-S ' Summe Mandach 32 6' Seite 11 von 26

22 Gemeinde Meisterschwanden Blauburgunder ' Cabernet Jura '090 1' Gamaret Merlot '112 1' Verschiedene Summe Meisterschwanden 10 8' Gemeinde Mellingen Blauburgunder ' Pinotage ' R-S '100 1' Sauvignon blanc ' Summe Mellingen 6 9' Gemeinde Mettau Blauburgunder ' Gewürztraminer R-S ' Summe Mettau 30 11' Gemeinde Mönthal Blauburgunder ' Cabernet Cubin Cabernet Dorsa Dunkelfelder Garanoir Gewürztraminer Pinot blanc Pinot gris R-S ' Zweigelt Summe Mönthal 25 8' Seite 12 von 26

23 Gemeinde Möriken-Wildegg Blauburgunder Marechal Foch R-S Solaris Summe Möriken-Wildegg 5 1' Gemeinde Muri (AG) Blauburgunder ' R-S Summe Muri (AG) 3 1' Gemeinde Niederrohrdorf Blauburgunder ' Cabernet Cortis R-S ' Seyval blanc Solaris Summe Niederrohrdorf 11 5' Gemeinde Nussbaumen Blauburgunder ' Gewürztraminer Summe Nussbaumen 5 1' Gemeinde Oberbözberg R-S Summe Oberbözberg Seite 13 von 26

24 Gemeinde Oberentfelden Blauburgunder Gutedel Verschiedene Summe Oberentfelden Gemeinde Oberflachs Blauburgunder ' Cabernet Jura ' Cabernet Sauvignon Direktträger ' Doral Dornfelder Frühburgunder ' Garanoir ' Kerner ' Muscat Bleu Muscat Morio Pinot blanc Pinot gris ' Regent Rondo ' R-S ' Sauvignon blanc Solaris ' VB 32-7 (Sauvignon Soyhières) ' VB CAL Verschiedene ' Summe Oberflachs ' Gemeinde Oberhof Blauburgunder Cabernet franc R-S Summe Oberhof 4 1' Seite 14 von 26

25 Gemeinde Oberhofen (AG) R-S Summe Oberhofen (AG) Gemeinde Obermumpf Blauburgunder '974 - davon AOC davon Landwein ' Cabernet blanc (VB ) Cabernet Jura R-S VB CAL Summe Obermumpf 14 3'174 Gemeinde Oberrohrdorf Blauburgunder ' R-S Summe Oberrohrdorf 4 1' Gemeinde Obersiggenthal Blauburgunder ' Merlot Sauvignon blanc Summe Obersiggenthal 11 5' Gemeinde Oeschgen Blauburgunder ' Cabernet Cubin Cabernet Sauvignon ' Gamaret Garanoir Merlot Seite 15 von 26

26 Gemeinde Oeschgen Pinot gris R-S ' Sauvignon blanc ' Summe Oeschgen 78 31' Gemeinde Rekingen (AG) CAL CAL ' Summe Rekingen (AG) Gemeinde Remigen Blauburgunder ' Cabernet Cortis Cabernet Dorsa ' Cabernet Jura ' Dacapo ' Diolinoir ' Dornfelder ' Dunkelfelder Garanoir ' Kerner '310 1' Pinot gris ' Regent ' Rheinriesling R-S '871 - davon AOC ' davon Landwein ' Sauvignon blanc ' Solaris Verschiedene ' Vidal blanc ' Würzer ' Zweigelt ' Summe Remigen '250 Seite 16 von 26

27 Gemeinde Rieden Blauburgunder Summe Rieden Gemeinde Rothrist Regent Zweigelt Summe Rothrist Gemeinde Schafisheim Blauburgunder Summe Schafisheim Gemeinde Schinznach Dorf Blauburgunder ' Cabernet Mitos ' Cabernet Sauvignon ' Chardonnay ' davon AOC ' davon Kleinfläche Charmont '269 1' Direktträger '999 1' Dornfelder ' Dunkelfelder ' Gamaret ' Garanoir ' Kerner '953 1' Malbec '175 1' Marechal Foch ' Muscat Olivier Pinot gris '052 1' Räuschling ' Regent ' Rheinriesling ' Seite 17 von 26

28 Gemeinde Schinznach Dorf R-S ' davon AOC ' davon Kleinfläche ' Sauvignon blanc ' Zweigelt ' Summe Schinznach Dorf ' Gemeinde Schlossrued Garanoir Summe Schlossrued Gemeinde Schneisingen Garanoir R-S Summe Schneisingen 3 1' Gemeinde Schupfart Garanoir Solaris Summe Schupfart Gemeinde Seengen Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Chardonnay ' Diolinoir ' Garanoir ' Johanniter ' Malbec '169 1' Merlot ' Muscat Olivier Seite 18 von 26

29 Gemeinde Seengen Pinot gris '379 1' Regent ' R-S ' Summe Seengen ' Gemeinde Seon Marechal Foch Summe Seon Gemeinde Spreitenbach Blauburgunder ' Dacapo Sauvignon blanc ' Zweigelt Summe Spreitenbach 9 3' Gemeinde Staufen Regent ' R-S Summe Staufen 7 2' Gemeinde Sulz (AG) Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Direktträger Dornfelder R-S ' Summe Sulz (AG) 38 14' Seite 19 von 26

30 Gemeinde Tegerfelden Blauburgunder ' Cabernet Cortis Cabernet Dorsa ' Cabernet Sauvignon Chardonnay ' Dacapo ' Diolinoir ' Direktträger Dornfelder Dunkelfelder '872 - davon AOC davon Landwein ' Gamaret ' Garanoir ' Johanniter Malbec ' Merlot ' Muscat du Valais Pinot gris ' Räuschling '463 1' Regent ' R-S ' Sauvignon blanc ' St. Laurent ' Traminer '708 1' Zweigelt ' Summe Tegerfelden '125 Gemeinde Thalheim (AG) Blauburgunder ' Cabernet Jura ' Direktträger Petit Meslier R-S ' Solaris Summe Thalheim (AG) 32 16' Seite 20 von 26

31 Gemeinde Ueken Blauburgunder ' Cabernet Mitos ' Cabernet Sauvignon ' Chardonnay ' Dunkelfelder Lemberger Merlot Muscat Olivier Pinot blanc ' Pinotage ' Regent ' Rheinriesling R-S ' Sauvignon blanc ' Summe Ueken 93 35' Gemeinde Untersiggenthal Blauburgunder ' Cabernet Mitos Cabernet Sauvignon Chardonnay '589 1' Malbec Marechal Foch R-S '465 1' Sauvignon blanc ' St. Laurent Viognier Summe Untersiggenthal 52 27' Gemeinde Villigen Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Chardonnay ' Dacapo Johanniter Seite 21 von 26

32 Gemeinde Villigen Marechal Foch Pinot gris ' Roter Milan ' R-S ' Sauvignon blanc Verschiedene Summe Villigen ' Gemeinde Villnachern Bacchus Blauburgunder '530 - davon AOC ' davon Landwein ' Cabernet Dorsa ' Chardonnay Dacapo Dornfelder ' Muscat Olivier Pinot gris ' R-S '029 - davon AOC ' davon Landwein Zweigelt Summe Villnachern 78 45'676 Gemeinde Wallbach Blauburgunder Dornfelder R-S Summe Wallbach Gemeinde Wettingen Blauburgunder ' Seite 22 von 26

33 Gemeinde Wettingen Cabernet Dorsa Cabernet franc Chardonnay Dacapo ' Diolinoir Dornfelder ' Gewürztraminer Malbec ' Muscadine Pinot blanc ' Pinot gris ' Räuschling R-S ' Syrah Summe Wettingen ' Gemeinde Widen Marechal Foch Salomé, Siramé Summe Widen Gemeinde Wil (AG) Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Cabernet Jura Cabernet Sauvignon CAL ' CAL Chardonnay Diolinoir Direktträger ' Dornfelder Elbling Elbling rot Gamaret ' Seite 23 von 26

34 Gemeinde Wil (AG) Garanoir Gewürztraminer Muscat Bleu Räuschling Regent R-S ' Sauvignon blanc ' Solaris Triumph vom Elsass Zweigelt Summe Wil (AG) ' Gemeinde Wittnau Bacchus Blauburgunder ' Cabernet Dorsa Chardonnay Dornfelder Regent R-S ' Zweigelt Summe Wittnau 29 23' Gemeinde Wohlen (AG) R-S Summe Wohlen (AG) Gemeinde Wölflinswil Blauburgunder R-S Summe Wölflinswil Seite 24 von 26

35 Gemeinde Würenlingen Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Cabernet Mitos Chardonnay ' Gamaret Gewürztraminer Kerner ' R-S ' St. Laurent Verschiedene ' Summe Würenlingen 68 44' Gemeinde Würenlos Blauburgunder ' Cabernet Dorsa ' Dacapo R-S ' Sauvignon blanc ' Zweigelt '338 1' Summe Würenlos 34 21' Gemeinde Zeiningen Blauburgunder ' Cabernet Cubin Cabernet franc Cabernet Jura Cabertin, VB Chardonnay Dacapo Marechal Foch Pinot gris R-S Sauvignon blanc Zweigelt Summe Zeiningen 23 3' Seite 25 von 26

36 Gemeinde Zufikon Blauburgunder ' Charmont Dacapo R-S Summe Zufikon 21 5' Totalisierung AOC rot 2'814 1'497' AOC weiss 1' ' Total: 4'114 2'169' Landwein rot 86 30'441 Landwein weiss 53 20'044 Total: '485 Kleinfläche rot Kleinfläche weiss 6 7'130 Total: 7 7'239 Total rot 2'901 1'528'400 Total weiss 1' '176 Total: 4'260 2'227'576 Seite 26 von 26

37 Liebegg Gränichen Tel Fax

Weinlesekontrolle 2015 Kanton Aargau

Weinlesekontrolle 2015 Kanton Aargau Weinlesekontrolle 2015 Kanton Aargau Inhaltsverzeichnis 1 Witterung und Entwicklung der Reben... 1 2 Probleme während der Vegetationszeit... 1 3 Resultate der Weinlesekontrolle... 3 4 Mengenbegrenzung...

Mehr

Departement Finanzen und Ressourcen Kantonales Steueramt

Departement Finanzen und Ressourcen Kantonales Steueramt Aarau 94 prov. 15 18 23 20 Aarburg 124 25 19 18 Abtwil 112 17 22 23 Ammerswil 98 18 19 23 Aristau 109 17 23 23 Arni 89 14 13 22 Attelwil 98 23 18 23 Auenstein 96 18 19 22 Auw 111 17 19 23 Bad Zurzach 115

Mehr

YÄtáv{xÇãx Çx fv{tâåãx Ç

YÄtáv{xÇãx Çx fv{tâåãx Ç YÄtáv{xÇãx Çx fv{tâåãx Ç Pinot Perle, Vin Mousseux brut Pinot Noir 45.00 Vivus Schaumwein Pinot Noir 46.00 Ufergold Schaumwein Johanniter 47.00 Höcklistein-Weingut am Zürichsee, Rapperswil-Jona Flirt Schaumwein

Mehr

Schweizerische Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m

Schweizerische Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m 1 Dintikon FS Lenzburg 694 141 139 139 138 137 2 Hornussen FS Laufenburg 691 140 139 139 139 134 3 Gansingen SV Laufenburg 688 142 139 138 137 132 4 Büblikon FS Baden 688 141 139 139 138 131 5 Oberwil-Lieli

Mehr

Fundbüros der Gemeinden des Kantons Aargau ab 01. Januar 2010 Bezirk Aarau Gemeinde Fundbüro Adresse und Telefon

Fundbüros der Gemeinden des Kantons Aargau ab 01. Januar 2010 Bezirk Aarau Gemeinde Fundbüro Adresse und Telefon Fundbüros der Gemeinden des Kantons Aargau ab 01. Januar 2010 Bezirk Aarau Gemeinde Fundbüro Adresse und Telefon Aarau und Rohr Fundbüro Aarau Fundbüro der Stadt Aarau Stadtbüro Rathausgasse 1 5000 Aarau

Mehr

Pastoralräume Dekanate Pfarreien Kirchgemeinden Politische Gemeinden

Pastoralräume Dekanate Pfarreien Kirchgemeinden Politische Gemeinden Pastoralräume Dekanate Pfarreien Kirchgemeinden Politische Gemeinden 1 AG 1 Aarau Aarau Aarau Aarau, Biberstein, Küttigen, Ausnahmen Densbüren: Kirchgemeinde Aarau, Pfarrei Herznach, Ueken und PR AG 20,

Mehr

Leerwohnungszählung 2016

Leerwohnungszählung 2016 stat.kurzinfo Nr. 35 I August 216 I Bau- und Wohnungswesen I Leerwohnungszählung 216 Entwicklung des Leerwohnungsbestands im Kanton Aargau, 1974 216 Jahr 1974 92 274 1 98 1 135 366 142 3 17 277 2 586 1975

Mehr

Getu Schule - 1. Getu Tennishalle - 1. Ort: Turnhalle. Ort: Tennishalle. ANLAGEPLAN GETU, GYM, TAE/GYB Samstag, 13. Juni 2015

Getu Schule - 1. Getu Tennishalle - 1. Ort: Turnhalle. Ort: Tennishalle. ANLAGEPLAN GETU, GYM, TAE/GYB Samstag, 13. Juni 2015 Samstag, 13. Juni 2015 Getu Schule - 1 Ort: Turnhalle 14:36 - GK Schinznach-Dorf TV STV Jugend AG Jugend Getu Tennishalle - 1 10:36 - GK Gipf-Oberfrick Jugi Jugend AG Jugend 10:48 - SSB Holziken DR STV

Mehr

Badener Ring. Badener Ring Plus. Für einen starken Werbeauftritt im Grossraum Baden. und AUSGABE NORD AUSGABE SÜD

Badener Ring. Badener Ring Plus. Für einen starken Werbeauftritt im Grossraum Baden. und AUSGABE NORD AUSGABE SÜD Badener Ring und Für einen starken Werbeauftritt im Grossraum Baden AUSGABE NORD AUSGABE SÜD Preise und Leistungen 2011 Badener Ring Das starke Inseratenkombi für effiziente Werbung rund um Baden Stark

Mehr

Gute rote und weisse Weine

Gute rote und weisse Weine Rebjahr und Weinlese 2011 im Kanton St.Gallen Gute rote und weisse Weine Die Weinernte 2011 ist im Kanton St.Gallen hervorragend ausgefallen. Die Sorte Blauburgunder erreichte stolze 98 Grad Oechsle. Die

Mehr

Überraschend gute Qualität

Überraschend gute Qualität SB_47_2010.qxp 23.11.2010 15:41 Uhr Seite 22 Rebjahr und Weinlese 2010 im Kanton St.Gallen Überraschend gute Qualität Die Weinernte 2010 ist im Kanton St. Gallen qualitativ besser ausgefallen als erwartet.

Mehr

Auswertung Umfrage Entschädigung Gemeinderäte

Auswertung Umfrage Entschädigung Gemeinderäte Gemeindeammänner-Vereinigung des Kantons Aargau Auswertung Umfrage Entschädigung Gemeinderäte Gemeindeammänner-Vereinigung des Kantons Aargau; Geschäftsstelle c/o UTA Comunova AG, Freienwilstrasse 1, 5426

Mehr

Dein Fahrplan 11/12!

Dein Fahrplan 11/12! Ganz einfach durch die Nächte. www.nachtwelle.ch Dein Fahrplan 11/12! Das Nachtbusangebot für die Region Baden-Wettingen, Bremgarten, Brugg und Wohlen. Alles mit dem richtigen Timing für deine Weiterfahrt

Mehr

Mobilfunkanlagen. Vereinbarung. über. die Standortevaluation und -koordination

Mobilfunkanlagen. Vereinbarung. über. die Standortevaluation und -koordination Abteilung für Baubewilligungen Entfelderstrasse, 500 Aarau Telefon 06 85 00 Fax 06 85 09 Aarau, 0. Mai 009 Mobilfunkanlagen Vereinbarung über die Standortevaluation und -koordination zwischen dem Departement

Mehr

Motorfahrzeugstatistik 2016

Motorfahrzeugstatistik 2016 stat.kurzinfo Nr. 38 I November 2016 I Verkehr I Motorfahrzeugstatistik 2016 nach Fahrzeuggruppen und Fahrzeugarten am 30. September 2015 und 2016 Fahrzeuggruppen Fahrzeugarten 30. September 2015 Personenwagen

Mehr

Rotweinsorten für kühlere Lagen. Gamay noir Gamaret Garanoir Cabernet Dorio Cabernet Dorsa Acolon Palas Weißweinsorten

Rotweinsorten für kühlere Lagen. Gamay noir Gamaret Garanoir Cabernet Dorio Cabernet Dorsa Acolon Palas Weißweinsorten Die unten aufgeführten Rebsorten wurden in den letzten Jahren geprüft. Die interessantesten Sorten im Anbau und bezüglich Weinqualität werden auf den nächsten Seiten beschrieben. Rotweinsorten für warme

Mehr

Nr. 917 Verordnung über die kontrollierte Ursprungsbezeichnung für Weine. vom 7. Juli 2009* (Stand 1. August 2009)

Nr. 917 Verordnung über die kontrollierte Ursprungsbezeichnung für Weine. vom 7. Juli 2009* (Stand 1. August 2009) Nr. 917 Verordnung über die kontrollierte Ursprungsbezeichnung für Weine vom 7. Juli 2009* (Stand 1. August 2009) Der Regierungsrat des Kantons Luzern, gestützt auf Artikel 178 Absatz 2 des Bundesgesetzes

Mehr

Überblick über den Weinbau im Land Brandenburg

Überblick über den Weinbau im Land Brandenburg Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Überblick über den Weinbau im Land Brandenburg P. Schubert 07.06.2013 Überblick über den Weinbau im Land Brandenburg - MIL Seite Nr. 1 Ministerium für Infrastruktur

Mehr

AARGAU EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER

AARGAU EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER N. H. aus 4303 Kaiseraugust... 4 D. + J. S. aus 4303 Kaiseraugust... 4 B. K. aus 4305 Olsberg... 5 V. N. aus 4310 Rheinfeld... 5 P. + R. G. aus 4310 Rheinfelden... 5 D. + A. B. aus 4310 Rheinfelden...

Mehr

Rebjahr 2012 im Überblick

Rebjahr 2012 im Überblick Rebjahr 2012 im Überblick Vom Austrieb bis zur Ernte Hugo Rapp & Beatrice Demuth Datum: 22.11.2012 / hr 1 Rebjahr 2012 Agenda Portrait Entwicklung der Reben Witterung Traubenreifeentwicklung im Märxli

Mehr

Motorfahrzeugstatistik 2015

Motorfahrzeugstatistik 2015 stat.kurzinfo Nr. 25 I Oktober 2015 I Verkehr I Motorfahrzeugstatistik 2015 nach Fahrzeuggruppen und Fahrzeugarten am 30. September 2014 und 2015 Fahrzeuggruppen Fahrzeugarten 30. September 2014 30. September

Mehr

Motorfahrzeugstatistik 2014

Motorfahrzeugstatistik 2014 stat.kurzinfo Nr. 16 I November 214 I Verkehr I Motorfahrzeugstatistik 214 nach Fahrzeuggruppen und Fahrzeugarten am 3. September 213 und 214 Fahrzeuggruppen Fahrzeugarten 3. September 213 3. September

Mehr

Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft

Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft 9.4. Verordnung vom. Oktober 009 über die Reben und den Wein Die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft gestützt auf das Bundesgesetz vom 9. April 998 über die Landwirtschaft (LwG)

Mehr

Rebjahr und Weinlese 2011 im Kanton Zürich

Rebjahr und Weinlese 2011 im Kanton Zürich Rebjahr und Weinlese 2011 im Kanton Zürich Zusammengestellt vom Andreas Wirth, Rebbaukommissär Seite 2 Impressum: Riedhofstrasse 62 8408 Winterthur-Wülflingen Andreas Wirth, Rebbaukommissär Logistische

Mehr

Rebjahr und Weinlese 2012 im Kanton Zürich

Rebjahr und Weinlese 2012 im Kanton Zürich Rebjahr und Weinlese 2012 im Kanton Zürich Zusammengestellt vom Andreas Wirth, Rebbaukommissär Seite 2 Impressum: Riedhofstrasse 62 8408 Winterthur-Wülflingen Andreas Wirth, Rebbaukommissär (wira) Logistische

Mehr

Produktliste - Wein er Portugieser QbA * Herxheimer Kobnert

Produktliste - Wein er Portugieser QbA * Herxheimer Kobnert Trockene Rotweine 1. 2010er Portugieser QbA * 0,75 l RW 0001 Alkohol: 12,0% Säure: 4,5 g/l Süße: 5,7g/l 2. 2010er Dornfelder QbA * 1,0 l RWL 001 0,75 l RW 0002 Säure: 5,1 g/l Süße: 5,4 g/l 2009er Spätburgunder

Mehr

Weinjahr 2012-02-20 Seite 1

Weinjahr 2012-02-20 Seite 1 Weinjahr 2012-02-20 Seite 1 10.01. Wir beginnen mit dem Rebschnitt im Weingarten! 26.01. Der Rebschnitt: Die Basis der gesamten Weingartenarbeit. Er bestimmt die Verteilung von Trauben, Trieben und Blättern.

Mehr

Müller Thurgau Ortsgemeinde Au

Müller Thurgau Ortsgemeinde Au Müller Thurgau Ortsgemeinde Au Die Müller Thurgau wächst in unserer Gegend als Rarität. Bedingt durch eine kürzere Reifezeit gedeiht er vorzüglich in späteren Lagen. Der herkömmliche Weisswein zeichnet

Mehr

Taschenbuch der Rebsorten. Walter Hillebrand Weinbauoberamtsrat a.d. Bad Kreuznach. Heinz Lott Landwirtschaftsdirektor a.d. Worms.

Taschenbuch der Rebsorten. Walter Hillebrand Weinbauoberamtsrat a.d. Bad Kreuznach. Heinz Lott Landwirtschaftsdirektor a.d. Worms. Taschenbuch der Rebsorten Walter Hillebrand Weinbauoberamtsrat a.d. Bad Kreuznach Heinz Lott Landwirtschaftsdirektor a.d. Worms Franz Pf äff Landwirtschaftsdirektor a.d. Worms FRAUND Inhaltsverzeichnis

Mehr

Verkauft Ihre Unternehmung aktiv Ökostrom? Wenn Ja, welche Produkte: Ja, EWO Naturstrom und EWO Naturstrom plus (Naturmade)

Verkauft Ihre Unternehmung aktiv Ökostrom? Wenn Ja, welche Produkte: Ja, EWO Naturstrom und EWO Naturstrom plus (Naturmade) PLZ Netzbetreiber Welchen Preis bezahlt Ihre Angenommen, Begründung Unternehmung oder würde Ihre alle Unternehmung für die Einspeisung von Strom aus Photovoltaik aktuell bezahlen? (Rp. kwh) Energieversorger

Mehr

Preisliste "Biber" Produzent: Biber, Salgesch. Artikel-Nr.: Produzent: Biber, Salgesch. Artikel-Nr.:

Preisliste Biber Produzent: Biber, Salgesch. Artikel-Nr.: Produzent: Biber, Salgesch. Artikel-Nr.: Preisliste "Biber" Cabernet Franc AOC Valais Preis: Fr. 28.00 (inkl. 8% MwSt.) Rebsorte: Cabernet Franc' Trinkreife: 2015-2020 4782012 Cabernet Sauvignon AOC Valais Preis: Fr. 25.00 (inkl. 8% MwSt.) Rebsorte:

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Landwein

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Landwein Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landwein Wein mit geschützter geographischer Angabe 1. Geschützter Name Regensburger Landwein" 2. Beschreibung des Weines/der Weine

Mehr

WEINKARTE. South West. Restaurant / Bar / Bistro

WEINKARTE. South West. Restaurant / Bar / Bistro WEINKARTE South West Restaurant / Bar / Bistro Schaumweine Prosecco DOC Cuvée di Boj 7.00 49.00 Valdo Spumanti, Veneto, Italien Traubensorte: Prosecco (Glera) Schöne Frucht-Aromen von Birne und Goldapfel

Mehr

Bericht AARGAU. Baudepartement Abteilung Raumentwicklung. Stand der Erschliessung 2001 Erläuterungsbericht und gemeindeweiser Nachweis

Bericht AARGAU. Baudepartement Abteilung Raumentwicklung. Stand der Erschliessung 2001 Erläuterungsbericht und gemeindeweiser Nachweis Bericht Baudepartement Abteilung Raumentwicklung AARGAU Stand der Erschliessung 2001 Erläuterungsbericht und gemeindeweiser Nachweis Aarau, Dezember 2002 Bearbeitung Baudepartement, Abteilung Raumentwicklung

Mehr

Das Rebjahr 2008 im Bündner Rheintal

Das Rebjahr 2008 im Bündner Rheintal Das Rebjahr 2008 im Bündner Rheintal Frühe Schneedecke in den Rebbergen (16.11.07) Rebschnitt in Felsberg Schneefall (26.3.08) Dreiblattstadium (3.5.08) Maikäferflug Saharastaub (28.5.08) Eröffnung des

Mehr

Arbeitsprogramm für die Feuerwehren

Arbeitsprogramm für die Feuerwehren AGV Aargauische Gebäudeversicherung Feuerwehrwesen Arbeitsprogramm für die Feuerwehren 2016 Bitte beachten: Obligatorische Kurse Seiten 4-8, Anmeldung durch Feuerwehrkommando Zuständigkeit für Kursanmeldung,

Mehr

Bezirksamtmann (1 Sitz) Name Vorname Jahrgang Heimatort Wohnort Portierende Partei Gautschi Dieter 1947 Gränichen Aarau SVP

Bezirksamtmann (1 Sitz) Name Vorname Jahrgang Heimatort Wohnort Portierende Partei Gautschi Dieter 1947 Gränichen Aarau SVP Gesamterneuerungswahlen der Bezirksbehörden und der Mitglieder des Schulrats des Bezirks für die Amtsperiode 2005/09; stille Wahlen gemäss 30a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 10. März

Mehr

Wer und was ist InnoVitis?

Wer und was ist InnoVitis? Präsentation Wer und was ist InnoVitis? Eine Plattform für die Weiterentwicklung im Weinbau in Zusammenarbeit mit Projektpartnern. Das Komitee von InnoVitis besteht aus Fachleuten und Wirtschaftstreibenden

Mehr

Arbeitsprogramm für die Feuerwehren

Arbeitsprogramm für die Feuerwehren Aargauische Gebäudeversicherung Feuerwehrwesen Arbeitsprogramm für die Feuerwehren 2014 (korrigierte Version; Stand 19.11.2013) Bitte beachten: Obligatorische Kurse Seiten 4-7, Anmeldung durch Feuerwehrkommando

Mehr

Jubiläumsschiessen 2008

Jubiläumsschiessen 2008 Jubiläumsschiessen 2008 1 100 Jahre Schützenbund Zeihen Rangliste Auszahlungsstich Rang Schütze Punkte Ausz. Jahrg. Gewehr Verein 1 Müller Jeannine 385 50.00 83 E Stagw Freier Schiessverein Frick 2 Häsler

Mehr

Mémoire & Friends 2013. Ausstellungskatalog. Fr. 10.

Mémoire & Friends 2013. Ausstellungskatalog. Fr. 10. Mémoire & Friends 2013 Ausstellungskatalog Partner PATRONAT EventPartner Medienpartner Fr. 10. VERANSTALTER www.photo-genic.ch editorial HAPPY birthday MéMoire & Friends Wird 5 Zwar ist fünf kein Alter.

Mehr

Auszug aus dem Register der Beglaubigungspersonen ( 16 BeurG) Beglaubigungspersonen gemäss 14 BeurG

Auszug aus dem Register der Beglaubigungspersonen ( 16 BeurG) Beglaubigungspersonen gemäss 14 BeurG Berner Stefan Peter Rathausgasse 1 5000 Aarau Huckele Andrea Rathausgasse 1 5000 Aarau Marra Nadine Rathausgasse 1 5000 Aarau Rohner Andreas Rathausgasse 1 5000 Aarau Roth Daniel Rathausgasse 1 5000 Aarau

Mehr

Flaschenweine Weiss 75cl

Flaschenweine Weiss 75cl Flaschenweine Weiss 75cl 2012 Fend`Or Der goldene Fendant mit 8% Johannisberg veredelt Cave Ardévaz, Chamoson VS «fruchtig, frisch und leicht» 40.50 2012 Goldwändler Riesling Sylvaner Riesling und Chasselas

Mehr

schweiz weissweine aargau lavaux

schweiz weissweine aargau lavaux weissweine die beliebten schweizer weissweine: zartfruchtige chasselas aus der westschweiz, etwas prononcierter der riesling x sylvaner mit seinem typischen muskatton und die typischen walliser und tessiner

Mehr

fricktal24.ch die kostenlose Zeitung im Internet für unsere Region

fricktal24.ch die kostenlose Zeitung im Internet für unsere Region M e d i e n d a t e n K O N Z E P T mehrmals täglich gratis nach hause fricktal24.ch ist die erst informative und aktuelle Online-Zeitung für die geographisch, heterogene Region Fricktal. Die tägliche

Mehr

frei Ein feiner Tropfen für gute Momente Stammheimer Preisliste

frei Ein feiner Tropfen für gute Momente Stammheimer Preisliste Preisliste 2009 Geschätzte Weinkundin, geschätzter Weinkunde Während den letzten drei Jahren haben wir an unserem Riegelhaus eine sanfte Aussenrenovation durchgeführt, das Weingut erstrahlt jetzt rundum

Mehr

Weinjahr 2010 Weingut Schachinger Marktstrasse Königsbrunn am Wagram

Weinjahr 2010 Weingut Schachinger Marktstrasse Königsbrunn am Wagram Weinjahr 2010 Weingut Schachinger Marktstrasse 2 3465 Königsbrunn am Wagram www.weingut-schachinger.at 10. Jän. Eine herrliche Schneedecke liegt über unsere Weingärten. Bezaubernde Ruhe nah und fern. Fürs

Mehr

Weingut Philipp Dhom. ~Wein der begeistert~ Weinpreisliste 2015/16 www.weingut-dhom.de

Weingut Philipp Dhom. ~Wein der begeistert~ Weinpreisliste 2015/16 www.weingut-dhom.de Weingut Philipp Dhom ~Wein der begeistert~ Weinpreisliste 2015/16 www.weingut-dhom.de Liebe Weinfreunde und Kunden Es ist schon wieder ein Jahr vergangen und an der Zeit die neue Weinpreisliste zu präsentieren.

Mehr

PREISLISTE PRIVAT. Altstätter Reben und Wein AG Rorschacherstrasse Altstätten.

PREISLISTE PRIVAT. Altstätter Reben und Wein AG Rorschacherstrasse Altstätten. PREISLISTE PRIVAT Altstätter Reben und Wein AG Rorschacherstrasse 22 9450 Altstätten www.haubensak-weine.ch Werte wie Tradition und Heimat sind uns sehr wichtig und tief verankert. Das Unternehmen Heini

Mehr

WEINSORTIMENT Gültig ab

WEINSORTIMENT Gültig ab WEINSORTIMENT Gültig ab 15.10.2016 Liebe Weinfreunde, wir blicken zurück auf ein wirklich spannendes Weinjahr 2016. Das Frühjahr brachte ausreichend Niederschlag, um die Reben optimal mit Wasser zu versorgen.

Mehr

EXKLUSIVE JUNGWEINPROBE Berlin, 23. März 2015

EXKLUSIVE JUNGWEINPROBE Berlin, 23. März 2015 EXKLUSIVE JUNGWEINPROBE Berlin, 23. März 2015 in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Luisenstraße 18, 10117 Berlin-Mitte Saale-Unstrut Eine Genussregion mit Überraschungen Unberührte Landschaften, malerische

Mehr

Weingut Becker preisliste 01-16

Weingut Becker preisliste 01-16 Ilbesheim Pfalz Weingut Becker preisliste 01-16 Silvaner-Jungfeld mit Winterbegrünung im April. liebe weinfreunde, der Jahrgang 2015 war kein Selbstläufer und hat es für uns durchaus spannend gemacht.

Mehr

5) 2014er Riesling feinherb 4,50 Qualitätswein. 1) 2013er Weisser Burgunder 4,60 Qualitätswein trocken

5) 2014er Riesling feinherb 4,50 Qualitätswein. 1) 2013er Weisser Burgunder 4,60 Qualitätswein trocken WEINLISTE 2015 Trockene & halbtrockene Weine 0,75 Ltr. 1) 2013er Weisser Burgunder 4,60 Qualitätswein trocken 6,13 /l A 12 RS 6 S 7 2) 2014er Grauer Burgunder 5,00 Qualitätswein trocken 6,66 /l A 12,5

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

UNSERE EMPFEHLUNG VERMENTINO TUSCANIO BIANCO IGT 2015 CIFRA IGP COSTA TOSCANA Bulichella, Toscana, Italien Vermentino

UNSERE EMPFEHLUNG VERMENTINO TUSCANIO BIANCO IGT 2015 CIFRA IGP COSTA TOSCANA Bulichella, Toscana, Italien Vermentino UNSERE EMPFEHLUNG VERMENTINO TUSCANIO BIANCO IGT 2015 Bulichella, Toscana, Italien Schöne, hellgelbe Farbe. Feines aber intensives Aroma. Zusammenspiel von Ananas, Bananen und Aprikose und einem Hauch

Mehr

Zürcher Stadtweine Wine and the City

Zürcher Stadtweine Wine and the City Stadt Zürich Blanc de Noir Brut 2011 Helles Gelb; lebhafte Perlage; Aromen von weissen Steinfrüchten, Himbeeren; mittelgewichtig, süsslicher Ansatz, frische Säure, rassige Kohlensäure, spürbare Dosage;

Mehr

Laurent Perrier brut Chardonnay, Pinot Noir, 1 18 Champagne Pinot Meunier

Laurent Perrier brut Chardonnay, Pinot Noir, 1 18 Champagne Pinot Meunier Schaumweine dl Prosecco Prosecco 1 11 di Valdobbiadene DOCG 7.5 52 Laurent Perrier brut Chardonnay, Pinot Noir, 1 18 Champagne Pinot Meunier 3.75 49 7.5 98 15 145 Laurent Perrier Cuveé Rose Pinot Noir

Mehr

Unsere Weine. Zum Wohl!

Unsere Weine. Zum Wohl! Unsere Weine Wir konzentrieren uns ausschließlich auf eine kleine aber feine Auswahl an Schweizer Weinen. Denn so vielfältig wie die Schweiz ist, sind auch deren Weine - so können Sie bei uns manch guten

Mehr

Verzeichnis der vom Kanton oder dem BSV anerkannten Einrichtungen im Kanton Aargau

Verzeichnis der vom Kanton oder dem BSV anerkannten Einrichtungen im Kanton Aargau Anhang 2 zur Botschaft 05.256 Verzeichnis der vom Kanton oder dem BSV anerkannten Einrichtungen im Kanton Aargau Stand Mai 2005 Tageschule Internat A. Tagessonderschulen und stationäre Sonderschulen für

Mehr

Weinpreisliste ( gültig ab März 2016)

Weinpreisliste ( gültig ab März 2016) Öffnungszeiten unserer Weingalerie: Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr Samstag 9.30 bis 13.00 Uhr So erreichen Sie uns: Weingut Schloss Ortenberg Am St. Andreas 1 (Navi: Steingrube

Mehr

Weinbeschrieb. weingut schnell 7304 maienfeld

Weinbeschrieb. weingut schnell 7304 maienfeld Weinbeschrieb pinot noir pinot noir barrique merlot zweigelt syrah ANA cuvée noir blanc de noir riesling-sylvaner chardonnay pinot gris eiswein Weingut Schnell Industriestrasse 2A Postfach 7304 Maienfeld

Mehr

Protokoll über den Verlauf und die Beschlüsse der 12. Regionalkonferenz Jura Ost, Donnerstag, 28. August 2014, 18 Uhr, Stadthalle, Laufenburg

Protokoll über den Verlauf und die Beschlüsse der 12. Regionalkonferenz Jura Ost, Donnerstag, 28. August 2014, 18 Uhr, Stadthalle, Laufenburg Protokoll über den Verlauf und die Beschlüsse der 12. Regionalkonferenz Jura Ost, Donnerstag, 28. August 2014, 18 Uhr, Stadthalle, Laufenburg Teilnehmende: Gemeinde Böttstein Gemeinde Bözberg Gemeinde

Mehr

Lenzburger Schlossberg

Lenzburger Schlossberg Lenzburger Schlossberg Schaumwein Brut 2011 10cl Fr. 9.50 75cl Fr. 59.00 Das Traubengut wird ganz zu Most gepresst, 6 Monate im Stahltank gelagert und in Flaschen abgefüllt. Danach erfolgt die traditionelle

Mehr

Weissweine von Bielerseewinzern

Weissweine von Bielerseewinzern Weissweine von Bielerseewinzern Chasselas In der Schweiz vor allem als Fendant, Chasselas und Gutedel bekannt. Sein Hauptanbaugebiet liegt in der Westschweiz. Sie ist die Hauptrebsorte vom Bielersee. Durch

Mehr

Weißweine. Junge Wilde aus Deutschland und Österreich. Unser Liter Rivaner. Riesling. Deutschland / Nahe - Qualitätswein - Weingut Gerd Lang

Weißweine. Junge Wilde aus Deutschland und Österreich. Unser Liter Rivaner. Riesling. Deutschland / Nahe - Qualitätswein - Weingut Gerd Lang Weißweine Unser Liter Rivaner. Riesling Deutschland / Nahe - Qualitätswein - Weingut Gerd Lang Frische, fruchtige und saftige Weißweincuvée Weißburgunder Deutschland / Baden - Qualitätswein - Winzerhof

Mehr

Sortenanfälligkeit von interspezifischen Rebsorten für Drosophila suzukii

Sortenanfälligkeit von interspezifischen Rebsorten für Drosophila suzukii Sortenanfälligkeit von interspezifischen Rebsorten für Drosophila suzukii Study director: Dr. Claudia Daniel Versuchsdurchführung: Silvia Matray 27.01.2015 Das FiBL hat Standorte in der Schweiz, Deutschland

Mehr

Weinkarte. Seit 1949 in Familienbesitz. Bernadette Kuhn Orlando Matteo Orlando

Weinkarte. Seit 1949 in Familienbesitz. Bernadette Kuhn Orlando Matteo Orlando Weinkarte Seit 1949 in Familienbesitz Bernadette Kuhn Orlando Matteo Orlando Telefon 062 751 10 37 Telefax 062 752 23 46 www.linde-muehlethal.ch info@linde-muehlethal.ch Weine Weisse Weine 2 dl 5 dl Schinznacher

Mehr

Juli 2011

Juli 2011 www.pfaffmann-wein.de Juli 2011 Seite 1 Unser Weingut Rotwein Nr. Jahrgang Einheit Euro 172 2010 Dornfelder-Merlot feinherb 0,75 l 5,20 196 2010 Merlot lieblich 0,75 l 5,60 Nußdorfer Herrenberg 131 2008

Mehr

Departement Bau, Verkehr und Umwelt Abteilung Verkehr. Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2012 Zusammenstellung der Änderungen im Kanton Aargau

Departement Bau, Verkehr und Umwelt Abteilung Verkehr. Fahrplanwechsel vom 9. Dezember 2012 Zusammenstellung der Änderungen im Kanton Aargau Departement Bau, Verkehr und Umwelt Abteilung Verkehr Sektion Öffentlicher Verkehr Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau Telefon 062 835 33 52 E-Mail verkehr.aargau@ag.ch Internet www.ag.ch/verkehr Aarau, 30.

Mehr

WohnGenuss A = Alkohol in % ; RZ = Restzucker in g/ltr. ; S = Säure in g/ltr.

WohnGenuss A = Alkohol in % ; RZ = Restzucker in g/ltr. ; S = Säure in g/ltr. WohnGenuss 2016-3 A = Alkohol in % ; RZ = Restzucker in g/ltr. ; S = Säure in g/ltr. "Weingarten" Hattenheim-Hamburg, Rheingau 2014 Riesling Rabe - Kabinett 0,75 ltr. 6,50 8,00 /ltr. Abfüllung für Langmaack

Mehr

NAB Regionalstudie Aargau 2012

NAB Regionalstudie Aargau 2012 NAB Regionalstudie Aargau 2012 Thomas Rühl, Credit Suisse Economic Research 24.10.2012 24.10.2012, Folie 1 24.10.2012, Folie 2 Überdurchschnittliche Standortqualität Synthetischer Indikator, CH = 0 2.5

Mehr

Arbeitsprogramm für die Feuerwehren

Arbeitsprogramm für die Feuerwehren AGV Aargauische Gebäudeversicherung AGV Aargauische Gebäudeversicherung Feuerwehrwesen Feuerwehrwesen Arbeitsprogramm für die Feuerwehren 2015 Bitte beachten: Obligatorische Kurse Seiten 4-8, Anmeldung

Mehr

P f a l z 2 / 0 8. Wein- und Gästehaus. Inh.: Thomas Zöller Marktstraße Kirrweiler

P f a l z 2 / 0 8. Wein- und Gästehaus. Inh.: Thomas Zöller Marktstraße Kirrweiler P f a l z 2 / 0 8 Wein- und Gästehaus P r e i s l i s t e Inh.: Thomas Zöller Marktstraße 16 67489 Kirrweiler Telefon 0 63 21 / 5 82 87 oder 55 00 Telefax 0 63 21 / 5 81 53 E-Mail: zoeller@weinhaus-zoeller.de

Mehr

Take me home. Sie bestellen eine ganze Flasche Wein und möchten den Rest. zu Hause geniessen?

Take me home. Sie bestellen eine ganze Flasche Wein und möchten den Rest. zu Hause geniessen? 1 Take me home Sie bestellen eine ganze Flasche Wein und möchten den Rest zu Hause geniessen? 2 OFFENAUSSCHANK - WEISSWEIN CHF Goldwand Federweiss 2014 75cl 49.00 Michael Wetzel Ennetbaden, Aargau 10cl

Mehr

Flaschenweine weiss. Schweiz. Aargau. Wallis. Tessin. 75 cl Riesling x Sylvaner AOC Oberflachs 38.00. Lichtblick Riesling-Sylvaner Oberflachs

Flaschenweine weiss. Schweiz. Aargau. Wallis. Tessin. 75 cl Riesling x Sylvaner AOC Oberflachs 38.00. Lichtblick Riesling-Sylvaner Oberflachs Flaschenweine weiss Riesling x Sylvaner AOC Oberflachs 38.00 Feinfruchtiger, frischer Weisswein mit angenehmen Muskatund Zitrusaromen. Passt hervorragend als Apéro, zu Käseoder Salatgerichten, Fisch oder

Mehr

GeRAG-Massnahme (3. Paket) Lastenausgleich innerhalb von Agglomerationen

GeRAG-Massnahme (3. Paket) Lastenausgleich innerhalb von Agglomerationen GeRAG-Massnahme (3. Paket) Lastenausgleich innerhalb von Agglomerationen Kurzbericht Zürich, 22. Juni 2009 2 Autoren: Dr. Jürg Kuster / Hans Rudolf Meier BHP Hanser und Partner AG, Zürich 3 Management

Mehr

Inhaltsverzeichnis 13.02.2015

Inhaltsverzeichnis 13.02.2015 Inhaltsverzeichnis 13.02.2015 Lieferschein-Nr.: 8685081 Themen-Nr.: 721.19 Ausschnitte: 1 Folgeseiten: 3 Total Seitenzahl: 4 Andreas Keller Weininformation Herr Andreas Keller Konkordiastrasse 12 8032

Mehr

Rot-Weiine im Offenausschank

Rot-Weiine im Offenausschank Weiiss-Weiine im Offenausschank 10cl 50cl 75cl Erlinsbacher Riesling x Sylvaner AOC 4. 90 24. 50 Y v o r n e AOC 5. 50 27. 50 Henri Badoux, Chablais, Waadtland Chardonnay 2013 6. 50 32. 50 43. 00 Fetzer

Mehr

W E I N G U T TEMENT. Berghausen Südsteiermark. Das Weingut auf der Lage ZIEREGG

W E I N G U T TEMENT. Berghausen Südsteiermark. Das Weingut auf der Lage ZIEREGG W E I N G U T TEMENT Berghausen Südsteiermark Das Weingut Tement hat in den letzten drei Jahrzehnten eine unglaubliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Manfred Tement hat seinen Betrieb kontinuierlich erweitert

Mehr

WEINGENUSS DREIDIMEN SIONAL ERLEBEN

WEINGENUSS DREIDIMEN SIONAL ERLEBEN WEINGENUSS DREIDIMEN SIONAL ERLEBEN Mit Gläsern von EDI THE NOSE eine Weltneuheit DIE INNOVATION Bei jedem Trinkvorgang beeinflussen verschiedene Koordinationsabläufe (z.b. Kopfhaltung, Armbewegung) die

Mehr

frei Ein feiner Tropfen für gute Momente Stammheimer Preisliste 2015

frei Ein feiner Tropfen für gute Momente Stammheimer Preisliste 2015 frei Ein feiner Tropfen für gute Momente Stammheimer Preisliste 2015 Degustieren, Geniessen, Einkaufen. Sie sind bei uns von Montag bis Samstag jederzeit herzlich willkommen! Ein Anruf oder ein E-Mail

Mehr

WEINE. Unsere Bouteillen flaschenweise zu bestellen. so schmeckt das Weinviertel.

WEINE. Unsere Bouteillen flaschenweise zu bestellen. so schmeckt das Weinviertel. WEINGUT AUTRIETH, HADRES RIE:fresh, Riesling 2014 15,20 Grüner Veltliner Classic 2014 14,50 Weinviertel DAC 2014 15,20 Grüner Veltliner Siebenreiner 2014 15,90 Grüner Veltliner Reserve 2013 21,00 Zweigelt

Mehr

WEINGUT WEINANGEBOT 2015 / 2016

WEINGUT WEINANGEBOT 2015 / 2016 WEINGUT WEINANGEBOT 2015 / 2016 Herzlich Willkommen! Im Herzen der Mosel, im Ort Osann- Monzel, liegt unser Weingut. Hier leben und arbeiten wir als Familie, mit und für den Wein, Tag für Tag. Unser Weingut

Mehr

Weinpreisliste märz 2016

Weinpreisliste märz 2016 Weinpreisliste märz 2016 Frischer Wind und frische Farbe im Weingut Kron! Leidenschaft und Hingabe kurz: die Liebe zu dem, was man tut, macht am Ende den Wein aus. So etwas lernt man nicht in der Hochschule,

Mehr

UMSETZUNG HOCHWASSERMANAGEMENT AARGAU CONTROLLING 2013

UMSETZUNG HOCHWASSERMANAGEMENT AARGAU CONTROLLING 2013 DEPARTEMENT BAU, VERKEHR UND UMWELT Abteilung Landschaft und Gewässer Wasserbau April 2014 UMSETZUNG HOCHWASSERMANAGEMENT AARGAU CONTROLLING 2013 Einleitung Mit der Gefahrenkarte Hochwasser hat der Kanton

Mehr

Lattenberger Riesling-Silvaner D. u. P. Menzi-Pfenninger, Stäfa. Lattenberger Räuschling D. u. P. Menzi-Pfenninger, Stäfa

Lattenberger Riesling-Silvaner D. u. P. Menzi-Pfenninger, Stäfa. Lattenberger Räuschling D. u. P. Menzi-Pfenninger, Stäfa Weissweine 10cl 50cl Lattenberger Riesling-Silvaner 4.80 23.00 Lattenberger Räuschling 5.50 27.00 Epesses aoc 5.30 26.00 Sélectonné par Gottlieb Welti, Küsnacht Aigle 5.30 26.00 Landolt Weine, Zürich Gespritzter

Mehr

Riesling - Sylvaner - Besticht durch florale, frisch-fruchtige Aromen: Holunderblüte, Zitrus, Cassis und leichte Muskatnoten lassen sich ausmachen.

Riesling - Sylvaner - Besticht durch florale, frisch-fruchtige Aromen: Holunderblüte, Zitrus, Cassis und leichte Muskatnoten lassen sich ausmachen. Riesling Sylvaner, VB 32-7 In Begleitung von Cassis, Stachelbeere, Akazienhonig, Melisse und feiner Mineralik, laden wir Sie ein zur einem sinnlich kunstvollen Gaumentanz mit Ted Scapa und der beflügelnden

Mehr

53. Veteranentagung Sonntag, 18. Oktober 2015 Mehrzweckhalle Zentralstrasse Boswil

53. Veteranentagung Sonntag, 18. Oktober 2015 Mehrzweckhalle Zentralstrasse Boswil 53. Veteranentagung Sonntag, 18. Oktober 2015 Mehrzweckhalle Zentralstrasse 8 5623 Boswil Herzlich willkommen Die Musikgesellschaft Boswil und der Vorstand der Aarg. Musikveteranen heissen Sie herzlich

Mehr

WEIN & SEKT ANGEBOT GÜLTIG AB MÄRZ 2016

WEIN & SEKT ANGEBOT GÜLTIG AB MÄRZ 2016 WEIN & SEKT ANGEBOT 1-2016 GÜLTIG AB MÄRZ 2016 UNSERE PRODUKTKLASSEN Literweine: Unkomplizierte Alltagsweine für den täglichen Trinkgenuss. Gutsweine: Fruchtig-elegante Weine die Finesse und Charakter

Mehr

" -. /, '0. ) (1 2 3 &, 4 5 -, 4 * 6 7) 2 '1 $! %& 2) $ ) 4, ) %) 5, ) ( * * 83 +) 4 $ ".. 5 4 0" )6 7) 2 '. 9 +4#, 5( ) 6 7 4 9

 -. /, '0. ) (1 2 3 &, 4 5 -, 4 * 6 7) 2 '1 $! %& 2) $ ) 4, ) %) 5, ) ( * * 83 +) 4 $ .. 5 4 0 )6 7) 2 '. 9 +4#, 5( ) 6 7 4 9 ! ""# $ %& '()*)+,, & ". /, '0. ) (1 2 3 &, 4 5 0, 4 * 6 7) 2 '1 $! %& 2) $ ) 4, ) %) 5, ) ( * * 83 +) 4 $ ".. 5 4 0" )6 7) 2 '. 9 +4#, 5( ) 6 7 4 9 ! "#$ " # %&'!" #"#$ %& '()*$+,(,./,+)0,'1234 &5 /#6

Mehr

WINZERMEISTER A. ACKERMANN 55296 HARXHEIM * TELEFON 06138 6841 WWW.STEIGERHOF-HARXHEIM.DE. Gutsschänke

WINZERMEISTER A. ACKERMANN 55296 HARXHEIM * TELEFON 06138 6841 WWW.STEIGERHOF-HARXHEIM.DE. Gutsschänke WINZERMEISTER A. ACKERMANN 55296 HARXHEIM * TELEFON 06138 6841 WWW.STEIGERHOF-HARXHEIM.DE Gutsschänke Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag, Montag ab 18.00 Uhr Samstag und Sonntag ab 17.00 Uhr Sie können

Mehr

Amtsblattbeilage. Listen für die Erneuerungswahl von 15 Mitgliedern des Nationalrates für die Amtsdauer 2003/2007

Amtsblattbeilage. Listen für die Erneuerungswahl von 15 Mitgliedern des Nationalrates für die Amtsdauer 2003/2007 Amtsblattbeilage Listen für die Erneuerungswahl von 15 Mitgliedern des Nationalrates für die Amtsdauer 2003/2007 Wahltag: 19. Oktober 2003 Liste 01a SVP Schweizerische Volkspartei des Kantons Aargau 01a.01

Mehr

Saisonale Weinempfehlung

Saisonale Weinempfehlung Saisonale Weinempfehlung Weisswein Verdejo Oro de Castilla 75cl 40.00 Bodega Hermanos de Villar, Rueda, Spanien 100% Verdejo 10cl 6.00 Roséwein RoseRosé 2015 75cl 41.00 Weingut Lenz, Grimbart, Thurgau

Mehr

L Impertinent 75 cl Fr. 42.00 2010, Faugères AOC, Bio, Château des Estanilles, Estanilles, Frankreich

L Impertinent 75 cl Fr. 42.00 2010, Faugères AOC, Bio, Château des Estanilles, Estanilles, Frankreich Prosecco Prosecco «Extra Trocken» 10 cl Fr 6.50 Bio AOC, Vino Spumante, Italien 75 cl Fr 38.00 Aus dem Veneto, Traubensorte Prosecco. Klare, helle Farbe; aromatisch, nach reifen Golden Delicious - Äpfeln

Mehr

Saarländischer Landwein. Produktspezifikation für eine geschützte geografische Angabe

Saarländischer Landwein. Produktspezifikation für eine geschützte geografische Angabe Saarländischer Landwein Produktspezifikation für eine geschützte geografische Angabe Saarländischer Landwein Produktspezifikation für eine geschützte geografische Angabe 1. Geschützter Name Saarländischer

Mehr

Zum Wohl - Prost - Santé - Viva! Schweizer Wein!

Zum Wohl - Prost - Santé - Viva! Schweizer Wein! Zum Wohl - Prost - Santé - Viva! süss - trocken - erfrischend fruchtig - beerig - würzig ansprechend - charakteristisch - unaufdringlich elegant - bezaubernd - verführerisch kräftig - weich - festlich

Mehr

Wo drückt der Schuh? Ergebnisse der Bevölkerungsumfrage im Auftrag von. Oktober 2008 erstellt durch: BizTelligence Consulting Wettstein

Wo drückt der Schuh? Ergebnisse der Bevölkerungsumfrage im Auftrag von. Oktober 2008 erstellt durch: BizTelligence Consulting Wettstein Wo drückt der Schuh? Ergebnisse der Bevölkerungsumfrage im Auftrag von Oktober 2008 erstellt durch: BizTelligence Consulting Wettstein Agenda Bevölkerungsumfrage Wo drückt der Schuh? 1 Über BizTelligence

Mehr

Weinjahr Jän. Ein einjähriges Rebholz eines Weinstockes. Die schwarzen Flecken auf dem Foto zeigen Verletzungen eines Hagels im Vorjahr.

Weinjahr Jän. Ein einjähriges Rebholz eines Weinstockes. Die schwarzen Flecken auf dem Foto zeigen Verletzungen eines Hagels im Vorjahr. 5.Jän. Die wichtigste Winterarbeit im Weingarten ist der Rebschnitt der der Legende nach auf einen Esel zurückgeht, der das Rebholz beknabberte, worauf größere und süßere Trauben an den verbliebenen Trieben

Mehr

50% Pinot Noir 50% Malbec. Wehrli's produziert seit drei Generation Wein und ist eines der führenden und innovativsten Betriebe im Aargau

50% Pinot Noir 50% Malbec. Wehrli's produziert seit drei Generation Wein und ist eines der führenden und innovativsten Betriebe im Aargau SCHWEIZ AARGAU Weinbaugenossenschaft Döttingen Die Weinbaugenossenschaft hat sich in den letzten Jahren zu einem Produzenten mit einem vielseitigen und qualitativ hochstehenden Sortiment entwickelt. Benno

Mehr