Fotografieren leicht gemacht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fotografieren leicht gemacht"

Transkript

1 Fotografieren leicht gemacht Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Was Fotografie alles kann! 1. 1 Einleitung 1. 2 Kennenlernen der Kamera 1. 3 Bausteine der Fotografie 1. 4 Erste erfolgreiche Versuche mit der Kamera 1. 5 Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Fotografie 1. 6 Fotografisches Schauen ohne Kamera 1. 7 Selbstlernaufgabe 1. 8 Zusammenfassung 1. 9 Hausaufgabe 1.10 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 2: Wie funktioniert die Kamera? 2. 1 Einleitung 2. 2 Kamerafunktion 2. 3 Die Blende 2. 4 Der Verschluss 2. 5 Filmempfindlichkeit ASA 2. 6 Belichtungsautomatik 2. 7 Kamerasystem 2. 8 Selbstlernaufgabe 2. 9 Zusammenfassung 2.10 Hausaufgabe 2.11 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 3: Fotografische Gestaltungsmöglichkeiten 3. 1 Einleitung 3. 2 Ausschnitt 3. 3 Kamerastandpunkt und Bildwinkel 3. 4 Formatwahl 3. 5 Das Bildzentrum 3. 6 Selbstlernaufgabe 3. 7 Zusammenfassung 3. 8 Hausaufgabe 3. 9 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 4: Vorteile der digitalen Fotografie 4. 1 Einleitung 4. 2 Aufnahme 4. 3 Bearbeitung 4. 4 Archivierung 4. 5 Selbstlernaufgabe 4. 6 Zusammenfassung 4. 7 Hausaufgabe 4. 8 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 5: Augeneindruck und Fotografie im Vergleich 5. 1 Einleitung 5. 2 Auge und Wahrnehmung 5. 3 Vergleich zwischen dem Augeneindruck und einer Fotografie 5. 4 Wie kann ich Fehler vermeiden, Vorteile für die Fotografie 5. 5 Selbstlernaufgabe 5. 6 Zusammenfassung 5. 7 Hausaufgabe 5. 8 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 6: Porträt- und Gruppenaufnahmen 6. 1 Einleitung 6. 2 Porträt 6. 3 Gruppenaufnahme 6. 4 Tipps und Tricks 6. 5 Selbstporträt 6. 6 Selbstlernaufgabe 6. 7 Zusammenfassung 6. 8 Hausaufgabe 6. 9 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 7: Im Vergleich: Weitwinkel - Tele - Zoom 7. 1 Einleitung 7. 2 Normalobjektiv 7. 3 Weitwinkel 7. 4 Teleobjektiv Copyright Laudius GmbH DE

2 7. 5 Zoom und andere Objektive 7. 6 Ausschnitt, Perspektive und Gestaltung 7. 7 Selbstlernaufgabe 7. 8 Zusammenfassung 7. 9 Hausaufgabe 7.10 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 8: Das Fotolabor 8. 1 Einleitung 8. 2 Das Labor 8. 3 Der Negativ-Prozess 8. 4 Vergrößerungsmaterialien 8. 5 Der Positiv-Prozess 8. 6 Vergleich zur digitalen Fotografie 8. 7 Selbstlernaufgabe 8. 8 Zusammenfassung 8. 9 Hausaufgabe 8.10 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 9: Licht und Fotografie 9. 1 Einleitung 9. 2 Was ist Licht? 9. 3 Allgemeine Beobachtung 9. 4 Sonnenlicht 9. 5 Künstliches Licht 9. 6 Mischlicht 9. 7 Gestaltung mit Licht 9. 8 Selbstlernaufgabe 9. 9 Zusammenfassung 9.10 Hausaufgabe 9.11 Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 10: Fototechnik und Geschichte, ein kurzer Überblick Einleitung Erfinder der Fotografie: 1826 bis Weiterentwicklung: 1850 bis Professionelle Fotografie und Amateure: 1890 bis Kleinbildfotografie: 1920 bis Fotografie ab Digitale Fotografie: 1990 bis heute Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 11: Der Goldene Schnitt und andere Gestaltungsregeln Einleitung Figur-Grund-Beziehung Information Linien Räumlichkeit Goldener Schnitt und anderes Farbe Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 12: Fotografie als Beruf Einleitung Was kann Fotografie? Wo wird sie gebraucht? Pflicht und Kür Ausbildung Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 13 Was macht mein Foto interessant Einleitung Information Gestaltung Haltung Emotion Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 14 Was ergänzt sinnvoll meine Ausrüstung Einleitung Grundausstattung Spezialisierung Studio Computer Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe 2

3 Lernheft 15 Fotogramme und andere Experimente Einleitung Fotogramme als ästhetisches Ausdrucksmittel Fotogramme in der Dunkelkammer Fotogramme ohne Dunkelkammer Fotokopierer/Scanner Camera Obscura und anderes Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 16 Tipps und Tricks der Profifotografen Einleitung Ablauf eines Auftrags Selbsteinschätzung und Disziplin Fototricks Technik Der fotografische Auftritt Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 17 Montage und Collage Einleitung Die Geschichte der Montage Techniken der Montage Digitale Bildmontage Inhaltliche Aussage einer Montage Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 18 Reportage und Ereignisse Einleitung Im privaten Umfeld Im halbprivaten Umfeld Im öffentlichen Raum Fotografie als Auftrag Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 19 Professionelle Kameras Einleitung Großbild-Fachkamera Mittelformat Spezialkameras Mietservice Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 20 Schwarz-Weiß und Grafik Allgemeine Einleitung Schwarzweiß-Sehen Aufnahmetechnik Digitale Besonderheiten Bedeutung, Chancen, Abstraktionen Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 21 Einstieg in die professionelle Fotografie Einleitung Marktbeobachtung, Selbsteinschätzung Eigener Auftritt, Fotomesse, Ausstellungen Fachzeitschriften, Veröffentlichungen Bildagenturen, Werbeagenturen, Adressen, Wettbewerbe Rechte und Pflichten Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 22 Farbe und Bewegung Einleitung Was ist Licht und Farbe? Qualifizierung von Farbe Kontraste Psychologie der Farben Bewegung Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe 3

4 Lernheft 23 Das Bild ist fertig was nun? Einleitung Archivierung Präsentation Veröffentlichung Sicherung Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 24 Kinder und Familie Einleitung Schnappschuss Inszenierung Menschen in ihrer Umgebung Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 25 Wie finde ich mein Lieblingsthema? Einleitung Recherche Experimente Selbstbefragung Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 26 Natur und Pflanzen Einleitung Landschaft Pflanzen Haltung Tiere Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 27 Wie hole ich das Beste aus meinem Bild heraus? Einleitung Bildbearbeitung Bildausdruck Bildpräsentation Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 28 Reisen und Urlaub Einleitung Grundsätzliche Fragen Reportage Dokumentation Abstraktion Moral und Anstand Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 29 Die besten Fotografen Einleitung Blick auf die Welt Blick in die eigene Welt Porträtfotografie Konstruktionen Visionen Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lernheft 30 Aktfotografie Einleitung Foto- Orte Foto-Motive Foto-Thema Foto-Haltung Foto-Tipps und Foto-Tricks Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 31 Was gehört zu einer Foto-Ausstellung? Einleitung Grundsätzliche Fragen Bildauswahl Ausstellung 4

5 31. 5 Presse Eröffnung Kosten Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lernheft 32 Architektur und Stadtlandschaft Einleitung Stadt + Architektur Technik Architektur-Reportage Architektur-Dokumentation Architektur-Inszenierung Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 36 Die Zukunft der Fotografie Einleitung Zustand Technische Visionen Bildproduktion Thematische Visionen Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Lösung zu der Selbstlernaufgabe Schlussbemerkung Lernheft 33 Meine Vorteile als Amateur meine Vorteile als Profi Einleitung Die Vorteile als Foto-Profi Die Nachteile als Foto-Profi Die Vorteile als Amateur Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 34 Dokumentation und Stillleben Einleitung Dokumentation Stillleben Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe Lösung zu der Selbstlernaufgabe Lernheft 35 Kunst Einleitung Wege zur Kunst Wann ist Fotografie Kunst? Künstler Kunstmarkt Selbstlernaufgabe Zusammenfassung Hausaufgabe 5

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe Digitale Fotografie Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Die Digitalkamera und ihr Zubehör 1. 1 Einleitung 1. 2 Digitalkamera oder Analogkamera? 1. 3 Funktionsprinzip der Digitaltechnik 1. 4

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 15 Tipps für schönere Fotos 19. 2 Kaufberatung und Techniktipps 49. Bevor es losgeht 11

Inhaltsverzeichnis. 1 15 Tipps für schönere Fotos 19. 2 Kaufberatung und Techniktipps 49. Bevor es losgeht 11 Bevor es losgeht 11 Einleitung 13 Wie arbeitest du mit diesem Buch? 13 Was brauchst du für dieses Buch? 14 Wie gut kennst du dich aus? 16 1 15 Tipps für schönere Fotos 19 Kleines ganz groß 20 Richtige

Mehr

Teil 1. Teil 2. Einstieg in die digitale Fotografie. So knipsen Sie spannungsreiche Bilder. 1 Die passende Kamera für sie und ihn

Teil 1. Teil 2. Einstieg in die digitale Fotografie. So knipsen Sie spannungsreiche Bilder. 1 Die passende Kamera für sie und ihn Teil 1 Einstieg in die digitale Fotografie 13 1 Die passende Kamera für sie und ihn 15 Die Kleinen sind besonders praktisch...........16 Mittelklassekameras als Allrounder.............18 Spiegelreflexkameras

Mehr

Quiz. Wer fertigte die erste Skizze der Camera Obscura an? a) Albert Einstein b) Leonardo da Vinci c) Joseph Nicéphore Niépce d) Gabriel Lippmann

Quiz. Wer fertigte die erste Skizze der Camera Obscura an? a) Albert Einstein b) Leonardo da Vinci c) Joseph Nicéphore Niépce d) Gabriel Lippmann Quiz A BC 1 2 3 4 Wer fertigte die erste Skizze der Camera Obscura an? a) Albert Einstein b) Leonardo da Vinci c) Joseph Nicéphore Niépce d) Gabriel Lippmann In welchem Jahr wurde das erste Foto der Welt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt Was ein gutes Bild ausmacht... 14 Schnelle erste Hilfe: Wie viel Technik braucht Ihr Bild?... 17 Kapitel

Mehr

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 1 Vor dem Foto. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 1 Vor dem Foto. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 1 Vor dem Foto Metall. Macht. Medien. Ein freies PDF der Medienkompetenz Webseite www.mann-beisst-hund.net. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Mehr

www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie

www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorraussetzung 3. Die wichtigsten Funktionen 4. Blende 5. Belichtungszeit 6. ISO-Empfindlichkeit 7. Brennweite 8. Fokus und Schärfentiefe

Mehr

GELD VERDIENEN MIT EIGENEN FOTOS

GELD VERDIENEN MIT EIGENEN FOTOS EDITION 2. AUFLAGE STOCKFOTOGRAFIE GELD VERDIENEN MIT EIGENEN FOTOS ROBERT KNESCHKE Erfolgreich Bilder über das Internet verkaufen Ausrüstung, Motivwahl und die Arbeit mit Models Von der Organisation bis

Mehr

Ich stelle mich vor: Thomy Kirsten

Ich stelle mich vor: Thomy Kirsten Ich stelle mich vor: Thomy Kirsten Digitale Fotografie & Grafikdesign Oberdorfstr. 21 CH-5333 Baldingen 056 249 48 56 Büro 076 549 48 56 Mobil 056 249 48 55 Fax Digitale Fotografie aller Art Grafik Design,

Mehr

Fotojournalismus Hans-Peter Linz

Fotojournalismus Hans-Peter Linz Fotojournalismus Hans-Peter Linz Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen. Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie

Mehr

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG Bewertet von Georg Banek Die seen.by Bildbewertungen wurden von Fachleuten entwickelt um ambitionierten Fotografen ein professionelles

Mehr

Was für eine Kamera ist die NEX-6?

Was für eine Kamera ist die NEX-6? 1 Was für eine Kamera ist die NEX-6? Systemkamera Der Begriff Systemkamera bedeutet, dass für eine Kamera ein ganzes System aus Wechselobjektiven und sonstigem Zubehör verfügbar ist. Was sich auf den ersten

Mehr

Fotos selbst aufnehmen

Fotos selbst aufnehmen Fotos selbst aufnehmen Fotografieren mit einer digitalen Kamera ist klasse: Wildes Knipsen kostet nichts, jedes Bild ist sofort auf dem Display der Kamera zu sehen und kann leicht in den Computer eingelesen

Mehr

Das kleine 1x1 der Fotografie

Das kleine 1x1 der Fotografie Das kleine 1x1 der Fotografie Die Anzahl an (Profi-)Funktionen in digitalen Kameras nimmt stetig zu! Dabei haben die im Vergleich zur DSLR (Digitale Spiegelreflexkamera) gesehenen System- und Kompaktkameras

Mehr

Zauberlehrlings Grundlehrgang 12

Zauberlehrlings Grundlehrgang 12 Inhalt Hinweis in eigener Sache 2 Einführung 8 Mehr Frust als Lust?...8 Ist doch alles ganz einfach! oder?...8 Lerne zaubern!...9 Der Goldene Tipp...9 Stell dir bloss mal vor!... 10 Automatik ist Automatik...

Mehr

Digitale und analoge Photographie

Digitale und analoge Photographie Digitale und analoge Photographie Unter Photographie versteht man ein Verfahren zu Herstellung von Bildern, das sich aus drei Elementen zusammensetzt: 1. In einer dunklen Kammer (= Kamera) wird ein Bild

Mehr

12. Fototage auf der Silvretta

12. Fototage auf der Silvretta 12. Fototage auf der Silvretta Fototreff in 2000 Meter Höhe Viele Naturfreunde, welche die 12. Fototage auf der Silvretta erleben durften, waren Gewinner des Sonderthemas Energie der Naturfreunde-Bundesmeisterschaft

Mehr

Kurs- und Schulungsprogramm

Kurs- und Schulungsprogramm Kurs- und Schulungsprogramm kurse - Bildbearbeitung - Spezialkurse kurse kurs der digitalen Fotografie Kursdauer: 18.00-20.30 Uhr / 4 Abende Kursgebühr: Euro 175,00 In diesem Kurs werden sie Themen wie

Mehr

DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD.

DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD. Promotionsangebote in dieser Broschüre DIE LEISTUNG, DIE SIE VON CANON ERWARTEN. EIN ANGEBOT, DAS SIE ÜBERRASCHEN WIRD. CH DE 0190W621 FREUEN SIE SICH ÜBER BIS ZU CHF 360.- CASH BACK BEIM KAUF AUSGEWÄHLTER

Mehr

Tierfoto.de - Einzelcoaching Tierfotografie & Kameraeinstellung

Tierfoto.de - Einzelcoaching Tierfotografie & Kameraeinstellung Tierfoto.de - Einzelcoaching Tierfotografie & Kameraeinstellung Unterlagen zum Workshop Tierfotografie & Kameraeinstellung Copyright 2012 Tierfoto.de Tierfotograf Thore Allgemeine Informationen Zielsetzung

Mehr

MIT DER KAMERA SEHEN

MIT DER KAMERA SEHEN Robert Hirsch MIT DER KAMERA SEHEN KONZEPTIONELLE FOTOGRAFIE IM DIGITALEN ZEITALTER Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Schalipp Spektrum KJL AKADEMISCHER VERLAG Inhalt Vorwort xiii Beitragende Künstler

Mehr

20 Tipps für ein gutes Foto

20 Tipps für ein gutes Foto 10 Tipps zur Erstellung von QR- Codes Stark im Ehrenamt! gemeindemenschen.de 20 Tipps für ein gutes Foto 1 Stimmung einfangen Ein gutes Foto bildet nicht einfach nur eine Person, einen Gegenstand oder

Mehr

WORKSHOP. Struktur-Bildnisse. Projekttage im Photostudio Klam. Projektleitung: Michaela Radtke, Grafikerin. Jörg F.

WORKSHOP. Struktur-Bildnisse. Projekttage im Photostudio Klam. Projektleitung: Michaela Radtke, Grafikerin. Jörg F. WORKSHOP Struktur-Bildnisse Projekttage im Photostudio Klam Projektleitung: Michaela Radtke, Grafikerin Jörg F. Klam, Photograph An jeweils einem Wochenende laden wir zu einem besonderen Photoprojekt ein.

Mehr

CHKAMERA. camera obscura. Entwickeln in der photo-box SW-Negative Foto-Positive Fotogramme. Begleitheft zur EXPERIMENTALE 2007 Wels

CHKAMERA. camera obscura. Entwickeln in der photo-box SW-Negative Foto-Positive Fotogramme. Begleitheft zur EXPERIMENTALE 2007 Wels L CHKAMERA camera obscura Entwickeln in der photo-box SW-Negative Foto-Positive Fotogramme Begleitheft zur EXPERIMENTALE 2007 Wels Verfasser: Mag. Dr. Klaudius Hartl SW-Fotos aus der Dunkelkammer Notwendige

Mehr

Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel

Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel Gesamtpunktzahl: 45, verfügbare Zeit: 90 Minuten. Wichtig: RECHENWEG UND LÖSUNG BITTE DIREKT UNTER ODER NACH

Mehr

Fotografie. Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie!

Fotografie. Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie! Fotografie Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie! WIFI Wien 2012/13 WIFI Wien-Photowalk Beim WIFI Wien-Photowalk erleben Sie das Fotografieren aus einer neuen Perspektive. Entdecken Sie unter Anleitung

Mehr

Fototipps für bessere Bilder

Fototipps für bessere Bilder Fototipps für bessere Bilder Kleidung Kleidungsstücke und Schuhe sollten atmungsaktiv sein, bei Feuchtigkeit ausreichend Isolation bieten sowie gut vor Kälte schützen. Fingerhandschuhe mit offenen Fingerkuppen

Mehr

Die 10 goldenen Regeln der Fotografie

Die 10 goldenen Regeln der Fotografie oder: Wie bekommt mein Foto möglichst viele Klicks und Kommentare? Um eure Wohnungen in bestem Licht auf SoLebIch.de erscheinen zu lassen, haben wir einen kleinen Leitfaden mit 10 hilfreichen Punkten erstellt,

Mehr

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN

DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN DER ONLINESHOP FÜR PROFI-FOTOGRAFEN EINFACH BESONDERS 1200 Fotostudios haben wir bereits von portraitbox begeistert IHRE KUNDEN WERDEN AUGEN MACHEN portraitbox ist das Original bereits seit dem Jahr 2006

Mehr

Grundlagen ZIEL DIESES BUCHS

Grundlagen ZIEL DIESES BUCHS 1Grundlagen Bevor wir mit der Bearbeitung unserer Bilder beginnen, sollten wir uns, wenn auch nur kurz, mit einigen grundlegenden fotografischen Fragen beschäftigen. Die Qualität unserer Fotografie entsteht

Mehr

ZEISS Classic Objektive Manuell fokussierbare SLR-Objektive für ZE- und ZF.2-Mount.

ZEISS Classic Objektive Manuell fokussierbare SLR-Objektive für ZE- und ZF.2-Mount. ZEISS Classic Objektive Manuell fokussierbare SLR-Objektive für ZE- und ZF.2-Mount. Der Moment, in dem Bilder Geschichte schreiben. Die Classic Objektive von ZEISS. Wenn Bilder Geschichte schreiben, hat

Mehr

PHOTASTISCH! 1035'0-*0

PHOTASTISCH! 1035'0-*0 1035'0-*0 /PSNBO 1BFUI PHOTASTISCH! In seinem 300 Quadratmeter großen Fotostudio in Heidenheim setzt Norman Paeth vor allem schöne Frauen gekonnt in Szene. Sein Motto: fantastische Fotos, deshalb nennt

Mehr

Bessere Bilder - warum wollen Sie dieses Bild schiessen?

Bessere Bilder - warum wollen Sie dieses Bild schiessen? Bessere Bilder - warum wollen Sie dieses Bild schiessen? Welches Kriterium gefällt Ihnen am Motiv?... sind es Linien, Farben, Kontraste, Strukturen, Seltenheit des Motivs? Wenn Sie sich für einen der Punkte

Mehr

Über die Autorin 7 Danksagung der Autorin 7 Über die Übersetzerin 7

Über die Autorin 7 Danksagung der Autorin 7 Über die Übersetzerin 7 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Danksagung der Autorin 7 Über die Übersetzerin 7 Einführung 17 Wie dieses Buch aufgebaut ist 17 Teil I: Die passende Ausrüstung 18 Teil II: Ganz gemütlich: Der schnelle

Mehr

Bild. Kompostition. fotoclub Gmunden. Wolfgang Spießberger 1

Bild. Kompostition. fotoclub Gmunden. Wolfgang Spießberger 1 Wolfgang Spießberger 1 Goldender Schnitt Das richtige Bildformat Farbe Was ist Farbe? Komplimentärfarben Bildaufbau Standortwahl Bildausschnitt Format Punkte - Linien Diagonalen Blende Brennweite Brechen

Mehr

Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art.

Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art. Im Focus innere und äußere Bilder einer Landschaft. Ein Workshop der besonderen Art. Zu einem Workshop der ganz besonderen Art lädt erstmalig das zmk Pforzheim im April dieses Jahres ein: Abgeschieden

Mehr

Styleguide. Bildsprache der Technischen Universität Chemnitz

Styleguide. Bildsprache der Technischen Universität Chemnitz Styleguide Bildsprache der Technischen Universität Chemnitz Styleguide Fotografischer Leitfaden Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine. William Albert Allard Sehr geehrte Damen

Mehr

Fotografie-Grundkurs 2 Tage

Fotografie-Grundkurs 2 Tage Fotografie-Grundkurs 2 Tage 13. + 14. Juni 8. + 9. August 2015 300.- Im Kurs besprechen wir die Grundlagen der Fotografie. Sie lernen die Möglichkeiten der Blenden, Verschlusszeiten und ISO-Zahlen kennen

Mehr

Die Übertragung der Tonalität auf den Bildstil

Die Übertragung der Tonalität auf den Bildstil Bildstil der Marke Niederösterreich Die Bildwelt einer Marke gliedert sich in zwei Komponenten die Bildsprache und den Bildstil. Dabei beschreibt die Bildsprache den Inhalt der Bilder, also das, was dargestellt

Mehr

Gute Fotos 1-2. Wolfgang Flachmann

Gute Fotos 1-2. Wolfgang Flachmann Gute Keine einheitliche Definition für gute Gute kommunizieren intensiv Knipsen oder Fotografieren? Das Auge des Betrachters Erfolgsfaktoren 1-2 können können vielerlei vielerlei Eine Stimmung wiedergeben

Mehr

broncolor Inserat Shooting mit broncolor

broncolor Inserat Shooting mit broncolor broncolor Inserat Shooting mit broncolor Urs Recher, bekannter broncolor Fotograf, möchte seine Arbeiten mit Ihnen teilen um Ihnen Ideen zu geben, wie Sie broncolor Licht optimal einsetzen können. Seine

Mehr

Edition für Photoshop. Photoshop. für Fotografen. Martin Vieten TECHNISCHE INFORMATIONSBIBLIOTHEK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK HANNOVER DATA BECKER

Edition für Photoshop. Photoshop. für Fotografen. Martin Vieten TECHNISCHE INFORMATIONSBIBLIOTHEK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK HANNOVER DATA BECKER Edition für Photoshop Photoshop für Fotografen Martin Vieten l TECHNISCHE INFORMATIONSBIBLIOTHEK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK HANNOVER J DATA BECKER Inhaltsverzeichnis Bildbearbeitungstechniken, die Sie kennen

Mehr

Fotoprojekt mit Vorschulkindern im Kindergarten Eichlerstraße, Augsburg

Fotoprojekt mit Vorschulkindern im Kindergarten Eichlerstraße, Augsburg Fotoprojekt mit Vorschulkindern im Kindergarten Eichlerstraße, Augsburg Ort: Städt. Kindertagesstätte Eichlerstraße, Eichlerstraße 3, 86154 Augsburg, Tel. 0821-3246275 Leitung: Erich Paltins Projektteam:

Mehr

FOTOSERVICES IM MAX HÜNTEN HAUS ZINGST

FOTOSERVICES IM MAX HÜNTEN HAUS ZINGST FOTOSERVICES IM MAX HÜNTEN HAUS ZINGST Fototechnisch gut ausgerüstet. Hier können Sie Kameras, Objektive, Ferngläser und Zubehör einfach und zu fairen Preisen mieten Service und Beratung inklusive. Kontakt

Mehr

K A R L H. W A R K E N T I N F O T O G R A F I E

K A R L H. W A R K E N T I N F O T O G R A F I E ÜBERSICHT DER AUSSTELLUNGEN UND VERÖFFENTLICHUNGEN OVERVIEW OF EXHIBITIONS AND PUBLIC ATIONS AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS 2005 Lanzarote Insel zwischen Feuer und Wasser, Ismaning b. München, Telekom Tagungshotel

Mehr

Informationsanlass Unterwasser Fotografie

Informationsanlass Unterwasser Fotografie Informationsanlass Unterwasser Fotografie Rest. Neubühl, Zürich SA 29. März 2013 Referenten: Ronald Winkler Marco Giammona Martin Bütikofer 30.03.2014 / Version 0.3 Definitiv Tauchclub Bonario Folie 1

Mehr

ADFC Hessen HessenForum 20.-22. November 2015 Frankfurt am Main. Workshop: Gute Fotos für ADFC-Medien

ADFC Hessen HessenForum 20.-22. November 2015 Frankfurt am Main. Workshop: Gute Fotos für ADFC-Medien ADFC Hessen HessenForum 20.-22. November 2015 Frankfurt am Main Workshop: Gute Fotos für ADFC-Medien Sammlung gelungener und weniger gelungener Beispiele mit Kommentaren aus dem Workshop Workshop-Leitung:

Mehr

Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene

Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene Inhaltsübersicht Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene Seite 1 / 5 Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene Dieser Workshop vermittelt anschaulich, welche Kamera welchem Einsatzzweck dient.

Mehr

2. Tonwertkorrekturen. Quellwerte verschieben bei gedrückter linker Maustaste

2. Tonwertkorrekturen. Quellwerte verschieben bei gedrückter linker Maustaste Ku/Fu Digitale Fotografie -Bildbearbeitungsprozesse- (2011) Ausgangssituation: Je besser das geschossene Foto, desto umfangreicher die Bearbeitungsmöglichkeiten, desto besser das fotografische Ergebnis!

Mehr

Braucht man gleich eine teure Ausrüstung, um gute Bilder zu machen?

Braucht man gleich eine teure Ausrüstung, um gute Bilder zu machen? Warum ein Buch über Gartenfotografie? Die meisten Menschen fotografieren gerne, was sie lieben. Viele Gartenfreunde möchten sich mit Gleichgesinnten über ihr Hobby austauschen, möchten Freunden und Familienmitgliedern

Mehr

Fotoschule.biz Schule für digitale Fotografie

Fotoschule.biz Schule für digitale Fotografie Ausschreibung E-Learning, Modul 1 Seite 1 von 6 Lehrgang digitale Fotografie, E-Learning Modul 1: Fotografische Grundlagen In diesem Modul mit 18 Lektionen lernen Sie die technischen Grundlagen der digitalen

Mehr

Bildbearbeitungstechniken Lehrerinformation

Bildbearbeitungstechniken Lehrerinformation Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Ziel Zwanzig klassische Elemente der Bildbearbeitung werden vorgestellt. Die Sch arbeiten in Zweierteams und erarbeiten sich das Wissen zu je 1 2. Sie bearbeiten Bildausschnitte,

Mehr

AGENTURSCHERER. Seminarprogramm Frühjahr 2013

AGENTURSCHERER. Seminarprogramm Frühjahr 2013 VORWORT Liebe Freundinnen und Freunde, Dipl. Des. Axel J. Scherer Das Frühjahr ist die Zeit der guten Vorsätze! Zugegeben, die meisten davon wirft man schnell über Bord. Wer sich jedoch vorgenommen hatte

Mehr

Digitale Fotopraxis Menschen und Porträt

Digitale Fotopraxis Menschen und Porträt Cora Banek, Georg Banek Digitale Fotopraxis Menschen und Porträt Menschen gekonnt in Szene setzen 3., vollständig überarbeitete Auflage Belichtung Licht messen und richtig portionieren Bei der Belichtung

Mehr

Seminare zur Digitalen Fotografie

Seminare zur Digitalen Fotografie Seminare zur Digitalen Fotografie August - Dezember 2015 Kommunikation und Medien 2 Veranstaltung zum Halbjahresmotto Damit sie zu Atem kommen... Spirituelle Fotografie Erleben! Sehen! Foto machen! Gute

Mehr

Kameratechnik. Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik. Zielsetzung. Vom Knipser zum Fotografen

Kameratechnik. Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik. Zielsetzung. Vom Knipser zum Fotografen Kameratechnik Vom Knipser zum Fotografen Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik Zielsetzung Kennen lernen der Spiegelreflexkamera Objektivbrennweiten Verschluss Blende Belichtung

Mehr

HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka

HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka Thema Was ist HDR? Wann ist es sinnvoll es anzuwenden? Wie mache ich ein HDR? Was stelle

Mehr

Meine Angebote sind klar strukturiert und können beliebig erweitert und kombiniert werden.

Meine Angebote sind klar strukturiert und können beliebig erweitert und kombiniert werden. HOCHZEITSFOTOGRAFIE: Angebote und Preise (in CHF) Meine Angebote sind klar strukturiert und können beliebig erweitert und kombiniert werden. Wenn Sie das, was Sie für Ihre Hochzeitsfotos wünschen, nicht

Mehr

Zonensystem bei Digitalfotos

Zonensystem bei Digitalfotos Zonensystem bei Digitalfotos Wenn good old Anselm das wüsste.. Günther Keil, 12.2.2006 Grundlagen Geht es dir mitunter auch so? Beim Fotografieren Mein Bild ist zu dunkel oder zu hell Der Kontrast ist

Mehr

Fotograf/in Ausbildung und Berufsbild

Fotograf/in Ausbildung und Berufsbild Fotograf/in Ausbildung und Berufsbild Berufsfindungstag Wiedtal Gymnasium 07. November 2009 Über Artepictura Cora Banek! Abitur am Wiedtal Gymnasium, Studium in Lüneburg! Praktika in mehreren Zeitschriftenredaktionen!

Mehr

Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings

Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings Südtirol Bildstil Styleguide Fotografie und Fotoshootings Inhalt Einleitung Imagefotografie S. 2» Farbe und Tonalität S. 3» Licht S. 4» Perspektive und Ausschnitt S. 5» Schärfe S. 6 Fotoauswahl und Fotoshootings

Mehr

E-10, E-20 und Polfilter

E-10, E-20 und Polfilter 1. Aufgabenstellung E-10, E-20 und Polfilter Klaus Schräder Januar 2002 Polfilter und UV-Sperrfilter zählen zu den meist benutzten Filtern in der Fotografie. Dabei wird häufig geraten, bei Digitalkameras

Mehr

Kurs Photoshop. Lehrplan zum

Kurs Photoshop. Lehrplan zum Lehrplan zum Kurs Photoshop Hier möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über die verschiedenen Themen, die wir im Kurs mit Ihnen bearbeiten, vorstellen. Gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich.

Mehr

Corporate Design. Personenfotografie

Corporate Design. Personenfotografie Corporate Design Personenfotografie Inhalt Personenfotografie 3 Mitarbeiterfotos 3 Vorstandsfotos 6 2 Hannover Rück Bildkonzept Personenfotografie Personenfotografie Mitarbeiterfotos Für die formelle Darstellung

Mehr

meisten DSLRs und zeigt dank ihrer großen Sensorpixel ein ausgezeichnetes Rauschverhalten. Wie ist der Zusammenhang zwischen Pixelgröße,

meisten DSLRs und zeigt dank ihrer großen Sensorpixel ein ausgezeichnetes Rauschverhalten. Wie ist der Zusammenhang zwischen Pixelgröße, Damit in der Digitalkamera ein Bild entstehen kann, muss der Sensor von einer definierten Lichtmenge getroffen werden. Diese Menge wird von drei Faktoren beeinflusst. Neben der Belichtungszeit und der

Mehr

fotoguide fotoguide Wolfgang Kubak Wolfgang Kubak

fotoguide fotoguide Wolfgang Kubak Wolfgang Kubak Wolfgang Kubak fotoguide Mit einem äußerst lichtstarken Zoomobjektiv von 1:1,8 erweitert die Nikon Coolpix P330 den kreativen Gestaltungsspielraum dieser leistungsstarken Kompaktkamera. Der drei Zoll (7,5

Mehr

Kopiert aus: http://www.ralfs-foto-bude.de/ August 2013. Wissenswertes für gute Fotos

Kopiert aus: http://www.ralfs-foto-bude.de/ August 2013. Wissenswertes für gute Fotos Kopiert aus: http://www.ralfs-foto-bude.de/ August 2013 Was macht was? Programmautomatik: Wissenswertes für gute Fotos Deine Kamera steuert sowohl die Blende, wie auch die Belichtungszeit anhand gespeicherter

Mehr

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Die Fotoindustrie bereitet die nächste digitale Revolution vor: Treibende Kraft sind die sogenannten Multi-Shot-Techniken,

Mehr

PREISLISTE FOTOSTUDIO

PREISLISTE FOTOSTUDIO REISLISTE FOTOSTUDIO Ausgabe 2 2013 BUNDESLATZ 2, 6301 ZUG www.foto-optik-grau.ch ass ortrait Hochzeit Videoproduktion Sachaufnahme Repro Unsere Dienstleistungen Unser grossflächiges und top ausgerüstetes

Mehr

Fotografieren wie ein Profi

Fotografieren wie ein Profi Fotografieren wie ein Profi Ferienspass Frick Sommer 2011 Patrick Schwarb Philipp Werner ArchiveScan box@archivescan.ch Seite 1 von 21 Die digitale Kamera Das Auge und die Kamera haben viele Gemeinsamkeiten

Mehr

Oberdorfstrasse 14, 8153 Rümlang, www.baeumli.com

Oberdorfstrasse 14, 8153 Rümlang, www.baeumli.com Artikelbezeichnung Film Entwicklung Preis Lieferzeit Entwickeln 135 8.90 2-3 Tage Entwickeln SW 9.90 1 Woche Nur Entwicklung und Index 10.50 2-3 Tage Entwickeln 240/APS 7.50 1 Woche Negativ Film Entwicklung

Mehr

Wie gute Bilder entstehen

Wie gute Bilder entstehen Wie gute Bilder entstehen Kein Fotograf macht absichtlich schlechte Bilder. Der Fotograf, nicht die Kamera macht die Bilder. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Schlecht ist, wenn man in der Bildlegende

Mehr

id / 2D / 3D / Werkstatt GfG / Gruppe für Gestaltung GmbH

id / 2D / 3D / Werkstatt GfG / Gruppe für Gestaltung GmbH id / 2D / 3D / Werkstatt GfG / Gruppe für Gestaltung GmbH Seite 02 / 0 3 id / 2D / 3D / Werkstatt id / 2D / 3D In der GfG ist die Kreation von Produkten, Raumerlebnissen, Kommunikationsszenarien oder visuellen

Mehr

Teil I: Technische Grundlagen 15

Teil I: Technische Grundlagen 15 Teil I: Technische Grundlagen 15 Kapitel 1 Was ist eine Systemkamera? 17 Kapitel 2 Einstellen der Kamera 21 2.1 Vorab: Filmformat einstellen...................................................... 23 2.2

Mehr

Unabhängigkeit, Authentizität, Nähe zum Kunden

Unabhängigkeit, Authentizität, Nähe zum Kunden Unabhängigkeit, Authentizität, Nähe zum Kunden mauritius images ist eine der bedeutendsten inhabergeführten Bildagenturen im deutsprachigen Raum (D/A/CH) und schon seit vielen Jahren auch auf dem europäischen

Mehr

Reise-Fototipps. Amerika

Reise-Fototipps. Amerika Reise-Fototipps Interessanter Vordergrund Brooklyn Bridge, New York. Die Brooklyn Bridge ist für Fotografen ein wahres Paradies. Ihre Architektur alleine ist schon faszinierend, man hat einen tollen Blick

Mehr

Der Weltenbummler. Portfolio: Peter Schickert FOTOGRAFIE

Der Weltenbummler. Portfolio: Peter Schickert FOTOGRAFIE Portfolio: Peter Schickert Foto tos: Pete ter Schi hick cker t, Text xt: Dani niel Alb lbre cht Der Weltenbummler Als Reisefotograf kommt Peter Schickert viel herum. Als wir ihn zum Interview in Dortmund

Mehr

Miniserie Die Mini Bridge in Photoshop CS5. WWF Raw Camera-Raw-Grundlagen. Raw Justice Camera Raw für Fortgeschrittene

Miniserie Die Mini Bridge in Photoshop CS5. WWF Raw Camera-Raw-Grundlagen. Raw Justice Camera Raw für Fortgeschrittene KAPITEL 1 1 Miniserie Die Mini Bridge in Photoshop CS5 Mit der Mini Bridge zu Ihren Fotos gelangen........................ 2 Ihre Fotos in der Mini Bridge betrachten........................... 4 Die besten

Mehr

Praxistraining Fotografie: HDR Live am Set mit Michael Jordan und Barbara Luef

Praxistraining Fotografie: HDR Live am Set mit Michael Jordan und Barbara Luef Praxistraining Fotografie: HDR Live am Set mit Michael Jordan und Barbara Luef Die HDR-Technik ermöglicht Ihnen die fantastische Perfektion Ihrer DSLR-Aufnahmen. Begleiten Sie den erfahrenen Fotografen

Mehr

Kleines Objektiv, Große Liebe

Kleines Objektiv, Große Liebe Kleines Objektiv, Große Liebe von Uwe Richter Photography Kleines Objektiv, Große Liebe Uwe Richter Photography Veröffentlicht 2015 Bitte zögern Sie nicht, dieses ebook zu teilen, zu verlinken oder auf

Mehr

fotodesign-ilg.com spezials Neu:

fotodesign-ilg.com spezials Neu: portrait & paaraufnahmen inkl. OnlineGalerie mit Passwort, Vor- und Nachbearbeitung 1-4 h Fotoshooting max. 1h + CD mit 20 Bilder nach Wahl (P), 3 Collagen 245.- jede weitere 0.5h Shooting 95.- weitere

Mehr

Virtuelle Fotografie (CGI)

Virtuelle Fotografie (CGI) (CGI) Vorteile und Beispiele Das ist (k)ein Foto. Diese Abbildung ist nicht mit einer Kamera erstellt worden. Was Sie sehen basiert auf CAD-Daten unserer Kunden. Wir erzeugen damit Bilder ausschließlich

Mehr

BELICHTUNGSMESSUNG: IMMER EIN KOMPROMISS

BELICHTUNGSMESSUNG: IMMER EIN KOMPROMISS BELICHTUNGSMESSUNG: IMMER EIN KOMPROMISS Hinter dem sehr einfachen Begriff Belichtungsmessung versteckt sich beim näheren Hinschauen ein komplizierter Vorgang, denn das Ziel der Belichtungsmessung ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen. Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern

Inhaltsverzeichnis. Sven Vogel, Manfred Schwarz. Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen. Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern Inhaltsverzeichnis Sven Vogel, Manfred Schwarz Fotos - bearbeiten, nutzen & verteilen Holen Sie mehr aus Ihren Digitalbildern ISBN: 978-3-446-42292-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42292-6

Mehr

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen SeniorenNet Flensburg Stand: April 2015 Erläuterungen zu den Lerntreffs (Mindestteilnehmer: 8 Mitglieder, begrenzt bis 12 Mitglieder im unteren Lehrraum; im Lehrraum im Obergeschoß sind mehr Teilnehmer

Mehr

Smartphonefotografie. Mit Video- und Foto-Apps arbeiten

Smartphonefotografie. Mit Video- und Foto-Apps arbeiten Smartphonefotografie Mit Video- und Foto-Apps arbeiten Fotografie mit der Handy-Kamera ist je nach Kamera ziemlich gut. Oft aber maximal durchschnittlich. Fokussieren/Belichtung mittels Fingertipp. Möglichkeit:

Mehr

VORBEREITUNG FÜR DAS PROGRAMM UNGEWÖHNLICHE PERSPEKTIVEN.

VORBEREITUNG FÜR DAS PROGRAMM UNGEWÖHNLICHE PERSPEKTIVEN. VORBEREITUNG FÜR DAS PROGRAMM UNGEWÖHNLICHE PERSPEKTIVEN. ÜBERBLICK PROGRAMM UNGEWÖHNLICHE PERSPEKTIVEN. Das Programm besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil nehmen 14- bis 18-jährige Jugendliche ausgewählte

Mehr

Workshop. Bildgestaltung. Vortrag im Rahmen des Workshop- Wochenendes in Undeloh

Workshop. Bildgestaltung. Vortrag im Rahmen des Workshop- Wochenendes in Undeloh Workshop Bildgestaltung Vortrag im Rahmen des Workshop- Wochenendes in Undeloh Referent: Helge Chr. Wenzel Inhaltsverzeichnis Workshop-Inhalte: Zusammenarbeit von Blick und Technik Die menschliche Blickrichtung

Mehr

DIRECTOR. WORKFLOW MANAGEMENT PROZESSOR

DIRECTOR. WORKFLOW MANAGEMENT PROZESSOR DIGITAL DIRECTOR. WORKFLOW MANAGEMENT PROZESSOR Der Digital Director ist das einzige von Apple zertifizierte (MFi - Made for ipad Zerifizierung) elektronische Gerät, das Ihre Kamera und Ihr ipad verbindet

Mehr

Skitch Foto Dokumentation Inhaltsverzeichnis

Skitch Foto Dokumentation Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Programmbeschreibung... 2 2.1 Startbildschirm... 2 2.1.1 Fotos... 2 2.1.2 Kamera... 3 2.1.3 Schnappschuss... 3 2.1.4 Internet... 3 2.1.5 Karte... 4 2.1.6 Leer...

Mehr

PREISE. Foto Grafik Fux GmbH I Furkastrasse 26 I 3904 Naters T +41 (0)27 923 71 17 I info@fotografik-fux.ch www.fotografik-fux.ch

PREISE. Foto Grafik Fux GmbH I Furkastrasse 26 I 3904 Naters T +41 (0)27 923 71 17 I info@fotografik-fux.ch www.fotografik-fux.ch PREISE 2015 Foto Grafik Fux GmbH I Furkastrasse 26 I 3904 Naters T +41 (0)27 923 71 17 I info@fotografik-fux.ch www.fotografik-fux.ch REPORTAGE Ihre Hochzeit ist ein einmaliges Erlebnis. Wäre es nicht

Mehr

OBSCURA 121 BLICKE. & jeder eröffnet eine neue Sicht durch seine Lochkamera.

OBSCURA 121 BLICKE. & jeder eröffnet eine neue Sicht durch seine Lochkamera. OBSCURA 121 BLICKE & jeder eröffnet eine neue Sicht durch seine Lochkamera. WAS IST OBSCURA OBSCURA ist ein Bildband zur zeitgenössischen Lochkamera-Fotografie, bestehend aus Werken von Künstlern der digitalen

Mehr

Maskieren von Bildern

Maskieren von Bildern Maskieren von Bildern Willkommen bei Corel PHOTO-PAINT, dem Bitmap-Bildbearbeitungsprogramm mit leistungsstarken Funktionen zum Retuschieren von Fotografien oder Erstellen von eigenen Grafiken. Die Themen

Mehr

Sehr gerne unterbreite ich Ihnen ein speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Bitte kontaktieren Sie mich hierzu unverbindlich.

Sehr gerne unterbreite ich Ihnen ein speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot. Bitte kontaktieren Sie mich hierzu unverbindlich. Die e für ein Fotoshooting sind von der, Personenanzahl, Ort und Aufwand abhängig. Um die e für meine Dienstleisungen für Sie so transparent wie möglich zu gestalten, biete ich Ihnen verschiedene Pakete

Mehr

Photoshop CS3 für digitale Fotografie

Photoshop CS3 für digitale Fotografie Scott Kelby Photoshop CS3 für digitale Fotografie ADDISON-WESLEY Ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam KAPITEL

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013 en Jänner bis Juni 2013 Welches Thema? Für wen ist die? Welcher Inhalt? Welcher Tag? Welche Uhrzeit? Symbol? Welche Trainerin? Welcher Trainer? Umgang mit Kritik für Interessen- Vertreterinnen und Interessen-Vertreter

Mehr

FOTOWORKSHOPS & MARKETINGSEMINARE 1/2014. The Alex Schwarz Photographic Projects

FOTOWORKSHOPS & MARKETINGSEMINARE 1/2014. The Alex Schwarz Photographic Projects FOTOWORKSHOPS & MARKETINGSEMINARE 1/2014 The Alex Schwarz Photographic Projects Fotoworkshops 1. Quartal 2014 S ie haben im Internet immer wieder tolle Bilder gesehen, die mit der sogenannten Strobisten-Technik

Mehr

Eberhard Schuy. Objektfotografie Von der Sachaufnahme zum inszenierten Produktfoto

Eberhard Schuy. Objektfotografie Von der Sachaufnahme zum inszenierten Produktfoto Eberhard Schuy beschäftigt sich bereits seit seiner Ausbildung zum Fotografen mit der Objekt- und Industriefotografie. Nach ersten Tätigkeiten in einer Werbeagentur und Industrieunternehmen arbeitet er

Mehr

Landschaftsfotografie Tipps und Tricks. Die Foto-Ausrüstung. Das Objektiv. Das Zubehör. Fernauslöser. Foto-Filter. Die Kamera

Landschaftsfotografie Tipps und Tricks. Die Foto-Ausrüstung. Das Objektiv. Das Zubehör. Fernauslöser. Foto-Filter. Die Kamera Landschaftsfotografie Tipps und Tricks Die Landschaftsfotografie ist ein weiteres großes Themengebiet der Fotografie. Hierbei wird die Schönheit der Natur festgehalten. Je nach Tages oder Jahreszeit, haben

Mehr