Moodle-Handbuch. moodle 3.4

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Moodle-Handbuch. moodle 3.4"

Transkript

1 Moodle-Handbuch moodle 3.4 Kurzfassung Stand 29. März 2018

2 Vorwort Zum Sommersemester 2018 erhält unsere Lernplattform Moodle ein neues Design und wird für die Einhaltung neuer Datenschutzbestimmungen vorbereitet. Seit dem Sommersemester 2015 wird allen Fachbereichen und zentralen Einrichtungen der Hochschule Niederrhein mit Moodle & seinen Erweiterungen (u.a. Etherpad, Adobe Connect) ein handlungsorientiertes Werkzeug für die digitale Unterstützung von Studium und Lehre gegeben. Nutzen Sie die Qualifizierungen und Beratungen des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen, um Ihr hochschuldidaktisches Repertoire zu erweitern und z. B. Blended Learning als flexibles Studienformat zu entwickeln, die Studieneingangsphase zu ergänzen oder virtuell mit Ihren Partnern zu kooperieren. Moodle liefert Vorlagen für praktische Anwendungen;; von der strukturierten Begleitung der Lehrveranstaltungen mit Dateien über die Kommunikation mit den Studierenden bis hin zur virtuellen Gruppenarbeit auf einem geschützten System und der Prüfungsvorbereitung mit Übungsfragen. Bestimmt findet sich auch für Ihre Lehr-Idee eine Lösung! Kontakt Silke Kirberg & Team Hochschulzentrum für Lehre und Lernen Richard-Wagner-Str. 88a, Y1 E02 / Y1 E09 Campus Mönchengladbach Tel. ( ) /

3 Inhaltsverzeichnis 1 Login & Moodle-Kurse anlegen Login mit dem Hochschul-Account Kontakte und Förderung Literatur und Portale Struktur der Lernplattform & Veranstaltungen anlegen Lehrveranstaltungen und andere Moodle-Kurse anlegen Bezeichnung & Datum des Moodle-Kurses ändern 5 2 Moodle-Kurse gestalten & Bearbeiten einschalten Abschnitte verändern Dateien & Verzeichnisse anlegen Übersicht elearning-aktivitäten in Moodle Beiträge von Studierenden einsammeln, austauschen, kommentieren 11 3 Einschreibeschlüssel ändern, Rollen vergeben, Studierende löschen & Gruppen einrichten Einschreibeschlüssel ändern Rollen mit ihren Rechten Studierende mit ihren Beiträgen löschen Gruppen einrichten 13 4 Über Moodle Studierende erreichen Newsletter Forum Mitteilung an bestimmte Personen 15 5 Übergang ins neue Semester Moodle-Kurs erneut verwenden Inhalte übertragen Moodle-Kurs übergeben Moodle-Kurs löschen 16 Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 2

4 1 Login & Moodle-Kurse anlegen 1.1 Login mit dem Hochschul-Account Die elearning-plattform Moodle wird auf Servern des Dezernats KIS bereitgestellt und ist unter mit dem Hochschul-Account (Identity Management) erreichbar. Durch den HS-Account sind Name, Vorname und adresse in Moodle bereits hinterlegt. Bei allen Fragen zum HS-Account ist das Helpdesk der KIS der richtige Ansprechpartner. 1.2 Kontakte und Förderung Die inhaltlich-methodische Beratung und Betreuung von Moodle wird durch das elearning-team im Hochschulzentrum für Lehre und Lernen geleistet. Die Erweiterung der Präsenzlehre durch eassessments (diagnostisch, formativ, summativ) wurde durch die Beteiligung der Hochschule Niederrhein an dem Projekt E-Assessment NRW gefördert (Wissenschaftsministerium NRW: Außerdem beteiligen wir uns am Projekt [bridge], wodurch Workshops mit vielfältigeren Themen angeboten werden können. wird ebenfalls durch das Wissenschaftsministerium NRW gefördert. Durch das hochschulinterne Projekt DigitaLe werden aus dem Ressort Studium und Lehre mediendidaktische Mitarbeitende in den Fachbereichen eingesetzt, die Ihnen bei der Entwicklung von Inhalten und Konzepten zur Seite stehen. Lernplattform Moodle - Inhaltlich-methodische Fragen und Anforderungen an die Weiterentwicklung von elearning und eassessment: Telefon: +49 (0) Fragen zum Hochschul-Account: Telefon: +49 (0) Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 3

5 1.3 Literatur und Portale Weiterführende Literatur finden Sie unter dem Stichwort Moodle in unserer Bibliothek. Ca. 40 Exemplare in der Bibliothek: Benner, Jürgen (2012): Moodle 2.x kompakt, Signatur: Ndm Benn - das bewährte RRZN-Handbuch Außerdem Publikationen zu den Themen elearning / Blended Learning / Digitalisierung Online-Handbuch: moodle-docs Portal des Leibniz-Instituts für Wissensmedien Tübingen, Stiftung Medien in der Bildung Netzwerk Hochschuldidaktische Weiterbildung Nordrhein-Westfalen (hdw NRW) Netzwerk E-Learning NRW Projekt E-Assessment NRW Hochschulforum Digitalisierung Beim Bearbeiten eines Moodle-Kurses findet sich an vielen Stellen der Fragezeichen-Button und liefert kurze Hilfe-Texte. 1.4 Struktur der Lernplattform & Veranstaltungen anlegen Für die Hochschule Niederrhein wurden Fachbereiche, Sprachenzentrum, wissenschaftliche Weiterbildung, Bibliothek, elearning, Tutorenprogramm, Hochschulzentrum für Lehre und Lernen, Verschiedenes etc. als übergeordnete Bereiche eingerichtet. Je nach Anforderung wurden Unterbereiche angelegt, die bei Bedarf weiter ausgefächert und verändert werden können. Lehrveranstaltungen, Arbeitsgruppen u. ä. werden über die Kursbeantragung eingerichtet Lehrveranstaltungen und andere Moodle-Kurse anlegen In jedem Kursbereich befindet sich ganz unten der Button Kurs beantragen, über den neue Lehrveranstaltungen und andere Moodle-Kurse beantragt werden. Nach Bestätigung durch das elearning-team können Sie mit der Bearbeitung starten. 1. Navigieren Sie in den Kursbereich, in dem die neue Veranstaltung eingerichtet werden soll. 2. Button Kurs beantragen ganz unten anklicken. 3. Formular ausfüllen: a. Vollständiger Kursname Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 4

6 b. Kurzer Kursname (wird da angezeigt, wo der vollständige Kursname zu lang wäre;; steht auch im Dateinamen einer Sicherung und muss daher für jeden Moodle-Kurs unterschiedlich sein) c. Einschreibeschlüssel (diesen nennen Sie Ihren Studierenden;; Ihr Moodle-Kurs wird damit geschützt) d. ggf. Kursbereich ändern e. ggf. Beschreibung (wird bei der Kurs-Suche zusätzlich zum Namen berücksichtigt) f. ggf. Begründung, d.h. eine Nachricht an uns, einfügen Wir schalten Ihre Veranstaltung i.d.r. im Laufe eines Arbeitstages frei. Sie erhalten eine und der Moodle-Kurs wird im gewählten Kursbereich aufgeführt. Wichtiger Hinweis: Wenn die Zugangsdaten des Hochschul-Accounts im Browser gespeichert wurden, ist es möglich, dass diese automatisch in das Formular zur Kursbeantragung übernommen werden. In diesem Fall korrigieren Sie bitte unbedingt die automatisch erstellten Einträge in den Feldern Kurzer Kursname und Einschreibeschlüssel. Der Kursbereich stimmt nicht? Die Veranstaltung soll gelöscht werden? Formlose Info an Bezeichnung & Datum des Moodle-Kurses ändern In der Lehrveranstaltung (dem Moodle-Kurs) oben rechts auf das Zahnrad klicken und Einstellungen wählen. Änderungen eintragen & unten speichern. Der Kursbereich kann derzeit nur durch das elearning-team geändert werden. Eine kurze an genügt. Neu: Im sogenannten Dashboard werden Moodle-Kurse unterschiedlich sortiert. In der Zeitleiste werden elearning-aktivitäten mit Fristen, Termine etc. aufgeführt. Unter Kurse werden Moodle- Kurse in künftig bzw. vergangen einsortiert, wenn ein Kursbeginn und / oder ein Kursende eingetragen wurde. Sollte das für die Organisation Ihrer Moodle-Kurse sinnvoll sein, so tragen Sie die Daten in den Einstellungen des Moodle-Kurses ein. Ansonsten können die Felder leer bleiben. Das Dashboard findet sich im Hamburger-Menü. Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 5

7 Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 6

8 2 Moodle-Kurse gestalten & Bearbeiten einschalten Im Moodle-Kurs oben rechts auf das Zahnrad klicken und Bearbeiten einschalten. Jetzt lassen sich die Überschriften von Abschnitten bearbeiten sowie Materialien (Dateien etc.) und Aktivitäten anlegen. Die im Moodle-Kurs eingeschriebenen Studenten sowie den Einschreibeschlüssel finden Sie mit Klick auf oben links + Teilnehmer/innen. In einigen Moodle-Kursen befinden sich rechts Blöcke. Sie wurden in alten Moodle-Versionen standardmäßig angelegt und können bei Bedarf gelöscht werden (Zahnrad oben rechts Bearbeiten einschalten Zahnrad im Block Block löschen). 2.1 Abschnitte verändern Standardmäßig gibt es zehn Themen-Abschnitte. Die Beschriftung der Abschnitte wird durch den Klick auf das Stift-Symbol neben der Abschnittsbezeichnung geändert 1 : Neuen Titel eintragen und mit Enter (auf ihrer Tastatur) bestätigen. Abschnitte hinzufügen: am Ende der Kursseite unten auf Themen hinzufügen klicken und gewünschte Anzahl weiterer Abschnitte angeben Abschnitte löschen: Bearbeiten rechts neben dem Abschnitt anklicken und Thema löschen klicken Abschnitte verschieben: Pfeil-Symbol links neben dem Abschnitt mit der Maus anfassen und verschieben Abschnitt verbergen: Bearbeiten rechts neben dem Abschnitt anklicken und das Augen- Symbol auf geschlossen klicken (für die Studierenden verborgen) 2.2 Dateien & Verzeichnisse anlegen Sobald Bearbeiten eingeschaltet ist, lassen sich Dateien (auch Videodateien) per Drag&Drop vom eigenen Rechner in den Moodle-Kurs ziehen. Verschieben: Das Pfeilsymbol links neben der Datei anfassen und die Datei verschieben. Um Dateien in Ordner zu strukturieren oder um eine ZIP-Datei im Moodle-Kurs zu entpacken, werden sogenannte Verzeichnisse angelegt: Bearbeiten einschalten, Material/Aktivität anlegen, ganz unten Verzeichnis auswählen. Im Verzeichnis ggf. Unterordner angelegen. 1 Das Stift-Symbol erscheint, sobald Bearbeiten eingeschaltet ist (im Zahnrad oben rechts) Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 7

9 Wenn die Dateien auf Ihrem Rechner bereits sortiert vorliegen, lohnt es sich, eine ZIP-Datei zu erstellen und diese im Verzeichnis hochzuladen (Drag&Drop). Dann die ZIP-Datei anklicken und entpacken. Drag&Drop und Verschieben funktionieren bei den üblichen Browsern, wenn diese aktuell sind. Gegebenenfalls müssen Sie ihren Browser aktualisieren. 2.3 Übersicht elearning-aktivitäten in Moodle Zahnrad oben rechts Bearbeiten einschalten Material oder Aktivität hinzufügen anklicken z.b. Etherpad Lite auswählen, Namen vergeben und unten speichern. Z.B. Aufgabe auswählen, Namen und Beschreibung eintragen (z.b. wie in der Veranstaltung besprochen ), ggf. Aufgaben-Datei hochladen, Fristen eintragen, ggf. Gruppen-Modus wählen unten speichern. Neu: Sie können sich an diese Aufgabe im Dashboard (nicht per ) erinnern lassen: Dazu in den Einstellungen der Aufgabe unter Verfügbarkeit bei An Bewertung erinnern ein Datum eintragen. Neu: Das abzugebende Dateiformat kann definiert werden. Aktivität Beschreibung Beispiel Abstimmung Adobe Connect Alle Studierenden haben jeweils eine Stimme. Sie beschreiben kurz die Auswahlmöglichkeiten (z.b. Themen oder Datum). Sie legen fest, ob/wann die Studierenden das Ergebnis sehen. Mit dem Adobe Connect-Plugin lassen sich Webinare und Online-Sprechstunden einbetten. Lehrende können ein Adobe Connect-Meeting einrichten. Vergabe von Hausarbeitsthemen mit begrenzter Anzahl pro Thema. Einsetzbar, um über eine thematische Vertiefung, ein Datum abstimmen lassen. Eignet sich für Besprechungen und gleichzeitiges Arbeiten. Hiermit können auch für Studierende Lehrveranstaltungen angeboten werden, die beispielsweise während eines Praktikums nicht auf dem Campus anwesend sein können. Anwesenheit Ermöglicht die Erfassung von An- und Abwesenheiten und verschafft Teilnehmer/innen einen Überblick über ihre bisherige Teilnahme. Zur Dokumentation der Teilnahme. Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 8

10 Aktivität Beschreibung Beispiel Aufgabe Chat Studierende laden ihre Ergebnisse als Dateien hoch oder tragen ein Ergebnis auf der Website ein. Studierende sehen nur, was sie selbst abgegeben haben. Dateien können als ZIP heruntergeladen werden und werden automatisch mit dem Namen versehen. Ein Feedback über Moodle und per ist möglich. Klassischer Chat, bei dem in ein Textfeld getippt wird. Abgabe von Hausarbeiten, Präsentationen, Aufgaben im laufenden Semester, Auch nach Gruppen sortiert. Wird schnell unübersichtlich, daher für größere Gruppen das Web-Meeting Adobe Connect verwenden (z.b. um auswärtige Gäste einzuladen, Blended Learning Seminare zu praktizieren oder mit auswärtigen Hochschulen zu kooperieren). Datenbank Etherpad Lite Mit der Datenbank wird eine Struktur eingerichtet, die nach eigenen Wünschen mit Beschreibungen, Dateien, Messwerten o.ä. gestaltet ist und damit durchsuchbare Ergebnisse liefert. Synchrones Schreiben mehrerer Personen;; Export in verschiedene Dateiformate Exkursionen dokumentieren, Geräte veranschaulichen z.b. für eine Gruppenarbeit oder um Ideen zu sammeln;; im Tutorium/Repetitorium, um Ergebnisse zu dokumentieren, für gemeinsame Berichte, Protokolle, Gliederungen,... Feedback Forum Gegenseitige Beurteilung Glossar Vorlagen zum Ankreuzen, Ausfüllen, etc.;; Export als Excel-Datei Klassisches Forum, um Meinungen auszutauschen, Fragen in der Prüfungsvorbereitung zu stellen, FAQs darzustellen;; Beiträge werden an die dresse weitergeleitet. Siehe Aufgabe, hier mit Peer-Review;; sehr umfangreiche Möglichkeiten der Gestaltung Um eher kurze Artikel ggf. mit Dateianhang zu schreiben. Entweder sehen Studierende sofort alle Beiträge oder es wird die Einstellung gewählt, nach der die Lehrperson Beiträge freischaltet. organisatorische Abfragen oder kurzes Feedback;; eigene Umfragen erstellen Lehrpersonen und Studierende haben Schreibrechte;; Lehrpersonen können bei Bedarf Beiträge von Studierenden löschen. Mit konkreter Aufgabe, Umfang und Frist einsetzbar. z.b. um ein Meinungsbild zum Einstieg in ein Thema einzuholen Für Aufgaben, bei denen die Studierenden sich gegenseitig Feedback geben;; das Feedback selbst kann optional ebenfalls bewertet werden Eigene Inhalte gestalten, die nicht von den Studierenden verändert (aber ggf. kommentiert) werden. Für eine Aufgabe verwenden, bei der eher kurze Artikel von Studierenden geschrieben werden. Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 9

11 Aktivität Beschreibung Beispiel Gruppenwahl Lektion Studierende können sich damit selber in Gruppen eintragen. Zuvor haben Sie als Lehrperson die Gruppen angelegt und bei Bedarf mit einer Höchstgrenze versehen ( Teilnehmer/innen Zahnrad oben rechts Gruppen) auch als csv-import Vorlage, um Lerneinheiten zu gestalten. Andere Autorentools bitte bei erfragen. Ein Moodle-Kurs kann beispielsweise für drei Seminargruppen verwendet werden, deren Aufbau identisch ist. Aktivitäten können dadurch nach Gruppen getrennt und ggf. auch gemeinsam durchgeführt werden. Für kurze Lerneinheiten, mit denen sich Studierende selbstständig mit einem Thema auseinandersetzen. Nicht zu textlastig gestalten;; ggf. Fragen einbauen. Vorbereitung für ein Laborpraktikum, Ergänzung für eine Sicherheitsunterweisung Lernpaket Terminplaner Test Umfrage Wiki Als sogenanntes Lernpaket werden Lerneinheiten integriert, die mit einem anderen Autorentool erstellt wurden. Der gemeinsame Standard ist i.d.r. SCORM, so dass sich Moodle und die Lerneinheit verstehen. Nicht nur selbsterstellte, sondern auch gekaufte Inhalte lassen sich i.d.r. einbinden. Für Terminabsprachen;; dabei können Deadlines für das An-, Ab-, und Ummelden festgelegt sowie die Art der -Benachrichtigungen ausgewählt werden. Um die Testfragen, die zuvor in der Fragensammlung erstellt wurden, als Test oder Testat zusammenzustellen. Differenzierte Einstellungen möglich: Anzahl der Versuche, Zufallsfragen, bedingte Verfügbarkeit Stellt eine Reihe von standardisierten Fragebögen zur Verfügung, die der Beurteilung und Aktivierung von Lernprozessen dienen. Asynchrones Schreiben und Aufbauen von zusammenhängenden Artikeln;; ähnlich Wikipedia;; eher umständlich in der Anwendung. Um Videobeiträge, Audio, Foto und ggf. Fragen/Antworten in einer Lerneinheit visuell ansprechend zu gestalten kann beispielsweise das Autorentool LernBar der Uni Frankfurt verwendet werden. Weitere Autorentools bitte erfragen! Z.B. für Sprechstundentermine Prüfungsvorbereitung (individuelle Ergebnisse werden nicht eingesehen), Zwischenstand im Laufe der Vorlesungszeit ermitteln, um Fragen mit schlechten Ergebnissen wiederholen zu können. Wiederholbare, nicht benotete Testate. Um ein Feedback einzuholen oder verschiedene Dinge bewerten zu lassen für längere Artikel geeignet (>> Glossar für eher kurze) Details: Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 10

12 2.4 Beiträge von Studierenden einsammeln, austauschen, kommentieren Wie werden Aufgabe, Forum oder Glossar eingesetzt? Aufgabe Forum Glossar Was wird eingereicht? Wer sieht die Einreichungen? Kommentar durch die Lehrperson? Kommentar durch die Studierenden (Peer Review)? großzügige Dateianhänge und Texteingabe möglich nur für die Lehrperson sichtbar ja, Feedbackdatei hochladbar und/oder Kommentar, Kommentar als nein Forenbeiträge mit Dateianhang möglich für alle sichtbar ja, Feedbackdatei und/oder Kommentar im Forum und als kurze Artikel mit Dateianhang möglich für alle sichtbar oder mit Prüfung erst nach Bestätigung durch die Lehrperson sichtbar ja, Feedbackdatei und/oder Kommentar im Glossar, nicht als ja, zur Kommentierung durch Studierende sollte konkret aufgefordert werden, wie z.b. stellen Sie Ihren 1-Seiter bis zum XY im Forum ein und kommentieren mindestens einen anderen Beitrag bis zum XY Einreichungen für die Lehrperson herunterladbar? ja, werden automatisch als ZIP gepackt und mit den Autorennamen versehen einzeln Alle Varianten finden Sie unter Bearbeiten einschalten - Material oder Aktivität hinzufügen. 3 Einschreibeschlüssel ändern, Rollen vergeben, Studierende löschen & Gruppen einrichten Einschreibeschlüssel ändern Neu: Der Einschreibeschlüssel befindet sich jetzt im Hamburger-Menü Dort Teilnehmer/innen anklicken und jetzt rechts oben das Zahnrad anklicken. Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 11

13 moodle-hsnr.de Dann wie gewohnt die Selbsteinschreibung auswählen und dort bei Bedarf den Einschreibeschlüssel ändern. Tipp: Inaktive abmelden wenn Sie hier eine Auswahl treffen, werden inaktive Studierende aus alten Semestern automatisch gelöscht. Ansonsten bitte nach Semester- / Prüfungs-Ende über zurücksetzen die Daten der Studierenden löschen. ( zurücksetzen befindet sich im Moodle-Kurs Zahnrad zurücksetzen, jetzt Rolle Studierende auswählen und unten Kurs zurücksetzen ) Rollen mit ihren Rechten In einer Lehrveranstaltung werden die Rollen Lehrperson (mit umfangreichen Berechtigungen) sowie Studierende vergeben. Die Lehrperson gestaltet die Inhalte und legt Aktivitäten an, bei denen die Studierenden zur Teilnahme und eigenen Beiträgen aufgefordert werden. Die Lehrperson wird in der Auflistung der Lehrveranstaltung namentlich genannt. Für eine Unterstützung (mit denselben Rechten einer Lehrperson) wurde die Rolle Lehrperson Assistenz geschaffen. Diese Rolle soll zukünftig aus Datenschutzgründen ebenfalls in der Auflistung der Lehrveranstaltungen aufgeführt werden. TutorInnen, die mit Ihnen in der Lehrveranstaltung in Moodle arbeiten, erhalten die Rolle TutorIn. In dem gemeinsam genutzten Moodle-Kurs haben TutorInnen keinen Einblick in die Ergebnisse von Testfragen. TutorInnen können eigene Moodle-Kurse erhalten (Button Kurs beantragen gilt Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 12

14 auch für TutorInnen). In den Fachbereichen gibt es dazu den Kursbereich Tutorien, der durch die StudienverlaufsberaterIinnen der Fachbereiche betreut wird. Rolle Besonderheit Studierende Lehrperson Lehrperson Assistenz Tutor/in Kursbereichs- Manager/in Ähnlich umfangreiche Berechtigungen wie die Lehrperson (für z.b. MitarbeiterInnen). Rolle wird durch die Lehrperson vergeben. Für TutorInnen, die im Moodle-Kurs von ProfessorInnen integriert sind (keine Einsicht in Testergebnisse). Rolle wird durch die Lehrperson vergeben. Begrenzt z.b. auf einen Studiengang, bestimmte Module oder ggf. für einen Fachbereich;; können auf Anforderung in einem Moodle-Kurs dieses Bereichs wie eine Lehrperson agieren. Rolle wird auf Anfrage durch die Administration vergeben Studierende mit ihren Beiträgen löschen Einzelne Personen löschen: Teilnehmer/innen, ganz rechts in der Namensliste jeweils Papierkorb anklicken Alle Studierende löschen: Im Moodle-Kurs oben rechts das Zahnrad anklicken. Zurücksetzen, jetzt Rolle Studierende auswählen und unten Kurs zurücksetzen. Wenn Sie auch die Rolle Studierende besitzen, werden sie aus ihrem Moodle-Kurs gelöscht. Bitte vorher unbedingt überprüfen und die Rolle Studierende bei Ihnen über den Button entfernen Im Zweifel wenden Sie sich bitte an Tipp: Inaktive abmelden in der Einschreibemethode: Wenn Sie hier eine Auswahl treffen, werden inaktive Studierende aus alten Semestern automatisch gelöscht (siehe 3.1.1) Gruppen einrichten Um eine Gruppenwahl vorzubereiten, Studierende in Gruppen aufzuteilen oder eine zufällige Gruppenzuteilung mit Moodle zu generieren: anklicken und Gruppen auswählen. Teilnehmer/innen oben rechts das Zahnrad Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 13

15 moodle-hsnr.de Mehr Informationen + Anleitungen: 4 Über Moodle Studierende erreichen In der Lernplattform sind die Personen mit ihrer Hochschul- adresse aus dem Identity Management der KIS erfasst. Mitteilungen aus Moodle werden also an die Hochschul-E- Mailadresse weitergeleitet. Im persönlichen Profil (oben rechts unter dem eigenen Namen) unter Einstellungen Systemmitteilungen kann die Häufigkeit in der die Mitteilungen und Foreneinträge empfangen werden, gesteuert werden (z.b. jede Nachricht, 1x täglich,...). 4.1 Newsletter Zur Bekanntgabe wichtiger Informationen eignet sich der im ersten Themenabschnitt standardmäßig angelegte Newsletter. Alle im Moodle-Kurs eingeschriebenen Studierenden werden per über neue Beiträge benachrichtigt. Nur Personen mit den Rollen Lehrperson, Lehrperson-Assistenz ( LAssistenz ) und TutorIn haben Schreibrechte. Studierende haben nur Leserechte. 4.2 Forum Um den Studierenden den Austausch mit Ihnen und untereinander zu ermöglichen, z.b. für Fragen während der Prüfungsvorbereitung, wird ein Forum eingerichtet. Postings im Forum sind für den gemeinsamen Austausch sehr praktisch, werden in Präsenzveranstaltungen allerdings manchmal nicht von den Studierenden angenommen. Für Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 14

16 Fragen und Antworten zur Prüfungsvorbereitung, Einstieg in ein neues Thema oder als Begleitung in Praxisphasen sind sie aber gut geeignet. Postings können mit Dateianhängen ergänzt werden. Wenn ein Forum eingerichtet wird, sollte die Aufgabe bzw. das Ziel klar formuliert und Fristen/Umfang für Beiträge genannt werden. Bei einem Frageforum kann z.b. darauf hingewiesen werden, dass Anfragen per nicht mehr einzeln beantwortet werden, sondern im Forum. 4.3 Mitteilung an bestimmte Personen Im Hamburger Menü Teilnehmer/innen anklicken. Personen auswählen und unten Mitteilung senden, um eine Nachricht an die adresse zu senden. 5 Übergang ins neue Semester 5.1 Moodle-Kurs erneut verwenden Sie können ihre Lehrveranstaltungen in Moodle im neuen Semester wiederverwenden. Falls sich der Name der Veranstaltung geändert hat, im Moodle-Kurs auf das Zahnrad oben rechts klicken, Einstellungen wählen und den Namen ändern. Unten speichern. Um den Einschreibeschlüssel zu ändern, im Hamburger-Menü die TeilnehmerInnen anklicken. Jetzt rechts oben das Zahnrad anklicken und die Einschreibemethode : Selbsteinschreibung für Studierende auswählen. Dort den Einschreibeschlüssel ändern und unten speichern. Um Studierende abzumelden und Inhalte wieder zu verwenden, im Moodle-Kurs oben rechts das Zahnrad anklicken, Zurücksetzen auswählen und die Rolle Studierende markieren. Nun unten Kurs zurücksetzen und alle Personen mit der Rolle Studierende werden abgemeldet. Falls Sie selbst zusätzlich die Rolle Studierende besitzen, melden sie sich durch das Zurücksetzen aus ihrem eigenen Kurs ab. Bitte überprüfen Sie dies vor dem Zurücksetzten und entfernen Sie ggf. diese Rolle. Falls Sie Gruppen genutzt haben, können Sie diese löschen oder wiederverwenden. Genauso können Sie wählen, ob alte Forenbeiträge gelöscht werden oder erhalten bleiben sollen. 5.2 Inhalte übertragen Um eine neue Veranstaltung anzulegen und Inhalte aus einer vorhandenen zu übertragen, beantragen Sie einen neuen Kurs in Ihrem Fachbereich und wir bestätigen Ihre Anfrage. In diesem neuen Moodle-Kurs im Zahnrad oben links den Import anklicken. Den Quell-Kurs auswählen, die zu kopierenden Inhalte ankreuzen und den Import starten. Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 15

17 Um den Moodle-Kurs zu sichern und evtl. später wieder zu verwenden, im Zahnrad oben rechts die Sicherung anklicken und den Schritten folgen. Die Sicherung (ZIP-Datei) können Sie selbstständig herunterladen und lokal speichern. Umgekehrt wenden Sie (im Moodle-Kurs, Zahnrad oben rechts) Wiederherstellen an, laden die ZIP-Datei hoch und wählen aus, welche Inhalte und Überschriften wiederhergestellt werden sollen. Sollte es eine Fehlermeldung geben, ist der Name oder Kurzname des Kurses ggf. zu lang. Den Namen ggf. in den Einstellungen (vgl ) ändern. 5.3 Moodle-Kurs übergeben Um Ihren Moodle-Kurs an Kolleginnen und Kollegen abzugeben, schreiben sich die neuen Lehrpersonen zunächst wie Studierende mit dem Einschreibeschlüssel ein. Sie suchen diese dann in der TeilnehmerInnen-Liste heraus. In jeder Zeile kann in der Spalte Rolle mit dem Stiftsymbol (Dreieck = Menü ausklappen) eine neue Rolle ausgewählt werden. Nun können Sie sich bei Bedarf selbst löschen (Papierkorb-Symbol ganz rechts) bzw. eine andere Rolle geben. 5.4 Moodle-Kurs löschen Formlose mit Termin an Fragen & Anregungen gerne telefonisch (Durchwahl 3554) oder per an Bearbeitung: elearning II moodle-version: 3.4 II Freigabe am: II durch: Silke Kirberg 16

elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen

elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen elearning@hn moodle 3.1 Stand Mai 2017 Vorwort Mit der Einführung der zentralen Lernplattform moodle im Sommersemester 2015 wird allen Fachbereichen

Mehr

Bearbeiten einschalten anklicken, um Inhalte zu gestalten Navigieren: Über den Pfad oben oder den Block Navigation Dieser moodle-kurs ist in Themen strukturiert. Eine Variante ist die Darstellung nach

Mehr

Moodle-Handbuch. Moodle 3.5

Moodle-Handbuch. Moodle 3.5 Moodle-Handbuch elearning@hn Moodle 3.5 Stand 06.09.2018 Inhaltsverzeichnis Vorwort... I FAQ Schnell zum Ziel kommen... II 1 Login & Moodle-Kurse anlegen... 1 1.1 Login mit dem Hochschul-Account... 1 1.2

Mehr

Lernplattform: Anleitung für Kursleitende Inhaltsverzeichnis

Lernplattform: Anleitung für Kursleitende Inhaltsverzeichnis Lernplattform: Anleitung für Kursleitende Inhaltsverzeichnis Anmeldung... 2 Einen Kurs einrichten lassen... 2 Kurs bearbeiten... 3 Datei hochladen... 5 Verzeichnis mit Dateien... 8 Textfelder erstellen...

Mehr

Moodle-Handbuch. Moodle 3.6

Moodle-Handbuch. Moodle 3.6 Moodle-Handbuch elearning@hn Moodle 3.6 Stand 19.03.2019 Inhaltsverzeichnis Vorwort... I FAQ Schnell zum Ziel kommen... II 1 Login & Moodle-Kurse anlegen... 4 1.1 Login mit dem Hochschul-Account... 4 1.2

Mehr

Moodle. Kurse selber erstellen und kopieren. Moodle Version 3.4

Moodle. Kurse selber erstellen und kopieren. Moodle Version 3.4 Moodle Kurse selber erstellen und kopieren Moodle Version 3.4 Stand: August 2018 Inhalt 1. Als Course Creator Moodle-Kurse selber erstellen... 3 1.1 Course Creator-Rolle erhalten... 3 1.2 Einen neuen Moodle-Kurs

Mehr

Grundlagen für den Kursersteller

Grundlagen für den Kursersteller Lernplattform Grundlagen für den Kursersteller Viele wiederkehrende Einstellungen in den Materialien und Aktivitäten haben wir hier zusammengestellt und exemplarisch beschrieben. Damit können Sie sich

Mehr

Kurzeinführung Moodle-Kursräume an der DHBW Mannheim

Kurzeinführung Moodle-Kursräume an der DHBW Mannheim Kurzeinführung Moodle-Kursräume an der DHBW Mannheim Kontakt: Prof. Dr. Andreas Föhrenbach (foehrenbach@dhbw-mannheim.de) Seit einigen Monaten bietet die DHBW-Mannheim das System Moodle zur Unterstützung

Mehr

Aufgabe: Online-Datei hochladen

Aufgabe: Online-Datei hochladen Lernplattform Aufgabe: Online-Datei hochladen Didaktischer Kommentar Durch die Aktivität Aufgabe können Sie von Ihren Schülern virtuell Texte oder Aufgaben einsammeln. Sie sehen, welche Aufgaben bereits

Mehr

In diesem Guide sind alle Kurzguides zu unserem Moodle-System und zusätzliche Hilfestellungen enthalten Hochschule Augsburg 2

In diesem Guide sind alle Kurzguides zu unserem Moodle-System und zusätzliche Hilfestellungen enthalten Hochschule Augsburg 2 Moodle Guide In diesem Guide sind alle Kurzguides zu unserem Moodle-System und zusätzliche Hilfestellungen enthalten. 27.10.2017 Hochschule Augsburg 2 1. Navigation 2. Kurs anlegen 3. Inhalte einpflegen

Mehr

Lernplattform Moodle. Kurzanleitung für Lehrende

Lernplattform Moodle. Kurzanleitung für Lehrende Lernplattform Moodle Kurzanleitung für Lehrende Was ist Moodle? Moodle ist die Lern- und Kommunikationsplattform der KHSB und bietet Lehrenden die Möglichkeit u.a. Lehrmaterialen und lehrveranstaltungsspezifische

Mehr

Datenbank konfigurieren

Datenbank konfigurieren Sie haben eine Datenbank angelegt, jetzt müssen Sie diese noch konfigurieren. Klicken Sie auf den Titel Ihrer neu erstellten Datenbank. Die Spalten Ihrer Datenbank werden als Felder bezeichnet. Sie haben

Mehr

Aktivität und Block Anwesenheit. moodle Anleitungen

Aktivität und Block Anwesenheit. moodle Anleitungen Aktivität und Block Anwesenheit moodle Anleitungen Die Aktivität Anwesenheit ermöglicht die Erfassung von An- und Abwesenheiten und verschafft Teilnehmer/innen einen Überblick über ihre bisherige Teilnahme

Mehr

1. Anmeldename und. 2. eigenen Kursbereich. Einführungsveranstaltung. 1 Anmelden auf der Schulmoodleseite. https://lms.bildung-rp.

1. Anmeldename und. 2. eigenen Kursbereich. Einführungsveranstaltung. 1 Anmelden auf der Schulmoodleseite. https://lms.bildung-rp. 1 Anmelden auf der Schulmoodleseite https://lms.bildung-rp.de/bbs-landau/ 1. Anmeldename und Kennwort eingeben. 2. eigenen Kursbereich auswählen Anmelden auf der Schulmoodleseite Seite 1 von 10 2 Kurse

Mehr

Inhalt 1 Für alle User/-innen... 1

Inhalt 1 Für alle User/-innen... 1 Das Update unserer Moodle-Instanz auf die Version 3.3.3+ hat einige Neuerungen mit sich gebracht. Was ist neu in Moodle 3.3? Folgend eine Übersicht der "Highlights" von Moodle 3.3. Inhalt 1 Für alle User/-innen...

Mehr

FAQs Moodle Lernplattform. OTH Amberg-Weiden

FAQs Moodle Lernplattform. OTH Amberg-Weiden FAQs Moodle Lernplattform OTH Amberg-Weiden 2017 Fragen Allgemeine FAQs... 3 Ich habe eine Frage, die in der FAQ-Liste nicht beantwortet wird, was kann ich tun?... 3 Wie muss ich meine Browser-Einstellungen

Mehr

Moodle für Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen an der Universität Greifswald

Moodle für Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen an der Universität Greifswald Moodle für Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen an der Universität Greifswald Liebe Studierende, in diesem Dokument finden Sie alle wichtigen Informationen zur Bedienung des Lernmanagementsystems Moodle

Mehr

Foren - Nachrichtenforum

Foren - Nachrichtenforum AG elearning Kompetenzzentrum für E-Learning und Mediendidaktik Moodle an der Universität-Potsdam Foren - Nachrichtenforum Inhalt: 1. Das Nachrichtenforum... 1 2. Eine Nachricht ins Nachrichtenforum einstellen...

Mehr

Aufgabe: Online-Dateien hochladen

Aufgabe: Online-Dateien hochladen Lernplattform Aufgabe: Online-Dateien hochladen Didaktischer Kommentar Durch die Aktivität Aufgabe können Sie von Ihren Schülern virtuell Texte oder Aufgaben einsammeln. Sie sehen, welche Aufgaben bereits

Mehr

Gruppenwahl. Aktivität GRUPPENWAHL. Allgemeine Hinweise. Gruppen in Moodle. Gruppenmodus für den gesamten Kurs

Gruppenwahl. Aktivität GRUPPENWAHL. Allgemeine Hinweise. Gruppen in Moodle. Gruppenmodus für den gesamten Kurs Gruppenwahl Aktivität GRUPPENWAHL Allgemeine Hinweise Mit der neuen Aktivität GRUPPENWAHL steht Ihnen ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem Studierende auf einfache Weise aus einer Abstimmung heraus sich

Mehr

Portfolios in ILIAS. Mit digitalen Sammelmappen den eigenen Lernprozess dokumentieren, reflektieren und/oder präsentieren. Stand: 14.

Portfolios in ILIAS. Mit digitalen Sammelmappen den eigenen Lernprozess dokumentieren, reflektieren und/oder präsentieren. Stand: 14. ! Portfolios in ILIAS Mit digitalen Sammelmappen den eigenen Lernprozess dokumentieren, reflektieren und/oder präsentieren Stand:. Dezember 07! Supportstelle für ICT-gestützte, innovative Lehre Hochschulstrasse

Mehr

INFOS ZUM SEMESTERENDE

INFOS ZUM SEMESTERENDE Infos zum Semesterende 1 Allgemeine Hinweise... 1 2 Kurs bleibt bestehen & Studierende sollen weiterhin Zugriff auf einen Kurs haben... 1 3 Kurs bleibt bestehen & Studierende sollen keinen Zugriff auf

Mehr

Inhalte in Kurse einfügen. Um Inhalte in Kurse einzufügen, logge dich in Moodle ein und betrete deinen Kurs.

Inhalte in Kurse einfügen. Um Inhalte in Kurse einzufügen, logge dich in Moodle ein und betrete deinen Kurs. Um Inhalte in Kurse einzufügen, logge dich in Moodle ein und betrete deinen Kurs. I. Nun musst du das Bearbeiten einschalten. Dazu suche entweder an der linken Seitenleiste die Einstellungen und klicke

Mehr

Anleitung. Nutzer/innen in Moodle verwalten. Moodle Version 3.4

Anleitung. Nutzer/innen in Moodle verwalten. Moodle Version 3.4 Anleitung Nutzer/innen in Moodle verwalten Moodle Version 3.4 Stand: Juli 2018 Inhalt 1. Nutzer/innen in Moodle verwalten... 3 1.1 Nutzer/innen manuell einschreiben... 3 1.2 Mehrere Nutzer/innen manuell

Mehr

aixstorage Ihr sicherer Datenspeicher in der privaten Cloud Benutzerhandbuch

aixstorage Ihr sicherer Datenspeicher in der privaten Cloud Benutzerhandbuch aixstorage Ihr sicherer Datenspeicher in der privaten Cloud Benutzerhandbuch Stand 22.10.2018 Login... 3 Persönliche Einstellungen... 4 Ordner anlegen... 6 Textdateien anlegen... 7 Ordner/Dateien löschen...

Mehr

Das VincWeb Ein Überblick

Das VincWeb Ein Überblick Das VincWeb Ein Überblick Mit dem Ziel, die Kommunikation innerhalb der Schule zu vereinfachen und ein wenig papierloser zu machen, entstand das VincWeb, welches die freie Lernplattform Moodle nutzt. Jeder

Mehr

Übung in ILIAS. 1 Was ist eine Übung? Themen: (ILIAS 5.1)

Übung in ILIAS. 1 Was ist eine Übung? Themen: (ILIAS 5.1) Übung in ILIAS (ILIAS.) Über das Übungsobjekt können Lösungen eingesammelt werden, ohne dass andere Teilnehmende diese einsehen können. Die Administration der Aufträge und Einreichungen, z.b. die Auftragserteilung,

Mehr

Möglichkeiten der Videobereitstellung über OpenOLAT

Möglichkeiten der Videobereitstellung über OpenOLAT Möglichkeiten der Videobereitstellung über OpenOLAT Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Videos über LTI 2.1 Videos über LTI Vorbereitung 2.2 Videos über LTI Hochladen 3. Der Baustein Podcast in OLAT 4.

Mehr

Feedback. Didaktischer Kommentar

Feedback. Didaktischer Kommentar Lernplattform Feedback Didaktischer Kommentar Die Aktivität Feedback ermöglicht die freie Definition von Umfragen und Evaluationen. Im Gegensatz zur Aktivität Umfrage können hier die Fragen selbst formuliert

Mehr

Moodle-Kurs - Einführung

Moodle-Kurs - Einführung Moodle-Kurs - Einführung In Moodle-Kursen stellen Sie Online-Lerninhalte zur Verfügung. Kursformate THEMEN-Format: Der Kurs kann in 1 bis 52 nummerierte Abschnitte eingeteilt werden, die jeweils mit Arbeitsunterlagen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN

HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN HERZLICH WILLKOMMEN IM SPORTRAUM, LERNPLATTFORM DER ÖSTERREICHISCHEN SPORTAKADEMIEN Die Plattform steht Ihnen als unterstützendes Unterrichts- und Kommunikationsmedium zur Verfügung. Sie können hier Ihren

Mehr

Anleitung Dudle 1. Name 2. Terminauswahl Name - 1 -

Anleitung Dudle 1. Name 2. Terminauswahl Name - 1 - 1 Allgemeine Informationen Dudle ist eine Anwendung zum Erstellen von Umfragen, die mittels Link (z.b. per E-Mail) an die gewünschten Teilnehmer/innen versendet werden kann. Somit können Sie kostenlos

Mehr

LTD-Moodle.

LTD-Moodle. LTD-Moodle Ab dem Sommersemester 2012 werden Informationen und begleitende Unterlagen zu den Veranstaltungen des Lehrstuhls Technik und ihre Didaktik auf der Online-Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Mehr

Fragen zur CAMPUS 02 Lernplattform. 1. Wie kommuniziere ich mit einer ganzen Studierendengruppe in einer Lehrveranstaltung?

Fragen zur CAMPUS 02 Lernplattform. 1. Wie kommuniziere ich mit einer ganzen Studierendengruppe in einer Lehrveranstaltung? 1. Wie kommuniziere ich mit einer ganzen Studierendengruppe in einer Lehrveranstaltung? Meist werden Sie der ganzen Gruppe etwas mitteilen wollen. Dafür ist in Ihren Lehrveranstaltungen das Nachrichtenforum

Mehr

elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen

elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen elearning@hn Version 2.0 Stand Juni 2016 Vorwort Mit der Einführung der zentralen Lernplattform moodle im Sommersemester 2015 wird allen Fachbereichen

Mehr

SVG Maut Exact. SVG Wir bewegen Logistik

SVG Maut Exact. SVG Wir bewegen Logistik SVG Wir bewegen Logistik Inhaltsverzeichnis Registrierung und Login... 2 Meldung über Programänderungen und administrative Mitteilungen... 4 Menüleiste und Aufteilung des Programms... 4 1. Imports... 4

Mehr

Im Vergleich zum alten Moodle (Moodle 1.9) hat sich die Oberfläche nur unwesentlich geändert

Im Vergleich zum alten Moodle (Moodle 1.9) hat sich die Oberfläche nur unwesentlich geändert FORSCHUNGSPROJEKT MINT Virtual Teaching Labratory BOKU LEARN BASICS 1 Basics 1 Die Universität für Bodenkultur hat mit dem Wintersemester 2012/2013 die BOKU eigene Learn-Plattform BOKU LEARN (Moodle) aktualisiert.

Mehr

STUDIERENDENORDNER. Aktivität STUDIERENDENORDNER. 1 Allgemeine Hinweise. 2 Mögliche Einsatzszenarien und Vorteile

STUDIERENDENORDNER. Aktivität STUDIERENDENORDNER. 1 Allgemeine Hinweise. 2 Mögliche Einsatzszenarien und Vorteile Aktivität STUDIERENDENORDNER Aktivität STUDIERENDENORDNER... 1 1 Allgemeine Hinweise... 1 2 Mögliche Einsatzszenarien und Vorteile... 1 3 Anleitung Aktivität STUDIERENDENORDNER anlegen... 2 3.1 Grundeinträge...

Mehr

moodle am bfi-kärnten Handbuch www.bfi-kaernten.at

moodle am bfi-kärnten Handbuch www.bfi-kaernten.at www.bfi-kaernten.at Inhalt 1. Neuen Moodle-Zugang anlegen... 2 Herzlich 2. Moodle-Profil willkommen im bearbeiten moodle!... 3 Das bfi-kärnten 3. Kennwort stellt Ihnen vergessen? eine begleitende... Lernplattform

Mehr

Tutorial Moodle 3 Blöcke

Tutorial Moodle 3 Blöcke Tutorial Moodle 3 Blöcke Im folgenden Tutorial geht es um Blöcke in Moodle. Blöcke sind Elemente, die verschiedene Informationen enthalten und in der linken und/oder rechten Spalte einer Moodle-Seite hinzugefügt

Mehr

Nutzer/innen in Moodle verwalten

Nutzer/innen in Moodle verwalten Rektorat Ressort Lehre Fachgruppe Blended Learning Nutzer/innen in Moodle verwalten Letzte Aktualisierung: 08.02.2017/zehn In Ihrem Moodle Kurs links im Block Einstellungen/Kurs-Administration/Nutzer/innen

Mehr

elearning mit moodle elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen Version 1.3 Stand Mai 2015 ergänzt um Testfragen/Übungen

elearning mit moodle elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen Version 1.3 Stand Mai 2015 ergänzt um Testfragen/Übungen 1 elearning mit moodle Handbuch des Hochschulzentrums für Lehre und Lernen Version 1.3 Stand Mai 2015 ergänzt um Testfragen/Übungen 1 2 Mit der Einführung der zentralen Lernplattform moodle wird allen

Mehr

Einführung in Moodle Ihre E-Learning Plattform

Einführung in Moodle Ihre E-Learning Plattform Einführung in Moodle Ihre E-Learning Plattform E-Learning Herzlich willkommen zum E-Learning und Downloadbereich der Katharina Kasper Akademie aufrufbar über die AOK Pflege Akademie unter folgendem Link:

Mehr

Moodle-Kurzübersicht für Studierende

Moodle-Kurzübersicht für Studierende Moodle-Kurzübersicht für Studierende www.b-tu.de g Querverweise g elearning g zentrale Lernplattform g für anwendungsorientierte Studiengänge oder http://elearning.hs-lausitz.de/ Inhaltsverzeichnis: 1.

Mehr

Kurzanleitung. Zotero 5.0. Inhalt kim.uni-hohenheim.de

Kurzanleitung. Zotero 5.0. Inhalt kim.uni-hohenheim.de Zotero 5.0 Kurzanleitung 21.08.2017 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Installieren... 2 Literatur erfassen... 2 Automatische Übernahme aus Webseiten... 2 Einträge über eine Importdatei hinzufügen...

Mehr

Moodle 2 - Anleitung: Notenexport von Moodle ins UNIVIS

Moodle 2 - Anleitung: Notenexport von Moodle ins UNIVIS Moodle 2 - Anleitung: Notenexport von Moodle ins UNIVIS Damit Sie den Notenexport aus Moodle ins UNIVIS durchführen können, muss Ihnen am Prüfungstermin im i3v ein Lehranteil (Lehrender, TutorIn, SachbearbeiterIn,

Mehr

Kurzanleitung Moodle für Dozenten und Dozentinnen

Kurzanleitung Moodle für Dozenten und Dozentinnen für Dozenten und Dozentinnen Willkommen bei Moodle, der E-Learning-Plattform der Folkwang Hochschule. Ziel dieser Kurzanleitung ist es, Ihnen Moodle nahe zu bringen, um Ihnen die ersten Schritte mit Moodle

Mehr

Arbeit mit Gruppen und Gruppierungen in Moodle

Arbeit mit Gruppen und Gruppierungen in Moodle Arbeit mit Gruppen und Gruppierungen in Moodle 1 Gruppen und Gruppierungen 1.1 Gruppen Moodle bietet Ihnen bei fast allen AKTIVITÄTEN (außer GLOSSAR, LEKTION, LERNPAKET) und jedem ARBEITSMATERIAL die Möglichkeit,

Mehr

Anleitung. Leistungsnachweise aus Moodle sichern. Version 3.3

Anleitung. Leistungsnachweise aus Moodle sichern. Version 3.3 Anleitung Leistungsnachweise aus Moodle sichern Version 3.3 Stand: Januar 2018 Inhalt 1. Minimalanforderungen... 3 2. Leistungsnachweise aus Moodle... 3 3. Schritt für Schritt Anleitung... 3 3.1 Test...

Mehr

Moodle-Kurzanleitung für Studierende

Moodle-Kurzanleitung für Studierende Moodle-Kurzanleitung für Studierende http://elearning2.uni-heidelberg.de/ Willkommen bei Moodle, der E-Learning-Plattform der Universität Heidelberg. Ziel dieser Kurzanleitung ist es, Ihnen die ersten

Mehr

Was ist neu in Moodle 3.3?

Was ist neu in Moodle 3.3? Was ist neu in Moodle 3.3? Inhalt 1. Neue grafische Oberfläche... 2 1.1. Aufklappbares Seitenmenü... 2 1.2. Neue Positionierungen... 2 1.3. Navigation zu anderen Kursen und zum "Dashboard"... 4 1.4. Überarbeiteter

Mehr

Aufgabe. Didaktischer Kommentar. Lernplattform

Aufgabe. Didaktischer Kommentar. Lernplattform Lernplattform Aufgabe Didaktischer Kommentar Durch die Aktivität Aufgabe können Sie von Ihren Schülern virtuell Texte oder Aufgaben einsammeln. Sie sehen, welche Aufgaben bereits abgegeben wurden, welche

Mehr

Zotero Kurzanleitung. Inhalt kim.uni-hohenheim.de

Zotero Kurzanleitung. Inhalt kim.uni-hohenheim.de Zotero Kurzanleitung 22.09.2016 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Installieren und Starten... 2 Literatur erfassen... 2 Automatische Übernahme aus Webseiten... 2 Einträge über eine Importdatei

Mehr

Wie ist ein Moodle-Kurs aufgebaut?

Wie ist ein Moodle-Kurs aufgebaut? (Moodle Version 3.4) 1. Der Grundaufbau 1 Burger-Menü Im Burger-Menü (das Icon mit den drei horizontalen Balken) finden Sie wichtige zentrale Einstellungen für Ihren Kurs, wie die Teilnehmendenliste, die

Mehr

Dokumentation MOODLE für Studenten Kurse in den Geowissenschaften (ILE3)

Dokumentation MOODLE für Studenten Kurse in den Geowissenschaften (ILE3) Dokumentation MOODLE für Studenten Kurse in den Geowissenschaften (ILE3) Die folgende Dokumentation soll zeigen, wie ein Kurs in MOODLE eingerichtet und gestaltet wird. 1. Grundsätzliches Hinweis: Die

Mehr

Kurzanleitung für Studierende

Kurzanleitung für Studierende Einstieg in EduNET Kurzanleitung für Studierende Stand August 2018 Fachhochschule Wiener Neustadt Johannes Gutenberg-Straße 3 2700 Wiener Neustadt University of Applied Sciences, Wiener Neustadt Austria

Mehr

Moodle-Guide Neue und alte Kurse

Moodle-Guide Neue und alte Kurse Moodle-Guide Neue und alte Kurse Moodle-Guide Neue und alte Kurse 1 1. Inhalte und Zielsetzung 3 2. Kursbestellung Wie komme ich zu meinen Kursen? 4 3. Einladen der Studierenden in einen Kurs 5 4. Setzen/Ändern

Mehr

Was ist neu auf der Lernplattform? (Moodle 3.1) Handreichung für alle Nutzenden

Was ist neu auf der Lernplattform? (Moodle 3.1) Handreichung für alle Nutzenden Was ist neu auf der Lernplattform? (Moodle 3.1) Handreichung für alle Nutzenden Herausgeber: Moodle-Support (moodle-support@haw-landshut.de), Stand: 29.08.2016 Was ist neu in Moodle 3.1 1 Allgemeine Hinweise...

Mehr

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an.

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. Kurzanleitung Learnweb Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. In der linken Spalte finden Sie Informationen des Systems

Mehr

Inhalt 1 Für alle User/-innen... 1

Inhalt 1 Für alle User/-innen... 1 Das Update unserer Moodle-Instanz auf die Version 3.4.3+ hat einige Neuerungen mit sich gebracht. Was ist neu in Moodle 3.4? Folgend eine Übersicht der "Highlights" von Moodle 3.4. Inhalt 1 Für alle User/-innen...

Mehr

Arbeiten mit dem Wiki

Arbeiten mit dem Wiki Rektorat Ressort Lehre Fachgruppe Blended Learning Arbeiten mit dem Wiki Letzte Aktualisierung: 03.02.2017/zehn Was ist ein Wiki? Das Modul "Wiki" stammt von wikiwiki, dem hawaiianischen Wort für "schnell".

Mehr

Was ist neu in Moodle 3.5?

Was ist neu in Moodle 3.5? Was ist neu in Moodle 3.5? Inhalt 1. Optische Hervorhebung von Navigationselementen... 2 2. Bulk-Bearbeitung von Selbsteinschreibungen... 2 3. Audio- und Video-Aufnahmen im Standardeditor... 3 4. Testfragen...

Mehr

Neues in Moodle 3.4 und mehr

Neues in Moodle 3.4 und mehr 26.06.2018 Inhalt 1. Neues Design/Theme... 2 2. Eine Teilnehmerliste für alles... 4 3. Kursabschnitte hinzufügen/löschen... 5 4. Stealth-Mode (Inhalte nicht sichtbar, aber verfügbar machen)... 6 5. Aktivitätsabschluss

Mehr

BRL FileBox Anleitung online

BRL FileBox Anleitung online IT Helpline BRL FileBox Anleitung online Einleitung In zunehmendem Maße besteht der Bedarf, größere Dateien über das Internet auszutauschen. Da die Mailsysteme in der Regel eine Größenbeschränkung von

Mehr

Fragen und Antworten zu lernplattform-kirche.de

Fragen und Antworten zu lernplattform-kirche.de Fragen und Antworten zu lernplattform-kirche.de 1. Lernplattform-kirche.de Was sind die drei Hauptbereiche?... 2 2. Wie logge ich mich auf lernplattform-kirche.de ein?... 4 3. Wie komme ich in meine Kursbereiche?...

Mehr

Inhaltsübersicht. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhaltsübersicht. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhaltsübersicht Vorwort 11 1 Einführung 13 2 Moodle für Einsteiger/innen - das kostenlose Lernmanagementsystem 25 3 Mein erster Moodle-Kurs - wie fange ich an? 31 4 Wie erstelle ich einen virtuellen Klassenraum?

Mehr

Kurzeinführung in ILIAS für Lehrbeauftragte in Anlehnung der Kurzeinführung der Uni Tübingen Inhalt

Kurzeinführung in ILIAS für Lehrbeauftragte in Anlehnung der Kurzeinführung der Uni Tübingen Inhalt Inhalt Infos zur Nutzung von ILIAS als Lehrbeauftragter... 2 Anmeldung an ILIAS... 3 Veranstaltungen (Seminare, Vorlesungen etc.) erstellen... 4 Kurseinstellung... 5 Inhalte bereitstellen... 7 1 Infos

Mehr

INFORMATIONEN VERBREITEN (ANKÜNDIGUNGEN, S) von CiL-Support-Team Stand: November 2016

INFORMATIONEN VERBREITEN (ANKÜNDIGUNGEN,  S) von CiL-Support-Team Stand: November 2016 INFORMATIONEN VERBREITEN (ANKÜNDIGUNGEN, E-MAILS) von CiL-Support-Team Stand: November 2016 Inhalt 1. Allgemein... 2 2. Ankündigungen... 3 2.1. ANKÜNDIGUNG ERSTELLEN... 3 2.2. ANKÜNDIGUNGS-APP (KURSDASHBOARD)...

Mehr

Anleitung für Patienten

Anleitung für Patienten WWW.MEINKETOPLANER.INFO Anleitung für Patienten Mein KETO PLANER Anleitung für Patienten Inhalt Inhaltsverzeichnis 1 Login/Registrierung.. 2 Rezeptsuche 3 Eigene gespeicherte Rezepte einsehen.. 5 Eigene

Mehr

1. Was ist der Dateimanager? Dateimanager einrichten... 1

1. Was ist der Dateimanager? Dateimanager einrichten... 1 AG elearning Kompetenzzentrum für E-Learning und Mediendidaktik Moodle an der Universität-Potsdam How-To: Dateimanager Inhalt: 1. Was ist der Dateimanager?... 1 2. Dateimanager einrichten... 1 2.1 Verzeichnisse

Mehr

Moodle-Kurzeinführung für Kursteilnehmer/innen

Moodle-Kurzeinführung für Kursteilnehmer/innen Moodle-Kurzeinführung für Kursteilnehmer/innen ZIMT Universität Siegen, 2.10.2008 Was ist Moodle? Moodle war ursprünglich ein Akronym für Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment (Modulare

Mehr

Kommissionstool LWD-Steiermark Benutzeranleitung für Kommissions-Mitglieder und Kommissions-Administratoren

Kommissionstool LWD-Steiermark Benutzeranleitung für Kommissions-Mitglieder und Kommissions-Administratoren Kommissionstool LWD-Steiermark Benutzeranleitung für Kommissions-Mitglieder und Kommissions-Administratoren Erstellt in Zusammenarbeit mit der Universität Wien Institut für Geographie und Regionalforschung

Mehr

PDF ANNOTATOR. CiL-Support-Team Stand: Januar 2018

PDF ANNOTATOR. CiL-Support-Team Stand: Januar 2018 PDF ANNOTATOR CiL-Support-Team Stand: Januar 2018 Inhalt 1. Was ist der PDF-Annotator?... 2 2. PDF-Annotator dem Kurs hinzufügen... 2 3. Toolbar für Annotationen... 3 4. Annotation & Kommentar erstellen...

Mehr

Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen. Verkleinere deine Bildgrösse!

Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen. Verkleinere deine Bildgrösse! Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014 Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen Vorbereitung deiner Bilder oder Bildserien Verkleinere deine Bildgrösse! Die Spaltenbreite

Mehr

Moodle-Kurzmanual 15 Feedback

Moodle-Kurzmanual 15 Feedback Moodle-Kurzmanual 15 Feedback Die Aktivität Feedback ist ein Instrument zum Erstellen von digitalen Fragebögen. Mit dem Feedback-Modul sind anonyme Befragungen möglich. Die Kursleiter/-innen sehen zwar,

Mehr

News. Einleitung. Ansicht im Frontend. Typo3-Support

News. Einleitung. Ansicht im Frontend. Typo3-Support Inhalt Einleitung... 1 Ansicht im Frontend... 1 Struktur im Typo3... 3 Kategorie anlegen... 4 Eintrag anlegen... 5 Übersetzung erstellen... 9 Eintrag bearbeiten / löschen... 11 Plug-In einbinden... 11

Mehr

-Abwesenheitsnachricht einrichten

-Abwesenheitsnachricht einrichten E-Mail-Abwesenheitsnachricht einrichten Inhalt 1. Abwesenheitsnachricht erstellen... 2 1.1. Textbaustein... 2 1.2. E-Mail-Nachricht... 4 2. Filter für die automatische Benachrichtigung erstellen... 5 2.1.

Mehr

Aufgabe (2.2) Online Datei hochladen

Aufgabe (2.2) Online Datei hochladen Lernplattform Aufgabe (2.2) Online Datei hochladen Didaktischer Kommentar Durch die Aktivität Aufgabe können Sie von Ihren Schülern virtuell Texte oder Aufgaben einsammeln. Sie sehen, welche Aufgaben bereits

Mehr

Bedienungsanleitung für die Anwendung zur elektronischen Datenerfassung der Schüler- und Klassenzahlen an privaten, berufsbildenden Schulen

Bedienungsanleitung für die Anwendung zur elektronischen Datenerfassung der Schüler- und Klassenzahlen an privaten, berufsbildenden Schulen Bedienungsanleitung für die Anwendung zur elektronischen Datenerfassung der Schüler- und Klassenzahlen an privaten, berufsbildenden Schulen In dieser Anleitung wird ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie

Mehr

Möglichkeiten der Videobereitstellung an der Universität Koblenz-Landau

Möglichkeiten der Videobereitstellung an der Universität Koblenz-Landau Möglichkeiten der Videobereitstellung an der Universität Koblenz-Landau 01.01.2016 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Öffentlich zugängliche Videos

Mehr

InfoRAUM VERWENDEN. Kurzanleitung für Neueinsteiger

InfoRAUM VERWENDEN. Kurzanleitung für Neueinsteiger InfoRAUM VERWENDEN Kurzanleitung für Neueinsteiger HERZLICH WILLKOMMEN IN INFORAUM - IHRER PROJEKTPLATTFORM IM INTERNET Mit InfoRAUM erhalten Sie ein einfaches und effizientes Werkzeug zur Abwicklung Ihrer

Mehr

Dokumentation Moodle E-Learning im Verbundstudiengang Betriebswirtschaft (B. A.)

Dokumentation Moodle E-Learning im Verbundstudiengang Betriebswirtschaft (B. A.) Dokumentation Moodle E-Learning im Verbundstudiengang Betriebswirtschaft (B. A.) Inhalt Vorwort... 2 1. Registrierung... 3 2. Startseite... 3 3. Hauptseite eines Kurses... 6 4. E-Mail Verteiler... 7 5.

Mehr

Aufgaben in Moodle 2 Unterlagen für Lehrende

Aufgaben in Moodle 2 Unterlagen für Lehrende Aufgaben in Moodle 2 Unterlagen für Lehrende Moodle Version 2.2 Stand: April 2013 Inhalt 1. Aufgaben in Moodle... 1 1.1. Aufgabentypen... 2 1.2. Aufgaben erstellen... 3 1.3. Spezifische Einstellungen für

Mehr

ILIAS Erste Schritte

ILIAS Erste Schritte ILIAS Erste Schritte 1 Persönlicher Schreibtisch...2 1.1 Persönliches Profil... 2 1.2 Kalender... 2 1.2.1 Einen neuen Termin erstellen... 3 1.2.2 Schlagwörter definieren... 3 1.3 Private Notizen... 3 1.4

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Seite 1. Lernplattform ILIAS - Anmeldung online 2 2 Nutzungsvereinbarung 3 3. Benutzung von ILIAS Erste Schritte 4 3.1. Angebotsübersicht in ILIAS das Magazin 5 3.2. Magazin Angebotsübersicht

Mehr

Literaturlisten erstellen durch Import aus dem Bib-Kat

Literaturlisten erstellen durch Import aus dem Bib-Kat Literaturlisten erstellen durch Import aus dem Bib-Kat Sie haben in Stud.IP zwei Möglichkeiten, Ihren Studierenden Literaturangaben zur Verfügung zu stellen: Erstellen von Literaturlisten durch Import

Mehr

Anleitung für Autor*innen. Wie verfasse ich einen Blog-Beitrag?

Anleitung für Autor*innen. Wie verfasse ich einen Blog-Beitrag? Anleitung für Autor*innen Wie verfasse ich einen Blog-Beitrag? TransFair 2019 Inhaltsverzeichnis 1. Login & Einstiegsseite 2. Neuen Beitrag erstellen Neuen Beitrag anlegen Texte aus MS Word kopieren Beitragsbild

Mehr

Das EAG-MOODLE (Kurzanleitung)

Das EAG-MOODLE (Kurzanleitung) Das EAG-MOODLE (Kurzanleitung) Inhalt Allgemeines...2 1. Vorbemerkung...2 2. Begriffe...2 Benutzerrollen...2 Aufnahme in einen Kurs...2 Anmeldung...3 1. Internetzugang...3 2. Anmeldevorgang...3 Einstellungen

Mehr

Lern- und Kommunikationsplattform Moodle. Kurzanleitung für Lehrende

Lern- und Kommunikationsplattform Moodle. Kurzanleitung für Lehrende Lern- und Kommunikationsplattform Moodle Kurzanleitung für Lehrende Kurzanleitung Moodle Moodle ist die Lern- und Kommunikationsplattform der KHSB und bietet Lehrenden die Möglichkeit u.a. Lehrmaterialen

Mehr

Multimedia-Technologie

Multimedia-Technologie Multimedia-Technologie Teil IV: Moodle-Administration und Einsatzmöglichkeiten Dr. Matthias Baume 29.12.2015 Dr. Matthias Baume 2015 1 Agenda 1. Moodle-Basisadministration Server-Installation Datenbank

Mehr

Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen

Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie Videoinhalte (analog dazu Audioinhalte) aus der mebis- Mediathek mit interaktiven

Mehr

COPLANER - ERSTE SCHRITTE. Benutzerleitfaden. Verfasserin: Petra Hendrich COPLANER - ERSTE SCHRITTE!... 2 LOGIN UND EIGENE DATEN ÄNDERN!...

COPLANER - ERSTE SCHRITTE. Benutzerleitfaden. Verfasserin: Petra Hendrich COPLANER - ERSTE SCHRITTE!... 2 LOGIN UND EIGENE DATEN ÄNDERN!... COPLANER - ERSTE SCHRITTE Benutzerleitfaden Verfasserin: Petra Hendrich COPLANER - ERSTE SCHRITTE!... 2 LOGIN UND EIGENE DATEN ÄNDERN!... 2 DIE ROLLEN!... 4 DAS LINKE MENÜ!... 5 EINEN TERMIN ANLEGEN:!...

Mehr

Moodle Einstieg für Studierende, Schülerinnen und Schüler

Moodle Einstieg für Studierende, Schülerinnen und Schüler Liebe Studierende, Schülerinnen und Schüler bei, diese kurze Anleitung soll Ihnen den Einstieg in die Lernplattform Moodle und die Nutzung von Moodle-Kursen erleichtern. Sie umfasst einen kleinen Überblick

Mehr

Handreichung CLIX für Dozierende

Handreichung CLIX für Dozierende Handreichung CLIX für Dozierende INHALT 1. Übersicht... 1 1.1 Was ist CLIX?... 1 1.2 Wer hat alles einen Zugang zu CLIX?... 1 1.3 Wo finde ich CLIX und wie logge ich mich ein?... 1 1.4 Ich habe mein Kennwort

Mehr

I. In die Lernplattform wechseln und einen Kurs anlegen

I. In die Lernplattform wechseln und einen Kurs anlegen Automatisches Feedback zu Freitexten geben mit H5P Essay In diesem Tutorial wird exemplarisch beschrieben, wie Sie Schülerinnen und Schülern mit dem H5P-Modul Essay automatisches Feedback zu Freitexten

Mehr

Online Prüferfunktionalität von Ramona Bopp. Stand März In der Rolle Prüfer können Sie ihre Prüfungen bewerten.

Online Prüferfunktionalität von Ramona Bopp. Stand März In der Rolle Prüfer können Sie ihre Prüfungen bewerten. Online Prüferfunktionalität von Ramona Bopp Stand März 2015 In der Rolle Prüfer können Sie ihre Prüfungen bewerten. Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 1.1. Allgemeine Informationen... 3 1.2. In eine

Mehr