INFOS & TIPPS. Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INFOS & TIPPS. Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung. www.zollernalbkreis."

Transkript

1 INFOS & TIPPS LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS ABFALLWIRTSCHAFTSAMT POSTWURFSENDUNG AN SÄMTLICHE HAUSHALTE Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung

2 2. BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS LIEBE MITBÜRGERINNEN, LIEBE MITBÜRGER, der Zollernalbkreis hat als einer der ersten Land kreise in Baden-Württemberg bereits 1992 die Biotonne flächendeckend eingeführt. Nach anfänglich starken Steigerungsraten der Biomüll mengen sind diese in den letzten Jahren wieder kontinuierlich zurückgegangen. Dafür müssen wir feststellen, dass der Restmüll, der mit den grauen Restmülltonnen eingesammelt wird, zu über einem Drittel Biomüll enthält. Doch Biomüll ist viel zu schade, um einfach nur mit dem Restmüll verbrannt zu werden! Auch die Qualität des Biomülls hat sich gegenüber der Anfangszeit der Biotonne leider verschlechtert. Nur aus reinem und sauberem Biomüll kann aber wieder ein hochwertiger Kompost entstehen. Mit diesem Faltblatt möchten wir zeigen, wie wichtig es ist, den Biomüll sorgfältig von den anderen Abfällen zu trennen. Es gibt viele gute Gründe, schauen Sie selbst. Gleichzeitig möchten wir Sie auch ermuntern, tatkräftig mitzuhelfen bei unserem Bemühen, unseren Nachfahren eine saubere und lebenswerte Welt zu hinterlassen. Nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit und lesen Sie die folgenden Seiten durch. Gerne laden wir Sie auch zum Dialog ein. Mit der Aktion Biomüll Nix ver komma lassa. möchten wir in den nächsten 16 Monaten immer wieder das Thema Biomüll in den Vordergrund stellen. Lassen Sie sich überraschen! Neben reiner Information soll bei zwei Mitmachaktionen auch Ihre Kreativität nicht zu kurz kommen. Näheres zu den Wettbewerben und zu dieser Kampagne können Sie auf Seite 10 und 11 nachlesen. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele sich an unseren Aktionen beteiligen würden. Ihr Günther-Martin Pauli MdL Landrat des Zollernalbkreises

3 ABFALLWIRTSCHAFTSAMT BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA. 3 1 WAS IST BIOMÜLL? Unter Biomüll versteht man alle organischen Abfälle, die im Haushalt anfallen. Dazu gehören: Speise- und Küchenabfälle wie z. B. Gemüse- und Obstreste, Eierschalen, Kaffeefilter, Teebeutel Gartenabfälle: Rasenschnitt, Laub, Stauden, Moos, Heu, Stroh, Blumen Grünabfälle: Baumschnitt, Hecken- und Strauchschnitt, Reisig, Wurzelwerk Biomüll kann zu wertvollem Kompost weiter verarbeitet und so der Natur zurückgegeben werden. Biomüll trennen ist praktizierter Umweltschutz!

4 4. BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS 2 ENTSORGUNGSMÖGLICHKEITEN BIOTONNE Die Biotonne ist der sinnvollste Entsorgungsweg für die organischen Küchen abfälle, aber auch für sonstige Gartenabfälle. Die Biotonne wird alle vierzehn Tage geleert. Die Bioabfälle sollten gut in Zeitungspapier oder Papiertüten eingewickelt werden. Bitte keine Plastiktüten verwenden, auch keine kompostierbaren. EIGENKOMPOSTIERUNG Wer sich von der Biotonne befreien lassen möchte, muss alle Abfälle, die sonst in die Biotonne gehören, auf dem Grundstück selber kompostieren. Eine anderweitige Entsorgung z. B. über die Restmülltonne oder die Kompostierung auf dem Krautacker außerhalb ist nicht zulässig. Grundsätzlich eignen sich Gar tenab fälle gut zur Eigenkompos tierung. Bestimmte Gartenabfälle (z. B. Rasenschnitt, bestimmte Laubarten, Unkräu ter) bedürfen jedoch größerer Sorgfalt und sind unkomplizierter über die Biotonne zu entsorgen. Auch die Kompostie rung von Küchenabfällen kann zu Proble men führen (Geruchsbelästi gung, Anlocken von Tieren usw.). Deshalb gilt: Die Biotonne stellt eine notwendige und sinnvolle Ergänzung zur Eigenkompostierung dar, denn nicht alle kompostierbaren Abfälle sind auch für die Eigenkompostierung geeignet.

5 ABFALLWIRTSCHAFTSAMT BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA. 5 3 WAS GEHÖRT IN DIE BIOTONNE? Generell gehören alle verrottbaren organischen Abfälle aus Haushalt, Küche und Garten in die Biotonne (siehe S. 3 Biomüll). Im Einzelnen sind dies: Das gehört in die Biotonne Das gehört nicht in die Biotonne, sondern Speisereste rohes Fleisch und Restmülltonne rohe Wurst (z. B. Brät) gekochte Fleischund Wurstreste Tierkadaver und Schlachtabfälle Tierkörperbeseitigungsanstalt Gemüse- und Salatabfälle Asche Restmülltonne Obst und Obstschalen Hunde- und Katzenkot Restmülltonne Kaffeefilter Plastiktüten Gelber Sack und Teebeutel (auch kompostierbare) Eierschalen Verpackungskunststoffe Gelber Sack Eierkartons und Papier- sonstige Kunststoffe Restmülltonne tücher (zum Aufsaugen der Feuchtigkeit) Papiertüten und Zeitungspapier Zigarettenkippen Restmülltonne (zum Einwickeln des Biomülls) und -asche Blumen und Stauden, Kräuter Milch- und Saftkartons Gelber Sack Rasen- und Grasschnitt bunt bedrucktes Papier Papiertonne Heu und Stroh Porzellan, Keramik, Restmülltonne Steine Laub und Moos Windeln Restmülltonne Unkraut, kranke Pflanzen- Glas Glascontainer teile (außer Feuerbrand) Hecken- und Baumschnitt, Metalle Schrottverwertung Reisig Haare und Federn Leder und Gummi Restmülltonne Kleintiermist von Laub von stark Restmülltonne Pflanzenfressern befahrenen Straßen Fischgräten und Knochen sonstiger Restmüll Restmülltonne Übrigens: Zeitungspapier und Papiertüten sind kompostierbar und als Struk turmaterial im Biomüll erwünscht (sie binden Geruch und Feuchtigkeit). Nicht verwenden sollten Sie Kunststofftüten, da diese nicht kompostierbar sind und den Rotteprozess stören. Auch sog. kompostierbare Kunststofftüten haben im Biomüll nichts verloren. Sie verrotten nicht so schnell wie der Biomüll und die Reste müssen dann mühsam im Kompostwerk aussortiert werden. Außerdem sind sie im Biomüll nicht eindeutig von herkömmlichen Plastiktüten zu unterscheiden.

6 6. BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS 4 WAS PASSIERT MIT DEM BIOMÜLL? Die Biotonnen werden zusammen mit den Restmülltonnen mit sogenannten Mehrkammerfahrzeugen geleert. Der Aufbau der Fahrzeuge ist in zwei Kammern unterteilt, eine größere für Restmüll und eine kleinere für Biomüll. Rest- und Biomüll werden anschließend auf der Kreismülldeponie in Hechingen separat abgeladen. KOMPOSTWERK LANDKREIS KONSTANZ Der Biomüll wird in großen Sammel fahrzeugen nach Singen zum Kom post werk Landkreis Konstanz ge fah ren. Dort wird er in wenigen Wochen zu fer tigem Kompost umge wandelt. Der Kompost ist ein wertvoller Natur dünger und Bodenver besserer und wird bevorzugt in der Landwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau eingesetzt. VERGÄRUNGSANLAGE IN FREUDENSTADT Ein Teil des Biomülls wird der zeit versuchsweise in einer Vergä rungsanlage in Freudenstadt unter Gewinnung von Gas und Kompost vergärt. Hierbei soll getestet werden, inwieweit unser Biomüll für diese zu kunfts wei sende Form der Ver wer tung geeig net ist. Bei der Ver gärung wird zu sätzlich zur Kompostierung auch noch der Energie gehalt des Bio mülls in Form von Biogas ge nutzt. Die Vergärung ist also der zeit die effektivste Art der Bio müll ver wer tung.

7 ABFALLWIRTSCHAFTSAMT BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA. 7 5 WARUM IST DIE TRENNUNG VON BIOMÜLL SO WICHTIG? Untersuchungen haben gezeigt: Trotz Eigenkompostierung und Biotonne landen noch erhebliche Mengen an Biomüll in der Restmülltonne. Dies geschieht zum Teil aus Unkenntnis, teilweise aber auch aus Bequemlichkeit. Sicherlich gibt es auch einige, die sich von der Biotonne befreien ließen, aber manche Bioabfälle doch nicht auf ihrem Kompost haben möchten. Diese Bioabfälle landen dann oftmals in der Restmülltonne. Doch Biomüll ist viel zu schade, um nur verbrannt zu werden. Denn aus Biomüll vorausgesetzt, er wird richtig gesammelt und getrennt entsteht hochwertiger Humus. Dieser dient als Bodenverbesserer und Torfersatz und hilft, wertvolle Moore zu erhalten. Doch die richtige Trennung von Biomüll hat auch einen direkten Vorteil für alle. Die Kompostierung des Biomülls ist deutlich billiger als die Verbrennung des Restmülls. Wird nun Biomüll zusammen mit Restmüll verbrannt, steigen die Ausgaben des Landkreises. Diese zusätzlichen Ausgaben müssen dann wiederum auf die Abfallgebühren aufgeschlagen werden. Im Umkehrschluss: wird aller Biomüll tatsächlich über die Biotonne gesammelt und nicht zum Teil in der Restmülltonne mit entsorgt, sinken die Kosten für die Abfallbeseitigung und die Müllgebührentarife werden dementsprechend niedriger. Niedrigere Kosten für die Abfallbeseitigung bedeuten automatisch auch niedrigere Abfallgebühren.

8 Vielfach ist unser Biomüll durchsetzt mit Fremdstoffen, die nicht hineingehören! Helfen Sie mit, dies zu verhindern.

9 ABFALLWIRTSCHAFTSAMT BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA. 9 6 WAS KOSTET DIE BIOTONNE? Für die Biotonne wird keine separate Grundgebühr berechnet. Sie kostet also nichts extra. Auch die Größe der Biotonne und die Anzahl der Behälter wirken sich nicht auf die Abfallgebühr aus. Die Biotonne wird nur nach Gewicht abgerechnet. Der Biomüll kostet wie Restmüll pro Kilogramm 21 Cent. Diese Gebührengestaltung macht die Biotonne also auch bei Eigenkompostierung attraktiv. Wer wenig Biomüll hat, muss entsprechend nur wenig Abfallgebühren bezahlen. Denn man bezahlt ab dem ersten Kilogramm nur für den Abfall, den man auch wirklich abholen lässt! Deshalb sei g scheid ond mach mit! Richtig trennen und Müllgebühren sparen.

10 10. AKTION BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS 7 AKTION BIOMÜLL NIX VERKOMMA LASSA. Die Biotonne ist der sinnvollste Entsorgungsweg für organische Küchenabfälle und auch für frische und feuchte Gartenabfälle. Das Abfallwirtschaftsamt möchte deshalb zu diesem Thema informieren und aufklären. In einer langfristigen Aktion soll die Bedeutung und auch die Vorteile einer sorgfältigen Abfalltrennung von Biound Restmüll immer wieder ins Bewusstsein gerückt und wertvolle Ratschläge und Tipps zum richtigen Umgang mit dem Biomüll gegeben werden. Zunächst erhalten Sie dieses Faltblatt, zusammen mit einer Papiertüte, die Sie zum Einpacken Ihrer Küchenabfälle für die Biotonne verwenden können. Übrigens: Solche oder ähnliche (un bedruckte) Tüten können Sie auch in Haushalts warengeschäften, Supermärkten oder Bau märkten kaufen. Das in diesem Faltblatt verwendete Motiv unseres sympathischen Apfelbutzens und der Slogan Biomüll Nix verkomma lassa. werden Ihnen in den nächsten Monaten noch häufiger begegnen. Bei Abfalltipps in der Tageszeitung, sowie auf Plakatwänden oder bei ver schie denen Aktionen und Veranstal tungen. Achten Sie mal darauf, wo Sie dieses Motto überall finden.

11 Auf geht's mitmachen und gewinnen! Im Rahmen der Aktion Biomüll Nix verkomma lassa. laden wir Sie ein, an unseren beiden Wettbewerben teilzunehmen: 11 SCHWABENSTREICH Wir suchen kreative Mitbür ger innen und Mit bürger, die aus 99 vom Landratsamt kostenlos zur Verfügung gestellten Bio tonnen (natürlich in hyg ie nisch einwandfreiem Zustand) einen SCHWA BEN STREICH kreieren. Gestalten Sie daraus Ihr eigenes Bio tonnen Kunst objekt. Ob Sie dabei lieber Farbe, Werkzeug oder beides gleichzeitig zur Hand nehmen, bleibt Ihnen überlassen. Der Phantasie sind keine Gren zen gesetzt Die von Ihnen gestaltete Biotonne sollte für den Außeneinsatz geeignet sein. Sie muss bis wieder beim Landrats amt abgegeben werden, bzw. kann auf Wunsch auch bei Ihnen abgeholt werden. Die Prämierung der Gewinner findet im Dezember 2014 statt. Teilnehmen lohnt sich! Schnell sein! Sichern Sie sich Ihre Tonne zum Gestalten bis zum: Teilnahmebedingungen unter oder direkt beim Landratsamt Zollernalbkreis, Hirschbergstr. 29, Balingen, Tel oder SCHWABENCLIP Gesucht werden Kurzfilme / Clips / Animationen oder Musikvideos zum Thema Bio müll Ganz schee g'scheid. In max. 5 min Film soll auf amüsante, schräge, ernste, informative oder unterhaltsame Weise aufgezeigt werden, warum Biomüll (zu trennen) ziemlich clever ist. Die skur ril sten, schönsten oder lustigsten SCHWABENCLIPS werden vom Publikum online ausgewählt und prämiert. Einsendeschluss ist der Teilnahmebedingungen für die Schwabenclip-Aktion unter schwabenclip. Bei beiden Wettbewerben winken zahlreiche hochwertige Sachpreise. Außerdem werden die besten Beiträge aus beiden Aktionen auf der Webseite des Landratsamtes veröffentlicht. PREISE SCHWABENSTREICH: 1. Ein ipad Mini (Wert ca. 500,- ) 2. Ein Holzkohle-Grill (Wert ca. 300,- ) 3. Kress Akkuschrauber (Wert ca. 250,- ) 4. Kress Winkelschleifer (Wert ca. 200,- ) 5. Einkaufsgutschein für einen örtlichen Fabrikverkauf (Wert 100,- ) 6. Gutschein für eine Pflanze aus einer Baumschule der Region (Wert 75,- ) 7. Spezialführung auf der Burg Hohenzollern (Wert ca. 50,- ) PREISE SCHWABENCLIP: 1. Ein ipad Mini (Wert ca. 500,- ) 2. Ein BMX Freestyle Bike (Wert ca. 300,- ) 3. Helmkamera (Wert ca. 250,- ) 8. bis 10. Gutscheine der Firma Uhlsport im Wert von je 25,-... und weitere Sachpreise Abb. ähnlich 4. Ein Micro Scooter (Wert ca. 200,- ) 5. bis 10. Zwei Eintrittskarten für den Kletterpark Waldheim Albstadt-Ebingen (Wert ca. 50,- )

12 Sei g scheid ond mach mit! Dieses Motto gilt natürlich auch für unsere beiden Wett bewerbe rund um das Thema Biomüll. Gleich auf Seite 11 nachsehen und direkt mitmachen! Es winken viele tolle Preise IMPRESSUM Herausgeber: Landratsamt Zollernalbkreis, Abfallwirtschaftsamt; 05/2014 Bildquellen: Abfallwirtschaftsamt ZAK; grafik.design.werbung.bernd RUDEK Gestaltung: grafik.design.werbung. BERND RUDEK, Balingen Druck: Richard Conzelmann Grafik + Druck e.k., Albstadt Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier.

DER BIOMÜLL IM ZOLLERNALBKREIS

DER BIOMÜLL IM ZOLLERNALBKREIS INFOS & TIPPS LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS ABFALLWIRTSCHAFTSAMT DER BIOMÜLL IM ZOLLERNALBKREIS Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung www.zollernalbkreis.de

Mehr

So geht das mit dem. Biomüll IHR LOGO

So geht das mit dem. Biomüll IHR LOGO IHR LOGO So geht das mit dem Biomüll 4 Was ist Biomüll? Was ist Biomüll? 5 Aufgabe 1b Was ist Biomüll? Erklärung: Biomüll sind alle Reste, die während der Zubereitung des Essens und danach übrig bleiben

Mehr

BIO-TONNE FÜR KÜCHEN- UND GARTENABFÄLLE

BIO-TONNE FÜR KÜCHEN- UND GARTENABFÄLLE BIO-TONNE FÜR KÜCHEN- UND GARTENABFÄLLE EXKLUSIV für alle Grundstücke in Hennigsdorf (auch Ortsteil Stolpe Süd), Hohen Neuendorf (auch Ortsteile Bergfelde, Borgsdorf, Stolpe) und Birkenwerder. Neu ab 1.

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Infos zur Bio tonne. Wie sieht die Bio tonne aus? Wo stelle ich die Bio tonne hin?

Infos zur Bio tonne. Wie sieht die Bio tonne aus? Wo stelle ich die Bio tonne hin? Infos zur Bio tonne Die Info gilt für den Landkreis Reutlingen, ohne die Städte Metzingen, Pfullingen und Reutlingen Wie sieht die Bio tonne aus? Die Bio tonne hat einen braunen Deckel. Oder die Bio tonne

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Bioabfälle. Die grüne Biotonne

Bioabfälle. Die grüne Biotonne Die grüne Biotonne Die Natur macht es vor: abgestorbene Pflanzen, altes Obst und tote Organismen verrotten und bilden neue fruchtbare Erde. Dieses Verfahren haben wir von der Natur übernommen, um im Kompostwerk

Mehr

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Machen Sie mit: Trennen Sie Müll. Müll trennen ist einfach. Wir erklären, was Sie beachten müssen. Das Heft ist in Leichter Sprache. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Seite 1 Das steht im Text: Seite

Mehr

Sie entscheiden, wie oft wir uns sehen

Sie entscheiden, wie oft wir uns sehen Abfallentsorgung das neue Gebührenmodell Neu ab 1. Januar 2012 Sie entscheiden, wie oft wir uns sehen WBL-Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen Entsorgungsbetrieb, Kaiserwörthdamm 3a 67065 Ludwigshafen Das neue

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein?

Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Dorfmaus und Waldmaus Nichts als Ärger mit dem Müll - Muss das sein? Begleittext zum Müllmalbuch für die Schulen im Landkreis Bayreuth. Geeignet für die Jahrgangsstufen 1 und 2. Konzipiert vom... Arbeitskreis

Mehr

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bioabfallentsorgung in Betrieben.

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bioabfallentsorgung in Betrieben. ERZ Für die saubere Zukunft von Zürich Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bioabfallentsorgung in Betrieben. Mit Kompaktinfo zum Heraustrennen! Warum sollten Betriebe ihren Bioabfall gesondert entsorgen?

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Natürlich. Unsere Biotonne einfach sparsam.

Natürlich. Unsere Biotonne einfach sparsam. Natürlich. Unsere Biotonne einfach sparsam www.usb-bochum.de Die Biotonne viel Potenzial für Umwelt und Geldbeutel Seit Jahrzehnten wird die Trennung und Wiederaufbereitung von Abfällen immer besser, zumindest

Mehr

a-tık kâ-ğıt kon-tey-nı-rı Die Mülltrennung ist wichtig für Mensch und Umwelt. In Deutschland muss man den Müll trennen.

a-tık kâ-ğıt kon-tey-nı-rı Die Mülltrennung ist wichtig für Mensch und Umwelt. In Deutschland muss man den Müll trennen. Die Mülltrennung Müll-tren-nung der Ab-fall die Müll-ton-ne die Ver-pa-ckung das Me-tall die Bio Müll-ton-ne die Fleisch-pro-duk-te die Hy-gie-ne Ar-ti-kel der Glas-con-tai-ner die Pa-pier-ton-ne die Alt-klei-der-ton-ne

Mehr

Kreislaufwirtschaft statt Müllverbrennung AUS ALT MACHT NEU

Kreislaufwirtschaft statt Müllverbrennung AUS ALT MACHT NEU Kreislaufwirtschaft statt Müllverbrennung AUS ALT MACHT NEU WIEDERVERWERTEN Wir produzieren pro Jahr und Person 450 kg Müll. Vor allem die verbrannten oder weggeworfenen Kunststoffe belasten stark das

Mehr

6-10 KONSUM BIOABFALL SACH INFORMATION TRENNUNG VERWERTUNG

6-10 KONSUM BIOABFALL SACH INFORMATION TRENNUNG VERWERTUNG SACH INFORMATION Bioabfälle sind jene Abfälle, die aufgrund ihres hohen organischen, biologisch abbaubaren Anteils für die aerobe (Kompostierung) und anaerobe (Vergärung) Verwertung besonders geeignet

Mehr

Mal- und Lesebuch. zum Thema Abfall. Unterwegs mit Joe Cycle

Mal- und Lesebuch. zum Thema Abfall. Unterwegs mit Joe Cycle Mal- und Lesebuch zum Thema Abfall Unterwegs mit Joe Cycle Liebe Kinder, bestimmt habt Ihr schon einmal beobachtet, wie im Herbst die Blätter bunt werden und auf den Boden fallen. Wenn wir uns im Frühling

Mehr

Bioabfall viel zu wertvoll für die Restmülltonne. Informationen des Amtes für Umweltschutz

Bioabfall viel zu wertvoll für die Restmülltonne. Informationen des Amtes für Umweltschutz Bioabfall viel zu wertvoll für die Restmülltonne Informationen des Amtes für Umweltschutz Rund 34 Prozent des Rostocker Hausmülls sind organische Abfälle. Dieses Ergebnis hat die jüngste Hausmüllsortieranalyse

Mehr

Weg damit / Laubsammlung, Häckseldienst, Grünschnittannahme, Kompostierung

Weg damit / Laubsammlung, Häckseldienst, Grünschnittannahme, Kompostierung Weg damit / Laubsammlung, Häckseldienst, Grünschnittannahme, Kompostierung Mit den drei Services Laubsammlung, Häckseldienst und Grünschnittannahme sorgt die EDG Entsorgung Dortmund GmbH dafür, dass Grünabfälle

Mehr

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut Gemeinde Meisterschwanden Infoblatt Entsorgung Grüngut Stand 14.09.2012 2 Einleitung Aufgrund diverser Anfragen zur Grüngutabfuhr hat der Gemeinderat Meisterschwanden beschlossen, das Infoblatt der Grüngutabfuhr

Mehr

In die Biotonne kommen organische Abfälle aus Küche und. Haushalt sowie Grünabfälle aus dem Garten.

In die Biotonne kommen organische Abfälle aus Küche und. Haushalt sowie Grünabfälle aus dem Garten. 1 In die Biotonne kommen organische Abfälle aus Küche und Haushalt sowie Grünabfälle aus dem Garten. 2 GRUSSWORT DES BÜRGERMEISTERS BIOABFÄLLE SIND KOSTBAR! Liebe Recklinghäuser Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Mehr

Fragen und Antworten zum Thema Bioabfall

Fragen und Antworten zum Thema Bioabfall Fragen und Antworten zum Thema Bioabfall 1. Wieso brauche ich einen Bioabfallbehälter? Dies ist im Kreislaufwirtschaftsgesetz, einem Bundesgesetz, geregelt. Alle Kommunen müssen überlassungspflichtige

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung

Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Dirk Henssen Bedeutung und Rahmenbedingungen der Nutzbarmachung von Bioabfällen Handbuch der getrennten Sammlung Herausgeber: BGK Bundesgütegemeinschaft Kompost e. V. VHE - Verband der Humus und Erdenwirtschaft

Mehr

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig!

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig! Abfall-Trennung So trennen Sie richtig! DE Richtig trennen Abfall-Trennung ist wichtig für die Menschen, für die Natur und um Geld zu sparen. Abfall-Trennung hilft dabei, das Wasser, den Boden und die

Mehr

Selber Kompost machen

Selber Kompost machen Selber Kompost machen Die Natur kennt keine Abfälle. Material, das sich zersetzen kann, können Sie weiter verwenden. Das wird Kompost genannt. Kompost ist ein guter Dünger für Blumen und Pflanzen. Selber

Mehr

Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich.

Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich. Modul 3 Wo bleibt mein Geld? Über den Umgang mit Finanzen Baustein: G10 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Überprüfung des vermittelten Wissens. Teilweise sind Mehrfachnennungen möglich. Kurzbeschreibung:

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

Gartenzeitung KGV Windberg

Gartenzeitung KGV Windberg Gartenzeitung KGV Windberg Ausgabe 1 / 2016 Auflage 100 Inhalt Impressum... 2 Vorstand... 4 Durchgeführte Maßnahmen... 4 Was darf auf den Kompost, was nicht?... 5 Das darf NICHT auf den Kompost:... 5 Terminübersicht

Mehr

Wir geben Biogas. So erreichen Sie uns: Strom und Wärme aus der Bio(Energie-)Tonne. wer sonst!

Wir geben Biogas. So erreichen Sie uns: Strom und Wärme aus der Bio(Energie-)Tonne. wer sonst! Wir geben Biogas Kundeninformation Ihrer Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Strom und Wärme aus der Bio(Energie-)Tonne So erreichen Sie uns: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde Borgstedtfelde 15

Mehr

Bioabfälle kompostieren oder abgeben

Bioabfälle kompostieren oder abgeben Bioabfälle kompostieren oder abgeben Stand: 1. März 2018 Sb Abfallwirtschaft / ÖPNV In unserem Landkreis verwerten die Einwohnerinnen und Einwohner die Bio abfälle zu großen Teilen selbst (Eigenkompostierung).

Mehr

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen!

NEUES Tarifkonzept 2014. Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! NEUES Tarifkonzept 2014 Einfach mehr trennen, Umwelt schützen und Geld sparen! DAS NEUE TARIFKONZEPT FairPay Liebe Kundinnen und Kunden! Wenn Sie mehr Abfälle trennen, schützen Sie die Umwelt und können

Mehr

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR ABFALL-ENTSORGUNG

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR ABFALL-ENTSORGUNG FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR ABFALL-ENTSORGUNG In Leichter Sprache Inhalt Was ist aha? 3 Abfall-Gebühren 4 Was sind Abfall-Gebühren? 4 Wer muss Abfall-Gebühren zahlen? 5 Wie berechnet aha die Abfall-Gebühren?

Mehr

Abfallwirtschaft Südholstein. Eine Informationsbroschüre für Kinder. Kinder-Kompostfibel. Der Kreislauf der Natur. ...wer sonst!

Abfallwirtschaft Südholstein. Eine Informationsbroschüre für Kinder. Kinder-Kompostfibel. Der Kreislauf der Natur. ...wer sonst! Abfallwirtschaft Südholstein Eine Informationsbroschüre für Kinder Kinder-Kompostfibel Der Kreislauf der Natur...wer sonst! KREISLAUF der Natur Liebe Kinder, liebe Eltern, mit dieser Fibel möchten wir

Mehr

Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling

Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling Warum Abfall? Eine Präsentation zu Konsum, Littering, Abfall und Recycling Warum gibt es Abfall? Zuerst du! Was glaubst du: 1. Warum gibt es überhaupt Abfall? 2. Wer verursacht Abfall? 3. Wo entsteht Abfall?

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

ABFALLGEBÜHRENSTRUKTUR. Neue Abfallgebühren in Duisburg

ABFALLGEBÜHRENSTRUKTUR. Neue Abfallgebühren in Duisburg ABFALLGEBÜHRENSTRUKTUR Neue Abfallgebühren in Duisburg ab dem 1. Januar 2012 ABFALLGEBÜHRENSTRUKTUR Die neue Abfallgebührenstruktur kommt Ob Grundstückseigentümer, Firmeninhaber, Gewerbetreibender oder

Mehr

Müllgebühren Steiermark

Müllgebühren Steiermark Müllgebühren Steiermark - Veröffentlichung der Kosten und Gebührenberechnung (transparent) - Grundgebühr nicht pro Person (familienfreundlich) - Variable Gebühr mit ökologischen Anreiz (ökologisch) - Gemeindeverbände

Mehr

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen Mein Kalki-Malbuch Zum Vorlesen oder Selberlesen Liebe Kinder, ich heiße Kalki! Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört? Nein? Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Stellt

Mehr

Recycling Arbeitsblatt

Recycling Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS erkennen das stoffliche und das energetische und die damit verbundenen Prozesse. Sie können nachvollziehen, was sie selber zum beitragen können. Sie ordnen

Mehr

Die Arbeit des Regenwurms im Boden

Die Arbeit des Regenwurms im Boden Die Arbeit des Regenwurms im Boden Kurzinformation Um was geht es? Regenwürmer zersetzen organisches Material und durchmischen den Boden. Jeder Gärtner weiß, dass sie eine wichtige Rolle im Boden spielen.

Mehr

grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen

grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen www.grüngutbesser.ch Hintergrund «Kreisläufe schliessen eine Grüngutabfuhr auch in St.Gallen», so lautete die politische Forderung

Mehr

Gartenfeuer schaden der Umwelt

Gartenfeuer schaden der Umwelt Gartenfeuer schaden der Umwelt Gartenfeuer schaden der Umwelt Immer wenn nach den Aufräumarbeiten im Wald, auf den Feldern und in den Gärten die Gartenabfälle und das Grüngut verbrannt werden, häufen sich

Mehr

Schritte 3. international. Diktat und Nacherzählung

Schritte 3. international. Diktat und Nacherzählung 1 Diktat und Nacherzählung Diktieren Sie erst den Text. Teilen Sie dann die Kopiervorlage an die Teilnehmer/innen aus. Die Teilnehmer/innen erzählen die Geschichte aus Ivankas Sicht nach. Vor einer Woche

Mehr

Dein Handy ist zu gut für die Schublade!

Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Private Daten gelöscht? SIM-Karte entfernt? Dann rein in die Sammelbox. Unter allen Handys, die bis zum 28.März 2014 hier gesammelt werden, werden tolle Sachpreise

Mehr

So geht das mit dem. Biomüll

So geht das mit dem. Biomüll So geht das mit dem Biomüll 2 Einleitung Was ist Biomüll? 3 Überlege mit deinem Nachbarn oder deiner Nachbarin, wie man jemandem erklären könnte, was Biomüll eigentlich ist! Schreibt eure Erklärung auf!

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Willi Wurm. seine Freunde und die Biotonne. Unsere Standorte. Deponiepark Brandholz. Biomassehof Grävenwiesbach. Frankfurt a.m.

Willi Wurm. seine Freunde und die Biotonne. Unsere Standorte. Deponiepark Brandholz. Biomassehof Grävenwiesbach. Frankfurt a.m. Unsere Standorte Deponiepark Brandholz HESSEN Biomassehof Grävenwiesbach Wiesbaden Frankfurt a.m. Willi Wurm Biomassehof Flörsheim-Weilbach Darmstadt Altdeponie Grix Offenbach am Main seine Freunde und

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung

Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung Aus welchen Stoffen besteht ein Mobiltelefon überwiegend? a. Aus Kunststoffen b. Aus Metallen c. Aus Glas 2 Wissensquiz Handyrecycling und Umwelt

Mehr

Bioabfallsammeln leicht gemacht

Bioabfallsammeln leicht gemacht Eine Initiative des Hessischen Umweltministeriums und hessischer Kommunen sowie Unternehmen Bioabfallsammeln leicht gemacht Tipps & Tricks zum Umgang mit der Biotonne 3 gute Gründe Küchenabfälle getrennt

Mehr

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag

Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Lesen macht reich! 60 Euro am Tag Zwei wertvolle Ratgeber mit Lizenz. Mit der Lizenz dürfen Sie diese Ratgeber verkaufen oder verschenken. Mehr Geld, wer hat daran kein Interesse? Mehr Geld, ohne Risiko,

Mehr

WIE WIRD DENN BITTE AUS MÜLL STROM GEMACHT?

WIE WIRD DENN BITTE AUS MÜLL STROM GEMACHT? WIE WIRD DENN BITTE AUS MÜLL STROM GEMACHT? T o b i s A b e n t e u e r i n d e r M V A Neu! Mit Abfallrate-Spiel und Seiten zum Selber-Ausmalen! Zweckverband Müllverwertungsanlage Ingolstadt Landkreis

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Aktion Biotonne. Tipps, Tricks und Infos rund um den Bioabfall

Aktion Biotonne. Tipps, Tricks und Infos rund um den Bioabfall Aktion Biotonne Tipps, Tricks und Infos rund um den Bioabfall Bioabfall trennen lohnt sich! Es wird eh alles zusammengekippt? Nein, das ist ein Gerücht, das sich hartnäckig hält. Sortenreine Trennung ist

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Rathaus 9467 Frümsen Telefon 058 228 28 28 Telefax 058 228 28 00 E-Mail gemeinde@sennwald.ch Internet www.sennwald.ch Abfallentsorgung Abfallsack Der gelbe Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen

Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen Technik Autor: Yves Lüthi 2.12.2011 Das wichtigste zu den E-Mail Einstellungen Wenn Sie einen eigenen Webserver haben (über einen Hosting Anbieter oder privat), können Sie fast beliebig viele E-Mail Adressen

Mehr

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!

» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen! Jetzt registrieren und 50, Startguthaben gewinnen!» Mitmacher gesucht! Die NVV-Mobilfalt startet. Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und

Mehr

Mal- und Lesebuch. Kompostieren mit Joe Cycle und Willi Wurm

Mal- und Lesebuch. Kompostieren mit Joe Cycle und Willi Wurm Mal- und Lesebuch Kompostieren mit Joe Cycle und Willi Wurm Liebe Kinder, manchmal kommt es uns wie ein Zauber vor. Heute werfen wir unsere Apfelschalen und Gemüsereste auf den Kompost und einige Zeit

Mehr

Kurt DER MÜLLMANN. Eine Geschichte über die MA 48

Kurt DER MÜLLMANN. Eine Geschichte über die MA 48 Kurt DER MÜLLMANN Eine Geschichte über die MA 48 IMPRESSUM Medieninhaber: MA 48 Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark, Einsiedlergasse 2, 1050 Wien; Juni 2010; www.abfall.wien.at Konzept, Gestaltung

Mehr

Abfuhrplan Deiningen.

Abfuhrplan Deiningen. Abfuhrplan 2017 Deiningen www.awv-nordschwaben.de Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Abfuhrplan 2017 möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Sie über Neuerungen beim AWV informieren. Dank sagen

Mehr

Eine wertvolle Sammlung: Abfallwirtschaftsbetrieb München startet Bioabfallkampagne in Neuhausen

Eine wertvolle Sammlung: Abfallwirtschaftsbetrieb München startet Bioabfallkampagne in Neuhausen Pressekonferenz des Abfallwirtschaftsbetriebes München (AWM) mit Axel Markwardt, Kommunalreferent und Erster Werkleiter des AWM und Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM am Freitag, den 12.06.2015

Mehr

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER.

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. Wir haben die passende Lösung für Sie: Tonnen, Container und Mulden für alle Arten von Abfällen. Von mini bis ganz groß. Für Industrie, Gewerbe und Haushalte.

Mehr

Wer trennt, der spart

Wer trennt, der spart 21. Dezember 2010/bsu21 RECYLING-OFFENSIVE IN EUROPAS UMWELTHAUPTSSTADT: Wer trennt, der spart Der Senat hat heute eine Recycling-Offensive der kommunalen Abfallwirtschaft in Hamburg als Beitrag zum Klima-

Mehr

An sämtliche Haushalte des Landkreises Mühldorf a. Inn. Bioabfall- Information des Landkreises Mühldorf a. Inn

An sämtliche Haushalte des Landkreises Mühldorf a. Inn. Bioabfall- Information des Landkreises Mühldorf a. Inn An sämtliche Haushalte des Landkreises Mühldorf a. Inn Bioabfall- Information des Landkreises Mühldorf a. Inn 2016 Grußwort Liebe Bürgerinnen und Bürger, haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viel Energie

Mehr

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten KORN weist den Weg in eine bessere Zukunft. Wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist eines der dringlichsten Probleme

Mehr

Kompost anlegen in 5 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kompost anlegen in 5 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Als umweltfreundlichste Möglichkeit, dem Boden Nährstoffe zu zuführen und seine Struktur zu verbessern, ist Kompost nicht nur im naturnahen Garten besonders wichtig. Der

Mehr

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info Hab, aber Gut? Die Architektin und Designerin Henrike Stefanie Gänß machte bei sich selbst Inventur und fotografierte ihren gesamten Besitz (erste Galerie). Dann sortierte sie alles Unwichtige heraus (zweite

Mehr

Wie wird denn bitte aus Müll Strom gemacht? Fabios Abenteuer im MHKW

Wie wird denn bitte aus Müll Strom gemacht? Fabios Abenteuer im MHKW Wie wird denn bitte aus Müll Strom gemacht? Fabios Abenteuer im MHKW Zum Geburtstag hat Fabio ein ferngesteuertes Auto geschenkt bekommen, mit dem er nun schon einige Zeit durch die Wohnung saust... Mist!

Mehr

Abfuhrplan Medlingen.

Abfuhrplan Medlingen. Abfuhrplan 2017 Medlingen www.awv-nordschwaben.de Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Abfuhrplan 2017 möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Sie über Neuerungen beim AWV informieren. Dank sagen

Mehr

Abfuhrplan Münster.

Abfuhrplan Münster. Abfuhrplan 2017 Münster www.awv-nordschwaben.de Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Abfuhrplan 2017 möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Sie über Neuerungen beim AWV informieren. Dank sagen wir

Mehr

Bio-Abfall ist Kompost, kein Müll!

Bio-Abfall ist Kompost, kein Müll! IOABFALL Wichtige Adressen Abfallberatung Mainstr. 51 und Königsplatz 2 (Sozialrathaus) Mo Do 8.00 15.00 Uhr Fr 8.00 12.00 Uhr Tel.: 0911-974-12 60 Fax: 0911-974-20 94 Mail: abfallberatung@fuerth.de Recyclinghof

Mehr

Abfuhrplan Wallerstein.

Abfuhrplan Wallerstein. Abfuhrplan 2017 Wallerstein www.awv-nordschwaben.de Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Abfuhrplan 2017 möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Sie über Neuerungen beim AWV informieren. Dank sagen

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

5. Wie kann man Gelder sammeln?

5. Wie kann man Gelder sammeln? 5. Wie kann man Gelder sammeln? Wie kann man Gelder sammeln? - 1 Hier nun eine Liste von Vorschlägen, die im Folgenden noch einmal erläutert werden: Allgemeine Informationen zum Geldsammeln Stadt- bzw.

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

(außen an der Turnhalle unter der Tafel des Sonnenkraftwerks)

(außen an der Turnhalle unter der Tafel des Sonnenkraftwerks) ENERGIE-RALLEY - Infotexte (Haupteingang neben den Toiletten) Der Energieausweis Unsere Schule hat einen Energieausweis. Darauf findet ihr verschiedene Informationen zur Heizung, dem Stromverbrauch und

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

LEBENSMITTEL- RETTER LEBENSMITTELRETTER

LEBENSMITTEL- RETTER LEBENSMITTELRETTER LEBENSMITTEL- RETTER Das kommt Ihnen sicher bekannt vor: Plötzlich überfällt Sie ein Hungergefühl und schon stehen Sie am Kühlschrank. Wenn dort nicht gerade die große Leere herrscht, treffen Sie bestimmt

Mehr

Ihr Geschäft in Googles Branchenbuch Der Leitfaden für Google Places

Ihr Geschäft in Googles Branchenbuch Der Leitfaden für Google Places Ihr Geschäft in Googles Branchenbuch Der Leitfaden für Google Places Was ist Google Places? Seit 2009 betreibt Google mit Google Places ein eigenes Branchenbuch. Das Besondere an Google Places ist, dass

Mehr

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer

Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Das Ministerium Die Themen Spiele Bauen & Basteln Wettbewerbe Links Tipps Für Lehrer Tipps Zahl der Woche Umwelt-Website des Monats Berufe im Umweltbereich 1 von 8 05.06.2009 17:12 Umwelt-Lexikon Umfrage

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Abfuhrplan Aislingen.

Abfuhrplan Aislingen. Abfuhrplan 2017 Aislingen www.awv-nordschwaben.de Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Abfuhrplan 2017 möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Sie über Neuerungen beim AWV informieren. Dank sagen

Mehr

Arbeit möglich machen!

Arbeit möglich machen! Arbeit möglich machen! Alle Menschen mit Behinderung müssen arbeiten können. Darum geht es in diesem Heft! Alle Menschen haben das gleiche Recht auf Arbeit Für alle Menschen mit und ohne Behinderung ist

Mehr

Upcycling. Kurzbeschrieb. Unterrichtsverlauf. Einführung. Erarbeitung. Abschluss. Thema Entstehen/Vermeiden. Stufe. Stufe Unterstufe.

Upcycling. Kurzbeschrieb. Unterrichtsverlauf. Einführung. Erarbeitung. Abschluss. Thema Entstehen/Vermeiden. Stufe. Stufe Unterstufe. Lehrerkommentar Upcycling Thema Entstehen/Vermeiden mit Icon Stufe Stufe Unterstufe Zeit Zeit 1 Lektion Material Material M1 Begriffkarten AB1 Upcycling ist schlau AB2 Upcycling-Geschichten M2 Notizblock

Mehr

13. März 2011. Predigtgedanken zum Thema Zeit. Liebe Schwestern und Brüder,

13. März 2011. Predigtgedanken zum Thema Zeit. Liebe Schwestern und Brüder, 13. März 2011 Predigtgedanken zum Thema Zeit Liebe Schwestern und Brüder, über das Thema des diesjährigen Bibeltages bin ich nicht ganz glücklich, denn über das Thema habe ich noch nie gepredigt und musste

Mehr

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze

Der Briefeschreiber alias Hans-Hermann Stolze Vorwort Hans-Hermann Stolze gibt es nicht. Das heißt, irgendwo in Deutschland wird schon jemand so heißen, aber den Hans-Hermann Stolze, der diese Briefe geschrieben hat, gibt es nicht wirklich. Es ist

Mehr

So ein Mist in der HS Feldkirchen

So ein Mist in der HS Feldkirchen So ein Mist in der HS Feldkirchen Geschichte von Karin STROMMER, 3a-Klasse Rollen: Erzähler Herr Blaschke Schüler ( 1 u. 2) Putzfrauen ( 1 u. 2) Vertreter der Gemeinde Im Herzen von Feldkirchen bei Graz

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Mein Abfall. Kurzbeschrieb. Unterrichtsverlauf. Einführung. Erarbeitung. Abschluss. Thema Entstehen/Vermeiden. Stufe (Unterstufe) Stufe.

Mein Abfall. Kurzbeschrieb. Unterrichtsverlauf. Einführung. Erarbeitung. Abschluss. Thema Entstehen/Vermeiden. Stufe (Unterstufe) Stufe. Lehrerkommentar Mein Abfall Thema Entstehen/Vermeiden mit Icon Stufe Stufe (Unterstufe) Mittelstufe Zeit Zeit Zeit 1 Lektion Material Material Material AB1 Abfallprotokoll M1 Abfallberg M2 Begriffkarten

Mehr

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet?

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? 5 dumme Fragen über die Cloud, die ganz schön clever sind Einfach. Anders. cloud.de Inhalt Vorwort 1. Wo ist die Cloud? 03 04 2. Gibt es nur eine Cloud, aus

Mehr

Lebensmittel clever austauschen

Lebensmittel clever austauschen Ernährungs-Tipps Lebensmittel clever austauschen Die folgende Tabelle zeigt Ihnen beispielhaft, wie viel Fett sich bereits durch den Austausch von nur wenigen fettreichen gegen fettarme Produkte einsparen

Mehr

Mülltrennung macht Sinn!

Mülltrennung macht Sinn! Mülltrennung macht Sinn! Bei jedem Salzburger fallen insgesamt pro Jahr rd. 470 kg Abfälle an. Mehr als die Hälfte (55%) davon werden getrennt gesammelt und verwertet, wie zb Altpapier, Metalle, Biotonne,

Mehr

Abfuhrplan Bächingen.

Abfuhrplan Bächingen. Abfuhrplan 2017 Bächingen www.awv-nordschwaben.de Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit dem Abfuhrplan 2017 möchten wir uns bei Ihnen bedanken und Sie über Neuerungen beim AWV informieren. Dank sagen

Mehr

Familienorientierte Projekte

Familienorientierte Projekte Familienorientierte Projekte Caritaskonferenz Allagen / Niederbergheim Aktion Patenschaft in unserer Gemeinde Vor ca. drei Jahren wurde o.g. Aktion von der Caritaskonferenz begonnen. Hintergrund waren

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr