Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für woche.de

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de"

Transkript

1 Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für woche.de Anlieferschluss bei fertig gelieferten Werbemitteln - 7 Werktage vor Kampagnenstart bei Erstellung der Werbemittel durch die Berliner Woche - 15 Werktage vor Kampagnenstart Anlieferadresse woche.de Bitte Bestellformular und Kampagneninformationen sowie bei Erstellung der Werbemittel durch die Berliner Woche Vorlagen als Anlage beifügen. Vorlagen für Erstellung der Werbemittel durch Berliner Woche Fertig erstellte Texte Bilder in guter digitaler Qualität Logo im Digitalformat Farbwünsche und Schriftart Kampagneninformationen Kundenname Kampagnenname Buchungszeitraum Belegte Site Platzierung auf der Site Werbeformat Ansprechpartner für Rückfragen Motivname (optional) Klick- URL Alternativ- Text (optional) Bitte zusätzlich bei fertig gelieferten animierten Werbemitteln: Bei Flash- Versionen: Angabe der Flashversion Information über Actionscripte GIF oder JPG als Fallback im Format der gebuchten Werbeform für User, die kein Flash installiert haben Sniffer Code (falls vorhanden) Redirects, Zählpixel und Click- Commands nur als.txt Datei versenden. Werden z.b. Zählpixel direkt in die E- Mail integriert, werden Sie von unserem Sicherheitssystem verschluckt.

2 Anlieferung Redirects Redirects müssen positionierbar sein. Der wmode muss auf opaque gesetzt sein (wmode=opaque). Einzige Ausnahme: Layer Ads (wmode=transparent). Tandem Ads (auch Wallpaper) bitte immer in zwei Teilen anliefern, wobei beide Teile positionierbar sein müssen. Hierzu bitte immer die Positionierungsvariablen mitliefern. Die Verlinkung muss ein neues Fenster öffnen. Anlieferungsformat: Tag im <IFRAME><SCRIPT><NOSCRIPT> Format als TXT Datei. Angabe, welche Variablen im Tag wie ersetzt werden sollen und können. Positionierung, Clicktracking, Übergabe von Adserver Makros, etc. Redirecttechnologie: die Möglichkeit der Übergabe einer Redirect URL muss gegeben und dokumentiert sein, so dass wir die Clicks mitzählen können. Das Streuen von Cookies ist nicht erlaubt. Redirects müssen einen Timestamp- Parameter enthalten (Cachebuster). Größe und Gewicht sind entsprechend den Werbemittel- Spezifikationen einzuhalten. Anlieferung Hintergrund Hintergrundfarbe: Anlieferung als Hexcode z.b. #ffffff Klickbarer Hintergrund: Anlieferung eines Hexcode z.b. #ffffff und einer Verlinkung (URL) Technologien Flash Allgemein: Wir empfehlen alle Flash- Versionen größer gleich 8. Bei Flash Version 10 ist zu beachten, dass es zu Problemen im IE7 kommen kann, wenn der Pop- Up- Blocker aktiviert ist. Es bedarf immer einer Anlieferung eines Fallbacks (jpg, gif), damit bei nicht aktiviertem Flash- Plugin dem User trotzdem ein Werbemittel angezeigt wird. Alle Werbemittel (außer Layer Ads) müssen wmode=opaque eingestellt sein (hiermit wird vermieden, dass diese Werbemittel Flash Layer überlagern). Maximal 18 fps sind erlaubt. Bitte keine URLs fest in das Flash- Werbemittel einbauen. Transparente Elemente müssen durchklickbar sein. Um eventuell notwendige Modifikationen ohne großen Aufwand vornehmen zu können, wird empfohlen, die *.fla Programmdatei mitzuliefern. In diesem Fall empfiehlt es sich, Textelemente in Symbole umzuwandeln oder aber die verwendete Schriftart beizufügen.

3 CPU- Last: Die CPU- Last darf auf einem durchschnittlichen Prozessor bei Anzeigen des Werbemittels beim User nicht auf mehr als 10%- Punkte ansteigen. Klickbarkeit: Klickbare Flächen müssen als Button definiert werden. Genutzt wird das ActionScript geturl ( ClickTag - Methode). Eine Dokumentation zur Verwendung der clicktag- Methode finden Sie bei Adobe unter folgendem link: Detaillierte Vorgaben unter Berücksichtigung der Actionscript Versionen: ActionScript 2 geturl(_root.clicktag, _root.target); In diesem Fall werden bei der Auslieferung der Werbeform auf Vermarkterseite sowohl clicktag als auch target als Variable an die Flash- Datei übergeben. Beispiel: <param name="movie<br" />VALUE="flashlayer_demo.swf?clicktag= Nur so kann vermarkterseitig ein Clicktracking erfolgen, da die eigentliche Zieladresse umgeleitet wird. ActionScript 3 (Flash 9 und 10) var clicktag:string=root.loaderinfo.parameters.clicktag; var target:string=root.loaderinfo.parameters.target; // Funktion ausgeführt als Antwort auf das Ereignis function onclic(pevt:event):void { var redirect:urlrequest = new URLRequest( clicktag ); navigatetourl (redirect, target); Button_btn.addEventListener(MouseEvent.CLICK, onclic); // Button_btn ist ein Beispiel für einen vorhandenen Schaltflächennamen im Werbemittel Multi- Klickbarkeit: Bei Bannern, die mehrere Buttons als Schaltfläche definiert haben, gilt die Abfolge clicktag1, clicktag2, clicktag3 beginnend mit clicktag1. Maximal 5 Schaltflächen sind erlaubt. Expandable Ads: Werbemittel öffnet bei onmouseover oder onclick (expand) und schließt (collapse) bei onmouseout oder onclick auf den Schließen- Button. Ein Schließen- Button ist nur dann notwendig, wenn das Expandieren des Werbemittels durch onclick initiiert wird und/oder es sich um ein Pre- Expandable handelt.

4 Es ist nicht möglich, dass bei einem Tandem Ad (z.b. Wallpaper) das Expanding Ad über ein Banner für das andere gesteuert wird (z.b. onmouseover auf dem Superbanner führt zum Expanden des Skyscrapers). Das Werbemittel wird in einer Datei angeliefert. Pre- Expanding ist erlaubt, wird standardmäßig mit einem FC=1/Tag versehen. Hierbei öffnet sich das Werbemittel automatisch, sobald der User die Seite besucht, bleibt 10 Sekunden stehen und schließt dann automatisch wieder. Der User kann auch vorzeitig das Werbemittel durch onclick auf den Schließen- Button schließen. Commands zum Ausklappen und Einklappen: fscommand( expand ); fscommand( collapse ); Layer Ads: Transparente Flächen dürfen nicht mit Schaltflächen versehen sein. Es muss ein gut erkennbarer Close- Button ( X, Schließen, schliessen ) vorhanden sein. Der Flash Layer muss automatisch nach 10 Sekunden schließen. Kein Fake- Content gestattet. Bei Redirects bitte Positionierungsvariablen mitliefern. Standard- Maße: 400x400 Schließen- Button: Flash < Version 8 geturl("javascript: pub_ist_hd()"); Flash >= Version 8 flash.external.externalinterface.call("pub_ist_hd"); Sound Sound darf nur user- initiiert (onmouseover/onclick) starten und nicht automatisch mit einer Animation. Es ist kein Looping gestattet. Das Werbemittel muss bei Sound ein gut sichtbares Symbol, mit dem Sound an- und ausgeschaltet werden kann, enthalten (z.b. Lautsprecher- Symbol). Die Lautstärke muss angemessen sein. Streaming Es gelten auch hier die Spezifikationen für Standard- bzw. Sonderwerbeformen. Das Gesamtgewicht des Werbemittels darf 800 KB nicht überschreiten.

5 Standard- und Sonderwerbeformen Display Werbeform Größe in Pixel Gewicht Format Standardwerbeform 3:1 Rectangle 300 x KB gif, jpg, swf Sonderwerbeform Wetter-Sponsoring Micro Bar 88 x KB gif, jpg, swf Standardwerbeform Superbanner 728 x KB gif, jpg, swf Sonderwerbeform Sponsoring Header 940 x KB gif, jpg, swf Standardwerbeform Medium Rectangle 300 x KB gif, jpg, swf Standardwerbeform Wide Skyscraper 160 x KB gif, jpg, swf Sonderwerbeform Wallpaper 728 x 90 / 160 x KB gif, jpg, swf 120 x 600 / 1200 x 90 / Sonderwerbeform Fireplace 120 x KB gif, jpg, swf Wallpaper Bitte beachten Sie: Der Skyscraper dockt von unten an.

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Anlieferung & Erstellung Werbemittel können sowohl vom Kunden selbst, als auch auf Anfrage in Kooperation mit den Medienberatern der Neuen Westfälischen gestaltet werden Zulässige

Mehr

Technische Spezifikationen ZEIT online

Technische Spezifikationen ZEIT online Technische Spezifikationen ZEIT online Stand 19.07.2007 GmbH Führender Vermarkter von Qualitäts- und Entscheidermedien Handelsblatt Handelsblatt News am Abend DIE ZEIT ZEITmagazin Leben Der Tagesspiegel

Mehr

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009 Technische Spezifikationen gültig ab 01.05.2009 Inhalt Anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Flash Spezifikationen Layer Ads Flash Spezifikationen Expandables

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Standard- und Sonderwerbeformate ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 7 Werktage vor Start der Kampagne per E-Mail an media@definemedia.de an.

Mehr

IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008

IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008 IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel

Mehr

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Version 4.2, 24.08.2010 Ihr Partner im Bereich Branding, Performance und Multichanneling Inhaltsverzeichnis Richtlinien für alle Werbemittel... 3 Grössen und

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

ADITION Spezifikationen für Flash-Werbemittel Stand: 06/2015

ADITION Spezifikationen für Flash-Werbemittel Stand: 06/2015 ADITION Spezifikationen für Flash-Werbemittel Stand: 06/2015 Für die korrekte Einbindung bzw. Klickzählung von Flash-Werbemitteln in ADITION müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, die Sie diesem

Mehr

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009 Standardwerbeformen Super Banner 728 x 90 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 728 x 250 swf, jpg, gif, (d)html 45 Wide Skyscraper 160 x 600 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 420 x 600 swf, jpg, gif,

Mehr

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen Cinergy AG Desktop Standardformate Rectangle 300 250 px gif, jpeg, swf, AdTag max. 500 500 px Leader-, Maxi-, Wideboard 728 90 px / 994 118 px / 994

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2012 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

INTRO VERLAG. Spezifikationen. und Flash Spezifikationen. Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde.

INTRO VERLAG. Spezifikationen. und Flash Spezifikationen. Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde. INTRO VERLAG Spezifikationen Standard Online-Werbemittel und Flash Spezifikationen Stand 01.09.2008 www.intro.de www.festivalguide.de www.gig-guide.de www.11freunde.de 1. Einleitung Diese Spezifikationen

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2013 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

Maximales Dateigewicht Flash 50KB 80KB GIF/JPG/SWF

Maximales Dateigewicht Flash 50KB 80KB GIF/JPG/SWF Technische Spezifikationen für Online Advertising 1. Messe-Webseiten Format Pixel Flash Dateiformate Fullsize Banner 468 x 60 25 KB 40 KB GIF/JPG/SWF Button 175 x 69 25 KB 40 KB GIF/JPG/SWF Skyscraper

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE Technische Spezifikationen CINEPLEX.DE; UCI-KINOWELT.DE; FILMSTARTS.DE 1 Inhaltsverzeichnis A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformen Fullsize Banner Supersize Banner

Mehr

Technische Spezifikationen Flash-Werbemittel

Technische Spezifikationen Flash-Werbemittel Werbemittelanlieferung: werbung@ems.guj.de Rückfragen: Oliver Starckjohann: +49(0)40 3703 7398 Technische Spezifikationen Flash-Werbemittel Einleitung Macromedia und DoubleClick haben gemeinsam eine Methode

Mehr

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt.

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt. Flash Spezifikation Bei Anlieferung sind anzugeben: Flashversion (Version 9 oder geringer) Fallback-Image (außer bei Layer Ads) Click URL Informationen über besondere Actionscripte (falls verwendet) Trackingmethode

Mehr

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab Werben Sie erfolgreich online... www.werra-rundschau.de Online-Preisliste gültig ab August 2012 Übersicht der Werbeformen WALLPAPER (950 x 90 Pixel waagrecht) WALLPAPER (160 x 600 Pixel senkrecht) Tagespreis

Mehr

Statistiken Werbeformen Preise

Statistiken Werbeformen Preise www.verdecktepreiserhoehungen.de Statistiken Werbeformen Preise Spezifikationen Verdeckten Preiserhöhungen auf der Spur. Auf dem Portal können Nutzer versteckte Preis- oder Mengenänderungen bei Produkten

Mehr

Erstellung eines Banderole-Ads Stand 06/10

Erstellung eines Banderole-Ads Stand 06/10 Erstellung eines Banderole-Ads Stand 06/10 Definition eines Banderole Ads Ein Banderole Ad Banner besteht aus: Flash Datei 770x250 Pixel (swf) Videodatei (flv) Optional - Das Banderole Ad schließt sich

Mehr

Mobile Technische Spezifikationen

Mobile Technische Spezifikationen Mobile Technische Spezifikationen Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Folie 2 2. Mobile Banner Folie 4 3. Mobile Medium Rectangle Folie 9 4. Prestitial Folie 10 5. Sponsoring (Logointegration + Logo Flip) Folie

Mehr

FIREPLACE EXPANDABLE BANNER v1.01

FIREPLACE EXPANDABLE BANNER v1.01 FIREPLACE EXPANDABLE BANNER v1.01 1. VORAUSSETZUNGEN Installierter Flash MediaMind Workshop: http://demo.mediamind.com/training_zone/workshop/download.asp Working with MediaMind: download url Vor dem Beginn

Mehr

affilinet_ Flash-Spezifikationen

affilinet_ Flash-Spezifikationen affilinet_ Flash-Spezifikationen Inhaltsverzeichnis Allgemeines...2 Klickzählung...2 Lead/Sale Programme... 2 PPC und Kombi Programme...3 Übergabe von Formulardaten...4 clicktag Variante Sale/Lead Programm...4

Mehr

IAB Switzerland Anlieferung

IAB Switzerland Anlieferung IAB Switzerland Anlieferung Stand: 10. März 2010 Flash Spezifikation Bei Flash Werbemitteln ist die Klickzählung nicht automatisch durch den Adserver steuerund implementierbar. Deshalb ist bei der Erstellung

Mehr

Architectural Digest Online. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

Architectural Digest Online. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Architectural Digest Online Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4-5 Sonderwerbeformen Seite

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Blick am Abend Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: März 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen MOBILE Gültig ab 01.04.2013 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Anlieferung der Werbemittel 4 Abrechnung Gewährleistung 5 Standardformate 7 Sonderformate 10 Übersicht

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen BLOGS WIRTSCHAFT AUTO REISE VIDEO LOKALNACHRICHTEN SPORT FINANZEN NATIONALE NACHRICHTEN GEOTAGGING Technische Spezifikationen Inhalt Anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der Standardformate

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Stand: 22.07.2014 Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Anlieferungszeit an das GroupM Admanagement beachten: Nur wenn

Mehr

AdOps Technische Spezifikationen

AdOps Technische Spezifikationen AdOps Technische Spezifikationen HTML5-Werbemittel (Desktop) Bei der Verwendung von Redirects müssen diese Spezifikationen nicht beachtet werden. Physische Anlieferung von HTML5-Werbemitteln + Trackings.

Mehr

Technische Spezifikationen Stand: März 2015

Technische Spezifikationen Stand: März 2015 Technische Spezifikationen Stand: März 2015 1. Maximale Größen Desktop-Formate Format Superbanner Superbanner + Skyscraper = Wallpaper Superbanner + Skyscraper + Rectangle = Branding Day Größe max. (in

Mehr

Website + Newsletter Porträt

Website + Newsletter Porträt Website + Newsletter Porträt 1 1 Web-Adresse www.cafe-future.net 2 Kurzcharakteristik Das b-to-b-onlinemedium für die Profigastronomie, Gemeinschaftsgastronomie und HoReCa international. In cafe-future.net

Mehr

manager magazin online Sonderwerbeformen 2014

manager magazin online Sonderwerbeformen 2014 manager magazin online Sonderwerbeformen 2014 Online Sonderwerbeformen Übersicht Banderole Ad Billboard, expandable Cascade Ad Corner Ad Dynamic Sitebar Flash Layer Halfpage Ad Homepage Takeover Integriertes

Mehr

Advertising Spezifikationen

Advertising Spezifikationen Advertising Spezifikationen Dieses Dokument enthält die detaillierten technischen Informationen zur Schaltung von Onlinewerbemitteln auf den Plattformen studivz und meinvz. Berlin, Januar 2014 Belegungseinheiten

Mehr

Creative Technical Specifications

Creative Technical Specifications Creative Technical Specifications STANDARD BANNER LEADER BOARD 728x90 30KB (max 100KB) RECTANGLE (MPU) 300x250 30KB (max 100KB) SKYSCRAPER FREQUENCY CAP 120x600 30KB (max 100KB) Ja WIDE SKYSCRAPER 160x600

Mehr

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2010

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2010 WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2010 SPEZIFIKATIONEN INHALTSVERZEICHNIS A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel, Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformen Fullsize Banner, Supersize Banner Standard

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Werbemittel können nur in physischer Form angeliefert werden. Ads mit Dateigrößen

Mehr

Erstellung eines Wallpaper Ads / Hockeysticks für MSN Stand 04/2010

Erstellung eines Wallpaper Ads / Hockeysticks für MSN Stand 04/2010 Erstellung eines Wallpaper Ads / Hockeysticks für MSN Stand 04/2010 Definition eines Wallpaper Ads Benötigte Dateien: 728x90 Superbanner Fallback: Gif/Jpg (max 40kb) 728x90 Superbanner Flash: Swf (max

Mehr

Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel. Version 13.05.2013

Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel. Version 13.05.2013 Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel Version 13.05.2013 Inhalt 1. Richtlinien für alle Werbemittel 2. Maximale Grössen von Standardformaten 3. Flash Spezifikationen 4. Roadblock (Wallpaper) 5.

Mehr

Advertising Standards Technische Spezifikationen

Advertising Standards Technische Spezifikationen Advertising Standards Technische Spezifikationen Werbeformen 1. Werbeformen Standardwerbeformen Standardwerbeformen Expandables Sonderwerbeformen In-App Advertising 2. BrandDays, BrandWeeks und Channel

Mehr

Technische Spezifikationen Display. Technische Spezifikationen Display

Technische Spezifikationen Display. Technische Spezifikationen Display Technische Spezifikationen Display Technische Spezifikationen Display 1 inhalt anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der standardformate in der Übersicht Technische Spezifikationen Smart Adserver

Mehr

AdTiger Werbeformate

AdTiger Werbeformate IAB Standard Mobile / In-App Video / Rich Media Sonderwerbeformate IAB STANDARD & MOBILE / IN-APP Formate IAB Standard Formate Mobile / In-App 468x60 Pixel IAB Medium Rectangle Big Size Banner MMA XXL

Mehr

Technische Daten & Spezifikationen

Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten Standardformate Werbemittelspezifikationen für Standardformate Die Dateigröße versteht sich als Summe aus Quellcode und eingebetteten Grafiken. Flash-Werbemittel

Mehr

Installation MXP Extension Kit

Installation MXP Extension Kit Erstellung eines expandable Channel Wallpapers für MSN Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern,

Mehr

ASMI Mobile Portfolio. Neue Werbeformen 2014

ASMI Mobile Portfolio. Neue Werbeformen 2014 ASMI Mobile Portfolio Neue Werbeformen 2014 Mobile Take Over Ad S Sichtbarkeit garantiert! -w- Ihre Botschaft Mehr erfahren! Der User scrollt die Seite nach unten. Es werden gleichzeitig der Top Banner

Mehr

Erstellung eines Countdown Ads. Juni 2010

Erstellung eines Countdown Ads. Juni 2010 Erstellung eines Countdown Ads Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern, haben wir den Eyeblaster

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Sonderwerbeformen 2014

SPIEGEL ONLINE. Sonderwerbeformen 2014 SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2014 Online Sonderwerbeformen Übersicht Billboard TOP Cascade Ad Dotted links Dynamic Sitebar Fireplace Ad Frame Ad Frame Ad, dynamic Frame Ad, expand. Frame Ad, XXL Halfpage

Mehr

Richtlinien für alle Werbemittel

Richtlinien für alle Werbemittel Richtlinien für alle Werbemittel RICHTLINIEN FÜR ALLE WERBEMITTEL alle Werbemittel müssen in der vereinbarten AdSize (Pixel in Höhe und Breite) angeliefert werden. überschreiten Sie nicht die maximalen

Mehr

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher)

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) CS-TING Version 9 Das Programm CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) verwendet Makros bei der

Mehr

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN INHALT 1. Standardwerbemittel Sonderplatzierungen Homepage / SignOut-Page Sonderplatzierungen Kategorie / Textlinks Werbemittel Mobile 2. Streaming 3. Allgemeine Hinweise STANDARDWERBEMITTEL

Mehr

Überprüfung der digital signierten E-Rechnung

Überprüfung der digital signierten E-Rechnung Überprüfung der digital signierten E-Rechnung Aufgrund des BMF-Erlasses vom Juli 2005 (BMF-010219/0183-IV/9/2005) gelten ab 01.01.2006 nur noch jene elektronischen Rechnungen als vorsteuerabzugspflichtig,

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL KURZ ERKLÄRT: WAS IST JOIZ? JOIZ IST DER TRANSMEDIALE TAKTGEBER FÜR POP- UND NETZKULTUR FÜR DIE JUNGEN ERWACHSENEN. Interaktiv und medienübergreifend Bei joiz stehen die Zuschauer im Mittelpunkt. Chats,

Mehr

Format Pixel Gewicht GIF/JPG Gewicht Flash. 728x90 & 120(160)x600 100 K 120 K

Format Pixel Gewicht GIF/JPG Gewicht Flash. 728x90 & 120(160)x600 100 K 120 K Technische Spezifikationen der ADselect GmbH (Stand 2014) Format Pixel Gewicht GIF/JPG Gewicht Flash Super Banner 728x90 30 K 40 K Medium Rectangle 300x250 30 K 40 K Standard Skyscraper 120x600 30 K 40

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Online. Stand: Oktober 2014

Spezifikationen Werbemittel Online. Stand: Oktober 2014 Spezifikationen Werbemittel Online Stand: Oktober 2014 Inhalt 1. Anlieferung Display Werbemittel 2. Spezifikationen Werbemittel MTV.de VIVA.tv Nick.de ComedyCentral.tv GameOne.de Southpark.de 3. Anlieferung

Mehr

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST MOBILE WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Websiten GQ VOGUE GLAMOUR Mobile Banner, Mobile Mediurm Rectangle Seite 5 Mobile Billboard

Mehr

HTML5 HOCKEYSTICK EXPANDABLE BANNER v1.0

HTML5 HOCKEYSTICK EXPANDABLE BANNER v1.0 HTML5 HOCKEYSTICK EXPANDABLE BANNER v1.0 INHALT 1. VORAUSSETZUNGEN... 3 2. BESCHREIBUNG... 3 3. BANNER... 3 4. PANELS... 4 5. FALLBACK... 4 4. ANLEGEN DES HTML5 HOCKEYSTICK ADS... 4 2 1. VORAUSSETZUNGEN

Mehr

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n Mobile Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Anlieferung 4 Auslieferung 5 HTML5 6 Sound 7 Werbeformen 8 Mobile Content Ad (2:1/4:1/6:1) 9 Mobile Pre-/Interstitial

Mehr

Kontakt: banner@spiegel-qc.de

Kontakt: banner@spiegel-qc.de Wallpaper / FrameAd Superbanner / Skyscraper / Billboard Video Ad Specials Subchannel Expandables / Layer: Wallpaper ContentAd / Medium Rectangle Titel / Werbeform Wallpaper / FrameAd Superbanner Skyscraper

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL ALLGEMEINE RICHTLINIEN DATEIGRÖSSEN Display Standard: 70 KB Display Expandable: 115 KB Video: 40 MB Video Mobile: 3 MB Performance: 30 KB Mobile: separate Richtlinien S. 9 ANLIEFERUNG

Mehr

Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld. Stand: Februar 2011

Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld. Stand: Februar 2011 Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld Stand: Februar 2011 Inhalt Anlieferung der Werbemittel für den Video-Bereich Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Allgemein

Mehr

Mediadaten 2013 Nr. 2 gültig ab 01.01.2013

Mediadaten 2013 Nr. 2 gültig ab 01.01.2013 Mediadaten 2013 Nr. 2 gültig ab 01.01.2013 Objektprofil: mobilszene.de informiert Menschen im Mobile Business aktuell und kompetent. Das unabhängige B2B-Informationsangebot aus dem Hause Haymarket Media

Mehr

manager magazin online mobil (MEW)

manager magazin online mobil (MEW) Hamburg, März 2015 manager magazin online mobil (MEW) Werbeformen 2015 Mobile Sonderwerbeformen Übersicht unverbindliche Visualisierungsbeispiele 2 Content Ad 1:1 Maximale Aufmerksamkeit mit dem Content

Mehr

Onlinewerbung auf meinanzeiger.de

Onlinewerbung auf meinanzeiger.de Onlinewerbung auf meinanzeiger.de MEINANZEIGER.DE IST ein Bürgerreporterportal von Menschen für Menschen, gekoppelt mit umfangreichen Servicebeiträgen erfahrener Redakteure eine Plattform für Vereine,

Mehr

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel Technische Spezifikationen Online-Werbemittel 2 Abmessungen der Standardformate Werbemittel Maße Leaderboard max.: 728 x 90 px expandable Leaderboard max.: 728 x 90 px auf 728 x 360 px Megabanner 800 x

Mehr

Mediadaten. Bannerwerbung. (Stand: 06.11.2014)

Mediadaten. Bannerwerbung. (Stand: 06.11.2014) Das Ratgeber-Portal rund ums Heiraten Mediadaten Bannerwerbung (Stand: 06.11.2014) In-sachen-Hochzeit.de ist ein Vermittlerportal, das Brautpaare bzw. deren Gäste und Hochzeitsanbieter bzw. Hochzeitsdienstleister

Mehr

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, August 2015. SPORT1 digital. Spezifikationen nach Relaunch 2015

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Unterföhring, August 2015. SPORT1 digital. Spezifikationen nach Relaunch 2015 Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, August 2015 SPORT1 digital Spezifikationen nach Relaunch 2015 PerformanceAd Format: 728 x 90 px Neues Maß, neue Position! Dateigröße: 40KB Dateiformat:

Mehr

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Letzte Mutation: 17.08.2015 / ES 2 1 bluewin.ch 3 Specs bluewin.ch ONLINE Prime I Reach I Targeting Empfehlung: Anlieferung der Werbemittel in HTML5 (keine Flash!)

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: Mai 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann, müssen

Mehr

mit Layer/Float für MSN

mit Layer/Float für MSN Erstellung eines Rectangles mit Layer/Float für MSN Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern,

Mehr

Display. Spezifikationen STANDARD WERBEFORMEN HIGH IMPACT WERBEFORMEN

Display. Spezifikationen STANDARD WERBEFORMEN HIGH IMPACT WERBEFORMEN Display STANDARD WERBEFORMEN HIGH IMPACT WERBEFORMEN MEDIUM RECTANGLE Abmessung: 300 x 250 Pixel max. 75 kb BILLBOARD Abmessung: 970 x 250 Pixel max. 100 kb (WIDE) SKYSCRAPER Abmessung: 160 x 600 Pixel

Mehr

Spezifikationen. Responsive Display Banner

Spezifikationen. Responsive Display Banner Spezifikationen Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 3 5. Adserving... 4 6. Werbemittelbesonderheiten... 4 7. Audio... 5 8. Video...

Mehr

Installation MXP Extension Kit

Installation MXP Extension Kit Erstellung eines Expandable Banners für MSN Today Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern,

Mehr

Erstellen eines Screenshot

Erstellen eines Screenshot Blatt 1 von 5 Erstellen eines Screenshot Einige Support-Probleme lassen sich besser verdeutlichen, wenn der Supportmitarbeiter die aktuelle Bildschirmansicht des Benutzers sieht. Hierzu bietet Windows

Mehr

Digital. Tagungen & Events Print & Produktion. Verpackungen. Services. Marketing MEDIADATEN ONLINE

Digital. Tagungen & Events Print & Produktion. Verpackungen. Services. Marketing MEDIADATEN ONLINE Verpackungen Digital Tagungen & Events Print & Produktion Marketing Services 015 MEDIADATEN ONLINE Profil Charakteristik MK-Fokus ist das Online-Journal der Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation. Neben

Mehr

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens

ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens ONLINE-WERBUNG Im Mittelpunkt des Geschehens Erfolgreich werben / Online & Crossmedia Internet: Das Infomedium für Millionen Das Internet ist aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken: Immer mehr Menschen

Mehr

Technisches Handbuch. Flash-Funktionen ADTECH IQ 2012-04-19. ADTECH GmbH

Technisches Handbuch. Flash-Funktionen ADTECH IQ 2012-04-19. ADTECH GmbH Technisches Handbuch Flash-Funktionen ADTECH IQ 2012-04-19 ADTECH GmbH Inhaltsverzeichnis Einführung in die Flash-Funktionen... 3 Flash-Funktionen für das Nachverfolgen... 4 Flash-Funktionen für Layer...

Mehr

Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH

Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH Werbemittel Spezifikationen für InteractiveMedia CCSP GmbH I. Generelle Spezifikationen 1.) Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 3 Tage vor Start der Kampagne als Email an ads@interactivemedia.net

Mehr

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2012

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2012 WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2012 SPEZIFIKATIONEN INHALTSVERZEICHNIS A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel, Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformate Fullsize Banner/ Full Banner (expandable),

Mehr

c t HTML 5 App Werbemittelanforderung

c t HTML 5 App Werbemittelanforderung c t HTML 5 App Werbemittelanforderung Preise und Spezifikationen Werbeform Platzierung Preis Print/App-Kombi Opening Page Opening Page Print/App-Kombi Marktanzeigen (Fullscreen, ½, ¼ Screen) Innerhalb

Mehr

Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen:

Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen: Formate und Verwendungen - Stand Februar 2009 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel können

Mehr

Ihre Werbung auf der Website zur Wiesn. 2009 Datenwerk GmbH

Ihre Werbung auf der Website zur Wiesn. 2009 Datenwerk GmbH Ihre Werbung auf der Website zur Wiesn. 2009 Datenwerk GmbH O klickt is! Ende September ist es wieder soweit: dann wird in München das weltberühmte Oktoberfest eröffnet und zieht Touristen und Begeisterte

Mehr

Fakten. NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform!

Fakten. NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform! Displaywerbung 1 2 Fakten NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform! Über NWZonline.de erhalten Sie lokale, regionale sowie

Mehr

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info Technische Spezifikation Online Werbeformen HRnetworx.info Skyscraper Das auffällige Hochformat und die vertikale Platzierung machen Skyscraper zur idealen Werbefläche für eine Kampagne: Sie werden prominent

Mehr

DIGITALE PREISE 2015 HAMBURG, 01.01.2015

DIGITALE PREISE 2015 HAMBURG, 01.01.2015 DIGITALE PREISE 2015 HAMBURG, 01.01.2015 PREISLISTE DIGITAL 2015 ONLINE Werbeform Umfeld Run of Site Vertical Run of Network AdBundle 60 50 45 25 Banderole Ad 110 100 95 - Billboard 110 100 95 70 Fireplace

Mehr

Erfolgreiche Online-Werbung

Erfolgreiche Online-Werbung Erfolgreiche Online-Werbung Technische Angaben P. Keppler Verlag GmbH & Co. KG Industriestraße 2 63150 Heusenstamm Telefon: +49 (0) 61 04 606-0 Fax: +49 (0) 61 04 606-333 info@kepplermediengruppe.de www.kepplermediengruppe.de

Mehr

b. Sie erhalten danach von unserem Team Ihre neue Vermittler-Nummer (= VermittlerID).

b. Sie erhalten danach von unserem Team Ihre neue Vermittler-Nummer (= VermittlerID). Integrationsleitfaden für die Einbindung und Verlinkung auf Inhalte der Webseite www.agila.de AGILA Haustierversicherung AG Hannover Version 2.3-17.08.2012 Autor: Marco Brandt AGILA Haustierversicherung

Mehr

75% sind berufstätig. 64% haben ein eigenes monatl. Nettoeinkommen von mind. 1.000, 25% haben mehr als 2.000

75% sind berufstätig. 64% haben ein eigenes monatl. Nettoeinkommen von mind. 1.000, 25% haben mehr als 2.000 Mediadaten Onlinewerbung MAZ-online.de bietet für Onlinewerbung: 1. Umfeld glaubwürdige aktuelle und regionale Nachrichten- und Informationskompetenz 2. Kontaktqualität anspruchsvolle Inhalte intensive

Mehr

Wir bewegen Marken. Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5-MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios. InApp HTML5

Wir bewegen Marken. Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5-MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios. InApp HTML5 Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5-MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios InApp HTML5 Richtlinien von MRAID basierten InApp-HTML5- MobileAds innerhalb des SevenOne Media Portfolios

Mehr

SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2015

SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2015 SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2015 Online Sonderwerbeformen Übersicht Billboard TOP Cascade Ad Dotted links Dynamic Sitebar Fireplace Ad Frame Ad Frame Ad, dynamic Frame Ad, expand. Frame Ad, XXL Halfpage

Mehr

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Website & Wrapper App GQ Mobile Website Seite 4/5/6/7/8/9 VOGUE Mobile Website (nur Smartphone)

Mehr

Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht

Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht Unsere Werbeformen auf E-Journals in der Übersicht Werbeform Abmessung (Pixel) Dateigröße (kb) Dateiformat TKP 1) -Preis ROS 2) -/TKP 1) -Preis Skyscraper 120 x 600 50 GIF, JPEG, HTML, Flash 75, 45, Wide

Mehr

Werbemittelverwaltung

Werbemittelverwaltung Werbemittelverwaltung 1 Inhaltsverzeichnis Werbemittelverwaltung...1 Ihr Nutzen...3 Notwendige Stammdateneinstellungen...4 Das Anlegen einer Gruppe:... 4 Das Anlegen der Gruppeneinträge (Auswahl):... 4

Mehr

5. Erfolgskontrolle messbare Ergebnisse in detaillierten, aussagefähigen Statistiken

5. Erfolgskontrolle messbare Ergebnisse in detaillierten, aussagefähigen Statistiken ANLEITUNG Verkauf Onlinewerbung Werbeformen und Platzierungen Umsetzung Online-Werbekampagne Folgende Daten und Informationen werden benötigt: - Werbemittel (Banner) - Ziel-URL - (wohin soll das Banner

Mehr

DeltaVision Computer Software Programmierung Internet Beratung Schulung

DeltaVision Computer Software Programmierung Internet Beratung Schulung Zertifikate von DeltaVision für Office Projekte 1 Einleitung: Digitale Zertifikate für VBA-Projekte DeltaVision signiert ab 2009 alle seine VBA Projekte. So ist für den Anwender immer klar, dass der Code

Mehr

Technische Daten & Spezifikationen

Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten Standardformate Werbemittelspezifikationen für Standardformate Die Dateigröße versteht sich als Summe aus Quellcode und eingebetteten Grafiken. Flash-Werbemittel

Mehr

Popup Blocker/Sicherheitseinstellungen

Popup Blocker/Sicherheitseinstellungen Popup Blocker/Sicherheitseinstellungen Bei Klick auf Download öffnet sich kein Dokument Einstellungen POPUP BLOCKER Internet Explorer, Firefox, Chrome Wenn der Maklernetz-User ein Dokument (z.b.: Konzept,

Mehr

Mediadaten und Werbeformen 2012

Mediadaten und Werbeformen 2012 Mediadaten und Werbeformen 2012 1 Display Werbung Präsenz im ersten Rang Größte deutschsprachige Spezialsuche im Bereich Möbel, Einrichten & Wohnen Über 1 Mio. Besuche/Monat (IVW Stand 11/2011) Über 7

Mehr

11 Spezielle Einstellungen Ihres Baukastens

11 Spezielle Einstellungen Ihres Baukastens 11 Spezielle Einstellungen Ihres Baukastens 11.1 Kopfleiste des Baukastens anpassen Für die Kopfleiste (Header) Ihres Baukastens gibt es verschiedene Varianten, die Sie selbst verwalten können. Im Seitenbaum

Mehr