Aktueller Stand der chirurgischen Keratokonustherapie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktueller Stand der chirurgischen Keratokonustherapie"

Transkript

1 Oliver Klaproth, Dipl.-Ing. (FH), Prof. Dr. med. Thomas Kohnen, Frankfurt am Main Aktueller Stand der chirurgischen Keratokonustherapie Der Keratokonus zählt mit einer Inzidenz von 1:2000 zu den seltenen Erkrankungen. Unter den Hornhautdegenerationen stellt er allerdings die häufigste dar. Das gängige Vorgehen bei Keratokonus umfasst eine optische Korrektion des durch die irreguläre Hornhautverkrümmung hervorgerufenen Astigmatismus mittels Brille (im Anfangsstadium) oder formstabiler Kontaktlinse (im fortgeschrittenen Stadium). Einen therapeutischen Effekt im Bezug auf den weiteren Verlauf der Krankheit haben diese Verfahren allerdings nicht. Um die Progression des Keratokonus zu stoppen, kann heute das Verfahren der UV-Riboflavin Quervernetzung der Hornhaut angewandt werden (engl. corneal collagen crosslinking CXL). Dieses Verfahren bietet allerdings keine optische Verbesserung der Sehsituation des Patienten. Dazu ist nach wie vor die Anpassung einer Sehhilfe nach CXL erforderlich. Ein relativ neues chirurgisches Verfahren, welches die optischen Eigenschaften der irregulären Hornhaut verbessern soll, ist die Implantation von cornealen Ringsegmenten ins tiefe Hornhautstroma. In Kombination mit CXL kann so sowohl ein optischer als auch ein therapeutischer Effekt erzielt werden. Als letzter Ausweg bei fortgeschrittenem Keratokonus bleibt den Patienten nur die penetrierende Keratoplastik, also die Transplantation von Hornhautgewebe. Durch den Einsatz von Femtosekundenlasern können diese Eingriffe bei entsprechender Indikation heute so präzise wie noch nie durchgeführt werden. Dieser Artikel soll sowohl die grundlegenden Zusammenhänge der Erkrankung Keratokonus erläutern, als auch die verschiedenen chirurgischen Verfahren zu dessen Therapie darstellen. Keratokonus Bei der relativ selten auftretenden, nicht entzündlichen Veränderung der Hornhaut, verringert sich in deren Zentrum die regelmäßige sphärische oder torische Form und nimmt eine irreversible, kegelförmige Gestalt an. Die Progression verläuft bilateral, ist jedoch in einem Auge häufig früher und/oder stärker ausgebildet, als im anderen. Typischerweise manifestiert sich der Keratokonus im zweiten Lebensjahrzehnt mit fortschreitender Verdünnung des Hornhautstromas und daraus folgender Myopisierung mit irregulärem Astigmatismus. (Abbildung 1) Das dünnste Areal befindet sich im Bereich des konusförmigen Apex mit einer geringfügigen Dezentrierung nasal und/oder temporal. Dieser Verlust der ursprünglichen Form ist eng verbunden mit einer Abnahme biomechanischer Eigenschaften sowie morphologischer und biochemischer Veränderungen der Cornea. Die Ursachen für Keratokonus sind bis heute nicht eindeutig definiert. Diskutiert werden genetische Risikofaktoren aber auch Zusammenhänge mit ophthalmologischen und systemischen Erkrankungen. [21, 26, 27, 31] Abbildung 1: Keratometrische Darstellung [dpt] des Keratokonus, sichtbar ist die typische irreguläre Brechkraftverteilung mit inferiorer Aufsteilung Optische Hilfsmittel bei Keratokonus Voraussetzung zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten mittels Brillengläsern ist eine in etwa regelmäßig gekrümmte Oberfläche der Hornhaut und eine durch die Korrektion möglichst scharfe Abbildung auf der Netzhaut. Bei fortgeschrittenem Keratokonus ist dies nicht mehr möglich. Eine formstabile Kontaktlinse kann die Unregelmäßigkeiten mittels Tränenflüssigkeit ausgleichen. Nach heutigem Wissensstand können diese Kontaktlinsen jedoch bei Keratokonus weder prophylaktisch noch therapeutisch sinnvoll eingesetzt werden. Sie sind aber bei der Verbesserung der optischen Abbildung sehr erfolgreich, so dass Keratokonuspatienten mit formstabilen 34 DOZ

2 Kontaktlinsen die gleiche retinale Sehschärfe erreichen können, wie nicht Betroffene. Spezielle Keratokonuslinsen ermöglichen eine optimale Anpassung an die irreguläre Hornhautform und somit eine hohe Hochkontrastsehschärfe von durchaus V cc =1,0 und besser, auch im weit fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung. UV-Riboflavin Quervernetzung Zur therapeutischen Behandlung des Keratokonus ist vor wenigen Jahren das Verfahren der Quervernetzung auch für das Gebiet der Ophthalmologie entdeckt wurden. [26, 30] Ziel des Vernetzungsverfahrens CXL ist es, die Vorwölbung der Hornhaut bei Keratokonus zu stabilisieren und damit die Progression zu stoppen. Erste Studien zeigen, dass sich das Verfahren bewährt. [3, 11, 12, 22, 29] 2B: Patientenauge während der Applikation von Riboflavin Das Verfahren CXL soll im Folgenden beispielhaft anhand des Vorgehens an der Frankfurter Universitätsklinik für Augenheilkunde beschrieben werden (Abbildung 2ff.). Es werden allerdings auch andere Behandlungsvarianten angewandt, bei denen die Dauer der Strahlungs- und/ oder die Modi der Riboflavin Applikation modifiziert werden. [2, 7, 13] Die Behandlung beginnt mit der Entfernung des cornealen Epithels (Abbildung 2A). 2C: Kontrolle der Riboflavin Eindringtiefe mittels Handspaltlampe Im zweiten Teil der Behandlung wird das Tropfschema wiederholt, allerdings wird das Hornhautareal dabei mit UV Licht bestrahlt. (Abbildung 2D) 2D: Bestrahlung mit UV Licht 2A: Epithelabrasio Anschließend wird für 30 Minuten in Abständen von 2 Minuten jeweils ein Tropfen Riboflavinlösung auf die Hornhaut gegeben (Abbildung 2B). Nach einer Stunde ist die Behandlung abgeschlossen. Der Patient bekommt zum Schutz der Hornhaut eine Silikonhydrogel Kontaktlinse eingesetzt, welche bis zur vollständigen Epithelheilung im Auge verbleibt. Anzeige Danach erfolgt eine Überprüfung der Eindringtiefe des Riboflavin mittels Handspaltlampe (Abbildung 2C). Das Riboflavin sollte bis in die Vorderkammer vorgedrungen sein, um einen entsprechenden UV Schutz zu gewährleisten und die Vernetzung in der nötigen Stromatiefe zu ermöglichen. DOZ Kostenloser Testzugang unter

3 Die Vernetzungstherapie gilt als therapeutisches Verfahren mit dem Ziel, durch künstliche Erhöhung der Vernetzung innerhalb des Kollagengewebes, die mechanische Stabilität sowie die Widerstandfähigkeit der Hornhaut gegen enzymatische Abbauvorgänge zu erhöhen und damit die Ektasie des Konus zu stabilisieren. Dies geschieht durch eine chemische Reaktion des Riboflavins auf das UV-Licht. Auch wenn in Publikationen eine Visusverbesserung beschrieben wird [22], so kann diese allenfalls als ein Nebeneffekt betrachtet werden, welcher sich durch Stabilisierungsvorgänge innerhalb der Topographie ergibt. Eine bewusste Verbesserung oder gar eine individuelle Vorhersagbarkeit ist nach heutigem Wissensstand nicht gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden nach CXL keine Beeinträchtigungen nachfolgender Medien wie Endothelzellschäden, Schädigungen der Augenlinse oder der Netzhaut, z.b.: durch das UV Licht, beobachtet. Generell sollte UV-Licht am Auge dennoch möglichst vermieden werden. Der Schaden, ausgehend von der Strahlung, ist zum einen abhängig von der Wellenlänge, der Intensität und der Strahlungsdauer. Andererseits muss zusätzlich eine Hornhautdicke von 400 μm gewährleistet sein, um eine möglichst hohe Absorption der Strahlung durch Riboflavin zu ermöglichen und Schäden zu vermeiden. Als Nebenwirkungen dokumentiert sind subepitheliale Trübungen (Haze) [20], in Abhängigkeit vom Grad des Keratokonus, bis zu 6 Monate nach der Behandlung. Die Ursache dafür kann in der Schädigung der Keratozyten analog einer photorefraktiven Keratektomie (PRK) liegen. [14] Der Repopulationsmechanismus der Keratozyten, beginnend 3 Monaten nach der Behandlung, stellt sich nach etwa 6 Monaten mit regulärem Befund ein. Ebenso rückläufig zeigt sich das Haze. Bei der Spaltlampenuntersuchung zur Kontaktlinsenanpassung nach CXL ist es also wahrscheinlich, dass diese Trübungen zu beobachten sind. Einflüsse auf die Sehschärfe oder auf das Kontrastsehen müssen in diesem 6-Monatszeitraum berücksichtigt werden. sprünglich zur Korrektur mittelgradiger Myopien entwickelt. Durch die Verringerung der cornealen Bogenlänge orthogonal zu den Ringsegmenten soll der corneale Astigmatismus verringert werden. [5, 6, 10] Durch Implantation nur eines Segmentes können so auch irreguläre Astigmatismen korrigiert werden. [1, 25] Je zentraler und dicker die Ringe und je länger sie sind, desto stärkere Korrekturen des Astigmatismus sind möglich. Allerdings bergen Ringsegmente mit geringem Durchmesser auch immer das Risiko das sie, vor allem bei mesopischen Umfeldbedingungen und damit großen Pupillen, zu störenden optischen Phänomen wie Blendung, Halos oder sogar Ringskotomen führen. Abbildung 3B: (INTACS, Addition Technology, Irvine, CA, USA) Corneale Ringsegmente Einen anderen Ansatz verfolgt die Methode der Implantation von Ringsegmenten in das tiefe Stroma. Diese wurden ur- Abbildung 3A: Corneale Ringsegmente in vivo (Kerarings, Mediphacos, Belo Horizonte, Brasilien) Abbildung 3C: Schematische Darstellung des Implantationsortes cornealer Ringsegmente (INTACS) 36 DOZ

4 Implantation der Ringsegmente Die Implantation der Ringsegmente verläuft relativ einfach. Mittels eines mechanischen Instruments oder eines Femtosekundenlasers werden zunächst orthogonal zum jeweiligen steilen Meridian ein oder 2 Tunnel ins tiefe Hornhautstroma präpariert. Durch einen Öffnungsschnitt auf dem flachen Meridian werden die Ringsegmente eingeführt und positioniert. (Abb.4) Kombination von CXL und cornealen Ringsegmenten Theoretisch ergibt sich durch die Kombination beider genannter Verfahren die Möglichkeit, sowohl die Progression des Keratokonus zu stoppen, als auch den Astigmatismus zu korrigieren. [4, 17] So kann nicht nur die Keratoplastik vermieden, sondern auch die Sehleistung der betroffenen Patienten verbessert werden. Vor der Operation gilt es zwei grundlegende Überlegungen anzustellen: Ist eine kombinierte Operation im vorliegenden Fall angebracht? Und: Welches der beiden Verfahren soll zuerst angewandt werden? Erstere Frage lässt sich leicht durch die jeweils vorliegenden visuellen und pathologischen Gegebenheiten beantworten. Ist eine Progression nicht feststellbar und liegt weiterhin eine Kontaktlinsenunverträglichkeit vor, sollten corneale Ringsegmente implantiert werden. So kann der Astigmatismus verringert und die Sehschärfe verbessert werden. CXL sollte generell nur bei progressiven Keratokonus erfolgen, die Kombination mit cornealen Ringsegmenten hingegen nur wenn bei progressivem Keratokonus eine gleichzeitige Kontaktlinsenunverträglichkeit besteht. (siehe Tabelle unten) Abbildung 4A: Zustand nach mechanischer penetrierender Keratoplastik mit einfacher Kreuznaht Die Frage nach der Reihenfolge der Eingriffe ist schwieriger zu beantworten, da vergleichende Studien zu den möglichen Vorgehensweisen noch ausstehen. Chan und Mitarbeiter implantierten in einer Studie [4] an 12 Augen intracorneale Ringsegmente und führen an weiteren 13 Augen im Anschluss an die Ringimplantation CXL durch. Im Ergebnis zeigte sich eine verbesserte Astigmatismusreduktion bei der Kombination beider Verfahren. Eine Aussage in welcher Reihenfolge die Anzeige Abbildung 4B: Querschnittdarstellung der Hornhaut nach mechanischer Keratoplatik mittels optischer Kurzkohärenz Tomographie Empfohlen wird die Implantation mit Hilfe eines Femtosekundenlasers, da dieser den notwendigen cornealen Tunnel präziser als manuelle Schneidinstrumente präparieren kann. In der klinischen Praxis und der Literatur zeigt sich eine stabile Astigmatismuskorrektur nach der Operation. [6, 9] Lediglich die Vorhersagbarkeit des zu erwartenden postoperativen cornealen Astigmatismus ist als verbesserungswürdig einzustufen. Allerdings muss dieser Nachteil vor dem Hintergrund der häufig sehr starken Astigmatismus gesehen werden. Eine Reduktion von -12,00 Dpt auf ±2,0 Dpt ist zwar nicht die präziseste, stellt aber für den Patienten eine enorme Verbesserung des visuellen Ergebnisses dar. Besuchen Sie unsere Hausmesse in Mainz im Hotel Park Inn am ! Namhafte Unternehmen der Branche aus Korea stellen sich Ihnen vor: u. a. Fassungshersteller / Vergr. Sehhilfen u. Lupen / Brillenpflege / Zubehör Für ein Dinnerbuffet und Getränke ist gesorgt. Weitere Informationen im KLEINANZEIGER DOZ

5 Eingriffe durchzuführen sind lässt sich allerdings daraus nicht ableiten. Einen Hinweis dazu bieten hingegen Coskunseven et al in einem Ausblick zu aktuellen Ergebnissen. [8] Bei bisher 48 Augen wurde entweder zunächst CXL vorgenommen (Gruppe 1, 27 Augen) oder zunächst Ringsegmente implantiert (Gruppe 2, 21 Augen), jeweils im Abstand von etwa 7 Monaten. 6 Monate nach den Eingriffen zeigte sich kein signifikanter Unterschied im keratometrischen Astigmatismus zwischen den Gruppen. Es konnte allerdings eine Tendenz zu besseren Sehschärfewerten und Refraktionswerten in der zweiten Gruppe gezeigt werden. Letztendlich müssen diese Ergebnisse noch in einer prospektiven randomisierten Studie verifiziert werden. Eine endgültige Antwort auf die Frage nach der optimalen Behandlungsreihenfolge lässt sich derzeit noch nicht geben. Keratoplastik Klassische Keratoplastik Die klassische penetrierende Keratoplastik (KPL) ist die älteste und mit ca Eingriffen in Europa und den USA die bei Weitem häufigste Transplantation menschlichen Gewebes überhaupt. [24] Die Rate der nicht abgestoßenen Transplantate liegt bei etwa 80%, sofern die Bedingungen stimmen. [16] Ein matching von Spender und Empfängerhornhaut ist aufgrund eventueller immunologischer Abstoßungsreaktionen sinnvoll, wird allerdings nicht in allen Kliniken duchgeführt. Die visuelle Rehabilitation der Patienten wird allerdings in der klinischen Praxis oft vernachlässigt. Ein großes Problem dabei sind die postoperativ auftretenden sehr hohen Astigmatismen. Diese treten aufgrund verschiedener Faktoren wie einer zu ungenauen Trephanation (Schnitt mit einem runden Messer) der Spenderhornhaut, nicht optimaler Ausrichtung von Spender und Empfängerhornhaut, Rotationen oder ungleichmäßige Spannungen an der Naht auf. [18] [23]. Die traditionellen Verfahren der mechanischen Trephanation erzeugen variable Winkel und Formen des Schnittes. (Abbildung 4) Die Art der Trephanation spielt daher eine Schlüsselrolle bei der Vermeidung postoperative Astigmatismen. Abbildung 5A: Femtosekundenlaser Keratoplastik. Präparation der Spenderhornhaut in der künstlichen Vorderkammer Stück Hornhaut des Patienten entnommen. (Abbildung 5B und C) Die Einstellungen des fs-lasers werden dabei beibehalten. Dadurch wird gewährleistet, dass sich die Schnittmuster von Spender- und Empfängerhornhaut exakt entsprechen. Abbildung 5B: Schematische Darstellung des top-hat Schnittprofils Femtosekundenlaser Keratoplastiken Seit kurzem steht dem Ophthalmochirurgen der Femtosekundenlaser (fs-laser) als Trephan für lamelläre (teilweise) und penetrierende (vollständige) Keratoplastiken zur Verfügung. Eine ausführliche Beschreibung der zugrundeliegenden Technologie findet sich bei Mrochen. [19] Im Folgenden wird die fs-laser KPL am Beispiel des Vorgehens an der Klinik für Augenheilkunde der Goethe Universität kurz erläutert (Abbildung 5ff): Die fs-laser KPL beginnt mit der Präparation der Spenderhornhaut. (Abbildung 5A) Das Gewebe wird zunächst in eine künstliche Vorderkammer eingespannt. Es erfolgt dann der Schnitt mit dem fs-laser. An der Klinik für Augenheilkunde der Goethe Universität wird dazu ein top-hat Profil angewandt. Nachdem das Spendergewebe präpariert wurde, wird ein entsprechendes zentrales Abbildung 5C: Schnitt mit dem Femtosekundenlaser am Patientenauge, sichtbar sind die sich überlappenden Schnittebenen des Top Hat Profils 38 DOZ

6 Die Spenderhornhaut wird mit einer doppelten Kreuznaht vernäht. Abbildung 5D: Spenderhornhaut über trepaniertem Patientenauge Studien zeigen, dass nach fs-laser KPL das Risiko einer Wundleckage um das 7-fache sinkt und der postoperative Astigmatismus signifikant verringert wird. [15] [28] (Abbildung 6) Ein Nachteil des Verfahrens ist in der eingeschränkten Anwendbarkeit zu sehen. Der Laser benötigt um ideal schneiden zu können transparente Medien. Liegen corneale Trübungen oder Vaskularisationen der peripheren Hornhaut vor, muss auf das klassische Verfahren der KPL ausgewichen werden. Abbildung 6B: Querschnittdarstellung der Hornhaut nach fs-laser Keratoplastik, mittels optischer Kurzkohärenz Tomographie. Deutlich erkennbar sind die ineinandergreifenden Schnittprofile der Krankheit umfassen. Die optisch beste Lösung für Betroffene stellen nach wie vor formstabile Kontaktlinsen dar. Als mögliche zusätzliche Alternative bei starken Astigmatismen können corneale Ringsegmente implantiert werden, wiederum gefolgt von der möglichen Anpassung formstabiler Kontaktlinsen. Einen therapeutischen Nutzen haben beide Verfahren nicht. Bei Anzeige Großer Schutz für kleine Leute! Abbildung 6A: Zustand nach Femtosekundenlaser Keratoplastik Doppelte Kreuznaht. B: Querschnittdarstellung mittels optischer Kurzkohärenz Tomographie. Deutlich erkennbar sind die ineinandergreifenden Schnittprofile. Fazit Die Betreuung von Keratokonuspatienten sollte heute immer sowohl die optische Korrektion der irregulären Astigmatismen als auch die therapeutische Behandlung der Progression PFIFFIKUS-Kinderschutz. Wo die gesetzliche Krankenversicherung aufhört, fangen wir an. Eine Krankenzusatzversicherung sichert Ihrem Kind die beste medizinische Versorgung. Für jetzt und für die Zukunft. Infos unter 0180/ * oder DOZ * 9 Cent/Min. aus dem Netz der deutschen Telekom. Mobilfunkpreise können abweichen. Gut zu wissen, dass es SIGNAL IDUNA gibt.

7 progressivem Keratokonus empfiehlt sich frühzeitig die Durchführung von CXL, evtl. kombiniert mit der Implantation von cornealen Ringsegmenten. Auch hier werden anschließend formstabile Kontaktlinsen angepasst. Durch die Kombination dieser Verfahren soll die bei fortgeschrittenem Krankheitsbild durchzuführende KPL vermieden werden. Kommt es dennoch dazu, so steht mit dem Femtosekundenlaser ein Werkzeug zur Verfügung, das die Transplantation bei entsprechender Indikation mit höchster Genauigkeit und dadurch mit guten visuellen Ergebnissen gewährleistet. In jedem Fall ist die Zusammenarbeit zwischen Kontaktlinsenanpasser und Operateur eine wichtige Voraussetzung für eine frühzeitige und effiziente Behandlung. Denn je früher die Progression des Keratokonus gestoppt werden kann, desto besser sind die Sehleistungen des Patienten. Und nur so lässt sich dauerhaft eine gute visuelle Korrektion mit Kontaktlinsen erhalten. Literaturverzeichnis 1. Alio JL, Artola A, Hassanein A, Haroun H, Galal A (2005) One or 2 Intacs segments for the correction of keratoconus. J Cataract Refract Surg 31: Baiocchi S, Mazzotta C, Cerretani D, Caporossi T, Caporossi A (2009) Corneal crosslinking: riboflavin concentration in corneal stroma exposed with and without epithelium. J Cataract Refract Surg 35: Baumeister M, Klaproth OK, Gehmlich J, Bühren J, Kohnen T (2009) Änderung des Wellenfrontfehlers der Hornhautvorderfläche nach Kollagenvernetzungsbehandlung (UV-Crosslinking) bei Keratokonus. Klin Monatsblätter Augenheilkunde in press 4. Chan CC, Sharma M, Wachler BS (2007) Effect of inferior-segment Intacs with and without C3-R on keratoconus. J Cataract Refract Surg 33: Colin J, Cochener B, Savary G, Malet F (2000) Correcting keratoconus with intracorneal rings. J Cataract Refract Surg 26: Colin J, Malet FJ (2007) Intacs for the correction of keratoconus: two-year follow-up. J Cataract Refract Surg 33: Coskunseven E, Jankov MR, 2nd, Hafezi F (2009) Contralateral eye study of corneal collagen cross-linking with riboflavin and UVA irradiation in patients with keratoconus. J Refract Surg 25: Coskunseven E, Jankov MR, Kymionis GD (2009) ICRS Plus Crosslinking. Cataract and Refractive Surgery Today Europe 4: Coskunseven E, Kymionis GD, Tsiklis NS, Atun S, Arslan E, Jankov MR, Pallikaris IG (2008) One-year results of intrastromal corneal ring segment implantation (KeraRing) using femtosecond laser in patients with keratoconus. Am J Ophthalmol 145: Ertan A, Colin J (2007) Intracorneal rings for keratoconus and keratectasia. J Cataract Refract Surg 33: Gehmlich J (2008) Studie zur Effektivität des Vernetzungsverfahrens Corneal Collagen Crosslinking bei Keratokonus. In: Fachbereich SciTec, Studiengang Augenoptik, Klinik für Augenheilkunde. Fachhochschule Jena, Goethe Universität Frankfurt am Main, Jena, Frankfurt am Main 12. Grewal DS, Brar GS, Jain R, Sood V, Singla M, Grewal SP (2009) Corneal collagen crosslinking using riboflavin and ultraviolet-a light for keratoconus: one-year analysis using Scheimpflug imaging. J Cataract Refract Surg 35: Hayes S, O Brart DP, Lamdin LS, Doutch J, Samaras K, Marshall J, Meek KM (2008) Effect of complete epithelial debridement before riboflavin-ultraviolet-a corneal collagen crosslinking therapy. J Cataract Refract Surg 34: Herrmann CI, Hammer T, Duncker GI (2008) [Hazeformation (corneal scarring) after cross-linking therapy in keratoconus]. Ophthalmologe 105: Ignacio T, Nguyen T, Chuck R, Kurtz R, MA. S (2006) Top hat wound configuration for penetrating keratoplasty using the femtosecond laser. Cornea 25: Ing JJ IH, Nelson LR et al (1998) Ten-year postoperative results of penetrating keratoplasty. Ophthalmolgy 105: Kamburoglu G, Ertan A (2008) Intacs implantation with sequential collagen cross-linking treatment in postoperative LA- SIK ectasia. J Refract Surg 24: Lang GK GW, Maumanee AE (1986) Clinicopathologic studies of keratoplasty eyes obtained post mortem. Am J Ophthalmol 101: Mrochen M, Donges A, Korn G (2006) Femtosekundenlaser für die refraktive Hornhautchirurgie: Grundlagen, Wirkungsweise und klinische Anwendungen. Ophthalmologe 103: Perez-Santonja JJ, Artola A, Javaloy J, Alio JL, Abad JL (2009) Microbial keratitis after corneal collagen crosslinking. J Cataract Refract Surg 35: Radner W, Zehetmayer M, Skorpik C, Mallinger R (1998) Altered organization of collagen in the apex of keratoconus corneas. Ophthalmic Res 30: Raiskup-Wolf F, Hoyer A, Spoerl E, Pillunat LE (2008) Collagen crosslinking with riboflavin and ultraviolet-a light in keratoconus: long-term results. J Cataract Refract Surg 34: Seitz B LA, Naumann GOH (2000) Astigmatismus bei Keratoplastik. Seiler T (Hrsg) Refraktive Chirurgie Enke, Stuttgart: Seitz B, Langenbucher A, Naumann GO (2005) Die perforierende Keratoplastik. Eine 100-jahrige Erfolgsgeschichte. Ophthalmologe 102: , Sharma M, Boxer Wachler BS (2006) Comparison of single-segment and double-segment Intacs for keratoconus and post-la- SIK ectasia. Am J Ophthalmol 141: Spoerl E, Huhle M, Seiler T (1998) Induction of cross-links in corneal tissue. Exp Eye Res 66: Stachs O, Bochert A, Gerber T, Koczan D, Thiessen HJ, Guthoff RF (2004) Die Struktur der Extrazellulärmatrix bei Keratokonus Ophthalmologe 101: Steinert RF, Ignacio TS, Sarayba MA (2007) Top hat -shaped penetrating keratoplasty using the femtosecond laser. Am J Ophthalmol 143: Vinciguerra P, Albe E, Trazza S, Rosetta P, Vinciguerra R, Seiler T, Epstein D (2009) Refractive, topographic, tomographic, and aberrometric analysis of keratoconic eyes undergoing corneal cross-linking. Ophthalmology 116: Wollensak G, Spoerl E, Seiler T (2003) Riboflavin/ultraviolet-ainduced collagen crosslinking for the treatment of keratoconus. Am J Ophthalmol 135: Wollensak G, Spoerl E, Wilsch M, Seiler T (2003) Endothelial cell damage after riboflavin-ultraviolet-a treatment in the rabbit. J Cataract Refract Surg 29: Acknowledgement Die Autoren möchten sich bei Frau Jana Gehmlich bedanken, die mit Ihrer Diplomarbeit und persönlichem Engagement diese Veröffentlichung wesentlich unterstützt hat. Korrespondenzadresse: Oliver Klaproth, Dipl.-Ing. (FH), Prof. Dr. med. Thomas Kohnen, Klinik für Augenheilkunde, Goethe Universität Frankfurt am Main, Theodor Stern Kai 7, Frankfurt am Main, DOZ

Hornhaut-Cross. Cross-Linking: Neue ambulante Therapie bei Keratokonus. Kollagenvernetzung mit Riboflavin und UVA Licht statt Hornhauttransplantation

Hornhaut-Cross. Cross-Linking: Neue ambulante Therapie bei Keratokonus. Kollagenvernetzung mit Riboflavin und UVA Licht statt Hornhauttransplantation Hornhaut-Cross Cross-Linking: Neue ambulante Therapie bei Keratokonus Kollagenvernetzung mit Riboflavin und UVA Licht statt Hornhauttransplantation OA Dr. Lutz Blomberg XI 2007 Was ist ein Keratokonus?

Mehr

Informationen zum Thema. Die Nachtlinsen

Informationen zum Thema. Die Nachtlinsen Informationen zum Thema Ortho-Keratologie Die Nachtlinsen Eine Broschüre von Andreas Gut M.Sc. Optometrist FAAO Bahnhofstrasse 32 8304 Wallisellen 044 830 31 51 Ortho-Keratologie 1. Was ist eigentlich

Mehr

Refraktive Erfolge mit torischen Linsen

Refraktive Erfolge mit torischen Linsen Refraktive Erfolge mit torischen Linsen Funktionelle Ergebnisse mit der Acrysof toric IQ BAYREUTH Torische Intraokularlinsen haben sich inzwischen zu einem Routineverfahren entwickelt, um astigmatische

Mehr

Alles, was Sie über unsere Augenbehandlungen wissen sollten

Alles, was Sie über unsere Augenbehandlungen wissen sollten Alles, was Sie über unsere Augenbehandlungen wissen sollten Korbinian Kofler hat sich bei Memira behandeln lassen. Jetzt beginnt mein neues Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! Der sichere Weg zu einem

Mehr

Was, wenn es möglich wäre, Ihre Katarakt und Ihren Astigmatismus gleichzeitig zu korrigieren?

Was, wenn es möglich wäre, Ihre Katarakt und Ihren Astigmatismus gleichzeitig zu korrigieren? Was, wenn es möglich wäre, Ihre Katarakt und Ihren Astigmatismus gleichzeitig zu korrigieren? WAS IST EINE KATARAKT? Wenn wir altern, verdichten sich im Inneren der natürlichen Augenlinse die Proteine,

Mehr

Torische Intraokularlinsen. Zur Korrektur Ihrer Hornhautverkrümmung

Torische Intraokularlinsen. Zur Korrektur Ihrer Hornhautverkrümmung Torische Intraokularlinsen Zur Korrektur Ihrer Hornhautverkrümmung 1 We Care! Was ist eine Hornhautverkrümmung? Die Hornhautoberfläche eines gesunden Auges ist halbkugelförmig (wie zum Beispiel bei einem

Mehr

Korrekturmöglichkeiten bei Grauem Star

Korrekturmöglichkeiten bei Grauem Star Korrekturmöglichkeiten bei Grauem Star Der Graue Star (Katarakt) ist eine meist im mittleren und höheren Alter auftretende Trübung der natürlichen Augenlinse. Bei der Operation des Grauen Stars (Kataraktoperation)

Mehr

LASERZENTRUM INNSBRUCK. Ein Leben ohne Brille & Co

LASERZENTRUM INNSBRUCK. Ein Leben ohne Brille & Co LASERZENTRUM INNSBRUCK Ein Leben ohne Brille & Co WERTER PATIENT! Ihren Wunsch nach einem Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen teilen sehr viele jährlich lassen sich über eine Million Menschen ihre Fehlsichtigkeit

Mehr

Moderne Behandlung des Grauen Stars

Moderne Behandlung des Grauen Stars Katarakt Moderne Behandlung des Grauen Stars Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Bei Ihnen wurde eine Trübung der Augenlinse festgestellt, die umgangssprachlich auch Grauer Star genannt wird.

Mehr

ICL. Zur Korrektur sehr hoher Fehlsichtigkeiten. www.euroeyes.de/icl. ab - 8 Dpt. ab + 3 Dpt. bis 6 Dpt.

ICL. Zur Korrektur sehr hoher Fehlsichtigkeiten. www.euroeyes.de/icl. ab - 8 Dpt. ab + 3 Dpt. bis 6 Dpt. ICL Zur Korrektur sehr hoher Fehlsichtigkeiten Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit Hornhautverkrümmung ab - 8 Dpt. ab + 3 Dpt. bis 6 Dpt. www.euroeyes.de/icl Was ist eine ICL? Die individuelle Lösung für Ihr

Mehr

Besseres Sehen mit Premium-Linsen. Information für Patienten mit Grauem Star (Katarakt)

Besseres Sehen mit Premium-Linsen. Information für Patienten mit Grauem Star (Katarakt) Besseres Sehen mit Premium-Linsen Information für Patienten mit Grauem Star (Katarakt) Behandlung des Grauen Stars mit Premiumlinsen Ihr Augenarzt hat bei Ihnen eine Linsentrübung (Grauer Star) festgestellt.

Mehr

Fallstricke nach torischer ICL-Implantation in hochmyopen Augen

Fallstricke nach torischer ICL-Implantation in hochmyopen Augen Fallstricke nach torischer ICL-Implantation in hochmyopen Augen M. Elling, H. B. Dick Phake Intraokularlinsen Phake Intraokularlinsen werden vor allem zur Korrektur von höheren Ametropien genutzt, z. B.

Mehr

Refraktive Augenchirurgie. Augenlaser für mehr Komfort und Lebensfreude

Refraktive Augenchirurgie. Augenlaser für mehr Komfort und Lebensfreude Refraktive Augenchirurgie Augenlaser für mehr Komfort und Lebensfreude Es sind oft die Kleinigkeiten, die uns ein positives Lebensgefühl geben: Schwimmen oder Skifahren ohne Brille oder Kontaktlinsen macht

Mehr

Die Kurzsichtigkeit. Korrekturmöglichkeiten

Die Kurzsichtigkeit. Korrekturmöglichkeiten Die Kurzsichtigkeit Korrekturmöglichkeiten Der Aufbau des kurzsichtigen Auges Das Auge ist im Verhältnis zum Brechwert zu lang. Das Licht bündelt sich vor der Netzhaut. Deshalb müssen Minuslinsen aus parallele

Mehr

AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr

AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr IHRE GRAUE STAR BEHANDLUNG! JETZT MIT MODERNSTER LASERTECHNIK AUGENBLICKENEU GENIESSEN...lieber Lohr Die individuelle Laser-Katarakt-Operation bietet die modernste

Mehr

Patienteninformation. AcrySof IQ Toric. GraueN star UND Hornhautverkrümmung

Patienteninformation. AcrySof IQ Toric. GraueN star UND Hornhautverkrümmung Patienteninformation AcrySof IQ Toric GraueN star UND Hornhautverkrümmung in einem Schritt behandeln Während der Operation des Grauen Stars (Katarakt) wird die von der Katarakt betroffene körpereigene

Mehr

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Uniklinik Köln 1 Kein Grund für Verzweiflung Wenn die Diagnose Brustkrebs festgestellt wird, ist erst einmal die Sorge groß. Beruhigend zu wissen, dass es

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE

BETRIEBS- KRANKENKASSE BETRIEBS- KRANKENKASSE Gesetzlich versichert, privat behandelt Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler Privater Status für gesetzlich Versicherte Gesundheit ist das höchste Gut: Deshalb ist

Mehr

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Vollständigkeit halber aufgeführt. Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen 70% im Beispiel exakt berechnet sind. Was würde

Mehr

8.2 Höchst einfach mit Rose K höchst individuell mit Mk Pro

8.2 Höchst einfach mit Rose K höchst individuell mit Mk Pro 8.2 Höchst einfach mit Rose K höchst individuell mit Mk Pro Galifa, Oliver Hoppe Kontaktlinsenanpassungen bei Keratokonus stellen eine Herausforderung dar. Viele Keratokonusfälle können mit vordefinierten

Mehr

Das Add-On Prinzip. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Das Add-On Prinzip. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Das Add-On Prinzip Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, beim Add-On Linsenkonzept wird eine zweite Kunstlinse zusätzlich vor eine bereits implantierte in das Auge eingesetzt. Wie lange die Operation

Mehr

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren W. Kippels 22. Februar 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Lineargleichungssysteme zweiten Grades 2 3 Lineargleichungssysteme höheren als

Mehr

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock infach Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Geld Florian Mock FBV Die Grundlagen für finanziellen Erfolg Denn Sie müssten anschließend wieder vom Gehaltskonto Rückzahlungen in Höhe der Entnahmen vornehmen, um

Mehr

Zahlenoptimierung Herr Clever spielt optimierte Zahlen

Zahlenoptimierung Herr Clever spielt optimierte Zahlen system oder Zahlenoptimierung unabhängig. Keines von beiden wird durch die Wahrscheinlichkeit bevorzugt. An ein gutes System der Zahlenoptimierung ist die Bedingung geknüpft, dass bei geringstmöglichem

Mehr

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Künstliche Zahnwurzeln Von den meisten Patienten wird festsitzender Zahnersatz gegenüber herausnehmbaren Versorgungen

Mehr

Die Weitsichtigkeit. Korrekturmöglichkeiten

Die Weitsichtigkeit. Korrekturmöglichkeiten Die Weitsichtigkeit Korrekturmöglichkeiten Der Aufbau des weitsichtigen Auges Das Auge ist im Verhältnis zum Brechwert zu kurz. Das Licht bündelt sich hinter der Netzhaut. Deshalb müssen Pluslinsen aus

Mehr

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit Da es oft Nachfragen und Verständnisprobleme mit den oben genannten Begriffen gibt, möchten wir hier versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Nehmen wir mal an, Sie haben ein Stück Wasserrohr mit der

Mehr

Verbessern Sie Ihre Sichtweise

Verbessern Sie Ihre Sichtweise Patienteninformation Verbessern Sie Ihre Sichtweise Eine Orientierung über asphärische und Blaufilter-Linsenimplantate bei «grauem Star» we care for you So wird der «graue Star» behandelt Die einzige Möglichkeit,

Mehr

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Das menschliche Auge Der Aufbau des normalen menschlichen Auges, von der Seite

Mehr

Augenarztpraxis Dr. med. Stefan Bodanowitz & Dr. med. univ. Erwin Ertel. Innovative Therapiemöglichkeiten bei Grauem Star

Augenarztpraxis Dr. med. Stefan Bodanowitz & Dr. med. univ. Erwin Ertel. Innovative Therapiemöglichkeiten bei Grauem Star & Innovative Therapiemöglichkeiten bei Grauem Star Inhalte dieser Darstellung Aufbau und Funktion des Auges Was ist Grauer Star? Wie wird Grauer Star behandelt? Premium-Linsen mit Zusatzfunktionen Wie

Mehr

Systemen im Wandel. Autor: Dr. Gerd Frenzen Coromell GmbH Seite 1 von 5

Systemen im Wandel. Autor: Dr. Gerd Frenzen Coromell GmbH Seite 1 von 5 Das Management von Informations- Systemen im Wandel Die Informations-Technologie (IT) war lange Zeit ausschließlich ein Hilfsmittel, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und Personal einzusparen. Sie hat

Mehr

Leseauszug DGQ-Band 14-26

Leseauszug DGQ-Band 14-26 Leseauszug DGQ-Band 14-26 Einleitung Dieser Band liefert einen Ansatz zur Einführung von Prozessmanagement in kleinen und mittleren Organisationen (KMO) 1. Die Erfolgskriterien für eine Einführung werden

Mehr

Lichtbrechung an Linsen

Lichtbrechung an Linsen Sammellinsen Lichtbrechung an Linsen Fällt ein paralleles Lichtbündel auf eine Sammellinse, so werden die Lichtstrahlen so gebrochen, dass sie durch einen Brennpunkt der Linse verlaufen. Der Abstand zwischen

Mehr

Abamsoft Finos im Zusammenspiel mit shop to date von DATA BECKER

Abamsoft Finos im Zusammenspiel mit shop to date von DATA BECKER Abamsoft Finos im Zusammenspiel mit shop to date von DATA BECKER Abamsoft Finos in Verbindung mit der Webshopanbindung wurde speziell auf die Shop-Software shop to date von DATA BECKER abgestimmt. Mit

Mehr

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten Das große x -4 Alles über das Wer kann beantragen? Generell kann jeder beantragen! Eltern (Mütter UND Väter), die schon während ihrer Elternzeit wieder in Teilzeit arbeiten möchten. Eltern, die während

Mehr

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Ziel der Anleitung Sie möchten ein modernes Firewallprogramm für Ihren Computer installieren, um gegen

Mehr

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression

Wir sind für Sie da. Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir sind für Sie da Unser Gesundheitsangebot: Unterstützung im Umgang mit Ihrer Depression Wir nehmen uns Zeit für Sie und helfen Ihnen Depressionen lassen sich heute meist gut behandeln. Häufig ist es

Mehr

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können.

Diese Broschüre fasst die wichtigsten Informationen zusammen, damit Sie einen Entscheid treffen können. Aufklärung über die Weiterverwendung/Nutzung von biologischem Material und/oder gesundheitsbezogen Daten für die biomedizinische Forschung. (Version V-2.0 vom 16.07.2014, Biobanken) Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Wenn Sie am Grauen Star leiden, haben wir die Linse für Sie mit der Sie wieder ohne Brille in die Ferne UND Nähe sehen können!

Wenn Sie am Grauen Star leiden, haben wir die Linse für Sie mit der Sie wieder ohne Brille in die Ferne UND Nähe sehen können! Multifokale Intraokularlinsen Wenn Sie am Grauen Star leiden, haben wir die Linse für Sie mit der Sie wieder ohne Brille in die Ferne UND Nähe sehen können! Die Informationen, die sie in dieser Broschüre

Mehr

Liebe Freunde. MUDr. Ľubica VESELÁ Eine der Gründerinnen der refraktiven Laser-Chirurgie in der Slowakei.

Liebe Freunde. MUDr. Ľubica VESELÁ Eine der Gründerinnen der refraktiven Laser-Chirurgie in der Slowakei. Liebe Freunde Willkommen bei der dritten Generation der Augenärzte und Chirurgen, die langjährige fachliche Erfahrungen mit professioneller Augenfürsorge nach neuesten Erkenntnissen verbinden. Chefarzt

Mehr

Speicher in der Cloud

Speicher in der Cloud Speicher in der Cloud Kostenbremse, Sicherheitsrisiko oder Basis für die unternehmensweite Kollaboration? von Cornelius Höchel-Winter 2013 ComConsult Research GmbH, Aachen 3 SYNCHRONISATION TEUFELSZEUG

Mehr

Entdecken Sie ein neues Gefühl. like. eyes. Meine Kontaktlinsen einfach & sicher

Entdecken Sie ein neues Gefühl. like. eyes. Meine Kontaktlinsen einfach & sicher Entdecken Sie ein neues Gefühl. like eyes Meine Kontaktlinsen einfach & sicher lust Was macht Kontaktlinsen so attraktiv? Das kleine Nichts! Pures Vergnügen: Besser geht s nicht! Für alle! Kontaktlinsen

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Meine Arbeitskraft für ein finanziell

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

Dieser Ablauf soll eine Hilfe für die tägliche Arbeit mit der SMS Bestätigung im Millennium darstellen.

Dieser Ablauf soll eine Hilfe für die tägliche Arbeit mit der SMS Bestätigung im Millennium darstellen. Millennium SMS Service Schnellübersicht Seite 1 von 6 1. Tägliche Arbeiten mit der SMS Bestätigung Dieser Ablauf soll eine Hilfe für die tägliche Arbeit mit der SMS Bestätigung im Millennium darstellen.

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne

Implantate. Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Modernste Zahnmedizin für perfekte Ästhetik. Lust auf schöne Zähne Implantate Künstliche Zahnwurzeln Implantate sind heute in vielen Fällen geeignet, den Traum eigener, fest verankerter Zähne

Mehr

Festigkeit von FDM-3D-Druckteilen

Festigkeit von FDM-3D-Druckteilen Festigkeit von FDM-3D-Druckteilen Häufig werden bei 3D-Druck-Filamenten die Kunststoff-Festigkeit und physikalischen Eigenschaften diskutiert ohne die Einflüsse der Geometrie und der Verschweißung der

Mehr

Prozessbewertung und -verbesserung nach ITIL im Kontext des betrieblichen Informationsmanagements. von Stephanie Wilke am 14.08.08

Prozessbewertung und -verbesserung nach ITIL im Kontext des betrieblichen Informationsmanagements. von Stephanie Wilke am 14.08.08 Prozessbewertung und -verbesserung nach ITIL im Kontext des betrieblichen Informationsmanagements von Stephanie Wilke am 14.08.08 Überblick Einleitung Was ist ITIL? Gegenüberstellung der Prozesse Neuer

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU.

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU. SV STart-easy-bu Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit.

Mehr

Scheper Ziekenhuis Emmen. Tel.: + 31 (0) 591-691 320 Fax: + 31 (0) 591-691 321 Web: www.plastici.nl

Scheper Ziekenhuis Emmen. Tel.: + 31 (0) 591-691 320 Fax: + 31 (0) 591-691 321 Web: www.plastici.nl Scheper Ziekenhuis Emmen Tel.: + 31 (0) 591-691 320 Fax: + 31 (0) 591-691 321 Web: www.plastici.nl PREISE Wir bieten Ihnen Brustvergrößerungen von 3000,- bis 5.500,- Euro an. ALLGEMEINE INFORMATIONEN Die

Mehr

AUF LETZTER SEITE DIESER ANLEITUNG!!!

AUF LETZTER SEITE DIESER ANLEITUNG!!! BELEG DATENABGLEICH: Der Beleg-Datenabgleich wird innerhalb des geöffneten Steuerfalls über ELSTER-Belegdaten abgleichen gestartet. Es werden Ihnen alle verfügbaren Belege zum Steuerfall im ersten Bildschirm

Mehr

Zeichen bei Zahlen entschlüsseln

Zeichen bei Zahlen entschlüsseln Zeichen bei Zahlen entschlüsseln In diesem Kapitel... Verwendung des Zahlenstrahls Absolut richtige Bestimmung von absoluten Werten Operationen bei Zahlen mit Vorzeichen: Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren

Mehr

Erstellen einer Collage. Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu])

Erstellen einer Collage. Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu]) 3.7 Erstellen einer Collage Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu]) Dann Größe des Dokuments festlegen beispielsweise A4 (weitere

Mehr

Ein neues System für die Allokation von Spenderlungen. LAS Information für Patienten in Deutschland

Ein neues System für die Allokation von Spenderlungen. LAS Information für Patienten in Deutschland Ein neues System für die Allokation von Spenderlungen LAS Information für Patienten in Deutschland Ein neues System für die Allokation von Spenderlungen Aufgrund des immensen Mangels an Spenderorganen

Mehr

Erfahrungen mit dem neuen CRS-Master II (Fa. Zeiss) bei der Korrektur dezentrierter LASIK-Operationen

Erfahrungen mit dem neuen CRS-Master II (Fa. Zeiss) bei der Korrektur dezentrierter LASIK-Operationen 315 Erfahrungen mit dem neuen CRS-Master II (Fa. Zeiss) bei der Korrektur dezentrierter LASIK-Operationen B. Meyer, R. Neuber, M. Wottke, S. Razavi Zusammenfassung Zielsetzung: Verbesserung der Sehschärfe

Mehr

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Seite 1/5 in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Expertengespräch zum Thema Retinoblastom Und zu diesem Thema begrüße ich jetzt Professor Norbert Bornfeld, Direktor des Zentrums

Mehr

Kurzanleitung. MEYTON Aufbau einer Internetverbindung. 1 Von 11

Kurzanleitung. MEYTON Aufbau einer Internetverbindung. 1 Von 11 Kurzanleitung MEYTON Aufbau einer Internetverbindung 1 Von 11 Inhaltsverzeichnis Installation eines Internetzugangs...3 Ist mein Router bereits im MEYTON Netzwerk?...3 Start des YAST Programms...4 Auswahl

Mehr

1. Man schreibe die folgenden Aussagen jeweils in einen normalen Satz um. Zum Beispiel kann man die Aussage:

1. Man schreibe die folgenden Aussagen jeweils in einen normalen Satz um. Zum Beispiel kann man die Aussage: Zählen und Zahlbereiche Übungsblatt 1 1. Man schreibe die folgenden Aussagen jeweils in einen normalen Satz um. Zum Beispiel kann man die Aussage: Für alle m, n N gilt m + n = n + m. in den Satz umschreiben:

Mehr

PCD Europe, Krefeld, Jan 2007. Auswertung von Haemoccult

PCD Europe, Krefeld, Jan 2007. Auswertung von Haemoccult Auswertung von Haemoccult Ist das positiv? Nein! Ja! Im deutschen Krebsfrüherkennungsprogramm haben nur etwa 1 % der Frauen und 1,5 % der Männer ein positives Haemoccult -Ergebnis, da dieser Test eine

Mehr

Einleitende Bemerkungen

Einleitende Bemerkungen Einleitende Bemerkungen EU-FORMBLATT LENKFREIE TAGE / KONTROLLGERÄT MANUELLER NACHTRAG ENTSCHEIDUNGSHILFE FÜR FAHRPERSONAL VON VERORDNUNGS-FAHRZEUGEN 1 BEI TÄTIGKEITEN IM INNERSTAATLICHEN VERKEHR Zur Frage,

Mehr

Für jeden AugenBlick. Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten

Für jeden AugenBlick. Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten Für jeden AugenBlick Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten Unsere Philosophie Neue Perspektiven Dr. med. Konrad W. Binder Leiter der Augenabteilung des Kreiskrankenhauses Schramberg Freie

Mehr

Überprüfung der digital signierten E-Rechnung

Überprüfung der digital signierten E-Rechnung Überprüfung der digital signierten E-Rechnung Aufgrund des BMF-Erlasses vom Juli 2005 (BMF-010219/0183-IV/9/2005) gelten ab 01.01.2006 nur noch jene elektronischen Rechnungen als vorsteuerabzugspflichtig,

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Informationen für Sie: Legasthenie [Lese-Rechtschreibstörung]

Informationen für Sie: Legasthenie [Lese-Rechtschreibstörung] Informationen für Sie: Legasthenie [Lese-Rechtschreibstörung] Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.v. (BVA) Die Legasthenie ist eine umschriebene Entwicklungsstörung, vergleichbar mit einer Sprachentwicklungsstörung

Mehr

Screening Das Programm. zur Früherkennung von Brustkrebs

Screening Das Programm. zur Früherkennung von Brustkrebs Mammographie Screening Das Programm zur Früherkennung von Brustkrebs das Mammographie Screening Programm Wenn Sie zwischen 50 und 69 Jahre alt sind, haben Sie alle zwei Jahre Anspruch auf eine Mammographie-Untersuchung

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE. Gesetzlich versichert, privat behandelt. Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler

BETRIEBS- KRANKENKASSE. Gesetzlich versichert, privat behandelt. Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler BETRIEBS- KRANKENKASSE Gesetzlich versichert, privat behandelt Wichtige Infos zur Kostenerstattung für Selbstzahler Privater Status für gesetzlich Versicherte Gesundheit ist das höchste Gut: Deshalb ist

Mehr

AZK 1- Freistil. Der Dialog "Arbeitszeitkonten" Grundsätzliches zum Dialog "Arbeitszeitkonten"

AZK 1- Freistil. Der Dialog Arbeitszeitkonten Grundsätzliches zum Dialog Arbeitszeitkonten AZK 1- Freistil Nur bei Bedarf werden dafür gekennzeichnete Lohnbestandteile (Stundenzahl und Stundensatz) zwischen dem aktuellen Bruttolohnjournal und dem AZK ausgetauscht. Das Ansparen und das Auszahlen

Mehr

Was ich über Intraokularlinsen (IOLs) wissen sollte

Was ich über Intraokularlinsen (IOLs) wissen sollte Was ich über Intraokularlinsen (IOLs) wissen sollte Die Behandlung des Grauen Stars mittels Präzisionslaser ermöglicht eine sichere und schonende Alternative zur traditionellen Operation des Grauen Stars.

Mehr

Implantate Anwendung in unserer Praxis

Implantate Anwendung in unserer Praxis PRAXIS DR. MED. DENT. SIEGFRIED MASLO, AUF DEM KLÜTERORT 20, 27798 HUDE Anwendung in unserer Praxis 20, 27798 Hude Seite 1 Lust auf schöne und natürliche Zähne? kommen der natürlichen Optik am nächsten.

Mehr

mysql - Clients MySQL - Abfragen eine serverbasierenden Datenbank

mysql - Clients MySQL - Abfragen eine serverbasierenden Datenbank mysql - Clients MySQL - Abfragen eine serverbasierenden Datenbank In den ersten beiden Abschnitten (rbanken1.pdf und rbanken2.pdf) haben wir uns mit am Ende mysql beschäftigt und kennengelernt, wie man

Mehr

Technical Note Nr. 101

Technical Note Nr. 101 Seite 1 von 6 DMS und Schleifringübertrager-Schaltungstechnik Über Schleifringübertrager können DMS-Signale in exzellenter Qualität übertragen werden. Hierbei haben sowohl die physikalischen Eigenschaften

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

ZIELE erreichen WERTSTROM. IDEEN entwickeln. KULTUR leben. optimieren. KVP und Lean Management:

ZIELE erreichen WERTSTROM. IDEEN entwickeln. KULTUR leben. optimieren. KVP und Lean Management: KVP und Lean Management: Damit machen wir Ihre Prozesse robuster, schneller und kostengünstiger. ZIELE erreichen WERTSTROM optimieren IDEEN entwickeln KULTUR leben 1 Lean Management Teil 1: Das Geheimnis

Mehr

WEGWEISER ZUR EINLAGERUNG VON NABELSCHNURBLUT UND -GEWEBE

WEGWEISER ZUR EINLAGERUNG VON NABELSCHNURBLUT UND -GEWEBE WEGWEISER ZUR EINLAGERUNG VON NABELSCHNURBLUT UND -GEWEBE Nabelschnurblut ist wertvoll! Wenn sich Eltern dafür entscheiden, das Nabelschnurblut ihres Kindes aufzubewahren, können sie damit dem Kind selbst,

Mehr

Laser und Licht für die Hornhaut

Laser und Licht für die Hornhaut Laser und Licht für die Hornhaut Dr. med. Matthias Elling, FEBO Universitäts-Augenklinik Bochum Wofür steht eigentlich LASER?! 2 Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation 3 Laserlicht Drei

Mehr

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Kostenstellen erstellen 3 13 1.3 Zugriffsberechtigungen überprüfen 30 2 1.1 Kostenstellen erstellen Mein Profil 3 1.1 Kostenstellen erstellen Kostenstelle(n) verwalten 4

Mehr

LAS PROGRAMM- ANPASSUNGEN

LAS PROGRAMM- ANPASSUNGEN LAS PROGRAMM- ANPASSUNGEN Auf Basis der Änderungen des Reisekostenrechts zum 01.01.2014 Zum 1. Januar 2014 treten Änderungen zum steuerlichen Reisekostenrecht in Kraft, die im BMF Schreiben zur Reform

Mehr

brillenloses Sehen...

brillenloses Sehen... brillenloses Sehen... ...Kontaktlinsen sind ein Thema für sich und wir unterhalten uns gerne mit Ihnen darüber... Heute können mit Kontaktlinsen praktisch alle Arten von Fehlsichtigkeit korrigiert werden

Mehr

FORUM HANDREICHUNG (STAND: AUGUST 2013)

FORUM HANDREICHUNG (STAND: AUGUST 2013) FORUM HANDREICHUNG (STAND: AUGUST 2013) Seite 2, Forum Inhalt Ein Forum anlegen... 3 Forumstypen... 4 Beiträge im Forum schreiben... 5 Beiträge im Forum beantworten... 6 Besondere Rechte der Leitung...

Mehr

Seite 1 von 14. Cookie-Einstellungen verschiedener Browser

Seite 1 von 14. Cookie-Einstellungen verschiedener Browser Seite 1 von 14 Cookie-Einstellungen verschiedener Browser Cookie-Einstellungen verschiedener Browser, 7. Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis 1.Aktivierung von Cookies... 3 2.Cookies... 3 2.1.Wofu r braucht

Mehr

Was sind Jahres- und Zielvereinbarungsgespräche?

Was sind Jahres- und Zielvereinbarungsgespräche? 6 Was sind Jahres- und Zielvereinbarungsgespräche? Mit dem Jahresgespräch und der Zielvereinbarung stehen Ihnen zwei sehr wirkungsvolle Instrumente zur Verfügung, um Ihre Mitarbeiter zu führen und zu motivieren

Mehr

Würfelt man dabei je genau 10 - mal eine 1, 2, 3, 4, 5 und 6, so beträgt die Anzahl. der verschiedenen Reihenfolgen, in denen man dies tun kann, 60!.

Würfelt man dabei je genau 10 - mal eine 1, 2, 3, 4, 5 und 6, so beträgt die Anzahl. der verschiedenen Reihenfolgen, in denen man dies tun kann, 60!. 040304 Übung 9a Analysis, Abschnitt 4, Folie 8 Die Wahrscheinlichkeit, dass bei n - maliger Durchführung eines Zufallexperiments ein Ereignis A ( mit Wahrscheinlichkeit p p ( A ) ) für eine beliebige Anzahl

Mehr

SCHRITT 1: Öffnen des Bildes und Auswahl der Option»Drucken«im Menü»Datei«...2. SCHRITT 2: Angeben des Papierformat im Dialog»Drucklayout«...

SCHRITT 1: Öffnen des Bildes und Auswahl der Option»Drucken«im Menü»Datei«...2. SCHRITT 2: Angeben des Papierformat im Dialog»Drucklayout«... Drucken - Druckformat Frage Wie passt man Bilder beim Drucken an bestimmte Papierformate an? Antwort Das Drucken von Bildern ist mit der Druckfunktion von Capture NX sehr einfach. Hier erklären wir, wie

Mehr

WORKSHOP für das Programm XnView

WORKSHOP für das Programm XnView WORKSHOP für das Programm XnView Zur Bearbeitung von Fotos für die Nutzung auf Websites und Online Bildergalerien www.xnview.de STEP 1 ) Bild öffnen und Größe ändern STEP 2 ) Farbmodus prüfen und einstellen

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit. Die Start-Easy-BU. Mit dem Berufsleben beginnt ein

Mehr

Grauer Star. Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg

Grauer Star. Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg Grauer Star. DIE OPERATION MIT DEM FEMTOSEKUNDEN- LASER Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg >Die Operation am Grauen Star Unter Grauem Star oder Katarakt versteht man eine fort- geschrittene

Mehr

Beschreibung und Bedienungsanleitung. Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis: Werkzeug für verschlüsselte bpks. Dipl.-Ing.

Beschreibung und Bedienungsanleitung. Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnis: Werkzeug für verschlüsselte bpks. Dipl.-Ing. www.egiz.gv.at E-Mail: post@egiz.gv.at Telefon: ++43 (316) 873 5514 Fax: ++43 (316) 873 5520 Inffeldgasse 16a / 8010 Graz / Austria Beschreibung und Bedienungsanleitung Werkzeug für verschlüsselte bpks

Mehr

Vor- und Nachteile der Kastration

Vor- und Nachteile der Kastration Vor- und Nachteile der Kastration Was versteht man unter Kastration? Unter Kastration versteht man die chirugische Entfernung der Keimdrüsen. Bei der Hündin handelt es sich dabei um die Eierstöcke, beim

Mehr

HOWTO Update von MRG1 auf MRG2 bei gleichzeitigem Update auf Magento CE 1.4 / Magento EE 1.8

HOWTO Update von MRG1 auf MRG2 bei gleichzeitigem Update auf Magento CE 1.4 / Magento EE 1.8 Update von MRG1 auf MRG2 bei gleichzeitigem Update auf Magento CE 1.4 / Magento EE 1.8 Schritt 1: Altes Modul-Paket vollständig deinstallieren Die neuen MRG-Module sind aus dem Scope local in den Scope

Mehr

Besser sehen die wichtigsten Fakten

Besser sehen die wichtigsten Fakten Besser sehen die wichtigsten Fakten Impressum Inhaltsverzeichnis Herausgeber: NDR 2015 S. 2 Wir sehen immer schlechter Redaktion: Meike Neumann Autorin & Gestaltung: Eva Nehse, Labo M GmbH S. 3 Das bringt

Mehr

Lineare Funktionen. 1 Proportionale Funktionen 3 1.1 Definition... 3 1.2 Eigenschaften... 3. 2 Steigungsdreieck 3

Lineare Funktionen. 1 Proportionale Funktionen 3 1.1 Definition... 3 1.2 Eigenschaften... 3. 2 Steigungsdreieck 3 Lineare Funktionen Inhaltsverzeichnis 1 Proportionale Funktionen 3 1.1 Definition............................... 3 1.2 Eigenschaften............................. 3 2 Steigungsdreieck 3 3 Lineare Funktionen

Mehr

Das Teamrollenmodell nach Meredith Belbin

Das Teamrollenmodell nach Meredith Belbin Das Teamrollenmodell nach Meredith Belbin Hintergründe des Modells Was kann das Instrument? Wo setzen wir das neue Instrument Interplace ein? Was muss ich als Nutzer wissen und beachten? Was sind die wesentlichen

Mehr

Ablaufbeschreibung für das neu Aufsetzen von Firebird und Interbase Datenbanken mit der IBOConsole

Ablaufbeschreibung für das neu Aufsetzen von Firebird und Interbase Datenbanken mit der IBOConsole Lavid-F.I.S. Ablaufbeschreibung für das neu Aufsetzen von Firebird und Interbase Datenbanken mit der Lavid Software GmbH Dauner Straße 12, D-41236 Mönchengladbach http://www.lavid-software.net Support:

Mehr

Informationen. vom LowVision-Spezialisten. Besonderheiten und Tipps zur Anpassung von Fernrohr-Systemen

Informationen. vom LowVision-Spezialisten. Besonderheiten und Tipps zur Anpassung von Fernrohr-Systemen Informationen vom LowVision-Spezialisten Besonderheiten und Tipps zur Anpassung von Fernrohr-Systemen Warum ist die Anpassung von Fernrohr-Systemen manchmal nicht erfolgreich? Möglichkeiten zur Verringerung

Mehr

Glaukom. Die Operation des Grauen Stars und das Glaukom PATIENTEN RATGEBER. Die Operation des Grauen Stars und das. Glaukom.

Glaukom. Die Operation des Grauen Stars und das Glaukom PATIENTEN RATGEBER. Die Operation des Grauen Stars und das. Glaukom. 9 Glaukom Die Operation des Grauen Stars und das Glaukom Ob Sie eine Operation des grauen Stars benötigen, hängt von der Beeinträchtigung Ihres Sehvermögens ab. Ein Gespräch mit Ihrem Augenarzt wird klären,

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

COMOS FEED Knowledge Base

COMOS FEED Knowledge Base COMOS FEED Knowledge Base White Paper Einfache Erstellung und Überprüfung von Regeln für Verfahrensfließbilder Zusammenfassung Kontrollierte Planungsprozesse sind ein grundlegender Faktor für effizientes

Mehr

Gründe für fehlende Vorsorgemaßnahmen gegen Krankheit

Gründe für fehlende Vorsorgemaßnahmen gegen Krankheit Gründe für fehlende Vorsorgemaßnahmen gegen Krankheit politische Lage verlassen sich auf Familie persönliche, finanzielle Lage meinen, sich Vorsorge leisten zu können meinen, sie seien zu alt nicht mit

Mehr