Landkreis. Konzeption. Görlitz Leipziger Land Landkreis. zur. Landkreis ZVOE/ Meißen Dresden. Döbeln VVO

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Landkreis. Konzeption. Görlitz Leipziger Land Landkreis. zur. Landkreis ZVOE/ Meißen Dresden. Döbeln VVO"

Transkript

1 SACHSEN- ANHALT BRANDENBURG REPUBLIK POLEN Mittlerer Stollberg Erzgebirgskreis THÜRINGEN Zwickauer Land TSCHECHISCHE REPUBLIK - Empfehlungen zu einem Verteilungsschlüssel und BAYERN ZVV/ VVV Delitzsch ZVMS/ VMS Torgau-Oschatz ZVNL/ MDV Hoyerswerda Niederschlesischer Oberlausitzkreis Leipzig Muldentalkreis Riesa-Großenhain Kamenz ZVON/ Konzeption VON Bautzen Görlitz Leipziger Land Meißen Dresden ZVOE/ zur Döbeln VVO Löbau-Zittau Organisation Sächsische Schweiz Mittweida und Finanzierung des ÖPNV im Freistaat Freiberg Sachsen Weißeritzkreis Chemnitzer Land Chemnitz Plauen Vogtlandkreis Zwickau Controllingsystem - Annaberg Aue-Schwarzenberg LISt GmbH LISt GmbH 1

2 Gliederung n I. Ausgangslage und Handlungsbedarf 3-35 II. Verteilungsschlüssel III. Controllingsystem (CS) Quellenverzeichnis 86 LISt GmbH 2

3 I. Ausgangslage und Handlungsbedarf 1. Organisations- und Finanzierungsstrukturen im Freistaat Sachsen (Status quo) Zweckverbände und Verbundgesellschaften im Freistaat Sachsen Organisationsstruktur Status quo Finanzmittelfluss Status quo alle Finanzmittel Finanzmittelfluss Status quo 8 RegG Verteilung der Finanzmittel aus 8 RegG im Jahr 2005 (gemäß Finanzierungs-VO) Anteile der 5 Zweckverbandsräume an den Finanzmitteln gemäß 8 RegG, den Beförderungsleistungen im SPNV, den Einwohnern und der Fläche des Freistaates ÖPNV-Leistungen im Ländervergleich ÖPNV-Leistungen je Einwohner im Ländervergleich ÖPNV-Finanzmittel je Einwohner im Ländervergleich Durchschnittlicher Zuschussbedarf je Zug-km Grundangebot im Ländervergleich (Mittel gemäß 8 [1] RegG, Stand Revision RegG Oktober 2001) Einwohner und SPNV-Leistungen je SPNV-Aufgabenträger im Ländervergleich Organisations- und Finanzierungsstrukturen im Ländervergleich Entwicklung der Rahmenbedingungen Fläche der e / Kreisfreien Städte im Freistaat Sachsen (2004) Anzahl Einwohner der e / Kreisfreien Städte im Freistaat Sachsen (2004) LISt GmbH 3

4 I. Ausgangslage und Handlungsbedarf 17. Anzahl Einwohner pro Fläche der e / Kreisfreien Städte im Freistaat Sachsen (2004) ÖPNV-Angebot je / Kreisfreie Stadt im Freistaat Sachsen (Fpl.-km 2004) ÖPNV-Angebot je / Kreisfreie Stadt im Freistaat Sachsen ÖPNV-Angebot je Zweckverbandsraum SPNV-Nutzung je Zweckverbandsraum (Rkm 2001) SPNV-Strecken im Freistaat Sachsen, unterschieden nach landesweiter und regionaler Bedeutung Konsequenzen / Handlungsbedarf Konzept: Erhaltung der Grundstruktur der ÖPNV-Organisation Variante Agentur Konzept: Erhaltung der Grundstruktur der ÖPNV-Organisation Variante Beirat Konzept: Modifizierung der Grundstruktur der ÖPNV-Finanzierung (Finanzmittel gemäß 8 RegG) Vorschlag zur Vorgehensweise bei der Verteilung und Zuweisung der Finanzmittel Mögliche Varianten des Finanzmittelflusses Finanzmittelfluss Variante 1: Verteilung über Zweckverbände Finanzmittelfluss Variante 2: Aufgabenträger-Pauschale Finanzmittelfluss Variante 3: Verteilung an Zweckverbände und Kreise Finanzmittelfluss Variante 4: Investitionspauschale LISt GmbH 4

5 II. Verteilungsschlüssel 1. Arbeitsschritte zur Ermittlung eines sachgerechten Verteilungsschlüssels für den Freistaat Sachsen Verteilungsschlüssel in anderen Bundesländern (ohne Stadtstaaten) [1] Verteilungsschlüssel in anderen Bundesländern (ohne Stadtstaaten) [2] Schlüsselkomponenten in anderen Bundesländern - Zusammenfassung Anforderungen an einen künftigen Verteilungsschlüssel Konzeption des Indikatorensystems Bewertungskriterien für die Auswahl der Schlüsselkomponenten [1] Bewertungskriterien für die Auswahl der Schlüsselkomponenten [2] Mögliche Schlüsselkomponenten [1] Mögliche Schlüsselkomponenten [2] Mögliche Schlüsselkomponenten [3] Mögliche Schlüsselkomponenten [4] Mögliche Schlüsselkomponenten [5] Mögliche Schlüsselkomponenten [6] Mögliche Schlüsselkomponenten [7] Mögliche Schlüsselkomponenten [8] Mögliche Schlüsselkomponenten [9] Schlüsselkomponenten: engere Wahl (Empfehlung) Zwischenergebnis: geeignete Schlüsselkomponenten Verfahren der Modellrechnungen Modellrechnungen (Tabelle 1) Modellrechnung (Tabelle 2) LISt GmbH 37

6 II. Verteilungsschlüssel 23. Ergebnisse der Modellrechnungen für die Varianten A - G Ergebnisse der Modellrechnungen Varianten 1 7 [1] Ergebnisse der Modellrechnungen Varianten 1 7 [2] Ergebnisse der Modellrechnungen Varianten 1 7 [3] Ergebnisse der Modellrechnungen Varianten 1 7 [4] Ergebnisse der Modellrechnungen Varianten 1 7 [5] Ergebnis der Modellrechnung Variante 1 [1] Ergebnis der Modellrechnung Variante 1 [2] Ergebnis der Modellrechnung Variante 1 [3] Empfehlung in Stichworten: 4 Schlüsselkomponenten Gewichtung der empfohlenen Schlüsselkomponenten Schlussfolgerungen aus den bisherigen Modellrechnungen Empfehlungen zum weiteren Vorgehen LISt GmbH 38

7 III. Controllingsystem (CS) 1. Anforderungen an ein einheitliches CS Grundsatzüberlegungen [1] Anforderungen an ein einheitliches CS Grundsatzüberlegungen [2] Sachgebiete oder Aufgabenbereiche des Controlling Controllingkonzept Mögliche (zu bewältigende) Konflikte für beteiligte Akteure in Politik, Verwaltung und Management Controllingansätze im ÖPNV der Bundesländer Einschätzung des bisherigen Controlling im ÖPNV des Freistaates und präzisierter Handlungsbedarf Controllingprozess über drei Ebenen Konkrete Gestaltungsdimensionen des Controllingsystems [1] Konkrete Gestaltungsdimensionen des Controllingsystems [2] Empfehlungen zum weiteren Vorgehen LISt GmbH 74

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 413 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

2. Demographiegipfel

2. Demographiegipfel Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Informationsmaterial 2. Demographiegipfel des Freistaates Sachsen 8. November 2006 in Dresden Inhalt Abb 1. Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 416 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

Preise Gültig ab

Preise Gültig ab Gültig ab 01.01.2018 Gesamtbelegung 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 1 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 0 5 3,50 3,37 3,18 3,02 3,50 3,37 3,18

Mehr

Dipl. Geogr. Anita Steinhart Bereich Regionalforschung und Informationssysteme isw Institut

Dipl. Geogr. Anita Steinhart Bereich Regionalforschung und Informationssysteme isw Institut !! "#$&%'! )(+*-,.-(/ $0 #121 043504! # #-6-! 1 08790(:0; (:*-,. )=? Stadtentwicklung und Kommunalfinanzen vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung - Impulsreferat- Dipl. Geogr. Anita Steinhart

Mehr

Informationsmaterial. Regionalforum Demographie im Regionalen Planungsverband Südwestsachsen. am in Reichenbach/Vogtland

Informationsmaterial. Regionalforum Demographie im Regionalen Planungsverband Südwestsachsen. am in Reichenbach/Vogtland Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Crimmit schau Dennheritz Neukirchen/ Pl eiße Informationsmaterial Langenbernsdorf Werdau Zwickau Mülsen Fraureuth Reinsdorf Li chtentanne Neumark Wilkau-Haßlau

Mehr

Inhalt und Ziel der Gebietsreform im Freistaat Sachsen

Inhalt und Ziel der Gebietsreform im Freistaat Sachsen Inhalt und Ziel der Gebietsreform im Freistaat Sachsen Staatsminister Dr. Albrecht Buttolo Sächsisches Staatsministerium des Inneren DGAW Regionaltreffen Ost - 28. November 2006 21.11.2006 Stabsstelle

Mehr

Preise. RADIO PSR l DER SUPERMIX FÜR SACHSEN. Gültig ab mir.) marketing im radio 2019 Alle Rechte vorbehalten

Preise. RADIO PSR l DER SUPERMIX FÜR SACHSEN. Gültig ab mir.) marketing im radio 2019 Alle Rechte vorbehalten Gültig ab 01.01.2019 Gesamtbelegung Uhrzeit Montag Freitag ( in /Sek.) Samstag ( in /Sek.) Sonntag/Feiertag ( in /Sek.) Uhrzeit 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 1 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek.

Mehr

Psychosoziale Tumorberatung durch den öffentlichen Gesundheitsdienst Stand und Perspektiven

Psychosoziale Tumorberatung durch den öffentlichen Gesundheitsdienst Stand und Perspektiven Psychosoziale Tumorberatung durch den öffentlichen Gesundheitsdienst Stand und Perspektiven Sandra Frenschkowski Referat Gesundheitsförderung, Gesundheitsberichterstattung, Gesunde Ernährung Fortbildung

Mehr

Freiraumsicherung: nur Fehlanzeige?

Freiraumsicherung: nur Fehlanzeige? Freiraumsicherung: nur Fehlanzeige? Herbsttagung der ARL-LAG-Landesarbeitsgemeinschaften Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern und LAG Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen Berlin, 09./10.11.2015 Planungsregion

Mehr

Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen

Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen I. Quartal 2006 A III 1 - vj 1/06 ISSN 1435-8670 Preis: 6,00 Bevölkerung, Gebiet, Erwerbstätigkeit Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null)

Mehr

Informationsmaterial. Regionalforum Demographie im. Regionalen Planungsverband. Oberes Elbtal/Osterzgebirge. am

Informationsmaterial. Regionalforum Demographie im. Regionalen Planungsverband. Oberes Elbtal/Osterzgebirge. am Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Nauwalde Grödi tz Röderaue Informationsmaterial St rehla Zeithain Wülknitz Glaubitz Wildenhain Zabeltit z Weißig a. Raschütz Thiendorf Schönfeld Lam pe r

Mehr

Aktuelle Forschungsergebnisse

Aktuelle Forschungsergebnisse 21 Typisierung auf räumlich tief gegliederter Ebene als Beitrag zur Beurteilung der demographischen Entwicklung eines Gebietes Annett Kirschke* Die demographische Entwicklung in Sachsen verläuft auf regionaler

Mehr

Polizei wurden von Januar 2017 in den Monat Februar 2017 übernommen? (Bitte aufschlüsseln nach Polizeidirektionen, Landeskriminalamt,

Polizei wurden von Januar 2017 in den Monat Februar 2017 übernommen? (Bitte aufschlüsseln nach Polizeidirektionen, Landeskriminalamt, STAATSMIN1STERIUM DES INNERN IM\ Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von

Mehr

Durchschnittsalter der Bevölkerung in Sachsen 1990 bis 2015, 2020, 2025, 2030

Durchschnittsalter der Bevölkerung in Sachsen 1990 bis 2015, 2020, 2025, 2030 Durchschnittsalter der Bevölkerung in Sachsen 1990 bis 2015, 2020, 2025, 2030 Quellen: Daten - Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen - 1990 bis 2010: Bevölkerungsfortschreibung auf Basis der

Mehr

Wohngeld im Freistaat Sachsen

Wohngeld im Freistaat Sachsen Wohngeld im Freistaat Sachsen 2005 K VII 1 - j/05 ISSN 1435-876X Preis: 3,00 Öffentliche Sozialleistungen Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die Hälfte von 1 in der letzten

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER11JM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte

Mehr

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Bewerber für den Dienst in der Sächsischen Sicherheitswacht für den angefragten Zeitraum auf.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Anzahl der Bewerber für den Dienst in der Sächsischen Sicherheitswacht für den angefragten Zeitraum auf. STAATSMINISTERIUM = 1 Freistaat Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz 1 01067 Dresden

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 420 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMIN1STERI1JM DES INNERN Freistaat 4:77 1 cfr3sachsen Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTER) UM DES INNERN Freistaat - Pr.SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von

Mehr

Beratungseinheit Firma Berater

Beratungseinheit Firma Berater Naturschutzberatung in den Beratungseinheiten in den Jahren 2013 bis 2015 - Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Außenstelle Kamenz - 0 35 78 / 33 74 00 Landnutzer / Betriebe mit Betriebssitz

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 420 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 420 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

Selbsttötungen im Freistaat Sachsen

Selbsttötungen im Freistaat Sachsen Selbsttötungen im Freistaat Sachsen 2001 A IV 10 - j/01 ISSN 1435-8670 Preis: 1,50 Bevölkerung, Gebiet, Erwerbstätigkeit Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die Hälfte von 1

Mehr

Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen

Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen IV. Quartal 2001 A III 1 - vj4/01 ISSN 1435-8670 Preis: 6,00 Bevölkerung, Gebiet, Erwerbstätigkeit Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null)

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte

Mehr

Beherbergungsgewerbe. Februar Handel, Tourismus, Gastgewerbe. G IV 1 - m 02/07 ISSN Preis: 5,50

Beherbergungsgewerbe. Februar Handel, Tourismus, Gastgewerbe. G IV 1 - m 02/07 ISSN Preis: 5,50 Beherbergungsgewerbe im Freistaat Sachsen Februar 2007 G IV 1 - m 02/07 ISSN 1435-8735 Preis: 5,50 Handel, Tourismus, Gastgewerbe Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die Hälfte

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSMINISTERIUM DES INNERN 'fi iewssos Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard

Mehr

Jahrestagung Perspektive Berufsabschluss 09/2010; Forum 5/FI 2 So funktioniert Nachqualifizierung im Netzwerk

Jahrestagung Perspektive Berufsabschluss 09/2010; Forum 5/FI 2 So funktioniert Nachqualifizierung im Netzwerk Kooperation in der AG Nachqualifizierung: Einheitliche Curricula für die abschlussorientierte modulare Nachqualifizierung Empfehlungen des Berufsbildungsausschusses des Sächs. Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft

Mehr

Bek. anerkannten Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung

Bek. anerkannten Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zu den anerkannten sstellen im Freistaat Sachsen Stand: 1. Januar 2007 Vom 17. Januar 2007 Gemäß Nummer 4.4 der Verwaltungsvorschrift des

Mehr

Eheschließungen, Geborene und Gestorbene im Freistaat Sachsen

Eheschließungen, Geborene und Gestorbene im Freistaat Sachsen Eheschließungen, Geborene und Gestorbene im Freistaat Sachsen IV. Quartal 2006 A II 1 - vj 4/06 ISSN 1435-8670 Preis: 2,00 Bevölkerung, Gebiet, Erwerbstätigkeit Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte bei Antwort

Mehr

Anzahl der deutschen Tatverdächtigen 2010

Anzahl der deutschen Tatverdächtigen 2010 Anzahl der deutschen Tatverdächtigen 2010 Kreisfreie /Landkreis Anzahl Anzahl auf 100 000 Einwohner im Alter ab 8 J. insgesamt (Tatverdächtigenbelastungszahl) Chemnitz, 6 710 3 079 Dresden, 14 616 3 198

Mehr

Anzahl der deutschen Tatverdächtigen 2013

Anzahl der deutschen Tatverdächtigen 2013 Anzahl der deutschen Tatverdächtigen 2013 Kreisfreie /Landkreis Anzahl Anzahl auf 100 000 Einwohner im Alter ab 8 J. insgesamt (Tatverdächtigenbelastungszahl) Chemnitz, 6 524 2 985 Dresden, 16 129 3 476

Mehr

SACMSETN. Polizei wurden von März 2016 in den Monat April 2016 übernommen? Polizei, Polizeiverwaltungsamt und Polizeirevieren!)

SACMSETN. Polizei wurden von März 2016 in den Monat April 2016 übernommen? Polizei, Polizeiverwaltungsamt und Polizeirevieren!) STAATS1VI1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACMSETN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

Abbildung 9: Bevölkerungs- und Straftatenanteile nach Gemeindegrößengruppen. Straftatenanteil Bevölkerungsanteil

Abbildung 9: Bevölkerungs- und Straftatenanteile nach Gemeindegrößengruppen. Straftatenanteil Bevölkerungsanteil 2.1.3 Räumliche Verteilung der Kriminalität 2.1.3.1 Kriminalität nach Gemeindegrößenklassen Auf die Gemeindegrößenklassen verteilte sich die Gesamtkriminalität wie folgt: Tatorte unter 20 000 Einwohner:

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz 1 01067 Dresden Aktenzeichen (bitte

Mehr

Kontaktdaten der Naturschutzqualifizierer für Landnutzer (Naturschutzberater) in den Qualifizierungsgebieten für die Jahre 2015 bis

Kontaktdaten der Naturschutzqualifizierer für Landnutzer (Naturschutzberater) in den Qualifizierungsgebieten für die Jahre 2015 bis Erzgebirgskreis Bautzen Kontaktdaten der Naturschutzqualifizierer für Landnutzer (Naturschutzberater) in den Qualifizierungsgebieten für die Jahre 2015 bis 31.05.2019 Altkreis Kamenz Stadt Hoyerswerda

Mehr

SACtiSET^ Kleine Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange, Fraktion DIE LINKE

SACtiSET^ Kleine Anfrage des Abgeordneten Enrico Stange, Fraktion DIE LINKE STAATSM1N1STER1UM DES 1NNBRN Freistaat SACtiSET^ Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

Kaufwerte für landwirtschaftlichen Grundbesitz im Freistaat Sachsen. M I 7 - j/06 ISSN Preis: 1,50. Preise und Preisindizes

Kaufwerte für landwirtschaftlichen Grundbesitz im Freistaat Sachsen. M I 7 - j/06 ISSN Preis: 1,50. Preise und Preisindizes Kaufwerte für landwirtschaftlichen Grundbesitz im Freistaat Sachsen 2006 M I 7 - j/06 ISSN 1435-8786 Preis: 1,50 Preise und Preisindizes Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die

Mehr

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung im Freistaat Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen

Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung im Freistaat Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung im Freistaat nach Kreisfreien Städten und kreisen 1997 bis 2006 P I 4 - j/06 ISSN 1435-8816 Preis: 9,60 Gesamtrechnungen Inhalt Seite Vorbemerkungen 2 Ergebnisdarstellung

Mehr

Preise R.SA. Gültig ab mir.) marketing im radio 2018 Alle Rechte vorbehalten

Preise R.SA. Gültig ab mir.) marketing im radio 2018 Alle Rechte vorbehalten Gültig ab 01.01.2019 Gesamtbelegung Uhrzeit Montag Freitag ( in /Sek.) Samstag ( in /Sek.) Sonntag/Feiertag ( in /Sek.) Uhrzeit 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek. ab 35 Sek. 0 15 Sek. 16 24 Sek. 25 34 Sek.

Mehr

Kinderbetreuung in Sachsen 2006 und 2007

Kinderbetreuung in Sachsen 2006 und 2007 Sabine Gosch, Barbara Kühne Kinderbetreuung in Sachsen 2006 und 2007 Vorbemerkungen Im Zuge des gegenwärtig in Deutschland stattfi ndenden gesellschaftlichen Wandels verändern sich auch die Anforderungen

Mehr

Beherbergungskennzahlen des Freistaates Sachsen ab 2000 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen

Beherbergungskennzahlen des Freistaates Sachsen ab 2000 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen Beherbergungskennzahlen des Freistaates Sachsen ab 2000 nach Kreisfreien Städten und en Anzahl der Betriebe/Einrichtungen des Beherbergungsgewerbes des Freistaates Sachsen ab 2000 nach Kreisfreien Städten

Mehr

SACHSEN. Kleine Anfrage des Abgeordneten Andre Wendt, AfD-Fraktion Drs.-Nr.: 6/4506 Thema: Facharztversorgung Sachsen März 2016

SACHSEN. Kleine Anfrage des Abgeordneten Andre Wendt, AfD-Fraktion Drs.-Nr.: 6/4506 Thema: Facharztversorgung Sachsen März 2016 STAATSMlNlSTERlUM FÜR SOllALES UND VERBRAUCERSCUTZ Freistaat SACHSEN Die Staatsministerin SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR SOZIALES UND VERBRAUCHERSCHUTZ Albertstraße 10 1 0109 Dresden Präsidenten des

Mehr

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden STAATSMIMSTERIUM DES INNERN... Freistaat \ i SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

Bek. anerkannte Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung

Bek. anerkannte Schwangerschaftsberatungsstellen. Bekanntmachung Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales zu den anerkannten sstellen im Freistaat Sachsen (Stand: 1. Mai 2005) Vom 4. Mai 2005 Gemäß Nummer 4.4 der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen

Mehr

Kaufwerte für Bauland im Freistaat Sachsen

Kaufwerte für Bauland im Freistaat Sachsen Kaufwerte für im Freistaat Sachsen 2007 M I 6 - j/07 ISSN 1435-8786 Preis: 3,00 Preise und Preisindizes Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten

Mehr

SACHSEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden

SACHSEN. Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz Dresden STAATSMINISTERIUM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staats minister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Platz

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 419 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

namens und im Auftrag der Sächsischen Staatsregierung beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt: STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Anlagen. zum Bericht über 20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen (Berichtszeitraum )

Anlagen. zum Bericht über 20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen (Berichtszeitraum ) Anlagen zum Bericht über 20 Jahre Denkmalschutz und Denkmalpflege im Freistaat Sachsen (Berichtszeitraum 1990 2010) 1 Abbildungsverzeichnis Abb. 1 Abb. 2 Einwohnerzahl und Anzahl der Denkmale der deutschen

Mehr

Kaufwerte für Bauland im Freistaat Sachsen

Kaufwerte für Bauland im Freistaat Sachsen Kaufwerte für im Freistaat Sachsen 2006 M I 6 - j/06 ISSN 1435-8786 Preis: 3,00 Preise und Preisindizes Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten

Mehr

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz Dresden

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau -Platz Dresden STAATSM1N1STER1UM DES INNERN Freistaat SACHSEN Der Staatsminister SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM DES INNERN 01095 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard -von -Lindenau

Mehr

Einbürgerungen im Freistaat Sachsen

Einbürgerungen im Freistaat Sachsen Einbürgerungen im Freistaat Sachsen 2007 A I 9 - j/07 ISSN 1435-8670 Preis: 3,50 Bevölkerung, Gebiet, Erwerbstätigkeit Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als diehälftevon 1in der

Mehr

Anbau von Gemüse und Erdbeeren zum Verkauf im Freistaat Sachsen

Anbau von Gemüse und Erdbeeren zum Verkauf im Freistaat Sachsen Anbau von Gemüse und Erdbeeren zum Verkauf im Freistaat Sachsen 2006 C I 3 - j/06 ISSN 1435-8697 Preis: 3,00 Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger

Mehr

Beherbergungsgewerbe. Sommerhalbjahr Handel, Tourismus, Gastgewerbe. G IV 5 - j/06 ISSN Preis: 5,50

Beherbergungsgewerbe. Sommerhalbjahr Handel, Tourismus, Gastgewerbe. G IV 5 - j/06 ISSN Preis: 5,50 Beherbergungsgewerbe im Freistaat Sachsen Sommerhalbjahr 2006 G IV 5 - j/06 ISSN 1435-8735 Preis: 5,50 Handel, Tourismus, Gastgewerbe Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die

Mehr

Landesamt für Umwelt und Geologie

Landesamt für Umwelt und Geologie 35.000 30.000 25.000 20.000 15.000 10.000 5.000 0 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 Altlastenstatistik 2004 Landesamt für Umwelt und Geologie Inhaltsverzeichnis Vorwort...3

Mehr

Übersicht über die Projekte der arbeitsweltbezogen Jugendsozialarbeit im Freistaat Sachsen nach Umsetzung des SGB II

Übersicht über die Projekte der arbeitsweltbezogen Jugendsozialarbeit im Freistaat Sachsen nach Umsetzung des SGB II Sächsisches Situationsbeschreibung Übersicht über die Projekte der arbeitsweltbezogen Jugendsozialarbeit im Freistaat Sachsen nach Umsetzung des SGB II (Stichtag 3..6) - vom Landesjugendhilfeausschuss

Mehr

Sächsische Polizeiorganisationsverordnung

Sächsische Polizeiorganisationsverordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Gliederung und Aufgaben der Polizeidienststellen im Freistaat Sachsen (Sächsische Polizeiorganisationsverordnung SächsPolOrgVO) Vom 23.

Mehr

Merkblatt Bildschirmarbeit richtig gestalten durch Umsetzung der Bildschirmarbeitsverordnung

Merkblatt Bildschirmarbeit richtig gestalten durch Umsetzung der Bildschirmarbeitsverordnung Merkblatt Bildschirmarbeit richtig gestalten durch Umsetzung der Bildschirmarbeitsverordnung Aktualisierungshinweis Bitte beachten Sie den Redaktionsschluss der Broschüre. Alle zwischenzeitlich eingetretenen

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 1990 2015 Daten: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Grafik: Sächsische Staatskanzlei, Ref. 32 * Summe der altersspezifischen Geburtenziffern für Frauen

Mehr

Allgemein bildende Schulen im Freistaat Sachsen

Allgemein bildende Schulen im Freistaat Sachsen Allgemein bildende Schulen im Freistaat Sachsen Grundschulen Schuljahr 2006/07 B I 3 - j/06 ISSN 1435-8689 Preis: 5,50 Bildung, Kultur, Rechtspflege Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger

Mehr

Erststimmen-Ergebnisse Sachsen Seite 1

Erststimmen-Ergebnisse Sachsen Seite 1 Erststimmen-Ergebnisse Sachsen Seite 1 WK 01 Elstertal 1999 52.4 19.1 14.8 2.6 2.3 1994 50.1 10.9 19.2 8.4 5.3 Gewählt: Andreas Heinz, CDU WK 02 Plauen (Stadt) 1999 45.4 26.4 17.8 2.3 2.5 1994 46.7 16.1

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen nach 103 Abs. 1 SGB V - vom 31. Januar 2018 Der

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 199 211 2,25 Zusammengefasste Geburtenziffer* 2, 1,75 1,5 1,25 1,,75,5,25 1,5 1,,84 2,1 Kinder je Frau = Bestandserhaltungsniveau 1,4 1,44 1,48 1,25 1,29 1,33 1,18

Mehr

Bekanntmachung. Zulassungsbeschränkungen

Bekanntmachung. Zulassungsbeschränkungen ZULASSUNGSBESCHRÄNKUNGEN Bekanntmachung des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen Anordnung und Aufhebung von nach 103 Abs. 1 SGB V vom 26. Oktober 2018 Der Landesausschuss

Mehr

Sächsisches Gerichtsorganisationsgesetz. Gesetz

Sächsisches Gerichtsorganisationsgesetz. Gesetz Gesetz über die Organisation der Gerichte und Staatsanwaltschaften im Freistaat Sachsen ( SächsGerOrgG) = Artikel 1 des Gesetzes zur Organisation der Gerichte und Staatsanwaltschaften im Freistaat Sachsen

Mehr

Anlage 1. kreisfreie Stadt Chemnitz

Anlage 1. kreisfreie Stadt Chemnitz Anlage 1 zur Ausschreibung von Kehrbezirken zum 1. Januar 2015 zu besetzende Kehrbezirke im Bereich der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Chemnitz: kreisfreie Stadt Chemnitz 14 5 11-02 Chemnitz (vormals:

Mehr

Insolvenzen im Jahr 2007*)

Insolvenzen im Jahr 2007*) Heidrun Neumann Insolvenzen im Jahr 2007*) Vorbemerkungen Im Jahr 2007 wurden 164 597 Insolvenzverfahren in Deutschland registriert. Das waren 3 167 Fälle bzw. 2,0 Prozent mehr als im Jahr 2006. Hauptgrund

Mehr

3. Einzugsbereiche der sächsischen Hochschulen

3. Einzugsbereiche der sächsischen Hochschulen 3. Einzugsbereiche der sächsischen Hochschulen Weiterhin ist das Wanderungsverhalten der zukünftigen Studienanfänger/innen von besonderer Bedeutung für die zu erwartende Studiennachfrage in einem Bundesland.

Mehr

Adressen der Elterngeld- und Erziehungsgeldstellen in Sachsen

Adressen der Elterngeld- und Erziehungsgeldstellen in Sachsen Adressen der Elterngeld- und Erziehungsgeldstellen in Sachsen Zuständig für Ihren Antrag auf Elterngeld oder Landeserziehungsgeld ist die Elterngeldstelle des Landkreises oder der Kreisfreien Stadt, in

Mehr

Besatz wird für die Kreise Delitzsch (34,9), Döbeln (39,8) und den Niederschlesischen Oberlausitzkreis (41,2) errechnet (vgl Tab 2) Von den säch

Besatz wird für die Kreise Delitzsch (34,9), Döbeln (39,8) und den Niederschlesischen Oberlausitzkreis (41,2) errechnet (vgl Tab 2) Von den säch Hubertus Schwede Die Entwicklung des Viehbestandes in Sachsen 1999 bis 2001 Vorbemerkungen und Methodik Im Mai 2001 fand in Sachsen wie im gesamten Bundesgebiet eine Agrarstrukturerhebung in den land-

Mehr

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz Dresden

Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bernhard-von-Lindenau-Piatz Dresden STAATSMlNlSTERlUM FÜR KULTUS ~ SACH sen Die Staatsministerin SÄCHSSCHES STAATSMN STE RUM FÜR KULTUS Postfach 10 09 10 1 01079 Dresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler BernhardvonLindenauPiatz

Mehr

Die Bruttowertschöpfung in den Stadt- und Landkreisen Sachsens 1992 bis 1994

Die Bruttowertschöpfung in den Stadt- und Landkreisen Sachsens 1992 bis 1994 Burkhard Thomas Die Bruttowertschöpfung in den Stadt- und Landkreisen Sachsens 1992 bis 1994 Vorbemerkung Informationen über die wirtschaftliche Lage Sachsens und seiner Regionen finden ein breites öffentliches

Mehr

Adressen der Elterngeld- und Erziehungsgeldstellen in Sachsen

Adressen der Elterngeld- und Erziehungsgeldstellen in Sachsen Adressen der Elterngeld- und Erziehungsgeldstellen in Sachsen Zuständig für Ihren Antrag auf Elterngeld oder Landeserziehungsgeld ist die Elterngeldstelle des Landkreises oder der Kreisfreien Stadt, in

Mehr

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Sachsen

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Sachsen Die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Sachsen Sächsische Entwicklung im I. Quartal 23 Im uar und Februar ist die Zahl der Arbeitslosen weiter gestiegen. Nachdem Ende des letzten Jahres die Arbeitslosenzahlen

Mehr

Pendelmuster in Sachsen

Pendelmuster in Sachsen 41 Pendelmuster in Sachsen Sebastian Döll* Einleitung Arbeiten und Wohnen fallen zunehmend räumlich auseinander. 1 Zum einen nimmt der Anteil der Beschäftigten zu, deren Arbeitsort vom Wohnort abweicht,

Mehr

Insolvenzverfahren im Freistaat Sachsen

Insolvenzverfahren im Freistaat Sachsen Insolvenzverfahren im Freistaat Sachsen 1.1 bis 30.9. 2006 D III 1 - vj 3/06 ISSN 1435-8700 Preis: 4,00 Unternehmen, Arbeitsstätten, Insolvenzen Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger

Mehr

Adressverzeichnis Behindertenberatungsstellen im Sozialverband VdK Sachsen e. V. (Stand )

Adressverzeichnis Behindertenberatungsstellen im Sozialverband VdK Sachsen e. V. (Stand ) Adressverzeichnis Behindertenberatungsstellen im Sozialverband VdK Sachsen e. V. (Stand 01.05.2016) Landesgeschäftsstelle Tel.: 0371 3340-0 Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz Fax: 0371 3340-33 Postfach 1033,

Mehr

Straftaten gegen das Waffengesetz

Straftaten gegen das Waffengesetz Im Vergleich zu 2001 nahm die Gesamtzahl der Delikte mit Beteiligung von Drogenabhängigen um 292 Fälle bzw. 3,8 Prozent zu. Bei den Zuwächsen handelte es sich u. a. um Betrug mittels rechtswidrig erlangter

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 1990 2014 Daten: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Grafik: Sächsische Staatskanzlei, Ref. 32 * Summe der altersspezifischen Geburtenziffern für Frauen

Mehr

I. Funktionalreform. I.1 Entscheidungsgrundlage

I. Funktionalreform. I.1 Entscheidungsgrundlage I. Funktionalreform I.1 Entscheidungsgrundlage Entscheidungen: Kabinettsbeschlüsse vom 26./27.06.2006 zu Aufgabenverzicht, Privatisierung und Kommunalisierung von Aufgaben sowie zur grundsätzlichen Ausgestaltung

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung von - vom 25. April 2014 Der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen

Mehr

Servicestellen Sachsen

Servicestellen Sachsen Servicestellen Sachsen Erzgebirgskreis Straße: Steinweg 4 (A+B-Stelle) PLZ und Ort: 09456 Annaberg-Buchholz Telefon: 03733/1505-23 Telefax: 03733/1505-33 E-Mail: annaberg-buchholz-aub@drv-md.de Stand:

Mehr

Abfallwirtschaft. Siedlungsabfallbilanz des Freistaates Sachsen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Abfallwirtschaft. Siedlungsabfallbilanz des Freistaates Sachsen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Abfallwirtschaft Siedlungsabfallbilanz des Freistaates Sachsen 2008 Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen und Strukturdaten... 2 2 Abfallmengen... 8 2.1 Restabfälle

Mehr

BAG W Positionspapier

BAG W Positionspapier BAG W Positionspapier Kommentar Forum A IV am 16.11.2017 in Berlin Rotraud Kießling Referentin Schuldnerberatung, Straffälligenhilfe, Wohnungsnotfallhilfe Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Mehr

Jugendhilfe im Freistaat Sachsen

Jugendhilfe im Freistaat Sachsen Jugendhilfe im Freistaat Sachsen Ausgaben und Einnahmen 2006 K V 4 - j/06 ISSN 1435-876X Preis: 3,00 Öffentliche Sozialleistungen Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger als die Hälfte

Mehr

Entsorgung von Klärschlamm aus öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen

Entsorgung von Klärschlamm aus öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen Entsorgung von Klärschlamm aus öffentlichen Abwasserbehandlungsanlagen im Freistaat Sachsen 2006 Q I 9 - j/06 ISSN 1435-8824 Preis: 4,00 Umwelt Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden (genau Null) Weniger

Mehr

Namen, Anschriften und Erreichbarkeiten der Justizvollzugsanstalten

Namen, Anschriften und Erreichbarkeiten der Justizvollzugsanstalten Anlage 1 (zu Ziffer I Nr. 2) Namen, Anschriften und Erreichbarkeiten der Justizvollzugsanstalten Lfd. Nr. Justizvollzugsanstalt Postanschrift Fernsprech- und Telefaxanschluss, E-Mail 1 Bautzen mit Jugendarrestabteilung

Mehr

B E K A N N T M A C H U N G

B E K A N N T M A C H U N G B E K A N N T M A C H U N G des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen im Freistaat Sachsen - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen nach 103 Abs. 1 SGB V - vom 1. August 2018 Der

Mehr

Schlachtungen, Milchanlieferung und Geflügelhaltung im Freistaat Sachsen

Schlachtungen, Milchanlieferung und Geflügelhaltung im Freistaat Sachsen Schlachtungen, Milchanlieferung und Geflügelhaltung im Freistaat Sachsen Dezember 2007 C III 2 - m 12/07 ISSN 1435-8697 Preis: 1,50 Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Zeichenerklärung - 0 Nichts vorhanden

Mehr