Bestimmungen. für den. Studiengang Vermessung und Geomatik. Abschluss: Bachelor

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bestimmungen. für den. Studiengang Vermessung und Geomatik. Abschluss: Bachelor"

Transkript

1 und C Bestimmungen für den Studiengang Vermessung und Geomatik Abschluss: Bachelor vom 21. Juli 2011 Version 5 40-V/b Vorpraktikum 41-V/b Aufbau des Studiengangs 42-V/b Praktisches Studiensemester 43-V/b Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 44-V/b Bachelor-Thesis 45-V/b Zeugnis und Urkunde 46-V/b Tabellen zum Studiengang 50-V/b Inkrafttreten 51-V/b Übergangsregelungen

2 40-V/b Vorpraktikum (1) Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein Vorpraktikum von 8 Wochen Dauer. In begründeten Ausnahmefällen kann das Vorpraktikum bis zum Ende des 3. Semesters nachgeholt werden. (2) Das Praktikum hat folgende Ausbildungsinhalte: (3) Einführung in das Aufgabenspektrum des Vermessungswesens; Kennenlernen des Berufsalltags durch Mitarbeit in der Vermessungspraxis; Einweisung in einfache theoretische und praktische Vermessungsarbeiten. (4) Eine abgeschlossene Ausbildung in einem Ausbildungsberuf der entsprechenden Berufsfelder oder ein entsprechendes Praktikum kann anerkannt werden. 41-V/b Aufbau des Studiengangs Variante A: (1) Im Studiengang Vermessung und Geomatik umfasst das Grundstudium drei Semester, das Hauptstudium vier Semester. (2) Das fünfte Semester ist ein praktisches Studiensemester. (3) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen beträgt 210 ECTS-Punkte (CP) und 144 Semesterwochenstunden (SWS), davon 90 CP und 82 SWS im Grundstudium und 120 CP und 62 SWS im Hauptstudium. Variante B: (1) Im Studiengang Vermessung und Geomatik mit internationaler Ausrichtung umfasst das Grundstudium drei Semester, das Hauptstudium fünf Semester. (2) Das fünfte Semester ist ein Praktisches Studiensemester. (3) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen beträgt 240 ECTS-Punkte (CP), davon 90 CP im Grundstudium und 150 CP Hauptstudium. 42-V/b Praktisches Studiensemester Variante A: (1) Das Praktische Studiensemester kann nur aufgenommen werden, wenn die in den nachfolgenden Tabellen formulierten Voraussetzungen erfüllt sind. (2) Die berufspraktische Ausbildung im praktischen Studiensemester dauert 95 Präsenztage. (3) Das praktische Studiensemester hat folgende Ausbildungsinhalte: Eigenverantwortliche Tätigkeit im Bereich der Geomatik, z. B. bei der Vorbereitung und Durchführung von Messungen sowie bei der Verarbeitung, Visualisierung und Interpretation von Geoinformationen. Erwerb von Kenntnissen über besondere Zweige des Berufsfeldes sowie über die Querbezüge zu anderen Disziplinen. Organisation und Auftragsabwicklung, Wechselbeziehung theoretischer Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen. Mitwirkung bei Projekten aus dem Bereich Geomatik mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad. (4) Das praktische Studiensemester ist dann erfolgreich abgeleistet, wenn die praktische Tätigkeit erfolgreich erbracht wurde und die begleitenden Lehrveranstaltungen sowie ein Abschlusskolloquium erfolgreich absolviert wurden. Vor dem Abschlusskolloquium muss ein Praxisbericht des Studierenden vorgelegt werden, der den Richtlinien des Praktikantenamts entspricht.

3 Variante B: (1) Studierende wählen entweder ein Unternehmen im Ausland oder ein Unternehmen (oder eine Institution) für ihr praktisches Studiensemester, das international ausgerichtet ist und ihnen die Möglichkeit bietet, erste auslandsorientierte Tätigkeiten auszuüben. Die Praxissemesterberichte müssen in englischer Sprache abgefasst werden. (2) Ansonsten gelten die Bestimmungen der Variante A. 43-V/b Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan Variante A: (1) Die für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen sowie die jeweils zugehörigen Studien- und Prüfungsleistungen ergeben sich aus den nachfolgenden Tabellen. Sind die Studienleistungen Fachprüfungen zugeordnet, so verstehen sich die Studienleistungen als Prüfungsvorleistungen. (2) Die Fachprüfungen der Bachelorvorprüfung, die zugehörigen Prüfungsleistungen und die Prüfungsvorleistungen sowie die Gewichtung der Noten der einzelnen Prüfungsleistungen für die Ermittlung der Fachnoten ergeben sich aus den nachfolgenden Tabellen 1 und 2. (3) Die Fachprüfungen der Bachelorprüfung, die zugehörigen Prüfungsleistungen und die Prüfungsvorleistungen sowie die Gewichtung der Noten der einzelnen Prüfungsleistungen für die Ermittlung der Fachnoten ergeben sich aus den nachfolgenden Tabellen 3 und 4. (4) Eine Fachprüfung ist bestanden, wenn die zugehörigen Prüfungsleistungen und die zugehörigen Prüfungsvorleistungen erfolgreich abgeschlossen sind. Bei Fachprüfungen mit mehreren Prüfungsleistungen muss jede einzelne der in Spalte 11 der nachfolgenden Tabellen gekennzeichneten Prüfungsleistungen mindestens mit ausreichend (4,0) abgeschlossen werden. (5) Im Modul Fachübergreifende Kompetenzen sind Lehrveranstaltungen mit fachübergreifenden Inhalten im Umfang von mindestens 4 SWS zu belegen, die auch aus dem Angebot anderer Fakultäten stammen können. Die Modalitäten der Studien- und Prüfungsleistungen ergeben sich aus der maßgebenden Studien- und Prüfungsordnung der veranstaltenden Fakultät. (6) Alle Studien- und Prüfungsleistungen des ersten Semesters sind termingebunden und müssen in diesem Semester abgelegt werden. (7) Das Modul Wahlpflichtfächer Geomatik umfasst Lehrveranstaltungen aus dem aktuellen Lehrangebot der Fakultät für Geomatik im Umfang von 6 CP. Hierzu teilt die Fakultät den Studierenden rechtzeitig die wählbaren Lehrveranstaltungen und die maßgebenden Prüfungsmodalitäten mit. Variante B: (1) Das letzte Studienjahr, 7. und 8. Semester, sind für den Auslandsaufenthalt an einer Partnerhochschule vorgesehen. Mit Beginn des vierten Semesters müssen sich die Studierenden für diese Variante entscheiden. (2) Die Inhalte des 7. und 8. Semesters werden in Abstimmung mit der Partnerhochschule in einem Learning Agreement festgelegt. Der Lehrumfang umfasst höchstens zwei Projekte, die Bachlor Thesis inkl. Vorbereitung und weitere Lehrveranstaltungen. (3) Übersicht über die Lehrveranstaltungen der Variante B, die von Variante A abweichen:

4 Studienabschnitt Veranstaltungen für internationale Orientierung 4. Semester Zusätzlicher Sprachkurs 4 CPs 5. Semester Praxissemester: Bei international agierendem Unternehmen (oder Institution) in Deutschland oder im Ausland. 6. Semester Statt Wahlpflichtfach Geomatik ein Sprachkurs mit 4 CPs. Es muss mindestens das Sprachniveaus B2 erreicht werden. Lehrveranstaltung Intercultural Management im Rahmen des Studiums Generale. 7. u. 8. Semester inkl. 56 CPs, davon: max. 15 CPs für Projekte, 14 CPs für Bachelor Thesis Vorbereitung (4) Die Auswahl der Partneruniversitäten erfolgt entsprechend den fachlichen Interessen der Studierenden und der Empfehlung des Koordinators, der von der Fakultät bestimmt wird. Die Auswahl der zu belegenden Lehrveranstaltungen im Rahmen eines Learning Agreements bedarf dabei ebenfalls der Zustimmung des Koordinators. Durch die Zustimmung bei gleichzeitiger Abstimmung mit dem Prüfungsausschuss wird die Anerkennung der Prüfungsleistungen an der Partnerinstitution gesichert. (5) Um den Bachelorstudiengang Vermessung und Geomatik mit internationaler Ausrichtung erfolgreich abzuschließen, müssen an der Partneruniversität mindestens 44 CPs erreicht werden. Die fehlenden 12 CPs sind an der Fakultät für Geomatik der Hochschule Karlsruhe nachzuholen. (6) Ansonsten gelten die Bestimmungen der Variante A. 44-V/b Bachelor-Thesis Die Bearbeitungszeit für die Abschlussarbeit beträgt drei Monate. 45-V/b Zeugnis und Urkunde Im Zeugnis und in der Urkunde wird der Studiengang abgegeben, in dem das Studium erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Angabe lautet: Variante A: Studiengang Vermessung und Geomatik Variante B: Studiengang Vermessung und Geomatik (internationale Ausrichtung)

5 46-V/b Tabellen zum Studiengang Erläuterung der Spalteninhalte und Abkürzungen in den Tabellen: 1. Spalte EDV-Bezeichnung der Lehrveranstaltung (EDV-Bez.) I = Internationale Ausrichtung 2. Spalte Name der Lehrveranstaltung (Lehrveranstaltung) 3. Spalte Semester, in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird (Sem.) 4. Spalte Semesterwochenstunden (SWS) bzw. Kreditpunkte, d. h. Credits in der Vorlesungszeit eines Semesters (CP) Kreditpunkte auch mit Levelangabe (CP (Le)) 5. Spalte Art der Lehrveranstaltung (Art) V = Vorlesung S = Seminar Ü = Übung P = Projektvorlesung L = Labor WPF = Wahlpflichtfach 6. Spalte Voraussetzung für die Zulassung zum Prüfungsverfahren (Voraus.) 7. Spalte Art der Studienleistung/Prüfungsvorleistung mit Angabe der Dauer in Minuten, soweit keine andere Einheit angegeben ist (SL/PV/Dauer) 8. Spalte Art der Prüfungsleistung mit Angabe der Dauer in Minuten, soweit keine andere Einheit angegeben ist (PL/Dauer) Zu 7. u. 8. Als Studien- bzw. Prüfungsleistungen können vorgesehen sein MP = Mündlliche Prüfung Re = Referat Kl = Klausur La = Laborarbeit St = Studienarbeit En = Entwurf Ue = Übungen PA = Praktische Arbeit Ha = Hausarbeit PE = Pflicht-Exkursion Für die Dauer gilt S = Semester Mon = Monate W = Woche(n) T = Tag(e) 9. Spalte Gewicht für Bildung der Fachnote (GFN) 10. Spalte Zuordnung der Prüfungsleistung zur Fachprüfung (FP) 11. Spalte Bemerkung Zu 6. u. 11. Es werden folgende Abkürzungen verwendet Block = Blockveranstaltung Tf = Terminfach 4 = Diese Prüfungsleistung muss mit mindestens ausreichend (4,0) abgeschlossen werden FP = Fachprüfung üpl = (lehrveranstaltungs)übergreifende Prüfungsleistung bpl = (studien)begleitende Prüfungsleistung PS = Praktisches Studiensemester LV = Lehrveranstaltung BV = Bachelorvorprüfung

6 Studiengang Vermessung und Geomatik Abschluss: Bachelor of Science Tabelle 1 Grundstudium a 4b a 7 b 8 a 8 b EDV-Bez. Lehrveranstaltung Sem. CP SWS Art Vor. SL/PV Dauer PL Dauer GFN FP Bem. V 1410 Mathematische Grundlagen V+Ü+Ü St+St 1S+1S Kl Tf V 1420 Informatik V Kl Tf V 1430 Vermessungskunde V+Ü St 1S 03 Tf V 1440 Geodätische Grundlagen V+V+V +Ü Kl+Kl +St S Kl Tf V 1450 Kartographische Grundlagen V+Ü+Ü St+St 1S Kl Tf V 2410 Analysis V+Ü St 1S Kl V 2420 Programmieren 1 und Datenbanken V+Ü St+Kl 1S V 2430 Physik und lineare Algebra V+V +Ü+Ü St+St Kl+Kl V 2440 Geodätische Messtechnik V+Ü St 1S Kl V 2450 Vermessungskunde V+Ü St 1S Kl V 3410 Graphische Datenverarbeitung und Bildverarbeitung V+Ü+L St+La 1S+1S Kl V 3420 Geoinformationssysteme V+L La 1S Kl V 3430 Programmieren V+Ü St 1S Kl V 3440 Kataster V+Ü St 1S Kl V 3450 Vermessungskunde V+V+Ü +Ü+Ü St+St+ St 1S+1S +1S Summe Grundstudium PV 15 bpl Kl+Kl

7 Studiengang Vermessung und Geomatik Abschluss: Bachelor of Science Tabelle 2 Bachelorvorprüfung EDV-Bez. Name der Prüfung Bezeichnung der Prüfung zugeordnete Lehrveranstaltungen Gewicht für Gesamtnote Bemerkung Fachprüfung V FP 01 Mathematische Grundlagen FP 01 Mathematische Grundlagen 1 V FP 02 Grundlagen der Informatik FP 02 Informatik 1 V FP 03 Geodätische Grundlagen FP 03 Vermessungskunde 1 Geodätische Grundlagen V FP 04 Kartographische Grundlagen FP 04 Kartographische Grundlagen 1 V FP 05 Analysis FP 05 Analysis 1 V FP 06 Physik und lineare Algebra FP 06 Physik und lineare Algebra 1 V FP 07 Geodätische Messtechnik FP 07 Geodätische Messtechnik 1 V FP 08 Kataster FP 08 Kataster 1 V FP 09 Programmieren und Datenbanken FP 09 Programmieren 1 und Datenbanken Programmieren 2 V FP 10 Vermessungskunde FP 10 Vermessungskunde 2 Vermessungskunde 3 V FP 11 Graphische Datenverarbeitung, digitale Bildverarbeitung und Geoinformationssysteme FP 11 Graphische Datenverarbeitung und Bildverarbeitung Geoinformationssysteme

8 Studiengang Vermessung und Geomatik Abschluss: Bachelor of Science Tabelle 3 Variante A: Hauptstudium a 4b a 7 b 8 a 8 b EDV-Bez. Lehrveranstaltung Sem. CP SWS Art Voraus. SL/PV Dauer PL Dauer GFN FP Bem. V 4410 Ausgleichungsrechnung V+Ü St 1S Kl V 4420 Photogrammetrie und Fernerkundung V+L+Ü La+St 1S+1S Kl V 4430 Mathematische Geodäsie und Satellitengeodäsie V+V St+St 1S+1S Kl+Kl Ü+Ü V 4440 Vermessungskunde V+Ü +Ü St+St +PE 1S+1S +2W Kl Praxisvorbereitung V Kl 90 Block Praktische Tätigkeit 5 24 PA BV PA+St 95 T Praxisnachbereitung S Re 30 Block V 6410 Geoinformationssysteme V+L V 3420 La+PE 1S+1T Kl V 6420 Ingenieurvermessung V+Ü St+PE 1S+1T Kl V 6430 Industrielle Messtechnik V+L La 1S Kl V 6440 Photogrammetrie und Informationssysteme V+V St 1S Kl+Kl Ü V 6450 Wahlpflichtfächer Geomatik V+S 28 43, A(7) V 7410 Planung und Recht V+V Kl+Kl V 7420 Bodenordnung V+V Kl+Kl V 7430 Fachübergreifende Kompetenzen V 43, A (5) BT00 Bachelor-Thesis 12 BT 3 Mon BT BT01 Bachelor-Thesis-Kolloquium 7 2 BT MP Summe Hauptstudium PV 16 bpl Summe Bachelor PV 31 bpl

9 Studiengang Vermessung und Geomatik Abschluss: Bachelor of Science Tabelle 4 Variante A: Bachelorprüfung EDV-Bez. Name der Prüfung Bezeichnung der Prüfung zugeordnete Lehrveranstaltungen Gewicht für Gesamtnote Bemerkung Fachprüfung Ausgleichungsrechnung FP 21 Ausgleichungsrechnung 1 Photogrammetrie und Fernerkundung FP 22 Photogrammetrie und Fernerkundung 1 Mathematische Geodäsie und Satellitengeodäsie FP 23 Mathematische Geodäsie und Satellitengeodäsie Vermessungskunde FP 24 Vermessungskunde 4 1 Geoinformationssysteme 2 FP 25 Geoinformationssysteme 2 1 Ingenieurvermessung FP 26 Ingenieurvermessung 1 Bodenordnung FP 27 Bodenordnung 1 Wahlpflichtfächer Geomatik FP 28 Wahlpflichtfächer Geomatik 1 Photogrammetrie und Informationssysteme FP 29 Photogrammetrie und Informationssysteme 1 Planung und Recht FP 30 Planung und Recht 1 Industrielle Messtechnik FP 31 Industrielle Messtechnik 1 Bachelor-Thesis-Kolloquium FP 32 Bachelor-Thesis-Kolloquium 1 üpl 3 Bachelor-Thesis BT 2 1

10 Studiengang Vermessung und Geomatik (Internationale Ausrichtung) Abschluss: Bachelor of Science Tabelle 5 Variante B: Hauptstudium a 4b a 7 b 8 a 8 b EDV-Bez. Lehrveranstaltung Sem. CP SWS Art Voraus. SL/PV Dauer PL Dauer GFN FP Bem. VI 4410 Ausgleichungsrechnung V+Ü St 1S Kl VI 4420 Photogrammetrie und Fernerkundung V+L+Ü La+St 1S+1S Kl VI 4430 Mathematische Geodäsie und Satellitengeodäsie V+V St+St 1S+1S Kl+Kl Ü+Ü VI 4440 Vermessungskunde V+Ü St+St 1S+1S Kl Ü +PE +2W VI 4450 Sprachkurs , B(3) Praxisvorbereitung V Kl 90 Block Praktische Tätigkeit 5 24 PA BV PA+St 95 T Praxisnachbereitung S Re 30 Block VI 6410 Geoinformationssysteme V+L V 3420 La+PE 1S+1T Kl VI 6420 Ingenieurvermessung V+Ü St+PE 1S+1T Kl VI 6430 Industrielle Messtechnik V+L La 1S Kl VI 6440 Photogrammetrie und Informationssysteme V+V +Ü St 1S Kl+Kl VI 6460 Sprachkurs , B(3) VI 6470 Intercultural Management , B(3) VI 74x Lehrveranstaltungen Partnerhochschule , B(3) VI 84x Lehrveranstaltungen Partnerhochschule , B(3) BTI00 Bachelor-Thesis 12 BT 3 Mon BT BTI01 Bachelor-Thesis-Kolloquium 7 2 BT MP Summe Hauptstudium 150 Summe Bachelor 240

11 Studiengang Vermessung und Geomatik (Internationale Ausrichtung) Abschluss: Bachelor of Science Tabelle 6 Variante B: Bachelorprüfung EDV-Bez. Name der Prüfung Bezeichnung der Prüfung zugeordnete Lehrveranstaltungen Gewicht für Gesamtnote Bemerkung Fachprüfung Ausgleichungsrechnung FP 21 Ausgleichungsrechnung 1 Photogrammetrie und Fernerkundung FP 22 Photogrammetrie und Fernerkundung 1 Mathematische Geodäsie und Satellitengeodäsie FP 23 Mathematische Geodäsie und Satellitengeodäsie Vermessungskunde FP 24 Vermessungskunde 4 1 Geoinformationssysteme 2 FP 25 Geoinformationssysteme 2 1 Ingenieurvermessung FP 26 Ingenieurvermessung 1 Nach Maßgabe der Partnerhochschule FP 27 Nach Maßgabe der Partnerhochschule 7 43, B(3) Photogrammetrie und Informationssysteme FP 29 Photogrammetrie und Informationssysteme 1 Industrielle Messtechnik FP 31 Industrielle Messtechnik 1 Bachelor-Thesis-Kolloquium FP 32 Bachelor-Thesis-Kolloquium 1 Bachelor-Thesis BT 2 1 1

12 SPO Bachelorstudiengang Vermessung und Geomatik Teil C 50-V/b Inkrafttreten Diese Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Vermessung und Geomatik tritt am 1. September 2011 in Kraft. 51-V/b Übergangsregelungen Keine. Karlsruhe, den 21. Juli 2011 Der Rektor Prof. Dr. Karl-Heinz Meisel Nachweis der öffentlichen Bekanntmachung Ausgehangen am: Abgehangen am: Im Intranet veröffentlicht am: Zur Beurkundung Daniela Schweitzer Kanzlerin

Bestimmungen. für den. Studiengang Geodäsie und Navigation. Abschluss: Bachelor of Science Vom

Bestimmungen. für den. Studiengang Geodäsie und Navigation. Abschluss: Bachelor of Science Vom Bestimmungen für den Studiengang Geodäsie und Navigation Abschluss: Bachelor of Science Vom 10.04.2013 Version 7 40-V/b Vorpraktikum (entfällt) 41-V/b Aufbau des Studiengangs 42-V/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Kartographie und Geomatik vom 21. Juli Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Kartographie und Geomatik vom 21. Juli Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) und C Besondere Bestimmungen für den Studiengang Kartographie und Geomatik vom 1. Juli 011 Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) Version 5 40-K/b Vorpraktikum 41-K/b Aufbau des Studiengangs 4-K/b Praktisches

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Kartographie und Geomatik. Abschluss: Dipl.-Ing. (FH)

Bestimmungen. für den. Studiengang Kartographie und Geomatik. Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) und C Bestimmungen für den Studiengang Kartographie und Geomatik Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) Version 4.0 33-K Vorpraktikum 34-K Aufbau des Studiengangs 35-K Praktische Studiensemester 36-K Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering SPO Bachelorstudiengang: Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien Teil B Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien Abschluss: Bachelor of Engineering

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Abschluss: Master of Science (M. Sc.) vom Version 5

Bestimmungen. für den. Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Abschluss: Master of Science (M. Sc.) vom Version 5 und C Bestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Abschluss: Master of Science (M. Sc.) vom 24.03.2010 Version 5 40-W/M Aufbau des Studiengangs 41-W/M Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts. Version 3

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts. Version 3 und C Besondere Bestimmungen für den Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts Version 3 40-A/m Aufbau des Studiengangs 41-A/m Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-A/m

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang KulturMediaTechnologie. Abschluss: Bachelor of Arts

Bestimmungen. für den. Studiengang KulturMediaTechnologie. Abschluss: Bachelor of Arts Bestimmungen für den Studiengang KulturMediaTechnologie Abschluss: Bachelor of Arts Version 2 Vom 17.06.2013 40-KMT/b Vorpraktikum 41-KMT/b Aufbau des Studiengangs 42-KMT/b Medientechnisches Praktikum

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Vermessung und Geomatik. Abschluss: Bachelor

Bestimmungen. für den. Studiengang Vermessung und Geomatik. Abschluss: Bachelor und C Bestimmungen für den Studiengang Vermessung und Geomatik Abschluss: Bachelor vom 21. Juli 2011 Version 5 40-V/b Vorpraktikum 41-V/b Aufbau des Studiengangs 42-V/b Praktisches Studiensemester 43-V/b

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang: Sensorsystemtechnik

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang: Sensorsystemtechnik Besondere Bestimmungen für den Studiengang: Sensorsystemtechnik Abschluss: Master of Engineering (M. Eng.) Version 2 ab WS 2006/07 29-SE/M Aufbau des Studiengangs 30-SE/M (entfällt) 31-SE/M Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Bauingenieurwesen. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Bestimmungen. für den. Studiengang Bauingenieurwesen. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) und C Bestimmungen für den Studiengang Bauingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 ab 01.03.008 40-BI/B Vorpraktikum 41-BI/B Aufbau des Studiengangs 4-BI/B Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik (Vertiefung deutsch-französische Studienvariante)

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik (Vertiefung deutsch-französische Studienvariante) und C Bestimmungen für den Studiengang Mechatronik Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 06.07.009 Version 40-MT/b Vorpraktikum 41-MT/b Aufbau des Studiengangs 4-MT/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik Informationstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering vom

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik Informationstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering vom Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Informationstechnik Abschluss: Bachelor of Engineering vom 24.07.2013 Version 5 40-EIFB Vorpraktikum 41-EIFB Aufbau des Studiengangs 42-EIFB Praktisches

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Fahrzeugtechnologie. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3

Bestimmungen. für den. Studiengang Fahrzeugtechnologie. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 und C Bestimmungen für den Studiengang Fahrzeugtechnologie Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 40-FT/b Vorpraktikum 41-FT/b Aufbau des Studiengangs 4-FT/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Bachelor of Arts vom Version 3

Bestimmungen. für den. Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Bachelor of Arts vom Version 3 und C Bestimmungen für den Studiengang Kommunikation und Medienmanagement Abschluss: Bachelor of Arts vom 9.0.01 Version 3 40-KMM/b Vorpraktikum 41-KMM/b Aufbau des Studiengangs 4-KMM/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau (Vertiefung deutsch-französische Studienvariante) Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau (Vertiefung deutsch-französische Studienvariante) Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng. und C Bestimmungen für den Studiengang Maschinenbau Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 40-M/b Vorpraktikum 41-M/b Aufbau des Studiengangs 4-M/b Praktisches Studiensemester 43-M/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 4

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 4 und C Bestimmungen für den Studiengang Maschinenbau Abschluss: Bachelor of Engineering Version 4 40-M/b Vorpraktikum 41-M/b Aufbau des Studiengangs 4-M/b Praktisches Studiensemester 43-M/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den

Bestimmungen. für den Bestimmungen für den Studiengang: Elektrotechnik Sensorik Abschluss: Bachelor of Engineering (B. Eng.) vom 2.07.201 Version 5 -ESTB Vorpraktikum -ESTB Aufbau des Studienganges 5-ESTB Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 3

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 3 und C Bestimmungen für den Studiengang Mechatronik Abschluss: Bachelor of Engineering Version 3 40-MT/b Vorpraktikum 41-MT/b Aufbau des Studiengangs 42-MT/b Praktisches Studiensemester 43-MT/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur. Abschluss: Bachelor of Arts. Version 4

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur. Abschluss: Bachelor of Arts. Version 4 und C Besondere Bestimmungen für den Studiengang Architektur Abschluss: Bachelor of Arts Version 4 40-A/b Vorpraktikum 41-A/b Aufbau des Studiengangs 42-A/b Praktisches Studiensemester 43-A/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Sensor Systems Technology. Abschluss: Master of Science. B. Besonderer Teil Version 2

Bestimmungen. für den. Studiengang Sensor Systems Technology. Abschluss: Master of Science. B. Besonderer Teil Version 2 Bestimmungen für den Studiengang Sensor Systems Technology Abschluss: Master of Science B. Besonderer Teil Version 2 29-ST/m Aufbau des Studiengangs 30-ST/m Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Energie- und Automatisierungstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering

Bestimmungen. für den. Studiengang Energie- und Automatisierungstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering Bestimmungen für den Studiengang Energie- und Automatisierungstechnik Abschluss: Bachelor of Engineering ersion.0 0-E/b orpraktikum -E/b Aufbau des Studiengangs -E/b Praktisches Studiensemester 3-E/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 6.0

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 6.0 Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik Abschluss: Bachelor of Engineering ersion.0 0-EATB orpraktikum -EATB Aufbau des Studiengangs -EATB Praktisches Studiensemester -EATB

Mehr

Bestimmungen. für den. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Bauingenieurwesen. B. Besonderer Teil

Bestimmungen. für den. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Bauingenieurwesen. B. Besonderer Teil Bestimmungen für den Studiengang Bauingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Bauingenieurwesen Version 4 vom 20.0.204 B. Besonderer Teil 40- BIWB Vorpraktikum 4- BIWB Aufbau des Studienganges

Mehr

Bestimmungen. für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom Version 6

Bestimmungen. für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom Version 6 Bestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Master Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom 24.06.15 Version 6 40-WINM Aufbau des Studiengangs 41-WINM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Effiziente Mobilität in der Fahrzeugtechnologie. Abschluss: Master of Science

Bestimmungen. für den. Studiengang Effiziente Mobilität in der Fahrzeugtechnologie. Abschluss: Master of Science Bestimmungen für den Studiengang Effiziente Mobilität in der Fahrzeugtechnologie Abschluss: Master of Science Version 1 40-MMT Aufbau des Studiengangs 41-MMT Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau. Abschluss: Master of Science

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau. Abschluss: Master of Science Bestimmungen für den Studiengang Maschinenbau Abschluss: Master of Science Version 1 40-MMT Aufbau des Studiengangs 41-MMT Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-MMT Master-Thesis 43-MMT Zeugnis

Mehr

Lehrveranstaltungen. Bachelor-Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Bachelor of Arts. PO-Version 3

Lehrveranstaltungen. Bachelor-Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Bachelor of Arts. PO-Version 3 Lehrveranstaltungen Bachelor-Studiengang Kommunikation und Medienmanagement Abschluss: Bachelor of Arts PO-Version 3 Stand: 09.11.2013 (V.15) Seite 1 von 9 Tabellen zum Studiengang Erläuterung der Spalteninhalte

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts. Version 5

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts. Version 5 Besondere Bestimmungen für den Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts Version 5 40-ARTM Aufbau des Studiengangs 41-ARTM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-ARTM Master-Thesis

Mehr

Lehrveranstaltungen KMM-M. Stand: Abschluss: Master of Science. PO-Version 3

Lehrveranstaltungen KMM-M. Stand: Abschluss: Master of Science. PO-Version 3 Master-Studiengang Medienmanagement Lehrveranstaltungen KMM-M Stand: 10.08.2012 Master-Studiengang Medienmanagement PO-Version 3 Seite 1 von 5 Master-Studiengang Medienmanagement Tabellen zum Studiengang

Mehr

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Bestimmungen für den Internationalen Masterstudiengang Geomatics Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 5 40-GMCM Aufbau des Studiengangs 4-GMCM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-GMCM

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Geodäsie und Navigation Abschluss: Bachelor of Science vom

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen Anlage zu TOP 5.1 / 344. Senatssitzung Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 4

Bestimmungen. für den. Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 4 und C Bestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 4 40-W/M Aufbau des Studiengangs 41-W/M Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-W/M

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom Version 5

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom Version 5 Bestimmungen für den Studiengang Mechatronik Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 17.07.2014 Version 5 40-MEC/b Vorpraktikum 41-MEC/b Aufbau des Studiengangs 42-MEC/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik. Abschluss: Master of Science. Version 5 12.01.2012

Studiengang Wirtschaftsinformatik. Abschluss: Master of Science. Version 5 12.01.2012 und C Besondere Bestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsinformatik Abschluss: Master of Science Version 5 12.01.2012 40-WI/m Aufbau des Studiengangs 41-WI/m Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Lehrveranstaltungen KMM-M. WS1617 und SS17. Stand: Master-Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Master of Science

Lehrveranstaltungen KMM-M. WS1617 und SS17. Stand: Master-Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Master of Science Master-Studiengang Medienmanagement Lehrveranstaltungen KMM-M WS1617 und Stand: 19.01.2017 Master-Studiengang Medienmanagement PO-Version 3 Seite 1 von 5 Master-Studiengang Medienmanagement Tabellen zum

Mehr

Bestimmungen für den Studiengang. Verkehrssystemmanagement. vom Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 2. B.

Bestimmungen für den Studiengang. Verkehrssystemmanagement. vom Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 2. B. Bestimmungen für den Studiengang Verkehrssystemmanagement vom 30.07.03 Abschluss: Bachelor of Engineering Version B. Besonderer Teil 40-VSMB Vorpraktikum... 4-VSMB Aufbau des Studiengangs... 4-VSMB Praktisches

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Master of Science vom 14.08.2018 Version

Mehr

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Bestimmungen für den Internationalen Masterstudiengang Geomatics Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 7 4-GMCM Aufbau des Studiengangs 4-GMCM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-GMCM

Mehr

Bestimmungen. für den Masterstudiengang Technologie-Entrepreneurship. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom

Bestimmungen. für den Masterstudiengang Technologie-Entrepreneurship. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom Bestimmungen für den Masterstudiengang Technologie-Entrepreneurship Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom 24.01.2017 Version 1 40-TEEM Aufbau des Studiengangs 41-TEEM Lehrveranstaltungen, Studien- und

Mehr

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3. B.

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3. B. Bestimmungen für den Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 B. Besonderer Teil 40-BM/b Vorpraktikum 41-BM/b Aufbau des Studiengangs 42-BM/b

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Umweltingenieurwesen (Bau) Abschluss: Bachelor of Engineering

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang. Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering

Bestimmungen. für den. Studiengang. Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering SPO Bachelorstudiengang: Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien Teil B Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien Abschluss: Bachelor of Engineering

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsinformatik Abschluss: Master of Science vom 27.07.2016

Mehr

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Bestimmungen für den Internationalen Masterstudiengang Geomatics Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 8 40-GMCM Aufbau des Studiengangs 4-GMCM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-GMCM

Mehr

Kommentierte Fassung der Studien- und Prüfungsordnung: Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Kommentierte Fassung der Studien- und Prüfungsordnung: Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft Kommentierte Fassung der Studien- und Prüfungsordnung: Zur besseren Lesbarkeit und Verständlichkeit für die Studierenden enthält diese Lesefassung der Studien- und Prüfungsordnung ergänzende Festlegungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Informatik. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Vom 21.06.2007 Version 4

Bestimmungen. für den. Studiengang Informatik. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Vom 21.06.2007 Version 4 und C Bestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Vom 21.06.2007 Version 4 40-I/m Aufbau des Studiengangs 41-I/m (entfällt) 42-I/m Lehrveranstaltungen, Studien- und

Mehr

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 4. B.

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 4. B. Bestimmungen für den Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 4 B. Besonderer Teil 40-BM/b Vorpraktikum 41-BM/b Aufbau des Studiengangs 42-BM/b

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 5.0

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 5.0 Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Automatisierungstechnik Abschluss: Bachelor of Engineering Version 5.0 40-E/b Vorpraktikum 41-E/b Aufbau des Studiengangs 42-E/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang International Management. Abschluss: Master of Science (M. Sc.) vom 24.03.2010 Version 5

Bestimmungen. für den. Studiengang International Management. Abschluss: Master of Science (M. Sc.) vom 24.03.2010 Version 5 Bestimmungen für den Studiengang International Management Abschluss: Master of Science (M. Sc.) vom 24.03.2010 Version 5 40-IM/M Aufbau des Studiengangs 41-IM/M Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang. Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering vom 24.07.

Bestimmungen. für den. Studiengang. Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering vom 24.07. Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien Abschluss: Bachelor of Engineering vom 24.07.2013 Version 2 40-EEEB Vorpraktikum 41-EEEB Aufbau des Studiengangs

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Technische Redaktion. Abschluss: Master of Science

Bestimmungen. für den. Studiengang Technische Redaktion. Abschluss: Master of Science SPO Masterstudiengang Technische Redaktion Teil B und C Bestimmungen für den Studiengang Technische Redaktion Abschluss: Master of Science Version 2 40-TR/m Aufbau des Studiengangs 41-TR/m Lehrveranstaltungen,

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang International Management Abschluss: Bachelor of Science vom

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering

Bestimmungen. für den. Studiengang Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien. Abschluss: Bachelor of Engineering SPO Bachelorstudiengang: Elektrotechnik Energietechnik und Erneuerbare Energien Teil B Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien Abschluss: Bachelor of Engineering

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Informatik. Abschluss: Bachelor of Science. Stand 26. Januar 2015. Version 5

Bestimmungen. für den. Studiengang Informatik. Abschluss: Bachelor of Science. Stand 26. Januar 2015. Version 5 Bestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Bachelor of Science Stand 26. Januar 205 Version 5 40-INFB Vorpraktikum 4-INFB Aufbau des Studienganges 42-INFB Praktisches Studiensemester 43-INFB

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Geoinformationsmanagement Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau und Mechatronik. Abschluss: Master of Science

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau und Mechatronik. Abschluss: Master of Science und C Bestimmungen für den Studiengang Maschinenbau und Mechatronik Abschluss: Master of Science Version 2 40-MMT Aufbau des Studiengangs 41-MMT Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-MMT Master-Thesis

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Master of Science vom 29.02.2012

Bestimmungen. für den. Studiengang Kommunikation und Medienmanagement. Abschluss: Master of Science vom 29.02.2012 SPO Masterstudiengang Kommunikation und Medienmanagement Teil B und C Bestimmungen für den Studiengang Kommunikation und Medienmanagement Abschluss: Master of Science vom 29.02.202 Version 3 40-KMM/m Aufbau

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Medien- und Kommunikationsinformatik. Abschluss: Bachelor of Science

Bestimmungen. für den. Studiengang Medien- und Kommunikationsinformatik. Abschluss: Bachelor of Science und C Bestimmungen für den Studiengang Medien- und Kommunikationsinformatik Abschluss: Bachelor of Science 40-I/b Vorpraktikum 4-I/b Aufbau des Studiengangs 42-I/b Praktisches Studiensemester 43-I/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Informatik. Abschluss: Bachelor of Science vom 15.05.2009

Bestimmungen. für den. Studiengang Informatik. Abschluss: Bachelor of Science vom 15.05.2009 und C Bestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Bachelor of Science vom 5.05.2009 Version 4 (redaktionelle Änderungen) 40-I/b Vorpraktikum 4-I/b Aufbau des Studienganges 42-I/b Praktisches

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Architektur Abschluss: Bachelor of Arts vom 27.05.2016 Version

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau (Deutsch-Französische Studienvariante) Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau (Deutsch-Französische Studienvariante) Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng. Bestimmungen für den Studiengang Maschinenbau (Deutsch-Französische Studienvariante) Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 6 40-MABBF Vorpraktikum 4-MABBF Aufbau des Studiengangs 42-MABBF

Mehr

Bestimmungen. für den. Masterstudiengang Elektrotechnik (Electrical Engineering) Abschluss: Master of Engineering vom 26.11.

Bestimmungen. für den. Masterstudiengang Elektrotechnik (Electrical Engineering) Abschluss: Master of Engineering vom 26.11. und C Bestimmungen für den Masterstudiengang Elektrotechnik (Electrical Engineering) Abschluss: Master of Engineering vom 26.11.2008 Version 3 40-E/m Aufbau des Studiengangs 41-E/m Lehrveranstaltungen,

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Sensorik Abschluss: Bachelor of Engineering

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Kommunikations- und Informationstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 4.0

Bestimmungen. für den. Studiengang Kommunikations- und Informationstechnik. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 4.0 und C Bestimmungen für den Studiengang Kommunikations- und Informationstechnik Abschluss: Bachelor of Engineering Version 4.0 40-N/b Vorpraktikum 41-N/b Aufbau des Studiengangs 42-N/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Geoinformationsmanagement. vom 13.04.2012. Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Geoinformationsmanagement. vom 13.04.2012. Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) Besondere Bestimmungen für den Studiengang Geoinformationsmanagement vom 13.04.01 Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) Version 3 41-GiB Aufbau des Studiengangs 4-GiB Praktisches Studiensemester 43-GiB

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Verkehrssystemmanagement Abschluss: Bachelor of Science vom

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts. vom 17.06.2015. Version 4

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts. vom 17.06.2015. Version 4 Besondere Bestimmungen für den Studiengang Architektur (konsekutiv) Abschluss: Master of Arts vom 17.06.2015 Version 4 40-A/m Aufbau des Studiengangs 41-A/m Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Abschluss: Master of Science. Version 6 19.02.2014

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Wirtschaftsinformatik. Abschluss: Master of Science. Version 6 19.02.2014 Besondere Bestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsinformatik Abschluss: Master of Science Version 6 9.02.204 40-WIIM Aufbau des Studiengangs 4-WIIM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-WIIM

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Technische Redaktion. Abschluss: Bachelor of Arts. Version 2

Bestimmungen. für den. Studiengang Technische Redaktion. Abschluss: Bachelor of Arts. Version 2 und C Bestimmungen für den Studiengang Technische Redaktion Abschluss: Bachelor of Arts Version 40-TR/b Vorpraktikum 41-TR/b Aufbau des Studiengangs 4-TR/b Praktisches Studiensemester 43-TR/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau. Abschluss: Bachelor of Engineering vom 17.06.2013 Version 5

Bestimmungen. für den. Studiengang Maschinenbau. Abschluss: Bachelor of Engineering vom 17.06.2013 Version 5 Bestimmungen für den Studiengang Maschinenbau Abschluss: Bachelor of Engineering vom 17.06.013 Version 5 40-M/b Vorpraktikum 41-M/b Aufbau des Studiengangs 4-M/b Praktisches Studiensemester 43-M/b Lehrveranstaltungen,

Mehr

Lehrveranstaltungen. Bachelor-Studiengang Technische Redaktion. Abschluss: Bachelor of Arts. PO-Version 2

Lehrveranstaltungen. Bachelor-Studiengang Technische Redaktion. Abschluss: Bachelor of Arts. PO-Version 2 Lehrveranstaltungen Bachelor-Studiengang Technische Redaktion Abschluss: Bachelor of Arts PO-Version Seite 1 von 9 Tabellen zum Studiengang Erläuterung der Spalteninhalte und Abkürzungen in den Tabellen:

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang International Management. Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) (Senat 07.07.2009) vom 22.07.

Bestimmungen. für den. Studiengang International Management. Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) (Senat 07.07.2009) vom 22.07. und C Bestimmungen für den Studiengang International Management Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) (Senat 07.07.009) vom.07.009 Version 4 40-IM/b Vorpraktikum 41-IM/b Aufbau des Studiengangs 4-IM/b

Mehr

Bestimmungen. für den. Masterstudiengang Baumanagement. Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.) Version 4. B. Besonderer Teil

Bestimmungen. für den. Masterstudiengang Baumanagement. Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.) Version 4. B. Besonderer Teil Bestimmungen für den Masterstudiengang Baumanagement Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.) Version 4 B. Besonderer Teil 40-BM/m Aufbau des Studiengangs 41-BM/m Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 17.06.2013 Version 4

Bestimmungen. für den. Studiengang Mechatronik. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 17.06.2013 Version 4 Bestimmungen für den Studiengang Mechatronik Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 17.06.2013 Version 4 40-MEC/b Vorpraktikum 41-MEC/b Aufbau des Studiengangs 42-MEC/b Praktisches Studiensemester

Mehr

Bestimmungen. für den. Masterstudiengang Baumanagement. Abschluss: Master of Business Administration (MBA) Version 3. B.

Bestimmungen. für den. Masterstudiengang Baumanagement. Abschluss: Master of Business Administration (MBA) Version 3. B. Bestimmungen für den Masterstudiengang Baumanagement Abschluss: Master of Business Administration (MBA) Formatiert: Deutsch (Deutschland) Version 3 B. Besonderer Teil 40-BM/m Aufbau des Studiengangs 41-BM/m

Mehr

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 04.06.

Besondere Bestimmungen. für den. Studiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 04.06. und C Besondere Bestimmungen für den Studiengang Baumanagement und Baubetrieb Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) vom 04.06.2008 Version 2 40 - BM/b Vorpraktikum...3 41 - BM/b Aufbau des Studiengangs...3

Mehr

Erfolgreich studieren.

Erfolgreich studieren. Erfolgreich studieren. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für Bachelorstudiengänge Besonderer Teil für den Studiengang Betriebswirtschaft Version 11.2 38 Abkürzungen, Bezeichnungen

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik. Abschluss: Bachelor of Science. Version 5 12.01.2012

Studiengang Wirtschaftsinformatik. Abschluss: Bachelor of Science. Version 5 12.01.2012 SPO Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik Teil B Besondere Bestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsinformatik Abschluss: Bachelor of Science Version 5 12.01.2012 40-WI/b Vorpraktikum 41-WI/b Aufbau

Mehr

Bestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Master of Science

Bestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Master of Science Bestimmungen für den Studiengang Informatik Abschluss: Master of Science Version 5 vom 08.04.2014 Teil B: Besondere Bestimmungen 40-INFM Aufbau des Studiengangs 41-INFM Lehrveranstaltungen, Studien- und

Mehr

Bestimmungen. für den Studiengang International Management Master. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom 24.06.2015 Version 6

Bestimmungen. für den Studiengang International Management Master. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom 24.06.2015 Version 6 Bestimmungen für den Studiengang International Management Master Abschluss: Master of Science (M.Sc.) vom 24.06.205 Version 6 40-IMTM Aufbau des Studiengangs 4-IMTM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen.

Studien- und Prüfungsordnung. der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft. B. Besonderer Teil. und. C. Schlussbestimmungen. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Tricontinental Master in Global Studies

Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Tricontinental Master in Global Studies Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Tricontinental Master in Global Studies Vom 27.07.2016 Version 2 Gültig ab dem 01.09.2016 Aufgrund von 8 Abs. 5 Satz 1 in Verbindung mit 19 Abs. 1 Satz

Mehr

Bestimmungen für den. Studiengang Verkehrssystemmanagement. Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Bestimmungen für den. Studiengang Verkehrssystemmanagement. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Bestimmungen für den Studiengang Verkehrssystemmanagement Abschluss: Master of Science (M.Sc.) B. Besonderer Teil und C. Schlussbestimmungen Version Aufgrund von 8 Abs. 5 Satz in Verbindung mit 9 Abs.

Mehr

(3) Der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderliche Umfang des Studiums beträgt 240 Leistungspunkte.

(3) Der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderliche Umfang des Studiums beträgt 240 Leistungspunkte. Prüfungsordnung Bachelorprüfungsordnung der Hochschule Bremen für den Dualen Studiengang Informatik (Fachspezifischer Teil) Vom.. Der Rektor der Hochschule Bremen hat am... 200.. gemäß 110 Abs. 2 des Bremischen

Mehr

KulturMediaTechnologie

KulturMediaTechnologie Bestimmungen für den Studiengang KulturMediaTechnologie Abschluss: Bachelor of Arts Version 4 09.04.2015 B. Besonderer Teil 40-KMTB Vorpraktikum 41-KMTB Aufbau des Studiengangs 42-KMTB Praxissemester 43-KMTB

Mehr

Erfolgreich studieren.

Erfolgreich studieren. Erfolgreich studieren. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für Masterstudiengänge (ausgenommen weiterbildende Masterstudiengänge) Besonderer Teil für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-

Mehr

Erfolgreich studieren.

Erfolgreich studieren. Erfolgreich studieren. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für Bachelorstudiengänge Besonderer Teil für den Studiengang Material and Process Engineering Version 14.2 38 Abkürzungen,

Mehr

Erfolgreich studieren.

Erfolgreich studieren. Erfolgreich studieren. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für Masterstudiengänge (ausgenommen weiterbildende Masterstudiengänge) Besonderer Teil für den Studiengang Textil-

Mehr

Erfolgreich studieren.

Erfolgreich studieren. Erfolgreich studieren. Studien- und Prüfungsordnung der Hochschule Albstadt-Sigmaringen für Bachelorstudiengänge Besonderer Teil für den Studiengang Betriebswirtschaft Version. 38 Abkürzungen, Bezeichnungen

Mehr

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am verabschiedet.

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am verabschiedet. Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet. Nur diese Studien- und Prüfungsordnung ist daher verbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Vermessung und Geoinformatik Stand:

Mehr

Bestimmungen für den Studiengang. Verkehrssystemmanagement. Vom 19.06.2012. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 1. B.

Bestimmungen für den Studiengang. Verkehrssystemmanagement. Vom 19.06.2012. Abschluss: Bachelor of Engineering. Version 1. B. Bestimmungen für den Studiengang Verkehrssystemmanagement Vom 19.06.2012 Abschluss: Bachelor of Engineering Version 1 B. Besonderer Teil 40-VSM Vorpraktikum... 2 41-VSM Aufbau des Studiengangs... 2 42-VSM

Mehr

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am verabschiedet.

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am verabschiedet. Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet. Nur diese Studien- und Prüfungsordnung ist daher verbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik

Mehr

Bestimmungen. für den Studiengang. Elektrotechnik. Abschluss: Master of Engineering. vom 13.05.2015 Version 1.0 Gültig ab dem 01.09.

Bestimmungen. für den Studiengang. Elektrotechnik. Abschluss: Master of Engineering. vom 13.05.2015 Version 1.0 Gültig ab dem 01.09. Bestimmungen für den Studiengang Elektrotechnik Abschluss: Master of Engineering vom 13.05.2015 Version 1.0 Gültig ab dem 01.09.2015 Teil B: Besondere Bestimmungen Teil C: Schlussbestimmungen 40-ELWM Aufbau

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Vermessung und Geoinformatik Stand:

Mehr

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Bestimmungen. für den. Internationalen Masterstudiengang Geomatics. Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Bestimmungen für den Internationalen Masterstudiengang Geomatics Abschluss: Master of Science (M.Sc.) Version 6 40-GMCM Aufbau des Studiengangs 4-GMCM Lehrveranstaltungen, Studien- und Prüfungsplan 42-GMCM

Mehr