WENN DERSTEIN AMGOTTHARD

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WENN DERSTEIN AMGOTTHARD"

Transkript

1 AZ 6601 Locarno 1 Nr. 23 Fr Freitag 12. Juni 2015 Restaurant La Belle Epoque Mediterrane Aromen, regionale und saisonale Produkte und eine grosse Auswahl erlesener Weine. Historisches Ambiente mit Terrasse und Seeblick, mitten im Grünen Seit 1908, früher erscheint wöchentlich Jeden Sonntag ab bis Uhr Family Brunch Reichhaltiges Buffet für Gross und Klein Erwachsene CHF 49 Kinder: bis 5 Jahre kostenlos 3 gq /. H_fpc AFD /. // gq /3 H_fpc AFD 0. Täglich geöffnet. Grosser Gratisparkplatz Tel. +41 (0) Locarno-Minusio WENN DERSTEIN AMGOTTHARD INSROLLEN KOMMT Seite 3 Extra-Ausgabe Vom Tessin an die Expo Milano 2015 Nationalparkprojekt 15 Millionen Franken sollen in den Park Adula investiert werden Seite 6 Tourismus Was getan werden muss, damit die Gäste nicht wegbleiben Seite 3 Mängel bei Neubauten Wenn dem Käufer nur noch der Weg zum Advokaten bleibt Seite 7 Musik TzMagazin Flug in die Herzen der Zuhörer Il Volo landet auf der Piazza Grande Benefizkonzerte Seite 15 Mit viel Liebe bei der Sache Progetto Amore geht in die siebte Runde Kulturfestival Seite 19 Musik kennt keine Grenzen Chiasso wird zur globalen Bühne Seite 20 Ausstellung Hart am Limit wenn Fotojournalisten ihr Leben für ein Bild aufs Spiel setzen wohnen& geniessen mieten, kaufen, verkaufen mit der Tessiner Zeitung wohnen& geniessen Anzeige Seite 21 Seiten 4 und 8 Seiten 4 und 8 Seite 23 gastronomie

2 2 12. Juni 2015 Thema Andreas Gerth dokumentierte für das Buch Naturerbe der Schweiz alle schützenswerten Landschaften der Schweiz, 14 davon im Tessin TESSINERLANDSCHAFTSPERLEN AUS SICHT EINESBASLERFOTOGRAFEN von Ruedi Weiss Impressum Einzige deutschsprachige Tessiner Zeitung: Wöchentliche Ausgabe REDAKTION Chefredaktion: Marianne Baltisberger (mb) Rolf Amgarten (ra) Martina Kobiela (mk) Stef Stauffer (st) TZ/Magazin Ute Joest (uj), Leitung Bettina Secchi (bs) Myriam Matter (mm) Die TZ-Redaktion betreut auch: Ständige Mitarbeit Gerhard Lob (gl) Sarah Coppola-Weber (Italien) Johann Wolfgang Geisen (Karikatur) Agenturen Dienste: Schweizerische Depeschenagentur (sda) Fotoagentur Ti-Press Ticino-Agenda Hildegard Miotti Monica Huwiler VERLAG Herausgeber: Giò Rezzonico Verkaufte Auflage: (WEMF-beglaubigt, Basis 2012/13) KONTAKTE Verlag und Redaktion Rezzonico Editore SA Via Luini 19, 6601 Locarno Tel Fax (Redaktion); (Magazin) (Verlag) Abonnements Schweiz: 1 Jahr Fr (inkl. die Zeitschrift TicinoVino Wein Fr ) Administration Postcheck Tel Fax Marketingleiter Maurizio Jolli Tel Fax Werbung Tessiner Zeitung Via Luini Locarno Tel Fax Werbeberater Antonio Fidanza Giuseppe Scarale Susanna Murara Für kleine Inserate: Publicitas Tel Fax INSERTIONSPREISE FÜR DIE EINSPALTIGE MILLIMETERZEILE Inseratenseite (Spaltenbreite 25 mm): 81 Rp. - Rubrikanzeigen: Stellenangebote 88 Rp., Immobilien, (nur Inserate): 98 Rp., Occasions-Fahrzeuge 88 Rp., Finanz (nur Inserate): 88 Rp. Todesanzeigen und Vermisstanzeigen (im redaktionellen Textteil): Fr Reklameseite (Spaltenbreite 44 mm): Fr. 2.98; Für Jahresabschlüsse Preis er mässigungen Über fünf Jahre war er mit seiner Kameraausrüstung in der ganzen Schweiz unterwegs und hielt die 162 schützenswerten Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung im Bild fest. Besonders prägend waren für den Basler Fotografen Andreas Gerth aber die Reisen ins Tessin. Für längere Aufenthalte richtete ich mir deshalb jeweils auf einem Campingplatz ein Basislager ein. Von dort aus konnte ich die verschiedenen Objekte auch frühmorgens oder abends erreichen, erzählt er. Aber es waren bei idealen Wetterbedingungen auch mal spontane Tagesausflüge von Basel ins 300 Kilometer entfernte Tessin angesagt. Das waren sehr anstrengende und lange Tage, da ich um 2 Uhr in der Früh in Basel losfuhr und erst um Mitternacht wieder zu Hause war. Verzasca ja, aber unbedingt ohne Badegäste Ungezählt sind die vielen Touristen und Hobbyfotografen, welche Lavertezzo mit seiner berühmten Brücke Ponte dei Salti auf den Film bannten. Ich wusste natürlich, dass sich dort im Sommer viele Touristen tummeln, aber ich wollte auf keinen Fall ein Bild mit badenden Menschen aufnehmen, erzählt Andreas Gerth. Ein solches Sujet hätte so ja wohl auch nicht ins Das Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) gepasst. Also entschied sich Gerth, dieses Motiv schon vor der Hochsaison Anfang Mai zu fotografieren. Nach langen Recherchen zum richtigen Standort, nutzte er anderntags den prächtigen Sonnenaufgang, um die kunstvoll gefertigte Doppelbogenbrücke mit der Kirche von Lavertezzo im Gegenlicht einzufangen. Das wohl typischste Sujet des Verzascatals war (für einmal menschenleer) im Kasten. Gefährliche Momente in der Breggiaschlucht Bedeutend gefährlicher war seine Fotoexkursion in die Breggiaschlucht im Mendrisiotto, Foto: Andreas Gerth Der Lago Tremorgio hoch über der Leventina im Morgenlicht weil ihm bewusst war, dass das wilde Wasser zwischen den eindrücklichen Gesteinsformen auch immer wieder seine Opfer fordert. Ich wollte möglichst nahe an den Fluss und musste dafür eine kleine Böschung hinuntersteigen, um auf einen Felsvorsprung zu gelangen. Um möglichst nahe am Wasser zu sein, brauchte es viel Geschicklichkeit und hohe körperliche Anstrengungen, bis ich das Stativ auf einen stabilen Untergrund stellen konnte. Im Wissen um die Gefahren, ging Gerth deshalb besonders vorsichtig ans Werk. Die Anspannung war gross, denn einerseits wollte ich ein tolles Bild, andererseits war ich aber auch immer auf der Hut, keinen Fehltritt zu machen und dann samt der ganzen Kameraausrüstung von den Fluten weggespült zu werden. Sein Besuch in Gandria glich daneben fast schon einem Ferienausflug, denn nach einem kurzen Besuch in den malerischen und engen Gassen des Dorfkerns war Gerth schnell klar: Um das ganze Dorf auf einem Foto festzuhalten, gab es nur eine Möglichkeit: Eine Schiffsrundfahrt auf dem Luga- Die Schönheit der Schweizer Landschaften ist weltberühmt. Zum Schutz dieser Landschaften hat der Bund 1977 das Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung (BLN) geschaffen, welches 162 Gebiete und Landschaften umfasst, in denen Natur noch Natur bleiben soll. Diese beeindruckenden Naturschönheiten der Schweiz dokumentierten Raymond nersee. Nun konnte ich problemlos eine Gesamtansicht des Dorfes fotografieren und gleichzeitig sogar ein bisschen Feriengefühl geniessen. Über Stock und Stein mit dem Bike zum Fototermin Für ein Bild vom Val Piora war beim Basler Fotografen eine frühe Tagwacht angesagt, denn es sollte diesmal eine Übersichtaufnahme im Morgenlicht sein. Neben der Kameraausrüstung diesmal mit im Gepäck: sein Fahrrad. Nach Ankunft beim Lago Ritom sattelte er also vom Benziner auf den Stahlesel um und benutzte, um Zeit zu sparen, den See entlang bis zum Wanderweg sein Bike. Der Anstieg bis zum von ihm gewählten Aufnahmestandort war steil und lang, aber die Aufnahme gelang und entlohnte für die Mühsal. Und jetzt kam bei Gerth zusätzliche Freude auf, denn das beste bei meinen Fahrradeinsätzen ist jeweils der Rückweg nach Abschluss der Fotoarbeit: Anstatt mit müden Beinen den langen Rückweg antreten zu müssen, kann ich mich jeweils aufs Fahrrad setzen und entspannt zum Auto zurückfahren. Das ständige Hadern mit dem Wetter Im Unterschied zu den meisten Hobbyfotografen, investiert ein professioneller Fotograf wie Gerth viel Zeit für intensive Recherchen vor dem eigentlichen Aufnahmetermin. So auch beim Sujet des Kratersees Tremorgio, hoch über der Leventina. Nach intensivem Fahrplan- und Kartenstudium entschied er sich für eine Aufnahme im Morgenlicht und von oben, damit man die besondere Form des Sees gut erkennt. Oben am See angekommen bemerkte ich, dass das gute Wetter nicht lange halten würde. Also musste ich im Eiltempo auf die Anhöhe steigen, um noch ein brauchbares Bild machen zu können. Erschwerend kam dazu, dass sich immer wieder Wolken vor die Sonne schoben und der See im Schatten lag. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit den er dann doch für sich entschied: Kurz nachdem ich die Aufnahme für das Buch gemacht hatte, wurde der Himmel milchig und das Fotolicht war weg. Glück gehabt!, wie Gerth zugibt. Beutler (Texte) und Andreas Gerth (Fotos) in ihrem eben erschienenen Buch Naturerbe der Schweiz. Mit brillanten Fotografien, kurzen Landschaftsbeschreibungen und Kartenausschnitten werden alle diese 162 BLN-Objekte vorgestellt. Darunter auch 14 aus dem Kanton Tessin: Piora, Delta del Ticino e della Verzasca, Monte Generoso, Monte San Giorgio, Monte Caslano, Ponte Brolla, Beinahe am widerspenstigen Berg verzweifelt Sein letztes Motiv für dieses Buch war gleichzeitig auch das widerspenstigste, wie Gerth es umschreibt: Der Monte Generoso. Ich schaffte es einfach nie, diesen Berg zufriedenstellend zu fotografieren. Ich stieg auf den gegenüberliegenden Monte San Giorgio und versuchte es von dort aus. Aber Dunst und ungünstige Lichtverhältnisse verhinderten eine gute Aufnahme. Müde und frustriert begab ich mich wieder auf den Rückweg, erinnert er sich. Auch vom See aus fielen alle seine Versuche buchstäblich ins Wasser. Doch dann: Letzten Sommer entdeckte er im Internet zufällig eine Anzeige für Ferienwohnungen und im Hintergrund war der Monte Generoso genau aus jener Perspektive zu sehen, wie er sie sich im Kopf vorgestellt hatte. Bei der nächsten Nordföhn-Wetterlage fuhr er wieder die knapp 300 Kilometer von Basel nach Rovio und knipste diese widerspenstige, südlichste Bastion der Alpen. Ich war glücklich, denn nun war das letzte Bild für das Buch im Kasten! 162 Schweizer Kleinode auf 310 Farbfotoseiten im Grossformat Val Verzasca, Val Bavona, Campolungo, San Salvatore, Morcote, Gandria, Denti della Vecchia, Valle di Blenio. Naturerbe der Schweiz. Die Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung. Raymond Beutler, Andreas Gerth, Haupt Verlag. 392 Seiten, 310 Farbfotos, 163 Karten. ISBN:

3 12. Juni Thema von Martina Kobiela Die ungünstige Entwicklung des Wechselkurses zwischen Euro und Schweizer Franken habe einen negativen Effekt auf den Tourismus im Kanton gehabt, erklärte der Direktor von Ticino Turismo diese Woche am traditionellen Medienfrühstück in Bellinzona. Besonders bei den Gästen aus Europa musste der Kanton mit 12 Prozent weniger Besuchern starke Einbussen verzeichnen. Der Tourismus leide stärker unter der Aufhebung des Mindestkurses von 1.20 Schweizer Franken pro Euro als andere Wirtschaftssektoren, da die meisten Unternehmer des Sektors ihre Rohstoffe im Inland beziehen müssten. Das daraus resultierende Preisniveau mache es schwierig, wettbewerbsfähig zu bleiben. Trotzdem bestehe noch Spielraum, betonte Frapolli. So könnten die Kosten durch bessere Zusammenarbeit, wie die gemeinsame Nutzung einer Hotelwäscherei, weiter gesenkt werden. Vor allem aber müssten die lokalen Anbieter in Qualität investieren. Denn auch für Schweizer Gäste sei ein Urlaub im eigenen Land teurer als im Ausland, doch bei einem entsprechend hochwertigen Angebot kämen die inländischen Gäste trotz des Preisniveaus ins Tessin. Es gebe jedoch einige Unternehmer, die in den 1970er Jahren, den Zeiten des Tourismusbooms, steckengeblieben wären. Frapolli schätzt, dass es sich dabei um etwa 15 Prozent der Hotelstrukturen handle, die praktisch ausserhalb des Marktes agierten. Etwa ein Drittel der Anbieter biete jedoch genau das, was Gäste suchten und habe dementsprechend keinerlei finanzielle Probleme. Der Grossteil der Herbergseinrichtungen (55 Prozent) besässe Potential, doch der letzte Schritt zum Erfolg fehle noch. Das sind zum Beispiel Hotels, die einen einzigartigen Standort haben oder Anbieter, die eine ganz besondere Marktnische bedienen, spezifiziert der Direktor von Ticino Turismo. Manchmal Ti-Press Elia Frapolli, der Direktor von Ticino Turismo, betont, wie wichtig die Präsenz im Internet und in den sozialen Medien ist Um erfolgreich zu sein, sollten Hoteliers auch in soziale Medien und das Internet investieren. Mund-zu-Mund-Propaganda habe online einen neuen Stellenwert erhalten SPIELRAUM GIBT ES NOCH BEI DERQUALITÄT seien Investitionen in die Infrastruktur notwendig, doch häufig handle es sich um Mankos auf der Management-Ebene, um wirklich erfolgreich zu sein. In die Online-Präsenz und in die sozialen Medien müsse investiert werden, ist Frapolli überzeugt. Denn das, was früher die Mundzu-Mund-Propaganda gewesen sei, seien heute Facebook, Trip Advisor und Instagramm, und er betont: Der Effekt der Mundzu-Mund-Propaganda im Internet ist exponentiell grösser. Statt ein paar Dutzend Bekannten würden nun hunderte virtuelle Freunde über besonders schöne Erlebnisse oder ausgesprochen negative Erfahrungen informiert. Es gebe Anbieter, die sich diesem Trend verweigerten und nichts auf die Präsenz in den sozialen Medien oder auf Online- Portalen wie Holiday Check geben. Doch das sei eine sehr gefährliche Strategie, meint Frapolli. Sicherlich, räumt er ein, fänden sich unter den Kommentatoren manchmal auch böswillige Konkurrenten, doch bei einer entsprechenden Menge Kommentare falle dies nicht ins Gewicht. Es gebe sogar Beispiele von Herbergen, die nur aufgrund positiver Bewertung auf Plattformen wie Trip Advisor zur Erfolg gekommen seien. Der neu gewählte Regierungsrat der FDP, Christian Vitta, betont, dass moderne Strukturen eine Voraussetzung für den Markterfolg seien. Der Kanton habe deshalb einen Kredit über 12 Millionen Franken für die Instandsetzung und Sanierung von Hotels gesprochen. Seit knapp zwei Wochen könnten interessierte Hoteliers ein Gesuch für Finanzierungshilfe für den Zeitraum 2015 bis 2018 beim Kanton stellen. Wichtig sei neben finanzieller Unterstützung auch ein angemessener gesetzlicher Rahmen für den Tourismus, erklärt Vitta. Handlungsbedarf sieht der Neu- Gewählte bei den Ladenöffnungszeiten. Die derzeitige Praxis, bei der manchmal eine Sondergenehmigung erteilt werde und manchmal nicht, befriedige niemanden. Notwendig sei eine einheitliche gesetzliche Praxis. Besonders in Anbetracht der bevorstehenden Eröffnung des Alptransit-Basistunnels sei eine Regulierung wichtig. Denn die Anzahl der Kurzaufenthalter werde wohl weiter zunehmen. Deshalb sei es auch wichtig, Besuchern Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, wie das neue Kulturzentrum in Lugano LAC oder die tibetische Brücke bei Bellinzona, zu bieten. Homepage für Buchung nicht ändern Der neu gegründete Verein der Ferienhäuser und Ferienwohnungsbesitzer (ACAV) kritisiert, dass Ferienwohnungen von Kanton und Tourismusorganisationen zu wenig berücksichtigt würden, obwohl annähernd 50% der touristischen Übernachtungen im Tessin in Ferienwohnungen stattfinden, wie das Komitee des Vereins mitteilt. Dabei kritisieren sie, dass die neue Homepage von Ticino Turismo nationale und internationale Vermittlungsportale wie e-domizil und Interhome integriere. Tatsächlich werden die direkt im Internet buchbaren Ferienhäuser und -wohnungen von Ticino Turismo zuoberst aufgeführt. Grund dafür sei, laut dem Direktor von Ticino Turismo, Elia Frapolli, dass Studienergebnisse gezeigt hätten, dass Touristen für die Buchung der Unterkunft nur ungerne die Homepage wechselten. Deshalb seien direkt online buchbare Angebote getrennt dargestellt. Private Anbieter könnten jedoch das lokale Tourismusbüro kontaktieren, um gratis in die Online-Datenbank der regionalen Tourismusorganisation (OTR) aufgenommen zu werden und so ihr Objekt mit Foto sowohl auf der Homepage der OTR als auch bei Ticino Turismo anbieten. Während Frapolli neue Portale wie airbnb als interessante Möglichkeit für Ferienwohnungsbesitzer einschätzt, meint die ACAV, dass bisher nur vereinzelte Vermieter auf dem Portal präsent seien. Tatsächlich finden sich auf airbnb 454 Unterkünfte im Tessin. Auf der Homepage von Ticino Turismo sind 300 privat vermietete und 892 von Agenturen vermittelte Ferienhäuser und -wohnungen aufgeschaltet. mk Der Feriengast aus der Romandie ist im Tessin herzlich willkommen Im Westen viel Neues über den Süden Reisen auf Französisch Die Gotthardpassstrasse ist wegen eines drohenden Felssturzes geschlossen. Der San Bernardino ist vorübergehend gesperrt. Und im Gotthardtunnel hat sich soeben ein Unfall ereignet. Das sind schlechte Meldungen für den auto-mobilen Deutschschweizer, der in den Süden reisen möchte. Aber auch für die Tessiner Tourismusorganisationen. Sie sind auf Gäste angewiesen. Ist dies vielleicht ein Grund, weshalb die Tourismusorganisation Lago Maggiore und Täler in dieser und den kommenden Saisons auf die Feriengäste aus der Romandie setzt? Sicher nicht! Sicher aber ist, dass über drei Viertel der Feriengäste, die das Tessin bereisen, nicht aus dem Ausland kommen. Die Werbeverantwortlichen der Tourismusorganisation richten ihre Kampagne nun gezielt in die Westschweiz. In der Deutschschweiz kenne man den Südkanton sehr gut, wird an der Pressekonferenz mitgeteilt. In der Romandie wolle man das Tessin jetzt noch bekannter und populärer machen, da liege noch viel Potenzial. So wurden beispielsweise Journalisten hierher eingeladen, um mit Orten, Persönlichkeiten, Kultur und nicht zuletzt der Gastfreundschaft des Tessins vertraut zu werden. Bilder wurden geschossen, Reportagen geschrieben, und entstanden ist dabei die 24-seitige Beilage Voyager, die der Zeitschrift l Illustré, der welschen Schwester der Schweizer Illustrierten, anfangs Juni beigelegt worden ist. Dies ist aber nur ein Teil dieses Werbefeldzugs. Im Internet, in weiteren Printmedien, aber auch vor Ort will sich die Tourismusregion in der Romandie präsentieren, um neue Feriengäste anzulocken. Der Röstigraben muss dafür ja nicht erst überwunden werden. st

4 <wm>10cfxkqw6dqbaf0c-azb3z2i0jcy4gch5nu93_v01xiopovlc03nbtulazckjlehvzfmmatwjzmapjkbglzzlaix9bhgmdmp8jscemtsxex3rh-74_p6ua53jwaaaa</wm> <wm>10cfxkqw6amaxg4sfq8ndt15vjmkcqbd9d0ly_4uiqr5zkw5zmcv9zx_e-nqayug1n1cymkasfjn0obtwdbwlpruqe_zrvbrwyryeuqh3sli2mh7kk6zhvhy_-s3aaaaa=</wm> <wm>10cfxkqw6amaxg4sdq87drx0ylmvsqbd9d0ly_4uiqr5zk6z2c8bw0dw9bckbgpwp2c3hlzb7zognaoarxwcrrei7_nbudjmc8hmaehslkhuxhqubrog_8xal4caaaaa==</wm> <wm>10cfxkoq6amaxf0s_a8l7xdhuvbecqbd9d0py_iuaqn7nirgtyxte8bmeybwhr1lr3okermrj0zsybjws0irwvlpsftk2bcozxjhgibus3mkw93-f1aaddbtvwaaaa</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndc2mqaan10dvg8aaaa=</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndc0mqea6e30ug8aaaa=</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndiznqeahpp-kq8aaaa=</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwnlm0ngea8u0aqw8aaaa=</wm> wohnen & geniessen Damit Sie sich in der Südschweiz zu Hause fühlen Residenza OASIS 2 nahe Zentrum Ascona Exklusive Villa in Brione sopra Minusio Arcegno/ Losone 3 ½- Zimmer-Doppelhaushälfte an schöner Residenzlage, mit kleinem Garten, ca. 300 m2 Grundstück, Wfl. ca. 120 m2, Wohn-Esszimmer mit Cheminée, 2 Pp. Auch Zweitwohnsitz! Verkaufspreis: CHF Die Residenza OASIS liegt nur 300m von der berühmten Seepromenade entfernt. zu verkaufen auch als Zweitwohnung 3 ½ + 4 ½-Zimmer Attikawohnungen mit grossen gedeckten Terrassen und exklusivem Ausbau, mit Natursteinböden inkl. grossem Keller und 2 Garagenplätzen Verkaufspreis : 3 ½-Zimmer (159m 2 ) CHF ½-Zimmer (186m 2 ) CHF Grünenfelder Generalunternehmung Via Lido Ascona Tel Losone, Erbschaft Auflösung Schöne 4 ZI. WOHNUNG für nur Fr. 490'000.- AG Candolfi Tel An traumhafter Aussichtslage in Brione sopra Minusio Zu verkaufen exklusive Villa mit 5 ½-Zimmern aragenpl t en ift hoch ertige atursteinar eiten n nit Ausbauwünsche können noch berücksichtigt werden Verkaufspreis: Grünenfelder Generalunternehmung Via Lido Ascona Tel ool etc Im alten und ruhigen Dorfteil von Piazzogna, verkaufen wir ein traumhaftes Haus mit freistehendem Rustico (18. Jh.) inmitten von einem paradiesischen Garten von 980 m 2, mit Seesicht. Der Steintisch vor dem Haus ist von einer typischen Tessiner Pergola mit schattenspendendem Jasmin gedeckt. Zwei grosse Natursteinkeller und ein freistehender Portico gehören auch zur Liegenschaft. Für Informationen kontaktieren Sie Patrick Garbini, PORTO RONCO - RONCO s. ASCONA 4½ Zi.- Wohnung direkt am See Diese aussergewöhliche 4½ Zi.- Wohnung befindet sich in Porto Ronco an reiner Su dlage, ca. 5 Autominuten von Ascona enfernt, es sind nur drei Wohneinheiten, dass macht sie so exklusiv, dazu gehöhrt eine Box-Garage, eine Boje sowie ein Motorboot, sie kann auch von Ausländern als Zweitwohnung gekauft werden. Es handelt sich in der Gesamtheit um eine Rarität und es ist selten, dass man eine Wohnung direkt am See erwerben kann. Verkaufspreis CHF 2'650' ASCONA Letze Attika-Penthouse-Wohnung Es ist eine zentrale und sehr ruhige Lage, diese schöne Attika-Penthouse- Wohnung kann noch als Zeitwohnsitz gekauft werden. Sie hat ca. 185 m 2 Wohnfläche und ca. 65 m 2 Terrasse, da die Fertigstellung auf Fru hling 2015 vorgesehen ist, können Materialwu nsche noch beru cksichtigt werden. Verkaufspreis CHF 2'500' FENDONI immobili / seit 1985 / tel / Mobile Zu verkaufen in Vira (Gambarogno): Freistehendes 3 ½-Zimmer-Einfamilienhaus mit separatem Studio Herrliche, unverbaubare Seesicht, Terrasse + Balkon, mediterraner Garten, grosser gedeckter Pool, 3 Parkplätze. CHF 890'000.- / Info T In Contra verkaufen wir schöne 2½-Zimmer-Ferien-Wohnung mit grosser Terrasse, Sauna, Aussenschwimmbad und Aussenparkplatz. CHF Paul Steiger MURALTO Neue Residenz mit nur 8 Einheiten Tel '200 IMMOBILIEN IM TESSIN und 250 IN ITALIEN IM VEKAUF LOCARNO ZU VERMIETEN IN LOCARNO ZENTRUM Im eleganten Gebäude mit Seeblick, renovierte, hell und geräumig 3.5 Zimmer Wohnung mit Oberflächen von hohem Rang. Mietpreis: CHF Nebenkosten pro Monat Rif. 178 ViaB.Luini, Locarno T.+41(0)91/ Seit 1908 jeden Freitag die Nachrichten aus dem Tessin in deutscher Sprache Via Luini Locarno Tel Fax (+$,.(, -3 /)(,)( $, +, &$( ) +( 5 $ --$% (( (*))&.( ()+'&$% ( + )&&$( )'-$,#, 4$,(,-2 '$- $('&$" ',$"( $( )() ' $($))& #+'(- +$ ($&& $( +, &$( ' +$/1 ()+',$#-.( (( (*))& & $(!) #.0$& +# 000 #.0$& +# ( )% (# # Tronzano " *+% %#+ %#!! %&'#& 4½-Zimmer-Einfamilienhaus "' '%("'% (&&' ( # $ $% &&)( % %(# &'- "2 *(#%&,#% %'#. #'%!# (# (& (#' %!'# %# (#'% Chiffre Tessiner Zeitung, Via Luini Locarno T I C I N O T O P T E N. C H Wegweiser zu den Tessiner Highlights Muralto Ascona Bellinzona Lugano Tel Piazzogna Gambarogno Neue elegante 4½ Zimmer Appartement mit exklusivem Innenausbau. Großzügige Fensterfronten dadurch lichtdurchflutete Räume. Sehr große Terrasse 83 m² mit fantastischer Seesicht. 2 Tiefgaragenplätze, Kellerräume u. Abstellräume. CHF Ursula Sargenti Orselina Sehr schöne Liegenschaft aus den 20er Jahren, mit teilseesicht. Raumaufteilung über 3 Etagen, Pflegeleichte Gartenanlage, Schwimmbad. 2 gedeckte Parkplätze CHF Ursula Sargenti Ascona Zu verkaufen 4.5 Zimmer Wohnung an ruhiger und sonniger Lage, top Zustand, Inkl. zwei Garagenplätze. CHF Petra Viel Losone Neue luxuriöse 4.5 Zimmer Designervilla, inkl. Grotto, Studio, Fitnessraum, Swimmingpool, ruhige und sonnige Lage. CHF Petra Viel Leisten Platten Varese: Viale Belforte 154 (800 m neben dem Einkaufszentrum BELFORTE) - Tel Lugano: Einkaufszentrum PAZZALLO - Pazzallo (Nur auf Vereinbarung)

5 12. Juni Nachrichten Die Parlamentarier stehen (fast) alle hinter dem Festival del film di Locarno und stimmen für den Kredit Kanton investiert 14 Millionen Franken in Filmschau Das Festival del film di Locarno kann auch im Zeitraum 2016 bis 2020 auf die Unterstützung durch den Kanton Tessin zählen. Innerhalb von fünf Jahren wird die Locarneser Filmschau 14 Millionen Franken erhalten. Gemäss dem Bericht der Finanzkommission des Tessiner Parlaments hat das Festival auch im vergangenen Förderzeitraum stets ein solides Budget vorlegen können sogar Rückstellungen seien gebildet worden. Insgesamt liege das A-List-Festival del film mit einem Jahresbudget von rund 10 Millionen Franken weit hinter den Platzhirschen Cannes, Berlin und Venedig, führte Nicola Brivio von der FDP aus. Die Organisation des Festivals habe sich in den letzten Jahren professionalisiert und entsprach in der Vergangenheit immer den Forderungen des Parlaments. Ein Viertel der Kosten übernimmt demnach der Kanton. Diese Investition sei gerechtfertigt, sagte der Tessiner FDP- Parlamentarier Nicola Pini am Montag während der Parlamentsdebatte. Das Festival sei wirtschaftlich bedeutend für den Tourismussektor und den Detailhandel im Südkanton. Das Festival del film sei ein Fenster zur Welt und eine Tür, um das Tessin kennenzulernen. Es handle sich um das wichtigste Kultur-Ereignis des Tessins und einen der wichtigsten Events der Schweiz, sagte SP-Staatsrat Manuele Bertoli. Nur der Kredit könne die finanzielle Unabhängigkeit und somit die Glaubwürdigkeit des Festivals sichern. Das Tessiner Parlament entschied sich mit sehr grosser Mehrheit für die finanzielle Zuwendung: 76 Grossräte stimmten für den Kredit, 5 enthielten sich, ein Abgeordneter lehnte ihn ab. Die grössten Diskussionen im Parlament gab es aber bei einem anderen Thema: Sollen kantonale Behörden dazu verpflichtet werden, die Schweizer Fahne permanent zu hissen? Den Vorschlag hatte der frühere Lega-Abgeordnete Stefano Fraschini im Jahr 2013 gemacht. Die Grossräte sprachen sich mit 40 zu 32 Stimmen dagegen aus. sda/mk Bürgerliches Komitee gegen zweite Gotthardröhre Noch bis Mitte Juli wird die Gotthardpassstrasse voraussichtlich gesperrt bleiben. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Verkehrssituation, auch auf dem Pass selber ist man halbwegs abgeschnitten GOTTHARDENGPASS: NUR DER UMWEG FÜHRT ZUMZIEL Wie bedeutend die Verbindung für den motorisierten Verkehr vom Norden in den Süden ist und umgekehrt, zeigt sich immer dann, wenn alle Strassen nur noch in den Stau führen, oder sogar unterbrochen sind. Die Gotthardpassstrasse ist infolge eines Felssturzes und weiterer drohender Abbrüche geschlossen. Die San Bernardino-Route vorübergehend gesperrt und der Gotthardstrassentunnel wegen eines Unfalls nicht mehr passierbar. Mit dem Auto gibt es kein Weiterkommen. Kein Horror-Szenario, sondern so geschehen beispielsweise am vergangenen Wochenende. Was dem Ferienreisenden Zeitverlust, ist dem Tessin als Urlaubsdestination die Angst vor drohenden Einbussen im Tourismusgeschäft. Wie Doris Leuthard die Anfrage von Nationalrat Marco Romano beantwortete, bleibt die Gotthardpassstrasse noch bis am 15. Juli geschlossen. Noch drohen 200 Kubikmeter Fels auf die Strasse zu stürzen. Schlechte Aussichten auf eine gute Sommersaison ebenfalls auf dem Gotthard selber, ist man doch auch hier von den erschwerten Verkehrsbedingungen betroffen. So wie beispielsweise die vom Norden her abgeschnittene Gemeinde Andermatt, welche seit dem Jahr 2013 ein Anziehungspunkt für betuchte Touristen geworden ist. Das Grossprojekt des Investors Samih Sawiris lockt mit seinem Luxushotel eine neue Art von Gästen an sie kommen am liebsten mit ihrem eigenen Wavon Stef Stauffer Ti-Press Kristalle locken, wo der Felssturz droht am Gotthard bestimmt der Stein den Weg gen. Der Weg ans Ziel gestaltet sich für diese und selbstverständlich für die gesamte Bevölkerung von Andermatt nun etwas länger. Denn falls man nicht auf den Zug umsteigen will, muss ein Umweg durch den Gotthardtunnel in Kauf genommen werden, um dann von der Südseite her über die Passstrasse die gewünschte Destination erreichen zu können. Befürchtungen im Hinblick auf einen Rückgang der Besucherzahl hegt man im Moment bei Andermatt Swiss Alps zwar keine. Zumal es sich ja nur um eine vorübergehende Beeinträchtigung handelt. Ebenfalls rückläufig werden die Übernachtungszahlen im St. Gotthard Hospiz sein. Die erst kürzlich renovierte komfortable Unterkunft aus dem Jahr 1237 steht auf der Liste des Europäischen Kulturerbes und hat, sicher auch aufgrund seiner imponierenden Lage, berühmte Persönlichkeiten wie Goethe, Graf von Cavour, Balzac oder Petrarca inspiriert und fasziniert. Ob dies aber reicht, um genügend Gäste von der Tessiner Seite her anzulocken so dass das Hotelpersonal weiterhin voll beschäftigt werden kann? Die Verantwortlichen haben auf jeden Fall bereits erwogen, die Angestellten zumindest zeitweise freizustellen, bis das Hospiz wieder problemlos zu erreichen ist. Freude herrscht auch in der Gotthardfestung wohl nicht allzu viel. Die soeben eröffnete Ausstellung wird sicher nicht so gut besucht werden, wie erwartet. Im Sasso San Gottardo kann in diesem Jahr nämlich ein Schatz der ganz besonderen Art bestaunt werden; die Riesenkristalle vom Planggenstock. Diese sind an Grösse, Perfektion, Transparenz und Glanz kaum zu überbieten. Die Kristallgruppe mit einem Ausmass von drei auf drei Meter, einem Gewicht von anderthalb Tonnen und mit seinem grössten Einzelkristall von einem Meter Höhe ist etwas vom Imposantesten, was es zu sehen gibt. Oder müsste man auch hier sagen, gäbe? Denn auch auf dieser Schatzsuche gestaltet sich die direkte Zufahrt als unmöglich und hält vielleicht den einen oder die andere aus dem Norden davon ab, diese Ausstellung, die ebenfalls eine Fahrt mit der Metro del Sasso in die ehemals geheimen Gänge der Festung ermöglicht, über den Umweg durch den Tunnel Richtung Süden zu besuchen. So hofft man allerseits auf bald wieder freie Fahrt und wünscht sich, nichts und niemand möge einem am Gotthard so schnell wieder Steine in den Weg legen. Hier scheiden sich die Geister Umsteigen, sagen die einen. Die vom rot-grünen Lager. Auf die Schienen mit dem Schwerverkehr, fordern sie und das Umdenken jedes einzelnen in Bezug auf die uneingeschränkte persönliche Mobilität. Das vom Durchgangsverkehr geplagte Tessin kann dem nur beipflichten. Vorab das Sottoceneri, das allzu oft an überschrittenen Schadstoffwerten und verstopften Strassen zu leiden hat. Die Kapazität sei zu erhöhen, fordert währenddessen die andere Seite, die auf den ungehemmten Verkehrsfluss angewiesen ist. Die einen führen die Fertigstellung der NEAT ins Feld, die anderen wollen eine zweite Röhre durch den Gotthard, nicht zuletzt wegen der bevorstehenden Renovierungsarbeiten des jetzigen Strassentunnels. Es ist eine Diskussion, die das Tessin, aber bald auch die übrige Schweiz in zwei Lager spaltet und alle, welche Verständnis für beide Seiten haben, in einen argen Zwiespalt führt. Von welcher Seite her man es auch betrachtet, eine einfache Lösung ist nicht in Sicht. Sicher ist aber, dass der Widerstand gegen die zweite Gotthardröhre wächst. Denn auch innerhalb der bürgerlichen Parteien gehen die Meinungen auseinander, und gesamtschweizerisch hat sich jetzt ein neues Komitee gebildet. Als Bürgerliche gegen zweite Röhre stellt es sich vor. Dem Komitee gehören Vertreterinnen und Vertreter der FDP, CVP, EVP und der GLP an, sowie ein parteiloser Vertreter aus der SVP-Fraktion. Alpenschutz sei überparteilich und aus diesem Grund breit abgestützt, meint die Alpen-Initiative zu diesem Komitee und zeigt sich erfreut über die Gründung. st

6 6 12. Juni 2015 Nachrichten Der Kanton Tessin plant, die Flussauen des Brenno im unteren Bleniotal unter Schutz zu stellen Das Wasser sucht sich seinen Lauf 15 Mio. Franken sollen in den Park Adula fliessen. Der Bund zahlt 60 Prozent Die Flussauen des Brenno im unteren Bleniotal bilden einen natürlichen Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten. Dem Zyklus des Wassers folgend, finden bei Loderio bspw. verschiedenste Fisch-, Vogel-, Amphibien- und Insektenarten ein geeignetes Habitat. Das kantonale Amt für Raumentwicklung veröffentlichte in diesen Tagen eine Vorlage zum Schutz des Flusslaufes, der im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung als Paesaggio fluviale e antropico della Valle del Sole (Blenio) aufgeführt ist. Das entsprechende Dokument liegt bis Ende Juni bei den Verwaltungen der Talgemeinden auf und kann von Privatpersonen wie auch von interessierten Vereinigungen eingesehen werden. Gestern Donnerstagabend fand zudem in Acquarossa eine Informationsveranstaltung für die Bevölkerung statt. Der Brenno präsentiert sich vor seiner Mündung in den Ticino als dynamischer Wasserlauf. Im Wechsel von Hoch- und Niedrigwasser entwickelt sich in diesem Abschnitt des Flusses eine reiche Artenvielfalt. Wie die eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in einer Studie von 2010 festhielt, leben in den Brennoauen mindestens fünf verschiedene Fischarten (Bachforelle, Groppe, Alet, Südströmer und Elritze). In dem an die Auen angrenzenden, kanalisierten Flussabschnitt konnten dagegen nur Bachforellen und Groppen nachgewiesen werden. Die Habitatdegradierung, so das WSL, habe auch einen Verlust von Fischarten zur Folge. mb Kurz gefasst Wegen Missbrauchsvorwürfen festgenommen Ein 56-jähriger Primarschullehrer aus Arbedo-Castione steht unter Verdacht, Minderjährige missbraucht und genötigt zu haben. Der Mann sitzt deshalb seit vergangenem Donnerstag in Untersuchungshaft. Aus Gründen der Diskretion informierte die Tessiner Staatsanwaltschaft die Öffentlichkeit erst am Mittwoch über den Fall. Die Gemeinde Arbedo-Castione bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur sda, dass sich die Übergriffe in einer Primarschule der Ortschaft ereigneten. Laut Medienberichten bestreitet der Verhaftete die Anschuldigungen. Er spricht von harmlosen Körperkontakten, die keinen sexuellen Hintergrund hatten. Im Grenzgebiet der Kantone Graubünden und Tessin könnte der grösste Schweizer Nationalpark entstehen, der Park Adula. Damit das geschehen kann, braucht der Park Geld: 15,4 Millionen Schweizer Franken. Das Finanzierungsgesuch sieht vor, dass der Bund 60 Prozent der Kosten tragen wird. Auf die Kantone entfallen 20 Prozent und das restliche Fünftel würde von den Gemeinden, den Regionen und privaten Sponsoren übernommen. Wie Fabrizio Keller, Präsident des Vereins Park Adula, diese Woche an einer Pressekonferenz vorrechnete, müssten die Einwohner der 17 Park- Gemeinden Franken beisteuern. Die Bilanz für die Gemeinden werde positiv sein, da das Geld schliesslich in die Region investiert werde. Neben 18 Vollzeitstellen unterstützt Park Adula (bereits heute) Projekte im land- und forstwirtschaftlichen Bereich, welche die Biodiversität unterstützen. Ausserdem ist der Verein unter anderem auch im Bereich der Umweltbildung, der Nutzung erneuerbarer Energien und der Forschung tätig. Seit bald 15 Jahren wird an der Idee des Park Adula gearbeitet. Grund für die lange Vorbereitungszeit ist unter anderem die spezifische Lage und Ausdehnung des Park-Gebiets auf 17 Gemeinden und zwei Kantone, Noch gibt es zwischen Graubünden und dem Tessin keinen Nationalpark. Aber Steinböcke fühlen sich dort auch ohne Label zu Hause ABSTIMMUNG IM NÄCHSTEN JAHR von Martina Kobiela in denen drei verschiedene Sprachen gesprochen werden. Der Nationalpark soll vom Bündner Oberland ins Misox, ins Calancatal und ins Bleniotal reichen. Das macht die Dokumentation komplex. Eines der wichtigsten Papiere ist die sogenannte Charta, ein Parkvertrag für die zehnjährige Betriebsphase. Sie erlaubt Kanton und Bund die Beurteilung im Hinblick auf die Verleihung des Parklabels und auf eine mögliche Förderung. Ausserdem hätten die Park-Gemeinden nach zehn Jahren die Möglichkeit, die Konditionen des Parkvertrags neu auszuhandeln oder gar ganz aus dem Nationalparkprojekt auszusteigen, wie Keller betont. Bei der Abstimmung im kommenden Jahr handle es sich also nur um eine Verpflichtung auf Zeit. Bis jetzt haben die Stimmen der Kritiker überwogen. Dazu gehören auch einige Jäger. In der Kernzone des Parks gilt ein strenger Schutz. Fischen oder Jagen sind nicht erlaubt. Wie Keller betont, bestehe jedoch bereits jetzt auf zwei Dritteln der Fläche ein Jagdverbot. In der Umgebungszone soll eine touristische oder landwirtschaftliche Nutzung des Bodens weiterhin möglich sein. Benannt ist das Parkprojekt nach seinem höchsten Gipfel, dem Rheinwaldhorn, der auf Italienisch Adula heisst. Rund um den Berg befindet sich eines der grössten naturbelassenen Gebiete der Schweiz, das von menschlichen Eingriffen verschont geblieben ist. Dazu gehört die Greina-Ebene. Edward Norton beehrt das Festival del film Ein Hauch von Hollywood in Locarno: Schauspieler und Regisseur Edward Norton ( Fight Club ) besucht im August das 68. Festival del film. Der 45- jährige Norton nimmt auf der Piazza Grande einen Excellence Award Moët & Chandon entgegen und stellt sich in einer Gesprächsrunde den Fragen des Publikums. Zudem kündigte das Festival, das vom 5. bis 15. August 2015 stattfindet, Werke aus der Filmografie des Darstellers, Regisseurs und Produzenten an. Altenpflegerin muss sich vor Gericht verantworten Eine ehemalige Angestellte des Seniorenheims in Balerna soll zwischen 2008 und 2011 Bewohnerinnen und Bewohner des Heims regelmässig geschlagen und misshandelt haben. Laut Medienberichten soll die 50- Jährige die Taten eingestanden haben. Sie wird sich nun vor dem Strafgericht in Mendrisio verantworten müssen. Schlechte Wasserqualität bei Porto Ceresio Non balneabile bei Porto Ceresio wird vom Baden im Luganersee abgeraten. Die italienische Gemeinde habe versprochen, ihre Abwasseranlagen bis Sommer 2015 instandzustellen, moniert nun der Luganeser Stadtrat und Nationalrat Lorenzo Quadri (Lega) in einer Interpellation an den Bundesrat. Bis heute ist nichts geschehen. Wissenschaftliche Analyse zeigt Vorschläge zur Gleichstellung der Sprachgruppen in der Verwaltung auf Italienischsprachige bei Toplöhnen untervertreten Die Gleichstellung der Sprachgruppen in der Bundesverwaltung soll verbessert werden. Dazu müssen die Vorstellungsgespräche so organisiert sein, dass vergleichbare Bedingungen für die Kandidierenden unterschiedlicher Erstsprache herrschen. Das schlägt eine Analyse des Wissenschaftlichen Kompetenzzentrums für Mehrsprachigkeit an der Universität Freiburg und des Zentrums für Demokratie Aarau (ZDA) vor. Die beiden Institute gingen der Frage nach, weshalb Deutschsprachige in zahlreichen Ämtern und Kaderpositionen der Bundesverwaltung übervertreten sind. Trotz nicht diskriminierender Ausschreibung sei das sprachliche Wunschprofil der Rekrutierungsverantwortlichen von der Erfahrung einer primär deutsch- und sekundär französischsprachig funktionierenden Verwaltung geprägt. Die Dossierpräsentation von deutschsprachigen Bewerbenden werde tendenziell bevorzugt. Um die Gleichstellung des Italienischen zu gewährleisten, müssten deutlich mehr Anstrengungen unternommen werden, Italienischsprachige in Verwaltungseinheiten ausserhalb des Tessins anzustellen. Die Italienischkompetenzen der übrigen Bundesangestellten müssten erhöht werden. Der vom Bundesrat im März genehmigte Bericht Förderung der Mehrsprachigkeit für die Jahre 2008 bis 2014 zeigte auf, dass in der oberen Lohnklasse die Deutschschweizer deutlich übervertreten sind. Dies zu Lasten der Italienischsprachigen. Bei den Topkadern mit einem maximalen Monatslohn von über 20'000 Franken sind demnach 72,5 Prozent deutschsprachig. Die französischsprachigen Mitarbeiter sind mit 21,9 Prozent bei den Toplöhnen leicht über dem Mittelwert. Klar untervertreten ist gemäss Bericht die italienische Sprachgemeinschaft mit lediglich 4,8 Prozent. sda Berlusconi zu Verkaufsgesprächen in Lugano Silvio Berlusconi ist am Montag für eine Stippvisite in Lugano gewesen. In einem Treuhandbüro soll der italienische Ex-Ministerpräsident über den Teil- Verkauf seiner Anteile am Fussballclub AC Mailand verhandelt haben. Wie die RSI berichtete, soll der Cavaliere in Verhandlungen mit dem thailändischen Unternehmer Bee Taechaubol stehen. Dieser soll einen bedeutenden Minderheitsanteil am italienischen Traditionsklub AC Mailand für rund 500 Millionen Euro erwerben. tz/sda

7 12. Juni Nachrichten Das Beispiel eines neuen Appartementhauses an einem Tessiner Sonnenhang zeigt, dass nicht überall, wo Luxus angeboten wird, auch Luxus drinsteckt. Dem Käufer bleibt oft nur noch der Gang zum Anwalt BAUMÄNGEL SIND TATSÄCHLICH SEITJAHREN EINÄRGERNIS von Marianne Baltisberger Ti-Press Im Südkanton wird weitergebaut: der Boden ist teuer, die Zeit drängt Immobilien-Treuhänder/innen Gesetz wurde leicht verschärft Wer im Tessin ein Immobilienbüro betreibt, braucht einen entsprechenden Fähigkeitsausweis (attestato) als Immobilien-Treuhänder oder -treuhänderin. Nach Angaben des Schweizerischen Verbandes der Immobilienwirtschaft SVIT ist das Tessin der einzige Kanton, der ein Treuhändergesetz kennt. Dieses bestehe seit 1984, wurde 2009 überarbeitet und habe 2012 gewisse Änderungen erfahren, erklärt Giuseppe Colombi von der kantonalen Aufsichtsbehörde gegenüber der TZ. Das Gesetz wurde leicht verschärft. Immobilientreuhänder kümmern sich u.a. um die Verwaltung, Vermittlung, Bewertung, den Kauf oder Verkauf von Wohn- oder Geschäftsliegenschaften. Der Kanton veröffentlicht eine Liste sämtlicher zugelassener Treuhänder/innen. Das Diplom dient auch der Qualitätssicherung. Wie rigoros von kantonaler Seite das Gesetz umgesetzt wird, ist umstritten. Während die einen Makler über immer neue Gesetzeshürden klagen, wünschen sich andere noch strengere Kontrollen. mb Der Bauarbeiter kniet in der Garage eines neu erstellten Mehrparteienhauses an einem Tessiner Sonnenhang. Er spitzt den Betonboden auf. Die ganze Mühe umsonst, klagt er. Faccio e rifaccio. Eine defekte Leiste müsse ausgewechselt werden. Das Gebäude sei eine nie endende Baustelle. Zu welcher Wohnung gehen Sie? fragt er. Richten Sie dem Besitzer aus, dass wir auch endlich das Wasser wieder anstellen konnten. Das Appartement liegt in der obersten Etage mit schönster Aussicht auf den See und die Berge. Beste Wohnlage also. Zumindest auf den ersten Blick. Denn der Neubau, der als Luxusobjekt angepriesen wurde, hat seine Tücken. Wasserschaden, nicht funktionierende Heizung, der Holzboden fehlt. Der Bezugstermin verzögere sich weiter, sagt der Neubesitzer enttäuscht. Wir werden einen Anwalt einschalten müssen. Baumängel seien tatsächlich seit Jahren ein Ärgernis, sagt Matthias Engel, Mediensprecher des Schweizerischen Baumeisterverbandes (SBV). Nicht nur im Tessin. Lange hätten genaue Zahlen und Fakten dazu gefehlt. Der SBV hat sich deshalb mit dem ETH-Institut für Technologie in der Architektur zusammengetan und eine Untersuchung durchgeführt. Studienautor Oliver Kriebus prüfte Mängelprotokolle von 54 Wohnobjekten und 505 Gutachten aus dem Zeitraum von 1992 bis Die Studie wurde vor zwei Jahren veröffentlicht und bestätige, wie Engel ausführt, einerseits das befürchtete Ausmass der Baumängel (bei den untersuchten Projekten wurden rund 8 Prozent aller Bauausgaben für die Beseitigung von Baumängeln aufgewendet), andererseits zeige sie aber auch das fehlende Zusammenspiel verschiedener, am Bau beteiligter Akteure. Es ist nicht die eine oder die andere Berufsgattung, die für Baumängel verantwortlich ist, so Engel. Die meisten Mängel entstünden durch eine lückenhafte Kommunikation oder Koordination an den Schnittstellen. Von der TZ angefragte Immobilienmakler im Tessin bestätigen, dass als Luxus angepriesene Objekte immer genau zu prüfen seien. Unsachgemäss ausgeführte Arbeiten seien ärgerlich, für den Käufer wie auch den Anbieter. Deshalb lohne sich eine professionelle Beratung und Vermittlung, so die einhellige Meinung (siehe Box), auf die bei Schwierigkeiten auch nach Vertragsunterzeichnung zurückgegriffen werden könne. Koordinator Filippo Lombardi CVP lanciert Umfrage über ihre Zukunft Wie soll es mit der Tessiner CVP weitergehen? Diese Frage diskutierten am Wochenende die Leitungsgremien der Partei. Seit vergangenem April fehlt dem PPD (Partito Popolare Democratico) ein Präsident. Giovanni Jelmini hatte nach der Niederlage bei den kantonalen Wahlen sein Amt zur Verfügung gestellt. Als Koordinator ad interim wirkt nun Ständerat Filippo Lombardi. Er lancierte anlässlich der Versammlung von Samstag in Sant Anonino die Idee einer Umfrage unter den Mitgliedern. Wie sieht die Zukunft des PPD aus? Soll der Parteiname beibehalten werden? Wer würde sich zum Präsidenten oder zur Präsidentin eignen? Ihre Ansichten kundtun sollen, wie auch das Parteikomitee an seiner Sitzung vom Sonntag in Rivera bestätigte, 2000 Personen, die allesamt in der Kartei der Tessiner CVP fungieren. Ausserdem sollen bis Ende Juni die Namen für die National- und Ständeratswahlen im Herbst bekannt gegeben werden. Anzunehmen ist, dass sich die bisherigen Marco Romano, Fabio Regazzi und Filippo Lombardi wieder um einen Sitz in Bundesbern bewerben. mb Bahn-Bauarbeiten gehen im Juli weiter Schüler feiern die S40/50 Zu viel motorisierter Privatverkehr Was e-mobiliti aufzeigt Im Juli sollen die Bauarbeiten am italienischen Teil der Bahnstrecke zwischen Stabio und Arcisate wieder beginnen. Die italienische Staatsbahn hat die Bauarbeiten an die römische Bauunternehmung Salcef vergeben, welche für den Auftrag 82 Millionen Euro kassieren wird. Der Betrieb ist spezialisiert auf Arbeiten im Bahnbereich. Die Zugstrecke soll bis Dezember 2017 eröffnet werden. Vorgesehen war die Fertigstellung der Strecke, welche Mendrisio mit dem italienischen Varese im Halbstundentakt verbinden wird, spätestens bis zur Weltausstellung Expo 2015 in Mailand. Grund für die Verzögerung war mit Arsen belastetes Aushubmaterial. Niemand wollte die Kosten für die fachgerechte Entsorgung der giftigen Erde übernehmen. Schliesslich löste die italienische Staatsbahn den Vertrag mit dem verantwortlichen und untätigen Baukonsortium Claudio Salini auf. Unterdessen fahren die Züge der S40/50 Linie auf Schweizer Seite bereits seit November Zur grossen Freude der Kinder von Stabio. Am 16. Juni feiern die Schüler der Tessiner Grenzstadt die neue Bahnverbindung mit einer Bummelfahrt mit 20 km/h von Stabio nach Mendrisio. Ausserdem wird ein von Schülern bemalter Zug den neuen Bahnhof in Stabio mehrere Tage lang verschönern, wie es in einem Kommuniqué der Schulbehörde Stabios heisst. mk Im Frühling 2013 sind zwanzig Familien aus dem Luganese über drei Monate hinweg hinsichtlich ihrer Gewohnheiten bezüglich der Mobilität beobachtet und erfasst worden. Genau ein Jahr später wurden diesen Familien über den gleichen Zeitraum hinweg weitere Verkehrsmittel zur Verfügung gestellt: Elektroautos, e- Bikes, Abonnemente für den öffentlichen Verkehr und die Möglichkeit des Car- oder Bike-Sharings. Nun hat die Fachhochschule SUPSI, welche diese Studie mit dem Namen e-mobiliti durchgeführt hat, die Ergebnisse ausgewertet: Ein Elektroauto würde sich eine Familie nur als Zweit- oder Drittwagen anschaffen. Zu eingeschränkt sei man damit, was Unabhängigkeit und Reichweite angehe. Öffentliche Verkehrsmittel sowie der Gang zu Fuss oder mit dem Velo vermögen mit dem Auto nicht zu konkurrieren. Schlechte Verbindungen oder die fehlende Sicherheit auf den Strassen werden oft als Grund genannt. Eine andere Studie, welche die Mobilität der Bevölkerung in Schweizer Agglomerationen ebenfalls verglichen hat, zeigt auf, dass im Tessin nur gerade ein Prozent aller Wegstrecken per Fahrrad zurückgelegt wird, während es andernorts immerhin bis zu 13 Prozent sind. Wie nun genau eine Veränderung bei der privaten Mobilität herbeizuführen ist, soll jetzt der Politik überlassen werden. st

8 <wm>10cfxkiq6ambbe0rptzqbttlsqsv2dipgagub-iobd_hzzxmim-fr7dvs9eqhjvobiblso1d5to9wgda-glxaymrt-xjwbbzivewsbt7iginf6ihqf1wmdtpe-cgaaaa==</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndo3maqavo0a2g8aaaa=</wm> <wm>10cfxkoq6amaxf0s_q8tq1w8ckmvsqbd9d0py_yuaqx9zc3qsffna2hw2vdjzmrhbpvwikpj6jhwkrmmkctowhcsr--8kvymb4h4kr5megfyoypgj3et3v9mvvcgaaaa==</wm> <wm>10casnsjy0mdqy1zu0mbcwmamawpmb1a8aaaa=</wm> <wm>10cfwkrq6amawgn2jl165dc5vkbkeq_axb8_6kh0dyl5y43kmzppe27m0lalist0rsqvoycvcvlagfmuhneges4fqbkwtgwhifhacb8fto6cem-trog4t3gtrvaaaa</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndu0sgaazm4rtw8aaaa=</wm> <wm>10cfxkiq6amawf0bo1-d3arlbj5gic4gcimvsrag7x3fvxnmzn6dvr9xsgkmxkikixynbl0czwi-giarfzxfvhrf4-hqingo8hocggogmlosmdfj_xa1olfcxyaaaa</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndm0naaa0rpsea8aaaa=</wm> <wm>10cfxkrq6amaxf4sfqcm_z1kilmsmigp8han5f8emqr31nwaikfm1t3dswbdslj0armshthxkoairwqiurwcaaftrdv188awb09xfugxeapa52otj1ndc49nczcgaaaa==</wm> <wm>10cfxkqq6ambbf0s-a5k07g1ssugzb8duezf8rfoe4ueb0xjxha2nr3rbkqbakyujyzs2jnzkspmjqmlhnucrzzp7tfai4mf5dmeizcfih5hes6trog2qfrfjwaaaa</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwndc0nwmab3_xfw8aaaa=</wm> <wm>10casnsjy0mday0bwwnlmwmqian7t65a8aaaa=</wm> <wm>10cfwkkw6ambaft7tn21-3uenqggtb1xa091d8hgiyi6b36gkfs1v3tlugviklfolkrgnxgjgco8jebowzu5uy5d9oxyaaxrsqjetge67knrjfuo7zbqyetcnxaaaa</wm> <wm>10casnsjy0mda21jw0mdc1naqabti_4g8aaaa=</wm> IMMOBILIEN zu vermieten ASCONA, NÄHE GOLF zu vermieten ab sofort schöne 4½-Zimmerwohnung 1. Stock 135m; Bad/Dusche + sep. WC + grosse Terrasse. Ruhige, sonnige Lage, grosser, idyllischer Gemeinschaftsgarten, Innen- Schwimmbad, Fitnessraum und Sauna. Miete Parkplatz möglich CHF CHF HK/NK Info: 091/ oder: Im ZENTRUM von ASCONA zu vermieten: Exklusive 3½-Zi.-Wohnung/Büro mit gehobenem Innenausbau, m3, 1. Stock Carrara-Marmor, Bulthaup-Ku che, Bad + Sep. WC, mit grosser Terrasse, 2 Minuten vom See entfernt, auf Wunsch Tiefgaragenplatz CHF CHF 200. HK/NK Info: 091/ oder ORSELINA, ganzjährig zu vermieten ab 1. Oktober 2015, an schönster, ruhiger Hanglage mit herrlicher Aussicht 1 oder 2 kleine STUDIOS (nebeneinander liegend) mit Balkon, Dusche/WC, Waschmaschine, integriert Tumbler. Mitbenützung des schönen Gartens mit Schwimmbad. Preis CHF 680.-/ plus CHF 50.- Akonto NK. Nach Wunsch res. Parkplatz CHF 80.- Tel Zu vermieten ab sofort in Brione s/m. 7-Zimmer-Haus mit Garten und Garage. Einmalige Panorama-Seesicht CHF exkl. NK. Tel IMMOBILIEN mietgesuche Schöner Seegarten zu vermieten mit Bootssteg und überdachtem Sitzplatz in Morcote (Luganersee). CHF 800. /mt. Tel MINUSIO, in zentraler und ruhiger Lage zu vermieten helle, komplett erneuerte 5½-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG (137m²) Wohnzimmer mit Cheminee, 4 Zimmer, eingerichtete Wohnku che, Bad-WC, Dusche- WC, Waschraum-WC, Eingang-Korridor mit Wandschränken und grosse Terrasse. Fr. 2' Fr Nebenkosten Garagen-Parkplätze fu r Fr zur Verfu gung Fu r Ausku nfte: Tel Bu orzeit IM ZENTRUM ASCONA In luxuriösem Gebäude Büro 180 m zu vermieten Miete Chf Garage Platz möglich Info: 091/ oder: GASTGEWERBE OSTERIA al pescatore Gerra Gambarogno Fischrestaurant Ein kleines Paradies mit schönster Terrasse direkt am See bei Harald und Marilena Tel STELLENINSERATE HAUS ZU VERMIETEN IN VERSCIO 3½-Zimmer-Haus mit Garten im Grünen, alles auf einer Ebene, 2 Parkplätze, ideal für Ferien. Miete: CHF pro Monat Weitere Informationen Tel Zu vermieten ab sofort in Paradiso 2½-Zimmer-Wohnung 90 m², Seesicht. CHF exkl. NK. Tel Möblierte 3-Zi. PT-Ferienwohnung in Zweifamilienhaus zur Feriendauermiete, in Brione s/minusio Smile Lounge Ein Ort der Gemütlichkeit, wo wir Sie mit einem herzlichen Lächeln empfangen und mit unserer mediterranen Küche verwöhnen. Mittags bieten wir zusätzlich ein feines Tagesmenu zu einem interessanten Preis an. Biagio und sein Team freuen sich Ihre Gastgeber zu sein Via Cantonale San Nazzaro Tel Ab 1. September 2015 Wunderbare Lage mit Seesicht, Garten, Parkplatz. Haustiere willkommen. CHF alles inbegriffen Ferienwohnungen Locarno GmbH Bei uns sind Sie als Eigentümer privilegiert. Für das Jahr 2016, oder vorher, suchen wir für unsere Kundschaft noch: - 2 freistehende Ferien-Häuser mit oder ohne Schwimmbad - 2 Ferienwohnungen mit mindestens 2 Schlafzimmern Zone: Orselina, Brione, Monti, Locarno, Ascona, Brissago, Ronco, etc. Vollumfänglicher Service und interessante Netto-Einnhamen, Sie müssen uns nur noch melden wann Sie selber in Ihrem Objekt Ferien machen. Bei Ferien-Häusern zusätzlich professioneller Schwimmbadservice und Rasenmähen gratis. Ihre Einrichtung ist bei uns doppelt versichert. Steht Ihr Objekt oft leer und bringt nur Spesen? Wenden Sie sich an uns! BEKANNTSCHAFTEN Top Manager, 61/180g. vermögend, ein nicht alltäglicher Mann, erfolgreich und anspruchsvoll, mit scharfer Intelligenz, aus allererster Familie stammend, blendende Erscheinung, warmherzig u. charakterfest, sucht unabhängige Dame mit kultiviertem Lebensstil über: T. +41 (0) auch Wochenende oder Mail: Herzlichen Dank Tel Eric Luzi Junge Witfrau sucht Lebenspartner zwischen Jahre. Ich bin 66 Jahre, mittlere Statur, meine Hobbys sind spazieren, gemütliches zusammen sein, tanzen. Wohne im Kanton Tessin. Sie erreichen mich unter der Tel. nr oder Natel ( u Uhr) Liebe Partnersuchende Tun Sie den ersten Schritt Alles weitere schaffen wir gemeinsam! Andrea Klausberger Seit 20 Jahren vertrauensvoll, kompetent, erfahren Gratis-Chancen-Test Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Schweizer Armee Führungsstab der Armee FST A Kompetenzzentrum SWISSINT Schriftliche Bewerbung an: Führungsstab der Armee Kompetenzzentrum SWISSINT l1 Personal Kasernenstrasse Stans-Oberdorf Tel Das Kompetenzzentrum SWISSINT in Stans-Oberdorf (NW) ist als nationale vorgesetzte Kommandostelle sämtlicher friedensfördernder Auslandeinsätze verantwortlich für die Planung und Führung, Rekrutierung, Betreuung und Steuerung des Personals. Die Ausbildung der Einzelpersonen und Kontingente, die einsatzbezogene Ausrüstung der Soldaten, die Logistik ins Ausland, die Finanzplanung und Kreditverwaltung, die entsprechende Öffentlichkeitsarbeit und die Einsatzauswertung gehören ebenfalls zu den Aufgaben des Kompetenzzentrum SWISSINT. SWISSCOY (KFOR, Kosovo) Wir suchen für das Schweizer Kontingent im Kosovo, militärisches Personal und Kader aller Stufen (m/w) (in verschiedenen Bereichen wie Personal, Medienarbeit, Logistik, LMT/LOT (Personen, die mit der Bevölkerung in Kontakt treten), Fahrer/innen oder Handwerker/innen etc.) Ihr Profil: Sie verfügen über eine Lehre oder Matura, einen einwandfreien Leumund und gute militärische Qualifikationen. Sie sind Schweizer Bürger/in im Alter von 20 bis 45 Jahren, haben erfolgreich die Rekrutenschule / Kaderschule absolviert und sind / waren diensttauglich. Sie sind charakterlich und körperlich robust. Unsere Erwartung: Sie sind bereit, während 8 Monaten (2 Monate in der Schweiz und 6 Monate im Ausland) die Arbeitskraft in den Dienst der internationalen Völkergemeinschaft zu stellen. Sie sind fähig, sich in eine militärisch organisierte und international geführte Gemeinschaft einzufügen. Weitere Auskünfte und Informationen, zu unseren Stellenangeboten, finden Sie unter: Gesucht Haushälterin die putzt, kocht und Kinder hüttet. Nicht älter als 40. Tel Pflege/Betreuung inkl. Haushaltshilfe Erfahrene, sympatische Frau, 40, sucht Stelle im Locarnese u. Luganese - mitfühlend & flexibel - ehrlich & selbständig Anfragen unter Frau, 50 Jahre, CH, sucht Arbeit als KASSIERERIN oder PUTZFRAU Sprachen D/F/I Tel Hilfe im Haushalt in Dauerstellung (ganzjährig) für 2-3 Tage pro Woche, je 3-4 Stunden pro Tag, bei einem älteren Ehepaar in Ascona. Zum (oder auch früher) gesucht. Deutschkenntnisse erforderlich, schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf. Offerte unter Chiffre Tessiner Zeitung - via Luini Locarno KURSE D,E,F,I,RU,SundvieleandereSprachen MathemaUk, InformaUk und Buchhaltung PrivatlekHonen, Nachholstunden, Unterricht in Kleingruppen, Intensivkurse, Sprachkurse im Unternehmen, Kurse in Recht, Textkorrekturen, Vorbereitung auf Prüfungen, Sprachabonnement, E-Learning, Privat-Coaching KINOFORUM und BÜCHERCLUB KonversaHonswochen mit gezieltem Wortschatz FUER DEIN FORSCHUNGSJAHR(10. Jahr) Vollzeitliche Ergänzungsausbildung (halbjährlich oder jährlich) Tel./ No.SCEF025 AUTO MOTO BOOT Zu verkaufen Holzkanu aus Cederholz Neupreis Dollar Zu verkaufen für CHF Tel Seit 1908 jeden Freitag die Nachrichten aus dem Tessin in deutscher Sprache Via Luini Locarno Tel Fax TICINO TOP TEN.CH Wegweiser zu den Tessiner Highlights Gesucht Sekretärin Für Heimarbeit 3-5 Std. tägl. Evtl. auch 100%. Tel. + Schreibarbeit TicinoWeekend: Entdecken Sie das Tessin jede Woche neu

9 12. Juni Nachrichten Aeroradiometrie: Regelmässige Messflüge verschaffen Klarheit über Radioaktivität Im Auftrag der Aufsichtsbehörde ENSI Im Einsatz für die Nationale Alarmzentrale Wenn der Helikopter kreist, ist dies im Tessin nichts Ungewöhnliches. Personen- und Transportflüge sind hier an der Tagesordnung. Auch Rettungshelikopter sind ab und zu unterwegs. Wenn nun aber grosse Maschinen der Schweizer Armee am Himmel unterwegs sind, dann handelt es sich um Messflüge der Nationalen Alarmzentrale NAZ, bei welchen in regelmässigen Abständen aus der Luft die Radioaktivität am Boden gemessen wird. Dank den auf diese Weise gewonnenen Resultaten kann bei einem Ereignis mit Verdacht auf erhöhte Radioaktivität jede Abweichung vom Normalzustand festgestellt werden. Bei den Messungen überfliegt ein Helikopter die Messgebiete in rund 90 Metern Höhe in parallelen Bahnen. Um die Lärmbelastung für die Bevölkerung gering zu halten, wird zwischen und Uhr eine Mittagspause eingehalten. Die Flüge enden jeweils um Uhr. Nicht nur über den Gebieten der Kernkraftwerke Gösgen und Mühleberg wird die Radioaktivität gemessen, auch über dem Urner Urserental, über Piora und in der oberen Leventina kreisen die Helikopter. Sofern die Flüge wie geplant stattfinden können, werden die Messresultate ab dem 19. Juli auf der Internetseite veröffentlicht werden. st Spektakulärer Fund: erstmals wurden im Tessin Mauern entdeckt, die definitiv aus der Bronzezeit stammen Die Vorzüge Minusios wussten schon die Menschen zur Römerzeit und im Mittelalter zu schätzen, wie zahlreiche Funde belegen: sonnige Lage mit teils spektakulärem Blick auf den Lago Maggiore, ein frischer Bergbach sprudelt den Hang hinab. Jetzt gelang Archäologen der Nachweis, dass das Dorf sogar schon zur Bronzezeit als Siedlungsort attraktiv war, vor sage und schreibe rund Jahren. Bei den jüngsten Grabungen entdeckten sie aber noch mehr. Nachdem Anfang des Jahres beim Ufficio dei Beni Culturali in Bellinzona ein Baugesuch für ein Grundstück in der Via dei Vicini eingegangen war, wurden die Wissenschaftler sofort aktiv. Schliesslich gehörte es zu ausgewiesenem archäologischem Gebiet. Die Ungewissheit währte nicht lange: Schon am ersten Tag, im Februar, stiessen sie auf alte Mauerreste. Seitdem, erinnert sich Grabungsleiterin Luisa Mosetti, haben wir fast nur noch mit der Hand weitergearbeitet. Die Mühe lohnte sich. Zum Vorschein kamen mittelalterliche und somit leere Gräber, ausserdem vier Mauern sowie immer neue Fundstücke, grösstenteils Keramikscherben von Behältnissen des täglichen Gebrauchs, Schalen, Töpfe, ein Stück einer Bronzefibel, der gut erhaltene Teil einer römischen Amphore. Bislang fanden wir rund tausend Artefakte, so Mosetti, eine enorme Menge und täglich kommen neue Dinge ans Licht. Doch nicht nur die Anzahl überraschte. Anhand der Fundstücke liessen sich Rückschlüsse auf das Alter der Gebäudereste schliessen. Dabei stellte sich heraus, dass zwei Mauern gar aus der Bronzezeit stammen jener Periode der Menschheitsgeschichte, in der unter anderem die Phönizier das Alphabet entwickelten, der Trojanische Grabungsleiterin Luisa Mosetti und ihr Kollege Michele Pellegrini mit dem Fragment einer römischen Amphore EINESISYPHUSARBEIT MIT SCHAUFEL UNDPINSEL von Claudia Magerl Krieg (wenn es ihn denn gab) tobte, Tutanchamun lebte und in Palästina Jericho blühte. Die Sensation war perfekt: Erstmals wurden im Tessin Mauern gefunden, die sich definitiv als bronzezeitlich datieren lassen, und dann auch noch so gut erhaltene, freut sich Luisa Mosetti. Mehr noch: Sie zählen zu den ältesten der gesamten Schweiz. In Windeseile verbreitete sich die Sensation in Fachkreisen. Experten des Bundesamts für Kultur in Bern kamen eigens angereist, um die Gebäudereste zu bewundern. Nach derzeitigem Wissen entstanden die Bauten in vier Phasen: einer frühen und einer späten bronzezeitlichen, einer römischen (ca. 200 bis 300 n.c.) sowie einer mittelalterlichen. Unklar ist, welchen Zweck sie erfüllten. Gehörten sie zu Häusern, Ställen, Tempeln? Da wir im Tessin keine Vergleichsreferenzen haben, was das gewesen sein könnte, ist die Interpretation derzeit offen, erklärt Archäologin Mosetti. So aufsehenerregend die bisherigen Entdeckungen sein mögen, die Spannung bleibt bestehen, denn die Archäologen rechnen fest mit weiteren Funden. Schliesslich harrt noch ein guter Teil des Grundstücks seiner Erforschung. Wir sind sicher, so Luisa Mosetti, dass sich oben am Hang weitere Mauern befinden. Auf das Grabungsteam, das dem Boden seine Geheimnisse mit Schaufeln, Kellen, teils sogar vorsichtig mit Pinseln entreissen muss, wartet noch eine Sisyphusarbeit, zumal angesichts der bevorstehenden Sommertemperaturen. Tag der offenen Tür Wer einen Blick auf die steinernen Zeugen Tessiner Vergangenheit werfen möchte, kann dies am Tag der offenen Tür am Donnerstag, 18. Juni, tun. Ausserdem finden am Freitag und Samstag um Uhr und Uhr geführte Rundgänge durch das Grabungsareal statt. Es ist wahrscheinlich die einzige Gelegenheit für Besucher, die archäologische Stätte zu inspizieren, denn sobald sie vollständig untersucht und alle transportablen Funde zur Dokumentierung und Analyse ins kantonale Kulturamt nach Bellinzona verbracht wurden, wird sie wieder zugeschüttet. Ein Neubau wird darüber emporwachsen. So werden die uralten Mauern alsbald wieder und für lange, lange Zeit da verschwinden, wo sie seit mehr als drei Jahrtausenden ruhen: unter der Erde, unsichtbar allerdings nicht mehr unerforscht. Käseherstellung mit Harfe 3 Proben mit Kolibakterien kontaminiert Die meisten im Tessin verkauften Käse sind von guter Qualität. Allerdings erfüllen manche Produkte die gesetzlichen Hygieneanforderungen nicht, wie eine letztes Jahr durchgeführte Qualitätskontrolle der Kantonschemiker zeigt. In Rahmen der nationalen Untersuchung wurden auch 27 Käselaibe aus dem Tessin kontrolliert. Bis auf einen Käse aus Ziegenmilch wurden alle Exemplare aus Kuhmilch produziert. Untersucht wurde sowohl Weichkäse als auch Halbhartkäse, aus Rohmlich und aus pasteurisierter Milch. Zwei Proben von Halbhartkäse aus roher Kuhmilch und ein Halbhartkäse aus roher Ziegenmilch aus lokaler Produktion wiesen E. coli Bakterien auf, die auf eine Verunreinigung mit Fäkalien hinweisen. Die restlichen Proben (91 Prozent) stellten sich als gesetzeskonform heraus. Grund für das schlechtere Abschneiden der Rohmilchkäse ist gemäss Mitteilung der Herstellungsprozess, denn durch eine Hitzebehandlung würden Keime reduziert oder gar vernichtet. Für die Konsumenten bestand aber nie ein Gesundheitsrisiko, wie der Genfer Kantonschemiker Patrick Edder gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte. Betriebe mit beanstandeten Käseprodukten mussten Massnahmen ergreifen, um die Mängel zu beheben. Die Umsetzung werde von den Kantonschemikern überprüft, heisst es in der Mitteilung. mk

10

11 <wm>10cfxkkw6ambafwbnt81633basjhueqfa1bm39fr-hgdfl4jngm_d175sttem0rph5zqur6syswlaherhme_k8kpj7uhnqgpeegqkxsegtvayyw3wcnxkwhxjyaaaa</wm> <wm>10casnsjy0mdqx0tw2mdiwmwmahb-vmw8aaaa=</wm> 12. Juni Passaparola Un ticinese in giro per la Svizzera SOLETTA di Angelo Rossi Da Delémont a Soletta è tutto un saliscendi. Dapprima si sale a Gänsbrunnen nel parco naturale della Thal. Poi da Gänsbrunnen si scende a Soletta. Questa è almeno l impressione che uno riceve quando prepara l itinerario della passeggiata. Delémont è a 400 metri, Gänsbrunnen a 750 e Soletta a 430 metri. Tra Delémont e Soletta ci sono due barriere naturali. La prima è quella del Mont Raimeux e la seconda è quella del Weissenstein. Le due montagne raggiungono i 1200 metri. La scalata del Raimeux si può però evitare passando da Roches e dalle Gole di Moutier. È il percorso che ho seguito io. In una prima tappa mi sono portato da Delémont a Crémines, passando per Moutier. Nella seconda tappa ho poi raggiunto Gänsbrunnen e da lì sono salito al passo del Weissenstein. La discesa l ho fatta con la nuova ovovia che offre forse il più bel panorama dell Altipiano. A sinistra nello sfondo le alpi bernesi, vallesane e vodesi. Davanti il serpentone dell Aar che si può seguire sino al punto in cui sbocca nel lago di Bienne. Dalla stazione dell ovovia, a Oberdorf, fino al centro Soletta sono ancora cinque chilometri che uno può eventualmente fare in bus o in treno. Soletta, tra i Cantoni svizzeri è quello che ha la forma più curiosa: sembra un animale con le corna che sta facendo un salto verso il territorio francese. Con il corno destro, il territorio del Cantone arriva sin quasi a Liestal; con il sinistro a Delémont. Le gambe posteriori si appoggiano su Burgdorf e quelle anteriori su Aarau. Nella Svizzera del vecchio regime Soletta era la città degli ambasciatori. Qui soggiornava l ambasciatore francese. Dalla fine del Cinquecento fino alla rivoluzione, la Francia fu l alleato preferito degli Svizzeri. Le fortune di quella città furono dunque a lungo legate a quelle del regno di Francia, ai traffici tra Svizzera e Francia e ai flussi di mercenari dal Cantone a Parigi. Per noi, cittadini di una Svizzera che da secoli vive in pace, riesce difficile immaginare quanto importante fosse il mercenariato. Eppure, durante i tre secoli e mezzo tra il Concilio di Trento e la rivoluzione francese, l esportazione di battaglioni di mercenari fu l attività più redditizia che si poterono concedere i centri urbani dell Altipiano e della Svizzera centrale. E chissà cosa sarebbe diventata Soletta se la rivoluzione francese non avesse messo la parola fine al legame privilegiato che correva tra gli Svizzeri e la casa reale francese. Oggi di grande, a Soletta, c è soltanto la chiesa cattolica. La sua cattedrale, costruita dagli architetti Pisoni nella seconda metà del Settecento, è magnifico e il palazzo vescovile, poco fuori le mura della città, è certamente la sede vescovile più bella della Svizzera. Della Soletta degli ambasciatori non rimangono che i palazzi e le reminiscenze storiche. L industria del Cantone con le sue basi a Olten, Gerlafingen, Grenchen non è più oggi che un fantasma di quello che fu fino alla fine degli anni Sessanta del secolo scorso. Il capoluogo del Cantone, come già è successo per Aarau, sta oramai per essere assorbito negli agglomerati di Zurigo e Berna. Il grande vantaggio della piccola cittadina è però la qualità della vita. Soletta ha una posizione eccezionale tra il fiume e i primi contrafforti del Giura e dispone di tutti i servizi di un centro urbano di categoria superiore. Non ha l università ma ha un bellissimo mercato il sabato mattina. Qui tutte le distanze si possono percorrere a piedi. Volete investire nel mattone? Interessatevi a Soletta. un saliscendi: ein Auf und Ab due barriere naturali: zwei natürliche Barrieren il percorso: die Route la nuova ovovia: die neue Kabinenbahn il serpentone dell Aar: die Serpentinen der Aare Anzeige sbocca: münden un animale con le corna: ein Tier mit Hörnern si appoggiano: stützen sich auf la città degli ambasciatori: die Stadt der Botschafter l alleato preferito: der bevorzugte Verbündete le fortune: die Reichtümer mercenari: Söldner battaglioni: Bataillons più redditizia: einträglichste/rentabelste la parola fine: ein Ende Rabatt-Aktion im Tessin. Bei der Hörqualität darf man nicht sparen. Bei uns tun Sie es trotzdem. Als nationaler Marktführer für Hörberatung ist es unser Auftrag, Ihre Hörqualität zu verbessern. Denn wir wissen: Besser hören bedeutet entscheidend mehr Lebensfreude. Zögern Sie nicht und machen Sie bei uns einen professionellen Hörtest. Falls Sie Hörgeräte benötigen sollten, schenken wir Ihnen jetzt bis zu CHF 700. * auf den Kaufpreis. Nur gültig in den Fachgeschäften im Tessin bis am 31. Juli Geschenkt! Bis zu * CHF 700. für Hörgeräte. Nurfürdieersten 50 Anrufer. * * Jetzt CHF 700. * sparen beim Kauf von neuen Hörgeräten. (Ab VP CHF 1'625. pro Hörgerät) Rabatt für den Kauf von zwei Hörgeräten. Bei einem Hörgerät halbiert sich der Rabattbetrag. Pro Person ist nur ein Gutschein einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen und Rabatten kombinierbar. Einzulösen bis 31. Juli 2015 nur in den Fachgeschäften im Tessin. Jetzt CHF 300. * sparen beim Kauf von neuen Hörgeräten. (Ab VP CHF 883. pro Hörgerät) Rabatt für den Kauf von zwei Hörgeräten. Bei einem Hörgerät halbiert sich der Rabattbetrag. Pro Person ist nur ein Gutschein einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen und Rabatten kombinierbar. Einzulösen bis 31. Juli 2015 nur in den Fachgeschäften im Tessin. TessZ TessZ Vereinbaren Sie jetzt einen Termin direkt im Fachgeschäft: Bellinzona, Via Teatro 2, Locarno-Muralto, Piazza Stazione 8, Biasca,Ottica Forni, Via Parallela 6, Lugano, Via Nassa 38, Mendrisio, Corso Bello 13, * Jetzt CHF 150. * sparen beim Kauf von neuen Hörgeräten. (Ab VP CHF 583. pro Hörgerät) Rabatt für den Kauf von zwei Hörgeräten. Bei einem Hörgerät halbiert sich der Rabattbetrag. Pro Person ist nur ein Gutschein einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen und Rabatten kombinierbar. Einzulösen bis 31. Juli 2015 nur in den Fachgeschäften im Tessin. TessZ

12 TicinoWeekend: Entdecken Sie das Tessin jede Woche neu. Dieses Wochenende: Eine Brücke zu Italien. Und viele innerhalb des Kantons Die Grenze zu Italien ist nah, das mediterrane Flair schon zu spüren. Und eine tibetische Brücke sowie historische Steinbögen lassen schier Unüberwindbares zusammenwachsen. Das Tessin, ein echtes Brückenbauerland Juni 2015 Wettbewerb Klicken und Tessin gewinnen! Newsletter Follow us SBB RailAway Adresse SENDEN Lavertezzos schönste Couleur: Steingrau über türkisem Wasser Tipp der Woche Curzùtt und die Hängebrücke Sie profitieren von: 20% Rabatt auf Bahnfahrt 20% Konsumations-Gutschein KAUFEN HOTELS Hotels Ein Klick und Sie sind im Tessin! Sie gehört zu den meistfotografierten Sujets im Tessin die Steinbrücke von Lavertezzo. Ziel zahlreicher Ausflügler, Sonnenhungriger, Taucher und waghalsiger Brückenspringer, aber auch Ausgangspunkt für Wanderungen im Tal. Önogastronomie KELLEREI MEHR Intragna, das Tor zum Centovalli Nervenkitzel auf der Hängebrücke Fratelli Meroni PRODUKT Dort teilen sich Täler, wo sich imposante Brücken über die Flüsse spannen und die Bahn und Strasse kreuzen. Intragna, das Dorf mit dem höchsten Kirchturm, weist den Weg in die Natur. MEHR Giornicos Kirchen und Weinberge Bei Bellinzona wurde die längste tibetische Hängebrücke der Schweiz eröffnet. 270 Meter weit spannt das "Carasc" genannte 50-Tonnen-Bauwerk über eine 140 Meter tiefe Schlucht. MEHR Biasca Liebe auf den zweiten Blick Nocino Osteria Vittoria Ristorante della Posta Ristorante Ostello Curzútt Antica Osteria del Carlin Wettbewerb RESTAURANT Gewinnen Sie ein Wochenende für zwei Personen im traumhaften 3* Hotel Ibis in Locarno! Drei der schönsten Kirchen des Tessins finden sich in der Leventina im Dorf Giornico. Dort, wo die Eidgenossenschaft verteidigt wurde, wurde auch der christliche Glaube in schwerer Zeit gehalten. MEHR Biasca bietet mehr als ein erster Augenschein vermuten lässt. Besonders die Brücke über den Wasserfall der Santa Petronilla ist einen Halt wert. Bekannt ist der Ort auch für seine Atheisten. MEHR TEILNEHMEN

13 12. Juni Forum BERUF AUSBERUFUNG Der Herr der Sphären von Claudia Magerl Matthias Bachofen liebt Defekte vor allem, wenn sie mit der perfektesten aller Formen einhergehen: der Kugel. Im Ausstellungsraum seiner Schreinerwerkstatt in Lamone sind Sphären allgegenwärtig, grosse und kleine, helle und dunkle, einfarbige, gesprenkelte und gemaserte. Sie ruhen auf einem Regal, auf Möbeln, zwischen Obstschalen und Holzskulpturen. Fast scheinen sie einen eigenen Kosmos zu bilden als warteten sie nur darauf, in eine geordnete Bewegung gebracht zu werden, um einander zu umkreisen wie Sterne, Planeten und Monde. Diese Fähigkeit besitzt ihr Schöpfer nicht, wohl aber ein Händchen dafür, Holz in Kunstwerke zu verwandeln. Damit dies gelingt, untersucht Bachofen jedes neue Stück nicht nur auf dessen Tauglichkeit als Arbeitsmaterial, sondern freut sich auch über Defekte: Plötzlich entdecke ich zum Beispiel einen zerfransten Riss und denke mir: Der ist schön. Der muss bleiben! Auch Vergabelungen, Schorf und Verfärbungen haben es ihm angetan, ganz besonders aber geschwürige Auswüchse. Vor allem im Kontrast mit spiegelglatt geschliffenen Oberflächen verleihen all diese Punkte, Flecken, Löcher und gezahnten Ränder den Objekten ihren höchst eigenen, lebendigen Charakter. Um diese Unregelmässigkeiten noch zu betonen, experimentiert der Holzkünstler ausserdem mit farbigen Beizen. So entstehen nicht nur seine geliebten Kugeln, sondern auch Skulpturen und Gebrauchsartikel wie Möbel, Schalen, Teller, Haarspangen, Schmuck. Trotz ihrer faszinierenden Eigenwilligkeit bilden diese Kreationen nicht die Lebensgrundlage des Drechslers des einzigen im Tessin mit Fachausbildung, wie er betont. Er sieht sich selbst auch eher als Kunsthandwerker denn als Künstler. Sein tägliches Brot verdient er vor allem mit der Möbelschreinerei und -restaurierung. Ausserdem gibt er Kurse: Drechseln, Holzmodellieren mit dem Winkelschleifer oder Power-Carving Schnitzen mit Stromwerkzeugen. Vor allem Letztere stiessen auf grosse Begeisterung, erzählt er, weil man ohne Vorkenntnisse schnell voran kommt. Nicht nur bei seinen Kunstwerken, auch bei seinen Auftragsarbeiten setzt er gern persönliche Akzente: Natürlich richte ich mich nach den Vorstellungen der Kunden. Allerdings kommen beim Beratungsgespräch oft auch neue Ideen auf. Das Ergebnis sind Unikate mit individueller Note. Das Material ist Bachofen äusserst wichtig: Bevor ich anfange, schaue ich mir das Stück an und versuche dann etwas daraus zu machen, das ihm gerecht wird. Ich versuche, das Holz zu respektieren. Dabei verwendet er fast ausschliesslich Tessiner Pflanzen. Das gilt selbst für Exoten, wie Robinien, Eukalyptus oder Kampfer. Schlafzimmermöbel schreinert er vorzugsweise aus Arven: Die haben einen wunderbaren Geruch. Ausserdem sage man ihnen nach, die Herzfrequenz zu senken und so für einen wohligen Schlaf zu sorgen. Seine Favoriten aber sind Eiben. Die haben das schönste Holz, schwärmt er. Ausserdem sind sie sehr interessant, spielen etwa in der keltischen Mythologie eine besondere Rolle. Oft finde man sie in der Nähe von Burgen, galten sie doch früher als bestes Armbrust-, Pfeil- und Bogenmaterial. Fast immer wisse er, wo der Baum gestanden habe, mit dem er sich beschäftigt. Oft habe er Objekte nur verkauft, weil auch seine Kunden das Gewächs gekannt, vielleicht sogar geliebt hätten. So rückt er auch an, um in Privatgärten aktiv zu werden. Dank seiner mobilen Sägerei ist er in der Lage, selbst an schwer erreichbaren Stellen zu fällen und vor Ort zu zerteilen. Es kann bei Matthias Bachofen viele Jahre dauern, bis ein besonderes Stück Holz seine ihm entsprechende Verwendung findet. Die schönsten Exemplare hortet er in einem Speicher im Dach seiner Werkstatt, der nur über eine schmale Leiter zu erreichen ist. Da sitzt er nun auf der obersten Sprosse, wählt eines aus, präsentiert es so stolz, als sei es ein kostbares Relikt aus einem Land der Seligkeit. Für ihn jedenfalls ist es das. Sehen Sie, strahlt er. Das hier oben ist mein Paradies. Tierheim Riazzino Gordola SPALV Ich muss mich über dieses Tierheim immer wieder wundern und habe in den letzten Jahren wirklich seltsame Erfahrungen mit ihm gemacht. Aber dieses Mal machte mich die Anzeige über die Hündin Bubu etwas sprachlos. Ende letzten Jahres habe ich diese Kleine unter SPALV im Internet entdeckt. Und weil ich selbst älter bin und eine kleine ältere Hündin bei mir aufnehmen würde, habe ich mich im Dezember 2014 unter Bezug beim Tierheim gemeldet. Ich wollte den Hund zunächst einmal nur sehen Das wurde mir verweigert. Man sagte, ich könne (nachdem meine ID-Karte kopiert wurde) ein paar Schritte mit dem Hund laufen, um ihn kennenzulernen. Er wurde mir ausserhalb des Hauses aus einem der hinteren Ausgänge von einem jungen Mädchen (Praktikantin?) übergeben. An dieser hinteren Tür gab ich den Hund auch wieder zurück und fragte die Überbringerin noch, was sie mir Näheres über das Tier erzählen könne. Sie wusste nichts. So liess ich die Festtage vorbeigehen, und Anfang des Jahres 2015 telefonierte ich dem Tierheim, um zu fragen, wen ich persönlich treffen könne, der oder die mir Einzelheiten über das Tier geben könne. Ich hatte bereits eine Liste mit Fragen bereit. Die Person am Telefon fragte, was ich denn wissen wolle, und auf meine erste Frage, ob Bubu zum Beispiel gerne Auto fahre, unterbrach mich diese Kontaktperson und sagte nur: Nehmen Sie sie doch für einige Tage, probieren Sie es aus, und wenn s nicht klappt, bringen Sie sie zurück... Punkt. Schluss! Ist das die richtige Art der Tiervermittlung? Mich wundert es jedenfalls nicht, dass Bubu nun schon über sechs Monate dort ist wobei sie vielleicht Anfang des Jahres schon hätte ein gutes Plätzchen finden können. Ich habe auch von anderer Seite schon gehört, dass man nicht sehen bzw. kontrollieren darf, wo und wie die Tiere untergebracht sind. Ich kenne das Tierheim von viel früher, da war es sauber, gepflegt und einsehbar. Was hat sich da geändert? Hannelore Weiss, Ascona Die Tierheimdirektorin nimmt Stellung: Was die Besuche bei Hunden betrifft, legen wir grossen Wert darauf, dass diese mit so wenig Stress wie möglich verbunden sind. Da sich die Tiere im Zwinger befinden, führt ein ständiges Kommen und Gehen fremder Menschen zu grosser Aufregung. Wir müssen berücksichtigen, dass wir auch eine Pension führen und wir auch für diese Hunde einen angenehmen Aufenthalt garantieren müssen. Es ist richtig, dass früher die Hunde an bestimmten Tagen besucht werden konnten. Doch das Resultat war, dass die Tiere abends an Durchfall und Übelkeit litten. Deshalb haben wir uns entschlossen, interessierte Personen für kurze Meinungen und Menschen Spaziergänge einzuladen. Die Hunde werden am Hinterausgang übergeben, um für die anderen Tiere in den Zwingern Aufregung zu vermeiden. Von allen, die einen Hund ausführen Freiwillige oder an einer Adoption Interessierte wird ein Dokument verlangt, das wir aus Sicherheitsgründen fotokopieren, falls das Tier nicht mehr zurückgebracht wird. Als Frau Weiss das Tierheim besuchte, war der Hund erst seit Kurzem bei uns. Deshalb wussten wir nur wenig über seinen Charakter. Bekannt war uns nur, dass der Hund nicht stubenrein war. Leider hatte ich keine Kenntnis darüber, dass Frau Weiss um ein persönliches Treffen gebeten hatte. Dafür möchte ich mich entschuldigen. Wenn ein echtes Interesse für eine Adoption besteht und wenn der Hund schon mehrmals ausgeführt wurde, kann das Tier auch für einen halben oder einen Tag mit nach Hause genommen werden, damit es sein zukünftiges Heim kennenlernt. Bei Problemen (die wir aber von vornherein zu verhindern versuchen) wird der Hund zurückgenommen. Was die Sauberkeit in unserem Tierheim betrifft, erhalten wir vor allem von den Personen, die regelmässig ihre Tiere zu uns in Pension bringen überwiegend positive Kommentare. Frau Weiss laden wir gerne ein, dies persönlich zu überprüfen. Unsere Türen sind für ein klärendes Gespräch offen. Patricia Barmettler, Leiterin Tierheim Società Protezione Animali Locarno e Vallemaggia (Übersetzung tz) Die Feinheiten Shakespeares verstehen Der 1969 International Club Locarno hat am Donnerstag, 28. April 2015, im Hotel Casa Berno in Ascona eine Veranstaltung organisiert. Zu diesem Anlass hielt Herr Prof. Dr. Demetrio Vittorini einen Vortrag über das Übersetzen von Shakespeare in die italienische Sprache. Es wurde erwähnt, dass Mario Praz und Nemi d Agostino die zwei bekanntesten Übersetzer aus dem Englischen waren. Vittorini selbst hatte eine Übersetzung von Troilus und Cressida gefertigt, und zwar im Auftrag der RSI. Das Theaterstück wurde in Lugano aufgeführt und auch über das Radio ausgestrahlt. Vittorini ist ein figlio d arte, denn bereits sein Vater Elio Vittorini hatte als Übersetzer unter der Direktion von Mario Praz gelehrt. Herr Vittorini gab eine gute Lektion, wie eine Übersetzung anzufertigen ist. Er führte eindrücklich aus, wie schwierige Ausdrücke und Phrasen erst richtig verstanden werden müssen, um richtig übersetzt zu werden. Die Mitglieder des Klubs folgten dem Vortrag mit Interesse und hatten Gelegenheit, die feine Technik und Gelehrsamkeit des Redners zu bewundern. Walter W. Snyder, Präsident des 1969 International Club Locarno Anzeige Raiffeisenbank Locarno Genossenschaft Märkte in Alarmbereitschaft Ausverkauf bei den Staatsanleihen, starke Schwankungen bei den Aktien und der Euro fährt Achterbahn. Die Verunsicherung an den Märkten ist spürbar und dürfte anhalten. Schon Ende April kam es an den Obligationenmärkten zum ersten Ausverkauf. Anfang Juni haben 10- jährige Eidgenossen einen erneuten Versuch unternommen, die Schwelle von null Prozent nachhaltig zu durchbrechen. Massiver noch war der Renditeanstieg in der Eurozone und auch in den USA scheint sich die Zinswende fortzusetzen. Eine Mischung aus leicht höheren Inflationszahlen und der Einsicht, dass die Obligationen irrational teuer waren, haben diese Marktreaktion ausgelöst. Auch auf den aktuell höheren Renditeniveaus entschädigen Staatsanleihen zu wenig für die eingegangenen Risiken. Unternehmensanleihen bleiben interessanter. Aber insbesondere Anleihen mit langen Laufzeiten sind auch nicht vor Verlusten gefeit. Ein positiver Effekt der höheren Renditeniveaus ist die Erholung im Euro. Der Schweizer Franken hat an Attraktivität verloren und der Eurokurs konnte sich deutlich über Parität festigen. Die Tendenz zu einem leicht stärkeren Euro dürfte sich in den kommenden Monaten fortsetzten, denn die konjunkturelle Erholung in der Eurozone fusst auf einem soliden Boden. Aktienmärkte unentschlossen Für Aktieninvestoren ist die Lage nicht gemütlicher. Der SMI hat wiederholt versucht, den Rekordwert aus dem Jahr 2007 bei 9550 Punkten zu testen. Starke Avancen wechseln sich aber mit Rückschlägen ab, teilweise innerhalb einer Handelssession. Auch wenn die US-Wirtschaft einen Zinsschritt im September wohl verdauen könnte, ist die Ungewissheit über die Wirkung der möglichen Zinserhöhung ein latenter Gefahrenherd. Zudem müssen die Wirtschaftsdaten noch bestätigen, dass die Delle im US-Wachstum im ersten Quartal tatsächlich temporär war. Eine Erholung, die sich dann in steigenden Unternehmensgewinnen zeigen würde, wäre nötig, um die hohen Aktienbewertungen zu rechtfertigen. Diese Sicherheit fehlt und Unternehmensdaten zum zweiten Quartal werden erst ab Juli veröffentlicht. Es ist davon auszugehen, dass die angespannte Lage Bestand hat ohne Klarheit in der Zins- und Gewinnentwicklung. Diversifizieren und an Goldquote festhalten Wenn sich die Anlageklassen wild bewegen, ist eine breite Diversifikation besonders lohnend. Auch wenn die Unsicherheit bei den Aktien in den kommenden Wochen anhalten dürfte, bleibt diese Anlageklasse gegenüber Obligationen attraktiv auch nach der Dividendensaison. Teure Aktien und Obligationen empfehlen aber auch einen Blick auf Alternativen wie Rohstoffe. Erstaunlicherweise zeigt sich Gold von der leicht anziehenden Inflation und der hohen Volatilität bei den traditionellen Anlagen ziemlich unbeeindruckt. Das gelbe Metall verharrt weiterhin in einem relativ engen Seitwärtskanal, in dem es sich seit geraumer Zeit aufhält. Aus Sicht der Anleger behält Gold aber seine Attraktivität: Zwar ermöglicht sich seitwärtsbewegendes Gold keine Gewinne, es kann aber zur Reduktion der Portfoliovolatilität beitragen. Agentur Locarno Piazza Muraccio 6 Tel Agentur Minusio Via San Gottardo 80 A Tel Agentur Muralto Piazza Stazione 4 A Tel Ihr Vertrauenspartner auch in der Anlageberatung! Agentur Solduno Via Vallemaggia 73 Tel

14 Tessiner & Tourismus Hätten Sie gedacht, dass ausgerechnet im Tessin, oberhalb von Locarno ein bequem erreichbarer Aussichtspunkt liegt, von dem gleichzeitig der tiefste Punkt (Lago Maggiore) und der höchste Punkt (Dufourspitze im Monte Rosa Massiv) der Schweiz zu sehen sind? Mit der Luftseilbahn in wenigen Minuten von Orselina nach Cardada auf m und weiter mit dem Sessellift nach Cimetta auf m. In dieser Oase von Frieden und Natur empfängt Sie eine unvergessliche 360 Rundsicht auf den Lago Maggiore und die umliegenden Täler, sowie zahlreiche Wanderungen für jedes Alter. Cardada Impianti Turistici SA Tel. +41 (0) Orselina / Locarno Ein entdeckenswerter Berg Für sportliche Gäste bieten wir einen kleinen Reflexzonenpfad, einen Orientierungslauf, drei offizielle Helsana Nordic Walking Trails, eine Mountainbike Rundpiste sowie ein Startpunkt für Gleitschirmflieger. Familien mit Kindern können sich sowie im Indianerdorf, als auch bei den beiden Spielzonen verweilen oder den schattigen Spielspazierweg begehen. Die sechs verschiedenen Restaurants und Berghütten erwarten Sie gerne mit typischen Tessiner Gerichten. Sie möchten die Region des Nationalparkprojekt des Locarnese kennen lernen? Bosco Gurin, das Onsernonetal, die Terre di Pedemonte und der Monte Verità bieten diverse geführte Themenführungen in dieser Gegend an. Jeden Donnerstag oder nach Absprache (bis Ende Oktober) fu hrt Weinbauer Peter Ruesch durch die historischen terrassierten Rebberge von Loco im Onsernonetal und präsentiert die Kunst des Weinbaus zwischen Vergangenheit und Gegenwart, mit Degustation biologischer Weine. Uhrzeit: Uhr. Fr pro Person. Minimale und maximale Teilnehmerzahl: Anmeldung bis zum Tag der Fu hrung um 13 Uhr. Infopoint Valle Onsernone, , Jeden Freitag oder nach Absprache (bis Ende Oktober) öffnet Holzhandwerker Roberto Barboni seine Vecchia Torneria in Cavigliano, eine Werkstatt fürs Drechseln und die Herstellung von Holzskulpturen. Öffnungszeiten: Uhr. Kostenloses Angebot. Maximale Teilnehmerzahl: 10. Anmeldung nicht erforderlich. Roberto Barboni, , Jeden Samstag im Juni, September und Oktober oder für Gruppen auf Anfrage entdecken Sie das einzige Walserdorf im Tessin, Bosco Gurin, und das Museum Walserhaus! Je nach Guide hören Sie das typische Ggurijnar Titsch! Uhrzeit: Uhr. Erwachsene: Fr. 28.-; Kinder: Fr pro Person (inkl. geführte Dorfbesichtigung, Eintritt ins Museum Walserhaus und ein Gutschein für ein Stück Kuchen in der Osteria delle Alpi). Minimale und maximale Teilnehmerzahl: Anmeldung bis Donnerstag um 20 Uhr. Museum Walserhaus, , Am ersten und dritten Samstag in den Monaten Mai bis Oktober ( Uhr) sowie am ersten und dritten Samstag von November bis März ( Uhr) oder für Gruppen auf Anfrage nehmen Sie in der stimmungsvollen Casa del tè auf dem Monte Verità an der einmaligen Teezermonie teil. Neben der Degustation sind auch eine Einführung in die Kultur dieses Getränks sowie ein Besuch im Garten und im Tee-Labor vorgesehen. Erwachsene: Fr. 38.-; Kinder: Fr pro Person. Maximale Teilnehmerzahl: 15. Anmeldung 2 Tage vorher. Casa del tè, , , Weitere gefu hrte Besichtigungen und Aktivitäten im Gebiet finden Sie auf der Internetseite des Nationalparkprojektes des Locarnese: Noch Fragen? Wunsch nach alternativen Terminen? Nähere Ausku nfte bekommen Sie jeweils direkt bei den Anbietern oder in den Infopoints: INFORMATION Infopoint Centovalli und Pedemonte, Intragna Mo.: Uhr und Uhr Di.-Sa.: Uhr Infopoint Valle Onsernone, Auressio , Mi.-Fr.: und Uhr (bei Regen bis 17 Uhr) Sa.-So.: 9-13 und Uhr Teezeremonie im Teehaus Cardada/Cimetta: Eine Bergwelt zum Entdecken mit SBB RailAway Hätten Sie gedacht, dass ausgerechnet im Tessin, oberhalb von Locarno, ein bequem erreichbarer Aussichtspunkt liegt, von dem der tiefste Punkt (Seespiegel des Lago Maggiore) und der höchste Punkt (Dufourspitze im Monte Rosa Massiv) der Schweiz zu sehen sind? Mit der Luftseilbahn in wenigen Minuten von Orselina nach Cardada auf 1340 m ü. M. und weiter mit dem Sessellift nach Cimetta auf 1670 m ü. M. Hier empfängt Sie eine atemberaubende 360 -Rundsicht auf den Lago Maggiore. Preisbeispiel bis 28. Juni 2015 gültig: RailAway-Kombi ab Lugano mit Halbtax in 2. Klasse fu r CHF 20. (50% Ermässigung auf die Zugfahrt nach Locarno, Standseilbahn Locarno Orselina, Luftseilbahn Orselina Cardada, Sesselbahn Cardada Cimetta und zuru ck). INFORMATION und TICKETS an Ihrem Bahnhof, online unter sbb.ch/railaway-ticino oder telefonisch beim Rail Service (1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) Weiter Infos unter

15 Die Tour de Suisse macht Halt in Olivone Seite 18 Charlie Roe samt Waschmaschinen in Monte Carasso Seite 19 Mendrisio wird wieder zum Weitsprungeden Seite 22 TzMagazin Il Volo drei junge italienische Sänger heben stimmlich ab und bezaubern mit ihrem Opern-Pop- Repertoire ITALIENISCHE ÜBERFLIEGER INLOCARNO Der Name passt. Il Volo. Der Flug. Denn Überflieger sind sie, die drei jungen Musiker aus Italien gründeten Piero Barone (1993), Ignazio Boschetto (1994) und Gianluca Ginoble (1995) das Opern- Pop-Trio und reihen seitdem Erfolg an Erfolg. Ende Mai belegten die Sieger des diesjährigen Sanremo- Festivals am Eurovision Song Contest in Wien mit dem Stück Grande Amore den dritten Platz. Nun kommt Il Volo nach Locarno. Die Piazza Grande gehört heute Freitag ausschliesslich den drei jungen Musikern mit den Ausnahmestimmen. Und ihrem Publikum versteht sich. Canzone per te ein Lied für Dich zählt ganz sicher zum vorgetragenen Repertoire. Genauso wie Ancora, Vacanze romane, Piove, Romantica und selbstverständlich auch der Contest-Hit Grande Amore. Romantisch wird es bestimmt. Verträumt und beseelt. Eine richtig schöne Feuerzeug-oder-Handylicht-Schwenk- Stimmung. Trotz ihres noch jungen Alters sind die Sänger auch im Ausland nicht ungehört geblieben. So sind sie die ersten Italiener der Musikgeschichte, die mit einer bekannten amerikanischen Plattenfirma einen Vertrag abschliessen konnten. Ihr Debütalbum hat im Belpaese Platinstatus erreicht und war nach nur einer Woche schon in den TopTen der meistverkauften Alben der USA. Ausserdem erhielten sie bei den Latin Grammy Awards zwei Nominierungen, und zwar in den Sparten Beste neue Künstler und Bestes Popalbum einer Vokalgruppe. In dieser Konstellation sangen die drei damaligen Teenager erstmals im Jahr 2009 zusammen, als sie bei der zweiten Auflage des italienischen Musikwettbewerbs Ti lascio una canzone in Sanremo auftraten. Während des Wettbewerbs wurden sie ausgewählt, um als Trio das Lied O sole mio zu singen. Danach beschlossen sie zusammenzubleiben, vorerst unter dem Namen Il Trio, dann als Il Volo. Il Volo, Konzert auf der Piazza Grande, heute Freitag, 12. Juni um Uhr, Tickets ab CHF 59.- (je nach Kategorie) gibt es bei Manor, an den SBB-Bahnhöfen und bei Apollo in Lugano. bs

16 Juni 2015 MAGAZIN Service Notfalldienste Bellinzona und Umgebung Dienstapotheke - Farmacia Stazione, Bellinzona, oder ; ab 13. Juni: Farmacia Nord, Bellinzona, oder Dienstarzt Zahnarzt - Dr. med. dent. Giovanni Chiaravalloti, Faido, (Sa+So 9-11 Uhr, an Werktagen 9-12/ Uhr) oder ; ab 13. Juni: Dr. med. dent. Laurence Dominé, Biasca, (Sa+So 9-11 Uhr, an Werktagen 9-12/14-16 Uhr) oder Tierarzt Biasca, Blenio, Riviera, Leventina Dienstapotheke Tierarzt Locarno und Umgebung - Gambarogno Dienstapotheke - Farmacia Vanoni, Minusio, / oder ; ab 15. Juni: Farmacia Nuova, Gordola, / oder Kinderarzt - Dr. med. Lorenzo Bianchetti, oder Pronto Soccorso Pediatrico Ospedale La Carità ; ab 15. Juni: Dr. med. Karin Krämer, oder Pronto Soccorso Pediatrico Ospedale La Carità Dienstarzt Zahnarzt - Dr. med. dent. Michele Canevascini, (Sa+So 9-11 Uhr, an Werktagen 9-12/14-16 Uhr) oder ; ab 13. Juni: Dr. med. dent. Alain Morgantini, (Sa+So 9-11 Uhr, an Werktagen 9-12/14-16 Uhr) oder Orthopädischer Notfalldienst (durchgehend) Tierarzt Lugano und Umgebung Dienstapotheke - Farmacia Piazzetta, Lugano, oder 1811; ab 13. Juni: Farmacia Santa Teresa, Viganello, oder 1811 Dienstarzt Zahnarzt - Dr. med. dent. Marco Ponti, (an Werktagen 9-12/14-16 Uhr) oder ; ab 13. Juni: Dr. med. dent. Fiorenzo Fraschina, (Sa+So 9-11 Uhr, an Werktagen 9-12/14-16 Uhr) oder Mendrisiotto Dienstapotheke - Farmacia Liver, Chiasso, oder 1811; ab 13. Juni: Farmacia Internazionale, Chiasso, oder 1811; ab 16. Juni: Farmacia Giardino, Coldrerio, oder 1811 Dienstarzt Zahnarzt - Dr. med. dent. Antonio De Francesco, (Sa-Mo 9-11 Uhr, Di-Fr 9-12/14-16 Uhr) oder ; ab 13. Juni: Dr. med. dent. Dafne Zanetta, (Sa-Mo 9-11 Uhr, Di-Fr 9-12/ Uhr) oder Ambulanz Nr. 144 OUTDOOR-FESTIVAL SOLL DIENATUR AUFWERTEN Areaviva Outdoor Festival heisst die neue Veranstaltung, die dieses Wochenende in Capriasca zum ersten Mal durchgeführt wird. Im Mittelpunkt stehen die Natur und die verschiedenen Sportarten, denen man draussen nachgehen kann. Outdoor vor der Tür eben. Begonnen hat das Festival bereits gestern Abend mit einer Konferenz von Stefano Unterthiner, National-Geographic-Fotograf und Gewinner des prestigeträchtigen Preises Mario Pastore in der Kategorie der Natur-Fotografie. Bis am Sonntag geht die Veranstaltung mit weiteren Konferenzen, Filmprojektionen, Workshops und natürlich Sportaktivitäten weiter. Es sei eine gute Gelegenheit, die Natur und Landschaft rund um Capriasca hervorzuheben, sagt Lorenzo Orsi, Vorsteher des Tourismus- und Umweltamtes. Drehund Angelpunkt des Festivals sei der Scenic Trail, ein Extremlauf, der rund um Capriasca, die Val Colla (Bild) und Lugano zu den Berggraten führt. Zu überwinden sind 54 km und ein Höhenunterschied von 3900 m eine echte körperliche Herausforderung. Das Areaviva Outdoor Festival habe ebenfalls eine touristische Komponente, sagt Orsi weiter. Gemäss Aaron Rezzonico, Verantwortlicher des Laufes, würden heuer 400 Teilnehmer erwartet. Zum Vergleich: Letztes Jahr machten 188 Sportler mit. Unter den Teilnehmern würden viele aus dem Ausland erwartet, sogar aus Nepal reisten sie an. Doch kommen wir zum Programm des Areaviva Outdoor Festivals: Heute Abend um Uhr spricht Marco Olmo, der italienische Extremsportler, der mit 58 Jahren den Ultra-Trail du Mont- Blanc gewann. Das ist ein Ultramarathon, der zu den schwierigsten der Welt gehört: Er führt durch das Alpenmassiv des Mont Blanc über 167 km und drei Nationen. Während 21 Stunden wird ununterbrochen gerannt. Bereits um Uhr gibt Marco Olmo ausserdem Tipps zum Aufwärmen vor einem solchen Lauf. Die Teilnehmer des Scenic Trail gehen morgen um 7.00 Uhr in die Startlöcher, um Uhr werden die ersten Läufer in Tesserete erwartet. Parallel zum Scenic Trail gibt es diverse Sportaktivitäten zu testen: Die Adventure Capriasca Bike Tour mit Führung richtet sich an alle, die mit dem Bike die schöne Landschaft um Capriasca kennenlernen möchten. Dann werden Gleitschirm-Tandemflüge angeboten und Mountainbike- und GPS- Workshops durchgeführt. Am Samstagabend erzählt der Abenteurer Danilo Callegari von seinen Erfahrungen, die er in Island, auf den Gipfeln des Himalaya und am südlichsten Punkt Südamerikas gesammelt hat. Das detaillierte Programm ist auf nachzulesen. 1. Areaviva Outdoor Festival, bis Sonntag, 14. Juni, Zona Stadio, Tesserete, Capriasca. mm Ein Oldtimer-Wochenende Dieses Wochenende steht wahrlich im Zeichen der Oldtimer: Währenddem sich die Militärfahrzeuge auf dem Monte Tamaro versammeln, treffen sich alle Arten von Oldtimer in Faido. Der Gruppo Haflinger e Pinzgauer Ticino organisiert morgen Samstag ein Treffen antiker Militärfahrzeuge. Diese fahren um 9.30 Uhr von der Talstation Monte Tamaro in Rivera auf den Monte Tamaro, wo sie um Uhr auf der Alpe Foppa ankommen sollten. Oben angelangt, werden die alten Fahrzeuge ausgestellt, so dass man sie bewundern kann. Geladen sind auch der Saurer Club Ticino, der Club Veicoli Militari Storici aus Oltrona (Como), die Militärfahrzeugfreunde aus Fällanden (ZH) und andere militärische Vereinigungen. In Faido treffen sich hingegen Oldtimer aller Arten: von Autos über Motorfahrzeuge bis hin zu Traktoren, Vespas und Bussen. Die ersten historischen Gefährte kommen am Samstagnachmittag (14.00 Uhr) in Faido an, am Sonntagmorgen führt die Rundfahrt von Faido nach Giornico und wieder zurück (Abfahrt 9.30 Uhr). Das Oldtimertreffen gibt es seit Damals beschloss das Organisationskomitee, sich regelmässig zu treffen und seine Leidenschaft zu teilen. Treffen historischer Militärfahrzeuge, Sa., 13. Juni, ab 9.30 Uhr, Rivera; 4. Oldtimer-Treffen, Sa/ So, 13./14. Juni, Faido. mm Nützliche Telefonnummern Polizeinotruf 117 Feuermeldestelle 118 Strassenhilfe 140 Strassenzustand (ita/dt/fra) 163 REGA 1414 Alle Tessiner Ambulanzdienste sind erreichbar unter der Nummer 144 (Airolo, Ascona, Bellinzona, Biasca, Bodio, Chiasso, Faido, Locarno, Lugano, Mendrisio, Mesocco/GR, Roveredo/GR) Verkehrsverein Lago Maggiore Locarno, Largo Zorzi Ascona, via B. Papio 5 Brissago, via Leoncavallo 25 Centovalli (infopoint) Onsernone (infopoint) Verkehrsverein Tenero/Verzasca Tenero, via ai Giardini Vallemaggia Turismo Maggia Verkehrsverein Gambarogno Vira Gambarogno Verkehrsverein Mendrisiotto Mendrisio, via Lavizzari Info-point FoxTown Hauspflegedienste SPIPED Ticino Locarno ABAD Bellinzona Spitex per città e campagna Bellinzona Servizio di Assistenza cura a cura del domicilio Mendrisiotto Basso Ceresio TICINOCURE SA Taverne SCuDO Lugano Spitex per città e Kirche Verkehrsverein Lugano Lugano, Riva Albertolli Lugano Stazione FFS Lugano Airport Morcote Tesserete Caslano (Malcantone) Bellinzona Turismo Bellinzona, Pal. Civico Blenio Turismo Olivone Leventina Turismo Airolo, via Stazione Ticino Turismo Bellinzona, via Lugano campagna Lugano Lugano Internursing Sollievo Tesserete ALVAD Locarno und Vallemaggia Spitex Val Blenio Olivone Andere Organisationen Aiuto Aids Lugano Riazzino, Casa Faro Armònia (Frauenhaus) Tenero ACSI Konsumentinnen Lugano Alcolisti Anonimi Società Epilettici GOTTESDIENSTE KATHOLISCH Luganese DEUTSCH - Lugano San Carlo So ITALIENISCH Castagnola Sa 18.00, So 8.00, Lugano Sacro Cuore-Basilika Sa 18.00, So 10.00, 18.00; Santa Maria degli Angeli Sa 17.30, So 10.30, Morcote Paradiso 8.00, 11.00, Locarnese DEUTSCH Locarno Pfarrkirche San Francesco Sa 18.00, So Orselina Madonna del Sasso So ITALIENISCH Ascona Pfarrkirche Sa 17.30, So 10.00, 11.15; Papio Locarno Collegiata Sant Antonio Sa 17.30, So 7.30, 9.00, 10.30, Orselina Madonna del Sasso Sonn-/Feiertage 7.15, 9.00, 10.00, 17.00, werktags 7.00, Ronco s/ascona So 10.30, werktags ausser Mi (Apr-Okt) (Nov-März); Tenero Sa 17.30, So Bellinzonese ITALIENISCH Bellinzona Collegiata Sa 17.15, So 10.00, (Kinder), 20.00, werktags 7.00; Sacro Cuore Mo-Sa ohne Mi 20.00, Sa 9.00, 10.45, Mendrisiotto ITALIENISCH Chiasso Pfarrkirche Sa 17.30, So 8.00, 10.30, 17.30, Mo-Fr 18.00; Chiesa della Madonna di Fatima Mo-Sa 6.30; Mi Mendrisio Sa 18.00, So 8.00, 10.30, Mesolcina ITALIENISCH Mesocco Pfarrkirche 8.00; San Pietro Roveredo Pfarrkirche 8.00 EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHE Sonntag, 14. Juni DEUTSCH Bellinzona, 9.45 Uhr, Di Fortunato Grono, Uhr, Ortmann S. Nazzaro, Uhr, Schmalstieg, Chor DEUTSCH/ITALIENISCH Ascona, Uhr, Cassano/Erny, mit dem Chor Callìope, Kirchenbazar und Kirchgemeindefest ITALIENISCH Lugano, Uhr, La Torre Novaggio, Uhr, Ulbrich Dienstag, 16. Juni DEUTSCH Residenza Al Parco*, Uhr, Cassano Residenza Al Lido, Uhr, Erny * mit Abendmahl

17 12. Juni Literatur MAGAZIN von Annegret Diethelm und Attilio D Andrea Vielleicht hält jeder jeden anderen für etwas merkwürdig (P. Highsmith, Untergetaucht im tessiner Winter ) Die talentierte Miss HigHsMitH im tessin Sie war nicht nett. Sie war selten höflich. Und niemand, der sie gut kannte, hätte sie grosszügig genannt (Joan Schenkar). Eine grantige und kantige, verletzliche und nachtragende, nikotin- und alkoholsüchtige Frau tritt uns da zwischen zwei Buchdeckeln entgegen und auch eine geniale Schriftstellerin, die Dichterin der unbestimmbaren Beklemmung (Graham Green), die Beschwörerin unausweichlichen Schicksals, die Die Autorin Joan Schenkar wurde 1952 in Seattle im US-Bundesstaat Washington geboren und war dort, nach eigenem Bekenntnis, mit 14 Jahren die einzige Existentialistin der Stadt. Sie studierte Literatur und Kunst. Die Künstler- und Intellektuellenviertel Greenwich Village in New York und Saint-Germain-des Près in Paris wurden zu ihrer neuen Heimat. Joan Schenkar ist unter anderem Leiterin der New Yorker Force Majeure Produktionsfirma für Film und Theater. Vor ihrem Buch über Patricia Highsmith, schrieb sie eine Biographie über Oscar Wildes Nichte Dorothy. Die Ex-Casa Highsmith in Aurigeno Highsmith, Patricia, lasen wir zufällig im Telefonbuch unter Aurigeno, damals, kurz nachdem wir uns im Maggiatal niedergelassen hatten. Patricia Highsmith, die weltbekannte Schriftstellerin, in Aurigeno, quasi in unserer Nachbarschaft? Wie und warum sollte die hierher kommen? Inzwischen wissen wir s, dank des Buches von Joan Schenkar: Pat hatte immer und überall gegen Steuern gewettert, in England, in Frankreich und in den USA, und ihre lange Vorgeschichte umfasst Steuerflucht, finanzielle Umschichtungen und in unscheinbaren Briefumschlägen getarnte Tantiemenschecks aus dem Ausland. In ihrer Abwesenheit durchsuchten französische Zollbeamte deshalb ihr Haus in Montcourt südlich von Paris. Die offiziellen französischen Nachforschungen in ihren Finanzen reichten aus, um Pat zu einem drastischen Schritt zu bewegen: Sie verliess das Land. Und der Kanton Tessin konnte 1981 einen Steueroptimierer mehr in seinen Reihen begrüssen. Das Haus in Aurigeno hatte Ellen Hill, eine alte Freundin, die in Ascona wohnte, für Patricia Highsmith gefunden. Daniel Keel (ihr Verleger vom Diogenes Verlag) beschrieb es so: Die Leute gehen des Lichts wegen ins Tessin, aber sie liess sich im dunkelsten, beengtesten Haus nieder, kein Platz, keine Lebensqualität; sie bot ihren Gästen nichts, aber sie bot sich auch selbst nichts. Es war das ungemütlichste Haus der Welt. Wir haben es damals nicht gewagt, die ominöse Telefonnummer anzuwählen, so verlockend es auch gewesen wäre. Zumindest in kulinarischer Hinsicht scheinen wir dabei nichts verpasst zu haben: Pat leitete ihren Aufenthalt in Aurigeno mit einer Cocktailparty auf ihrer Terrasse ein. Ein Gast erinnert sich der Horsd oeuvres: Gekochte Eier, halbiert, mit Mayonnaise aus der Tube, das Essen war ziemlich schrecklich und unattraktiv; wer auch immer es vorbereitet hatte, hatte keinerlei Sinn für Ästhetik. Auch auswärts zeigte sich Patricia Highsmith den Genüssen der Küche abhold: In der sengenden Augusthitze des Jahres 1983 lud (der damalige Festivaldirektor) David Streiff sie während des Filmfestivals ins Grand Hotel in Locarno ein. Sie wollte kein Menü, sondern eine Pizza, die sie eigens von wo anders holen mussten, erzählte er, und selbst davon ass sie nur die Tomaten. Ausflüge scheinen ohnehin eine Ausnahme gewesen zu sein. Die alternde Grande Dame hatte sich in ihr Schneckenhaus zurückgezogen: In einem seltsamen sehr seltsamen Artikel mit dem Titel Winter im Tessin schrieb Pat, dass sie sich in Aurigeno nur mit Deutschen oder Deutsch-Schweizern abgebe. Sie bezeichnete ihr Haus als U-Boot aber ein U-Boot inmitten von Gestein statt Wasser und beschwor die eigentümlichen mineralischen Strahlungen durch die starke Granitkonzentration in den Bergen, Konzentrationen, die einen magnetischen Effekt hatten, der einem die Lebensenergie raubte. Sie schien Gefallen an dieser Idee zu finden und sie auf fatalistische Weise anzunehmen: Wie kann man sich der Masse des Gesteins entziehen?... Auch im Tessin fand Pat wieder einmal jemanden, der ihr allerlei Gefallen tat und Besorgungen für sie erledigte. Ingeborg Moelich war früher Opernsängerin gewesen und nun Pats Nachbarin, freundlich und mehr als ausgelastet, mit einem Auto, aber wenig Geld und, laut der anderen Dorfbewohner, nicht angemessen für ihre Mühe entschädigt. Sie kaufte für Pat ein, sie nähte und wusch und fuhr sie hierhin und dorthin.... Highsmith freundete sich ausserdem mit dem einzigen Mann des Dorfes an, der während des Zweiten Weltkrieges auf Seiten der Deutschen Führerin in menschliche Abgründe. Patricia Highsmith, die sich allem und allen so gern entzog, hätte keine Freude an dieser Biographie gehabt, der neugierige Leser und die interessierte Leserin, der/die wissen will, wer beim unsterblichen Mr. Ripley die Fäden zog (und warum!), umso mehr. Und wer hat schon gewusst, dass sie ihre letzten Lebensjahre hier im Tessin verbracht hat? Das Buch gekämpft hatte, einem griesgrämigen alten Herrn, mit dem sonst niemand ein Wort redete. Sie fand den alternden Soldaten aus Hitlers Armee recht interessant. Als er aber starb, begann sie, ganz New Yorkerin, sofort zu spekulieren, ob man nicht sein Haus kaufen könne, das auf dem steilen Gesteinshang gleich über ihrem lag. Die Schriftstellerin hatte in Aurigeno den gesuchten Ort der Ruhe und des Friedens gefunden was einzig den Effekt hatte, dass ihre Inspiration auf kleiner Flamme brannte. Der Lichtmangel in Aurigeno laugte Highsmith aus; hinter ihrem Haus ragte bedrohlich der zerklüftete Berg auf. Selbst im Sommer war der steile Auf- Auf 886 Seiten hat Joan Schenkar das komplexe Leben wie auch das nicht minder komplexe Werk von Patricia Highsmith in einer umfassenden Biographie destilliert, ein Destillat aus Brief- und Tagebuchzitaten, Gesprächen mit Bekannten, akribischen Nachforschungen in Archiven; die entsprechenden Anhänge füllen weitere 180 Seiten. Das englische Original von 2009 trägt den Titel The Talented Miss Highsmith: The Secret Life and Serious Art of Patricia Highsmith. Die deutsche Übersetzung erschien vor kurzem unter dem Titel Die talentierte Miss Highsmith (ISBN , CHF 41.90) beim Diogenes Verlag in Zürich, bei dem auch alle Highsmith-Bücher auf Deutsch verlegt worden sind. stieg zu ihrem Haus rutschig, die vergitterten Fenster liessen es noch abweisender wirken. Pat schrieb, der Berg habe eine deprimierende Wirkung und löse in ihr das Gefühl aus, eingesperrt zu sein, woraus eine gewisse Selbstgenügsamkeit und Selbstgefälligkeit resultiert, vielleicht Alkoholismus bei Menschen, die dazu neigen... Mir fällt auf, dass Zugezogene wie ich jedem, der bereit ist zuzuhören, andauernd von echten und vermeintlichen Kränkungen, Beleidigungen, Missachtung und seltsamen Verhaltensweisen erzählen. Vielleicht weil es eine so kleine Gemeinde ist und wenig frisches Blut dazukommt. Oder macht das Tessin einen nervös? Nichts ist lebendig? Jemand, der sich allein und selbstgenügsam in einer düsteren Behausung dem Alkohol hingibt und über vermeintliche Kränkungen, Beleidigungen und Missachtung brütet? Eine deprimierende Wirkung, ein Gefühl des Eingesperrtseins, eine Region, die die Leute nervös macht? Wir sind wieder einmal in Highsmith-Country, dem einzigen Land der Welt, das stets nur von einem einzigen Menschen bewohnt ist. Doch für seine Schöpferin war das Leben in Highsmith-Country weit weniger angenehm als die Vorstellung davon. Dort, im ewigen Schatten, eingeschlossen von Granit, begann Pat, sich von vielem loszusagen, das einmal typisch für sie gewesen war. Die Frau, die als Jugendliche und junge Erwachsene betont hatte, dass Lesen ihre grösste Droge sei, hörte in Aurigeno für mehr als zwei Jahre damit auf. Sie sägte und hämmerte nach wie vor in ihrem Studio vor sich hin, aber zum ersten Mal hatte sie keinen Garten. Und die einzigen Triebe waren die der Avocadokerne, die sie gelegentlich mit einem Zahnstocher aufspiesste und über ein Glas Wasser hängte. Hatte sie von beinahe jeder ihrer früheren Behausungen immer ein Gewässer sehen oder hören können, war sie in Aurigeno buchstäblich wie versteinert. Ich merke, dass ich allmählich an dem Punkt angelangt bin, an dem man denkt, dass jeder ausser einem selbst einen kleinen Knacks hat. Was die Leute wohl hinter meinem Rücken über mich reden? Ob ich es ertragen könnte, wenn ich es wüsste? Selbst ein positives Erlebnis vermochte ihre Stimmung nicht aufzuhellen, das geschah nur, wenn sie verreiste oder neue Bekanntschaften machte und auch dann nicht für lange. Ende 1988 verliess die nun fast 68-Jährige ihr dunkles Tal und zog ins nahe, aber etwas lichtere Pedemonte. Patricia Highsmiths Umzug in ihr letztes Haus die festungsgleiche Casa Highsmith, deren Planung und Gestaltung ihr soviel Freude bereitet und deren Bau und Kosten ihr viel Kopfzerbrechen beschert hatten. Sie schickte ihrem Architekten Tobias Ammann noch mindestens zwei Jahre, nachdem das Haus fertig war, Fragen, Beschwerden und Reparaturforderungen. Es blieben ihr nur wenige Jahre in ihrem neuen Heim 1995 starb sie im Spital von Locarno, nachdem sie die letzte Besucherin weggeschickt hatte.

18 Juni 2015 MAGAZIN Freizeit Arvigo Braggio (Val Calanca) Schwebebahn, , automatischer Betrieb, 24 Std. täglich. Airolo - Pesciüm Kabinenbahn (1745 m), , Die Seilbahnen Airolo- Pesciüm werden ab 27. Juni wieder in Betrieb sein. Bosco Gurin Ritzberg Sesselbahn (2000m), , (Vallemaggia Turismo), Die Anlagen sind vom Juni am Samstag und Sonntag in Betrieb, danach täglich. Brusino - Serpiano Bergbahn, , Täglich von Uhr alle 30 Min. Capolago - Monte Generoso Wegen Renovierungsarbeiten ausser Betrieb. Carì - Brusada Sesselbahn, Die Anlagen sind geschlossen. Wiedereröffnung im August. Cassarate - Monte Brè Standseilbahn (933 m), , Fahrzeiten bis 30. September: ab Cassarate 9.10, 9.20 Uhr und ab 9.45 bis Uhr alle 30 Min., zusätzlich und Uhr. Ab Monte Brè 9.15 und ab 9.35 bis Uhr alle 30 Min. Faido - Pianaselva Täglich von Uhr in Betrieb. Am 15. Juni Eröffnung des Schwimmbads. Intragna - Pila-Costa Seilbahn (637 m), Alle 20 Min. von und Uhr. Leontica-Cancorì - Pian Nara , An Wochenenden Uhr geöffnet (je nach Wetter). Locarno - Orselina Funicolare Locarno Madonna del Sasso, Tel Fahrzeiten Juni: 08.00, dann alle 15 Minuten bis um 20.00, 20.30, 21.00, 21.30, (letzte Fahrt). Orselina - Cimetta , Fahrzeiten Juni: Luftseilbahn Cardada-Cimetta: Mo-So alle 30 Min., alle 60 Min. Drahtseilbahn: Zwischenhalt Brè/S. Bernardo nur auf Anfrage, 15 Min. vorher an der Kasse, per Sprechanlage oder per Tel anmelden. Mo-So: 8.30/12.00/16.00/18.00 Uhr. Sessellift: / Uhr. Bis Oktober gibt es das Angebot Gusta Cardada : Retourticket und Tagesteller in einem der sechs Restaurants/Hütten für CHF 42.- (Erwachsene), Bergbahnen CHF 21.- (bis 15 Jahre). Getränke exklusive. Am 14. Juni Cardada im Far West, Spielnachmittag für Kinder ( Uhr). Nur bei schönem Wetter. Lumino - Monti Saurù (Pizzo di Claro) Seilbahn (1308 m), , Fahrzeiten Juni: Uhr jede Std., Sa/So auch Uhr Miglieglia - Monte Lema Kabinenbahn (1620 m), , Bis 1. Nov.: Uhr (alle 30 Min, bei schlechtem Wetter jede Std.). Monte Carasso - Mornera Seilbahn (1400 m), Tel Fahrzeiten Juni: Mo-Fr und ; Sa/So und Uhr Paradiso - Monte San Salvatore Standseilbahn (912 m), , Bis 16. Juli täglich von Uhr in Betrieb. Ab sofort sind jeden Freitag- und Samstagabend ausserdem die Standseilbahn und das Restaurant bis Uhr in Betrieb. Der Monat Juni ist der spanischen Küche gewidmet. Wer im Ristorante Vetta zu Abend isst, zahlt für die Fahrt nur CHF 9.-. Reservierung: Tel Piotta - Ritom Standseilbahn (1793 m), , Bis 31. Okt., Uhr. Rivera - Alpe Foppa - Monte Tamaro Gondelbahn (1530 m), Bis 30. Juni durchgehender Betrieb von 8.30 bis Uhr. Geöffnet: Restaurant, Erlebnis-Park, Tamaro Jumping, Sommerrodelbahn, Tyrolienne, Downhill & Freeride-Piste ab Mittelstation nach Rivera. Die Traversate Tamaro-Lema, Alpe Foppa-Arosio und Alpe Foppa- Neggia sind offen. Selma - Landarenca (Val Calanca) Kabinenbahn, (Nr. Pikettdienst), automatischer Betrieb, 24 Std. San Carlo - Robiei Gondelbahn, Wiedereröffnung morgen, 13. Juni Abfahrt ab San Carlo stündlich ab 9.00 Uhr bis Uhr. Verdasio - Monte Comino Gondelbahn, Fahrzeiten Juni: Mo-Fr , Sa/So Uhr durchgehend alle 30 Min. Verdasio - Rasa Gondelbahn, (FART). Alle 20 Min. von und Uhr. Märkte im Tessin und in Italien Bellinzona Altstadt Samstag 8-13 Uhr Cannobio (Italien) Sonntag 8-13 Uhr Chiasso Freitag 8.00 bis Uhr, Piazza Indipendenza und Teile des Corso San Gottardo Nord Como (Italien) Di/Do/Sa Uhr (Sa bis 18 Uhr) Domodossola (Italien) Samstag Uhr Intra (Italien) Samstag 8-16 Uhr Locarno Donnerstag 9-16 Uhr, Piazza Grande. Lugano Piazzale ex Scuole Frischmarkt Di + Fr 7-12 Uhr. Ausserdem in der Via Canova Antiquariat, Kunsthandwerk, Flohmarkt Di + Fr 7-12, Sa 7-17 Uhr Luino (Italien) Mittwoch Uhr Mendrisio Samstag 8-17 Uhr, Dorfkern Ponte Tresa (Italien) Samstag Uhr Varese (Italien) Mo/Do/Sa 7-17 Uhr. Ausserdem freitagmorgens, Zona Stadio, Markt vom Produzenten zum Konsumenten Feierliches Wochenende im sonnigen Bleniotal Die Route musste wegen der geschlossenen Schöllenenschlucht geändert werden das Etappenziel aber bleibt: Olivone empfängt am Montag, 15. Juni, die Tour de Suisse. Der Radsportevent wird im Bleniotal bereits ab Freitag mit Musik und Unterhaltung ausgiebig gefeiert. Neuer Startort ist, wegen Steinschlaggefahr in der Schöllenenschlucht, Quinto. Noch bevor die Radrennfahrer die diesjährige Schweizer Landesrundfahrt unter die Räder nehmen gestartet wird morgen Samstag, 13. Juni, in Risch-Rotkreuz beginnt im Bleniotal das Rahmenprogramm zur Ankunft in Olivone: Heute Abend geben die Nomadi im Centro Polisport in Olivone ihre grössten Hits zum Besten. Io Vagabondo gehört zu den legendären Titeln des italienischen Pop-Rocks und lädt zum Mitsingen ein. Das ganztägige Festival der Schweizer Volksmusik in Ludiano hat Darbietungen zahlreicher Musikgruppen von der Gotthardnordseite wie auch der einheimischen Vox Blenii auf dem Programm stehen. Wie schon vor vier Jahren, sei das Festival eine Begegnung schweizerischer Musik, Kultur und Mentalität rund um den Gotthard, schreiben die Organisatoren. Am Sonntag ist die Bambinifesta mit über 50 Spielvorschlägen im jüngst renovierten Mehrzwecksaal (Polisport) von Olivone ganz den Familien gewidmet. Ebenfalls in Olivone beginnt am Montag ab Uhr der Countdown zur Etappenankunft. Nach den Prologen der vergangenen Jahre in Lugano und Bellinzona kehrt die Tour de Suisse heuer in den Südkanton zurück. Diesmal in den nördlichen Teil des Tessins, ins Valle di Blenio. Die wegen der geschlossenen Schöllenenschlucht geänderte Strecke der 3. Etappe führt neu von Quinto nach Olivone gestartet wird um Uhr vom Flugplatz Quinto aus, wo es über die Via San Gottardo nach Airolo und über die alte Tremola- Passstrasse hoch auf den Gotthardpass geht. Die rasante Abfahrt durch die Leventina führt die Sportler nach Biasca und dann wieder hoch ins Bleniotal, wo der Etappenzielort wie vorgesehen Olivone ist. Die Ankunft ist für Uhr geplant. Für Zuschauer stehen Parkplätze in der Nähe des Zielgeländes zur Verfügung. Der Start zur 4. Teilstrecke erfolgt am darauffolgenden Morgen im bündnerischen Flims. Feierlichkeiten zur Tour de Suisse, Freitag, 12. Juni, Konzert Nomadi, Centro Polisport, Olivone; Samstag, 13. Juni, Schweizerisches Volksmusikfestival, Ludiano; Sonntag, 14. Juni, Bambinifesta, Centro Polisport, Olivone; Montag, 15. Juni, Uhr Etappenstart, Flugplatz in Quinto, um ca Uhr Ankunft in Olivone. Mehr Informationen zur Tour de Suisse sind auf zu finden. Schiffskurse auf dem Luganer See Fahrplan: 1. April bis 31. Oktober 2015 Die Schiffe können auch das ganze Jahr für Veranstaltungen gemietet werden. Rundfahrten in der Bucht von Lugano Von Lugano nach Gandria und zurück: die zauberhafte Atmosphäre des Luganersees. Sie haben die Möglichkeit, an jeder Haltestelle auszusteigen. Ab Lugano täglich zehn Fahrten zwischen 9.25 (Paradiso 9.33) und Uhr / Dauer ca. 60 bis 70 Min. Vormittagskreuzfahrt Von Lugano noch Ponte Tresa und wieder zurück nach Lugano. Täglich ab Lugano: 9.30 Uhr, ab Paradiso 9.38 Uhr/ Dauer ca. 3 Std. Die Radzahnbahn Monte Generoso ist 2015 ausser Betrieb. Die Schifffahrtsanschlüsse in Capolago sind eingestellt. Panoramakreuzfahrt Von Lugano über Campione - Melide (Swissminiatur) - Brusino Funivia - Morcote - Figino Caslano nach Ponte Tresa und zurück nach Lugano. Täglich ab Lugano: 14.10/Paradiso Uhr, Dauer ca. 3 Std. 30 Min. Besonderheit: Durchfahrt der See-Enge bei Lavena. Rückkehr möglich mit Zug Ponte Tresa-Lugano (Spezialfahrkarte). Und ab Morcote Rückfahrmöglichkeit nach Lugano mit dem Postauto. Abfahrt ab Morcote Schiffskurse auf dem Lago Maggiore Fahrplan gültig bis zum 13. September Angaben ohne Gewähr. Reservation: Locarno Magadino Locarno Ab Locarno: 7.10*, 8.10, 9.10, 11.00, 11.20, 12.10, 14.00, 15.05, 16.00, 17.00, 18.00, 19.00*. Ab Magadino: 7.30*, 8.30, 9.30, 11.30, 12.30, 13.30, 14.30, 16.30, 17.30, 18.30, * werktags Tenero - Locarno (Gratisschiff) Ab Tenero: 8,40, 9.40, 11.40, 14.40, ab Locarno: 11.00, 14.00, 16.00, 17.00, 18.00, 19.00* (*Montag-Samstag ausser 4.6., 1.8., 15.8.) Rundfahrten im Schweizer Seebecken Locarno 7.10, Ascona 7.30, Brissago an (umsteigen), Brissago ab 08.45, Porto Ronco 08.55, Brissago-Inseln 09.00, Ranzo 9.15, Gerra 09.20, San Nazzaro 09.30, Ascona 09.45, Locarno Locarno 9.50, San Nazzaro 10.05, Ascona 10.20, Brissago-Inseln 10.35, Brissago an (umsteigen), Brissago ab 11.35, Brissago-Inseln 11.45, Ascona 12.00, San Nazzaro 12.15, Vira 12.25, Magadino (nur zum Aussteigen), Locarno Locarno 11.20, Magadino 11.35, Vira 11.40, San Nazzaro 11.50, Ascona 12.05, Brissago-Inseln 12.20, Brissago 12.40, Brissago-Inseln 12.50, Ascona 13.05, Magadino 13.30, Locarno an Locarno 13.05, Ascona 13.25, Brissago-Inseln 13.40, Brissago 13.55, Brissago-Inseln 14.05, Ascona 14.25, San Nazzaro 14.40, Locarno an Locarno 14.25, Ascona 14.45, San Nazzaro 15.00, Gerra 15.05, Ranzo 15.15, Brissago-Inseln 15.30, Brissago 15.45, Brissago-Inseln 15.55, Ascona 16.10, San Nazzaro 16.25, Locarno an Locarno 15.05, Magadino 15.20, Vira 15.25, San Nazzaro 15.35, Ascona 15.50, Brissago-Inseln 16.05, Brissago 16.20, Brissago-Inseln 16.30, Ranzo 16.45, Gerra 16.50, San Nazzaro 17.05, Ascona 17.20, Locarno an Locarno 17.40, San Nazzaro 17.55, Ascona 18.10, Brissago-Inseln 18.26, Porto Ronco 18.30, Brissago 18.45, Ranzo 19.00, Gerra 19.05, San Nazzaro 19.15, Vira 19.25, Magadino 19.30, Locarno an Täglich ausser Mittwoch: Brissago 13.40, Brissago-Inseln 13.50, Ascona 14.05, Locarno an Locarno 16.15, Ascona 16.40, Brissago- Inseln an Nach Italien Cannobio (täglich) Locarno 7.10, Ascona 7.30, Brissago 7.50, Cannobio Locarno 9.50, San Nazzaro 10.05, Ascona 10.20, Brissago 10.45, Cannobio Touristisches Schiff mit italienischem Restaurant Locarno Stresa (Borromäische Inseln), täglich ausser Mittwoch: Locarno 9.30, Ascona 9.50, Brissago 10.15, Isola Madre 13.00, Isola Pescatori 13.15, Isola Bella 13.20, Stresa Touristisches Schiff Stresa (Borromäische Inseln) Locarno, täglich ausser Mittwoch: Stresa 15.30, Isola Bella Schiffskurse Auskünfte: Società Navigazione del Lago di Lugano, Tel , Alle Angaben ohne Gewähr. /16.35/17.35//18.35 (Spezialfahrkarte). Mittagskreuzfahrt Lugano - Campione - Melide (Swissminiatur) Brusino Funivia - Morcote - Porto Ceresio (Italien). Es wird ein Tagesteller serviert. Täglich ab Lugano Uhr, Paradiso Uhr/ Dauer ca. 2 Std. Kreuzfahrt nach Porlezza (Italien) Ein Zwischenhalt für Einkäufe und einen guten Kaffee in Italien. Über Gandria - Gandria Confine - Oria (Italien) - San Mamete (Italien) - Osteno (Italien) nach Porlezza (Italien) - 50 Minuten Aufenthalt in Porlezza. Täglich ab Lugano Uhr, Paradiso Uhr/ Dauer ca. 3 Std. Möglichkeit für die Hinfahrt oder Rückfahrt mit dem Bus (Spezialfahrkarte am Schalter oder an Bord lösen). Die nächsten Ereignisse an Bord: Bis 5. September täglich Mittagskreuzfahrt mit Sommerspezialitäten. Abendkreuzfahrten mit Musik und Tanz (jeweils Do-So, Uhr, ab Lugano Centrale): 19.6., Tango-Abend mit der Tanzschule New Styl Dance und argentinischem Nachtessen. Auskünfte: Tel , Reservation Tragflügelboot: Tel , Isola Pescatori 15.40, Isola Madre 15.50, Brissago 18.15, Ascona 18.35, Locarno Nur Mittwoch: Locarno 16.15, Luino 17.25, Intra 18.15, Stresa 18.40, Angera 19.25, Arona Täglich ausser Mittwoch: Locarno 16.15, Ascona 16.40, Brissago-Inseln 16.55, Cannobio 17.20, Luino 17.45, Intra 18.35, Pallanza 18.50, Baveno 19.00, Stresa 19.20, Angera 20.10, Arona Markt in Luino (Mittwoch) Locarno 9.00, Ascona 9.10, Brissago 9.20, Cannobio 9.30, Luino 9.39 Schnellboot mit zahlungspflichtiger obligatorischer Reservierung, keine lokalen Verbindungen. Locarno 9.30, Ascona 9.50, Brissago Inseln 10.00, Brissago 10.15, Cannobio 10.40, Luino an Locarno 10.30, Ascona 10.50, Porto Ronco 11.05, Brissago 11.15, Cannobio 11.40, Luino an Luino 14.30, Brissago 15.10, Porto Ronco 15.15, Ascona 15.30, Locarno Luino 15.30, Brissago 16.10, Ascona 16.30, Locarno AL Luino 18.06, Cannobio 18.15, Brissago 18.24, Ascona 18.34, Locarno 18.45, Schnellboot mit zahlungspflichtiger obligatorischer Reservierung Markt in Cannobio (Sonntag) Hinfahrt: Locarno 7.10, Ascona 7.30, Brissago 7.50 Cannobio AL Locarno 9.00, Ascona 9.10, Brissago 9.20, Cannobio an 9.28, Schnellboot mit zahlungspflichtiger obligatorischer Reservierung. Locarno 9.30, Ascona 9.50, Brissago Inseln 10.00, Brissago 10.15, Cannobio an Locarno 9.50, San Nazzaro 10.05, Ascona 10.20, Brissago Inseln 10.35, Brissago 10.45, Cannobio Rückfahrt: Cannobio 11.15, Brissago 11.35, Brissago Inseln 11.45, Ascona 12.00, San Nazzaro 12.15, Vira 12.25, Magadino (nur zum Aussteigen), Locarno Cannobio 13.15, Brissago 13.40, Brissago-Inseln 13.50, Ascona 14.05, Locarno Täglich den ganzen See Schnellboot mit zahlungspflichtiger obligatorischer Reservierung, keine lokalen Verbindungen: Locarno 9.00, Ascona 9.10, Brissago 9.20, Cannobio 9.30, Luino 9.45, Intra 10.10, Isola Madre 10.16, Stresa 10.25, Angera (ausser Mittwoch) 10.43, Arona (ausser Mittwoch) Schnellboot mit zahlungspflichtiger obligatorischer Reservierung, keine lokalen Verbindungen: Arona 15.30, Angera 15.34, Stresa an (umsteigen), Stresa ab 17.15, Isola Bella 17.20, Isola Madre 17.26, Intra 17.38, Cannero 17.55, Luino 18.06, Cannobio 18.16, Brissago 18.24, Ascona 18.34, Locarno Wettbewerb der Woche Gewinnen Sie ein Wochenende für zwei Personen im traumhaften 3* Hotel Ibis in Locarno! 3* Hotel Ibis Einfach auf klicken und mitmachen Dieses Angebot gilt bis Sonntag, Ab Montag, , inden Sie einen neuen Wettbewerb!

19 12. Juni Musik MAGAZIN Freitag, 12. Juni ARZO Luka Zotti Songwriter und Künstler aus Como. Osteria Bar Lugano - Riveta de la Tor 6 - Tel ab Uhr (nicht später als Uhr) BANCO Melanie Häner & Carlo Maria Nartoni Duo Melanie Hänger (Gesang) und Carlo Maria Nartoni (Klavier). Teatro di Banco - Tel Uhr BREGANZONA Breganzona Estate Night of Stars Mack Daddy s (pop-funk), Deborah Bough (Eurovision Song Contest 2015 Selection), KuTso (Sanremo 2015). Volksfest, Musik und Gastronomie. Eintritt frei. Piazza Chiattone Uhr COMANO Jazz nelle nostre piazze Sandro Schneebeli, Gabriele Pezzoli, Simon Quinn, Brian Quinn. Piazza di Gransc Uhr CORZONESO - VALLE BLENIO Trio Sintonia Konzert mit Naoko Hirose Llosas, Enara Marin und Magda Bianchini. Barock-Musik und Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Oratorio dei Santi Bernardino e Giovanni - Pozzo Uhr LUGANO Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Martha Argerich (Klavier), Lilya Zilberstein (Klavier), Akana Sakai (Klavier), Mayu Kishima (Violine). Mit Werken von Schumann, Brahms, Prokofjew und Poulec. Auditorio Stelio Molo (RSI) - Radiostudio - Via Canevascini Uhr MENDRISIO Musica nel Mendrisiotto - Cellissimo! Ein Orchester von Cellisten mit Studenten und Dozenten des Konservatoriums der italienischen Schweiz. Konzert zum 20. Todestag von Arturo Benedetti Michelangeli. Centro Presenza Sud - Tel Uhr MEZZOVICO-VIRA Cinema e musica in Piazza - The New Dream Mit Stücken von den Rolling Stones, Creedence, Who, Dire Straits, Byrds, Clapton und anderen. Eintritt frei. Bei schlechtem Wetter abgesagt. Piazza di Vira Uhr PARADISO Konzert Mit der Gruppe Cantiamo Sottovoce. Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Mehrzweckhalle statt. Piazza del Municipio Uhr Samstag, 13. Juni ARZO The Goos Bump Live Rockabilly. Osteria Bar Lugano - Riveta de la Tor 6 - Tel Uhr ASCONA Jazz-Apéro - Jazz and Dine Mit Olivia and The Familiy Band. Siehe Artikel Seite 23. Art Hotel Riposo - Scalinata della Ruga 4 - Tel ab Uhr BANCO Broadway Night Theatre Company Caléa. Unter der Leitung von Alexandra Lanini. Teatro di Banco - Tel Uhr BREGANZONA Breganzona Estate Sagra del paese Fracass Band, Glangol, Sanook. Volksfest, Musik und Gastronomie. Eintritt frei. Piazza Chiattone Uhr GIORNICO Leventina Open Music Festival Filarmonica Faidese. Filarmonica Carvina. Musica Cittadina di Locarno. Tel Uhr LOCARNO Borgo Live Abend mit verschiedenen Tessiner Gruppen und Livemusik. Bar Al Borgo - Via Borghese 2 - Tel Uhr Marco Lenherr & Groovie Mood Matinee. Bar & Café Selz - Via Franchino Rusca Uhr Konzert Ascona Big Band. Das Konzert findet nur bei schönem Wetter statt. Flugplatz Uhr LOSONE Festa della fabbrica Vorführungen verschiedener Amateurtanzgruppen. Danach Tanzabend: Kizomba, Latino, Paartanz. Grillspeisen. Osteria la fabbrica - Via Locarno 43 - Tel ab Uhr LUDIANO - VALLE BLENIO Schweizer Volksmusikfestival Begegnung der schweizerischen Volksmusik, Kultur und Mentalität. Eintritt frei. Das Festival findet bei jeder Witterung statt Uhr LUGANO La Jam Session Monatliches Treffen mit Musikern und Jazzfans. Jazz in Bess - Via Besso 42a - Besso Uhr Xol feat. Peter Brötzmann Guy Bettini, Luca Pissavini, Francesco Miccolis und Peter Brötzmann. Sonnenstube - Via Luigi Canonica 12 - Tel Uhr Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Sergio Tiempo (Klavier). Mit Werken von Brahms, Beethoven, Debussy, Prokofjew, Villa-Lobos und Ginastera. Evang. ref. Kirche - Viale Cattaneo 2 - Tel Uhr MEZZOVICO Kammerorchester Arrigo Galassi Weibliches Streichorchester unter der Leitung von Leandro Galassi. Elsa Barba, Patrizia De Santis, Elizabeth Danelli, Marlise Goidanich, Emma Bolamperti. Werke von J. S. Bach, W. A. Mozart, B. Britten. Eintritt frei. Casa Alto Vedeggio Uhr MINUSIO NeverSeenOrchestra Unter der Leitung von Gianmaria Bellisario. Centro Culturale Elisarion - Via Rinaldo Simen 3 - Tel Uhr OLIVONE The New Dream Mit Stücken von den Rolling Stones, Creedence, Who, Dire Straits, Byrds, Clapton und anderen. Eintritt frei. Bar Rex - Piazza d armi Uhr PROGETTO AMORE: CHIASSO IMLIEBESTAUMEL Siebtes Heimspiel für Paolo Meneguzzi L amour, l amour, l amour... Was Carmen seit 140 Jahren in der gleichnamigen Oper von Georges Bizet besingt, treibt auch den Tessiner Sänger Paolo Meneguzzi an. Zum siebten Mal schon findet am nächsten Samstag der von ihm initiierte Progetto Amore, ein Solidaritätsprojekt für das Tessin, statt. Zu Ehren der siebten Ausgabe werden heuer in Chiasso genauso viele verschiedene Institutionen finanziell unterstützt. Der Progetto Amore ist jedoch mehr als ein Spendenmarathon. Es ist Bewegung, Spass und Musik. Neben einem reichen Sportprogramm und einem bunten Benefizmarkt geht es vor allem um klingende Unterhaltung. Anna Oxa, Roby Facchinetti, Moreno, Francesca Michielin, Deborah Iurato, Alessandro Casillo und viele andere werden ab Uhr die Bühne rocken. Auf einen fixen Eintrittspreis wird verzichtet. Die Besucher sollen ihr Herz sprechen lassen und je nach Lust und Möglichkeit spenden. Progetto Amore, Benefizveranstaltung, Samstag, 13. Juni ab Uhr, Stadio comunale, Chiasso. bs Ehemaliges Kloster wird zur Open-Air-Bühne Einerseits endet Mitte Juni ein für Kinder und Jugendliche viel zu langes Schuljahr, andererseits beginnt für unzählige Musikfans eine viel zu kurze Open-Air-Saison. Heute und morgen steht Monte Carasso im Rampenlicht. Im Ex-Convento delle Agostiniane treffen sich Tessiner und internationale Musikgrössen zum Freiluft- Stelldichein. Die Punk-Rock-Cover- Band Sgaffy aus Arbedo eröffnet um Uhr den heutigen Unterhaltungsabend. Ab Uhr sorgt die Reggae- Band Radici nel cemento für heisse Rhythmen. Den Abschluss machen die jungen Tessiner Mr. Phil. Morgen Samstag geben um Uhr Charlie Roe (Bild) & The Washing Machines (Indie Rock) den Ton an, gefolgt von William White (Folk, Soul, Reggae und Rock) und The Guinnass (Rock). Open Air Monte Carasso, Ex-Convento delle Agostiniane, Freitag und Samstag, 12. und 13. Juni, jeweils ab Uhr. bs New Orleans in Muralto Falls es das Wetter zulässt, werden die Dixie Five am nächsten Donnerstag, 18. Juni, ihr Jazz-Konzert im lauschigen Park der Tertianum Residenza Al Parco abhalten. Stan Caracciolo, Banjo, Alfredo Ferrario, Klarinette, Claudio Nisi, Tuba, Fabrizio Cattaneo, Trompete, und Danilo Moccia, Posaune, bringen ein Stück klingendes New Orleans nach Muralto. Neben der schwungvollen Musik gibt es auch Getränke à discretion zu geniessen. Der Eintritt kostet 20.-, für Mitglieder 10.- Franken. Bei ungeeigneten Wetterbedingungen findet das Konzert im Saal der Residenz statt. Jazz New Orleans Dixie Five, Jazzkonzert, Donnerstag, 18. Juni um Uhr, Tertianum Residenza Al Parco, Muralto. bs SAN NAZZARO Duo Arpincello - Nostalgie romantiche Mit Felix Vogelsang (Cello) und Eleonora Ligabò (Harfe). Biblioteca Comunale Gambarogno - Tel Uhr VERNATE Frank D Amico Rock Band Sommerfest. Scuole Uhr Sonntag, 14. Juni BELLINZONA Fiori Musicali della Svizzera italiana - A Dio e alla verità Klassische Musik und Lieder aus Georgien, mit Mariam Tatarashvili (Sopran) und Robert Michaels (Orgel). Chiesa San Rocco - Piazza Indipendenza Uhr CARONA Concerti sul prato - Ettagon Jazz, New-Age und Blues Bei schlechtem Wetter findet das Konzert nicht statt. Parco San Grato - Tel Uhr CASTAGNOLA Filarmonica di Castagnola Sonntagskonzert. Eintritt frei, mit anschliessendem Aperitif. Parco San Michele Uhr LOCARNO Xol feat. Peter Brötzmann Guy Bettini, Luca Pissavini, Francesco Miccolis und Peter Brötzmann. Spazio Culturale Panelle 10 - Via Panelle 10 - Tel Uhr Konzert mit dem Tenor Ottavio Palimieri Benefiz-Konzert. Caffè al Borgo - Via Borghese 2 - Tel Uhr LOSONE Festa della fabbrica - Scuola di musica moderna Fest mit Musik und Unterhaltung. Osteria fa fabbrica - Via Locarno 43 - Tel Uhr LUGANO Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Daniel Rivera, Gabriele Baldocci, Nora Romanoff, Lily Maisky, Lilya Zilberstein, Andrey Baranov, Lyda Chen, Jing Zhao, Enrico Fagone, Giorgia Tomassi, Carlo Maria Griguoli, Alessandro Stella. Mit Werken von Saint-Saëns, Brahms, Ries, Glass und Ginastera. Auditorio Stelio Molo (RSI) - Radiostudio - Via Canevascini Uhr Kammermusikfestival Mit den Studenten der Scuola universitaria. Eintritt frei. Bis 22. Juni Aula Magna des Konservatoriums - Via Soldini 9 - ab Uhr MORBIO INFERIORE Frühlingskonzert Mit der Civica Filarmonica von Morbio Inferiore, unter der Leitung von Massimiliano Legnaro. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Innern des Oratoriums statt. Oratorio Parocchiale - Salita alla Basilica Uhr PRATO LEVENTINA Konzert Mit der Filarmonica Alta Leventina. Bei schlechtem Wetter findet der Anlass im Salone Tremorgio in Rodi statt. Piazza Giorgio Orelli Uhr STABIO Cena in Musica Mit Mario Ermini Burghiner und i Mazaröcc. Bei schlechtem Wetter im Oratorio. Piazza Maggiore Uhr Montag, 15. Juni LUGANO Recital Solistico Oleksandr Sternat (Klarinette). Klarinetten-Klasse von Francois Benda. Eva Bohte (Klavier). Musik von Brahms, Debussy, Widmann und Bassi. Eintritt frei. Conservatorio della Svizzera italiana - Tel Uhr Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Giulio Potenza, Gabriele Baldocci. Mit Werken von Janacek, Musorgskij, Schumann. Evang. ref. Kirche - Viale Cattaneo 2 - Tel Uhr Dienstag, 16. Juni ASCONA Abendkonzert Mit der Unione Filarmoniche Asconese. Lungolago Uhr BELLINZONA Serate d ascolto 2015 Olivier Messiaen: Gefühle eines visionären Musikers, mit Guido Salvetti. Gemeinderatssaal Palazzo civico - ab Uhr LUGANO Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Gabriele Baldocci (Klavier). Mit Werken von Beethoven, Liszt und Ravel. Evang. ref. Kirche - Viale Cattaneo 2 - Tel Uhr Mittwoch, 17. Juni BELLINZONA Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Martha Argerich, Alexander Gurning, Cristina Marton, Daniel Rivera, Francesco Piemontesi, Akane Sakai, Gabriele Baldocci. Mit Werken von Messiaen. Teatro Sociale Bellinzona - Piazza Governo 11 - Tel Uhr LOCARNO Matinee Orgelkonzert. Eintritt frei. Chiesa San Francesco - Piazza San Francesco Uhr Donnerstag, 18. Juni CASLANO Caslano Blues Nights Akustischer Abend Blues Nächte an vier Abenden mit international renommierten Künstlern und lokalen Bands. Mit Verpflegungsständen. Eintritt frei. Dorfkern Uhr CHIASSO Festate - Roberto Vecchione 25. Kulturfestival mit Musik aus aller Welt. Bei schlechtem Wetter im Cinema Teatro statt. Siehe Artikel S. 20. Piazza Municipio - Via Dante Alighieri 5 - Tel Uhr LUGANO LongLake Festival Lugano - Ben Frost Elettrolake - Elektronische Musik. Eintritt frei. Piazza Manzoni - Piazza Manzoni Uhr Progetto Martha Argerich - Lugano Festival Thomás Alegre (Klavier). Mit Werken von Bach, Mozart, Liszt und Brahms. Evang. ref. Kirche - Viale Cattaneo 2 - Tel Uhr

20 Juni 2015 MAGAZIN Unterhaltung CHIASSOWIRDZUR MULTI-KULTI-CITY Chiassos Festate ist nicht einfach nur Musik. Es ist eine dreitägige Begegnung der Kulturen. Ein Austausch an rhythmischen Klängen, exotischen Lebensstilen und kulinarischen Köstlichkeiten. Es ist ein entspanntes Miteinander, das über die gelegentlich recht angespannte Flüchtlingslage im Grenzstädtchen hinwegtröstet und gleichzeitig beweist, dass ein friedliches Zusammenleben verschiedener Kulturen durchaus möglich ist. Festate feiert dieses Jahr ihren 25. Geburtstag. Drei Tage lang vom 18. bis zum 20. Juni wird Chiasso deshalb in einer Art kreativen Ausnahmezustand sein. Sie wird zur Bühne für die grosse, weite Welt. Musikalische Gäste aus Mali, aus dem Libanon, aus Bosnien, Frankreich, Italien und aus der Schweiz werden sie bevölkern und sie in einen multikulturellen Kosmos verwandeln. Eingeweiht wird das Sommerfest am Donnerstagabend (21.00 Uhr) durch den genauso sensiblen wie originellen italienischen Poeten, Sänger und Musiker Roberto Vecchioni. Am Freitagabend (ab Uhr) tritt der ultimative Meister des Talking Drum, der sprechenden Trommel, auf. Der aus Mali stammende Musiker Baba Sissoko (Bild) versteht es wie kein anderer, dem urigen Schlaginstrument erdig-pulsierende Töne zu entlocken. Der talentierte Polyinstrumentalist spielt ausserdem auch die Ngoni (Langhals-Spiesslaute), die Kamalengoni (pentatonisches Zupfinstrument), die Gitarre, den Balafon (Xylofon) Initiative Mit Handarbeit Kindern helfen Fili per creare in Giubasco lädt zum gemeinsamen Stricken ein Wenn der erste Frost kommt, das Holz im Kamin knistert, dann wird gestrickt. Dieses Bild haben zumindest viele im Kopf, wenn sie ans Stricken decken. Dabei ist es keine reine Winterbeschäftigung. Im Garten oder im Park macht es ebenfalls viel Spass. Das dachte sich auch Danielle Landis aus St. Louis in Missouri, USA, vor zehn Jahren. Nachbarinnen verbringen ihr ganzes Leben nebeneinander und wissen oft nicht, dass die andere auch strickt. Und so war es Danielles Idee, dass immer am zweiten Samstag im Juni Leute mit ihren Stricksachen gemeinsam werkeln. Mittlerweile hat sich die Idee zu Strickevents rund um den Globus entwickelt. Auch in Giubiasco wird am morgigen Samstag zum Tag der Handarbeit geladen. Ob Socken, Mützen, Schals, Babydecken oder Pullis: Im Wollgeschäft Fili per creare klappern die Nadeln. Am grossen Arbeitstisch werden nebenbei Tipps ausgetauscht, es wird geplaudert, gibt Getränke und selbstgebackene Kuchen. Das Ganze passiert aber nicht aus reinem Spass an der Freude. Sondern für einen guten Zweck. Die gesammelten Kleidungsstücke kommen dem Spital San Giovanni in Bellinzona, der Casa Santa Elisabetta in Lugano und anderen Institutionen zugute. Tag der Handarbeit, 13. Juni, Uhr, Fili per creare, Borghetto 16, Giubiasco. Weitere Infos: , uj und andere Instrumente. Nach ihm entführt die bosnische Gruppe Dubioza Kolektiv die Zuhörer auf den Balkan. Folkloristische Klänge vermischt mit Hip-Hop, Reggae, Dub und Rock zeichnet die 2003 gegründete Band aus und hat ihr auch im Westen einige Erfolge beschert. Der musikalische Samstagabend (ab Uhr) fängt mit den deutschen Oy an. Sie laden in ihren No Problem Saloon ein in ihre Tanzkneipe, in die Probleme keinen Zutritt haben. Ihre Stücke werden aus elektronischer und afrikanischer Musik, aus Trommeln, Erzählungen und lyrischen Elementen zu einem harmonischen Klangteppich gewoben. Aus Vorderasien, aus dem Libanon, kommt Mashrou Leila, eine 2008 von Studenten gegründete Band, die in einer politisch schwierigen Situation zum Stressabbau ins Leben gerufen wurde. Sie geben Indie- und Alternativ-Rock zum Besten. Den Abschluss machen die Zebda aus Frankreich. Die politisch und sozial aktiven Musiker und Sänger aus Toulouse präsentieren eine Mischung aus Rock, Rap, Raï und Reggae. Die Weltreise hört aber selbstverständlich nicht am Bühnenrand auf, sondern geht neben ihr weiter mit verschiedenen Marktständen und lukullischen Spezialitäten aus aller Herren (und Frauen) Länder. Festate 2015, multikulturelles Sommerfest mit Musik und Speisen aus aller Welt, 18. bis 20. Juni, Chiasso, bs Aktivitäten Bewegte Wochen in Bellinzona BelliEstate bietet Musik, Sport, Vergnügen und ein Charity Event Ein erstklassiges Programm, reich an Anlässen, Musik, Sport und Vergnügungen bietet BelliEstate bis zum 21. Juni. BelliEstate löst den Anlass Estateinsieme ab, ein Event, der seit 2001 in Bellinzona organisiert wird. Die Stadt stellt dafür die Infrastruktur zur Verfügung und unterstützt die von zahlreichen Sponsoren getragene Veranstaltung. Sie richtet sich an die lokalen Organisationen und Vereine und öffnet diesen die Möglichkeit, sich mittels Workshops oder Darbietungen zu präsentieren. Verschiedenste Aktivitäten sollen das Publikum miteinbeziehen und es zum Mitmachen bewegen. Das dichte Programm beinhaltet beispielsweise Hip-Hop, Unihockey, Bauchtanz, Pingpong, viel Fussball und noch einiges mehr. Bewegung ist angesagt und Spiel und Spass. Ob jung oder alt, gross oder klein, für alle ist etwas dabei. Speziell erwähnt sei der Zumbathon Charity Event vom 18. Juni, eine Benefizveranstaltung zugunsten von ATGABBES, der Vereinigung der Eltern und Freunde von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Ein offenes Zelt, eine gedeckte Tribüne und eine entsprechende Audiotechnik ermöglichen einen gelungenen Anlass, selbst bei schlechtem Wetter. Gesunde Menüs stehen zum Verkauf, und zu finden ist alles auf dem Areal des Stadio comunale. BelliEstate, bis 21. Juni; Informationen und genaues Programm: st Bühne Freitag, 12. Juni AIROLO Na bela tosa par tri dotòr Dialektkomödie in zwei Akten von Ginas Calderari, vorgetragen von den Schauspielern der TEPSI. Regie von Yor Milano. Salone Olimpia Airolo - Tel Uhr LUGANO HOME - InScontro Idee und künstlerische Leitung von Maika Bruni. Von und mit Céline Fellay, Flora Gaudin, Maika Bruni. Produktion von Cie Autonyme. Bis Sonntag. Il Foce - Via Foce 1 - Tel Fr+Sa Uhr, So Uhr Burlesque Night Live Performance von Emma Mylan. Casinò di Lugano - Via Stauffacher 1 - Tel Uhr MENDRISIO Signor Jones Eine Studie zum Buch Farm der Tiere von George Orwell, mit der Theatergruppe Club 74. Regie von Daniele Bernardi. Centro Sociale di Casvegno (OSC) - Via Beroldingen 18 - Tel Uhr Samstag, 13. Juni ASCONA Dings Theaterkabarett von und mit Sibylle und Michael Birkenmeier. Regie von Georg Darvas. Casa di Cura Andrea Cristoforo - Via Collinetta 25 - Tel Uhr LOCARNO El Tiempo Flamencodarbietung anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Tanzschule Rosa de Fuego, unter der Leitung von Vanessa Nicola. Siehe Beitrag Seite 32. Teatro di Locarno - Largo Zorzi 1 - Tel Uhr MURALTO La rivincità dei tre moschettieri Auszug aus dem Text von David Conati, frei adaptiert von Katja Troise. Aufführung des Kurses für Jugendliche von der Gruppe Storie di Scintille. Sala Congressi - Via Municipio 2 - Tel Uhr Montag, 15. Juni VIGANELLO Pinocchio Von Carlo Collodi. Spektakel zum Saisonende des Schauspielunterrichtes von Emanuele Santoro. Eintritt frei. Il Cortile - Via Boscioro 18 - Tel Uhr ASCONA Museo Comunale d Arte Moderna - Via Borgo 34 PAULA MODERSOHN-BECKER Werke (bis 19. Juli) der grossen deutschen Künstlerin. Di-Sa 10-12/15-18, So/Feiertage Uhr Museo Castello San Materno - Via Losone 10 WERKE AUS ZWEI JAHRHUNDERTEN Künstlerkolonie Worpswede, Brücke, Blauer Reiter etc. Do-Sa 10-12/ 15-18, So/Feiertage Uhr BELLINZONA Museo Civico Villa dei Cedri - Piazza San Biagio 9 LE CARTE DEI POETI Dialog zwischen Literatur und bildender Kunst. Verlängert. Bis 21. Juni, Mi-Fr 14-18, Sa/So/Feiertage Uhr BRISSAGO Museo Leoncavallo - Palazzo Branca-Baccalà MUSEUM RUGGERO LEONCAVALLO Leoncavallos ( ) Spuren in Brissago. Bis 31. Oktober, Mi-Sa 10-12/16-18 Uhr CHIASSO m.a.x. museo - Via Dante Alighieri 6/10 DANIEL SPOERRI Ausstellung Eat Art in transformation. Bis 30. August, Di-So 10-13/14-18 Uhr LIGORNETTO Museo Vincenzo Vela - Largo Vela MARCELLO, ADÈLE D AFFRY ( ) Werke von der Herzogin von Castiglione Colonna. Zeiten Juni bis September Di-So Uhr LOCARNO Fondazione Ghisla/Ghisla Art Collection - Via Ciseri 3 MODERNE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST Kunstsammlung von Pierino und Martine Ghisla. Der Titel der neuen Ausstellung ist Zwischen Zauber und Provokation mit Werken von Botero, Basquiat, Miró, Picasso und anderen. Info: Bis Ende Oktober, Mi-So Uhr Museen Casa Rusca Pinacoteca comunale/piazza S. Antonio NANDO SNOZZI - VISIDIVISI Bilder des Künstlers aus Bellinzona (1951). Die Ausstellung wurde verlängert. Bis 23. August, Di-So 10-12/14-17 Uhr LOCO Museo Onsernonese ALFRED-ANDERSCH-AUSSTELLUNG Ausstellung Die Utopie der Freiheit. Zeiten bis Ende Juni Mi-Do, Sa/So Uhr LUGANO Museo Cantonale d Arte - Via Canova 10 RENZO FERRARI - VISIONI NOMADI Werke von Bis 2. August, Di 14-17, Mi-So Uhr MENDRISIO Museo d Arte - Piazza San Giovanni ADDIO LUGANO BELLA Anarchie zwischen Geschichte und Kunst. Bis 5. Juli, Di-Fr 10-12/14-17, Sa/So Uhr MERIDE Museo dei fossili del Monte San Giorgio PERMANENTE AUSSTELLUNG Versteinerte Tiere und Pflanzen vom M. San Giorgio. Ganzjährig geöffnet, Di-So 9-17 Uhr MONTAGNOLA Museo Hermann Hesse - Torre Camuzzi TESSINER IMPRESSIONEN Der Maler Bruno Hesse ( ). Bis Oktober, täglich Uhr geöffnet. RANCATE Pinacoteca Cantonale Giovanni Züst DREI AUSSTELLUNGEN Gordon Mc Couch ( ) Ein Amerikaner in Ascona bis 30. August. Werke aus der Sammlung des Klosters Bigorio bis 30 September. Neu ausserdem bis 4. Oktober: Serodine im Tessin. Zeiten bis Ende Juni, Di-So 9-12/14-17 Uhr

21 12. Juni Vernissagen + Finissagen BRUZELLA Vernissage - Trees SAMSTAG, 13. JUNI Die zehnte Veranstaltung der Rolla-Stiftung, die heuer ihr 5. Betriebsjahr feiert, ist eine thematische, den Bäumen gewidmete, Ausstellung. Sie dauert bis zum 15. November. Rolla.info - Via Municipio - Tel Uhr CASTAGNOLA Vernissage - Jamini Roy. Dalla Tradizione alla Modernità. La Collezione Kumar FREITAG, 12. JUNI Die temporäre Ausstellung in der Villa Heleneum in Lugano ist dem bengalischen Künstler Jamini Roy gewidmet. Die Bilder stammen von der Sammlung Kumar. Die Ausstellung dauert bis zum 23. August. Siehe Artikel rechts. Museo delle Culture - Villa Heleneum - Via Cortivo Tel Uhr Finissage - Gli adoratori della croce SONNTAG, 14. JUNI Die Fotoausstellung mit Bildern von Elio Ciol wird mit einem Konzert des armenischen Flötisten Aram Ipekdjian abgeschlossen. Von Uhr bis Museumsschliessung um Uhr sind armenische Spezialitäten zu kosten. Museo delle Culture - Villa Heleneum - Via Cortivo Tel Uhr LOCARNO Vernissage - Two Sessions FREITAG, 12. JUNI Kunstwerke. Die Ausstellung dauert bis zum 5. Juli. Siehe auch Bild unten. la rada - 2. Stockwerk der Zentrale Swisscom - Via alla Morettina 2 - Tel Uhr Vernissage - Riflessioni attraverso la scultura - Kris Retrò SONNTAG, 14. JUNI Skulpturen und Mosaiken. Die Ausstellung bleibt bis zum 28. Juni geöffnet. Bar Al Borgo - Via Borghese 2 - Tel Uhr SONVICO Vernissage - Margaret Perucconi FREITAG, 12. JUNI Bilder. Präsentation von Paolo Blendinger. Erfrischung offeriert. Die Ausstellung bleibt bis zum 5. Juli geöffnet. Il Torchio delle Noci - Strada della Castellanza Uhr TREMONA Finissage - Sibylle Heusser und Max Weiss SONNTAG, 14. JUNI Bilder, Zeichnungen und Skulpturen. Atelier Irene Weiss - Via ai Grotti 10 - Tel Uhr Sie tun es oft unter Lebensgefahr. An Orten, an die sich die wenigsten hintrauen würden. Daraus entstehen unverwüstliche Zeitzeugen, die dem Betrachter vor so viel Gewalt und Leid den Atem rauben und die Sprache verschlagen. Allerdings nicht nur. Manchmal spiegeln sich in den Bildern auch Momente des Glücks, der Zärtlich- und Menschlichkeit, der Harmonie und natürlichen Schönheit. Seit nunmehr sechs Jahrzehnten wird der World- Press-Photo-Preis an Fotojournalisten verliehen. Eine unabhängige Jury bewertet Tausende von eingesandten Bildern 2014 waren es und wählt daraus die Besten aus, die danach in hundert Städten auf der ganzen Welt gezeigt werden. Darunter befindet sich auch der Spazio- Reale in Monte Carasso, der heuer zum dritten Mal die namhafte Fotoausstellung beherbergt. Für ihr letztjähriges Werk prämiert wurden 41 Fotografen aus 17 Ländern, den Wettbewerb gewonnen hat der dänische Fotograf Mads Nissen mit einem Bild von einem russischen Schwulenpaar in Sankt Petersburg. Das Leben für sexuelle Minderheiten wird in Russland stets schwieriger. Immer öfter werden sie Opfer von Gewaltattacken, werden diskriminiert und marginalisiert. Das Siegerfoto ist Teil eines von Nissen bearbeiteten Projekts zum Thema Homophobie in Russland. Zu sehen sind Kunst LEID UNDFREUDE IN BILDERN FESTGEHALTEN Die weltbesten Fotojournalisten stellen in Monte Carasso ihre Bilder aus MAGAZIN ausserdem Bilder aus Krisengebieten wie der Ukraine, dem Gazastreifen, den von Ebola betroffenen afrikanischen Ländern sowie den vom Islamischen Staat eroberten arabischen Gebieten. Engagiert und mutig liefern Fotografen tagtäglich Zeugnisse einer für viele sonst unbekannten Wirklichkeit in die Redaktionen der ganzen Welt. Ihretwegen ist der blaue Planet kleiner geworden. Ihretwegen rückt die Not näher. Gelegentlich auch die Freude. Ihretwegen wissen wir mehr. Die Ausstellung im SpazioReale ist noch bis zum 24. Juni offen; am 18. Juni um Uhr wird der italienische Fotograf und Gewinner des World Press Photo 2013, Alessio Romenzi, zu Gast sein. Er wird eine Auswahl seiner Fotografien zeigen und danach mit dem Reporter und Kurator des SpazioReale, Gianluca Grossi, über seine Arbeit diskutieren. World Press Photo 15, internationale Fotoausstellung, bis 24. Juni, SpazioReale, Monte Carasso, Mo-Fr und Sa/So Uhr. bs Indischer Meister im Kulturmuseum Lugano Er galt als indischer Matisse. Seine Bilder wurden sowohl von der traditionellen indischen Kunst als auch von den zeitgenössischen abendländischen Strömungen beeinflusst. Mit nur 16 Jahren schrieb sich der Bengale Jamini Roy ( ) am Government College of Art and Craft in Kalkutta ein wurde ihm vom indischen Staat der State Award of Padma Bhushan verliehen. Nun werden seine Kunstwerke in einer europäischen Vorausstellung im Museo delle culture in Lugano gezeigt. Zu bewundern sind 70 seiner Werke Öl auf Leinwand, Tempera auf Papier, Gouache auf Papier oder Leinen die von etwa 30 Holzskulpturen aus der Hindumythologie und der indischen Folklore umrahmt werden. Bereichert wird die Exposition ausserdem von einer Fotoauswahl aus der 1939 in Indien realisierten Reportage des Fotografen Walter Bosshard. Mit der Ausstellung Jamini Roy. Dalla Tradizione alla Modernità. La Collezione Kumar festigt das Kulturmuseum von Lugano seinen Ruf als idealen Vorführungsort von international renommierten Privatsammlungen sowie als wertvollen Anhaltspunkt für grosse Sammler. Jamini Roy. Dalla Tradizione alla Modernità. La Collezione Kumar, europäische Vorausstellung, Museo delle culture, Lugano, 13. Juni bis 23. August, jeweils von Di bis So von Uhr, Informationen erteilt Tel bs LOCARNO la rada - via alla Morettina 2 TWO SESSIONS Im Rahmen der Ausstellungsreihe In the dark I see wird heute Freitag (Vernissage um 18 Uhr) die dritte von vier Expositionen unter dem Namen Two Sessions eröffnet. Es handelt sich um Collagen von den Geschwistern Aomi und Han Sessions. 12. Juni bis 5. Juli, Do-So von Uhr BALERNA Polus SA - Tessiner Zigarrenfabrik - Via Corti 5 - Tel LA STORIA CONTINUA - GABRIELA SPECTOR Bilder- und Skulpturenausstellung. Morgen Samstag, 13. Juni, um Uhr Tanzvorstellung el cuerpo repartido mit Anna Keller. Letzter Ausstellungstag ist am Sonntag. Bis 14. Juni, Sa Uhr, So Uhr BELLINZONA Castelgrande - Sala Arsenale - Tel ALBERTO GHINZANI - GEDENKFEIER Anlässlich der im Castelgrande laufenden Ausstellung Alberto Ghinzani. Una linea lombarda findet morgen um Uhr im Museum eine Gedenkfeier für den Künstler statt. Bis 21. Juni, Mo-So, Uhr Ausstellungen NOVAZZANO Ballinari Veterinario - Via Torraccia 30 - Tel FOTOGRAFIEAUSSTELLUNG - COMPAGNI DI VITA Fotografieausstellung Compagni di vita - Lebensbegleiter. Ausgestellt sind etwa sechzig Schwarz-Weiss-Fotografien. Bis 31. Dezember, Mo-Fr Uhr, Sa Uhr SAN PIETRO DI STABIO Ristorante Montalbano - Via Montalbano 34c - Tel WALTER GADDA - MI ILLUMINO DI MODERNO Bilder. Der international bekannte Künstler wurde 1950 in Bergamo geboren und, wie Kunstkritiker Dalmazio Ambrosioni schreibt, liebt das Mendrisiotto. Vom 17. Juni bis 30. August ASCONA Galleria Sacchetti - Via B. Berno 14 - Ascona GEMÄLDE UND SKULPTUREN Sonderverkauf für Sie. Wegen Geschäftsaufgabe Rabatt von 20% bis 50%. Informationen zur Galleria Sacchetti auch auf Mo Uhr, Di bis Fr und Uhr, Sa Uhr Casa d Arte Ascona SA - Via Borgo 47a FRÜHLINGSAUSSTELLUNG Der Schwerpunkt der neuen Ausstellung von Fred Baumann liegt mit über 40 von rund 60 Werken auf Hinterglasmalerei. Weiterhin Werke von Rolf Knie, Paul Stauffenegger (Stauffi), Armin Strittmatter, Tony Lädrach (Tonyl), Vincenzino Vanetti. Öffnungszeiten Do-Sa Uhr oder nach tel. Vereinbarung, Tel Galerien Galleria Artecarrà - Carrà dei Nasi BILDER, SKULPTUREN, GLASKUNST In der Galerie sind Werke diverser Künstler ausgestellt, zurzeit Alexander Jeanmaire, Hans Rudolf Strupler, Ruth und Giancarlo Moro, Colia; schöne Bronze-Leuchten aus Frankreich, Antiquitäten. Mo bis Di und Do bis Fr, und , Sa Uhr, So nach Vereinbarung Galleria Wolf - Via Sacchetti HANS BACH LEGNO ( ) Von der frechen Göre bis zur siegreichen Göttin: Die farbenfrohen, aus rohem Holz gehauenen Frauen von Hans Bach sind ebenso stark wie weiblich und immer auch ein wenig bedrohlich. Die Galleria Wolf zeigt den Schweizer Expressionisten mit aktuellen Werken. Info: Do , Fr und , Sa Uhr

22 Juni 2015 MAGAZIN Kurzmeldungen Wechselkurse KURS Ankauf Verkauf 1 Euro US-Dollar kanadischer Dollar engl. Pfund Freitag, 12. Juni VILLA LUGANESE Fussballturnier Dra Villa Fussballwettkämpfe und Volksfest. Bis Samstag. Sportplatz - Fr Uhr, Sa Uhr Samstag 13. Juni BELLINZONA Running & Walking Day Bellinzona Ausgabe. Walking und Nordic Walking 7,5 km. 10 Meilen- Wettlauf (16,09 km). 6, 12 und 24 Stunden Running und Walking. Bis Sonntag. Piazza del Sole - Tel Sa+So 9.45 Uhr CARONA Trofeo Seniori Cup Fussballturnier und Volksfest. Campo Sportivo Mauri Uhr MENDRISIO Mendrisio Bike Event 2015 Ein Velowochenende. Bis Sonntag. Sa Uhr, So Uhr TESSERETE Berglauf Lugano - Capriasca - Scenic Trail Siehe Artikel S. 16. Sportzentrum - Tel Uhr Sonntag, 14. Juni AGNO UND PONTE TRESA Girolaghiamo Ausgabe. Running, Nordic Walking, Walking und Volksmarsch über die Grenze hinweg. Start ab Agno Lido und ab Ponte Tresa. Anmeldung und Ausweis sind obligatorisch um die Grenzbrücke zu überqueren. Anmeldung auf der Internetseite oder bis Uhr vor Ort. Lido di Agno Uhr ASCONA Ascona - Bewegung und Gesundheit 11. Ausgabe. Sport, Spiele und Unterhaltung für alle. Parco dei Poeti Uhr LUGANO Acquaticissima Sport- und Freizeitfest im Lido von Lugano und an der Einmündung der Cassarate. Tag der offenen Tür zwischen Schwimmbad und See: Schwimmen, Rettungsschwimmen, Kanufahren, Rudern und Segelsport. Bei schlechtem Wetter wird der Anlass annulliert. Lido und Circolo Velico - Tel Uhr Brissago-Inseln SA, 18. JULI ODER SA, 29. AUGUST MARIANA MINKE, TEXTILDESIGNERIN/LEHRERIN Naturfärber-Kurs Im botanischen Garten entdecken wir die Färberpflanzen, Naturfaserpflanzen und färben gemeinsam einen Seidenschal mit Indigo mit der Shibori Technik (japanische Färbetechnik). Der Kurs richtet sich an alle über 16 Jahre und wird auf Deutsch und Italienisch geführt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Kosten CHF alles inklusive (exkl. Getränke). Treffpunkt ist am Morgen in Porto Ronco. Info/Anm.: , Cavigliano DI, 16. JUNI ODER DO, 9. JULI ODER MI, 21. OKTOBER RISTORANTE BOUTIQUE HOTEL TENTAZIONI Kochkurs Beginn jeweils Uhr. Schauen Sie in die Töpfe des Küchenchefs Andreas Schwab. CHF p.p., 4 bis 6 Kochkursteilnehmer. CHF p.p. Begleitperson (ohne Kochkurs) Apéritif, Gourmet-Menu inklusive Wein & Getränke. Es besteht auch die Möglichkeit zu übernachten (Spezialangebot Cook & Sleep für Kochkursteilnehmer). Info/Anm.: , ristorante-tentazioni.ch Losone DO BIS SO, 2. BIS 5. JULI LA FABBRICA Vokalworkshop Organisiert von der Vereinigung osa! (organico scena artistica). Mit Bob Stoloff (USA), Anita Daunle (Dominikanische Republik/Belgien) und Oskar Boldre (Italien). Info/Anm.: Lugano Sport Körper & Geist DO, 2., MO, 6. UND MI, 8. JULI ROTES KREUZ TESSIN Kurs Brain Ma io chi sono?! In diesem Kurs, der sich um die Frage nach dem eigenen Selbst dreht und sich an 13- bis 20-Jährige richtet, gibt es noch einige freie Plätze. Die Inhalte dienen der Verbesserung des Selbstbewusstseins und der Fähigkeit, mit anderen zusammenzuarbeiten. Ausgetragen wird er in der Scuola Medico Tecnica in Lugano, jeweils von 9.30 bis Uhr. Weitere Kurse sind auf der Webseite des Roten Kreuzes Tessin aufgelistet (siehe unten). Info/Anm.: (Mo-Do Uhr), Locarno Zum 25-jährigen Jubiläum geht die Tessiner Sektion der Stiftung Telethon in die Luft Die solidarische Aktion Telethon sammelt Geld für Menschen, die an seltenen genetischen Krankheiten leiden. Die französische Schweiz war der erste Landesteil, in dem die Aktion Fuss fasste; das war Nur zwei Jahre später schloss sich das Tessin unterstützt durch das Radio und Fernsehen der italienischsprachigen Schweiz an. Mit bemerkenswertem Erfolg. Pro Kopf gesehen sind die Tessiner heute die grosszügigsten Spender aller Telethons in Europa, hiess es im Leitfaden Dieser Erfolg und das 25-jährige Jubiläum müssen gefeiert werden. Und zwar am morgigen Samstag auf dem Flughafen von Locarno. Und natürlich werden die Einnahmen aus den gebührenpflichtigen Aktivitäten an die Schweizer Stiftung Telethon gestiftet. Der Morgen, Uhr, ist für von seltenen genetischen Krankheiten betroffene Kinder, Jugendliche und deren Familienangehörige reserviert. Um Uhr beginnt der öffentliche Teil der Veranstaltung, die mit einem breit gefächerten Angebot aufwartet. Mitglieder des Harley-Davidson Club Ticino rollen mit ihren röhrenden Maschinen an. Es gibt Einführungsflüge für alle Interessierten (CHF 50.- pro Person), Pole-Dance-, Fitness- und musikalische Darbietungen, eine Flugzeugausstellung, und man kann Fotos des PC- 7 Teams und des Hockey Clubs Lugano erstehen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle, die am Samstag keine Zeit haben, aber dennoch gerne spenden würden: einfach eine SMS an die Nr. 339 senden ( TELETHON SI eintippen, gefolgt vom Betrag) oder die kostenfreie Nummer anrufen. Telethon-Jubiläumsfest am Aeroporto von Locarno, Samstag, 13. Juni, öffentlicher Teil von bis Uhr. uj Mendrisio Irene Pusterla und internationale Topathleten machen aus der Piazza eine Sportarena Am morgigen Samstag wird in Mendrisio mächtig Sand aufgewirbelt. Denn dort versuchen internationale Weitspringer, dank Sprintfähigkeit, Koordination und natürlich Sprungkraft möglichst weit durch die Luft zu fliegen bis sie dann im feuchten Sand landen. Salti in Piazza nennt sich das von der Leichtathletikvereinigung Vigor aus Ligornetto zusammen mit der Stadt Mendrisio organisierte Sportereignis. Reizvoll daran ist nicht nur, dass die Teilnehmenden aus verschiedenen europäischen Ländern anreisen. Sondern dass Salti in Piazza mitten in der Stadt stattfindet und nicht etwa in einem Stadion; in Piazza eben, genauer auf dem Piazzale alla Valle. Und dass die Tessiner Weitsprung- und Dreisprung-Meisterin Irene Pusterla 2010 wurde sie zur Schweizer Leichtathletin des Jahres gewählt mitmacht. Der erste Absprung im Rahmen der Tessiner Jugendmeisterschaft U18 ist für Uhr geplant. Die Profis starten dann ab Uhr. Danach folgt die Prämierung. Hierbei sind übrigens auch die Zuschauer gefragt. Wer die Länge des weitesten Sprungs des Abends am besten einschätzt, bekommt während der Prämierung einen von Irene Pusterla signierten Preis überreicht. Abgerundet wird Salti in Piazza von musikalischen Einlagen sowie der Möglichkeit, Getränke, Sandwiches und Luganighetta vom Grill zu kaufen. Internationaler Weitsprungwettkampf Salti in Piazza, Samstag, 13. Juni, Piazzale alla Valle, Mendrisio. uj Ascona Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde lädt zum Basar und Gemeindefest ein Am Wochenende findet der traditionelle Basar der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Ascona statt. Der Basar beginnt am Samstag um Uhr. Man kann stöbern beim Flohmarkt, hausgemachte Spezialitäten erwerben, Glück haben bei der Tombola, Feines vom Grill geniessen sowie ein Dessert in der Kaffeestube im Centro. In dessen Obergeschoss bietet der Büchermarkt eine grosse, sorgfältig geordnete Auswahl. Am Sonntag beginnt der zweite Tag des Festes mit dem Gottesdienst um Uhr, mit dem Coro Callìope. Anschliessend locken vor der Kirche die Verkaufsstände. Zum Mittagessen auf der Piazza gibt es Grillspezialitäten und Salate, im Centro wartet das Dessertbuffet. Der Erlös des Basars kommt zum einen der kirchlichen Arbeit im Locarnese zugute, zum andern werden Hilfsprojekte des HEKS unterstützt (Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz). Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Locarno und Umgebung besteht seit 1887, damals wurde der erste Pfingstgottesdienst gefeiert. Die Kirche und das Centro in Ascona sind heute Mittelpunkt und Begegnungsstätte der deutschsprachigen Mitglieder der CERL (Comunità Evangelica-Riformata di Locarno e Dintorni). Kirchenbasar und Gemeindefest, 13./14. Juni, bei der Reformierten Kirche am Viale Monte Verità 80, Piazza San Materno, Ascona. Edelmetall und Münzen Gold (1 kg) Silber (1 kg) Vreneli Mitgeteilt von der BancaStato Bellinzona. Alle Angaben ohne Gewähr. ARZO WWF - Ökologischer Freiwilligentag SAMSTAG, 13. JUNI Ausreissen von sich ausbreitenden Invasivpflanzen beim ehemaligen Marmorbruch, danach kleiner Aperitif und Vortrag von Alberto Conelli. Ex-cava grande Uhr BELLINZONA Movimento AvaEva MONTAG, 15 JUNI Infonachmittag für Frauen über den Docupass der Pro Senectute, mit den Sozialarbeiterinnen Deborah Stacchi und Delia Natale und der Geschichtenerzählerin Cristina Galfetti-Schneider. Casa del popolo - Viale Stazione Uhr CADENAZZO Schwalben SONNTAG, 14. JUNI Geführter Besuch auf einem Bauernhof zur Entdeckung von Schwalbennestern, mit Chiara Scandolara. Treffpunkt Bahnhof Uhr GORDUNO-GNOSCA Tag der offenen Tür SONNTAG, 14. JUNI Besuchstag im grossen Tierheim der Società Protezione Animali di Bellinzona. Am Nachmittag ebenfalls offene Türen im Tierheim Casa Orizzonte in Prosito. Società protezione animali di Bellinzona - Via Cantonale - Tel ab Uhr LOCARNO Tag der offenen Tür im Lido SAMSTAG, 13. JUNI Gratiseintritt ins Lido für alle. Lido Locarno - Via Respini 11 - Tel ab 8.30 Uhr LUGANO Lugano Fashion Show SAMSTAG, 13. JUNI Models präsentieren Mode namhafter Stylisten. Mit vielfältigem Musikprogramm. Piazza Manzoni Uhr MONTEGGIO Monteggio in festa SAMSTAG, 13. JUNI Kultureller Spaziergang, anschliessend Hl. Messe, Jazz-Aperitif, Konzert und offerierte Maccheronata. Bei schlechtem Wetter annulliert. Treffpunkt Kirche in Sessa Uhr MONTI DI GERRA - GAMBAROGNO Weidensäuberung in Cedullo - Alpetto SAMSTAG, 13. JUNI Treffpunkt für interessierte Teilnehmer um 7.30 Uhr beim Helikopter- Landeplatz in Monti di Gerra. Die Rückkehr ist zu Fuss vorgesehen. Interessierte werden gebeten, sich bis spätestens Freitag, 12. Juni, bei Dario Antognini (siehe Tel. Nr.) anzumelden. Bei unsicherem Wetter ebenfalls untenstehende Tel. Nr. anrufen; bei schlechtem Wetter wird der Anlass auf den 20. Juni verschoben Uhr - Tel SONOGNO Festa in Piazza SONNTAG, 14. JUNI Mit dem Duo Rita und Giovanni. Um Uhr wird ein Mittagessen offeriert. Organisiert vom Hockey Club Valle Verzasca. Bei schlechtem Wetter wird der Anlass abgesagt Uhr STABIO Una apis, nulla apis - Honigwein-Degustation SONNTAG, 14. JUNI Im Rahmen der aktuellen Ausstellung Una apis, nulla apis - Cenni di apicoltura kann der Nektar der Götter, der Idromele (Met - ein Honig-Likör) degustiert werden. Produziert und vorgestellt von Christian Fumagalli von Apis Sagl. Museo della Civiltà Contadina del Mendrisiotto - Via Castello - Tel Uhr Vorschläge für die Freizeit Falconeria Locarno, Via Delle Scuole 12, Locarno, Tel , Park von geöffnet, Flugvorführungen um und Uhr. Montags geschlossen, Feiertage geöffnet. Lido Locarno, Via Respini 11, Locarno, Tel , Montag bis Sonntag Uhr, Donnerstag Uhr. Schokoladenmuseum Alprose, Caslano. Tel , Täglich Uhr. Splash & Spa Tamaro, Via Campagnole, Rivera, Tel , Werktags Uhr, an Wochenenden und Feiertagen Uhr Swissminiatur Melide, Tel , Vom 14. März bis 25. Oktober Uhr geöffnet. Termali Salini & Spa, Via Respini 7, Locarno, Tel , Täglich von Uhr. In der Saunaund Badelandschaft in eine andere Welt eintauchen, den Alltag zurücklassen. Ticino Experience ( den Film, den man isst ), Albergo Losone, Via dei Pioppi 14, Losone, Zoo al Maglio, Via ai Mulini 14, Magliaso, Tel , April bis Oktober Uhr Ticino Discovery Card Mit der Ticino Discovery Card nach Wahl an 3 von 7 aufeinanderfolgenden Tagen das gesamte Tessin entdecken: mit Seil- und Zahnradbahnen, Postauto, Zug, Bus, Schiff an traumhafte Orte fahren und freien Eintritt zu touristischen Attraktionen geniessen. Erhältlich an den Schaltern der SBB, bei einigen Transportunternehmen, Reisebüros, Hotels, Tourismusbüros zu CHF 69.- (einschliesslich öffentliche Verkehrsmittel CHF 87.-). Informationen:

23 12. Juni Gastronomie MAGAZIN Ein Nusslikör, der nicht nur Tessiner Gaumen mundet DASGEHEIMNIS UM DEN ECHTENRATAFIÀ Die Gebrüder Meroni setzen vor allem auf Rotwein LEIDENSCHAFTLICHE WOCHENENDWINZER hauptsächlich aus Merlot-Trauben gekeltert und (teilweise) in Eichenfässern ausgebaut. In Zusammenarbeit mit anderen Winzern entstehen auch ein Weiss- und ein Schaumwein, doch der Rotwein bleibt ihr Hauptgeschäft. Zu nennen sind der Granato, der Biasca, Ul Samiòn (nach der Ortschaft Semione benannt), Pergole, Rampèda und Cardo. Pläne in nächster Zukunft? Ein neuer Keller im Zentrum von Biasca. Fratelli Meroni Sagl, Borgo Vecchio 3, Biasca Tel , Infos auf: Seit dem Jahr 1535 thront das Kloster Santa Maria an der Flanke des Monte Bigorio auf 728 Höhenmetern über der Capriasca, umgeben von einem prächtigen Kastanienwald; die Aussicht von dort oben ist atemberaubend. Es ist das älteste Kloster der Schweiz, erbaut von Angehörigen des Kapuzinerordens. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde dort zum ersten Mal der Ratafià, ein Nusslikör, angesetzt. Selbstredend wird seine Rezeptur geheim gehalten. Hier also ein Ratafià-Rezept, vom Kloster zwar nicht approbiert, doch immerhin selbst versucht und für gut befunden. Man nehme einen Liter Grappa, 15 halbierte grüne Nüsse, 200 g Zucker, je einen Zimt- und Vanillestängel, eine halbierte Muskatnuss und 15 Nelken. Der Grappa wird zusammen mit den halbierten Nüssen in ein Zweiliter- Einmachglas gegeben, dicht verschlossen und während vier Wochen an einen sonnigen Ort gestellt. Anschliessend gibt man die Flüssigkeit durch ein Sieb in ein weiteres Einmachglas, die Nüsse werden leicht ausgepresst und dann weggeworfen. Die restlichen Zutaten beigeben, aufrühren, das Glas wiederum dicht verschliessen und für weitere zwei Wochen an die Sonne stellen. In Flaschen abgefüllt und gut verschlossen, soll der Ratafià vor dem Genuss an einem dunklen, kühlen Ort mindestens ein Jahr lagern können. Die Nussbaum-Bestände in der Südschweiz nehmen beständig ab. Zum einen ist das Holz des Nussbaums für die Herstellung von Möbeln oder Belägen sehr gefragt, zum anderen fallen die edlen Bäume immer wieder der grassierenden Bautätigkeit zum Opfer. Aufgeforstet wird in den seltensten Fällen. Dabei ist gerade der Nussbaum ein Gewächs, das sich Zeit lässt. Der Volksmund sagt: Pflanze einen Nussbaum, wenn dein Kind auf die Welt kommt. Er wird bereit sein, wenn ihm die Hochzeitsglocken läuten. ns Infos auf: Wochenendwinzer könnte man sie nennen, die Zwillingsbrüder Vincenzo und Marco Meroni aus Biasca. Die beiden sind in der Verwaltung tätig und gehen ihrer Leidenschaft, dem Wein, nach der Arbeit und an ihren freien Tagen nach. Reben und Wein waren schon immer Thema im Leben der Meronis. Aus den eigenen Trauben produzierten sie lange Jahre Hausweine. Die Idee zur Ausweitung der Weinproduktion kam in den 1990er-Jahren, und seitdem wurde der kleine Betrieb schrittweise erweitert. Heute kultivieren Marco und Vincenzo Meroni ungefähr zwei Hektaren Rebberge. Die meisten Reben, vor allem die alten Stöcke, wachsen in Pergolaform bis zu 1,5 Meter Höhe heran. Gekeltert wird hauptsächlich Merlot, doch auch Cabernet-Franc-Trauben werden verarbeitet. Der Rotwein Cardo zum Beispiel besteht aus 85% Merlot- und 15% Cabernet-Franc-Trauben. Marco und Vincenzo Meroni produzieren jährlich zirka 20'000 Flaschen. Die sechs Rotweine werden Weinangebot der Woche Die Kellerei Fratelli Meroni in Biasca stellt eine Weinbox (je 1 Flasche) zur Verfügung: Granato, Ticino doc Merlot 2013 Biasca,Ticino doc Merlot 2012 Cardo,Rosso del Ticino doc 2012 Abholpreis: CHF 65.- Versand innerhalb der Schweiz: CHF 65.- Info: Via Luini Locarno Tel: +41 (0) Bestellung von: Name Adresse Ort Vorname PLZ Unterschrift Nahrung für die Seele im Art Hotel Riposo Romantisch ist Ascona ohnedies. Im Art Hotel Riposo steigert sich dieses Gefühl aber noch. Es ist ein Ort zum Träumen und Geniessen. Und wenn Speis und Trank und Musik dazukommen, dann ist das Glück perfekt. Das ist jeweils am Samstag der Fall. Das wöchentliche Jazz and Dine -Angebot im malerischen Innenhof beinhaltet einen musikalischen Apéro, ein exquisites Dinner mit mediterranem Vorspeisenbüfett, Hauptgang und Dessert zu CHF 55.- pro Person. Dazu spielen Olivia and the Family Band New Orleans traditional Jazz-Swing-Rhythm Blues- Gospel und Blues während und manchmal auch nach dem Abendessen. Die Familienband, bestehend aus Olivia, Ruedi und Lorenzo Studer und ihren Musikfreunden, sorgen für einen unvergesslichen Abend unter dem Tessiner Sternenhimmel. Das Art Hotel bietet neben dem Jazz and Dine -Abend auch andere önogastronomische Erlebnisse, zum Beispiel eine Weindegustation (freitags) oder ein rustikales Nachtessen im Grott Ticines (montags). Im Art Hotel wird auch die Malerei und die Keramik gross geschrieben. Kunst ist ein Dank an die Schöpfung. Liebe zur Farbe, zur Linie, liest man auf dessen Homepage. Ein Aufenthalt im Asconeser Haus ist denn auch mehr als nur körperliche Erholung. Es ist vor allem Nahrung für die Seele. Jazz and Dine, Art Hotel Riposo, Ascona, jeweils am Samstagabend ab Uhr, Tel , mehr Infos unter bs Anzeige Tessiner Zeitung Gastronomie Das Ristorante Posta al lago in Porto-Ronco freut sich, Ihnen vom 15. JUNI bis 25. JUNI die Kochkunst von Waldis Ratti, bekannt vom Ristorante da Rodolfo in Vira vorzustellen! Für Ihre Reservierungen: Posta al lago via cantonale looks like paradise Via Gottardo Madonna Ascona CH Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

24 Juni 2015 MAGAZIN Wegweiser von Bettina Secchi Trekking delle valli e dei villaggi. Dorf- und Taltrekking. Das tönt so gewöhnlich. Dabei ist es alles andere als ein banales Wandern von Dorf durchs Tal zu Dorf. Es ist eine Reise zwischen den Zeiten. Zwischen dem Heute und dem Gestern. Und zwar von Anfang an. Denn bereits am Ausgangspunkt der vier- bis fünftägigen Wanderung, am Monte Verità in Ascona, überschneiden sich die Welten. Nicht nur die vergangene und die gegenwärtige, sondern auch die materielle und die mystische. So kann es im Laufe der Reise immer wieder vorkommen, dass aus hochmodernen, atmungsaktiven Shirts russverschmierte Leinenhemden werden. Aus wanderlustigen Touristen schuftende Müller. Ganz im Jetzt ist man indes beim Gehen. Harzduft und lauer Wind. Wurzelbedeckte Pfade und duftende Wiesenkräuter. Pollenschwangeres Licht und tanzende Schatten. Und dann ist da plötzlich Rasa, das kleine Bergdorf im Centovalli. Still und einsam steht es inmitten der Bergwiesen. Der Blick des Wanderers verliert sich an den alten Fassaden, steigt das Gemäuer hoch und entschwindet durch ein offenes Fenster. Es ist kühl im Raum. Ach, könnte sie noch etwas liegenbleiben. Ein kurzer, sehnsuchtsvoller Gedanke, dann streckt die noch junge Bäuerin vorsichtig den nackten Fuss unter der Bettdecke hervor. Sommers schläft sie ohne Socken. Herrlich befreiend. Stöhnend schlüpft sie in ihre Holzschlappen und steigt die knarzende Treppe hinunter. Das Feuer muss entfacht, das deftige Frühstück vorbereitet werden. Die Männer kehren schon bald aus dem Stall zurück und wollen danach gestärkt aufs Feld hinaus. Nach einer erholsamen Nacht in Rasa geht es am nächsten Morgen weiter. Auf dem vier- (oder fünftägigen) Trekking sind immer wieder Begegnungen mit Einheimischen vorgesehen, die viel über ihre Heimat zu erzählen wissen. So auch in Intragna. Der Ort am Eingang der Centovalli sticht durch den höchsten Kirchturm des Südkantons hervor. Sehens- beziehungsweise besuchenswert sind ausserdem die romanische Brücke und das Museum. Und die engen, malerischen Gassen mit ihren grauen, geschichtsträchtigen Steinhäusern. Das Trekking delle valli e dei villaggi ist ein Angebot des Locarneser Nationalparkprojekts und gibt Einblicke in die kulturelle und natürliche Schönheit des angehenden Nationalparks EINE UNVERGESSLICHEREISE ZWISCHEN DENWELTEN Berzona einstige und gegenwärtige Hochburg der Strohverarbeitung Ufficio federale di topografia ( ) Um Himmels willen, nichts wie weg. Dem schlaksigen Jungen gefriert das Blut in den Adern. Da sind sie wieder, die gut gekleideten Herren, die kleine Buben holen und sie weit weg über die Grenze bringen, wo sie sich für andere gut gekleidete Herren in russigen Kaminen zu Tode placken. Barfuss rennt er lautlos durch die verwinkelten Gässchen. Er weiss genau, wo er sich verstecken muss. Glücklicherweise kennt er sich so gut aus. Geschafft! Sein Herz rast wild, als er sich schwer atmend gegen die feuchte Kellermauer lehnt. Loco. Die Gegenwart hat einen wieder. Mitten in den steilen Rebbergen zählt nur der Atem. Und die Schrittfolge. Alles andere rückt in den Hintergrund. Ausser, na gut, zugegeben, ausser die Aussicht auf einen feinen Tropfen Merlot aus den hier gereiften Trauben... Nach einer weiteren Nacht steht der Besuch im Atelier Pagliarte in Max Frischs Berzona an, wo das alte Kunsthandwerk der Strohflechterei seit nunmehr zehn Jahren wieder gepflegt wird. Schmuck, Dekorationsobjekte, Taschen, Hüte und Körbe stehen kunterbunt durcheinandergemischt. Wollte man nicht ohne Ballast weiterwandern, gäbe es da so manches zu erstehen. Endlich. Die frisch geschnittenen Roggenstängel hängen zum Trocknen auf der hölzernen Sonnenterrasse. Mit schwieligen Händen fährt die leicht buckelige Frau über ihren schmerzenden Rücken. Schöne Körbe und Hüte wird sie aus dem getrockneten Stroh machen. An langen, kalten Winterabenden. Eine Arbeit, die ihr leicht fällt. Leichter als das Ernten und Aufhängen. So wars jedenfalls bis anhin. In letzter Zeit aber scheint das Augenlicht langsam zu schwinden. Und das bereitet ihr Sorgen. Sie und ihre Familie sind auf die Einnahmen aus ihren Flechtarbeiten angewiesen. Unbedingt. Das wildromantische Onsernonetal ist bezaubernd. Die mit Gebüschen überwucherten steilen Hänge, die brausenden Wasser, die Kühle spendenden Laubwälder. Die Reise geht weiter nach Vergeletto. Dorthin, wo die Mühle steht, die die bekannte Farina Bòna mahlt, aus der köstliche Biskuits, Glaces, Grissini, Brotaufstriche und vieles mehr hergestellt werden. Beim blossen Gedanken daran läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Der steinerne Mühlstein dreht sich ächzend. Hinter einem beladenen Holzkarren taucht der hutbedeckte Kopf des Müllers auf. Begleitet von kurzen, spitzen Lauten hievt er Sack um Sack von der Ladefläche. Zwischendurch hält er inne, fährt sich mit seiner mehlbestäubten Hand über sein verschwitztes Gesicht. Schweres Handwerk, das seinige. Darüber macht er sich aber selten Gedanken. Wieso denn auch. Sein Vater war Müller, sein Grossvater war Müller, sein Urgrossvater auch. Es lag also auf der Hand, dass auch er Müller werden würde. Und sein Sohn. Und sein Enkel. Und sein Urenkel. Sein Urenkel ist es wohl nicht mehr. Die Zeiten haben sich geändert. Der steinerne Mühlstein von Vergeletto dreht sich zwar wieder. Nicht mehr nur aus rein wirtschaftlichen, sondern auch aus nostalgischen und kulturellen Gründen. Zum Glück, denn sonst wäre das Trekking delle valli e dei villaggi um eine Attraktion ärmer. Nach der Mühlenbesichtigung geht es hinauf zur Alpe Porcaresio, wo die viertägige Exkursion endet. Wer noch nicht genug hat, macht sich am nächsten Morgen zur letzten Etappe nach Bosco Gurin auf. In der Walsersiedlung besucht man das Museum und taucht für einige Stunden in die mystische Welt der Weltu ein, der geheimnisvollen Fabelwesen mit den nach hinten gerichteten Füssen. Haha. Diese Wanderer dachten doch tatsächlich, dass sie uns Weltu sehen könnten. Pech gehabt. Wir zeigen uns niemals. So wars, so ists und so wirds immer sein. Wanderroute 30. Juni bis 3. resp. 4. Juli Abmarsch vom Parco Parsifal in Ascona mit Zwischenhalten bis nach Rasa. Am zweiten Tag führt die Wanderung über Intragna, Pila und Niva nach Loco, am dritten stehen Berzona, Russo und Vergeletto auf dem Programm. Nach der Übernachtung geht es am vierten Tag über Salei, Pian Bechei und Arena zur Alpe Porcarescio, wo gemeinsam gegessen wird. Das viertägige Trekking endet hier. Die Heimkehrer werden von Pian delle cascine mit dem TaxiAlpino nach Locarno gebracht. Die anderen wandern am nächsten Tag über Cimalmotto und Bosco Grossalp nach Bosco Gurin. Nach dem Besuch des Walsermuseums und einem Abschieds-schmaus in der Osteria delle Alpi geht s mit dem TaxiAlpino nach Hause. Nähere Infos: E- Mail: Tel Trekking delle valli e dei villaggi - Höhenproil Höhe Seilbahn Fakultativ (4. Juli) Distanz (m)

25 12. Juni Veranstaltungen Chor und Kulinarik 13. JUNI, MERGOZZO (VB) Morgen ab Uhr findet zum 3. Mal der musikalisch-önogastronomische Parcours Note e Sapori del Borgo statt, um althergebrachte Traditionen, Berufe, Kultur und Spezialitäten aus dem Gebiet Verbano Cusio Ossola kennenzulernen (5 Euro, inkl. Shuttlebus). Am Sonntag um 15 Uhr findet in der Pfarreikirche ein Konzert mit acht Chören aus dem Piemont statt. Zudem gibt es einen Handwerksmarkt, um Uhr ein Konzert auf der Piazza Lago und um Uhr ein Gospelkonzert auf der Treppe vor der Pfarreikirche. Tel In die Sterne gucken 13. JUNI, LUVINATE (VA) Im Rahmen der Ausflugsreihe due passi in città... e provincia kann man morgen Abend um Uhr in die Sterne gucken, und zwar in der Sternwarte Campo dei fiori in Luvinate. Anmeldung ist erforderlich unter Tel oder per (Eintritt 5 Euro) Sagra del Segale 13. / 14. JUNI, MONTESCHENO (VB) In Montescheno findet dieses Wochenende das traditionelle Roggenfest statt. Man kann Roggenspezialitäten kosten und erfährt gleichzeitig mehr über dieses Getreide. Zudem stehen Spiel und Musik sowie Berggesang fürs Gemüt auf dem Programm. Tel Farbe & Komposition 13. / 14. JUNI, MAILAND In der Mailänder Kunstgalerie City Art (via Dolomiti 11) findet dieses Wochenende der letzte Workshop vor der Sommerpause statt. Thema ist Colore & Composizione, der Farb- und Kompositionssinn sowie die Beziehung zwischen Form und Raum werden vertieft und entwickelt. Gearbeitet wird von 10 bis 16 Uhr mit einer halbstündigen Pause, Material braucht man keines mitzunehmen, die Kosten betragen 40 Euro pro Tag. Tel (auch SMS) Gemälde-Ausstellung 17. JUNI, MAILAND Mit dem etwas makabren Titel Don t shoot the painter (erschiessen Sie den Maler nicht) ist vom 17. Juni bis zum 4. Oktober eine zeitgenössische Gemälde- Ausstellung in der Galerie für moderne Kunst in Mailand (Villa Reale, Via Palestro 16) zu sehen. Ausgestellt sind über hundert der grössten Meisterwerke der UBS Art Collection von den 60er-Jahren bis in die heutige Zeit, darunter Werke von Gerhard Richter oder Hiroshi Sugimoto. Geöffnet dienstags bis sonntags von 9 bis Uhr; donnerstags bis Uhr. Tel Sonnenwende-Konzert 20. JUNI, PIAN D ARLA (VB) Auf dem Pian d Arla auf rund 1300 m ü. M. findet am Samstag, 20. Juni, ein Sonnenwende-Konzert statt. Man erreicht den Konzertort zu Fuss ab Colle, Treffpunkt Uhr (Marschdauer 2,5 Stunden, Infos bei Stefanie Vaudo: Tel ). Bei Ankunft kann man typische Produkte degustieren. Um Uhr konzertiert die Gruppe Navira aus Asti, bei Schlechtwetter findet dieses bei Acquamondo in Cossogno (VB) statt. Den Konzertort kann man auch mit dem Auto erreichen. Tel , Fotografie-Ausstellung 22. JUNI, VERBANIA INTRA (VB) Zum Thema One Day in Africa ist im Rahmen von LetterAltura 2015 vom 22. bis 28. Juni eine Fotoaustellung in der Casa Ceretti des Museo del Paesaggio in Verbania Intra zu sehen. Die 45 Bilder von erfolgreichen Reportern und aufstrebenden Fotografen wurden zu verschiedenen Tageszeiten gemacht. Mo bis Do von bis Uhr und von Fr bis So von bis Uhr. Tel Geschichte der Gärten BIS 27. JUNI, MAILAND In der Biblioteca Nazionale Braidense an der via Brera 28 in Mailand ist derzeit die Ausstellung Il giardino è aperto zu sehen, wo in einer Buchausstellung die Geschichte der Gärten vom 15. Jahrhundert bis in die heutige Zeit aufgerollt wird. Die Ausstellung ist jeweils von Mo bis Sa von 9.30 bis Uhr geöffnet, zu anderen Zeiten auf Anfrage (Tel ), BEI MADE INPIEMONTE BETRIEBE BESICHTIGEN von Sarah Coppola-Weber In vielen europäischen Ländern ist es gang und gäbe, bei Entdeckungstouren einer Region auf Tuchfühlung mit lokalen Betrieben zu gehen und typische Produktionen hautnah mitzuverfolgen. Im Piemont, einem der reichsten Industriegebiete Italiens, weist eine Vielzahl an Betrieben eine tiefgreifende Verbindung zum Herkunftsgebiet auf. Rund 51 Unternehmen der Provinzen Biella, Novara, Vercelli und Verbania haben für das neue Projekt Made in Piemonte Tür und Tor geöffnet und die Besucher in ihre Geheimnisse eingeweiht. Die Erwartungen der Organisatoren seien erfüllt worden, wie von der Provinz Piemonte zu erfahren war. Die Arbeit mit den Partnern sei sehr effizient vonstatten gegangen. Zudem sei das Zugehörigkeitsgefühl zum Projekt stark und das Medieninteresse daran gross gewesen. Die Teilnehmer ausser Touristen auch Schulen und Vereine hätten nicht nur den Betrieben selber, sondern auch den betriebseigenen Outlets und Geschäften grosses Interesse entgegengebracht. Nun hoffen die Organisatoren, dieses Projekt, das Ende Juni zu Ende geht, bald weiterführen zu können: Wir warten auf die nächsten europäischen Ausschreibungen. Diese Initiative bot den Teilnehmenden die einzigartige Gelegenheit, sämtliche Herstellungsphasen eines typischen Made in Piemonte - Produktes zu verfolgen. Die letzten beiden Ausflüge stehen am 20. und 25. Juni an. Am Samstag, 20. Juni, führt die Tour in die Schokoladenfabrik Barry Callebaut in Verbania Intra, die seit 1924 dort ansässig ist. Anfänglich wurden in der Fabrik Bonbons und Kakaoprodukte hergestellt. Im Jahr 1929 wurde sie von Nestlé gekauft und gelangte im Jahr 2000 in den Besitz des multinationalen belgischen Herstellers Barry Callebaut. Heute werden jährlich Tonnen Schokolade hergestellt, die direkt an die grössten Süsswarenfabriken Italiens weiterverkauft werden ( Ein Spaziergang durch die Altstadt von Cannero Riviera schliesst den Ausflug ab. Am Donnerstag, 25. Juni, wird hingegen eine Entdeckungstour zu den Gewässern von Ossola angeboten: Der 145 Meter hohe Wasserfall Cascata del Toce in Formazza (VB) wird besichtigt ( In Baceno macht man anschliessend Halt bei der Chiesa di San Gaudenzio, einem nationalen Monument. Am Nachmittag steht der Besuch der Wasserzentrale Idroelettriche Riunite in Montecrestese (VB) auf dem Programm, einer wichtigen Energiequelle für das ganze Ossola-Tal. Aus Sicherheitsgründen kann diese allerdings nur bei schönem Wetter besichtigt werden. Anmeldungen nimmt die Reiseagentur Intraviaggi entgegen, Tel (Kosten pro Ausflug 10 Euro), Informationen: Im Namen der Rose: Grandi Giardini Italiani Italienischer Rosengarten mit vielen Arten Es blüht und grünt überall insbesondere in den Grandi Giardini Italiani: In rund 33 Gärten liegt der Fokus auf den Rosen, in allen Farben und Arten. Und zwar von Nord bis Süd, vom Trentino bis Sizilien, vom Veneto bis in die Toskana. Die Besucher bekommen Einblicke in die dreihundertjährige Geschichte der Rose, von der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts bis zu den ersten Hybriden des frühen 20. Jahrhunderts, erklärt Judith Wade, Gründerin der Grandi Giardini Italiani. Sechs lombardische Gärten Nicht nur typische Produkte kennenlernen, sondern auch die Betriebe, die diese herstellen sind mit von der Partie: Der Garten auf der Insel Garda in San Felice del Benaco (BS), der Botanische Garten der Fondazione Minoprio in Vertemate (CO), die Gärten der Villa Pizzo in Cernobbio (CO) und der Villa Carlotta in Tremezzo (CO) sowie der Park der Villa Reale in Monza und die Villa della Porta Bozzolo in Casalzuigno (VA). In der Region Verbania blühen die (Rosen-)Gärten des Parks der Villa Pallavicino in Stresa und die Botanischen Gärten der Villa Taranto in Pallanzo. Wie aber gelangte die edle Pflanze nach Italien? Im Jahr 3000 vor Christus wurde sie in Ägypten angebaut und nach Rom exportiert. In den ersten wissenschaftlichen Beschreibungen von Teofrasto und später von Plinio il Vecchio war von Latium und Kampanien als Züchtungsgebieten die Rede. Die ersten Rosengärten waren bereits in Rom, Pompei und Ercolano aufzufinden. Mit grosser Wahrscheinlichkeit traf man dort auf die Hybriden der Rosa alba, einer der ältesten Rosenarten überhaupt. Slow Food setzt sich fürs olio extravergine ein Italien Um die Qualitätsproduktion von kaltgepresstem Olivenöl zu fördern, hat Slow Food ein eigens dafür geschaffenes Präsidium in die Welt gerufen. Die Slow Food Präsidien unterstützen bedrohte, hochwertige Lebensmittel und schützen deren Bearbeitungstechniken. Das neue Präsidium vereinigt rund 26 italienische Olivenölhersteller und stellt die Regeln für den Umweltschutz und einen hohen Qualitätsstandard auf. Die Olivenölhersteller durchlaufen derzeit eine schwierige Phase: Es ist nicht leicht für sie, sich gegen die grossen multinationalen Hersteller durchzusetzen diese kommen mit für Kleinproduzenten unhaltbaren Regeln und Preisen auf den Markt. Zudem wurde die letztjährige Ernte durch die klimatischen Ereignisse und die Parasiten praktisch gänzlich vernichtet. Olivenöl ist ein wichtiges Element für die Gesundheit und hat einen wichtigen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Einfluss. Daher will Slow Food die kleinen Produzenten, die trotz bürokratischen, Umwelt- und Handelsschwierigkeiten auf die Territorialität, Nachhaltigkeit und Exzellenz achten, unterstützen. MAGAZIN Die teilnehmenden Hersteller müssen rigorose Regeln einhalten, jahrhundertealte Olivenbäume mit autochthonen Sorten vorweisen können, sie dürfen keine chemischen Dünger- oder Unkrautvertilgungsmittel benutzen und müssen eine gut lesbare Etikette mit sämtlichen Informationen an den Olivenölflaschen anbringen.

26 Juni 2015 MAGAZIN Kino ACQUAROSSA BlenioTel Le vacanze del piccolo Nicolas von Laurent Tirard. Ab 6 Jahren. - I. Fr/Sa So AIROLO LeventinaTel Il mio amico Nanuk von Brando Quilici und Roger Spottiswoode. Ab 6 Jahren - I. Sa/So La teoria del tutto von James Marsh. Ab 6 Jahren. - I. Mi ASCONA OtelloTel La risposta è nelle stelle von George Tillman Junior. - I. Fr-Sa/Mo So Di/Mi San Andreas von Brad Peyton. Ab 12 Jahren. - I. Sa/Mo Mi San Andreas - 3D von Brad Peyton. Ab 12 Jahren. - I. Fr So/Di BELLINZONA Forum 1+2Tel A proposito di Davis von Joel und Ethan Coen. Ab 14 Jahren. - E/f. Di Il grinta von Ethan und Joel Coen. - E/i. Sa Jurassic World - 3D von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. Fr-Mi Sa/So/Mi La risposta è nelle stelle von George Tillman Junior. - I. Fr-Mo/Mi Di Le regole del caos von Alan Rickman. Ab 8 Jahren. - I. Fr/So/Mo/Mi Messi - Storia di un campione von Álex De la Iglesia. - I. Sa/So/Mi Pitch Perfect 2 von Elizabeth Banks. Ab 10 Jahren. - I. Fr-So Sa/So/Mi San Andreas - 3D von Brad Peyton. Ab 12 Jahren. - I. Fr-So Youth - La giovinezza von Paolo Sorrentino. Ab 10 Jahren. - I. Fr-Mi LOCARNO Open-Air Cinema Raiffeisen Cenerentola von Kenneth Branagh. - I. Di ca Rialto 1-3Tel (CHF 1.-/Min. aus dem Festnetz) Dark Star - L universo di HR Giger Dokumentarfilm von Belinda Sallin. Siehe Beitrag rechts. Ab 10 Jahren. - D/f. Sa/So/Di Jurassic World von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. Fr/Sa Sa/So/Mi Jurassic World - 3D von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. Fr-Mi Le regole del caos von Alan Rickman. Ab 8 Jahren. - I. Fr-Mi Messi - Storia di un campione von Álex De la Iglesia. - I. Fr/Mi Mia madre von Nanni Moretti. Ab 11 Jahren (ab 9 Jahren in Begleitung). - I. Mo Pitch Perfect 2 von Elizabeth Banks. Ab 10 Jahren. - I. Fr-Mi Fr/Sa Sa/So/Mi Tomorrowland - Il mondo di domani von Brad Bird. Ab 12 Jahren. - I. Fr-Mi Fr/Sa Sa/So/Mi Youth - La giovinezza von Paolo Sorrentino. Ab 10 Jahren. - I. Fr-Mi LUGANO Cinema IrideTel Camino de Santiago Dokumentarfilm von Jonas Frei und Manuel Schweizer. - OV/f. Fr/Sa/Mo Sa So La famiglia Bélier von Eric Lartigau. Ab 8 Jahren (ab 6 Jahren in Begleitung). - I. So Open-Air Cinema al Lago Non sposate le mie figlie! von Philippe de Chauveron. - I. Mi ca Samba von Éric Toledano und Olivier Nakache. - I. Do CineStar 1-7Tel (CHF 1.-/Min. aus dem Festnetz) Dark Star - L universo di HR Giger Dokumentarfilm von Belinda Sallin. Siehe Beitrag rechts. Ab 10 Jahren. - I. Fr-Mo Doraemon Il Film - Le avventure di Nobita e dei cinque esploratori von Takashi Yamazachi. Ab 6 Jahren. - I. Sa/So Fino a qui tutto bene von Roan Johnson. - I. Sa / Home - A casa von Tim Johnson. - I. Sa/So Jurassic World von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. Mo/Mi Fr Sa/So / Sa Di Jurassic World - 3D von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. Mi Fr/So Sa Mo Di La risposta è nelle stelle von George Tillman Junior. - I. So-Mi Fr Fr/Sa Fr Di Le regole del caos Film Film der Woche In HR Gigers Welt eintreten Belinda Sallins Dokumentarfilm porträtiert den eigenwilligen Künstler und Menschen Am vergangenen Dienstag feierte sie anlässlich des OtherMovie Festivals Tessiner Vorpremiere (siehe TZ vom 5. Juni), und gestern ist sie offiziell in zwei Tessiner Kinos angelaufen: die Dokumentation Dark Star L Universo di HR Giger. Belinda Sallins Film geht der Frage nach, wer der im vergangenen Jahr kurz nach Ende der Dreharbeiten verstorbene Künstler war. Was trieb ihn dazu, furchterregende Gestalten zu erschaffen? Wie die Wesen in Ridley Scotts Alien, wofür er mit dem Oscar belohnt wurde. Wer vor meinen Bildern Angst hat, hat die Realität nicht begriffen, sagte der Künstler, der in Zürich lebte und zugleich in seiner ganz eigenen, dunklen Welt. Wenn man den Film anschaut, der Kamera durch die Eingangstür des von einem verwilderten Garten umgebenen Hauses folgt, steht man mitten in ihr. Den Grundstein für Gigers Welt, erklärt Dark Star gleich zu Anfang, legte ein Totenschädel. Dieser bekam er als Sechsjähriger von seinem Vater, dem Dorfapotheker von Chur, geschenkt. Der Schädel, den er als 73-Jähriger nochmals liebevoll in die Hand nimmt, flösste dem Kind Angst ein. Er hatte damals das Gefühl den Tod in die Hände zu nehmen. Doch er bezwang die Angst und zog den Schädel an einer Schnur durch die Gassen. Hansruedi HR Giger ist nicht alleiniger Protagonist des Films. Zu Wort kommen auch Freunde und Wegbegleiter, wie die ursprünglich aus Madrid stammende Carmen Scheifele de Vega, deren Tochter Giger heiratete. Die temperamentvolle Spanierin brachte den Sonnenschein ins Hause, arbeitete zwei- bis dreimal pro Woche dort im Büro, erledigte Sekretariats- und Buchhaltungsaufgaben, kochte und umsorgte die Siamkatze Müggi III, eigentlich ein Kater. Carmen Scheifele de Vega attestiert Hansruedi Giger einen tollen Humor, den viele Leute gar nicht kennen. Dark Star L Universo di HR Giger : im Cinestar in Lugano und im Rialto in Locarno. uj Da das Donnerstagsprogramm bei Drucklegung noch nicht vorliegt, ist das Programm auf dieser Seite stets nur bis Mittwoch gültig. von Alan Rickman. Ab 8 Jahren. - I. Sa/Mo-Mi Fr So Le vacanze del piccolo Nicolas von Laurent Tirard. Ab 6 Jahren. - I. Sa/So Mad Max: Fury Road von George Miller. Ab 15 Jahren. - I. Fr Sa Mad Max: Fury Road - 3D von George Miller. Ab 15 Jahren. - I. Fr Sa/Mo Messi - Storia di un campione von Álex De la Iglesia. - I. So Mia madre von Nanni Moretti. Ab 11 Jahren (ab 9 Jahren in Begleitung). - I. Fr-Mi National Gallery Virtuelle Museumsbesichtigung. - E/i. Sa/So Other Movie Film Festival 2015 Das OtherMovie Festival bietet noch bis zum 14. Juni Spielfilme, Dokumentarfilme und Kurzfilme im Cinestar in Lugano und im Cinema Lux in Massagno. Am Sonntag, 14. Juni, ab Uhr Prämierung und offizieller Festivalabschluss. Das detaillierte Programm findet sich im Internet (othermovie.ch). Pitch Perfect 2 von Elizabeth Banks. Ab 10 Jahren. - I. So/Di/Mi Fr/Sa So Mo San Andreas von Brad Peyton. Ab 12 Jahren. - I. So/Di/Mi Fr/Sa Sa/Mo Tomorrowland - Il mondo di domani von Brad Bird. Ab 12 Jahren. - I. Fr/Mo/Di Sa So Wolf Totem von Jean-Jacques Annaud. Ab 10 Jahren (ab 8 Jahren in Begleitung). - I. Sa So Youth - La giovinezza von Paolo Sorrentino. Ab 10 Jahren. - I. Fr/So-Di Sa Sa/Mo-Mi È arrivata mia figlia von Anna Muylaert. - I. So Cinema Cittadella 2000Tel Sommerpause CorsoTel Persepolis von Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud. - I. Fr-Mi Potiche von François Ozon. - I. Sa/So MASSAGNO LuxTel La Trattativa - Stato mafia von Sabina Guzzanti. - I. Mo Lucciole per lanterne von Stefano und Mario Martone. - I. Sa Other Movie Film Festival 2015 Das OtherMovie Festival bietet noch bis zum 14. Juni Spielfilme, Dokumentarfilme und Kurzfilme im Cinestar in Lugano und im Cinema Lux in Massagno. Am Sonntag, 14. Juni, ab Uhr Prämierung und offizieller Festivalabschluss. Das detaillierte Programm findet sich im Internet (othermovie.ch). Themenabend: A proposito del medio oriente/ About the Middle East Produzenten und Regisseure sind anwesend. - OV Sa MENDRISIO Multisala TeatroTel Doraemon Il Film - Le avventure di Nobita e dei cinque esploratori von Takashi Yamazachi. Ab 6 Jahren. - I. Sa So Jurassic World von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. So/Mo/Mi Fr/Di Sa / So Jurassic World - 3D von Colin Trevorrow. Ab 12 Jahren. - I. So/Mo/Mi Fr/Di Sa / La risposta è nelle stelle von George Tillman Junior. - I. Fr/So-Mi Sa Messi - Storia di un campione von Álex De la Iglesia. - I. Fr/So Sa Mia madre von Nanni Moretti. Ab 11 Jahren (ab 9 Jahren in Begleitung). - I. Mo/Mi Sa Pitch Perfect 2 von Elizabeth Banks. Ab 10 Jahren. - I. Sa So Di San Andreas von Brad Peyton. Ab 12 Jahren. - I. Fr/So-Mi Sa / Youth - La giovinezza von Paolo Sorrentino. Ab 10 Jahren. - I. Fr/So-Mi Sa MEZZOVICO / VIRA Open-Air Cinema Raiffeisen Si accettano miracoli von Alessandro Siani. Eintritt frei. - I. Fr ca

27 12. Juni Gedankenstrich MAGAZIN Bild der Woche Tiere Katzen, denen es draussen wohl ist Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hamburg an, sang einst die deutsche Gruppe Truck Stop. Und lag damit total falsch. Fängt er doch auf Cardada an. Zumindest übermorgen, Sonntag. Dann lädt Locarnos Hausberg nämlich zu Cardada nel Far West mit Kinderschminken, Ponyreiten, Bogenschiessen, Musik und Tanz. Festbeginn Uhr; siehe Mira ist ein einjähriges Katzenweibchen und lebt seit einem Monat im Tierheim. Mira ist kastriert, eher scheu, mag Ruhe, liebt es aber gestreichelt zu werden. Was sie nicht mag, ist grosse Unruhe um sich herum. Sie sucht ein neues Zuhause mit Auslauf in den Garten bei erwachsenen Personen ohne kleine Kinder. Auch das Katzenmännchen Boss liebt die Ruhe. Er ist fünf Jahre alt, kastriert und lebt seit einem Monat im Tierheim. Boss trägt seinen Namen zu Recht, denn er hat einen sehr starken Charakter und weiss genau, was er will. Auch Boss sucht ein neues Zuhause bei erwachsenen Personen ohne kleine Kinder und mit der Möglichkeit, ins Freie zu gehen. Weitere Informationen: Tierheim Riazzino Gordola, Tel: oder Sudoku-Manie! Leicht Mittel Schwer Fülle das Rastergitter so aus, dass jede Reihe, jede Spalte und alle 3 x 3 Boxen die Zahlen 1 bis 9 beinhalten. Leicht Mittel Schwer Auflösungen der letzten Ausgabe Wetter Min. 17 Min. 17 Max. 21 Max. 20 Die weiteren Aussichten Locarno Bellinzona Locarno Bellinzona Nach einem regnerischen Wochenende beginnt die neue Woche ziemlich trüb und kühl. Am Montag und Dienstag wird es noch bewölkt sein, mit zeitweiliger Schauer- oder Gewitterneigung. Erst Dienstagnachmittag erwarten wir die ersten Aufhellungen. Ab Wochenmitte sollte das Wetter recht sonnig sein, mit nur geringem Schauerrisiko. Samstag Lugano Sonntag Lugano

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Herzlich willkommen in Morcote.

Herzlich willkommen in Morcote. Herzlich willkommen in Morcote. Morcote (280 m.ü.m.) Das malerische Morcote ist eines der reizvollsten Ferienziele des Tessins überhaupt und liegt 12 km von Lugano entfernt am südlichen Ende einer schmalen

Mehr

Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler

Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler Die Liegenschaft befindet sich in einer bevorzugten, ruhigen und ganzjährig besonnten

Mehr

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Erklärt in leichter Sprache Wichtiger Hinweis Gesetze können nicht in Leichter Sprache sein. Gesetze haben nämlich besondere Regeln. Das nennt

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EINE APP GEGEN FALSCHPARKER Viele Autofahrer stellen ihr Fahrzeug auf Fahrradwegen ab oder parken in zweiter Reihe. Das gefährdet die Fahrradfahrer, die dann auf die Straße ausweichen müssen. Um etwas

Mehr

VERKAUFSDOKUMENTATION

VERKAUFSDOKUMENTATION VERKAUFSDOKUMENTATION Das Paradies für Naturliebhaber 7-Zimmer-Einfamilienhaus Schulweg 209, 5324 Full-Reuenthal Verkaufspreis CHF 645'000.00 Standort Gemeinde Erschliessung Schulen Full-Reuenthal ist

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Ronco sopra Ascona TI

Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Ronco sopra Ascona TI Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Ronco sopra Ascona TI Via Fontana Martina 6622 Ronco sopra Ascona Verkauf durch: Verkaufspreis CHF. 1 350 000.-- 1. Grundstückdaten 1.1. Grundbuch Gemeinde Fläche

Mehr

Unser neues Zuhause FINE HOMES

Unser neues Zuhause FINE HOMES Unser neues Zuhause FINE HOMES Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Beschrieb 2 Kenndaten 3 Makrolage 4 Mikrolage/Objektbeschrieb 5 Situationsplan 6 Foto 7-12 Nutzflächen/Grundrisspläne 13 Kontakt &

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Bildaufbau. ciceri. veni vidi civi. Fotografie Bildaufbau

Bildaufbau. ciceri. veni vidi civi. Fotografie Bildaufbau Bildaufbau Mit dem Bildaufbau in der Fotografie sind vor allem die Proportionen und Verhältnisse der im Foto abgebildeten Objekte gemeint: die Grösse und der Stand von Motivteilen im Foto, die Aufteilung

Mehr

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER

THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Variante A A-1 THEMA: DEUTSCHSPRACHIGE LÄNDER Wo ist das Bild gemacht worden? Warum denkst du das? Welche Tageszeit ist es? Begründe deine Meinung. Was möchten die Mädchen kaufen? Warum wohl? 1. Viele

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 09: Auto Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

«GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards

«GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards «GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards www.lachen.ch Gut erreichbar am Oberen Zürichsee liegt die pittoreske Hafengemeinde Lachen. Sie ist mit öffentlichen Verbindungen und von

Mehr

Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino //

Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino // Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino // Arbeitgeber Luca Censi Der Direktor von IPT Ticino, den ich an einem Abendkurs für Personalführung kennen gelernt hatte, hat mich 2006 angefragt, ob ich bereit

Mehr

BLICKPUNKT EMBRACH. Moderne 4½-Zimmer-Gartenwohnung in Embrach

BLICKPUNKT EMBRACH. Moderne 4½-Zimmer-Gartenwohnung in Embrach BLICKPUNKT EMBRACH Moderne 4½-Zimmer-Gartenwohnung in Embrach ECKDATEN VERKAUFSPREIS Wohnung B1 Fr. 650 000.- Parkplätze in der Tiefgarage (14,15) Fr. 60'000.- ADRESSE Hardstrasse 83, 8424 Embrach BAUJAHR

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Ruhige 3 Zimmer - Wohnung mit Garten und 2 Sonnenterrassen. Hohentwielstraße 6 in 80993 München

Ruhige 3 Zimmer - Wohnung mit Garten und 2 Sonnenterrassen. Hohentwielstraße 6 in 80993 München g mit zwei Terrassen und Elegantes in Bestlage von Waldperlach FAMILIENNEST Ruhige 3 Zimmer - Wohnung mit Garten und 2 Sonnenterrassen Hohentwielstraße 6 in 80993 München Sie suchen? Eine behagliche 3

Mehr

Un#semestre#en#Córdoba#

Un#semestre#en#Córdoba# UnsemestreenCórdoba EinReiseberichtundTippsvonAnikaRadkowitsch Argentinien daslanddestangos,desfußballs,desrindfleisches,dergletscherundwüsten,der Berge und Küsten, Buenos Aires, Patagonien, Sonne, Temperament.

Mehr

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz.

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee Über den See und die Berge. Eine einzigartige Tour de Suisse. Mit dem Wilhelm Tell Express reisen

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

TOP ANGEBOTE IM LUXUSSEGMENT

TOP ANGEBOTE IM LUXUSSEGMENT TOP ANGEBOTE IM LUXUSSEGMENT DAVOS PLATZ CHALET MIT WEITBLICK Einfamilienhaus Davos Platz, mit unverbaubarer Aussicht auf den Golfplatz Grundstück 760 m 2 Unverbaubare Aussicht garantiert, dank dem angrenzenden

Mehr

Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich

Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich Mein Name ist Kimhout Ly. Ich bin 21 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Die Bibliothek sei genau der Ort den ich ohnehin habe aufsuchen wollen Schon seit längerem Schon seit Kindsbeinen Die Bemerkung hätte ich mir sparen

Die Bibliothek sei genau der Ort den ich ohnehin habe aufsuchen wollen Schon seit längerem Schon seit Kindsbeinen Die Bemerkung hätte ich mir sparen Und einmal war ich in einem berühmten medizinischen Institut Wie ich dahin kam weiss ich nicht mehr Das heisst doch Ich weiss schon wie Ich weiss nur nicht mehr Warum Ich war aufgestanden und hatte ein

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

FlyerExpose ` Wohnung in Umkirch. als Kapitalanlage oder zum Selbereinziehen AKTION EIGENTUM STATT MIETEN

FlyerExpose ` Wohnung in Umkirch. als Kapitalanlage oder zum Selbereinziehen AKTION EIGENTUM STATT MIETEN FlyerExpose ` AKTION EIGENTUM STATT MIETEN Wohnung in Umkirch als Kapitalanlage oder zum Selbereinziehen 2 Liebe Leserin, lieber Leser! Heute möchten wir einmal eine kleine Rechnung aufmachen. Zum Verkauf

Mehr

Dame oder Tiger (Nach dem leider schon lange vergriffenen Buch von Raymond Smullyan)

Dame oder Tiger (Nach dem leider schon lange vergriffenen Buch von Raymond Smullyan) Dame oder Tiger? 1 Dame oder Tiger (Nach dem leider schon lange vergriffenen Buch von Raymond Smullyan) Der König eines nicht näher bestimmten Landes hat zwölf Gefangene und möchte aus Platzmangel einige

Mehr

Die Gesamtkosten betragen 755 Millionen. Der Kantonsrat Zürich hat seinen Anteil von 510 Millionen bereits mit nur vier Gegenstimmen beschlossen.

Die Gesamtkosten betragen 755 Millionen. Der Kantonsrat Zürich hat seinen Anteil von 510 Millionen bereits mit nur vier Gegenstimmen beschlossen. 1 von 5 06.05.2015 22:05 Tages-Anzeiger Mit nur 11 Gegenstimmen hat sich das Aargauer Kantonsparlament heute für die Stadtbahn zwischen Zürich-Altstetten und Killwangen ausgesprochen. Zu reden gab nur

Mehr

RHEINFELDEN 2 Zimmer-Wohnung im 2. OG mit Lift

RHEINFELDEN 2 Zimmer-Wohnung im 2. OG mit Lift RHEINFELDEN 2 Zimmer-Wohnung im 2. OG mit Lift Objekt-Nr. 4261/299 Wohnen an sonniger Lage für Single oder Paar CHF 245'000.-- Lage RHEINFELDEN die Stadt die alles hat Rheinfelden ist Hauptort des Bezirks

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. (Section I Listening and Responding) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers (Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text Heh, Stefan, wohnt deine Schwester immer noch in England? Ja, sie arbeitet

Mehr

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende

Deutschland-Monteurzimmer.de. Informationen für Zimmersuchende Deutschland-Monteurzimmer.de Informationen für Zimmersuchende 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 1. An wen richte ich mich bei einer Buchungs-Anfrage oder einer Buchung? Seite 4 2. Wann kann ich anreisen?

Mehr

allensbacher berichte

allensbacher berichte allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach 2004 / Nr. 5 WEITERHIN: KONSUMZURÜCKHALTUNG Allensbach am Bodensee, Mitte März 2004 - Die aktuelle wirtschaftliche Lage und die Sorge, wie es weitergeht,

Mehr

Traumhafte Ferien im sonnigen Tessin

Traumhafte Ferien im sonnigen Tessin Pfarrei St. Mauritius Ruswil Traumhafte Ferien im sonnigen Tessin Sonntag, 5. Mai 2013 Samstag, 11. Mai 2013 Hand aufs Herz: Wollten Sie nicht schon lange wieder mal in den Tessin und sich verwöhnen lassen?

Mehr

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5 Themen neu 3 Was lernen Sie hier? Sie beschreiben Tätigkeiten, Verhalten und Gefühle. Was machen Sie? Sie schreiben ausgehend von den im Test dargestellten Situationen eigene Kommentare. Weltenbummler

Mehr

Coaching-Konzept Andreas Schweizer

Coaching-Konzept Andreas Schweizer Coaching-Konzept Andreas Schweizer Einstieg: Gut, dass Sie hieher gekommen sind. Sie haben den Wunsch, Ihr Leben zu verändern? Oder den Wunsch zu fliegen? Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich sehnlichst

Mehr

größer und weiter als in meiner Erinnerung. Mehrere im Halbkreis angeordnete Türen stehen offen und lassen mich in Räume schauen, die ich nie

größer und weiter als in meiner Erinnerung. Mehrere im Halbkreis angeordnete Türen stehen offen und lassen mich in Räume schauen, die ich nie größer und weiter als in meiner Erinnerung. Mehrere im Halbkreis angeordnete Türen stehen offen und lassen mich in Räume schauen, die ich nie betreten habe. Ich weiß nichts von seiner Kindheit. Ich muss

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

1 Million 33 tausend und 801 Euro.

1 Million 33 tausend und 801 Euro. Gemeinderat 24.02.2011 19.00 Uhr TOP 7 / Haushalt Stellungnahme der CDU-Fraktion Sperrfrist: Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes 2011 gesehen habe, bin ich zunächst

Mehr

4.5 Zimmer Wohnung an ruhiger Lage mit Seesicht

4.5 Zimmer Wohnung an ruhiger Lage mit Seesicht 4.5 Zimmer Wohnung an ruhiger Lage mit Seesicht Ort Liegenschaft Stock Baujahr Laubholzstrasse 72, 8703 Erlenbach 4.5 Zimmer Wohnung mit grossem, gedeckten Balkon und mit zwei Tiefgaragenplätzen und einem

Mehr

Verkaufsdokumentation

Verkaufsdokumentation Verkaufsdokumentation Einfamilienhaus mit Weitsicht Hinterbühle 954 9427 Wolfhalden 2 Inhalt Fotos Seite 3-7 Lage / Situation Seite 8-9 Objektangaben / Preis / Kontakt Seite 10-12 Pläne Seite 13-18 Fotos

Mehr

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger

Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Vortrag Vertrauen in Medien und politische Kommunikation die Meinung der Bürger Christian Spahr, Leiter Medienprogramm Südosteuropa Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, herzlich

Mehr

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig.

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig. Freier Fall 1 Der einzige Mensch Der einzige Mensch bin ich Der einzige Mensch bin ich an deem ich versuchen kann zu beobachten wie es geht wenn man sich in ihn hineinversetzt. Ich bin der einzige Mensch

Mehr

PRÓBAÉRETTSÉGI 2004. május NÉMET NYELV. KÖZÉPSZINT Olvasott szöveg értése 60 perc

PRÓBAÉRETTSÉGI 2004. május NÉMET NYELV. KÖZÉPSZINT Olvasott szöveg értése 60 perc PRÓBAÉRETTSÉGI 2004. május NÉMET NYELV KÖZÉPSZINT Olvasott szöveg értése 60 perc 1. Lesen Sie die Anzeigen der Studenten der Magdeburger Universität und entscheiden Sie, welche Anzeige (1 5) zu welcher

Mehr

R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n

R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n H ö h e n s t r a s s e 5 4 8 1 2 7 F o r c h T e l e f o n 0 1 / 9 8 0 5 5 2 2 F a x 0 1 / 9 8 0 5 5 2 3 Verkaufen Vermitteln Verwalten Verkauf

Mehr

Walliser Milchverband (WMV), Siders //

Walliser Milchverband (WMV), Siders // Walliser Milchverband (WMV), Siders // Arbeitgeber Olivier Jollien, Verantwortlicher HR und Finanzen Herr Z. hat schon während seiner Berufsmatura ein Praktikum beim Walliser Milchverband (WMV, Dachorganisation

Mehr

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch 1 In diesem Kapitel Das A und O ist Ihr Lebenslauf Kennen Sie die Firma, bei der Sie vorstellig werden Informiert sein gehört dazu Wenn Sie nicht zu den absolut

Mehr

An Top Seesicht-Lage in Zug

An Top Seesicht-Lage in Zug An Top Seesicht-Lage in Zug 5 1 /2(4 1 /2)-Zi-Maisonette-Attika + 2-Zi-Einliegerwohnung/Büro 3 1 /2-Zi-Wohnung im 1. OG 3 1 /2-Zi-Wohnung im 2. OG Ruhig gelegene Eigentumswohnungen mit herrlicher Seesicht

Mehr

Verkaufsdokumentation Hohrain - hoheitlich und stilvoll wohnen!

Verkaufsdokumentation Hohrain - hoheitlich und stilvoll wohnen! Verkaufsdokumentation Hohrain - hoheitlich und stilvoll wohnen! Hohrainstrasse 18 9403 Goldach 2 Inhalt Fotos Seite 3-8 Lage / Situation Seite 9-10 Objektangaben / Preis / Kontakt Seite 11-13 Pläne Seite

Mehr

Investieren in Italien

Investieren in Italien Doppelt schnell durch langjährige Erfahrung und wertvolle Kontakte Sie planen Investitionen in Italien? i3:dialog ist spezialisiert auf Geschäftsabwicklungen in Italien und akkreditiert bei führenden italienischen

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

EINFAMILIEN-REIHENHAUS IN SONNIGER LAGE UND NÄHE VON SEE UND LIDO IN CASLANO

EINFAMILIEN-REIHENHAUS IN SONNIGER LAGE UND NÄHE VON SEE UND LIDO IN CASLANO EINFAMILIEN-REIHENHAUS IN SONNIGER LAGE UND NÄHE VON SEE UND LIDO IN CASLANO ADRESSE ART LIEGENSCHAFT LAGE Via al Fiume 33a 6987 Caslano Einfamilien-Reihenhaus In Residenzzone, ruhig und sonnig gelegen,

Mehr

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir?

Immobilienmaklerin. Micol Singarella. Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Immobilienmaklerin Micol Singarella Sie haben bereits von den unglaublichen Immobilienangeboten in Berlin gehört aber noch nicht von mir? Ich arbeite in Berlin als Immobilienmaklerin mit langjähriger Erfahrung,

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

GUARDAVAL IMMOBILIEN - ZUOZ ANGEBOTS ÜBERSICHT VERKAUF BERATUNG UND VERKAUF

GUARDAVAL IMMOBILIEN - ZUOZ ANGEBOTS ÜBERSICHT VERKAUF BERATUNG UND VERKAUF GUARDAVAL IMMOBILIEN - ZUOZ ANGEBOTS ÜBERSICHT VERKAUF www.guardaval.swiss Tel 081 854 01 03 Fax 081 854 01 05 Mail guardaval@bluewin.ch GUARDAVAL IMMOBILIEN - ZUOZ Sehr geehrte Interessentin Sehr geehrter

Mehr

Grosszügige, moderne und äusserst komfortable Eigenheime

Grosszügige, moderne und äusserst komfortable Eigenheime Grosszügige, moderne und äusserst komfortable Eigenheime Attraktive Terrassenhaus-Überbauung in Siglistorf AG 3.5-7.5 Zimmer Neubau Terrassenhäuser Adresse: Belchenstrasse 5462 Siglistorf Baujahr: 2012

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Neuer Name für den Förderkreis Porträt Bewertung aller Webseiten der Mitglieder des Förderkreis Porträt

Neuer Name für den Förderkreis Porträt Bewertung aller Webseiten der Mitglieder des Förderkreis Porträt Seite 1 von 6 Förderkreis Porträt Newsletter Nr. 7/2009 +++ Neuer Name Neue Ziele +++ Übersicht: Neuer Name für den Förderkreis Porträt Bewertung aller Webseiten der Mitglieder des Förderkreis Porträt

Mehr

Germering: Aubinger Weg 6. Zukunftssicher: Senior-Erdgeschoss- Wohnung über 91m². Sonnige Aussichten: 3 Zimmer, breite Küche, Gartenterrasse

Germering: Aubinger Weg 6. Zukunftssicher: Senior-Erdgeschoss- Wohnung über 91m². Sonnige Aussichten: 3 Zimmer, breite Küche, Gartenterrasse Germering: Aubinger Weg 6 Zukunftssicher: Senior-Erdgeschoss- Wohnung über 91m² Sonnige Aussichten: 3 Zimmer, breite Küche, Gartenterrasse Bequem: alles im Weit-Format Entspannend: großzügiges Bad Die

Mehr

TESSINER-HAUS AM HANG VON LEONTICA 6716 ACQUAROSSA BLENIOTAL

TESSINER-HAUS AM HANG VON LEONTICA 6716 ACQUAROSSA BLENIOTAL TESSINER-HAUS AM HANG VON LEONTICA 6716 ACQUAROSSA BLENIOTAL ADRESSE ART LIEGENSCHAFT LAGE Leontica -Bleniotal 6716 Acquarossa Ehemaliges Tessiner-Haus Ruhig, an sonniger Hanglage casafile GmbH, Strada

Mehr

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert

Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert von Chen-Loh Cheung 1. Auflage Valeries Fischrestaurant oder Wie Wirtschaft funktioniert Cheung schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Renovierte, grosse, sonnige 3.5 Zimmer Einliegerwohnung ruhig gelegen

Renovierte, grosse, sonnige 3.5 Zimmer Einliegerwohnung ruhig gelegen Renovierte, grosse, sonnige 3.5 Zimmer Einliegerwohnung ruhig gelegen Günstige Gelegenheit Unterfeldweg 1 9476 Weite Referenz: Unterfeldweg / 12 RENOVIERTE, GROSSE, SONNIGE 3.5 ZIMMER EINLIEGERWOHNUNG

Mehr

Land-Haus in Caacupé Paraguay

Land-Haus in Caacupé Paraguay Exposé Land-Haus in Caacupé Paraguay Gemütliches Land-Haus am Fuße des Berges Cerro Real Zu verkaufen oder vermieten in Caacupé (Paraguay) 1 Land-Haus in Paraguay Ein echtes Schnäppchen-Angebot: Land-Haus

Mehr

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28)

Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Predigt an Silvester 2015 Zuhause bei Gott (Mt 11,28) Irgendwann kommt dann die Station, wo ich aussteigen muss. Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er

Mehr

Fundservice konsequent im Internet: 2011 I Westernacher I Alle Rechte vorbehalten. I www.westernacher.com

Fundservice konsequent im Internet: 2011 I Westernacher I Alle Rechte vorbehalten. I www.westernacher.com Fundservice konsequent im Internet: warum? und wie? 2011 I Westernacher I Alle Rechte vorbehalten. I www.westernacher.com elfregi-mv Fundservice im Internet Warum Fundservice im Internet? Was ist Pflicht

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG

BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG BULLETIN DER BUNDESREGIERUNG Nr. 54-2 vom 15. Juni 2005 Rede der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, zum Bundesausbildungsförderungsgesetz vor dem Deutschen Bundestag am 15. Juni

Mehr

P R E S S E K O N F E R E N Z

P R E S S E K O N F E R E N Z P R E S S E K O N F E R E N Z mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Michael Strugl Landesgeschäftsführer-Stv. Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer Freitag,. Dezember,. Uhr, Heinrich-Gleißner-Haus,

Mehr

Medienmappe Medienkonferenz 07. Mai 2013

Medienmappe Medienkonferenz 07. Mai 2013 Medienmappe Medienkonferenz 07. Mai 2013 Andreas Hinnen, Präsident vpod Gruppe VBSG Maria Huber, Gewerkschaftssekretärin vpod Bettina Surber, Präsidentin SP Stadt St.Gallen Bettina Surber, Präsidentin

Mehr

KAUFANGEBOT. 7- Zimmer Zweigenerationenhaus an top Lage. Adresse: Spittelerstrasse 3, 4410 Liestal

KAUFANGEBOT. 7- Zimmer Zweigenerationenhaus an top Lage. Adresse: Spittelerstrasse 3, 4410 Liestal KAUFANGEBOT 7- Zimmer Zweigenerationenhaus an top Lage Adresse: Spittelerstrasse 3, 4410 Liestal vw IMMOBILIEN Hauptstrasse 87 4317 Wegenstetten Telefon 061 871 02 68 Fax 061 871 02 68 Mobil 079 644 27

Mehr

Für Immobilien Besitzer

Für Immobilien Besitzer Für Immobilien Besitzer A.M.D. GmbH Im Namen des Kunden Herzlich willkommen in unserem familiengeführten Betrieb. Dienstleistungen werden von Menschen für Menschen gemacht. Im Namen des Kunden A.M.D. GmbH,

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Welchen Weg nimmt Ihr Vermögen. Unsere Leistung zu Ihrer Privaten Vermögensplanung. Wir machen aus Zahlen Werte

Welchen Weg nimmt Ihr Vermögen. Unsere Leistung zu Ihrer Privaten Vermögensplanung. Wir machen aus Zahlen Werte Welchen Weg nimmt Ihr Vermögen Unsere Leistung zu Ihrer Privaten Vermögensplanung Wir machen aus Zahlen Werte Ihre Fragen Ich schwimme irgendwie in meinen Finanzen, ich weiß nicht so genau wo ich stehe

Mehr

Neutralität ist das oberste Gebot des Ombudsmannes Immobilien im IVD!

Neutralität ist das oberste Gebot des Ombudsmannes Immobilien im IVD! Lesertelefonaktion Ombudsmann Immobilien vom 26.2.2009 / Nachbericht Neutralität ist das oberste Gebot des Ombudsmannes Immobilien im IVD! Wer bislang Ärger mit Immobilienmaklern, Sachverständigen oder

Mehr

EXPOSÉ. Objekt-Nr.: 2265M. rustikaler Villensitz mit Baulandreserve, sonnige, ruhige Panoramaseeblicklage

EXPOSÉ. Objekt-Nr.: 2265M. rustikaler Villensitz mit Baulandreserve, sonnige, ruhige Panoramaseeblicklage EXPOSÉ Objekt-Nr.: 2265M rustikaler Villensitz mit Baulandreserve, sonnige, ruhige Panoramaseeblicklage Preis: Wohnfläche ca.: Grundstück ca.: Haustyp: 2`600`000 CHF 98 m² 3`552 m² Villa Seite 1/13 Objektbeschreibung:

Mehr

Entspannen Sie auf höchstem Niveau!

Entspannen Sie auf höchstem Niveau! Entspannen Sie auf höchstem Niveau! Objektbeschreibung TESTOBJEKT - BITTE NICHT ANRUFEN! Dieses Objekt lässt keine Wünsche offen. Auf einem weitläufigen Grundstück gelegen, besticht es durch seine Großzügigkeit

Mehr

10 Zimmer Designer-Villa bei Ascona - Lago Maggiore

10 Zimmer Designer-Villa bei Ascona - Lago Maggiore 10 Zimmer Designer-Villa bei Ascona - Lago Maggiore Herzlich Willkommen Objektbeschrieb Ruhe & Erholung Paradies für Sonnenanbeter Sonnige Wohnlage mit Weitsicht Umgeben von Wäldern und Bergen öffnet sich

Mehr

WERBUNG MIT BILD VOM HAUS

WERBUNG MIT BILD VOM HAUS ARD-Ratgeber Recht aus Karlsruhe Sendung vom: 12. November 2011, 17.03 Uhr im Ersten WERBUNG MIT BILD VOM HAUS Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist

Mehr

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg

Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Erfahrungsbericht: Julius Maximilians Universität, Würzburg Von: Denise Truffelli Studiengang an der Universität Urbino: Fremdsprachen und Literatur (Englisch, Deutsch, Französisch) Auslandaufenthalt in

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

FAQ. 7. Verfügt das Hotel über einen Parkplatz? Seite 3 8. Welche sind die Öffnungszeiten von Ihrem Fitness-Studio?

FAQ. 7. Verfügt das Hotel über einen Parkplatz? Seite 3 8. Welche sind die Öffnungszeiten von Ihrem Fitness-Studio? FAQ Hotel San Marco - Bibione Pineda 1. Wo kann ich zum besten Preis buchen? Seite 2 2. Soll ich bei der Buchung etwas zahlen? 3. Kann ich die Reservierung stornieren? 4. Wann ist Check-in und Check-Out?

Mehr

Das ägyptische Medaillon von Michelle

Das ägyptische Medaillon von Michelle Das ägyptische Medaillon von Michelle Eines Tages zog ein Mädchen namens Sarah mit ihren Eltern in das Haus Anubis ein. Leider mussten die Eltern irgendwann nach Ägypten zurück, deshalb war Sarah alleine

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Max macht es viel Spaß, am Wochenende mit seinen Freunden. a) kaufen

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes Auto? David und Nina fragen nach.

Mehr

Landschaft in den Alpen

Landschaft in den Alpen Landschaft in den Alpen Was erwarten Sie von ihr? Eine Umfrage des Instituts für Ökologie der Universität Innsbruck im Rahmen des Interreg-IV-Projektes «Kultur.Land.(Wirt)schaft Strategien für die Kulturlandschaft

Mehr

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info Hab, aber Gut? Die Architektin und Designerin Henrike Stefanie Gänß machte bei sich selbst Inventur und fotografierte ihren gesamten Besitz (erste Galerie). Dann sortierte sie alles Unwichtige heraus (zweite

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Liebe Sammlerfreunde,

Liebe Sammlerfreunde, Liebe Sammlerfreunde, der Termin für unser nächstes Sammlertreffen steht fest. Es wird der 29.März 2014 in Bonn sein. Anlässlich der Ausstellung von IJzebrands Sammlung im Arithmeum werden wir uns dort

Mehr

Was kann ich jetzt? von P. G.

Was kann ich jetzt? von P. G. Was kann ich jetzt? von P. G. Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Kaufpreis 113.000,- zzgl. Käuferprovision in Höhe von 5,95 % inkl. ges. MwSt.

Kaufpreis 113.000,- zzgl. Käuferprovision in Höhe von 5,95 % inkl. ges. MwSt. Stilvoll Wohnen! Dresden - Loschwitz Objekt: Baujahr um 1900, Kernsanierung in 1999, Wohnfläche ca. 62 m², Grundstück ca. 1070 m², 1. Obergeschoss, 2 Zimmer, Küche, Diele, Badezimmer, AR, Balkon, Gaszentralheizung

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung. Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 1: Ich suche eine neue Wohnung Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr