Weixdorfer Nachrichten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weixdorfer Nachrichten"

Transkript

1 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 11. März 2011 Nummer 4 Evangelisches Kinderhaus in Weixdorf eröffnet Nach elfmonatiger Bauzeit konnte am Sonntag, dem 27. Februar 2011, im Beisein zahlreicher Weixdorfer und Gäste das evangelische Kinderhaus in der Kirchgasse eröffnet werden. Es bietet 54 Betreuungsplätze, darunter 4 für Kinder mit Behinderung. Die Einrichtung ist auf dem Gebiet der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsen der 250. evangelische Kindergarten. Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek Seite 3 Unsere Kirchenecke Seite 4 Vereine Seite 5 Glückwünsche Seite 8 Termine Seite 8 Historisches Seite 8

2 Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf IMPRESSUM Weixdorfer Nachrichten Herausgeber: Ortschaft Weixdorf, Landeshauptstadt Dresden Verlag: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Herzberg Verantwortlich für die Informationen des Ortschaftsrates: Ortsvorsteher Gottfried Ecke Verantwortlich für die Informationen der Verwaltungsstelle: Lutz Biastoch Verantwortlich für den übrigen Inhalt und Anzeigen: Geschäftsführer Marco Müller Herstellung, Satz und Druck: Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, An den Steinenden 10, Herzberg, Tel.: 03535/489-0, Fax: 03535/ , Fax Redaktion ; Anzeigen/Beilagen: Herr Lemke, Telefon (03 51) , Fax: (03 51) oder Vertrieb: Haushaltswerbung Walter Dresden Veröffentlichungen geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Der Herausgeber behält sich vor, Einsendungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Die Verteilung erfolgt kostenlos durch den Verlag an alle Haushalte. Außerhalb des Verbreitungsgebietes kann das Informationsblatt über den Verlag bezogen werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zz. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur der Ersatz des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weiter gehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜRE N PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE ZEITUNGEN AMTSBLÄTTER BEILAGEN BROSCHÜREN PROSPEKTE Fragen zur Werbung? Ihr Anzeigenfachberater Gisbert Lemke berät Sie gern. Telefon: 03 51/ Telefax: 03 51/ Funk: 01 72/ Unsere Anzeigenannahmestelle Frau Schmitz, GV Weixdorf, Tel / Unsere Anzeigenberater Herr Lemke, Tel.: 01 72/ Büro Dresden Tel.: 03 51/ Nächster Erscheinungstermin: Freitag, der 25. März 2011 Nächster Redaktionsschluss: Donnerstag, der 17. März 2011 Informationen des Ortsvorstehers/der Verwaltungsstelle Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, mit einem Familiengottesdienst wurde am 27. Februar der neue Evangelische Kindergarten an der Lausaer Kirchgasse eröffnet. Pfarrer Frieder Hecker und Pfarrer Stolte von der Diakonie Stadtmission (die den Kindergarten betreiben wird) hatten geladen; und die Resonanz war überwältigend. Unter den Gästen waren Superintendent Nollau und Bürgermeister Seidel, der für die Landeshauptstadt das Grußwort sprach. - Es war ein guter Tag für Weixdorf und die altehrwürdige ehemalige Kirchschule, in die nun nach umfassender Sanierung und Umbau wieder Kinder einziehen werden und hoffentlich eine segensreiche Kindheit genießen können. Erste Pläne für einen Kindergarten an diesem Ort liegen viele Jahre zurück - und landeten alle in der Schublade. Es ist schon kurios, dass ausgerechnet die Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 über das Konjunkturprogramm der Bundesregierung dann die Initialzündung zur Umsetzung dieser Pläne gebracht hat. Und dann ging es im Eiltempo; trotz schwieriger Ausgangslage. - Pfarrer Hecker als Bauherr dankte allen, die an dem Projekt mitgewirkt haben, den Fördermittelgebern und Spendern, Planern, Architekten und Bauleuten und den vielen ehrenamtlichen Helfern. Namens des Ortschaftsrates schließe ich mich dem Dank an alle die zum Gelingen beigetragen haben an und danke insbesondere auch Pfarrer Hecker und der Kirchgemeinde für das große Engagement. Dass was hier in kurzer Bauzeit unter Bauleitung des Hellerauer Architekten Günther Rentzsch entstanden ist, ist wahrlich beachtenswert. Die wiedererstandene Schönheit dieses alten Gebäudes wertet auch das Umfeld um die Lausaer Kirche deutlich auf. Jahreszeitbedingt konnten die Außenanlagen noch nicht fertig gestellt werden - aber man kann schon erahnen, dass es schön werden wird. Die Kindertagesstätte bietet Platz für 54 Kinder, davon sind 16 Krippenplätze und 4 Integrationsplätze für behinderte Kinder. Im Vorfeld der Eröffnung wurden uns von Anwohnern des Kügelgenweges Vorschläge/Wünsche zu Verkehrsregelungen in der Lausaer Kirchgasse (Stichwort: Einbahnstraße) angetragen. Das ist nicht ganz neu; wir nehmen das aber ernst. Die Verkehrsbehörde hat in der Vergangenheit diesbezügliche Anregungen stets abgelehnt, weil aus Sicht der Behörde kein Regelungsbedarf zu erkennen ist. - Am zwischen 7:00 und 8:00 Uhr waren wir mit der Verkehrsbehörde vor Ort - da war in der Tat kein Handlungsbedarf zu erkennen. Die Verkehrsbehörde hat uns aber zugesagt, die Verkehrsentwicklung noch einige Zeit zu beobachten und wir werden das auch tun. Mit freundlichen Grüßen Gottfried Ecke Ortsvorsteher

3 - 3 - Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Ortschaftsratssitzung Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates findet am Donnerstag, dem , Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Weixdorf statt. Tagesordnung Öffentlich 1 Bestätigung der Tagesordnung und Niederschrift der letzten Sitzung 2 Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse 3 Vorstellung des Gewässerentwicklungskonzeptes für den Schelsbach BE: Umweltamt 4 Fortschreibung des Konzeptes aus 2002 zum Bau fehlender und von stark instandsetzungsbedürftigen Fußwegen (Beschluss SB/019/2010) - Ausreichung von Unterlagen 5 Informationen des Ortsvorstehers 6 Anfragen und Anregungen Ecke Ortsvorsteher Rufnummern Die Verwaltungsstelle Weixdorf der Landeshauptstadt Dresden und der Ortschaftsrat Weixdorf sind unter folgenden Rufnummern zu erreichen: Tel.: (03 51) , Fax: (03 51) , Direkteinwahl: Verwaltungsstellenleiter/ Bauangelegenheiten Herr Biastoch SB Allg. Ortschaftsangelegenheiten Frau Schmitz SB Ordnung und Sicherheit Frau Habla SB Wohnen und Soziales Frau Wesolek SB Meldewesen Frau Wolf Leiter Bauhof Herr Schöbe Bauhof Sprechzeiten der Verwaltungsstelle Weixdorf Weixdorfer Rathausplatz 2, Dresden geschlossen Uhr und Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag Uhr und Uhr Freitag Uhr Hinweis: Für Beratungen in Bauangelegenheiten und Ordnung und Sicherheit ist eine terminliche Vorabstimmung unter o. g. Rufnummern zu empfehlen. Schiedsstelle Klotzsche (mit Weixdorf, Langebrück und Schönborn) Friedensrichter: Herr Hager Sprechzeit: jeden 2. Donnerstag im Monat, Uhr Sitz der Schiedsstelle: Rathaus Klotzsche, Kieler Straße 52, Dresden Ansprechpartner: Ortsamt Klotzsche, Frau Meinert, Telefon: Sprechzeiten des Ortsvorstehers Donnerstag Uhr (Voranmeldung über die Verwaltungsstelle erforderlich) Wichtige Notrufe Polizei - Notruf Polizeirevier Dresden Nord/West Osterbergstr Dresden Tel.: Bürgerpolizist Feuerwehr 112 Rettungsleitstelle 112 Energie Störstelle der DREWAG (24-h-Dienst) (03 51) Gasstörungen Störstelle der ENSO (01 80) (08 00) Störungen an der Öffentlichen Beleuchtung Landeshauptstadt Dresden, Abt. Stadtbeleuchtung (03 51) Trinkwasserversorgung Störstelle der DREWAG (03 51) Abwasser Störstelle (24-h-Dienst) (03 51) Bibliothek Städtische Bibliotheken Dresden Bibliothek Weixdorf Hohenbusch-Markt 1, Tel.: Öffnungszeiten: 9-12 Uhr Uhr Mittwoch 9-12 Uhr und Uhr Freitag Uhr Verlängern, Bestellen, Vormerken auch über

4 Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Lektüre für den Garten Das ultimative Buch der Gartengestaltung : Der ideale Ideenlieferant, wenn man eine Pergola bauen, neu pflanzen, ein Kräuterbeet anlegen, seinen Vorgarten ummodeln will... Obstbäume schneiden und pflegen : mit einem Sortenteil von Manfred Fischer. Alles, was es bei der Sortenwahl und der Pflanzung zu beachten gibt. Erziehungsformen für Kernobst, Steinobst und Beerenobst. Eine fundierte Einführung in Grundlagen des Obstanbaus und des richtigen Obstbaumschnitts. Behandelt werden alle Beerensorten, Kern- und Steinobst sowie Tafeltrauben, Feigen und Nüsse. Bauen & Handwerken im Garten : Von der Planung bis zum fertigen Projekt. Pflasterarbeiten selbst ausführen, Grill- und Sitzplätze gestalten, Gartenteiche anlegen, Wege, Mauern, Beeteinfassungen, Rasenkanten, Treppen, Wasser- und Stromleitungen und weitere Gartenarbeiten werden Schritt für Schritt dargestellt. Kindertagesstätte Winterferienspaß im Hort Heideland Das erste Schulhalbjahr war geschafft und unsere Hortkinder konnten sich trotz fehlendem Schnee sehr gut vom Schulstress erholen. Das Ferienprogramm bot wie immer für jeden Geschmack etwas. Wir besuchten gleich in der ersten Woche eine Ausstellung, in der die Kinder etwas über die Tiefsee erfahren konnten. Auch sportlich übten sie sich, beim Schlittschuhlaufen in der Freiberger Arena. Und diesmal staunten die Erzieher, wie geschickt die Kinder sich anstellten. Eine Frau besuchte uns, mit der die Hortkinder ihre eigene Seife herstellen konnten. Es zeigte sich so manche kreative Kinderhand. Und auch, wenn wir einfach nur spielten, lasen oder draußen die Winterluft genossen, tat das allen sehr gut. Das Semmelfrühstück am Freitag bildete den Abschluss der ersten Ferienwoche und ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition. Nach dem Wochenende ging es weiter mit Spaziergängen, Schwimmhallenbesuch und Bastelwerkstatt im Hort. Außerdem stand noch ein Museum auf dem Plan. Das Grüne Gewölbe, in dem die Kinder funkelnde Schätze bestaunten und auch selbst zu Schmuckherstellern wurden. Der andere Teil der Kindergruppe hatte das Vergnügen mit einem lustigen Liedermacher im Kindertheater Rudi. Er sang uns etwas vom Behutsam sein und wir sangen fröhlich mit. Am letzten Tag erlebten wir nach erneutem Semmelfrühstück einen weiteren Höhepunkt in der Weixdorfer Bibliothek. Frank Fröhlich sang und musizierte mit uns über das Lesen und wir hatten alle riesigen Spaß. Jetzt heißt es durchhalten bis Ostern und dann erneut die Ferien genießen. Das Hort Heideland Team Unsere Kirchenecke Die Kirchgemeinde Weixdorf lädt ein zu folgenden Gottesdiensten Sonntag, Uhr Gottesdienst, Kindergottesdienst, Kirchenkaffee Sonntag, Uhr Gottesdienst, Kindergottesdienst Sonntag, Uhr Abendmahlsgottesdienst, Kindergottesdienst in Grünberg Filmabend am Freitag, , Uhr im Rollerhaus, Einlass Uhr, Eintritt frei Liebe Weixdorfer, liebe Weixdorferinnen! Haben Sie schon einmal eine Taufe erlebt? Sie ist das Ereignis, wie ein Mensch Kind Gottes wird. Die Taufe wird sogar als Geburtsvorgang bezeichnet, sie beinhaltet einen Anfang bzw. einen Beginn. Gott schenkt uns neues Leben in Jesus Christus. Wenn in unserer Gemeinde getauft wird, öffnen sich die Herzen. Es gibt Kindertaufen, aber auch Erwachsene werden getauft. Um das Taufbecken wuseln dann die Kinder, damit sie alles genau beobachten können. Berührt ist man über eine Taufe von Gemeindemitgliedern, welche einem nahe stehen, und ganz besonders, wenn es der eigene Enkelsohn ist. Es ist ein gutes Lebenszeichen unserer Kirchgemeinde, wenn viele Taufen stattfinden, denn seit einigen Jahrzehnten zeichnet sich eine Trendwende in unserem Kulturkreis ab. So selbstverständlich wie früher getauft wurde, erfolgen Taufen jetzt nur noch bei einer Minderheit. Manchen getauften Menschen ist gar nicht bewusst, was für ein kostbares Gottesgeschenk sie erhalten haben. Durch verschiedene Ursachen oder Umstände wird ihnen der Glaubensweg nach der Taufe nicht zugänglich. In der Bibel beginnt Jesus sein öffentliches Wirken mit seiner Taufe durch Johannes den Täufer. Als Auferstandener sendet er seine Jünger: Geht zu allen Völkern und... tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes... Mt. 28,19

5 - 5 - Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Wenn es auch Unterschiede beim theologischen Verständnis der Taufe im Christentum gibt, so basiert die Taufe immer auf derselben Grundlage: Das Sakrament der Taufe hebt dich in die Gemeinschaft mit Christus hinein. Du bist ein Kind Gottes. Du gehörst zu Ihm und zu seiner Gemeinde, und Er ist mir dir. Die Taufe ist einmalig und braucht nicht wiederholt zu werden. Auch bei Kirchenaus- und Wiedereintritt bleibt sie gültig. Die Evangelische Kirche in Deutschland hat das Jahr 2011 zum Jahr der Taufe ernannt. Es soll zum Nachdenken über die Taufe anregen und einfach Mut zur Taufe machen! Im Monatsspruch für März heißt es: Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe; denn von ihm kommt meine Hoffnung. Psalm 62,6 Einen schönen Frühlingsanfang wünscht Ihnen Elvira Jurack Vereine Trainingszeiten SG Weixdorf/ Gerhard-Grafe-Sporthalle Interessenten sind stets willkommen! Abteilung Handball Mittwoch 16:30-22:00 Uhr Jugend, Frauen, Männer Info Kerstin Lindemann, 03 51/ Abteilung Turnen/Gymnastik/Prellball 15:00-16:00 Uhr Gymnastik Senioren 17:00-18:00 Uhr Kinderturnen Info Katrin Becker, Tel.: 03 51/ Donnerstag 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Prellball Info A. Gärtner, 03 51/ , F. Kunze, 03 51/ :00-22:00 Uhr Gymnastik Frauen Freitag 18:30-20:00 Uhr Turnen Erwachsene Info Frank Wagner, 03 51/ Abteilung Volleyball 20:00-22:00 Uhr Damen 20:00-22:00 Uhr Männer Info Jörg Lohmann, 03 51/ Freitag 14:30-16:00 Uhr Kinder und Jugendliche Abteilung Aerobic 20:00-22:00 Uhr Info Petra Kolitsch, 03 51/ Abteilung Badminton 18:00-20:00 Uhr Donnerstag 18:30-20:00 Uhr Info Mathias Lode, 01 71/ Abteilung Leichtathletik 18:00-20:00 Uhr Jugend männlich + weiblich 18:00-20:00 Uhr Erwachsene (Volleyball) 17:00-19:00 Uhr Kinder Donnerstag 17:30-19:00 Uhr Laufgruppe auf dem Forstsportplatz Info Michael Hänsel, 03 51/ Abteilung Judo im Dojo auf dem Forstsportplatz Weixdorf Uhr Kinder U Uhr Jugend U17 und Erwachsene Mittwoch Uhr Kinder U Uhr Oldie-Training Fitnessorientiertes Judo für Erwachsene Donnerstag Freitag Uhr Anfänger und Fortgeschrittene I (U10/U12) Uhr Fortgeschrittene II (U12/U15) Uhr Fortgeschrittene III (U15/ U17 und Erwachsene) Anfänger können ab sofort jeweils nach den Winter- oder Sommerferien ins Judotraining einsteigen. Meldet euch innerhalb der ersten 6 Wochen nach den Ferien zum Training, dann könnt ihr sofort mitmachen. Neugierig oder nur mal schnuppern? Dann nutzt die ersten 4 unverbindlichen Probetrainingseinheiten und macht einfach mit! Für erwachsene Interessenten: Sprecht einfach zu den Trainingszeiten, am Mittwoch, die Trainer des Oldietrainings an. Trainingszeiten Abt. Fußball 1. Männermannschaft Di. u. Do Uhr 2. Männermannschaft Di Uhr Do Uhr 3. Männermannschaft Fr Uhr Alte Herren Do Uhr Alte Herren Ü 50 Do Uhr A-Junioren Di. u. Fr Uhr B-Junioren Mo. u. Mi Uhr C-Junioren Mo. u. Mi Uhr D 1-Junioren Mo. u. Do Uhr D 2-Junioren Di. u. Do Uhr E 1-Junioren Di. u. Fr Uhr E 2-Junioren Mo. u. Mi Uhr F 1-Junioren Mi. u. Fr Uhr F 2-Junioren Mi. u. Fr Uhr G-Junioren Fr Uhr Abteilung Kegeln Trainingszeiten der Sportabteilung Trainingsort: Sportheim - Donnerstag, Uhr Anmeldungen bitte bei Andreas Schönmüller, Tel.: Irene Giesemann, Tel.: im Sportheim, Tel.: Familienkegeln Freitag - Sonntag Anmeldung im Sportheim: Tel.: Landesselbsthilfeverband Sachsen für Osteoporose e. V. Trainingszeiten der Selbsthilfegruppen Dresden 4 immer dienstags, bis Uhr Dresden 6 immer mittwochs, bis Uhr Trainingsort: Fitness-Studio Marquardt, Königsbrücker Landstr. 277, Dresden, Telefon: 03 51/ Ansprechpartner Herr Klaus Marquardt Bei Interesse einfach anrufen oder vorbeikommen. Schwimmverein Weixdorf e. V. Trainingszeiten Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Uhr Athletik: Uhr Samstag Uhr Telefonische Anfragen über 03 51/ Homepage:

6 Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Abteilung Fußball Hallo liebe Fußballfreunde in Weixdorf, ein Punktspiel unserer 1. Männermannschaft fand in den letzten 14 Tagen statt. Beim Hoyerswerdaer SV gab es eine 1 : 2-Niederlage und das Tor für die Weixdorfer schossen die Hoyerswerdaer durch ein Eigentor selbst. Weiter gut unterwegs ist die 2. Mannschaft. Die 2. Mannschaft von Cossebaude wurde auf den heimischen Forstsportplatz mit 4 : 1 besiegt. Alle 4 Weixdorfer Tore erzielt T. Zickler. Bei Einheit Mitte 2. holte die 3. beim 2 : 2-Unentschieden nach Toren von C. Pietsch und A. Thunig einen Punkt. Das Spiel zu Hause gegen die Zweite von Rotation wurde mit 1 : 2 verloren. Hier war ebenfalls A. Thunig erfolgreich. Zu einen Freundschaftsspiel bei Stahl Freital traten die Alten Herren an und gewannen hoch mit 8 : 2. Im Nachwuchsbereich hatten die A Junioren die SpG Liegau - Augustusbad zu Gast. Zum Abpfiff stand es dann 2 : 1 für die Weixdorfer Jungs. Beim Spiel der B Junioren gegen den Hoyerswerdaer SV hatten die Gäste mit 3 : 0 das bessere Ende für sich. Zum DSC mussten die C-Junioren und diese unterlagen den Gastgeber mit 1 : 2. Nach der sehr guten Hallensaison kamen die D1-Junioren auch im Freien gut aus den Startlöchern. Der NFV Gelb/Weiß Görlitz wurde deutlich mit 7 : 1 nachhause geschickt. In einem spannenden Spiel trennten sich die D2-Junioren von Motor Trachenberge mit 3 : 3. Die nächsten Heimspiele unserer Männermannschaften: SG Weixdorf 1. - Budissa Bautzen 2. 14:00 Uhr SG Weixdorf 2. - Wacker DD - Leuben 14:00 Uhr SG Weixdorf 3. - Turbine Dresden 2. 14:00 Uhr Allen Mannschaften wie immer viel Erfolg und mögen die Punkte in Weixdorf bleiben. Ralph Reinfeld Familienanzeigen Danke Sie möchten gratulieren oder sich bedanken? Für Informationen und Gestaltungsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte an unsere Anzeigenfachberater oder direkt an den Verlag unter Telefon: / LINUS WITTICH Heimat- und Bürgerzeitungen An den Steinenden 10, Herzberg/Elster Telefax ( )

7 - 7 - Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Weixdorfer MGV 1885 e. V. - Dance Team Weixdorf Auf der Erde sch... Getümmel, geiler ist s im Sternenhimmel Unter diesem Motto ging es am 26. Februar in die heiße Phase der Faschingsveranstaltungen beider Vereine im Gasthof Hermsdorf. Zum Programm: Zum Auftakt gestalteten den traditionellen Teil das kleine Mariechen (Diana Menzel), ein Pärchen (Mandy Schröder und Erik Grünberg) und das Tanzmariechen (Lisa Ohmberger). Danach zogen drei Männer unter Mitnahme eines anders gepolten mit Namen Möhrchen, singend in ein Erotic Center ein. Dort entfachten sie einen Wirbel, der zu vielen Lachern reizte. Alles gekonnt dargeboten von Silke Ohrnberger, Heike Scheer, Simone Freund, Hellmut Bülow, Harald Claus, Gottfried Kiesewalter, Andreas Fleischer und einigen Mädels vom Dance Team. Mit der Zeit wurde es aber den Akteuren zu langweilig und man beschloss, mit einer Rakete in den Sternenhimmel zu fliegen. Um aber dorthin zu kommen, musste erstmal Werbung gemacht werden um Geld einzutreiben. Die Persiflagen auf die Werbung wurde gekonnt dargeboten von Andreas Fleischer, Steffen Schneider, Andreas Bülow und Thomas Klotzsche-Menzel. Danach stand der Fahrt in den Weltraum nichts mehr im Wege. Der Bürgermeister (Wido Claus) verabschiedete die Herren und los gings. Man landete zufälligerweise auf dem Fressplaneten bei Cindy aus Marzahn (Steffen Schneider). Danach war man noch bei Lady Gaga und auf dem Märchenplaneten mit Aschenputtel. Die ersten beiden Anrufer, die sich am um 10 Uhr bei unserer Tickethotline melden erhalten von uns je zwei Freikarten für diesen Abend. Die Karten zum Auskehrball können telefonisch unter (03 51) oder per an bestellt werden. WKC - olé, olé, olé! Jugendzentrum Weixdorf e. V. Osterfeuer, Samstag Sammelstelle wird eingerichtet Bald ist es so weit - Ostern steht schon fast wieder vor der Tür. Am starten wir zum 5. Mal gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weixdorf ein Osterfeuer. Beginn ist 19 Uhr. Wer sich wieder mit Brennholz beteiligen möchte, kann das gern tun. Dem ökologischen Trend folgend, muss es nur unbehandelt sein und Wurzeln wollen wir auch nicht. Das Holz kann ab sofort am Sammelort auf unserem Mehrzweckacker abgelegt werden. Die Stelle ist bereits deutlich markiert und bezeichnet. Um die Heizarbeiten zu erleichtern, bitten wir entsprechend der Beschilderung um Trennung von Brettern und größeren Stücken einerseits und Reisig bzw. Kleinteilen andererseits. Wir freuen uns wieder über zahlreiche Beteiligung mit Brennholzspenden. Die Jugendlichen des JZW aktuelle Infos unter Jagdgenossenschaft Weixdorf-Marsdorf Einladung (Vorankündigung) Am Freitag, dem findet im Landhaus Marsdorf unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der Vorstand Weitere Höhepunkte im zum Programm eingefügten weiteren Tänze, allesamt dargeboten von Mitgliedern des Dance Teams: Als Single Ladys: Isabelle und Lisa, in einer Burlesque: als Bardame Lisa Olbrich, Solistin Lisa Ohrnberger mit Gruppe, indischer Flower Power: Mittelgruppe mit Solist Erik Grünberg, als Aschenputtel: Nicki mit 24 kleinen Blumenmädchen, als Lady Gaga: Lisa Ohrnberger mit Feli und Diana sowie Claudia und Isabelle, Finaltanz: Wakawaka mit 44 Tänzern. Anschließend wurde noch fleißig weitergefeiert und das Tanzbein geschwungen. Für die guten Töne beim Programm und Tanz sorgte Kai-Uwe Habla, die Beleuchtung meisterte Thomas Klotzsche-Menzel. Es war eine rundherum gelungene Veranstaltung mit einem begeisterten und lebhaften Publikum, die auf die noch folgenden neugierig macht. Lisa Ohrnberger, Ingo Fritzsche DIXIEBAHNHOF - Veranstaltungshinweise Samstag, , 20 Uhr Rock mit eigenartig (Rockkonzert), , 20 Uhr Reisereportage TIBET mit Markus Walter Freitag, , 20 Uhr DieNotenDealer Rock-Pop-A-Cappella-Kabarett Samstag, , 20 Uhr Lamarotte Jazzband aus Holland Dixiebahnhof Dresden, Platz des Friedens, Dresden Kartenvorverkauf unter: oder Kartenreservierung unter: Tel.: (AB) - Anzeige- Weixdorfer Karnevals Club Faschingsausklang Lieber Weixdorfer, hiermit möchten wir euch alle nochmals recht herzlich zu unserer letzten Abendveranstaltung in dieser Saison, am Samstag, dem , einladen! Auch wenn der Aschermittwoch schon vorüber ist, wollen wir euch einen besonders lustigen Abend zum Faschingsausklang bereiten. Aktuell sind für diese Veranstaltung noch Restkarten erhältlich! Hier noch ein kleiner Anreiz:

8 Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Glückwünsche Wir gratulieren unseren älteren Bürgern zum Geburtstag und wünschen Ihnen Gesundheit und Wohlergehen März Jahre Falk Hartmann Peter Prochnow Horst Link Peter Heinen 75 Jahre Elinor Freund Irmgard Triebel Gisela Meusel Egon Hommel Ingeburg Gneuß Termine Volkssolidarität Ortsgruppe 1 - Fuchsberg Elfriede Schäfer Theo Peschke Erika Störr Günther Beide Dieter Heinen 80 Jahre Marianne Richter 90 Jahre Gerhard Strucks 91 Jahre Hellmuth Kalz Alfred Menzel, Uhr Treff in der Fuchsbergklause Gäste sind immer herzlich willkommen. Der Vorstand Rentnertreff der Skatspieler Mittwoch, den , Uhr im Sportheim Auch jüngere Skatfreunde sind herzlich willkommen. Bergsport Weixdorf e. V. Clubabende jeden 2. Mittwoch im Monat, Uhr in der Jägerklause. Gäste sind herzlich willkommen. Heimatverein Weixdorf e. V. Freitag, den , Uhr Mitgliederversammlung in der Teichperle. Treff der Heimatfreunde Lausa Weixdorf jeden 1. Mittwoch im Monat, Uhr in der Teichperle. Gäste sind herzlich willkommen. Handwerkerverein Einigkeit Lausa 1888 Treff jeden 3. Mittwoch im Monat, 19 Uhr im Landgasthof Köhlerhütte Marsdorfer e. V. Freitag, den , Uhr Mitgliederversammlung Mittwoch, den , Uhr Kaffeekränzchen Freitag, den , Uhr Stammtisch Weixdorfer Karnevals Club Treff des Weixdorfer Karnevals Club immer am 1. Donnerstag im Monat, Uhr in der Köhlerhütte Rassekaninchenverein Weixdorf u. Umg. e. V. Freitag, den , Uhr Mitgliederversammlung im Gasthaus Zur Kurve Ziergeflügel- und Exotenverein Weixdorf e. V. Freitag, den , Uhr Mitgliederversammlung im Gasthaus Zur Kurve Hundesport Ortsgruppe Weixdorf e. V. Jeden Mittwoch ab Uhr und jeden Samstag ab Uhr Hundeausbildung auf dem Forstsportplatz. Hundesportverein am Hofladen Weixdorf e. V. Ausbildungszeiten: Jeden Mittwoch ab Uhr Jeden Samstag ab Uhr Ort: ca. 150 m links hinter dem Gelände des Hofladens Kreisverkehrswacht Kamenz e. V. Verkehrsinformationsveranstaltung, Beginn jeweils Uhr Freitag, , Jägerklause Hermsdorf Donnerstag, , Wachberghöhe Freiwillige Feuerwehr Weixdorf Jeden Donnerstag um Uhr im Gerätehaus - Aus- und Weiterbildung - Jugendfeuerwehr Die Jugendfeuerwehr trifft sich freitags - 14-täglich Uhr im Gerätehaus. Historisches Weixdorfer Archivnotizen bearbeitet von Hans-Werner Gebauer, Langebrück Aus dem Jahre 1911 (Vor 100 Jahren): 1. März 1911 Die Gebrüder Hörnig aus Gomlitz werden bei Aushändigung der vor dem Landgericht Dresden erfolgten Revision eines früheren Urteils im Gerichtssaal verhaftet. Sie waren zu 3 bzw. 4 Monaten Gefängnis wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden, hatten aber auf Unangemessenheit des Urteils eine Revision beantragt. 4. und 5. März 1911 Im Gasthof Zum heiteren Blick organisiert Herr Schille zwei Unterhaltungsabende, die jeweils von ca. 200 Besuchern frequentiert wurden. Hauptattraktion war Arno Anders aus Dresden, der als Klavier- und Salonhumorist das Stück Die Entstehung des Klaviers und Siegmund Gantes Opernparodie bot. Die aus Spanien stammende Sängerin Elsa Vital sang Lieder ihrer Heimat und zum Abschluss die Mignonarie Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen. Die Musikbegleitung sicherte der Pianist Walther aus Dresden. Der Evangelische Arbeiterverein Lausa und Umgebung hält im Gomlitzer Gasthof Zum grünen Baum seine Jahreshauptversammlung ab. Zunächst wird der Lehrer Richard Schlenkrich zum ordentlichen Lausaer Delegierten für die Landesversammlung in Lugau gewählt. Zum Bericht des Vorstands lagen 9 Anträge vor, die alle verhandelt wurden. Verlesen wurde ein Brief des Nationalen Ausschusses der Gemeinden Lausa, Friedersdorf und Weixdorf. In ihm wurde aufgefordert, dass mehr Arbeiter mit nationaler Gesinnung in die Gremien der politischen Gemeinden gewählt werden sollten. Im Bericht des Kassierers Hörisch wurde bilanziert, dass es im Berichtszeitraum (1910) Einnahmen in Höhe von 492 Mark gab und Ausgaben von 317 Mark hatte es eine Jahreshauptversammlung, neun Mitgliederversammlungen, einen Familienabend, eine Winterfeier und zwei Kreisveranstaltungen gegeben. Besucht wurde die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes mit vier Delegierten und zur Königsfeier beteiligte sich der Verein an der Kirchenparade. Zum 28. Februar hatte der Verein 81 Mitglieder.

9 - 9 - Informationsblatt vom für die Ortschaft Weixdorf Gewählt wurden Herr Bichtemann als Vorsitzender, Emil Günther als 2. Vorsitzender, als Kassierer Herr Hörisch und Wilhelm Schütze, als Schriftführer die Herren Seyfert und Ricke. Beisitzer waren Pfarrer Lic. Dr. Siedel, Schuldirektor Louis Köhler, Karl Wustmann und Alfred Thalheim, der zugleich auch Revisor war. 8. März 1911 Das Schöffengericht in Radeberg bestätigt die Verfügung der Gemeinde Lausa gegen Rudolf Claus wegen Verletzung der Meldepflicht. Zusätzlich zur ausgesprochenen Strafe von 5 Mark Bußgeld musste Claus auch noch die Gerichtskosten tragen. Annonce; Im Gasthof Lausa liegen 5 Groschen Belohnung. Der unehrliche Finder des halben Zentners Kartoffeln vom Fastnachtdienstag wird höflich gebeten, wenigstens den leeren Sack wieder zurückzubringen. 10. März 1911 Traueranzeige: In Gomlitz verstarb der Gutsbesitzer Johann Gottlieb Schütze. Die Beerdigung fand am 13. März vom Trauerhause aus statt. Hugo Katzschmann annonciert den Verkauf des Saathafers der Sorten Goldregen und Ligowo. Der Homöopathische Verein hält einen Vortragsabend zum Thema Rheuma und Gicht ab. Sonntag, 12. März 1911 Im Gasthaus Zur grünen Aue in Weixdorf lädt Arno Schmiedtgen zum Bratwurstschmaus ein. 17. März 1911 Beim Räumen der Abortgrube im Gasthof Zum heiteren Blick wird der Leichnam eines neugeborenen Kindes gefunden. Die Mutter bleibt unerkannt. 18. März 1911 Im Gasthof Zum heiteren Blick treten die Bobe - Sänger auf. 19. März 1911 In Mahlers Gasthof in Lausa findet ein Militärkonzert statt. Es gastiert die Kapelle des Artillerie - Regiments Nr. 12 unter Leitung des Stabstrompeters Göhler. Eine Karte im Vorverkauf kostet 40 Pfennig, an der Abendkasse 50 Pfennig. Im Bericht dazu heißt es: der Saal war vollbesetzt. Zum Beginn erklang der Militärmarsch Die Hohenzollern unser Stolz. Es folgten Opernmelodien, Balladen und eine Polonaise. Der Militärmusiker Wehnert wusste durch seine Violinsoli zu überzeugen. Beschlossen wurde das Musikereignis mit einer Marschparade auf Feldtrompeten. Im Gomlitzer Gasthof findet ein Vortrag zum Themenkreis Hämorrhoiden, Leberleiden und Gallensteine statt. 22. März 1911 Warnung vor Betrügern! Zur bevorstehenden Konfirmation wird vor dem Hausiererhandel mit minderwertigen Uhren gewarnt. Hierzu wurden 16 Aushänge angebracht. 25. März 1911 Bekanntmachung der Gemeinde Gomlitz: Wegen Masseschüttung wird der in der Flur Gomlitz vom Gomlitzer-Bärnsdorfer Kommunikationsweg nach Marsdorf abzweigende Kommunikationsweg vom 27. bis 30. März gesperrt. Ausweich: Kommunkationsweg Gomlitz-Bärnsdorf und Klotzsche-Marsdorf. Die Anordnung basiert auf der Verordnung vom 9. Juli 1872 über den Verkehr auf öffentlichen Straßen. 26. März 1911 Im Gasthof Lausa wird der Falschmünzer Techritz beim Versuch mit falschen 1- und 2-Mark-Stücken zu bezahlen, verhaftet. Dem im Gasthof aushelfenden Neffen des Besitzers war aufgefallen, dass sich die Münzen außergewöhnlich fettig anfassten. Er holte zwei starke Ortsbewohner, die den Falschmünzer bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Im Gepäck des Verhafteten befanden sich noch weitere 85 Geldstücke. Ein uralter Volksbrauch lebt auf Auch in diesem Frühjahr findet in Klotzsche wieder das bei Jung und Alt beliebte Winteraustreiben statt. Mancherorts wird es auch als Todaustreiben bezeichnet, so wie früher auch in Klotzsche. Die Todbrücke im Prießnitzgrund und der Todweg in der Dresdner Heide nahe Klotzsche haben ihre Namen danach erhalten. Nach diesen strengen und langen Winterwochen soll das von der Klotzscher Freiwilligen Feuerwehr veranstaltete Spektakel wie schon vor hunderten von Jahren stattfinden. Treffpunkt für alle Schaulustigen und Kindern mit Strohpuppen aus nah und fern ist am 20. März 2011, Uhr am Forstamt Klotzsche, Nesselgrundweg. Die selbst gebastelten Strohpuppen sind wieder ein obligatorisches Muss für alte und junge Teilnehmer. Für die kreativsten Puppen gibt es Preise, wenn sie dann an der Todbrücke im Prießnitzgrund verbrannt und in den Fluss geworfen werden. Vorsicht auch diesmal: es nehmen wieder Pferde und Reiter am Festzug teil, damit uns der Winter nicht entkommen kann. Das Datum weicht zwar vom alten Brauchtum ein wenig ab, denn es müsste eigentlich am Sonntag Lätare gestartet werden. Das wäre 2011 der 3. April. Der Freiwilligen Feuerwehr von Klotzsche ist es aber leider nicht möglich, sich an die alte Osterregel zu halten. Deshalb bleibt es beim Sonntag, dem 20. März. Seit dem Jahre 325 nach Christi Geburt wird Ostern alljährlich am Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond gefeiert. Das hat eine Schwankungsbreite von fünf Wochen zur Folge. So betrachtet wird das Jahr 2011 ein ganz besonderes: Ostern wird am spätmöglichsten Termin gefeiert, am 24. und 25. April 2011! Geschichtswerkstatt Dresden Nordwest für die Nordwest Rundschau : Siegfried Bannack, Geschichtswerkstatt Dresden Nordwest, Februar 2011, nach Angaben von Franz-Josef Fischer im Klotzscher Heideblatt, 53. Ausgabe. I./2011 Bequem online Anzeigen gestalten schalten - Anzeige - AZweb Vorzeitige Hautalterung stoppen Anwenderstudie - Papaya-Balsam für einen frischen Teint Ein Spezial-Extrakt aus dem Milchsaft von Papaya-Früchten macht trockene und zu Falten neigende Haut geschmeidig dies innerhalb von nur wenigen Wochen. Der Karlsruher Dermatologe Dr. Dirk Meyer-Rogge zur Wirksamkeit des Pflanzenbalsams (Paya Gesichtscreme, in Apotheken): Der Papaya-Extrakt reguliert offenbar den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Bereits innerhalb von nur vier bis sechs Wochen gehen Hauttrockenheit und Spannungsempfindungen in der Haut deutlich zurück, die Haut wird glatter und zarter. Der Mediziner weiter: Mithilfe des Papaya-Extrakts wird die gestresste Haut auch vor vorzeitigen Alterungsprozessen geschützt. Falten, unter anderem an Wangen und Augenrändern, verschwinden. Indes berichten nahezu alle Patientinnen über ein nachhaltiges Hautfrische-Gefühl. Wirksam wird hier wahrscheinlich vor allem der außergewöhnlich hohe Vitamin-A-Gehalt der Papaya-Frucht. An der Karlsruher Untersuchung nahmen 45 Frauen der Altersgruppen 30 bis 65 teil; sie trugen die Creme täglich ein bis zweimal auf die Gesichtshaut auf. Junge Hansa

Amtsblatt der Stadt Stolpen mit den Ortsteilen Stolpen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht

Amtsblatt der Stadt Stolpen mit den Ortsteilen Stolpen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht Stolpner Anzeiger Amtsblatt der Stadt mit den Ortsteilen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht Jahrgang 25 Freitag, den 6. Juni 2014 Wahlergebnisse der Stadtratswahl

Mehr

Waldbad Weixdorf. Saisonstart Öffnungszeit: bis bis 19 Uhr bis bis 20 Uhr

Waldbad Weixdorf. Saisonstart Öffnungszeit: bis bis 19 Uhr bis bis 20 Uhr Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 18. Jahrgang Freitag, den 9. Mai 2008 Nummer 8 Waldbad Weixdorf Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite

Mehr

Weixdorf. Nachrichten. Handballturnier. Sportplatz Weixdorf Samstag, den 3. September ab Uhr. Partnergemeinde.

Weixdorf. Nachrichten. Handballturnier. Sportplatz Weixdorf Samstag, den 3. September ab Uhr.   Partnergemeinde. er Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 2. September 2011 Nummer 15 Aus dem Inhalt SG Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Handballturnier

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 16. Jahrgang Freitag, den 14. Juli 2006 Nummer 12 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Partnergemeinde. Aus dem Inhalt. Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2. Bibliothek Seite 3. Unsere Kirchenecke Seite 3

Partnergemeinde. Aus dem Inhalt. Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2. Bibliothek Seite 3. Unsere Kirchenecke Seite 3 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 18. Jahrgang Freitag, den 25. Januar 2008 Nummer 2 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 8. April 2011 Nummer 6 Lesung im Dixiebahnhof Weixdorf Samstag, 9. April 2011, 20 Uhr mit Heinz Dieter Kallbach

Mehr

Einladung zum 30. Weixdorfer Sammlermarkt

Einladung zum 30. Weixdorfer Sammlermarkt Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 17. Jahrgang Freitag, den 13. April 2007 Nummer 6 Einladung zum 30. Weixdorfer Sammlermarkt für Münzen, Medaillen, Geldscheine und andere

Mehr

Weixdorfer. Nachrichten. Einladung zum 44. Sammlermarkt. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis.

Weixdorfer. Nachrichten.   Einladung zum 44. Sammlermarkt. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. 24. Jahrgang, Nummer 11, Freitag, den 15. August 2014 Weixdorfer Nachrichten Einladung zum 44. Sammlermarkt Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis am Sonnabend, dem 13. September 2014 9.00 bis 13.00

Mehr

Weixdorfer. Handballturnier. am ab Uhr. auf dem Forstsportplatz Weixdorf. Partnergemeinde.

Weixdorfer. Handballturnier. am ab Uhr. auf dem Forstsportplatz Weixdorf.  Partnergemeinde. Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 20. Jahrgang Freitag, den 20. August 2010 Nummer 14 Weixdorfer Handballturnier Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle

Mehr

Turnerschaft Göppingen e.v. GESAMTANGEBOT. Aikido. Walter Jung, Tel /69218

Turnerschaft Göppingen e.v. GESAMTANGEBOT. Aikido. Walter Jung, Tel /69218 Aikido 1 Jugend Walter Jung, Matthias Vogler, Joachim Homma Walter Jung, Tel. 07161/69218 mittwochs 18:15-19:45 Uhr 2 Allgemeines mittwochs 20:00-21:30 Uhr 3 Allgemeines freitags 20:00-21:30 Uhr 4 Allgemeines

Mehr

Weixdorfer. Nachrichten. www.weixdorf.de. Mittelschule Weixdorf. Tag der Begegnung. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis

Weixdorfer. Nachrichten. www.weixdorf.de. Mittelschule Weixdorf. Tag der Begegnung. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 23. Jahrgang, Nummer 2, Freitag, den 1. Februar 2013 Weixdorfer Nachrichten Mittelschule Weixdorf Am 23.02.2013 öffnet unsere Mittelschule Weixdorf ihre Türen zum Tag der Begegnung. Wir laden die Schüler

Mehr

Tag der Begegnungen an der Mittelschule Weixdorf

Tag der Begegnungen an der Mittelschule Weixdorf Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 19. Jahrgang Freitag, den 16. Januar 2009 Nummer 1 Tag der Begegnungen an der Mittelschule Weixdorf Am 23. Januar 2009 findet in der Zeit

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 13. Mai 2011 Nummer 8 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 4. Februar 2011 Nummer 2 Fasching im Gasthof Hermsdorf Auf der Erde sch... Getümmel, geiler ist s im Sternenhimmel

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 19. August 2011 Nummer 14 Aus dem Inhalt 3. Sensenwettstreit in der Schelsaue Die Sensen werden am 28.08.2011

Mehr

Partnergemeinde Aus dem Inhalt

Partnergemeinde Aus dem Inhalt Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 19. Jahrgang Freitag, den 2. Oktober 2009 Nummer 17 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

, Uhr Abendveranstaltung , Uhr Seniorenfasching , Uhr Abendveranstaltung

, Uhr Abendveranstaltung , Uhr Seniorenfasching , Uhr Abendveranstaltung Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 19. Jahrgang Freitag, den 6. November 2009 Nummer 19 Fasching in Weixdorf mit dem Weixdorfer Karnevals-Club e. V. Aus dem Inhalt Informationen

Mehr

Partnergemeinde Aus dem Inhalt Nähere Informationen finden Sie unter unserer Kirchenecke.

Partnergemeinde Aus dem Inhalt Nähere Informationen finden Sie unter unserer Kirchenecke. Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 19. Jahrgang Freitag, den 13. Februar 2009 Nummer 3 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 16. Jahrgang Freitag, den 13. Oktober 2006 Nummer 17 Vogelausstellung 2006 in Weixdorf Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/

Mehr

P. Schlachter. Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Johannes 20, 21

P. Schlachter. Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Johannes 20, 21 P. Schlachter Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Johannes 20, 21 2 Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat,

Mehr

Weixdorf. Nachrichten. Maifest Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis

Weixdorf. Nachrichten.  Maifest Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 25. Jahrgang, Nummer 7, Donnerstag, den 30. April 2015 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis Maifest 2015 Das Familienfest für Jung und Alt. Aus dem Inhalt Freitag, 1. Mai 2015

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang Freitag, den 2. November 2012 Nummer 19 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 16. Jahrgang Freitag, den 17. Februar 2006 Nummer 3 Kinderfasching beim NaturEL e. V. Bringt alle eure Freunde mit! Am Faschingsdienstag

Mehr

Marsdorfer e. V. 17. Dorf- und Kinderfest. lädt ein zum

Marsdorfer e. V. 17. Dorf- und Kinderfest. lädt ein zum Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 17. Jahrgang Freitag, den 8. Juni 2007 Nummer 10 Aus dem Inhalt Der Marsdorfer e. V. lädt ein zum 17. Dorf- und Kinderfest Sonnabend, 30.06.2007

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang Freitag den 4. Mai 2012 Nummer 8 Willkommen zur Badesaison 2012 im Waldbad Weixdorf Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/

Mehr

Gesellschaftstanz - Berichte

Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Berichte Gesellschaftstanz - Maitanz 2015 Sonntag, den 12. April 2015 um 17:36 Uhr Öffentlicher Mai-Tanz in Mering Dazu wollen wir Sie - Ihre Freunde und Bekannten - herzlich einladen.

Mehr

1 Allgemeine Informationen Sparten des TSV Ergebnisse und Planungen Der Förderverein des TSV... 15

1 Allgemeine Informationen Sparten des TSV Ergebnisse und Planungen Der Förderverein des TSV... 15 1 Allgemeine Informationen... 3 2 Sparten des TSV... 3 3 Ergebnisse und Planungen... 14 4 Der Förderverein des TSV... 15 1 Allgemeine Informationen Der TSV Peterskirchen wurde am 25. Februar 1967 gegründet.

Mehr

Stadtkirche Gottesdienste

Stadtkirche Gottesdienste 13 01. Okt. Erntedank Gottesdienste 10 Uhr Ich teile mit dir!, Jesaja 58, 7-12 Erntedankgottesdienst, (Strohhäcker, Berta- Huss und Th.-Gerhardt-Kindergarten) Mi.,04. Okt. 10 Uhr Sag Danke Erntedankgottesdienst

Mehr

Kinderchorfestival 2010

Kinderchorfestival 2010 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 20. Jahrgang Freitag, den 5. März 2010 Nummer 4 Kinderchorfestival 2010 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle

Mehr

Vorwort. Liebe Kolping-Schwestern und Kolping-Brüder,

Vorwort. Liebe Kolping-Schwestern und Kolping-Brüder, Programm 1. Halbjahr 2019 Vorwort Liebe Kolping-Schwestern und Kolping-Brüder, leider lässt es die gesundheitliche Verfassung unseres Präses Michael Nieder noch nicht zu, dass er sich in dem Vorwort unseres

Mehr

Nachrichten. 10 Jahre Dixiebahnhof Dresden e. V. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. Aus dem Inhalt

Nachrichten.  10 Jahre Dixiebahnhof Dresden e. V. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. Aus dem Inhalt 23. Jahrgang, Nummer 19, Freitag, den 8. November 2013 Weixdorfer Nachrichten 10 Jahre Dixiebahnhof Dresden e. V. Das Kulturzentrum im Dresdner Norden www.dixiebahnhof.de Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang Freitag, den 20. April 2012 Nummer 7 Maifest 2012 vorm Dixiebahnhof Das Familienfest für Jung und Alt Dienstag, 1. Mai 2012

Mehr

Newsletter des JUDO-CLUB SCHINDHARD April. Gemeinsam stark für eine erfolgreiche Zukunft.

Newsletter des JUDO-CLUB SCHINDHARD April. Gemeinsam stark für eine erfolgreiche Zukunft. Newsletter des JUDO-CLUB SCHINDHARD April Gemeinsam stark für eine erfolgreiche Zukunft www.judoclub-schindhard.de INHALT 1) Jahreshauptversammlung / Neuwahlen Vorstellung der Vorstandschaft 2) Osterturnier

Mehr

Kinder. in unserer. Kreuzkirche

Kinder. in unserer. Kreuzkirche Kinder in unserer Kreuzkirche Unsere Angebote für Kinder Jesus spricht: "Lasst die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht daran; denn ihnen gehört das Reich Gottes. Markus 10,14 Im Sinne dieser Verheißung

Mehr

Jahreshauptversammlung des VfR Wiesbaden e.v. Freitag, 03. Juni 2016 Tagesordnung

Jahreshauptversammlung des VfR Wiesbaden e.v. Freitag, 03. Juni 2016 Tagesordnung Jahreshauptversammlung des VfR Wiesbaden e.v. Freitag, 03. Juni 2016 Tagesordnung 1. Begrüßung 2. Abgabe der Jahresberichte des Vorstandes und der Abteilungen 3. Kassenbericht des 1. Kassierers 4. Bericht

Mehr

Baunach -13- Nr. 3/08

Baunach -13- Nr. 3/08 Baunach - 12 - Nr. 3/08 Baunach -13- Nr. 3/08 Baunach -14- Nr. 3/08 Städtischer Jugendarbeiter Jan Schmierer (Dipl.-Soz.päd.) Telefon Mobil: 0151-58157974 Sprechzeiten: Donnerstags... von 14.00 Uhr -15.00

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang, den 5. Oktober 2012 Nummer 17 Einladung zum 5. Mühlteichfest am Samstag, dem 13. Oktober 2012 auf dem Vereinsgelände der Teichperle

Mehr

GEMEINDEBRIEF. Ev.-Luth. Gehörlosengemeinde Dresden und Umgebung. März - April Eure Traurigkeit wird in Freude verwandelt werden.

GEMEINDEBRIEF. Ev.-Luth. Gehörlosengemeinde Dresden und Umgebung. März - April Eure Traurigkeit wird in Freude verwandelt werden. Ev.-Luth. Gehörlosengemeinde Dresden und Umgebung GEMEINDEBRIEF März - April 2014 Eure Traurigkeit wird in Freude verwandelt werden. Johannes 16,20 Monatsspruch April 2014 Liebe Schwestern und Brüder,

Mehr

Sportangebot

Sportangebot Sportangebot 2015 www.vfl-muenster.de Gesundheits- und Breitensport Trainingszeiten Ansprechpartner Volleyball Trainingszeiten Ansprechpartner Leichtathletik Trainingszeiten Ansprechpartner Triathlon Trainingszeiten

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

Partnergemeinde. Aus dem Inhalt. Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2. Bibliothek Seite 4. Unsere Kirchenecke Seite 4

Partnergemeinde. Aus dem Inhalt. Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2. Bibliothek Seite 4. Unsere Kirchenecke Seite 4 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 18. Jahrgang Freitag, den 5. Dezember 2008 Nummer 21 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Öffnungszeiten: Di Uhr, Do Uhr Büro: Am Breeden Wiefelstede Telefon 04402/60660 Stand:

Öffnungszeiten: Di Uhr, Do Uhr Büro: Am Breeden Wiefelstede Telefon 04402/60660 Stand: Internet: www.eintracht-wiefelstede.de E-Mail: sve-wiefelstede@ewetel.net Öffnungszeiten: Di. 16.00 19.00 Uhr, Do. 16.00 19.00 Uhr Büro: 4 26215 Wiefelstede Telefon 04402/60660 Stand: 07.07.2015 Wo kann

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang Freitag, den 21. September 2012 Nummer 16 Handwerkerverein Einigkeit Lausa 1888 e.v. präsentiert auf dem Gelände des Autohauses

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang Freitag den 18. Mai 2012 Nummer 9 36. Maibaumsetzen an der Teichperle Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der

Mehr

Gemeindebrief. der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz. August und September Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen.

Gemeindebrief. der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz. August und September Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen. Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz August und September 2018 Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen. 30. September: Erntedankfest Gottesdienste zum Erntedankfest

Mehr

Mai In dieser Ausgabe: 50 Jahre Karneval in der BKS - wir suchen Erinnerungen! Sei kein Ei! - Anmeldung zum Zeltlager 2016

Mai In dieser Ausgabe: 50 Jahre Karneval in der BKS - wir suchen Erinnerungen! Sei kein Ei! - Anmeldung zum Zeltlager 2016 ! Mai 2016 In dieser Ausgabe: 50 Jahre Karneval in der BKS - wir suchen Erinnerungen! Sei kein Ei! - Anmeldung zum Zeltlager 2016 Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen im Mai So, 1. Mai 9:30 hl. Messe

Mehr

Einladung zum Hexenfeuer

Einladung zum Hexenfeuer Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 18. Jahrgang Freitag, den 25. April 2008 Nummer 7 Aus dem Inhalt Einladung zum Hexenfeuer Am Mittwoch, dem 30.04.2008 gestalten Weixdorfer

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 329, Dezember 2015 Weihnachten, das Fest des Unterwegsseins Wie sprechen diese Worte unser Innerstes an? Unterwegssein: Besuche, Verwandte, ein paar Tage Urlaub, und

Mehr

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE KOBLENZ-MITTE 56005 Koblenz, Postf. 20 05 62 56068 Koblenz, Moselring 2-4 Telefon: 0261 / 40 40 3-0 Telefax: 0261 / 40 40 3-44 E-mail: mitte@kirche-koblenz.de Internet: www.koblenz-mitte.de

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 16. Jahrgang Freitag, den 10. November 2006 Nummer 19 Einladung zur Diashow Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 20. Jahrgang Freitag, den 3. Dezember 2010 Nummer 21 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

RSV-News. Ausgabe: 1/2018 Mittwoch, den Inhalt:

RSV-News. Ausgabe: 1/2018 Mittwoch, den Inhalt: RSV-News Ausgabe: 1/2018 Mittwoch, den 28.02.2018 Inhalt: Aus den Abteilungen: - Radfahren für Jedermann - Karate - Kinderturnen mit Tanz - Hatha Yoga - Rückenfitness - Schafkopf - Kegeln - Inliner - Grillen

Mehr

Termine für Germering Januar 2019

Termine für Germering Januar 2019 Termine für Germering Januar 2019 Jahreslosung 2019: Suche Frieden und jage ihm nach! Psalm 34,15 Sonntag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 10:20 Gebetstreff 11:00 Gottesdienst mit Kindergottesdienst

Mehr

Zielgruppe: Alle Interessierten Ansprechpartner: Simone Schulte/ Mitarbeiterteam Markus-Kindergarten

Zielgruppe: Alle Interessierten Ansprechpartner: Simone Schulte/ Mitarbeiterteam Markus-Kindergarten Kinderkino Für Kinder im Alter von 4 Jahren bis 8 Jahren Einmal jährlich zeigt der Medienpädagoge Jürgen Hecker auf der großen Kino-Leinwand einen ausgewählten Kinderfilm. In der Filmpause gibt es Popcorn

Mehr

Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz Juni und Juli 2018

Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz Juni und Juli 2018 Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Wenings / Merkenfritz Juni und Juli 2018 Eine gesegnete Sommerzeit! Monatsspruch Juni: Vergesst die Gastfreundschaft nicht; denn durch sie haben einige,

Mehr

Montag. Sportangebot Uhrzeit Tag Sportverein / Ort Übungsleiter Kindersport 1-5 Jahre Uhr Montag TSV 08 Groß Schneen Sporthalle Groß Schneen

Montag. Sportangebot Uhrzeit Tag Sportverein / Ort Übungsleiter Kindersport 1-5 Jahre Uhr Montag TSV 08 Groß Schneen Sporthalle Groß Schneen Montag Weitere Informationen erteilen Rüdiger Grunewald und Eike Matthies Bönneker Straße 2 37133 Friedland oder telefonisch unter 05504 / 80229. Sportangebot Uhrzeit Tag Sportverein / Ort Übungsleiter

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 5. August 2011 Nummer 13 125 Jahre Feuerwehr Weixdorf Mit einem zünftigen Festumzug ging das Jubiläum der Weixdorfer

Mehr

Weihnachtsfeiertage. Weixdorfer Nachrichten. Frohe. Partnergemeinde. Aus dem Inhalt

Weihnachtsfeiertage. Weixdorfer Nachrichten. Frohe.  Partnergemeinde. Aus dem Inhalt Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 21. Jahrgang Freitag, den 23. Dezember 2011 Nummer 22 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Bibliothek

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus Ellscheda Nr. 189 März 2016 Dorfschell Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr Frühschoppen im Bürgerhaus Sonntag, 6. März 2016, 10.30

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Aufstellen des Maibaums Sonntag, 30. April 2017

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Aufstellen des Maibaums Sonntag, 30. April 2017 Ellscheda Dorfschell Nr. 202 Mai 2017 Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Aufstellen des Maibaums Sonntag, 30. April 2017 Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 4. Mai 2017, 15.00 Uhr Frühschoppen

Mehr

Oberschöna. Ausgabe 50/2018 Woche vom bis

Oberschöna. Ausgabe 50/2018 Woche vom bis Oberschöna Ausgabe 50/2018 Woche vom 10.12.2018 bis 16.12.2018 TERMINE FÜR RESTABFALL-ENTSORGUNG OBERSCHÖNA, WEGEFARTH u. BHF. FRANKENSTEIN 13. Dezember 2018 28. Dezember 2018 KLEINSCHIRMA 14. Dezember

Mehr

TSV Balgheim Sport für Alt und Jung

TSV Balgheim Sport für Alt und Jung Liebe Balgheimer Bürger, Liebe Mitglieder des TSV Balgheim, Liebe Jugendliche und Kinder, als Sportverein haben wir den Anspruch für unsere Mitglieder und die Bürger der Gemeinde ein attraktives Sportangebot

Mehr

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede den Menschen auf Erden...

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede den Menschen auf Erden... Advents und Weihnachtszeit 2016/2017 Redaktion: Wolfgang Kussmann,4. Ausgabe 2016, 12. Jahrgang, Fotos: Privat WK, Stephanie Müller, Frank Trümper, Fam. Wenke Erscheinungstermin zum 1. Advent 2016 Für

Mehr

Mehr Informationen finden Sie unter Unser Sportangebot

Mehr Informationen finden Sie unter  Unser Sportangebot Mehr Informationen finden Sie unter www.tsv-nord-harrislee.de Unser Sportangebot Ihre Ansprechpartner unsere Spartenleiter Sparte Spartenleiter Telefonnummer Badminton Jan Conrad 0176 / 8064429 Bogenschießen

Mehr

SSV Hattert 1920 e.v. Tradition erhalten Zukunft gestalten

SSV Hattert 1920 e.v. Tradition erhalten Zukunft gestalten SSV Hattert 1920 e.v. Tradition erhalten Zukunft gestalten Philosophie Mit dem Projekt 100 startet der SSV Hattert eine Aktion zur Zukunftssicherung des Vereins bis zu seinem 100jährigen Bestehen im Jahr

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Termine für die Leseraupe im November 11/2013

Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Termine für die Leseraupe im November 11/2013 11/2013 Liebe Leserinnen und Leser der Stadtbücherei, Schleichend geht der Oktober in den November über, das heißt aber noch lange nicht, dass es langweilig wird. Denn die Bücherei bringt mit vielen tollen

Mehr

Katholische Kirchengemeinde

Katholische Kirchengemeinde Katholische Kirchengemeinde St. Vinzenz Pallotti St. Marien Kirche Rastede St. Marien Kirche Bad Zwischenahn St. Vinzenz Pallotti Kirche Edewecht Pfarrnachrichten Nr. 20 21./22.05.2016 Aufruf zur Katholikentagskollekte

Mehr

Der Grund, weshalb wir als christliche Kirche taufen, liegt also darin, dass Jesus es uns befohlen hat!

Der Grund, weshalb wir als christliche Kirche taufen, liegt also darin, dass Jesus es uns befohlen hat! Liebe Gemeinde, heute ist Taufsonntag. Heute sprechen alle Worte der Bibel von der Taufe. Und heute werden in diesem Gottesdienst vier Kinder getauft: Finn Alois, Noah, Noel und Rico. Ich habe die Taufmütter

Mehr

Gottesdienst am Sonntag, 1. Juli 2018 in der Lukaskirche Teil-Kirchgemeinde Luzern-Stadt «Und er zog voll Freude seines Weges»

Gottesdienst am Sonntag, 1. Juli 2018 in der Lukaskirche Teil-Kirchgemeinde Luzern-Stadt «Und er zog voll Freude seines Weges» Gottesdienst am Sonntag, 1. Juli 2018 in der Lukaskirche Teil-Kirchgemeinde Luzern-Stadt Predigt zu Apg 8, 26-39 «Und er zog voll Freude seines Weges» Liebe Gemeinde, «und er zog voll Freude seines Weges».

Mehr

Weixdorfer. Nachrichten. Maifest 2013 vorm Dixiebahnhof. Das Familienfest für Jung und Alt. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis

Weixdorfer. Nachrichten. Maifest 2013 vorm Dixiebahnhof.   Das Familienfest für Jung und Alt. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 23. Jahrgang, Nummer 7, Freitag, den 19. April 2013 Weixdorfer Nachrichten Maifest 2013 vorm Dixiebahnhof Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis Aus dem Inhalt Informationen Seite 2 des Ortsvorstehers/

Mehr

Nachrichten. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. Aus dem Inhalt. Der September

Nachrichten.  Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. Aus dem Inhalt. Der September 23. Jahrgang, Nummer 15, Freitag, den 6. September 2013 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis Aus dem Inhalt Informationen Seite 2 des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Der

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 16. Jahrgang Freitag, den 5. Mai 2006 Nummer 8 Waldbad Weixdorf Saisonstart 2006 Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle

Mehr

Liebe Konfirmandin, lieber Konfirmand,

Liebe Konfirmandin, lieber Konfirmand, Liebe Konfirmandin, lieber Konfirmand, in den kommenden beiden Jahren wirst du vieles erfahren über den christlichen Glauben und seine Geschichte. Du wirst sehen, wie die Menschen in deiner Kirchengemeinde

Mehr

moment mal Aktuelles aus der Arbeit des CVJM Unterhausen e.v.

moment mal Aktuelles aus der Arbeit des CVJM Unterhausen e.v. moment mal Aktuelles aus der Arbeit des CVJM Unterhausen e.v. Monatsspruch: D e z e m b e r 2 0 1 1 Nur für eine kleine Weile habe ich dich verlassen, doch mit großem Erbarmen hole ich dich heim. Jesaja

Mehr

Erklärung zum Formular: Antrag für einen Unterhalts-Vorschuss Erklärung

Erklärung zum Formular: Antrag für einen Unterhalts-Vorschuss Erklärung Erklärung zum Formular: Antrag für einen Unterhalts-Vorschuss Erklärung Sie haben ein Kind. Sie erziehen das Kind allein. Sie bekommen vom anderen Eltern-Teil nicht genügend Geld für das Kind. Dann können

Mehr

Aktiv im. Aktiv im. Die neue TV Herrentrup Homepage ist da. Einfach mal vorbei schauen.

Aktiv im. Aktiv im. Die neue TV Herrentrup Homepage ist da. Einfach mal vorbei schauen. Die neue TV Herrentrup Homepage ist da. Einfach mal vorbei schauen. www.tv-herrentrup.de X Mitteilungen über die Aktivitäten in unserem Verein Alle aktuellen Kurse und Termine auf einen Blick. Mit Berichten

Mehr

Achtung: Das Dienstags- und Donnerstagsschiessen wird ab sofort nicht mehr im Terminkalender angezeigt.

Achtung: Das Dienstags- und Donnerstagsschiessen wird ab sofort nicht mehr im Terminkalender angezeigt. Achtung: Das Dienstags- und Donnerstagsschiessen wird ab sofort nicht mehr im Terminkalender angezeigt. Redaktion: Druck/Fotos: Herbert Hau, Andreas Jaroniak Andreas Jaroniak, Stefan Hau Verteiler: Helmut

Mehr

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen.

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. August + September 2016 Spielplatz Gröninger Straße 2016 Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. Reduzierte Gottesdienstordnung In

Mehr

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein:

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Sonntag, 01.10., Erntedank - 16. So. n. Tr. 10.00 Familiengottesdienst zum Erntedankfest (Pfarrerin Sippel) Kollekte: Mission EineWelt 14.00 Erntedankgottesdienst

Mehr

Im Himmel ist die Hölle los - und andersrum ist auch famos

Im Himmel ist die Hölle los - und andersrum ist auch famos W e i x d o r f e r Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 17. Jahrgang Freitag, den 16. Februar 2007 Nummer 3 Im Himmel ist die Hölle los - und andersrum ist auch famos Aus dem Inhalt Informationen

Mehr

Newsletter Juni Jahreshauptversammlung mit Wahl neuer Vorstand. zum Archiv. Inhalt:

Newsletter Juni Jahreshauptversammlung mit Wahl neuer Vorstand. zum Archiv. Inhalt: Newsletter Juni 2015 zum Archiv Inhalt: 1. 2. 3. 4. 5. Vorwort Jahreshauptversammlung Konzerte Rückblick Auftritt Bretten Bericht Chorfreizeit Hallo Ihr fetzigen Leser! Noch in den Pfingstferien wollen

Mehr

Jahreshauptversammlung 2011

Jahreshauptversammlung 2011 Jahreshauptversammlung 2011 x Alpin Alpin Karfreitag 2.April 2011 Bullenheim 24 Km x Alpin 21. August 2010 Seitenbuch Kirchweih Alpin 21. August 2010 Seitenbuch Kirchweih Alpin 21. August 2010 Seitenbuch

Mehr

Kirchentag Barrierefrei

Kirchentag Barrierefrei Kirchentag Barrierefrei Leichte Sprache Das ist der Kirchen-Tag Seite 1 Inhalt Lieber Leser, liebe Leserin! Seite 3 Was ist der Kirchen-Tag? Seite 4 Was gibt es beim Kirchen-Tag? Seite 5 Was ist beim Kirchen-Tag

Mehr

Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl

Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl 47. Jahrgang 9. Februar 2018 Nummer 4 Sitzung des Rates der Stadt Verl Seite 7 Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr.

Mehr

Von Anfang an geliebt. Mit Ihrem Kind auf dem Weg

Von Anfang an geliebt. Mit Ihrem Kind auf dem Weg Von Anfang an geliebt Mit Ihrem Kind auf dem Weg staunen staunen Staunen Diesen Moment werden Sie in Ihrem Leben nicht vergessen: Endlich können Sie Ihr Baby sehen, riechen, streicheln, ihm in die Augen

Mehr

Dorfgemeinschaft Müllendorf e.v.

Dorfgemeinschaft Müllendorf e.v. Dorfgemeinschaft Müllendorf e.v. Informationsschrift für unsere Mitglieder Januar 2017 www.muellendorf.eu Liebe Dorfbewohner (-innen), das vergangene Jahr war wieder einmal ein erfolgreiches Jahr für die

Mehr

7. Maifest am Dixiebahnhof

7. Maifest am Dixiebahnhof Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 20. Jahrgang Freitag, den 23. April 2010 Nummer 7 Aus dem Inhalt Wir laden recht herzlich ein zum 7. Maifest am Dixiebahnhof Dresdens längstes

Mehr

KAB-INFORMATIONEN DEZEMBER 2015

KAB-INFORMATIONEN DEZEMBER 2015 KAB BRUCHKÖBEL Geschäftsstelle: Ewald Dyroff KAB BRUCHKÖBEL Kirleweg 7, 63486Bruchköbel KAB BRUCHKÖBEL e-mail: kabed-brk@online.de KAB-INFORMATIONEN DEZEMBER 2015 UND JANUAR 2016 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Weixdorfer Nachrichten

Weixdorfer Nachrichten Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis 22. Jahrgang Freitag, den 23. März 2012 Nummer 5 Einladung zum 40. Weixdorfer Sammlermarkt für Münzen, Medaillen, Geldscheine und andere

Mehr

Treten Sie ein! Willkommen in der Evangelischen Kirche

Treten Sie ein! Willkommen in der Evangelischen Kirche Treten Sie ein! Willkommen in der Evangelischen Kirche EVANGELISCHE KIRCHE Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz » Christen halten daran fest, dass alle Menschen als unverwechselbare Geschöpfe Gottes

Mehr

Gottesdienst im Januar 2018 Taufe Jesu (7.1.)

Gottesdienst im Januar 2018 Taufe Jesu (7.1.) Gottesdienst im Januar 2018 Taufe Jesu (7.1.) Thema: Die Taufe Jesu Markus 1,9-2,11 L = Leiter(in) des Gottesdienstes A = Alle Vorbereitung: Entweder das Taufbecken besonders akzentuieren (Kerzen, Blumen,

Mehr

JAP Kinder- und Jugendzentrum der Evangelischen Trinitatiskirchengemeinde Bonn Am Propsthof Bonn Tel.: 0228/

JAP Kinder- und Jugendzentrum der Evangelischen Trinitatiskirchengemeinde Bonn Am Propsthof Bonn Tel.: 0228/ OT Tag am 10. Juni 2016 der Evangelischen Trinitatiskirchengemeinde Bonn Am Propsthof 134 53121 Bonn Tel.: 0228/ 61 28 27 Email: info@jap-bonn.de Internet: www.jap-bonn.de Stand Juni 2016 Seite 1 Besondere

Mehr

Weixdorfer. Nachrichten Jahre Lausa - Weixdorf. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis.

Weixdorfer. Nachrichten Jahre Lausa - Weixdorf. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. 23. Jahrgang, Nummer 21, Freitag, den 6. Dezember 2013 Weixdorfer 16.05. - 18.05.2014 100 Jahre Lausa - Weixdorf Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis Aus dem Inhalt Informationen Seite

Mehr

FÖRDERKREIS FÜR KINDER- & JUGENDARBEIT MIT SPENDEN FREUDE SPENDEN... MORITZBERG, HILDESHEIM CHRISTUSKIRCHE

FÖRDERKREIS FÜR KINDER- & JUGENDARBEIT MIT SPENDEN FREUDE SPENDEN... MORITZBERG, HILDESHEIM CHRISTUSKIRCHE LUST AUF KIRCHE FÖRDERKREIS FÜR KINDER- & JUGENDARBEIT MIT SPENDEN FREUDE SPENDEN... MORITZBERG, HILDESHEIM CHRISTUSKIRCHE SPENDEN Die Kinder- und Jugendarbeit liegt der Christuskirche Hildesheim am Herzen.

Mehr

Für alle Gemeinden. S T. J O S E F Tel.: 02368/ , Fax: 02368/

Für alle Gemeinden. S T. J O S E F Tel.: 02368/ , Fax: 02368/ Für alle Gemeinden Pfarrmitteilungen 30. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de

Mehr

SC VelpeSüd 1952 e.v.

SC VelpeSüd 1952 e.v. SC VelpeSüd 1952 e. V. Herausgeber: SC VelpeSüd 1952 e.v. Pottkamp 17 49492 Westerkappeln Telefon: +49 5456 935840 E-Mail: info@velpesued.de Internet: www.velpesued.de Vorstand: Markus Nottebaum (1. Vorsitzender)

Mehr

WINTER PUPPEN THeATER. 4. bis 7. DEZEMBER 2014

WINTER PUPPEN THeATER. 4. bis 7. DEZEMBER 2014 WINTER PUPPEN THeATER 4. bis 7. DEZEMBER 2014 Keinen Drachen kann man so hoch steigen lassen, wie den der Phantasie. Lauren Bacall Liebe Kinder, liebe Eltern und GroSSeltern, herzlich willkommen zum langenhagener

Mehr

Weixdorfer. Nachrichten. Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. Aus dem Inhalt

Weixdorfer. Nachrichten.  Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis. Aus dem Inhalt 26. Jahrgang, Nummer 2, Freitag, den 5. Februar 2016 Weixdorfer Nachrichten Partnergemeinde Brühl, Rhein-Neckar-Kreis Aus dem Inhalt Informationen des Ortsvorstehers/ der Verwaltungsstelle Seite 2 Oberschule

Mehr

Gottesdienste vom September 2017

Gottesdienste vom September 2017 Gottesdienste vom 10.-17. September 2017 Sonntag, d. 10. 09. 23. Sonntag im Jahreskreis, Kollekte zum Welttag der sozialen Kommunikationsmittel 09:00 Büttstedt (JT) Hochamt f. leb. u. ++ der Fam. Helmut

Mehr

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Das Rathaus Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Inhalt Inhalt Willkommen 4 Information 6 Zentraler Bürger-Service 8 Sicherheit, Ordnung und Verkehr 10 Zulassungsstelle 12 Standes-Amt 14 Staatsangehörigkeits-Stelle

Mehr