B.A. Foto: B.A. dual / DUALmulti Jahrgang Staatlich anerkannte Hochschule

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "B.A. www.iss-hamburg.de. Foto: B.A. dual / DUALmulti Jahrgang 2010. Staatlich anerkannte Hochschule"

Transkript

1 Academy B.A. M.A. MBA Foto: B.A. dual / DUALmulti Jahrgang 2010 B.A. BachElor of arts (B.A.) SERVICE MANAGEMENT BWL Plus -STUDIUM (Berufsbegleitend/DUAL/Dualmulti) Hochschule für management und Unternehmensentwicklung Staatlich anerkannt und Akkreditiert Staatlich anerkannte Hochschule Consulting research Excellence

2 BWL PLUS >> BWL-studium mit schwerpunkt service management Bachelor of Arts (B.A.) Service Management Wie erreiche ich nicht nur zufriedene, sondern begeisterte Kunden? Wie schaffe ich es, einen Mehrwert für meine Kunden zu generieren, um sie langfristig an mein Unternehmen zu binden? Wie strukturiere ich meine internen Prozesse, um meine Mitarbeiter im Team zu motivieren, sich engagiert für die Kunden einzusetzen? Prof. Dr. Burkhard von Velsen-Zerweck Studiendekan B.A.-Programme»Wir befähigen unsere B.A.-Studierenden, exzellenten Service für den Kunden zu gewährleisten. Dies beinhaltet u.a. professionelles Kundenmanagement und serviceorientierte Führung der Mitarbeiter im Team.«Das sind zentrale Fragen, mit denen sich moderne Manager sowohl in entwickelten als auch in Wachstumsmärkten beschäftigen. An der ISS lernen die Studierenden ab dem ersten Semester, sich mit betriebswirtschaftlichen Fragen für ein professionelles Kundenmanagement wissenschaftlich fundiert und praxisnah auseinander zu setzen. Der von der ISS verliehene»bachelor of Arts«ist staatlich anerkannt und befähigt weltweit zur Aufnahme eines Masterstudiums. Dazu erhalten alle Absolventen ein»diploma Supplement«in englischer Sprache nach den Vorgaben der Europäischen Kommission. Vorteile für Unternehmen Praxisnahe Ausbildung Eigenständige, motivierte Mitarbeiter Wissenstransfer aus Forschung und Studienprojekten Erfolgreiche Bindung von Nachwuchskräften Vorteile für Studierende International anerkannter Titel Praxisorientierte, fachlich fundierte Wissensvermittlung Systematisches Hineinwachsen in den späteren Beruf Hervorragende berufliche Perspektiven für Absolventen Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang (8 Semester) ist für motivierte Berufstätige konzipiert, die sich betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit dem Fokus auf Service Management (BWL Plus ) aneignen und ihren ersten akademischen Abschluss erreichen möchten. Die internationale Qualitäts- und Akkreditierungsagentur FIBAA bescheinigt Absolventen der ISS überdurchschnittliche Berufschancen und bewertet ebenfalls die Internationalität der Lehrenden sowie die Ausstattung und Betreuung der Teilnehmer als besonders positiv. Staatlich anerkannte Hochschule Die ISS Business School ist seit Februar 2007 durch den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg als private Hochschule staatlich anerkannt. Der B.A. Service Management dual oder DUALmulti richtet sich an (Fach-)Abiturienten, die durch duale Praxisphasen in einem oder mehreren Unternehmen ein anwendungsorientiertes BWL-Studium in 6 Semestern absolvieren und ihre berufliche Zukunft im wachsenden Dienstleistungssektor, zum Beispiel in wissensintensiven oder produktbegleitenden Dienstleistungen, konsequent vorbereiten wollen. BWL Kernkompetenzen Unternehmensführung Informationsmanagement Finanz- und Rechnungswesen Personalmanagement Organisation und Projektmanagement Personal Skills: Service Business BWL BWL PLUS Zusatzkompetenzen Grundlagen des Service Business Quantitative Methoden in Service und Marktforschung Service Marketing Seminar Service Management Service-Produktion Volkswirtschaftslehre Wirtschaftsrecht Wirtschaftsenglisch Kommunikations- und Präsentationstechniken, wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, Zeitmanagement, Teambuilding, interdisziplinäre und interkulturelle Kommunikation Business Excellence Dienstleistungsentwicklung und -optimierung Praxisprojekt (In-/Ausland) Spezialisierung Wahlpflicht I Spezialisierung Wahlpflicht II Bachelor s Thesis Partner:

3 Flexibel Praxisorientiert Individuell Das passende Studium für die eigene Karriereplanung Der Bachelorstudiengang Service Management kann an der ISS Hamburg und am SHW in Wien in drei Studienformen studiert werden: berufsbegleitend, dual oder DUALmulti. Alle Studiengänge der ISS zeichnen eine enge Verbindung von Theorie und Praxis aus. Unsere Studierenden wachsen systematisch in ihr späteres Berufsfeld hinein. Während eines dualen oder berufsbegleitenden Studiums werden sie individuell betreut und profitieren vom engen Kontakt zu Professoren und Praxispartnern. Alle Absolventen verfügen sie daher über praktische Kenntnisse und Fähigkeiten, die ein herkömmliches Theoriestudium allein nicht bieten kann. Öfter im Unternehmen, näher an der Praxis Der B.A.-Studiengang Service Management wird in kompakten Studienblöcken als Präsenzstudium an der ISS Hamburg oder am SHW in Wien durchgeführt. Die Einteilung in modular aufgebaute Studienblöcke ermöglicht jedem Studierenden die individuelle Studienplan- und Arbeitszeitgestaltung nach den eigenen Bedürfnissen. Anja Christina Sobotta Deutsche Post BRIEF B.A.-Studentin (dual):»zusätzlich zum normalen dualen Studium im Kundenservice kann ich während des Praxisprojekts wertvolle Einblicke in diejenigen Unternehmensbereiche gewinnen, die mich am meisten interessieren.«kundenwert Kunde BWL PLUS Service-Exzellenz Die Durchführung der B.A.-Studiengänge (dual/ DUALmulti, berufsbegleitend) im Blockunterricht bedeutet, dass unsere Studierenden im Gegensatz zum reinen Abend- und Wochenendstudium jedes Semester 3 Studienblöcke mit jeweils 1 bis 3 Präsenzwochen an der Hochschule absolvieren. Die Hauptzeit verbringen Sie dementsprechend in den Unternehmen. Manager Prozesse Mitarbeiter Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Kundenmanagement und Dienstleistungen Im vierten/fünften (dual/dualmulti) bzw. sechsten (berufsbegleitend) Semester absolvieren die Studierenden ein betreutes fünfmonatiges Praxisprojekt im In- oder Ausland, um die Abläufe in unterschiedlichen Unternehmensbereichen detailliert kennenzulernen. Julian Pohl, Goodgame Studios, B.A.-Student (dual):»täglich begeistern mich an der ISS Hamburg die hochkarätigen Dozenten, die kurzen Kommunikationswege und die familiäre Studienatmosphäre.«Studienstruktur am Beispiel des 1. Semesters Dual (multi) Berufsbegleitend Studienphasen an der ISS in Wochen Praxisphasen im Unternehmen in Wochen Kontaktieren Sie uns! Damit wir gemeinsam das passende Studium für Ihre persönliche Zeit- und Karriereplanung bzw. für Ihre Mitarbeiter/-innen finden. career Center/Studienberatung oder -19

4 Pluspunkte für ein B.A.-Studium der ISS Optimale Verbindung von Theorie und Praxis Mit abgeschlossener Ausbildung berufsbegleitend studieren Mit (Fach-)Abitur dual oder DUALmulti studieren Finanzielle Absicherung durch laufende Vergütung Zeitlich flexibel durch kompakte Studienstruktur Individuelle Betreuung, kleine Lerngruppen Direkter Zugang zu den Professoren Hervorragende Berufschancen für Absolventen Fachkompetenz in betriebswirtschaftlicher Weiterbildung seit 1988 Internationales Netzwerk aus über 200 Unternehmen ISS International Business School of Service Management (Hamburg) Die ISS Hamburg ist eine staatlich anerkannte private Hochschule. Alle B.A.-, M.A.- und MBA-Studiengänge sind von der FIBAA gemäß den Qualitätsanforderungen des deutschen Akkreditierungsrates offiziell akkreditiert. Die flexiblen Studienprogramme der ISS sind an die modernen Ansprüche von Berufstätigen angepasst und lassen sich in alle zeitlichen Budgets integrieren. Neben dem kompakten Studienverlauf und der individuellen Betreuung aller Studierenden charakterisieren kleine Lerngruppen, die Vielzahl an Praxisprojekten sowie der stetige Wissenstransfer aus aktuellen Forschungsprojekten die ISS. Der besondere Fokus der Hochschule liegt auf der betriebswirtschaftlichen Qualifikation zur Entwicklung von Unternehmen mit Dienstleistungen und innovativen Lösungen für Kundenprozesse. Studienzentrum Hohe Warte (Wien) Das Studienzentrum Hohe Warte (SHW) als weiterer Studienstandort vermittelt eine zukunftsweisende Ausbildung von Führungskräften auf breiter wirtschaftswissenschaftlicher und wirtschaftsethischer Grundlage. Die Studien für Manager reichen von Diplomlehrgängen, über die Ausbildung zum MBA, bis hin zu Studiengängen wie Magister- und Doktorratsstudien. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf internationaler Unternehmensführung sowie Marketing und Vertrieb. Staatlich anerkannt Die ISS Hamburg ist seit 2007 durch den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg staatlich anerkannt. Im Fokus der Hochschule steht eine fundierte betriebswirtschaftliche Qualifikation und die Vermittlung von Methoden für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit in Zukunftsfeldern der Wirtschaft. FIBAA-akkreditiert Im Rahmen der Akkreditierung AFSMI-zertifiziert: aller ISS-Studiengänge durch die Foundation for International Business Administration Alle Absolventen des Accreditation wurden die Internationalität der Lehrenden, Studiengangs B.A. Service die Betreuung der Teilnehmer, Ausstattung und Berufsbefähigung der Studenten (Employability) Management besonders erhalten positiv bewertet. ein Zertifikat der Association for Service Management AFSMI-zertifiziert International, dem Alle B.A.-Absolventen führenden der ISS internationalen Hamburg erhalten zusätzlich zum Verband Bachelortitel für industrielles ein Zertifikat der Association for Service Management International. Der weltweite Berufs- und Interessenverband für Führungskräfte der High-Tech- Dienstleistungsbranche verfügt über 9 Chapter in Europa sowie circa 300 global agierende Mitglieds-unternehmen der Service-Industrie. Kontakt ISS International Business School of Service Management Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg Tel.: Fax: STAATL. ANERKANNT I S S H A M B U R G akkreditiert ISS I study service Stand: Februar Änderungen vorbehalten.

5 Studieninformationen zum BACHELOR OF ARTS (B.A.) SERVICE MANAGEMENT 180 ECTS FIBAA-akkreditiert Dual/DUALmulti oder berufsbegleitend Version: Februar 2013 (Änderungen möglich) ISS International Business School of Service Management Hans-Henny-Jahnn-Weg 9, Hamburg

6 B.A. Service Management Akademischer Grad Zusatzurkunde Zielgruppe Branchen Studienform Dauer/ECTS Studienbeginn Studiengebühren Zulassungsvoraussetzungen Curriculum (Module 1-22) Bachelor of Arts (B.A.) / berechtigt zum Masterstudium Diploma Supplement in englischer Sprache der Europäischen Kommission und der Hochschulrektorenkonferenz Dual/DUALmulti: Abiturienten und Fachabiturienten Berufsbegleitend: Fach-/Führungskräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung, die einen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss mit dem Schwerpunkt Dienstleistungsmanagement anstreben Technischer/Industrieller Service, Instandhaltung, Facility Management, Medien, IT, Gaming, Handel, Banken, Versicherungen, Customer Service, Sport-, Event- und Gesundheitsmanagement, Medizintechnik, Erneuerbare Energien, Hospitality, Aviation, (Fast Moving) Consumer Goods Dual/DUALmulti (Praxisphasen in einem oder mehreren Unternehmen) oder berufsbegleitend (studieren neben dem Beruf) Dual/DUALmulti: 36 Monate / 6 Semester / 180 ECTS Berufsbegleitend: 48 Monate / 8 Semester / 180 ECTS Dual/DUALmulti: im September oder nach Absprache mit ISS und Unternehmen Berufsbegleitend: im März oder nach Absprache mit ISS und Unternehmen Dual/DUALmulti: EUR (3.750 pro Semester bzw. 640 pro Monat) Berufsbegleitend: EUR (2.983 pro Semester bzw. 512 pro Monat) Verwaltungsgebühr: EUR 280 / Stipendien verfügbar (siehe Seite 3) - Abitur/Fachabitur mit persönlichem Motivationsgespräch oder - besonderer Hochschulzugang für Berufstätige ohne Abitur/Fachabitur nach 38 HmbHG: abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens 2-jähriger anschließender Berufstätigkeit und bestandener ISS Eingangsprüfung (schriftlicher Mathematiktest, Essay und Eignungsgespräch) und - Vertrag mit einem oder mehreren Unternehmen für duale Praxisphasen (1) Grundlagen des Service Business (2) Skills I (wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben) (3) Wirtschaftsenglisch (4) Quantitative Methoden in Service und Marktforschung (5) Unternehmensführung (6) Skills II (Kommunikations- und Präsentationstechniken) (7) Finanz- und Rechnungswesen (8) Informationsmanagement (9) Volkswirtschaftslehre (10) Skills III (Zeitmanagement, Teambuilding, Kompetenzentwicklung) (11) Personalmanagement (12) Service Marketing (13) Organisation und Projektmanagement (14) Dienstleistungsentwicklung und -optimierung (15) Seminar Service Management (16) Praxisprojekt (berufsbegleitend) bzw. 16A Praxisprojekt Inland und 16B Praxisprojekt Ausland (dual/dualmulti) (17) Service-Produktion (18) Skills IV (kundenorientierte Kommunikation, interdisziplinäre und interkulturelle Kommunikation) (19) Spezialisierung Wahlpflicht I (zwei Fächer zu wählen, Übersicht Seite 3) (20) Wirtschaftsrecht (21) Spezialisierung Wahlpflicht II (zwei Fächer zu wählen, Übersicht Seite 3) (22) Bachelor s Thesis Page 2 / 4

7 B.A. Service Management Spezialisierungen Wahlpflicht I (Modul 19) Spezialisierungen Wahlpflicht II (Modul 21) - Internationales Service Management - Customer Relations und Customer Value Management - Strategisches und operatives IT Service Management - Internationaler Handel - Pricing im Service - Grundlagen der industriellen Instandhaltung - Service Management im Finanzbereich - Ersatzteillogistik und Supply Chain Management - Retail Management - Beschwerdemanagement - Kundenbindungsstrategien und -instrumente - Informationssysteme im Service Management - Personalmanagement und Personalentwicklung im Service - Finanz- und Versicherungsservice - Gewährleistung in der Instandhaltung - IT-Tools für die industrielle Instandhaltung - Shopping Mall Management Studienverlauf Dual/DUALmulti (6 Semester) Studienverlauf Berufsbegleitend (8 Semester) Page 3 / 4

8 B.A. Service Management Studienblöcke / Präsenztage an der ISS Staatliche Anerkennung Akkreditierung Zertifizierung Lehrmethoden Leistungen der ISS Stipendien Weitere Studienprogramme (* auf Englisch) Partneruniversitäten Kooperationen (Auswahl) Dual/DUALmulti: 3 Studienblöcke à 8 15 Tage pro Semester / circa 38 Wochentage (keine Wochenend-Vorlesungen) pro Semester Berufsbegleitend: 3 Studienblöcke à 6 8 Tage pro Semester / circa Wochentage und 5 6 Samstage pro Semester (1 Studienblock = 2 Module -> insgesamt 19 Module plus Spezialisierungen Wahlpflicht I und II und Bachelor s Thesis) Staatlich anerkannte Hochschule für Management und Unternehmensentwicklung durch die Freie und Hansestadt Hamburg seit 2007 mit den Schwerpunkten Forschung, Lehre und Corporate Programmes. Alle B.A.-, M.A.- und MBA-Programme an der ISS Hamburg sind durch die Foundation for International Business Administration Accreditation akkreditiert. Laut FIBAA haben die ISS-Studienprogramme die Qualitätsanforderungen in folgenden Kategorien übertroffen:»internationalität der LehrendenBetreuung der TeilnehmerAusstattungBerufsbefähigung«(Employability) Der B.A.-Studiengang Service Management wurde am 9. November 2009 durch die Association for Service Management International (AFSMI) zertifiziert. Vorlesungen, Seminare mit Übungen, Fallstudien, Exkursionen, Gruppenarbeit, Gastredner etc. - Lehr- und Lernmaterial zu den Lehrveranstaltungen - Intensive Betreuung der Fallstudien und Projektarbeiten - Individuelle Studienberatung und Betreuung - Begleitung und Durchführung der Bachelor s Thesis - Nutzung der e-learning-plattform/webcampus - Kontaktorganisation Alumni- und Service-Netzwerk Es werden Stipendien für alle B.A.-, M.A.- und MBA-Programme an der ISS vergeben. Für genaue Informationen sowie aktuelle Ausschreibungen kontaktieren Sie bitte das Career Center unter: oder - Berufsstudium Dienstleistungsmanagement: B.A. und Berufsausbildung in 4 Jahren (Fachrichtungen: Büro, Event, Gesundheit oder Sport) - Master of Arts (M.A.) International Management and Service Operations (120 ECTS, Vollzeit oder berufsbegleitend)* - M.A. International Marketing, Sales and Relationship Management (120 ECTS, Vollzeit oder berufsbegleitend)* - MBA Service Management (120 ECTS, Vollzeit oder berufsbegleitend)* - MBA Service Management (60 ECTS, Vollzeit oder berufsbegleitend)* Studienzentrum Hohe Warte Wien (Österreich) Karlstad University (Schweden) Dublin Business School (Irland) Institute of Management Technology, Ghaziabad (Indien) - Norddeutscher Unternehmensverband Dienstleistung e.v. (AGA) - Association for Services Management International (AFSMI) - Forum Vision Instandhaltung e.v. (FVI) - e.v. - Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) - MarketingAkademie Hamburg (www.marketingakademie.de) - Deutscher Hightech-Industrieverband e.v. (SPECTARIS) - Wirtschaftsverband für Industrieservice e.v. (WVIS) Page 4 / 4

BERUFLICHE SCHULE B.A. B.A. Foto: B.A. dual / DUALmulti Jahrgang 2012. Consulting

BERUFLICHE SCHULE B.A. B.A. Foto: B.A. dual / DUALmulti Jahrgang 2012. Consulting Academy B.A. M.A. MBA Foto: B.A. dual / DUALmulti Jahrgang 2012 B.A. Berufsstudium DienstleistungsMANAGEMENT Berufsbegleitender Bachelor-Abschluss an der ISS Hamburg nach 4 Jahren Berufsabschluss an der

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Vom "Service" zur Mission der ISS und den Studienzielen des B.A. Service Management

Vom Service zur Mission der ISS und den Studienzielen des B.A. Service Management Vom "Service" zur Mission der ISS und den Studienzielen des B.A. Service Management 1. Der Begriff "Service" "Eine Dienstleistung (Service) ist eine Interaktion zwischen Anbietern und Kunden zur Wertschöpfung

Mehr

ISS International Business School of Service Management

ISS International Business School of Service Management ISS International Business School of Service Management University of Applied Sciences for Management & Business Development ISS International Business School of Service Management Hans-Henny-Jahnn-Weg

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Managing Winners - Studium International Sports Management

Managing Winners - Studium International Sports Management hochschule.accadis.com Managing Winners - Studium International Sports Management Startschuss Abi Berlin 24.01.2009 accadis Campus Du Pont-Straße 4 61352 Bad Homburg 2 Historie 3 1980 1990 2001 Betriebswirtschaft

Mehr

Managing Winners - Studium International Sports Management

Managing Winners - Studium International Sports Management hochschule.accadis.com Managing Winners - Studium International Sports Management Peter Kexel Startschuss Abi Frankfurt 07. Februar 2009 accadis Campus Du Pont-Straße 4 61352 Bad Homburg 2 Historie 3 1980

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

MASTER OF ARTS IN BUSINESS MA INTERNATIONAL MARKETING & SALES

MASTER OF ARTS IN BUSINESS MA INTERNATIONAL MARKETING & SALES WIRTSCHAFT MASTER OF ARTS IN BUSINESS MA INTERNATIONAL MARKETING & SALES Berufsbegleitendes Studium Eine Produkt- oder Geschäftsidee bis zur Marktreife zu entwickeln, neue Märkte zu entdecken sowie ein

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Master General Management dual

Master General Management dual Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Master General Management dual berufsbegleitender Studiengang mit enger Verknüpfung von akademischer Weiterbildung und Berufspraxis

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Weniger einspurig. mehr zweispurig. das duale master-studienprogramm Bei aldi SÜd.

Weniger einspurig. mehr zweispurig. das duale master-studienprogramm Bei aldi SÜd. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de Stand 10/2012 Weniger einspurig. mehr zweispurig. das duale master-studienprogramm Bei aldi SÜd. 2 3 Weniger Vorurteile. Das duale Master-Studienprogramm bei

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration

Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration Seite 1 Hochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken FB Betriebswirtschaft Amerikastr. 1 66482 Zweibrücken Telnr.:

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER

UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER gegründet als: Seit 01.09.2013: 2 Die IUBH-Duales Studium Aufnahme des Studienbetriebes in Erfurt in 2008 Seit 2011 weitere Standorte in

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

ISS-Studiengänge Service Management mit Vertiefung Instandhaltungsmanagement

ISS-Studiengänge Service Management mit Vertiefung Instandhaltungsmanagement Hamburg ISS-Studiengänge Service Management mit Vertiefung Instandhaltungsmanagement (easyfairs Instandhaltung Dortmund, 25.02.2010) Dublin, Ireland Prof. Dr.-Ing. Klaus W. Röben Karlstad, Sweden ISS International

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz. staatlich anerkannte fachhochschule

Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz. staatlich anerkannte fachhochschule Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz staatlich anerkannte fachhochschule Karriereplanung on the job! Absolvieren Sie berufsbegleitend einen hochkarätigen Studiengang, der

Mehr

Oktober 2009 Prof. Dr. Gregor Krämer 1

Oktober 2009 Prof. Dr. Gregor Krämer 1 1 ALANUS HOCHSCHULE FÜR KUNST UND GESELLSCHAFT (Alanus University of Arts and Social Sciences) > Gegründet als freie Kunststudienstätte 1973 > Staatlich anerkannt als Kunsthochschule seit 2003 (Universitätsstatus

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Business & Management Studies (B.Sc.)

Business & Management Studies (B.Sc.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Business & Management Studies (B.Sc.) Betriebswirtschaftslehre und Management Berufsbegleitend BWL & Management Volkswirtschaftslehre (VWL) & Statistik Recht Unternehmensführung

Mehr

SRH Fernhochschule Riedlingen - Staatlich anerkannte Fachhochschule der SRH Hochschulen ggmbh

SRH Fernhochschule Riedlingen - Staatlich anerkannte Fachhochschule der SRH Hochschulen ggmbh Internationale Stiftung für Qualitätssicherung im Bildungsmarkt FIBAA BERLINER FREIHEIT 20-24 D-53111 BONN Fach Abschluss Studiendauer Studienform Hochschule Fakultät/Fachbereich Kontaktperson Gesundheits-

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Business & Management Studies (B.Sc.)

Business & Management Studies (B.Sc.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Business & Management Studies (B.Sc.) Betriebswirtschaftslehre BWL & Management Unternehmensführung & Gründungsmanagement Marketing & Controlling E-Business Management

Mehr

Progra n ew perspectives MMÜ b E r SIC h T 2016

Progra n ew perspectives MMÜ b E r SIC h T 2016 New perspectives Programmübersicht 2016 executive MBA 2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges Marktwachstum

Mehr

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Herzlich Willkommen Hessische Berufsakademie Staatlich anerkannt Studienzentrum Nürnberg Geschäftsleitung: Felix von Dobschütz Studienberatung:

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

...UND noch weiter. Master of Business Administration

...UND noch weiter. Master of Business Administration ...UND noch weiter Master of Business Administration MBA - Der Master im Facility Management der global anerkannte abschluss für Managementführungskräfte ist der MBa. Hoch hinaus im facility Management

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Sportmanagement (24.06.2016) Master of Business Administration

Modulhandbuch Studiengang Sportmanagement (24.06.2016) Master of Business Administration Modulhandbuch Studiengang Sportmanagement (24.06.2016) Master of Business Administration Seite 1 Hochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken FB Betriebswirtschaft Amerikastr. 1 66482 Zweibrücken Telnr.:

Mehr

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.)

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Das berufsintegrierte Masterstudium der DHBW Stuttgart Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw.de/master-womc Für Verhandlungspartner

Mehr

Master of Arts (ohne Erststudium)

Master of Arts (ohne Erststudium) 1 von 6 18.12.2007 18:49 Dies ist der Zwischenspeicher von G o o g l e für http://www.akad-teststudium.de/_sir2cjeqaaaac_tf G o o g l es Cache enthält einen Schnappschuss der Webseite, der während des

Mehr

Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement

Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/sportmanagement PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of

Mehr

Das Institut. Übersicht. Steinbeis-Transfer-Institut Innovation, Qualität und Unternehmensführung Gosheim. Steinbeis- Hochschule Berlin

Das Institut. Übersicht. Steinbeis-Transfer-Institut Innovation, Qualität und Unternehmensführung Gosheim. Steinbeis- Hochschule Berlin Das Institut Steinbeis-Transfer-Institut Innovation, Qualität und Unternehmensführung Gosheim Steinbeis- Hochschule Berlin In Kooperation mit dem Innovationszentrum Gosheim Die Steinbeis-Hochschule in

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

Kaufmännische Ausbildung. Betriebswirtschaftliches Studium

Kaufmännische Ausbildung. Betriebswirtschaftliches Studium Kaufmännische Ausbildung und Betriebswirtschaftliches Studium Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration Kaufmännische Ausbildung Hochschulzertifikat Projekt-Assistenz Bachelor-Studium (B.A.) HLA.indd

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Kaufmännische Ausbildung. Betriebswirtschaftliches Studium

Kaufmännische Ausbildung. Betriebswirtschaftliches Studium Kaufmännische Ausbildung und Betriebswirtschaftliches Studium Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration Kaufmännische Ausbildung Hochschulzertifikat Projekt-Assistenz Bachelor Studium (B.A.) Ausbildung

Mehr

... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei.

... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei. ... als nur eine Top-Adresse. Nämlich zwei. Das duale Master-Studienprogramm bei ALDI SÜD. ihr einstieg in die managementkarriere. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de 2 Weniger Vorurteile. Warum

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2016 EXECUTIVE MBA 2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges Marktwachstum

Mehr

Verbundstudium Logistik an der Fachhochschule Neu-Ulm

Verbundstudium Logistik an der Fachhochschule Neu-Ulm des Verbundstudiums Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung und Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft Überblick 1. Hintergrund 2. Ablauf des Verbundstudiums 3. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

Amtliche Mitteilungen Nr. 9/2006 05.07.2006 Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Amtliche Mitteilungen Nr. 9/2006 05.07.2006 Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik Amtliche Mitteilungen Nr. 9/2006 05.07.2006 Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich 2 Bezugnahme auf die Musterordnung 3 Leitbild

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Business Informatics. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Business Informatics. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Business Informatics Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Business Informatics Profil Der duale Studiengang Business Informatics Mit einem hohen

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Versicherungswirtschaft ein starkes doppel studium und ausbildung we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts DAS BIETEN WIR Welche Vorteile

Mehr

International Management for Service Industries (B.Sc.)

International Management for Service Industries (B.Sc.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen International Management for Service Industries (B.Sc.) Internationales Dienstleistungsmanagement Tourismus Gesundheit, Sport und Wellness Zwei Fremdsprachen Optional:

Mehr

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der

Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Für Berufstätige: Als Betriebswirt/-in (EWF) in 4 Semestern zum Bachelor- Abschluss an der Bachelor of Arts (B.A.) - Studiengang Wirtschaft und Management Hochschulbereich Open Business School exemplarischer

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Sport & Event Management (B.Sc.)

Sport & Event Management (B.Sc.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Sport & Event Management (B.Sc.) Eventprozesse Eventformate Freizeitsport Profisport Soccer Management Optional: Internationaler Komplementärabschluss wissen aus

Mehr

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit B.A. Business Administration in Baden-Baden Dual und Vollzeit Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin.

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management?

Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management? Sie brauchen BWL-Kenntnisse für den Aufstieg ins Management? Masterstudiengänge und Weiterbildungs - maßnahmen für Nicht-Ökonomen GRADUATE SCHOOL Für den Aufstieg ins Management fehlt Ihnen wirtschaftswissenschaftliches

Mehr

(2) 1 Es können einzelne Lehrveranstaltungen und Prüfungen in englischer Sprache stattfinden.

(2) 1 Es können einzelne Lehrveranstaltungen und Prüfungen in englischer Sprache stattfinden. Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Management der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg - FPOManagement - Vom 24. Juli 2009 Auf Grund

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

300 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of

Mehr

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW)

Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Fachbereich Wirtschaft Bachelor of Arts Betriebswirtschaft (B.A.-BW) Abschlussarbeit Individuelle Vertiefung Praxisprojekt 6 Wahlpflichtfächer: Generalistisch oder schwerpunktorientiert 3 Seminare Integration/

Mehr

Herzlich Willkommen Studienzentrum Essen

Herzlich Willkommen Studienzentrum Essen Herzlich Willkommen Studienzentrum Essen Abitur und was dann? Studieren? Geld verdienen? klassische Berufsausbildung? Jobben? Verreisen?? Auslandspraktikum? Möglichkeiten Lehre... 2 bis 3 Jahre (Berufsausbildung)

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr