LAKE ZURICH SPRING CHALLENGE-CUP Sonntag 23. und Montag 24. Mai Ausschreibung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LAKE ZURICH SPRING CHALLENGE-CUP Sonntag 23. und Montag 24. Mai 2010. Ausschreibung"

Transkript

1 LAKE ZURICH SPRING CHALLENGE-CUP Sonntag 23. und Montag 24. Mai 2010 für Laser Standard, Laser Radial und Laser 4.7 in Stäfa, Schweiz * Punktemeisterschaft / Championnat par points * Ausschreibung Veranstalter National Race Officer National Judge in Kooperation mit Segelclub Stäfa, Seestrasse, CH-8712 Stäfa, Schweiz Marc Oliver Knöpfel, Oberhausenstr. 1, CH-8712 Stäfa Mobile , Dr. Peter Schuster, Felsenburgstrasse 24, CH-8712 Stäfa Swiss Laser Association Klassenverantwortlicher: Jan Bachmann, Freiestrasse 1, CH-8800 Thalwil Ort und Datum Die Punktemeisterschaft wird am Sonntag 23. und Montag 24. Mai 2010 in Stäfa (Zürichsee) ausgetragen. Trainingstag Regeln Wertung Die Swiss Laser Association organisiert am Samstag 22. Mai 2010 einen Vorbereitungs- und Trainingstag. Für die Regatta gelten die folgenden Regeln/Bestimmungen: - Wettfahrtregeln Segeln der ISAF. - Die Klassenvorschriften und as PM-Reglement der Swiss Laser Association. - Die Segelanweisungen des Segelclub Stäfa. Ferner gilt das Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt und seine lokalen Ergänzungen. Im Zweifelsfall gilt der deutsche Text dieser Ausschreibung. - Die Meisterschaft wird mit maximal 6 Wettfahrten ausgetragen. - An einem Tag werden maximal 4 Wettfahrten durchgeführt. - Es wird ein Resultat gestrichen, wenn vier oder mehr gültige Wettfahrten gesegelt sind. Wettfahrtprogramm 23. Mai Check-in im Race Office Eröffnung und Skipper-Meeting Teilnehmer zur Verfügung der Wettfahrtleitung Erstes Ankündigungssignal Meldung 24. Mai Teilnehmer zur Verfügung der Wettfahrtleitung Letztes Ankündigungssignal Die Meldung erfolgt mittels dem vollständig ausgefüllten Meldeformular in der Beilage. Die nachfolgenden Dokumente müssen beim Check-in bereit gehalten werden: - Messbriefkopie oder Kopie des Konformitätszertifikats - Mitgliedschaftsbestätigung eines akkreditierten Segelclubs oder Swiss Sailing-Mitgliederausweis (eine temporäre Lizenz ist beim Check-in erhältlich) - Kopie Berechtigung zum Führen von Werbung der Kategorie C - Nachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung Das Meldeformular ist an die folgende Adresse zu senden: Segelclub Stäfa, c/o Marc Oliver Knöpfel, Oberhausenstr. 1, 8712 Stäfa oder

2 Meldeschluss 16. Mai Die Meldeformulare müssen bis spätestens am 16. Mai 2010 beim Veranstalter eintreffen (Poststempel). Nachmeldungen werden bis am 23. Mai 2010 um 12:00 Uhr entgegengenommen. Meldegebühr Werbung Preise Begleitboote Liegeplätze Social Event Haftung und Übernachtung Rechte an Photos Filmen CHF pro Boot, in bar zahlbar beim Check-in. CHF pro Boot als Nachmeldung, in bar zahlbar beim Check-in. Gemäss Anhang 1 Kategorie C der Wettfahrtregeln Segeln sowie den Swiss Sailing Ausführungsbestimmungen Werbung. Die folgenden Preise werden vergeben: - Meisterschaftspreise für die ersten drei Boote je Klasse - Sachpreise für die ersten 10 Boote - Erinnerungspreis für jeden Teilnehmer Begleitboote müssen sich beim Check-in, während der offiziellen Öffnungszeiten (vor dem Skippermeeting), registrieren und haben sich an die Bestimmungen der Regeln für Begleitboote zu halten. Die Begleitboote müssen sich in der Vorstartphase klar vom Startgebiet und während einer Wettfahrt von der Regattabahn fern zu halten. Alle Begleitboote sind Teil des Sicherheitsdispositivs dieser Veranstaltung und unterstützen in Notfällen. Jedem teilnehmenden Segelboot wird ein Liegenplatz zur Verfügung gestellt. Die Anweisungen der Platzorganisatoren des Veranstalters sind zu beachten. Die Parkmöglichkeiten für Transport- und Strassentrailer sind entlang der Seestrasse markiert. Am Sonntag Abend findet der folgende Event statt: Sailors Dinner im Clubhaus des Segelclub Stäfa und Spring Sail bash. Die Anmeldung zum Nachessen muss auf und mit dem Meldeformular erfolgen. Es liegt in der alleinigen Verantwortung jedes Teilnehmers, an einer Wettfahrt teilzunehmen (WR Regel 4), diese fortzusetzen oder gegebenenfalls aufzugeben. Durch die Meldung und Teilnahme verzichtet jeder Teilnehmer auf die Geltendmachung von Haftungsansprüchen jeder Art gegenüber den veranstaltenden Organisatoren und den für die Durchführung verantwortlichen Personen. Jedes teilnehmende Boot muss über eine ausreichende Haftpflichtversicherung mit Gültigkeit für Wettfahrten verfügen. Um sie in der Suche nach geeigneten Übernachtungsmöglichkeiten zu unterstützen, haben wir auf unserer Website eine Liste verfügbarer Hotels aufgeschaltet. Bitte besuchen Sie: ( Jeder Teilnehmer autorisiert den Veranstalter zur Verwendung jeglicher Medien zur Promotion der Veranstaltung. Alle Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, auf Copyright-Ansprüche insbesondere für Photos und Videos zu verzichten, welche während der Veranstaltung aufgenommen wurden. Rekurse gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen. Segelclub Stäfa, 19. März 2010 Marc Oliver Knöpfel Regattapräsident

3 MELDEFORMULAR Lake Zurich Spring Challenge-Cup Sonntag 23. und Montag 24. Mai 2010 Klasse: Bootsname: Segelnummer: Angaben zum Skipper: Name: Adresse: Telefon-N : Club: Vorname: PLZ, Ort: Lizenznummer: Sailors dinner: Ja, Anzahl Teilnehmer Nein Meldung Die Meldung erfolgt mittels dem vollständig ausgefüllten Meldeformular in der Beilage. Die nachfolgenden Dokumente müssen beim Check-in bereit gehalten werden: - Messbriefkopie oder Kopie des Konformitätszertifikats - Mitgliedschaftsbestätigung eines akkreditierten Segelclubs oder Swiss Sailing-Mitgliederausweis (eine temporäre Lizenz ist beim Check-in erhältlich) - Kopie Berechtigung zum Führen von Werbung der Kategorie C - Nachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung Das Meldeformular ist an die folgende Adresse zu senden: Segelclub Stäfa, c/o Marc Oliver Knöpfel, Oberhausenstr. 1, 8712 Stäfa oder Meldeschluss 16. Mai Die Meldeformulare müssen bis spätestens am 16. Mai 2010 beim Veranstalter eintreffen (Poststempel). Nachmeldungen werden bis am 23. Mai 2010 um 12:00 Uhr entgegengenommen. Meldegebühr CHF pro Boot, in bar zahlbar beim Check-in. CHF pro Boot als Nachmeldung, in bar zahlbar beim Check-in. Ich bestätige, dass: ich auf mein eigenes Risiko an einer Wettfahrt teilnehme und auf die Geltendmachung von Haftungsansprüchen jeder Art gegenüber dem veranstaltenden Club und den für die Organisation und Durchführung des Anlasses verantwortlichen Personen verzichte. ich über eine ausreichende Haftpflichtversicherung mit Gültigkeit für Wettfahrten verfüge. Ort und Datum: Unterschrift:

4 LAKE ZURICH SPRING CHALLENGE-CUP Sunday 23 rd to Monday 24 th of May 2010 for Laser Standard, Laser Radial and Laser 4.7 at Stäfa, Switzerland * Punktemeisterschaft / Championnat par points * Notice of Race Organising Authority National Race Officer National Judge in co-operation with Venue and Date Training day Rules Scoring Segelclub Stäfa, Seestrasse, CH-8712 Stäfa, Switzerland Marc Oliver Knöpfel, Oberhausenstr. 1, CH-8712 Stäfa Mobile , Dr. Peter Schuster, Felsenburgstrasse 24, CH-8712 Stäfa Swiss Laser Association Responsible for the class: Jan Bachmann, Freiestrasse 1, CH-8800 Thalwil The competition (PM) will be held from Sunday 23 rd to Monday 24 th of May 2010 at Stäfa, on the lake of Zurich. The Swiss Laser Association will organise a training day at Saturday the 22 nd of May The competition will be governed by - the Rules as defined in the Racing Rules of ISAF. - the Class Rules and the Regulations for PM s of Swiss Laser Association. - the Sailing Instructions of the organising authority. The Swiss federal law for inland navigation with local amendments will apply. If there is a conflict between languages the German text of this notice of race will prevail. - The competition will be sailed with maximum 6 valid races. - At one day no more than 4 valid races must be sailed. - When 4 to 6 races have been completed, a boat s regatta score will be the total of her race scores excluding her worst score. Schedule of Races 23 rd of May Check-in at Race Office Opening and Skipper-Meeting Competitors at disposal of the Race Committee First Warning Signal Entry 24 th of May Competitors at disposal of the Race Committee Latest Warning Signal Entries shall be submitted on the enclosed entry form, completely filled out. The following documents shall be kept ready at the Check-in: - Measurement Certificate or Certificate of Conformity - Confirmation of club membership or licence (a temporary licence can be obtained at the Check-in) - Confirmation of the legitimacy for competitor advertising on Swiss boats - Confirmation of the third-party liability insurance The Entry shall be submitted to: Segelclub Stäfa, c/o Marc Oliver Knöpfel, Oberhausenstr. 1, 8712 Stäfa, Switzerland or

5 Deadline for Entries Entry Fee Advertising Prizes Support Boats Parking Social Event 16 th of Mai Entries shall be received by the organizing authority no later than the 16th of May 2010 (post stamp). Late entries will be accepted until May 23rd CHF per boat, payable in cash at the Check-in. CHF per boat for late entries, payable in cash at the Check-in. Conforms to Annexe 1 category C of ISAF regulations and the Swiss Sailing Code of Conduct Werbung. The following prices will be awarded: - Competition awards for the first 3 boats of each class - Prices for the first 10 boats - Souvenirs for each competitor Support boats must be registred at the Check-in during the Chek-in opening hours before the skipper-meeting and comply with the Support Boat Regulation for the competition. The support boats must kept clear of the starting area at pre-start and the course side during a race. All support boats must follow the instructions of the organizing committee and are part of the security arrangement for the event. For every boat a suitable place will be provided. Arrangements of the club administration must be respected. The parking for transport trailors is marked at the street area. The following event will be organised on Sunday evening: Sailors dinner at the clubhouse and Spring Sail bash. The registration for the dinner shall be submitted on the Entry Form as well. Liability and Insurance Competitors participate in the regatta entirely at their own risk (see RRS rule 4 Decision to race). The organizing authority will not accept any liability for material damage or personal injury or death sustained in conjunction with or prior to, during, or after the regatta. Each participating boat shall be insured with a valid third-party liability insurance with adequate cover per event and valid for racing. Accomodation Photography rights To help you find an accomodation we have included a list of available hotels and youth hostels on our website. Please visit: ( Each participant authorise the organisers to use any type of media to promote the event. All participants agree to waive their copyright claims to photographs taken of them during the event, and their right to have any recourse against the organisers for the use made of these photographs. Segelclub Stäfa, March 19, 2010 Marc Oliver Knöpfel Principal Race Officer

6 ENTRY FORM Lake Zurich Spring Challenge-Cup Sunday 23 rd to Monday 24 th of May 2010 Class: Name of the boat: Sail number: Skippers information: Name: Adress: Phone N : Club: Prename: PLZ, City: License number: Sailors dinner: Yes, number of participants No Entry Deadline for Entries Entry Fee Entries shall be submitted on this entry form, completely filled out. The following documents shall be kept ready at the Check-in: - Measurement Certificate or Certificate of Conformity - Confirmation of club membership or licence (a temporary licence can be obtained at the Check-in) - Confirmation of the legitimacy for competitor advertising on Swiss boats - Confirmation of the third-party liability insurance The Entry shall be submitted to: Segelclub Stäfa, c/o Marc Oliver Knöpfel, Oberhausenstr. 1, 8712 Stäfa, Switzerland or 16 th of Mai Entries shall be received by the organizing authority no later than the 16th of May 2010 (post stamp). Late entries will be accepted until May 23rd CHF per boat, payable in cash at the Check-in. CHF per boat for late entries, payable in cash at the Check-in. I declare that: I participate in the regatta entirely at my own risk (according to RRS rule 4 Decision to race). The organizing authority will not accept any liability for material damage or personal injury or death sustained in conjunction with or prior to, during, or after the regatta. I possess with a valid third-party liability insurance with adequate cover per event and valid for racing. Place and date: Signature:

JOLLENREGATTA Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni 2012. Internationale Ausschreibung

JOLLENREGATTA Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni 2012. Internationale Ausschreibung JOLLENREGATTA Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni 2012 für die Optimisten und 420er-Klasse Internationale Ausschreibung Veranstalter National Race Officer in Kooperation mit Segelclub Stäfa, Seestrasse,

Mehr

5. International Alp-Cup Platu25

5. International Alp-Cup Platu25 Patronat: RVB Organisation: SPCA & SKM 5. International Alp-Cup Platu25 Brunnen - Föhnhafen 26. bis 28. August 2011 Ausschreibung Version: 19.05.2011/SM, LG, KA 1. Veranstalter Segelklub Meggen, Postfach

Mehr

Deutscher Rollsport- und Inline-Verband e.v. (DRIV)

Deutscher Rollsport- und Inline-Verband e.v. (DRIV) Bank account: IBAN DE33 6205 0000 0001 3044 75; BIC: HEISDE66XXX INVITATION International German Cup 2017 (Deutschland-Pokal 2017) International Artistic Roller Skating Competition from May 23 to May 27,

Mehr

YCL Ausschreibung Klassenmeisterschaft Platu25 / ONYX 2013 1

YCL Ausschreibung Klassenmeisterschaft Platu25 / ONYX 2013 1 YCL Ausschreibung Klassenmeisterschaft Platu25 / ONYX 2013 1 YACHT-CLUB LUZERN Internationale Klassenmeisterschaft 28.6. - 30.6.2013 Swiss Platu25 Class Association International ONYX Association Ausschreibung

Mehr

Notice of Race Ausschreibung

Notice of Race Ausschreibung Internationale Schweizermeisterschaften Klassen: Yngling und 470 Lugano, 17. 20.09.2015 on behalf of/ im Auftrag von SWISS SAILING Notice of Race Ausschreibung Organizing Authority: Circolo velico Lago

Mehr

Yacht-Club Spiez Schweiz. Internationale Tempest Weltmeisterschaft. vom 14. - 22. August 2009. Ausschreibung

Yacht-Club Spiez Schweiz. Internationale Tempest Weltmeisterschaft. vom 14. - 22. August 2009. Ausschreibung Yacht-Club Spiez Internationale Tempest Weltmeisterschaft vom 14. - 22. August 2009 Ausschreibung 1. Veranstalter Yacht-Club Spiez Schachenstrasse 19 - Präsident des Organisationskomitees: Hanspeter Zimmermann

Mehr

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG INTERNATIONAL SWISS Junior CHAMPIONSHIP 420 CLASS Thursday, 5th to Sunday, 8th of October 205 Thalwil, Switzerland Segel- und Yachtclub Herrliberg (SYH) und Seglervereinigung Thalwil (SVT) On behalf of

Mehr

International LadiesAlpen Cup Skijumping. 2.-3. February 2013 N O R D I S C H E S L A N D E SL E I S T U N G S Z E N T R U M

International LadiesAlpen Cup Skijumping. 2.-3. February 2013 N O R D I S C H E S L A N D E SL E I S T U N G S Z E N T R U M Int. FIS Ladies Alpen-Cup Skispringen EINLADUNG und AUSSCHREIBUNG Invitation to the Competition OPA FIS Ladies Alpen-Cup Skispringen International LadiesAlpen Cup Skijumping 2.-3. February 2013 N O R D

Mehr

Notice of Race IOM Ranking Race 14 to 15 April Ausschreibung zur IOM Schwerpunktregatta SVNRW Landesmeisterschaft 14. bis 15.

Notice of Race IOM Ranking Race 14 to 15 April Ausschreibung zur IOM Schwerpunktregatta SVNRW Landesmeisterschaft 14. bis 15. Ausschreibung zur IOM Schwerpunktregatta SVNRW Landesmeisterschaft 14. bis 15. April 2018 Veranstalter: WSG Gelderland e.v Ausrichter: WSG Gelderland Veranstaltungsort: Heidesee Geldern Hartefelder Dyck

Mehr

Ausschreibung. zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun

Ausschreibung. zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun Ausschreibung zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun 1. Veranstalter Thunersee Yacht Club vertreten durch Patrick Zaugg, Sportchef; Präsident des

Mehr

Ausschreibung / Notice of Race

Ausschreibung / Notice of Race International Class Championship Tornado/A-Cat auf dem Silvaplanersee vom 19. bis 21. August 2012 Lake Silvaplana August 19 th to 21 st. Ausschreibung / Notice of Race 1. Veranstalter/ Organizing Authority

Mehr

AUSSCHREIBUNG. 9. International Alp-Cup SUI Klassenmeisterschaft. Veranstalter: Yacht-Club Luzern YACHT-CLUB LUZERN

AUSSCHREIBUNG. 9. International Alp-Cup SUI Klassenmeisterschaft. Veranstalter: Yacht-Club Luzern YACHT-CLUB LUZERN YACHT-CLUB LUZERN AUSSCHREIBUNG 9. International Alp-Cup SUI Klassenmeisterschaft Veranstalter: Yacht-Club Luzern YCL Ausschreibung Alp-Cup Platu25 / KM 2015 1 Ausschreibung 1. Veranstalter Yacht Club

Mehr

Regata delle castagne CVLL. 3-4 Ottobre 2015 Regata sociale e Campionati Svizzeri a punti classi: Tempest e Moth

Regata delle castagne CVLL. 3-4 Ottobre 2015 Regata sociale e Campionati Svizzeri a punti classi: Tempest e Moth Regata delle castagne CVLL 34 Ottobre 2015 Regata sociale e Campionati Svizzeri a punti classi: Tempest e Moth Notice of Race Ausschreibung Organizing Authority: Circolo velico Lago di Lugano, Via Foce,

Mehr

AUDI FIS Ski Cross World Cup Tegernsee 2016 Germany

AUDI FIS Ski Cross World Cup Tegernsee 2016 Germany Oedberg Veranstaltungs GmbH, Neureuthstr. 10, 83703 Gmund Team Invitation AUDI FIS Ski Cross World Cup Tegernsee 2016 Germany Dear Ski Cross Friends, on behalf of the Organizing Committee and the German

Mehr

Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010

Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010 Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010 13. 15. August 2010 - Dübendorf Seite 1 von 5 Fon: +41 55 647 30 80 Fax: +41 55 647 30 83 E-mail: h.freuler@marelcom.ch Homepage: Turnier / Tournament:

Mehr

Notice of Race Open German Championship Marblehead 07. to 09. April 2017

Notice of Race Open German Championship Marblehead 07. to 09. April 2017 Ausschreibung zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Marblehead 07. bis 09. April 2017 Veranstalter: Deutscher Segler-Verband Ausrichter: Segelverein Biblis e.v. Veranstaltungsort: 68647 Biblis, Am

Mehr

Ausschreibung Internationale Starboot Schweizer Meisterschaft 2011

Ausschreibung Internationale Starboot Schweizer Meisterschaft 2011 1 Veranstalter Thunersee-Yachtclub Postfach 4729, / Sonnmattweg 19; 3600 Thun www.thunersee-yachtclub.ch In Zusammenarbeit mit der Vereinigung Schweizer Starflotten (www.vss.ch) vertreten durch Christoph

Mehr

Notice of Race 10 Rater Ranking Race 29. to 30. April Ausschreibung zur 10 Rater Schwerpunktregatta 29. bis 30. April 2017

Notice of Race 10 Rater Ranking Race 29. to 30. April Ausschreibung zur 10 Rater Schwerpunktregatta 29. bis 30. April 2017 Ausschreibung zur 10 Rater Schwerpunktregatta 29. bis 30. April 2017 Veranstalter: WSG Geldern e.v Ausrichter: WSG Geldern e.v Veranstaltungsort: 47608 Geldern, Hartefelder Dyck, Heidesee Klasse: Marblehead

Mehr

Notice of Race Open German Championship Marblehead 06. to 07. October 2018

Notice of Race Open German Championship Marblehead 06. to 07. October 2018 Ausschreibung zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Marblehead 06. bis 07. Oktober 2018 Veranstalter: Deutscher Segler-Verband Ausrichter: WSG Gelderland Veranstaltungsort: Heidesee Geldern Hartefelder

Mehr

Ausschreibung. 1. Veranstalter - Yacht Club Zug, Hafenplatz 1, 6300 Zug

Ausschreibung. 1. Veranstalter - Yacht Club Zug, Hafenplatz 1, 6300 Zug Ausschreibung 1. Veranstalter - Yacht Club Zug, Hafenplatz 1, 6300 Zug - Präsident des Organisationskomitees: Adrian Iten, adrian.iten@energotech.ch - Wettfahrtleiter: Philipp Koch, philipp.koch@firstframe.net

Mehr

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Association of Certified Fraud Examiners Switzerland Chapter # 104 Zürich, 9. November 2015 English version further down Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Sehr geehrte Mitglieder,

Mehr

von Donnerstag 14. Mai bis Sonntag 17. Mai 2015 A U S S C H R E I B U N G

von Donnerstag 14. Mai bis Sonntag 17. Mai 2015 A U S S C H R E I B U N G OeSV EDV Nummer 5741 / FREIGABENR: 24150 MELGES24 AUSTRIAN OPEN 2015 Internationale österreichische Klassenmeisterschaften Wertungslauf zur Jahreswertung des D - A - CH Ranking 2015, Faktor 1,4 von Donnerstag

Mehr

45 rd. Canoe Polo. Baldeneysee Essen

45 rd. Canoe Polo. Baldeneysee Essen 45 rd. Canoe Polo May 14 th to 16 th, 2016 Baldeneysee Essen *** ENTRY FORM 2016 *** 45. th International Tournament of Canoe-Polo Deutschland Cup Essen Germany MAY 14 rd to- 16 th, 2016 ATTENTION - ATTENTION

Mehr

AUSSCHREIBUNG NOTICE OF RACE

AUSSCHREIBUNG NOTICE OF RACE Essen - Ruhr City Cup 2006 AUSSCHREIBUNG NOTICE OF RACE 3. Essen Ruhr City Cup 2006 2.4mR Klasse Wassersportverein Baldeney 1919 e.v. Essen Deutschland 29.04.2005 30.04.2005 AUSSCHREIBUNG 3. Essen Ruhr

Mehr

Int. Schweizermeisterschaft 2012 Team Race Optimist Ausschreibung Notice of Race

Int. Schweizermeisterschaft 2012 Team Race Optimist Ausschreibung Notice of Race Int. Schweizermeisterschaft 2012 Team Race Optimist Ausschreibung Notice of Race 1. Organisation: CVLL, Circolo velico Lago di Lugano, Via Foce Cassarate, 6900 Lugano Präsident: Andrea Colombo colombotessuti@swissonline.ch

Mehr

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Internationale Tempest und Pirat 1. bis 4. September Sempachersee Yachtclub Sempachersee On behalf of / Im Auftrag von SWISS SAILING NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Chairman of the Organizing Committee:

Mehr

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Internationale Tempest und Pirat 1. bis 4. September Sempachersee Yachtclub Sempachersee On behalf of / Im Auftrag von SWISS SAILING NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Chairman of the Organizing Committee:

Mehr

Internationale Esse850 Schweizermeisterschaft 2017

Internationale Esse850 Schweizermeisterschaft 2017 Internationale Esse850 Schweizermeisterschaft 2017 31.8. 3.9.2017 Zugersee, Zug Organizing Authority: Yacht Club Zug in conjunction with SWISS SAILING NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Chairman of the Organizing

Mehr

Notice of Race - NOR Europacup and Landesmeisterschaft des Burgenlandes Klasse: Zoom8 OeSV EDV Nummer 5489

Notice of Race - NOR Europacup and Landesmeisterschaft des Burgenlandes Klasse: Zoom8 OeSV EDV Nummer 5489 Notice of Race - NOR Europacup and Landesmeisterschaft des Burgenlandes Klasse: Zoom8 OeSV EDV Nummer 5489 7.6. - 9.6.2014 Regular end of entry: 26.5.2014 Organizing Authority: Union Yacht Club Neusiedlersee

Mehr

ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION

ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION ABLAUF USI BÜRO INSKRIPTION Der erste Teil der Kursplätze wurde online über MY USI DATA (ab Di, 16.02.2016) vergeben. Der zweite Teil der Kursplätze (ca. 4000) wird bei der Büro-Inskription vergeben. Am

Mehr

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG

NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Schweizermeisterschaft Laser Standard / Radial 17.-21. Mai 2017 in Ipsach bei Biel Yachtclub Bielersee Im Auftrag von SWISS SAILING NOTICE OF RACE / AUSSCHREIBUNG Chairman of the Organizing Committee:

Mehr

ATuS Korneuburg Franz Guggenberger-Sporthalle Bankmannring 21 A-2100 Korneuburg AUSTRIA. 4 gymnasts, 1 judge, 1coach

ATuS Korneuburg  Franz Guggenberger-Sporthalle Bankmannring 21 A-2100 Korneuburg AUSTRIA. 4 gymnasts, 1 judge, 1coach INVITATION Dear gymnastic friends! We are pleased to invite you to the International Princess of Hearts Tournament in Rhythmic Gymnastics on Saturday, March 25 th 2017. Organizer: ATuS Korneuburg www.rg-korneuburg.at

Mehr

Ausschreibung Notice of Race

Ausschreibung Notice of Race Ausschreibung Notice of Race Bautzener Stauseepokal 2014 13th-14th September 2014 Allgemeine Information Generell Informations Bootsklasse Classes Cadet Europe OPTI-B LM Sachsen und CECC LM Sachsen Rangliste

Mehr

Int. Moth Class Austrian Championship, Upperaustrian Championship

Int. Moth Class Austrian Championship, Upperaustrian Championship Int. Moth Class Austrian Championship, Upperaustrian Championship Notice of Race Dates Organizing Authority Venue Rules Advertising OeSV EDV number: 6750 Permission number of the Austrian Sailing Federation:

Mehr

Wassersportverein Fraueninsel e.v. Frauenchiemsee 4 a 83256 Chiemsee email: georg.klampfleuthner@wvf-chiemsee.de email: info@asso99.

Wassersportverein Fraueninsel e.v. Frauenchiemsee 4 a 83256 Chiemsee email: georg.klampfleuthner@wvf-chiemsee.de email: info@asso99. Wassersportverein Fraueninsel e.v. Frauenchiemsee 4 a 83256 Chiemsee email: georg.klampfleuthner@wvf-chiemsee.de email: info@asso99.de Chiemsee, 27. - 30. September 2007 Ausschreibung 1. Austragungsort

Mehr

Internationale Schweizer Meisterschaft Piratenklasse

Internationale Schweizer Meisterschaft Piratenklasse Internationale Schweizer Meisterschaft Piratenklasse 28. Mai 1. Juni 2014 Segelclub Neuhaus-Interlaken Herzlich willkommen! Der Segelclub Neuhaus Interlaken (SCNI) und die Schweizerische Piratenvereinigung

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

European Open Championship Asso99 Chiemsee 2013

European Open Championship Asso99 Chiemsee 2013 Munich, July 2013 Dear Asso99 sailors, supported by our sailing club Verein Seglerheim am Chiemsee e.v., we proudly announce, the European Open Championship Asso99 dated from October 3rd to October 6 th

Mehr

Internationale Schweizer Meisterschaft Finn Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. September 2015 in Ipsach bei Biel, Schweiz

Internationale Schweizer Meisterschaft Finn Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. September 2015 in Ipsach bei Biel, Schweiz Internationale Schweizer Meisterschaft Finn Mittwoch, 16. bis Sonntag, 20. September 2015 in Ipsach bei Biel, Schweiz Internationale Schweizermeisterschaft Finn 17.-20. September 2015 in Ipsach bei Biel

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

mountainbike Cross-Eliminator-Youngstercup Mountainbike Liga Austria Offroad - MTB - Cross Country UCI-Class HC powered by

mountainbike Cross-Eliminator-Youngstercup Mountainbike Liga Austria Offroad - MTB - Cross Country UCI-Class HC powered by XCO Forest Cross-Eliminator-Youngstercup 02. 04.05.2014 otztaler mountainbike festival Mountainbike Liga Austria Offroad - MTB - Cross Country UCI-Class HC powered by Anmeldung registration otztaler mountainbi

Mehr

Asso 99 German Open 2014

Asso 99 German Open 2014 Liebe Asso99 Segler, Liebe Asso99 Seglerinnen, wir freuen uns auch dieses Jahr willkommene Gäste im Verein Seglerheim am Chiemsee e.v. sein zu dürfen! Der Verein Seglerheim am Chiemsee e.v. (VSaC e.v.)

Mehr

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Teil 1 Anmeldung Teilnehmer Part 1 Registration Participant Angaben zum Teilnehmer Participant Address Information

Mehr

IBSF Europacup Bob 2017 Deutsche Post Eisarena Königssee

IBSF Europacup Bob 2017 Deutsche Post Eisarena Königssee IBSF Europacup Bob 2017 Deutsche Post Eisarena Königssee 28.11. 04.12.2016 Organisation Veranstalter: IBSF International Bobsleigh & Skeleton Federation Ausrichter : BSD Bob- und Schlittenverband für Deutschland

Mehr

Invitation Das OK lädt Sie ganz herzlich ein zum The Organizing Committee warmly welcomes you to the

Invitation Das OK lädt Sie ganz herzlich ein zum The Organizing Committee warmly welcomes you to the Invitation Das OK lädt Sie ganz herzlich ein zum The Organizing Committee warmly welcomes you to the Audi Snowboard Series Parallel Slalom Open & JFIS Final of the European Snowboard Junior Race Tour 03./04.03.2018

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

LASER II MAIBOCK REGATTA 31.05. und 01.06.2014 PROGRAMM, AUSSCHREIBUNG, MELDEFORMULAR

LASER II MAIBOCK REGATTA 31.05. und 01.06.2014 PROGRAMM, AUSSCHREIBUNG, MELDEFORMULAR LASER II MAIBOCK REGATTA 31.05. und 01.06.2014 PROGRAMM, AUSSCHREIBUNG, MELDEFORMULAR Stand 08.03.2014 1. VERANSTALTER Akademischer Segler-Verein Hamburg e.v. Sandkrug 12 22089 Hamburg regatta2014@asv-hamburg.de

Mehr

RULES FOR THE FIS YOUTH CUP SKI JUMPING REGLEMENT FÜR DEN FIS JUGEND CUP SKISPRINGEN

RULES FOR THE FIS YOUTH CUP SKI JUMPING REGLEMENT FÜR DEN FIS JUGEND CUP SKISPRINGEN RULES FOR THE FIS YOUTH CUP SKI JUMPING REGLEMENT FÜR DEN FIS JUGEND CUP SKISPRINGEN EDITION 2015/2016 RULES FIS YOUTH SKI JUMPING 2015-2016 Legend: YOS = FIS Youth Ski Jumping 1. Calendar Planning as

Mehr

Int. Moth Class Austrian Championship, Upperaustrian Championship

Int. Moth Class Austrian Championship, Upperaustrian Championship Int. Moth Class Austrian Championship, Upperaustrian Championship Dates May 5th till May 7th 2017 First Start May 5th, 1:00 pm Entry closing date April 24th, 2017 Scoring 15 races, 2 discards Entry fees

Mehr

ANMELDUNG / REGISTRATION IRO Weltmeisterschaft / IRO World Championship , Ebreichsdorf / Tritolwerk (AT)

ANMELDUNG / REGISTRATION IRO Weltmeisterschaft / IRO World Championship , Ebreichsdorf / Tritolwerk (AT) ANMELDUNG / REGISTRATION IRO Weltmeisterschaft / IRO World Championship 19.09. 24.09.2017, Ebreichsdorf / Tritolwerk (AT) Verband / Organisation (NRO) Name der NRO / Name of NRO: Kurzname NRO / Short form

Mehr

NOTICE OF RACE Ausschreibung

NOTICE OF RACE Ausschreibung Freigabenummer: 07153 (Die Deutschübersetzung ist von der Österreichischen Shark-Klassenvereinigung genehmigt und dient nur dem besseren Verständnis. Im Zweifelsfall gilt der englische Text.) SHARK 24

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM Web portal is an application that enables you to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal Web page. You can choose to enter VGM information directly,

Mehr

Int. Moth Class Upperaustrian Championship

Int. Moth Class Upperaustrian Championship Int. Moth Class Upperaustrian Championship Dates May 12th till May 13th 2018 First Start May 12th, 12:00 am Entry closing date April 30th, 2018 Scoring 10 races, 2 discards Entry fees 65, until April 30th

Mehr

Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro)

Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro) Registration of residence at Citizens Office (Bürgerbüro) Opening times in the Citizens Office (Bürgerbüro): Monday to Friday 08.30 am 12.30 pm Thursday 14.00 pm 17.00 pm or by appointment via the Citizens

Mehr

ÖLV-MEISTERSCHAFT AUSSCHREIBUNG

ÖLV-MEISTERSCHAFT AUSSCHREIBUNG ÖLV-MEISTERSCHAFT AUSSCHREIBUNG INT. ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFTEN 2014 20 km-straßengehen Frauen und 50 km-straßengehen Männer Österreichische Meisterschaften im Straßengehen 10 km U-23 Weiblich

Mehr

Deutsche Post Eisarena Königssee

Deutsche Post Eisarena Königssee IBSF Europacup Bob 2017 Deutsche Post Eisarena Königssee 10.11. 13.11.2016 Organisation Veranstalter: IBSF International Bobsleigh & Skeleton Federation Ausrichter : BSD Bob- und Schlittenverband für Deutschland

Mehr

GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE. ATAR course examination Recording transcript

GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE. ATAR course examination Recording transcript GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE ATAR course examination 2017 Recording transcript 2018/2717 Web version of 2018/2715 Copyright School Curriculum and Standards Authority 2017 GERMAN: BACKGROUND LANGUAGE 2 RECORDING

Mehr

1 Regeln Rules 1.1 Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in den Wettfahrtregeln Segeln festgelegt sind.

1 Regeln Rules 1.1 Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in den Wettfahrtregeln Segeln festgelegt sind. Internationale Deutsche Meisterschaft 2015 in der Contender Klasse vom 14.05.2015 bis 17.05.2015 Veranstalter: Deutscher Segler Verband Durchführender Verein: Schweriner Segler-Verein von 1894 e.v. Ausschreibung

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM

ANTRAG AUF ANNAHME ALS DOKTORAND ZUM An den / To Vorsitzenden des Promotionsausschusses / Head of the doctorate committee Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften / Faculty of Business, Economics and Social Sciences Universität Hohenheim

Mehr

Meisterschaftsordnung (MO) Championship Prescriptions (MO) 1. Geltungsbereich Where these Prescriptions apply Veranstalter und durchführender Verein

Meisterschaftsordnung (MO) Championship Prescriptions (MO) 1. Geltungsbereich Where these Prescriptions apply Veranstalter und durchführender Verein Meisterschaftsordnung (MO) Im Zweifelsfall gilt der deutsche Text. 1. Geltungsbereich Die Meisterschaftsordnung gilt für Deutsche Meisterschaften (DM) und Internationale Deutsche Meisterschaften (IDM).

Mehr

European IAIDO Summer Seminar 2015 Germany 15th 17th August

European IAIDO Summer Seminar 2015 Germany 15th 17th August European IAIDO Summer Seminar 2015 Germany 15th 17th August We are proud to present a European IAIDO Summer Seminar with Morita Sensei and Oshita Sensei in Augsburg, Germany. We invite all Iaidoka regardless

Mehr

Wettfahrtleiter: Philipp Rosenberg Obmann Protestkomitee: Hannes Diefenbach Obmann Technisches Komitee: Andrè Haufe

Wettfahrtleiter: Philipp Rosenberg Obmann Protestkomitee: Hannes Diefenbach Obmann Technisches Komitee: Andrè Haufe Internationale Deutsche Meisterschaft 2017 in der Europe Klasse und German Masters vom 29.09.2017 bis 03.10.2017 Veranstalter: Deutscher Segler Verband Durchführender Verein: Segelclub Rhe Hamburg / Neustadt

Mehr

German open 2014 in the RC Laser class From 09. to 10. August Segler-Club Lembruch e.v. (SCD) Rönnekers Weg Lembruch Germany

German open 2014 in the RC Laser class From 09. to 10. August Segler-Club Lembruch e.v. (SCD) Rönnekers Weg Lembruch Germany Ausschreibung German Open RC Laser 2014 German open 2014 in der RC Laser vom 09. bis 10.August Segler-Club Lembruch e.v. (SCD) Rönnekers Weg 14 Wettfahrtleiter: Cornels Latsch Juryobmann: Detlev Spitzok

Mehr

Anmeldung Registration UNIVERSAL DESIGN COMPETITION 2017 TEIL 1: ANMELDUNG TEILNEHMER PART 1: REGISTRATION PARTICIPANT

Anmeldung Registration UNIVERSAL DESIGN COMPETITION 2017 TEIL 1: ANMELDUNG TEILNEHMER PART 1: REGISTRATION PARTICIPANT TEIL : ANMELDUNG TEILNEHMER PART : REGISTRATION PARTICIPANT ANGABEN ZUM TEILNEHMER PARTICIPANT ADDRESS INFORMATION Vollständiger Name und Rechtsform der Firma, des Designbüros, der Hochschule, Schule oder

Mehr

6. Kaiserwinkl ASKÖ Open 30. April 2016

6. Kaiserwinkl ASKÖ Open 30. April 2016 Veranstalter: Ausrichter: Kampfrichter: Ort: Taekwondo Verein Kössen / Tirol Alex Lechthaler (Obmann des TKD Verein Kössen) Gerhard Obermoser E-Mail: gerhard.obermoser@hotmail.com & Stefanie Obermoser

Mehr

23. Internationaler JURA-CUP

23. Internationaler JURA-CUP 23. Internationaler JURA-CUP WORLD CUP COMPETITION F2A Speed, F2G Elektrospeed F2C Team-Racing, F2F Profile Team-Racing 27. 28. Mai 201 Breitenbach/Switzerland Ausschreibung / Information -2-22. Internationaler

Mehr

Internationale Drachen Schweizermeisterschaft Mai 2018

Internationale Drachen Schweizermeisterschaft Mai 2018 YACHT-CLUB LUZERN Internationale Drachen Schweizermeisterschaft 10. 13. Mai 2018 Alpencup: 05.-06. Mai 2018 a registered Trade Mark of my yacht & charter ag Int. Schweizer Meisterschaft der Drachenklasse

Mehr

2.3 Series of regattas Multiple regattas with an overall scoring 2.4 Person in charge The person in charge in respect to legal regulations

2.3 Series of regattas Multiple regattas with an overall scoring 2.4 Person in charge The person in charge in respect to legal regulations Wettsegelordnung (WO) Im Zweifelsfall gilt der Deutsche Text. 1. Geltungsbereich Regatten und Wettfahrten im Bereich des DSV werden nach den WR der ISAF und dieser Wettsegelordnung ausgetragen. Für bestimmte

Mehr

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016

VGM. VGM information. HAMBURG SÜD VGM WEB PORTAL - USER GUIDE June 2016 Overview The Hamburg Süd VGM-Portal is an application which enables to submit VGM information directly to Hamburg Süd via our e-portal web page. You can choose to insert VGM information directly, or download

Mehr

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET

SAMPLE EXAMINATION BOOKLET S SAMPLE EXAMINATION BOOKLET New Zealand Scholarship German Time allowed: Three hours Total marks: 24 EXAMINATION BOOKLET Question ONE TWO Mark There are three questions. You should answer Question One

Mehr

IBSF Europacup Skeleton 2016 Deutsche Post Eisarena Königssee

IBSF Europacup Skeleton 2016 Deutsche Post Eisarena Königssee IBSF Europacup Skeleton 2016 Deutsche Post Eisarena Königssee 11.01. 15.01.2016 Organisation Veranstalter: IBSF International Bobsleigh & Skeleton Federation Ausrichter : BSD Bob- und Schlittenverband

Mehr

IBSF Intercontinentalcup Skeleton 2016 Deutsche Post Eisarena Königssee

IBSF Intercontinentalcup Skeleton 2016 Deutsche Post Eisarena Königssee IBSF Intercontinentalcup Skeleton 2016 Deutsche Post Eisarena Königssee 11.01. 15.01.2016 Organisation Veranstalter: IBSF International Bobsleigh & Skeleton Federation Ausrichter : BSD Bob- und Schlittenverband

Mehr

F 2 B - Worldcup Fesselflug Kunstflug / Control Line Aerobatics

F 2 B - Worldcup Fesselflug Kunstflug / Control Line Aerobatics Akaflieg Graz Sektion Modellflug Österreichischer Aero-Club Landesverband Steiermark Sektion Modellflug AUSSCHREIBUNG F 2 B - Worldcup Fesselflug Kunstflug / Control Line Aerobatics 28./29.05.2016 Modellflugplatz

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Bulletin 1. 13 th European Deaf Table Tennis Championships 2015 6 th 12 th September 2015 Sporthalle Baden Baden, Austria

Bulletin 1. 13 th European Deaf Table Tennis Championships 2015 6 th 12 th September 2015 Sporthalle Baden Baden, Austria 13 th European Deaf Table Tennis Championships 2015 6 th 12 th September 2015 Sporthalle Baden Baden, Austria Österreichischer Gehörlosen Sportverband (Austrian Deaf Sport Association) Bulletin 1 1 Baden,

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Intensive PLUS. Intensive PLUS

Intensive PLUS. Intensive PLUS Prices & Dates 2018 Notes: à more of our course options, accommodations and services you can find below: www.learn-german.com à please write to k.schimmeyer@learn-german.com, if you wish to have extended

Mehr

Notice of Race. Seerosenweg Bad Zwischenahn. Seerosenweg Bad Zwischenahn

Notice of Race. Seerosenweg Bad Zwischenahn. Seerosenweg Bad Zwischenahn Ausschreibung International Open 2018 RC Laser vom 10.08. bis 13.08.2018 Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung zum 125-jährigen Bestehen des Zwischenahner Segelklubs von 1893 e.v. Seerosenweg 10 26160 Bad

Mehr

Antrag auf Ausstellung eines Continuous Synopsis Record (CSR) Application for the issuance of a Continuous Synopsis Record (CSR)

Antrag auf Ausstellung eines Continuous Synopsis Record (CSR) Application for the issuance of a Continuous Synopsis Record (CSR) An Antrags-Nr.: 4714 / To No. of application: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Federal Maritime and Hydrographic Agency - Sachgebiet Abwehr äußerer Gefahren auf See - - Section Maritime Security

Mehr

JUNIOR LUGE WORLD CUP

JUNIOR LUGE WORLD CUP 2 JUNIOR RENNRODEL-WELTCUP 2 ND JUNIOR, LETTLAND, LATVIA 27.11.2015. 28.11.2015. Invitation 2 Junior Rennrodel-Weltcup / 2 nd Junior Luge World Cup Sigulda, Lettland / Sigulda, Latvia 27.11.2015. 28.11.2015.

Mehr

19.Internationaler JURA-CUP

19.Internationaler JURA-CUP 19.Internationaler JURA-CUP WORLD CUP COMPETITION F2B Aerobatic, F2C Team-Racing, F2C Mini Team-Racing 22. bis 24. Mai 2009 in Breitenbach - 2 - Ausschreibung / Information 19. Internationaler «Jura-Cup»

Mehr

29. IfU Managementmeile

29. IfU Managementmeile 29. IfU Managementmeile Run the extra mile! 12.06.2015 18:30 Vienna Cricket and Football Club - Prater Meiereistraße 18, 1020 Wien Das IfU lädt zum traditionellen Laufevent und Sommerfest für Studierende,

Mehr

Level 1 German, 2014

Level 1 German, 2014 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2014 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Wednesday 26 November 2014 Credits: Five Achievement

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

advertising Kindermoden Nord 4 6 February 2017 trade fair : Kindermoden Nord 4 6 February 2017 deadline : 20 December 2016 A04_DE_Werbung

advertising Kindermoden Nord 4 6 February 2017 trade fair : Kindermoden Nord 4 6 February 2017 deadline : 20 December 2016 A04_DE_Werbung advertising Kindermoden Nord 4 6 February 2017 trade fair : Kindermoden Nord 4 6 February 2017 A04_DE_Werbung advertising catalogue A 2. Advertisment reservation magazine 4-c digital reservation size unit_cost

Mehr

25 teams will compete in the ECSG Ghent 2017 Senior Class Badminton.

25 teams will compete in the ECSG Ghent 2017 Senior Class Badminton. ECSG 2017 Badminton Briefing : Senior Class 25 teams will compete in the ECSG Ghent 2017 Senior Class Badminton. Including 8 Belgian, 1 Danish, 1 French, 21 German, and 1 Maltese Teams. Teams have been

Mehr

Veranstalter/ Fédération Internationale de Luge de Course (FIL) Österreichischer Rodelverband

Veranstalter/ Fédération Internationale de Luge de Course (FIL) Österreichischer Rodelverband Veranstalter/ Sanctioning body : Fédération Internationale de Luge de Course (FIL) Ausrichter/ Organizer: Durchführer/ Local Organizer: Repräsentant der FIL/ Einars Fogelis LAT FIL Representative: Sportkoordinator

Mehr

Martin Luther. Click here if your download doesn"t start automatically

Martin Luther. Click here if your download doesnt start automatically Die schönsten Kirchenlieder von Luther (Vollständige Ausgabe): Gesammelte Gedichte: Ach Gott, vom Himmel sieh darein + Nun bitten wir den Heiligen Geist... der Unweisen Mund... (German Edition) Martin

Mehr

OPA FIS Continentalcup Skilanglauf Continetalcup Cross Country. Seefeld in Tirol / AUT

OPA FIS Continentalcup Skilanglauf Continetalcup Cross Country. Seefeld in Tirol / AUT OPA FIS Continentalcup Skilanglauf Continetalcup Cross Country Seefeld in Tirol / AUT 17. 19. März 2017 FIS Wettkampffunktionäre: Technischer Delegierter Magand Guy / FRA FIS Competition Officials Technical

Mehr

Internationale Deutsche Meisterschaft in der Flying Dutchman Klasse. International German Championship in the Flying Dutchman Class

Internationale Deutsche Meisterschaft in der Flying Dutchman Klasse. International German Championship in the Flying Dutchman Class Internationale Deutsche Meisterschaft in der Flying Dutchman Klasse vom 03. bis 06. Oktober 2013 Herrschinger Segelclub Segelanweisung International German Championship in the Flying Dutchman Class from

Mehr

5 FH/ Side 25.0

5 FH/ Side 25.0 9. Abandonment of the race The abandonment of the race will be signalled by the starting vessel by firing three shots and a round call on VHF channel 77. Ships which decide to cancel the race are requested

Mehr

OPA FIS Continentalcup Skilanglauf Continetalcup Cross Country. Seefeld in Tirol / AUT

OPA FIS Continentalcup Skilanglauf Continetalcup Cross Country. Seefeld in Tirol / AUT OPA FIS Continentalcup Skilanglauf Continetalcup Cross Country Seefeld in Tirol / AUT 17. 19. März 2017 FIS Wettkampffunktionäre: Technischer Delegierter Magand Guy / FRA FIS Competition Officials Technical

Mehr

Level 2 German, 2016

Level 2 German, 2016 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2016 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German texts on familiar matters 2.00 p.m. Tuesday 29 November 2016 Credits: Five

Mehr

Schwarzwald-Cup Schluchsee Laser Distriktmeisterschaft Süd

Schwarzwald-Cup Schluchsee Laser Distriktmeisterschaft Süd Laser Distriktmeisterschaft Süd Ranglisten-Regatta Laser Standard, Laser Radial, Laser 4.7 (RF 1,15) und Europe (RF 1,0) am Schluchsee 28.-29. Mai 2016 Trainingsregatten Do (Fronleichnam) 26.05. + Fr 27.05.2016

Mehr

Einladung & Ausschreibung Invitation & Announcement FIS Sommer Grand Prix Nordische Kombination

Einladung & Ausschreibung Invitation & Announcement FIS Sommer Grand Prix Nordische Kombination Einladung & Ausschreibung Invitation & Announcement FIS Sommer Grand Prix Nordische Kombination FIS SGP Nordic Combined Kurort Oberwiesenthal / GER 24. 25. August 2013 Veranstalter Promoter Organisator

Mehr

Jollen in fast allen Segelklubs der Welt. Das 1969 als leicht handhabbare Freizeitjolle entwickelte Boot wurde 1996 erstmals bei

Jollen in fast allen Segelklubs der Welt. Das 1969 als leicht handhabbare Freizeitjolle entwickelte Boot wurde 1996 erstmals bei Der Laser ist die bekannteste Segeljolle der Welt. Über 190.000 Laser Jollen segeln in über 120 Ländern. Da Segeln ein sehr populäres Hobby ist, findet man Laser Wettbewerbsboote und Laser Jollen in fast

Mehr