Liturgischer Kalender für das Jahr 2015 Sonntagstabelle 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liturgischer Kalender für das Jahr 2015 Sonntagstabelle 2015"

Transkript

1 Liturgischer Kalender für das Jahr 2015 Sonntagstabelle 2015 Datum Liturgischer Tag Stundenbuch So., W Zweiter Sonntag n. Weih. 2. Wo. 1.Vp Bewegliche Feste So., W Fest der Taufe des Herrn (1. So. i. J.) 1. Wo. 1.Vp So., G 2. Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Zweiter Sonntag nach Weihnachten So., 4. Januar 2015 So., G 3. Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp Fest der Taufe des Herrn (1. So. i. J.) So., 11. Januar 2015 So., G 4. Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp So., G 5. Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Aschermittwoch Mi., 18. Februar 2015 So., G 6. Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp 1. Fastensonntag So., 22. Februar 2015 So., V 1. Fastensonntag 1. Wo. 1.Vp Palmsonntag So., 29. März 2015 So., V 2. Fastensonntag 2. Wo. 1.Vp Ostern So., 5. April 2015 So., V 3. Fastensonntag 3. Wo. 1.Vp Christi Himmelfahrt Do., 14. Mai 2015 So., V* 4. Fastensonntag 4. Wo. 1.Vp Pfingsten So., 24. Mai 2015 So., V 5. Fastensonntag 1. Wo. 1.Vp So., R PALMSONNTAG 2. Wo. 1.Vp Die Woche nach Pfingsten ist die 8. Woche im Jahreskreis So., H W OSTERN So., W 2. Sonntag der Osterzeit 2. Wo. 1.Vp Dreifaltigkeitssonntag So., 31. Mai 2015 So., W 3. Sonntag der Osterzeit 3. Wo. 1.Vp Fronleichnam Do., 4. Juni 2015 So., W 4. Sonntag der Osterzeit 4. Wo. 1.Vp Herz-Jesu-Fest Fr., 12. Juni 2015 So., W 5. Sonntag der Osterzeit 1. Wo. 1.Vp So., W 6. Sonntag der Osterzeit 2. Wo. 1.Vp Christkönigsfest (34. So. i. J.) So., 22. November 2015 So., W 7. Sonntag der Osterzeit 3. Wo. 1.Vp So., H R PFINGSTEN 1. Adventssonntag So., 29. November 2015 So., H W DREIFALTIGKEITSSONNTAG 1.Vp So., G 10 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Weihnachten fällt auf einen Freitag So., G 11 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp Fest der Heiligen Familie So., 27. Dezember 2015 So., G 12 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp So., G 13 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp So., G 14 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Lesejahr So., G 15 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp So., G 16 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp bis zum 1. Advent 2015 So., G 17 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Sonntage B So., G 18 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Wochentage und Stundengebet I So., G 19 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp So., G 20 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp ab dem 1. Advent 2015 So., G 21 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Sonntage C So., G 22 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Wochentage und Stundengebet II So., G 23 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp So., G 24 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp So., G 25 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Jahresangaben So., G 26 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp So., G 27 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp 2015 ist ein Gemeinjahr, kein Schaltjahr. So., G 28 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp So., G 29 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Sonntagsbuchstabe d So., G 30 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Goldene Zahl 2 So., H W ALLERHEILIGEN Propr 1.Vp Jahresepakte x So., G 32 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp Die Epaktentafel (Goldene Zahl = 1) beginnt mit 29 So., G 33 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp So., H W CHRISTKÖNIGSSONNTAG (34. So. i. J.) 2. Wo. 1.Vp So., V 1. Adventssonntag 1. Wo. 1.Vp So., V 2. Adventssonntag 2. Wo. 1.Vp So., V* 3. Adventssonntag 3. Wo. 1.Vp So., V 4. Adventssonntag 4. Wo. 1.Vp (c) PasCal V1.3 / 2012 So., F W Heilige Familie 1.Vp

2 Januar 2015 Februar 2015 März 2015 Do., H W HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA Propr 1.Vp Fr., G W Basilius der Große und Gregor von Nazianz, Bischöfe 1. Wo. und HdK, Kirchenlehrer KiL So., G 4. Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp So., V 2. Fastensonntag 2. Wo. 1.Vp Sa., W 3. Januar der Weihnachtsz. (vor Ersch.) 1. Wo. Mo., F W DARSTELLUNG DES HERRN Propr Mo., V Montag der 2. Fastenwoche 2. Wo. oder: g W Heiligster Name Jesu Propr Di., G Dienstag der 4. Wo. im J. 4. Wo. Di., V Dienstag der 2. Fastenwoche 2. Wo. oder: g W Ansgar, Bischof von Hamburg-Bremen, Glaubensbote HdK in Skandinavien Mi., V Mittwoch der 2. Fastenwoche 2. Wo. So., W Zweiter Sonntag n. Weih. 2. Wo. 1.Vp oder: g R Blasius, Bischof von Sebaste in Armenien, Märtyrer Mart, HdK oder: g W (Komm.) Kasimir, Königssohn hlm Mo., W 5. Januar der Weihnachtsz. (vor Ersch.) 2. Wo. Mi., G Mittwoch der 4. Wo. im J. 4. Wo. Do., V Donnerstag der 2. Fastenwoche 2. Wo. oder: G W Johannes Nepomuk Neumann, Bischof, Ordensmann HdK oder: g W Rabanus Maurus, Bischof von Mainz HdK Fr., V Freitag der 2. Fastenwoche 2. Wo. Di., H W ERSCHEINUNG DES HERRN Propr 1.Vp Do., G R Agatha, Jungfrau, Märtyrin in Catania 4. Wo. Mart, Jungf oder: g W (Komm.) Fridolin von Säckingen, Mönch, Glaubensbote hlm: Ordensl, HdK Mi., W 7. Januar der Weihnachtsz. (nach Ersch.) 2. Wo. Fr., G R Paul Miki und Gefährten, Märtyrer in Nagasaki 4. Wo. Mart Sa., V Samstag der 2. Fastenwoche 2. Wo. oder: g W Valentin, Bischof von Rätien HdK Sa., G Samstag der 4. Wo. im J. 4. Wo. oder: g W Rainmund von Peñafort, Ordensgründer HdK So., V 3. Fastensonntag 3. Wo. 1.Vp Do., W 8. Januar der Weihnachtsz. (nach Ersch.) 2. Wo. So., G 5. Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp oder: g W (Komm.) Johannes von Gott, Ordensgründer hlm: Ordensl/Nächstenl oder: g W Severin, Mönch in Norikum HdK Mo., G Montag der 5. Wo. im J. 1. Wo. Mo., V Montag der 3. Fastenwoche 3. Wo. Fr., W 9. Januar der Weihnachtsz. (nach Ersch.) 2. Wo. Di., G W Scholastika, Jungfrau 1. Wo. Jungf oder: g R (Komm.) Bruno von Querfurt, Bischof von Magdebg., Mart, Glaubensb. HdK b. d. Preuß Sa., W 10. Januar der Weihnachtsz. (nach Ersch.) 2. Wo. Mi., G Mittwoch der 5. Wo. im J. 1. Wo. oder: g W (Komm.) Franziska, Witwe, Ordensgründerin in Rom hlf: Ordensl oder: g W Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes Marienf Di., V Dienstag der 3. Fastenwoche 3. Wo. So., W Fest der Taufe des Herrn (1. So. i. J.) 1. Wo. 1.Vp Do., G Donnerstag der 5. Wo. im J. 1. Wo. Mi., V Mittwoch der 3. Fastenwoche 3. Wo. Mo., G Montag der 1. Wo. im J. 1. Wo. Fr., G Freitag der 5. Wo. im J. 1. Wo. Do., V Donnerstag der 3. Fastenwoche 3. Wo. Di., G Dienstag der 1. Wo. im J. 1. Wo. Sa., F W CYRILL, Mönch, und METHODIUS, Bischof, Glaubensb. HdK b. d. Slawen, Patr. Europas Fr., V Freitag der 3. Fastenwoche 3. Wo. oder: g W Hilarius von Poitiers, Kirchenlehrer HdK, KiL Sa., V Samstag der 3. Fastenwoche 3. Wo. Mi., G Mittwoch der 1. Wo. im J. 1. Wo. So., G 6. Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp oder: g W (Komm.) Mathilde, Gemahlin König Heinrichs I. Mart Do., G Donnerstag der 1. Wo. im J. 1. Wo. Mo., G Montag der 6. Wo. im J. 2. Wo. Fr., G Freitag der 1. Wo. im J. 1. Wo. Di., G Dienstag der 6. Wo. im J. 2. Wo. So., V* 4. Fastensonntag 4. Wo. 1.Vp Sa., G W Antonius, Mönchsvater in Ägypten 1. Wo. hlm: Ordensl oder: g W Sieben Gründer des Servitenordens hlm: Ordensl oder: g W (Komm.) Klemens Maria Hofbauer, Ordenspriester hlm: Ordensl Mi., V ASCHERMITTWOCH 4. Wo. Mo., V Montag der 4. Fastenwoche 4. Wo. So., G 2. Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Do., V Donnerstag nach Aschermittwoch 4. Wo. Di., V Dienstag der 4. Fastenwoche 4. Wo. Mo., G Montag der 2. Wo. im J. 2. Wo. Fr., V Freitag nach Aschermittwoch 4. Wo. oder: g W (Komm.) Gertrud, Äbtissin von Nivelles hlf: Ordensl Di., G Dienstag der 2. Wo. im J. 2. Wo. Sa., V Samstag nach Aschermittwoch 4. Wo. oder: g W (Komm.) Patrick, Bischof, Glaubensbote in IrlandHdK oder: g R Fabian, Papst, Märtyrer Mart, HdK oder: g W (Komm.) Petrus Damiani, Bischof, KirchenlehrerHdK, KiL Mi., V Mittwoch der 4. Fastenwoche 4. Wo. oder: g R Sebastian, Märtyrer Mart oder: g W (Komm.) Cyrill, Bischof von Jerusalem, Kirchenlehrer HdK, KiL Mi., G Mittwoch der 2. Wo. im J. 2. Wo. So., V 1. Fastensonntag 1. Wo. 1.Vp Do., H W JOSEF, BRÄUTIGAM DER GOTTESMUTTER MARIAhlM 1.Vp oder: g R Meinrad, Mönch auf der Reichenau, Einsiedler, Märtyrer hlm: Ordensl, Mart Mo., V Montag der 1. Fastenwoche 1. Wo. Fr., V Freitag der 4. Fastenwoche 4. Wo. oder: g R Agnes, Jungfrau, Märtyrin in Rom Mart, Jungf Di., F R MATTHIAS, Apostel Apostel Sa., V Samstag der 4. Fastenwoche 4. Wo. Do., G Donnerstag der 2. Wo. im J. 2. Wo. Mi., V Mittwoch der 1. Fastenwoche 1. Wo. oder: g R Vinzenz, Diakon, Märtyrer in Spanien Mart oder: g W (Komm.) Walburga, Äbtissin von Heidenheim in hlf: Franken Ordensl So., V 5. Fastensonntag 1. Wo. 1.Vp Fr., G Freitag der 2. Wo. im J. 2. Wo. Do., V Donnerstag der 1. Fastenwoche 1. Wo. Mo., V Montag der 5. Fastenwoche 1. Wo. oder: g W Heinrich Seuse, Ordenspriester, Mystiker hlm: Ordensl Fr., V Freitag der 1. Fastenwoche 1. Wo. oder: g W (Komm.) Turibio von Mongrovejo, Bischof von Lima HdK Sa., G W Franz von Sales, Bischof von Genf, Ordensgründer, 2. Wo. Kirchenlehrer HdK, KiL Sa., V Samstag der 1. Fastenwoche 1. Wo. Di., V Dienstag der 5. Fastenwoche 1. Wo. Mi., H W VERKÜNDIGUNG DES HERRN Propr 1.Vp So., G 3. Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp Do., V Donnerstag der 5. Fastenwoche 1. Wo. Mo., G W Timotheus und Titus, Bischöfe, Apostelschüler 3. Wo. HdK oder: g W (Komm.) Liudger, Bischof von Münster, Glaubensbote HdK Di., G Dienstag der 3. Wo. im J. 3. Wo. Fr., V Freitag der 5. Fastenwoche 1. Wo. oder: g W Angela Merici, Jungfrau, Ordengsgründerin Jungfr, hlf: Erz Sa., V Samstag der 5. Fastenwoche 1. Wo. Mi., G W Thomas von Aquin, Ordenspriester, Kirchenlehrer 3. Wo. KiL Do., G Donnerstag der 3. Wo. im J. 3. Wo. So., R PALMSONNTAG 2. Wo. 1.Vp Fr., G Freitag der 3. Wo. im J. 3. Wo. Mo., V Montag der Karwoche 2. Wo. Sa., G W Johannes Bosco, Priester, Ordensgründer 3. Wo. HdK, hlm: Ordensl/Erz Di., V Dienstag der Karwoche 2. Wo.

3 April 2015 Mai 2015 Juni 2015 Mi., V Mittwoch der Karwoche 2. Wo. Fr., W Freitag der 4. Osterwoche 4. Wo. Mo., G R Justin, Philosoph, Märtyrer 1. Wo. Mart Do., W GRÜNDONNERSTAG 2. Wo. Propr oder: g W Josef der Arbeiter Hochfest am Di., G Dienstag der 9. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g W (Komm.) Franz von Paola, Einsiedler, Ordensgründer hlm: Ordensl Sa., G W Athanasius, Bischof von Alexandrien, Kirchenlehrer 4. Wo. HdK, KiL oder: g R Marcelinus und Petrus, Mäyrtyrer in Rom Mart Fr., R KARFREITAG Propr Mi., G R Karl Lwanga und Gefährten, Märtyrer in Uganda1. Wo. Mart Sa., S KARSAMSTAG Propr So., W 5. Sonntag der Osterzeit 1. Wo. 1.Vp Do., H W FRONLEICHNAM 1.Vp oder: g W (Komm.) Isidor, Bischof von Sevilla, KirchenlehrerHdK, KiL Mo., W Montag der 5. Osterwoche 1. Wo. Fr., F R BONIFATIUS, Glaubensbote in Deutschland, Märtyrer Mart, HdK oder: g R Florian und die Märtyrer von Lorch Mart Sa., G Samstag der 9. Wo. i. J. 1. Wo. So., H W OSTERN Di., W Dienstag der 5. Osterwoche 1. Wo. oder: g W Norbert von Xanten, Ordensgründer, Bischof von HdK Magdeburg oder: g W (Komm.) Vinzenz Ferrer, Ordenspriester, Bußprediger HdK oder: g W Godehard, Bischof von Hildesheim HdK Mo., W Montag der Osteroktav Propr Mi., W Mittwoch der 5. Osterwoche 1. Wo. So., G 10 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Di., W Dienstag der Osteroktav Propr Do., W Donnerstag der 5. Osterwoche 1. Wo. Mo., G Montag der 10. Wo. i. J. 2. Wo. Mi., W Mittwoch der Osteroktav Propr Fr., W Freitag der 5. Osterwoche 1. Wo. Di., G Dienstag der 10. Wo. i. J. 2. Wo. Do., W Donnerstag der Osteroktav Propr Sa., W Samstag der 5. Osterwoche 1. Wo. oder: g W Ephräm der Syrer, Diakon, Kirchenlehrer KiL Fr., W Freitag der Osteroktav Propr Mi., G Mittwoch der 10. Wo. i. J. 2. Wo. Sa., W Samstag der Osteroktav Propr So., W 6. Sonntag der Osterzeit 2. Wo. 1.Vp Do., G R Barnabas, Apostel 2. Wo. Apostel Mo., W Montag der 6. Osterwoche 2. Wo. Fr., H W HEILIGSTES HERZ JESU 1.Vp So., W 2. Sonntag der Osterzeit 2. Wo. 1.Vp Di., W Dienstag der 6. Osterwoche 2. Wo. Sa., g W Unbeflecktes Herz Mariä Marienf Mo., W Montag der 2. Osterwoche 2. Wo. oder: g R Nereus und Achilleus, Märtyrer Mart oder: g W Antonius von Padua, Ordenspriester, Kirchenlehrer HdK, KiL, hlm: Ordensl oder: g R Martin I., Papst, Märtyrer Mart, HdK oder: g R Pankratius, Märtyrer Mart Di., W Dienstag der 2. Osterwoche 2. Wo. Mi., W Mittwoch der 6. Osterwoche 2. Wo. So., G 11 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp Mi., W Mittwoch der 2. Osterwoche 2. Wo. oder: g W Unsere Liebe Frau von Fatima Marienf Mo., G Montag der 11. Wo. i. J. 3. Wo. Do., W Donnerstag der 2. Osterwoche 2. Wo. Do., H W CHRISTI HIMMELFAHRT oder: g R Vitus (Veit), Märtyrer in Sizilien Mart Fr., W Freitag der 2. Osterwoche 2. Wo. Fr., W Freitag der 6. Osterwoche 2. Wo. Di., G Dienstag der 11. Wo. i. J. 3. Wo. Sa., W Samstag der 2. Osterwoche 2. Wo. Sa., W Samstag der 6. Osterwoche 2. Wo. oder: g W Benno, Bischof von Meißen HdK oder: g R Johannes Nepomuk, Priester, Märtyrer HdK, Mart Mi., G Mittwoch der 11. Wo. i. J. 3. Wo. So., W 3. Sonntag der Osterzeit 3. Wo. 1.Vp Do., G Donnerstag der 11. Wo. i. J. 3. Wo. Mo., W Montag der 3. Osterwoche 3. Wo. So., W 7. Sonntag der Osterzeit 3. Wo. 1.Vp Fr., G Freitag der 11. Wo. i. J. 3. Wo. Di., W Dienstag der 3. Osterwoche 3. Wo. Mo., W Montag der 7. Osterwoche 3. Wo. oder: g W Romuald, Abt, Ordensgründer hlm: Ordensl oder: g W Konrad von Parzham, Ordensbruder in AltöttinghlM: Ordensl oder: g R Johannes I. Papst, Märtyrer Mart, HdK Sa., G Samstag der 11. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Anselm, Bischof von Canterbury, Kirchenlehrer HdK, KiL Di., W Dienstag der 7. Osterwoche 3. Wo. Mi., W Mittwoch der 3. Osterwoche 3. Wo. Mi., W Mittwoch der 7. Osterwoche 3. Wo. So., G 12 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp Do., W Donnerstag der 3. Osterwoche 3. Wo. oder: g W Bernhardin von Siena, Ordenspriester, Volksprediger HdK, hlm: Ordensl Mo., G Montag der 12. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g R Adalbert, Bischof von Prag, Glaubensbote bei den HdK, Preußen, Mart Märtyrer Do., W Donnerstag der 7. Osterwoche 3. Wo. oder: g W Paulinus, Bischof von Nola HdK oder: g R Georg, Märtyrer in Kappadozien Mart oder: G R Christophorus Magallanes, Priester, und Gefährten, Mart Märtyrer oder: g R John Fisher, Bischof von Rochester, und Thomas Mart Morus, Lordkanzler, Märty Fr., W Freitag der 3. Osterwoche 3. Wo. oder: G W Hermann Josef, Ordenspriester, Mystiker hlm: Ordensl Di., G Dienstag der 12. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g R Fidelis von Sigmaringen, Ordenspriester, Märtyrer hlm: Ordensl, Mart Fr., W Freitag der 7. Osterwoche 3. Wo. Mi., H W GEBURT JOHANNES' DES TÄUFERS hlm 1.Vp Sa., F R MARKUS, Evangelist Apostel oder: g W Rita von Cascia, Ordensfrau hlf: Ordensl Do., G Donnerstag der 12. Wo. i. J. 4. Wo. Sa., W Samstag der 7. Osterwoche 3. Wo. Fr., G Freitag der 12. Wo. i. J. 4. Wo. So., W 4. Sonntag der Osterzeit 4. Wo. 1.Vp oder: g W Josef Maria Escrivá de Balaguer, Priester hlm Mo., W Montag der 4. Osterwoche 4. Wo. So., H R PFINGSTEN Sa., G Samstag der 12. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g W Petrus Kanisius, Ordenspriester, Kirchenlehrer HdK, KiL Mo., G Montag der 8. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g W Hemma von Gurk, Stifterin von Gurk und Admont hlf Di., W Dienstag der 4. Osterwoche 4. Wo. oder: g W Beda der Ehrwürdige, Ordenspriester, Kirchenlehrer Ki, hlm: Ordensl oder: g W Cyrill, Bischof von Alexandrien, Kirchenlehrer HdK, KiL oder: g W Peter Chanel, Priester, erster Märtyrer in Ozeanien Mart, HdK oder: g W Gregor VII., Papst HdK oder: g W Ludwig Maria Grignion de Montfort, Priester, Ordensgründer HdK, hlm: Ordensl oder: g W Maria Magdalena von Pazzi, Ordensfrau Jungf, hlf: Ordensl So., G 13 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Mi., F W KATHARINA VON SIENA, Ordensfrau, Kirchenlehrerin, Jungf, Schutzpatronin KiL EuropasDi., G W Philipp Neri, Priester, Gründer des Oratoriums 4. Wo. HdK, hlm: Ordensl oder: g R Irenäus, Bischof von Lyon, Märtyrer Mart, HdK Do., W Donnerstag der 4. Osterwoche 4. Wo. Mi., G Mittwoch der 8. Wo. i. J. 4. Wo. Mo., H R PETRUS UND PAULUS, Apostel Apostel 1.Vp oder: g W Pius V., Papst HdK oder: g W Augustinus, Bischof von Canterbury, Glaubensbote HdK in England Di., G Dienstag der 13. Wo. i. J. 1. Wo. Do., G Donnerstag der 8. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g W Otto, Bischof von Bamberg, Glaubensbote in Pommern HdK Fr., G Freitag der 8. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g R Die ersten Märtyrer der Stadt Rom Mart Sa., G Samstag der 8. Wo. i. J. 4. Wo. So., H W DREIFALTIGKEITSSONNTAG 1.Vp

4 Juli 2015 August 2015 September 2015 Mi., G Mittwoch der 13. Wo. i. J. 1. Wo. Sa., G W Alfons Maria von Liguori, Ordensgründer, Bischof, 1. Wo. Kirchenlehrer HdK, KiL Di., G Dienstag der 22. Wo. i. J. 2. Wo. Do., F W MARIÄ HEIMSUCHUNG Marienf So., G 18 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Mi., G Mittwoch der 22. Wo. i. J. 2. Wo. Fr., F R THOMAS, Apostel Apostel oder: g R Eusebius, Bischof von Vercelli HdK Do., G W Gregor der Große, Papst, Kirchenlehrer 2. Wo. HdK, KiL Sa., G Samstag der 13. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g W Peter Julian Eymard, Priester, Ordensgründer hlm: Ordensl, HdK Fr., G Freitag der 22. Wo. i. J. 2. Wo. oder: g W Ulrich, Bischof von Augsburg HdK Mo., G Montag der 18. Wo. i. J. 2. Wo. Sa., G Samstag der 22. Wo. i. J. 2. Wo. oder: g W Elisabeth, Königin von Portugal hlf: Nächstenl Di., G W Johannes Maria Vianney, Pfarrer von Ars 2. Wo. HdK Mi., G Mittwoch der 18. Wo. i. J. 2. Wo. So., G 23 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp So., G 14 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp oder: g W Weihetag der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom Marienf Mo., G Montag der 23. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Antonius, Maria Zaccaria, Priester, Ordensgründer HdK, hlm: Erz/Ordensl Do., F W VERKLÄRUNG DES HERRN Propr Di., F W MARIÄ GEBURT Marienf Mo., G Montag der 14. Wo. i. J. 2. Wo. Fr., G Freitag der 18. Wo. i. J. 2. Wo. Mi., G Mittwoch der 23. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g R Maria Goretti, Jungfrau, Märtyrin Mart, Jungf oder: g R Xystus II., Papst, und Gefährten, Märtyrer Mart oder: g W Peter Claver, Priester HdK Di., G Dienstag der 14. Wo. i. J. 2. Wo. oder: g W Kajetan, Priester, Ordensgründer HdK, hlm: Ordensl Do., G Donnerstag der 23. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Willibald, Bischof von Eichstätt, Glaubensbote HdK Sa., G W Dominikus, Priester, Ordensgründer 2. Wo. HdK, hlm: Ordensl Fr., G Freitag der 23. Wo. i. J. 3. Wo. Mi., G Mittwoch der 14. Wo. i. J. 2. Wo. Sa., G Samstag der 23. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g R Kilian, Bischof von Würzburg, und Gefährten, Glaubensboten, HdK, Mart Märtyrer So., G 19 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp oder: g W Mariä Namen Marienf Do., G Donnerstag der 14. Wo. i. J. 2. Wo. Mo., F R LAURENTIUS, Diakon, Märtyrer in Rom Mart oder: g R Augustinus Zhao Rong, Priester, und Gefährten, Mart Märtyrer Di., G W Klara von Assisi, Jungfrau, Ordensgründerin 3. Wo. Jungf, hlm: Ordensl So., G 24 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp Fr., G Freitag der 14. Wo. i. J. 2. Wo. Mi., G Mittwoch der 19. Wo. i. J. 3. Wo. Mo., F R KREUZERHÖHUNG Propr oder: g R Knud, König von Dänemark, Märtyrer Mart oder: g W Johanna Franiska von Chantal, OrdensgründerinhlF: Ordensl Di., G W Gedächtnis der Schmerzen Mariens 4. Wo. Marienf Sa., F W BENEDIKT VON NURSIA, Vater des abendl. Mönchtums, hlm: Ordensl Patron Europas Do., G Donnerstag der 19. Wo. i. J. 3. Wo. Mi., G R Kornelius, Papst, und Cyprian, Bischof von Karthago, 4. Wo. Märtyrer Mart, HdK oder: g R Pontianus, Papst, und Hippolyt, Priester, Märtyrer Mart, HdK Do., G Donnerstag der 24. Wo. i. J. 4. Wo. So., G 15 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp Fr., G R Maximilian Kolbe, Ordenspriester, Märtyrer 3. Wo. Mart, hlm: Ordensl oder: g W Hildegard von Bingen, Äbtissin, Mystik., Gründ. von hlf: Rupertsberg Ordensl und Eibing Mo., G Montag der 15. Wo. i. J. 3. Wo. Sa., H W MARIÄ AUFNAHME IN DEN HIMMEL Marienf 1.Vp oder: g W Robert Bellarmin, Ordenspriester, Bischof von Capua, HdK, KiL Kirchenlehrer oder: g W Heinrich II. und Kunigunde, Kaiserpaar hlm, hlf Fr., G Freitag der 24. Wo. i. J. 4. Wo. Di., G Dienstag der 15. Wo. i. J. 3. Wo. So., G 20 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp oder: g R Lambert, Bischof von Maastricht (Tongern), Glaubensb. HdK, Mart in Brabant, Märtyre oder: g W Kamillus von Lellis, Priester, Ordensgründer hlm: Nächstenl oder: g W Stephan, König von Ungarn hlm Sa., G Samstag der 24. Wo. i. J. 4. Wo. Mi., G W Bonaventura, Ordensmann, Bischof, Kirchenlehrer 3. Wo. HdK, KiL Mo., G Montag der 20. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g R Januarius, Bischof von Neapel, Märtyrer HdK, Mart Do., G Donnerstag der 15. Wo. i. J. 3. Wo. Di., G Dienstag der 20. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g W Gedenktag Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel Marienf Mi., G Mittwoch der 20. Wo. i. J. 4. Wo. So., G 25 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Fr., G Freitag der 15. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Johannes Eudes, Priester, Ordensgründer HdK, hlm: Ordensl Mo., F R MATTHÄUS, Apostel und Evangelist Apostel Sa., G Samstag der 15. Wo. i. J. 3. Wo. Do., G W Bernhard von Clairvaux, Abt, Kirchenlehrer 4. Wo. KiL, hlm: Ordensl Di., G Dienstag der 25. Wo. i. J. 1. Wo. Fr., G W Pius X., Papst 4. Wo. HdK oder: g R Mauritius und Gefährten, Märtyrer der Thebäischen Mart Legion So., G 16 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp Sa., G W Maria Königin 4. Wo. Marienf Mi., G Mittwoch der 25. Wo. i. J. 1. Wo. Mo., G Montag der 16. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g W Pius von Pietrelcina (Padre Pio), Priester, Ordensmann HdK oder: g R Margareta, Jungfrau, Märtyrin in Antiochien Jungf, Mart So., G 21 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp Do., G Donnerstag der 25. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g R Apollinaris, Bischof, Märtyrer HdK, Mart oder: g W Rosa von Lima, Jungfrau Jungf, hlf oder: g W Rupert und Virgil, Bischofe von Salzburg, Glaubensboten HdK Di., G Dienstag der 16. Wo. i. J. 4. Wo. Mo., F R BARTHOLOMÄUS, Apostel Apostel Fr., G Freitag der 25. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g W Laurentius von Brindisi, Ordenspriester, Kirchenlehrer HdK, KiL Di., G Dienstag der 21. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g W Niklaus von Flüe, Einsiedler, Friedensstifter hlm Mi., G W Maria Magdalena 4. Wo. hlf oder: g W Ludwig, König von Frankreich hlm Sa., G Samstag der 25. Wo. i. J. 1. Wo. Do., F W BIRGITTA VON SCHWEDEN, Ordensgründerin, Schutzpatronin hlf: Ordensl Europas oder: g W Josef von Calasanz, Priester, Ordensgründer hlm: Erz, HdK oder: g R Kosmas und Damian, Ärzte, Märtyrer in Kleinasien Mart Fr., G Freitag der 16. Wo. i. J. 4. Wo. Mi., G Mittwoch der 21. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g R Christophorus, Märtyrer in Kleinasien Mart Do., G W Monika, Mutter des Augstinus 1. Wo. hlf So., G 26 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp oder: g W Sarbelius Makhuf, Priester HdK Fr., G W Augustinus, Bischof von Hippo, Kirchenlehrer 1. Wo. HdK, KiL Mo., G Montag der 26. Wo. i. J. 2. Wo. Sa., F R JAKOBUS, Apostel Apostel Sa., G R Enthauptung Johannes' des Täufers 1. Wo. Mart oder: g W Lioba, Äbtissin von Tauberbischofsheim hlf: Ordensl oder: g R Wenzel, Herzog von Böhmen, Märtyrer Mart So., G 17 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp So., G 22 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp oder: g R Lorenzo Ruiz und Gefährten, Märtyrer Mart Mo., G Montag der 17. Wo. i. J. 1. Wo. Mo., G Montag der 22. Wo. i. J. 2. Wo. Di., F W MICHAEL, GABRIEL UND RAFAEL, Erzengel Propr Di., G Dienstag der 17. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g R Paulinus, Bischof von Trier, Märtyrer HdK Mi., G W Hieronymus, Priester, Kirchenlehrer 2. Wo. KiL Mi., G W Marta von Betanien 1. Wo. hlf Do., G Donnerstag der 17. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g W Petrus Chrysologus, Bischof von Ravenna, Kirchenlehrer HdK, KiL Fr., G W Ignatius von Loyola, Priester, Ordensgründer 1. Wo. HdK, hlm: Ordensl

5 Oktober 2015 November 2015 Dezember 2015 Do., G W Theresia vom Kinde Jesus, Ordensfrau 2. Wo. Jungf Di., V Dienstag der 1. Adventswoche 1. Wo. Fr., G W Schutzengel 2. Wo. Propr So., H W ALLERHEILIGEN Propr 1.Vp Mi., V Mittwoch der 1. Adventswoche 1. Wo. Sa., G Samstag der 26. Wo. i. J. 2. Wo. Mo., H S ALLERSEELEN Verstorbene oder: g R Luzius, Bischof von Chur, Märtyrer Mart Di., G Dienstag der 31. Wo. i. J. 3. Wo. Do., G W Franz Xaver, Ordenspriester, Glaubensbote in Indien 1. Wo. und HdK Ostasien So., G 27 Sonntag im Jahreskreis 3. Wo. 1.Vp oder: g W Hubert, Bischof von Lüttich HdK Fr., V Freitag der 1. Adventswoche 1. Wo. Mo., G Montag der 27. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Pirmin, Abtbischof, Glaubensbote am OberrheinHdK oder: g R Barbara, Märtyrin in Nikomedien Mart Di., G Dienstag der 27. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Martin von Porres, Ordensmann hlm: Ordensl oder: g W Johannes von Damaskus, Priester, KirchenlehrerKiL oder: g W Bruno, Mönch, Einsiedler, Ordensgründer HdK, hlm: Ordensl oder: g W Rupert Mayer, Priester, Ordensmann HdK oder: g W Adolph Kolping, Priester HdK Mi., G W Gedenktag Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz3. Wo. Marienf Mi., G W Karl Borromäus, Bischof von Mailand 3. Wo. HdK Sa., V Samstag der 1. Adventswoche 1. Wo. Do., G Donnerstag der 27. Wo. i. J. 3. Wo. Do., G Donnerstag der 31. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Anno, Bischof von Köln, Reichskanzler HdK Fr., G Freitag der 27. Wo. i. J. 3. Wo. Fr., G Freitag der 31. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g R Dionysius, Bischof von Paris, und Gefährten, Märtyrer Mart oder: g W Leonhard, Einsiedler von Limoges hlm: Ordensl So., V 2. Adventssonntag 2. Wo. 1.Vp oder: g W Johannes Leonardi, Priester, Ordensgründer HdK, hlm: Nächstenl Sa., G Samstag der 31. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Nikolaus, Bischof von Myra HdK Sa., G Samstag der 27. Wo. i. J. 3. Wo. oder: g W Willibrord, Bischof von Utrecht, Glaubensbote bei HdK den Friesen Mo., G W Ambrosius, Bischof von Mailand, Kirchenlehrer 2. Wo. KiL Di., H W HOCHFEST DER OHNE ERBSÜNDE EMPFANGENEN Marienf JUNGFRAU 1.Vp UND GOTTES So., G 28 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp So., G 32 Sonntag im Jahreskreis 4. Wo. 1.Vp Mi., V Mittwoch der 2. Adventswoche 2. Wo. Mo., G Montag der 28. Wo. i. J. 4. Wo. Mo., F W WEIHETAG DER LATERANBASILIKA Kirchweihe oder: G W Juan Diego (Cuauhtlatohuac), Laienapostel hlm Di., G Dienstag der 28. Wo. i. J. 4. Wo. Di., G W Leo der Große, Papst, Kirchenlehrer 4. Wo. HdK, KiL Do., V Donnerstag der 2. Adventswoche 2. Wo. Mi., G Mittwoch der 28. Wo. i. J. 4. Wo. Mi., G W Martin, Bischof von Tours 4. Wo. HdK Fr., V Freitag der 2. Adventswoche 2. Wo. oder: g R Kallistus I., Papst, Märtyrer Mart, HdK Do., G R Josaphat, Bischof von Polozk in Weißrußland, Märtyrer 4. Wo. Mart, HdK oder: g W Damasus I., Papst HdK Do., G W Theresia von Jesus (von Avila), Ordensfrau, Kirchenlehrerin 4. Wo. Jungf, KiL Fr., G Freitag der 32. Wo. i. J. 4. Wo. Sa., V Samstag der 2. Adventswoche 2. Wo. Fr., G Freitag der 28. Wo. i. J. 4. Wo. Sa., G Samstag der 32. Wo. i. J. 4. Wo. oder: g W Unsere Liebe Frau von Guadalupe Marienf oder: g W Hedwig von Andechs, Herzogin von Schlesien hlf: Nächstenl oder: g W Gallus, Mönch, Einsiedler, Glaubensbote am Bodensee hlm, hlm: Ordensl So., G 33 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp So., V* 3. Adventssonntag 3. Wo. 1.Vp oder: g W Margareta Maria Alacoque, Ordensfrau Jungf, hlf: Ordensl oder: g W Albert der Große, Ordensmann, Kirchenlehrer, Bischof HdK, KiL von Regensburg oder: g W Odilia, Äbtissin, Gründerin von Odilienberg und Niedermünster hlf: Ordensl im Elsaß Sa., G R Ignatius, Bischof von Antiochien, Märtyrer 4. Wo. Mart, HdK oder: g W Leopold, Markgraf von Österreich hlm oder: g R Luzia, Jungfrau, Märyrin in Syrakus Mart Mo., G Montag der 33. Wo. i. J. 1. Wo. Mo., G W Johannes vom Kreuz, Ordenspriester, Kirchenlehrer 3. Wo. KiL So., G 29 Sonntag im Jahreskreis 1. Wo. 1.Vp oder: g W Margareta, Königin von Schottland hlf: Nächstenl Di., V Dienstag der 3. Adventswoche 3. Wo. Mo., G Montag der 29. Wo. i. J. 1. Wo. Di., G Dienstag der 33. Wo. i. J. 1. Wo. Mi., V Mittwoch der 3. Adventswoche 3. Wo. oder: g R Johannes de Brébeuf, Isaa Jogues, Priester, und Mart, Gef., Märtyrer HdK in Nordam. oder: g W Gertrud von Helfta, Ordensfrau, Mystikerin Jungf, hlf: Ordensl Do., V 17. Dezember (Donnerstag der 3. Adventswoche) 3. Wo. oder: g W Paul vom Kreuz, Priester, Ordensgründer HdK, hlm: Ordensl Mi., G Mittwoch der 33. Wo. i. J. 1. Wo. Fr., V 18. Dezember (Freitag der 3. Adventswoche) 3. Wo. Di., G Dienstag der 29. Wo. i. J. 1. Wo. oder: g W Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul zu Apostel Rom Sa., V 19. Dezember (Samstag der 3. Adventswoche) 3. Wo. oder: g W Wendelin, Einsiedler im Saarland hlm Do., G W Elisabeth, Landgräfin von Thüringen 1. Wo. hlf: Nächstenl Mi., G Mittwoch der 29. Wo. i. J. 1. Wo. Fr., G Freitag der 33. Wo. i. J. 1. Wo. So., V 4. Adventssonntag 4. Wo. 1.Vp oder: g R Ursula und Gefährtinnen, Märtyrinnen in Köln Mart, Jungf oder: g W Korbinian, Missionar, Bischof von Freising (728) HdK Mo., V 21. Dezember (Montag der 4. Adventswoche) 4. Wo. Do., G Donnerstag der 29. Wo. i. J. 1. Wo. Sa., G W Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem 1. Wo. Marienf Di., V 22. Dezember (Dienstag der 4. Adventswoche) 4. Wo. Fr., G Freitag der 29. Wo. i. J. 1. Wo. Mi., V 23. Dezember (Mittwoch der 4. Adventswoche)4. Wo. oder: g W Johannes von Capestrano, Ordenspriester, Wanderpr. HdK in Süddtld. und Österr. So., H W CHRISTKÖNIGSSONNTAG (34. So. i. J.) 2. Wo. 1.Vp oder: g W (Komm.) Johannes von Krakau, Priester HdK Sa., G Samstag der 29. Wo. i. J. 1. Wo. Mo., G Montag der 34. Wo. i. J. 2. Wo. Do., V 24. Dezember (Donnerstag der 4. Adventswoche) 4. Wo. oder: g W Antonius Maria Claret, Bischof von Sntiago in Kuba, HdK Ordensgründer oder: g W Kolumban, Abt von Luceuil und von Bobbio, Glaubensbote hlm: Ordensl, im Frankenreich hlm Fr., H W WEIHNACHTEN 1.Vp oder: g R Klemens I., Papst, Märtyrer Mart, HdK Sa., F R STEPHANUS, Erzmärtyrer Mart So., G 30 Sonntag im Jahreskreis 2. Wo. 1.Vp Di., G R Andreas Dung-Lac, Priester, und Gefährten, Märtyrer 2. Wo. Mart Mo., G Montag der 30. Wo. i. J. 2. Wo. Mi., G Mittwoch der 34. Wo. i. J. 2. Wo. So., F W Heilige Familie 1.Vp Di., G Dienstag der 30. Wo. i. J. 2. Wo. oder: g R Katharina von Alexandrien, Märtyrin Mart Mo., F R UNSCHULDIGE KINDER Mart Mi., F R SIMON UND JUDAS, Apostel Apostel Do., G Donnerstag der 34. Wo. i. J. 2. Wo. Di., W 5. Tag der Weihnachtsoktav Do., G Donnerstag der 30. Wo. i. J. 2. Wo. oder: g W Konrad und Gebhard, Bischöfe von Konstanz HdK oder: g R (Komm.) Thomas Becket, Bischof von Canterbury, Mart Märtyrer Fr., G Freitag der 30. Wo. i. J. 2. Wo. Fr., G Freitag der 34. Wo. i. J. 2. Wo. Mi., W 6. Tag der Weihnachtsoktav Sa., G Samstag der 30. Wo. i. J. 2. Wo. Sa., G Samstag der 34. Wo. i. J. 2. Wo. Do., W 7. Tag der Weihnachtsoktav oder: g W Wolfgang, Bischof von Regensburg HdK oder: g W (Komm.) Silvester I. Papst HdK So., V 1. Adventssonntag 1. Wo. 1.Vp Mo., F R ANDREAS, Apostel Apostel

Liturgischer Kalender für das Jahr 2014 Sonntagstabelle 2014

Liturgischer Kalender für das Jahr 2014 Sonntagstabelle 2014 Liturgischer Kalender für das Jahr 2014 Sonntagstabelle 2014 Datum Liturgischer Tag Stundenbuch So., 05.01.2014 W Zweiter Sonntag n. Weih. 2. Wo. 1.Vp Bewegliche Feste So., 12.01.2014 W Fest der Taufe

Mehr

Liturgischer Kalender für das Jahr 2013 Sonntagstabelle 2013

Liturgischer Kalender für das Jahr 2013 Sonntagstabelle 2013 Liturgischer Kalender für das Jahr 2013 Sonntagstabelle 2013 Datum Liturgischer Tag Stundenbuch So., 06.01.2013 H W ERSCHEINUNG DES HERRN Propr 1.Vp Bewegliche Feste So., 13.01.2013 W Fest der Taufe des

Mehr

Liturgischer Kalender für das Jahr 2017 Sonntagstabelle 2017

Liturgischer Kalender für das Jahr 2017 Sonntagstabelle 2017 Liturgischer Kalender für das Jahr 2017 Sonntagstabelle 2017 Datum Liturgischer Tag Stundenbuch So., 01.01.2017 H W HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA Propr 1.Vp Bewegliche Feste So., 08.01.2017 W Fest der

Mehr

Liturgischer Kalender für das Jahr 2016 Sonntagstabelle 2016

Liturgischer Kalender für das Jahr 2016 Sonntagstabelle 2016 Liturgischer Kalender für das Jahr 2016 Sonntagstabelle 2016 Datum Liturgischer Tag Stundenbuch So., 03.01.2016 W Zweiter Sonntag n. Weih. 2. Wo. 1.Vp Bewegliche Feste So., 10.01.2016 W Fest der Taufe

Mehr

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen.

Oktober 2014. Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. OKTOBER Gebetsanliegen des Papstes 1. Gott schenke Frieden, wo Krieg und Gewalt herrschen. 2. Der Sonntag der Weltmission entzünde in jedem den Wunsch, das Evangelium zu verkünden. 1 Mi Hl. Theresia vom

Mehr

Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft St. Antonius Voxtrup ( ) und Maria Hilfe der Christen Lüstringen ( ) vom 28. November bis 31.

Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft St. Antonius Voxtrup ( ) und Maria Hilfe der Christen Lüstringen ( ) vom 28. November bis 31. Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft St. Antonius Voxtrup ( ) und Maria Hilfe der Christen Lüstringen ( ) vom 28. November bis 31. Dezember 2015 Sa., 28. 11. So., 29. 11. Mo., 30. 11. Di., 01. 12.

Mehr

07.30 Uhr Hl. Messe IFZ - NMS - VS Ende Schuljahr (Kirche Sitzendorf) Herz - Jesu Freitag 09 bis Uhr Beichtgelegenheit

07.30 Uhr Hl. Messe IFZ - NMS - VS Ende Schuljahr (Kirche Sitzendorf) Herz - Jesu Freitag 09 bis Uhr Beichtgelegenheit Gebetsanliegen des Papstes für Juli 2016 1. Ureinwohnern, deren Identität und Daseinsberechtigung in Frage gestellt werden, soll mit Hochachtung begegnet werden. 2. Die Kirche Lateinamerikas und der Karibik

Mehr

Do, :00 Roratemesse um geistl. Berufe; anschl. Anbetung und Beichtgelegenheit

Do, :00 Roratemesse um geistl. Berufe; anschl. Anbetung und Beichtgelegenheit So, 20.11. CHRISTKÖNIGSSONNTAG Hl. Messe in den Anliegen der Pilger und des Freundeskreises; 10:30 mit gregorianischen Gesängen (Chorschola Durlach/Maria Linden), einzelne Teile der Hl. Messe sind in lateinischer

Mehr

09.45 Uhr heilige Messe, mitgestaltet von New Spirit und paralleler Kindergottesdienst in der Arche

09.45 Uhr heilige Messe, mitgestaltet von New Spirit und paralleler Kindergottesdienst in der Arche Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft St. Antonius Voxtrup ( ) und Maria Hilfe der Christen Lüstringen ( ) vom 26. November 2016 bis 31. Januar 2017 Sa., 26. 11. So., 27. 11. Mo., 28. 11. Di., 29.

Mehr

L 1: 2 Kön 4, a APs: Ps 89, (R: 2a; GL 657,3) L 2: Röm 6, Ev: Mt 10,37 42

L 1: 2 Kön 4, a APs: Ps 89, (R: 2a; GL 657,3) L 2: Röm 6, Ev: Mt 10,37 42 Seite 1 JULI Gebetsanliegen des Papstes Dass unsere Schwestern und Brüder, die den Glauben verloren haben, durch unser Gebet und unser Zeugnis für das Evangelium die barmherzige Nähe des Herrn und die

Mehr

Juni 2016 Seite 15 JUNI 2016

Juni 2016 Seite 15 JUNI 2016 Seite 15 JUNI 2016 1 Mi Hl. Justin, Philosoph, Märtyrer G Off vom G, eig BenAnt und MagnAnt R M vom hl. Justin L: 2 Tim 1,1 3.6 12 Ev: Mk 12,18 27 L: 1 Kor 1,18 25 Ev: Mt 5,13 19 2 Do der 9. Woche im Jahreskreis

Mehr

3. November Hl. Martin von Porres, 3. November Hl. Viktorin, 4. November Hl. Karl Borromäus, 5. November Hl. Emmerich, 6. November Hl.

3. November Hl. Martin von Porres, 3. November Hl. Viktorin, 4. November Hl. Karl Borromäus, 5. November Hl. Emmerich, 6. November Hl. KEHRVERSE (aus dem Gotteslob 2013) zu den Antwortpsalmen an den Festen und Heiligengedenktagen im Regionalkalender des deutschen Sprachgebietes und in den Eigenkalendern der österreichischen Diözesen NOVEMBER

Mehr

Schriftstellenkalender

Schriftstellenkalender ei gk r de r Barmherzi Jah Schriftstellenkalender t KALENDER mit den täglichen Schriftstellen Sept. 2015 bis Dez. 2016 Lesejahr C (Lukas, Evangelist der Barmherzigkeit) Erklärung: kursiv mit *... verpflichtende

Mehr

Gottesdienstordnung für Eiberg und Walburgskirchen vom bis

Gottesdienstordnung für Eiberg und Walburgskirchen vom bis Gottesdienstordnung für Eiberg und Walburgskirchen vom 27.11.2016 bis 05.02.2017 Sonntag 27.11. 1. ADVENT (Sammlung Jugendseelsorge) W 8.30 Heiliges Engelamt mit Adventskranzweihe E 10.00 Heiliges Engelamt

Mehr

4. Dezember Hl. Johannes von Damaskus, 5. Dezember Hl. Anno, 6. Dezember Hl. Nikolaus, 7. Dezember Hl. Ambrosius,

4. Dezember Hl. Johannes von Damaskus, 5. Dezember Hl. Anno, 6. Dezember Hl. Nikolaus, 7. Dezember Hl. Ambrosius, KEHRVERSE (aus dem Gotteslob 2013) zu den Antwortpsalmen an den Festen und Heiligengedenktagen im Regionalkalender des deutschen Sprachgebietes und in den Eigenkalendern der österreichischen Diözesen DEZEMBER

Mehr

Liturgischer Kalender 2017

Liturgischer Kalender 2017 So., 1.1.2017 Liturgischer Kalender 2017 HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA [H] Mo., 2.1.2017 Basilius der Große und Gregor von Nazianz, Bischöfe, [G] Di., 3.1.2017 Mi., 4.1.2017 Do., 5.1.2017 Fr., 6.1.2017

Mehr

Pfarrei St. Martin Bernried Gottesdienstanzeiger vom bis Redaktionsschluss, für den nächsten Kirchenanzeiger

Pfarrei St. Martin Bernried Gottesdienstanzeiger vom bis Redaktionsschluss, für den nächsten Kirchenanzeiger Pfarrei St. Martin Bernried Gottesdienstanzeiger vom 17.06.2016 bis 31.07.2016 Redaktionsschluss, für den nächsten Kirchenanzeiger 20.07.2016 U n s e r e G o t t e s d i e n s t e Achtung / Uhrzeitänderung

Mehr

JÄNNER Gesänge: GL 243, GL 257, GL 907. Die Votivmesse vom Herz-Jesu-Freitag kann heute nicht gefeiert werden.

JÄNNER Gesänge: GL 243, GL 257, GL 907. Die Votivmesse vom Herz-Jesu-Freitag kann heute nicht gefeiert werden. Seite 1 JÄNNER 2016 1 Fr + Neujahr, Oktavtag von Weihnachten H HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA Heute ist Weltfriedenstag. Off vom H, Te Deum W M vom H, Gl, Cr, Prf Maria I oder Weihn, in den Hg I III eig

Mehr

DEZEMBER 2014 GOTTESDIENSTE Hallgarten - Oestrich - Mittelheim - Winkel. 1. Woche im Advent

DEZEMBER 2014 GOTTESDIENSTE Hallgarten - Oestrich - Mittelheim - Winkel. 1. Woche im Advent DEZEMBER 2014 GOTTESDIENSTE Hallgarten - Oestrich - Mittelheim - Winkel Mo 1. Dez. 2014 18.00 Uhr Mittelheim - Friedensgebet Di 2. Dez. 2014 1. Woche im Advent Luzius, Bischof von Chur, Märtyrer Mi 3.

Mehr

"Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt."

Durch Leiden werden mehr Seelen gerettet, als durch die glänzenste Predigt. FEBRUAR 18. Aschermittwoch - Fast- u. Abstinenztag Mt 6,1 6.16 18 19. Do nach Aschermittwoch Lk 9,22 25 20. Fr nach Aschermittwoch Mt 9,14 15 21. Sa nach AMi, Hl. Petrus Damiani Lk 5,27 32 "Durch Leiden

Mehr

Gottesdienste Oestrich-Winkel Dezember 2015 (Stand: )

Gottesdienste Oestrich-Winkel Dezember 2015 (Stand: ) Gottesdienste Oestrich-Winkel Dezember 2015 (Stand: 15.11.15) Di 1. Dez. 2015 - Dienstag der 1. Woche im Advent Jes 11, 1-10 / Lk 10, 21-24 18:30 Hallgarten hl. Messe Mi 2. Dez. 2015 - Mittwoch der 1.

Mehr

Dienstplan für die Zeit vom

Dienstplan für die Zeit vom 24.12.2016 Samstag Heiligabend 15:00 Uhr Kinderkrippenfeier mit Krippenopfer der Kinder Strotzbüsch 15:00 Uhr Gottesdienst im Haus Felicitas Sch'mehren 16:00 Uhr Kinderkrippenfeier mit Krippenopfer der

Mehr

Ɽ 7a: Unsre Seele ist wie ein Vogel dem Netz des Jägers entkommen. (GL 60,1) Evangelium: Mt 5, 1 12a

Ɽ 7a: Unsre Seele ist wie ein Vogel dem Netz des Jägers entkommen. (GL 60,1) Evangelium: Mt 5, 1 12a KEHRVERSE (aus dem Gotteslob 2013) zu den Antwortpsalmen an den Festen und Heiligengedenktagen im Regionalkalender des deutschen Sprachgebietes und in den Eigenkalendern der österreichischen Diözesen JUNI

Mehr

13.09.2015 24. Sonntag im Jahreskreis 38/39/2015

13.09.2015 24. Sonntag im Jahreskreis 38/39/2015 Pfarramt Lupburg, Marktstr.24, 92331 Lupburg Tel. 09492/5017 Mobil 0160/1010766 Fax 09492/905245 www.pfarrei-lupburg.de www.vereine-see.de Amtsstunden: Mo. 8:30 9:30 (Sekr.) Mi. 17:00 18:00 Uhr (Pfarrer)

Mehr

Pfarrei St. Martin Bernried Gottesdienstanzeiger vom bis Redaktionsschluss,

Pfarrei St. Martin Bernried  Gottesdienstanzeiger vom bis Redaktionsschluss, Pfarrei St. Martin Bernried www.pfarrei-bernried.de Gottesdienstanzeiger vom 31.07.2016 bis 09.10.2016 Redaktionsschluss, Unsere Gottesdienste. 31.07.2016 18. SONNTAG IM JAHRESKREIS 09.30 Uhr Hl. Messe

Mehr

7. Jänner Hl. Valentin, 8. Jänner Hl. Severin, 13. Jänner Hl. Hilarius, 15. Jänner Hl. Romedius von Thaur, 15. Jänner Sel.

7. Jänner Hl. Valentin, 8. Jänner Hl. Severin, 13. Jänner Hl. Hilarius, 15. Jänner Hl. Romedius von Thaur, 15. Jänner Sel. KEHRVERSE (aus dem Gotteslob 2013) zu den Antwortpsalmen an den Festen und Heiligengedenktagen im Regionalkalender des deutschen Sprachgebietes und in den Eigenkalendern der österreichischen Diözesen JÄNNER

Mehr

DEZEMBER Do der 1. Adventwoche Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe (vgl.

DEZEMBER Do der 1. Adventwoche Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe (vgl. Seite 13 DEZEMBER 2016 1 Do der 1. Adventwoche Monatlicher Gebetstag um geistliche Berufe (vgl. Einleitung S. ) Off vom Tag L: Jes 26,1 6 Ev: Mt 7,21.24 27 M um geistliche Berufe (vgl. Einleitung S. )

Mehr

OKTOBER L 1: Hab 1,2 3; 2,2 4 APs: Ps 95, c.7d 9 (R: vgl. 7d.8a; GL ) L 2: 2 Tim 1, Ev: Lk 17,5 10

OKTOBER L 1: Hab 1,2 3; 2,2 4 APs: Ps 95, c.7d 9 (R: vgl. 7d.8a; GL ) L 2: 2 Tim 1, Ev: Lk 17,5 10 Seite 12 OKTOBER 2016 1 Sa Hl. Theresia vom Kinde Jesus, Ordensfrau, G Kirchenlehrerin Off vom G, eig BenAnt 1. V vom So W M von der hl. Theresia L: Ijob 42,1 3.5 6.12 17 Ev: Lk 10,17 24 oder aus den AuswL,

Mehr

Kath. Pfarrgemeinde Mariä - Himmelfahrt Halfing

Kath. Pfarrgemeinde Mariä - Himmelfahrt Halfing Kath. Pfarrgemeinde Mariä - Himmelfahrt Halfing http://www.pfarrgemeinde-halfing.de Gottesdienstordnung für Halfing vom 24.0716 bis 04.09.16 So, 24.07. 17. SONNTAG IM JAHRESKREIS A f. + TO Christine Distler

Mehr

Liturgischer Leseplan

Liturgischer Leseplan Liturgischer Leseplan 2014 2015 Zur Auswahl der Schriftlesungen An den Sonntagen, Hochfesten und Festen gibt es nur selten Auswahlmöglichkeiten. Die Texte sind verbindlich. Im Verzeichnis sind auch die

Mehr

Hochfest Christi Himmelfahrt! Uhr Hl. Messe (Kirche Roseldorf) Uhr Hl. Messe (Kirche Sitzendorf)

Hochfest Christi Himmelfahrt! Uhr Hl. Messe (Kirche Roseldorf) Uhr Hl. Messe (Kirche Sitzendorf) Gebetsanliegen des Papstes für Mai 2016 1. Um Respekt für die Frauen: Dass Frauen auf der ganzen Welt geachtet werden und ihr gesellschaftlicher Beitrag höchste Wertschätzung erfahre. 2. Eifriges Rosenkranzgebet

Mehr

Heilige. Details: Bestellnummer: Details: Bestellnummer: Details: Bestellnummer: Details: Bestellnummer: 40004

Heilige. Details: Bestellnummer: Details: Bestellnummer: Details: Bestellnummer: Details: Bestellnummer: 40004 Heilige Details: Bestellnummer: 40001 Details: Bestellnummer: 40002 Hl. Antonius Hl. Antonius Größe: 15, 20 cm Größe: 40 cm Holzart: Ahorn, bemalt Holzart: Linde Details: Bestellnummer: 40003 Details:

Mehr

19. April Hl. Gerold, Einsiedler Diözese Feldkirch (g) Lesung, Antwortpsalm und Evangelium: Commune Texte für heilige Männer und heilige Frauen

19. April Hl. Gerold, Einsiedler Diözese Feldkirch (g) Lesung, Antwortpsalm und Evangelium: Commune Texte für heilige Männer und heilige Frauen KEHRVERSE (aus dem Gotteslob 2013) zu den Antwortpsalmen an den Festen und Heiligengedenktagen im Regionalkalender des deutschen Sprachgebietes und in den Eigenkalendern der österreichischen Diözesen APRIL

Mehr

. GOTTESDIENSTORDNUNG... Samstag Monika, Mutter des Augustinus (387) :30 Uhr (Nieder-Eschbach, St. Stephanus) Rosenkranzgebet

. GOTTESDIENSTORDNUNG... Samstag Monika, Mutter des Augustinus (387) :30 Uhr (Nieder-Eschbach, St. Stephanus) Rosenkranzgebet GOTTESDIENSTORDNUNG Samstag Monika, Mutter des Augustinus (387) 27082016 17:30 Uhr (Nieder-Eschbach, St Stephanus) 18:00 Uhr (Nieder-Eschbach, St Stephanus) Wort-Gottes-Feier für verst Gerlinde Friedl

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 18 / 2016 02.10.-30.10.2016 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

SEPTEMBER. Gebetsanliegen des Papstes Missionarischer Geist möge unsere Pfarren inspirieren, den Glauben mitzuteilen und die Liebe sichtbar zu machen.

SEPTEMBER. Gebetsanliegen des Papstes Missionarischer Geist möge unsere Pfarren inspirieren, den Glauben mitzuteilen und die Liebe sichtbar zu machen. Seite 1 SEPTEMBER Gebetsanliegen des Papstes Missionarischer Geist möge unsere Pfarren inspirieren, den Glauben mitzuteilen und die Liebe sichtbar zu machen. Kehrvers zum Antwortpsalm (Vorschläge): http://www.gotteslob.at/material/kehrverse-imgotteslob

Mehr

in Haid: 19. Sonntag im Jahreskreis Portiunkula-Sonntag Portiunkula-Ablass

in Haid: 19. Sonntag im Jahreskreis Portiunkula-Sonntag Portiunkula-Ablass Pfarramt Lupburg, Marktstr.24, 92331 Lupburg Tel. 09492/5017 Mobil 0160/1010766 Fax 09492/905245 www.pfarrei-lupburg.de www.vereine-see.de Amtsstunden: Mo. 8:30 9:30 (Sekr.) Mi. 17:00 18:00 Uhr (Pfarrer)

Mehr

HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN

HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN Gottesdienstordnung Montag, 2. 04. Montag der Karwoche Dienstag, 3. 04. Dienstag der Karwoche Mittwoch, 4. 04. Mittwoch der Karwoche + Josef Tuch Donnerstag, 5. 04. Gründonnerstag 18.30 Rosenkranz 19.00

Mehr

Legenda Aurea. Jacobus de Voragine. Die Heiligenlegenden des Mittelalters. Anaconda

Legenda Aurea. Jacobus de Voragine. Die Heiligenlegenden des Mittelalters. Anaconda Jacobus de Voragine Legenda Aurea Die Heiligenlegenden des Mittelalters Herausgegeben, neu übersetzt und mit einem ausführlichen Anhang versehen von Matthias Hackemann Anaconda Neu übersetzt nach der Ausgabe

Mehr

Gebetsanliegen des Papstes Die zeitgenössischen Künstler mögen durch ihre Kreativität vielen helfen, die Schönheit der Schöpfung zu entdecken.

Gebetsanliegen des Papstes Die zeitgenössischen Künstler mögen durch ihre Kreativität vielen helfen, die Schönheit der Schöpfung zu entdecken. AUGUST Gebetsanliegen des Papstes Die zeitgenössischen Künstler mögen durch ihre Kreativität vielen helfen, die Schönheit der Schöpfung zu entdecken. Kehrvers zum Antwortpsalm (Vorschläge): http://www.gotteslob.at/material/kehrverse-imgotteslo

Mehr

10:30 Uhr Stebach Kapelle Hochamt mitgestaltet vom Blasorchester Maischeid/Stebach

10:30 Uhr Stebach Kapelle Hochamt mitgestaltet vom Blasorchester Maischeid/Stebach Sa 17.9.2016 Samstag der 24. Woche im Jahreskreis, Hl. Hildegard von Bingen 17:15 Uhr Vorabendgottesdienst mit Gebet f. Ehel. Herbert und Johanna Ertelt, f. Eugen Wasser, Eltern und f. Schwiegereltern

Mehr

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016

09:00 Uhr Großmaischeid Schul- und Gemeindegottesdienst zur Eröffnung der Sternsingeraktion 2016 Sa 19.12.15 Samstag der 3. Adventswoche 17:15 Uhr Isenburg Vorabendmesse f. Horst Lemgen u. f. Schwiegereltern, f. Ehel. Ludwig und Verena Hoffmann 19:00 Uhr Großmaischeid Musikalische Andacht im Advent,

Mehr

Pfarrball im Landhaus. mit Buffet und Tombola. noch wenibe Karten im Vorverkauf. (Jugend 18 ) im Pfarrbüro. Gottesdienste und Veranstaltungen

Pfarrball im Landhaus. mit Buffet und Tombola. noch wenibe Karten im Vorverkauf. (Jugend 18 ) im Pfarrbüro. Gottesdienste und Veranstaltungen Gottesdienste und Veranstaltungen Soweit nichts anderes vermerkt, finden die Eucharistiefeiern in der Braker St. Marien-Kirche und die Veranstaltungen im Braker Pfarrheim statt. Elsfleth = Termine aus

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 17 / 2016 11.09.-02.10.2016 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

September / Oktober. Wilhelm Hofmann 2002 Ernst Hetzelt 2004

September / Oktober. Wilhelm Hofmann 2002 Ernst Hetzelt 2004 September / Oktober 123 30 Otto, Bi Gb F (BE) Off TD z kl Hor Ant u Ps v Wo Ms Gl Prf v Hi Vsp v F Kp v Wo. Ez 34, 11 16. (H: 1 Petr 5, 1 4). Joh 10, 11 16. (H i Bbg/St. Michael u Otto-Kirchen) Prälat

Mehr

PFARRBRIEF St. Andreas Parsberg

PFARRBRIEF St. Andreas Parsberg PFARRBRIEF St. Andreas Parsberg Pfarramt Tel. 09492/5003 Fax 5042 Email: parsberg@bistum-regensburg.de Homepage: www.pfarrgemeinde-parsberg.de Pfarrbüro-Öffnungszeiten Parsberg: Mo. / Di. / Mi. 9 11 Uhr

Mehr

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün Mai/Juni 97 1 rot 2 J u s t i n u s, M G Off v G, eig Ant z Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. Sir 44, 1.9 13. Mk 11, 11 25. od AuswL: 1 Kor 1, 18 25. Mt 5, 13 19. Herz-Jesu- (Votivmesse) Gebetsmeinung d Hl.

Mehr

Weihnachtspfarrbrief. der Pfarreien Lupburg - See Adventssonntag 51/52/2016;01/

Weihnachtspfarrbrief. der Pfarreien Lupburg - See Adventssonntag 51/52/2016;01/ Weihnachtspfarrbrief der Pfarreien Lupburg - See 18.12.2016 4. Adventssonntag 51/52/2016;01/02.2017 G o t t e s d i e n s t o r d n u n g vom 18.12.2016-14.01.2017 So. 18.12. 4. Adventssonntag 09:00 in

Mehr

Mariae Namen Gensungen

Mariae Namen Gensungen Mariae Namen Gensungen Katholische Pfarrgemeinde Heßlarer Straße 1 05662/2166 34587 Felsberg-Gensungen 05662/930775 E-Mail: PfA.Gensungen@online.de Internet: www.katholische-kirche-gensungen.de Pfarrer

Mehr

DEZEMBER Dez. Mittwoch Hl. Franz Xaver, Ordenspriester. Gottesdienstordnung und Beichtzeiten, siehe Seite 13/14

DEZEMBER Dez. Mittwoch Hl. Franz Xaver, Ordenspriester. Gottesdienstordnung und Beichtzeiten, siehe Seite 13/14 DEZEMBER 2014 Gebetsmeinungen des Heiligen Vaters: Die Geburt des Erlösers bringe allen Menschen guten Willens Frieden. Für die Eltern, die ihren Kindern die Frohe Botschaft weitergeben. Rorateamt jeweils

Mehr

- Wir feiern Gottesdienst -

- Wir feiern Gottesdienst - - Wir feiern Gottesdienst - NK = Neunkirchen, M = Mantel, (W) = Weihrauch im Gottesdienst Gottesdienstordnung - L1: Jes 49, 3. 5-6 L2: 1Kor 1, 1-3 Ev: Joh 1, 29-34 NK 9.00 Hl. nntagsmesse Mg: f. + Franz

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Akt der Ganzhingabe an die liebe Mutter Gottes und Vertrag mit ihr 141 Aloisius-Sonntage; Die sechs 284 Anna; Litanei zur heiligen Mutter 183 Anna; Novene zur heiligen Mutter 181 Antlitz-Jesu-Begrüssung

Mehr

GOTTESDIENST- ORDNUNG UND PFARRNACHRICHTEN. Samstag, 21. Januar 2017, bis Sonntag, 5. Februar 2017

GOTTESDIENST- ORDNUNG UND PFARRNACHRICHTEN. Samstag, 21. Januar 2017, bis Sonntag, 5. Februar 2017 GOTTESDIENST- ORDNUNG UND PFARRNACHRICHTEN Samstag, 21. Januar 2017, bis Sonntag, 5. Februar 2017 GOTTESDIENSTORDNUNG SAMSTAG, 21. Januar 2017 Vom Wochentag. Oder: Hl. Meinrad, Mönch, Einsiedler, Märtyrer;

Mehr

Pfarrverband Riedering

Pfarrverband Riedering Pfarrverband Gottesdienstordnung für, Söllhuben, Pietzenkirchen und Hirnsberg vom 25.01.2015 08.02.2015 Am 2. Februar jährt sich zum 70. Mal der Todestag, von Pater Alfred Delp. Er wurde am 2. Februar

Mehr

Bibelleseplan 2017 Lesejahr A/I

Bibelleseplan 2017 Lesejahr A/I Bibelleseplan 2017 Lesejahr A/I Seelsorgeamt der Diözese Innsbruck Herausgeber: Abteilung Gemeinde - Bibelpastoral Dr. Gabriele Redlich, Dr. Franz Troyer Umschlagbild: Michael Strebitzer Druckerei Pircher,

Mehr

GOTTESDIENSTORDNUNG. Samstag der 25. Woche im Jahreskreis

GOTTESDIENSTORDNUNG. Samstag der 25. Woche im Jahreskreis Sa 26.09.15 Samstag der 25. Woche im Jahreskreis 17:30 Uhr Isenburg Vorabendmesse f. die der Familien Marzi, Thoma u. Wolfs, f. Änne Bender, geb. Weber und f. Eltern Hans und Anna Weber 19:00 Uhr Vorabendmesse,

Mehr

Frankfurt-Sachsenhausen

Frankfurt-Sachsenhausen Deutschordenskirche Frankfurt-Sachsenhausen Gottesdienstordnung vom 01.08. bis 31.08.2016 069/ 60503200 Hochamt zum Patrozinium 14. August, 10.00 Uhr Öffnungszeiten des Büros: Mittwoch und Donnerstag von

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015

Pfarrbrief. Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 07.04. 31.05.2015 Pfarrbrief Nr. 2/15 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit vom 07.04. 31.05.2015 Gottesdienste in der Pfarrei In der Woche nach Ostern ist das Pfarrbüro geschlossen! Samstag, 11. April Samstag der Osteroktav 13.00

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 16. Januar 2017 29.

Mehr

SONDERBEILAGE. Feststellung von Pfarrgrenzen katholischer Kirchengemeinden

SONDERBEILAGE. Feststellung von Pfarrgrenzen katholischer Kirchengemeinden SONDERBEILAGE zum AMTSBLATT Nr. 46 für den Regierungsbezirk Köln Ausgegeben in Köln am 16. November 2015 Feststellung von Pfarrgrenzen katholischer Kirchengemeinden Anerkennung Die durch die Urkunde des

Mehr

offen, bereit, die Botschaft zu hören, wird sie mich auch erreichen. Auf Empfang bleiben

offen, bereit, die Botschaft zu hören, wird sie mich auch erreichen. Auf Empfang bleiben 0,40 erbeten Spende von Euro Auf Empfang bleiben Gottes Geist weht, wo er will. Doch nur wenn ich will, kann er auch in mir wirken. Unvermutet sucht er mich auf: in einem Menschen, einem Wort, einem Ereignis.

Mehr

Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram. Pfarrbrief Nr. 18/

Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram. Pfarrbrief Nr. 18/ Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram Pfarrbrief Nr. 18/2016 05.09. 18.09.2016 Pfarrbrief für Leuchtenberg, Döllnitz und Woppenrieth 18/2016 Gottesdienstordnung

Mehr

BOKU-Zeiterfassung für Allgemeines Personal

BOKU-Zeiterfassung für Allgemeines Personal BOKU-eiterfassung für Allgemeines Personal eitmodell: eit-modus: Monat: Jänner 2015 Dienstplan Normalstunden 01.01.2015 Do Neujahrstag 02.01.2015 Fr 03.01.2015 Sa 04.01.2015 So 05.01.2015 Mo 06.01.2015

Mehr

Terminplan - Zelebranten

Terminplan - Zelebranten Kath. Pfarrei Liebfrauen 24.11.2016 Terminplan - Zelebranten Pfarrei Zeit Termin Zelebrant(en) Donnerstag, 1. Dezember 2016 Mähren 6.00 Uhr Roratemesse Ralf Hufsky 6.00 Uhr Frühschicht - anschl. Frühstück

Mehr

Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft Breitenthal bis

Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft Breitenthal bis Gottesdienste der Pfarreiengemeinschaft Breitenthal bis 15.08.2016 Freitag, 22.07.2016 Hl. Maria Magdalena Unterbleichen 11.00 Uhr Andacht zum Abschluss des Kindergartenjahres Nattenhausen 8:00 Uhr Rosenkranz

Mehr

Gottesdienstordnung für den Monat Oktober 2014 Mittwoch, 01.10. Hl. Theresia v. Kinde Jesus 09.00 h Hl. Messe der Frauengemeinschaften in St. Gertrud; Gerhard Lintzen Donnerstag, 02.10. Hl. Schutzengel

Mehr

Allen eine gesegnete Ferien- und Urlaubszeit!

Allen eine gesegnete Ferien- und Urlaubszeit! PFARRBRIEF St. Andreas rsberg Pfarramt Tel. 09492/5003 Fax 5042 Email: parsberg@bistum-regensburg.de Homepage: www.pfarrgemeinde-parsberg.de Pfarrbüro-Öffnungszeiten rsberg: Von 1. 08. 19.08.2016 geschlossen!

Mehr

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten Spezielle Gottesdienste und Zeiten 2016 Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten mit Gebetsimpulsen am letzten Samstag im Monat von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr 30.

Mehr

AUGUST Di der 18. Woche im Jahreskreis g Hl. Eusebius, Bischof von Vercelli, Märtyrer g Hl. Petrus Julianus Eymard, Priester, Ordensgründer

AUGUST Di der 18. Woche im Jahreskreis g Hl. Eusebius, Bischof von Vercelli, Märtyrer g Hl. Petrus Julianus Eymard, Priester, Ordensgründer Seite 11 AUGUST 2016 1 Mo Hl. Alfons Maria von Liguori, Ordensgründer, G Bischof, Kirchenlehrer Off vom G W M vom hl. Alfons Maria (Com Bi oder Kl) L: Jer 28,1 17 Ev: Mt 14,13 21 L: Röm 8,1 4 Ev: Mt 5,13

Mehr

Hunteburg Heilige Dreifaltigkeit 09:15 Hochamt Kollekte: Für die Familienberatungsstellen

Hunteburg Heilige Dreifaltigkeit 09:15 Hochamt Kollekte: Für die Familienberatungsstellen Sa., 06.08. 08:00 Einschulungsgottesdienst der Christophorus Schule 09:15 Einschulungsgottesdienst der Erich-Kästner-Schule in St. Johannes 18:00 Vorabendmesse Kollekte : Für die Familienberatungsstellen

Mehr

Dezember Mit dem 1. Adventssonntag hat das Lesejahr A begonnen. An den Wochentagen werden die Lesungen für das Jahr I genommen.

Dezember Mit dem 1. Adventssonntag hat das Lesejahr A begonnen. An den Wochentagen werden die Lesungen für das Jahr I genommen. 4 Dezember 2016 Mit dem 1. Adventssonntag hat das Lesejahr A begonnen. An den Wochentagen werden die Lesungen für das Jahr I genommen. Do 1 Jes 26,1-6 / Mt 7,21.24-27 Fr 2 Jes 29,17-24 / Mt 9,27-31 Sa

Mehr

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2010 Alt-Katholiken - Kirche für Menschen heute Liturgischer Kalender Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland Januar Fr 1 Neujahr, Oktavtag von Weihnachten (w) Num 6,22-27 / Gal 4,4-7 / Lk

Mehr

Pfarrnachrichten der Pfarre Grades - ADVENT 2015!

Pfarrnachrichten der Pfarre Grades - ADVENT 2015! Pfarrnachrichten der Pfarre Grades - ADVENT 2015! Internet: http://www.pfarre-grades.at/ E-Mail: grades@kath-pfarre-kaernten.at Pfarrnachrichten der Pfarre Grades im schönen Metnitztal Herausgeber: Pfarre

Mehr

Priesterbruderschaft St. Pius X. CHRISTKÖNIG KIRCHE BONN GOTTESDIENSTORDNUNG. April 2014

Priesterbruderschaft St. Pius X. CHRISTKÖNIG KIRCHE BONN GOTTESDIENSTORDNUNG. April 2014 Priesterbruderschaft St. Pius X. CHRISTKÖNIG KIRCHE BONN GOTTESDIENSTORDNUNG April 2014 Bonn Köln Schönenberg Koblenz Priorat Bonn, 53111 Bonn, Kaiser-Karl-Ring 32a, Tel. 0228 679151 www.piusbruderschaft.de/distrikt/zentren/515

Mehr

/ Nr Sonntag im Jahreskreis

/ Nr Sonntag im Jahreskreis 03.10. 01.11.2015 / Nr. 9 27. 30. Sonntag im Jahreskreis Samstag, 03.10. Tag der deutschen Einheit keine Beichtgelegenheit / Rosenkranz keine Vorabendmesse SONNTAG, 04.10. 27. SONNTAG IM JAHRESKREIS -

Mehr

Liturgischer Kalender 2014, Lesejahr A. Januar

Liturgischer Kalender 2014, Lesejahr A. Januar Liturgischer Kalender 2014, Lesejahr A Januar Mi 1 Oktavtag von Weihnachten Fest der Namensgebung Jesu Patrozinium der Kathedralkirche (w) Num 6,22-27 / Gal 4,4-7 / Lk 2,16-21 Do 2 1 Joh 2,22-28 / Joh

Mehr

Gottesdienstordnung vom

Gottesdienstordnung vom Gottesdienstordnung vom 29.03. - 03.05.2015 Bitte für die Zeit von 30.03.-10.04.2015 Feriengottesdienstordnung beachten: Beerdigungen sind um 09.30 Uhr, die Hl. Messe um 08.30 Uhr entfällt und die Intentionen

Mehr

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit.

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Diese Worte aus dem Psalm 24 wurden schon früh von Christen in der Vorbereitungszeit auf Weihnachten

Mehr

Einsteiger-Bibelleseplan 2016

Einsteiger-Bibelleseplan 2016 Einsteiger-Bibelleseplan 2016 1 von 12 Datum Spalte1 Name (ev.) Name (kath.) Freitag, 1. Januar 2016 Jahreslosung (Jesaja 66,13) Neujahr Neujahr Samstag, 2. Januar 2016 Markus 1,1-8 Sonntag, 3. Januar

Mehr

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI Gottesdienstordnung für den Pfarrverband Reichenkirchen/Maria Thalheim Pfarrbüro: 85447 Reichenkirchen, Hauptstr. 9 - Tel. 08762/411 - Fax.: 08762/3087 E-Mail: St-Michael.Reichenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Mehr

KATHOLISCHE PFARREI ST. LUKAS Aubinger Straße 63, 81243 München Tel. 089/8204711-0 und Fax Nr. 8204711-23

KATHOLISCHE PFARREI ST. LUKAS Aubinger Straße 63, 81243 München Tel. 089/8204711-0 und Fax Nr. 8204711-23 KATHOLISCHE PFARREI ST. LUKAS Aubinger Straße 63, 81243 München Tel. 089/8204711-0 und Fax Nr. 8204711-23 Internet: st- lukas- muenchen.de / Mail:S t - lukas. muenchen@ebmuc.de Wochenanzeiger vom 1. August

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Pfarrbrief Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Mi. 3. Dez. 8.30 Frauenfrühschicht im Pfarrhof Grainet Fürholz 18.00 Rosenkranz

Mehr

Gottesdienste in Rüdesheim

Gottesdienste in Rüdesheim R ü d e s h e i m Gottesdienste in Rüdesheim St. Jakobus, Rüdesheim, Markt Krankenhauskapelle St. Josef, Rüdesheim, Eibinger Straße 9 St. Hildegard, Eibingen, Marienthaler Straße 3 St. Petronilla, Aulhausen,

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 17.01.2015 bis 01.02.2015 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 17.01. Hl. Antonius, Mönchsvater St. Heinrich 17.15

Mehr

Gottesdienstordnung. Montag der 3. Fastenwoche K 6.30 Klostermesse

Gottesdienstordnung. Montag der 3. Fastenwoche K 6.30 Klostermesse Montag der 3. Fastenwoche 29.02. Gottesdienstordnung N 8.00 St. Anna Kapelle: Hl. Messe (in der außerordentlichen Form), Dienstag der 3. Fastenwoche 01.03. N 18.00 Rosenkranz für Papst und Bischof Mittwoch

Mehr

Pfarrgemeinde. Kalender. Wir glauben, darum reden wir. 2010/2011. zum Hl. Georg in Vahrn. Lesejahre A (Matthäus)

Pfarrgemeinde. Kalender. Wir glauben, darum reden wir. 2010/2011. zum Hl. Georg in Vahrn. Lesejahre A (Matthäus) Beginn des Kirchenjahres 2011/2012 mit dem 1. Adventsonntag Lesejahr B (Markus) Lesereihe II für die Wochentage. Ziel des Kalenders: - Förderung der Gemeinschaft in unserer Pfarrgemeinde - Informationen

Mehr

NOVENE ZUR PRIESTERWEIHE

NOVENE ZUR PRIESTERWEIHE NOVENE ZUR PRIESTERWEIHE 03.-11. Juli 2014 Münster Unserer Lieben Frau Zwiefalten Die Novene ist wie folgt aufgebaut: Jeder Novenentag beginnt mit einem Primizspruch oder einem Vers aus den Lesungen der

Mehr

PFARRNACHRICHTEN. Hl. Blut Großkarolinenfeld. Hl. Kreuz Tattenhausen. August Wir wünschen allen Familien einen guten Start in die Sommerferien!

PFARRNACHRICHTEN. Hl. Blut Großkarolinenfeld. Hl. Kreuz Tattenhausen. August Wir wünschen allen Familien einen guten Start in die Sommerferien! PFARRNACHRICHTEN Hl. Blut linenfeld Hl. Kreuz August 2016 Ferienanfang Bild: Sarah Frank In: Pfarrbriefservice.de Wir wünschen allen Familien einen guten Start in die Sommerferien! Unsere Gottesdienste

Mehr

Gott segne die Pfarrei Illschwang mit Götzendorf, Frankenhof und Stifterslohe. Weihnachtspfarrbrief vom

Gott segne die Pfarrei Illschwang mit Götzendorf, Frankenhof und Stifterslohe. Weihnachtspfarrbrief vom Katholisches Pfarramt St. Vitus Pfarrer Markus Priwratzky Hauptstraße 4-92278 Illschwang Telefon (0 96 66) 95 12 72 - Fax (0 96 66) 95 13 72 Handy Pfarrer Priwratzky: (01 71) 9 04 22 23 Email Pfarrbüro:

Mehr

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom bis

ST. HEINRICH und ST. STEPHAN. Gottesdienste und Begegnungen vom bis ST. HEINRICH und ST. STEPHAN Gottesdienste und Begegnungen vom 08.10.2016 bis 23.10.2016 St. Heinrich, München Gottesdienste und Begegnungen Samstag, 08.10. St. Heinrich 17.15 Rosenkranz für + Alfons Schmucker

Mehr

Sonntag, Sonntag im Jahreskreis Lesungen: Jes 49,3.5-6 / 1 Kor 1,1-3 / Evangelium: Joh 1,29-34

Sonntag, Sonntag im Jahreskreis Lesungen: Jes 49,3.5-6 / 1 Kor 1,1-3 / Evangelium: Joh 1,29-34 2 Gottesdienstordnung - Lesejahr A Samstag, 14.01. St. Elisabeth 17:30 Beichtgelegenheit zum Sonntag (Hildegard Würzburger / Helga Bauer) St. Franziskus 17:30 St. Franziskus 18:00 Beichtgelegenheit Eucharistiefeier

Mehr

Offizium: Stundenbuch I, Lektionar II/1; LH vol. I. Segnung des Adventkranzes: s. Benediktionale 25 und GL 24

Offizium: Stundenbuch I, Lektionar II/1; LH vol. I. Segnung des Adventkranzes: s. Benediktionale 25 und GL 24 Seite 1 D E R A D V E N T Die Adventzeit hat einen doppelten Charakter: Sie ist einerseits Vorbereitungszeit auf die weihnachtlichen Hochfeste mit ihrem Gedächtnis des ersten Kommens des Gottessohnes zu

Mehr

ERÖFFNUNG DES GOTTESDIENSTES MIT EINER PROZESSION ZUM GEDÄCHTNIS ALLER HEILIGEN

ERÖFFNUNG DES GOTTESDIENSTES MIT EINER PROZESSION ZUM GEDÄCHTNIS ALLER HEILIGEN 1. November 2014: Allerheiligen (Nr. 3) ERÖFFNUNG DES GOTTESDIENSTES MIT EINER PROZESSION ZUM GEDÄCHTNIS ALLER HEILIGEN Das Hochfest Allerheiligen hat österlichen Charakter. Im Mittelpunkt steht das dankbare

Mehr

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig

Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Gottesdienstordnung vom 31.01. bis 21.02.2016 3-wöchig Sonntag, 31. Januar 2016 4. SONNTAG IM JAHRESKREIS 1. L.: Jer 1,4-5.17-19; 2. L.: 1 Kor 12,31-13,13; Ev.: Lk 4,21-30 zu Lichtmess mit Blasiussegen

Mehr

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten

Spezielle Gottesdienste und Zeiten Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten Spezielle Gottesdienste und Zeiten 2015 Anbetungsnachmittag Gemeinsames stilles Gebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten mit Gebetsimpulsen am letzten Samstag im Monat von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr 30.

Mehr

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDEN ST. GEORG, HEILIG KREUZ UND St. JAKOBUS BAD AIBLING BERBLING - WILLING

KATHOLISCHE PFARRGEMEINDEN ST. GEORG, HEILIG KREUZ UND St. JAKOBUS BAD AIBLING BERBLING - WILLING An unsere WGL, Lektoren, Kommunionhelfer und Kantoren im Jahr 2016/17 Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zunächst danke ich allen, dass Ihr den an Euch übertragenen Dienst übernehmen bzw. weiterhin

Mehr

Die Gnade und den Segen des göttlichen Kindes wünschen Ihnen für alle Tage des Neuen Jahres in dankbarer Verbundenheit Ihre Missionare vom Kostbaren

Die Gnade und den Segen des göttlichen Kindes wünschen Ihnen für alle Tage des Neuen Jahres in dankbarer Verbundenheit Ihre Missionare vom Kostbaren Die Gnade und den Segen des göttlichen Kindes wünschen Ihnen für alle Tage des Neuen Jahres in dankbarer Verbundenheit Ihre Missionare vom Kostbaren Blut. 2009 Januar 2009 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Mehr

Pfingsten feiern. Das diesjährige Renovabis-Gebetsbild zeigt die Ausgießung des Heiligen Geistes über Maria und die Apostel.

Pfingsten feiern. Das diesjährige Renovabis-Gebetsbild zeigt die Ausgießung des Heiligen Geistes über Maria und die Apostel. die Betonmauer einer Bauruine in Lviv/Lemberg gesprayt. Acrylfarben auf kaltem, toten Plattenbau: Gegensätzlicher könnten die Materialien wohl nicht sein, gegenüber der Reportagen über junge Menschen im

Mehr

Pfarrbrief für KW / 2016.

Pfarrbrief für KW / 2016. Pfarrbrief für KW 43-45 / 2016. Katholische Pfarrei St. Maria Goretti Biebesheim Tel.: 06258 6277 - Fax: 06258 7021 email: kath.pfarramt.biebesheim@t-online.de Homepage: www.maria-goretti-biebesheim.de

Mehr

Kirche St. Margareth Augsburg, Marienkapelle im Hohen Dom Augsburg, St. Peter und Paul, Hörmannsberg

Kirche St. Margareth Augsburg, Marienkapelle im Hohen Dom Augsburg, St. Peter und Paul, Hörmannsberg Kirche St. Margareth Augsburg, Marienkapelle im Hohen Dom Augsburg, St. Peter und Paul, Hörmannsberg So. 27.11.16 1. Adventssonntag AD TE LEVAVI Hochamt; anschl. Rosenkranz Mo. 28.11.16 Rorateamt, anschl.

Mehr