Die Geldschöpfung schreitet voran: Mario Draghi ist bereit, Staatsanleihen in unbegrenztem Umfang aufzukaufen...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Geldschöpfung schreitet voran: Mario Draghi ist bereit, Staatsanleihen in unbegrenztem Umfang aufzukaufen..."

Transkript

1 FINANZ-BRIEF Ausgabe Oktober 2012 BISCHOFF HAGER Investition & Finanzierung Liebe Leserinnen und Leser, In unserem Finanzbrief, der genau vor einem Jahr erschien, schrieben wir (Zitat): In Europa bestehen vereinfacht gesagt nur noch zwei grundsätzliche Optionen: Entweder die Eurozone spaltet sich in der einen oder anderen Form auf oder Deutschland spielt den Zahlmeister. Da aber Deutschland kaum in der Lage sein wird, für die sich immer noch vergrößernde Schieflage in der Eurozone nahezu alleine aufzukommen, wird die weitere Entwicklung unter dem Strich (via ausgeweitetem Euro-Rettungsfonds und EZB) auf einen europäischen Geld-Druck- Prozess hinauslaufen. Die Inflationsgefahr steigt hierdurch mittelfristig deutlich an. (Zitat Ende). Dem ist trotz einem ereignisvollen Jahr dazwischen nicht viel hinzuzufügen. Eine politische Union auf EU-Ebene ist kurzfristig nicht machbar. Bleibt im Prinzip nur noch die EZB als Rettungsanker. Europäische Zentralbank als letzter Rettungsanker Die Geldschöpfung schreitet voran. Jens Weidmann (Dt. Bundesbank) hat mit seinen Bedenken gegenüber dem geplanten Kauf von Staatsanleihen durch die EZB sicherlich Recht. Doch muss man auch sehen, dass finanzpolitisch der Rubikon längst überschritten ist. Es gibt keinen schmerzfreien Weg mehr zurück. Es bleibt somit die Herausforderung, den Weg nach vorne möglichst schmerzarm zu gestalten und größere Verwerfungen zu vermeiden. Und hierbei machen EZB (aber auch die Regierungen) u.e. den Umständen entsprechend einen relativ guten Job. Da die EZB den Kauf von Staatsanleihen an die Erfüllung strenger (restriktiver) Auflagen der betroffenen Staaten knüpft, wird die Inflationsgefahr zunächst reduziert. Weil die Staaten sparen müssen, gehen von dort sogar eher noch deflationäre Tendenzen aus. Solange die Wirtschaft strauchelt, besteht trotz Geldvermehrung keine akute Inflationsgefahr jedenfalls nicht auf breiter Front. Heikel wird es erst dann, wenn die gesamte Wirtschaft wieder deutlich wächst. Dann dürften die neu geschaffenen Geldmengen den Finanzsektor verlassen und in die reale Wirtschaft fließen, wo sie die Preise deutlich steigen lassen. In dieser Phase wird die EZB vor der schweren Aufgabe stehen, einerseits die Preissteigerungsraten durch Liquiditätsverknappung (z.b. durch Zinssteigerungen) zu bremsen und andererseits dafür zu sorgen, dass die immer noch hoch verschuldeten Staaten, Unternehmen und Privathaushalte durch die steigenden Zinsen nicht in die Die Geldschöpfung schreitet voran: Mario Draghi ist bereit, Staatsanleihen in unbegrenztem Umfang aufzukaufen... nächste Krise stürzen. Dies wird ohne höhere Inflationsraten kaum möglich sein. Konturen einer Lösung beflügeln die Aktienmärkte Allmählich scheinen die Finanzmärkte Licht hinter dem Horizont zu erkennen. Anders kann die robuste Entwicklung an den Aktienmärkten in der letzten Zeit kaum erklärt werden. In den zurückliegenden 12 Monaten (Stand ) haben viele Aktienkurse mit zweistelligen Prozentsätzen zugelegt, was auch an der Performance guter Aktienfonds zu sehen ist (wie z.b. beim Henderson Gartmore Continental European Fund mit +34% oder beim Threadneedle European Select +30%). Da in diesem Zeitraum das Zinsniveau für Zinspapiere mit guter Bonität abermals sank, haben auch Rentenpapiere moderate Kursgewinne verzeichnet und damit nochmals zu einem attraktiven 12-Monats-Ergebnis bei Rentenfonds geführt. In diesem Umfeld konnten sich auch die von uns eingesetzten Mischfonds sehen lassen (Wertzuwächse von +3,6% bis +15,4%). Gute Aussichten für Qualitätsaktien und Edelmetalle Doch nun zu den weiteren Aussichten: Hier spielen die Aktivitäten der Notenbanken eine erhebliche Rolle. Da diese wie eben beschrieben verstärkt auf das Gaspedal treten, besteht erst einmal Rückenwind für Aktien wie auch für Edelmetalle. Immobilien in guten Lagen Deutschlands sollten ebenfalls weiter profitieren. Doch müssen wir Anleger bzw. die Fondsmanager auch bei diesen begünstigten Anlageklassen differenzieren. Auch wenn Aktien ingesamt moderate Bewertungskennzahlen aufweisen, sollten u.e. Aktien von Banken, Aktien von Unternehmen mit hohem Verschuldungsgrad und Aktien von sehr konjunkturabhängigen Unternehmen eher gemieden werden. Auch den Industrie-Rohstoffsektor würden wir mittlerweile nicht mehr übergewichten. Hier zeigt sich, dass die Konzerne in den nächsten Jahren ihr Ange- Rufen Sie uns an! Für weitere Informationen, individuelle Beratung, Produktvergleiche und Produktbeschaffung stehen wir Ihnen zur Verfügung unter: Bischoff & Hager GmbH Kaiser-Joseph-Str Freiburg Tel.: 0761 / Fax: 0761 / Internet:

2 2 bot in einigen Bereichen deutlich ausweiten werden, so dass die Phase der akuten Rohstoffknappheit (verbunden mit traumhaften Umsatzrenditen für die Rohstoffunternehmen) erst einmal vorüber sein dürfte. Daran wird auch die Geldexpansion der Notenbanken nichts wesentlich ändern. Auf mehr als ein Jahrzehnt mit exorbitanten Preissteigerungen bei vielen Industrie-Rohstoffen sollte nun eine Phase mit geringeren Wachstumsraten (oder auch mal Rückschlägen) folgen. Gold (und Silber) dürfte allerdings eine Sonderrolle im Rohstoffsektor einnehmen. Hier ließ sich die Minenproduktion kaum ausweiten (2001 wurden weltweit rd Tonnen Gold gefördert, 2011 gerade mal rd Tonnen). Hinzu kommt, dass Gold weltweit vermehrt als papierfreie Alternativwährung eingesetzt wird. In jedem Fall sollten die bestehenden Anlageschwerpunkte wie auch die Qualität der gehaltenen Fonds überprüft werden. Gegebenenfalls sind Anpassungen im persönlichen Anlageportfolio vorzunehmen. Es gibt zu tun. Viel Erfolg! Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Fondstausch? Viele Anleger haben nach wie vor Fonds in ihren Depots, die sie eigentlich tauschen möchten (oder sollten!), wollen aber noch auf einen günstigen Zeitpunkt warten. Oft hören wir Ich warte bis die Fonds wieder besser stehen, Ich warte bis ich wieder aus dem Verlust draußen bin. Häufig handelt es sich dabei um (damals neu aufgelegte!) Aktienfonds, die um die Jahrtausendwende von der Hausbank verkauft wurden. Doch warum mit dem Tausch warten? Wenn Ihr seit vielen Jahren unterdurchschnittlich laufender Fonds im Zuge einer Erholung der Kapitalmärkte an Wert gewinnt: Was macht parallel die Wertentwicklung eines überdurchschnittlichen Fonds? Die Wertentwicklung des überdurchschnittlichen Fonds wird wahrscheinlich mindestens genauso hoch ausfallen. Es gibt also keinen Grund, eine Tauschentscheidung aufzuschieben. Ein schlechter Fonds hat nicht automatisch Reserven, weil er so weit zurückgeblieben ist, er wurde meist ganz einfach schlecht gemanaged. In diesen Fällen ist Warten die schlechteste Alternative. Auch wenn eine Vermögensanlage mit Fonds erheblich weniger Zeit erfordert als eine Anlage mit einzelnen Wertpapieren, sollten die gehaltenen Fonds in regelmäßigen Abständen einer Qualitätsprüfung unterzogen werden. Fonds, die über längere Zeiträume unterdurchschnittliche Leistungen abliefern, haben in Ihrem Fondsdepot nichts verloren. Diese Arbeit können Sie selbst erledigen oder an uns auslagern. Fondsdepot aktiv betreuen André Kostolany s Rat Kaufen und liegen lassen ist grundsätzlich auch heute nicht falsch. Nur darf man eine solide und langfristig ausgerichtete Anlagestrategie nicht mit einem unkontrollierten Blindflug verwechseln. Die Unternehmenszusammensetzung Enthält derzeit rd. 30% physisches Gold u. Silber: Mischfonds M&W PRIVAT seit Auflage kontra Aktienindex MSCI Welt. des Dow-Jones Index in den USA war bei Gründung im Jahr 1884 auch gänzlich anders als heute. Vor 128 Jahren waren Eisenbahngesellschaften einfach relevanter als IT-Konzerne und Hamburger von Mc Donalds. Und: Nicht jede Aktie und nicht jeder Fonds entwickelt sich gleich gut. Das was überdurchschnittliche Fonds auf der einen Seite outperformen, müssen (logischerweise) die unterdurchschnittlichen Fonds schlechter laufen. Es bleibt die ständige Herausforderung, mit den Überdurchschnittlichen zu arbeiten. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, warum Depotzusammensetzungen regelmäßig überprüft werden müssen. In unserer intensiv betreuten Depotlösung BISCHOFF & HAGER AKTIV PLUS DEPOT werden die Fonds in Ihrem Depot kontinuierlich hinsichtlich ihrer Leistungen überwacht. Dabei kommen u.a. interne und externe Ratings zum Einsatz. Kommt ein Fonds von seinem Erfolgspfad ab, werden Sie von uns aktiv informiert, und wir suchen nach geeigneten Alternativen. Zum Einsatz kommen dabei nur Fonds, die ihre überdurchschnittlichen Leistungen nachhaltig und auch in turbulenten Zeiten unter Beweis stellen konnten. Beim BISCHOFF & HAGER AKTIV PLUS DEPOT werden keine Ausgabeaufschläge erhoben. Fondsübertragungsgebühren entstehen ohnehin nicht, so dass einem Fondstausch im Depot und auch einer Fondsübertragung von einer anderen Bank nichts mehr im Wege steht. Ein weiterer Vorteil der aktiven Betreuung ist neben der laufenden Qualitätskontrolle die fortlaufende Anpassung des Depotbestandes an Ihre sich ändernden Bedürfnisse sowie an die sich ändernden wirtschaftlichen Rah- Rahmenbedingungen. So können wir auf Ihren absehbaren Geldbedarf oder eine Änderung Ihrer Risikobereitschaft ebenso reagieren wie auf wirtschaftliche Veränderungen. Ein regelmäßiges, verständliches und kompaktes Reporting rundet die Dienstleistung ab. Die bisherige Resonanz auf das BISCHOFF & HAGER AKTIV PLUS DEPOT ist durchweg positiv. Da bei der Einrichtung keine einmaligen Kosten entstehen, bleiben die Kunden flexibel und können jederzeit ohne Kostennachteile wieder heraus. Nehmen Sie bei Interesse einfach Kontakt mit uns auf. Sie erhalten dann weitere Informationen. Fonds-Idee Eine Überlegung wert ist der am aufgelegte Mischfonds M&W PRIVAT (siehe Grafik) von der Vermögensverwaltung Mack und Weise. In den knapp 6 Jahren seit Auflage hat der Fonds +52% zugelegt und damit die Aktien- und Rentenmärkte in den Schatten gestellt. Derzeit werden rd. 30% des Vermögens in physischem Gold u. Silber gehalten. Auffällig ist seine geringe Korrelation mit den Finanzmärkten. Auch Euro-Skeptiker dürften sich hier wohl fühlen.

3 3 ++ Strategien ++ Tarifbeispiele ++ Tipps ++ Die Versicherungsseite Gesetzesänderung 2012 mit Folgen Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Geschlecht eines Versicherten nicht mehr Einfluss auf die Höhe der Versicherungsbeiträge haben darf. Bislang wurden bei vielen Versicherungsarten die Tarife nach geschlechterspezifischen Tarifen kalkuliert. Ab dem müssen alle Versicherer auf sogenannte Unisex-Tarife umstellen. Mit dieser Angleichung gehen bisherige Beitragsvorteile aufgrund des Geschlechts (z.b. wg. der unterschiedlichen Lebenserwartung) verloren. Insbesondere private Rentenversicherungen aber auch der Berufsunfähigkeitsschutz werden für Männer dann ab dem teurer. Betroffene sollten daher kurzfristig reagieren. Überversichert? Falsch versichert? Versicherungen kosten Geld. Umso ärgerlicher, wenn dieses Geld nicht da ausgegeben wird, wo der Nutzen am größten ist. Neben Versicherungen, die für die meisten absolut notwendig sind (wie z.b. die private oder betriebliche Haftpflichtversicherung, Unfalloder natürlich die Berufsunfähigkeitsversicherung) gibt es auch Versicherungen und Versicherungsbausteine, die sehr individuell und nur für bestimmte Personen oder Situationen sinnvoll sind z.b. weil es sich um eine unwirtschaftliche Absicherung von sog. Bagatell- Schäden handelt, die keine existenziellen Risiken darstellen (z.b. Krankenhaustagegeld etc.). In anderen Fällen wird ein vermeintlicher Schutz suggeriert, obwohl im Ernstfall aufgrund nicht passender Vertragsbedingungen kein hinreichender Schutz besteht. Wichtig ist es, die richtigen Versicherungen bzw. die passenden Versicherungs-Bausteine zu haben. Voraussetzung ist hierfür, neben den eigenen Bedürfnissen auch die relevanten Risiken zu kennen oder jemanden zu haben, der gemeinsam mit Ihnen die Risiken und die dazu passenden Versicherungsangebote identifiziert. Hierbei sind wir Ihnen gerne behilflich. Pflegezusatzversicherung sinnvoll? Unsere Erfahrungen zeigen, dass die meisten Menschen, die eine private Pflegeversicherung abschließen, zuvor bereits Angehörige gepflegt haben oder pflegende Angehörige im persönlichen Umfeld hatten. Dies ist auch nicht verwunderlich: Oftmals wird die Notwendigkeit einer privaten Pflegezusatzversicherung erst erkannt, wenn man persönlich erlebt hat, was Pflegbedürftigkeit und die damit verbundenen Belastungen (finanziell wie psychisch und zeitlich) in der Praxis bedeuten. Es ist nicht nur der Wunsch der persönlichen Absicherung, die die Menschen dazu veranlasst, sich gegen Pflegbedürftigkeit abzusichern, sondern der Versicherungen sollten effizienten Schutz gegenüber großen finanziellen Härten bieten nicht mehr. Wunsch, für den Fall der Fälle alles geregelt zu haben und vor allem, die Angehörigen zu entlasten. Besonders der letzte Aspekt tritt angesichts der gesellschaftlichen Entwicklungen mehr und mehr in den Vordergrund. Mit gesellschaftlichen Entwicklungen ist hier nicht nur die Überalterung der Bevölkerung gemeint, sondern auch Aspekte wie die, dass die Angehörigen weder zeitlich noch regional noch aus beruflichen Gründen in der Lage sind, einen Angehörigen zu pflegen. Jedenfalls nicht so zu pflegen, wie es notwendig und gut wäre. Eine private Pflegeversicherung kann den Schutz bieten, die Pflege finanziell und damit qualitativ abzusichern. Die Tarife einzelner überdurchschnittlicher Anbieter sind so flexibel, dass der Versicherungsschutz ambulant und stationär sowie entsprechend den Pflegestufen individuell angepasst werden kann. Sogar Optionen auf einen späteren, weitreichenderen Schutz sind möglich. Man sichert sich dabei (gegen einen geringen Aufpreis) das Recht, den bisherigen Schutz, der z.b. nur für Pflegestufe III vereinbart war, auch auf Pflegestufe II zu erweitern. Welche Versicherungen sind für Kinder zweckmäßig? welche nicht? Eltern werden mit Werbung für Versicherungen für ihre Kinder überhäuft. Meist tragen die beworbenen Produkte einprägsame Namen wie z.b. Biene Maja Police. Überwiegend handelt es sich um irgendwelche Kombiprodukte, mit denen diverse Risiken abgesichert werden und gleichzeitig Kapital aufgebaut wird. Oft ist es dabei aber so, dass einzelne Risiko-Deckungen gar nicht benötigt werden (z.b. weil es sich nicht um größere Risiken handelt) oder sie sind schlicht überteuert. Zudem kann die Prämie des Kombiproduktes meist nicht den einzelnen Risken zugeordnet werden, was Preis- Leistungs-Vergleiche erschwert. Besser ist eine bedarfsgerechte Absicherung des Kindes, die auch Spielraum für Flexibilität bietet. Beispiel: Die Absicherung von Unfallschäden über öffentliche Versicherungsträger ist auf den Kindergarten- und Schulbesuch beschränkt. Und: Die Entschädigungssummen sind hier niedrig, der Weg bis eine Entschädigung gezahlt ist i.a. lang und steinig. Sinn macht daher eine reine Unfallversicherung mit ausreichender Deckungssumme. Eine private Unfallversicherung mit überdurchschnittlich guten Bedingungen (z.b. zusätzlicher Einschluss von Vergiftungen, Tier- und Zeckenbissen etc.) muss nicht mehr als ca. 5 monatlich kosten. Auch der Gedanke, für die Ausbildung des Kindes Geld anzusparen, ist grundsätzlich gut. Doch macht es mehr Sinn, dies flexibel über monatliche Käufe guter Aktien- oder Mischfonds zu erledigen. Dies ist im Regelfall deutlich kostengünstiger und vor allem flexibler als Versicherungslösungen.

4 4 Zahn-Zusatzversicherungen Ist Ihnen das Lächeln schon vergangen? Das Thema Zahnzusatzversicherung kommt oft erst auf den Tisch, wenn die großen Rechnungen anstehen. Dann ist es bei vielen Versicherern zu spät für einen Abschluss bzw. wird der Abschluss sehr teuer. Doch es gibt mittlerweile auch Versicherer, die auf ein Höchsteintrittsalter verzichten und trotzdem günstige Prämien bei ausgezeichneten Versicherungsbedingungen anbieten. Hierzu ein paar Beispiele: Ein Kunde / eine Kundin ab 51 Jahre (ob 51 oder 71 oder 81 Jahre spielt keine Rolle) zahlt für den Komfort-Tarif 25 pro Monat, für den Premium-Tarif (Bewertung Stiftung Warentest mit Note 1,1) ca. 35 pro Monat. Beispiel Kinder: Bis 21 Jahre zahlen sie je nach Leistungen für die Kieferorthopädie zwischen ca. 8 und ca. 12. Personen von 21 bis 30 Jahren liegen zwischen ca. 14 und ca. 18 (Premiumtarif) Monatsbeitrag. 31 bis 40- Jährige zwischen 16 und 23, 41 bis 50-Jährige zwischen 19 und 28 im Monat. Einkommenssteuer 2012 reduzieren Viele Möglichkeiten zur Reduzierung der Einkommenssteuer bleiben uns Anlegern nicht. Die wichtigsten sind die Basis- oder Rürup-Rente, die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge (BAV, z.b. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung). Alle drei machen immer dann Sinn, wenn ohnehin noch etwas für die private Altersvorsorge getan werden soll. Die Basis-Rente hat den Vorteil, dass richtig zugelangt werden kann. Alleinstehende können bis zu jährlich steuerwirksam in eine Basis-Rente investieren, Ehepaare das doppelte. Letztere können ihr steuerpflichtiges Einkommen dieses Jahr so um bis zu vermindern (2012 sind 74% der Beiträge steuerlich abzugsfähig, % u.s.w.). Viele unserer Kunden sind Personen mit schwankenen Einkommen und damit auch von Jahr zu Jahr unterschiedlicher Einkommenssteuerbelastung. Diese haben beim Abschluss ihrer Basisrente einen geringen Grundbeitrag vereinbart, der flexibel durch jährlich neu festzulegende Sonderzahlungen ergänzt werden kann. So kann der Gesamtjahresbeitrag in gewinnträchtigen Jahren mit hohen steuerlichen Auswirkungen deutlich erhöht werden, während in schwachen Jahren nur der (Mindest)- Beitrag bezahlt wird. Wer noch für 2012 einen deutlichen steuerlichen Effekt erzielen möchte, kann auch gleich mit einer solchen Sonderzahlung beginnen. Übrigens: Die Basisrente kann auch als sachwertorientierte Fondspolice (Inflationsschutz) abgeschlossen werden Für wen ist eine Dread-Disease- Versicherung sinnvoll? Die Dread-Disease-Versicherung ist eine finanzielle Vorsorge gegen schwere Krankheiten wie z.b. Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzmuskelerkrankungen, Querschnittslähmung, HIV, Hirntumor, Multiple Sklerose, Nieren-/Leberversagen, Alzheimer und viele weitere mehr. Wenn eine der z.b. über 40 in der Police vereinbarten Krankheiten diagnostiziert wird, ist die einmalige Versicherungssumme unwiderruflich fällig. Das Geld ist frei verwendbar. Jedes Jahr werden in Deutschland allein neue Krebserkrankungen, Herzinfarkte und Schlaganfälle registriert. Andere schwere Krankheiten kommen noch hinzu. Machen Sie am besten Ihre eigene Statistik und fragen Sie sich, wie viele Menschen Sie kennen, die an einer der genannten Erkrankungen leiden. Die Liste dürfte lang werden. Für wen macht eine Dread-Disease-Absicherung Sinn? Zunächst einmal für alle Menschen, die im Falle einer schweren Krankheit in finanzielle Schwierigkeiten geraten werden. Dies sind z.b. Singles, die keinen Partner (mehr) haben, der für den Lebensunterhalt aufkommen kann und auch die notwendige Pflege realisiert. Landwirtschaftliche, gewerbliche und freiberufliche Unternehmer erleiden meist erhebliche finanzielle Einbußen, wenn sie krankheitsbedingt lange Zeit ausfallen oder ihren Einsatz erheblich zurückschrauben müssen. Aber auch Kinder sind bei einer krankheitsbedingten Invalidität meist völlig ungesichert, da sie keine Ansprüche aus der gesetzlichen Renten- oder Unfallversicherung haben. Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne weitere Informationen zukommen und rechnen Ihnen individuelle Angebote. Achtung: Zulagenrückforderungen bei Riester Die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen hat begonnen, die Zulagenberechtigungen zu prüfen. D.h. sie prüft, ob die gewährten Zulagen rechtmäßig an die Riester-Sparer geflossen sind. Hierbei kam es bereits zu Rückforderungen von Zulagen. Oftmals weil die Zulagenstelle lediglich die Entrichtung von Renten- Pflichtbeiträgen bei der Deutschen Rentenversicherung (ehemals BfA) geprüft hat, nicht aber bei anderen gleichgestellten Rentenkassen wie z.b. der LAK. Bitte prüfen Sie daher Ihre Riester-Kontoauszüge dahingehend, ob auch bei Ihnen Zulagen zurückgefordert / zurückgebucht wurden. Falls ja, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, um diese Rückforderungen der Zentralstelle wieder rückgängig zu machen. Wir beraten Sie gerne: 0761 / Herausgeber: Bischoff & Hager GmbH, Kaiser-Joseph-Str. 145, Freiburg i.br., Tel / Redaktion: Haftungsausschluß: Dr. Wolfgang Bischoff, Dr. Bodo-Wolfram Hager, Dipl.-Volkswirt Philipp Rutsch. Wertpapiere unterliegen Wertschwankungen, die insbesondere auf kurze Sicht einen positiven oder negativen Effekt auf die Rendite und die Verkaufserlöse für den Anleger bewirken und auch zu Verlusten führen können. Investitionen in ausländischen Währungen können diese Entwicklung verstärken. Alle Informationen stammen aus Quellen, die Herausgeber und Verfasser für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit aber keine Garantie übernommen werden kann. Zusätzliches Informationsmaterial kann angefordert werden.

5 5 Sehr flexibles und intensiv betreutes Fondsdepot Die faire Alternative zur Vermögensverwaltung DAS BISCHOFF & HAGER AKTIV PLUS DEPOT Vorteile: Umfangreiche Beratungs- und Überwachungsleistungen Fondskauf und Fondstausch ohne Ausgabeaufschläge Minimierung der Transaktionskosten Leistungen: Laufende Leistungskontrolle der Fonds Regelmäßige individuelle Strategiegespräche Quartals-Reporting Regelmäßige Fonds-/Verbesserungsvorschläge basierend auf unabhängigen, international anerkannten Ratings und eigenen Bewertungen Kosten: Vierteljährliche Servicegebühr aus dem Depot zwischen 0,2% und 0,3% abhängig vom Depotvolumen Kostenlose Depotübertragung von bestehenden Depots (z.b. Hausbanken) Das Depot ist jederzeit kündbar Setzen Sie sich mit uns wegen weiterer Informationen in Verbindung: Bitte per Post oder Fax an: (Fax: 0761 / ) Absender (bitte nicht vergessen): Vor- und Nachname Bischoff & Hager GmbH Kaiser-Joseph-Str Freiburg Straße Postleitzahl, Ort ( )

6 6 Unterbreiten Sie mir ein Angebot für eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit bestmöglichen Versicherungsbedingungen Beispiel: Ein Azubi kann BU-Rente bereits ab ca. 25 Monatsbeitrag bis Alter 60 versichern. Bitte senden Sie mir ein Angebot für eine günstige Risikolebensversicherung Beispiel: Todesfall-Leistung für 10 Jahre erhalten 30-jährige Nichtraucher und Nicht-Motorradfahrer bereits ab rd. 5 im Monat. Ich interessiere mich für eine private Kranken-Zusatzversicherung Zahnergänzung (Kronen, Implantate,...) Ambulante Zusatzversorgung (u.a. Heilpraktiker) Stationäre Zusatzversorgung (u.a. Einbettzimmer, Chefarzt) Pflegezusatzversicherung Ich habe Interesse an einer günstigen Unfallversicherung mit verbesserter Gliedertaxe sowie deutlich erweitertem Versicherungsschutz, wie z.b. Folgen von Zeckenbissen, Vergiftungen u.s.w. Neustrukturierung oder Übertragung eines bestehenden Depots Ich möchte steuerliche Vorteile / staatliche Zulagen mit einer Rüruprente / Riesterrente nutzen Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf. Ich habe Interesse an einer bitte ankreuzen Hausratsversicherung Haftpflichtversicherung Rechtsschutzversicherung Ich interessiere mich für eine Direktversicherung (BAV) eine Riester-Rente / Riester-Fonds eine Basis-Rente (Rürup-Rente) eine klassische private Rentenversicherung bitte ankreuzen Ich interessiere mich für bitte ankreuzen Strategien gegen Inflationsgefahr Ich suche Anregungen und Ausgestaltungsvorschläge für eine Neuanlage Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf. Bitte per Post oder Fax an: (Fax: 0761 / ) Bischoff & Hager GmbH Kaiser-Joseph-Str Freiburg Absender (bitte nicht vergessen): Vor- und Nachname Straße Postleitzahl, Ort ( )

Mit Quantitative Easing (Geld drucken) wollen die USA die Schuldenkrise bewätigen. Ein Ritt auf schmalem Grat beginnt.

Mit Quantitative Easing (Geld drucken) wollen die USA die Schuldenkrise bewätigen. Ein Ritt auf schmalem Grat beginnt. FINANZ-BRIEF Oktober Dezember 2010 BISCHOFF HAGER Investition & Finanzierung Liebe Leserinnen und Leser, Die globale Überschuldungskrise ist noch nicht gelöst. In den zurückliegenden Finanzbriefen haben

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015

Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Bewährte VV-Fonds als solides Fundament in Ihrem Depot Januar 2015 Wie können Sie in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Aktienkurse und Immobilienpreise Privatvermögen noch rentabel und täglich

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?!

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! 1 von 7 24.08.2011 11:38 Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! Die Kapitallebensversicherung - was ist das überhaupt? Bei einer Kapitallebensversicherung wird eine Todesfallabsicherung mit

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Entwicklung Fondsvermögen

Entwicklung Fondsvermögen FINANZ-BRIEF Ausgabe Oktober 2014 BISCHOFF HAGER Investition & Finanzierung Liebe Leserinnen und Leser, Die verworrene Lage an den Finanzmärkten, die wir seit Jahren in unseren Finanzbriefen aufgreifen,

Mehr

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3)

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3) Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! SEHR GUT (1,3) Im Test: 24 Pflegezusatzversicherungen Ausgabe 05/2013 13YY69 Private Pflegezusatzversicherungen Kosten im Pflegefall

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Vorsorgekonzept IndexSelect

Vorsorgekonzept IndexSelect Allianz Lebensversicherungs-AG Vorsorgekonzept Renditestark, sicher und wandlungsfähig Die perfekte Verbindung von Chance und Sicherheit Sicherheit bei der Vorsorge ist Ihnen wichtig? Gleichzeitig möchten

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE SICHER IST SICHER. Vorsorge ist wichtig. Ganz besonders dann, wenn es um die Zukunft Ihrer Familie oder Ihres Partners geht. Gut, dass Sie sich für eine Risikoversicherung

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren!

Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Ich schütze mein Geld um meine Freiheit zu bewahren! Der INFLATIONS-AIRBAG Der OVB Inflations-Airbag. Die Fachpresse schlägt Alarm! Die deutschen Sparer zahlen gleich doppelt drauf Die Geldschwemme hat

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Ihr plus An Besser versorgt sein

Ihr plus An Besser versorgt sein Kranken- Versicherung Ihr plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur

Vorausschauend. extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet. Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Hans, 62 Jahre: Maschinenbauingenieur Vorausschauend extra-rente als Sofortrente: Die Rente, die bei Krankheit x-mal mehr leistet Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bis zu x-mal mehr Rente Private

Mehr

Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? nachfolgenden Präsentation!

Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? nachfolgenden Präsentation! Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? Mehr dazu finden Sie in der Mehr dazu finden Sie in der nachfolgenden Präsentation!

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

in den zurückliegenden 2 Jahren per Saldo immer noch mehr als 25% Verlust aufweist, legten die

in den zurückliegenden 2 Jahren per Saldo immer noch mehr als 25% Verlust aufweist, legten die FINANZ-BRIEF Februar April 2010 BISCHOFF HAGER Investition & Finanzierung Liebe Leserinnen und Leser, 2009 entwickelte sich entgegen den Erwartungen der meisten Anleger zu einem per Saldo erfolgreichen

Mehr

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters

Altersvorsorge. Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick. Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Mandanten-Info Eine Dienstleistung Ihres steuerlichen Beraters Altersvorsorge Aktuelle Neuerungen und Änderungen im Überblick In enger Zusammenarbeit mit Inhalt 1. Einleitung...1 2. Private Altersvorsorge

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

FINANZ-BRIEF November 2009 Januar 2010

FINANZ-BRIEF November 2009 Januar 2010 FINANZ-BRIEF November 2009 Januar 2010 BISCHOFF HAGER Investition & Finanzierung Liebe Leserinnen und Leser, Es ist schon beeindruckend, in welcher Geschwindigkeit sich die Weltbörsen seit März diesen

Mehr

- Produktportrait - Schwere Krankheiten Vorsorge

- Produktportrait - Schwere Krankheiten Vorsorge - Produktportrait - Jährlich erkranken in Deutschland rund 450.000 Menschen an Krebs, 276.000 erleiden einen Herzinfarkt und über 200.000 einen Schlaganfall. Viele der Neuerkrankten sind unter 40, sind

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13.

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 13. Juni 2012 Private Vorsorge sichert Existenz. Absicherung des Einkommens

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit

VORSORGE. Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist. VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge. In Kooperation mit VORSORGE Weil Lebensqualität keine Frage des Alters ist VPV VolksPflege Aus Sorge wird Vorsorge In Kooperation mit Der Abschluss einer Pflegezusatzversicherung ist auch für junge Menschen sinnvoll. Aufgrund

Mehr

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente

Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen. Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente Das Beste aus zwei Welten: Sicherheit und Renditechancen Fonds-Rente mit Beitragserhaltungsgarantie LifeLine Garant Fonds-Rente LifeLine Garant - Fonds-Rente: Darauf können Sie sich verlassen Unsere Fonds-Rente

Mehr

Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht. Sammelstiftung für berufliche Vorsorge

Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht. Sammelstiftung für berufliche Vorsorge Perspectiva Berufliche Vorsorge mit Weitsicht Sammelstiftung für berufliche Vorsorge Gute Aussichten dank Perspectiva Renditechancen ausschöpfen, Risiken verringern Perspectiva ist eine teilautonome Sammelstiftung.

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune.

Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. <FONDS MIT WERT- SICHERUNGSKONZEPT> Bitte lächeln! Erfolgreiche Geldanlage macht gute Laune. VB 1 und VOLKSBANK-SMILE Der VB 1 und der VOLKSBANK-SMILE sind neuartige Fondsprodukte mit schlagkräftigen Vorteilen.

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

risikolebensversicherung

risikolebensversicherung risikolebensversicherung familienabsicherung ausgezeichnet und flexibel Unverzichtbar für Familien und Paare Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn eine Familie ihren Hauptverdiener verliert?

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

Deka-GeldmarktPlan TF. Variante Select:

Deka-GeldmarktPlan TF. Variante Select: Übersicht der zertifizierten Riester-Produkte Erfasst sind die Produkte, die direkt von Investmentgesellschaften angeboten werden. Zahlreiche Versicherungen bieten zertifizierte fondsgebundene Rentenversicherungen

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung!

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! SZuschuss pro Jahr vom 60 taat Jetzt Pflegeprivat abschließen und staatliche Förderung nutzen Eine Pflegebedürftigkeit ist in jeder Hinsicht eine

Mehr

Gesund Protect. Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit. und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit?

Gesund Protect. Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit. und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit? Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr an einer schweren Krankheit und bedeutet eine schwere Krankheit immer auch Berufsunfähigkeit? 1 Die Philosophie Stellen Sie sich eine BU-Lösungen mit SchnellHilfe

Mehr

Vermittler Info. Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse. Innovativ und fondsgebunden

Vermittler Info. Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse. Innovativ und fondsgebunden Vermittler Info Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse Innovativ und fondsgebunden Swiss Life Champion über die Swiss Life Unterstützungskasse Intelligentes Fondsinvestment mit den

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. PROSPEKT Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente.

Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente. Generali Basisrente Fonds Die Fondsgebundene Rürup-Rente verbindet: Staatliche Förderung und Wachstumschancen der Kapital märkte Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente. Altersvorsorge

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt ILFT Sicher ans Ziel zu kommen. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. Private Altersvorsorge TwoTrust Selekt Privatrente/Extra www.hdi.de/selekt Auf meine Altersvorsorge muss ich mich verlassen

Mehr

2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage Die wichtigsten Geldanlagen

2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage Die wichtigsten Geldanlagen 2 Inhalt Planen Sie Ihre Geldanlage 5 Was zur richtigen Geldanlage gehört 6 Schritt 1: Welche Risiken sollte ich absichern? 9 Schritt 2: Welche Wünsche und Ziele habe ich? 10 Schritt 3: Wie viel Geld kann

Mehr

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N

Single&FamilieSicher. Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher Für Singles und Familien: Haftpflicht Unfall Hausrat V E R S I C H E R U N G E N Single&FamilieSicher 8 Versicherung ist Vorsorge Wer zahlt bei Haftpflichtansprüchen oder einem Unfall

Mehr

Vorsorgethemen für die Landwirte und Mitarbeiter von landwirtschaftlichen Betrieben. Bauernfrühstück der VB Mittweida eg 19.03.2015.

Vorsorgethemen für die Landwirte und Mitarbeiter von landwirtschaftlichen Betrieben. Bauernfrühstück der VB Mittweida eg 19.03.2015. Vorsorgethemen für die Landwirte und Mitarbeiter von landwirtschaftlichen Betrieben Bauernfrühstück der VB Mittweida eg 19.03.2015 Beate Fornoff Vorsorgethemen für Landwirte und landwirtschaftliche Betriebe

Mehr

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie PflegePlus Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie Inhalt Steigende Lebenserwartung erhöhtes Pflegerisiko...... 3 Die finanzielle Sicherheit im Alter...................... 4 Die Lücke in der gesetzlichen

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen.

Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. SV WERTKONZEPT Einfach zugreifen. Mit dem SV Wertkonzept sichern Sie sich attraktive Renditechancen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de SV Wertkonzept die neue Anlagestrategie.

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 28: August 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Generation 60plus erzielt bei der Geldanlage

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. Kollektivtarif für Kaufland-Mitarbeiter WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE.

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern.

IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Kranken- Versicherung IHR Plus An Besser versorgt sein Mit den R+V-Pflegetagegeldern. Die finanzielle Absicherung für den Pflegefall. Jetzt die staatliche Förderung nutzen! Pflegebedürftigkeit kann jeden

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor.

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. SELEKTA PflegeVorsorge Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. Die SELEKTA PflegeVorsorge schützt Ihr Vermögen vor den immensen Pflegekosten. Und garantiert

Mehr

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.

Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung. Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia. Helvetia Dread Disease Vorsorge Die Lebensversicherung Die individuelle Versicherung aus der individuellen Schweiz. www.helvetia.at Versicherungen, so individuell wie das Leben selbst Die individuelle

Mehr

Mit der betrieblichen Altersvorsorge nutzen Sie alle Vorteile einer rendite - starken Anlage und profitieren von der Förderung des Staates.

Mit der betrieblichen Altersvorsorge nutzen Sie alle Vorteile einer rendite - starken Anlage und profitieren von der Förderung des Staates. Betriebliche Vorsorge DirektversicherunG entgeltumwandlung die steuersparende NUTZEN SIE IHRE STEUERVORTEILE FÜR EINE unbeschwerte zukunft. Mit der betrieblichen Altersvorsorge nutzen Sie alle Vorteile

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Finanzbedarf. Kapitel 2 Ihre persönliche Anlagestrategie

Inhalt. Kapitel 1 Finanzbedarf. Kapitel 2 Ihre persönliche Anlagestrategie 9 Inhalt Kapitel 1 Finanzbedarf 1. Ihr persönlicher Finanzbedarf: wie viel Geld Sie im Alter wirklich brauchen... 15 1.1 Einnahmen-Ausgaben-Check: Analysieren Sie Ihre finanzielle Situation... 16 1.2 Andere

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Eine neue Steuer: Die Abgeltungsteuer Kein Politiker ist so erfinderisch wie der Finanzminister. Er findet immer neue Wege, um an das Geld der Bürger zu kommen. Impfen

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Berufsunfähigkeitsvorsorge Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Warum brauche ich jetzt schon eine Berufsunfähigkeitsvorsorge? Eine berechtigte Frage. Warum besonders für Sie als Schüler,

Mehr

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung!

Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Ich bin jung genug für eine private Pflegeversicherung! Jetzt Pflegeprivat abschließen und staatliche Förderung nutzen Eine Pflegebedürftigkeit ist eine große Belastung, aber trotzdem kein Grund, schwarz

Mehr

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n

In diesen Angaben sind bereits alle Kosten für die F o n d s s o w i e f ü r d i e S u t o r B a n k l e i s t u n g e n Das konservative Sutor PrivatbankPortfolio Vermögen erhalten und dabei ruhig schlafen können Geld anlegen ist in diesen unruhigen Finanzzeiten gar keine einfache Sache. Folgende Information kann Ihnen

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Gesetzliche und private Vorsorge

Gesetzliche und private Vorsorge Folie 1 von 6 Gesetzliche und private Vorsorge Die drei Säulen der Vorsorge Sozialversicherungen Individualversicherungen Vermögensbildung gesetzliche Krankenversicherung Pflegeversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

Münchener Verein Unternehmenspräsentation

Münchener Verein Unternehmenspräsentation Münchener Verein Der Münchener Verein auf einen Blick Gründung: 1922 als genossenschaftliche Selbsthilfeeinrichtung für Handwerk und Gewerbe Mittelständischer Versicherer 750 Mitarbeiter/innen im Innendienst,

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Die zusatzversicherung für pflege

Die zusatzversicherung für pflege Die zusatzversicherung für pflege eine sinnvolle Ergänzung? 1 Viele Menschen sind besorgt, ob sie im Alter die Kosten für ihre Pflege aufbringen können. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt stetig zu.

Mehr