2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670"

Transkript

1 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: Infos und Online-Formulare: simap.europa.eu Auftragsbekanntmachung (Richtlinie 2004/18/EG) Abschnitt I : Öffentlicher Auftraggeber I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Offizielle Bezeichnung: Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig- Holstein vertreten durch die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR Postanschrift: Gartenstraße 6 Nationale Identifikationsnummer: (falls bekannt) Ort: Kiel Postleitzahl: Land: Deutschland (DE) Kontaktstelle(n): Gebäudemanagement Schleswig- Holstein AöR Zu Händen von: Frau Jasmin Erich Telefon: Fax: Internet-Adresse(n): (falls zutreffend) Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers: (URL) LLUR/DE/Llur_node.html Adresse des Beschafferprofils: (URL) Elektronischer Zugang zu Informationen: (URL) Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen: (URL) Weitere Auskünfte erteilen die oben genannten Kontaktstellen Sonstige (bitte Anhang A.I ausfüllen) Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken die oben genannten Kontaktstellen Angebote Teilnahmeanträge sind zu richten an die oben genannten Kontaktstellen Sonstige (bitte Anhang A.II ausfüllen) Sonstige (bitte Anhang A.III ausfüllen) I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers Ministerium sonstige zentral- bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler lokaler Unterabteilungen Agentur/Amt auf zentral- bundesstaatlicher Ebene Regional- Lokalbehörde Agentur/Amt auf regionaler lokaler Ebene Einrichtung des öffentlichen Rechts Europäische Institution/Agentur internationale Organisation DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 1 / 37

2 Sonstige: (bitte angeben) Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein I.3) Haupttätigkeit(en) Allgemeine öffentliche Verwaltung Verteidigung Öffentliche Sicherheit und Ordnung Umwelt Wirtschaft und Finanzen Gesundheit Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen Sozialwesen Freizeit, Kultur und Religion Bildung Sonstige: (bitte angeben) I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja nein weitere Angaben zu diesen öffentlichen Auftraggebern bitte in Anhang A DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 2 / 37

3 Abschnitt II : Auftragsgegenstand II.1) Beschreibung : II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber : Monitoring Tier- und Pflanzenarten II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung : bitte nur eine Kategorie Bauleistung, Lieferung Dienstleistung auswählen, und zwar die, die dem Auftrags- Beschaffungsgegenstand am ehesten entspricht Bauauftrag Lieferauftrag Dienstleistungen Ausführung Kauf Dienstleistungskategorie Nr: 8 Planung und Ausführung Leasing Zu Dienstleistungskategorien siehe Erbringung einer Bauleistung, Miete Anhang C1 gleichgültig mit welchen Mitteln, Mietkauf gemäß den vom öffentlichen Eine Kombination davon Auftraggeber genannten Erfordernissen Hauptort der Ausführung, Lieferung Dienstleistungserbringung : NUTS-Code: DEF0 II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS): Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung Die Bekanntmachung betrifft den Aufbau eines dynamischen Beschaffungssystems (DBS) II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung : (falls zutreffend) Rahmenvereinbarung mit mehreren Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmern Wirtschaftsteilnehmer Anzahl : (falls zutreffend) Höchstzahl : der an der geplanten Rahmenvereinbarung Beteiligten Laufzeit der Rahmenvereinbarung Laufzeit in Jahren : in Monaten : Begründung, falls die Laufzeit der Rahmenvereinbarung vier Jahre übersteigt : Geschätzter Gesamtauftragswert über die Gesamtlaufzeit der Rahmenvereinbarung (falls zutreffend, in Zahlen) Geschätzter Wert ohne MwSt : Währung : Spanne von : : bis : : Währung : Periodizität und Wert der zu vergebenden Aufträge : (falls bekannt) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 3 / 37

4 II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags Beschaffungsvorhabens : Monitoring von Arten der Anhänge II und IV der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) in Schleswig-Holstein Die Leistung ist nach Artengruppen in sieben Lose unterteilt. Für alle Lose gilt: Das Monitoring soll in und außerhalb von FFH-Gebieten durchgeführt werden. Die Lage und Grenzen der FFH-Gebiete sind im Umweltbericht des Landes Schleswig-Holstein im Internet unter dargestellt. Einschränkungen und Erweiterungen der zu untersuchenden Gebietskulisse sind in den nach Arten differenzierten Leistungsbeschreibungen benannt. Ziel der Erhebungen ist es, im Rahmen der Überwachung nach Art. 11 FFH-RL Daten über den Erhaltungszustand der Arten zu gewinnen und das Land in den Stand zu versetzen, seine Berichtspflicht nach Art. 17 FFH-Richtlinie zu erfüllen. Neben der allgemeinen Berichtspflicht nach Art. 17 FFH-Richtlinie sollen die Ergebnisse auch das Stichprobenmonitoring des Bundamtes für Naturschutz (BfN) nach PAN 2010 bedienen. Die Ergebnisse sind zu bewerten um festzustellen, in wie weit sich die Arten in Schleswig-Holstein in dem von NATURA 2000 angestrebten günstigen Erhaltungszustand befinden. Die Felduntersuchungen, die Bewertungen und die Darstellung der Ergebnisse müssen so durchgeführt werden, dass sie mit Ergebnissen aus der vorangegangenen Berichtsperioden vergleichbar sind und in späteren Jahren auf gleiche Weise wiederholt werden können, so dass eine verlässliche Dauerbeobachtung der Bestände (Monitoring) gesichert ist. Die jeweiligen Methoden zur Bestandserfassung sind in den Leistungsbeschreibungen zu den einzelnen Losen aufgeführt. II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) : Hauptteil Hauptgegenstand Ergänzende Gegenstände Zusatzteil(falls zutreffend) II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA) : Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA) : ja nein II.1.8) Lose: (für Angaben zu den Losen in Anhang B, verwenden Sie ein Formular pro Los) Aufteilung des Auftrags in Lose: ja nein (falls ja) Angebote sind möglich für nur ein Los ein mehrere Lose alle Lose II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig : ja nein II.2) Menge Umfang des Auftrags : II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang : (einschließlich aller Lose, Verlängerungen und Optionen, falls zutreffend) Monitoring der Bestandsentwicklung von Tier und Pflanzenarten der Anhänge II und IV der FFH-Richtlinie sowie ausgewählte Vogelarten der Vogelschutzrichtlinie Los 1 - Moose Los 2 - Höhere Pflanzen Los 3 - Oenanthe DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 4 / 37

5 Los 4 - Mollusken Los 5 - Käfer Los 6 - Libellen Los 7 - Amphibien Los 8 - Vogelschutzgebiete Los 9 - Meeresenten (falls zutreffend, in Zahlen) Geschätzter Wert ohne MwSt : Währung : Spanne von : : bis : : Währung : II.2.2) Angaben zu Optionen : (falls zutreffend) Optionen : ja nein (falls ja) Beschreibung der Optionen : (falls bekannt) Voraussichtlicher Zeitplan für den Rückgriff auf diese Optionen : in Monaten : in Tagen : (ab Auftragsvergabe) II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung : (falls zutreffend) Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja nein Zahl der möglichen Verlängerungen: (falls bekannt) Spanne von : bis: (falls bekannt) Voraussichtlicher Zeitrahmen für Folgeaufträge bei verlängerbaren Liefer- Dienstleistungsaufträgen: in Monaten: in Tagen: (ab Auftragsvergabe) II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung: Laufzeit in Monaten : in Tagen: (ab Auftragsvergabe) Beginn: 16/06/2015 (TT/MM/JJJJ) Abschluss: 30/09/2017 (TT/MM/JJJJ) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 5 / 37

6 Abschnitt III : Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben III.1) Bedingungen für den Auftrag: III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten: (falls zutreffend) III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/ Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird: (falls zutreffend) Bietergemeinschaften haben gesondert zu erklären, dass sie gesamtschuldnerisch haften und einen Konsortialführer zu benennen. Die Nachweise sind auch für alle Parteien einer Bietergemeinschaft vorzulegen. Mehrfachbeteiligungen (einzeln und als Mitglied einer Bietergemeinschaft) sind unzulässig. Andere Mehrfachbeteiligungen (insbesondere als Bieter und Nachunternehmer eines anderen Bieters) sind nur zulässig, wenn die Wahrung des Geheimwettbewerbs sichergestellt ist; die Vergabestelle behält sich eine entsprechende Überprüfung und Kontaktaufnahme vor. Kartellrechtlich unzulässige Bietergemeinschaften unterliegen dem Ausschluss. Die Vergabestelle behält sich vor, ergänzende Erklärungen und Unterlagen zur Prüfung der Zulässigkeit abzufordern. Im Verfahren tritt mit der Beteiligung grundsätzlich Bindung hinsichtlich der Identität des Bieters sowie der Zusammensetzung einer Bietergemeinschaft ggf. benannter Nachunternehmer ein; Änderungen setzen eine Zustimmung der Vergabestelle vo-raus, die von einer weiteren Eignungsprüfung abhängig gemacht werden kann, ein Anspruch darauf besteht nicht. III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen: (falls zutreffend) Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen : ja nein (falls ja) Darlegung der besonderen Bedingungen: Bieter sowie deren Nachunternehmer und Verleiher von Arbeitskräften, soweit diese bereits bei Angebotsabgabe bekannt sind, müssen die gem. 4 Tariftreue- und Vergabegesetz Schleswig-Holstein erforderlichen Verpflichtungserklärungen mit Einreichung des Angebots abgeben. ( 8 Abs. 1 TTG). Die Verpflichtungserklärung ist Bestandteil der Vergabeunterlagen. III.2) Teilnahmebedingungen: III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- Handelsregister: Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Grundsätzlich sind als Nachweis E I G E N E R K L Ä R U N G E N abzugeben. Die geforderten Unterlagen sind bei Bewerbergemeinschaften für jedes einzelne Mitglied vorzulegen, wobei jedes Mitglied seine Eignung für den Leistungsbestandteil nachweisen muss, den es übernehmen soll; die Aufteilung der Mitglieder der Bewerbergemeinschaften zu den Leistungsbestandteilen ist anzugeben. Sofern der Bewerber/die Bewerbergemeinschaft beabsichtigt Nachunternehmer zur Auftragsdurchführung einzusetzen, hat der Bewerber/die Bewerbergemeinschaft die von dem jeweiligen Nachunternehmer zu erbringenden Leistungen nach Art und Umfang zu benennen sowie die entsprechenden Erklärungen bzw. Nachweise auch für den jeweiligen Nachunternehmer einzureichen. Darüber hinaus hat der Bewerber/die DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 6 / 37

7 Bewerbergemeinschaft gegenüber der Vergabestelle bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist nachzuweisen, dass ihm/ihr die für die Auftragsdurchführung erforderlichen Mittel (personelle und technische Ressourcen) des jeweiligen Nachunternehmers zur Verfügung stehen werden. Dieser Nachweis kann insbesondere durch Vorlage einer entsprechenden Verpflichtungserklärung des Nachunternehmers geführt werden. Hierzu erfolgt eine Aufforderung durch den Auftraggeber. Ausländische Bewerber können an Stelle der nachfolgenden Eignungsnachweise auch vergleichbare Eignungsnachweise vorlegen. Sie werden anerkannt, wenn sie nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Staates, in dem das Unternehmen ansässig ist, erstellt wurden. Bestätigungen in anderer als deutscher Sprache sind in beglaubigter Übersetzung vorzulegen. Sollten die geforderten Nachweise unvollständig unzureichend sein, kann der Bewerber nicht darauf vertrauen, dass der Auftraggeber Gelegenheit zur Ergänzung Vervollständigung gibt; das Recht hierzu behält sich der Auftraggeber aber vor. 1 Aussagekräftige Darstellung des sich bewerbenden Unternehmens inkl. eines Leistungsportfolios (max. 4 DIN- A-4-Seiten) 2 Kennblatt des Unternehmens (Eigenerklärung) mit Angabe des Firmennamens, der Rechtsform, der Anschrift, der Telefon- und Telefaxnummer, , der Umsatzsteueridentifikationsnummer und der Bankverbindung 3 Unterschriebenes Angebotsschreiben (Formblatt) mit den Erklärungen, dass Sie die - Ausschreibungsunterlagen anerkennen und keine Kartellabreden, Preisbindungen ähnliche Abreden getroffen haben und die Wirksamkeit unternehmenseigener Allgemeiner Geschäftsbedingungen (AGB) ausschließen. - Erklärung, dass keine Ausschlussgründe nach 6 EG Abs. 4 lit. a bis g VOL/A vorliegen. 4 Eigenerklärung, dass ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister keine negativen Eintragungen enthält. Hinweis: Die GMSH wird vor der beabsichtigten Zuschlagserteilung einen Gewerbezentralregisterauszug einholen. III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit: Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Möglicherweise geforderte Mindeststandards: (falls Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: 5 Eigenerklärung, ob im Falle eines Auftrages der Auftragnehmer Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt. Hinweis: Im Fall der Inanspruchnahme von Unterauftragnehmern wird die GMSH vor Zuschlagserteilung die entsprechende Verpflichtungserklärung vom Nachunternehmer anfordern. Diese ist dann binnen 6 Tagen der GMSH zu übersenden. zutreffend) III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit: Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Hinweis: Mit der Annahme des Auftrags verpflichtet sich der Auftragnehmer, alle als Bearbeiter benannten Personen auch tatsächlich mit den Arbeiten zu betrauen, für die er sie benannt und Nachweise/ Referenzen vorgelegt hat. Abweichungen von dieser Möglicherweise geforderte Mindeststandards: (falls zutreffend) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 7 / 37

8 Verpflichtung sind nur zulässig, wenn der Auftraggeber ihnen vorher schriftlich zugestimmt hat. Zu Los 1 Für alle für die Bearbeitung vorgesehenen Personen sind die folgenden Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über: 1a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der Vegetationskunde mit speziellem Arbeitsschwerpunkt der Bryologie. Als Nachweis dienen mindestens eine eigene vegetationskundliche Untersuchungen/ Gutachten/ Monitoringgutachten mit eindeutig bryologischem Schwerpunkt bzw. mindestens eine eigene Veröffentlichungen zur Bryoökologie 1b) Eigenerklärung über vertiefte Kenntnisse über die aktuelle Verbreitung (nach 1980) der Moose Norddeutschlands, über die regionale und überregionale Bestandes- und Gefährdungssituation sowie über die regionalen ökologischen Ansprüche der Moostaxa. Auch hier erfolgt der Nachweis durch mindestens einen einschlägigen, selbstverfasste Literaturbelege aus den letzten 10 Jahren zum Thema sowie durch die Benennung von Gewährsleuten aus dem überregionalen Fachkreis. 1c) Eigenerklärung und Referenzangabe zum Nachweis einer langjährigen (mindestens 5 Jahre) landesweiten Kartiertätigkeit von Moosen 1d) Nachweis über die besondere Befähigung in der Moosartenansprache insbesondere bei der systematischen Zuordnung schwieriger Moostaxa durch den Nachweis eines eigenständig aufgebauten Herbars durch die belegte Zusammenarbeit (Referenz Dritter) mit international bekannten Moos-Taxonomen. 1e) Eigenerklärung über Grundkenntnisse der landesweit zur Arteninventarisierung verwandten Software WinArt 4.0 1f) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland Zu Los 2 Für alle für die Bearbeitung vorgesehenen Personen sind die folgenden Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über: 2a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der Vegetationskunde mit speziellem Arbeitsschwerpunkt Artenschutz und Populationsbiologie von Apium repens und Luronium natans. Als Nachweis dienen mindestens eine eigene vegetationskundliche Untersuchungen/ DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 8 / 37

9 Gutachten mit dem Schwerpunkt Monitoring bzw. mindestens eine eigene wissenschaftliche Veröffentlichungen zum Schutz Biologie der beiden Pflanzenarten aus den letzten 10 Jahren. 2b) Eigenerklärung über besondere Befähigung Ansprache beider Arten, insbesondere bei der systematischen Zuordnung durch den Nachweis einer langjährigen landesweiten und einschlägigen Kartiertätigkeit in Form mindestens einer wissenschaftlichen Veröffentlichungen sowie durch den Nachweis mindestens einer selbstverfasster Literatur zur Verbreitung und zum Vorkommen der Arten aus den letzten 10 Jahren 2c) Eigenerklärung über Kenntnisse zur Aufnahme abiotischer Standortfaktoren ph Wert und Leitfähigkeit an den konkreten Standorten 2d) Grundkenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Software WinArt. 2e) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland Zu Los 3 Für alle für die Bearbeitung vorgesehenen Personen sind die folgenden Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über: 3a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der Standortkunde mit speziellem Arbeitsschwerpunkt Oenanthe conioides. Als Nachweis dienen mindestens eine eigene vegetationskundliche Untersuchung/ mindestens ein Gutachten/mindestens ein Monitoringbericht mit eindeutig artbezogenem Schwerpunkt bzw. eigene Veröffentlichungen zur Art aus den letzten 15 Jahren 3b) Eigenerklärung über besondere Befähigung in der taxonomischen Ansprache, insbesondere bei der Artabgrenzung zu nah verwandten Arten durch den Nachweis einer langjährigen (mindestens 5 Jahre) landesweiten und einschlägigen Kartiertätigkeit durch den Nachweis selbstverfasster Literatur durch den Nachweis eines eigenständig aufgebauten Herbars 3c) Vertiefte Kenntnisse über die aktuelle Verbreitung von Oenanthe conioides in Norddeutschland, über die regionale und überregionale Bestandes- und Gefährdungssituation sowie über die regionalen ökologischen Ansprüche der Art. Auch hier erfolgt der Nachweis durch den Beleg einer langjährigen (mindestens 5 Jahre) landesweiten Kartiertätigkeit durch mindestens eine einschlägige, selbstverfasste DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 9 / 37

10 Literatur zum Thema aus den letzten 15 Jahren sowie durch die Benennung von Gewährsleuten aus dem überregionalen Fachkreis. 3d) Grundkenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Software WinArt 4.0 3e) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland. Zu Los Anforderungen an die Auftragnehmer von Erfassung und Monitoring der Zierlichen Tellerschnecke Anisus vorticulus (Anhang II FFH-RL) in Schleswig-Holstein Der Bieter hat Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über seine eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die seiner namentlich benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 4.1 a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der Erfassung von Anisus vorticulus und charakteristischen Begleitarten in Gewässern der relevanten Naturräume Schleswig- Holsteins. Als Nachweis auch aus anderen Regionen Norddeutschlands - können vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Biologie, Habitatansprüchen, Gefährdungsfaktoren dienen (listenmäßige Aufstellung). 4.1 b) Eigenerklärung über taxonomische Kenntnisse zur sicheren Feststellung der Makrohabitate der variierenden ökologischen Typen dieser Art in den Seenhabitaten Schleswig-Holsteins und zur sicheren taxonomischen Bearbeitung der Mollusken- Begleitfauna, u. a. Sphaeriidae (Gattung Pisidium), listenmäßige Aufstellung der dies begründenden Arbeiten. 4.1 c) Eigenerklärung über die besondere Befähigung und Erfahrungen in der Beurteilung der Habitatparameter, Überlebensaussichten und Gefährdungseinflüsse schleswig-holsteinischer Populationen der Zierlichen Tellerschnecke. 4.1 d) Eigenerklärung über detaillierte Kenntnisse über die frühere und aktuelle Verbreitung der Art in Schleswig- Holstein, über die regionale und überregionale Bestands- und Gefährdungssituation sowie über regionale ökologische Habitatansprüche. Nachweis kann der Beleg einer landesweiten Erfassungstätigkeit in Kombination mit einschlägigen, selbst verfassten Veröffentlichungen Gutachten zum Thema sein. 4.1 e) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 10 / 37

11 Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Soft-ware WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 4.1 f) Eigenerklärung über Erfahrungen als Taucher in der Probenahme der Art in tieferen Seen in Schleswig- Holstein. Benennung der durchgeführten Kartierungen. 4.1 g) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland, besondere Kenntnisse der Ziele, Inhalte und über die Umsetzung der FFH-Richtlinie. 4.2 Anforderungen an die Auftragnehmer von Erfassung und Monitoring der Bachmuschel Unio crassus (Anhang II FFH-RL) in Schleswig-Holstein Der Bieter hat Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über seine eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die seiner namentlich benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 4.2 a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der Erfassung von Unio crassus und charakteristischen Begleitarten in Fließgewässern aller relevanten Naturräume Schleswig-Holsteins. Als Nachweis können vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Biologie, Habitatansprüchen, Gefährdungsfaktoren sowie speziell zu den landes- und naturraumspezifischen ökologischen Anforderungen an Schutz und Entwicklung der Kleinen Flussmuschel dienen (listenmäßige Aufstellung). 4.2 b) Eigenerklärung über spezielle taxonomische Kenntnisse zur sicheren Feststellung variierender ökologischer Reaktions(schalen)formen, Lokalrassen und aller vorkommenden Altersgruppen, besonders auch von Jugendformen der in Schleswig-Holstein vorkommenden Unioniden, listenmäßige Aufstellung der dies begründenden Arbeiten 4.2 c) Eigenerklärung über die besondere Befähigung und Erfahrungen in der Beurteilung der Überlebensaussichten schleswig-holsteinischer Bachmuschelpopulationen u.a. anhand der Bestandsgröße, der Altersstruktur, der Reproduktionsund Habitatsituation. 4.2 d) Eigenerklärung über detaillierte Kenntnisse über die frühere und aktuelle Verbreitung der Bachmuschel Unio DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 11 / 37

12 crassus in Schleswig-Holstein, über die regionale und überregionale Bestands- und Gefährdungssituation sowie über regionale ökologische Habitatansprüche. Nachweis kann der Beleg einer landesweiten Erfassungstätigkeit in Kombination mit einschlägigen, selbst verfassten Veröffentlichungen Gutachten zum Thema sein. 4.2 e) Erfahrungen mit Markierungsuntersuchungen an Großmuscheln, zu belegen durch Nachweise entsprechender Projekte. 4.2 f) Eigene Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Software WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 4.2 g) Eigenerklärung über Erfahrungen als Taucher in der Unterscheidung der Großmuschelarten in situ in Fließgewässern Schleswig-Holsteins. 4.2 h) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland, besondere Kenntnisse der Ziele, Inhalte und über die Umsetzung der FFH-Richtlinie. 4.3 Anforderungen an die Auftragnehmer von Erfassung und Monitoring der Windelschneckenarten Vertigo angustior und Vertigo moulinsiana in Schleswig- Holstein Der Bieter hat Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über seine eigenen Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die seiner namentlich benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 4.3 a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der Erfassung von Vertigo moulinsiana und Vertigo angustior und charakteristischen Begleitarten der relevanten Naturräume Schleswig-Holsteins. Als Nachweis auch aus anderen Regionen Norddeutschlands - können vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Biologie, Habitatansprüchen, Gefährdungsfaktoren dienen (listenmäßige Aufstellung). 4.3 b) Eigenerklärung über spezielle taxonomische Kenntnisse zur sicheren Bestimmung aller vorkommenden Altersgruppen, besonders von Jugendformen, auch von lebenden Exemplaren im Gelände und der charakteristischen Begleitmollusken, listenmäßige Aufstellung der dies begründenden Arbeiten. DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 12 / 37

13 4.3 c) Eigenerklärung über Kenntnis zur Populationsdynamik und Ökologie der Arten, um Erhaltungszustände, Gefährdungsfaktoren und langfristige Aussichten konkreter Vorkommen erfassen und beurteilen zu können. 4.3 d) Eigenerklärung über detaillierte Kenntnisse über die frühere und aktuelle Verbreitung der Arten in Schleswig-Holstein, über die regionale und überregionale Bestands- und Gefährdungssituation sowie über regionale ökologische Habitatansprüche. Nachweis durch Erfassungstätigkeit in dieser Hinsicht (listenmäßige Aufstellung). Nachweis kann der Beleg einer landesweiten Erfassungstätigkeit in Kombination mit einschlägigen, selbst verfassten Veröffentlichungen Gut-achten zum Thema sein. 4.3 e) Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Soft-ware WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 4.3 f) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland, besondere Kenntnisse der Ziele, Inhalte und über die Umsetzung der FFH-Richtlinie. Zu Los Anforderungen an die Auftragnehmer von Erfassung und Monitoring des Eremit (Osmma eremita) in Schleswig-Holstein Für alle für die Bearbeitung vorgesehenen Personen sind Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über: 5.1 a) Eigenerklärung über die vertieften Kenntnisse der Biologie und Ökologie dieses Käfers, ein-schließlich seiner Populationsdynamik und der besonderen Verhältnisse in Schleswig-Holstein. Als Nachweis auch aus anderen Regionen Norddeutschlands - können vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Biologie, Habitatansprüchen, Gefährdungsfaktoren dienen (listenmäßige Aufstellung). 5.1 b) Eigene Darstellung über die praktischen Erfahrungen in der Erfassung von Vorkommen von Holz-bewohnenden Käfern im Gelände in verschiedenen Jahreszeiten. Listenmäßige Aufstellung der dies begründenden Arbeiten (max. der letzten 10 Jahre). 5.1 c) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 13 / 37

14 Eigenerklärung über die besondere Befähigung und Erfahrungen in der Beurteilung der Habitatparameter, Überlebensaussichten und Gefährdungseinflüsse schleswig-holsteinischer Populationen des Eremiten, dies insbesondere im Hinblick auf die gute Kenntnis der regionalen, natur-räumlichen und klimatischen Besonderheiten Schleswig-Holsteins. Nachweis kann der Beleg einer landesweiten Erfassungstätigkeit in Kombination mit einschlägigen, selbst verfassten Veröffentlichungen Gutachten zum Thema sein. 5.1 d) Eigenerklärung über die Kenntnis und den Kontakt zu den aktiven Fachleuten für Käferarten in Schleswig- Holstein zwecks Informationsbündelung und - auswertung. Als Beleg kann die Nennung des Personenkreises gewertet werden. 5.1 e) Kenntnis und Erfahrung im Umgang mit den in den Leistungsanforderungen angeführten Institutionen im Bereich der Forstverwaltung. 5.1 f) Eigenerklärung über die Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung und Kontinuität bei Aufträgen vergleichbarer Art und Größenordnung (Referenzen/ Beispiele weiterer Projekte). 5.1 g) Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Software WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 5.2 Anforderungen an die Auftragnehmer des Monitorings des Wasserkäfers Schmalbindiger Breitflügel- Tauchkäfer, (Graphusbilineatus) in Schleswig- Holstein 5.2 a) Eigenerklärung über die vertieften Kenntnisse der Biologie und Ökologie dieses Käfers, ein-schließlich seiner Populationsdynamik und der besonderen Verhältnisse in Schleswig-Holstein. Als Nachweis auch aus anderen Regionen Norddeutschlands - können vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Biologie, Habitatansprüchen, Gefährdungsfaktoren dienen (listenmäßige Aufstellung). 5.2 b) Eigene Darstellung über die praktischen Erfahrungen in der Erfassung von Vorkommen von Wasserkäfern im Gelände. Vertiefte Kenntnisse im Einsatz von Reusenfallen und anderen Methoden zum Nachweis dieser und anderer Wasserkäferarten. Listenmäßige DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 14 / 37

15 Aufstellung der dies begründenden Arbeiten (max. der letzten 10 Jahre). 5.2 c) Eigenerklärung über die besondere Befähigung und Erfahrungen in der Beurteilung der Habitatparameter, Überlebensaussichten und Gefährdungseinflüsse schleswig-holsteinischer Populationen des Schmalbindigen Breitflügel-Tauchkäfers, dies insbesondere im Hinblick auf die gute Kenntnis der regionalen, naturräumlichen und klimatischen Besonderheiten Schleswig-Holsteins. Nachweis kann der Beleg einer landesweiten Erfassungstätigkeit in Kombination mit einschlägigen, selbst verfassten Veröffentlichungen Gutachten zum Thema sein. 5.2 d) Eigenerklärung über die Kenntnis und den Kontakt zu den aktiven Fachleuten für Käferarten in Schleswig- Holstein zwecks Informationsbündelung und - auswertung. Als Beleg kann die Nennung des Personenkreises gewertet werden. 5.2 e) Eigenerklärung über die Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung und Kontinuität bei Aufträgen vergleichbarer Art und Größenordnung (Referenzen/ Beispiele weiterer Projekte). 5.2 f) Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Soft-ware WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. Zu Los 6 Für alle für die Bearbeitung vorgesehenen Personen sind die folgenden Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über: 6.a) Eigenerklärung über die Erfahrungen in der qualitativen und quantitativen Erfassung von Libellen, insbesondere Aeshna viridis und Leucorrhinia pectoralis, im Gelände. Als Nachweis auch aus anderen Regionen Norddeutschlands - können vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Biologie, Habitatansprüchen, Gefährdungsfaktoren dienen (listenmäßige Aufstellung). 6 b) Eigenerklärung über die besondere Befähigung und Erfahrungen in der Beurteilung der Habitatparameter, Überlebensaussichten und Gefährdungseinflüsse schleswig-holsteinischer Populationen der beiden Libellenarten (i. S. d. Stichproben-Monitoring des Bundesamtes für Naturschutz). 6 c) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 15 / 37

16 Eigenerklärung über die Kenntnisse im Nachweis der Bodenständigkeit dieser Arten (insbesondere der Ansprache der Exuvien der Arten) und der Ableitung von quantitativen Vorkommens-Angaben aus den erhobenen Daten. Kenntnisse der methodischen Probleme und Fähigkeiten der sicheren Erfassung der Arten sowie der begründeten Ableitung von Bestandsschätzungen und ihrer Status-Bewertung, listenmäßige Aufstellung der dies begründenden Arbeiten. 6 d) Eigenerklärung über die Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung und Kontinuität bei Aufträgen vergleichbarer Art und Größenordnung (Beispiele weiterer Projekte). 6 e) Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Software WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 6 f) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland, besondere Kenntnisse der Ziele, Inhalte und über die Umsetzung der FFH-Richtlinie. 6 g) Eigenerklärung über Projekt-Erfahrungen im Umgang mit der Bundeswehr, Grundeigentümern, Jagdpächtern und Naturschutzverbänden bzw. Schutzgebietsbetreuern in deren Zugriff sich die Kartierflächen befinden (listenmäßige Aufstellung). Zu Los 7 Es sind Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die namentlich benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 7 a) Eigenerklärung über Erfahrungen in der quantitativen Erfassung von Rotbauchunken und Kammmolchen im Gelände (listenmäßige Aufstellung). Wünschenswert sind wissenschaftliche Veröffentlichungen bzw. weitere Arbeiten in der Hinsicht (gesonderte Auflistung) auch im Hinblick auf den Einsatz von Reusenfallen. 7 b) Eigenerklärung über vertiefte Kenntnisse im Nachweis der Reproduktion dieser Arten und der Ableitung von quantitativen Vorkommens-Angaben aus den erhobenen Daten (listenmäßiger Nachweis durchgeführter Projekte zur Erfassung von Kammmolch und Rotbauchunke, gesonderter Nachweis der Durchführung von Projekten in Schleswig-Holstein). 7 c) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 16 / 37

17 Eigenerklärung über die besondere Befähigung und Erfahrungen in der Beurteilung der Habitatparameter, Überlebensaussichten und Gefährdungseinflüsse schleswig-holsteinischer Populationen der beiden Amphibienarten (i. S. d. Stichproben-Monitoring des Bundesamtes für Naturschutz). 7 d) Eigenerklärung über die Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung und Kontinuität bei Aufträgen vergleichbarer Art und Größenordnung, insbesondere zur Residenz zur Zeit der Felderfassungen (Referenzen/ Beispiele weiterer Projekte). 7 e) Eigenerklärung über Kenntnisse über die landesweit zur Arteninventarisierung verwandte Soft-ware WinArt sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 7 f) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland, besondere Kenntnisse der Ziele, Inhalte und über die Umsetzung der FFH-Richtlinie. 7 g) Eigenerklärung, dass die Personen, die vom Auftragnehmer als Kartiererinnen und Kartierer der Rotbauchunken-Vorkommen benannt werden, nachweisen müssen, dass sie zur Hauptzeit der Rufaktivität (April bis Juni) tatsächlich im östlichen Schleswig-Holstein wohnen, so dass sie den Beginn der Rufaktivität anhand der Witterungslage und des kurzfristigen Besuchs von Testgewässern sofort erkennen und die Untersuchungen zum optimalen Zeitpunkt durchführen können. Zu Los 8 Der Bieter hat Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die namentlich benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 8 a) Eigenerklärung über die Erfahrungen in der Bestandserfassung und Revierkartierung von Brutvögeln in unterschiedlichen Lebensräumen (namentlich Wald, Gewässer, Röhricht, Offenland, Küsten), insbesondere von Arten aus Anhang I der EU- Vogelschutzrichtlinie und der Roten Liste Schleswig- Holsteins. Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten aus dem Themenbereich Brutvogelkartierung (listenmäßige Aufstellung). 8 b) DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 17 / 37

18 Eigenerklärung über umfassende Kenntnisse der schleswig-holsteinischen Vogelgemeinschaften in den verschiedenen Lebensräumen unter Berücksichtigung der Auswirkungen des Wettergeschehens in Schleswig- Holstein auf die Brutphänologie und die Aktivitätsmuster der Arten. Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Brutvögeln in Schleswig-Holstein (listenmäßige Aufstellung). 8 c) Eigenerklärung über die Erfahrungen in der Bewertung der Bestandsentwicklung und der Gefährdungsursachen der Vogelarten und der Vogellebensräume. Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zur Bewertung von Brutvögeln in ihren Lebensräumen in Schleswig- Holstein (listenmäßige Aufstellung). 8d) Eigenerklärung über die Erfahrungen bei der Entwicklung und Optimierung von Vogellebensräumen im Hinblick auf die Erhaltungsziele in den EU- Vogelschutzgebieten. Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zur Entwicklung und Optimierung von Vogellebensräumen (listenmäßige Aufstellung). 8 e) Eigenerklärung über die Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung und Kontinuität bei Aufträgen vergleichbarer Art und Größenordnung (Beispiele weiterer Projekte). 8 f) Eigenerklärung über Kenntnisse über die zur Arteninventarisierung verwandte Software ornitho sowie des Programmes ArcView zur Bearbeitung und Auswertung vorhandener Daten und zur Erarbeitung hochwertiger Verbreitungskarten und die Eingabe in Datenbanken. Erfahrungen im Umgang mit Naturschutzbehörden in Deutschland. 8 g) Eigenerklärung über Kenntnisse der naturschutzrechtlichen Grundlagen in Deutschland, besondere Kenntnisse der Ziele, Inhalte und über die Umsetzung der EU-Vogelschutzrichtlinie. 8 h) Eigenerklärung über Projekt-Erfahrungen im Umgang mit der Bundeswehr, Grundeigentümern, Jagdpächtern und Naturschutzverbänden bzw. Schutzgebietsbetreuern in deren Zugriff sich die Kartierflächen befinden (listenmäßige Aufstellung). Zu Los 9 DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 18 / 37

19 Der Bieter hat Erklärungen/ Nachweise vorzulegen über Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die namentlich benannten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 9 a) Eigenerklärung über die Erfahrungen in der Bestimmung und Zählung von großen Ansammlungen von rastenden Wasservögeln auf dem Meer aus dem Flugzeug heraus. Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten aus dem Themenbereich Meeresentenerfassung aus dem Flugzeug (listenmäßige Aufstellung). 9 b) Eigenerklärung über Kenntnisse der schleswigholsteinischen Ostseeküstengewässer und des dort herrschenden Wettergeschehens sowie Erfahrungen mit den Auswirkungen des Wetters auf das Rastgeschehen der Wasservögel auf der Ostsee (Phänologie). Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu Meeresentenerfassungen aus dem Flugzeug an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste (listenmäßige Aufstellung). 9 c) Eigenerklärung zur GPS/GIS-gestützten Auswertung der während des Fluges gesammelten Daten zur Erstellung von punktgenauen Verbreitungskarten. Als Nachweis dienen mindestens 3 vom Auftragnehmer selbst verfasste wissenschaftliche Veröffentlichungen Gutachten zu GPS/GIS-gestützten Auswertung von Meeresentenerfassung aus dem Flugzeug an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste (listenmäßige Aufstellung). 9 d) Der Auftragnehmer muss die Teilnahme an einem Sea- Survival-Training nachweisen. 9 e) Eigenerklärung über die Leistungsfähigkeit, Qualitätssicherung und Kontinuität bei Aufträgen vergleichbarer Art und Größenordnung (Referenzen/ Beispiele weiterer Projekte). III.2.4) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen: (falls zutreffend) Der Auftrag ist geschützten Werkstätten vorbehalten Die Auftragsausführung ist auf Programme für geschützte Beschäftigungsverhältnisse beschränkt III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge: III.3.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand: Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: ja nein (falls ja) Verweis auf die einschlägige Rechts- Verwaltungsvorschrift : DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 19 / 37

20 III.3.2) Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal: Juristische Personen müssen die Namen und die beruflichen Qualifikationen der Personen angeben, die für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich sind: ja nein DE Standardformular 02 - Auftragsbekanntmachung 20 / 37

E-Mail: m.fridrich@wku.at Fax: +43 176080-5590 Internet-Adresse(n)(falls zutreffend): Hauptadresse des Auftraggebers (URL): www.wku.

E-Mail: m.fridrich@wku.at Fax: +43 176080-5590 Internet-Adresse(n)(falls zutreffend): Hauptadresse des Auftraggebers (URL): www.wku. EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL): Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL): Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

Land: Österreich Kontaktstelle(n): BMLVS/DionRB & ARB/KA Zu Händen von: Frau Meznik

Land: Österreich Kontaktstelle(n): BMLVS/DionRB & ARB/KA Zu Händen von: Frau Meznik EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

Deutschland-Hof: Softwareprogrammierung und -beratung 2015/S 052-091000. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Hof: Softwareprogrammierung und -beratung 2015/S 052-091000. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der -Website: udl?uri=:notice:91000-2015:text:de:html Deutschland-Hof: Softwareprogrammierung und -beratung 2015/S 052-091000 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL): Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL): Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

Deutschland-Wetter (Ruhr): Personensonderbeförderung (Straße) 2015/S 073-129370. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Wetter (Ruhr): Personensonderbeförderung (Straße) 2015/S 073-129370. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:129370-2015:text:de:html Deutschland-Wetter (Ruhr): Personensonderbeförderung (Straße) 2015/S 073-129370 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Auftragsbekanntmachung

Auftragsbekanntmachung Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg E-Mail: ojs@publications.europa.eu Fax: +352 29 29 42 670 Infos und Online-Formulare:

Mehr

Universität Heidelberg Zentrale Universitätsverwaltung Abt. 4.1 - Zentrale Beschaffungsstelle - Seminarstrasse 2 Ort: Heidelberg Postleitzahl: 69117

Universität Heidelberg Zentrale Universitätsverwaltung Abt. 4.1 - Zentrale Beschaffungsstelle - Seminarstrasse 2 Ort: Heidelberg Postleitzahl: 69117 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax (352) 29 29-42670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare:

Mehr

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL): Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL): Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

E-Mail: gabriela.wais@post.at Fax: +43 1400220220 Internet-Adresse(n)(falls zutreffend): Hauptadresse des Auftraggebers (URL):

E-Mail: gabriela.wais@post.at Fax: +43 1400220220 Internet-Adresse(n)(falls zutreffend): Hauptadresse des Auftraggebers (URL): EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

Auftragsbekanntmachung

Auftragsbekanntmachung Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg E-Mail: ojs@publications.europa.eu Fax: +352 29 29 42 670 Infos und Online-Formulare:

Mehr

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen VERFAHREN IM UNTERSCHWELLENBEREICH BEKANNTMACHUNG ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1 NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Offizielle Bezeichnung: Marktgemeinde Brunn am Gebirge Postanschrift: Franz

Mehr

Postleitzahl: 1010 Land: Österreich Telefon: +43 15323151-0

Postleitzahl: 1010 Land: Österreich Telefon: +43 15323151-0 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse: http://simap.eu.int

Mehr

D-Emmendingen: Gebäudereinigung 2012/S 239-394254. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Emmendingen: Gebäudereinigung 2012/S 239-394254. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:394254-2012:text:de:html D-Emmendingen: Gebäudereinigung 2012/S 239-394254 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Bekanntmachung vergebener Aufträge Richtlinie 2004/18/EG. Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber. I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Bekanntmachung vergebener Aufträge Richtlinie 2004/18/EG. Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber. I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n) Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union

Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg +352 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Karlsruhe: Gebäudereinigung 2014/S 096-167994. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Karlsruhe: Gebäudereinigung 2014/S 096-167994. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:167994-2014:text:de:html Deutschland-Karlsruhe: Gebäudereinigung 2014/S 096-167994 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare: http://simap.europa.eu

Mehr

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare: http://simap.europa.eu

Mehr

L-Luxemburg: FL/RAIL11 Übersetzungsdienste 2011/S 226-365961. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

L-Luxemburg: FL/RAIL11 Übersetzungsdienste 2011/S 226-365961. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:365961-2011:text:de:html L-Luxemburg: FL/RAIL11 Übersetzungsdienste 2011/S 226-365961 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Österreich-Wien: Server 2014/S 043-071163. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Österreich-Wien: Server 2014/S 043-071163. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:71163-2014:text:de:html Österreich-Wien: Server 2014/S 043-071163 Auftragsbekanntmachung Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG

Mehr

D-Würzburg: Tragbare Computer 2012/S 183-300597. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

D-Würzburg: Tragbare Computer 2012/S 183-300597. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:300597-2012:text:de:html D-Würzburg: Tragbare Computer 2012/S 183-300597 Auftragsbekanntmachung Lieferauftrag Richtlinie

Mehr

Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1 / 5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:437728-2015:text:de:html Deutschland-Velbert: Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung

Mehr

Deutschland-Plön: Bau von Krankenhauseinrichtungen 2015/S 077-135459. Auftragsbekanntmachung. Bauauftrag

Deutschland-Plön: Bau von Krankenhauseinrichtungen 2015/S 077-135459. Auftragsbekanntmachung. Bauauftrag 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:135459-2015:text:de:html Deutschland-Plön: Bau von Krankenhauseinrichtungen 2015/S 077-135459 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Deutschland-Grimma: Versicherungen

Deutschland-Grimma: Versicherungen Ausschreibungsinformation ID: 11178457, Deutschland-Grimma: Versicherungen Seite: 1 Deutschland-Grimma: Versicherungen Art des Dokumentes: Ausschreibung Frist: 21102015 Vergabestelle / Unternehmen Name:

Mehr

Deutschland-Heilbad Heiligenstadt: Allgemeine Managementberatung 2015/S 202-366697. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Heilbad Heiligenstadt: Allgemeine Managementberatung 2015/S 202-366697. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:366697-2015:text:de:html Deutschland-Heilbad Heiligenstadt: Allgemeine Managementberatung 2015/S 202-366697 Auftragsbekanntmachung

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag Seite 1 von 8 BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name Adressen und Kontaktstelle(n): Bundesagentur für Arbeit (BA) vertreten durch den Vorstand hier vertreten

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag Seite 1 von 6 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Physikalisch-Technische Bundesanstalt Postfach 33 45, 38023 Braunschweig; Bundesallee

Mehr

D-Bergheim: Elektrizität 2010/S 134-205950 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

D-Bergheim: Elektrizität 2010/S 134-205950 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:205950-2010:text:de:html D-Bergheim: Elektrizität 2010/S 134-205950 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER

Mehr

Deutschland-Plön: Reinigung von Schulen 2013/S 168-291911. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Plön: Reinigung von Schulen 2013/S 168-291911. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:291911-2013:text:de:html Deutschland-Plön: Reinigung von Schulen 2013/S 168-291911 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

AT-Wien: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2012/S 83-136344. Auftragsbekanntmachung

AT-Wien: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen 2012/S 83-136344. Auftragsbekanntmachung 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:136344-2012:text:de:html AT-Wien: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

Mehr

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union Infos und Online-Formulare: http://simap.ted.europa.eu AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG Richtlinie 2014/24/EU ABSCHNITT I:ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name und Adressen

Mehr

Deutschland-Naumburg (Saale): Schneeräumung 2015/S 243-441915. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Naumburg (Saale): Schneeräumung 2015/S 243-441915. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1 / 6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:441915-2015:text:de:html Deutschland-Naumburg (Saale): Schneeräumung 2015/S 243-441915 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Bekanntmachung der Vergabe von Unteraufträgen

Bekanntmachung der Vergabe von Unteraufträgen Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg +352 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Lieferauftrag - 182851-2013

Lieferauftrag - 182851-2013 Page 1 of 6 Lieferauftrag - 182851-2013 05/06/2013 S107 Mitgliedstaaten - Lieferauftrag - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren I.II.III.IV.VI. D-Göttingen: Parkuhren Richtlinie 2004/18/EG Abschnitt

Mehr

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union Infos und Online-Formulare: http://simap.ted.europa.eu AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG Richtlinie 2014/24/EU ABSCHNITT I:ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name und Adressen

Mehr

Deutschland-Münster: Kopierpapier und xerografisches Papier 2014/S 029-046235. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Münster: Kopierpapier und xerografisches Papier 2014/S 029-046235. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/11 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:46235-2014:text:de:html Deutschland-Münster: Kopierpapier und xerografisches Papier 2014/S 029-046235 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:61194-2016:text:de:html

Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:61194-2016:text:de:html 1 / 5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:61194-2016:text:de:html Deutschland-Ingelheim: Bauarbeiten für Gebäude, die der Freizeitgestaltung, dem Sport, der

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 E-Mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Infos & Online-Formulare:

Mehr

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare: http://simap.europa.eu

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

D-Berlin: Fotokopierpapier 2012/S 95-157123. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

D-Berlin: Fotokopierpapier 2012/S 95-157123. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:157123-2012:text:de:html D-Berlin: Fotokopierpapier 2012/S 95-157123 Auftragsbekanntmachung Lieferauftrag Richtlinie

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Hannover: Programmierung von Softwarepaketen 2015/S 204-370082. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Hannover: Programmierung von Softwarepaketen 2015/S 204-370082. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:370082-2015:text:de:html Deutschland-Hannover: Programmierung von Softwarepaketen 2015/S 204-370082 Auftragsbekanntmachung

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag Seite 1 von 7 BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit,

Mehr

Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften 2, Rue Mercier. L-2985 Luxemburg. Fax +352 / 29 29 42 670

Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften 2, Rue Mercier. L-2985 Luxemburg. Fax +352 / 29 29 42 670 Vergabestelle Stadt Recklinghausen Vergabestelle Rathausplatz 3 45655 Recklinghausen Tel.: 02361 500 Fax.: 02361 50 2325 Vergabenummer 181110V260 10 Datum 20.08.2010 Amt für amtliche Veröffentlichungen

Mehr

D-Greifswald-Insel Riems: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen 2010/S 253-389388 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

D-Greifswald-Insel Riems: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen 2010/S 253-389388 BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag 1/7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:389388-2010:text:de:html D-Greifswald-Insel Riems: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen 2010/S 253-389388 BEKANNTMACHUNG

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Fürth: Flockungsmittel 2015/S 198-358913. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Fürth: Flockungsmittel 2015/S 198-358913. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:358913-2015:text:de:html Deutschland-Fürth: Flockungsmittel 2015/S 198-358913 Auftragsbekanntmachung Lieferauftrag

Mehr

Deutschland-Bonn: Bedarfspersonenbeförderung 2014/S 209-370336. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Bonn: Bedarfspersonenbeförderung 2014/S 209-370336. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:370336-2014:text:de:html Deutschland-Bonn: Bedarfspersonenbeförderung 2014/S 209-370336 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Deutschland-Mainz: Softwarepaket und Informationssysteme 2014/S 032-051355. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Mainz: Softwarepaket und Informationssysteme 2014/S 032-051355. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:51355-2014:text:de:html Deutschland-Mainz: Softwarepaket und Informationssysteme 2014/S 032-051355 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Deutschland-Delmenhorst: Briefpostdienste 2015/S 009-011174. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Delmenhorst: Briefpostdienste 2015/S 009-011174. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:11174-2015:text:de:html Deutschland-Delmenhorst: Briefpostdienste 2015/S 009-011174 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Auftragsbekanntmachung

Auftragsbekanntmachung 1/ 16 ENOTICES_brenner 29/09/2011- ID:2011-135864 Standard-Formblatt 2 - DE Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 LuxembourgFax

Mehr

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2 rue Mercier L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 mp-ojs@opoce.cec.eu.int Infos & Online-Formulare: http://simap.eu.int

Mehr

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen andere Stellen: Bitte Anhang A.I ausfüllen

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen andere Stellen: Bitte Anhang A.I ausfüllen EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg E-mail: mp-ojs@opoce.cec.eu.int Telefax (+352) 29 29 42 670 Internet-Adresse:

Mehr

Deutschland-Neubrandenburg: Digitale Vervielfältigungsgeräte 2013/S 154-268075. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Neubrandenburg: Digitale Vervielfältigungsgeräte 2013/S 154-268075. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:268075-2013:text:de:html Deutschland-Neubrandenburg: Digitale Vervielfältigungsgeräte 2013/S 154-268075 Auftragsbekanntmachung

Mehr

D-Ahaus: Reinigung von Schulen 2013/S 034-054241. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Ahaus: Reinigung von Schulen 2013/S 034-054241. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:54241-2013:text:de:html D-Ahaus: Reinigung von Schulen 2013/S 034-054241 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr

D-Mainz: Diverse Softwarepakete und Computersysteme 2013/S 025-038680. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Mainz: Diverse Softwarepakete und Computersysteme 2013/S 025-038680. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:38680-2013:text:de:html D-Mainz: Diverse Softwarepakete und Computersysteme 2013/S 025-038680 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen VERFAHREN IM UNTERSCHWELLENBEREICH BEKANNTMACHUNG - SEKTOREN ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER I.1 NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N) Offizielle Bezeichnung: Flughafen Wien AG Postanschrift: Postfach 1 Ort: Wien-Flughafen

Mehr

D-Fürth: Abwasserbeseitigung 2012/S 200-329418. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Fürth: Abwasserbeseitigung 2012/S 200-329418. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:329418-2012:text:de:html D-Fürth: Abwasserbeseitigung 2012/S 200-329418 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr

BEKANNTMACHUNG ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER

BEKANNTMACHUNG ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 mp-ojs@opoce.cec.eu.int Infos & Online-Formulare: http://simap.eu.int

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Stuttgart: Call-Center 2014/S 213-377517. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Stuttgart: Call-Center 2014/S 213-377517. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:377517-2014:text:de:html Deutschland-Stuttgart: Call-Center 2014/S 213-377517 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union. Auftragsbekanntmachung (Richtlinie 2004/18/EG)

Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union. Auftragsbekanntmachung (Richtlinie 2004/18/EG) Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Bayreuth: Personensonderbeförderung (Straße) 2014/S 076-131974. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Bayreuth: Personensonderbeförderung (Straße) 2014/S 076-131974. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:131974-2014:text:de:html Deutschland-Bayreuth: Personensonderbeförderung (Straße) 2014/S 076-131974 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Modernisierung der OP-Abteilung Stadtklinik Frankenthal: Heizung und Sanitär.

Modernisierung der OP-Abteilung Stadtklinik Frankenthal: Heizung und Sanitär. Modernisierung der OP-Abteilung Stadtklinik Frankenthal: Heizung und Sanitär. Info Version 1 Url http://com.mercell.com/permalink/43434393.aspx External tender id 63780-2014 Tender type Ausschreibung Document

Mehr

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 mp-ojs@opoce.cec.eu.int Infos & Online-Formulare: http://simap.eu.int

Mehr

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:102487-2013:text:de:html D-Berlin: Büroreinigung 2013/S 061-102487 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen Richtlinie

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag

BEKANNTMACHUNG. Dienstleistungsauftrag Seite 1 von 7 BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Wasser- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven Mozartstraße 32 Bündelungsstelle

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-München: Büromaterial 2016/S 077-136258. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-München: Büromaterial 2016/S 077-136258. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1 / 7 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:136258-2016:text:de:html Deutschland-München: Büromaterial 2016/S 077-136258 Auftragsbekanntmachung Lieferauftrag

Mehr

Deutschland-München: Metallbauarbeiten 2016/S 023-036081. Auftragsbekanntmachung. Bauauftrag

Deutschland-München: Metallbauarbeiten 2016/S 023-036081. Auftragsbekanntmachung. Bauauftrag 1 / 6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:36081-2016:text:de:html Deutschland-München: Metallbauarbeiten 2016/S 023-036081 Auftragsbekanntmachung Bauauftrag

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Bonn: Bedarfspersonenbeförderung 2015/S 205-372426. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Bonn: Bedarfspersonenbeförderung 2015/S 205-372426. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:372426-2015:text:de:html Deutschland-Bonn: Bedarfspersonenbeförderung 2015/S 205-372426 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Deutschland-Wangen im Allgäu: Feuerwehrfahrzeuge 2016/S 032-051443. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Wangen im Allgäu: Feuerwehrfahrzeuge 2016/S 032-051443. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1 / 5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:51443-2016:text:de:html Deutschland-Wangen im Allgäu: Feuerwehrfahrzeuge 2016/S 032-051443 Auftragsbekanntmachung

Mehr

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

D-Magdeburg: Katheter 2013/S 092-156671. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

D-Magdeburg: Katheter 2013/S 092-156671. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/8 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:156671-2013:text:de:html D-Magdeburg: Katheter 2013/S 092-156671 Auftragsbekanntmachung Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG

Mehr

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag

BEKANNTMACHUNG. Lieferauftrag Seite 1 von 7 BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n): Salzlandkreis, Karlsplatz 37, Zentrale Vergabestelle, z. Hd. von Herr Nimmich,

Mehr

Deutschland-Meckenheim: Bürobedarf aus Papier und andere Artikel 2015/S 118-213510. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag

Deutschland-Meckenheim: Bürobedarf aus Papier und andere Artikel 2015/S 118-213510. Auftragsbekanntmachung. Lieferauftrag 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:213510-2015:text:de:html Deutschland-Meckenheim: Bürobedarf aus Papier und andere Artikel 2015/S 118-213510 Auftragsbekanntmachung

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Deutschland-Delmenhorst: Hundezwinger 2014/S 155-278913. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

Deutschland-Delmenhorst: Hundezwinger 2014/S 155-278913. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:278913-2014:text:de:html Deutschland-Delmenhorst: Hundezwinger 2014/S 155-278913 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

Rhein - Sieg - Kreis - Der Landrat - Postanschrift: Kaiser-Wilhelm-Platz 1 Ort: Siegburg Postleitzahl: 53721. Telefon: 02241/13-3543

Rhein - Sieg - Kreis - Der Landrat - Postanschrift: Kaiser-Wilhelm-Platz 1 Ort: Siegburg Postleitzahl: 53721. Telefon: 02241/13-3543 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax (352) 29 29-42670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare:

Mehr

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670

EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg (352) 29 29 42 670 ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare: http://simap.europa.eu

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG

AUFTRAGSBEKANNTMACHUNG 1/ 16 ENOTICES_GMSH4122 18/01/2011- ID:2011-008262 Standard-Formblatt 2 - DE EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670. Ort: Coesfeld Postleitzahl: 48653 Land: Deutschland (DE)

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670. Ort: Coesfeld Postleitzahl: 48653 Land: Deutschland (DE) Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

BEKANNTMACHUNG ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER

BEKANNTMACHUNG ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER EUROPÄISCHE UNION Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, L-2985 Luxemburg Fax: (352) 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos & Online-Formulare:

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

D-Korschenbroich: Versicherungen 2012/S 154-257652. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen

D-Korschenbroich: Versicherungen 2012/S 154-257652. Auftragsbekanntmachung. Dienstleistungen 1/6 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:257652-2012:text:de:html D-Korschenbroich: Versicherungen 2012/S 154-257652 Auftragsbekanntmachung Dienstleistungen

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

Österreich-Wien: Softwarepaket für Dokumentenerstellung, Zeichnen, Bildverarbeitung, Terminplanung und Produktivität 2014/S 089-155045

Österreich-Wien: Softwarepaket für Dokumentenerstellung, Zeichnen, Bildverarbeitung, Terminplanung und Produktivität 2014/S 089-155045 1/5 Diese Bekanntmachung auf der TED-Website: http://ted.europa.eu/udl?uri=ted:notice:155045-2014:text:de:html Österreich-Wien: Softwarepaket für Dokumentenerstellung, Zeichnen, Bildverarbeitung, Terminplanung

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670

2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 Europäische Union Veröffentlichung des Supplements zum Amtsblatt der Europäischen Union 2, rue Mercier, 2985 Luxembourg, Luxemburg Fax: +352 29 29 42 670 E-Mail: ojs@publications.europa.eu Infos und Online-Formulare:

Mehr