Pfarrbrief. Gottesdienste und Nachrichten aus der Pfarrei Altdorf und der Kuratie Pfettrach - Arth. November 2020

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pfarrbrief. Gottesdienste und Nachrichten aus der Pfarrei Altdorf und der Kuratie Pfettrach - Arth. November 2020"

Transkript

1 Pfarrbrief Gottesdienste und Nachrichten aus der Pfarrei Altdorf und der Kuratie Pfettrach - Arth November 2020

2 Gedanken zu Allerheiligen und Allerseelen Ein Hirt saß bei seiner Herde am Ufer eines großen Flusses, der am Rande der Welt fließt. Wenn er Zeit hatte, schaute er über den Fluss und spielte auf seiner Flöte. Eines Abends kam der Tod über den Fluss herüber und sprach: Ich komme und möchte dich mitnehmen. Ich möchte dich mitnehmen auf die andere Seite des Flusses. Hast du Angst? Warum Angst?, fragte der Hirte, ich habe immer hinübergeschaut, seit ich hier bin. Ich weiß, wie es dort ist. Da legte ihm der Tod die Hand auf die Schulter, und der Hirte stand auf. Dann nahm ihn der Tod an die Hand und fuhr mit ihm über den Fluss. Das Land am anderen Ufer war ihm nicht fremd, dem Hirten. Und die Töne seiner Flöte, die der Wind hinübergetragen hatte, waren noch da. Die Bibel erzählt die Geschichte eines guten Hirten, der von dem anderen Ufer kam und sagte: Ich bin der gute Hirt; ich kenne die Meinen und die Meinen kennen mich. Sie hören auf meine Stimme, ich kenne sie und sie folgen mir. Ich gebe ihnen ewiges Leben. Und wer mit ihm an das andere Ufer immer wieder geschaut hat, der darf sich getrost den gütigen Händen des Vaters anvertrauen. Und sie dürfen hoffen, wie der Hirte in der Geschichte, dass die Melodie ihres Lebens, die sie hier gespielt haben hinüberhallt ans jenseitige Ufer und dass alles redliche Bemühen von ihnen in den Ohren Gottes einen guten Klang hat. Wir gedenken an Allerheiligen und Allerseelen der Menschen, die von diesem Vertrauen getragen waren, mit Christus immer wieder an das andere Ufer hinübergeschaut haben im Glauben, im Gebet, im Gottesdienst. Sie sind jetzt bei Gott. Wir trauern, lesen wir oft in den Nachrufen. Ja, wir trauern. Das ist menschlich und ganz natürlich. Aber als Christen trauern wir nicht wie diejenigen, die keine Hoffnung haben. Paulus fragt die Christen in Rom: Was kann uns scheiden von der Liebe Christi? Seine Antwort: Ich bin gewiss: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte, weder gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Gewalten 2 November 2020

3 der Höhe oder Tiefe, noch irgendeine andere Kreatur können uns scheiden von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn. (Röm 8, ) In diesem Glauben dürfen wir uns und unsere Verstorbenen der Liebe Gottes anvertrauen. Pfr. Josy Bild: Gerd Altmann, Inhalt: Gottesdienste in Altdorf, Pfettrach und Arth... 4 Informationen und Nachrichten für die Pfarrei Altdorf und die Kuratie Pfettrach und Arth Informationen und Nachrichten aus Altdorf Informationen und Nachrichten aus Pfettrach und Arth Bestellung einer Messintention (Formular) Menschen unserer Pfarreiengemeinschaft So erreichen Sie uns (mit Adresse der Homepage) Kinderseite Informationen zum Herausgeber und das Abkürzungsverzeichnis November

4 Gottesdienste in Altdorf, Pfettrach und Arth Abkürzungen der Kirchen/Orte: Siehe letzte Seite! Sonntag, ALLERHEILIGEN 09:00 ANN hl. Messe: Pfarrgottesdienst - Fam. Rujanschi für die. Armen Seelen - Fam. Zembik f. verst. Tochter Aleksandra 10:00 AR hl. Messe m. anschl. Gräbersegnung - Kollekte Priesterausbildung Ost- u. Mitteleuropa - Marianne Schlemmer f. verst. Mutter Maria Raßhofer z. Sterbet. - Katharina Zwander f. verst. Mutter Maria Raßhofer z. Sterbetag - Paula, Annemarie u. Renate f. verst. Mutter u. Schwiegermutter Paula Sigl 13:00 PF hl. Messe mit anschl. Gräbersegnung - Kollekte Priesterausbildung Ost- u. Mitteleuropa - Anton Stanglmayr f. verst. Ehefrau Elisabeth z. Geburtstag - Geschwister Stanglmayr f. verst. Mutter Katharina z. Sterbetag - Christa Pflügler f. verst. Eltern u. Bruder - Christa Pflügler f. verst. Verwandtschaft 13:30 AF Allerseelen-Rosenkranz 14:00 AF Aussegnungshalle: Andacht mit Gräbersegnung Montag, ALLERSEELEN Kollekte f. d. Priesterausbildung Ost-/ u. Mitteleuropa 08:30 AF Frauenkirche: Allerseelen-Rosenkranz 09:00 AF Frauenkirche: hl. Messe und anschl. Gräbersegnung Allerseelen-Bruderschaft f. verst. Mitglieder - Josef Pichlmeier f. verst. Tanten u. Onkel - Hertha Rabauer f. verst. Tante Paula Heuwieser u. Lebenspartner Rudolf Weiser z. 60. Geburtstag Dienstag, Sel. Rupert Mayer, Ordenspriester ( ) 18:30 ANN hl. Messe Mittwoch, Hl. Karl Borromäus, Bischof v. Mailand 18:00 PF hl. Messe - Elfriede u. Rudolf Hämmerl f. verst. Anni u. Franz Pohl u. Helene Stanglmayr - Maria Aigner f. verst. Eltern u. Geschwister 4 November 2020

5 Donnerstag, Sel. Bernhard Lichtenberg, Priester, Märtyrer 08:15 ANN hl. Messe (KDFB) mit Verstorbenen-Gedenken 19:00 ANN Bußgottesdienst für die Firmlinge anschließend Probe und Beichtgelegenheit Freitag, Hl. Leonhard, Einsiedler v. Limoges 18:00 ANN Rosenkranz 18:30 ANN hl. Messe - Maria Kollmeder f. verst. Ehemann Peter Samstag, Hl. Willibrord, Bischof v. Utrecht 16:30 ANN Beichtgelegenheit 17:00 ANN Rosenkranz 17:30 ANN hl. Messe am Vorabend - Sudetendeutsche Landsmannschaft f. d. Verstorbenen in der Alten und Neuen Heimat - Heinz Nowak verst. Mutter Anneliese Nowak - Renate Eibl f. verst. Michael Eibl, Geschwister Walter u. Günther Haberhauer, Eltern u. Verwandte 18:00 AR hl. Messe am Vorabend - Anneliese Brieller f. verst. Schwiegermutter Magdalena Brieller - Berta Rathspieler f. verst. Eltern u. Bruder Sonntag, SONNTAG IM JAHRESKREIS 08:30 ANN hl. Messe: Pfarrgottesdienst 09:30 PF hl. Messe - Maria Stanglmayr f. verst. Freunde u. Bekannte - Fam. Hecht u. Ruhland f. verst. Vater Johann zum 20. Sterbetag - Fam. Fischer Paul f. verst. Oskar Kelsch u. Hans Kolmeder - Fam. Högl u. Kaiser f. verst. Sohn u. Bruder Andreas u. Fam. Bachmann f. verst. Tochter u. Schwester Annette 10:30 ANN hl. Messe (Familiengottesdienst m. Rasselbande) - Fam. Renner f. verst. Sohn Andreas, Eltern u. Schwiegereltern - Franz Wislsperger f. verst. Ehefrau Elfriede z. 68. Geburtstag Montag, WEIHETAG DER LATERANBASILIKA 18:30 ANN hl. Messe mit Verstorbenen-Gedenken 19:00 ANN Anbetung und Komplet November

6 Dienstag, Dienstag der 32. Woche im Jahreskreis 18:30 ANN hl. Messe - Fam. Elisabeth Kubischok f. verst. Mutter Maria u. Vater Paul Mittwoch, Hl. Martin, Bischof v. Tours 18:00 PF hl. Messe - Antonie Hagelgans zu Ehren der hl. Schutzengel - Rosa Schiemel f. verst. Eltern u. Geschwister - Fam. Ohneis f. beiderseits verst. Eltern Donnerstag, Hl. Josephat, Bischof von Polozk in Weißrussland 10:00 ANN Firmung mit Domkapitular Thomas Pinzer Freitag, Freitag der 32. Woche im Jahreskreis 18:00 ANN Fatima-Rosenkranz 18:30 ANN hl. Messe Samstag, Samstag der 32. Woche im Jahreskreis Diaspora- Kollekte 14:30 ANN Taufe Anton Tausche 16:30 ANN Beichtgelegenheit 17:00 ANN Rosenkranz 17:30 ANN hl. Messe am Vorabend - Sebastian Herrmann f. verst. Eltern Rosa u. Sebastian Herrmann 18:00 PF hl. Messe am Vorabend z. Volkstrauertag mit anschl. Gedenken am Kriegerdenkmal - Elisabeth Frank f. verst. Eltern, Bruder u. Schwiegereltern - Geschwister Hohenester f. verst. Bruder Anton u. Eltern 18:15 AAN Eröffnung der Krippenausstellung Sonntag, SONNTAG IM JAHRESKREIS Diaspora-Kollekte 08:30 AF Frauenkirche: hl. Messe z. Volkstrauertag mit anschl. Gedenken am Kriegerdenkmal: Pfarrgottesdienst 09:30 AR hl. Messe - Rudolf Ebensperger f. verst. Ehefrau u. Mutter - Marianne Schlemmer f. verst. Eltern 10:30 A Bürgersaal: Kleinkindergottesdienst 6 November 2020

7 10:30 ANN hl. Messe - Fam. Huber f. verst. Sebastian Huber z. Sterbetag, Eltern u. Verwandte 12:00 ANN Taufe Montag, Hl. Margareta, Königin v. Schottland 18:30 ANN hl. Messe - N.N. für die Armen Seelen nach Meinung Dienstag, Dienstag der 33. Woche im Jahreskreis 18:30 ANN hl. Messe - Rosalia Dahmen f. verst. Ehemann Hermann Josef zum Sterbetag - Johanna Fellinger f. verst. Emma Obermaier Mittwoch, Buß- und Bettag 18:00 PF hl. Messe - Renate Majer f. verst. Anton Hohenester - Fam. Langmaier f. verst. Georg Stanglmayr u. Ruhland Bonavent - Marianne Stanglmayr f. verst. Ehemann z. Sterbetag 19:00 A Haus der Begegnung: Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag Donnerstag, Hl. Elisabeth, Landgräfin von Thüringen 08:15 ANN hl. Messe mit Verstorbenen-Gedenken 19:00 ANN Dankandacht der Neugefirmten Freitag, Freitag der 33. Woche im Jahreskreis 18:00 ANN Rosenkranz 18:30 ANN Elisabethengottesdienst des KDFB Samstag, Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem Kollekte Jugend- u. Arbeiterseelsorge 16:30 ANN Beichtgelegenheit 17:00 ANN Rosenkranz 17:30 ANN hl. Messe am Vorabend - Lebendiger Rosenkranz f. lebende u. verstorbene Mitglieder - Hilde u. Alois Stix zum 60. Ehejubiläum November

8 18:00 AR hl. Messe am Vorabend - Anna Jechtl f. verst. Eltern, Bruder Hubert u. Verwandtschaft - Johanna Beck f. verst. Eltern u. Großeltern Sonntag, CHRISTKÖNIGSSONNTAG Kollekte für die Jugend- u. Arbeiterseelsorge 08:30 ANN hl. Messe: Pfarrgottesdienst 09:30 PF hl. Messe - Fam. Seb. Lackermeier f. verst. Eltern, Schwestern u. Verwandte - Fam. And.Stanglmayr in Gedenken an verst. Elisabeth Stanglmayr - Fam. Anton Kindsmüller f. verst. Ehefrau Elisabeth, Tochter Elisabeth u. Enkel Jonas - Fam. Josef Prieler f. verst. Neffen Andreas Högl u. Freundin Annette Bachmann - Fam. Maria Kleiner f. verst. Vater u. Opa z. Sterbetag 10:30 ANN hl. Messe - Fam. Hagg f. verst. Reinhold Höll u. Verwandte - Fam. Rujanschi f. verst. David, Michaela u. Angehörige Montag, Hl. Kolumban, Abt v. Luxeuil, Frankenreich 18:30 ANN hl. Messe - Fam. Gneipel f. verst. Eltern, Großeltern, Verwandte u. Freunde Dienstag, Hl. Andres Dung-Lac u. Gefährten, Märtyrer in Vietnam 18:30 ANN hl. Messe - Johanna Fellinger f. verst. Mutter Katharina Gottschalk Mittwoch, Hl. Katharina v. Alexandrien, Jungfrau, Märtyrin 18:00 PF hl. Messe - Maria Aigner f. verst. Verwandtschaft - Franziska Hesel f. verst. Inge Lindenthaler - Fam. Schmid f. verst. Großtante u. Urgroßtante Katharina Zweckl z. Namenstag - Geschwister Stanglmayr f. verst. Mutter Katharina z. Namenstag 19:00 ANN Ökumenisches Friedensgebet Donnerstag, Hl. Konrad und hl. Gebhard, Bischöfe von Konstanz 08:15 ANN hl. Messe mit Verstorbenen-Gedenken 8 November 2020

9 Freitag, Freitag der 34. Woche im Jahreskreis 18:00 ANN Rosenkranz 18:30 ANN hl. Messe Samstag, Samstag der 34. Woche im Jahreskreis 16:30 ANN Beichtgelegenheit 17:00 ANN Rosenkranz 17:30 ANN hl. Messe am Vorabend (Rorate) mit Adventskranzsegnung 17:30 PF Beichtgelegenheit 18:00 PF Rorate (hl. Messe am Vorabend) mit Adventskranzsegnung, Thema: Eröffnung - Renate Stanzel f. verst. Eltern u. Angehörige - Fam. Langmaier f. verst. Paul Rank - Johann Floßmann f. verst. Schwiegereltern u. Urenkel Jonas Sonntag, ADVENTSSONNTAG 08:30 ANN hl. Messe: Pfarrgottesdienst 09:30 AR hl. Messe mit Adventskranzsegnung - Fam. Pichlmeyer f. verst. Vater z. Geburtstag 10:30 ANN hl. Messe mit Adventskranzsegnung - Freunde der Kaffeerunde f. verst. Helga Gürtner, Antonie Priller u. Rosa Schilling - Anton u. Christa Paukner f. verst. Eltern, Verwandte u. Freunde 16:30 PF Waldadventfeier an der Rosenkranzkapelle, Thema: Klage, musikalisch gest. v. Polycantores (bitte Laterne mitbringen) Montag, HL. ANDREAS, Apostel 18:30 APA Hausgottesdienst Wenn Ihre Messintentionen im nächsten Pfarrbrief erscheinen sollen, müssen diese bitte spätestens bis 10. November im Pfarrbüro gemeldet werden! (Hinweis: Formular auf Seite 20) November

10 Informationen und Nachrichten für die Pfarrei Altdorf und die Kuratie Pfettrach und Arth Allerheiligen Volkstrauertag Advent Weihnachten Silvester Sternsingeraktion Liebe Mitchristen, viele von Ihnen werden sich sicher Gedanken machen, wie wir in Coronazeiten in den nächsten Wochen miteinander Gottesdienste feiern können. Aufgrund des begrenzten Platzangebots in den Kirchen sind nun Kreativität und neue Ideen, guter Wille, Verständnis und Geduld gefragt. Manches wird in diesem Jahr anders sein als in den vergangenen Jahren, man muss neue Wege finden, aber das ist nicht unbedingt ein Grund zu klagen. Manches wird im Freien oder anderen Orten als in der Kirche stattfinden, einiges über das Internet übertragen. Besonders an Weihnachten soll möglichst jeder die Chance haben, die Lithurige mitzufeiern. Informieren Sie sich darüber im Pfarrbrief, auf der Homepage oder in der Landshuter Zeitung. Corona ist die Chance, das Echte und das Eigentliche in den Mittelpunkt zu rücken. Doris Westermeier, PGR Firmvorbereitung Firmung Bußgottesdienst (anschl. Probe für die Firmung) mit Gelegenheit zur persönlichen Beichte am Donnerstag, 5. November 2020, 19:00 Uhr, Neue Nikolakirche - Gelegenheit zur persönlichen Beichte/zur Feier des Sakramentes der Versöhnung auch am Samstag, 7. November 2020 ab 16:30 Uhr und nach Rücksprache mit Pfarrer Josy, Pater Jan und mit Pfarrer Peter Nußbaum. - Feier der Firmung am Donnerstag, 12. November 2020, 10:00 Uhr in der Neuen Nikolakirche 10 November 2020

11 20 Jugendliche haben sich entschieden, in diesem Jahr das Sakrament der Firmung zu empfangen. Als Firmspender kommt Domkapitular Thomas Pinzer aus Regensburg! Wir freuen uns sehr darauf! Musikalisch wird der Firmgottesdienst von Sofie Riedl und Perry Rudi Swientek mit Norbert Schipp gestaltet. - Dankandacht der Neugefirmten am Donnerstag, 19. November 2020, 19:00 Uhr, ANN Liebe Firmbewerber! Wir wünschen euch für euren Endspurt auf die Firmung zu Gottes Segen. Versucht in den Tagen zuvor auch einmal ein wenig zur Ruhe zu kommen. Die Firmung ist mehr als ein Anlass für viele Geschenke. Das Sakrament der Firmung ist die Zusage Gottes an dich ganz persönlich, dich mit seinem guten Geist für dein Leben zu stärken und immer bei dir zu sein! Alle Jugendlichen aus dem Firmjahrgang 2020, die am 12. November nicht dabei sind, werden über die weitere Firmvorbereitung informiert. Den Firmtermin erfahren wir frühestens im Dezember. Ökumenischer Gottesdienst am Buß- und Bettag, , 19:00 Uhr Wir laden alle Christen zum gemeinsamen Gebet am Buß- und Bettag in das Haus der Begegnung (in der Bernsteinstraße) herzlich ein. Wie der Name, sagt wollen wir kath., evang. u. allen Christen begegnen. Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht meldet sich im Pfarrbüro unter. Tel Ökumene-Ausschuss Anmeldung zur Firmvorbereitung für die Firmung 2021 Junge Christen ab der siebten Klasse, die nächstes Jahr das Sakrament der Firmung empfangen möchten, sollen sich möglichst bald anmelden. Die Anmeldeformulare können per angefordert werden. Der Info-Elternabend zur Firmvorbereitung findet am Donnerstag, 26. November 2020, 19:00 Uhr in der Neuen Nikolakirche statt. Nähere Informationen bei Diakon Michael Weigl, Tel. 0176/ November

12 12 November 2020

13 November

14 Informationen und Nachrichten aus Altdorf Krankenkommunion und Krankenbesuche zuhause Bitte bei Pfarrer Josy oder Diakon Weigl melden! Krankenbriefe Liegen in der Kirche auf (kostenlos zum Mitnehmen)! Kirchenverwaltung Sitzung, Pfarrhaus, Mittwoch, , 19:30 Uhr Katholischer Frauenbund (KDFB) Frauenbundmesse, ANN, Donnerstag, , 08:15 Uhr Beteiligung am Volkstrauertag, AF, Sonntag, 08:30 Uhr Elisabethenfeier, ANN, Freitag, , 18:30 Uhr mit Geschenkübergabe an die runden und halbrunden Geburtstage in 2020 Jahreskrippe: : Das Gleichnis vom königlichen Hochzeitsmahl (Matthäus 22,1-14) : Das Gleichnis von den klugen u. törichten Jungfrauen (Mat. 25,1-13) Verstorbene: Gmelch Franz Xaver Plattner Gertrud Schilling Rosa Wenleder Georg Schluszas Renate Wir schließen die Verstorbenen in unsere Gebete mit ein! AdventsDeko-Flohmarkt des KDFB Wenn die Corona-Regeln es zulassen, beabsichtigen wir, am 1. Adventssonntag vor und nach den Gottesdiensten vor der Kirche den AdventsDeko- Flohmarkt durchzuführen. Rita Fuchs 14 November 2020

15 Frauentragen Im Advent wollen wir wieder einen alten christlichen Brauch, das Frauentragen, pflegen. Die vorweihnachtliche Zeit steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs und des Wanderns: Maria und Josef sind unterwegs nach Bethlehem, die Hirten suchen das Kind. Gott und Mensch sind unterwegs zueinander. Eine Figur der schwangeren Maria wird zur Herbergssuche bei den Altdorfer Familien jeden Tag bis zum Heiligen Abend an eine andere Familie (zusammen mit einem Gebetsvorschlag) weitergeben. Wer Maria in der Hoffnung für einen Tag bei sich aufnehmen möchte, soll sich in der Neuen Nikolakirche in die aufliegende Liste eintragen. Bitte wichtig!!! Übergabe soll kontaktlos stattfinden!!! Erstkommunion 2021 Die Anmeldung zur Vorbereitung auf die Hl. Kommunion wird den Kinder der 3. Klassen zusammen mit einem Elternbrief nach Hause gegeben. Wer nicht in Altdorf zur Schule geht, bekommt die Anmeldeunterlagen im Anschluss an die Gottesdienste in der Sakristei oder im Pfarrbüro. Der Elternabend findet am Freitag, 13. November 2020 um Uhr in der Neuen Nikolakirche statt. Nähere Infos bei Pfarrer Josy und Diakon Michael Weigl Ministranten/Familiengottesdienste/Rasselbande/KLJB Wir haben in unserer Pfarrei viele Angebote gerade auch für Kinder und Jugendliche. Wer noch bei den Ministranten mitmachen möchte oder auch beim Familiengottesdienstteam oder bei den Kinder der Rasselbande mitsingen oder beim Krippenspiel am Heiligen Abend oder bei der Jugendgruppe der KLJB dabei sein möchte, bitte bei uns Seelsorgern melden! Infos bei Diakon Michael Weigl, Tel. 0176/ Jesus erzähl uns von Gott Erstkommunion 2020 Vergelt s Gott Insgesamt 29 Kinder konnten an den ersten beiden Oktober-Sonntagen endlich ihre erste Hl. Kommunion feiern. Ein herzliches Vergelt s Gott sagen wir nochmals allen, die bei der Erstkommunion mitgewirkt haben: November

16 - allen voran den Tischmüttern Aneta Heimrich, Birgit Hübner, Doris Klein, Sandra Köcher, Maike Lettl und Tanja Stempfhuber die mit viel Freude und Hingabe unsere Kommunionkinder in den zahlreichen Tischgruppentreffen und Weggottesdiensten liebevoll und geduldig vorbereitet haben. Die Tischmütter Simone Bischof, Maria Frank, Elke Müller und Andrea Sommerer werden alle Kinder aus diesem Jahr, die im Anfang Mai 2021 ihre Erstkommunion feiern, auch weiterhin begleiten. - Heidi Braun, Leiterin der Fachstelle Gemeindekatechese, für den fachlichen Input und ihre Mut machende Starthilfe für die Tischmütter im Vorfeld. - Der Rasselbande unter der Leitung von Perry Rudi Swientek, Norbert Schipp am Keyboard, Brigitte Kapfhammer an der Querflöte, Sabine Stauner und Ingrid Bräu an der Gitarre sowie Matthias Bräu an der Geige und Arnold Eibl an der Orgel für die feierliche und erfrischende musikalische Gestaltung des Erstkommuniongottesdienstes. - Susanne Kaiser für die musikalische Vorbereitung und Begleitung der Kinder bei den Tischgruppentreffen. - Frau Barstorfer und Frau Hartlmüller für den wunderbaren herbstlichen Blumenschmuck in der Neuen Nikolakirche sowie Frau Schmidt, die unsere Kirchen nicht nur an solchen Tagen sauber hält. Unsern Mesnern Herrn Holzner, Herrn Wellmann und Frau Fellinger, die sich auch um die Ausgabe und Reinigung Kommuniongewänder kümmert. - Michael Kapfhammer für das Fotografieren mit seinem Blick für das Wesentliche. Endlich Erstkommunion! Unseren Erstkommunionkindern wünschen wir, dass sie immer mehr in die Freundschaft mit Jesus hineinwachsen und jeden Tag neu spüren dürfen: Jesus ist für mich da! Kommunionhelfer und Lektoren Alle Kommunionhelfer und Lektoren sind wieder gebeten, im Laufe des Novembers ihre Termine einzutragen. Der Plan dazu liegt in der Sakristei auf. Bitte bis dahin spontan zu einem Dienst zur Verfügung stellen. Wer von den Kommunionhelfern an einem Verlängerungskurs teilnehmen will/muss, soll sich bitte möglichst bald bei Diakon Michael Weigl dazu anmelden. 16 November 2020

17 Sternsinger-Aktion Ich bin dabei! Liebe Erstkommunionkinder, liebe Firmbewerber, liebe Ministranten, liebe Kinder, liebe Jugendliche! Es ist ein schönes Zeichen der Verbundenheit, dass wir an Weihnachten und darüber hinaus auch an die Menschen denken, denen es nicht so gut geht. Mit unserer Sternsinger-Aktion unterstützen wir Kinder in unserer Partnerpfarrei Garissa in Afrika, die auf unsere Hilfe dringend warten eine Möglichkeit für alle Kinder und Jugendlichen unserer Pfarrgemeinde, sich aktiv einzubringen. Es macht auch Spaß, dabei zu sein! Es wäre wichtig, dass auch einige ältere Kinder und Jugendliche mitmachen!!! Ob und wie die Sternsinger-Aktion möglich sein wird oder ob uns auch da Corona einen Strich durch die Rechnung macht, wissen wir noch nicht. Um aber entsprechend planen zu können, bitten wir alle, die mitmachen wollen, sich unbedingt anzumelden: Herzlichen Dank! Quelle: Kindermissionswerk, Informationen und Nachrichten aus Pfettrach und Arth Kollekte Caritas Herbstsammlung Pf 157,53 AR 61,50 Weltkirche Pf 44,85 AR 29,50 Pfarrbüro Pfettrach Messintentionen für den Dezember-Pfarrbrief müssen spätestens bis Dienstag, 10. November bestellt werden. Das Pfarrbüro ist in der Woche vom 02. bis 06. November wegen Urlaub geschlossen. November

18 Die Kirchenverwaltungen Arth und Pfettrach Nach Rücksprache mit Pfarrer Nußbaum, Pfarrer Josy und dem PGR leisten wir der Empfehlung aus Regensburg Folge und heizen die Kirchen in Arth und Pfettrach ab sofort NICHT! Im Schreiben der Diözese heißt es: Unterbankheizungen sollten während des Gottesdienstes nicht genutzt werden. Sie führen zu einer starken Absenkung der Luftfeuchtigkeit und zu großen Luftbewegungen. Bitte stellen Sie sich darauf ein. Angesichts der momentanen Entwicklung der Corona-Lage können wir nur so den bestmöglichen Schutz der Kirchgänger gewährleisten. Sobald es möglich ist, heizen wir wieder. Danke für Ihr Verständnis! Zwander Sepp und Frank Susanne Erstkommunion 2021 in Pfettrach/Arth Ab sofort ist die Anmeldung zur Erstkommunion 2021 im Pfarrbüro (auch gern per Mail an oder telefonisch) möglich. Bitte geben Sie Name, Anschrift, Handy-/Telefonnummer, Taufdaten und Schule an! Bei auswärtigen Taufen bitte Taufschein beantragen. Die Erklärung zum Datenschutz erhalten Sie im Pfarrbüro oder am Elternabend. Der erste Elternabend findet am um 19:00 Uhr in der Kirche St. Othmar Pfettrach statt. Bitte die bekannten Hygieneregeln einhalten! Waldadvent am ersten Adventssonntag um 16:30 Uhr Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die traditionelle Waldadventfeier am Sonntag, um 16:30h (!) bei der Rosenkranzkapelle. Doch die gute Nachricht: Sie findet statt, sofern nicht kurzfristige Neubestimmungen dies verhindern. Verzichtet wird auf einen gemeinsamen Gang zur Kapelle, d.h.: Die Teilnehmer sind eingeladen, sich zu Fuß über die verschiedenen Zugangsmöglichkeiten zur Kapelle zu begeben. Dort bitten wir, Masken zu tragen und (durch kleine Lichter angedeutet) den Sicherheitsabstand zu wahren. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt heuer die Gruppe Polycantores, für die textliche Gestaltung zeichnet das Familiengottesdienst-Team verantwortlich (mit einer kleinen Überraschung...). Auf 18 November 2020

19 die traditionelle Bewirtung durch die Landjugend im Schöttl-Hof müssen wir heuer leider schweren Herzens aus bekannten Gründen verzichten. Bei (richtig) schlechter Witterung fällt die Veranstaltung aus. Gottesdienstreihe in den Adventsgottesdiensten Auch in diesem Advent wird es bei den Gottesdiensten eine kleine Predigtreihe geben. 1. Advent: Eröffnung (Vorabendmesse) Klage (09:30-Uhr-Gottesdienst und Waldadvent) 2. Advent: Trost 3. Advent: Freude 4. Advent: Erwartung Näheres folgt im Dezember-Pfarrbrief! Frauentragen im Advent Im Advent wollen wir wieder einen alten christlichen Brauch, das Frauentragen, pflegen. Die vorweihnachtliche Zeit steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs und des Wanderns: Maria und Josef sind unterwegs nach Bethlehem, die Hirten suchen das Kind. Gott und Mensch sind unterwegs zueinander. Eine Figur der schwangeren Maria wird zur Herbergssuche bei den Pfarrei- Familien jeden Tag bis zum Heiligen Abend an eine andere Familie (zusammen mit einem Gebetsvorschlag) weitergegeben. Wer "Maria in der Hoffnung" für einen Tag bei sich aufnehmen möchte, soll sich bitte in Pfettrach bzw. Arth in der Kirche in die Liste eintragen. Bitte wichtig!!! Übergabe soll kontaktlos stattfinden!!! Christbäume gesucht! Möchten Sie in diesem Jahr gern einen Christbaum spenden? Dann melden Sie sich! Wir suchen einen Baum für draußen neben der Kirche, einen wesentlich kleineren für den Innenraum und einen weiteren für den Außenbereich, den wir evtl. für weihnachtliche Gottesdienste im Freien schmücken und nutzen können. November

20 Renovierung St. Othmar in Pfettrach Sie möchten einen finanziellen Beitrag leisten? Spenden Sie gerne mit Nennung des Zwecks Renovierung Sankt Othmar unter folgender Bankverbindung: Liga Bank Regensburg IBAN: DE BIC: GENODEF1M05 Ein herzliches Vergelt s Gott! Bestellung einer Messintention 1.) Vorbemerkung: Mit der Abgabe dieses Formulars bin ich damit einverstanden, dass die nachfolgende Intention in Pfarrbrief, Schaukasten und der Tageszeitung (LZ), auf der Homepage, Internet veröffentlicht werden darf. 2.) Ihr Terminwunsch (bitte deutlich schreiben):... (Datum z. B.: ). (Kirche z. B.: Pfarrkirche Altdorf, Pfettrach oder Arth). /... (Wochentag/GD-Zeit z. B. Sonntag / 08:30 Uhr) 3.) Die Intention soll wie folgt lauten (bitte deutlich schreiben): VON:.. FÜR:... 4.) Unterschrift: Tel.:.. (für evtl. Rückfragen) 5.) Abgabe der Messbestellung: Bitte legen Sie dieses ausgefüllte Formular zusammen mit 5,- Euro in ein zugeklebtes Kuvert und geben sie es im Briefkasten der Pfarrämter (in Altdorf: Dekan-Wagner-Straße 6 und in Pfettrach: Pfeffenhausener Straße 49 Briefkasten im Rückgebäude) oder in der Sakristei (beim Mesner) ab. Hinweis: Termine sind immer bis zur Mitte des Vormonats abzugeben. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht alle Terminwünsche erfüllen können. Sie können auch Messen weiter direkt im Pfarrbüro bestellen. 20 November

21 Menschen unserer Pfarreiengemeinschaft Die Sache Jesu braucht Begeisterte Chorleiter von zwei Chören : Rudi Perry Swientek Begonnen hat alles damit, dass ein gebürtiger Wolfgangsiedler nach Altdorf zog und sich 1987 dem ArGe- Singkreis als Chorsänger anschloss. Da er in diesen Jahren der Vorstandschaft des BDKJ Landshut angehörte, gründete er 1990 einen eigenen Singkreis, der seit 2000 ZION heißt, ein 25-köpfiger Chor mit Begleitband. Anfangs traute sich Rudi Swientek die Chorleitung nicht alleine zu, erhielt aber stets Unterstützung von den Bandmitgliedern und kann nun schon auf ein 30jähriges Engagement zurückblicken. Viele von uns kennen ZION vom Konzert im April 2019 Zwei Chöre für ein Halleluja, das eine sehr gute Resonanz fand. Die Rasselbande bildete sich 2003 auf Initiative von Pfarrer Dotzler und Gemeindereferentin Schwab. Da der Sozialpädagoge Swientek gerade etwas Neues suchte, entstand ein Kinder- und Jugendchor in der Pfarrei Altdorf. Derzeit gehören dem Chor 13 Mädels und Jungs an und die Gruppe verfügt sogar über eine Bandbegleitung mit zwei Gitarren, Querflöte, Keyboard und Geige. Leider darf aus bekannten Gründen derzeit nicht geprobt werden, zur Erstkommunion am 4. und 11. Oktober durften nur sechs Sängerinnen mit Perry auftreten. Rudi Swienteks große Leidenschaft gehört dem Neuen Geistlichen Lied (NGL): Gute, religiöse Texte, vertont mit moderner Popmusik. Auch privat hört er lieber Pop als Klassik. Inspiration für die Chöre findet er unter anderem bei den Wochenend-Fortbildungen im Kloster Ensdorf, denn dort hat er auch persönlichen Kontakt zu den Komponisten. Als Vorstandsmitglied engagiert er sich im Verein musica e vita, der sich der Förderung von religiöser Musik unserer Zeit verschrieben hat und verschiedene Veranstaltungen und Workshops rund um das Neue Geistliche Lied organisiert. Sing Halleluja!... - am schönsten ist es für Perry, wenn es in der Kirche richtig groovt. November

22 Sie planen eine Taufe oder Hochzeit? Sie wünschen eine Segnung, Krankensalbung oder eine Beerdigung? Oder Sie wollen wieder in die Kirche eintreten? Dann melden Sie sich bitte direkt im Pfarrbüro! So erreichen Sie uns: Pfarrbüro Altdorf (Pfarrsekretärin Karin Hensel): Dekan-Wagner-Str. 6, Altdorf Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag, Freitag: 09:00-12:30 Uhr Dienstag: 17:00-18:00 Uhr und nach Vereinbarung Pfarrbüro Pfettrach (Pfarrsekretärin Margit Siggenauer): Pfeffenhausener Str. 49, Pfettrach Öffnungszeiten: Dienstag: 09:00-13:00 Uhr 0871 / Fax 0871 / / 220 Pfarrer Dr. Josy Joseph In dringenden Fällen: 0871 / / Pfarrvikar Jan Walentek Diakon Michael Weigl 0871 / / Pfarrer Peter Nußbaum / / Oder im Internet: Hier finden Sie aktuelle Informationen, Berichte, Termine und Ankündigungen. Auch den Pfarrbrief können Sie dort jederzeit von unterwegs lesen o- der auch herunterladen. Einfach den QR-Code mit dem Smartphone scannen oder die Adresse direkt im Browser eingeben. Schauen Sie vorbei! 22 November 2020

23 Kinderseite St. Martin (11. November): Wie Martin teilte - Der Martinsmantel erzählt Wahrscheinlich habt ihr noch nie erlebt, dass ein rotes Tuch spricht. Aber ich habe so was Tolles erlebt das muss ich euch einfach erzählen. Für euch sehe ich nur aus wie ein normales Stück Stoff. Aber eigentlich bin ich ein Soldatenmantel ich muss wohl eher sagen: war. Denn das ist schon ganz lange her. Früher, vor Jahren, trugen die Soldaten einen Umhang, der sie wärmte. Damals gab es noch nicht so Mäntel und Jacken, wie ihr sie heute habt. Ich gehörte Martin, einem Offizier in der Armee des römischen Kaisers. Amiens heißt die Stadt, in der wir waren. Das liegt in Frankreich. Kalt war es an diesem Abend, sehr kalt. Martin wickelte mich ganz fest um sich und freute sich schon darauf, bald am warmen Kamin zu sitzen. Wir ritten an der Stadtmauer entlang und kamen gerade zum Stadttor. Nur noch schnell heim... Mit einem Schwert entzweigeschnitten Plötzlich hielt Martin an. Was war los? Ich schaute mich um und da sah ich es: Vor uns saß ein Bettler in zerlumpten Kleidern am Boden. Seine Hände und Füße waren fast starr vor Kälte. Trotzdem streckte er uns die Hand entgegen: Helft mir doch! Mich friert es so! Teilt mit mir! Hunger hab ich auch! November

24 Der arme Mann. Es ist doch so kalt!, dachte ich noch und spürte schon einen Stich. Martin hatte mich abgenommen und schnitt mich mit seinem Schwert in zwei Stücke! Eines davon legte er dem Bettler um: Hier, mehr habe ich nicht dabei. Ich kann nur meinen Mantel mit dir teilen. Hoffentlich schenkt er dir ein bisschen Wärme! Der Traum Am nächsten Morgen hörte ich Martin beim Aufstehen murmeln: Komisch, was ich heute geträumt habe. Ich habe Jesus gesehen. Er hatte meinen halben roten Mantel an. Und er sagte: Danke, Martin, dass du deinen Mantel mit mir geteilt hast! Was du einem anderen Gutes tust, das tust du mir. Martin saß auf seinem Bett und schüttelte den Kopf: Toller Traum! Ich will noch mehr von Jesus erfahren und mich taufen lassen. Ja, ich möchte Christ werden. Heute gehe ich gleich zu Bischof Hilarius. Ab da änderte sich unser Leben gewaltig, denn Martin wollte auch kein Soldat mehr sein. Später wurde er sogar Bischof. Aber das bekam ich lange gar nicht so recht mit, denn ich war immer noch so baff: Was für eine tolle Idee Martin da hatte bei dem Bettler. Ab jetzt konnte ich zwei Menschen wärmen. Teilen ist doch eine tolle Sache! Bild: In: Pfarrbriefservice.de; Text: Martina Kraus Quelle: Kindermissionswerk Die Sternsinger, In: Pfarrbriefservice.de Herausgeber: Abkürzungsverzeichnis Kirchen: Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung ANN Altdorf, Neue Nikolakirche Vertreten durch Pfarrer Dr. Josy Joseph AAN Altdorf, Alte Nikolakirche Dekan-Wagner-Str. 6 AF Altdorf, Frauenkirche Altdorf PF Pfettrach, St. Othmar AR Arth, St. Katharina A = Pfarrei Altdorf; PA = Kuratie Pfettrach und Arth; APA = Altdorf, Pfettrach, Arth 24 November 2020

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2018

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2018 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2018 Trauungen 14.07. Robert Kleemann und Doris Zehnter, in Pfettrach 21.07. Florian Hübner und Sylvia Hübner, in Pfettrach Senioren 10.07. Dienstag, 14.00 Uhr Treffen

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief September 2015

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief September 2015 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief September 2015 Fest am 29. September Trauungen 12.09. Stefanie Matiske und Anton Detterbeck, in Pfettrach 19.09. Claudia Kage und Andreas Ziegler, in Pfettrach Senioren

Mehr

Nr. 10 von bis

Nr. 10 von bis Nr. 10 von 27.10. bis 02.12.2018 Pfarramt Windach, Maria am Wege 1, 86949 Windach Öffnungszeiten Pfarrbüro: Dienstag und Donnerstag 9 Uhr -11 Uhr Tel. 08193/5438 Fax 08193/939751 Mail pfarramt.windach@bistum-augsburg.de

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2017

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2017 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2017 Taufen 02.07. Sebastian Frank und Lena Schmidseder, in Pfettrach 02.07. Elia Marcel Postel, in Pfettrach 15.07. Emma Schöffend, in Arth 30.07. Tim Jost, in Pfettrach

Mehr

29. Oktober 27. November 11/2016. Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking

29. Oktober 27. November 11/2016. Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking 29. Oktober 27. November 11/2016 St. Margareta St. Martin Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking Kirchgeldsammlung 2016 Ihr Kirchgeld bleibt vor Ort und hilft konkret! Liebe

Mehr

Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Krummennaab/Thumsenreuth Premenreuth/Reuth. 13. November 26. November 2017 Nr. 21/2017

Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Krummennaab/Thumsenreuth Premenreuth/Reuth. 13. November 26. November 2017 Nr. 21/2017 Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Krummennaab/Thumsenreuth Premenreuth/Reuth 13. 26. 2017 Nr. 21/2017 Donnerstag 16 Samstag 18 Sonntag 19 33. Sonntag im Jahreskreis Dienstag 21 Gottesdienstordnung Krummennaab/Thumsenreuth

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief November 2015

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief November 2015 Kuratie ettrach Arth arrbrief November 2015 Senioren 10.11. Dienstag 14.00 Uhr Pizzeria Da Massimo Vortrag mit Josef Winter über den Wallfahrtsort Medjugorje in Bosnien-Herzegowina. Es können alle Interessierten

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 9 / 2018 29.07.-26.08.2018 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief März 2017

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief März 2017 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief März 2017 Die Fastenzeit ist eine Zeit der Gnade, eine Zeit, umzukehren und im Einklang mit unserer Taufe zu leben. Papst Franziskus Taufe 12.03. Felix Leierseder, in

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juni 2018

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juni 2018 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juni 2018 Trauung 30.06. Markus Steinbach und Veronika Huber, in Arth Beerdigung 16.05. Hedwig Götz, 82 Jahre, in Pfettrach Senioren 12.06. Dienstag, 14.00 Uhr Gasthaus

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 8 / 2017 06.08.-03.09.2017 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Gottesdienstordnung vom November 2017

Gottesdienstordnung vom November 2017 Gottesdienstordnung vom 5. 26. November 2017 Samstag, 4. November D 16.15 Gräbersegnung D 17.00 Eucharistiefeier zum Vorabend Sonntag, 5.November R 08.15 Eucharistiefeier W 09.30 Eucharistiefeier für die

Mehr

Pfarreiengemeinschaft

Pfarreiengemeinschaft Pfarreiengemeinschaft St. Michael - Krumbach Hlgst. Dreifaltigkeit - Niederraunau St. Martin - Ebershausen GOTTESDIENSTANZEIGER für die Woche Bis vom 21. bis 29. November 2015 Gottesdienstordnung für die

Mehr

Christkönig. Was für ein Gott?

Christkönig. Was für ein Gott? Pfarrbrief Pfarreiengemeinschaft Kastl - Waldeck 19.11. 02.12.2018 Christkönig Was für ein Gott? Was bist du für ein Gott, dass du dich als der Höchste so tief zu uns Menschen herabneigst, um uns nahe

Mehr

Gottesdienstordnung für Tann und Zimmern vom bis

Gottesdienstordnung für Tann und Zimmern vom bis Gottesdienstordnung für Tann und Zimmern vom 07.10.2018 bis 02.12.2018 Sonntag 07.10. 27. SONNTAG IM JAHRESKREIS Zi 8.30 Heiliges Amt - Erntedank -Sammlung für unsere Kirche Pfarrgottesdienst Ta 9.45 Erntedankprozession

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 14/2018 16.12.18-13.01.19 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Gottesdienste in der Stadtpfarrei Vilshofen vom 1. Oktober bis 30. November 2018

Gottesdienste in der Stadtpfarrei Vilshofen vom 1. Oktober bis 30. November 2018 Gottesdienste in der Stadtpfarrei Vilshofen vom 1. Oktober bis 30. November 2018 VILSHOFEN Montag, 1. Okt. Hl. Theresia vom Kinde Jesu, Ordensfrau 8.00 Heilige Messe Dienstag, 2. Okt. Heilige Schutzengel

Mehr

18:30 Rosenkranz in den Anliegen von Maria Linden Di, Tag der Deutschen Einheit

18:30 Rosenkranz in den Anliegen von Maria Linden Di, Tag der Deutschen Einheit So, 01.10. + 26. SONNTAG IM JAHRESKREIS (ERNTEDANKSONNTAG) 15:00 Andacht mit euchar. Segen; anschl. Segnung von Andachtsgegenständen Mo, 02.10. Heilige Schutzengel Di, 03.10. Tag der Deutschen Einheit

Mehr

Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982

Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982 Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str. 6 84032 Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982 August 2017 Bibelwort als Wegbegleiter Der Herr ist allen, die ihn anrufen, nahe, allen

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 18 / 2015 01.11.-15.11.2015 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 e-mail: weiherhammer@bistum-regensburg.de Sonntag,

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2015

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2015 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Juli 2015 Fest Mariä Heimsuchung 02. Juli Taufen 26.07. in Arth 26.07. in Pfettrach Trauungen 11.07. Katrin Panholzer und André Mück, in Pfettrach 25.07. Christiane Karl

Mehr

PFARRBRIEF der Pfarrei. Herz Jesu in Regensburg 10/ Sonntag im Jahreskreis 20 Cent

PFARRBRIEF der Pfarrei. Herz Jesu in Regensburg 10/ Sonntag im Jahreskreis 20 Cent PFARRBRIEF der Pfarrei Herz Jesu in Regensburg 10/2016 29.05. 12.06. 9. Sonntag im Jahreskreis 20 Cent G O T T E S D I E N S T O R D N U N G V O M 2 9. 0 5. 0 4. 0 6. 2 0 1 6 9. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Mehr

St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 12/

St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 12/ PFARRBRIEF St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 12/2018 www.pfarrei-floss.de 26.11. 16.12.2018 Am Sonntag, 16.12.2018 lädt der kath. Männerverein zur Adventsfeier mit Glühwein, Stollen und Plätzchen ins kath.

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 9 / 2017 03.09.-01.10.2017 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 8 / 2018 01.07.-29.07.2018 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982

Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982 Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str. 6 84032 Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982 November 2016 Bibelwort als Wegbegleiter Jesus Christus, unser Herr, tröste euch und

Mehr

Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking

Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking 21. Oktober 19. November 11/2017 Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking St. Margareta St. Martin Hauptstraße 24-94437 Mamming Tel. 09955-241 Telefax 09955-904986 Kirchgeldsammlung

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 5 / 2018 15.04.-13.05.2018 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Pfarreiengemeinschaft

Pfarreiengemeinschaft Pfarreiengemeinschaft St. Michael - Krumbach Hlgst. Dreifaltigkeit - Niederraunau St. Martin - Ebershausen GOTTESDIENSTANZEIGER für die Woche Bis vom 31. Jan. bis 07. Feb. 2016 Gottesdienstordnung für

Mehr

Freut euch im Herrn, heute ist uns der Heiland geboren. Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen.

Freut euch im Herrn, heute ist uns der Heiland geboren. Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen. Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Vilseck - Schlicht - Sorghof 15.12.2018 bis 13.01.2019 Freut euch im Herrn, heute ist uns der Heiland geboren. Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen.

Mehr

MITEINANDER GLAUBEN LEBEN

MITEINANDER GLAUBEN LEBEN MITEINANDER GLAUBEN LEBEN Pfarrei Amberg - St. Georg Pfarrbrief vom 22. Februar bis 1. März 2015 GOTTESDIENSTORDNUNG Wir feiern unseren Glauben St. Georg Samstag, 21. Februar 14.30 Uhr Hl. Petrus Damiani,

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Oktober 2015

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Oktober 2015 Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief Oktober 2015 Taufen 12.09. Leonie Hecht in Pfettrach 20.09. Lorenz Georg Hintermaier in Pfettrach Beerdigung 18.09. Erika Kandlinger aus Arth im Hauptfriedhof Landshut

Mehr

PFARRBRIEF. St.Martin-Kaltenbrunn 17. SONNTAG IM JAHRESKREIS B

PFARRBRIEF. St.Martin-Kaltenbrunn 17. SONNTAG IM JAHRESKREIS B PFARRBRIEF St.Martin-Kaltenbrunn 2015 15 17. SONNTAG IM JAHRESKREIS B Die Erzählung von der wunderbaren Brotvermehrung wird in den vier Evangelien gleich sechsmal erzählt, was ein Zeichen dafür ist, für

Mehr

Pfarreiengemeinschaft

Pfarreiengemeinschaft Pfarreiengemeinschaft St. Michael - Krumbach Hlgst. Dreifaltigkeit - Niederraunau St. Martin - Ebershausen GOTTESDIENSTANZEIGER für die Woche Bis vom 18. bis 25. Oktober 2015 Gottesdienstordnung für die

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 02 / 2015 25.01.-08.02.2015 ÖFFUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Sonntag, 25.01.2015-3. Sonntag im Jahreskreis 10:30

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 19 / 2016 30.10.-27.11.16 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Nr. 13/2017 St. Josef Cham St. Martin Untertraubenbach 0,30

Nr. 13/2017 St. Josef Cham St. Martin Untertraubenbach 0,30 Pfarrbrief Nr. 13/2017 St. Josef Cham 15.10. 05.11. St. Martin Untertraubenbach 0,30 Gottesdienste und Termine St. Josef Cham / St. Ägidius Katzberg / St. Martin Untertraubenbach / St. Michael Penting

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 18 / 2016 02.10.-30.10.2016 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Miteinander Glauben leben. PFARREI ST. GEORG AMBERG Pfarrbrief vom 6. bis 14. Januar 2018

Miteinander Glauben leben. PFARREI ST. GEORG AMBERG Pfarrbrief vom 6. bis 14. Januar 2018 Miteinander Glauben leben PFARREI ST. GEORG AMBERG Pfarrbrief vom 6. bis 14. Januar 2018 GOTTESDIENSTORDNUNG Wir feiern unseren Glauben St. Georg Samstag ERSCHEINUNG DES HERRN - EPIPHANIAS - HL. DREI KÖNIGE

Mehr

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief März 2016

Kuratie Pfettrach Arth Pfarrbrief März 2016 Kuratie ettrach Arth arrbrief März 2016 Taufe 13.03. Alexander Purschke, in ettrach Beerdigung 05.02. Michael Behr, 78 Jahre, in ettrach Kollekten 30.01. Altarkerzen A 121,70 03.02. Altarkerzen 136,90

Mehr

Gottesdienstordnung Vom 14. Oktober Januar 2018

Gottesdienstordnung Vom 14. Oktober Januar 2018 Kirche Zeit Termin Gottesdienstordnung Vom 14. Oktober 2017 1. Januar 2018 Samstag, 14. Oktober 2017 Hl. Kallistus I., Papst, Märtyrer Kranzberg 13.00 Uhr Trauung des Brautpaares Ongyert - Möslang Oberbergh.

Mehr

Januar 2019 Nr. 1/2019

Januar 2019 Nr. 1/2019 Pfarrbrief der Kirchengemeinde St. Martinus Wilnsdorf & St. Josef Wilgersdorf Januar 2019 Nr. 1/2019 - 2 - Gottesdienstordnung Montag, 31. Dez. Hl. Silvester Kollekte für die Kirchengemeinde St. Josef

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 13 / 2018 18.11.-16.12.2018 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Pfarrbrief. St. Michael. Etting. Vom

Pfarrbrief. St. Michael. Etting. Vom Pfarrbrief St. Michael Etting Vom 28.5.-18.6.17 Sonntag, 28.05. 7. Sonntag der Osterzeit 8:00 Uhr: Hl. Messe Vollnhals Gerald f.+ Gattin und Mutter Irmgard Weidenhiller (Zehentstr.) f. + Eltern 14:00 Uhr:

Mehr

Gottesdienstordnung. der Pfarreiengemeinschaft Fuchstal. vom

Gottesdienstordnung. der Pfarreiengemeinschaft Fuchstal. vom Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft Fuchstal vom 09.01.2016 24.01.2016 Asch-Seestall / Denklingen-Dienhausen / Leeder-Welden / Oberdießen / Unterdießen-Ellighofen Samstag, 09.01.2016 U 11.00

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 11 / 2017 29.10.-26.11.2017 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Nr. 9/ bis 17. Juli. Kath. Pfarrgemeinde St. Barbara

Nr. 9/ bis 17. Juli. Kath. Pfarrgemeinde St. Barbara Nr. 9/2011 3. bis 17. Juli Kath. Pfarrgemeinde St. Barbara Pacellistr. 3, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel. 09471-2360 Fax -301793 email: st.barbara-maxhuette@t-online.de www.sankt-barbara-maxhuette.de 3.

Mehr

Eigene Notizen: Firmvorbereitung der Pfarrei St. Josef Weiden

Eigene Notizen: Firmvorbereitung der Pfarrei St. Josef Weiden Eigene Notizen: Firmvorbereitung der Pfarrei St. Josef Weiden Atme in mir, du Heiliger Geist. Atme in mir, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke. Treibe mich, du Heiliger Geist, dass ich Heiliges

Mehr

Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram. Pfarrbrief Nr. 18/

Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram. Pfarrbrief Nr. 18/ Pfarrgemeinde Leuchtenberg mit Döllnitz und Woppenrieth St. Margareta St. Jakob St. Emmeram Pfarrbrief Nr. 18/2016 05.09. 18.09.2016 Pfarrbrief für Leuchtenberg, Döllnitz und Woppenrieth 18/2016 Gottesdienstordnung

Mehr

Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf

Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf www.st-jakobus-thurndorf.de Pfarrei-Thurndorf@t-online.de 13.11. - 27.11.2011 33. Sonntag im JK - Christkönigsonntag 1. Adventssonntag

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 3 / 2015 08.02.-22.02.2015 ÖFFUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Sonntag, 08.02.2015-5. Sonntag im Jahreskreis 10:30

Mehr

Pfarreiengemeinschaft

Pfarreiengemeinschaft Pfarreiengemeinschaft St. Michael - Krumbach Hlgst. Dreifaltigkeit - Niederraunau St. Martin - Ebershausen GOTTE SDIE NSTANZEIGE R für die Woche vom 20. bis 27. November 2016 Gottesdienstordnung für die

Mehr

K o n t a k t e Oktober 2017

K o n t a k t e Oktober 2017 K o n t a k t e Oktober 2017 Kath. Pfarrei Hl. Familie Altenstadt/WN, Tel.: 5151 Homepage: www.pfarrei-altenstadtwn.de e-mail: altenstadtwn@bistum-regensburg.de Öffnungszeiten Pfarrbüro: Dienstag/Mittwoch

Mehr

Kleinkindergottesdienst zu St.Martin

Kleinkindergottesdienst zu St.Martin Kleinkindergottesdienst zu St.Martin 12.11.2003 Lied zum Einzug: Durch die Straßen... Begrüßung und Kreuzzeichen (Pastor) : In dieser Stunde sind wir hier zusammengekommen, um ein Fest zu feiern, das Fest

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 1 / 2017 22.01.-19.02.2017 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Nr.2017/ Dez Adventswoche

Nr.2017/ Dez Adventswoche Pfarrbrief: 11. Dez. bis Nr.2017/21 24. Dez. 2017 2. Adventswoche Dienstag, 12. Dez. 2. Adventswoche Gedenktag Unserer Lieben Frau in Guadalupe 16.00 Uhr Trausnitz Schülergott.(viol.) Rorate anschl. Schülerbeichte

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer. Nr. 21/2015 vom

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer. Nr. 21/2015 vom Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 21/2015 vom 29.11. 13.12.2015 Gottesdienstordnung Sonntag, 29.11. 1. ADVENT WE 9:00 Uhr Euchar.-F für die Angehörigen der Pfarrei um Gottes Segen f. Irmgard

Mehr

Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking

Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking 26. November 18. Dezember 12/2016 Pfarrbrief Auflage 750 PFARREIENGEMEINSCHAFT Mamming-Niederhöcking St. Margareta St. Martin Hauptstraße 24-94437 Mamming Tel. 09955-241 Telefax 09955-904986 E-mail: mamming@bistum-regensburg.de

Mehr

PFARRBRIEF der Pfarrei. Herz Jesu in Regensburg 17/ Sonntag im Jahreskreis 20 Cent

PFARRBRIEF der Pfarrei. Herz Jesu in Regensburg 17/ Sonntag im Jahreskreis 20 Cent PFARRBRIEF der Pfarrei Herz Jesu in Regensburg 17/2018 21.10.-04.11.2018 29. Sonntag im Jahreskreis 20 Cent G O T T E S D I E N S T O R D N U N G V O M 2 1. - 2 7. 1 0. 2 0 1 8 KIRCHWEIHFEST Kollekte Kirchenheizung

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT ALLACH- UNTERMENZING

PFARREIENGEMEINSCHAFT ALLACH- UNTERMENZING PFARREIENGEMEINSCHAFT ALLACH- UNTERMENZING Gottesdienste/ Informationen 21.10.17 29.10.17 Maria Himmelfahrt Peter und Paul St. Martin MARIA HIMMELFAHRT, MÜNCHEN-ALLACH Samstag, 21. Oktober - Hl. Ursula

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 1 / 2018 24.12.2017-21.01.2018 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN Hl. PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 29. Oktober 2018

Mehr

Pfarrbrief Lintach Pursruck

Pfarrbrief Lintach Pursruck Pfarrbrief Lintach Pursruck 01.10. 28.10.18 Nr. 14 Liebe Pfarrangehörige, mit Gottes Gnade beginnen wir den Monat Oktober und er gilt seit dem Mittelalter als Rosenkranzmonat. Die Rosenkranz-Geheimnisse

Mehr

Gottesdienstordnung vom bis

Gottesdienstordnung vom bis Montag, 24.09. Gottesdienstordnung vom 24.09.2018 bis 30.09.2018 Hl. Rupert und Virgil Josefsheim 18.30 Rosenkranz Josefsheim 19.00 Hl. Messe Dienstag, 25.09. Hl. Nikolaus von Flüe Wiesau 09.00 Hl. Messe

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 3 / 2019 10.03.-07.04.2019 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Pfarrbrief Lintach Pursruck

Pfarrbrief Lintach Pursruck Pfarrbrief Lintach Pursruck 12.12. 15.01.17 Nr. 21 Ruhe und Stille Alle rufen nach mehr Ruhe und Stille. Abende für sich haben, Zeit in der Familie. Alle rufen danach. Wie wäre es wohl in diesem Advent

Mehr

Unsere Gottesdienste November 2017

Unsere Gottesdienste November 2017 Mittwoch 01.11. Allerheiligen Ingenheim 09.00 mit Totengedenken Göcklingen 09.00, anschl. Friedhofsgang Ranschbach 10.30, anschl. Friedhofsgang Klingenmünster 10.30 Klingenmünster 14.00 Andacht in der

Mehr

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag,

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag, Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, 29.10. bis Sonntag, 12.11.2017 Sonntag, 29. Oktober 2017 1. Lesung: Ex 22, 20-26 2. Lesung: 1Thess 1,

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit.

Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Ihr Tore, hebt euch nach oben, hebt euch, ihr uralten Pforten; denn es kommt der König der Herrlichkeit. Diese Worte aus dem Psalm 24 wurden schon früh von Christen in der Vorbereitungszeit auf Weihnachten

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 07.01.2019-03.02.2019

Mehr

Gottesdienstordnung für Tann und Zimmern vom bis

Gottesdienstordnung für Tann und Zimmern vom bis Gottesdienstordnung für Tann und Zimmern vom 01.12.2018 bis 03.02.2019 Samstag 01.12. Ta 18.30 Rosenkranz u. Beichtgelegenheit Ta 19.00 Heiliges Engelamt - Adventskranzweihe, gestaltet durch den evang.

Mehr

PFARRBRIEF. St.Martin-Kaltenbrunn. Fußball-Europameisterschaft in Frankreich

PFARRBRIEF. St.Martin-Kaltenbrunn. Fußball-Europameisterschaft in Frankreich PFARRBRIEF St.Martin-Kaltenbrunn 2016 11 Fußball-Europameisterschaft in Frankreich Gottesdienstordnung Sonntag, 12.06. 11. SONNTAG IM JAHRESKREIS 9.00 PFARRGOTTESDIENST - für die Angehörigen der Pfarrei

Mehr

Pfarrei St. Martin Bernried

Pfarrei St. Martin Bernried Kontakt: Pfarramt Bernried Mi., Do.: 9.30-12.00 Uhr Pfarrhof 1, 82347 Bernried: Tel. (08158) 7506 Fax: 904953 st.martin.bernried@bistum-augsburg.de www.pfarrei-bernried.de Pfarrei St. Martin Bernried www.pfarrei-bernried.de

Mehr

Miteinander. Glauben leben. PFARREI ST. BARBARA LUITPOLDHÖHE Pfarrbrief November 2016

Miteinander. Glauben leben. PFARREI ST. BARBARA LUITPOLDHÖHE Pfarrbrief November 2016 Miteinander Glauben leben PFARREI ST. BARBARA LUITPOLDHÖHE Pfarrbrief November 2016 GOTTESDIENSTORDNUNG Wir feiern unseren Glauben St. Barbara Samstag 31. SONNTAG IM JAHRESKREIS 29. Oktober Beginn der

Mehr

Pfarrei Vilshofen Sankt Michael Pfarrbrief

Pfarrei Vilshofen Sankt Michael Pfarrbrief Pfarrei Vilshofen Sankt Michael Pfarrbrief 31.12.17 14.1.2018 Kath. Pfarramt Rieden und für Vilshofen; Vilshofener Str. 3; 92286 Rieden; Tel. 09624/1243 www.pfarrei-rieden.com; Email: rieden@bistum-regensburg.de

Mehr

Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf

Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf www.st-jakobus-thurndorf.de Pfarrei-Thurndorf@t-online.de 31.10. - 14.11.2010 31. - 33. Sonntag im JK Sonntag 31.10.2010 TH 9:00 Hl.

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 16. Januar 2017 29.

Mehr

Pfarreiengemeinschaft

Pfarreiengemeinschaft Pfarreiengemeinschaft St. Michael - Krumbach Hlgst. Dreifaltigkeit - Niederraunau St. Martin - Ebershausen GOTTESDIENSTANZEIGER für die Woche vom 27. Mai bis 03. Juni 2012 Gottesdienstordnung für die Pfarreiengemeinschaft

Mehr

Herz Jesu in Regensburg 14/ Cent. Pfarrei Herz Jesu

Herz Jesu in Regensburg 14/ Cent. Pfarrei Herz Jesu PFARRBRIEF der Pfarrei Herz Jesu in Regensburg 14/2018 02.-23.09.2018 20 Cent Pfarrei Herz Jesu 10:00 Uhr Gottesdienst Anschließend Mittagstisch - Kaffee und Kuchen Tombola Musik Kinderunterhaltung G O

Mehr

St. Maria und Florian St. Michael St. Andreas Waltenhofen Bayerniederhofen Trauchgau

St. Maria und Florian St. Michael St. Andreas Waltenhofen Bayerniederhofen Trauchgau St. Maria und Florian St. Michael Waltenhofen Bayerniederhofen Trauchgau Gottesdienstordnung vom 15. Oktober 23. Oktober 2016 Sonntag, 16.10. 29. SONNTAG IM JAHRESKREIS 09.00 Hl. Messe für die Pfarreiengemeinschaft

Mehr

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Baindt

KIRCHLICHE NACHRICHTEN Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Baindt KIRCHLICHE NACHRICHTEN Pfarrei Baindt - Amtsblatt der Gemeinde Baindt - Seite 1 KIRCHLICHE NACHRICHTEN Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Baindt 01. 02. 09. 02. 2014 Gedanken zur Woche, in

Mehr

Gottesdienstordnung vom bis Montag,

Gottesdienstordnung vom bis Montag, Gottesdienstordnung vom 15.10.2018 bis 21.10.2018 Montag, 15.10. Hl. Theresia von Jesus (Avila) Seitenkapelle 16.00 Rosenkranz Josefsheim 19.00 Hl. Messe entfällt Dienstag, 16.10. Dienstag der 28. Woche

Mehr

PFARRBRIEF. NR Sonntag im Jahreskreis

PFARRBRIEF. NR Sonntag im Jahreskreis PFARRBRIEF NR. 08 3. Sonntag im Jahreskreis 21.01.2018 ************************************************* Wir feiern GOTTESDIENST 9.00 Eucharistie für die ganze Pfarrgemeinde 10.30 Eucharistie Frau Floth

Mehr

Miteinander Glauben leben. PFARREI ST. GEORG AMBERG Pfarrbrief vom 12. bis 19. Februar 2017

Miteinander Glauben leben. PFARREI ST. GEORG AMBERG Pfarrbrief vom 12. bis 19. Februar 2017 Miteinander Glauben leben PFARREI ST. GEORG AMBERG Pfarrbrief vom 12. bis 19. Februar 2017 2 GOTTESDIENSTORDNUNG Wir feiern unseren Glauben St. Georg Samstag 11. Februar Gedenktag Unserer Lieben Frau in

Mehr

PFARRBRIEF / Nr. 10 St. Michael, Wiesau/ St. Pankratius, Falkenberg Tel.: 09634/1264; Fax: 09634/

PFARRBRIEF / Nr. 10 St. Michael, Wiesau/ St. Pankratius, Falkenberg Tel.: 09634/1264; Fax: 09634/ PFARRBRIEF 18.03.2019-24.03.2019/ Nr. 10 St. Michael, Wiesau/ St. Pankratius, Falkenberg Tel.: 09634/1264; Fax: 09634/9 12 05 buero@pfarreiwiesau.de 1 Gottesdienstordnung vom 18.03.2019 bis 24.03.2019

Mehr

Pfarrer Dr. Josy Joseph Tel. 0871/ Sprechzeiten: Dienstagnachmittag und Donnerstagvormittag i. R. Mail:

Pfarrer Dr. Josy Joseph Tel. 0871/ Sprechzeiten: Dienstagnachmittag und Donnerstagvormittag i. R. Mail: Pfarrbrief Katholisches Pfarramt Mariä Heimsuchung Dekan-Wagner-Str. 6 84032 Altdorf Tel. 0871/31731 Fax 0871/35982 Oktober 2017 Pfarrer Dr. Josy Joseph Tel. 0871/97516-23 Sprechzeiten: Dienstagnachmittag

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 7 / 2015 19.04.-03.05.2015 ÖFFUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Sonntag, 19.04.2015-3. Sonntag der Osterzeit 09:00 Uhr

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 30. Januar 2017 12.

Mehr

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer

Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Pfarrbrief Heilige Familie Weiherhammer Nr. 14 / 2016 03.07.-17.07.2016 ÖFFNUNGSZEITEN PFARRBÜRO: montags und freitags 09:00-12:00 Uhr Tel. 09605/1378 Fax: 09605/465 Email: weiherhammer@bistum-regensburg.de

Mehr

Samstag, 16. Dezember Vorabend zum 3. Adventssonntag R Rorate-Messe anschl. Frühstück im kfd-raum

Samstag, 16. Dezember Vorabend zum 3. Adventssonntag R Rorate-Messe anschl. Frühstück im kfd-raum Samstag, 16. Dezember Vorabend zum 3. Adventssonntag R 07.00 Rorate-Messe anschl. Frühstück im kfd-raum D 17.00 Bußandacht (keine Eucharistiefeier) anschließend Beichtgelegenheit W 18.30 Eucharistiefeier

Mehr

G o t t e s d i e n s t o r d n u n g

G o t t e s d i e n s t o r d n u n g G o t t e s d i e n s t o r d n u n g Samstag 24.11.2018 Hl. Andreas Dung-Lac, Priester, u. Gefährten, Märtyrer Herz Jesu 17:00 Vorabendmesse zum Hochfest Christkönig als Abschluß des Ewigen Gebetes Alzheim

Mehr

GOTTESDIENSTORDNUNG. Fest Taufe des Herrn

GOTTESDIENSTORDNUNG. Fest Taufe des Herrn GOTTESDIENSTORDNUNG Sonntag, den 13.01.2019 Fest Taufe des Herrn 9.00 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Messe f + Mutter Helene Säckl (338) Mitgedenken: Hl. Messe f + Ehemann Günter Bock (363) Hl. Messe f + Mitglieder

Mehr

Gottesdienstplan vom 26. Nov. 17. Dez. 2017

Gottesdienstplan vom 26. Nov. 17. Dez. 2017 Gottesdienstplan vom 26. Nov. 17. Dez. 2017 Sonntag, 26. November - Hochfest Christkönigssonntag O 08.15 Eucharistiefeier Jahresgedenken für Rita Raab und verst. Angeh., für die Verst. der Fam. Schmitt,

Mehr

Gottesdienstanzeiger Sept. / Okt. /Nov. 2018

Gottesdienstanzeiger Sept. / Okt. /Nov. 2018 Wir gedenken unserer Verstorbenen des vergangenen Jahres: Hermann Gruber Franziska Hötschl * 25.04. 1927 * 23.07.1924 + 13.09.2017 + 06.02.2018 Karl Bartlreier Friedrich Sauer Christine Schindlbeck * 05.05.1920

Mehr

Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf

Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf Gottesdienstordnung Katholische Pfarrgemeinde St. Jakobus - Thurndorf www.st-jakobus-thurndorf.de Pfarrei.Thurndorf@erzbistum-bamberg.de 30.03. - 13.04.2014 4. - 5. Fastensonntag Palmsonntag Sonntag 30.03.2014

Mehr

Unsere Gottesdienste Juni 2018

Unsere Gottesdienste Juni 2018 Freitag 01.06. Hl. Justin, Märtyrer; Herz-Jesu-Freitag anschl. Aussetzung des Allerheiligsten Sakramentes, Herz-Jesu-Andacht und sakramentaler Segen f. Anna u. Georg Scherthan u. A. Samstag 02.06. Gleiszellen

Mehr

Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Krummennaab/Thumsenreuth Premenreuth/Reuth September 2018 Nr. 16 / 2018

Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Krummennaab/Thumsenreuth Premenreuth/Reuth September 2018 Nr. 16 / 2018 Pfarrbrief der Pfarrgemeinden Krummennaab/Thumsenreuth Premenreuth/Reuth 2. 23. 2018 Nr. 16 / 2018 Gottesdienstordnung Krummennaab/Thumsenreuth Dienstag 4 6 7 Samstag 8 9 23. im Jahreskreis Dienstag 11

Mehr

SONNTAG IM JAHRESKREIS,

SONNTAG IM JAHRESKREIS, St. Martin Garmisch St. Johannes d. T. Grainau Pfarrverbandsleiter: Pfarrer Josef Konitzer Tel. 0172 7226414 josef.konitzer@gmx.de www.pv-zugspitze.de Pfarrbüros: Martina Neff Monika Fischer Claudia Ostler

Mehr

Hl. Johannes I. Papst, Märtyrer

Hl. Johannes I. Papst, Märtyrer Gottesdienstordnung Sonntag, 17.05. 7. SONNTAG DER OSTERZEIT - Beginn der Gebetswoche für die Einheit der Christen - 9.00PFARRGOTTESDIENST Gößweinsteiner Wallfahrer f+ Priester und Ordensleute; Fam. Hahn

Mehr