Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015"

Transkript

1 Finanzamt Gummersbach Mühlenbergweg Gummersbach Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F212 Tel.: (02261) 86-0 Fax national: Fax international: Mo - Fr Uhr, Mo auch Uhr Mail : Service- und Informationsstelle: Montag von Uhr, Die - Fr von Uhr Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Dienststellenleitung ( I ) * Ausbildungsleitung ( XI ) * Geschäftsstellenleitung ( I 1) * Ständige Vertretung der Dienststellenleitung ( II ) * Vertretung der ständigen Vertretung ( III ) * Der Dienststellenleitung direkt unterstellt: Beauftragter des Arbeitgebers nach 98 SGB IX ( I 1) * Datenschutzbeauftragter ( IV ) * Gleichstellungsbeauftragte ( XI ) * Sicherheitsbeauftragter ( XVI ) * GvplFM

2 Sachgebiet I Sachgebietsleiter/in: Dienststellenleitung * Sachgebietsleitung für die Geschäftsstelle Stellvertretende Leitung der IT-Stelle Ansprechperson für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Geschäftsstelle Geschäftsstellenleitung * Personalangelegenheiten der Beamtinnen und Beamten Allgemeine Organisationsangelegenheiten Planung der Arbeitsabläufe und des Personaleinsatzes Angelegenheiten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes Administration WinGF Administration der DBV Administration VoSystem (VoAdmi) Administration für PC-EHST Administration für FinBRV Bearbeitung GvplFM Bearbeitung der Amtsübersichten Finanzbuchhaltung und Disposition Haushalt/Verfahren EPOS.NRW Flexible Arbeitszeit Ansprechperson für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Beauftragter des Arbeitgebers nach 98 SGB IX Controllingbeauftragter Fortbildungsbeauftragter (Vorbeglaubigung von Apostillen) Evakuierungshelfer Vorzimmer * Personalangelegenheiten der Beamtinnen und Beamten Führung der Personalnebenakten Beamte Buchungsberechtigung Haushalt/Verfahren EPOS.NRW Verwaltung der Dienstfahrzeuge (Vorbeglaubigung von Apostillen) Ersthelferin Flexible Arbeitszeit * Bearbeitung der Urlaubs- und Krankheitskartei Bearbeitung der unzustellbaren Steuerbescheide und Verrechnungsschecks Führung des Fristenkontrollbuches Buchungsberechtigung Haushalt/Verfahren EPOS.NRW Handvorschuss Registratur Bücherei Bearbeitung der Urlaubs- und Krankheitskartei * GvplFM Seite 1

3 Buchungsberechtigung Haushalt/Verfahren EPOS.NRW Bücherei Flexible Arbeitszeit Registratur Materialverwaltung Vordruckverwaltung Büroservice * Postdienst Telefonzentrale * Leitung des Büroservices * Leitung der Poststelle Elektronische Poststelle Ergonomiebeauftragter (elektrisch unterwiesene Person (EUP)) Büroservice * Datenerfassung Postdienst Büroservice * Postdienst Büroservice * 2100 Pforte Pförtnerdienst Postdienst Vervielfältigungsdienst Büroservice * Datenerfassung Büroservice * Verwaltung der Altakten (Erstarchivierung) Datenerfassung Evakuierungshelferin Büroservice * Datenerfassung Vertretung der Geschäftsstellenleitung * Personalangelegenheiten der Tarifbeschäftigten Finanzbuchhaltung und Disposition Haushalt/Verfahren EPOS.NRW Bewirtschaftung der Haushaltsmittel Hausverwaltung Kantinenangelegenheiten Bearbeitung von Einzelsachen Arbeitschutzbeauftragter Ergonomiebeauftragter Räumungsleitung Energiebeauftragter Personalangelegenheiten der Tarifbeschäftigten * Finanzbuchhaltung und Disposition Haushalt/Verfahren EPOS.NRW Bewirtschaftung der Haushaltsmittel Bearbeitung AixBOMS (Möbelverwaltung) Geräte- und Maschinenkartei Führung der Personalnebenakten Tarifbeschäftigte Kantinenangelegenheiten Bearbeitung der Reisekosten Hausverwaltung (Vorbeglaubigung von Apostillen) GvplFM Seite 2

4 Ersthelferin Büroservice * Ersthelfer Hausmeister * 2523 K25 (elektrisch unterwiesene Person (EUP)) Evakuierungshelfer Ersthelfer Hausmeister * 2611 K25 Verwaltung der Altakten (Ausgabe und Zurückschreibung archivierter Akten) Evakuierungshelfer (Beauftragter für Leitern und Tritte) Zentraler Veranlagungsbezirk (Steubel) zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (0.50) zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle GvplFM Seite 3

5 Sachgebiet II Sachgebietsleiter/in: Ständige Vertretung der Dienststellenleitung * (0.80) Sachgebietsleitung Hauptsachgebietsleitung für Einkommensteuer Hauptsachgebietsleitung für Arbeitnehmerangelegenheiten Sachgebietsleitung für die Veranlagungsstelle Sachgebietsleitung für die Qualitätssicherungsstelle Mentorin für den höheren Dienst Koordinatorin für Ablauforganisation Kontingentierungsverfahren Fortbildungsbeauftragte Controllingbeauftragte Veranlagungsbezirk 1 Hauptsachbearbeitung für Einkommensteuer * Ansprechperson Kapitalvermögen Ansprechperson für Bauherrengemeinschaften Kontingentierungsverfahren Steuerfestsetzung Körperschaften Steuerfestsetzung Personengesellschaften Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: , 5850) Hauptsachbearbeitung für Arbeitnehmerangelegenheiten * Ansprechperson Kapitalvermögen Ansprechperson Altersversorgung Ansprechperson ELSTAM Arbeitnehmer Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: 5002 ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) (Veranlagungsbegleiter Außendienst) GvplFM Seite 4

6 Qualitätssicherungsstelle Qualitätssicherung (Endziffern 81-99) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich Qualitätssicherung (Endziffern 67-80) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich Qualitätssicherung (Endziffern 13-24) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich Qualitätssicherung (Endziffern 00-12) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich Qualitätssicherung (Endziffern 52-66) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich Qualitätssicherung (Endziffern 25-38) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich Qualitätssicherung (Endziffern 39-51) Qualitätssicherung im Personengesellschaftsbereich Qualitätssicherung Körperschaftsteuerbereich Qualitätssicherung im 5000er Bereich Qualitätssicherung im 2000er Bereich * * * * * * * GvplFM Seite 5

7 Sachgebiet III Sachgebietsleiter/in: Vertretung der ständigen Vertretung * Sachgebietsleitung Hauptsachgebietsleitung für Betriebsprüfung Sachgebietsleitung für die Betriebsprüfungsstelle Verbindungssachgebietsleitung STRAFA-FA Controlling Betriebsprüfungsstelle Hauptsachbearbeitung für Betriebsprüfung * Betriebsprüfung Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Ersthelfer Betriebsprüfung * Prüfung dienstlicher Telefongespräche Evakuierungshelfer Betriebsprüfung * Ansprechperson für Datenzugriff (BPST) Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Zur Einarbeitung Betriebsprüfung * Innendienst * Evakuierungshelferin Innendienst * Ersthelferin Innendienst * GvplFM Seite 6

8 Sachgebiet IV Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung * Hauptsachgebietsleitung für die Grundstücksstelle Hauptsachgebietsleitung für Grunderwerbsteuer Hauptsachgebietsleitung für Bewertung Sachgebietsleitung für die Grundstücksstelle Sachgebietsleitung für die Erhebungsstelle Datenschutzbeauftragter Freigabeberechtigung EHST Bearbeitung der Schadensersatzfälle Ansprechperson Vermögensabschöpfung Steuerberatungsrecht (insb. Verfolgung unerlaubter Hilfe in Steuersachen) Erhebungsbezirk 3 Koordinatorin * Tagesabschlussberechtigung EHST Steuererhebungsaufgaben (Buchstaben: I - M, Steuerbezirk: V008 (I-IZ), V009 (J-JZ), V010 (K-KRA), V011 (KRB-KZ), V012 (M-MZ), V021 (L-LZ)) Steuererhebungsaufgaben * (Buchstaben: I, Steuerbezirk: V008 (I-IZ), Buchstaben: M, Steuerbezirk: V012 (M-MZ)) Steuererhebungsaufgaben * (Buchstaben: J, Steuerbezirk: V009 (J-JZ), Buchstaben: Krb - Kz, Steuerbezirk: V011 (KRB-KZ), Buchstaben: L, Steuerbezirk: V021 (L-LZ)) Steuererhebungsaufgaben * (Buchstaben: Ka - Kra, Steuerbezirk: V010 (K-KRA)) Grundstücksbezirk 1 Hauptsachbearbeitung für Grunderwerbsteuer * Koordinator Bearbeitung von Rechtsbehelfen Steuerfestsetzungsaufgaben (Gemeinde: Engelskirchen, Morsbach, Reichshof, Waldbröl, Wiehl, Steuerbezirk: , , ) Einheitsbewertung GvplFM Seite 7

9 Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7001, , , 7016, , , 7032, ) Ersthelfer Steuerfestsetzungsaufgaben (Gemeinde: Engelskirchen, Reichshof, Waldbröl, Wiehl, Steuerbezirk: , , , , , , 6850) Einheitsbewertung (Gemeinde: Engelskirchen, Steuerbezirk: G003, L003, G009, L009, G303, L303-G304, L304-G305, L305, G902, L902, G904, L904, Gemeinde: Waldbröl, Steuerbezirk: G019, L019, G190, L190) Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7001, , , , , 7024, 7032, ) Steuerfestsetzungsaufgaben (Gemeinde: Morsbach, Reichshof (017), Steuerbezirk: 6828, , 6837, 6841) Einheitsbewertung (Gemeinde: Morsbach, Steuerbezirk: G018, L018, Gemeinde: Reichshof (017), Steuerbezirk: G017, L017) Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7005, , 7016, 7020, 7025) * * Begleitende Tätigkeiten * Einheitsbewertung (Gemeinde: Wiehl, Steuerbezirk: G002, L002, G113, L113) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Begleitende Tätigkeiten * Einheitsbewertung (Gemeinde: Wiehl, Steuerbezirk: G011, L011, G110, L110, Gemeinde: Reichshof, Steuerbezirk: G016, L016, G160, L160) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Begleitende Tätigkeiten * Einheitsbewertung (Gemeinde: Engelskirchen, Steuerbezirk: G003, L003, G009, L009, G303, L303-G304, L304-G305, L305, G902, L902, G904, L904) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Einheitsbewertung * Begleitende Tätigkeiten (Neuaufnahmen GÜST 1 und 2) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Grundstücksbezirk 2 Hauptsachbearbeitung für Bewertung * (0.60) Koordinatorin Bearbeitung von Rechtsbehelfen Steuerfestsetzungsaufgaben (Gemeinde: Gummersbach, Marienheide, Nümbrecht, Bergneustadt, Steuerbezirk: , ) Einheitsbewertung Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7002, , , 7017, 7023, , 7077) Begleitende Tätigkeiten * Einheitsbewertung (Gemeinde: Bergneustadt, Steuerbezirk: G001, L001, G105, L105, G116, L116, G140, L140, G405, L405, G407, L407) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Evakuierungshelfer GvplFM Seite 8

10 Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7002, 7013, 7023) Begleitende Tätigkeiten * Einheitsbewertung (Gemeinde: Marienheide, Steuerbezirk: G007, L007, G703, L703, G705, L705-G706, L706, G767, L767, Gemeinde: Nümbrecht, Steuerbezirk: G006, L006, Gemeinde: Gummersbach, Steuerbezirk: G413, L413) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Steuerfestsetzungsaufgaben (Gemeinde: Gummersbach, Marienheide, Bergneustadt, Steuerbezirk: , , , 6945) Einheitsbewertung (Gemeinde: Gummersbach, Steuerbezirk: G402, L402, G411, L411) Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7007, , 7077) * Begleitende Tätigkeiten * Einheitsbewertung (Gemeinde: Gummersbach, Steuerbezirk: G004, L004, G401, L401, G403, L403, G416, L416) Tätigkeiten auf Einzelzuweisung Steuerfestsetzungsaufgaben (Gemeinde: Nümbrecht, Steuerbezirk: 6931, 6939, 6944) Einheitsbewertung (Gemeinde: Nümbrecht, Steuerbezirk: G008, L008, G819, L819) Grundbesitzbewertung (Steuerbezirk: 7006, , 7017) * Grundstücksbezirk (ALS / BSV) Amtl. Landwirtschaftlicher Sachverständiger (ALS) * Amtl. Landwirtschaftlicher Sachverständiger (ALS) * Begleitende Tätigkeiten Evakuierungshelfer Bausachverständiger (BSV) * Bearbeitung der Kaufpreissammlung Bearbeitung des Grundbesitzkatasters Sonstiger Bezirk (PÜB) Zentralbearbeitung Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse * Zentralbearbeitung Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse * GvplFM Seite 9

11 Sachgebiet V Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung * (0.81) Hauptsachgebietsleitung für Abgabenordnung Sachgebietsleitung für die Rechtsbehelfsstelle Sachgebietsleitung für die Service- und Informationsstelle Rechtsbehelfsbezirk 2 Bearbeitung von Rechtsbehelfen (Endziffer: ) * Rechtsbehelfsbezirk 3 Bearbeitung von Rechtsbehelfen (Endziffer: ) * Rechtsbehelfsbezirk 7 Hauptsachbearbeitung für Abgabenordnung * Steuerfestsetzungsaufgaben Bearbeitung von Rechtsbehelfen (Endziffer: ) Ersthelfer Service- und Informationsstelle Ansprechperson ELSTAM Arbeitnehmer * ((Vertreter)) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle Steuerfestsetzungsaufgaben Bearbeitung von Allgemeinsachen Evakuierungshelfer Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * Steuerfestsetzungsaufgaben Bearbeitung von Allgemeinsachen Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * Steuerfestsetzungsaufgaben Bearbeitung von Allgemeinsachen Ersthelferin Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * Steuerfestsetzungsaufgaben GvplFM Seite 10

12 Bearbeitung von Allgemeinsachen Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * Steuerfestsetzungsaufgaben Bearbeitung von Allgemeinsachen Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * Steuerfestsetzungsaufgaben Bearbeitung von Allgemeinsachen GvplFM Seite 11

13 Sachgebiet VI Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung für die Rechtsbehelfsstelle * Sachgebietsleitung für die Veranlagungsstelle Sachgebietsleitung Rechtsbehelfsbezirk 1 Zentralbearbeitung Beraterdatei * Steuerberatungsrecht (insb. Verfolgung unerlaubter Hilfe in Steuersachen) Bearbeitung von Rechtsbehelfen (Endziffer: ) Rechtsbehelfsbezirk 5 Bearbeitung von Rechtsbehelfen (Endziffer: ) * (0.50) Rechtsbehelfsbezirk 6 Bearbeitung von Rechtsbehelfen (Endziffer: ) * (0.60) Veranlagungsbezirk 4 Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) GvplFM Seite 12

14 Veranlagungsbezirk 8 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Vertrauensperson schwerbehinderter Menschen Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 10 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (0.50) (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 11 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (0.90) (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: , 2386) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) GvplFM Seite 13

15 Sachgebiet VII Sachgebietsleiter/in: Hauptsachgebietsleitung für Informationstechnik * Leitung der IT-Stelle Hauptsachgebietsleitung für Umsatzsteuer Sachgebietsleitung für die Neuaufnahmestelle Sachgebietsleitung für die Umsatzsteuersonderprüfungsstelle Sachgebietsleitung für die Umsatzsteuer-Voranmeldungsstelle Sachgebietsleitung für die Lohnsteueranmeldungsstelle Sachgebietsleitung Controlling Durchführung unvermuteter Prüfungen nach 78 LHO Ansprechperson ELSTER Umsatzsteuer-Sonderprüfungsstelle Umsatzsteuersonderprüfung * Umsatzsteuersonderprüfung * Umsatzsteuersonderprüfung * Ansprechperson für Datenzugriff und Prüfungstechnik (USST) Umsatzsteuersonderprüfung * Zur Einarbeitung Umsatzsteuersonderprüfung * Umsatzsteuersonderprüfung * Lohnsteuer-Anmeldungsstelle Bearbeitung des Lohnsteueranmeldeverfahrens (Steuerbezirk: , ) Bearbeitung des Lohnsteueranmeldeverfahrens (Steuerbezirk: , , , , 5870, ) Evakuierungshelfer * * Umsatzsteuer-Voranmeldungsstelle Hauptsachbearbeitung für Umsatzsteuer * Ansprechperson für die Zollverwaltung Ansprechperson ZEUS Bearbeitung von Allgemeinsachen Ersthelfer GvplFM Seite 14

16 Koordinator * (Steuerbezirk: ) Bearbeitung des Umsatzsteuervoranmeldungsverfahrens (Steuerbezirk: , , , , ) Innendienst * Bearbeitung des Umsatzsteuervoranmeldungsverfahrens (Steuerbezirk: , , ) Innendienst * Bearbeitung des Umsatzsteuervoranmeldungsverfahrens (Steuerbezirk: ) Bearbeitung des Umsatzsteuervoranmeldungsverfahrens (Steuerbezirk: , ) Bearbeitung des Umsatzsteuervoranmeldungsverfahrens (Steuerbezirk: , ) Evakuierungshelfer * * Neuaufnahmestelle Umsatzsteuerbetrugsbekämpfung * Existenzgründungsberatung Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen Durchführung von Umsatzsteuer-Nachschauen Ansprechperson Prostituiertenbesteuerung Ansprechperson für die Zollverwaltung Steuerfestsetzungsaufgaben (Steuerbezirk: 9750) Evakuierungshelferin Existenzgründungsberatung * Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen Ansprechperson Prostituiertenbesteuerung Existenzgründungsberatung * Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen Existenzgründungsberatung * Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen Ersthelferin Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen * a Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen * Zentralbearbeitung von Neuaufnahmen * Veranlagungsbezirk 98 (Reisegewerbe) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: , 5852) * GvplFM Seite 15

17 Sachgebiet VIII Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung * Hauptsachgebietsleitung für Lohnsteuer Sachgebietsleitung für die Betriebsprüfungsstelle Sachgebietsleitung für die Arbeitgeberstelle Sachgebietsleitung für die Veranlagungsstelle Ansprechperson Finanzkontrolle Schwarzarbeit Controlling Betriebsprüfungsstelle Betriebsprüfung * (0.75) Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Zur Einarbeitung Betriebsprüfung * Ansprechperson für Prüftechnik (BPST) Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Zur Einarbeitung Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Betriebsprüfung * Arbeitgeberbezirk 99 Innendienst * maschinelle Arbeitgeberkartei Hauptsachbearbeitung für Lohnsteuer Zentralbearbeitung der Bauabzugssteuer Evakuierungshelfer Innendienst * maschinelle Arbeitgeberkartei Zentralbearbeitung der Bauabzugssteuer Veranlagungsbezirk 99 (Steuerbezirk: 2880, , 2930, 5870) (Steuerbezirk: 2880, , 2930, 5870) * * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Springer) * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Springer) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Springer) * GvplFM Seite 16

18 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Springer) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Springer) * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Springer) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Springer) * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Springer) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Springer) * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Springer) Lohnsteuer-Außenprüfungsstelle Lohnsteueraußenprüfung * Soziale Ansprechpartnerin Lohnsteueraußenprüfung * Lohnsteueraußenprüfung * Lohnsteueraußenprüfung * Lohnsteueraußenprüfung * Lohnsteueraußenprüfung * Lohnsteueraußenprüfung * Zur Einarbeitung Sonstiger Bezirk (Prämienstelle) Zentralbearbeitung von Prämien (Wohnungsbauprämie) * (0.30) GvplFM Seite 17

19 Sachgebiet IX Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung * Veranlagungsbezirk 6 Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (0.75) (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: , ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 12 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 20 (Personengesellschaften) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: , , ) (Steuerbezirk: , , ) Ersthelfer GvplFM Seite 18

20 Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: , 5783, , 5803, 5851) (Steuerbezirk: , 5783, , 5803, 5851) Hauptsachbearbeitung für Außensteuerrecht * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung beschränkt Steuerpflichtige (Steuerbezirk: 2882, (ungerade Endziffern), 5902) (Steuerbezirk: 2882, (ungerade Endziffern), , 5902) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: , ) (Steuerbezirk: , ) (Steuerbezirk: 5856) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: , 5787) (Steuerbezirk: , 5787) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: 5788, ) (Steuerbezirk: 5788, ) Ansprechperson VIFA * Zentralbearbeitung der Investitionszulage Bearbeitung der Abzugssteuern nach 50 a EStG Steuerfestsetzung 5000er-Fälle Steuerfestsetzung Personengesellschaften (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung beschränkt Steuerpflichtige (Steuerbezirk: 2881, (gerade Endziffern), 5901) (Steuerbezirk: 2881, (gerade Endziffern), , 5901) Ersthelfer Evakuierungshelfer Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) GvplFM Seite 19

21 Sachgebiet X Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung * Veranlagungsbezirk 3 Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (0.50) (Steuerbezirk: ) Hauptsachbearbeitung für Gewerbesteuer * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: , 5078) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: , ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Ersthelferin Veranlagungsbezirk 7 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (0.76) (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 9 Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) GvplFM Seite 20

22 (Steuerbezirk: ) * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 16 (Team Service) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (0.70) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Steuerbezirk: 5880, ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Steuerbezirk: , , 5880) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 22 (Körperschaften 2) Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: ) (Steuerbezirk: ) * (0.60) Hauptsachbearbeitung für Körperschaftsteuer * Ansprechperson Vermögensabschöpfung Steuerfestsetzung 5000er-Fälle Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: , , 5855) (Steuerbezirk: , , 5855) Evakuierungshelfer Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: ) (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: , ) (Steuerbezirk: , ) Steuerfestsetzung Körperschaften * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle Zur besonderen Verwendung Zentraler Veranlagungsbezirk (Team Service) zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle Zur besonderen Verwendung Einsatzreserve * zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle GvplFM Seite 21

23 Einsatzreserve * zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * zentrale Bearbeitung risikoarmer 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Bearbeitung risikoarmer 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Bearbeitung risikoarmer 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Bearbeitung risikoarmer 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Bearbeitung risikoarmer 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Bearbeitung risikoarmer 5000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * GvplFM Seite 22

24 Sachgebiet XI Sachgebietsleiter/in: Gleichstellungsbeauftragte * (0.73) Sachgebietsleitung Sachgebietsleitung für die Veranlagungsstelle Ansprechperson für neu eingesetzte Sgebl des gehobenen Dienstes Ausbildungsleitung Veranlagungsbezirk 2 Ausbildung gehobener Dienst * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: ) Evakuierungshelferin Ausbildung gehobener Dienst * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: ) Ausbildung gehobener Dienst * Ausbildung mittlerer Dienst Steuerfestsetzung 5000er-Fälle (Steuerbezirk: ) Evakuierungshelferin Ausbildung mittlerer Dienst * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Steuerbezirk: ) Ersthelferin Ausbildung mittlerer Dienst * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Steuerbezirk: , ) Ausbildung mittlerer Dienst * Steuerfestsetzung 2000er-Fälle (Steuerbezirk: 2108, ) (Einstellungsjahrgang 2013) (Einstellungsjahrgang 2013) (Einstellungsjahrgang 2013) (Einstellungsjahrgang 2013) * * * * GvplFM Seite 23

25 (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2015) (Einstellungsjahrgang 2014) (Einstellungsjahrgang 2014) (Einstellungsjahrgang 2014) (Einstellungsjahrgang 2014) (Einstellungsjahrgang 2014) Nachwuchskraft mittlerer Dienst (Einstellungsjahrgang 2014) Nachwuchskraft mittlerer Dienst (Einstellungsjahrgang 2014) * * * * * * * * * * * * * * GvplFM Seite 24

26 Sachgebiet XII Sachgebietsleiter/in: Sachgebietsleitung N.N. Sachgebietsleitung für die Stelle für Informationstechnik Sachgebietsleitung für die Veranlagungsstelle Zentralbearbeitung gesonderte Feststellungen nach 151 BewG (ZAB) Zentralbearbeitung von Aufteilungsfällen Zentralbearbeitung von Insolvenzfällen Ansprechperson ELSTER Stelle für Informationstechnik Koordinatorin * Hauptsachbearbeitung für Informationstechnik Planung der Arbeitsabläufe und des Personaleinsatzes Bearbeitung AixBOMS (Rechnerverwaltung) Ansprechperson ELSTER Rechteverwalter (ELSTER-BRM) Evakuierungshelferin Sachbearbeitung für Informationstechnik * Bearbeitung AixBOMS (Rechnerverwaltung) Ansprechperson ELSTER Rechteverwalter (ELSTER-BRM) Sachbearbeitung für Informationstechnik * Bearbeitung AixBOMS (Rechnerverwaltung) Ansprechperson ELSTER Datenerfassung * IT-Assistenz Datenerfassung * Zentralbearbeitung von Aktenübernahmen und -abgaben Veranlagungsbezirk 5 Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Ansprechperson 17 EStG * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle GvplFM Seite 25

27 (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Veranlagungsbezirk 21 (Körperschaften 1) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: , , 5804, 5857) (Steuerbezirk: , , 5804, 5857) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Bearbeitung der gemeinnützigen Körperschaften und Vereine (Steuerbezirk: , ) Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: , ) (Steuerbezirk: , ) Vertretung der Gleichstellungsbeauftragten * Steuerfestsetzung 5000er-Fälle Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: ) Bearbeitung der gemeinnützigen Körperschaften und Vereine (Steuerbezirk: , ) (Steuerbezirk: , , ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Steuerfestsetzung Körperschaften (Steuerbezirk: ) (Steuerbezirk: ) Steuerfestsetzung 5000er-Fälle * Bearbeitung der gemeinnützigen Körperschaften und Vereine (Steuerbezirk: , , ) (Steuerbezirk: , , ) Steuerfestsetzung 2000er-Fälle * (Steuerbezirk: ) Zentraler Veranlagungsbezirk (Haftung / Aufteilung / Insolvenz / ZAB) Zentralbearbeitung von Haftungsfällen * Zentralbearbeitung von Aufteilungsfällen Zentralbearbeitung von Insolvenzfällen Zentralbearbeitung gesonderte Feststellungen nach 151 BewG (ZAB) zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle Zentralbearbeitung von Haftungsfällen * Zentralbearbeitung von Aufteilungsfällen Zentralbearbeitung von Insolvenzfällen Zentralbearbeitung gesonderte Feststellungen nach 151 BewG (ZAB) zentrale Steuerfestsetzung 5000er-Fälle zentrale Steuerfestsetzung 2000er-Fälle GvplFM Seite 26

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015 Finanzamt Oberhausen-Süd Schwartzstr. 7-9 46045 Oberhausen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F124 Tel.: (0208) 8504-0 Fax national: 0800 10092675124 Fax international: 0049 20885041200 Mo,Di, Do,Fr 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 28. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 28. September 2015 Finanzamt Hattingen Rathausplatz 19 45525 Hattingen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F323 Tel.: (02324) 208-0 Fax national: 0800 10092675323 Fax international: 0049 23242081200 Mo, Di, Do, Fr 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 7. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 7. September 2015 Finanzamt Schleiden Kurhausstr. 7 53937 Schleiden Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F211 Tel.: (02444) 85-0 Fax national: 0800 10092675211 Fax international: 0049 2444851211 Mo bis Fr 08.30-12.00 Uhr Di

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 30. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 30. September 2015 Finanzamt Warendorf Düsternstr. 43 48231 Warendorf Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F346 Tel.: (02581) 924-0 Fax national: 0800 10092675346 Fax international: 0049 25819241200 Mo-Fr 08.30-12.00 Uhr, Do

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 27. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 27. August 2015 Finanzamt Duisburg-Süd Landfermannstr. 25 47051 Duisburg Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F109 Tel.: (0203) 3001-0 Fax national: 0800 10092675109 Fax international: 0049 20330011200 Mo-Fr 08:30 Uhr - 12:00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Dortmund-Ost Auf dem Hohwart 2 44143 Dortmund Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F317 Tel.: (0231) 5188-0 Fax national: 0800 10092675317 Fax international: 0049 23151881200 Mo - Fr 8.30-12.00 Uhr,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. März 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. März 2015 Finanzamt Remscheid Wupperstr. 10 42897 Remscheid Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F126 Tel.: (02191) 961-0 Fax national: 0800 10092675126 Fax international: Mo-Fr 08.30-12.00, Di auch 13.30-15.00 und

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 30. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 30. September 2015 Finanzamt Mülheim an der Ruhr Wilhelmstr. 7 45468 Mülheim Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F120 Tel.: (0208) 3001-0 Fax national: 0800 10092675120 Fax international: 0049 20830011200 Mo., Di., Do und Fr.,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 8. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 8. September 2015 Finanzamt Bottrop Scharnhölzstr. 32 46236 Bottrop Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F308 Tel.: (02041) 691-0 Fax national: 0800 10092675308 Fax international: 0049 20416911200 Mo., Di., Fr. 08.30-12.00,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 8. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 8. September 2015 Finanzamt Duisburg-Hamborn Hufstr. 25 47166 Duisburg Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F107 Tel.: (0203) 5445-0 Fax national: 0800 10092675107 Fax international: 0049 20354451200 Mo,Die,Do,Fr. 8:30-12:00,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. November 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. November 2015 Finanzamt Wesel Heuberg 8 46483 Wesel Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F130 Tel.: (0281) 105-0 Fax national: 0800 10092675130 Fax international: 0049 2811051201 Mo-Fr 08.30-12.00 Uhr, Di auch 13.30-15.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Oberhausen-Nord Gymnasialstr. 16 46145 Oberhausen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F123 Tel.: (0208) 6499-0 Fax national: 0800 10092675123 Fax international: 0049 20864991200 Mo.-Fr. 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 10. März 2015

Geschäftsverteilungsplan 10. März 2015 Finanzamt Bonn-Innenstadt Welschnonnenstr. 15 53111 Bonn Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F205 Tel.: (0228) 718-0 Fax national: 0800 10092675205 Fax international: 0049 2287181200 Mo-Mi 08.30-12.00 Uhr,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Dortmund-Hörde Niederhofener Str. 3 44263 Dortmund Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F315 Tel.: (0231) 4103-0 Fax national: 0800 10092675315 Fax international: 0049 23141031200 in den Veranlagungsstellen,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. August 2015 Finanzamt Köln-Porz Klingerstr. 2-6 51143 Köln Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F216 Tel.: (02203) 598-0 Fax national: 0800 10092675216 Fax international: 0049 22035981200 Mo - Do 08.30-12.00 Uhr, Di auch

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015 Finanzamt Geilenkirchen Herzog-Wilhelm-Str. 41-47 52511 Geilenkirchen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F210 Tel.: (02451) 623-0 Fax national: 0800 10092675210 Fax international: 0049 24516231200 Mo-Do.

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015 Finanzamt Köln-Süd Am Weidenbach 6 50676 Köln Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F219 Tel.: (0221) 2026-0 Fax national: 0800 10092675219 Fax international: 0049 22120261225 Mo-Fr 08.00-12.00 Uhr Di auch

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Witten Ruhrstr. 43 58452 Witten Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F348 Tel.: (02302) 921-0 Fax national: 0800 10092675348 Fax international: 0049 23029211200 nur nach Vereinbarung Mittwochs geschlossen

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Erkelenz Südpromenade 37 41812 Erkelenz Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F208 Tel.: (02431 801-0 Fax national: 0800 10092675208 Fax international: 0049 24318011200 Mo - Do 8.30-12.00 Uhr, Fr

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Dinslaken Schillerstr. 71 46535 Dinslaken Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F101 Tel.: (02064) 445-0 Fax national: 0800 10092675101 Fax international: 0049 20644451200 Mo,Di,Do,Fr 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Köln-Altstadt Am Weidenbach 2-4 50676 Köln Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F214 Tel.: (0221) 2026-0 Fax national: 0800 10092675214 Fax international: 0049 22120261200 Mo - Fr 8.00-12.00 Uhr,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015 Finanzamt Gelsenkirchen Ludwig-Erhard-Str. 7 45891 Gelsenkirchen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F319 Tel.: (0209) 173-0 Fax national: 0800 10092675319 Fax international: 0049 2091731200 Mo - Di 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Kempen Arnoldstr. 13 47906 Kempen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F115 Tel.: (02152) 919-0 Fax national: 0800 10092675115 Fax international: 0049 21529191200 MO.-DO. 8.30-12.00 UHR, FREITAGS

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 16. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 16. September 2015 Finanzamt Lübbecke Bohlenstr. 102 32312 Lübbecke Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F331 Tel.: (05741 334-0 ELStAM 05741/334-1703 Fax national: 0800 10092675331 Fax international: 0049 57413341200 Mo - Do

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. Juni 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. Juni 2015 Finanzamt Brühl Kölnstr. 104 50321 Brühl Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F224 Tel.: (02232) 703-0 Fax national: 0800 10092675224 Fax international: 0049 22327031200 Mo-Fr 08.30-12.00, und nach Vereinbarung

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015 Finanzamt Hilden Neustr. 60 40721 Hilden Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F135 Tel.: (02103) 917-0 Fax national: 0800 10092675135 Fax international: 0049 21039171200 Mo-Do 08.30-12.00 Uhr, und nach Vereinbarung

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Hagen Schürmannstr. 7 58097 Hagen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F321 Tel.: (02331) 180-0 Fax national: 0800 10092675321 Fax international: 0049 23311801200 Mo + Di = 07:30-12:00 Uhr, Do +

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 3. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 3. September 2015 Finanzamt Wiedenbrück Am Sandberg 56 33378 Rheda-Wiedenbrück Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F347 Tel.: (05242) 934-0 Fax national: 0800 10092675347 Fax international: 0049 52429341202 Mo-Di u.do-fr 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Dortmund-West Märkische Straße 124 44141 Dortmund Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F314 Tel.: (0231) 9581-0 Fax national: 0800 10092675314 Fax international: 0049 23195811201 Montag - Freitag

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 31. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 31. August 2015 Finanzamt Wuppertal-Barmen Unterdörnen 96 42283 Wuppertal Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F131 Tel.: (0202) 9543-0 Fax national: 0800 10092675131 Fax international: 0049 20295431200 Mo,Di,Do,Fr 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Minden Heidestr. 10 32427 Minden Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F335 Tel.: (0571) 804-0 Fax national: 0800 10092675335 Fax international: 0049 5718041200 Mo - Fr 08.30-12.00 Uhr, Mo auch 13.30-15.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 6. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 6. Juli 2015 Finanzamt Beckum Paterweg 25 59269 Beckum Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F304 Tel.: (02521) 25-0 Fax national: 0800 10092675304 Fax international: 0049 2521251200 Mo,Di,Do,Fr 08.30-12.00 Uhr, Do auch

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Köln-Ost Siegesstr. 1 50679 Köln Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F218 Tel.: (0221) 9805-0 Fax national: 0800 10092675218 Fax international: 0049 22198051200 Mo-Fr 07.30-12.00 Uhr, Di 13.30-15.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 22. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 22. September 2015 Finanzamt Schwelm Bahnhofplatz 6 58332 Schwelm Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F341 Tel.: (02336) 803-0 Fax national: 0800 10092675341 Fax international: 0049 23368031200 Mo - Fr 7.30-12.00 Uhr, Mo 13.30-15.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Köln-Mitte Blaubach 7 50676 Köln Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F215 Tel.: (0221) 92400-0 Fax national: 0800 10092675215 Fax international: 0049 221924001200 MO-FR 08.30-12.00 UHR DIE 13.30-15.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 5. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 5. August 2015 Finanzamt Wipperfürth Am Stauweiher 3 51688 Wipperfürth Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F221 Tel.: (02267) 870-0 Fax national: 0800 10092675221 Fax international: 0049 22678701200 Mo.-Fr. 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 31. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 31. August 2015 Finanzamt Kleve Emmericher Str. 182 47533 Kleve Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F116 Tel.: (02821) 803-1020 Fax national: 0800 10092675116 Fax international: 0049 28218031201 Mo - Fr 08.30-12.00 Uhr,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 15. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 15. September 2015 Finanzamt Lüdinghausen Bahnhofstr. 32 59348 Lüdinghausen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F333 Tel.: (02591) 930-0 Fax national: 0800 10092675333 Fax international: 0049 25919301200 Mo. - Fr. 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Solingen Goerdelerstr. 50 42651 Solingen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F128 Tel.: (0212) 282-0 Fax national: 0800 10092675128 Fax international: 0049 2122821200 Mo. - Do. : 08:30-12:00 Uhr,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. August 2015 Finanzamt Düsseldorf-Mettmann Harkortstr. 2-4 40210 Düsseldorf Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F147 Tel.: (0211) 3804-0 Fax national: 0800 10092675147 Fax international: 0049 21138041200 Mo,Di,Do,Fr 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 6. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 6. August 2015 Finanzamt Viersen Eindhovener Str. 71 41751 Viersen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F102 Tel.: (02162) 955-0 Fax national: 0800 10092675102 Fax international: 0049 21629551201 Mo - Fr 7:30 bis 12:00 Uhr;,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Krefeld Grenzstr. 100 47799 Krefeld Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F117 Tel.: (02151) 854-0 Fax national: 0800 10092675117 Fax international: 0049 21518541200 Mo-Do 08.30-12.00 Uhr,, Di auch

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 16. Oktober 2015

Geschäftsverteilungsplan 16. Oktober 2015 Finanzamt Bergheim Rathausstr. 3 50126 Bergheim Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F203 Tel.: (02271) 82-0 Fax national: 0800 10092675203 Fax international: 0049 2271821245 Mo-Do 08:30-12:00 Uhr Do 13:30-15:00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 25. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 25. August 2015 Finanzamt Lemgo Engelb.-Kämpfer-Str. 18 32657 Lemgo Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F329 Tel.: (05261 253-0 Fax national: 0800 10092675329 Fax international: 0049 52612531200 Bitte vorher telefonisch,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 15. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 15. September 2015 Finanzamt Höxter Bismarckstr. 11 37671 Höxter Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F326 Tel.: (05271 969-0 Fax national: 0800 10092675326 Fax international: 0049 52719691200 Mo - Do 08:30 bis 12:00 Uhr, Do

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015 Finanzamt Düsseldorf-Mitte Kruppstr. 110 40227 Düsseldorf Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F133 Tel.: (0211) 7798-0 Fax national: 0800 10092675133 Fax international: 0049 21177981200 Mo-Fr 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Siegen Weidenauer Str. 207 57076 Siegen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F342 Tel.: (0271 4890-0 Fax national: 0800 10092675342 Fax international: 0049 27148901200 Mittwochs kein Sprechtag! --,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Oktober 2015 Finanzamt Iserlohn Zollernstr. 16 58636 Iserlohn Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F328 Tel.: (02371) 969-0 Fax national: 0800 10092675328 Fax international: 0049 23719691201 Mo. - Do. 8.30-12.00 Uhr, Do.

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 20. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 20. August 2015 Finanzamt Wuppertal-Elberfeld Kasinostr. 12 42103 Wuppertal Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F132 Tel.: (0202) 489-0 Fax national: 0800 10092675132 Fax international: 0049 2024891200 Mo,Di,Do,Fr 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 3. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 3. September 2015 Finanzamt Essen-NordOst Altendorfer Str. 129 45143 Essen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F111 Tel.: (0201) 1894-0 Fax national: 0800 10092675111 Fax international: 0049 20118941220 Mo,Di,Do,Fr:8:30-12:00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 15. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 15. Juli 2015 Finanzamt Soest Heinsbergplatz 13 59494 Soest Sprechzeiten allgemein: Mo-Fr 08.30-12.00Uhr, und nach Vereinbarung Dst-Nr.: F343 Tel.: (02921) 351-0 Fax national: Fax international: 0049 29213511230 Mail

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Moers Unterwallstr. 1 47441 Moers Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F119 Tel.: (02841) 208-0 Fax national: 0800 10092675119 Fax international: 0049 28412081201 Montag-Freitag von 8.30-12.00, Dienstag

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 30. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 30. Juli 2015 Finanzamt Münster-Außenstadt Friedrich-Ebert-Str. 46 48153 Münster Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F336 Tel.: (0251) 9729-0 Fax national: 0800 10092675336 Fax international: 0049 25197291200 Mo-Fr 08.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Mönchengladbach Am Hockeypark 2 41179 Mönchengladbach Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F121 Tel.: (02161) 189-0 Fax national: 0800 10092675121 Fax international: 0049 21611891200 Mo bis Mi 08:30-12:00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 13. November 2015

Geschäftsverteilungsplan 13. November 2015 Finanzamt Leverkusen Marie-Curie-Str. 2 51377 Leverkusen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F230 Tel.: (0214) 89280-0 Fax national: 0800 10092675230 Fax international: 0049 214892801200 Mo-Do 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Bochum-Mitte Castroper Str. 40-42 44791 Bochum Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F306 Tel.: (0234) 514-0 Fax national: 0800 10092675306 Fax international: 0049 2345141200 Mo, Di, Do, Fr 8:30-12:00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Köln-West Haselbergstr. 20 50931 Köln Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F223 Tel.: (0221) 5734-0 Fax national: 0800 10092675223 Fax international: 0049 22157341200 Mo.-Fr. 08.00-12.00 Uhr Di.

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Düsseldorf-Süd Kruppstr. 110-112 40227 Düsseldorf Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F106 Tel.: (0211) 7798-0 Fax national: 0800 10092675106 Fax international: 0049 21177981212 Mo-Fr 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Düsseldorf-Altstadt Kaiserstr. 52 40479 Düsseldorf Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F103 Tel.: (0211) 4974-0 Fax national: 0800 10092675103 Fax international: 0049 21149741220 Mo. - Fr.: 7.30-12.30

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 31. August 2015

Geschäftsverteilungsplan 31. August 2015 Finanzamt Essen-Süd Altendorfer Str. 129 45143 Essen Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F112 Tel.: (0201) 1894-0 Fax national: 0800 10092675112 Fax international: 0049 20118941240 Mo,Di,Do,Fr 8:30-12:00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. September 2015 Finanzamt Dortmund-Unna Trakehnerweg 4 44143 Dortmund Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F316 Tel.: (0231) 5188-0 Fax national: 0800 10092675316 Fax international: 0049 23151881241 Montag-Freitag 8.30-12.00

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015

Geschäftsverteilungsplan 1. Juli 2015 Finanzamt Geldern Am Nierspark 25 47608 Geldern Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F113 Tel.: (02831 127-0 Fax national: 0800 10092675113 Fax international: 0049 28311271200 Montag-Donnerstag 8:30-12:00,

Mehr

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015

Geschäftsverteilungsplan 2. September 2015 Finanzamt Düsseldorf-Nord Hans-Böckler-Str. 36 40476 Düsseldorf Sprechzeiten allgemein: Dst-Nr.: F105 Tel.: (0211) 4496-0 Fax national: 0800 10092675105 Fax international: 0049 21144961200 Mo, Mi-Fr: 08.30-12.00

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Kurzübersicht über die Anträge

Kurzübersicht über die Anträge Kurzübersicht über die Anträge zum 33. Steuer-Gewerkschaftstag Köln I. DSTG intern 1 Leverkusen Umfirmierung der DSTG NRW 2 Leverkusen Fusion der Bezirksverbände im Rheinland 3 G+KBp Köln Harmonisierung

Mehr

Firmengründung in Deutschland für Schweizer Unternehmen

Firmengründung in Deutschland für Schweizer Unternehmen Referent: Dipl. Finanzwirt (FH) Roland Wetzel Vereid. Buchprüfer, Steuerberater Geschäftsführer I.N.T. Treuhand GmbH I.N.T. Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft Wiesentalstrasse 74a 79539 Lörrach

Mehr

Aufbau des deutschen Besteuerungssystem sowie deren Überwachungs- und Sanktionsmethoden Empfehlungen für die Ukraine

Aufbau des deutschen Besteuerungssystem sowie deren Überwachungs- und Sanktionsmethoden Empfehlungen für die Ukraine Policy Briefing Series [PB/16/2011] Aufbau des deutschen Besteuerungssystem sowie deren Überwachungs- und Sanktionsmethoden Empfehlungen für die Ukraine Daniela Heitele / Thomas Otten Präsentation im Finanzministerium

Mehr

Die zweckmäßige Gesellschaftsform

Die zweckmäßige Gesellschaftsform S. Buchwald/Tiefenbacher/Dernbach Die zweckmäßige Gesellschaftsform nach Handels- und Steuerrecht von Rechtsanwalt Dr. Erhard Tiefenbacher Heidelberg und Rechtsanwalt Jürgen Dernbach Heidelberg 5., nauhearbeitete

Mehr

Integrationsvereinbarung

Integrationsvereinbarung Integrationsvereinbarung REHADAT: Referenz-Nr. IV0107 Stand November 2013 Bereich: Öffentliche Verwaltung, Sozialversicherung Integrationsvereinbarung zur Eingliederung behinderter Menschen in die Dienststellen

Mehr

Anpassung von Folgebescheiden an Grundlagenbescheide

Anpassung von Folgebescheiden an Grundlagenbescheide Anpassung von Folgebescheiden an Grundlagenbescheide 1. Allgemeines Grundlagenbescheide i.s. des 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AO sind Feststellungsbescheide, Steuermessbescheide oder sonstige für eine Steuerfestsetzung

Mehr

Es werden dem Kreisausschuss sukzessive für alle Ämter und Referate der Kreisverwaltung entsprechende Darstellungen übergeben.

Es werden dem Kreisausschuss sukzessive für alle Ämter und Referate der Kreisverwaltung entsprechende Darstellungen übergeben. Landkreis Uckermark Drucksachen-Nr. 149/2006 Version Datum 24.11.2006 Blatt 1 Beschlussvorlage Berichtsvorlage öffentliche Sitzung nichtöffentliche Sitzung Beratungsfolge: Datum: Fachausschuss Fachausschuss

Mehr

Elektronisches Steuerverfahren

Elektronisches Steuerverfahren 46. Berliner Steuergespräch Elektronisches Steuerverfahren 18. Februar 2013 MDirig. Eckehard Schmidt Bayerisches Staatsministerium 46. Berliner Steuergespräch Elektronisches Steuerverfahren 18. Februar

Mehr

Wolfhard Kohte Düsseldorf 12.11.2010. Gliederung

Wolfhard Kohte Düsseldorf 12.11.2010. Gliederung Schadensrechtliche Haftungsrisiken des forschenden Wissenschaftlers unter besonderer Berücksichtigung von Drittmittelvorhaben, Kooperationen und Ausgründungen Wolfhard Kohte Düsseldorf 12.11.2010 Gliederung

Mehr

Seminar Veranstalter Datum Teilnehmer

Seminar Veranstalter Datum Teilnehmer Seminar Veranstalter Datum Teilnehmer Aktuelles Steuerrecht für Mitarbeiter III/2015 H.a.a.S. GmbH 12.11.2015 Aktuelles Steuerrecht IV/2015 Steuerberaterverband 11.11.2015 Ulf-Erwin Heinemann Aktuelles

Mehr

Rahmenlehrplan Berufliche Grundbildung im Rahmen des praktischen Studienteils University of Cooperative Education Steuer - und Prüfungswesen

Rahmenlehrplan Berufliche Grundbildung im Rahmen des praktischen Studienteils University of Cooperative Education Steuer - und Prüfungswesen Rahmenlehrplan Berufliche Grundbildung im Rahmen des praktischen Studienteils University of Cooperative Education Steuer - und Prüfungswesen Rahmenlehrplan Berufliche Grundbildung im Rahmen des praktischen

Mehr

Formulare für steuerberatende Berufe und Unternehmen

Formulare für steuerberatende Berufe und Unternehmen -Formulare Für mehr Effizienz im Büro-Alltag Formulare für steuerberatende Berufe und Unternehmen 2015 Amtliche Steuererklärungsvordrucke 2014/2015 Allgemeine Auftragsbedingungen Korrespondenz mit Mandanten

Mehr

Internationale Besteuerung I: Grundzüge der Internationalen Besteuerung

Internationale Besteuerung I: Grundzüge der Internationalen Besteuerung Professor Dr. Dietmar Wellisch, StB International Tax Institute (IIFS), Hamburg Internationale Besteuerung I: Grundzüge der Internationalen Besteuerung Sommersemester 2006 I.1 Einführung I.1.1 I.1.2 Zum

Mehr

Vorbereitimgshandlung und Versuch im Steuerstrafrecht

Vorbereitimgshandlung und Versuch im Steuerstrafrecht Vorbereitimgshandlung und Versuch im Steuerstrafrecht Eine Darstellung unter besonderer Berücksichtigung einzelner Steuerarten von Rechtsanwalt Dr. Jürgen Höser Hürth juristische Gesamtbibliothek de '

Mehr

Buchhaltung und Rechnungswesen Erfordernis, Vorschriften und Aussagekraft 1. Teil: Vereinsorganisation und Steuern

Buchhaltung und Rechnungswesen Erfordernis, Vorschriften und Aussagekraft 1. Teil: Vereinsorganisation und Steuern Buchhaltung und Rechnungswesen Erfordernis, Vorschriften und Aussagekraft 1. Teil: Vereinsorganisation und Steuern Ralf Stahl 1 Die Themen Vereinsorganisation Buchführung Umsatzsteuer Kostenrechnung 2

Mehr

Dienstleistungskatalog STEP. Informationen. für unsere Mandanten. und Geschäftspartner

Dienstleistungskatalog STEP. Informationen. für unsere Mandanten. und Geschäftspartner Informationen für unsere Mandanten und Geschäftspartner Stand: März 2013 E-Mail: info@step-steuern.de Internet: www.step-steuern.de Steuerberater 64283 Darmstadt Fax 06151-7805169 Seite 1 1. Finanzbuchhaltung

Mehr

Thüringer Liegenschaftsmanagement

Thüringer Liegenschaftsmanagement Geschäftsverteilungsplan des Landesbetriebes Thüringer Liegenschaftsmanagement Stand: 01.03.2015 Dienstgebäude: Postanschrift: Am Johannestor 23, 99084 Erfurt Postfach 900453, 99107 Erfurt Abteilung I

Mehr

Die Steuerverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt informiert. Studium zur/zum Diplom-Finanzwirtin (FH) / Diplom-Finanzwirt (FH)

Die Steuerverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt informiert. Studium zur/zum Diplom-Finanzwirtin (FH) / Diplom-Finanzwirt (FH) Die Steuerverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt informiert Studium zur/zum Diplom-Finanzwirtin (FH) / Diplom-Finanzwirt (FH) als Steuerinspektorin/Steuerinspektor in der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt

Mehr

Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG

Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG von Stephan Rittweger Richter am Bayerischen LSG, München 2. Auflage Juristische Gesamtbibliothek Technische Universität Darmstacfl $6388? Verlag C.H. Beck München

Mehr

Im Schloss studieren und verdienen! In drei Jahren zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH). www.fm.nrw.de

Im Schloss studieren und verdienen! In drei Jahren zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH). www.fm.nrw.de Im Schloss studieren und verdienen! In drei Jahren zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH). www.fm.nrw.de Inhaltsverzeichnis Porträt des dualen Studiengangs................. 3 In drei

Mehr

Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG

Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG Aktuelles Recht für die Praxis Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG von Stephan Rittweger 2. Auflage Leitfaden Mini-Job, Ich-AG und Wir-AG Rittweger schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung durch die Zollverwaltung. Michael Klauer

Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung durch die Zollverwaltung. Michael Klauer Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung durch die Zollverwaltung Diplom-Finanzwirt Michael Klauer Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim Hauptzollamt Hamburg-Stadt Schattenwirtschaft in Deutschland

Mehr

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO) TOP 4, 11, 12 und 17 der Sitzung AO II/2011

Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung (AEAO) TOP 4, 11, 12 und 17 der Sitzung AO II/2011 Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Vorab per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Im Schloss studieren und verdienen! Mit Geschick Steuerprofi werden. In drei Jahren zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH).

Im Schloss studieren und verdienen! Mit Geschick Steuerprofi werden. In drei Jahren zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH). Im Schloss studieren und verdienen! Mit Geschick Steuerprofi werden. In drei Jahren zur Diplom-Finanzwirtin (FH) oder zum Diplom-Finanzwirt (FH). www.fm.nrw.de Inhaltsverzeichnis Porträt des dualen Studiengangs.................

Mehr

Sozialgericht München GenA 1110. Kammern 1. Kammer Vertretung: Vorsitzende/r der 23. Kammer

Sozialgericht München GenA 1110. Kammern 1. Kammer Vertretung: Vorsitzende/r der 23. Kammer Sozialgericht München GenA 1110 B) Kammern 1. Kammer Vertretung: Vorsitzende/r der 23. Kammer I) Unfallversicherung für den Bergbau 1 0 II) Landwirtschaftliche Unfallversicherung 1 0 2. Kammer Vertretung:

Mehr

Seit 1950 Lehrgang Steuern und Betrieb

Seit 1950 Lehrgang Steuern und Betrieb ARBEITSGEMEINSCHAFT der Fachanwälte für Steuerrecht e.v. Sitz Bochum in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Anwaltsinstitut e.v. Fachinstitut für Steuerrecht Sitz Bochum Seit 1950 Lehrgang Steuern und Betrieb

Mehr

0 Im folgenden sei die Wortlänge gleich 8 (d. h.: es wird mit Bytes gearbeitet).

0 Im folgenden sei die Wortlänge gleich 8 (d. h.: es wird mit Bytes gearbeitet). Aufgabe 0 Im folgenden sei die Wortlänge gleich 8 (d. h.: es wird mit Bytes gearbeitet). 1. i) Wie ist die Darstellung von 50 im Zweier =Komplement? ii) Wie ist die Darstellung von 62 im Einer =Komplement?

Mehr

Aktuelles Steuerrecht 2015

Aktuelles Steuerrecht 2015 Aktuelles Steuerrecht 2015 Alle wichtigen Steuerarten Verfahrensrecht Aktuelle Gesetzesänderungen 2015 von Prof. Dr. Dietrich Grashoff Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt und Steuerberater Fachanwalt für Steuerrecht

Mehr

Nachweis über erbrachte Leistungen in der Praxis

Nachweis über erbrachte Leistungen in der Praxis Praxismodul: Praxis I (P IVM-W-1-L) Kennen lernen der Aufgabenfelder des Unternehmens Kennen lernen der Unternehmensstruktur Tätigkeiten in der Finanz- und Lohnbuchhaltung, beim Erstellen von Einkommen-

Mehr

Existenzgründertag Weinheim 13.11.2012 www.kanzlei-dr-may.de

Existenzgründertag Weinheim 13.11.2012 www.kanzlei-dr-may.de Steuerrecht für Existenzgründungen Wer wir sind eine hochqualifizierte Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit mehr als 20 Mitarbeiter/innen seit über 60 Jahren in Weinheim Weinheims erster

Mehr

Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten. - Sachliche Gliederung -

Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten. - Sachliche Gliederung - Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/zur Steuerfachangestellten Anlage I (zu 4) - Sachliche Gliederung - Lfd. 1. Ausbildungspraxis ( 3 1) 1.1 Bedeutung, Stellung und

Mehr

StB-Fernlehrgang 2015/2016 Verschickungsplan ZFU Zul.-Nr. 52 47 92

StB-Fernlehrgang 2015/2016 Verschickungsplan ZFU Zul.-Nr. 52 47 92 -Fernlehrgang 2015/2016 Verschickungsplan ZFU Zul.-Nr. 52 47 92 (Änderungen vorbehalten) 1 01. Juli 15 Anleitung Einkommensteuer Teil 1 Einkommensteuer Teil 2 Bilanzwesen Teil 1 Juli I 2015 Lösungen Juli

Mehr

RA Tilman Foerster - Fachanwalt für Sozialrecht, Familien- und Versicherungsrecht - und Dr. Franz H. Müsch, MedDir. a.d. (BMAS)

RA Tilman Foerster - Fachanwalt für Sozialrecht, Familien- und Versicherungsrecht - und Dr. Franz H. Müsch, MedDir. a.d. (BMAS) im ehemaligen Rathaus zu Gustorf RA Tilman Foerster - Fachanwalt für Sozialrecht, Familien- und Versicherungsrecht - und Dr. Franz H. Müsch, MedDir. a.d. (BMAS) Veranstalter: Irmgard Buchner, Michael J.

Mehr

1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?... 19

1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?... 19 Inhalt Abkürzungsverzeichnis... 15 1. Kapitel Grundlagen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen... 17 I. Wie enden befristete Arbeitsverhältnisse?... 17 II. Wie enden unbefristete Arbeitsverhältnisse?...

Mehr

Stadtkämmerei Geschäftsleitung

Stadtkämmerei Geschäftsleitung Telefon: 0 233-23820 Telefax: 0 233-26640 Stadtkämmerei Geschäftsleitung Restrukturierung des Finanzmanagements der Stadtkämmerei 3 Anlagen Sitzungsvorlage Nr. 08-14 / V 12269 Bekanntgabe im Finanzausschuss

Mehr