Organisatorisches. Chirurgische forschungstage Implantatforschung Oktober. Hannover. programm.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Organisatorisches. Chirurgische forschungstage Implantatforschung. 09. 11. Oktober. Hannover. programm. www.chft2014.de www.forschungstage2014."

Transkript

1 Organisatorisches 18 Chirurgische forschungstage Implantatforschung Oktober Hannover programm 1

2 Inhaltsverzeichnis Organisation und Impressum... 3 Grußwort... 4 Programmübersichten Donnerstag, 09. Oktober Freitag, 10. Oktober Samstag, 11. Oktober Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober Freitag, 10. Oktober Samstag, 11. Oktober E-Postersessions Sponsoren und Aussteller Raum- und Ausstellerplan Abendprogramm Allgemeine Informationen Verzeichnis Vorsitzende, Redner und präsentierende Autoren

3 Organisation und Impressum Tagungsort Medizinische Hochschule Hannover Zahnklinik, Gebäude K 20 Carl-Neuberg-Straße Hannover Termin Oktober 2014 Veranstalter Sektion Chirurgische Forschung e. V. der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) Univ.-Prof. Dr. Ernst Klar Tagungsleitung Univ.-Prof. Dr. Peter M. Vogt Direktor der Klinik und Poliklinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Straße Hannover Tagungssekretärin Prof. Dr. Christine Radtke Lokales Organisationskomitee Dr. Stefanie Michael Dipl.-Biol. Claas-Tido Peck Prof. Dr. Kerstin Reimers Dr. Sarah Strauß Tagungsorganisation Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH Stephanie Schubert/Francesca Rustler Carl-Pulfrich-Straße Jena Tel Fax Programmerstellung Satz Druck Auflage 250 Redaktionsschluss 01. Oktober

4 Grußwort Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Sehr geehrte Studierende, im Namen der Sektion Chirurgische Forschung (SCF) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) freue ich mich, Sie in diesem Jahr zu den 18. Chirurgischen Forschungstagen nach Hannover unter dem Hauptthema IMPLANTAT- FORSCHUNG einladen zu dürfen. Die Tagung findet zeitgleich zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) statt und wird auch einen gemeinsamen Sitzungsstrang mit der DGBMT beinhalten. Zudem wird Biofabrication for NIFE, ein Forschungsverbund des Niedersächsischen Zentrums für Biomedizintechnik, Implantatforschung und Entwicklung (NIFE), seine Zukunftskonzepte für personalisierte Implantate innerhalb der Tagung vorstellen. Mit dem diesjährigen Schwerpunkt Implantatforschung greifen die Chirurgischen Forschungstage ein hochaktuelles chirurgisches Forschungsthema auf, das für die gesamten Lebenswissenschaften große Bedeutung hat. Die zusätzliche aktive Beteiligung der DGBMT und des NIFE, von Vertretern aus Biomedizintechnik, Industrie und Grundlagenwissenschaft verspricht einen spannenden Dialog und reichhaltigen Erkenntnisgewinn für Grundlagenforschung, angewandte chirurgische Forschung und industrielle Partner mit dem wichtigen Ziel des Patientennutzens. Ich freue mich, Sie hier in Hannover begrüßen zu dürfen! Ihr Univ.-Prof. Dr. med. Peter M. Vogt Tagungsleitung der 18. Chirurgischen Forschungstage 4

5 Programmübersicht Donnerstag, 09. Oktober 2014 Bitte unbedingt DIESE Bausteine verwenden wegen Formatierung!!!! VOR Arbeitsbegin: "Speichern unter" in eurem Ordner!! Hörsaal P (P 254) Hörsaal O (P 85) Universalkursraum (P 80) HCC 09:15 10:45 Plenarsitzung I Sitzung DGBMT S. 8 11:15 12:45 Plenarsitzung II Sitzung DGBMT S. 9 13:30 14:15 Eröffnung S. 9 14:30 16:00 14:30 16:00 14:30 16:00 Session Session Session Molekulare Onkologie I Aortenaneurysma I Regenerative Medizin I S. 9 S. 10 S :15 17:45 16:15 17:45 16:15 17:45 Session Session Session Needs in implant Aortenaneurysma II Regenerative Medizin II research das Implantat der Zukunft S. 12 S. 12 S :00 19:30 Session Implantate I: Biokompatibilität S. 14 5

6 Programmübersicht Freitag, 10. Oktober 2014 Bitte unbedingt DIESE Bausteine verwenden wegen Formatierung!!!! VOR Arbeitsbegin: "Speichern unter" in eurem Ordner!! Hörsaal P (P 254) Hörsaal O (P 85) Universalkursraum (P 80) Foyer 08:30 10:00 08:30 10:00 08:30 10:00 Session Session Session AK Implantate I: Infektionen Trauma I Sitzung SCF S. 16 S. 17 S :15 11:30 10:15 11:30 10:15 11:30 10:15 11:30 Session Session Session E-Postersession I AK Implantate II: Inflammation & Tiermodelle Sitzung SCF Wundheilung I S. 19 S. 19 S. 20 S :45 13:15 11:45 13:15 11:45 13:15 Session Industriesymposium Session Implantate II: Breaking News Molekulare Onkologie: Innovative Materialien Klinische Studien 13:15 14:00 Mitgliederversammlung S. 21 S. 22 S. 22 S :00 15:30 14:00 15:30 14:00 15:30 Session Session Session Implantate III: Trauma II Molekulare Onkologie II Implantatforschung S. 23 S. 25 S :45 17:15 15:45 17:15 15:45 17:15 Session Session E-Postersession II Problemfeld Translation Stammzellen und Tissue Engineering S. 27 S. 27 S. 37 6

7 Programmübersicht Samstag, 11. Oktober 2014 Bitte unbedingt DIESE Bausteine verwenden wegen Formatierung!!!! VOR Arbeitsbegin: "Speichern unter" in eurem Ordner!! Hörsaal P (P 254) Hörsaal O (P 85) Universalkursraum (P 80) Foyer 08:30 10:00 08:30 10:00 08:30 10:00 08:30 10:00 Session Session Session E-Postersession III Implantate IV: Neurochirurgie Mixed I Biomaterialien S. 29 S. 30 S. 30 S :15 11:30 10:15 11:30 Session Session Molekulare Onkologie III Mixed II S. 32 S :45 13:15 Abschlussveranstaltung S. 33 7

8 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober Plenarsitzung I Sitzung DGBMT Chirurgische Forschung aus Sicht der DGCH Fachgesellschaften Ort Hannover Congress Centrum Vorsitz Ernst Klar (Rostock), Thomas Lenarz, Peter M. Vogt (Hannover) Einführung Ernst Klar (Rostock) Allgemeinchirurgie René H. Tolba (Aachen) Kinderchirurgie Lutz Wünsch (Lübeck) Herzchirurgie Axel Haverich (Hannover) Orthopädie und Unfallchirurgie Rainer Bader (Rostock), Wolfgang Lehmann (Hamburg) Plastische Chirurgie Lars Steinsträßer (Oldenburg) Thoraxchirurgie Erich Stoelben (Witten-Herdecke) Gefäßchirurgie Thomas Schmitz-Rixen (Frankfurt a. M.) Neurochirurgie Götz Lütjens (Hannover) MKG Chirurgie Marco Kesting (München) Diskussion 8

9 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober Plenarsitzung II Sitzung DGBMT Anforderungen an Implantate Ort Hannover Congress Centrum Vorsitz Ernst Klar (Rostock), Thomas Lenarz, Peter M. Vogt (Hannover) EU Medical Device Directive aus Sicht des BVMed Manfred W. Elff (Hannover) EU Medical Device Directive aus Sicht des Klinikers Christian Krettek (Hannover) Roundtable Diskussion Eröffnung Raum Hörsaal P Grußworte Ernst Klar (Rostock) Peter M. Vogt (Hannover) Reinhard Pabst (Hannover) Molekulare Onkologie I Raum Hörsaal P Vorsitz Christiane Bruns (Magdeburg), Jörg Kleeff (München) The impact of pyrvinium pamoate on colon cancer cell viability 13 Armin Wiegering, Friedrich Wilhelm Uthe (Würzburg), Michael Linnebacher (Rostock) Christoph-Thomas Germer, Christoph Otto (Würzburg) PDGF induces cell growth and alteration of glucose metabolism in colorectal cancer cells 22 Romana Mönch, Tanja Grimmig, Vinicius Kannen, Christoph-Thomas Germer, Martin Gasser Ana Maria Waaga-Gasser (Würzburg) Establishment, genetic & functional characterization of patient-derived colorectal carcinoma cell 54 lines showing CpG-island methylator phenotype Claudia Maletzki, Patrick Knapp, Ernst Klar, Michael Linnebacher (Rostock) 9

10 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober IRAK-M (intrinsic inhibitor of TLR signalling) supports colorectal cancer progression through 81 stabilization of STAT3 in tumour cells Rebecca Kesselring, Stefan Fichtner-Feigl (Regensburg) Cholinergic intestinal innervation modulates colon cancer development 107 Verena Liu, Alexandra Dietrich, Anika Böckenfeld, Mario Müller, Martin Kreis, Hendrik Seeliger (Berlin) Evaluation of revealed drug targets for colon cancer-initiating cell-directed therapies 97 Alexander Lütticke, Patrizia Malkomes, Ilaria Lunger, Thomas Oellerich, Hubert Serve Wolf Otto Bechstein, Katharina Holzer, Michael Rieger (Frankfurt a. M.) KRAS exon 2 mutations influence antitumor activity of regorafenib in an isogenic disease model 63 of colorectal cancer Peter Camaj (Magdeburg), Stefano Primo (München), Yan Wang (Magdeburg) Volker Heinemann (München), Yue Zhao (Magdeburg), Rüdiger P. Laubender Sebastian Stintzing (München), Christiane Bruns (Magdeburg), Dominik P. Modest (München) Diskussion Aortenaneurysma I Raum Hörsaal O Vorsitz Jan Brunkwall (Köln), Hubert Schelzig (Düsseldorf) Grundlagenforschung in der Gefäßmedizin die NGG ein junges Netzwerk stellt sich vor Florian Simon (Düsseldorf) Qualitätssicherung in der Behandlung des abdominellen Aortenaneurysmas (AAA) die Register-Daten 2013 im internationalen Vergleich Quo vadis? Reinhart T. Grundmann (Berlin) Experimental set-up for contrast-agent and radiation-sparing endovascular aortic repair 156 Markus Kleemann, Jan Nolde, Marco Horn, Janine Olesch, Nils Papenberg, Jan Modersitzki Jan Goltz, Tobias Keck (Lübeck) 10

11 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober Anwendung der 4D Sonographie zur Beurteilung der biomechanischen Eigenschaften der 157 infrarenalen Aorta mit Stratifizierung des Rupturrisikos des infrarenalen Aortenaneurysmas Wojciech Derwich, Andreas Wittek, Luara Schönewolf, Christopher Blase Thomas Schmitz-Rixen (Frankfurt a. M.) Nutzen und Wert der neuen Ultraschalltechniken 3D, 4D und Bildfusion zur EVAR-Nachsorge im Vergleich zur Standarduntersuchung mit 2D-CEUS Hanna Apfelbeck (Regensburg) Etablierung eines neuen Mausmodelles der elastaseinduzierten Aneurysmabildung in Kombination mit Aortentransplantation eine Videodemonstration zum Erlernen der OP-Technik Zuzanna Rowinska (Düsseldorf) Diskussion Regenerative Medizin I Raum Universalkursraum Vorsitz Heike Walles (Würzburg), Christian Willy (Berlin) Optimizing biomaterials for tissue engineering human bone using mesenchymal stem cells 109 Christian Weinand, Eli Weinberg (Cambridge/GB), Craig Neville (Boston, MA/US) Yasuhiko Tabata (Kyoto/JP), Joseph P. Vacanti (Boston, MA/US) Human stem cells and hydrogel β-tcp/pcl versus hydrogel β-tcp/plga scaffolds in human 108 thumb regeneration Christian Weinand, Craig M. Neville, Rajiv Gupta (Boston, MA/US), Eli Weinberg (Cambridge/GB) Joseph P. Vacanti (Boston, MA/US) Induction of therapeutic neoangiogenesis, using in-vitro generated endothelial colony-forming 76 cells an autologous transplantation model in rat Lucian Jiga, Zaher Jandali, Sascha Zachariah, Benedict Merwart, Martin C. Lam Lars Steinsträßer (Oldenburg) A novel technique for the just in time engineering of fibrin-based bioartificial vascular grafts 169 Thomas Aper, Mathias Wilhelmi, Christin Gebhardt, Klaus Hoeffler, Nils Benecke, Andres Hilfiker Axel Haverich (Hannover) 11

12 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober MessengerRNA encoding for BMP-2 induced in vitro osteogenesis over MSCs by non-viral 132 gene transfer Elizabeth Rosado Balmayor (München), Johannes-Peter Geiger, Manish Kumar Aneja (Martinsried) Olga Mykhaylyk (München), Carsten Rudolph (Martinsried) Christian Plank (Martinsried, München) Diskussion Needs in implant research das Implantat der Zukunft Raum Hörsaal P Vorsitz Britta Kühlmann (Düsseldorf), Christian Kühn (Hannover) Darstellung von Brustimplantaten ex vivo mittels KM-Sonographie und Elastographie erste Ergebnisse bei der Darstellung von ungenutzten sowie explantierten Prothesen Britta Kühlmann (Düsseldorf) Partnering for the Future Udo Graf (Santa Barbara, CA/US) Implantate zur Neurostimulation die Entwicklung einer revolutionären Therapie Götz Lütjens (Hannover) Intelligente Implantate aktive Implantate im Bereich der Herzchirurgie Hug Aubin (Düsseldorf) Diskussion Aortenaneurysma II Raum Hörsaal O Vorsitz Maani Hakimi (Heidelberg), Mathias Wilhelmi (Hannover) Das HIT II-Register der DGG Farzin Adili (Darmstadt) Die Orbitasonographie als nicht-invasive Methode zur Abschätzung des Spinaldruckes nach langstreckigem endovaskulärem Aortenersatz Hanna Apfelbeck (Regensburg) 12

13 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober Sphingosin-1-phosphat Rezeptor-1 stimuliert die Intimahyperplasie durch Regulierung der Migration glatter Muskelzellen Julian Braetz (Hamburg) Orthotope Aortatransplantation bei Mäusen mittels Sleeve Technik eine Videodemonstration zum Erlernen der OP-Technik Zuzanna Rowinska (Düsseldorf) Evaluation der postmortalen vaskulären Gewebespende im Tierversuch Holger Diener (Hamburg) Langzeitergebnisse der autologen Rekonstruktion septischer Gefäßprozesse in der aortofemoralen Achse mittels Vena femoralis superficialis Bernhard Dorweiler (Mainz) Ein nationales Register zur Qualitätssicherung in der Behandlung des Popliteal-Arterien-Aneurysmas (PAA) Jochen Peter (Frankfurt a. M.) GermanVasc die Registerplattform des Deutschen Instituts für Gefäßmedizinische Grundlagenforschung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin Christian Behrendt (Hamburg) Regenerative Medizin II Raum Universalkursraum Vorsitz Heike Walles (Würzburg), Christian Willy (Berlin) Wirkung von blauem LED-Licht auf lokale hämodynamische Parameter 99 Christine M. Volkmar, Kim C. Kotte, Christian Opländer (Düsseldorf), Matthias Born Jörg Liebmann (Aachen), Joachim Windolf, Christoph Suschek (Düsseldorf) Blaues Licht inhibiert die Proliferation und Differenzierung von Morbus Dupuytren-Fibroblasten zu 123 Myofibroblasten Annika Borgschulze, Tim Lögters, Vera Grotheer, Christoph V. Suschek, Julia Krassovka Joachim Windolf (Düsseldorf) 13

14 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober Locally applied macrophage-activating lipopeptide-2 (MALP-2) promotes early vascularization of 11 implanted porous polyethylene (Medpor ) Victor Augustin, Sascha Kleer, Thomas Tschernig, Michael D. Menger Matthias W. Laschke (Homburg) Skin-targeted in vivo electroporation of human host defense peptide LL-37 reveals angiogenic 79 potential for tissue engineering Martin C. Lam (Oldenburg), Gaëlle Vandermeulen, Paolo Porporato (Brüssel/BE) Benedict Merwart, Lucian Jiga (Oldenburg), Véronique Préat (Brüssel/BE) Structural rearrangements in the regenerating axolotl spinal cord following injury made visible 98 bylabel-freenon-linear optical imaging Robert Later, Ortrud Uckermann, Joana Wohlers, Elly Tanaka, Gabriele Schackert Matthias Kirsch (Dresden) Human acellular dermis seeded with autologous fibroblasts enhances bronchial anastomotic 70 healing in an irradiated rodent sleeve resection model Mario Vitacolonna, Eric Rößner, Albert Schulmeister, Charalambos Tsagogiorgas Marc Brockmann, Peter Hohenberger (Mannheim) Modulation der Adipozytenvitalität nach autologer Fettgewebstransplantation 32 Jeannine Sauber, Sophia Meyer, Nikolas Schopow, Stefan Langer (Leipzig) Diskussion Implantate I Biokompatibilität Raum Hörsaal P Vorsitz Ulrike Böer, Mathias Wilhelmi (Hannover) Impact of vitrification treatment of cryopreserved human aorta and heart valves in vitro study on 189 modulation of immune responses Ulrich Stock, Benjamin Hoegerle (Frankfurt a. M.), Martina Seifert, Katrin Sudrow (Berlin) Isabella Werner (Frankfurt a. M.), Naima Souidi, Meaghan Stolk (Berlin) Kelvin Brockbank (Atlanta, GA/US), Andres Beiras, Anton Moritz (Frankfurt a. M.) 14

15 Wissenschaftliches Programm Donnerstag, 09. Oktober PMMA Dreikörper nach unikodylärer Schlittenprothese potenzieren die Entstehung von 41 Polyethylenabriebpartikeln Alexander Paulus, Manja Franke, Michael Kraxenberger, Christian Schröder, Volkmar Jansson Sandra Utzschneider (München) Detektion polymer-spezifischer Antikörper zur in vivo-evaluation der Biokompatibilität Vergleich 127 der Ergebnisse von verschiedenen Tiermodellen Andreas Hoene, Michael Schlosser (Greifswald), Lutz Wilhelm (Demmin), Uwe Walschus Maciej Patrzyk (Greifswald), Roland Zippel (Riesa) Einfluss einer Beschichtung mit plasma-polymerisiertem Allylamin auf die lokalen 128 Entzündungsreaktionen nach Implantation elektrogesponnener Polylactid-Vliese im Tiermodell Ratte Andreas Hoene (Greifswald), Matthias Schnabelrauch, Ralf Wyrwa (Jena), Birgit Finke Silke Lucke, Uwe Walschus, Michael Schlosser (Greifswald) In vivo evaluation of newly modified breast implant surfaces in a Minipig-Model 196 Inesa Sukhova (München), Mohit Chhaya (Brisbane/AU), Daniel Müller (München) Dietmar Hutmacher (Brisbane/AU), Arndt Schilling, Hans-Günther Machens Jan-Thorsten Schantz (München) Ein Mechanismus für chronischen Leistenschmerz micro-nerve-entrapment mit chronischem 193 irreversiblem Schmerzsyndrom Andreas Koch (Magdeburg), Robert Bendavid (Toronto/CA) Significant improvement of implant performance by surface functionalization 93 Joachim Storsberg, Christian Schmidt (Potsdam), Gernot Duncker (Halle/Saale) Norbert Schrage (Köln) Osseointegrierte, percutan ausgeleitete Implantate zur Rehabilitation nach Gliedmaßenamputation 159 Horst-Heinrich Aschoff (Lübeck) Diskussion 15

16 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober AK Implantate I (Sitzung SCF) Raum Hörsaal P Vorsitz Ernst Klar (Rostock), Thomas Lenarz, Peter M. Vogt (Hannover) Einführung Ernst Klar (Rostock) Allgemein- und Viszeralchirurgie Jens Otte (München) Herzchirurgie Hug Aubin (Düsseldorf), Christian Kühn (Hannover) Gefäßchirurgie Axel Larena-Avellaneda (Hamburg) Orthopädie und Unfallchirurgie Martin Ellenrieder (Rostock), Wolfgang Lehmann (Hamburg) Thoraxchirurgie Marcus Leistner (Würzburg) Neurochirurgie Götz Lütjens (Hannover) MKG-Chirurgie Marco Kesting (München) Plastische Chirurgie Christine Radtke (Hannover) Kinderchirurgie Jens Dingemann (Hannover) 16

17 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Infektionen Raum Hörsaal O Vorsitz Dirk Henrich (Frankfurt a. M.), Mario Perl (Murnau) Multifokale Gefäßmanifestation bei M. Behcet mit inflammatorischem Aortenaneurysma und 185 Protheseninfekt Fallbericht mit Literaturreview Georg Rothenbacher, Jost Jenkner, Martin Storck (Karlsruhe) Low-grade-Infektion als Ursache für die konstriktive Kapselfibrose um Silikon-Implantate? 28 Johannes Reinmüller (Wiesbaden), Veit Krenn (Trier) Synoviales CRP als Marker für periprothetische Hüftgelenksinfektionen 138 Mohamed Omar, Moritz Reichling, Max Ettinger, Christian Krettek, Philipp Mommsen (Hannover) Postoperative in-vivo Infektdiagnostik mittels implantierbarer, gekapselter Mikrosensoren 12 Heiko Sorg (Essen), Andrej Ring (Bochum), Andreas Weltin, Gerald Urban (Freiburg i. Br.) Jörg Hauser (Essen) Early accumulation of CD4+ dendritic cells in the bone marrow promotes post-septic 200 immunosuppression by altering dendritic cell differentiation Stephanie Pohlmann, Stefanie B. Flohé (Essen) A novel conditional CXCR4 knockout strain reveals the migration of CD11chiMHCII+CD4+DCs into 195 the bone marrow during systemic bacterial infection Anna Reib, Stephanie Pohlmann, Michaela Bak, Stefanie B. Flohé (Essen) Zytotoxizitätstestung eines Bakteriophagen-Endolysins im Vergleich zu medikamentösen 190 antimikrobiellen Wirkstoffen auf vaskuläre Zellen Monika Herten, Evgeny A. Idelevich, Karsten Becker (Münster), Anna S. Scherzinger (Bernried) Eva Schönefeld, Nani Osada, Giovanni Torsello, Theodosios Bisdas (Münster) Diskussion 17

18 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Trauma I Raum Universalkursraum Vorsitz Frank Hildebrand (Aachen), Borna Relja (Frankfurt a. M.) Materials for tissue regeneration within systemically altered bone Christian Heiß (Gießen) Rekonstruktion von Defekten an langen Röhrenknochen mit einem neuen innovativen Verfahren: 75 erste experimentelle Ergebnisse und Analysen Matthias Militz, Markus Oehlbauer (Murnau), Christoph Miethke (Potsdam), Rainer Bader Catherine Ebener, Jan Wieding (Rostock) Prevention of peritendinous adhesions using an electrospun DegraPol polymer tube 163 a histological, ultrasonographic and biomechanical study in rabbits Gabriella Meier Bürgisser, Maurizio Calcagni, Angela Müller (Zürich/CH) Eliana Bonavoglia (Lainate/IT), Gion Fessel, Jess G. Snedeker, Pietro Giovanoli Johanna Buschmann (Zürich/CH) Biomechanical comparison of two angular stable internal fixation systems for the treatment of 173 periprosthetic femoral fractures in a cadaver study Dirk Wähnert, Richard Schröder, Martin Schulze, Michael J. Raschke, Richard Stange (Münster) Nutzung der Finite-Elemente-Methode zur Vorhersage des Implantatverhaltens bei der Versorgung 197 osteoporotischer Beckenringfrakturen Sascha Kurz, Phillipp Pieroh (Leipzig), Alexander Nolte (Grafing), David Schreiber Christoph Josten, Jörg Böhme (Leipzig) Restoration of the immune defence against Staphylococcus aureus after invasive spine surgery 204 through immunomodulation of natural killer cells Roman Maximilian Müller, Monika Hepner, Marcus Jäger, Ivo Michiels, Stefanie B. Flohé (Essen) Proteomische Analyse vom Serum aus polytraumatisierten Patienten Identifizierung von Faktoren, 47 die eine intrinsische Apoptoseresistenz in neutrophilen Granulozyten nach Polytrauma vermitteln Theresia Sarabhai, Christoph Peter, Joachim Windolf, Adnana Paunel-Görgülü (Düsseldorf) 18

19 09 40 Diskussion Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober AK Implantate II (Sitzung SCF) Raum Hörsaal P Vorsitz Ernst Klar (Rostock), Thomas Lenarz, Peter M. Vogt (Hannover) Neue Imagingtechniken Alexander Heisterkamp (Hannover) Neue Materialien Thomas Scheper (Hannover) Methoden zur Oberflächenbearbeitung Elena Fadeeva, Sabrina Schlie-Walter, Boris Chichkov (Hannover) Methoden zur Oberflächenfunktionalisierung Katrin Sternberg (Tuttlingen) Roundtable Diskussion Inflammation & Wundheilung I Raum Hörsaal O Vorsitz Stefanie B. Flohé (Essen), Dirk Henrich (Frankfurt a. M.) Zytokinexpression und inflammatorische Reaktion nach roboterassistierter Reposition bei 16 Femurschaftfrakturen im Rattenmodell Hannes Wypior, Ralf Westphal, Christian Krettek, Claudia Neunaber, Philipp Haas (Hannover) Protein kinase CK2 is a key regulator of leukocyte-endothelial cell interaction in inflammation 35 Emmanuel Ampofo, Jeannette Rudzitis Auth, Indra N. Dahmke, Oliver G. Rössler, Gerald Thiel Mathias Montenarh, Michael D. Menger, Matthias W. Laschke (Homburg) 19

20 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Preclinical small animal model for studying ischemia-reperfusion injury of the spinal cord after 51 crossclamping of the aorta and the beneficial effect of EPO on the neuronal function Florian Simon, Alexander Oberhuber (Düsseldorf), Philipp Erhardt (Heidelberg) Hubert Schelzig (Düsseldorf) /15-LOX derived protectin DX mediates resolution of bowel inflammation in a mouse model of 65 postoperative ileus Kathy Stein, Melissa Stoffels, Mariola Lysson, Bianca Schneiker, Jörg C. Kalff Sven Wehner (Bonn) Role of the desmosmal adhesion molecule desmoglein 2 in Crohn s disease 68 Nicolas Schlegel (Würzburg), Balázs Vigh (München), Michael Meir, Sven Flemming Christoph-Thomas Germer (Würzburg), Volker Spindler, Jens Waschke (München) Soluble (sve)-cadherin is involved in endothelial barrier breakdown in systemic inflammation and 74 sepsis Sven Flemming, Melanie Renschler (Würzburg), Franziska Vielmuth (München), Michael Meir Martin Alexander Schick, Christian Wunder (Würzburg), Volker Spindler Jens Waschke (München), Christoph-Thomas Germer, Nicolas Schlegel (Würzburg) Viral dsrna (Poly I:C) induces necrotizing enterocolitis in a new neonatal mouse model 145 Martin Lacher, Yu Yi, Xiaoyan Feng, Reinhard von Wasielewski, Matthias Hornef, Gertrud Vieten Christian Klemann, Benno Ure, Joachim Kübler, Marco Ginzel (Hannover) Acceleration of wound epithelialization and angiogenesis by cytochrome p450-derived 188 epoxyeicosatrienoic acids in the ischemic ear of diabetic hairless mice Theresa Mark, Katharina Sommer, Dirk Henrich, Ingo Marzi, Johannes Frank Heike Jakob (Frankfurt a. M.) Diskussion Tiermodelle Raum Universalkursraum Vorsitz Boris Chichkov (Hannover), Frank Hildebrand (Aachen) Tiermodelle zur Untersuchung der Pathophysiologie des Polytraumas Frank Hildebrand (Aachen) 20

21 10 30 Laserdrucken von Zellen Boris Chichkov (Hannover) Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Präklinische Bildgebung mit Herz, Hirn und Implantat Martin Meier (Hannover) Großtiermodelle in der chirurgischen Forschung Klaus Otto (Hannover) Einfluss der Hypothermie im porkinen Polytraumamodell Michael Frink (Marburg) E-Postersession I (siehe Seite 34) Raum Foyer Implantate II Innovative Materialien Raum Hörsaal P Vorsitz Anneke Loos (Hannover), Heiko Sorg (Essen) Evaluation of a cell culture system for primary human hepatocytes mimicking alterations in 61 extracellular matrix stiffness in chronic liver diseases Karsten Büringer (Tübingen), Tessa Peccerella, Sabine Ottinger, Sebastian Mueller (Heidelberg) Johannes Rheinlaender, Tilman Schäffer, Andreas Nussler, Anastasia Bachmann (Tübingen) Active functional surfaces for drug release 30 Renate Förch (Mainz) Herstellung und antimikrobielle Wirkung einer biomimetischen Titan-Nanostruktur 18 Christina Sengstock, Yahya Motemani, Chinmay Khare, Thomas A. Schildhauer, Alfred Ludwig Manfred Köller (Bochum) Generierung einer antimikrobiellen Oberfläche durch ein Opferanodenprinzip 19 Christina Sengstock, Yahya Motemani, Chinmay Khare, Alfred Ludwig, Thomas A. Schildhauer Manfred Köller (Bochum) Artificial nitinol thin film heart valve 57 Alexander Engel, Klaas Loger, Rodrigo Lima de Miranda, Eckhard Quandt, Georg Lutter (Kiel) 21

22 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Gas-discharge plasma-assisted surface engineering a versatile technique to improve surface 102 properties of medical implants Frank Hempel, Birgit Finke, Katja Fricke, Antje Quade, Elena Claudia Stancu, Klaus-Dieter Weltmann Martin Polak (Greifswald) Multizentrische klinische Anwendungsstudie zu einer neuen Gefäßprothese mit resorbierbarer 147 Polymerbeschichtung Abklärung von Machbarkeit und Sicherheit Frank Meyer, Zuhir Halloul (Magdeburg), Hartmut Rimpler, Matthias Waliszewski (Berlin) Norbert Beier (Aschersleben), Anja Rappe, Angela Fuellert, Jörg Tautenhahn (Magdeburg) Diskussion Breaking News Industriesymposium Raum Hörsaal O Vorsitz Claas-Tido Peck (Hannover) Bio-Rad Laboratories GmbH Need to find the needle in the haystack? Bio-Rad s Droplet Digital PCR Jörg Bantin (München) human med AG neue chirurgische Indikationen für den Eigenfetttransfer Inge Matthiesen (Schwerin) Molekulare Onkologie Klinische Studien Raum Universalkursraum Vorsitz Vesna Bucan (Hannover), Markus Diener (Heidelberg) Clinical significance and therapeutic potential of the PD-1/PD-L pathway in human colorectal 21 cancer Tanja Grimmig, Romana Mönch, Andreas Rosenwald, Christoph-Thomas Germer Ana Maria Waaga-Gasser, Martin Gasser (Würzburg) Platelet-protein-profiling of healthy controls and patients with early- and late stage colorectal cancer 67 Sarah Strohkamp, Timo Gemoll, Sina Johanning (Lübeck), Sonja Hartwig Stefan Lehr (Düsseldorf), Uwe J. Roblick, Tobias Keck (Lübeck), Gerd Auer (Stockholm) Jens K. Habermann (Lübeck) 22

23 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Serum MMP7, 10 and 12 level as negative prognostic markers in colon cancer patients 15 Fee Klupp, Lena Neumann, Christoph Kahlert, Johannes Diers, Niels Halama Thomas Schmidt (Heidelberg), Moritz Koch, Jürgen Weitz (Dresden), Martin Schneider Alexis Ulrich (Heidelberg) Increased IL-35 in serum and in the tumour environment of patients with non small cell lung cancer 206 Denis Iulian Trufa, Katerina Andreev, Raphaela Siegemund, Martina Mathews, Sandra Wittman Arndt Hartmann, Horia Sirbu, Susetta Finotto (Erlangen) Copy number variations characterize primary intrahepatic cholangiocellular carcinomas and their 203 lymph node metastases Ruben Jansen, Birte Möhlendick (Düsseldorf), Csaba Toth (Köln) Christoph Bartenhagen (Münster), Wolfram Trudo Knoefel, Nikolas Stoecklein Anja Lachenmayer (Düsseldorf) Analysis of short- and long-term outcome after resection of cholangiocellular carcinoma 23 Sebastian Zach, Mirhasan Rahimli, Patrick Téoule, Felix Rückert, Stefan Post Torsten Wilhelm (Mannheim) Chirurgische Palliation des fortgeschrittenen Magenkarzinoms 149 Ingo Gastinger (Magdeburg, Cottbus), J. Windisch (Plauen), Frank Meyer (Magdeburg) Henry Ptok (Magdeburg, Cottbus), Ralf Steinert (Magdeburg, Salzkotten), Ronny Otto Christiane Bruns, Hans Lippert (Magdeburg) Diskussion Mitgliederversammlung der SCF Raum Hörsaal P Implantate III Implantatforschung Raum Hörsaal P Vorsitz Ulrike Böer, Stephan Brand (Hannover) Implant augmentation in the treatment of osteoporotic distal femur fractures biomechanical 174 investigations Dirk Wähnert, Jan Lange, Clemens Kösters, Dominic Gehweiler, Martin Schulze Michael J. Raschke (Münster) 23

24 Wissenschaftliches Programm Freitag, 10. Oktober Optimized patient specific implants 131 Michael Roland (Saarbrücken), Thorsten Tjardes, Robin Otchwemah (Köln), Tim Dahmen Philipp Slusallek (Saarbrücken), Bertil Bouillon (Köln), Stefan Diebels (Saarbrücken) Intraprothetische Schraubenverankerung zur Erhöhung der Primärstabilität bei der Versorgung 72 periprothetischer Femurfrakturen eine biomechanische Studie Stephan Brand, Thomas Hassel, Christian Krettek, Friedrich-Wilhelm Bach (Hannover) Development of an in vitro bioassay to analyze interface dependent response profiles of auditory 160 neurons on multi-electrode arrays Stefan Hahnewald, Anne Tscherter, Marta Roccio, Emanuele Marconi (Bern/CH) Carolyn Garnham, Teresa Melchionna (Innsbruck/AT), Jürg Streit (Bern/CH), Julien Brossard Alexandra Homsy, Herbert Keppner (La Chaux-de-Fonds/CH), Hans-Rudolf Widmer Pascal Senn (Bern/CH) Einfluss des Signallings über den Calcitonin Rezeptor bei der Abriebpartikel assoziierten Osteolyse 144 Carl Neuerburg, Jan Goedel, Max Daniel Kauther (Essen), Arndt Friedrich Schilling Wolf Mutschler (München), Marcus Jäger, Christian Wedemeyer (Essen) Mitral valved stent implantation 33 Katharina Huenges, Saskia Pokorny, Telse Bähr, Justus Groß, Jochen Cremer, Georg Lutter (Kiel) A DEXA validated finite element model of periprosthetic bone remodeling following short 115 stemmed total hip arthroplasty Matthias Lerch, Anas Bouguecha, Amer Almohallami, Bernd Arno Behrens, Henning Windhagen Christina Stukenborg-Colsman (Hannover) Surface and mechanical analysis of explanted Poly Implant Prosthèse silicone breast implants 29 Lara Yildirimer, Alexander M. Seifalian, Peter E. Butler (London/GB) Diskussion 24

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Doctoral viva (Rigorosum) in the PhD Program N094 (to all who are interested in)

Doctoral viva (Rigorosum) in the PhD Program N094 (to all who are interested in) presented in German by Mr Dr. Nikolaus Duschek Homocysteine as Biomarker for Carotid Surgery Risk Stratification Vascular Biology on 9 September 2015, at 14:00 pm AKH, Hörsaalzentrum, Ebene 7, Kursraum

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Next Generation Sequencing. Mit Roche auf dem Weg in die Diagnostik

Next Generation Sequencing. Mit Roche auf dem Weg in die Diagnostik Next Generation Sequencing Mit Roche auf dem Weg in die Diagnostik Leonardo Royal Hotel München 22. 23.5.2012 22. Mai 2012 Programm Bis 12.00 Uhr Individuelle Anreise der Teilnehmer 12.00 13.00 Uhr Mittagsimbiss

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

3. Benefizregatta 2012 Mannheim

3. Benefizregatta 2012 Mannheim Ergebnisliste Rennen F : Frauen Klasse ( mindestens 3 Frauen ) 350 m Lauf 1: Vorlauf 1 1. 2 Team MHC Damen Vierer Mannheimer Hockey Club Elena Willig, Laura Bassemir, Vanessa Blink [C], Britta Meinert

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015 F O NDS DER CHEM I S C H E N INDUSTRIE im Verband der Chemischen Industrie e.v. Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

4. Benefizregatta 2014 Dresden

4. Benefizregatta 2014 Dresden 4. Benefizregatta 2014 Rudern gegen Krebs am 12. Juli 2014 auf der Elbe am blauen Wunder Endergebnis Rennen K : Klinik-CUP- (nur für Klinik-Personal) med. Albrecht, Prof. Dr. Jürgen Weitz, Dr. Hanns-Christoph

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport Wettkampfbecken 4 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Wassertemperatur: ca. 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf

Mehr

Vorname Name Studiengang Angestrebter Abschluss. Analytische Chemie und Qualitätssicherung Analytische Chemie und Qualitätssicherung

Vorname Name Studiengang Angestrebter Abschluss. Analytische Chemie und Qualitätssicherung Analytische Chemie und Qualitätssicherung Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences Presseinfo 10. Dezember 2014 025/00/12-2014 TV2 Grantham-Allee 20, 53757 Sankt Augustin Tel. +49 2241 865-641, Fax: + 49 2241 865-86 41 eva.tritschler@h-bonn-rhein-sieg.de

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Jochen Ackermann Dr. Gisa Baller (VT, Neuropsychologie) Kaiser-Friedrich-Promenade 85 61348 Bad Homburg Poppelsdorfer Allee 40b 53115 Bonn Tel.: 06172/171910

Mehr

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010

10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 10. 11. Dresdner Symposium Ästhetisch-Plastische Medizin Medizin 06. und 07. Mai 2011 25. und 26. Juni 2010 Tagungszentrum der Sächsischen Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Veranstalter:

Mehr

treffen und informieren Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen Arzt ASH 2014 San Francisco Programm Teva Onkoversum

treffen und informieren Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen Arzt ASH 2014 San Francisco Programm Teva Onkoversum treffen und informieren Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen Arzt ASH 2014 San Francisco Programm Teva Onkoversum Der Teva-Kongress-Service für den onkologisch verantwortlichen

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Vereinsmeisterschaften 2008 am 20.11. +25.11.2008

Vereinsmeisterschaften 2008 am 20.11. +25.11.2008 Wettkampfbecken 5 Bahnen à 25m normale Leinen Handzeitnahme Temperatur: 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 50m Schmetterling

Mehr

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L P R O T O K O L L Veranstalter: Ausrichter: Zeit: 27. 28. Mai 2006 Ort: Olbasee / Kleinsaubernitz bei Bautzen Durchschn. Wassertiefe: 7 m Lufttemperatur : 16 grd C Horizontale Sicht: 2 m Wassertemperatur

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität

Stuttgart-Tübingen. Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität 20. Klinisch-Radiologisches Symposium Stuttgart-Tübingen Muskuloskelettaler Schwerpunkt I: Die obere Extremität Samstag, 25. Oktober 2014 9.00 17.30 Uhr, Schiller-Saal Liederhalle Stuttgart Klinikum Stuttgart

Mehr

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie Aachen Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Wettkampfergebnisse. Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit. 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48

Wettkampfergebnisse. Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit. 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48 Wettkampfergebnisse Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit Wettkampf: 10 km männlich Altersklasse: bis 9 Jahre 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48 Wettkampf: 10 km männlich Altersklasse:

Mehr

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste

Qualitätsrelevante Dokumente Organigramm (QD 5.01) Präsidium. Landesgeschäftsführung. Jugendrotkreuz/ Freiwilligendienste Controlling Qualitätsmanagement Revision Präsidium Landesgeschäftsführung Datenschutzbeauftragter* Sicherheitsbeauftragter Beschwerdestelle nach AGG * extern mit Koordination durch Controlling Rettungsdienst/

Mehr

Immunregulatorische Funktionen von T-Lymphozyten

Immunregulatorische Funktionen von T-Lymphozyten Immunregulatorische Funktionen von T-Lymphozyten DISSERTATION zur Erlangung des Doktorgrades der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vorgelegt von

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

Physikalisches Praktikum fur Fortgeschrittene

Physikalisches Praktikum fur Fortgeschrittene 9 8 0 0 (Stand: 0-Apr-0 ::9 ) Einteilung der n vorlesungsfreie Zeit Sommersemester 0 Teil 8 0 Sommersemester 0 8 9 0 9 Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch Versuch

Mehr

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html

http://www.khdf.de/cms/kliniken+und+institute+/kliniken/klinik+für+dermatologie+und+allergologie-p- 125.html Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt Klinik für Dermatologie und Allergologie Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Wollina Friedrichstraße 41 01067 Dresden Chefarztsekretariat Annett Thiele Telefon 0351 480-1685

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb

Bayerische Meisterschaften 2005 am 23./24. April in Selb in deutscher und englischer Kurzschrift, Texterfassung (Schnell- und Perfektionsschreiben), Textbearbeitung/Textgestaltung (Autorenkorrektur) und in der Kombinationswertung Ergebnisliste Schirmherren:

Mehr

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET German Network for Motor Neuron Diseases DGM Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. 3 Information zur Patientendatei und Biomaterialsammlung

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL

STUTTGARTER MITRALTAGE PROGRAMM HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL STUTTGARTER MITRALTAGE HERZCHIRURGIE SYMPOSIUM MIT LIVE CASES 24. UND 25. SEPTEMBER 2010 LIEDERHALLE - SCHILLERSAAL PROGRAMM Prof. Dr. N. Doll Prof. Dr. W. Hemmer Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH GRUSSWORTE

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Offenburg Stand: 18.09.2015 Die Auflistung

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

!" #$% & & ' & & (& ) *!! "#! $ % &!% & ' $! (! '

! #$% & & ' & & (& ) *!! #! $ % &!% & ' $! (! ' !!" #$%&&'&& (&) *! "#! $ %&!%&' $!(!' !! " #$% $& '$()*+*,-.,, /()*+*,-.-,, 0($1 $2 #$% $ 2 2 '$()*+*,-.,+ /()*+*,-.-,+ 0(2$21 $2 % $3 $4455 '$()*+6*,-., /()*+6*,-.-, 0(7$7551 $2 #$% $ 23 '$()*+*,-.,,

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Prüfungsausschüsse der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Prüfungsausschüsse der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät Prüfungsausschüsse der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät Studiengang Bachelorstudiengänge Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science Volkswirtschaftslehre Bachelor

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Das Patellofemoral Gelenk IV

Das Patellofemoral Gelenk IV u l i e t b A Sp o r t o r n th g op ä und P T o l i M U k l in i k n e h c n ü Das Patellofemoral Gelenk IV TEIL I Vorträge Workshops Live OPs TEIL II diecadaver Lab 29./30. Mai 2015 04. Juli 2015 Liebe

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Dienstleistungsmanagement und Social Media

Dienstleistungsmanagement und Social Media Manfred Bruhn Karsten Hadwich (Hrsg.) Dienstleistungsmanagement und Social Media Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement Springer Gabler Inhaltsverzeichnis Vorwort Teil A:

Mehr

Nachname Vorname Firma Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck. Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam. Artelt Uwe expertum GmbH

Nachname Vorname Firma Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck. Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam. Artelt Uwe expertum GmbH Abke, Prof. Dr.-Ing. Jochen FH Lübeck Anklam Karsten Konstruktionsbüro Karsten Anklam Artelt Uwe expertum GmbH Balke, Prof. Dr. Nils Fachhochschule Lübeck Barantke Tina Stöhrmann GmbH & Co.KG Bender, Prof.-Dr.

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen

Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Derzeit geförderte Exzellenzeinrichtungen Graduiertenschulen: Universität Bayreuth Titel der Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Study in Computational Engineering Science (AICES) Bayreuth

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

PD Dr. med. Claudia Lengerke. Max-Eder-Nachwuchsgruppenleiterin

PD Dr. med. Claudia Lengerke. Max-Eder-Nachwuchsgruppenleiterin PD Dr. med. Claudia Lengerke Max-Eder-Nachwuchsgruppenleiterin Medizinische Universitätsklinik Tübingen Abteilung für Onkologie, Hämatologie, Immunologie, Rheumatologie und Pulmologie 8. September 2012

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Invest 2012 Programm am Stand der Börse Stuttgart: Halle 1 Stand 1 G32

Invest 2012 Programm am Stand der Börse Stuttgart: Halle 1 Stand 1 G32 Invest 2012 Programm am Stand der Börse Stuttgart: Halle 1 Stand 1 G32 Samstag, 28. April 2012 10:00 10:05 Uhr Eröffnung & Warm Up Teilnehmer: Dr. Friedhelm Busch, Börsenkommentator Dietmar Deffner, N24,

Mehr

7. Qualitätssicherungskonferenz

7. Qualitätssicherungskonferenz 7. Qualitätssicherungskonferenz Externe stationäre Qualitätssicherung Mammachirurgie (Modul 18/1) Berlin, 02.10.2015 Dr. med. Steffen Handstein Städtisches Klinikum Görlitz ggmbh, Görlitz 2015 AQUA-Institut

Mehr

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie

3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie 3D-Printing in der computerassistierten Chirurgie Prof. Dr.-Ing. Stefan Weber ARTORG - Forschungszentrum ISTB - Institut für chirurgische Technologien und Biomechanic Universität Bern The ARTORG Center

Mehr

Deutscher Polizei-Cup im Schwimmen und Retten. Qualifikation für die Europäische Polizeimeisterschaft im Schwimmen und Retten. 8. Juni 2013 in Essen

Deutscher Polizei-Cup im Schwimmen und Retten. Qualifikation für die Europäische Polizeimeisterschaft im Schwimmen und Retten. 8. Juni 2013 in Essen Meldeergebnis Deutscher Polizei-Cup im Schwimmen und Retten und Qualifikation für die Europäische Polizeimeisterschaft im Schwimmen und Retten 8. Juni 2013 in Essen Ralf Jäger MdL Minister für Inneres

Mehr

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Bayreuth International Graduate School of African Studies

Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. Bayreuth International Graduate School of African Studies Ergebnis der Sitzung der Gemeinsamen Kommission am 12. Januar 2007 Graduiertenschulen: Sprecherhochschule (alphabetisch nach Ort) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Universität Bayreuth

Mehr

Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2015 08. Mai bis 10. Mai 2015 in Göttingen

Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2015 08. Mai bis 10. Mai 2015 in Göttingen Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2015 08. Mai bis 10. Mai 2015 in Göttingen Ausrichter: Sportreferat der Georg-August-Universität Göttingen Veranstalter: Allgemeiner

Mehr

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand

33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand Programm 33. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopie-Workshop Die traumatisierte Hand 24. 26.09.2014, Gießen Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirugie, Universitätsklinikum Gießen

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare

Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare Ort/PLZ Name, Anschrift Telefon/Telefax/E-Mail Alpen Gesa Gesellschaft für Schaden- Tel.: 02802/9465800 46519 und Sicherheitsanalysen

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Koch, Brigitte Ausbildungsleitung Tel: (0221) 3395-7505 brigitte.koch@amv.de

Koch, Brigitte Ausbildungsleitung Tel: (0221) 3395-7505 brigitte.koch@amv.de Integriertes Studium, Ansprechpartner Name Anschrift 1.Ansprechpartner/in Name, Abteilung, Telefon-Nr. Fax-Nr., E- Mail-Adresse 2.Ansprechpartner/in Name, Abteilung, Telefon-Nr. Fax-Nr., E-Mail-Adresse

Mehr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr

13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie. Chirurgie der Brust. 12. November 2014, 18.00 Uhr 13. Symposium Qualitätssicherung in der Plastischen Chirurgie Chirurgie der Brust DEUTSCHE GESELLSCHAFT DER PLASTISCHEN, REKONSTRUKTIVEN UND ÄSTHETISCHEN CHIRURGEN 12. November 2014, 18.00 Uhr Campus Charité

Mehr

www.ukb.de/de/main/zentrum_fuer_schwerbrandverletzte_mit_plastischer_chirurgie.html

www.ukb.de/de/main/zentrum_fuer_schwerbrandverletzte_mit_plastischer_chirurgie.html Schwerverbranntenzentren in der Bundesrepublik Deutschland Aachen Universitätsklinikum Aachen Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie Prof. Dr. Dr. Pallua Tel. 0241 8089-700 Intensivstation

Mehr

Schattauer Auslieferung September 2015

Schattauer Auslieferung September 2015 Seite 1 von 5 Schattauer Auslieferung September 2015 Am 23.09.2015 liefern wir aus: Dr. med. Karsten Hartmann, Freiburg (Hrsg.) Dr. med. Jens Alm, Hamburg Dr. med. Franz Xaver Breu, Rottach-Egern Dr. med.

Mehr

Kooperationskongress Medizintechnik 2014

Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 26. und 27.März 2014 Heinrich-Lades Halle, Erlangen 1 Kooperationskongress Medizintechnik 2014 Am 27. März 2014 fand der Kooperationskongress Medizintechnik in

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Markenführung als Erfolgsfaktor für einzigartige und konsistente Geschäftsmodelle 3 RALF SAUTER und TIM WOLF (Horváth &

Mehr

Basiskurs Lappenchirurgie DGPW-Jahreskongress 2013 in Berlin

Basiskurs Lappenchirurgie DGPW-Jahreskongress 2013 in Berlin Basiskurs Lappenchirurgie DGPWJahreskongress 2013 in Berlin 08. und 09.Oktober 2013 Kurs: Hebung und Präparation lokaler gestielter Schwenklappen und freier mikrovaskulärer Lappen Organisation und Durchführung:

Mehr

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014)

Geschäftsverteilungsplan. der Stadtverwaltung Kaufbeuren. (Stand: 01.07.2014) Geschäftsverteilungsplan der Stadtverwaltung Kaufbeuren (Stand: 01.07.2014) - 1 - Verwaltungsleitung Oberbürgermeister: Stellvertreter 2. Bürgermeister: Weiterer Stellvertreter 3. Bürgermeister: Herr Stefan

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

Komplementäre und alternative Therapiemethoden

Komplementäre und alternative Therapiemethoden Komplementäre und alternative Therapiemethoden M.W. Beckmann Inanspruchnahme komplementärer Therapien bei Brustkrebs 78% mindestens eine Therapiemethode 43% zwei oder mehr 23% drei oder mehr (außer Physiotherapie)

Mehr

Electronic Business und Mobile Business

Electronic Business und Mobile Business Frank Keuper (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Electronic Business und Mobile Business Ansätze,

Mehr

1. Mainzer Infektiologie-Tage

1. Mainzer Infektiologie-Tage Zertifizierung bei LÄK, DGI beantragt Veranstalter Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in Kooperation mit: Gilead Sciences GmbH Veranstaltungsort Wasem Kloster Engelthal Ingelheim

Mehr

ARTCLINE GmbH BMBF-Innovationsforum Bioaktive Zellfilter. März 2011

ARTCLINE GmbH BMBF-Innovationsforum Bioaktive Zellfilter. März 2011 ARTCLINE GmbH BMBF-Innovationsforum Bioaktive Zellfilter März 2011 Aktueller Stand der Extrakorporalen Zelltherapie für Sepsis-Patienten SEPSIS 1,5 Mio. Tote in Industrieländern Definition: = Generalisierte

Mehr