Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) Landesliga Schleswig Holstein am Kiel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 2. Landesliga Schleswig Holstein am 14.02.2015 Kiel"

Transkript

1 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 32 Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) Landesliga Schleswig Holstein am Kiel Veranstalter: Schleswig-Holsteinischer Schwimmverband e.v. Ausrichter: SV Neptun Kiel Adresse des Schwimmbades Universitätsschwimmhalle der Christian-Albrechts-Universität Kiel Ohlshausenstraße Kiel Telefon: Bahnen á 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Temperatur: 26 C Teilnehmende Mannschaften weiblich Mannschaft Startrecht DSV-Id LSV 1. Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Teilnehmende Mannschaften männlich Mannschaft Startrecht DSV-Id LSV 1. Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft TSV Klausdorf

2 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 33 Kampfgericht Abschnitt 1 Position Name Verein Schiedsrichter Beate Uhde SHSV Starter Ingo Quandt SV Neptun Kiel Schwimmrichter 1 Helga Wendt SV Wiking Kiel Schwimmrichter 2 Dr. Dr. Carsten Hoffmann Flensburger Schwimmklub Sprecher 1 Steffen Weber SV Neptun Kiel Sprecher 2 Katja Bielenberg SV Neptun Kiel Auswerter 1 Ulrike Siebrasse SV Neptun Kiel Auswerter 2 Sabine Radach SV Neptun Kiel Protokollführer Cathrin Scharkowski SV Neptun Kiel Computer 1 Claudia Schierloh SV Neptun Kiel Computer 2 Maike Schulze SV Neptun Kiel Zielgericht Zielrichterobmann Michaela Schrum SV Wiking Kiel Zielrichter 1 Michaela Schrum SV Wiking Kiel Zielrichter 2 Andrea Meißner Flensburger Schwimmklub Zielrichter 3 Michelle Jessen SV Wiking Kiel Zielrichter 4 Knut Behnemann Flensburger Schwimmklub Zielrichter 5 Antje Schlag TSV Klausdorf Zeitgericht 1 Zeitnehmerobmann Anja Burghardt SV Wiking Kiel Zeitnehmer Bahn 1 Gert Steensen TSV Rot Weiß Niebüll Zeitnehmer Bahn 2 Sven Teegen TSV Rot Weiß Niebüll Zeitnehmer Bahn 3 Franziska Payns SV Neptun Kiel Zeitnehmer Bahn 4 Annette Seesemann Flensburger Schwimmklub Zeitnehmer Bahn 5 Matthias Demuth SG Wasserratten Norderstedt Zeitnehmer Bahn 6 Kai-Uwe Weiss SV Neptun Kiel Reservezeitnehmer 1 Dominique Rosenberg Flensburger Schwimmklub Reservezeitnehmer 2 Sandra Oldenburg TSV Klausdorf Wendegericht Wenderichterobmann Marion Schibsdat SG Neumünster Wenderichter Bahn 1 Dr. Thomas Gottschalk SG Wasserratten Norderstedt Wenderichter Bahn 2 Barbara Fiefeck Swim Team Stadtwerke Elmshorn Wenderichter Bahn 3 Birgit Dulisch Swim Team Stadtwerke Elmshorn Wenderichter Bahn 4 Birgit Rathje SG Neumünster Wenderichter Bahn 5 Sabine Friedrichsen TSV Klausdorf Wenderichter Bahn 6 Marion Schibsdat SG Neumünster Zur Ausbildung: Gitta Delfs (SV Neptun Kiel) Jens Erichson (TSV RW Niebüll) Es wurden alle angeforderten Kampfrichter gestellt.

3 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 34 Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf 9 Wettkampf 10 Wettkampf 11 Wettkampf 12 Wettkampf 13 Wettkampf 14 Wettkampf 15 Wettkampf 16 Wettkampf 17 Wettkampf 18 Wettkampf 19 Wettkampf 20 Wettkampf 21 Wettkampf 22 Wettkampf 23 Wettkampf 24 Wettkampf 25 Wettkampf 26 Wettkampf 119 Wettkampf 120 Wettkampf 122 Wettkampf m Freistil weiblich 200 m Freistil männlich 100 m Brust weiblich 100 m Brust männlich 200 m Rücken weiblich 200 m Rücken männlich 100 m Schmetterling weiblich 100 m Schmetterling männlich 800 m Freistil weiblich 1500 m Freistil männlich 200 m Lagen weiblich 200 m Lagen männlich 50 m Freistil weiblich 50 m Freistil männlich 200 m Schmetterling weiblich 200 m Schmetterling männlich 400 m Freistil weiblich 400 m Freistil männlich 200 m Brust weiblich 200 m Brust männlich 100 m Rücken weiblich 100 m Rücken männlich 400 m Lagen weiblich 400 m Lagen männlich 100 m Freistil weiblich 100 m Freistil männlich 200m Brust weiblich (Nachschwimmen) 200m Brust männlich (Nachschwimmen) 100m Rücken männlich (Nachschwimmen) 400m Lagen männlich (Nachschwimmen) Wettkampf m Freistil weiblich 1. Telse Günther 2001 SG Wasserratten Norderstedt 02:12, m: 01:02,03 (01:02,03) 200m: 02:12,22 (01:10,19 ) 2. Emma Biegemann 2000 Flensburger Schwimmklub 02:18, m: 01:07,22 (01:07,22) 200m: 02:18,66 (01:11,44 ) 3. Nia Carstensen 1998 TSV Rot Weiß Niebüll 02:29, m: 01:12,04 (01:12,04) 200m: 02:29,04 (01:17,00 ) 4. Delia Friedrichsen 2002 TSV Klausdorf 02:34, m: 01:12,86 (01:12,86) 200m: 02:34,31 (01:21,45 ) 5. Johanna Schierloh 1997 SV Neptun Kiel 02:34, m: 01:13,48 (01:13,48) 200m: 02:34,89 (01:21,41 ) 6. Jacqueline Schreiner 1998 SV Wiking Kiel 02:38, m: 01:13,47 (01:13,47) 200m: 02:38,07 (01:24,60 ) Zwischenstand nach Wettkampf 1 - weiblich Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SV Wiking Kiel 347 Wettkampf m Freistil männlich 1. Bennet Fiefeck 2001 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:11, m: 01:03,66 (01:03,66) 200m: 02:11,78 (01:08,12 ) 2. Christian Tügel 1985 SG Neumünster 02:12, m: 01:01,10 (01:01,10) 200m: 02:12,12 (01:11,02 )

4 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 35 Wettkampf m Freistil männlich 3. Luca Nathal Klemens 1998 SV Wiking Kiel 02:13, m: 01:03,16 (01:03,16) 200m: 02:13,16 (01:10,00 ) 4. Tarek Kassab Bachi 2000 SV Neptun Kiel 02:17, m: 01:02,82 (01:02,82) 200m: 02:17,39 (01:14,57 ) 5. Linus Schwedler 2005 Flensburger Schwimmklub 02:33, m: 01:14,40 (01:14,40) 200m: 02:33,14 (01:18,74 ) 6. Julian Schlag 2003 TSV Klausdorf 02:44, m: 01:16,06 (01:16,06) 200m: 02:44,33 (01:28,27 ) Zwischenstand nach Wettkampf 2 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SG Neumünster Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Klausdorf 221 Wettkampf m Brust weiblich 1. Caroline Pilgrimm 1989 Flensburger Schwimmklub 01:22, Nadine Jessen 1998 SV Wiking Kiel 01:22, Cara Lynn Kropp 2000 SG Wasserratten Norderstedt 01:23, Kirsten Nielsen 1977 TSV Rot Weiß Niebüll 01:29, Linda Litzkow 1998 TSV Klausdorf 01:32, Antonia Schierloh 2000 SV Neptun Kiel 01:32, Zwischenstand nach Wettkampf 3 - weiblich Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SV Neptun Kiel 674 Wettkampf m Brust männlich 1. Paul Sonnabend 1998 TSV Klausdorf 01:13, Daniel Rehder 1981 SV Wiking Kiel 01:14, Florian Derdak 2001 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 01:15, Vincent Radach 1999 SV Neptun Kiel 01:16, Niklas Fahlteich 2000 Flensburger Schwimmklub 01:20, Erik Dähmlow 1999 SG Neumünster 01:24, Zwischenstand nach Wettkampf 4 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft Flensburger Schwimmklub 606 Wettkampf m Rücken weiblich 1. Miriam Schulze 2001 Flensburger Schwimmklub 02:24, m: 01:09,38 (01:09,38) 200m: 02:24,92 (01:15,54 ) 2. Lea-Sophie Müller 1999 SG Wasserratten Norderstedt 02:35, m: 01:14,22 (01:14,22) 200m: 02:35,81 (01:21,59 ) 3. Anna Funck 2000 SV Neptun Kiel 02:44, m: 01:19,45 (01:19,45) 200m: 02:44,65 (01:25,20 )

5 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 36 Wettkampf m Rücken weiblich 4. Joelle Emilia Stein 2003 SV Wiking Kiel 02:46, m: 01:19,60 (01:19,60) 200m: 02:46,50 (01:26,90 ) 5. Bonny von Borstel 2001 TSV Klausdorf 02:50, m: 01:17,32 (01:17,32) 200m: 02:50,73 (01:33,41 ) 6. Kaya Möller 2004 TSV Rot Weiß Niebüll 03:09, m: 01:33,03 (01:33,03) 200m: 03:09,54 (01:36,51 ) Zwischenstand nach Wettkampf 5 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll 1011 Wettkampf m Rücken männlich 1. Torben Schmengler 1990 SV Wiking Kiel 02:22, m: 01:06,41 (01:06,41) 200m: 02:22,97 (01:16,56 ) 2. Birger Winkel 1996 TSV Klausdorf 02:25, m: 01:10,02 (01:10,02) 200m: 02:25,92 (01:15,90 ) 3. Leon Scharkowski 1997 SV Neptun Kiel 02:29, m: 01:10,99 (01:10,99) 200m: 02:29,68 (01:18,69 ) 4. Erik Thoms 2002 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:38, m: 01:16,33 (01:16,33) 200m: 02:38,83 (01:22,50 ) 5. Daniel Ernst 2001 Flensburger Schwimmklub 02:46, m: 01:20,56 (01:20,56) 200m: 02:46,81 (01:26,25 ) 6. Marcel Rathje 2001 SG Neumünster 02:55, m: 01:25,63 (01:25,63) 200m: 02:55,85 (01:30,22 ) Zwischenstand nach Wettkampf 6 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster Mannschaft Flensburger Schwimmklub 863 Wettkampf m Schmetterling weiblich 1. Nina Siebke 1998 SG Wasserratten Norderstedt 01:13, Annika Hoffmann 1999 Flensburger Schwimmklub 01:15, Lisa Nielsen 1994 TSV Rot Weiß Niebüll 01:22, Isabella Walther 1997 SV Wiking Kiel 01:24, Anne Tönsing 1996 SV Neptun Kiel 01:25, Saskia Gilde 2000 TSV Klausdorf 01:45, Zwischenstand nach Wettkampf 7 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft TSV Klausdorf 1169 Wettkampf m Schmetterling männlich 1. Daniel Eisenstein 1985 SV Wiking Kiel 01:08, Arne Hoffmann 1996 Flensburger Schwimmklub 01:08,56 353

6 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 37 Wettkampf m Schmetterling männlich 3. Alexander Spellmann 1985 SV Neptun Kiel 01:08, Dustin Lantuhov 2002 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 01:11, Michael Stipp 1970 TSV Klausdorf 01:16, Mike Brinster 2000 SG Neumünster 01:21, Zwischenstand nach Wettkampf 8 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster 1142 Wettkampf m Freistil weiblich 1. Louisa Marie Obermark 2002 Flensburger Schwimmklub 09:39, m: 01:07,18 (01:07,18) 200m: 02:20,06 (01:12,88) 300m: 03:33,76 (01:13,70) 400m: 04:47,40 (01:13,64) 500m: 06:01,68 (01:14,28) 600m: 07:15,06 (01:13,38) 700m: 08:28,62 (01:13,56) 800m: 09:39,28 (01:10,66 ) 2. Theresa Albers 1992 TSV Rot Weiß Niebüll 10:09, m: 01:12,36 (01:12,36) 200m: 02:37,70 (01:25,34) 300m: 03:54,38 (01:16,68) 400m: 05:10,54 (01:16,16) 500m: 06:27,04 (01:16,50) 600m: 07:44,26 (01:17,22) 700m: 09:02,04 (01:17,78) 800m: 10:09,08 (01:07,04 ) 3. Nina Demuth 1999 SG Wasserratten Norderstedt 10:20, m: 01:10,38 (01:10,38) 200m: 02:28,12 (01:17,74) 300m: 03:45,52 (01:17,40) 400m: 05:03,89 (01:18,37) 500m: 06:24,22 (01:20,33) 600m: 07:43,86 (01:19,64) 700m: 09:03,53 (01:19,67) 800m: 10:20,86 (01:17,33 ) 4. Fenja Dibbern 2001 SV Wiking Kiel 11:13, m: 01:15,56 (01:15,56) 200m: 02:38,71 (01:23,15) 300m: 04:04,78 (01:26,07) 400m: 05:30,00 (01:25,22) 500m: 06:57,28 (01:27,28) 600m: 08:24,31 (01:27,03) 700m: 09:50,43 (01:26,12) 800m: 11:13,71 (01:23,28 ) 5. Rieke Schwarze 2003 SV Neptun Kiel 11:51, m: 01:20,29 (01:20,29) 200m: 02:50,38 (01:30,09) 300m: 04:24,99 (01:34,61) 400m: 05:52,98 (01:27,99) 500m: 07:24,30 (01:31,32) 600m: 08:54,64 (01:30,34) 700m: 10:24,18 (01:29,54) 800m: 11:51,54 (01:27,36 ) 6. Philine Teupke 1995 TSV Klausdorf 12:07, m: 01:17,97 (01:17,97) 200m: 02:47,97 (01:30,00) 300m: 04:20,33 (01:32,36) 400m: 05:53,38 (01:33,05) 500m: 07:27,34 (01:33,96) 600m: 09:01,75 (01:34,41) 700m: 10:36,17 (01:34,42) 800m: 12:07,95 (01:31,78 ) Zwischenstand nach Wettkampf 9 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 1454

7 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 38 Wettkampf m Freistil männlich 1. Dominik Schibsdat 2000 SG Neumünster 17:12, m: 01:02,03 (01:02,03) 200m: 02:09,94 (01:07,91) 300m: 03:18,09 (01:08,15) 400m: 04:27,09 (01:09,00) 500m: 05:36,53 (01:09,44) 600m: 06:45,19 (01:08,66) 700m: 07:54,94 (01:09,75) 800m: 09:04,75 (01:09,81) 900m: 10:14,56 (01:09,81) 1000m: 11:24,72 (01:10,16) 1100m: 12:34,81 (01:10,09) 1200m: 13:45,00 (01:10,19) 1300m: 14:56,06 (01:11,06) 1400m: 16:06,56 (01:10,50) 1500m: 17:12,25 (01:05,69 ) 2. Bennet Jöns 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 17:20, m: 01:02,22 (01:02,22) 200m: 02:10,88 (01:08,66) 300m: 03:20,38 (01:09,50) 400m: 04:30,72 (01:10,34) 500m: 05:41,31 (01:10,59) 600m: 06:51,94 (01:10,63) 700m: 08:02,60 (01:10,66) 800m: 09:12,56 (01:09,96) 900m: 10:22,28 (01:09,72) 1000m: 11:23,22 (01:00,94) 1100m: 12:42,31 (01:19,09) 1200m: 13:52,75 (01:10,44) 1300m: 15:03,10 (01:10,35) 1400m: 16:13,06 (01:09,96) 1500m: 17:20,75 (01:07,69 ) 3. Maximilian Janke 1992 Flensburger Schwimmklub 18:38, m: 09:44,74 (09:44,74) 900m: 11:01,77 (01:17,03) 1000m: 12:18,64 (01:16,87) 1100m: 13:34,30 (01:15,66) 1200m: 14:50,61 (01:16,31) 1300m: 16:06,92 (01:16,31) 1400m: 17:23,45 (01:16,53) 1500m: 18:38,54 (01:15,09 ) 4. Sven Teupke 1998 TSV Klausdorf 19:35, m: 01:06,16 (01:06,16) 200m: 02:22,53 (01:16,37) 300m: 03:41,00 (01:18,47) 400m: 05:00,91 (01:19,91) 500m: 06:19,92 (01:19,01) 600m: 07:39,13 (01:19,21) 700m: 08:58,05 (01:18,92) 800m: 10:16,92 (01:18,87) 900m: 11:36,80 (01:19,88) 1000m: 12:56,94 (01:20,14) 1100m: 14:17,52 (01:20,58) 1200m: 15:36,60 (01:19,08) 1300m: 16:55,83 (01:19,23) 1400m: 18:15,99 (01:20,16) 1500m: 19:35,09 (01:19,10 ) 5. Bjarne Rahn 2003 SV Neptun Kiel 20:54, m: 01:18,62 (01:18,62) 200m: 02:42,64 (01:24,02) 300m: 04:04,72 (01:22,08) 400m: 05:31,36 (01:26,64) 500m: 06:56,55 (01:25,19) 600m: 08:20,46 (01:23,91) 700m: 09:45,57 (01:25,11) 800m: 11:10,71 (01:25,14) 900m: 12:35,07 (01:24,36) 1000m: 14:00,35 (01:25,28) 1100m: 15:24,26 (01:23,91) 1200m: 16:47,85 (01:23,59) 1300m: 18:12,80 (01:24,95) 1400m: 19:37,15 (01:24,35) 1500m: 20:54,80 (01:17,65 ) 6. Vincent Wisser 1998 SV Wiking Kiel 21:37, m: 01:10,17 (01:10,17) 200m: 02:30,22 (01:20,05) 300m: 03:55,09 (01:24,87) 400m: 05:22,04 (01:26,95) 500m: 06:49,48 (01:27,44) 600m: 08:17,55 (01:28,07) 700m: 09:45,79 (01:28,24) 800m: 11:15,10 (01:29,31) 900m: 12:44,96 (01:29,86) 1000m: 14:15,13 (01:30,17) 1100m: 15:44,88 (01:29,75) 1200m: 17:16,24 (01:31,36) 1300m: 18:43,61 (01:27,37) 1400m: 20:12,91 (01:29,30) 1500m: 21:37,96 (01:25,05 ) Zwischenstand nach Wettkampf 10 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft Flensburger Schwimmklub 1654 Wettkampf m Lagen weiblich 1. Alina Müller 2003 SG Wasserratten Norderstedt 02:47, Anna Funck 2000 SV Neptun Kiel 02:48,16 393

8 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 39 Wettkampf m Lagen weiblich 3. Gesine Striezel 1996 SV Wiking Kiel 02:52, Kirsten Nielsen 1977 TSV Rot Weiß Niebüll 02:59, Charlotte Jürgensen 2004 Flensburger Schwimmklub 03:01, Linda Litzkow 1998 TSV Klausdorf 03:13, Zwischenstand nach Wettkampf 11 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 1712 Wettkampf m Lagen männlich 1. Kay Hempel 1982 Flensburger Schwimmklub 02:23, Christian Quandt 1993 SV Neptun Kiel 02:29, Ties Bauer 1960 SV Wiking Kiel 02:31, Paul Sonnabend 1998 TSV Klausdorf 02:33, Alexander Seidel 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:46, Mike Brinster 2000 SG Neumünster 02:58, Zwischenstand nach Wettkampf 12 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 1933 Wettkampf m Freistil weiblich 1. Cara Lynn Kropp 2000 SG Wasserratten Norderstedt 00:29, Julia Linka 1994 SV Neptun Kiel 00:30, Jane Meissner 1998 Flensburger Schwimmklub 00:30, Sonja Schäfer 1997 SV Wiking Kiel 00:30, Kerrin Steensen 1990 TSV Rot Weiß Niebüll 00:31, Kim Mix 1990 TSV Klausdorf 00:31, Zwischenstand nach Wettkampf 13 - weiblich Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 2104 Wettkampf m Freistil männlich 1. Fin-Erik Kaiser 1989 SV Wiking Kiel 00:25, Alexander Spellmann 1985 SV Neptun Kiel 00:26, Ivo Mix 2000 TSV Klausdorf 00:26, Michael Schulze 1972 Flensburger Schwimmklub 00:28, Bennet Fiefeck 2001 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 00:28, Christoph Ahrens 1994 SG Neumünster 00:29,66 320

9 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 40 Zwischenstand nach Wettkampf 14 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster 2253 Wettkampf m Schmetterling weiblich 1. Caroline Pilgrimm 1989 Flensburger Schwimmklub 02:43, m: 01:14,04 (01:14,04) 200m: 02:43,93 (01:29,89 ) 2. Lea-Sophie Müller 1999 SG Wasserratten Norderstedt 02:52, m: 01:21,96 (01:21,96) 200m: 02:52,33 (01:30,37 ) 3. Theresa Albers 1992 TSV Rot Weiß Niebüll 02:54, m: 01:21,97 (01:21,97) 200m: 02:54,44 (01:32,47 ) 4. Johanna Schierloh 1997 SV Neptun Kiel 03:14, m: 01:29,28 (01:29,28) 200m: 03:14,31 (01:45,03 ) 5. Isabella Walther 1997 SV Wiking Kiel 03:16, m: 01:32,48 (01:32,48) 200m: 03:16,29 (01:43,81 ) 6. Louisa Mundt 1998 TSV Klausdorf 03:49, m: 01:41,65 (01:41,65) 200m: 03:49,22 (02:07,57 ) Zwischenstand nach Wettkampf 15 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 2250 Wettkampf m Schmetterling männlich 1. Florian Derdak 2001 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:21, m: 01:06,22 (01:06,22) 200m: 02:21,40 (01:15,18 ) 2. Luca Nathal Klemens 1998 SV Wiking Kiel 02:42, m: 01:17,62 (01:17,62) 200m: 02:42,34 (01:24,72 ) 3. Birger Winkel 1996 TSV Klausdorf 02:42, m: 01:15,34 (01:15,34) 200m: 02:42,88 (01:27,54 ) 4. Leon Scharkowski 1997 SV Neptun Kiel 02:49, m: 01:14,75 (01:14,75) 200m: 02:49,28 (01:34,53 ) 5. Finn Seesemann 1999 Flensburger Schwimmklub 02:49, m: 01:20,47 (01:20,47) 200m: 02:49,97 (01:29,50 ) 6. Marcel Rathje 2001 SG Neumünster 03:11, m: 01:38,88 (01:38,88) 200m: 03:11,10 (01:32,22 ) Zwischenstand nach Wettkampf 16 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster 2436 Wettkampf m Freistil weiblich 1. Telse Günther 2001 SG Wasserratten Norderstedt 04:44, m: 01:05,32 (01:05,32) 200m: 02:17,91 (01:12,59) 300m: 03:32,10 (01:14,19) 400m: 04:44,50 (01:12,40 )

10 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 41 Wettkampf m Freistil weiblich 2. Louisa Marie Obermark 2002 Flensburger Schwimmklub 04:51, m: 01:07,60 (01:07,60) 200m: 02:21,98 (01:14,38) 300m: 03:36,90 (01:14,92) 400m: 04:51,87 (01:14,97 ) 3. Kristin Duggen 1992 SV Wiking Kiel 05:37, m: 01:17,29 (01:17,29) 200m: 02:44,47 (01:27,18) 300m: 04:10,91 (01:26,44) 400m: 05:37,47 (01:26,56 ) 4. Antonia Schierloh 2000 SV Neptun Kiel 05:38, m: 01:16,04 (01:16,04) 200m: 02:41,82 (01:25,78) 300m: 04:11,20 (01:29,38) 400m: 05:38,46 (01:27,26 ) 5. Kaya Möller 2004 TSV Rot Weiß Niebüll 05:46, m: 01:24,96 (01:24,96) 200m: 02:53,28 (01:28,32) 300m: 04:21,61 (01:28,33) 400m: 05:46,59 (01:24,98 ) 6. Eloisa Stipp 2002 TSV Klausdorf 06:14, m: 01:25,92 (01:25,92) 200m: 03:00,86 (01:34,94) 300m: 04:38,57 (01:37,71) 400m: 06:14,51 (01:35,94 ) Zwischenstand nach Wettkampf 17 - weiblich Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 2495 Wettkampf m Freistil männlich 1. Siebo Vogel 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 04:48, m: 01:08,85 (01:08,85) 200m: 02:22,93 (01:14,08) 300m: 03:36,64 (01:13,71) 400m: 04:48,74 (01:12,10 ) 2. Nils Duggen 1988 SV Wiking Kiel 04:51, m: 01:05,31 (01:05,31) 200m: 02:19,78 (01:14,47) 300m: 03:36,94 (01:17,16) 400m: 04:51,19 (01:14,25 ) 3. Bennet Weiss 2000 SV Neptun Kiel 05:14, m: 01:11,59 (01:11,59) 200m: 02:30,58 (01:18,99) 300m: 03:51,90 (01:21,32) 400m: 05:14,10 (01:22,20 ) 4. Linus Schwedler 2005 Flensburger Schwimmklub 05:23, m: 01:18,05 (01:18,05) 200m: 02:39,36 (01:21,31) 300m: 04:01,78 (01:22,42) 400m: 05:23,16 (01:21,38 ) 5. Michael Stipp 1970 TSV Klausdorf 05:29, m: 01:18,70 (01:18,70) 200m: 02:42,64 (01:23,94) 300m: 04:07,29 (01:24,65) 400m: 05:29,57 (01:22,28 ) 6. Niclas Grünwald 2002 SG Neumünster 05:48, m: 01:18,25 (01:18,25) 200m: 02:47,84 (01:29,59) 300m: 04:18,88 (01:31,04) 400m: 05:48,91 (01:30,03 ) Zwischenstand nach Wettkampf 18 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster 2661 Wettkampf m Brust weiblich 1. Felicitas Hornschuh 1975 Flensburger Schwimmklub 03:00, m: 01:23,86 (01:23,86) 200m: 03:00,57 (01:36,71 ) 2. Juliane Gottschalk 1996 SG Wasserratten Norderstedt 03:01, Gesine Striezel 1996 SV Wiking Kiel 03:05, m: 01:27,03 (01:27,03) 200m: 03:05,69 (01:38,66 )

11 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 42 Wettkampf m Brust weiblich 4. Kerrin Steensen 1990 TSV Rot Weiß Niebüll 03:08, m: 01:29,38 (01:29,38) 200m: 03:08,79 (01:39,41 ) 5. Rieke Schwarze 2003 SV Neptun Kiel 03:15, m: 01:34,19 (01:34,19) 200m: 03:15,35 (01:41,16 ) disqualifiziert Philine Teupke 1995 TSV Klausdorf Die Schwimmerin hat an der 50 und an der 100m Wende nur mit der rechten Hand angeschlagen. Uhrzeit der Bekanntgabe: 15:30 Zwischenstand nach Wettkampf 19 - weiblich Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 2495 Wettkampf m Brust männlich 1. Vincent Radach 1999 SV Neptun Kiel 02:45, m: 01:19,09 (01:19,09) 200m: 02:45,59 (01:26,50 ) 2. Arne Hoffmann 1996 Flensburger Schwimmklub 02:54, m: 01:21,91 (01:21,91) 200m: 02:54,85 (01:32,94 ) 3. Nils Reschke 1999 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:56, m: 01:22,26 (01:22,26) 200m: 02:56,70 (01:34,44 ) 4. Erik Dähmlow 1999 SG Neumünster 03:11, m: 01:29,83 (01:29,83) 200m: 03:11,71 (01:41,88 ) 5. Jörg Litzkow 1963 TSV Klausdorf 03:28, m: 01:27,88 (01:27,88) 200m: 03:28,37 (02:00,49 ) disqualifiziert Fin-Erik Kaiser 1989 SV Wiking Kiel Bei der 75, 125 und 175m Wende hat der Schwimmer nicht mit beiden Händen gleichzeitig angeschlagen. Uhrzeit der Bekanntgabe: 15:30 Zwischenstand nach Wettkampf 20 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 2910 Wettkampf m Rücken weiblich 1. Nina Siebke 1998 SG Wasserratten Norderstedt 01:11, Laura-Malin Erichson 1999 TSV Rot Weiß Niebüll 01:12, Jane Meissner 1998 Flensburger Schwimmklub 01:14, Bonny von Borstel 2001 TSV Klausdorf 01:16, Anna Funck 2000 SV Neptun Kiel 01:17, Jacqueline Schreiner 1998 SV Wiking Kiel 01:17, Zwischenstand nach Wettkampf 21 - weiblich Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel 3737

12 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite Mannschaft TSV Klausdorf 2868 Wettkampf m Rücken männlich 1. Kay Hempel 1982 Flensburger Schwimmklub 01:05, Daniel Eisenstein 1985 SV Wiking Kiel 01:10, Finn Dulisch 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 01:14, Alexander Spellmann 1985 SV Neptun Kiel 01:14, Niclas Höhling 2003 SG Neumünster 01:21, aufgegeben Julian Schlag 2003 TSV Klausdorf Zwischenstand nach Wettkampf 22 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 3123 Wettkampf m Lagen weiblich 1. Miriam Schulze 2001 Flensburger Schwimmklub 05:15, m: 01:12,85 (01:12,85) 200m: 02:31,17 (01:18,32) 300m: 04:03,66 (01:32,49) 400m: 05:15,24 (01:11,58 ) 2. Nadine Jessen 1998 SV Wiking Kiel 05:40, m: 01:17,14 (01:17,14) 200m: 02:35,13 (01:17,99) 300m: 04:22,65 (01:47,52) 400m: 05:40,27 (01:17,62 ) 3. Nina Demuth 1999 SG Wasserratten Norderstedt 05:59, m: 01:26,02 (01:26,02) 200m: 02:55,95 (01:29,93) 300m: 04:39,48 (01:43,53) 400m: 05:59,42 (01:19,94 ) 4. Delia Friedrichsen 2002 TSV Klausdorf 06:19, m: 01:30,28 (01:30,28) 200m: 03:06,93 (01:36,65) 300m: 04:58,43 (01:51,50) 400m: 06:19,68 (01:21,25 ) 5. Lisa Nielsen 1994 TSV Rot Weiß Niebüll 06:20, m: 01:28,50 (01:28,50) 200m: 03:07,18 (01:38,68) 300m: 04:55,13 (01:47,95) 400m: 06:20,90 (01:25,77 ) 6. Amrei Seipel 2002 SV Neptun Kiel 07:18, m: 01:48,24 (01:48,24) 200m: 03:37,17 (01:48,93) 300m: 05:42,16 (02:04,99) 400m: 07:18,60 (01:36,44 ) Zwischenstand nach Wettkampf 23 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 3192 Wettkampf m Lagen männlich 1. Dominik Schibsdat 2000 SG Neumünster 05:06, m: 01:12,55 (01:12,55) 200m: 02:33,00 (01:20,45) 300m: 04:02,67 (01:29,67) 400m: 05:06,17 (01:03,50 ) 2. Ivo Mix 2000 TSV Klausdorf 05:09, m: 01:10,03 (01:10,03) 200m: 02:34,13 (01:24,10) 300m: 03:59,50 (01:25,37) 400m: 05:09,88 (01:10,38 ) 3. Dustin Lantuhov 2002 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 05:29, m: 01:18,10 (01:18,10) 200m: 02:44,64 (01:26,54) 300m: 04:17,33 (01:32,69) 400m: 05:29,12 (01:11,79 )

13 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 44 Wettkampf m Lagen männlich 4. Finn Seesemann 1999 Flensburger Schwimmklub 05:35, m: 01:20,50 (01:20,50) 200m: 02:48,00 (01:27,50) 300m: 04:25,94 (01:37,94) 400m: 05:35,56 (01:09,62 ) 5. Daniel Rehder 1981 SV Wiking Kiel 05:39, m: 01:21,64 (01:21,64) 200m: 02:46,67 (01:25,03) 300m: 04:19,17 (01:32,50) 400m: 05:39,61 (01:20,44 ) disqualifiziert Tarek Kassab Bachi 2000 SV Neptun Kiel Der Schwimmer hat sich bei der Delphinteilstrecke nach der 50m Wende in Rückenlage abgestoßen. Uhrzeit der Bekanntgabe: 15:46 Zwischenstand nach Wettkampf 24 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 3578 Wettkampf m Freistil weiblich 1. Cara Lynn Kropp 2000 SG Wasserratten Norderstedt 01:03, Emma Biegemann 2000 Flensburger Schwimmklub 01:04, Sonja Schäfer 1997 SV Wiking Kiel 01:04, Nia Carstensen 1998 TSV Rot Weiß Niebüll 01:08, Anne Tönsing 1996 SV Neptun Kiel 01:13, Louisa Mundt 1998 TSV Klausdorf 01:13, Zwischenstand nach Wettkampf 25 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 3520 Wettkampf m Freistil männlich 1. Luca Nathal Klemens 1998 SV Wiking Kiel 00:58, Christian Quandt 1993 SV Neptun Kiel 00:58, Christian Tügel 1985 SG Neumünster 00:58, Bennet Jöns 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 00:59, Niklas Fahlteich 2000 Flensburger Schwimmklub 01:01, Sven Teupke 1998 TSV Klausdorf 01:04, Zwischenstand nach Wettkampf 26 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 4023 Wettkampf m Brust weiblich (Nachschwimmen) 1. Philine Teupke 1995 TSV Klausdorf 03:13, m: 01:31,11 (01:31,11) 200m: 03:13,33 (01:42,22 )

14 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 45 Zwischenstand nach Wettkampf weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 3857 Wettkampf m Brust männlich (Nachschwimmen) 1. Fin-Erik Kaiser 1989 SV Wiking Kiel 02:54, m: 01:22,06 (01:22,06) 200m: 02:54,31 (01:32,25 ) Zwischenstand nach Wettkampf männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 4023 Wettkampf m Rücken männlich (Nachschwimmen) 1. Julian Schlag 2003 TSV Klausdorf 01:30, Zwischenstand nach Wettkampf männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 4025 Wettkampf m Lagen männlich (Nachschwimmen) 1. Tarek Kassab Bachi 2000 SV Neptun Kiel 06:03, m: 01:19,31 (01:19,31) 200m: 02:54,03 (01:34,72) 300m: 04:37,01 (01:42,98) 400m: 06:03,05 (01:26,04 ) Zwischenstand nach Wettkampf männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 4025 Abschnittsende: 15:55 Uhr Protokollende: 15:55 Uhr Schiedsrichter Schiedsrichter Protokollführer

15 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 46 Kampfgericht Abschnitt 2 Position Name Verein Schiedsrichter Beate Uhde SHSV Starter Ingo Quandt SV Neptun Kiel Schwimmrichter 1 Helga Wendt SV Wiking Kiel Schwimmrichter 2 Dominique Rosenberg Flensburger Schwimmklub Sprecher 1 Steffen Weber SV Neptun Kiel Sprecher 2 Katja Bielenberg SV Neptun Kiel Auswerter 1 Ulrike Siebrasse SV Neptun Kiel Auswerter 2 Sabine Radach SV Neptun Kiel Protokollführer Cathrin Scharkowski SV Neptun Kiel Computer 1 Claudia Schierloh SV Neptun Kiel Computer 2 Maike Schulze SV Neptun Kiel Zielgericht Zielrichterobmann Michaela Schrum SV Wiking Kiel Zielrichter 1 Michaela Schrum SV Wiking Kiel Zielrichter 2 Alexander Rubahn Flensburger Schwimmklub Zielrichter 3 Michelle Jessen SV Wiking Kiel Zielrichter 4 Hark Rink Flensburger Schwimmklub Zielrichter 5 Antje Schlag TSV Klausdorf Zeitgericht 1 Zeitnehmerobmann Anja Burghardt SV Wiking Kiel Zeitnehmer Bahn 1 Gert Steensen TSV Rot Weiß Niebüll Zeitnehmer Bahn 2 Sven Teegen TSV Rot Weiß Niebüll Zeitnehmer Bahn 3 Franziska Payns SV Neptun Kiel Zeitnehmer Bahn 4 Sabine Fahlteich Flensburger Schwimmklub Zeitnehmer Bahn 5 Matthias Demuth SG Wasserratten Norderstedt Zeitnehmer Bahn 6 Kai-Uwe Weiss SV Neptun Kiel Reservezeitnehmer 2 Sandra Oldenburg TSV Klausdorf Wendegericht Wenderichterobmann Marion Schibsdat SG Neumünster Wenderichter Bahn 1 Dr. Thomas Gottschalk SG Wasserratten Norderstedt Wenderichter Bahn 2 Barbara Fiefeck Swim Team Stadtwerke Elmshorn Wenderichter Bahn 3 Birgit Dulisch Swim Team Stadtwerke Elmshorn Wenderichter Bahn 4 Birgit Rathje SG Neumünster Wenderichter Bahn 5 Sabine Friedrichsen TSV Klausdorf Wenderichter Bahn 6 Marion Schibsdat SG Neumünster Zur Ausbildung: Gitta Delfs (SV Neptun Kiel) Jens Erichson (TSV RW Niebüll Es wurden alle angeforderten Kampfrichter gestellt.

16 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 47 Abschnitt 2 Wettkampf 27 Wettkampf 28 Wettkampf 29 Wettkampf 30 Wettkampf 31 Wettkampf 32 Wettkampf 33 Wettkampf 34 Wettkampf 35 Wettkampf 36 Wettkampf 37 Wettkampf 38 Wettkampf 39 Wettkampf 40 Wettkampf 41 Wettkampf 42 Wettkampf 43 Wettkampf 44 Wettkampf 45 Wettkampf 46 Wettkampf 47 Wettkampf 48 Wettkampf 49 Wettkampf 50 Wettkampf 51 Wettkampf 52 Wettkampf m Freistil weiblich 200 m Freistil männlich 100 m Brust weiblich 100 m Brust männlich 200 m Rücken weiblich 200 m Rücken männlich 100 m Schmetterling weiblich 100 m Schmetterling männlich 800 m Freistil weiblich 1500 m Freistil männlich 200 m Lagen weiblich 200 m Lagen männlich 50 m Freistil weiblich 50 m Freistil männlich 200 m Schmetterling weiblich 200 m Schmetterling männlich 400 m Freistil weiblich 400 m Freistil männlich 200 m Brust weiblich 200 m Brust männlich 100 m Rücken weiblich 100 m Rücken männlich 400 m Lagen weiblich 400 m Lagen männlich 100 m Freistil weiblich 100 m Freistil männlich 200m Lagen männlich (Nachschwimmen) Wettkampf m Freistil weiblich 1. Laura-Malin Erichson 1999 TSV Rot Weiß Niebüll 02:15, m: 01:04,59 (01:04,59) 200m: 02:15,25 (01:10,66 ) 2. Annika Hoffmann 1999 Flensburger Schwimmklub 02:19, m: 02:19,29 (02:19,29) 200m: 02:19,29 (00:00,00 ) 3. Nina Siebke 1998 SG Wasserratten Norderstedt 02:23, m: 01:08,00 (01:08,00) 200m: 02:23,67 (01:15,67 ) 4. Joelle Emilia Stein 2003 SV Wiking Kiel 02:33, m: 01:14,61 (01:14,61) 200m: 02:33,58 (01:18,97 ) 5. Anne Tönsing 1996 SV Neptun Kiel 02:44, m: 01:17,18 (01:17,18) 200m: 02:44,21 (01:27,03 ) 6. Eloisa Stipp 2002 TSV Klausdorf 03:01, m: 01:26,83 (01:26,83) 200m: 03:01,01 (01:34,18 ) Zwischenstand nach Wettkampf 27 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 4088 Wettkampf m Freistil männlich 1. Dominik Schibsdat 2000 SG Neumünster 02:09, m: 01:04,04 (01:04,04) 200m: 02:09,98 (01:05,94 ) 2. Bennet Jöns 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:11, m: 01:03,40 (01:03,40) 200m: 02:11,68 (01:08,28 ) 3. Nils Duggen 1988 SV Wiking Kiel 02:14, m: 01:04,70 (01:04,70) 200m: 02:14,80 (01:10,10 ) 4. Finn Seesemann 1990 Flensburger Schwimmklub 02:18, m: 01:08,12 (01:08,12) 200m: 02:18,68 (01:10,56 )

17 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 48 Wettkampf m Freistil männlich 5. Vincent Radach 1999 SV Neptun Kiel 02:22, m: 01:06,90 (01:06,90) 200m: 02:22,75 (01:15,85 ) 6. Michael Stipp 1970 TSV Klausdorf 02:31, m: 01:11,95 (01:11,95) 200m: 02:31,84 (01:19,89 ) Zwischenstand nach Wettkampf 28 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 4460 Wettkampf m Brust weiblich 1. Felicitas Hornschuh 1975 Flensburger Schwimmklub 01:23, Juliane Gottschalk 1996 SG Wasserratten Norderstedt 01:26, Kerrin Steensen 1990 TSV Rot Weiß Niebüll 01:27, Fenja Dibbern 2001 SV Wiking Kiel 01:27, Philine Teupke 1995 TSV Klausdorf 01:28, Anna Funck 2000 SV Neptun Kiel 01:31, Zwischenstand nach Wettkampf 29 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 4443 Wettkampf m Brust männlich 1. Christian Quandt 1993 SV Neptun Kiel 01:13, Torben Schmengler 1990 SV Wiking Kiel 01:15, Arne Hoffmann 1996 Flensburger Schwimmklub 01:21, Nils Reschke 1999 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 01:21, Christoph Ahrens 1994 SG Neumünster 01:29, Jörg Litzkow 1963 TSV Klausdorf 01:34, Zwischenstand nach Wettkampf 30 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 4666 Wettkampf m Rücken weiblich 1. Jane Meissner 1998 Flensburger Schwimmklub 02:38, m: 01:17,20 (01:17,20) 200m: 02:38,16 (01:20,96 ) 2. Alina Müller 2003 SG Wasserratten Norderstedt 02:40, m: 01:18,26 (01:18,26) 200m: 02:40,63 (01:22,37 ) 3. Isabella Walther 1997 SV Wiking Kiel 02:55, m: 01:25,26 (01:25,26) 200m: 02:55,13 (01:29,87 ) 4. Antonia Schierloh 2000 SV Neptun Kiel 02:59, m: 01:27,41 (01:27,41) 200m: 02:59,16 (01:31,75 ) 5. Louisa Mundt 1998 TSV Klausdorf 03:00, m: 01:27,85 (01:27,85) 200m: 03:00,06 (01:32,21 )

18 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 49 Wettkampf m Rücken weiblich 6. Lisa Nielsen 1994 TSV Rot Weiß Niebüll 03:01, m: 01:29,97 (01:29,97) 200m: 03:01,47 (01:31,50 ) Zwischenstand nach Wettkampf 31 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 4739 Wettkampf m Rücken männlich 1. Björn Hoffmann 1998 Flensburger Schwimmklub 02:27, m: 01:11,64 (01:11,64) 200m: 02:27,03 (01:15,39 ) 2. Fin-Erik Kaiser 1989 SV Wiking Kiel 02:27, m: 01:11,08 (01:11,08) 200m: 02:27,91 (01:16,83 ) 3. Bennet Fiefeck 2001 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:28, m: 01:13,04 (01:13,04) 200m: 02:28,39 (01:15,35 ) 4. Niclas Höhling 2003 SG Neumünster 02:51, m: 01:24,57 (01:24,57) 200m: 02:51,95 (01:27,38 ) 5. Per Alvar Bielenberg 2001 SV Neptun Kiel 02:53, m: 01:25,38 (01:25,38) 200m: 02:53,60 (01:28,22 ) 6. Julian Schlag 2003 TSV Klausdorf 03:10, m: 01:33,63 (01:33,63) 200m: 03:10,72 (01:37,09 ) Zwischenstand nach Wettkampf 32 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 4838 Wettkampf m Schmetterling weiblich 1. Emma Biegemann 2000 Flensburger Schwimmklub 01:12, Lea-Sophie Müller 1999 SG Wasserratten Norderstedt 01:15, Julia Linka 1994 SV Neptun Kiel 01:16, Theresa Albers 1992 TSV Rot Weiß Niebüll 01:17, Sonja Schäfer 1997 SV Wiking Kiel 01:17, Linda Litzkow 1998 TSV Klausdorf 01:34, Zwischenstand nach Wettkampf 33 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 4937 Wettkampf m Schmetterling männlich 1. Kay Hempel 1982 Flensburger Schwimmklub 01:04, Paul Sonnabend 1998 TSV Klausdorf 01:08, Ties Bauer 1960 SV Wiking Kiel 01:09, Finn Dulisch 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 01:10, Erik Dähmlow 1999 SG Neumünster 01:16,50 254

19 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 50 Wettkampf m Schmetterling männlich 6. Bjarne Rahn 2003 SV Neptun Kiel 01:24, Zwischenstand nach Wettkampf 34 - männlich Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 5187 Wettkampf m Freistil weiblich 1. Miriam Schulze 2001 Flensburger Schwimmklub 09:37, m: 01:07,51 (01:07,51) 200m: 02:20,20 (01:12,69) 300m: 03:33,26 (01:13,06) 400m: 04:46,42 (01:13,16) 500m: 06:00,04 (01:13,62) 600m: 07:13,32 (01:13,28) 700m: 08:26,45 (01:13,13) 800m: 09:37,29 (01:10,84 ) 2. Nia Carstensen 1998 TSV Rot Weiß Niebüll 10:24, m: 01:15,79 (01:15,79) 200m: 02:34,79 (01:19,00) 300m: 03:54,89 (01:20,10) 400m: 05:12,16 (01:17,27) 500m: 06:31,72 (01:19,56) 600m: 07:50,50 (01:18,78) 700m: 09:08,83 (01:18,33) 800m: 10:24,75 (01:15,92 ) 3. Saskia Rieger 2000 SG Wasserratten Norderstedt 10:44, m: 01:11,04 (01:11,04) 200m: 02:31,08 (01:20,04) 300m: 03:52,80 (01:21,72) 400m: 05:15,26 (01:22,46) 500m: 06:39,08 (01:23,82) 600m: 08:02,36 (01:23,28) 700m: 09:25,17 (01:22,81) 800m: 10:44,86 (01:19,69 ) 4. Gesine Striezel 1996 SV Wiking Kiel 11:13, m: 01:12,54 (01:12,54) 200m: 02:37,54 (01:25,00) 300m: 04:04,36 (01:26,82) 400m: 05:30,43 (01:26,07) 500m: 06:59,10 (01:28,67) 600m: 08:25,59 (01:26,49) 700m: 09:50,68 (01:25,09) 800m: 11:13,77 (01:23,09 ) 5. Delia Friedrichsen 2002 TSV Klausdorf 11:25, m: 01:20,40 (01:20,40) 200m: 02:48,69 (01:28,29) 300m: 04:16,31 (01:27,62) 400m: 05:43,59 (01:27,28) 500m: 07:09,81 (01:26,22) 600m: 08:36,00 (01:26,19) 700m: 10:01,53 (01:25,53) 800m: 11:25,31 (01:23,78 ) 6. Johanna Schierloh 1997 SV Neptun Kiel 11:42, m: 01:18,64 (01:18,64) 200m: 02:47,05 (01:28,41) 300m: 04:16,52 (01:29,47) 400m: 05:45,94 (01:29,42) 500m: 07:16,11 (01:30,17) 600m: 08:45,53 (01:29,42) 700m: 10:15,75 (01:30,22) 800m: 11:42,64 (01:26,89 ) Zwischenstand nach Wettkampf 35 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 5279 Wettkampf m Freistil männlich 1. Niklas Fahlteich 2000 Flensburger Schwimmklub 17:51, m: 01:07,44 (01:07,44) 200m: 02:19,22 (01:11,78) 300m: 03:31,41 (01:12,19) 400m: 04:44,63 (01:13,22) 500m: 05:56,88 (01:12,25) 600m: 07:08,00 (01:11,12) 700m: 08:19,69 (01:11,69) 800m: 09:31,44 (01:11,75) 900m: 10:43,94 (01:12,50) 1000m: 11:55,35 (01:11,41) 1100m: 13:07,63 (01:12,28) 1200m: 14:19,47 (01:11,84) 1300m: 15:31,00 (01:11,53) 1400m: 17:51,00 (02:20,00) 1500m: 17:51,00 (00:00,00 )

20 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 51 Wettkampf m Freistil männlich 2. Siebo Vogel 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 18:20, m: 01:11,64 (01:11,64) 200m: 02:26,54 (01:14,90) 300m: 03:41,67 (01:15,13) 400m: 04:56,82 (01:15,15) 500m: 06:11,57 (01:14,75) 600m: 07:25,13 (01:13,56) 700m: 08:38,16 (01:13,03) 800m: 09:51,51 (01:13,35) 900m: 11:05,02 (01:13,51) 1000m: 12:18,64 (01:13,62) 1100m: 13:32,13 (01:13,49) 1200m: 14:43,26 (01:11,13) 1300m: 15:56,86 (01:13,60) 1400m: 17:09,67 (01:12,81) 1500m: 18:20,70 (01:11,03 ) 3. Birger Winkel 1996 TSV Klausdorf 19:14, m: 01:10,47 (01:10,47) 200m: 02:26,75 (01:16,28) 300m: 03:43,44 (01:16,69) 400m: 05:02,04 (01:18,60) 500m: 06:20,19 (01:18,15) 600m: 07:38,91 (01:18,72) 700m: 08:56,72 (01:17,81) 800m: 10:15,10 (01:18,38) 900m: 11:34,25 (01:19,15) 1000m: 12:52,13 (01:17,88) 1100m: 14:09,44 (01:17,31) 1200m: 15:27,00 (01:17,56) 1300m: 16:44,54 (01:17,54) 1400m: 18:00,69 (01:16,15) 1500m: 19:14,22 (01:13,53 ) 4. Nils Duggen 1988 SV Wiking Kiel 19:42, m: 01:09,58 (01:09,58) 200m: 02:27,67 (01:18,09) 300m: 03:48,89 (01:21,22) 400m: 05:09,20 (01:20,31) 500m: 06:30,51 (01:21,31) 600m: 07:52,11 (01:21,60) 700m: 09:13,54 (01:21,43) 800m: 10:33,83 (01:20,29) 900m: 11:54,20 (01:20,37) 1000m: 13:13,51 (01:19,31) 1100m: 14:33,33 (01:19,82) 1200m: 15:52,77 (01:19,44) 1300m: 17:13,02 (01:20,25) 1400m: 18:30,45 (01:17,43) 1500m: 19:42,77 (01:12,32 ) 5. Marcel Rathje 2001 SG Neumünster 20:25, m: 01:15,27 (01:15,27) 200m: 02:36,21 (01:20,94) 300m: 03:57,48 (01:21,27) 400m: 05:18,21 (01:20,73) 500m: 06:40,32 (01:22,11) 600m: 08:01,82 (01:21,50) 700m: 09:24,23 (01:22,41) 800m: 10:46,69 (01:22,46) 900m: 12:08,64 (01:21,95) 1000m: 13:32,29 (01:23,65) 1100m: 14:55,53 (01:23,24) 1200m: 16:17,75 (01:22,22) 1300m: 17:39,55 (01:21,80) 1400m: 19:01,65 (01:22,10) 1500m: 20:25,46 (01:23,81 ) 6. Bennet Weiss 2000 SV Neptun Kiel 20:25, m: 01:14,12 (01:14,12) 200m: 02:35,23 (01:21,11) 300m: 03:58,00 (01:22,77) 400m: 05:19,76 (01:21,76) 500m: 06:41,83 (01:22,07) 600m: 08:04,55 (01:22,72) 700m: 09:27,09 (01:22,54) 800m: 10:50,10 (01:23,01) 900m: 12:13,48 (01:23,38) 1000m: 13:36,18 (01:22,70) 1100m: 14:58,55 (01:22,37) 1200m: 16:21,05 (01:22,50) 1300m: 17:43,79 (01:22,74) 1400m: 19:05,73 (01:21,94) 1500m: 20:25,46 (01:19,73 ) Zwischenstand nach Wettkampf 36 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf Mannschaft SG Neumünster 5531 Wettkampf m Lagen weiblich 1. Laura-Malin Erichson 1999 TSV Rot Weiß Niebüll 02:37, Lea-Sophie Müller 1999 SG Wasserratten Norderstedt 02:44, Fenja Dibbern 2001 SV Wiking Kiel 02:52, Rieke Schwarze 2003 SV Neptun Kiel 02:58, Lina Schnüll 2003 Flensburger Schwimmklub 02:59, Kim Mix 1990 TSV Klausdorf 03:06,75 287

21 Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2015 Seite 52 Zwischenstand nach Wettkampf 37 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 5566 Wettkampf m Lagen männlich 1. Florian Derdak 2001 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 02:23, Leon Scharkowski 1997 SV Neptun Kiel 02:33, Erik Dähmlow 1999 SG Neumünster 02:42, Felix Pohl 1998 SV Wiking Kiel 02:50, disqualifiziert Sven Teupke 1998 TSV Klausdorf Der Schwimmer hat sich bei der Rückenteilstrecke nach Verlassen der Rückenlage 2 Armzüge vor der Wende gemacht. Uhrzeit der Bekanntgabe: 17:40 Linus Schwedler 2005 Flensburger Schwimmklub Der Schwimmer hat sich bei der Brustteilstrecke bei der 125 m Wende in Rückenlage abgestoßen. Uhrzeit der Bekanntgabe: 17:40 Zwischenstand nach Wettkampf 38 - männlich Mannschaft Swim Team Stadtwerke Elmshorn Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Neumünster Mannschaft TSV Klausdorf 5586 Wettkampf m Freistil weiblich 1. Telse Günther 2001 SG Wasserratten Norderstedt 00:27, Emma Biegemann 2000 Flensburger Schwimmklub 00:29, Nadine Jessen 1998 SV Wiking Kiel 00:29, Kirsten Nielsen 1977 TSV Rot Weiß Niebüll 00:32, Linda Litzkow 1998 TSV Klausdorf 00:33, Maike Studt 2002 SV Neptun Kiel 00:33, Zwischenstand nach Wettkampf 39 - weiblich Mannschaft Flensburger Schwimmklub Mannschaft SG Wasserratten Norderstedt Mannschaft TSV Rot Weiß Niebüll Mannschaft SV Wiking Kiel Mannschaft SV Neptun Kiel Mannschaft TSV Klausdorf 5909 Wettkampf m Freistil männlich 1. Torben Schmengler 1990 SV Wiking Kiel 00:26, Christian Tügel 1985 SG Neumünster 00:26, Bennet Jöns 2000 Swim Team Stadtwerke Elmshorn 00:27, Daniel Ernst 2001 Flensburger Schwimmklub 00:30, Christopher Luck 2000 SV Neptun Kiel 00:30, Jörg Litzkow 1963 TSV Klausdorf 00:33,27 227

Neptun-Schwimmfest 2012

Neptun-Schwimmfest 2012 Neptun-Schwimmfest 2012 (29./30.09.2012 in Kiel) Protokoll Neptun-Schwimmfest 2012 Seite 1 Protokoll Neptun-Schwimmfest 2012 vom 28.09.2012 bis 30.09.2012 Veranstalter: SV Neptun Kiel Ausrichter: SV Neptun

Mehr

Blumenthaler TV Minis Meeting und Stadtmusikantenliga 2014 Sportbad Bremen-Nord. Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Gesamt

Blumenthaler TV Minis Meeting und Stadtmusikantenliga 2014 Sportbad Bremen-Nord. Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Gesamt Anzahl der Meldungen Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Landesschwimmverband Bremen (LSV-Nr. 5) Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Gesamt Blumenthaler

Mehr

PROTOKOLL. Neptun Schwimmfest

PROTOKOLL. Neptun Schwimmfest Schwimmvereinigung Neptun im er Turnverein von 1885 e. V. Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Schwimmverbandes PROTOKOLL Neptun Schwimmfest VERANSTALTER: AUSRICHTER: SV Neptun SV Neptun WETTKAMPFTAGE:

Mehr

Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Abs.2 Gesamt

Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Abs.2 Gesamt Anzahl der Meldungen Nordwestfälischer Kinder-Mannschaftswettbewerb der Jugend E Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Schwimmverband Nordrhein-Westfalen

Mehr

Protokoll des Kinderschwimmfest 2014 des Schwimmverein Hesel am 22.03.2014 im Hallenbad der Gemeinde Hesel. 3 durch Leinen getrennt

Protokoll des Kinderschwimmfest 2014 des Schwimmverein Hesel am 22.03.2014 im Hallenbad der Gemeinde Hesel. 3 durch Leinen getrennt Protokoll des Kinderschwimmfest 2014 des Schwimmverein Hesel am 22.03.2014 im Hallenbad der Gemeinde Hesel Bahnen: Länge: Temperatur : Zeitnahme: 3 durch Leinen getrennt 16 2/3 Meter 28 Grad Handzeitnahme

Mehr

Wettkampfbecken 4 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Temperatur: 28 C

Wettkampfbecken 4 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Temperatur: 28 C Kampfgericht Abschnitt 1 Position Name Verein Schiedsrichter Bölcke, Jan-Peter Schwimmverein Detmold Starter Harte, Siegfried Schwimmverein Detmold Schwimmrichter 1 Bölcke, Jan-Peter Schwimmverein Detmold

Mehr

Protokoll 7. Altwarmbüchener Outdoor Schwimmen vom 26.07.2014 bis 27.07.2014 Altwarmbüchener See

Protokoll 7. Altwarmbüchener Outdoor Schwimmen vom 26.07.2014 bis 27.07.2014 Altwarmbüchener See Protokoll 7. Altwarmbüchener Outdoor Schwimmen vom 26.07.2014 bis 27.07.2014 Altwarmbüchener See Veranstalter: SC Altwarmbüchen Ausrichter: SC Altwarmbüchen Adresse des Schwimmbades Altwarmbüchener See

Mehr

Protokoll Kreis Jugend E Wettkampf 2011 am 25.09.2011 Lehrte

Protokoll Kreis Jugend E Wettkampf 2011 am 25.09.2011 Lehrte Protokoll Kreis Jugend E Wettkampf 2011 am 25.09.2011 Lehrte Veranstalter: Kreisschwimmverband Hannover Land e.v. Ausrichter: SG Lehrte/Sehnde Adresse des Schwimmbades Hallen- und Freibad Lehrte Hohnhorstweg

Mehr

Berliner Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften 2015 vom 09.07.2015 bis 12.07.2015

Berliner Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften 2015 vom 09.07.2015 bis 12.07.2015 Abschnitt 6 - Sonntag 12.07.2015 Einlass: 08:00 Uhr Einschwimmen: 08:00 Uhr Kampfrichter: 00:00 Uhr Beginn: 09:00 Uhr Kampfgericht Abschnitt 6 Schiedsrichter weiblich Sucker, Horst Schiedsrichter männlich

Mehr

Verein Vereins-ID Anzahl Mannschaften Kampfrichter

Verein Vereins-ID Anzahl Mannschaften Kampfrichter Teilnehmende Vereine Verein Vereins-ID Anzahl Mannschaften Kampfrichter AMTV-FTV Hamburg 5740 2 3 Hamburger SC 4099 2 3 SG Bille 4112 2 3 SG Hamburg-West 4997 2 3 SG HT 16 5757 1 2 SGS Hamburg 4113 3 5

Mehr

Protokoll Handwerker-Frühjahrsschwimmfest am 28.03.2015 Schwimmhalle Leipzig Mitte

Protokoll Handwerker-Frühjahrsschwimmfest am 28.03.2015 Schwimmhalle Leipzig Mitte Protokoll Handwerker-Frühjahrsschwimmfest am 28.03.2015 Schwimmhalle Leipzig Mitte Veranstalter: SV Handwerk e.v. Ausrichter: SV Handwerk e.v. Adresse des Schwimmbades Schwimmhalle Leipzig Mitte Kirschbergstraße

Mehr

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport Wettkampfbecken 4 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Wassertemperatur: ca. 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf

Mehr

Im Deutschen Turnerbund P R O T O K O L L

Im Deutschen Turnerbund P R O T O K O L L Im Deutschen Turnerbund Fachgebiet Schwimmen P R O T O K O L L zum landesoffenen Jahrgangsschwimmen der Schüler, Jugend, Junioren und Altersklasse am Sonntag, den 20. Februar 2011 Ort Veranstalter Ausrichter

Mehr

SSG NEPTUN GERMERING e.v. SSG NEPTUN GERMERING e.v. W e t t k a m p f f o l g e

SSG NEPTUN GERMERING e.v. SSG NEPTUN GERMERING e.v. W e t t k a m p f f o l g e der Jahrgänge 1998-2000, mit kindgerechtem Schwimmen der Jahrgänge 2001 und 2002 am Samstag, den 26.01.2008 im Hallenbad Germering, Max-Reger-Straße 7 Veranstalter: Ausrichter: SSG NEPTUN GERMERING e.v.

Mehr

Protokoll Köthen, 04.10.2015 Badewelt Köthen

Protokoll Köthen, 04.10.2015 Badewelt Köthen Herbstmeeting des Köthener SV 2009 2015 Protokoll Köthen, 04.10.2015 Badewelt Köthen Veranstalter: Ausrichter: Wettkampfstätte: Köthener SV 2009, Abt. Schwimmen Köthener SV 2009, Abt. Schwimmen Kern Steffi

Mehr

P R O T O K O L L. zum. Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) der 2. Bundesliga für das Wettkampfjahr 2014

P R O T O K O L L. zum. Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) der 2. Bundesliga für das Wettkampfjahr 2014 P R O T O K O L L zum Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) der 2. Bundesliga für das Wettkampfjahr 2014 VERANSTALTER: AUSRICHTER: Deutscher Schwimmverband e.v. SV Neptun Kiel WETTKAMPFTAGE:

Mehr

DMS 2015 Landesliga Berlin 07. Februar 2015 Protokoll 1. + 2. Abschnitt

DMS 2015 Landesliga Berlin 07. Februar 2015 Protokoll 1. + 2. Abschnitt DMS 2015 Landesliga Berlin 07. Februar 2015 Protokoll 1. + 2. Abschnitt Veranstalter: Berliner Schwimm-Verband Ausrichter: SG Steglitz-Berlin Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen - Landesliga

Mehr

Meldeergebnis. 31. Egon-Schlüter-Pokalschwimmfest am 27.06.2015. Veranstalter: SSG Leinebergland Ausrichter: SSC Soltmann Bad Salzdetfurth

Meldeergebnis. 31. Egon-Schlüter-Pokalschwimmfest am 27.06.2015. Veranstalter: SSG Leinebergland Ausrichter: SSC Soltmann Bad Salzdetfurth Meldeergebnis 31. Egon-Schlüter-Pokalschwimmfest am 27.06.2015 Veranstalter: SSG Leinebergland Ausrichter: SSC Soltmann Wettkampfbecken 6 Bahnen á 50m Normale Leinen Wassertemperatur ca. 24 C Handzeitnahme

Mehr

MTV AURICH von 1862 e.v.

MTV AURICH von 1862 e.v. MTV AURICH von 1862 e.v. Verein für Wettkampf-, Freizeit- und Gesundheitssport Mitglied im Landessportbund Niedersachsen Männer-Turn-Verein Aurich - Zingelstr. 12-26603 Aurich/OstfrsId. 29. Vergleichsschwimmfest

Mehr

Protokoll. DMS Endkampf. 2. Bundesliga Süd. am 08.11.2008 in Gelnhausen

Protokoll. DMS Endkampf. 2. Bundesliga Süd. am 08.11.2008 in Gelnhausen Protokoll DMS Endkampf 2. Bundesliga Süd am 08.11.2008 in Gelnhausen Abschnitt 1 Abschnitt 2 Wettkampffolge WK-Nr.: 1 35 100m Lagenschwimmen Frauen WK-Nr.: 2 36 100m Lagenschwimmen Männer WK-Nr.: 3 37

Mehr

Protokoll 37. Landesmeisterschaften im Finswimming 07. Februar 2015

Protokoll 37. Landesmeisterschaften im Finswimming 07. Februar 2015 Protokoll 37. Landesmeisterschaften im Finswimming 07. Februar 2015 Wettkampfort: Wettkampfbeginn: Zeitnahme: Schwimmhalle der Christian-Albrechts Universität in Kiel 13:00 Uhr elektronische Zeitnahme

Mehr

Schwimmvereinigung Neptun

Schwimmvereinigung Neptun Schwimmvereinigung Neptun im er Turnverein 1885 e.v. Mitglied des Schleswig-Holsteinischen Schwimmverbandes Verantwortlich: Claudia Schierloh, Kopperpahler Allee 86, 24119 Kronshagen, Tel.: +49 (173) 1625428,

Mehr

Vereinsmeisterschaften 2008 am 20.11. +25.11.2008

Vereinsmeisterschaften 2008 am 20.11. +25.11.2008 Wettkampfbecken 5 Bahnen à 25m normale Leinen Handzeitnahme Temperatur: 28 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 50m Schmetterling

Mehr

Kampfgericht Abschnitt 1 Position Name Verein

Kampfgericht Abschnitt 1 Position Name Verein Anzahl der Meldungen Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Landesschwimmverband Niedersachsen (LSV-Nr. 9) Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Abs.2 Abs.3 Gesamt

Mehr

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport

www.easywk.de - Software für den Schwimmsport Wettkampfbecken 5 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme Wassertemperatur: ca. 24 C Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf

Mehr

Protokoll 19.10.2013 14. Arnstadt Masters Anzahl der Meldungen

Protokoll 19.10.2013 14. Arnstadt Masters Anzahl der Meldungen Anzahl der Meldungen Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Bayerischer Schwimmverband (LSV-Nr. 2) Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Abs.2 Abs.3 Gesamt SG

Mehr

Protokoll Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen 2016 Bezirksliga Schwaben am 21.02.2016 Immenstadt

Protokoll Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen 2016 Bezirksliga Schwaben am 21.02.2016 Immenstadt Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen 2016 Seite 1 PROTOKOLL 21.02.2016 Protokoll Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen 2016 Bezirksliga Schwaben am 21.02.2016 Immenstadt Veranstalter:

Mehr

2. Internationales Weihnachtsschwimmen

2. Internationales Weihnachtsschwimmen SC Volksbank Braunau ID SCB LSV OO Land / IOC Austria / AUT 1. Mannschaft (W) 17-4x50m Lagen Frauen (Jg. 2002 und Jg. 2002 und älter älter) 5. 33-4x50m Lagen Frauen (Jg. 2003 und ) Jg. 2003 und 3:26.95

Mehr

Protokoll. 30. Nikolausschwimmfest am 30.11.2014. Veranstalter: TuS Montabaur Ausrichter: TuS Montabaur

Protokoll. 30. Nikolausschwimmfest am 30.11.2014. Veranstalter: TuS Montabaur Ausrichter: TuS Montabaur Protokoll 30. Nikolausschwimmfest am 30.11.2014 Veranstalter: TuS Montabaur Ausrichter: TuS Montabaur Wettkampfbecken 4 Bahnen á 25m Wellenkiller-Leinen Handzeitnahme Schwimmbad-Adresse Hallenbad Nordstraße

Mehr

Platz Schwimmerin Jg. Verein Punkte

Platz Schwimmerin Jg. Verein Punkte VM 2014 Jahrgang 2009 weiblich VM 2014 Jahrgang 2008 weiblich Jegel, Marta 2008 SG Bille Hamburg 324 Wettkampf 13-25m Brust weiblich: 130 (00:37,52) Wettkampf 5-25m Rücken weiblich: 94 (00:38,10) Wettkampf

Mehr

Offene Bezirksmeisterschaften Lange Strecke Schwimmbezirk Leipzig 2015 25.01.2015

Offene Bezirksmeisterschaften Lange Strecke Schwimmbezirk Leipzig 2015 25.01.2015 Wettkampffolge Seite 1 1. Abschnitt: Sonntag, Einschwimmen 08:30 - Wettkampf-Beginn 09:15 Nr Wettkampf 1. 400m Freistil Frauen 2. 400m Lagen Männer 3. 1500m Freistil Frauen 4. 800m Freistil Männer 5. 800m

Mehr

Wettkampf Nr. 1. Protokoll 14. Wiking-Pokal

Wettkampf Nr. 1. Protokoll 14. Wiking-Pokal Seite 1 Wettkampf Nr. 1 50m Schmetterling Frauen Jahrgang 96: 1. Striezel, Gesine... 1996 SV Neptun Kiel 0:39,24 276 2. Hanke, Marni... 1996 VfL Wolfsburg 0:50,71 128 3. Flessau, Sarah... 1996 0:55,41

Mehr

1. Bohmter Schwimmcup am 19.09.2010

1. Bohmter Schwimmcup am 19.09.2010 1. Bohmter Schwimmcup am 19.09.2010 Anzahl der Meldungen Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Verein DSV-Id Teilnehmer Abs.1 Abs.2 Abs.3 Gesamt Blau-Weiß

Mehr

Protokoll Baunataler Schüler- und Jugendschwimmfest vom 25.01.2014 bis 26.01.2014 Baunatal

Protokoll Baunataler Schüler- und Jugendschwimmfest vom 25.01.2014 bis 26.01.2014 Baunatal Protokoll Baunataler Schüler- und Jugendschwimmfest vom 25.01.2014 bis 26.01.2014 Baunatal Veranstalter: Schwimmabteilung des KSV Baunatal Ausrichter: Schwimmabteilung des KSV Baunatal Adresse des Schwimmbades

Mehr

Meldeergebnis. Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2013

Meldeergebnis. Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2013 Meldeergebnis Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2013 Veranstaltungsdatum: Samstag, 08. Juni und Sonntag, 09. Juni 2013 Veranstalter: Landesschwimmverband Niedersachsen e. V. Ausrichter: SV Neptun

Mehr

Abschnittsende: 19:00 Uhr Protokollende: 19:00 Uhr

Abschnittsende: 19:00 Uhr Protokollende: 19:00 Uhr Abschnittsende: 19:00 Uhr Protokollende: 19:00 Uhr Schiedsrichter Protokollführer SC Gelsenkirchen 04 e.v. Seite 7 Wettkampf 9-25m Freistil weiblich Wettkampf 10-25m Freistil männlich Wettkampf 11-50m

Mehr

Meldeergebnis Vereinsübergreifendes Kinderschwimmfest am 28.02.2015 Schwimmhalle Mitte Kirschbergstraße 84, Leipzig

Meldeergebnis Vereinsübergreifendes Kinderschwimmfest am 28.02.2015 Schwimmhalle Mitte Kirschbergstraße 84, Leipzig Meldeergebnis Vereinsübergreifendes Kinderschwimmfest am 28.02.2015 Schwimmhalle Mitte Kirschbergstraße 84, Leipzig Veranstalter: AXA Versicherungen-Robert-Crustewitz-Wenzel Ausrichter: AXA Versicherungen-Robert-Crustewitz-Wenzel

Mehr

DMS Mannschaften Frauen: DMS Mannschaften Männer: Kampfgericht:

DMS Mannschaften Frauen: DMS Mannschaften Männer: Kampfgericht: DMS 2008-2.Bundesliga Nord Protokoll Veranstalter: Norddeutsche Schwimmverband / Ausrichter: VfV Hildesheim Seite: 1 DMS Mannschaften Frauen: 1. AMTV-FTV Hamburg 2. Eintracht Hildesheim 3. Hamburger SC

Mehr

Abschnitt 1 25m Seepferdchenrennen männlich

Abschnitt 1 25m Seepferdchenrennen männlich Abschnitt 1 Wettkampf 1 Wettkampf 2 Wettkampf 3 Wettkampf 4 Wettkampf 5 Wettkampf 6 Wettkampf 7 Wettkampf 8 Wettkampf 9 Wettkampf 10 Wettkampf 11 25m Seepferdchenrennen weiblich 25m Seepferdchenrennen

Mehr

18. Neptun Kurzbahn-Meeting mit Langstreckenpokal 2014

18. Neptun Kurzbahn-Meeting mit Langstreckenpokal 2014 18. Neptun Kurzbahn-Meeting mit Langstreckenpokal 2014 Samstag 18.01.2014 und Sonntag 19.01.2014 Meldeergebnis Holzverarbeitung & Innenausbau Meisterbetrieb seit über 20 Jahren Am Quellberg 13 45665 Recklinghausen

Mehr

42. Int. Schwimmwettkampf

42. Int. Schwimmwettkampf 42. Int. Schwimmwettkampf Meldeergebnis 1. Abschnitt Anzahl der Meldungen Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Verein DSV-Id Verband Teilnehmer Abs.1

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II Ort und Datum: Gosau Brumsiwiese, 24.02.2013 Veranstalter: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Durchführender Verein: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Alpiner Schilauf - Kombi-Race Gen.Nr. Kampfgericht: Gesamtleitung:

Mehr

Masters- Landesmeisterschaften des Landes Thüringen im Schwimmen 2013

Masters- Landesmeisterschaften des Landes Thüringen im Schwimmen 2013 Masters- Landesmeisterschaften des Landes Thüringen im Schwimmen 2013 Protokoll Magdeburg, den 27.4.2013 Elbe-Schwimmhalle Zahl der Meldungen ( Wettkampf 1-32 ) Aktive Einzelstarts Staffeln 1. 1.SK Greiz

Mehr

Meldeergebnis. Bahn Name Gliederung AK Disziplin Meldezeit

Meldeergebnis. Bahn Name Gliederung AK Disziplin Meldezeit Stadtmeisterschaften 20 Schwerte 28..20 Lauf Wasserteufel gem. 0m Brust 2 Schulte, Joschka SV Schwerte 06 Wasserteufel m 0m Brust 0:00,00 3 Fellmer, Sophia SV Schwerte 06 Wasserteufel w 0m Brust 0:00,00

Mehr

Berliner Mastersmeisterschaften. Kurze Strecken. 01. Juni 2014. Protokoll. 1. + 2. Abschnitt. Veranstalter & Ausrichter: Berliner Schwimm-Verband

Berliner Mastersmeisterschaften. Kurze Strecken. 01. Juni 2014. Protokoll. 1. + 2. Abschnitt. Veranstalter & Ausrichter: Berliner Schwimm-Verband Berliner Mastersmeisterschaften Kurze Strecken 01. Juni 2014 Protokoll 1. + 2. Abschnitt Veranstalter & Ausrichter: Berliner Schwimm-Verband Protokoll Berliner Mastersmeisterschaften "Kurze Strecken" am

Mehr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr Seite Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr Wettkampf Nr. 1 200m Freistil Männer AK 75: 1. Friedrich Patzelt...

Mehr

Kreisindividualmeisterschaften Harburg-Land Jugend/Schüler

Kreisindividualmeisterschaften Harburg-Land Jugend/Schüler Klasse: weibliche Jugend Doppel.9. Salzhausen Silar L./Frömmel K. Hermann L./Lawrenz N. 9,8, Klasse: weibliche Jugend Einzel.9./ Salzhausen Platz Name SP Spiele Sätze Frömmel, Kim Silar, Lara Hermann,

Mehr

NÖ Landesmeisterschaften 2016-1. Teil 21.05.2016

NÖ Landesmeisterschaften 2016-1. Teil 21.05.2016 Teilnehmende Vereine Seite NÖ Landesmeisterschaften 206 -. Teil 2.05.206 Teilnehmende Vereine Land / Verein Teilnehmer Starts Damen Herren Gemischt Einzel Staffel Damen Herren Gemischt Einzel Staffel.

Mehr

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst 3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst TS Großburgwedel SC Magdeburg II Spielplan 3. Liga Nord TS Großburgwedel Saison 2015 / 2016 Datum Uhrzeit

Mehr

Meldeergebnis 8. Hofheimer Frühjahrsmeeting 10.05.2015

Meldeergebnis 8. Hofheimer Frühjahrsmeeting 10.05.2015 Anzahl der Meldungen Anzahl der Starts pro Abschnitt: Einzel/Staffel Anzahl der Teilnehmer: weiblich/männlich Meldeergebnis Verein DSV-Id Verband Teilnehmer Abs.1 Abs.2 Gesamt Hofheimer SC 4972 7 16/15

Mehr

Protokoll. Abschnitt 1 (13.06.2012)

Protokoll. Abschnitt 1 (13.06.2012) Protokoll 32. Deutsche Polizeimeisterschaften im Schwimmen und Retten Abschnitt 1 (13.06.2012) Veranstalter: Deutsches Polizeisportkuratorium Ausrichter: Land Niedersachsen 32. Deutsche Polizeimeisterschaften

Mehr

Allgemeine Durchführungsbestimmungen

Allgemeine Durchführungsbestimmungen Deutscher Schwimm Verband e. V. Fachsparte Schwimmen Kiel, den 21. August 2015 Allgemeine Durchführungsbestimmungen im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) für das Wettkampfjahr 2016 und Ausschreibung

Mehr

Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen Bayernliga am 07.02.2016 Bayreuth

Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen Bayernliga am 07.02.2016 Bayreuth Protokoll Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen Bayernliga am 07.02.2016 Bayreuth Veranstalter: Bayerischer Schwimmverband Ausrichter: Schwimmverein Bayreuth 1921 Adresse des Schwimmbades SVB Hallenbad

Mehr

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis Seite: 1 1. Eichfelder, Mona W 1996 2 50m Schmetterling Frauen 00:37,10 14 200m Schmetterling Frauen 03:14,50 20 100m Freistil Frauen 01:14,50 28 100m Schmetterling Frauen 01:27,00 2. Gebauer, Tamara W

Mehr

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015 Kombinationswertung Seite 1 202015 WK II Mädchen Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg 06:27,86 Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK II: 00:33,98 (Fischer Franziska, 1999 W) Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK

Mehr

Allgemeine Durchführungsbestimmungen

Allgemeine Durchführungsbestimmungen Deutscher Schwimm Verband e. V. Fachsparte Schwimmen Kiel, den 20. Juli 2014 Allgemeine Durchführungsbestimmungen im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) für das Wettkampfjahr 2015 und Ausschreibung

Mehr

Wettkampffolge DMS 2013

Wettkampffolge DMS 2013 Ausschreibung zum Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2013 - Landesliga Rheinland-Pfalz - Veranstalter: Vorkampf: Ausrichter: Datum: IG Rheinland-Pfalz (SVR-SWSV) SC Poseidon Koblenz e.v. 1.

Mehr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr

Offene Landesmeisterschaften der Masters 2013 am 28.09.2013 in Rostock 1. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 10:15 Uhr .09.3 :00 Uhr Seite Offene Landesmeisterschaften der Masters 203 am 28.09.203 in Rostock. Abschnitt: Einschwimmen ab 09:30 Uhr Beginn 0: Uhr Wettkampf Nr. 200m Freistil Männer 2 Jörg Leminski... 93 0 PSV

Mehr

16. Lipsiade - Stadtsportspiele der Stadt Leipzig 2009

16. Lipsiade - Stadtsportspiele der Stadt Leipzig 2009 14:11 Uhr Wettkampf 1-100m Rücken weiblich 11.08.2008 17.08.2008 26.07.2003 Coventry, Kirsty Spofforth, Gemma Buschschulte, Antje ZIM GBR 00:58,77 00:59,05 01:00,33 Barcelona (ESP) 5. Niemann, Sophie 1998

Mehr

Mannschaftswertung WK III / 2 männlich

Mannschaftswertung WK III / 2 männlich Mannschaftswertung WK III / 2 männlich Platz Verein Gesamtzeit Seite 1 Mannschaftswertung WK III / 2 weiblich Platz Verein Gesamtzeit Seite 2 Mannschaftswertung WK III / 1 männlich Platz Verein Gesamtzeit

Mehr

7. Leipziger Sommerschwimmfest des SV Automation e.v.

7. Leipziger Sommerschwimmfest des SV Automation e.v. Wettkampf 1-4x50m Lagen weiblich 01.01.1994 Mannschaft 01:56,00 14:29 Uhr offen 4. 1. Mannschaft SV Lok Leipzig-Mitte 02:32,28 +34.29 Riedel Tina (1994) Pietzsch Isabelle (1994), 100m: 01:23,82 Gerstenberger

Mehr

Meldeergebnis. Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2014

Meldeergebnis. Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2014 Meldeergebnis Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2014 Veranstaltungsdatum: Samstag 14. und Sonntag 15. Juni 2014 Veranstalter: Landesschwimmverband Niedersachsen e. V. Ausrichter: SV Neptun Emden

Mehr

Protokoll. Vergleichswettkampf 2015. vom. am 10.05.2015. Schwimmbad-Adresse 7 Berge Bad Im Hindenburgstadion 2 31061 Alfeld

Protokoll. Vergleichswettkampf 2015. vom. am 10.05.2015. Schwimmbad-Adresse 7 Berge Bad Im Hindenburgstadion 2 31061 Alfeld Protokoll vom Mitglied der SSG Leinebergland Vergleichswettkampf 2015 am 10.05.2015 Veranstalter SSG Leinebergland Ausrichter Wettkampfbecken 5 Bahnen á 25m Wellenkiller-Leinen Wassertemperatur ca. 26

Mehr

95/138 03.12.15. DMS 2016 Mannschaftszuteilung zu den Veranstaltungsorten für den 24.01.2016 und Informationen über die Veranstaltungen und Ausrichter

95/138 03.12.15. DMS 2016 Mannschaftszuteilung zu den Veranstaltungsorten für den 24.01.2016 und Informationen über die Veranstaltungen und Ausrichter Postfach 6000651 70305 Stuttgart Telefon 0711-28077400 Fax 0711-28077444 Schwimmverband Württemberg e. V., Postf. 60 06 51, 70305 Stuttgart Rainer Markwirth, Forchenwaldstr.18 in 71364 Winnenden,Tel.07195-3429

Mehr

Bahneinteilung SV Bad Lippspringe

Bahneinteilung SV Bad Lippspringe Vereins-Id: 2948, Schwimmverband Nordrhein-Westfalen Veranstaltung: 29. Bad Lippspringer Stadtmeisterschaften im Schwimmen am 23.11.2013 in Westfalen-Therme in Bad Lippspringe Alessio Dell Aquila [269767]

Mehr

Ausschreibung und Durchführungsbestimmungen

Ausschreibung und Durchführungsbestimmungen Ausschreibung und Durchführungsbestimmungen Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) der Landesliga und Stadtliga Hamburg für das Wettkampfjahr 2015 Stand: 18.11.2014 Veranstalter: Hamburger Schwimmverband

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

BLV Kreis Ansbach. Beteiligungsliste Stand: 08.12.2013

BLV Kreis Ansbach. Beteiligungsliste Stand: 08.12.2013 BLV Kreis Ansbach Beteiligungsliste Stand: 08.12.2013 erfasste Wettkämpfe: 01.12.2012 Fürth Sprintcup Fürth 15.12.2012 München Weihnachtsspringen 06.01.2013 Wettenhausen Stabhochspringen 13.01.2013 Fürth

Mehr

ERGEBNISSE LANDESMEISTERSCHAFTEN SCHWIMMEN 10.3.2014 in EISENSTADT; Hallenbad Allsportzentrum

ERGEBNISSE LANDESMEISTERSCHAFTEN SCHWIMMEN 10.3.2014 in EISENSTADT; Hallenbad Allsportzentrum BEHINDERTENSPORTVERBAND BURGENLAND 7000 Eisenstadt, Marktstr. 3 ZVR: 065675367 Tel. 0664/60613222 (Frank Pepi) behindertensportverband.bgld@gmx.at ERGEBNISSE LANDESMEISTERSCHAFTEN SCHWIMMEN 10.3.2014 in

Mehr

Kreismeisterschaft Ski Alpin 2006 Mittlerer Erzgebirgskreis Slalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Kreismeisterschaft Ski Alpin 2006 Mittlerer Erzgebirgskreis Slalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Offene Wertung * Gaststarter, in Kreismeisterschaft nicht gewertet Kreismeisterschaft Ski Alpin 2006 Schüler 6 / weiblich 1. 1... DACHSELT Luise 99 1:02,70 57,90 2:00,60 2. 2... UHLIG Elisa 99 1:03,43

Mehr

Ergebnisprotokoll. Sportfest für MINIS. 21. Juni 2014

Ergebnisprotokoll. Sportfest für MINIS. 21. Juni 2014 Ergebnisprotokoll Sportfest für MINIS 21. Juni 2014 Beginn/Ende Wetter Teilnehmer Wettkampfleitung Auswertung 9:30 Uhr /13:00 Uhr 11 C, bedeckt 108 Schüler/innen (bis 11 Jahre) Helke Schlundt Dolores Perschke

Mehr

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten Protokoll Seite 1 Nr. 1 50m Brust Frauen 1. Reitshammer Caroline 91 HALL 34.55 727 2. Sponring Anna 92 HALL 36.96 593 3. Nothdurfter Christina 94 SUOT 37.64 562 Nr. 2 50m Brust Männer 1. Konwalinka Georg

Mehr

Ergebnisse Firmenlauf Leipzig 2015

Ergebnisse Firmenlauf Leipzig 2015 Ergebnisse Firmenlauf Leipzig 2015 Der Leipziger Firmenlauf 2015 war ein Lauf der Superlative. Über 12.000 Firmenläufer und noch einmal so viele Zuschauer und Gäste. Mehr als 800 Unternehmen haben gezeigt

Mehr

Protokoll. Internationales Dortmunder Frühjahrsschwimmfest vom 21.02.2015 bis 22.02.2015. Veranstalter: SSC Hörde 54/58 Ausrichter: SSC Hörde 54/58

Protokoll. Internationales Dortmunder Frühjahrsschwimmfest vom 21.02.2015 bis 22.02.2015. Veranstalter: SSC Hörde 54/58 Ausrichter: SSC Hörde 54/58 Protokoll Internationales Dortmunder Frühjahrsschwimmfest vom 21.02.2015 bis 22.02.2015 Veranstalter: SSC Hörde 54/58 Ausrichter: SSC Hörde 54/58 Wettkampfbecken 5 Bahnen á 25m Wellenkiller-Leinen Wassertemperatur

Mehr

Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2014

Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2014 Offene Landesmeisterschaften Freiwasser 2014 Veranstaltungsdatum: Samstag, 14. Juni und Sonntag, 15. Juni 2014 Veranstalter: Landesschwimmverband Niedersachsen e. V. Ausrichter: SV Neptun Emden e. V. Protokoll

Mehr

Ergebnisse - AK Schüler 1 weiblich

Ergebnisse - AK Schüler 1 weiblich Ergebnisse - AK Schüler 1 weiblich Disziplin 1 (0:29,00) Disziplin 3 (0:30,00) 25m Rücken ohne Armtäti... Zeit Pkt Zeit Pkt 1 Liberski, Gracia DLRG KV Oder-Spree 10 545,94 0 0:45,40 546 0:57,00 505 Zeit

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

WANDSBEKER TURNERBUND von 1861 J.P. in der Startgemeinschaft AMTV-FTV Hamburg

WANDSBEKER TURNERBUND von 1861 J.P. in der Startgemeinschaft AMTV-FTV Hamburg WANDSBEKER TURNERBUND von 1861 J.P. in der Startgemeinschaft AMTV-FTV Hamburg 3. Hamburger Landesentscheid Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters 2011 mit gemeinsamer Qualifikation von Hamburg und

Mehr

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010 MINI I weiblich 1 19 Rohrmoser Hannah 2005 W MINI I MI I 28,94 0,00 2 22 Gruber Ann-Kathrin 2005 W MINI I MI I 32,36 3,42 3 17 Sandtner Viktoria 2005 W MINI I MI I 33,16 4,22 4 3 Schwaighofer Teresa 2005

Mehr

Willi-Wein-Gedächtnisrennen Versicherungskammer Bayern Rennserie Riesenslalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Willi-Wein-Gedächtnisrennen Versicherungskammer Bayern Rennserie Riesenslalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Organisator: WSV München KAMPFGERICHT Schiedsrichter C.Hönnige... SVM Rennleiter G.Huber... WSV München Trainer-Vertreter R.Späth... TSV 1860 TECHNISCHE DATEN Streckenname Rennstrecke Kaltenbach Start

Mehr

17.01.15 11:06 Uhr Seite 1

17.01.15 11:06 Uhr Seite 1 Seite 1 Wettkampf Nr. 1 50m Freistil Mädchen 1. Bartosová, Barbora... 2004 PK Straz pod Ralskem 0:34,22 7 2. Wenzel, Lara... 2004 TSV Großschönau 0:38,75 5 3. Nagy, Ellen... 2004 PO Rumburk 0:39,19 4 4.

Mehr

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L

20.OTTO-Pokal, Sachsenmeisterschaft im Orientierungstauchen 2006 P R O T O K O L L P R O T O K O L L Veranstalter: Ausrichter: Zeit: 27. 28. Mai 2006 Ort: Olbasee / Kleinsaubernitz bei Bautzen Durchschn. Wassertiefe: 7 m Lufttemperatur : 16 grd C Horizontale Sicht: 2 m Wassertemperatur

Mehr

Protokoll Nordwestfälischer Jugendmehrkampf 2014 am 22.02.2014 Gladbeck

Protokoll Nordwestfälischer Jugendmehrkampf 2014 am 22.02.2014 Gladbeck Protokoll Nordwestfälischer Jugendmehrkampf 2014 am 22.02.2014 Gladbeck Veranstalter: Schwimmbezirk Nordwestfalen Ausrichter: SV Gladbeck 13 Adresse des Schwimmbades Freibad (Traglufthalle) der Stadt Gladbeck

Mehr

DEUTSCHER SCHWIMM-VERBAND e.v. Wettkampfbestimmungen Schwimmen (SW) Letzter Änderungsstand: 12.10.2013. Die letzten Änderungen sind rot markiert.

DEUTSCHER SCHWIMM-VERBAND e.v. Wettkampfbestimmungen Schwimmen (SW) Letzter Änderungsstand: 12.10.2013. Die letzten Änderungen sind rot markiert. DEUTSCHER SCHWIMM-VERBAND e.v. Wettkampfbestimmungen Schwimmen (SW) Letzter Änderungsstand: 12.10.2013 Herausgeber: Redaktion: Deutscher Schwimm-Verband e.v. Fachausschuss Schwimmen : Die letzten Änderungen

Mehr

Ergebnis zum Salinental-Lauf 2014 In Klammern steht die für die Punktewertung des RVR entscheidende Platzierung.

Ergebnis zum Salinental-Lauf 2014 In Klammern steht die für die Punktewertung des RVR entscheidende Platzierung. Ergebnis Stand: 23.01.2014 20:56:26 Seite 1 Ergebnis zum Salinental-Lauf 2014 In Klammern steht die für die wertung des RVR entscheidende Platzierung. 10:00 Uhr Lauf 01 - Minis, JuM Jhg. 2004 und jünger

Mehr

10. Frühjahrsmeeting

10. Frühjahrsmeeting Protokoll 10. Frühjahrsmeeting vom 15.03.2014 bis 16.03.2014 Lübbecke Veranstalter: SV Neptun Lübbecke Ausrichter: Adresse des Schwimmbades Hallenbad Lübbecke Bohlenstraße 32312 Lübbecke 5 Bahnen à 25m

Mehr

Ausschreibung. Attraktive Ehrenpreise und Preisgelder:

Ausschreibung. Attraktive Ehrenpreise und Preisgelder: SG Ausschreibung Attraktive Ehrenpreise und Preisgelder: - Freistil mixed Staffeln um den Wanderpokal von Sportteam-E-Shop verbunden mit Preisgeldern/Sachpreisen für die ersten drei Mannschaften - Preisgelder

Mehr

Deutscher Polizei-Cup im Schwimmen und Retten. Qualifikation für die Europäische Polizeimeisterschaft im Schwimmen und Retten. 8. Juni 2013 in Essen

Deutscher Polizei-Cup im Schwimmen und Retten. Qualifikation für die Europäische Polizeimeisterschaft im Schwimmen und Retten. 8. Juni 2013 in Essen Meldeergebnis Deutscher Polizei-Cup im Schwimmen und Retten und Qualifikation für die Europäische Polizeimeisterschaft im Schwimmen und Retten 8. Juni 2013 in Essen Ralf Jäger MdL Minister für Inneres

Mehr

Protokoll. Kreispokalschwimmen Pfaffenhofen an der Ilm 27.06.2015

Protokoll. Kreispokalschwimmen Pfaffenhofen an der Ilm 27.06.2015 Protokoll Kreispokalschwimmen Pfaffenhofen an der Ilm 27.06.2015 Kreispokalschwimmen mit Masterswertung, Pfaffenhofen a.d.ilm 27.06.2015 Seite 1 / 43 Protokoll Kreispokal 2015 mit Masterswertung am 27.06.2015,

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen Jugend U21 Burschen Samstag Nachmittag Sonntag Vormittag Sonntag Nachmittag 1 Oswald, Patrick TEE 3 TEE 12 5/4 Oswald, Patrick 8 Hepberger, Lukas 2/1 Ziegler Martin 4 Ziegler, Martin 1 auf Ziegler, Martin

Mehr

Meldeergebnis 38. internat. Schwimmfest am 30.03.2014 Speyer

Meldeergebnis 38. internat. Schwimmfest am 30.03.2014 Speyer Seite 23 Meldeergebnis 38. internat. Schwimmfest am 30.03.2014 Speyer Veranstalter: Ausrichter: Adresse des Schwimmbades Bademaxx Geibstraße 3 67346 Speyer 6 Bahnen à 25m Wellenkillerleinen Handzeitnahme

Mehr

Protokoll. Kreisjahrgangsmeisterschaften Kreis IV Amper-Würm 22. Juni 2013. Sommerbad Gauting

Protokoll. Kreisjahrgangsmeisterschaften Kreis IV Amper-Würm 22. Juni 2013. Sommerbad Gauting Protokoll Kreisjahrgangsmeisterschaften Kreis IV Amper-Würm 22. Juni 2013 Sommerbad Gauting Veranstalter: BSV - Bezirk I - Oberbayern, Kreis 4 Amper/Würm Ausrichter: Schwimmclub Gauting im GSC Wettkampffolge

Mehr

Abitur 2015 Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach (Änderungen sind rot markiert!)

Abitur 2015 Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach (Änderungen sind rot markiert!) Johann- Conrad- Schlaun- Schule Gesamtschule der Gemeinde Nordkirchen Am Gorbach 4, 59394 Nordkirchen Abitur 2015 Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach (Änderungen sind rot markiert!) Dienstag, 12. Mai

Mehr

Meldeergebnis. Landesentscheid Berlin - 16. Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters (DMSM)

Meldeergebnis. Landesentscheid Berlin - 16. Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters (DMSM) Meldeergebnis Landesentscheid Berlin - 16. Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters (DMSM) Offene Landesmannschaftsmeisterschaften der Masters Berlin 2011 am 22.10.2011 Hallenbad des Kombibades

Mehr

Wettkampfergebnisse. Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit. 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48

Wettkampfergebnisse. Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit. 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48 Wettkampfergebnisse Platz Start-Nr. Name Vorname Ort / Verein Laufzeit Wettkampf: 10 km männlich Altersklasse: bis 9 Jahre 1 323 Meyer Johann SV 04 Groß Laasch 01:10:48 Wettkampf: 10 km männlich Altersklasse:

Mehr

SL Slalom Slalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

SL Slalom Slalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Rang Stnr Teilnehmer JG Verein F-Wert = 600 Total Punkte 1 1 Schüler 8 / weiblich 2... KOHLER Julika 02 SZ SCHWIEBERDINGEN 59,42 349,71 4... BERGMANN Kim 02 SZ SCHWIEBERDINGEN 1:04,20 426,11 Schüler 10

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

AM 26./ 27. JANUAR IN DORNBIRN 24.SCHWÄBISCHEN WI-4-KA 2008 ERGEBNISSE VOM

AM 26./ 27. JANUAR IN DORNBIRN 24.SCHWÄBISCHEN WI-4-KA 2008 ERGEBNISSE VOM ERGEBNISSE VOM 24.SCHWÄBISCHEN WI-4-KA 2008 AM 26./ 27. JANUAR IN DORNBIRN Gesamtwertung in der Frauenklasse Schwimmen Volleyball Riesentorlauf Langlauf Gesamt Mannschaft Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte

Mehr