Findbuch Stahlbergarchiv Müsen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Findbuch Stahlbergarchiv Müsen"

Transkript

1 < Findbuch Stahlbergarchiv Müsen Fassung vom aktualisiert: 30.September 2010, 20. März 2011,01.April 2012, 01.Februar 2013,16. Juni 2013, September 2014, 26. Dezember 2014, 12.Januar 2015

2 Das Archiv Ein wichtiger Bestandteil des Stahlbergmuseums ist das angegliederte Bergbauarchiv mit Akten aus den Jahren 1600 bis Bereits der Begründer des Museums, Dir. H. Fuhr, legte in den 20er und 30er Jahren großen Wert auf die Sammlung von alten Betriebsakten. Als letzter Direktor der Grube Stahlberg nutzte er die ihm gegebenen Möglichkeiten um die wichtigsten Betriebsakten und Karten zu sichern und dem Museum einzufügen. Diesem Umstand ist zu verdanken dass der Betriebsablauf der Grube Stahlberg von 1657 an fast lückenlos dokumentiert werden kann. Der Verein ist ständig bemüht durch Überlassung und Ankauf diese Sammlung zu vergrößern. Bestandsgeschichte: Den Grundstock der Sammlung legte Betriebsdirektor H. Fuhr in den 1930er Jahren. Dieses war im Wesentlichen der Altaktenbestand der ehemaligen Gewerkschaft Stahlberg und der Stahlmassenbläserzunft des Amtes Hilchenbach. Ein Aktenbestand ähnlichen Umfangs und Inhalts wurde seinerzeit an den Direktor des Siegerlandmuseums, Dr. Hans Kruse, abgegeben. Dieser Teil bildet heute den Bestand 126 im Stadtarchiv Siegen. In den 1980er Jahren gelangten drei Zechenbücher der Grube Stahlberg und das Geschäftsbuch der Stahlmassenbläserzunft an das neu gegründete Stadtarchiv Hilchenbach. Eine weiter Abgabe an dieses Archiv von Akten der Stahlmassenbläserzunft erfolgte (Umfang ca. 0,25lfm). Seit diesem Jahr wurde auch der im Stahlbergmuseum verbliebene Teil der Akten erstmals systematisch geordnet und ausgewertet. Seit den 1950er Jahren wurde der Urbestand immer wieder durch Überlassungen aus der Bevölkerung erweitert, seit 1996 auch vermehrt durch Ankauf seitens des Altenberg & Stahlberg e.v. Weitere ergänzende Bestände vor allem im Hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden und Landesarchiv NRW Abt. Westfalen. 2

3 Aktenschlüssel: Bestand Altakten: A.: Grube Altenberg FG.: Grube Brüche und sonstige Gruben in der Gemarkung Ferndorf ohne Verbund mit Wildermann G.: Gästebücher der Grube Stahlberg J.: Grube Jungfer Müsen MH.: Metallhütten Müsen und Lohe MR.: Bergrevier Müsen / Gesamtübersichten P.: Personalien, Nachlässe, Personengebundene Akten RH.: Rothenbacher Metallhütte Müsen ST.: Grube Stahlberg und Verbundgruben STH.:Stahlhütten und Massenbläserzunft SIL.: Grube Silberart und Verbundgruben am Kindelsberg V.: Verschiedenes u.a. Bergschule Siegen, Verein Berggeist, Siegerland VH.: Gruben Victoria und Heinrichsegen WM.:Grube Wildermann und angeschlossene Verbundgruben Z.: Zechenbücher, Lohnbücher und Rechnungsbücher Mit H gekennzeichnete Akten befinden sich in der Hängeregistratur Bsp. (ST001: H.Text) Bestand Altakten: A.: Grube Altenberg / Littfeld A001.: Bilanzbericht der Gewerkschaft Altenberg pro Seiten Betriebs und Geschäftsbericht der Gewerkschaft Altenberg pro Seiten. Umfasst Altenberg, Heinrichssegen, Wildefrau, Wildermann, Brüche und Rothenbacher Metallhütte Statuten der Gewerkschaft Altenberg ca Kleinformat, 11 Seiten, gelocht Zeichnung einer projektierten Arbeiterwohnung 1: 100 Zeichnung einer kontinuierlichen Separationseinrichtung für die Aufbereitung der Grube Altenberg 1:50 Pergament koloriert ca Notiz Größen der Grubenfelder der Gewerkschaft Altenberg Heinrichsegen, Altenberg, Hoherstein, Wildermann, Freiheit, Kindelsberg, Brüche Skizze vom Querschnitt des Maschinenschacht Altenberg 3

4 A002: Auszug aus dem Katasterplan mit Grundstücken der Gewerkschaften Altenberg & Heinrichsegen in Littfeld 1: A003: H Satzung der Gewerkschaft Altenberg Kopie Projekt zu einer Aufbereitungsanstalt Grube Altenberg Zeichnung 1:100 Kopie Zeichnung eines Schlammsortierapparates 1:100 Kopie Betriebsberichte Gewerkschaft Altenberg mit Wildermann, Heinrichsegen und Brüche 1904 bis 1907 Kopie Versch. Kopien von Skizzen zur Aufbereitung und Fördergerüst. Briefwechsel zwischen Gew. Altenberg und Stahlberg über das vergebliche Sümpfen der 120m Sohle nach dem Wassereinbruch von Wildefrau Kopie Kaufbedingungen zwischen der Gewerkschaft Altenberg und Abnehmern über Bleierze 1902 Kopie A004: Altenberg Neuer tiefer Stollen. Planungen, Verträge, Planskizzen zum Ausbau des Stollens als Besucherbergwerk FG.: Grube Brüche und sonstige Gruben in der Gemarkung Ferndorf ohne Verbund mit Wildermann FG001: Mutungsanträge des Justus Stahlschmidt für die Gruben Dorothea und Hohe Aussicht bei Ferndorf. 1857/1860 FG002: Jahresrechnung der Grube Eintracht pro 1860 Lohnungstabellen., Hebezettel FG003: dito. Pro 1861 FG004: Zechenbuch und Akten zu den Gruben Eisenberg und Rudolf im Kronprinz Fr. W. Erbst. 1878, lose Blätter. Gruben in den Kronprinz Friedrich Wilhelm Erbstollen welche auf den Wildemänner Gängen bauten. Betrieb vom Bergamt nicht genehmigt FG004: H Nachweisung über die Erzförderung 1862 bis 1890 Gutachten des Bergrats Bornhardt über Grube Brüche 1908 Kopie Versch. Artikel SZ 1940 bis 1952 ( Umbau Trinkwasserversorgung) Unterlagen zur Verpachtung der Grube Brüche an die Gewerkschaft Hermannszeche seitens der Grube Stahlberg

5 FG005: Grubenaufstand der Grube Brüche bei Müsen. Ausarbeitung von Bergreferendar Carl Liste 1843 mit Grubenriss und Mineralogischer Beschreibung Original HSTA Düsseldorf Best. Oberbergamt Bonn Nr.592 G.: Gästebücher der Grube Stahlberg und Museum bis 1931 G001: Stammbuch der Grube Stahlberg Januar 1819 bis 14 Dez u.a. mit den Unterschriften von: Wilhelm Prinz von Hohenzollern und Hofstaat Oberbergrat Becher G002: Fremdenbuch für die Grube Stahlberg und Beilehen bis 5. Mai 1905 G003: Besucherbuch für die neue Schachtanlage der Gr. Stahlberg 1918 bis 1931 G004: Gästebuch des Stahlbergmuseums No bis 1976 J.: Grube Jungfer / Müsen J001.: (Großformat) Belege zu dem Anschnitt der Zeche Jungfer pro Quartal Crucis Arbeits und Auslohnungsnachweise. J002.: (Großformat) Belege zum Anschnitt der Grube Jungfer samt Adler pro Quartal Crucis 1841 Lohnungstabellen 3. Quart Versch. Anschnitte 1827 bis 1841 J003.: Markscheiderrechnung über Nachträge in das Grubenbild Buse 1841 J004.: Versch. Grubenanschnitte ( Rechnungen) 1797 bis 1813 / 5 Stück J005: (Großformat) Belege zu dem Anschnitt v. d. Grube Jungfer Quartal Reminicere

6 MH: Metallhütten zu Müsen und Lohe MH001: Wahl eines Vorstandes für die Müsener Metallhütte / 1851 MH002: Beschreibung des Schmelzbetriebes auf der gewerkschaftlichen Metallhütte zu Müsen Manuskript mit Zeichnungen Wintersbach MH003: Erläuterung zu anliegenden Plane und Kostenanschlage für den Neubau der beiden Metallhütten zu Müsen. Angelegt in Saarbrücken den 16. September 1839 / 2. Überarbeiteter Kostenanschlag und Beschreibung des Bauvorhabens. Revidiert 1839 durch Althans zu Saynerhütte. Dabei eine Zeichnung der Metallhütte mit Radstube und Gebläse von Folgendes in Kopie aus Akte 2/1274 Stadtarchiv Hilchenbach: Metallhütte Müsen / geplante Änderungen an der ersten Bauplanung Juni 1838 Beschreibung der im Bau befindlichen Hütte Juni 1839 Erste Bauplanung für eine neue gemeinschaftliche Metallhütte der Gewerkschaften Stahlberg und Wildermann Juli 1837 Beschreibung der Werke und baulicher Bestand der Metallhütte zu Müsen, Rohstahlhütte Dahlbruch und Rohstahlhütte Winterbach / April 1856 MH004: Bitte um den Bau einer neuen Silberhütte als Ersatz für die abgebrochene Silberhütte zu Müsen 1741 MR: Müsen Revier. Gesamtübersichten MR001: Beschreibungen über den Betrieb, Kuxwerte, Erzvorräte u.s.w. der Gruben Jungfer samt Adler, Wildermann, St. Martin, Wolf, Glücksanfang, Strumpf, Regulus, Nimrod, Birkhahn, Auerhahn, Tiefetal, Stahlberg, Jungermann, Deutsche Einheit Stahlberg und Heinrichsegen. Bewertungen der Gruben zur geplanten Übernahme durch den Cöln Müsener Aktienverein MR002: Müsener Erzmarkt 1863 Belege über die Versteigerung von Erzen der Grube Silberart MR003: Gutachten über Anlagen der Gruben Wildemann, Heinrichsegen, Altenberg, Silberart, Hoherstein, Kuhlenberger Zug, Alwina 1896 G. Roetzel, F. Rodenbourg MR004: Statuten der Müsener Knappschaft 1866 Dienstinstruktion für den Knappschaftsältesten

7 MR005: Rechnung über die Müsener Bergmeistergefälle 1785 Konzept einer Abrechnung über Förderung der Gruben Stahlberg, Brüche, Sonnenberg, Wildermann, Jungermann, Kuhlenberg, Jungfer, Glücksanfang, Glückshafen, Wilhelmine, Silberart, Victoria ; Einnahmen vom Hüttenzins der Stahl und Erzhütten Verfasst von Oberbergmeister Johann Heinrich Jung MR006: H Sammlung von versch. Zeitungsartikeln, Literaturauszüge u. Fotos zur Müsener Bergschule MR007: H Grubenbahn Littfeld und Müsen. Unveröffentlichte Manuskipte von Gerhard Moll / Vormwald und Dietmar Stahlschmidt / Ferndorf 2004 MR008: H Kutschauer Befahrungsbericht Müsener Revier 1663 / 1664 Abschrift MR009: H Müsener Knappschaft Satzung 1908 Kopie Versch. Zeitungsartikel SZ MR010: Bergpolizeiliche Strafordnung für das Bergamtsrevier Siegen 1823 Handschriftliches Exemplar MR011: Grubenfelderverzeichnis des Bergamts Siegen Abt. Müsen Kladde mit Alphabetischer Auflistung aller im Bergrevier Müsen verliehenen Grubenfelder. Vorgedruckte Seite mit Namen der Felder und Nummer sowie Einträge über Löschungen und Konsolidierungen. Geführt von ca bis Darin auch viele Felder im Stadtbereich Siegen welche nach Umwandlung der Reviergrenzen mit Eintrag dem Revier Siegen zugeschlagen versehen sind. Angehängt Numerisches Verzeichnis aller Felder. Angelegt bei der Neuordnung der Bergreviere MR012: Darstellung des Bergbaus in dem Bergrevier Müsen. Ausarbeitung von Bergreferendar Pilz Beschreibung des technischen Bergbaus folgender Gruben: Stahlberg, Brüche, Wildermann, Jungermann, Kuhlenberg, Sonnenberg, Jungfer, Schwabengrube und Heinrichssegen. Original HSTA Düsseldorf Bestand Oberbergamt Bonn Nr.605 P.: Personalien, Nachlässe, Personengebundene Akten P 001: Nachlass Geschäftsbücher Ernst Wurmbach / Dahlbruch (siehe auch zugehörige Akten im Stadtarchiv Hilchenbach [kein Bergbau] u. Akte STH 015) Mappe Grube Altenberg Fragebogen der Versicherung zu Betriebsangelegenheiten 1886 Liste der Erträge der Grube von Beiliegend Liste der Gewerken der Grube Hoffnungsstern am Aherberge / Ferndorf um 1860 Besitzeintragungen der Familie Wurmbach im Berggegenbuch

8 Hauptrechnungsbuch / 208 Seiten Rechnungslegung über persönliche Ausgaben und Einnahmen u.a. über folgende Bergwerke / Hütten: Altenberg, Köln Müsener Aktienverein, Hortensia bei Neunkirchen, Heinrichssegener Schmelzverwaltung, Heinrichsegen Grube, Stahlberger Schmelzverwaltung, Hammerwerk Vorländer Geschäftsjournal / 334 Seiten. Mit Notizen über Zahlungen u.a. an Grube Brüche, Jung Stilling, Altenberg, Heinrichsegen, Hainchener Gruben / Netphen, Deutsche Einheit, Dahlbrucher Hütte, Eisensteinkauf Copierbuch / nicht pag. Abschriften von Briefen Wurmbachs an versch. Gruben und Hüttenwerke. u.a. Wendener Hütte, Altenberg, Germaniahütte Grevenbrück, Altenberg, Jung Stilling, Johanni b. Hainchen und verschiedenen Werken bei Neunkirchen und Olpe. Jahresübersichten geheftet Finanzen Hermann Wurmbach geheftet Grube Bliesenbach / offener Brief des Vorstands Linnartz an die Aktionäre 1899 Druck Satzung und Einladung des Berg und Hüttenmännischen Vereins Siegen 1905 Statuten Knappschaftsverein Müsen 1866 Druck mit Mitgliedsbuch Dabei Kopien der Abschriften Mutungsanträge Grube Grüner Baum um 1864 und Auflistung der im Stadtarchiv Hilchenbach liegenden persönlichen Akten der Familie Wurmbach P002: Nachlass A.F. Wollenweber / Langenholdinghausen Sammlungen von Aktenstücken, Karten, Zeitungsberichten, Fotos zum Bergbau im Bereich Weidenau. u.a. Neue Haardt, Nordstern, Birlenbacher Hütte, Bremer Hütte, Geisweider Eisenwerke, Hermannssegen. Manuskripte zur Veröffentlichung Vergessen im Hüttental P002a: Ordner mit Korrekturabzügen zur Veröffentlichung Vergessen im Hüttental P002b: Ordner Zeitungsausschnitte zum Thema Bergbau Siegerland vorwiegend Siegener Zeitung 70er 90er Jahre P002c: Ordner mit Unterlagen Bergbau Siegerland, Kopien versch. Herkunft, u.a. Silberquelle bei Obersdorf P002d: Ordner mit Kartenmaterial (Kopien) Bergbau Siegerland, Neue Haardt, Weidenau, Nordstern, Steigerberg, Hermannssegen, P002e: Ordner mit Materialsammlung zur Veröffentlichung Vergessen im Hüttental P002f: Ordner mit Materialsammlung zur Veröffentlichung Vergessen im Hüttental P002g: Rolle mit Kartenmaterial zu den Bergwerken: Neue Haardt & Verbundgruben Nordstern P002h: Karton mit historischem Fotomaterial (Repro) zur Grube Neue Haardt, Aufnahmen neueren Datums (um 1995) von den Gruben Nordstern, Wilhelm I. Drei Fotoalben mit Untertagebildern aus der Grube Nordstern. P003: Überlassung Dr. Hartmut Eichenauer / Allenbach Ordner mit Sammlungen von Schriftstücken zur Bergbau und Hüttengeschichte im Siegerland. Gesammeltes Material vorwiegend Kartenauszüge, Zeitungsberichte von , Kopien versch. Berichte, Schwerpunkt auf Grube Neue Haardt. Siedlungsgeschichte Hüttental. 8

9 P003a: Ordner Bergbau im Kreis Siegen betreffend. Überwiegend Zeitungsberichte aus Siegener Zeitung beginnend in den 60er Jahren. u.a. original Artikel über Grubenstillegungen. Grundriss der 875 und 925m Sohle Neue Haardt, isometrisches Raumbild Neue Haardt, P003b: Ordner Lebensräume im Wandel Exempel Siegen Nord, Hüttental, Haardter Berg. Kartografische Unterlagen über den Entwicklungsbereich Haardter Berg Geisweid, Kartenauszüge Katasterkarten , versch. Zeitungsartikel P003c: Ordner mit handschriftlichen Notizen über Erzförderung und Eisenproduktion im Kreis Siegen. Zusammengestellt aus versch. Quellen und Statistiken. Sehr umfangreiche Materialsammlung. P003d: Ordner betr. Siegerländer eisenschaffende Industrie. Sammlung von Folien, Broschüren, Zeitungsberichten zum Thema Stahlherstellung im Kreis Siegen. RH.: Rothenbacher Metallhütte RH001: Beschreibung der Blei, Silber, und Kupfererzeugung n. komplett von Oberschmelzer Freudenberg um 1870 RH002: H Abschrift von Akte RH001 Bestand der Hütte an Gebäuden, Ausstattung und Materialien 1902 Auszüge aus der Akte Stadtarchiv Hilchenbach Akte 2/1253 Rothenbacher Metallhütte Zeichnung der Rothenbacher Metallhütte Situationsplan 1869 und 1898 Dampfkesselanlage der Hütte in Schnitt und Draufsicht mit Maschinenanlage 1869 Dampfkesselanlage im Gebäude /Konzessionsgesuche und Schriftwechsel zur Anlage einer Dampfmaschine ST.: Grube Stahlberg und Verbundgruben. ( Schwabengrube & St. Friedrich. ) ST001: Blaupause einer Zeichnung für eine Seperationstrommel der Stahlberger Aufbereitung 1896 ST002: Betriebsnachweisungen der Grube Stahlberg 1. Juli 1920 bis 30. Juni 1922 Hefter mit dem monatlichen Nachweisungen über Förderung, Ausgaben, Belegschaft u.s.w. ST003: Zeichnungen zum Bau einer Grubenbahn vom Stahlberg zu Tal 1863 und später Schleppbahn, Bremsberg ST004: Analysen des Spateisensteins 1919 bis 1922 ST005: Verträge der Grube Stahlberg und Jungermann mit den Bergschmieden 1855 ST006: Analysen des Spateisensteins Rohspat ; Rost 9

10 ST007: Kostenvoranschlag der Kreuztal Müsener Verbindungsbahn 1864 Dabei späterer Kostenanschlag einer nicht näher beschr. Bahn ST008: Querprofile der projektierten Bahn von Kreuztal nach Müsen 1863 ST009: Erläuterungen zu dem Projekt einer Zweigbahn mit Pferdebetrieb von Kreuztal nach Müsen 1865 Siehe auch > ST009 >ST008 >ST007 > KV003 ST010: Aktenstücke über die Anschaffung u.s.w. von Pressluftbohrmaschinen zum Vortrieb des Kronprinz Fr. W. Erbstollens / Kostenanschlag Briefwechsel ST011: Unfallbericht über den tödlichen Unfall des J.Ahrens auf Grube Stahlberg 1883 ST012: Rechtsstreit Stahlberg / Jungermann bez. Erbstollengebühren 1876 /1878 ST013: Auszug aus dem 1. Zechenbuch von 1657 den Molzekuhler Stollen betreffend 1798 ausgefertigt ST014: Rechtsstreit Stahlberg / Wildermann bez. Erbstollengebühren 1866/68 Erbstollen gerechtigkeiten Stahlberg und Wildermann (erhalten 1840) Vertrag Wildermann/Stahlberg bezüglich Feldesgrenzen 1878 ST015: Meldearbeit des W. Haak zur 1. Staatsprüfung. Die Gänge und das Ganggebiet der Grube Stahlberg 1920 Durchschrift 50 Seiten Letzte Arbeit zu den geologischen Verhältnissen der Grube Stahlberg ST016: Abgaben der Gruben Jungfer und Wildermann an Grube Stahlberg (Stollenneunten) Förderlisten von Wildermann zu Errechnung des Neunten ST017: Kronprinz Fr.W. Erbstollen Vorstandswahl 1876 ST018: Kaufverträge der Gew. Stahlberg zum Bau einer Aufbereitung am Bocherich 1833 Abschrift des Testaments Freiherr Fr. Leopold v. Fürstenberg 1835 ST019: Gutachten über die Geologischen Verhältnisse der Grube Stahlberg von W. Bornhardt & Denkmann 1906 / 1914 Skizzen, Briefwechsel, Karten > 1 Hefter lose Blätter Behandelt das Aufsuchen und Auffinden der neuen Stahlberger Gänge, Versuche auf Grube Brüche und in der Brombach ST020: (Großformat) Fördernachweise der Grube Stahlberg v. April 1925 bis März 1931 ST021: Betriebskosten für versch. Bauvorhaben. U.a. Neuer Schacht Plan zur Verbreiterung des Müsener Erbstollens 10

11 ST022: Pulverrechnung der Grube Stahlberg Verbrauch der einzelnen Gruben am Stahlberger Gang und Anlieferung an die Hüttengewerkschaften Akten über Pulverlieferungen Jagenberg / Menn Helberhausen Blatt Verhandlungen über Preis und Qualität. > Pulverprüfmaschine ST023: Gutachten Gr. Stahlberg über die Aufschlüsse am Stock unterhalb des Stahlberger Erbstollen Verf. H. v. Dechen Bonn 1866 ST024: Kurze Notiz über die Verwendung des Stahlberger Eisensteins und dessen Verschmelzung 19Jhr. Beiliegend Zeichnung des Rohstahlofen zu Lohe ST025: Protokolle der Generalbefahrungen pro 1837, 1838, 1839, 1841, 1845 (Bau Bethaus und Bergschule), 1851 ST026: (Großformat) Summarische Jahresübersichten 1831 (nicht vollst.) und 1849 mit Inventarliste 1854 Oeconomieplan 1839, 1841, 1843 Jahresübersicht 1829 ST027: Rechnung über Einahmen und Ausgaben der Erzgruben St. Friedrich und Schwabengrube 1797 bis 1799 Liste über die Summe der Bergbaukosten der Erzgewinnung Nov. / Dez Grubenanschnitt der Schwabengrube und St. Friedrich Rem. 1804, Lucia 1804 ST028: Anschnitt des zum Stahlberg gehörigen Brombacher Suchstollens Trinitatis 1791 ST029: Grubenanschnitt der Grube Stahlberg Remicere 1804, 1805, 1803 Versch ST030: Seilfahrtserlaubnis auf dem Maschinenschacht Stahlberg 1898 Verzeichnis der mit der Leitung und Überwachung der Seilfahrt beauftr. Personen 1912 ST031: Blaupause der Bauzeichnung des neuen Maschinenhauses auf Schacht I 1897 ST032: Geologische Untersuchungen, Briefwechsel A. Denkmann ST033: Grubenanschnitte des zum Stahlberg gehörigen Gestellsteinbruchs ST034: Betriebsnachweisungen Gr. Stahlberg Geschäftsjahr 1919 / 1920 ST035: Listen mit Namen der auf der Grube Stahlberg beschäftigten Jungen und Mädchen 1902 bis 1905 ST036: Kosten und Beschreibung der Dampfmaschinenanlage des Stahlbergs Förder und Wasserhaltungsmaschine

12 ST037: (Großformat) Gewerkenliste Gr. Stahlberg und Beilehen 1853 Gewerkenliste von April 1783 in Kopie ST038: Betriebsberichte Stahlberg Nov Juni 1877 ST039: Betriebsberichte Stahlberg Juni 1877 Juni 1878 ST040: Betriebsberichte Stahlberg Juni 1878 Sept ST041: Betriebsberichte Stahlberg Nov Okt ST042: Fahrbuch von dem Müsener Stahlberg 1824 bis 1828 ST043: Fahrbuch von der Grube Schwabengrube 1817 bis 1823 ST044: Fahrbuch oder Chronik des Stahlbergs 1817 bis 1823 ST045: Fahrbuch für Stahlberg und Schwabengrube 1832 bis 1836 ST046: Schmiederechnung des J. J. Brombach aus Müsen 1804 ST047: Auszug aus dem Bergprotokoll Ersterw. Tiefer Müsener Stollen ST048: Vergleich zw. den Gewerkschaften Stahlberg u. Landeswohlfahrt 1795 Protokoll der Verhandlung mit Bergrat Becher 18. August 1795 ST049: Kaufcontract J.J. Schuhmacher Ferndorf. Verkauf von 6 Maß Stein an Hermann Kohl zu Hilchenbach u. J. Müssborn zu Müsen Kaufbriefe den Müsener Stahlberg betreffend 1603 / 1608 ST050: Kaufbrief über die Grube St. Friedrich Kopie von 1760 ST051: Gr. Stahlberg Förderbahn untertage. Kosten, Längen, Notizen nach 1830 ST052: Decretum gegen alle Eingriff auf dem Müsener Stahlbergwerk anno 1691 ST053: Inventarium der Briefschaften so J. Breyer den 3 Tag Juli Anno 1672 geliefert Auflistung von 16 Urkunden der Jahre 1585 bis 1671 ST054: Bericht an den Fürstlich Oranischen Bergmeister Stifft über gefährliche Einbrüche auf dem Müsener Stahlberg 7. Juni 1743 ST055: Verzeichnis der in der Zunftlade der Stahlberger Gewerkschaft befindlichen Documente Liste mit Inhaltsangabe von Urkunden v bis 1758 Notariell beglaubigte Abschriften der Urkunden

13 ST056: Protokolle der Gewerkenversammlung 1908 bis 1916 ST057: Beschwerde der Massenbläßerzunft über den von dem Johann Heinrich Eiser ohnweit der Grube Stahlberg angelegten Schurf spätere Gr. Landeswohlfahrt ST058: Einhaltung der Feldesgrenzen der Fürstlichen Hochgrube am Stahlberg betreffend 1718 ST059: Protokolle betreffen Gewerkenversammlung ST060: (Großformat) 3 Schicht u. Gedingebücher für den Kronprinz Fr. W. Erbstollen 1870 bis 1878 ST061: Zehnte des Stahlsteins vom Müsener Berg. J. Friderico zu Holdinghausen Antwortschreiben Johann Graf zu Nassau 4.Feb ST062: Acta betreffend Betriebsangelegenheiten der Stahlberger Gewerkschaft ST063: Copia aus dem original Bergbuch. Eigentum & Bergrecht ST064: Förderung der Grube Stahlberg von 1679 bis 1680 ST065: Instruction für den Bergmeister Hans Friedrich zu Müsen Hilchenbach Fürst Johann Moritz zu Nassau ST066: Notarielle Niederschrift über die Absetzung Fürst Wilhelm Hyazinth v. Nassau und die Festsetzung der auf der fürstlichen Hochgrube beschäftigten Bergleute 1734 / mit Siegel ST067: H Manual über den Ankauf der Grube Landeswohlfahrt 30 Juni 1789 Kopie Stadtarchiv Kreuztal S.07 N.02 ST068: H Präsenzliste (Gewerkenliste) für die Generalversammlung des Köln Müsener Aktienvereins 1916 Statuten des Vereins 1899 Kopie Statuten des Vereins 1886 Artikel in Heimatland Nr Kreuztaler Hütte ST069: H Notizen und Auszüge aus den Zechenbüchern zu den im Jahre 2005 noch bestehenden Gebäuden der Grube Stahlberg Besonders der Stollenhalde /Revisionsberichte der Arbeiterwohnungen 1859 & 1860 Zeichnungen aus dem Staatsarchiv Münster, Bauzeichnung Museum; Zeichnung Förderwagen; Wechsel im Grundstollen 1833; Riss Schwabengrube ST070: H Auszüge aus den im Stadtarchiv Hilchenbach lagernden Bauakten der Grube Stahlberg Neuer Schacht, Pulverhaus, Stollenhalde, bis 1931 ST071: H Reisebericht des Gottlieb Nordhoff aus Hamm welcher am 3. September 1834 den Stahlberg befuhr. 13

14 ST072: H Notizen über die Verarbeitung der Erze auf Setzwäsche II ( Aufbereitung Bocherich) von? Franz Aufbereitungssteiger Ende 19. Jahrhundert Kopie ST073: Geding und Schichtenbuch für die Aufbereitung auf St. Friedrich Mai 1857 bis September 1859 (Gemeint ist hier wahrscheinlich die Aufbereitung der Bleierze von St. Friedrich beim Alten Schacht.) ST074: (Großformat) Schichtenbuch für die Schachtförderung Januar 1895 bis Dezember 1896 Schichten der Förderarbeiter am Alten Schacht ST075: Arbeitsverträge der Grube Stahlberg / Steiger /Bürokräfte/ Maschinenmeister ST076: Abschriften Benachrichtigungen betreffend Versch. Zusammengebundene Aktenstücke Um u.a. Grundstückslisten ; Statut der Krankenkasse des Köln Müsener AG ; Röstofenschuppen zu Lohe ; Seilzerreißstation Betzdorf ; Vertrag zum unteren Hüttenweiher Grundstücke im Besitz Gewerkschaft Stahlberg um 1910 ST077: Liste über geliefertes Grubenholz zum Müsener Stahlbergwerk ST078: Resultate der neuen Separationsanlage im Müsener Pochwerk 1855 Schrift des Pochsteigers Utsch über das Ausbringen des Stahlberger Pochwerks auf dem Bocherrich > Aufbereitung ST079: Rechnung über Einnahme und Ausgabe von den Silber Blei und Kupfererzen vom Stahlbergwerk für die 4 gewerkschaftlichen Hütten 1758 Geführt von Johann Jost Brombach 27. Juli 1759 ST080: Köln Müsener Bergwerks Actienverein. Geschäftsberichte von 1880 bis zur Auflösung geb. Kopien ; Lose dabei ein Geschäftsbericht für 1867/68 und erstes Statut von 1856 als Kopie ST081: Aufbereitungskunde, geb. Handschrift des Bergschülers Leonhard Haubrich /Siegen aus den Jahren 1901/03mit Zeichnungen im Text. Neben einem allgemeinen Teil die Beschreibung der magnetischen Aufbereitungsanlage auf dem Bocherich unterhalb Müsen. Im Anhang eine Zeichnung der technischen Einrichtung der Anlage. KST018 ST082: H Die Grube Stahlberg bei Müsen. Ausarbeitung von Bergreferendar W. Dunker 1841 Ausschnitt über die Förderung mittels Wagen und Förderkunst Original HSTA Düsseldorf Best. Oberbergamt Bonn Nr.462 ST083: H Beschreibung der Aufbereitungsarbeiten auf der Schwabengrube bei Müsen Ausarbeitung von Bergreferendar W. Dunker 1841 Original HSTA Düsseldorf Best. Oberbergamt Bonn Nr

15 ST084: Protokolle der Gewerkenversammlung Hefter mit Einladungen und Betriebsberichten der Gewerkschaft Stahlberg ST085: Beamten Stammrolle der Grube Stahlberg ST086: Verschiedene lose Schriftstücke u.a. Handskizze der Spülwäsche auf der Stollenhalde mit Graben und Gleisführung um 1840, Frachtaufkommen per Grubenwagen 1843, Rechnung über die Kosten einer Befahrung der Arnsberger Landesregierung am 26.Juni 1849, Gestellsteinbruch, Schienenbahn ST087: Abschriften, Nachweisungen u.a. Förderung , Verzeichnis der jugendlichen Arbeiter 1893, Verzeichnis der Arbeiter über 16 Jahren 1893, die Aufbereitung auf Grube Stahlberg und die erforderlichen Neubauten um ST088: H Mutscheine und Grundbuchauszüge betreffend Grube Stahlberg und angeschlossene Grubenfelder, Kopien aus dem Berggrundbuch des Amtsgerichtes Hilchenbach ST089: Verhandlungen wegen der Konsolidation der Stahlberger Grubenfelder ST090: Bitte der Stahlberger Bergleute um Vermehrung ihres Schichtlohns 1788 ST091: Bekanntmachung des Berggeschworenen Marenbach bezüglich Bestrafung der Bergleute bei Trägheit während der Arbeit 1841 ST092: Verrechnung von Bergseilen und Bergeisen zwischen der Gewerkschaft und der Landesherrschaft 1734 ST093: 3 Rechnungen f. d. Stahlberger Gewerkschaft Bergseile, Schmied, Markscheider 1792 / 1800 ST094: Anlage eines Fahrwegs bei dem Stahlberger Gestellsteinbruch 1800 ST095: Copia aus dem Bergbuch betreffend Bau des alten Molzekuhler Stollens, 1620 / 1631 ST096: Vorschlag zur Neubesetzung der Bergmeisterstelle nach dem Tode von Bergmeister Johann J. Meußborn seitens der Stahlberger Gewerkschaft 1757 ST097: Aktenstücke zum Bau der Stahlberger Wasserkunst, Betrieb des Grundstollens, Beurteilung der Erzvorräte, Stahlstein von der Grube Wildermann 1761 / 1765 ST098: Vergleich wegen der Verwüstung der Felder am Stahlberger Gestellsteinbruch

16 STH: Stahlhütten zu Müsen, Dahlbruch, Lohe, Burgholdinghausen u. Allenbach / Weiterverarbeitende Industrie, Handwerk & Zunftwesen STH001: Akten und Briefwechsel der Hilchenbacher und Freudenberger Stahlschmiede u. Massenbläßerzunft bis 1798 u.a. Änderung des Churbriefs 1705 STH002: Beschreibung der Müsener Rohstahlerzeugung o. J. nicht kompl. STH003: Kostenanschlag zur Errichtung eines Schweißofens o. J. STH004: Schrift gegen die damaligen Verordnungen das Verhütten des Stahlsteins betreffend o.j. ca STH005: Antrag dem Zunftvorstand und Hütten Deputierten. Minderung der Berglöhne betreffend 1791 STH006: Bittbrief der Stahlmassenbläser an die Landesherrschaft 1798 STH007: Streitsache der Massenbläser des Amtes Hilchenbach gegen die Stahlschmiede des Amtes Freudenberg. (1683) STH008: Streitsache der Müsener Stahlgewerken contra J. Freudenberg zum Dahlbruch Lohe STH009: Rechnung der Massenbläßerzunft des Müsener Stahlbergwerks über Einnahme und Ausgabe so angefangen den 26ten Juli 1757 und sich endigt den 25ten Juli 1758 STH010: Ausgabenbuch der Dahlbrucher Stahlhütte 1709 Rechnungsbuch STH011: Untertänigster Memoriale u. Bittschrift J. Dremer und Consorten zu Littfeld contra sämtliche Stahlschmiedsgewerken allhier. 5 Juli 1662 STH012: H Kurze Werksgeschichte des Allenbacher Hammers. Zeichnung zur Umwandlung des Hammers in ein Puddelwerk Kopie STH013: H Stahlhütte Lohe Beschreibung des Betriebs des Loher Hochofen 1830 mit Zeichnungen des Ofens Bergschülerarbeit Clausthal Kopie Urkunden das Haus Lohe und den Müsener Stahlberg betreffend Kopie STH014: Roh Stahleisen Preis Aufzeichnungen über die Preisbindung des Rohstahleisens Übereinkunft über die Preisbindung des Rohstahl und Edelstahls

17 STH015: Dahlbrucher Stahlhütte. Akten aus Nachlass Ernst Wurmbach Dahlbruch > P001 u.a. Verzeichnis des dem Köln Müsener Aktienverein von den Gewerken der Dahlbrucher und Müsener Stahlhütten überlieferten Eisensteins Fragmente von 2 Karten zur Lage der Kohlenschuppen Repartition aller Kohlenkosten pro 1855 mit Namen aller Gewerken Nummern Zettel für die Hüttengewerkschaft zu Dahlbruch Belege zur Zeitabrechnung pro Camp geheftet. Nachweise über die Hüttenreisen geheftet Hochofen Betriebsübersicht pro 1841 Hüttenrechnung pro 1838 Hüttenrechnung pro 1855 Diverse Notizzettel zu Hüttenangelegenheiten und ein Fragment der Statuten des Müsener Rohstahlvereins von 1839 STH016: Schrift über die Hüttenreise und Stahlsteinzuteilung der herrschaftl. Hütte zu Lohe 1664 STH017: H Winterbacher Hütte und Dahlbrucher Hütte Kopien aus der Akte STAH Hilchenbach u.a. Betriebszeiten, Situationspläne, Bauzeichnungen, Besitzverh. Hüttenweiher Dampfmaschinenaufstellung, Hochofenumbau STH018: Rechnung über Einnahme und Ausgabe der Stahlmassenbläserzunft des Amtes Hilchenbach pro 1808/1809 STH019: Belege zur Rechnung der Stahlmassenbläserzunft 1729/30 STH020: Dahlbrucher Hütten Rechnung vom Jahr 1715 / geführt von Hüttenschultheis Hermannus Dahm zu Littfeld STH021: Verordnung des Fürsten Johann Moritz zu Nassau Siegen, das alle welche sich im Dorfe Müsen niederlassen auf dem Berge arbeiten sollen und kein Handwerk gründen. 09. Juni 1657 mit eigenhändiger Unterschrift und Siegel des Fürsten siehe auch Z009 STH022: Kurbrief für die Gewerken des Müsener Bergwerks sowie die Berg, Hütten und Fuhrleute 30. Juni 1732 STH023: Klagen des Tillmann Münker gegen Henrich Flender wegen fehlerhaften Bau am Stahlberg oder Hüttenwerk und Überfall und Verwüstung am Hammerwerk 30. März 1679 STH024: Köln Müsener Bergwerks Aktienverein Verzeichnis der Eisensteinberechtigungen in Oberhessen 1873 / 74 Lieferungen der Gruben bei Hungen an das Kreuztaler Stahlwerk 1873 / 1875 STH025: Über die Rechte und Verbindlichkeiten der Stahlmassenbläßer zu Müsen contra den Stahlschmieden zu Freudenberg. Verfasst von Amtmann Schenk zu Hilchenbach

18 STH026: Klage der Stahlberger Gewerken gegen die Nassauische Regierung vor dem Reichs Kammergericht. Hochgrube / Befragung von Zeugen zum alten Bergrecht 1725 STH027: Bitte der Massenbläser und Hammerschmiedszunft um Überlassung des Hüttenwesens auf dem Loher Werk 1768 (1555, 1616) STH028: Tabellarische Übersicht über die Produktion der Rohstahlhämmer zu Lohe 1851 STH029: Memorial um Einhaltung der Freiheiten der Hammerschmiedszunft des Siegener Landes 1725 STH030: Verschiedene Briefschaften den Stahlhandel betreffend 18. Jhr. STH031: Rechnung über die Ausgaben der Zunft für die Überbringung einer Supplic an die Landesregierung in Dillenburg / Rohstahlhandel ins Ausland betreffend 1797 STH032: Plan zur Verlegung der untersten Hütte zu Müsen auf die oberste und Dahlbrucher Hütte 1765 STH033: Preisfestsetzung des Rohstahleisens 1739 / 1761 STH034: Aufteilung der Bergbaukosten am Stahlberg unter den Hüttengewerkschaften 1714 STH035: Bitte von Hans Henrich Schöller zu Kredenbach und Hermann Grüß aus Müsen um Aufnahme in die Massenbläßerzunft 1688 / 1693 STH036: Zunft der Massenbläßer zu Müsen contra Hammerschmiede zu Freudenberg und Krombach u.a. Lieferlisten Rohstahl SIL: Grube Silberart und Verbundgruben am Kindelsberg SIL001: Rechnungsbelege der Grube Silberart 1863 / Belege über Angeschaffte Materialien Frachtbriefe, Rechnungen über Schmiedearbeiten von Bergschmied Wilhelm Klaas SIL002: Zechenbuch der Grube Silberart März 1819 bis April 1837 Betriebsberichte pro 1865, 1874 Quittungsbogen über Ausbeuteverteilung mit Gewerkenliste 1863 Schulaufsatz über die Grube 1825 Betriebsübersicht vom Jahr 1875 der Versuchsarbeit auf Gr. Silberart auf Stollensohle in den Querschlägen auf der Fortsetzung Silberstern II Betriebsübersicht von Juli bis Dezember 1874 von Auffahren auf dem Silbersterner Gang und dem Versuchsstollen Kindelsberg II 18

19 SIL003: Lohnungstabellen Silberart für 3. Quart Grube, Aufbereitung, Handscheidung mit Nachweis der verbrauchten Materialien SIL004: Schriften über die Aufbereitung der Erze; Fr. Ohldach, Veröffentl. Zeitschr. Berggeist Handschriftliche Manuskripte Seiten SIL005: H Gutachten des Geh. Bergrat Bornhardt über die Silbersterner Mittel der Grube Silberart bei Müsen Auszüge aus den Betriebsplänen 1868 bis 1900 mit Übersicht der Förderung von V : Verschiedenes / u.a. Bergschule Siegen V001: Petition für die Einführung eines Schutzzolls für Blei 1894 V002: Rechnungsbelege der Grube Wolfgang b. Olpe 1923 Belege über Maschinen, Knappschaft, Sprengstoffe usw. lose Blätter. 1 Prospekt der Firma Irmer & Elze Bohrmaschinen Gr. Wolfgang war eine Betriebsabteilung von Grube Victoria V003: Probearbeit des Bergschülers H. Fuhr Siegen. Beschr. Grube Alte Lurzenbach mit vielen Skizzen im Text, Eingeb. 4 Zeichnungen Grundriss, Förderwagen, Förderkorb, Drucksatz [Lurzenbach in Gosenbach]Fuhr war später Direktor der Gr. Stahlberg Dabei Bericht über den Betrieb der Gewerkschaft Südtaunus bei Frankfurt. Hier war Fuhr von 1899 bis 1901 Betriebsleiter V004: Konzession zur Anlage von 6 Röstofen Gr. Ver. Henriette / Niederschelden, Genehmigungen, Berechnungen, Konzessionszeichnungen Die Öfen wurden auf Grube Victoria wieder aufgebaut. V005: Gutachten über die Kappzeche bei Alsdorf 1888 u. Catharina b. Bensberg 1881 V006: Statuten des Niederschelder Brüdervereins 19. Jahrhundert V007: Promemoria den Angriff des Steinsalzbergbaus bei Staßfurt betreffend V008: Von den Kobalterzen des Siegerlandes. Vorkommen, Beschreibungen der Vorkommen auf den Gruben Phillipshoffnung & Busch bei Siegen, Alte Bunte Kuh, Jägerbund, Junkernburg bei Niederschelden, Catharina Neufang, Grüner Löwe, Aline bei Gosenbach. Vorkommende Mineralien, technische Anwendung. Nicht vollständig V009: Fahrbericht von der Grube Bautenberg Von Georg Schendt Bergschüler Abschrift des Originals. 19

20 V010: Schulheft des Bergschülers W. Beyer / Littfeld 1889 II. Klasse Heft 2 Bergschule Siegen V011: Schulheft des Bergschülers W. Beyer / Littfeld 1889 II. Klasse Bergschule Siegen V012: Verordnungen Graf W. zu Nassau für die Ämter Hilchenbach u. Krombach 1634 Veröffentlicht in: Siegerland Bd.77 Heft V013: Bergschule Siegen Schriftverkehr mit Grube Stahlberg u.a. Überlassung von Gangstufen, Satzung Bergschulverein, Rundschreiben, Einschulungen, Plakatanschlag geheftet. V014: Gewinnung des Nickels auf der Isabellenhütte bei Dillenburg o.jahr, geheftet V015: 3 Blätter aus Agricola, Erstausgabe 1556 Holzschnitte Schachtanlage, Bleihütte, Erzwäsche V016: H Familiengeschichte der Bergarbeiterfamilie Franz aus Müsen Tätig auf den Gruben Stahlberg, Sonnenberg, Jungermann, Kuhlenberg, Wildermann Zusammengetragen von Franz Richard Kühn / Allenbach V017: H Lebenserinnerungen des Friedrich Münker Müsen Grubenjunge auf Stahlberg Original Manuskript und Veröffentlichung in der SZ V018: Jahresberichte der Bergschule Siegen bis 1902 mit Bergschulstatistik. Beigeheftet u.a. Statistiken, Schriftverkehr mit dem Oberbergamt Bonn, Verzeichnis von Schülern und Lehrern. V019: Bergschule Siegen Jugendliche Arbeiter und Arbeiterinnen Vorschriften, Gesetze, u.a. eingeheftet 2 Muster für Arbeitsbücher für Bergarbeiter V020: Bergschule Siegen Versch. Aktenstücke u.a. Einladung an die Gruben und Hüttenbesitzer des Herzogtums Nassau zur Errichtung einer Bergschule in Dillenburg 1858 V021: Bergschule Siegen Präsenzliste der zweiten Klasse 1862/63 V022: Bergschule Siegen Präsenzliste der ersten Klasse 1862/63 V023: Hermann Fuhr. Schulheft mit Ausarbeitung über die Aufbereitung von Gangerzen. Zeichnungen im Text. V024: Hermann Fuhr. Schulheft mit Ausarbeitung über die Geologie nach einem Vortrag des königlichen Bergrates Borchers. Zeichnungen im Text. V025: Zeitschrift des Vereins Berggeist zu Siegen. No.1 Februar 1883 bis No.27 November 1889 No fehlt. Gebunden. Mitteilungen aus dem Vereinsleben, Protokolle, Bergbautechnik, Verwaltung u.s.w. Druck C. Buchholz Siegen 20

21 V026: Blätter für Bergbau und Industrie des Siegerlandes. Beiblatt zum Siegener Anzeiger Herausgegeben unter Mitwirkung des Vereins Berggeist von C. Buchholz Siegen Nr bis Nr geheftet. V027: Jahresberichte der Bergschule Siegen. A5 vorh. Jahrgänge 1938/1939/1940/ / / / / / / / / siehe auch Akte V018 V028: Statuten der Kuhlenbergerhütten = Gewerkschaft. Würdinghausen den. 28 September s. geb. Gewerkschaft Kuhlenberger Zug. Gruben Kuhlenberg und Alwina bei Varste. Zeugnis des Aloysius Heidschötter aus Hofolpe, beschäftigt auf Grube Alwina Skizze der Untertageanlagen der Grube Sophie bei Varste 2008 Kostenberechnung zur Aufstellung eines untertägigen Dampfhaspels auf Grube Silberstern o. Jahr (Kopie) V029: Kladde mit Aufzeichnungen über den Verkauf von Bastelarbeiten ehem. Müsener Bergleute. Entstanden im Werkkurs Müsen Oktober bis Dezember Dabei ein Foto aus der Neuen Menage und ein Musterbogen für Schnitzarbeiten. V030: Situationsplan zum Neubau einer Aufbereitung und Menage für Grube Peterszeche bei Burbach. Angefertigt den 18. Juli Zeichnung / Lageplan der neu zu erbauenden Gebäude. V031: Besichtigungsprotokoll der Silber, Blei, und Blendegrube Abendröthe bei Wiggeringhausen Angefertigt anlässlich der Feldesbesichtigung der ehem. Grube Seltmike anlässlich der Neumuthung durch die Ramsbecker Gewerkschaft. Lehnträger war der Factor J.H. Wurmbach aus Müsen. V032: Gutachten über die Eisensteingruben Huth, St. Andreas und Hohegrete bezüglich möglicher Senkung der Förderungskosten. Mit Beschreibung der im Abbau stehenden Gangmittel und Abbauverfahren. Angefertigt von Schmidt, Müsen im September 1893 V033: Geschäftsberichte der Vereinigten Stahlwerke 1926/27 V034: Geschäftsberichte der Vereinigten Stahlwerke 1928/29 V035: Geschäftsberichte der Vereinigten Stahlwerke 1929/30 V036: Geschäftsberichte der Vereinigten Stahlwerke 1930/31 21

22 VH: Gruben Viktoria und Heinrichsegen und Gruben in der Gemarkung Burgholdinghausen VH001: Nachricht über die Gewerkschaft Heinrichsegen 1897 Betr. Erzausbringen, Betriebsverhältnisse 3 Seiten Magazinkonto Victoria Altenberg Blatt Zeugnis des Bergschülers Oswald Held Blatt Geschäftsbericht der Gr. Victoria Blatt, geheftet VH002: (Großformat) Lohnliste der Aufbereitung Victoria Nov.1919; 3 Lohnlisten für die Grube Viktoria Aufbereitung und Grubenbetrieb. Juli und September 1923 Viktoria Menage Abzugsliste April 1923 VH003: Grube Rahrbacher Höhe Betriebsbericht; 1710 Nachricht vor der cöllschen Bergleute 1718 Bericht über den Zustand der Bergwerke 1724 Streit Wildermann / Rahrbach wegen Kupferverhüttung 1725 dito. VH004: (Großformat) Lohnliste Grubenbetrieb Grube Victoria Mai 1922 VH005: Kostenanschlag zum Wiedererstellen der Röstofenanlage von Grube Henriette auf Grube Victoria u.a. Burbachbeton, Falkenhahn, Vetter Eiserfeld. Hefter, lose Blätter VH006: Kostenanschlag der Firma Burbachbeton zur Errichtung einer Waschkaue auf Grube Victoria 1924 Hefter, lose Blätter VH007: Kostenanschlag der Firma Burbachbeton zur Errichtung einer Stützmauer bei den Röstöfen Victoria 1925 mit einer Planzeichnung gefaltet. Hefter, lose Blätter VH008: Kostenanschlag der Firma Burbachbeton zur Errichtung einer Waschkaue auf Grube Victoria und Einbau einer Dampfheizungsanlage 1924 Hefter, lose Blätter VH009: Kostenanschlag zur Errichtung einer Grubensignalanlage auf Gr. Victoria durch Firma Dienenthal Siegen 1923 geheftet. Eingeheftet mehrseitiges Prospekt der Firma Mix & Genest Grubensignalanlagen Berlin VH010: Revisionsbuch des Dampfkessels der Aufbereitung Victoria 1898 Titel: Revisionsbuch für den feststehenden Dampfkessel Fab.Nr Angefertigt im Jahre 1898 von der Firma Düsseldorf Rätinger Röhrenkesselfabrik (vorm Dürr & Co ) in Rätingen // Im Betrieb der Firma Märkisch Westf. Bergwerksverein Abt. Viktoria Altenberg in Littfeld. Geführt von 1898 bis 1926 Anhängend Betriebsgenehmigung 22

23 VH011: H Grube Heinrichsegen Littfeld Akten über Verleihungsurkunden, Protokolle Vereinigungsurkunden der Gruben Heinrichsegen, Beschert Glück, Erstling, Ernst Wilhelm Elias aus den Jahren 1834 bis 1867 mit den Mutungskarten im Anhang. Kopie aus dem Archiv Krupp / Essen 106 Seiten VH012: H Verschiedene Notizen über Grube Heinrichsegen, Auszüge aus der Berg u. Hütten Zeitschrift, Fotos von 3 Karten aus dem Bergbaumuseum Bochum VH013: H Todesanzeigen des Steigers Chr. Hoffmann 1924 Kopie Zeitungsberichte über den Brand der Aufbereitung 1898 und Absturz des Förderkorbs 1899 Zeitungsberichte über die Flotationsanlage um 1965 Zusammenstellung der Kosten welche bei einem gemeinsamen Betrieb von Heinrichsegen und Viktoria eingespart werden können. R. Franz 1909 Kopie Beurteilung über die Bauwürdigkeit der Viktoria Erzgänge Berger 1912 Bewertung der Gruben Viktoria und Heinrichsegen 1926 Geschäftsberichte Viktoria Berechnung des Erzreichtums der Grube Viktoria bis zur 317m Sohle 12S. Röhling 1902 Bericht Ernst Böcking Littfeld über Grube Viktoria und Heinrichssegen 1981 Statuten über den Betrieb der Grubenbahn Amtsblatt 1901 VH014: H Muthschein der Grube Weissermann 1835 Kopie Wertermittlung der Gruben Viktoria, Heinrichsegen, Brüche, Altenberg und Wildermann mit Beschreibung der Anlagen. März 1909 Beschreibung der Werke für Generaldirektor Kocher von R. Franz 1909 Beschreibung des Betriebs der letzten Betriebsjahre 1928 Bewertung des Besitzes der Bergbau Aktiengesellschaft Lothringen 1934 VH015: H Lohnliste für Grube Viktoria Juni 1923 Kopie Abgaben Viktoria an die Siegener Knappschaft Oktober 1919 Bleierzproduktion Viktoria 1916 VH016: Korrespondenz zwischen der Firma Wilhelm Wurmbach Siegen und der Grube Viktoria über die Lieferung von Schotter, Gartenkies, Sand und Kupfererzen. 1 Aktenordner VH017: Geschäftsberichte der Blei und Silbererzgrube Viktoria bis Betrieb & Bilanzen geb. Kopie VH018: Kuxschein der Blei und Silber Erzbergwerke Victoria Nr. 865 ausgestellt am 3. März Drei Besitzvermerke Rückseitig bis 1909 Lochentwertet, gefaltet 23

24 WM: Grube Wildermann und Verbundgruben WM001: Über die Geologie der Wildemänner Gänge 1909 Angefertigt als Unterarbeit zur zweiten Staatsprüfung von Gaumann Bergreferendar Maschinenschriftliches Manuskript über die geologischen Verhältnisse zwischen der Wildemänner Erbstollensohle und der Stahlberger 424m Sohle. Beruht auf der Theorie Denkmann`s. geb. 41 Seiten mit handschriftlichen Berichtigungen. WM002: Teilschuldverschreibung über 1000 Mark No Märkisch Westfälischer Bergwerks Aktienverein 1909 Aufgeführt als Sicherung des Kapitals die Gruben Viktoria, Altenberg, Heinrichssegen, Wildermann, Brüche, Vereinigte Concordia bei Anzhausen. Großformat 4 Seiten WM003: Skizzen zu den Förderwagen Maßskizze mit 3 Seiten Ansicht, 1 Skizze zu den Wagenrädern WM004: Beschreibung der Gruben Sonnenberg und Kuhlenberg S., geheftet Manuskript über Gangverhältnisse, Aufschlüsse und Erzvorräte vor dem Zusammenschluss der Gruben zur Gewerkschaft Deutsche Einheit. Schrift über die zustehende Entschädigung der Grube Sonnenberg für die Benutzung des Wagengestänges durch die Grube Kuhlenberg Seiten WM005: Vereinbarung der Gruben Wildermann und Stahlberg über den Grubenfeldertausch 1878 Bezüglich der Feldesgrenzen untertage. 4 Seiten WM006: Seilfahrt Konzession der Grube Wildefrau bei Müsen. Genaue Beschreibung der Anlage. 9. August Konzessionsakte mit Beschreibung der Schachtanlage und 3 eingehefteten Planzeichnungen von Fördergerüst, Förderkorb und Seilscheibe. WM007: H Fotos: Statutenheft und Kuxschein Wildermann 1880 Versch. Notizen von Dir. R. Franz zu Grubenfeldern um 1907 Kostenanschlag zur Anlage einer Schleppbahn von WM zur Aufbereitung Vermessungsergebnisse Richtort Tiefes Tal im WM Erbstollen vom Lageplan Gebäude Grube Wildermann um WM008: Betriebsresultate und Förderung Grube Wildermann 1875 WM009: H Kopien von Mutungsprotokollen und Konsolidation betreffend Grube Wildermann und angeschlossene Bergwerke WM010: H Kopien von Mutungsprotokollen und Konsolidation betreffend Grube Wildermann und angeschlossene Bergwerke WM011: H Kopien von Mutscheinen Bergrevier Müsen, vorwiegend Wildermann 24

25 Z : Zechenbücher, Lohnbücher und Rechnungsbücher Zechenbücher Stahlberg siehe auch: >ST038 bis ST045 >FG004 Gr. Eisenberg >SIL002 Gr. Silberart Z001: Zechenbuch der Zeche Rudolf im Kronprinz Fr. Erbstollen 1878 Z002: Zechenbuch für die Grube Jungermann bei Müsen Kopie geb. Z003: Rechnungsbuch der unteren Müsener Stahlhütte 1827 Z004: Rechnungsbuch der Stahlhütten zu Lohe und Burgholdinghausen 1828 Z005: Inventarium der Betr. Vorrichtungen und Gerätschaften im Kronprinz Fr. W. Erbst Z006: Zechenbuch für den Kronprinz Fr. W. Erbstollen Z007: Löhnungsbuch der Grube Stahlberg 1882 Z008: Löhnungsbuch der Grube Stahlberg 1891 Z009: Kopie des 1. Bergbuchs des Müsener Stahlbergs Z010: Bergwerksprotokoll Anno 1697 Litera B. Stahlberg Z011: Zechenbuch der Zeche Stahlberg samt Beilehen Z012: Zechenbuch der Zeche Stahlberg samt Beilehen Z013: Zechenbuch der Zeche Stahlberg samt Beilehen Z014: Zechenbuch des Stahlberger Erbstollen mit Nachträgen seit 1931 Behandelt die Wiederinbetriebnahme als Besucherbergwerk Weitere Zechenbücher der Grube Stahlberg lagern unter folgenden Signaturen im Stadtarchiv Hilchenbach:Bergprotokoll von dem Müsener Stahl Bergwerk Sig.:1/323 Bergbuch der sämtlichen Gewerken des Müsener Bergwerks Sig.:1/325 Handwerksbuch der Massenbläserzunft im Amt Hilchenbach Sig.:1/321 Bergprotokoll des Müsener Stahlbergs Sig.:1/322 25

Staatsarchiv Hamburg 622-1/43. Jenisch. Findbuch

Staatsarchiv Hamburg 622-1/43. Jenisch. Findbuch 622-1/43 Jenisch Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Allgemeines 1 Emilie Jenisch verh. Rücker (1790-1864) 1 Martin Johann Jenisch (1793-1857), Senator 1 Privatpapiere 1 Vermögen 2 Journale 2 Aktien

Mehr

Kindelsbergpfad. Kreuztal Neue Wege / Neues Wandern. Das Erlebnis naturnaher Elemente und weiter Ausblicke

Kindelsbergpfad. Kreuztal Neue Wege / Neues Wandern. Das Erlebnis naturnaher Elemente und weiter Ausblicke Kindelsbergpfad Das Erlebnis naturnaher Elemente und weiter Ausblicke Kreuztal Neue Wege / Neues Wandern Sonderdruck Stadt Kreuztal mit Unterstützung von Altenberg 8 10 Kindelsberg 11 14 13 12 7 15 17

Mehr

Staatsarchiv Hamburg 622-1/284. Claudius. Findbuch

Staatsarchiv Hamburg 622-1/284. Claudius. Findbuch 622-1/284 Claudius Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Archivguteinheiten 1 622-1/284 Claudius Vorwort I. Biografische Notiz Matthias Claudius (1740-1815) wirkte als Journalist und Schriftsteller 1768-1776

Mehr

Braunkohlengrube Gnade Gottes bei Bommersheim

Braunkohlengrube Gnade Gottes bei Bommersheim Braunkohlengrube bei Bommersheim Anbau mit Schacht auf dem Anwesen Ruppel 2014 Quelle: OpenStreetMap Karte von 2015 Karte von 1948 Braunkohlengrube bei Bommersheim 1816/17? Versuchsbohrungen und Abteufungen

Mehr

Bes e ucher he ber be gwe w r e k Gr ube ube Bend e i nd s i ber be g in i St. t Jo J st 16. März

Bes e ucher he ber be gwe w r e k Gr ube ube Bend e i nd s i ber be g in i St. t Jo J st 16. März Besucherbergwerk Grube Bendisberg in St. Jost 16. März 2009 1 Themen Begrüßung Historie Geschichte Abbau Arbeiter Idee zur Eröffnung Begehung im Juni 2000 Eröffnung Cafe Bendisberg Ausbau zum Besucherbergwerk

Mehr

Kreisarchiv Nordfriesland

Kreisarchiv Nordfriesland Kreisarchiv Nordfriesland Findbuch des Bestandes Roosensche Vorländereien erstellt 2001 Abteilung F41 Vorwort Der Bestand umfasst die Akten der Interessentschaft der ehemaligen Roosenschen Vorländer. Die

Mehr

622-2/7. Conrad Borchling

622-2/7. Conrad Borchling 622-2/7 Conrad Borchling Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Unterlagen von Conrad Borchling 1 Unterlagen von Jan ten Doornkaat Koolman 3 Unterlagen von Werner von Melle 3 622-2/7 Conrad Borchling Vorwort

Mehr

Abstammungs-Diagramm der Familie Bäcker

Abstammungs-Diagramm der Familie Bäcker Abstammungs-Diagramm der Familie Bäcker (Krombach Buschhütten Bottenbach Sohlbach Junkernhees Buchen Fellinghausen) 1. Generation Otto Bäcker * 1 Apr. 1906, Krombach, jetzt Kreuztal oo 10. Jan.1936 Krombach,

Mehr

Statuten Genossenschaft Wasserversorgung Dübendorf. Neufassung vom 20. Mai 2008 mit den Änderungen vom 14. Mai 2009 und vom 27.

Statuten Genossenschaft Wasserversorgung Dübendorf. Neufassung vom 20. Mai 2008 mit den Änderungen vom 14. Mai 2009 und vom 27. Statuten Genossenschaft Wasserversorgung Dübendorf Neufassung vom 20. Mai 2008 mit den Änderungen vom 14. Mai 2009 und vom 27. Mai 2010 WVD-Statuten Seite 1 von 8 27. Mai 2010 I. Name, Sitz und Zweck Art.

Mehr

Frühe Montanwirtschaft im Zitzenbachtal bei Kreuztal Ferndorf

Frühe Montanwirtschaft im Zitzenbachtal bei Kreuztal Ferndorf Frühe Montanwirtschaft im Zitzenbachtal bei Kreuztal Ferndorf Rolf Golze Einführung Das Zitzenbachtal liegt im nördlichen Siegerland am östlichen Ortsrand von Kreuztal-Ferndorf. Hier mündet im Bereich

Mehr

1. Ein kurzer Blick zurück: Die Zeche Hansa

1. Ein kurzer Blick zurück: Die Zeche Hansa 1. Ein kurzer Blick zurück: Die Zeche Hansa Die Geschichte der Kokerei Hansa ist eng mit der Historie der Zeche Hansa verbunden, weil hier bereits 1895 eine kleine Zechenkokerei in Betrieb genommen wurde,

Mehr

Berichte zur deutschen Landeskunde

Berichte zur deutschen Landeskunde Archiv für Geographie Findbuch Berichte zur deutschen Landeskunde - 2 - Berichte zur deutschen Landeskunde K 616 640 Das erste Heft der Zeitschrift Berichte zur deutschen Landeskunde erschien im Oktober

Mehr

documenta 2 Mappe 22a Im Spiegel der Presse zusammengestellt von Bernd Figge

documenta 2 Mappe 22a Im Spiegel der Presse zusammengestellt von Bernd Figge documenta 2 Mappe 1 Presseausschnitte 24.05.1958 24.12.1958 Mappe 2 Presseausschnitte 03.01.1959 28.02.1959 Mappe 3 Presseausschnitte 01.03.1959 30.04.1959 Mappe 4 Presseausschnitte 01.05.1959 31.05.1959

Mehr

Nachlass Prof. Dr. Fritz Borinski

Nachlass Prof. Dr. Fritz Borinski Nachlass Prof. Dr. Fritz Borinski Signatur: Bestand 09 Umfang: 17 Archivkartons Laufzeit: 1946-1978 Erschliessung: Detaillierte Verzeichnung Findmittel: Veröffentlichtes Findbuch (mit biograph. Skizze,

Mehr

Signatur: Nachl. F. Rutishauser

Signatur: Nachl. F. Rutishauser Nachlass Fritz Rutishauser 31.7.1875 27.8.1953 Dr.med., Gründer des ärztlichen Landerziehungsheimes, Villa Breitenstein, in Ermatingen, 1906-1953 Briefwechsel mit Elisabeth Förster-Nietzsche, der Schwester

Mehr

Jürgen Döhmann. Jürgen Döhmann Preisarbeit, Quisisiana. 16 Zeichnungen auf Papptafeln. Signatur. Bestand. Sortierung. Projektnummer. Wettbew.-Nr.

Jürgen Döhmann. Jürgen Döhmann Preisarbeit, Quisisiana. 16 Zeichnungen auf Papptafeln. Signatur. Bestand. Sortierung. Projektnummer. Wettbew.-Nr. Preisarbeit, Quisisiana Datum Laufzeit 16 Zeichnungen auf Papptafeln veröffentlicht: Baukunst und Werkform, 1952, H. 5. , Heinrich Müller Hörsaalgebäude für Experimantalphysik Karlsruhe Datum 1960 Universität

Mehr

Wilhelm Waser (1811 1866), Architekt

Wilhelm Waser (1811 1866), Architekt Stadtarchiv Zürich VII. 118. Wilhelm Waser (1811 1866), Architekt Nachlass Übersicht Schachtel 1 1. Briefe 2. Skizzen- und Tagebücher 3. Diverse persönliche Dokumente Schachtel 2 4. Geschäftliches Schachteln

Mehr

Archiv der Firma Diener AG, Bauunternehmung, Zürich

Archiv der Firma Diener AG, Bauunternehmung, Zürich Stadtarchiv Zürich VII.199. Archiv der Firma Diener AG, Bauunternehmung, Zürich Uebersicht 1. Familiengeschichte 2. Firmengeschichte 3. Geschäftsbücher und -akten 4. Liegenschaften, Grundstücke, Beteiligungen

Mehr

Antrag auf Akteneinsicht in Baugenehmigungsakten (Hinweis: Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Wochen nach Eingang des vollständigen Antrags)

Antrag auf Akteneinsicht in Baugenehmigungsakten (Hinweis: Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Wochen nach Eingang des vollständigen Antrags) Stadt Leichlingen Fachbereich 3 -Bauen und Wohnen- Eingangsvermerk/Aktenzeichen Antrag auf Akteneinsicht in Baugenehmigungsakten (Hinweis: Die Regelbearbeitungszeit beträgt ca. 3 Wochen nach Eingang des

Mehr

Kaufkraft- und Umsatzkennziffern der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Siegen

Kaufkraft- und Umsatzkennziffern der Städte und Gemeinden im IHK-Bezirk Siegen Einwohner Einzelhandelskaufkraft in Mio. Euro 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Bund 82.437.995 82.314.906 82.217.837 82.002.356 81.802.257 81.751.602 81.843.743 451.300,0

Mehr

BE-A0531_705117_701966_FRE. Gemeinde Bütgenbach

BE-A0531_705117_701966_FRE. Gemeinde Bütgenbach BE-A0531_705117_701966_FRE Gemeinde Bütgenbach Het Rijksarchief in België Archives de l'état en Belgique Das Staatsarchiv in Belgien State Archives in Belgium This finding aid is written in French. 2 Gemeinde

Mehr

Karl Freiherr von Fritsch

Karl Freiherr von Fritsch Archiv für Geographie Findbuch Karl Freiherr von Fritsch (1838 1906) - 2 - Fritsch, Karl Georg Wilhelm von (1838 1906) * 11.11.1838 Weimar 9.1.1906 Goddula bei Merseburg Hochschul-Professor für Geologie

Mehr

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Kauernder Mädchenakt Schwarze Kreide und Gouache auf Papier, ,5 x 48,2 cm

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Kauernder Mädchenakt Schwarze Kreide und Gouache auf Papier, ,5 x 48,2 cm Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 1398 Egon Schiele Kauernder Mädchenakt Schwarze Kreide und Gouache auf Papier, 1914 31,5 x 48,2 cm Provenienzforschung bm:ukk LMP Dr. Sonja Niederacher 16. Jänner

Mehr

Hermann Böhrnsen

Hermann Böhrnsen 0-75 Hermann Böhrnsen ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. 0 75 HERMANN BÖHRNSEN SANKT AUGUSTIN 04 I Inhaltsverzeichnis Minister für Wirtschaft und Verkehr Verschiedenes

Mehr

Siegelordnung der Hochschule Ruhr West

Siegelordnung der Hochschule Ruhr West Mülheim an der Ruhr, 06.05.2015 Laufende Nummer: 8/2015 Siegelordnung der Hochschule Ruhr West Herausgegeben von der Präsidentin der Hochschule Ruhr West Mellinghofer Straße 55, Geb. 35, 45473 Mülheim

Mehr

Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v.

Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v. Archiv Bergischer Geschichtsverein Hückeswagen e.v. Findbuch Karten Das Findbuch "Karten" enthält alle Karten des Archivs des Bergischen Geschichtsvereins Hückeswagen e.v. Das Findbuch ist gegliedert nach

Mehr

Findbuch Königin Elisabeth Haus

Findbuch Königin Elisabeth Haus Findbuch Königin Elisabeth Haus Bearbeitet von Marianne Luther Potsdam, April 2013 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis I Bestandsgeschichte II Organisation Königin Elisabeth Haus 2 Korrespondenz 4 Bestandsgeschichte

Mehr

Nachlass Anni ( ) und Wolf ( ) Seiler-Gadient Schenkung Marianne Seiler, Chur. keine Sperrfrist

Nachlass Anni ( ) und Wolf ( ) Seiler-Gadient Schenkung Marianne Seiler, Chur. keine Sperrfrist Staatsarchiv Graubünden Nachlass Anni (1922-2001) und Wolf (1913-2001) Seiler-Gadient Schenkung Marianne Seiler, Chur keine Sperrfrist Chur 2003 Anni Seiler-Gadient (1922-2001) Persönliche Akten 1. Scrap

Mehr

BERGBAU IN SELIGENTHAL UND WEINGARTSGASSE DIE GRUBE ZIETHEN. Dr. Peter Zenker Bergbau in Seligenthal und Weingartsgasse - Die Grube Ziethen -

BERGBAU IN SELIGENTHAL UND WEINGARTSGASSE DIE GRUBE ZIETHEN. Dr. Peter Zenker Bergbau in Seligenthal und Weingartsgasse - Die Grube Ziethen - Dr. Peter Zenker Bergbau in Seligenthal und Weingartsgasse - Die Grube Ziethen - Die Erzlagerstätte in Seligenthal / Weingartsgasse; Abbaumethoden; Regelwerk für den Bergbau in Seligenthal; Die Besitzverhältnisse

Mehr

Gillerbergfest Leichtathletik -

Gillerbergfest Leichtathletik - Gillerbergfest 06 - Leichtathletik - Disziplin Björn Greis 09, min Siegerland Turngau 0.07.06 90 0 km Lauf Männer 9-9 Jahre M 0 TV Dresselndorf 90 Frederik Gebbeken 098 90 0 km Lauf Männer 9-9 Jahre M

Mehr

Archiv für Geographie. Findbuch. Hans Fischer ( )

Archiv für Geographie. Findbuch. Hans Fischer ( ) Archiv für Geographie Findbuch Hans (1860 1941) , Hans (1860 1941) * 13.6.1860 Bautzen 1.5.1941 Leipzig Kartograph K 204 1880 Reifeprüfung am König-Albert-Gymnasium in Leipzig, anschl. Studium der Geographie

Mehr

Verein ehemaliger Schüler der landwirtschaftlichen Schule Rütti

Verein ehemaliger Schüler der landwirtschaftlichen Schule Rütti Verein ehemaliger Schüler der landwirtschaftlichen Schule Rütti Signatur 142 Findmittel 142 Verein ehemaliger Schüler der landwirtschaftlichen Schule Rütti Seite 2 Findmittel Version: November 2012 Veröffentlicht

Mehr

Stadtarchiv Landeshauptstadt Düsseldorf

Stadtarchiv Landeshauptstadt Düsseldorf Stadtarchiv Landeshauptstadt Düsseldorf Nachlässe/Sammlungen 4-123 Düsseldorfer Firmen, Sammlung von Zeitungsartikeln 1951-1986 Bearbeitung/Aufzeichnung im August 2004 von Regine Ries Findbuchnummer: 7-2-4-123.0000

Mehr

Stadt- und Landständearchiv Arnsberg. Sammlungen. 14. Vereine und Firmen SG 14 VF 29 KKV

Stadt- und Landständearchiv Arnsberg. Sammlungen. 14. Vereine und Firmen SG 14 VF 29 KKV Stadt- und Landständearchiv Arnsberg Sammlungen 14. Vereine und Firmen SG 14 VF 29 KKV Katholisch-Kaufmännischer Verein, Ortsgruppe Neheim Heute: Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e.v. (Ortsgruppe

Mehr

Braun, Kurt: Das Reserve-Infanterie-Regiment 104 im Weltkriege. Mit Hilfe der Kriegstagebücher zusammengestellt. Mit 6 Karten, Leipzig 1921.

Braun, Kurt: Das Reserve-Infanterie-Regiment 104 im Weltkriege. Mit Hilfe der Kriegstagebücher zusammengestellt. Mit 6 Karten, Leipzig 1921. Literatur Infanterie-Formationen Albrecht, Otto: Das Kgl. Sächs. Reserve-Jäger-Bataillon Nr. 25 im Weltkriege (Erinnerungsblätter deutscher Regimenter. Sächsische Armee, H. 37), Dresden 1927. Anspach,

Mehr

Zur Veröffentlichung am 3.3. in der Oberurseler Woche Oberursel, den 21. Februar 2016 ===========================================

Zur Veröffentlichung am 3.3. in der Oberurseler Woche Oberursel, den 21. Februar 2016 =========================================== Zur Veröffentlichung am 3.3. in der Oberurseler Woche Oberursel, den 21. Februar 2016 =========================================== Antwort von Horst Siegemund zur Goldgrube im Taunus Preisfrage: Wer hatte

Mehr

13 des Handelsgesetzbuch (HGB)

13 des Handelsgesetzbuch (HGB) 13 des Handelsgesetzbuch (HGB) 13 Zweigniederlassungen von Unternehmen mit Sitz im Inland (1) Die Errichtung einer Zweigniederlassung ist von einem Einzelkaufmann oder einer juristischen Person beim Gericht

Mehr

Antrag auf Genehmigung zur Umwandlung von Wald in eine andere Nutzungsart gemäß 8 LWaldG 1 )

Antrag auf Genehmigung zur Umwandlung von Wald in eine andere Nutzungsart gemäß 8 LWaldG 1 ) Landesbetrieb Forst Brandenburg - untere Forstbehörde - Oberförsterei Oberförsterei: Telefon: Fax: e-mail-adresse: Aktenzeichen: Revier: Abt./U.Abt. LFB Wird von der Forstbehörde ausgefüllt. Antrag auf

Mehr

Ein Bergwerk erwacht

Ein Bergwerk erwacht Ein Bergwerk erwacht Ausbau des ehemaligen Erzbergwerks Bendisberg zu einem Besucherbergwerk durch die Ortsgemeinde Langenfeld Historischer Rückblick Die Erzbergwerk Bendisberg mit Betriebsgebäude und

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 225 Nix, Willy Bestand Nix, Willy Signatur ED 225 Der Bestand Willi Nix ist bis zum Jahr 2018 gesperrt. E. Rimmele, 1996 Institut für Zeitgeschichte - Archiv -

Mehr

Findbuch Zugang 10 b. Einzelstücke zu den Kölner Hochschulen und der Stadtverwaltung. Universität zu Köln

Findbuch Zugang 10 b. Einzelstücke zu den Kölner Hochschulen und der Stadtverwaltung. Universität zu Köln Findbücher des Universitätsarchivs Köln Findbuch Zugang 10 b Einzelstücke zu den Kölner Hochschulen und der Stadtverwaltung Universität zu Köln 0. Klassifikation Zugang $$$ : 1. Kölner Hochschulen 1.1

Mehr

Baukommission für das Allgemeine Krankenhaus (St. Georg)

Baukommission für das Allgemeine Krankenhaus (St. Georg) Staatsarchiv Hamburg 322-2 Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Protokolle 1 Finanzwesen 1 Beschaffung des Kapitals 1 Kapitalverwaltung 2 Rechnungsunterlagen 2 Verwaltungsangelegenheiten 3 322-2 Allgemeine

Mehr

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Sammlung Petersen

Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland. Findbuch. Sammlung Petersen Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland Findbuch Sammlung Petersen 8SL 016 bearbeitet von Lena Wörsdörfer 2004 Inhaltsverzeichnis I. Vorwort 01. Biografisches 01.01. Fotos 01.02. Grußkarten 01.03.

Mehr

The Central Archives for the History of the Jewish People Jerusalem (CAHJP)

The Central Archives for the History of the Jewish People Jerusalem (CAHJP) The Central Archives for the History of the Jewish People Jerusalem (CAHJP) SAMMLUNG LOUIS UND JOSEPH LANDSBERGER P 50 Die Sammlung Landsberger besteht vorwiegend aus historischen Notizen, welche Dr. Joseph

Mehr

München, Akademischer Gesangsverein, Studentenverbindung

München, Akademischer Gesangsverein, Studentenverbindung München, Akademischer Gesangsverein, Studentenverbindung (1865-1933) Vereinigungen Ana 313 Regest Sammlung von Programmen und Einladungskarten, Feldpostbriefe und Feldpostkarten aus der Zeit des 1. Weltkrieges

Mehr

1. Wie hieß die Grube auf dem Bommersheimer Feld? Antwort: Gnade Gottes. 2. Wie viele Schächte von dieser Kohlegrube sind bekannt?

1. Wie hieß die Grube auf dem Bommersheimer Feld? Antwort: Gnade Gottes. 2. Wie viele Schächte von dieser Kohlegrube sind bekannt? Auflösung der Fragen vom 3. Dezember 2015 von Hermann Schmidt zum Bergwerk in Bommersheim Preisfragen: 1. Wie hieß die Grube auf dem Bommersheimer Feld? Antwort: Gnade Gottes 2. Wie viele Schächte von

Mehr

S T A T U T E N STROH+PAILLE+PAGLIA FACHVERBAND STROHBAU SCHWEIZ I. NAME UND SITZ. Name Sitz II. ZWECK UND MITTEL

S T A T U T E N STROH+PAILLE+PAGLIA FACHVERBAND STROHBAU SCHWEIZ I. NAME UND SITZ. Name Sitz II. ZWECK UND MITTEL FACHVERBAND STROHBAU SCHWEIZ S T A T U T E N I. NAME UND SITZ Name Sitz II. ZWECK UND MITTEL Zweck Tätigkeit Haftung Finanzen III. MITGLIEDSCHAFT Grundsatz Ende der Mitgliedschaft IV. VEREIN Organe Generalversammlung

Mehr

Stadt- und Landständearchiv Arnsberg. Sammlungen. 14. Vereine und Firmen SG 14 VF 20. Deutsches Rotes Kreuz

Stadt- und Landständearchiv Arnsberg. Sammlungen. 14. Vereine und Firmen SG 14 VF 20. Deutsches Rotes Kreuz Stadt- und Landständearchiv Arnsberg Sammlungen 14. Vereine und Firmen SG 14 VF 20 Deutsches Rotes Kreuz Verzeichnet von Kira Knappkötter (Praktikantin) im Januar 2012 1 SG-14-VF-20-01 1957-1970 Handbuch

Mehr

Zeitungen und Zeitungsausschnitte im Stadtarchiv Rheinbach

Zeitungen und Zeitungsausschnitte im Stadtarchiv Rheinbach Zeitungen und Zeitungsausschnitte im Stadtarchiv Rheinbach Stand: Oktober 2010 a) Einzelausgaben (auch unvollständige) und Jahrgänge Intelligenzblatt für die Kreise Rheinbach und Euskirchen (gedr. bei

Mehr

Termine der Berufsfelderkundungen im Schuljahr 2017/2018

Termine der Berufsfelderkundungen im Schuljahr 2017/2018 Termine der Berufsfelderkundungen im Schuljahr 2017/2018 Bielefeld: 6. Februar 8. Februar 2018, 3. Juli 5. Juli 2018 Bochum: 29. Januar - 1. Februar 2018, 19. März - 22. März 2018, 23. April 27. April

Mehr

Schriften aus dem Haus zum Brunnenhof, Chur Geschäftsbücher der Handelsfirma Pajarola, Trun

Schriften aus dem Haus zum Brunnenhof, Chur Geschäftsbücher der Handelsfirma Pajarola, Trun Staatsarchiv Graubünden Archiv dal stadi dal Grischun Archivio di Stato dei Grigioni Signatur Findmittel StAGR CB II 1360 d 24/037 Titel Findmittel Schriften aus dem Haus zum Brunnenhof, Chur Geschäftsbücher

Mehr

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Archiv: Signatur: Ar 469 Soziale Musikschule Zürich Inhaltsverzeichnis Struktur Identifikation Angaben zu Laufzeit und Umfang 2 Kontext Verwaltungsgeschichte

Mehr

Verzeichnis der Archivalien im Otto-Basler-Nachlass

Verzeichnis der Archivalien im Otto-Basler-Nachlass Verzeichnis der Archivalien im Otto-Basler-Nachlass Inventarliste Briefe & Schachtel "Briefwechsel A. Sohr P. Pietsch über Heinrich Rückert" Bestandsaufnahme vom 11. 8. 2010 D. Brückner, M. Blöcher Briefe

Mehr

Verein Triesenberg-Malbun-Steg-Tourismus. Statuten

Verein Triesenberg-Malbun-Steg-Tourismus. Statuten Verein Triesenberg-Malbun-Steg-Tourismus Statuten 1 FIRMA, SITZ UND DAUER. Art. 1 Unter dem Namen Verein Triesenberg-Malbun-Steg-Tourismus, im Weiteren dieser Statuten Verein genannt, besteht ein Verein

Mehr

Ordnung zur Verleihung des Hochschulgrades Diplom-Juristin (Universität Münster) oder Diplom-Jurist (Universität Münster) an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität

Mehr

Antrag auf Umwandlung in Wohnungseigentum / Teileigentum

Antrag auf Umwandlung in Wohnungseigentum / Teileigentum Antrag auf Umwandlung in Wohnungseigentum / Teileigentum gemäß 172 Abs. 1 Satz 4 Baugesetzbuch (BauGB) An das Bezirksamt Pankow von Berlin Stadtentwicklungsamt Fachbereich Stadterneuerung Storkower Straße

Mehr

I. 17. Tagebücher Mengele

I. 17. Tagebücher Mengele Stiftung für Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts Findmittel der Eigenbestände, Nachlässe und Sammlungen I. 17. Tagebücher Mengele Bremen, 09.08.2016 Benutzung des Bestandes nach der geltenden Benutzungsordnung

Mehr

Antrag auf Baugenehmigung

Antrag auf Baugenehmigung Antrag auf Baugenehmigung Sehr geehrte Bauherrin, sehr geehrter Bauherr, eine Baugenehmigung ist gemäß 68 der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO, in der aktuellen Fassung) nur auf Antrag zu erteilen und

Mehr

Na 052 Olga vom Stein

Na 052 Olga vom Stein Findbuch RS 3.2.0 Bestand Na 052 Olga vom Stein 1888 1977 31 AE Solingen 2011 Inhaltsverzeichnis Vorwort II 1. Persönliche Unterlagen 1 2. Briefe 2 3. Lebenserinnerungen 3 4. Gedichte 4 5. Familiengeschichte

Mehr

ESTHER-MARIA VON COELLN

ESTHER-MARIA VON COELLN ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. 01 331 ESTHER-MARIA VON COELLN SANKT AUGUSTIN 2015 I Inhaltsverzeichnis 1 Persönliches und Korrespondenz 1 2 Politische Arbeit

Mehr

Zürcherische Genossenschaft für Schlachtviehabsatz

Zürcherische Genossenschaft für Schlachtviehabsatz Zürcherische Genossenschaft für Schlachtviehabsatz Signatur 122 Findmittel 122 Zürcherische Genossenschaft für Schlachtviehabsatz Seite 2 Findmittel Version: November 2012 Veröffentlicht durch: Archiv

Mehr

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Archiv: Signatur: Ar 413 Schweizerischer Lithographenbund (SLB) / Union Suisse des Lithographes / Unione Svizzera dei Litografi Inhaltsverzeichnis Struktur

Mehr

Inventare der Akten des Reichskammergerichts

Inventare der Akten des Reichskammergerichts 1 Inventare der Akten des Reichskammergerichts 1 Repertorium der Akten des ehemaligen Reichskammergerichts im Staatsarchiv Koblenz, hg. von der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, bearb. von Otto Graf

Mehr

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel

Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Schweizerisches Sozialarchiv Archivfindmittel Archiv: Itschner, Hans (1887-1962) Signatur: Ar 112 Inhaltsverzeichnis Struktur Identifikation Angaben zu Laufzeit und Umfang 2 Kontext Verwaltungsgeschichte

Mehr

zwischen. Die Regierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft und

zwischen. Die Regierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft und 466 #ST# Abkommen zwischen. der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland über die Verlängerung von Prioritätsfristen auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes Die Regierung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. II Korrespondenz (privat) 1 Firmenunterlagen 7 Sonstiges 9

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. II Korrespondenz (privat) 1 Firmenunterlagen 7 Sonstiges 9 Inhaltsverzeichnis Vorwort II Korrespondenz (privat) 1 Firmenunterlagen 7 Sonstiges 9 I Vorwort Vorwort Firmengeschichte und Überlieferung Die Brüder Erich und Walter Koch führten in dritter Generation

Mehr

Jahrgang Nummer Februar Amtsblatt für den Rheinisch-Bergischen Kreis

Jahrgang Nummer Februar Amtsblatt für den Rheinisch-Bergischen Kreis Amtsblatt für den Rheinisch-Bergischen Kreis 6. Jahrgang Nummer 04 5. Februar 2015 Inhalt 1. 05.02.2015 Bekanntmachung über die Offenlegung des Liegenschaftskatasters 2. 05.02.2015 Öffentlich-rechtliche

Mehr

Selbstverlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, Koblenz 1976.

Selbstverlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, Koblenz 1976. 1. Quellen ALEXANDER GRAF VON HACHENBURG: Urkunden aus 10 Jahrhunderten, Ende des 11. Jahrhunderts bis 1936. Saynsche Chronik, Band II. Walter Dorn Verlag, Bremen/Hannover 1936. BROMMER, Peter: Inventar

Mehr

Karton/AO Signatur: Datum

Karton/AO Signatur: Datum ARCHIVALIE Dregger, Alfred Seite: 66 8 Persönliches 8.1 Familienangelegenheiten 123/3 - Wolfgang Dregger, vermißt in Rußland 1941-1944 Enthält: Korrespondenz Wolfgang Dregger mit seinen Eltern und seinem

Mehr

Rudolf Tillmann. Der kurkölnische Haupthof Blintrop-Niedernhöfen

Rudolf Tillmann. Der kurkölnische Haupthof Blintrop-Niedernhöfen Rudolf Tillmann Der kurkölnische Haupthof Blintrop-Niedernhöfen Libelli Rhenani Schriften der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek zur rheinischen Kirchen- und Landesgeschichte sowie zur Buch-

Mehr

The Central Archives for the History of the Jewish People Jerusalem (CAHJP)

The Central Archives for the History of the Jewish People Jerusalem (CAHJP) 1 The Central Archives for the History of the Jewish People Jerusalem (CAHJP) Synagogen-Gemeinde Ratibor (Preußen/Oberschlesien) - ORGANISATION UND ALLGEMEINE VERWALTUNG Allgemeine Verwaltung 1 Regulative

Mehr

Die Schachtanlage Wildseiters in Wemmetsweiler

Die Schachtanlage Wildseiters in Wemmetsweiler Die Schachtanlage Wildseiters in Wemmetsweiler Eine Zusammenstellung von Manfred Licht Heimatmuseum Wemmetsweiler Mai 2013 Quellen: Rektor Vogtel Dr. Drumm Otto Tybl Schacht Wildseiters Schacht Wildseiters

Mehr

Oberösterreichisches Landesarchiv. Sammlung Dr. Franz Wischin

Oberösterreichisches Landesarchiv. Sammlung Dr. Franz Wischin Oberösterreichisches Landesarchiv Sammlung Dr. Franz Wischin Vorwort Diese Sammlung besteht hauptsächlich aus geschichtlichen- und kunstgeschichtlichen Beiträgen die Dr. Franz Wischin über seine Heimatstadt

Mehr

Anlage 2 Antrag des Trägers/Letztempfängers auf Gewährung einer Zuwendung

Anlage 2 Antrag des Trägers/Letztempfängers auf Gewährung einer Zuwendung Anlage 2 Antrag des Trägers/Letztempfängers auf Gewährung einer Zuwendung Name, Anschrift, Rechtsform des Trägers der Kindertageseinrichtung Ort, Datum Auskunft erteilt: Tel.-Nr. an den zuständigen örtlichen

Mehr

Aufbewahrung, Angebot und Vernichtung von Unterlagen

Aufbewahrung, Angebot und Vernichtung von Unterlagen Handreichung - allgemein - Stand: 11/2015 Aufbewahrung, Angebot und Vernichtung von Unterlagen Das Universitätsarchiv ist gemäß Archiv-Gesetz NRW für die Archivierung, Sicherung und Nutzbarmachung aller

Mehr

c) jedes Mitglied hat mindestens einen Anteilschein à Fr zu zeichnen.

c) jedes Mitglied hat mindestens einen Anteilschein à Fr zu zeichnen. STATUTEN DER GENOSSENSCHAFT LINDENMÜHLE I Firma/Sitz/Zweck 1. Name und Sitz Unter dem Namen Genossenschaft Lindenmühle besteht eine Genossenschaft mit Sitz in Andelfingen im Sinn von Art. 828 ff des Schweizerischen

Mehr

Karl Herkenrath In der Hardt Kempenich, den Tel / Fax /

Karl Herkenrath In der Hardt Kempenich, den Tel / Fax / Karl Herkenrath In der Hardt 23 56746 Kempenich, den 22.9.2017 Tel. 02655 / 942889 Fax 02655 / 942887 Herrn Generaldirektor Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl c/o Deutsches Museum München 80306 München Erfindung

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 409 Seiler, Christian Bestand Seiler, Christian Signatur ED 409 Vita Christian Seiler, evangelischer Pfarrer aus Nürnberg, später Augsburg. Institut für Zeitgeschichte

Mehr

UNIA Graubünden; SMUV Schweiz. Metall- und Uhrenarbeiterverband, GBI Gewerkschaft Bau und Industrie

UNIA Graubünden; SMUV Schweiz. Metall- und Uhrenarbeiterverband, GBI Gewerkschaft Bau und Industrie Staatsarchiv Graubünden D V/27 FR-D V/27 UNIA Graubünden; SMUV Schweiz. Metall- und Uhrenarbeiterverband, GBI Gewerkschaft Bau und Industrie bearbeitet von Silvio Margadant / Brigitte Aregger Sperrfrist

Mehr

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart

Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart - Archiv - Nachlass Dr. med. Wolfgang Drinneberg NDR Institut für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung Stuttgart Straußweg

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 477 Hirzel, Hans Bestand Hirzel, Hans Signatur ED 477 Vita Hans Hirzel * 30. Oktober 1924 in Untersteinbach bei Heilbronn 03. Juni 2006 in Wiesbaden Institut für

Mehr

ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. FELIX WALTER SANKT AUGUSTIN

ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. FELIX WALTER SANKT AUGUSTIN ARCHIV FÜR CHRISTLICH-DEMOKRATISCHE POLITIK DER KONRAD-ADENAUER-STIFTUNG E.V. 01 112 FELIX WALTER SANKT AUGUSTIN 2015 I Inhaltsverzeichnis 1 Verfassunggebende Landesversammlung Württemberg-Baden 1 2 Parlamentarischer

Mehr

Chronik Bergwerk König Ludwig

Chronik Bergwerk König Ludwig Chronik Bergwerk König Ludwig 1856/57 Verleihung der Felder Henriettenglück I - III 1867 Konsolidation der Felder zu ver. Henriettenglück 1872 Umbenennung in König Ludwig, Teufbeginn Schacht l, in Recklinghausen

Mehr

Staatsarchiv Hamburg 622-1/512. Wächter. Findbuch

Staatsarchiv Hamburg 622-1/512. Wächter. Findbuch 622-1/512 Wächter Findbuch Inhaltsverzeichnis Vorwort II Archivguteinheiten 1 622-1/512 Wächter Vorwort I. Biografische Notiz Georg Philipp Ludwig Leonhard Wächter wurde am 25. November 1762 in Uelzen

Mehr

Das Haus Nassau walramische Linie in personeller, zeitlicher und territorialer Entwicklung von Bernd Schrupp

Das Haus Nassau walramische Linie in personeller, zeitlicher und territorialer Entwicklung von Bernd Schrupp Das Haus Nassau walramische Linie in personeller, zeitlicher und territorialer Entwicklung von Bernd Schrupp 1255 Heinrich II. Graf zu Nassau (der Reiche) * zw. 1180 / 90, zw. 1247 / 50 Erläuterungen /

Mehr

Antrag um Gewährung eines Beitrages

Antrag um Gewährung eines Beitrages Antrag um Gewährung eines Beitrages Im Sinne des Landesgesetzes vom 5. März 2001, Nr. 7, Art. 81 Ansuchen um Beitragsgewährung für Investitionsausgaben für das Jahr 2017 im Sinne des Landesgesetzes vom

Mehr

Akten Erik Hug (1911 1991) betr. Entdeckung des Grabes von Jörg Jenatsch in der Kathedrale Chur

Akten Erik Hug (1911 1991) betr. Entdeckung des Grabes von Jörg Jenatsch in der Kathedrale Chur Staatsarchiv Graubünden A Sp III/15q FD-A Sp III/15q Akten Erik Hug (1911 1991) betr. Entdeckung des Grabes von Jörg Jenatsch in der Kathedrale Chur bearbeitet von Silvio Margadant Keine Sperrfrist Ausnahmen:

Mehr

Gericht Bregenzerwald Handschriften

Gericht Bregenzerwald Handschriften 1/19 Gericht Bregenzerwald Handschriften 1 Archivbeschrieb ca. 1740 21 x 17 x 4 2 Alter Landsbrauch des Hinteren Bregenzerwaldes (1728 geschrieben von Franz Xaver Wolff), Neuer Landsbrauch 1744. Mit Anmerkungen,

Mehr

Termine der Berufsfelderkundungen im Schuljahr 2016/2017

Termine der Berufsfelderkundungen im Schuljahr 2016/2017 Termine der Berufsfelderkundungen im Schuljahr 2016/2017 Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe Körperschaft des öffentlichen Rechts Bielefeld 27. März 31. März 2017 Bochum 30. Januar 02. Februar 2017 10.

Mehr

Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Wülfrath

Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Wülfrath der Stadt Wülfrath Aufgrund des 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen vom 14.07.1994 (GO NRW) in der zur Zeit gültigen Fassung und der 1, 2, 4 und 5 des Kommunalabgabengesetzes für das

Mehr

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences Dienstsiegelordnung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg vom 17. September 2009 Aufgrund des 2 Absatz 5 Satz 1 i. V. m. Absatz 4 Satz 1 des Gesetzes

Mehr

Abt Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. mit Vorwort. Bearbeitet von Pfarrer Walter Schnaiter. Laufzeit:

Abt Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit. mit Vorwort. Bearbeitet von Pfarrer Walter Schnaiter. Laufzeit: Abt. 163.01. Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit mit Vorwort Bearbeitet von Pfarrer Walter Schnaiter Laufzeit: 1950-2012 Umfang: 2,05 lfde. Meter Mai 2015 Landeskirchliches Archiv Karlsruhe

Mehr

Wiedmer, Woldemar. Signatur 716. Findmittel

Wiedmer, Woldemar. Signatur 716. Findmittel Wiedmer, Woldemar Signatur 716 Findmittel 716 Wiedmer, Woldemar Seite 2 Findmittel Version: 2004 Veröffentlicht durch: Archiv für Agrargeschichte Änderungen: Datum: - Betreff: - Sprache(n): Autor: Abkürzungen:

Mehr

Tipp: Portfolio-Arbeit

Tipp: Portfolio-Arbeit Tipp: Portfolio-Arbeit Bei der Arbeit an dem Themenfeld Gesundheit und Soziales erstellst du eine Reihe von Unterlagen, die du in deinem Portfolio systematisch ordnest und aufbewahrst. 1. Für dein Portfolio

Mehr

mit diesem Wegweiser möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zum Thema Abgeschlossenheitsbescheinigung

mit diesem Wegweiser möchten wir Ihnen einige wichtige Informationen zum Thema Abgeschlossenheitsbescheinigung Bauamt Wegweiser für den Antrag auf Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung zur Teilung von Gebäuden nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) Sehr geehrter Antragsteller, mit diesem Wegweiser möchten

Mehr

Zeitschriftenverzeichnis. der Heimat- und landeskundlichen Bibliothek im Stadtarchiv Lennestadt

Zeitschriftenverzeichnis. der Heimat- und landeskundlichen Bibliothek im Stadtarchiv Lennestadt Zeitschriftenverzeichnis der Heimat- und landeskundlichen Bibliothek im Stadtarchiv Lennestadt Stand 2-2011 An Bigge, Lenne und Fretter. Heimatkundliche Beiträge aus der Gemeinde Finnentrop Hg. Heimatbund

Mehr

Altbergbau im Ruhrgebiet

Altbergbau im Ruhrgebiet Altbergbau im Ruhrgebiet Bergbau-Illustration in der Ausstellung auf der Zeche Nachtigall in Witten. Historischer Bergbau im südlichen Revier Der jahrhundertelange Steinkohlenabbau kann im Süden des Ruhrgebiets

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 723 Pfälzerwald-Verein Bestand Pfälzerwald-Verein Signatur ED 723 Zum Bestand Pfälzerwald-Verein e.v. Ein der deutschen Volkstumspflege zuzurechnender Wander-Verein,

Mehr

Gemeinnütziger Frauenverein Kirchberg STATUTEN

Gemeinnütziger Frauenverein Kirchberg STATUTEN Gemeinnütziger Frauenverein Kirchberg STATUTEN I. Name, Sitz und Zweck Name, Sitz Art. 1 Unter dem Namen Gemeinnütziger Frauenverein Kirchberg ist am 23. April 1948 ein Verein im Sinne von Art. 60ff des

Mehr