LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG"

Transkript

1 LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 07 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 14. April 2010 run up 2010 Der Start in den Lauf- und Walkingfrühling

2 ÜBER 30 JAHRE ADAM Manfred Adam Kfz-Reparatur für alle Pkw-Typen Auto-Zubehör und Einbau Reifen-, Auspuff- und Bremsen-Service Karosserie- und Lackarbeiten jeden Tag HU und AU Neuer Hannover--Ricklingen Standort bei Ihnen KFZ-MEISTERBETRIEB Ricklinger in Hemmingen: Stadtweg Göttinger (an- der Stadtwegzeile) Landstraße 45 Inh.: Susanne von Grotthuss Telefon (0511) Groß- und Einzelhändler für Autozubehör: HZ-Werkzeug Teroson Sonax-Polituren Schneeketten Frostschutz Reifen Ölfilter Öl AT-Bremsteile Scheibenwischer (Bosch, alle Modelle), uvm. und das zu günstigen Preisen! Inh.: Volker Kinne Brillen Kontaktlinsen Tel. (05 11 ) Fax (05 11 ) Dorfstraße Hemmingen Hemmingen Pattensen Hannover Die Glaserei in Ihrer Nähe Energiesparen mit Glas Reparatur- Schnelldienst Sterbefall? DANN RUFEN SIE Wärmeschutzmit Isoliergläsern Holz- und Kunststoff-Fenster Inh.: K. Szwillus HEMMINGEN Göttinger Landstr. 53 Tel. (0511) Fax (0511) Ganzglas- und Duschtüren Häusliche Grundpflege Med. Behandlungspflege 24h Notdienst... und weitere Leistungen Wenn Pflege für Sie zum Thema wird sind wir für Sie da! Rathausplatz 4 Hemmingen f Seit 1908 in Familienbesitz Tag und Nacht dienstbereit Hannover-Wülfel Pieperstraße 14 Erd-, Feuer- und Seebestattungen Sarglager Fernüberführungen Eigene Totenfrau Behindertengerechter Abschiedsraum Teppichböden Reparaturservice Sonnenschutz Gardinenwaschservice Fiedelerplatz Hannover-Döhren Telefon (0511) Telefax (0511) SEITE

3 INHALTSVERZEICHNIS rings07 um uns Stadt Hemmingen inhalt NOTRUFE POLIZEI Hemmingen Tel.: / Göttinger Straße 65A Falls nicht besetzt: Polizeikommissariat Ronnenberg Tel.: / POLIZEI - NOTRUF 110 in allen Ortsteilen UNFALL / RETTUNG / FEUER 112 in allen Ortsteilen Ärztlicher Notdienst / Krankentransport Tel.: / Krankentransport mit ärztlicher Verordnung Tel.: / Zahnärztlicher Notdienst Tel.: 0511 / Sozialstation Hemmingen Berliner Straße 16 Tel.: 0511 / Stadtverwaltung Hemmingen Rathausplatz 1 Tel.: 0511 / Straßenbeleuchtung Störungsstelle Tel.: 0800 / Nur nach Dienstschluss: Technischer Notdienst Tel.: 0511 / oder Tel.: 0162 / Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt Tel.: 0511 / (Tag und Nacht) SEITE AMTLICH ES 04 KIRCHLICHE NACHRICHTEN FAMILIENANZEIGEN 12 VERANSTALTUNGSKALENDER BAUHOF 18 HEILPRAKTIKER 18 LEINE-VOLKSHOCHSCHULE 20 APOTHEKENNOTDIENST jeweils von 8.30 bis 8.30 Uhr des nächsten Tages Kopernikus-Apotheke Linden, Falkenstr. 7, n. Schwarzer Bär Rats-Apotheke, Gartenstr. 6, an der B Weiler Vital-Apotheke im real Alfred Benz Straße 1, Hemmingen Falken-Apotheke Oberricklingen, Wallensteinstr. 23 D Helios-Apotheke Davenstedt, Geveker Kamp 56-60, n. Netto-Markt Fiedeler-Apotheke Hildesheimer Str. 220, Ecke Fiedelerstr., Südschnellweg DocMorris-Apotheke im real,- Linden, Davenstedter Straße Tresckow-Apotheke Tresckowstr. 187, Wettbergen Apotheke-am Sallplatz Südstadt, Jordanstraße Leinau-Apotheke Linden, Limmerstr. 49, Ecke Velberstr Johannes-Apotheke Wettbergen, An der Kirche Landwehr-Apotheke, Göttinger Str. 69, nahe Kreuzung Wilkenburger Str. REDAKTION / ANZEIGEN Calenberger-Apotheke Ronnenberger Str. 18, Ärztezentrum Empelde Phönix-Apotheke Wettbergen, Karlstr. 7, Bushaltestelle Linie 129 u. N Alpha-Apotheke Mühlenbergzentrum 3 D Lotus-Apotheke Südstadt, Geibelstr. 31, am Stephansplatz Kreuz-Apotheke Wülfel, Hildesheimer Str. 360, n. Wülfeler Biergarten Galenus-Apotheke Oberricklingen, Wallensteinstr. 123, Einkz. Ecke Sauerwinkel Salinen-Apotheke Badenstedter Str. 211, n. Haltestelle Denkmal Apotheke-am Wohnpark Empelde, Berliner Str Königsworther-Apotheke Brühlstr. 19, gegenüber Allianz-Vers Sundern-Apotheke, Sundernstr Wilhelm-Apotheke Marienstr. 70, Ecke Sallstr. Anzeigenannahme für Geschäfts- und Familien- und Kleinanzeigen: Montag bis Donnerstag 7.30 bis Uhr Freitag von 7.30 bis Uhr Verlag Gödicke Druck Carl-Zeiss-Str Hemmingen Telefon: (05 11) Fax: (05 11) Erscheinungstermin der nächsten Ausgaben m 28. April 2010 (Anzeigen-/Redaktionsschluss: ) m 12. Mai 2010 (Anzeigen-/Redaktionsschluss: ) SONSTIGES 20 ARNUM 23 DEVESE/HEMM.-WESTERFELD 24 VERSCHIEDENES 26 ANKAUF/VERKAUF 26 STELLENMARKT 27 UNTERRICHT 27 HIDDESTORF/OHLENDORF 28 GARAGEN GEWERBL. RÄUME 30 WILKENBURG 30 IMMOBILIENMARKT IMPRESSUM Herausgeber: Stadt Hemmingen Verantwortlich f. d. redaktionellen Teil: Bürgermeister Schacht-Gaida Redaktionelle Zuschriften: Redaktion: Herr Huhs Stadtverwaltung Hemmingen, Postfach 1380, Hemmingen, Telefon: 0511 / Fax: 0511 / >>rings um uns<< wird kostenlos (bis Freitag nach ET.) an alle Haushalte der Stadt Hemmingen 2 x im Monat verteilt. Beiträge die als Veröffent lichungen der Vereine, Verbände, Kir chen, Parteien oder sonst namentlich ge kenn zeichnet sind, geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion be hält sich vor, Beiträge sprachlich zu überarbei ten oder aus Platzgründen zu kürzen. Ein An spruch auf Abdruck von Einsen dun gen besteht nicht. Leserbriefe und offene Briefe werden nicht abgedruckt. Aus der Nennung der Markenbezeichnungen Verlag, Druck, Vertrieb und Anzeigenverwaltung: Gödicke Druck, Verlag & Consulting GmbH, Carl-Zeiss-Straße 24, Hemmingen, Telefon: (05 11) Fax: (05 11) Bankverbindung: Gödicke Druck GmbH, Hemmingen Sparkasse Hannover, BLZ Konto-Nr dieser Zeitschrift können keine Rückschlüsse gezogen werden, ob es sich um geschützte oder ungeschützte Bezeich nungen handelt. Im übrigen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Druckindustrie. Für die Richtigkeit per Telefon oder Fax übermittelter Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. Kleinanzeigen sind sofort zu bezahlen oder bei telefonischer Bestellung per Lastschrift an den Verlag zu begleichen. Bei nicht pünktlichem Zahlungseingang wird keine Gewähr für die Veröffentlichung übernommen. SEITE 3

4 Amtliches Stadt Hemmingen Hemmingen, Der Bürgermeister den 7. April 2010 Bekanntmachung Die 34. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung findet gemeinsam mit der 16. Sitzung des Umweltausschusses statt am Donnerstag, dem 22. April 2010, um Uhr im Forum der KGS Hemmingen, Hohe Bünte 4, in. I. Öffentlicher Teil Tagesordnung der gemeinsamen Sitzung: 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellen der Ordnungsmäßigkeit der Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2. Fragestunde für Einwohnerinnen und Einwohner 3. Änderungsanträge zur Tagesordnung 4. Mitteilungen der Verwaltung 5. Berichte über die Ausführung der Beschlüsse 6. Endbericht zum lokalen Hochwasserschutzgutachten in Hemmingen Einbringung 7. Planfeststellungsverfahren der Landeshauptstadt Hannover zur Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Ihme im Bereich der Benno-Ohnesorg-Brücke (Vorlandabgrabungen) Stellungnahme der Stadt Tagesordnung der anschließenden Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung: 8. Genehmigung des Protokolls der 33. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung am Donnerstag, dem 18. Februar Bauleitplanung: 9.1 Durchführung eines Änderungsverfahren im Bereich der Bebauungspläne Nr. 44 und 44 A/ Ergebnis der Interessenabfrage 10. Anfragen von Ausschussmitgliedern II. Nichtöffentlicher Teil Der Bürgermeister Schacht-Gaida Bekanntmachung gem. 10 Baugesetzbuch (BauGB) i.v.m. 97 Niedersächsische Bauordnung (NBauO) Örtliche Bauvorschrift Gänsemarsch/ nördlich Kapellenweg Der Rat der Stadt Hemmingen hat in seiner Sitzung am 18. März 2010 die örtliche Bauvorschrift Gänsemarsch/nördlich Kapellenweg nebst Begründung als Satzung beschlossen. Die örtliche Bauvorschrift Gänsemarsch / nördlich Kapellenweg nebst Begründung kann bei der Stadt Hemmingen, Fachbereich Bau und Umwelt, Rathausplatz 1, Hemmingen, während der Dienststunden montags von Uhr und von Uhr, dienstags bis freitags von Uhr von jedermann eingesehen werden. Jeder kann über den Inhalt der örtlichen Bauvorschrift Gänse marsch / nördlich Kapellenweg nebst Begründung Auskunft verlangen. Der Geltungsbereich der örtlichen Bauvorschrift Gänsemarsch/nördlich Kapellenweg ergibt sich aus beiliegendem Lageplan (s. dicke, unterbrochene Linie). Quelle: Niedersächsische Vermessungsund Katasterverwaltung (GLL/ VKV) Mit dieser Bekanntmachung tritt die örtliche Bauvorschrift Gänsemarsch /nördlich Kapellenweg nebst Begründung der Stadt Hemmingen in Kraft. Es wird darauf hingewiesen, dass die Verletzung der in 214 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 BauGB bezeichneten Form- und Verfahrensvorschriften, Verletzungen nach 214 Abs. 2 sowie Mängel des Abwägungsvorgangs nach 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB dann unbeachtlich sind, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Stadt Hemmingen geltend gemacht worden sind. Der Sachverhalt, der die Verletzung von Form- und Verfahrensvorschriften oder den Mangel der Abwägung begründen soll, ist darzulegen. Auf die Vorschriften des 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die Entschädigung von durch den Bebauungsplan eintretenden Vermögensnachteilen sowie über die Fälligkeit und das Erlöschen entsprechender Entschädigungsansprüche wird hingewiesen. Hemmingen, Stadt Der Bürgermeister den 19. März 2010 Hemmingen gez. Schacht-Gaida Vorstehende Bekanntmachung ist am 25. März 2010 im gemeinsamen Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover Nr. 11 veröffentlicht worden. Die örtliche Bauvorschrift Gänsemarsch / nördlich Kapellenweg der Stadt Hemmingen ist mit dem Tage dieser Bekanntmachung (25. März 2010) rechtskräftig geworden. Hemmingen, Stadt Der Bürgermeister den 31. März 2010 Hemmingen gez. Schacht-Gaida Schulanmeldungen in der Stadt Hemmingen für das Schuljahr 2011/ 2012 Für Kinder, die bis zum 31. August 2011 das 6. Lebensjahr vollenden, beginnt nach 64 Abs. 1 des Niedersächsischen Schulgesetzes mit Anfang des Schuljahres 2011/2012 die Pflicht zum Besuch der Grundschule. Die Anmeldungen sind vorzunehmen: 1. für die Ortsteile und Devese in der Grundschule, Köllnbrinkweg 48, Dienstag, den 4. Mai 2010, von bis Uhr sowie Mittwoch, den 5. Mai 2010, von bis Uhr, die Kinder sind zur Anmeldung mitzubringen; 2. für die Ortsteile, Harkenbleck und Wilkenburg in der Wäldchenschule Grundschule, Klapperweg 18, Montag, den 3. Mai 2010, von bis Uhr sowie Dienstag, den 4. Mai 2010, von bis Uhr, die Kinder sind zur Anmeldung mitzubringen; zur Vorbereitung können die auszufüllenden Formulare von der Homepage der Wäldchenschule heruntergeladen werden (Infos und Formulare); 3. für die Ortsteile Hiddestorf und Ohlendorf in der Grundschule Hiddestorf, Ostertorstr. 9, Dienstag, den 4. Mai 2010, von bis Uhr; die Kinder sind zur Anmeldung mitzubringen. Legen Sie bitte zur Schulanmeldung folgende Unterlagen vor: 1. die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch 2. bei Kindern, über die ein besonderes Sorgerecht besteht, die schriftliche Verfügung des Gerichts oder des Jugendamtes Hinweise: Die Sommerferien 2011 enden in Niedersachsen am 17. August; Tag der Einschulung ist Sonnabend, der 20. August Kinder, die zum 31. Juli 2011 noch nicht schulpflichtig sind, können, unabhängig von einem Stichtag, im Mai 2011 für das Schuljahr 2011/12 angemeldet werden ( Kann-Kinder ). Öffentliche Bekanntmachung Standsicherheitsprüfung der Grabmale Aufgrund der derzeit gültigen Unfallverhütungsvorschriften ist der Friedhofsträger (Stadt Hemmingen) verpflichtet, Grabmale einmal jährlich aus Gründen der Verkehrssicherheit auf ihre Standsicherheit hin zu prüfen (UVV 4.7 7). Die Friedhofsverwaltung wird diese Prüfarbeiten vom 26. April 2010 bis 7. Mai 2010 auf allen Friedhöfen der Stadt Hemmingen durchführen. Die Grabmale, die bei dieser Prüfung als nicht ausreichend standsicher eingestuft werden, werden durch einen gelben Aufkleber gekennzeichnet, der auf die Gefahr des Umstürzens hinweist. Die Nutzungsberechtigten dieser Grabstellen bzw. Grabmale werden damit aufgefordert, den ordnungsgemäßen Zustand des Steines wieder herzustellen. 4 SEITE

5 Selbstverständlich haben die Nutzungsberechtigten die Möglichkeit, an den Prüfarbeiten teilzunehmen. Für Rückfragen steht Ihnen die Friedhofsverwaltung unter der Telefonnummer (05 11) gern zur Verfügung. Hemmingen, Stadt Der Bürgermeister den 1. April 2010 Hemmingen Im Auftrage Schedler Fachbereichsleiter Bau und Umwelt Amtliche Bekanntmachung Planung für die Ortsumgehung Hemmingen im Zuge der Bundesstraße 3 Vorarbeiten gem. 16a Bundesfernstraßengesetz. Die Straßenbauverwaltung beabsichtigt, zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse und Erhöhung der Verkehrssicherheit der Bundesstraße 3 im Raum Hemmingen das o.a. Bauvorhaben durchzuführen. Um das Vorhaben ordnungsgemäß durchführen zu können soll in der Zeit vom 1. Mai 2010 bis voraussichtlich 31. Mai 2010 eine Begehung für eine faunistische Erfassung erfolgen. Für diese Zwecke werden ebenfalls Vermessungsarbeiten im unmittelbaren Trassenbereich der geplanten Ortsumgehung durchgeführt. Die betroffenen Bereiche sind der nachfolgenden Übersichtskarte zu entnehmen. Weitere Auskünfte erteilt während der Geschäftszeiten die Nieders. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, regionaler Geschäftsbereich Hannover, Dorfstraße 17-19, Hannover, Telefon (0511) Da die genannten Arbeiten im Interesse der Allgemeinheit liegen, hat das Bundesfernstraßengesetz die Eigentümer und sonstigen Nutzungsberechtigten verpflichtet, sie zu dulden ( 16a Bundesfernstraßengesetz). Flurschäden werden nach Möglichkeit vermieden. Sind sie jedoch eingetreten, so werden sie entsprechend 16a Abs.3 Bundesfernstraßengesetz entschädigt. Ebenso Wirtschaftserschwernisse. Rechtsmittelbelehrung Gegen diese Duldungsanordnung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten Klage beim Verwaltungsgericht Hannover erhoben werden. Die Klage ist gegen die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Göttinger Chaussee 76, Hannover zu richten. Sie muss den Kläger, den Beklagten und den Streitgegenstand bezeichnen und soll einen bestimmten Antrag enthalten. Die zur Begründung der Klage dienenden Tatsachen und Beweismittel sollen angegeben sowie der angefochtene Verwaltungsakt beigefügt werden. Im Auftrage gez. Spring Anwaltskanzlei Barbara Stockmeier Hemmingen Ortsteil Göttinger Straße / BAUK METALL M KRÖSCHE Schwerpunkte: Ehe- und Familienrecht Arbeitsrecht Straßenverkehrsrecht Vertragsrecht Erbrecht eine Rufnummer, die Sie sich sofort notieren sollten Hemmingen Hoher Holzweg 37 Tel. (0 5101) oder Fax (0 5101) Gitter Zäune Treppen Geländer Toranlagen Garagentore Antriebe Edelstahlarbeiten Reparatur Wartung Wenn Sie möchten, helfen wir Ihnen bei: Ihrer Finanzierung der Suche nach einer Immobilie Ihrer Wahl dem Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie der Entwicklung eines Projektes der Verwaltung Ihrer Immobilien der Erstellung eines Schätz- oder Wertgutachtens. Sprechen Sie uns an, wir sind immer gern für Sie da!!! Telefon ( ) Bockstraße Hemmingen Ausführung sämtlicher Tischlerarbeiten Innenausbau Dachausbau TISCHLER-- MEISTER Hemm. - Gutenbergstraße17 (0511) SEITE 5

6 Petra Juschkewitz Medizinische Fußpflege Göttinger Str Hemmingen OT Sie finden mich im Friseur Salon Müller. Telefon (01 63) (Termine nach Vereinbarung) Fußpflege inkl. Fußbad 16, H.+H. Stolpmann GbR DACH WAND ABDICHTUNG VELUX BERATUNG UND EINBAU Tel./Fax / Hemmingen Orffstraße 1 3 Schließungszeiten der Kindertagesstätten in den Sommerferien 2010 Einrichtung Schließungszeit (1. bis einschl. letzter Tag) Kindergarten I Kindergarten II Kindergarten Kindergarten Hiddestorf Kindergarten Wilkenburg Hort Hort Krippe Krippe Kindertagesstätten der freien Träger: DRK-Kindergarten III Harkenblecker Spielgarten e.v Ev. Kindergarten Devese Waldkindergarten Die Waldameisen e.v Hemminger Landstrolche e.v KARLHEINZ HAGERMANN GAS-- UND WASSER-- INSTALLATEURMEISTER Sanitäre Anlagen Gasheizungen Solar- und Brennwerttechnik Reparaturen und Neuanlagen Glasermeister Rainer Wissel Hannover--Wettb. In der Rehre 17 Telefon (0511) Telefax (0511) Glaserei Wissel Verglasungen jeder Art Reparaturen schnell und zuverlässig Sicherheitsgläser (Einbruchhemmung) Holz- und Kunststofffenster Isolier- und Funktionsgläser Spiegel Glasplatten Ganzglastüren Glasdächer Hemmingen Ortsteil Göttinger Straße 56 Tel / Fax / CHANCEN DURCH KINDERTAGESPFLEGE Eröffnungsveranstaltung mit Podiumsdiskussion am , Uhr. Für inhaltliche Fragen stehen am Abend der Eröffnung fachlich versierte Ansprechpartner und- partnerinnen zur Verfügung. Eine Kooperation der Stadt Hemmingen, Stadt Pattensen, Mobile e.v. und Leine-Volkshochschule ggmbh. DATUM: ORT: ÖFFNUNGSZEITEN: AUSSTELLUNG Die Veranstaltung präsentiert vielfältige Informationen und Materialien zur Kindertagespflege:» Welche Vorteile und Chancen bietet die Betreuung durch Tagesmütter/-väter?» Welche Qualifizierungen benötigen Tagespflegepersonen?» Wie finden Eltern Tagespflegeplätze?» Wie sehen die rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen aus? Auf diese und weitere Fragen finden Mütter, Väter, Tagespflegepersonen sowie andere Interessierte in der Ausstellung Antworten und weiterführende Informationen bis Foyer im Rathaus Hemmingen, Rathausplatz 1, Hemmingen Montag und Donnerstag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch und Freitag Uhr Ihre Abteilung Sicherheit und Ordnung informiert: Liebe Hundehalterinnen, lieber Hundehalter, liebe Hundeinteressierte, die Stadt Hemmingen lädt Sie herzlich am 28. April 2010, um Uhr, in die Aula der Wäldchenschule (Grundschule, Klapperweg 18), zur Informationsveranstaltung Die Welt aus Sicht eines Hundes! ein. Die Veranstaltung wird von der Hundetrainerin, Frau Wiltrud Remstedt, Pattensen, geleitet. Bereits bei den beiden Forumsveranstaltungen im Jahre 2009 hat Wiltrud Remstedt lebendig und anschaulich über das Thema Hundehaltung berichtet. Diese Informationsreihe wird nun am 28. April mit folgenden Inhalten fortgesetzt: 6 SEITE

7 Die Welt aus Sicht eines Hundes ist anders als die Menschenwelt. Wiltrud Remstedt wird diese andere Welt und die sich daraus ergebenden Konsequenzen darstellen. Ein Beispiel: Durch eine unverständliche Sprache können wir sehr schnell einen Hund in eine Stresssituation versetzen. Durch Stress kommt Angst und nach der Angst kommt die Aggression. Wie zu den vorangegangenen Veranstaltungen werden Fragen des Publikums gern beantwortet. Hinweise zum Veranstaltungsort: Direkt in der Straße Klapperweg sind die öffentlichen Parkplätze begrenzt. Es steht Ihnen aber in der Straße Hundepfuhlsweg (neben der Sporthalle) ein großer Parkplatz zur Verfügung. Fußläufig ist die Aula hiervon nur etwa 250 Meter entfernt. Hunde müssen in der Zeit vom 1. April bis 15. Juli in der freien Landschaft an die Leine Wer sich einen Hund anschafft, übernimmt automatisch Verantwortung für sein eigenes Tier, aber auch gegenüber der frei lebenden Tierwelt. In unserer Kulturlandschaft haben es unsere Wildtiere nicht leicht, gerade in der deckungsarmen Zeit im Frühjahr einen sicheren Unterschlupf für ihren Nachwuchs zu finden. Dennoch werden teilweise im Februar bereits die ersten Häschen geboren. Zum Schutz des Wildes hat der Gesetzgeber deshalb bestimmt, dass Hundehalterinnen und Hundehalter ihre Hunde während der sogenannten allgemeinen Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit vom 1. April bis 15. Juli eines jeden Jahres generell im Wald und in der übrigen freien Landschaft (z.b. Feldmark) anleinen müssen (vgl. 33 des Niedersächsischen Gesetzes über den Wald und die Landschaftsordnung). Sicherlich ist der Leinenzwang vielen Hundehalterinnen und Hundehaltern lästig, aber bei näherer Betrachtung absolut sinnvoll. Ein Hund an der Leine kann von seiner Besitzerin bzw. seinem Besitzer gehalten werden, wenn er zum Beispiel einen Hasen aufspürt. Wenn ein Hund die Häschen nur berührt, reicht der Geruch schon aus, dass die Althäsin ihre Jungen nicht mehr annimmt. Auch eine hochträchtige Ricke kann einem größeren Hund nicht mehr entkommen. Generell sollten Spaziergänger und Hundehalter zum Schutz des Wildes rücksichtsvoll mit den Ruhezonen der frei lebenden Tiere umgehen. Deshalb gilt auch zu den übrigen Jahreszeiten, dass Hunde in der freien Landschaft nicht streunen und /oder wildern dürfen. Verstöße gegen die Leinenpflicht oder die allgemeinen Verhaltensregeln werden als Ordnungswidrigkeit geahndet. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu diesen oder anderen Themen aus dem Bereich der öffentlichen Sicherheit haben, steht Ihnen Frau Malina unter der Telefonnummer (0511) oder unter der -Adresse gern zur Verfügung. Vier Jahreszeiten, grüner Silvaner Vier Jahreszeiten, Seccozeit Reichsgraf von Kesselstadt Sommerpalais Riesling Loimer, Lois Grüner Veltliner 0,75 Liter t 0,75 Liter t 0,75 Liter t 0,75 Liter t Bei Abnahme von 6 Flaschen einer Sorte erhalten Sie eine Flasche gratis dazu!!! KARL-H. MÜNKEL GmbH Schlossermeister und Schweissfachmann Stahlbau Bauschlosserei SEIT 1942 Metallbau Edelstahlarbeiten Hemmingen Carl--Zeiss--Straße Telefon (0511) Fax (0511) Anzeigenannahme rings um uns: (0511) Ihr Fachbereich Bau und Umwelt informiert Neues Projekt entlastet einkommensschwache Haushalte AWO und Klimaschutzagentur bieten bundesweiten Stromspar-Check in der Region Hannover an Mit einfachen Mitteln die Stromkosten um bis zu 100 Euro im Jahr verringern: Mit dem Stromspar-Check ist dies möglich. Alle Menschen, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld beziehen, können an dieser Aktion teilnehmen und eine umfangreiche kostenlose Beratung erhalten. Das Besondere an dem Projekt: Die Stromsparberater sind selbst Langzeitarbeitslose, die von der AWO Region Hannover e.v. in Kooperation mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover seit November 2009 geschult wurden. Sie wurden über das Projekt 50TOP! (ältere Langzeitarbeitslose) des Job-Center Region Hannover vermittelt. Dessen Integrationsmanager haben geeignete Teilnehmende ausgewählt. Seit Januar stehen zehn Stromsparberater bereit, um Haushalte in der gesamten Region zu besuchen. Mit dem Stromspar-Check wird eine sozial- mit einer umweltpolitischen Maßnahme verknüpft. Damit können wir Langzeitarbeitslose wieder in den Beruf eingliedern und einkommensschwachen Haushalten helfen, Kosten zu sparen, betont AWO Geschäftsführer Burkhard Teuber. Denn die Energiekosten seien mittlerweile zu einer zweiten Miete geworden. In der Region Hannover können sich interessierte Haushalte an die AWO wenden und einen Stromspar-Check-Termin vereinbaren. Dieser besteht aus zwei Hausbesuchen. Beim ersten Termin machen die Stromsparberater eine Bestandsaufnahme aller elektrischen Geräte wie Waschmaschinen, Elektroherde, Lampen, Computer, Warmwasserbereiter oder Getränke-Tradition seit Flaschen á 0,3 Liter Z 12 Flaschen á 0,7 Liter Sprudel Z ADAM Getränke GmbH Dorfstr Hemmingen Flaschen á 0,5 Liter Z 20 Flaschen á 0,3 Liter Z Telefon (0511) Telefax (0511) SEITE 7

8 Spitzenqualität zu günstigen Preisen Jetzt mindestens 100, Z KfW-Prämie für den Einbau einer WILO-Hocheffizienzpumpe sichern! Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich vor Ort! Marie-Curie-Str Hemmingen Fliesen Tech F T DER NEUE VITODENS 333 (kompakter Gas-Brennwertkessel mit integriertem Edelstahl-Ladespeicher) Das Geld für eine neue Heizung kommt schneller zurück, als Sie glau ben. Brennwert ist Mehrwert! Wer jetzt modernisiert, spart bis zu 30% Heizkosten und leistet einen deutlichen Beitrag zum Umweltund Klimaschutz! Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen ein unverbindliches kostenloses Angebot! Walter-Bruch-Str Pattensen Telefon (0 5101) Herstellung von: Rolläden / Rolltoren Außenjalousien Markisen Wintergartenbeschattungen Vertikal-Jalousien Motoren und Steuerungen Reparatur und Service Telefon (0511) Telefax (0511) Dietmar Tech FLIESENLEGERMEISTER Pattensen Bruchweg 58 Telefon ( ) Mobiltelefon 0172/ Telefax ( ) Anspruchsvolle Fliesenarbeiten aller Art Komplettrenovierungen in Zusammenarbeit mit Meisterbetrieben Fernsehgeräte und messen deren Verbrauchswerte. Beim zweiten Besuch geben sie qualifzierte und individuelle Ratschläge zum Stromsparen. Je nach Bedarf erhalten die Haushalte kostenlos Einspargeräte wie Energiesparlampen, schaltbare Steckerleisten oder wassersparende Duschköpfe im Wert von bis zu 70, Euro. Alle zehn Stromsparberater haben eine 60 Stunden umfassende Schulung zum Thema Energiesparen absolviert und werden fortlaufend weiter qualifiziert. Zu ihren ersten Stromspar-Checks gehen die Stromsparberater noch in Begleitung ihres Trainers. Haben sie genug Erfahrung und Routine, führen sie die Stromspar-Checks in Zweier-Teams selbstständig durch. Insgesamt ist geplant, dass die Stromsparberater bis Ende des Jahres rund 500 Haushalte besuchen. Der Stromspar-Check ist eine bundesweite Aktion des Deutschen Caritas verbandes e.v. und des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschland (ead). Ziel des Projektes ist es, die Stromkosten und damit auch den CO 2-Ausstoß in den einkommensschwachen Haushalten um bis zu 20 Prozent zu senken. Zur Umsetzung stehen Mittel aus der Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zur Verfügung. Als Mitglied des Bundesverbandes ead ist die Klimaschutzagentur Region Hannover Partner beim Stromspar-Check. Udo Sahling, Geschäftsführer der gemeinnützigen Agentur: Allein in Hannover ist in den vergangenen 15 Jahren der Stromverbrauch der privaten Haushalte um 30 Prozent gestiegen. Das heißt, hier liegt ein riesiges Energiesparpotenzial. Deshalb wollen wir möglichst vielen Menschen konkrete Hilfen zum Stromsparen anbieten, denn solche Schritte bewirken in der Summe Großes. In ihrer Kampagne Strom abwärts berät die Klimaschutzagentur bereits seit zwei Jahren Mieterhaushalte zum Stromsparen. Alle Menschen, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld beziehen und den Stromspar-Check durchführen lassen möchten, können sich an das Lift-Weiterbildungszentrum der AWO Region Hannover e.v. wenden, Telefonnummer: (0511) , Werden Sie ihr eigener Energiedetektiv Die Energiemesskoffer werden weiter verliehen Testen Sie den Stromverbrauch Ihrer Geräte im standby Modus, was kostet es Sie im Jahr, wenn Sie das Handykabel in der Steckdose lassen? Untersuchen Sie den Verbrauch einer herkömmlichen Glühlampe mit dem Verbrauch der Energiesparlampe, können Sie wirklich dabei sparen? Ihre Stromrechnung wird es Ihnen danken! Die von den Kooperationspartnern im Klimaschutz-Aktionsprogramm die Energieversorger E.ON Avacon und Stadtwerke Hannover der Stadt Hemmingen übergebenen Energiemesskoffer, können weiterhin von Bürgerinnen und Bürgern kostenlos ausgeliehen werden. In den Koffern enthalten sind Geräte, mit denen der Stromverbrauch im eigenen Haushalt nachvollzogen werden kann und heimliche Stromfresser entlarvt werden können. Weiterhin enthalten die Koffer Thermometer und Indikatoren für die Wasserhärte. Interessierte Bürger können sich unter Tel. (0511) an Bettina Straube im Klimaschutzbüro der Verwaltung wenden oder per auf die Warteliste setzen lassen. Neuer Service der Stadt Hemmingen Energiesparlampen zurückgeben statt wegwerfen: So geht s Ausgediente Energiesparlampen gehören nicht in den Hausmüll. Nach dem Gesetz gelten sie als Elektronik-Altgeräte und müssen daher separat gesammelt und entsorgt werden. Dafür steht den Verbrauchern ein flächendeckendes Netz an Sammelstellen zu Verfügung, für Großverbraucher gibt es individuelle Lösungen. In Hemmingen bietet die Stadt Hemmingen als einzige Sammelstelle zur Verfügung, ansonsten stehen dafür die Wertstoffhöfe zur Verfügung. Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren, sogenannte Gasentladungslampen, enthalten wertvolle Bestandteile wie Glas und Metall. Spezielle Recyclingverfahren stellen sicher, dass diese Wertstoffe nicht verloren gehen. Darüber hinaus sind in den Sparlampen geringe Mengen Quecksilber verarbeitet. Dies ist für den Nutzer der Lampen völlig unbedenklich, bedarf nach dem Gebrauch aber einer fachgerechten Trennung von den restlichen Bestandteilen. Doch wohin mit den alten Energiesparlampen? Zuständig für die fachgerechte Sammlung und Wiederverwertung sind die Lampenhersteller. Das 2005 von ihnen gegründete, nichtgewinnorientierte Unternehmen Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH organisiert ein flächendeckendes Rücknahmesystem. Kostenlose Rückgabe für Privathaushalte Private Verbraucher können ihre Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren kostenfrei bei einer der bundesweiten Sammelstellen abgeben. 8 SEITE

9 Dazu zählen zunächst die mehr als kommunalen Sammelstellen auf Wertstoffhöfen, die gesetzlich zur Annahme von Altlampen aus Pri - vathaushalten verpflichtet sind. Darüber hinaus gibt es mehr als 400 freiwillige Sammelstellen, zum Beispiel bei gewerblichen Entsorgern, die Vertragspartner von Lightcycle sind und Lampen kostenfrei entge gennehmen. Immer mehr Händler entsorgen für ihre Kunden die alten Energiesparlampen, wenn neue gekauft werden. Und auch die Zahl der öffentlichen Einrichtungen, die alte Energiesparlampen aus privaten Haushalten entgegennehmen, nimmt laufend zu. Sammelstellen ganz einfach finden Der kürzeste Weg zur Sammelstelle führt Privatverbraucher sowie Unternehmen über die Internetseite Dort finden sie ein einfaches Suchformular, das nach Eingabe der Postleitzahl und/oder der Gemeinde die nächstliegenden Sammelstellen anzeigt. Dank neuer Kooperationspartner steigt ihre Anzahl kontinuierlich, so dass die umweltgerechte Rückgabe für Verbraucherinnen und Verbraucher immer komfortabler wird. Im Jahr 2008 führte Lightcycle fast Abholaktionen bei den verschiedenen Sammelstellen durch. So konnten 41,5 Millionen Gasentladungslampen sauber recycelt werden im Vergleich zum Jahr 2006 ein Plus von über 50 Prozent. Damit Sie nicht immer auf den Wertstoffhof für die Entsorgung Ihrer Energiesparlampe fahren müssen, sammelt die Stadt Hemmingen Ihre defekten Energiesparlampen und kleinen Leuchtstoffröhren und entsorgt sie für Sie. Die Sammelstelle befindet sich am Info-Point des Rathauses, Rathausplatz 1, Hemmingen und ist während der Öffnungszeiten gut zu erreichen. Die Gleichstellungsbeauftragte informiert Eröffnung der Ausstellung Chancen durch Kindertagespflege Am Montag, dem 19. April, um Uhr (Einlass ab Uhr) wird die Ausstellung Chancen durch Kindertagespflege im Hemminger Rathaus offiziell eröffnet. Alle interessierten Hemminger Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen. Im Rahmen einer Diskussionsrunde werden Fachleute Chancen und Grenzen der Kindertagespflege aufzeigen. Die Moderation übernimmt der Hemminger Bürgermeister Claus Schacht. Zusätzlich wird es Infostände für persönliche Gespräche geben. So können Eltern sich zu Kosten, Betreuungszeiten, Vermittlung von Tagespersonen usw. umfassend informieren. Diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, als Tagesmutter bzw. -vater tätig zu sein, werden alles Notwendige zu Qualifizierung und Arbeitsbedingungen erfahren. Tagesmütter stehen für konkrete Fragen zur Verfügung und gewähren anhand einer Fotoreportage Einblicke in ihren Alltag. Die Ausstellung mit insgesamt 16 informativen Schautafeln kann bis zum 30. April zu den Öffnungszeiten des Hemminger Rathauses besichtigt werden. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Städte Hemmingen und Pattensen, MOBILE e.v. und der Leine-Volkshochschule. J. P. Rohr Reinigungs Service Reinigung von Abflüssen aller Art Elektrom. Reinigung Hochdruckspülung Mini-Kamera Rohrsanierung Notdienst Dichtheitsprüfung Baumschule Pattensen Koldinger Str Pattensen 05101/15181 Fax 05101/6746 Geprüfter Fachbetrieb J. Paetzke Göttinger Landstraße 34b Hemmingen Tel./Fax (0511) Mobil: (01577) Jetzt vom Fachmann: Pflaster- und Erdarbeiten Rasenanlagen, Rollrasen Baum- u. Heckenschnitt Gründung eines Unternehmerinnen-Stammtisches In zahlreichen deutschen Städten gibt es bereits gut funktionierende Netzwerke von Unternehmerinnen. Nun soll auch in Hemmingen ein Unternehmerinnen-Stammtisch gegründet werden. Das erste Treffen findet am Mittwoch, dem 12. Mai, um Uhr im Bürgersaal des Hemminger Rathauses statt. Teilnehmen können alle interessierten Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Gründerinnen. Der Stammtisch soll den Frauen ein Forum bieten, in dem sie sich gegenseitig unterstützen können, branchenübergreifende Themen behandeln, sich vernetzen und ihre Erfahrungen weitergeben können. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hemmingen Diana Sandvoß Telefon: (05 11) AUTOHAUS MORGENTHAL Ihr Partner am Ort für OPEL LADA KIA Hoher Holzweg 35 Telefon (0 5101) Inspektion HU-Abnahme Unfallschäden Reifen Einbau alle Typen: Audio und Navigation SEITE 9

10 Kirchliche Nachrichten Ev.-luth. Trinitatis-Kirchengemeinde Gemeindebüro: Britta Nacken, Kirchdamm 4, Tel. (0511) , Fax (0511) , Sprechzeiten: Don ners tag, Uhr und Uhr, sonst nach Vereinbarung. Kassen stunden: Donnerstag, Uhr (Herr Buck) Bankverbindung: Sparkasse Hannover, Konto-Nummer , BLZ Pfarramt: Pastor Peter Beyger, Am Ellernbusch 19, Tel. (0511) , Sprechzeiten nach Vereinbarung, Pastorin Heike Beckedorf, Gartenhof 15, Tel. (0511) Sprechzeiten nach Vereinbarung Kirchenvorstand: Sabine Arnke-Leissing (Vors.), Klewertweg 56, Telefon , Sigrid Nickel (stv.vors.), Saarstraße 30, Telefon Kapellengemeinde Devese, Kapellenvorstand: Peter Beyger (Vors.), Am Ellernbusch 19, Telefon , Rosemarie Ebeling (stellv. Vors.), Vorm Dorfe 12, Telefon Kirchenmusikerin: Heike-Susann Moltzen, Telefon (01 77) Küsterin: Christine Deutscher, Telefon Kindergartenleitung: Frederike Otto, Am Roggenkamp 29, Tel.: , Fax.: , kts. GOTTESDIENSTE Samstag, 17. April Uhr Trinitatiskirche, Abendmahl d. Konfirmanden, Pastor Römer Sonntag, 18. April Uhr Trinitatiskirche, Konfirmation, Pastor Römer Freitag, 23. April Uhr Trinitatiskirche, Abendmahl mit Taufen der Konfirmanden, Pastor Beyger Samstag, 24. April Uhr Trinitatiskirche, Konfirmation, Pastor Beyger Sonntag, 25. April Uhr Trinitatiskirche, Konfirmation, Pastor Beyger Nächster Taufsonntag in der Trinitatiskirche: 9. Mai, Uhr Kapelle Hemmingen, Taufgottesdienst: 13. Juni, Uhr Andachten in der Seniorenresidenz: Donnerstag, 22. April, Uhr, Herr Fedder Donnerstag, 29. April, Uhr, Frau Volkmann Kindergottesdienste: Jeden Freitag, während der Schulzeit, um Uhr, in der Trinitatiskirche VERANSTALTUNGEN FÜR KINDER Kinderpark: Montag bis Freitag, um 9.30 Uhr, Montag und Donnerstag, um Uhr (Kontakt über Heidrun Schwarze, Telefon ) Kinderkreis: jeden Freitag, während der Schulzeit, um Uhr, in der Trinitatiskirche VERANSTALTUNGEN FÜR ERWACHSENE Mütterkreis: 1. Montag im Monat, Uhr (Edda Schaefer, Tel ) Nächster Termin: 3. Mai Kirchenchor: Dienstag, Uhr, (Heike-Susann Moltzen, Tel ) Frauen-Gesprächskreis (14-tägig): Mittwoch, 9.45 Uhr (Margret Lechner, Tel ) Nächster Termin: 21. April Männer-Gesprächskreis (14-tägig): Mittwoch, 9.45 Uhr (Peter Nefzger, Tel ) Nächster Termin: 14. April Seniorennachmittag: mittwochs, Uhr, (Liselotte Althoff, Tel ) Junger-Müttertreff: Heidrun Schwarze, Telefon , nächster Termin: 19. April Besuchsdienstkreis: am letzten Freitag im Monat, um Uhr Alten und gehbehinderten Gemeindegliedern bietet Frau Liselotte Althoff in ihrem PKW unentgeltliche Mitfahrgelegenheit zum Gottesdienst. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, melde sich bitte jeweils am Freitag oder Samstag bei ihr (Telefon ). HINWEIS 19. April, Uhr, Kapelle Devese, Glockenweihe Ev.-luth. Friedenskirchengemeinde Hemmingen /, Bockstraße 33, Telefon ( ) 34 14, Fax (0 5101) Internet : Gemeindebüro (Bockstraße 33): Sekretärin Barbara Stelljes, Telefon ( ) 34 14, Fax (0 5101) Öffnungszeiten Gemeindebüro: dienstags von bis Uhr, donnerstags, von bis Uhr und freitags, von 9.00 bis Uhr. Pastor: Frank Ewert, Bockstraße 33 A, Telefon ( ) , Sprechstunden: Dienstag von 9.00 bis Uhr, Donnerstag von bis Uhr, Freitag von 9.00 bis Uhr Diakonin: Anja Riemenschneider, Telefon (0 5101) Organist: vakant Chorleiterin: Susanne Klees, Telefon ( ) Küsterin: Frida Weidmann, Telefon (051 01) Begegnungsstätte: Bockstraße 33, Telefon (05101) Diakonischer Besuchsdienst: zu erreichen über Erika Habben, Telefon (0 5101) Öffnungszeiten der Bücherstube: Sonntag nach dem Gottesdienst bis Uhr, Montag bis Donnerstag jeweils: bis Uhr. Bankverbindung: Sparkasse Hannover, Konto-Nr , BLZ Förderverein der Wehrkapelle e.v. : Gerhard Räcker, Telefon (05101) 2317 Bankverbindung des Fördervereins: Sparkasse Hannover, Konto-Nr , BLZ GOTTESDIENSTE Samstag, 17. April Uhr Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation I, Pastor Ewert Sonntag, 18. April Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation I, Pastor Ewert Freitag, 23. April Uhr Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation II, Pastor Ewert Samstag, 24. April Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation II, Pastor Ewert Samstag, 24. April Uhr Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation III, Pastor Ewert Sonntag, 25. April Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation III, Pastor Ewert Sonntag, 2. Mai Uhr Gottesdienst mit Einsegnung von Diakonin Riemenschneider, Sup. Brandes, Pastor Ewert In der Friedenskirche in werden konfirmiert: im Gottesdienst am 18. April Felix Beike, Jonas Heinken, Julia Heller, Keno Janssen, Wiona Ludwig, Kay Lüthje, Alexander Meier, Janina Messerschmidt, Felix Nemitz, Justus Pankow, Lennart Pankow, Sarah Marie Schätzer, David Schwarzfeld, Lennart Temur, Hannah Wohne im Gottesdienst am 24. April Malin Annerl, Alicia Bude, Lars-Hendrik Haferlach, Pia Hotowetz, Maximilian Idahl, Charlotte Kansy, David Kösters, Gesa Krieter, Antje Marr, Jan Oertelt, Polina Rubcov, Nele Scholtissek, Louisa Weinhold, Antonia Weinhold im Gottesdienst am 25. April Lea Boehme, Svenja Ernst, Matthias Fischer, Torben Frank, Lara Gefke, Domenik Geisler, Maximilian Henzler, Leah Heuer, Lars Holthöfer, Sarah Jaeger, Stefan Mewes, Morten Schievink, Antonia Schröder, Lena Slowi, Anna Thoms, Lisa Volkmann VERANSTALTUNGEN FÜR KINDER Mutter-Kind-Kreis: wochentags, 9.30 und Uhr Kontaktaufnahme für alle Kleinkindergruppen: Frau M. Stössel, Tel. ( ) Spielpark: dienstags von 9.00 bis Uhr Kontaktaufnahme für den Spielpark dienstags vormittags: Anja Wendt, Telefon ( ) 52 08, Petra Schmedes Telefon ( ) Kindergottesdienste: 14-tägig, Kontaktaufnahme z. Zt. N.N Baumgruppen: dienstags, bis Uhr, mittwochs, bis Uhr VERANSTALTUNGEN FÜR JUGENDLICHE Konfirmandenunterricht: dienstags und mittwochs: bis Uhr Jugendgruppe Geckos: 1. Dienstag im Monat, um bis Uhr Kontaktaufnahme: Vivien Moeksis, Telefon ( ) Jugendtreff 7cy: mittwochs, bis Uhr, im Jugendraum der Friedenskirche Infos gibt es bei Dorothea Borchers unter Telefon ( ) Jugendgruppe FKK 09: 1. Mittwoch im Monat, Uhr VERANSTALTUNGEN FÜR ALLE Handarbeitskreis: montags, um Uhr Diakonischer Besuchsdienst: zu erreichen über Erika Habben, Telefon (05101) Frauentreff: alle drei Wochen, montags, Uhr, nächster Termin: 20. April Kirchenchor: alle 14 Tage, mittwochs, jeweils Uhr, nächste Termine: 14. und 28. April Vorlesen für Senioren: jeweils donnerstags, von bis Uhr, in der Begeg nungs stätte (Frau Süberkrüb) Literaturkreis: jeden letzten Donnerstag im Monat, Uhr Aquarellmalkreis bei Herrn Schmitz-Reinthal: montags, um Uhr im Gemeinde haus. Die genauen Termine sind zu erfragen bei Frau U. Wünsch, Telefon (05101) Arbeitskreis Asyl: jeden 1. Dienstag im Monat, um Uhr Gitarrengruppe für Fortgeschrittene: mittwochs, 9.45 bis Uhr, in der Begegnungsstätte Gitarrengruppe für Anfänger (in Planung) Infos bei Dörte Mauritz unter Telefon: (05 11) Die Ausgabezeiten der Laatzener Tafel für Hemmingen im Gemeindehaus sind: mittwochs, bis Uhr. Nähere Informationen gibt es bei Herrn Peter Forte unter Telefon (0 5101) oder mobil (0172) Das Tafelcafé der Friedens-Kir chengemeinde ist für die Wartenden von bis Uhr geöffnet. Die Wehrkapelle Göttinger Str. 77 A, ist bei schönem Wetter sonntags, von bis Uhr geöffnet! HINWEIS Die diesjährige Kleidersammlung der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel findet vom 29. April bis 3. Mai im Gemeindehaus der Friedens-Kirchengemeinde statt. Gut erhaltene Kleidung und Schuhe kann während der Öffnungszeiten des Gemeindehauses in Beuteln abgegeben werden. 10 SEITE

11 Ev.-luth. Nikolai-Kirchengemeinde Hiddestorf / Ohlendorf Pfarrbüro: Hemmingen/Hiddestorf Schulstraße 10 Telefon ( ) Fax ( ) Öffnungszeiten: dienstags von bis Uhr und freitags von bis Uhr. Pastorin: Gesa Steingräber- Broder, Telefon ( ) , Sprechzeiten nach Vereinbarung Sekretärin: Barbara Stelljes Küsterin: Tatjana Kalmetiev, Telefon ( ) Organist: Ulrich Fischer, Telefon (05 11) GOTTESDIENSTE Sonntag, 18. April Uhr Gottesdienst mit Einführung, von Sebastian Kokot als Prädikant Pastorin Steingräber-Broder, Sup. Brandes Samstag, 24. April Uhr Abendmahlsgottesdienst zur Konfirmation, Pastorin Steingräber-Broder Sonntag, 25. April Uhr Gottesdienst zur Konfirmation, Pastorin Steingräber-Broder Sonntag, 2. Mai Uhr Gottesdienst, Sup. i. R. Klatt VERANSTALTUNGEN dienstags: bis Uhr Bücherei freitags: bis Uhr Bücherei Montag, 19. April Uhr öffentliche Sitzung des Kirchenvorstandes im Gemeindezentrum Nicht vergessen: Samstag, 17. April, von Uhr Aktionstag rund um Kirche und Gemeindezentrum Alle können mithelfen, das Gelände aufzuräumen und die notwendigen Gartenarbeiten zu erledigen. Soweit vorhanden, dürfen Gartengeräte gern mitgebracht werden. Gemeinsam geht es schneller, macht auch noch Spaß und anschließend gibt es einen kleinen Imbiss! Am 25. April 2010 werden in der Nikolaikirche Hiddestorf konfirmiert: Marisa Bruhin, Steffen Köhler, Leonard Kost, Jonas Krämer, Gesa Krey, Lukas Noll, Lars Potthast, Stella Riepe, Hannah Specht, Philipp Tubbe, Titus Witte, Karolina Wittkopf Ev.-luth. St.-Vitus-Kirchengemeinde Wilkenburg-Harkenbleck Gemeindebüro: Kirchstraße 18, Hemmingen / Wilkenburg, Telefon (0511) , Fax (0511) , Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags, von bis Uhr. Internet: Pfarramt: Pastorin Harriet Maczewski, Telefon (05 11) , Fax (05 11) , Kirchenvorstand: Prof. Dr. Albert J. Porth (Vorsitzender), Katzenwinkel 30, Hemmingen/Harkenbleck, Telefon ( ) 29 30, htp-tel.de, Harriet Maczewski (stv. Vorsitzende). Kirchenmusikerin: Ursula Bode, Tele fon (05 11) Küsterin: Eva-Katrin Haverkamp, Telefon ( ) Gemeindebeirat: Andreas Praetsch (Vorsitzender), Telefon (05 11) Förderverein der St.-Vitus-Kirche e.v.: Svanburga von Alten-Rilinger Telefon und Fax (05 11) Rumänien-Arbeitsgruppe Hemmingen e.v.: Elisabeth Rotthaus, Telefon (05 11) , Internet-Adresse: Für Menschen in Not Gemeinnützige Friedrich-Wolter-Stiftung Klewertweg 54 A, Hemmingen, Telefon (0511) , Fax (05 11) Internet-Adresse: GOTTESDIENSTE Samstag, 17. April Uhr Kindergottesdienst in Wilkenburg Sonntag, 18. April Uhr Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche mit den Konfirmanden, Pastorin Maczewski Sonntag, 25. April Uhr Gottesdienst in der Kapelle Harkenbleck, Pastor Pechmann Sonntag, 2. Mai Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der St.-Vitus-Kirche, Pastor i. R. Knackstedt Uhr Kindergottesdienst in der Kapelle Harkenbleck VERANSTALTUNGEN Donnerstag, 15. April Uhr Kirchenchor Freitag, 16. April Uhr Abendkonzert in der St.-Vitus-Kirche Donnerstag, 22. April Uhr Kirchenchor Donnerstag, 29. April Uhr Kirchenchor Kath. Pfarrgemeinde St. Augustinus, Hannover-Ricklingen mit den Kirchen St. Maria, Pattensen, St. Johannes Bosco, Hem min gen, St. Monika, Ricklingen. Regelmäßige Gottesdienste und Ver an stal tungen entnehmen Sie bitte dem Pfarr brief oder dem Aushang im Schaukasten. Kath. Pfarrgemeinde St. Augustinus, Hannover-Ricklingen, Göttinger-Chaussee 145, Tele - fon (05 11) , Fax (0511) , Kirche St. Johannes Bosco, Hemmingen, Berliner Str. 20, Telefon (0511) , Fax (0511) , Kirche St. Maria, Pattensen, Ostlandplatz 1, Telefon ( ) , Fax ( ) Pfarrer: Pater Heinz Weierstraß (Sprechstunde nach Vereinbarung), Diakon: Kurt Henning (Sprechstunde nach Vereinbarung), Gemeindereferentin: Monika Feld (Sprech stunde nach Vereinbarung). Sekretärinnen: Angelika Jendritzki und Monika Mikus. Bürozeiten in St. Augustinus: Dienstag Freitag, Uhr. St. Johannes Bosco: Dienstag von Uhr. St. Maria: Di., Do., Fr., Uhr. GOTTESDIENSTE Regelmäßige Gottesdienste in Pattensen, St. Maria: montags Uhr Anbetung vor dem Allerheiligsten (2. Mo. im Monat) Uhr Wortgottesfeier im Pflegewohnstift (3. Mo. im Monat) dienstags Uhr Rosenkranzgebet donnerstags Uhr Frauenmesse (nicht am 3. Do. im Monat) Uhr Abendmesse in Harkenbleck (3. Do. im Monat) sonntags Uhr Heilige Messe Regelmäßige Gottesdienste in Hemmingen, St. Johannes Bosco: samstags Uhr Vorabendmesse dienstags Uhr Heilige Messe im Rosenpark (1. Di., im Monat) Uhr Rosenkranzgebet, Uhr Heilige Messe (2., 3., 4. u. 5. Di. im Monat, anschl. Seniorennachmittag, nicht in den Ferien) mittwochs Uhr kfd Rosenkranz, anschl. Gedankenaustausch über das Wort des Lebens und Begegnung. (1. Mi. im Monat) Regelmäßige Gottesdienste in Ricklingen, St. Augustinus: sonntags Uhr Heilige Messe mittwochs Uhr Heilige Messe Regelmäßige Gottesdienste in Ricklingen, St. Monika: montags Uhr Heilige Messe dienstag Uhr Heilige Messe donnerstags Uhr Heilige Messe freitags Uhr Heilige Messe sonntags Uhr Heilige Messe VERANSTALTUNGEN Regelmäßige Veranstaltungen in Pattensen montags Uhr Kirchenchor dienstags Uhr Kinderschola, (1., 3. u. 5. Di. i. Monat) Uhr Gospel (1., 3. u. 5. Di. im Monat) mittwochs Uhr Yoga, St. Maria, Uhr Frauengruppe (2. Mi. im Monat) Regelmäßige Veranstaltungen in Pattensen donnerstags Uhr Donnerstagsfrühstück (2. Do. im Monat) Uhr Jungpfadfinder (14tg.), Uhr Herrentischtennis (14tg.) Uhr Missionsgruppe (4. Do. im Monat) freitags Uhr Kirchenchor (1. u. 3. Fr. im Monat, kl. Gruppe) Regelmäßige Veranstaltungen in Hemmingen montags Uhr biblisches Glaubensgespräch (4. Mo. im Monat) dienstags Uhr Pfarrkreis (1. Di. im Monat) mittwochs bis Uhr Kirchenkids ( Mi. im Monat, nicht in den Ferien) Regelmäßige Veranstaltungen in Ricklingen montags Uhr Seniorenbegegnung dienstags Uhr KAB-Monatsversammlung (1. Di. im Monat) Uhr Chor taktvoll Uhr Kolping Monatsversammlung (4. Di. im Monat) mittwochs Uhr Mittwochstreff, Uhr KAB Frauentreff (1. Mi. im Monat) Uhr Kolpingfrauentreff (1. Mi. im Monat) Uhr Ambulante Malteser-Hospizgruppe St. Augus tinus (2. Mi.) Uhr Kolping Männertreff (2. Mi. im Monat) Uhr Hospizgruppe (2. Mi. im Monat) donnerstags Uhr Malteser Besuchs- u. Begleitungsdienst St. Augustinus (3. Do.) sonntags Uhr Augustinertreff, Uhr Spieltreff UNREGELMÄSSIGE GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN vom 24. März bis 14. April 2010 Mittwoch, 14. April Uhr Sitztanz Pfarrheim St. Maria Uhr Pfarrgemeinderats-Sitzung in St. Johannes Bosco Donnerstag, 15. April Uhr Öku. Andacht im Rosenpark Uhr Abendmesse in der Kapelle in Harkenbleck Samstag, 17. April Uhr Jugendmesse mit Vorstellung der Firmberwerber/innen St. Johannes Bosco, anschl. Begegnung SEITE 11

12 Birnbaum SEIT 1879 B Erd-, Feuer-, Seebestattungen, anonyme Beisetzungen. Eigener Abschiedsraum. Wir sind für Sie da: Tag und Nacht. In Vorsorge- und Beratungsgesprächen helfen wir Ihnen mit unserem fachlichen Wissen. Auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause. Heinz Birnbaum Fachgeprüfter Bestatter Pattensen Steinstraße 38 (0 5101) Gramann Bestattungen Tag und Nacht erreichbar Persönliche Beratung Erledigung aller Formalitäten Hemmingen/OT Hiddestorf Ihmer Str. 1 H Telefon ( ) und 0176 / Anzeigenannahme rings um uns: (0511) Gerda Hosalla * Wir danken allen recht herzlich, die sich in der Trauer um unsere liebe Verstorbene mit uns verbunden fühlten, und ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Hemmingen, im März 2010 NACHRUF Jürgen und Ulli Mit Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass unser Mitglied Frau Rosemarie Lehmann am verstorben ist. Seit über 40 Jahren war sie Mitglied im DRK Ortsverein Harkenbleck. Davon war Rosemarie Lehmann 25 Jahre für die Bewirtung bei unseren Blutspendeterminen verantwortlich und hat dieses mit viel Herzlichkeit und großem Engagement erledigt. Wir sind ihr dafür zu großem Dank verpflichtet und werden ihr Andenken in Ehren bewahren. Der Vorstand 12 SEITE Sonntag, 18. April Uhr Kinderwortgottesdienst in der Kapelle von St. Augustinus, anschl. Familienkaffee Montag, 19. April Uhr Wortgottesfeier im Pflegewohnstift Koldinger Str. Dienstag, 20. April Uhr Rosenkranz der Senioren in St. Johannes Bosco Uhr KAB in St. Maria, Thema: Mobbing in Gesellschaf, Betrieb, Kirche was kann Mobbingberatung dabei leisten? Ref.: P. Ludgar Wolfert, KAB Diözesanpräses Donnerstag, 22. April Uhr Öku. Andacht im Rosenpark Uhr Singkreis in St. Maria Samstag, 24. April Uhr Vorabendmesse in St. Johannes Bosco, 30 Jahre kfd Hemmingen Sonntag, 25. April Uhr Aufführung der Messe für 4 Alphörner, Pauke und gemischtem Chor in St. Maria Dienstag, 27. April Uhr Rosenkranz der Senioren in St. Johannes Bosco Erstkommunion 2010 Kath. Pfarrgemeinde St. Augustinus Hannover Am Sonntag, 9. Mai, Uhr, in St. Augustinus, Hannover-Ricklingen Jessika Adamiec, Henri Vincent Bartsch, Julian Behling, Melina Behling, Christoph Borgmann, Erik Burose, Stella Cichon, Maurice Düe, Luca Noel Goldammer, Saskia Nina Griese, Liliana Klauenberg, Luis Klauenberg, Anna Lesemann, Ann-Sophie Linnartz, Tobias Losse, Marcel Monkos, Matthias Mühe, Maik Perschke, Milena Schrader, Marie Weber. Am Sonntag, 16. Mai, Uhr, in St. Augustinus, Hannover-Ricklingen Niklas Eser, Svenja Heering, Fabrizio Leiva Cucugliato, Jim-Arne Melde, Enrique Merinero, Felix Stiller, Sebastian Zajac. Stadtbücherei Die Stadtbücherei in ist ab Montag, 3. Mai 2010 bis einschließlich Montag, 17. Mai 2010 geschlossen. Erste Ausleihe wieder am Mittwoch, 19. Mai Stadtbücherei Hemmingen Unter dem Motto Blütenträume steht das 3. Literarische Café der Stadt bücherei Hemmingen, ein Gewächs des Projekts Hemmingen liest der Bürgerstiftung Hemmingen. Am Mittwoch, 21. April, Uhr lädt die Stadtbücherei Jung und Alt zu diesem literarisch-musikalisch-kulinarischen Frühlingsfest im Bürgersaal ein. Die Künstlerfamilie Manuel Hoge, Milena Hoge und Britta Hoge sowie der Publizist Rüdiger Knorr präsentieren zu frühlingshaften Klängen Gedichte, Erzählungen u.a. Texte zum Frühling: Britta Hoge widmet sich mit ausgewählten Texten dem Thema Frauen und Frühling Rüdiger Knorr stellt den vergessenen Frühlingsdichter Ludwig C.H. Hölty vor und liest wieder aus seiner Glossensammlung Nun ist der Mensch ja ein Mensch... Die Stadtbücherei stellt das Buch: Gehirnforschung für Kinder von Gerald Hüther und Inge Michels vor (Was die Gehirnzwiebel mit der Blumenzwiebel gemeinsam hat und was wir daraus zu lernen haben...) Alan Trehern, Übersetzer und Dichter liest aus seinem Lyrikbuch Mit Blüten bedacht zum Kirschblütenfest anlässlich der Städtepartnerschaft Hannover-Hiroshima Kulinarische Überraschungen u.a. von und mit Marios Eiscafé Venezia und Müllers Casa del Vino Frühlingsklänge verbreiten der Percussionist Manuel Hoge und Milena Hoge, Harfinistin im Nds. Jugendsinfonieorchester Eintritt: 5, Euro Vorverkauf (0511/ ) empfohlen! Bilderbuchkino Sommerpause! Bitte vormerken: Bilderbuchkino-Matinée mit Frühschoppen am 7. und 21. Juli, ab Uhr (Ferienpass!) Nach einer Beisetzung oder Trauerfeier zum Kaffee, Kuchen, Schnittchen usw. ins Gasthaus Zur Post in Hemmingen, Dorfstraße 63, Telefon (0511)

13 JUGENDPFLEGE HEMMINGEN KINDER- UND JUGENDRÄUME ARNUM Computer- und Medienprojekt Viele von euch haben sicherlich einen Computer zu Hause Dieser wird genutzt, um daran zu arbeiten, zu lernen, zu spielen, im Internet zu surfen usw. Eigentlich eine tolle, spannende und auch praktische Sache, doch wie funktioniert das alles eigentlich? Wie ist denn so ein Computer aufgebaut, was ist denn da so alles drin und was braucht man noch so alles, damit das Gerät arbeitet? Welche Spiele darf ich spielen, welche nicht und warum nicht? Was im Internet steht, das stimmt doch alles, oder? Viele, viele Fragen, auf die ihr in diesem Projekt Antworten bekommt. Damit ihr auch kräftig und gestärkt seid, wenn ihr aus der Schule kommt, wird es in der neuen Küche der Kinder- und Jugendräume ein leckeres Mittagessen für alle geben, das wir gemeinsam mit euch kochen werden. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz und ihr könnt zwischendurch Billard, Tischfußball usw. spielen. Also, seid dabei und meldet euch an. Das Projekt findet in Kooperation mit smiley.ev (Verein zur Förderung der Medienkompetenz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen) statt. Termin: 13. April bis 15. Juni 2010 Zeit: Uhr (Jeweils am Dienstag) Ort: Jugendräume Kosten: 30, Euro Alter: 9 10 Jahre Anmeldung erforderlich! Die zauberhafte Welt der Farben Kinderkunstkurs 2 in Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt, Kunst kann man nicht lernen. Was man lernen kann, ist mittels der Technik die Ideen besser umzusetzen. Die Fortsetzung unseres beliebten Kunstkurses läuft in diesem Jahr in den Kinderund Jugendräumen. In diesem Kurs wollen wir an die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder anknüpfen. In spielerischer Form, mit Geschichten und verschiedenen Materialien wollen wir unterschiedliche künstlerische Grundtechniken ausprobieren. An eine Aufgabenstellung gebunden, werden wir die Vielfalt der Farbe, ihre Wirkung und die damit verbundenen Ausdrucksmöglichkeiten kennen lernen. Die Kinder lernen viel über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, z.b. Farbe einmal sehr zart und als Lasur eingesetzt oder grob und fleckig gespachtelt. Zudem kommen auch verschiedene Papiere zum Einsatz, alles in Bezug zu unserer Aufgabenstellung. Wir freuen uns auf phantasievolle, neugierige und kreative Kinder, die Spaß daran haben, Formen, Linien und Farben neu zu erkunden. Termin: 13. April bis 8. Juni 2010 Zeit: Uhr (Jeweils am Dienstag) Ort: Jugendräume Kosten: 40, Euro Alter: ab 8 Jahre Anmeldung erforderlich! Gruppenspiele- und Bewegungsprojekt Im Rahmen eines Angebots im Mittags /Nachmittagsbereich bietet die Jugendpflege Hemmingen ein Gruppenspiele- und Bewegungsprojekt für alle Schüler/innen der dritten und vierten Klassen der Grundschule an. Gerade nach dem meist im (still)sitzen stattfindenden Unterricht haben die Kinder einen großen Bewegungsdrang, den eine Schulpause oft nicht stillen kann. Hibbeligkeit und Unaufmerksamkeit bei Hausaufgaben oder einem Hobby, können daher oft mit einem nicht ausreichend ausgelebten Bewegungsdrang zusammenhängen. Im Spieleprojekt soll sich daher auf jeden Fall einmal wöchentlich ordentlich ausgetobt werden. Ebenso geht es aber auch um die Verbesserung der Teamarbeit und Kooperationsbereitschaft der Kinder, der Beweglichkeit Sie finden bei uns: hautverträgliche, schadstoffgeprüfte Textilien aus Baumwolle (Größe ) Kinderhaut kennt den Unterschied! Göttinger Str Hemmingen/ T.: / Partner des Hausnotrufs der Johanniter-Unfallhilfe Jeder hat das Recht in seinem Zuhause alt zu werden. Wir erbringen alle Leistungen der ambulanten Pflege im grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich Behandlungspflege Spezielle Palliativ- und gerontopsychiatrische Pflege Rufbereitschaft rund um die Uhr Möbelstoffe für: Sofa, Sessel, Stühle, Kissen großer Reste-Lagerverkauf Marie-Curie-Str. 38 Tel. (05 11) Hemmingen Fax(0511) Moebelstoff-Naehrer.de Pflegedienste Viola Zucker GmbH Göttinger Straße Pattensen Tel.: ( ) Fax: ( ) Mitglied des VDAB zugelassen für alle Kassen SEITE 13

14 Inh.: Safet Gorani Dresdener Weg Hemmingen Telefon ( ) Mobil (01 63) Ihre freundlichen Gartenhelfer Baumfällung Pfl ege Problembäume Gartenneugestaltung Umgestaltung Garten- und Objektbetreuung ganzjährig Pfl asterarbeiten jeglicher Art Zaunbau, Wasserspiele & Rasenanlagen Alles mit Abfuhr!!! Bei uns bekommen Sie Qualitätspflanzen mit Anwachsgarantie!!! Elektro Auge und Nicolai GbR Hemmingen / Hoher Holzweg 14 Tel. (0511) Fax (0511) Notruf (0511) Wir bieten Ihnen an: Neubauinstallationen Altbausanierung Industriemontage Installation von Alarmanlagen Erstellen von EDV-Netzwerken EIB-Anlagen Installation von Sprechanlagen Reparaturen E-Check und Messen/Prüfen nach VDE 0100 Wir übernehmen auch kleine Aufträge und führen diese gründlich und fachgerecht aus Wir sehen Ihre Probleme und bringen Ihnen die Lösung und der Orientierung im Raum. Gemeinsam werden wir Laufspiele, Vertrauens- und Geschicklichkeitsspiele sowie Ziel- und Staffelspiele ausprobieren. Das Projekt findet an 8 Terminen jeden Mittwoch von bis Uhr für die 3. und 4. Klassen der Wäldchenschule in der Sporthalle neben der Grundschule und in den Jugendräumen statt, wo wir nach dem Austoben noch einen kleinen gesunden Mittagssnack zu uns nehmen. Das Projekt wird durch Mitarbeiter/innen der Jugendpflege Hemmingen durchgeführt. Termin: 14. April bis 16. Juni 2010 Zeit: Uhr (Jeweils am Mittwoch) Ort: Jugendräume Kosten: 15, Euro Anmeldung erforderlich! Mitgebracht werden sollte bequeme Sportkleidung wie Leggins oder Trainingshosen sowie Hallenturnschuhe. Hip-Hop und Streetdance Tanzt ihr gerne? Dann seid ihr bei diesem super Angebot genau richtig. In diesem Kurs könnt ihr euch so richtig austoben, tanzt Original-Choreographien aus MTV und VIVA zu cooler Musik aus den Charts. Tanzen lernen wie die Superstars hier habt ihr die Möglichkeit dazu! Geleitet wird das Projekt von einer erfahrenen staatlich anerkannten Gymnastiklehrerin und Tänzerin. Sie unterrichtet hauptsächlich Kinderkurse und lehrt sie nicht nur als Team aufzutreten, sondern unterstützt, sie ihren eigenen Stil und Persönlichkeit zu entwickeln. Seit über 15 Jahren hat sie ihre Leidenschaft in der Hip-Hop Kultur gefunden und trainierte selbst in einer Breakdance-Crew. Ihr Stil ist Urban Streetdance und beinhaltet viele Grundelemente des Breakdance, Boogaloo, Locking und New Style. Also, lasst euch überraschen und vielleicht habt ihr ja auch schon bald euren ersten großen Auftritt! Termin: 16. April bis 11. Juni 2010 Zeit: Uhr (Jeweils am Freitag) Ort: Jugendräume Kosten: 27, Euro Alter: ab 9 Jahre Anmeldung erforderlich! Quilling (Papierdrehkunst) Quilling viele kennen diesen Begriff gar nicht andere stellen sich darunter ausschließlich kleine Blümchen aus Papierstreifen, aufgerollt wie Wärmedämmung Kellertrockenlegung Generalunternehmen Viele wertvolle Informationen können Sie bei unseren Hausmessen erhalten: Anmeldung zum: 24. April / 8. Mai / 22. Mai denn schöne Häuser sind Lebensfreude! Menert Bauunternehmen GmbH Wettberger Straße 4 A Ronnenberg Telefon / Telefax / Nur durch Weitersagen wird Gutes stärker! 14 SEITE

15 eine Luftschlange, vor. Quilling bietet aber wesentlich mehr Möglichkeiten. Einen kleinen Teil davon wollen wir hier gemeinsam ausprobieren und mal schauen was dabei herauskommt! Termin: 22. und 29. April 2010 Zeit: Uhr Ort: Jugendräume Kosten: 4, Euro Alter: 8 12 Jahre Anmeldung erforderlich! Wen-Do für Mädchen Wen-Do ist ein speziell auf Frauen und Mädchen zugeschnittenes Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsprogramm. Ausgehend vom Entwicklungsstand und den Bedürfnissen der Mädchen, werden Verteidigungstechniken eingeübt und Selbstbehauptungsstrategien entwickelt. Weitere Infos unter Das Training wird von der erfahrenen, professionellen Wen-Do-Trainerin Ira Morgan durchgeführt. Der Kurs umfasst insgesamt 10 Stunden und findet an einem Wochenende in den Kinder- und Jugendräumen in statt. Termin: 24. und 25. April 2010 Zeit: Uhr Ort: Jugendräume Kosten: 25, Euro Alter: ab 9 Jahre Anmeldung erforderlich! KINDER UND JUGENDRÄUME IN HIDDESTORF Offene Tür in den Kinder- und Jugendräumen Hiddestorf Alles ist im Wandel so auch die alte Schule in Hiddestorf! Letztes Jahr ist im Untergeschoss die neue Hortgruppe eingezogen die beiden anliegenden Wohnungen sind vermietet. Eine Sache hat sich jedoch nicht verändert: Freitags ist offene Tür in den Kinder- und Jugendräumen. Jeden Freitag ab Uhr habt ihr die Möglichkeit die Angebote zu nutzen spielen, klönen, Tee trinken, Video schauen, Billard spielen, etc. Alles was euch gefällt. Spontane Aktivitäten wie Ausflüge oder kochen, können ebenfalls umgesetzt werden. Weiteres Programm in den Kinder- und Jugendräumen Hiddestorf findet ihr unter oder in dem regelmäßig erscheinenden Flyer der alten Schule. Termin: Jeden Freitag, Zeit: Uhr bis 18. Juni 2010 Ort: Jugendräume Hiddestorf Bauspielplatz Küche in Bewegung Ja, auch die Küche ist vom Umbau betroffen. Deshalb verlegen wir unser Kochangebot auf den schönen Bauspielplatz. An diesen vier Terminen werden wir uns um die Outdoorküche kümmern aber keine Angst. Das bedeutet aber nicht, dass wir komische Dinge essen müssen, sondern eher, dass wir uns mit den Möglichkeiten des Bauspielplatzes auseinandersetzen und etwas Typisches für draußen zubereiten werden; z.b. etwas aus dem Lehmofen, oder etwas, was über dem Feuer gegart wurde. Und um dem Titel gerecht zu werden, spicken wir das Ganze mit ebenfalls typischen Bewegungsspielen für draußen und den Bauspielplatz. Dabei hat man die Chance, alle Annehmlichkeiten des Bauspielplatzes zu genießen spielen und genießen! Termin: 11. Mai; 18. Mai; 25. Mai; Zeit: Uhr 1. Juni 2010 Ort: Bauspielplatz Kosten: 3, Euro pro Termin Alter: ab 7 Jahre Anmeldung erforderlich! WOCHENENDVERANSTALTUNGEN Klettern im Ith An diesem Wochenende kannst du dich am Felsen austoben und mit all deiner Geschicklichkeit sicherlich viele Routen bis zum Gipfel klettern. Verschiedene Schwierigkeitsgrade finden wir hier an den Felsen, die Namen haben wie Kamel, Drachenwand Heulboje, Hexenkanzel, Teufelsküche oder Krötenkopf. Natürlich bist du die ganze Zeit mit einem Kletterseil gesichert, trägst deinen Klettergurt und den Kletterhelm. Wir klettern in einem Naturschutzgebiet und werden uns auch mit den Bestimmungen und dem Naturschutz beschäftigen. Zum Beispiel dürfen wir eine Route nicht beklettern, wenn die Vögel schneller waren und dort ihr Nest gebaut haben. Auch dürfen wir nicht alle Felsköpfe besteigen, da hier seltene Pflanzen wachsen. Das Wochenende ist auch für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, die nicht in der Kletterarbeitsgemeinschaft sind. Der Kletterkurs ist für die AG-Teilnehmer ohne Kosten. Lediglich die Anreise, Unterkunft und Verpflegung von 20, Euro sind zu zahlen. Wer nicht an der AG teilnimmt, bezahlt 30, Euro. Termin: 16. bis 18. April 2010 Zeit: Uhr (Abfahrt) Ort: Lauenstein Kosten: 20, Euro Alter: ab 10 Jahre Anmeldung erforderlich! Kanzlei Gutenbergstraße Anna-Charlotte Thiem Rechtsanwältin und Notarin Frank Krause-Dommnich-Meerheimb Rechtsanwalt Holger Landefeld Rechtsanwalt B Ü R O G E M E I N S C H A F T Gutenbergstraße 3a Hemmingen Telefon: (0511) Telefax: (05 11) Sozialstation Hemmingen D Badkonzepte Moderne Heizungstechnik Badplanung vom Profi NEUER INTERNETAUFTRITT AB André Prieto Heizung & Sanitär Göttinger Strasse Hemmingen Tel: SEITE 15

16 VERANSTALTUNGSKALENDER rings07 um uns Veranstaltungskalender April/ Mai 2010 Stadt Hemmingen Tag Ortsteil Veranstaltung / Ort / Uhrzeit Tag Ortsteil Veranstaltung / Ort / Uhrzeit 14 Mittwoch Hiddestorf April 12:30 DRK Hiddestorf/Ohlendorf: Stadtführung in Alfeld/Leine Ostertorstr., gegenüber der Kirche 17 Samstag Hemmingen Frühjahrsputzaktion: Hemmingen macht Sauber! Diverse 09:30-12: Hemminger Fahrradund Spielzeugbörse der DUH Wäldchenschule Hiddestorf 14:00-18:00 Kompostmarkt Betriebshof Hoher, Holzweg 15 A 14:30 Seniorentreff der AWO Begegnungsstätte, Göttinger Str :00 AWO Hiddestorf/Ohlendorf: Kaffee, Klönen, Bingo Altentagesstätte 19:00 Informationsveranstaltung zum Lärmaktionsplan der Stadt Hemmingen Rathaus, Bürgersaal 19:30 Heimatbund Hemmingen: Vortag Felix Mendelssohn Bartholdy mit Friedel Eickhoff Gemeindezentrum Trinitatiskirche Hiddestorf 10:00 Förderverein Freibad : Frühjahrsputz im Bad Freibad 13:30 TGHW: Saisoneröffnungsturnier Erwachsene Sundernstraße 25 14:00-17:00 Hände für Pfoten e.v.: Wir bauen Insektenhotels Hoher Holzweg 49 14:00-16:30 Second Hand Basar für Frühjahrs- und Sommermoden Grundschule Ostertorstraße 14:00-16:00 Kindergarten Hemmingen: Frühjahrsbasar Kindergarten Berliner Str Donnerstag 07:00-12:30 Wochenmarkt auf dem Rathausplatz 19:30 TGHW: Eröffnungsparty der neuen Plätze Sundernstraße 25 14:00-16:00 Beratung zur Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patienten verfügung durch die Region Hannover Rathaus, Raum U.02 20:00 Schützengesellschaft Hemmingen: Außerordentliche Jahreshauptversammlung Hotel Zur Post Harkenbleck 19:00 Förderverein Kapelle Harkenbleck: Kath. Gottesdienst Kapelle 18 Sonntag 09:30 Frühlingsexkursion des Naturschutzbundes in das Naturschutzgebiet Bockmerholz Parkplatz Freibad 19:30-21:00 Treffen der Selbsthilfegruppe pro zero für Alkohol- und Medikamentenabhängige Begegnungsstätte, Göttinger Str :00 TGHW: Saisoneröffnungsturnier Kinder/Jugendliche Sundernstraße Freitag Wilkenburg 19:50 Chorgemeinschaft e.v.: offene Chorprobe Wäldchenschule 19:00 Hemmingen musiziert : Kompositionen des Barock mit Orgel und Trompete St.-Vitus Kirche 19 Montag 17:00-19:00 Gesprächskreis für pflegende Angehörige DRK Sozialstation Hemmingen DRK Sozialstation, Berliner Str :00 Stammtisch der Bürgerstiftung Hemmingen Tennisstuben, Weetzener Landstr :00 Hemmingen musiziert im bauhof: Die Erlebniswarmduscher FaberhaftGuth Kabarett bauhof e.v. 19:30 Ausstellung Familien mit Zukunft Eröffnungsveranstaltung mit Podiumsdiskussion Rathaus, Foyer 16 SEITE

17 VERANSTALTUNGSKALENDER 20 Dienstag 21 Mittwoch Hiddestorf Harkenbleck 15:00 Seniorenkreis Hiddestorf-Ohlendorf Altentagesstätte 14:30 Seniorentreff der AWO Begegnungsstätte, Göttinger Str :00 Seniorenkreis DRK Harkenbleck Mehrzweckhalle 16:30 Leseprojekt der Bürgerstiftung: 3. Literarisches Café Blütenträume Rathaus 25 Sonntag 26 Montag 28 Mittwoch 10:00-17:00 SG : Bürgerschießen für Bürgerinnen und Bürger sowie Freudschaftspokalschießen der er Vereine Schützenhaus Klapperweg 11:00 SV : Tennis-Saisoneröffnung der Erwachsenen Tennisanlage 19:30 Mitgliederversammlung des FDP Stadtverbandes Hemmingen Restaurant Bacchus 14:30 Seniorentreff der AWO Begegnungsstätte, Göttinger Str Donnerstag 18:30 Eine-Welt-AG der KGS: Spanien-Abend Carl-Friedrich-Gauß-Schule 19:00 Informationsveranstaltung zum Lärmaktionsplan der Stadt Hemmingen Wäldchenschule, Aula 19:30 Damen-Schießclub : Tante Magda-Pokal Schießstand Leineaue 07:00-12:30 Wochenmarkt auf dem Rathausplatz 19:00 Gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und des Umweltausschuss Carl-Friedrich-Gauß-Schule 19:30-21:00 Treffen der Selbsthilfegruppe pro zero für Alkohol- und Medikamentenabhängige Begegnungsstätte, Göttinger Str Donnerstag 30 Freitag 19:00 Informationsveranstaltung zum Thema Die Welt aus der Sicht eines Hundes Wäldchenschule, Aula 19:30 Heimatbund Hemmingen: Vortrag Die Leine von der Quelle bis zur Einmündung. Ein fast-niedersächsicher Fluss mit Gisela Mühe Gemeindezentrum Trinitatiskirche 07:00-12:30 Wochenmarkt auf dem Rathausplatz 19:30-21:00 Treffen der Selbsthilfegruppe pro zero für Alkohol- und Medikamentenabhängige Begegnungsstätte, Göttinger Straße 65 17:00 Hemmingen musiziert : Musikschule Hemmingen Informationsmusizierstunde für Kinder, die ein Instrument lernen möchten Carl-Friedrich-Gauß-Schule, Forum 19:30-21:45 Vortrag mit Kurzfilm: Margarete Steiff Leben und Werk VHS-Geschäftsstelle, Rathausplatz 12 20:00 bauhof e.v.: Matthias Brodowy Bis es Euch gefällt Kabarett bauhof e.v. 23 Freitag 17:00 SV Devese Hockeyabteilung: 1. Jahreshauptversammlung Rathaus, Bürgersaal 19:30 SV : Spartenversammlung Tischtennis Sportheim Hohe Bünte 01 Samstag Mai 10:00 Open-Air-Gottesdienst zum Maifest Chorkonzert der Kantorei St. Andreas Friedenskirche 24 Samstag 14:00 SG : Königschießen Schützenhaus Klapperweg 03 Montag Hiddestorf 15:00 Klönnachmittag/Spiele Sozialverband Hiddestorf/Ohlendorf Altentagesstätte Klagesgarten 14:00 SV : Tennis- Saisoneröffnung der Jugend Tennisanlage 15:00 Tanztee im Sozialkonzept Rosenpark Sozialkonzept Im Rosenpark, Berliner Str Dienstag Hiddestorf 17:00-19:00 Gesprächskreis für pflegende Angehörige DRK Sozialstation Hemmingen DRK Sozialstation, Berliner Str :00 Seniorenkreis Hiddestorf-Ohlendorf Altentagesstätte Ohlendorf 15: Bürgerlauf im Bürgerholz Bürgerholz, Grillhütte 05 Mittwoch 14:30 Seniorentreff der AWO Begegnungsstätte, Göttinger Str. 65 SEITE 17

18 VERANSTALTUNGSPROGRAMM ANZEIGEN Kulturzentrum bauhof e.v. hemmingen Dorfstraße 53 Telefon (0511) Veranstaltungsprogramm April 2010 Kartenvorverkauf: et cetera Hemmingen Rathausplatz 2 (0511) Ingrid Petersen Göttinger Str. 62 (0 5101) Die Bücherecke Pattensen Dammstr. 2 (0 5101) Gittas Friseursalon Hann.-Döhren Fiedeler Str. 15 (0511) Buchhandlung Decius Leine-Center Marktplatz 11 (0511) Freitag, 16. April 2010, Beginn Uhr FaberhaftGuth Die Erlebniswarmduscher Musikalisches Wortkabarett aus einem Aufguss Nach drei vollen Tourjahren mit ihrem Erfolgsprogramm Papanoia Die Leiden der jungen Väter haben Faber und Guth in bewährter Kongenialität ihr mittlerweile sechstes gemeinsames Programm geschaffen! In Die Erlebniswarmduscher zeigen sie mehr denn je das, was Presse, Ehefrauen und ihr ähnlich treues Publikum seit Jahren an FaberhaftGuth begeistert: feinsinnige Wortgewalt, pointierte Songs, schauspielerische Vielseitigkeit, virtuoses Typenkabarett, Sprachwitz, Ideenreichtum und Spritzigkeit. Dietrich Faber und Martin Guth erfinden sich mit jedem Programm wieder neu und bleiben sich doch treu. Authentisch, frisch, nahezu intim und musikalischer denn je, lädt Deutschlands bestes Kabarettduo (WAZ) seine Zuschauer ein, an dem teilzuhaben, was alle bewegt, deren Kinder aus dem Gröbsten heraus sind, man selbst aber gerade in das Gröbste hineingerät: die Mitte des Lebens. Die mehrfach preisgekrönten Kabarettisten nehmen ihr Publikum in Worten und Tönen mit zu hauptamtlich ehrenamtlichen Polizeihelfern, zu Holla, der Waldfee, die auf Pikus, den Waldspecht trifft, zur Psychoanalyse am Stammtisch, zu durchreformierten Reformschulen, zu breitbandtauglichen Webcams in Särgen und noch zu viel mehr. Und das alles aus einem Aufguss. Eintritt: 15, E /12, E WICHTIGE MITTEILUNG Die Veranstaltung FrühLinksErwachen am 24. April 2010 mit Karl-Heinz Edrich, Peter Japtok und Norbert Labenz muss leider krankheitsbedingt ausfallen. Bereits gekaufte Karten werden zurückgenommen. Wir danken für Ihr Verständnis! Freitag, 30. April 2010, Beginn Uhr Matthias Brodowy Bis es Euch gefällt Höhepunkte aus sechseinhalb Programmen Kabarett Seit 1989 steht er auf der Bühne. Die besten Texte, Geschichten und Lieder daraus zeigt er nun in einem best-of-programm. Matthias Brodowy führt den Zuschauer zurück in die wunderbare Zeit der 70er Jahre, die Zeit, in der er im Blockflötenensemble im Advent ganze Seniorenheime tyrannisierte; er demonstriert eindrücklich, wie Deutschland heute den Grand Prix in Sachen Chanson gewinnen könnte und erklärt als beamteter Bauchwegtrainer, warum wir uns Übergewicht angesichts der Rezession unbedingt leisten müssen. Außerdem klärt er darüber auf, warum er es als ehemaliger Theologiestudent vorgezogen hat, Kabarettist statt Papst zu werden. Eine temporeiche One-man-show, ein Parforce-Ritt mit lauten und leisen Tönen, jenseits der Frage, ob das nun Kabarett oder Comedy ist. Es ist Brodowy! Eintritt: 18, E / 15, E Mobil. Gesund. Fit. Schuhe nach Maß Schuhzurichtungen Diabetikereinlagen Video-/Laufband-Analyse Sporteinlagen Schuhreparatur u. v. m. -Schuhe Fragen Sie uns! Schievink Orthopädie- Schuhtechnik 3x in Hannover Hildesheimer Straße 6 (Aegi) Hannover Telefon (05 11) Roesebeckstraße 20 Hannover-Linden Telefon (05 11) Omptedastraße 28 Hannover-Vahrenwald Telefon (05 11) Ihr neuer Dachdecker-Meisterbetrieb in! Hoher Holzweg 19, D HEMMINGEN OT Tel.: / , Fax: / Rentenberatung RAINER NOLTE Dipl.-Sozialarbeiter Rentenberater (zugel. vom AG Hannover) Heilpraktiker Schamanisches Basis-Seminar Verbindung mit unserer Kraft und Weisheit, Praxis K. Oehlschläger, Kapellenweg 4, Hemmingen Leitung: Darshana Iris von Socha, Heikpraktikerin PT d (0551) oder Christine Krämer Heilpraktikerin Naturheilpraxis für Klassische Homöopathie und Ohrakupunktur Homöopathie: die ganzheitlich wirkende Therapie bei akuten und chron. Beschwerden auch für Kinder. Tel / er Kirchstr Hemmingen OT Ernährungsprogramm zur Stoffwechsel optimierung und Gewichtsreduktion Hemmingen / OT Moulineauxplatz 15 Telefon: / 2815 Mobil: 0172 / Wir ermitteln aus Ihrem Blut Ihre persönliche Stoffwechsellage, analysieren, welche Nahrungsmittel zu Ihrem Stoffwechsel passen und erarbeiten für Sie einen individuellen Ernährungsplan. Naturheilpraxis Isabella Söcker, Heilpraktikerin er Kirchstraße Hemmingen Telefon (0 5101) SEITE

19 Zwei Tage Parkour Aktion Im letzten Jahr erstmalig am Samstag in Hemmingen. In diesem Jahr bietet die Jugendpflege an zwei Tagen einen Kurs zu der Fortbewegungsart Parkour an. Bekannt aus den Medien sind sicherlich einige spektakuläre Aktionen. Hier geht es nicht um gefährliches Springen zwischen Hochhausdächern, sondern um die sportliche Erschließung von Stadt und Land, von Großstadt und Natur. An diesem Parkour-Tag ist eine Anmeldung für ein weiteres regelmäßiges Training In- und Outdoor möglich. An diesem Tag gibt es auch weitere Infos von den Trainern. Wie beschreiben die Parkour-Aktivisten ihre sportliche Bewegungsart: Es scheint sich dabei um komplett neue Möglichkeiten der Fortbewegung zu handeln; Möglichkeiten, die durch die immer mehr urbane Entwickelung des Menschen in Vergessenheit geraten sind. Wie bei jeder Sportart gehört viel Training dazu und beim Parkour ist das Erlernen und das Einschätzen der persönlichen Möglichkeiten und Grenzen ein wesentliches Element. Der Kurs am Samstag ist für Einsteiger und Anfänger geeignet, die bisher noch keine oder wenig Erfahrungen haben. Am Sonntag besteht die Möglichkeit, dann weiter zu trainieren, bzw. der Kurs ist für Tracteure und für Fortgeschrittene gedacht, die schon lange dabei sind. Die Parkour-Aktionstage kosten jeweils 5, Euro inklusive Getränke und einem kleinen Snack. Termin: 24. und 25. April 2010 Zeit: Uhr Ort: Sporthalle Hohe Bünte Kosten: 5, Euro Alter: ab 10/12 Jahre Anmeldung erforderlich! Indoorklettern Kicks und Gefahren Jugendleiter Fortbildung Teil 2 In der Höhe liegt die Spannung. In vielen Freizeiten und Tagesaktionen der Jugendpflege werden Elemente des Kletterns verwendet. An diesem Tag wollen wir uns mit dem Bereich der Höhe an Kletterwänden im Kirchturm beschäftigen. Welche positiven Erfahrungen können Teilnehmer beim Klettern an künstlichen Wänden unter besonderer Berücksichtigung der Atmosphäre einer Kirche machen; aber auch welche Gefahren sind damit verbunden? Wir werden uns beachten und beobachten, unsere Körpersignale kennen lernen und dies alles durchleuchten unter dem Aspekt der Sicherheit. Die pädagogische Reflexion über das Wie und Warum werden wir ebenfalls nicht vergessen. Versprochen ist auch der Spaß und Kick! Theoretisch und praktisch beschäftigen wir uns mit verschiedenen Elementen. Teamarbeit ist gefordert. Für Jugendleiter ist dies eine Fortbildungsveranstaltung. Auch für Interessierte geeignet, die im nächsten Jahr eine Jugendleiterausbildung machen wollen. Termin: 19. Mai 2010 Zeit: Uhr Ort: Bethlehemkirche Linden Kosten: 5, Euro Alter: ab 15 Jahre Für Jugendgruppenleiter. Anmeldung erforderlich. Jungenaktionscamp Das beliebte Jungenaktionscamp findet auch in diesem Jahr wieder statt. Bei diesem Camp sind wieder andere Jungen aus einigen Nachbarstädten dabei und in dieser großen Gruppe wirst Du wieder viel Spaß in den Tagen haben. In diesem Sommer geht die Tour in die Nähe von Wolfenbüttel zum Jugendzeltplatz des Landkreises. Auf der schönen Zeltwiese werden wir unser Zeltlager errichten und Du kannst dir deinen Lieblingsplatz selber aussuchen. Die Hauptattraktionen werden das Kanu fahren in den beliebten Dreiern der Jugendpflege auf der flotten Oker, spaßige Gruppenspiele und Aktion auf der Zeltwiese sein. In der Nacht erwartet dich eine gruselige Überraschung bei der Nachtwanderung. Bei sehr gutem Wetter werden wir das angrenzende Freibad zum Toben in den Fluten besuchen. Eine große Lagerfeuerstelle in der Mitte wird wieder alle Feuerteufel locken. Drei Tage mit viel Spaß und ein paar Nervenkitzeln sind auf jeden Fall versprochen. Termin: 28. bis 30. Mai 2010 Zeit: Abfahrt Uhr Ort: Wolfenbüttel Kosten: 30, Euro Alter: ab 9 Jahre Anmeldung erforderlich! Anmeldungen zu den Veranstaltungen und Beratung im Bereich der Jugendpflege sind auch unter folgenden Telefonnummern möglich! Jugendpflege der Stadt Hemmingen, Rathausplatz 1, Hemmingen, Telefon (0511) , Frau Gerwing, Rathaus Hemmingen Telefon (05 11) Herr Raith, Rathaus Hemmingen Telefon (05 11) oder Jugendtreff Hiddestorf, Telefon (0 5101) Herr Kohsmann, Rathaus Hemmingen Telefon (05 11) oder Jugendtreff Hiddestorf Telefon (0 5101) Herr Döpke, Telefon (0 5101) oder Kinder- und Jugendräume Telefon (05 11) Frau Oetken, Telefon (0 5101) 4754 oder Kinder- und Jugendräume Telefon (05 11) Reifen-wechsel-dich Alexander Faustmann Ihr Mobiler Kfz-Meister aus mit Reifenhandel Telefon: Reifenhandel Räderwechsel Reifeneinlagerung Herzliche Betreuung Pflege mit Herz FRISEUR 90 Jahre Friseur Görk Neu bei uns im Team in : Monika Ziebolz Friseur Görk Wilkenburger Str. 2 Telefon (05101) PFLEGEDIENST mobil d SEITE 19

20 Sonstiges Leine-Volkshochschule VHS AKTUELL VHS AKTUELL VHS AKTUELL Sie können sich schriftlich oder persönlich anmelden sowie telefonische Reservierungen vornehmen. Außerdem können Sie sich im Internet unter informieren und anmelden. Neue Kurse im April: 1510A Samstag, 17. April, bis Uhr 1 Termin (Fahrgemeinschaften auf Anfrage) Geschäftsstelle Hemmingen Rathausplatz Hemmingen Goethe und die Frauen ein literarischer Tag für Frauen Algermissen, OT Groß Lobke Groß Lobker Hof Leineweberstraße 1 Deutschlands berühmtester Dichterfürst hat immer sein Glück bei den Frauen gesucht. Im Mittelpunkt dieses Tages-Seminars stehen die für den Don Juan zwischen Weimar und Arkadien wichtigsten Frauen: Von der frohgemuten Mutter über Charlotte von Stein bis zu Ulrike von Levetzow. 4428P 4434B 4518B 5325H 1509H 4245B Samstag, 17. April, bis Uhr Sonntag 18. April, bis Uhr (2 Termine) Montag bis Freitag 19. bis 23. April 8.30 bis Uhr Laatzen Altes Rathaus Alte Rathausstr. 12 Montag bis Freitag 19. bis 23. April 8.30 bis Uhr VHS-Räume Göttinger Str. 65A Dienstag, 20. April Donnerstag, 22. April jeweils von 9.00 bis Uhr (2 Termine) Donnerstag, 2. April bis Uhr (1 Termin) Montag bis Freitag, 26. bis 30. April, jeweils 8.30 bis Uhr. Spanisch für den Alltag A1, Stufe II am Wochenende VHS-Geschäftsstelle Marktplatz 1, Pattensen Spanisch A1, Stufe 2 für Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen Intensivwoche/Bildungsurlaub Für Teilzeitkräfte und Nicht- Berufstätige Italienisch A2, Stufe 1 Intensivwoche/Bildungsurlaub Für Teilzeitkräfte und Nicht-Berufstätige Einstieg in Word für Frauen Einblicke in Word 2007 individuelle Einstellungen Texte und Seiten formatieren SelbstLernZentrum Rathausplatz 5, Hemmingen Margarete Steiff Leben und Werk Für Kinder ist das Beste gut genug! Vortrag mit Kurzfilm (in der Pause wird Wein gereicht) VHS-Geschäftsstelle Rathausplatz 12 Englisch A2, Stufe II Intensivwoche/Bildungsurlaub Für Vollzeitkräfte und Nicht- Berufstätige VHS-Räume Göttinger Str. 65 A, Telefon: (05 11) Öffnungszeiten: Montag Freitag Uhr Montag (zusätzlich) Uhr Stiftung bietet neue, offene Plattform für Interessenten, Helfer, Ideengeber und Stifter Zu Themen rund um die Bürgerstiftung Hemmingen treffen sich am 19. April 2010, um Uhr, in den Hemminger Tennisstuben (Weetzener Landstraße 20) Freunde und Förderer der Bürgerstiftung. In lockerer Runde werden laufende Projekte und Anregungen zu neuen Projektideen diskutiert und wird ein Stammtisch zum gegenseitigen, näheren Kennenlernen geboten. Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Die Bürgerstiftung freut sich auf einen regen Gedankenaustausch. Hemmingen liest 2010 startet mit Blütenträumen in den Frühling Das Leseprojekt der Bürgerstiftung meldet sich im dritten Jahr zurück mit einem kleinen Programm an öffentlichen Lesungen und internen Veranstaltungen für Jugendliche. Start ist am Mittwoch, dem 21. April, um Uhr im Bürgersaal des Rathauses mit dem 3. Literarischen Café. Unter dem Motto Blütenträume lädt die Stadtbücherei Jung und Alt zu diesem literarisch-musikalisch-kulinarischen Frühlingsfest ein. Programm und nähere Einzelheiten siehe unter Stadtbücherei. Der Eintritt kostet 5 Euro, Kartenreservierung empfohlen (Tel ). Spenden für unsere Projekte Bei Geburtstagen, Jubiläen, Trauerfeiern und ähnlichen Ereignissen können Sie etwas Gutes tun, wenn Sie statt Geschenken oder Blumen um eine Spende zugunsten der Bürgerstiftung Hemmingen bitten auf das Konto Nr der Sparkasse Hannover, BLZ , Stichwort Spende. Weshalb NhN Geburtstage mag? Auch aus nachstehendem Grund! Zu unserer großen Freude wurde NhN wieder mit einer Vielzahl von Spenden anlässlich eines Geburtstages bedacht. Vielen Dank, insbesondere an die Initiatorin das Geburtstagskind. Falls auch Sie Ihren bedürftigen Hemminger Mitbürgern finanziell helfen wollen, übermitteln Sie uns gern Ihre Spende auf das Konto von Nachbarn helfen Nachbarn, Konto-Nr , BLZ bei der Commerzbank Hannover. Wir bitten Sie aber auch um Hilfe in anderer Form: Sollten Sie feststellen, dass jemand aus unserer Stadt eventuell der finanziellen Hilfe bedarf, teilen Sie dies doch bitte der Stadt Hemmingen (Sozialer Dienst) oder Nachbarn helfen Nachbarn mit. Die Telefonnummern dafür: Sozialer Dienst, Frau Giese (0511) oder Herr Hoffmann (0511) ; Nachbarn helfen Nachbarn: Frau Quentin (05101) 3546 oder Herr Dalenbrook (0511) Wir freuen uns wie immer über Menschlichkeit in Hemmingen (Stadt der 7 Ortsteile). Ihre Projektleitung von NhN Unter dem Motto Kinder musizieren für Kinder veranstaltet die Musikschule Hemmingen eine Informationsmusizierstunde am Freitag, dem 30. April 2010, um Uhr im Forum der KGS Hemmingen Instrumentalschülerinnen und -schüler werden in kurzen musikalischen Beiträgen ihre Instrumente vorstellen. Im Anschluss stehen die Lehrerinnen und Lehrer Kindern und Eltern zur Verfügung, um Fragen Instrumente und Unterricht betreffend zu beantworten. Auch können einige Instrumente ausprobiert werden. Das Konzert richtet sich vor allem an Kinder, die nach den Sommerferien beginnen wollen, ein Instrument zu erlernen. Der Anmeldeschluss dafür ist der 31. Mai SEITE

21 Laatzener Tafel für Hemmingen, Laatzen und Pattensen e.v. Ausgabe : Mittwoch, bis Uhr Friedenskirche, Bockstraße 33, Hemmingen Nähere Informationen gibt es bei Herrn Peter Forte unter Telefon (0 5101) oder mobil (0172) Laatzener Tafel für Hemmingen, Laatzen und Pattensen e.v. Spanien-Abend im Foyer und Forum der KGS Veranstaltung der Carl-Friedrich-Gauß-Schule Mittwoch, 21. April 2010 Eine Mischung aus Musik, Information, Kultur, szenischen Darstellungen und köstlichen Speisen gibt einen Einblick in das Leben, die Geschichte und die aktuelle Situation des Landes. Neben zahlreichen Aktivitäten aus der Schülerschaft, ist auch die Musikschule Hemmingen vertreten. Der Erlös kommt zwei Projekten in Spanien zu Gute: SOS-Kinderdörfern und Integration von nordafrikanischen Migranten. Einlass ist um Uhr. Beginn des Programms auf der Bühne: Uhr Eintritt beträgt 2, Euro (ermäßigt 1, Euro), Familienkarte: 4, Euro Eine-Welt-AG der KGS Naturschutzbundes Deutschland (NABU) Gruppe Hemmingen Frühlingswanderung durch das Bockmerholz Auch 2010 wird der Naturschutzbund Deutschland, Gruppe Hemmingen, die schon traditionelle Frühlingswanderung durch das Naturschutzgebiet Bockmerholz unternehmen. Die zahlreichen Frühblüher breiten sich vor dem Laubaustrieb wie ein farbenprächtiger Teppich über den Waldboden aus. Wer die artenreiche Flora des Bockmerholzes kennen lernen möchte, ist zu dieser Führung ganz herzlich eingeladen. Wir treffen uns am Sonntag, 18. April 2010, um 9.30 Uhr am Freibad. Von dort geht es mit Fahrgemeinschaften zum Bockmerholz. Für Teilnehmer, die selbst zum Bockmerholz fahren möchten, ist der Treffpunkt um Uhr auf dem Parkplatz südlich Wülferode. Falls vorhanden, bitte Ferngläser mitbringen! Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Führung übernimmt Herr Dietmar Juschkewitz. Auskünfte unter Telefon: (0 5101) Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand Auf der Mitgliederversammlung des Bürgervereins Hemmingen im März wurde der bisherige Vorstand wieder bestätigt. Vorsitzende ist Frau Hannelore Hapke, ihre Stellvertreterin, Frau Ingeborg Jüchter, als Kassenwartin wurde wieder Frau Regina Haupt gewählt. Als Beisitzer- Innen fungieren weiter Frau Astrid Becker, Frau Gundula Pohl, Frau Ingeborg Staschen und Herr Dr. Gerd Staschen. Frau Bertraudis Gerstenberger ist aus persönlichen Gründen als Beisitzerin ausgeschieden. Als Nachfolgerin wurde Frau Monika Ristel einstimmig gewählt. Sitzballturnier der BSG Hemmingen e.v. Die BSG Hemmingen e.v. Verein für Reha- und Gesundheitssport veranstaltet am 8. Mai 2010 in der Großen Sporthalle des Schulzentrums Hohe Bünte ein Sitzballturnier, zu dem 10 Mannschaften aus der näheren und weiteren Umgebung erwartet werden. Die Veranstaltung beginnt um Uhr. Skatclub Hemmingen interner Leistungsvergleich Ostern 2010 Am 20. März 2010 waren alle Teilnehmer, die sich zu dem österlichen Leistungsvergleich angemeldet haben versammelt. 80% der Mitglieder des Skatclub Hemmingen hatten sich eingefunden. Um Uhr begann dann das Osterturnier. Es waren zwei Serien je 40 bzw. 36 Spiele angesetzt. Nach dem ersten Durchgang saßen wir in gemütlicher Runde an der Kaffeetafel. Es gab viele verschiedene gespendete Kuchen und andere Naschereien. Den Spendern darf ich auf diesem Wege noch einmal herzlichst danken. Vergessen seien auch die hilfreichen Hände nicht, die zum Beispiel: Kaffeekochen, Tischdecken und das Abwaschen übernommen haben. Auch ihnen gebührt ein großes Dankeschön. Haarfrei im Sommer Raumausstattung Hartmut Juschkewitz RAUMAUSSTATTERMEISTER Hemm./, Pattenser Feldweg 21 Telefon (0 5101) oder AUSWAHL DER MUSTER BEQUEM BEI IHNEN ZU HAUSE SCHÖNERES WOHNEN DURCH: Sonnenschutz Teppichboden +Gardinen Gardinenwaschservice INGO HOLTZ GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU HAUSMEISTERDIENSTE KLEINTRANSPORTE Zum Rießenfelde Wennigsen Telefon (0 5109) Mobil (0162) OBJEKTBETREUUNG PFLASTERARBEITEN GARTENNEU- UND UMGESTALTUNG Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um innovative Elektrotechnik. Sprechen Sie mich einfach an. Ihr Elektromeister aus hilft Ihnen gerne Kosmetikstudio nails & more Joanna Lorenz staatl. gepr. Kosmetikerin und Nail Designerin Sie finden uns im APARTHOTEL BERLIN Göttinger Landstraße Hemmingen DIE BALANCE Denn Schönheit ist kein Zufall! Ich berate Sie gern! Dauerhafte Haarentfernung von Achsel-, Bein- und Bikini-Zone Institut für dauerhafte Haarentfernung, Kosmetik und Massage. Katrin Reese, Gartenweg 13, Hemmingen Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter (05 11) Tel.: (0511) Fax: (0511) SEITE 21

22 ANZEIGEN APARTHOTEL BERLIN Ihr Privat-Hotel in Hannover-Hemmingen Wir sind ein eigenständiges privates Apart-Hotel mit 21 großzügig ausgestatteten Apartments. Die private Atmosphäre und die Freundlichkeit unserer Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter sorgen dafür, dass Sie sich bei uns sehr schnell wohlfühlen werden. Wir würden uns sehr freuen, auch Sie als Gast in unserem nett eingerichteten Haus begrüßen zu dürfen. Brigitte Lorenz & Team Hemmingen bei Hannover/an der B3 Telefon: (0511) Telefax: (0511) Göttinger Landstraße 60 Mail: (über dem Penny-Markt) Internet: Hausmeister-Service Treppenhaus-Reinigung Gehweg-Reinigung Gartenpflege-Service Telefon (0511) Telefax (0511) Mobil / Angebot des Monats: Rasen vertikutieren!!! Als der zweite Durchgang abgeschlossen war, stand dann die Platzierung fest. Der Sieger des Turniers wurde mit über 2000 Punkten Erwin Kunze (2.186 Punkte). Er konnte zwar seinen ersten Platz vom vergangenen Jahr verteidigen, aber den Rekord von (3.126 Punkte) nicht wiederholen. Die erste Dame in dem internen Leistungsvergleich war Hannelore Beuke, die sich als beste Dame mit Punkten den vierten Platz erkämpfte. Das höchste Tagesergebnis erspielte Georg Otto, seine Punkte wurden von niemandem überboten. Nach der Preisverteilung zogen wir ein Resümee und stellten fest, dass dieser Nachmittag allen Teilnehmern Spaß und Freude brachte. Bei den Preisen, die der Vergnügungsausschuss bereit gestellt hatte, war für Jeden etwas dabei. Ganz und gar erfüllte dieses Turnier den Paragraphen 2 unserer Satzung. Pflege des Skatspiels und Geselligkeit unter den Mitgliedern. C. Hanje Hände für Pfoten e.v. Wir bauen Insektenhotels am Samstag, dem 17. April 2010 von bis ca Uhr. Veranstaltungsort: Hände für Pfoten e.v. Hoher Holzweg 49, Hemmingen / Wir wollen mit großen und kleinen Tierfreunden kleine Insektenhotels selber bauen. Die Häuschen können von jedem Teilnehmer mitgenommen werden. Das Material wird gestellt und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Anmeldung erbeten unter Telefon ( ) Telepathische Tierkommunikation Seminar vom 24. bis 25. April 2010 Telepathische Kommunikation ist eine Fähigkeit, die jeder Mensch in sich trägt. Ich helfe Ihnen sie zu erwecken. Mit etwas Übung können Sie alle Spezies verstehen, mit denen Sie in Kontakt treten wollen. Hilfreich ist die telepathische Kommunikation besonders in der Arbeit mit Tieren und Pflanzen. Sie können Antworten auf wichtige Fragen direkt vom Tier erhalten. Statt heikle Entscheidungen für das Tier alleine zu treffen, können Sie es nach seiner eigenen Meinung dazu befragen. Es ist auf diese Weise möglich, Hintergrundinformationen für Verhaltensprobleme zu erfahren und Konflikte auf kommunikativem Weg zu lösen. Sie erfahren ganz konkret, wie alles um Sie herum lebt. Sie können Impulse aus der Perspektive anderer Lebewesen erhalten. Tierkommunikation hilft Ihnen so auch bei Ihrem eigenen Wachstum. Seminar: Sa. 24. und So. 25. April 2010, jeweils bis Uhr Veranstaltungsort: Hände für Pfoten e.v. Hoher Holzweg 49, Hemmingen/, 180, Euro p. Pers. (ermäßigt 150, Euro) ab 7 Teilnehmer gehen alle weitere Einnahmen an Hände für Pfoten e.v. Info, Anmeldung und Kursleitung: Kaja Benala Schellenberg Telefon: (05 51) oder (0152) oder Hände für Pfoten e.v. unter Telefon ( ) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. Betreuung von Demenzkranken Kurse zur Qualifizierung für Helfer beginnen Der Malteserhilfsdienst wird in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft, Hannover einen HelferInnenkreis als Unterstützungsangebot für Familien mit Demenzerkrankten einrichten. Die Qualifizierung der freiwilligen HelferInnen erfolgt aktuell über zwei Kurse (27. April bis 15. Juni 2010, dienstags jeweils von 9.00 bis Uhr oder 31. Mai bis 4. Juni 2010, 9.00 bis Uhr, Anmeldeschluss: 13. April 2010). Die Kurse schließen nach erfolgreicher Teilnahme mit einem Zertifikat ab. Für ihren späteren Einsatz erhalten die HelferInnen eine Aufwandsentschädigung von 7,50 Euro/Std., die von den Pflegekassen der Betroffenen übernommen wird. Während ihrer Einsätze werden die Helfer- Innen im Rahmen eines monatlichen Treffens des Helferkreises fachlich begleitet und unterstützt. Interessierte Helferinnen und Helfer melden sich bitte bei Bettina Mohr (Koordinatorin Besuchs- und Begleitungsdienste der Malteser) Telefon: (0170) , 22 SEITE Tagesausflug DUH Die DUH bietet am 14. Mai 2010, dem schulfreien Tag nach Himmelfahrt, einen Tagesausflug nach Papenburg an.

23 Wir wollen in einem bequemen Reisebus ins Emsland fahren. Nach dem Eintreffen beginnen wir unseren Besuch in Papenburg mit einem gemeinsamen Mittagessen. Anschließend steht das Kennenlernen der Stadt auf dem Programm. Am Nachmittag geht es zur Besichtigung auf die Meyerwerft. Die Meyerwerft bietet außer der Werftbesichtigung zur Zeit ein besonderes Erlebnis vor allem für Familien: Da in der Werft zwei Disney-Kreuzfahrtschiffe gebaut werden, vermittelt die Reederei Disney Cruises den Gästen in einer Ausstellung hautnnah das Gefühl, an Bord eines Luxusliners zu sein. Abfahrt in Hemmingen wird gegen 8.45 Uhr, die Rückkehr gegen Uhr sein. Wir würden uns freuen, wenn Sie den freien Tag gemeinsam mit Ihren Kinder und uns verbringen. Die Fahrt und auch das Programm ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Der Kostenbeitrag beträgt für Erwachsene 49, Euro und für Kinder 36, Euro. In diesem Betrag ist die Busfahrt, das Mittagessen und auch die Besichtigung der Meyerwerft enthalten. Für weitere Verpflegung bitten wir Sie, selbst zu sorgen. Anmeldungen sind ab sofort möglich über die -Adresse duh-bist-hemmingen.de, die Telefonnummer (0 5101) , oder per Fax unter (0 5101) Hemminger Fahrrad- und Spielzeugbörse Sonnabend, 17. April 2010, Grundschule 9:30 12:30 Uhr (für Verkäufer ab 9:00) wieder mit Tauschbörse für Panini-Bilder, Pokemon-Spielkarten etc. Keine Standgebühren!! Damen-, Herren und Kinderfahrräder, Tretroller und Rutscheautos Kinderspielzeug aller Art Puppen, Puppenhäuser,Computerspiele, Kinderbücher, Baukästen u. Gesellschaftsspiele, Lego und Playmobil u. ähnliches kaufen tauschen verkaufen Der Erlös der Börse (10 % aller Verkaufserlöse) wird gespendet an: SV, Leistungsturnsparte, TTS Hannover- (Turn-Talentschule) Auskunft: Susanne Behrens 05101/2909 u. Marina Grünig 05101/ bist hemmingen.de ARNUM Ihre Freiwillige Feuerwehr informiert: Strahlende Kindergesichter beim Marshmallow-Grillen während des Osterfeuers der Freiwilligen Feuerwehr Petrus hat es gut mit der Freiwilligen Feuerwehr gemeint! Bei überraschend guter Wetterlage konnten Ortsbrandmeister Frank Boßdorf und sein Stellvertreter Marcus Obst am Ostersamstag um Uhr das Osterfeuer entzünden. Mehrere hundert Bürger waren der Einladung gefolgt, das traditionelle Osterfeuer auf dem Vorplatz des Gerätehauses der Feuerwehr in zu besuchen. Die sagenhafte Resonanz der Bürger bis in die späten Abendstunden war sicherlich nicht nur auf das frühlingshafte Wetter, sondern auch das rustikale Rahmenprogramm der Feuerwehr zurück zu führen. Gegrillte Würstchen, Fischbrötchen, frisch Gezapftes und andere Leckereien fanden einen reißenden Absatz. Während der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus für eine schwungvolle musikalische Untermalung für die Erwachsenen sorgte, konnten die Kinder an Feuerkörben mit den Betreuern der Jugendfeuerwehr süße Marshmallows grillen. Dass diese Aktion ein Renner für die Kleinen war, zeigte uns auch spontan ein er Mädchen, die sich bei der Freiwilligen Feuerwehr für das tolle Osterfeuer mit einem selbstgemalten Bild bedankte. Gemalt von Janine Wiesner, 4 Jahre alt Sie wollen noch mehr Bilder vom Osterfeuer sehen? Dann besuchen Sie unsere Homepage Freiwillige Feuerwehr Begegnungsstätte Bockstr. 33 Telefon (0 5101) VERANSTALTUNGEN montags: Uhr Uhr Seniorengymnastik und Tänze im Sitzen, anschl. Kaffeetrinken, Leitung: G. Risse, Telefon dienstags: Uhr Mittagessen nach vorheriger Anmeldung ab Uhr Skatrunde Karten- und andere Spiele ab Uhr Kaffeetrinken, Gespräche, Filme, Singen mittwochs: Uhr Uhr Bridge (DRK) donnerstags: Uhr Kaffeetrinken Anschließend: Vorlesen von Büchern, die von der Gruppe ausgewählt wurden (Frau Ursula Süberkrüb) und Besprechung des Lesestoffes. DRK Erste-Hilfe-Lehrgang an jedem 3. Wochenende im Monat im DRK- Haus in Empelde, jeweils von 9.00 bis Uhr, Tel. (0511) Lebensrettende Sofortmaßnahmen an jedem 4. Samstag im Monat im DRK-Haus in Empelde, Uhr, Telefon (0511) Gymnastik (Bockstraße 33) für Senioren Gymnastik und Tanzen im Sitzen montags von bis Uhr, Leitung: Gerlinde Risse, Telefon (05101) für 50-Plus freitags von 8.00 bis 9.00 Uhr. Mitmachen lohnt sich. Leitung: Brigitte Klugmann, Telefon Quentin (05101) Kegeln alle 4 Wochen freitags, Uhr, Gaststätte Alte Schmiede Bridge mittwochs, bis Uhr, Bockstraße 33, Begegnungsstätte Sozialstation Pflege bei Ihnen zu Hause, Pflegenotruf, Hausnotruf vermittelt die Sozial station weiter, Telefon (0511) Essen auf Rädern Menue-Bring-Dienst über Sozialstation, Telefon (0511) Kleiderkammer DRK Laatzen Nürnberger Str. 5 DRK-Rettungswache Gut erhaltene Kleidung kann jederzeit abgegeben werden. Ausgabe ist mittwochs von 9.00 bis Uhr. SEITE 23

24 Frühjahrsputz 2010 im er Freibad Der Start in die neue Freibadsaison in rückt näher. Rechtzeitig zur Eröffnung will der Förderverein Freibadinitiative e.v. das Bad wieder fit machen für die Saison Der Förderverein führt deshalb am Samstag, dem 17. April 2010, ab Uhr den alljährlichen Arbeitseinsatz durch. Es werden u.a. Reinigungsarbeiten durchgeführt, kleinere Reparaturen und sonstige erforderliche Arbeiten vorgenommen und das Freibadgelände wird vom Müll befreit. Die Mitglieder des Fördervereins aber auch alle anderen Freundinnen und Freunde des Bades sind aufgerufen, die Aktion zu unterstützen. Die erforderlichen Arbeitsmaterialien werden zur Verfügung gestellt. Arbeitshandschuhe sollten mitgebracht werden. Für Essen und Trinken wird gesorgt. Der Förderverein hofft auf zahlreiche helfende Hände. Ansprechpartner: Karl Heinz Josten, Telefon (0 5101)4577, Chorsingen erst wieder im April Zu einem gemütlichen Beisammensein trafen sich aktive und fördernde Mitglieder der Chorgemeinschaft e.v. im Carré am See in. Bei leckerem und reichhaltigem Essen wurde viel geredet und gelacht, einige lustige Erzählungen wurden vorgetragen. Nach einer Pause in den Osterferien treffen sich die Aktiven am Donnerstag, 8. April wieder, um Wiener Geschichten, zu denen auch der bekannte Radetzkymarsch gehört, einzustudieren. Unter der bewerten Leitung von Svitlana Pysmen na werden unsere Sängerinnen das Liedgut in Sopran, Alt I und Alt II einüben. Haben auch Sie Interesse, diese fröhlichen Lieder mitzusingen, dann sind Sie herzlich eingeladen, am Donnerstag, 15. April an einer offenen Chorprobe teilzunehmen, die um Uhr im Musiksaal der Wäldchenschule beginnt. Für Rückfragen stehen Renate Hausmann, Telefon (0 5101) und Inga Götze, Telefon (0 5101) gern zur Verfügung. Sportliche Vereinigung e.v. ( SPARTE JUDO Anfängerkurse im Judo starten nach den Osterferien! so könnte es bei uns auch mal aussehen, wir fangen aber langsam an: Schnupperkurs für Erwachsene, immer mittwochs, bis Uhr, Start ab 14. April 2010 Anfängerkurs für Kinder ab 8 Jahre, immer donnerstags, bis Uhr, Start ab 15. April 2010 Turnhalle der Wäldchenschule, Klapperweg Das Trainerteam Meike, Marcus, Daniel Für Rückfragen: Meike Ahrenhold, Telefon (0511) Landestitel Sachsen-Anhalt für er Taekwondo-Kämpferin Die er Taekwondokämpferin Stefanie Katz holte sich in Magdeburg den Landestitel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt der Damen -73 kg. Im Finale siegte sie überlegen mit 7:0 über eine fair kämpfende Anne Räther (HSG Greifswald). Die Greifswalder Studentin war den Kontern der 18- jährigen nicht gewachsen, sodass es gegen Ende der ersten Runde zu einem Abbruchsieg nach der 7-Punkte-Regel kam. Schützengesellschaft von 1970 e.v. Mitglied im Deutschen Schützenbund und im Verband der Schützenvereine Deister-Leine Bürgerschießen Wann? Am 25. April 2010, von bis Uhr Wo? Im Schützenhaus am Klapperweg Wer? Alle er Bürger Jubiläumspokal 40 Jahre SG! Der Bürger, der dem Gründungsjahr mit einem Teiler am nächsten kommt, erhält einen einmaligen Jubiläumspokal! Siegerehrung nach Abschluss der Veranstaltung. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und ein paar nette und entspannte Stunden. Vorsitzender: Gerhard Pinkepank, Telefon: (05101) DEVESE/ HEMMINGEN-WESTERFELD Jagdgenossenschaft Devese Bekanntmachung über die Verwendung des Jagdertrages für das Jagdjahr 2009/2010 Die Jagdgenossenschaft Devese beschloss in ihrer Jahresversammlung vom 19. März 2010, dass der Reinertrag der Jagd nicht an die Mitglieder nach dem Verhältnis der Grundflächen mit denen sie in der Jagdgenossenschaft angehören verteilt wird, sondern für Hegemaßnahmen zu verwenden ist. Mitglieder, die diesem Beschluss nicht zustimmen, können nach 10 Absatz 2 Satz 2 der Satzung der Jagdgenossenschaft Devese, innerhalb eines Monats nach der Bekanntmachung schriftlich oder mündlich zu Protokoll des Jagdvorstandes die Auszahlung ihres Anteils verlangen. Der Jagdvorstand Alphornmesse in der Pfarrgemeinde St. Augustinus Eine ungewöhnliche, musikalische Darbietung findet in der Pfarrgemeinde St. Augustinus statt. Der Kirchenchor der Pfarrgemeinde bringt zusammen mit dem Ensemble Alphorn n Brass die Alphornmesse von Franz Schüssel für gemischten Chor, vier Alphörner und Pauke am 25. April 2010, Uhr, in der Teilkirche St. Maria zu Aufführung. Der Eintritt ist frei. Eine Glocke kehrt zurück Liebe Deveser und alle Interessierte! Am Montag, dem 19. April 2010, kehrt die GLOCKE der historischen Deveser Kapelle nach fünfmonatiger Abwesenheit bedingt durch dringend notwendige Restaurierungsarbeiten an ihren alten Standort im Dachreiter des Gebäudes zurück. Die Bronzeglocke wurde von dem hannoverschen Glockengießer Ludolf Siegfried im Jahre 1643 gegossen, so dass es nicht verwundert, wenn nach 367 Jahren Reparaturmaßnahmen erforderlich wurden. Wir verweisen zu diesem Thema auch auf den ausführlichen Artikel im Trinitatisgruß, Ausgabe April / Mai Um Uhr wird Herr Pastor Beyger die Glocke weihen, bevor sie anschließend zum Dach hinaufgezogen und von Fachleuten ordnungsgemäß installiert wird. Das Probeläuten erfolgt am gleichen Tage zwischen und Uhr! ANZEIGE 24 SEITE

25 Fortan werden wir unsere GLOCKE dann wieder täglich hören können, durch ihr Geläut bei Freud und Leid, am Morgen, Mittag und am Abend, wie schon seit über dreihundert Jahren. Wir laden Sie alle herzlich zu dieser kleinen Feierstunde ein! Der Vorstand der ev.luth. Kapellengemeinde Devese 1. Deveser Carrera-Cup weckt den Spieltrieb Zum Start der Formel-1-Saison hatte sich Stefan Nacke, Besitzer des Hotel-Restaurants Mutter Buermann etwas Besonderes einfallen lassen: Mit riesigem Aufwand hatte er den großen Saal in ein Rennsport-Mekka verwandelt. Hauptattraktion hierbei war ohne Frage eine über 20 Meter lange, vierspurige Carrerabahn. Hier konnte sich Jeder, der Lust hatte, mit den anderen Hobbyrennfahrern messen. In der Qualifikationsrunde ging es darum, den Kurs in einer vorher festgelegten Zeit zu bewältigen. Hierfür hatte jeder der begeisterten Mitstreiter fünf Minuten Zeit. Die digitale Zeitmessung trennte anschließend die Spreu vom Weizen, sodass in der zweiten Runde die 16 besten Fahrer in Vierergruppen gegeneinander antraten. In dieser zweiten Runde galt es, die Konkurrenz abzuschütteln, indem man sein Geschick unter Beweis stellte, die meisten Runden zu fahren. Das anschließende Finale wurde unter den Gruppenersten ausgetragen und erlaubte jedem Fahrer den Einsatz aller Fahrzeuge. Unter tosendem Beifall setzte sich Hendrik Jäger gegen seine Rivalen durch und erhielt neben dem obligatorischen Champagner auch einen Pokal, der als Wanderpokal mit seinem Namen graviert wird. Im nächsten Jahr geht es wieder rund!, kündigte Stefan Nacke an und freute sich über die gute Resonanz des Events. Als Krönung war die Veranstaltung sogar kostenlos und so soll es auch bleiben. Der Start der Formel-1-Saison ist daher nun auch immer der Austragungstermin des Deveser Carrera-Cups. Siegerehrung: T. Schmidt, S. Nacke, H. Jäger und H. Claußing (v.l.) Die Schützengesellschaft Hemmingen informiert: Ergebnisse des Frühjahrsschießen der Schützengesellschaft Hemmingen e.v.: Frühjahrsmeister mit 49 Ring wurde Jörg Hartzke vor Hajo Pusch mit 47 Ring. Den Bruchmeisterpokal gewann Hans-Dieter Roloff mit 61 Ring. Einladung zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung am 17. April 2010, um Uhr, im Hotel zur Post TAGESORDNUNG: 1. Begrüßung 2. Verlesung und Genehmigung des Protokolls 3. Totenehrung 4. Aufnahme neuer Mitglieder 5. Bericht des Vorstandes incl. Kassenbericht 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Entlastung des Vorstandes 8. Neuwahlen des gesamten Vorstandes 9. Anträge 10. Belehrung über Waffenkunde und Waffen-Aufbewahrung 11. Verschiedenes Der Vorstand bittet um eine rege Beteiligung. Der Erste Vorsitzende Der Damenschießclub Hemmingen von 1965 e.v. ermittelt seine Königin 2010 Am 20. März hatte der DSC zum Königsschießen geladen. Es waren am Nachmittag 18 Schützenschwestern angetreten, um Königin 2010 zu werden. Um Uhr war es geschafft, die neue Königin stand fest. Nach einer Verschnaufpause sind am Abend um Uhr die neuen Majestäten von der 1. Vorsitzenden, Jutta Marczinski bekanntgegeben worden. Die Königin in der Damenklasse wurde Angela Rinke (83,6) Teiler und in der Damenklasse Alt Heike Wydra (46,6) Teiler. Jahresbeste: Damenklasse 2009 Angela Rinke (187,1) Ring und in der Damenkl. Alt Inge Liebig (188,9) Ring. Hochzeits- und Trauerfloristik & Accessoires Sarah Behmann er Str Hemmingen Tel. ( ) Öffnungszeiten: Di. Fr Uhr Sa Uhr (So. + Mo. geschlossen) Wäscherei &Heißmangel Bärbel Otte Fritz-Kuckuck-Str. 5 Fon 0511/ Mobil 0175 / Fax 0511/ BAUGESCHÄFT MEISTERBETRIEB Maurer-, Putz-, Beton- und Sanierungsarbeiten Andreas Stettner TISCHLERMEISTER Bernd Filax Schöneberger Str Pattensen Tel.: (0 5101) Mobil: (0172) Fax: (0 5101) Familienrecht Ehescheidung, Kindes- und Ehegattenunterhalt, Versorgungsausgleich, Zugewinnausgleich, Vermögensauseinandersetzung, Sorgerecht, Umgangsrecht Rechtsanwälte Gießmann & Killig Am Klagesmarkt 12, Hannover Telefon (0511) Fax (0511) Ganz nah, statt www welt weit weg! Der Tischler Ihres Vertrauens Telefon (0 5101) SEITE 25

26 Verschiedenes Friseurmeisterin kommt ins Haus -- kurzfristig und preiswert -- gerne auch ältere und pflegebedürftige Menschen Telefon ( ) oder Kundendienst für alle Elektrohausgeräte, wie z.b. Waschmaschinen, Kühlgefriergeräte, Herde, Einbaugeräte, Elektro-Arbeiten. Fachgeschäft: Marktplatz 7 Pattensen (0 5101) Werkstatt: Kirchstr. 1 Pattensen/OT Jeinsen (05066) 7685 INGE'S FRISEURSERVICE Friseurmeisterin Inge Wlodarski KEINE ERHÖHTEN PREISE Komme ins Haus. 0511/ Sägebarth s Partydienst Weetzen Hauptstraße 1 Telefon ( ) Bitte Prospekt anfordern! Wir erledigen für Sie (fast) alles. (0511) Entrümpelungsservice (0511) Wir helfen Aufräumen (Keller, Dachboden... ) FIRMA SIGOSCH Pass-, Bewerbungs-, Porträtbilder etc. fertigt professionell Ihr Fotograf in van Eupen Fotografie & Werbung Hoher Holzweg 42 A (05101) 3079 Anhänger-Verleih ab 14, Euro/Tag Schottmann 05101/ Ludwig-Erhard-Straße 3 direkt an der Bundesstraße 443 Pattensen Gewerbegebiet Heißwassergeräte-Kundendienst STIEBEL ELTRON und andere Fabrikate, Elektro- und Sanitärarbeiten. Fachgeschäft: Marktplatz 7 Pattensen (0 5101) Werkstatt: Kirchstr. 1 Pattensen/OT Jeinsen (05066) 7685 Krankenfahrten Tel. (05 11) liegend / Tragestuhl Manfred Gläser Mietwagenunternehmen PCDienst-Hemmingen.de Telefon ( ) Zäune aller Art... Lieferung und Montage Telefon (0 5101) Hundesitter gesucht eilt! Timo, 10 Jahre, sucht ältere Person, die mittags mit ihm Gassi geht, Nähe Pattenser Feldweg d (0 5101) ab Uhr Originell Individuell Professionell Geldgeschenke und Gutscheine für jeden Anlass! Telefon (0511) Ankauf / Verkauf Hausgeräte (in Ordnung) kauft: d (0511) Anzeigenannahme: Tel.: (05 11) Fax: SV Devese 02 Hockey Am Freitag, dem 23. April 2010, findet um Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Hemmingen die 1. Jahreshauptversammlung der Abteilung Hockey statt. Hierzu sind alle Eltern der Hockey spielenden Schülerinnen und Schüler im Namen des Vorstands des SV Devese 02 e.v. herzlich eingeladen. Jede Familie hat in der Versammlung 1 Stimme. Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen: TOP 1 Begrüßung durch den kommissarischen Leiter der Abteilung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der stimmberechtigten Mitglieder TOP 2 Bericht des kommissarischen Leiters über die bisherigen fachlichen, organisatorischen und finanziellen Entwicklungen sowie der Abteilung Hockey TOP 3 Aussprache zu dem Bericht und Festlegung einer künftigen Struktur der Abteilung Hockey TOP 4 Wahlen 1. Vorsitzende/r, 2. Stellvertretende/r Vorsitzende/r, 3. Kassenwart/in TOP 5 Abstimmung über den Mitgliedsbeitrag und evtl. Abschaffung des Kartensystems TOP 6 Zukünftige Aktivitäten der Abteilung Hockey TOP 7 Verschiedenes und Termine Zur Zeit spielen wir Hallenhockey sonnabends in der Ballspielhalle hinter der KGS Hemmingen für die Jahrgänge zwischen 7 und 10 Jahre von bis Uhr und für die Jahrgänge zwischen 11 bis 15 Jahre von bis Uhr. Neue Mitglieder sind zu den Trainingstagen herzlich willkommen. Voraussichtlich ab 1. Mai können wir für das Feldhockey wieder den Platz des HTC Hannover, Wilkenburger Straße in Hannover- Wülfel, nutzen. Wir trainieren dann von bis Uhr für die 1. Jahrgangsgruppe und von bis Uhr für die 2. Jahrgangsgruppe. Wir beabsichtigen, kleine Turniere gegen andere Vereine und Schulen durchzuführen. Computerschulung mit Gymnastik Leiter Horst Reineke, Telefon (05 11) Kurs Anfänger mit sehr geringen Kenntnissen, Leiter Nils Hapke, Telefon (05 11) , jeden Freitag von bis Uhr, KGS Hemmingen, Sek. I Gebäude. 2. Kurs Anfänger mit guten Kenntnissen, Leiter Adriasn Jagusch, Telefon (05 11) , jeden Freitag von bis Uhr, KGS Hemmingen, Sek. I Gebäude. 3. Kurs Fortgeschrittene mit guten Kenntnissen, Leiter Jannes Magnusson, Telefon ( ) , jeden Dienstag von bis Uhr, KGS Hemmingen, Sek I Gebäude. 4. Kurs Fortgeschrittene mit sehr guten Kenntnissen, Leiter Max Lindemann, Telefon (0511) , jeden Donnerstag von Uhr bis Uhr, KGS Hemmingen, Sek I Gebäude. 5. Internet-Treffpunkt I, jeden Dienstag, bis Uhr, KGS Hemmingen, Sek I Gebäude, im Anschluss an Kurs Internet-Treffpunkt II, jeden Donnerstag, bis Uhr, KGS Hemmingen, Sek I Gebäude, im Anschluss an Kurs 4. Die Internett-Treffpunkte befinden sich im Aufbau und finden ab Mai 2010 statt. Hier kann man selbst im Internet unter Betreuung eines Schülers des Informatikkurses der KGS Hemmingen sich ein Problem aussuchen und zu lösen versuchen. In der Regel werden keine bestimmten Themen für alle Teilnehmer angeboten. Diese Internet-Treffpunkte sind für alle Teilnehmer mit unterschiedlichen Kenntnissen geeignet. Die Kosten betragen 9, Euro für 2 Zeitstunden. Näheres können Sie bei Günter Harder, Telefon (05 11) erfahren. Rad-Fahr-Saisoneröffnung 2010 für Hemmingen und Umgebung Radfahren auf die geruhsame Art bietet das Rad-Team des SV Devese 02, beginnend ab 17. April 2010, (Sonnabend) an. Nicht schneller als 15 Stundenkilometer wollen die Radler auf ihren zwei bis dreistündigen Touren fahren, denn der Schwerpunkt soll auf der Schönheit der jeweiligen Umgebung liegen. Mitfahren kann jedermann, der interessiert ist. Treffpunkt für die Radfahrer ist um Uhr vor dem Eingang des Rathauses in. Interessierte bitte vorab anmelden, damit entsprechend geplant werden kann. Die Rad-Fahr-Saison 2010 soll mit einer Tour (ca. 2 bis 3 Std.) Koldinger Seen Weg, Koldingen / Lindenplatz Eiszeitterrasse Koldinger Seen Rückwegschleife Leinemasch, eröffnet werden! Eine Rast- oder Einkehrmöglichkeit ist bei allen Touren vorgesehen. Zukünftige Fahrrad-Touren sollen immer jeweils am Dienstag, um Uhr, am Eingang Rathaus, in Hemmingen beginnen. 26 SEITE

27 Tour 2: Frühlingserwachen in der Region: Am Dienstag dem 20. April, um Uhr, wollen wir durch die Eilenriede, Richtung Bemerode Kronsberg Wülferode Bockenemer Holz Grastorf Laatzen und zurück nach Hemmingen radeln. Tour 3: Eilenriede Route: Am Dienstag, dem 27. April, um Uhr, wollen wir die Eilenriede-Route angehen. Nähere Informationen erteilt Hartmut Blaschke unter Telefon (0511) , und Gerd Baumann-Orff, Telefon: (0511) , SC LEICHTATHLETIK Sommertraining an der frischen Luft Die Hallensaison ist vorbei, es geht wieder an die frische Luft: Mit dem Ende der Osterferien beginnt für die Leichtathleten wieder die Freiluftsaison. Das Training für die Kinder bis neun Jahre (Jahrgang 2001) findet montags von bis Uhr statt. Für die älteren Kinder gibt es zwei Trainingstermine: donnerstags, von bis Uhr und zusätzlich dienstags, von bis Uhr (Schwerpunkt: Lauftraining). Treffpunkt ist an beiden Tagen der Sportplatz. Zum Abschluss der Hallensaison nahmen einige Hemminger C-Schüler beim leistungsbezogenen Sichtungswettbewerb im Sportleistungszentrum Hannover teil. Sie waren sichtlich beeindruckt angesichts der für sie bislang unbekannten Leichtathletikhalle und der großen Teilnehmerzahlen in den einzelnen Wettbewerben. Dennoch sprangen einige gute Leistungen heraus. Vor allem Charlotte Merforth freute sich: Mit 10,16 Sekunden über 60 m und 3,28 m im Weitsprung landete sie in der Altersklasse W11 im Mittelfeld. Die gleichaltrige Laura Kusche lief 11,23 Sekunden, wobei sie beim Start leider stolperte, und sprang 2,85 m weit. Zufrieden war auch Leon Lippels (M10): Er sprang 2,95 m weit und lief die 60 m in 10,93 Sekunden. Jutta Jaedicke, Trainerin TISCHTENNIS Stabiles Hoch über der Tischtennissparte Anders als draußen im wirklichen Leben ist der Hochdruckeinfluss über der Tischtennissparte des SC in der Spielserie 2009/10 ausgesprochen beständig. Bereits Mitte März stand mit der 4. Herren der erste Staffelmeister fest. Und es können noch mehr werden. Doch der Reihe nach! Das Schicksal der 1. Herren ist noch offen. Der derzeitige achte Tabellenplatz berechtigt lediglich zur Teilnahme an den Relegationsspielen für den Verbleib in der Verbandsliga. Wie am Schnürchen gewinnt die 2. Herren des SC in der Bezirksliga ein Spiel nach dem anderen. Sie hat bisher lediglich zwei Minuspunkte und führt zusammen mit dem TSV Anderten (vier Minuspunkte) mit weitem Abstand die Tabelle an. Ein Relegationsplatz ist bereits sicher. In der 1. Bezirksklasse wird die auf Position drei liegende 3. Herren den Relegationsplatz wohl knapp verpassen. Dafür hat aber, wie eingangs erwähnt, die 4. Herren in der Kreisliga den Aufstieg mit zur Zeit 34:0 Punkten bereits erreicht und wird in der nächsten Serie den Verein in der 2. Bezirksklasse vertreten. Auch die 5. Herren hat in einer anderen Kreisligastaffel gute Aussichten, zumindest den zur Relegation berechtigenden zweiten Tabellenplatz zu erreichen, ist also ein weiterer Anwärter auf die 2. Bezirksklasse. Und zwei Etagen tiefer, in der 2. Kreisklasse, ist der 7. Herren ein Aufstiegsplatz in die 2. Kreisklasse nicht mehr zu nehmen. Die Damen stehen der Herren-Erfolgsstory nicht nach. Die 1. Damenmannschaft hat ihre Punktspiele bereits erfolgreich abgeschlossen. Sie liegt auf der zweiten Stelle und damit auf einem Relegationsplatz in die Bezirksoberliga. Und um das Glück voll zu machen, hat die 2. Damenmannschaft, für viele überraschend, in der Kreisliga ganz vorn mitgespielt. Zwar gab es im Spiel gegen den Spitzenreiter SSG Redderse II eine herbe Niederlage, aber der Relegationsplatz für den Aufstieg in die Bezirksklasse ist gleichwohl gesichert. Fazit: An eine solche Bilanz können sich selbst altgediente Spieler der Tischtennissparte nicht erinnern. Spartenleiter Philipp Schütze wird in der Spartenversammlung, die am 23. April 2010, um Uhr, im Sportheim Hohe Bünte stattfindet, stolz darauf verweisen können, dass die hervorragende vorjährige Saison noch einmal getoppt wurde. Leider werden dann allerdings die Ergebnisse der Relegationsspiele, die für den 8. und 9. Mai 2010 angesetzt sind, noch nicht vorliegen. Es bleibt also spannend unter dem Hochdruckgebiet über der Tischtennissparte. Josef Wiesner Rolf B. Bubikat Rechtsanwalt Hemmingen Weetzener Landstr. 106 Stellenmarkt Haushaltshilfe gesucht in, 8 Stunden wöchentlich, auf Mini-Job- Basis d (0 5101) Hundesitter gesucht eilt! Timo, 10 Jahre, sucht ältere Person, die mittags mit ihm Gassi geht, Nähe Pattenser Feldweg d (0 5101) ab Uhr Suche zuverlässige Haushaltshilfe, für ca. 4 Stunden in der Woche in. d (0511) Qualifiz. Tagesmutter (Hem.) hat einen Platz frei. d (0511) Unterricht BAUGESCHÄFT JÖRG GOLLMER GmbH Planen Bauen Umbauen Renovieren Altbausanierung aus erfahrener Hand Hoher Holzweg Hemmingen Ortsteil H.Frankenstein Maler- und Lackiermeister Dreiklang die moderne Musikschule für Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keybord, Klavier, Saxophon, Gesang. d Musiker erteilt Klavier- und Gesangsunterricht. d (0511) Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungs-Gymnastikkurse Beckenboden- und Blasentraining laufend in der Sozialstation Hemmingen Elke Mauch (0511) Nachhilfe und qualifizierter Förderunterricht Auf Wunsch keine Vertragsbindung Hemmingen Deveser Straße 2 Peter Fischer-Lange Rechtsanwalt und Notar Fon (0511) Fax (0511) Fon 05101/2894 Fax /53 71 Malerarbeiten aller Art Beratung und Hilfe bei Malerarbeiten Lieferung von Farben, Tapeten und Bodenbelägen Handwerkliche Hilfe im/am Haus seit 1980 Pastorenkamp Hemmingen Telefon/Telefax (0511) der etwas andere Unterricht 0511/ SEITE 27

28 GYMNASTIK Auf Gutenbergs Spuren Einige Mitglieder der Gymnastiksparte des SC besuchten das Buchdruckmuseum in Hannover-Linden, Limmerstr. 43. Buchdruck hatte früher eine Monopolstellung, inzwischen in Zeiten des Computers kann jeder seine Fotokopie und seine Drucksache herstellen, erklärte uns Herr Thiel, der Leiter des Museums. Leider bleiben aus diesem Grund auch alteingesessene Druckereien auf der Strecke, und Herr Thiel übernimmt deren alte Maschinen. Er erläuterte uns 100 Jahre alte Maschinen, denen als Modell die Weinpresse zugrunde lag. Schließlich kam Gutenberg als Mainzer aus einer Weingegend. Größten Spaß nach so viel Theorie hatte die Besucher dann beim Setzen des eigenen Namens und dessen Druck. Beim Heraussuchen der Buchstaben aus den Setzkästen war Teamarbeit gefragt, gekurbelt wurde von jedem selbst, wobei es auf Zügigkeit und Gleichmäßigkeit ankam. Das zeigte uns, wie anstrengend die Arbeit des Buchdruckers früher war; denn nicht jedem gelang der erste Druck zur Zufriedenheit. Anschließend hatte sich die Gruppe einen gemütlichen Ausklang bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen im Café Anna Limma verdient. Sigrid Nickel RÖHNRAD Niedersächsische Landesmeisterschaften 2010 Die diesjährigen niedersächsischen Landesmeisterschaften im Rhönradturnen wurden am 14. März in Kirchweyhe ausgetragen. Zehn niedersächsische Vereine schickten ihre Bundesklassenturnerinnen an den Start, um sich in vier verschiedenen Disziplinen wie Sprung, Geradekür, Spirale-Pflicht und Spirale-Kür zu messen. Für den SC- trat die 16 jährige Lisa Jagau, die ohne die Unterstützung ihrer verletzten Teamkollegin Anke Vogel auskommen musste, zum ersten Mal in der Landesklasse L9 an. Im Sprung zeigte Lisa erstmalig das Durchhocken, in der Geradekür eine Pendelbrücke, was mit guten Wertungen belohnt wurde. Ihre mit Schwierigkeiten gespickte Spiralkür (siehe Foto) turnte sie ordentlich durch, jedoch in der Spirale Pflicht hatte sie, wie viele andere Turnerinnen auch, Probleme mit dem Hallenboden: 3 Stürze und somit 3 Großpunktabzüge von je 0,8 kosteten in der Gesamtwertung einige Plätze und resultierte am Ende in Platz 18. Grit Klüver JUDO Erfolge für Janne Ahrenhold Der Auftakt für die diesjährige Turnierserie gestaltete sich für Janne Ahrenhold sehr vielversprechend: Nach einem 3. Platz im letzten Jahr konnte sie bei dem in Nordstemmen stattfindenden Fuchscup in diesem Jahr die Goldmedaille in der Gewichtsklasse -57kg in Empfang nehmen. Bereits 2 Wochen später fand in Ritterhude bei Bremen der Hammepokal statt, an dem Kämpferinnen aus den angrenzenden Bundesländern Bremen, Hamburg und Nordrheinwestfalen teilnahmen. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld konnte Janne mit ihrer Spezialtechnik am Boden die Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden. Leider verlor Janne den Endkampf durch eine Unachtsamkeit mit einer Yuko-Wertung, konnte sich aber trotzdem über einen 2. Platz freuen. HIDDESTORF / OHLENDORF DER AUFTAKT Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSC 95 Hiddestorf e.v. Am 11. Mai 2010, um Uhr, im Landgasthaus Busse TAGESORDNUNG 1. Begrüßung 2. Verlesung des Protokolls der Hauptversammlung vom 3. März Geschäftsbericht des Vorstandes 4. Haushaltsabschluss des Jahres Bericht der Kassenprüfer 6. Entlastung des Vorstandes 7. Neuwahl des Vorstandes 8. Neuwahl der Kassenprüfer 9. Haushaltsplan Termine Anträge (bitte bis 30. April 2010 einreichen) 12. Verschiedenes Wir bitten um rege Beteiligung. Andreas Behrends und Anja Vesterling für wo am was sowie Listenausgabe: Annahme: Rückgabe: FRÜHJAHR- und SOMMERMODEN Grundschule Hiddestorf 17. April von Uhr Baby- und Kinderkleidung bis Größe 176, Spielzeug, Bobbycars, Drei- und Fahrräder, Kindermöbel, Auto- und Fahrradsitze, Karren und Kinderwagen, Kinderbücher, Spiele, Umstandsmoden u.v.m. KAFFEE- und KUCHENBUFFET Mittwoch, 7. April um Uhr (nur so lange der Vorrat reicht) Grundschule Hiddestorf JEDER BEKOMMT NUR 1 LISTE!!!!! Freitag, 16. April von Uhr (Es werden nur fertig ausgefüllte Listen angenommen) Sonntag, 18. April von Uhr Infos unter 05101/5439 sowie unter : ** ACHTUNG WIR SUCHEN STÄNDIG NEUE HELFER ** Sportverein Eintracht Hiddestorf von 1924 e.v. DIE LAUFGRUPPE INFORMIERT: 16. Bürgerlauf im Bürgerholz: Trimm-Trab ins Grüne am 24. April 2010 Willkommen im Läuferjahr 2010! Bereits zum 16. Male richten wir zum Auftakt der Frühjahrslaufsaison die beliebte Laufveranstaltung aus. Als Teil einer bundesweiten Aktion Trimm-Trab ins Grüne des Leichtathletikverbandes im Jahre 1995 ins Leben gerufen (die inzwischen offiziell zum run up umfirmiert wurde), hat der Lauf seine feste und treue Fan- Gemeinde. Am Sonnabend, dem 24. April 2010, sind wieder alle, die Lust auf Laufen haben oder wild auf Walking und Nordic Walking sind, herzlich eingeladen. Jedermann, ob jung oder alt, kann mitmachen, wenn Bürgermeister Claus Schacht als Schirmherr der Veranstaltung die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um Uhr auf die 2,8 Kilometer lange Strecke durch das Naherholungsgebiet Bürgerholz ( Trimm-Trab im Grünen ) schickt. Eine Top-Kondition wird hierbei nicht vorausgesetzt, denn wir laufen nicht gegeneinander, sondern miteinander, und wir lassen die Stoppuhr wieder zu Hause. Somit können auch Lauf-Neulinge und Gelegenheits-Jogger ohne Wettkampfstress Freude am Ausdauersport finden. Fitnesstraining mit Wohlfühleffekt! Auch die Freunde des Walking und Nordic Walking Schnelle Schritte zu mehr Gesundheit sind wieder gern gesehen. Für Kinder und Jugendliche bieten wir eine verkürzte Strecke an (1.000 Meter), der Start des Bambini-Laufs ist für Uhr angesetzt. Treffpunkt für beide Läufe ist die Grillhütte im Bürgerholz, die mit dem Fahrrad direkt angefahren werden kann oder vom Waldparkplatz zwischen Ohlendorf und Devese nach kurzem Fußweg erreichbar ist. Hier werden auch kleine Überraschungen an die Läuferinnen und Läufer verteilt (schließlich ist bei uns jeder ein Sieger). Die kleinen Teilnehmer erhalten als Belohnung für ihre Leistungen auch den beliebten Trimm-Taler. Getränke stehen bereit; Kaffee und Kuchen werden gegen eine kleine Spende für einen guten Zweck abgegeben. Und was kostet das alles? 28 SEITE

29 Nur etwas Überwindung, denn wir erheben auch diesmal kein Startgeld von den Teilnehmern. Mehr noch: jeder hat mit seinem sportlichen Einsatz Gelegenheit, laufend Gutes zu tun, denn die Volksbank eg Lehrte- Springe-Pattensen-Ronnenberg spendet für jede gelaufene Runde je 1 Euro an die DRK-Kindertagesstätte Am kleinen Bach, die das Rundengeld und die Spendenerlöse für ihr Projekt Bewegter Kindergarten verwenden will. Deshalb gilt für beide Läufe: wer nach einer Runde noch genug Energien hat, kann gerne noch weitere Runden dranhängen. Jeder Zieldurchlauf wird gezählt und fördert den guten Zweck. Nach dem Lauf besteht Gelegenheit, auf zwanglose Weise den Lauftreff des SV Eintracht Hiddestorf kennen zu lernen. Kommt zahlreich: wir freuen uns auf Euch. Nährere Informationen erteilt gerne Lauftreff-Leiter Jürgen Haß unter der Läufer-Hotline ( ) oder per an Laufend-Lebensfreu.de. Informationen und Impressionen gibt es auch im Internet unter (Navigation: Ausschreibungen Bürgerlauf). Bianca Stanienda erfolgreich in Celle und Paderborn Eine gute Frühform bewies SVE-Vorzeigeathletin Bianca bei den großen Frühjahrs-Stadtläufen. Beim Celler Wasa-Lauf am 14. März 2010 erreichte sie über 15 km nach 1:00:10 Stunden als Dritte von 100 Frauen das Ziel. In ihrer Altersklasse belegte sie den ersten Rang. Als Altersklassensiegerin kehrte sie auch am 3. April 2010 aus Paderborn heim, wo sie beim Osterlauf über 10 km in 41:07 Minuten finishte. Seniorenläufer Hans Ernst kam auf derselben Distanz nach 43:15 Minuten als Sechster seiner Altersklasse ins Ziel. Wir gratulieren! Die SVE-Laufgruppe Thomas Ruminski wird in Magdeburg souverän Norddeutscher Meister Der Hiddestorfer Europameister ist in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Auch das sechste Rennen, die Norddeutschen Meisterschaften im 10-Kilometer-Straßenlauf am 20. März 2010 in Magdeburg, gewann Thomas Ruminski mit Start-Ziel-Sieg in 34:40 Minuten. Damit hatte er über 350 Meter Vorsprung auf den Zweiten, Horst Von Gaza, LG Göttingen, Deutscher Meister im Orientierungslauf (35:32). Mit diesem Sieg hat Thomas Ruminski in 2010 bereits den vierten großen nationalen Titel in die Stadt Hemmingen geholt. Bedachungen Dachrinnenarbeiten Fassadenbekleidungen Isolierungen H.-E. FREY Dachdeckermeisterbetrieb Inh. Frank Scholz Beethovenstraße 11 Hemmingen /OT Fax / Mobil 0163 / Elektromeister Matthias Zey Telefon (05 11) JAHRE Telefon /42 06 Emmy-Noether-Str. 2A (Nähe Real) Hemmingen Ihre Immobilie in professionellen Händen meravis Immobilienverwaltung meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH Krausenstraße 46, Hannover, Tel.: , Die meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH ist ein überregional tätiger Immobilien-Dienstleister. Seit über 60 Jahren betreuen und verwalten wir komplette Wohnanlagen und vielfältige Immobilien wie Bürohäuser, Arztpraxen oder Ladenlokale. Das Wissen um regionale Märkte, verbunden mit immobilienwirtschaftlichem Know-how, ist eine der Stärken von meravis. Unser Ziel ist es, treuhänderisch den Wert der betreuten Objekte zu steigern und Ihre Immobilien als rendite sichere Investments zu erhalten. Zu unseren vielfältigen Leistungsangeboten gehören neben Jahresabrechnungen und Wirtschaftsplanungen, die Vermietung und Verwaltung sowie die technische Objekt betreuung. Wir stehen für eine strikte Transparenz in Kosten- und Leistungs fragen. SEITE 29

30 WILKENBURG Wohnungen / Häuser (Verkauf) VERKAUF, 1-2 Familienhaus mit Kellerwohng., teilvermie tet, 2x3 Zi.-Whg., ca. 180 m² Wfl., Vollk., Bj , E Hemmingen, ETW, Neubau, 105 m² Wfl., EG, TG- Stellplatz, exkl. Ausstattung, EBK, Garten , E, RH-Neubau, Erstbez., ab ca. 120 m² Wfl. ab , E Harkenbleck, Fachwerkhaus, auch Mehrgenerationen oder Pension, 300 m² Wfl , E Alle Objekt ohne Käufercourtage Fachwirtin und Sachverständige für die Bewertung von Immobilien, Telefon (0 5101) Garagen / Grundstücke / Gewerbliche Räume, Büro, 45 m² und 130 m² d (0 5101) Laden ab März zu vermieten, in d (05101) Hemmingen, Schöner Praxisraum mit Gartenblick an 2 3 Tagen pro Woche zu vermieten. Ruhige, idyllische Lage geeignet für Gespräche und Behandlungen auf der Liege. Telefon (0511) Hallo Hobbyschrauber! Halle mit Haus in Hemmingen zu verkaufen. 915 m² Grundstück, 100 m² Halle, 90 m² Wohnhaus, Preisverhandlung. d (0 5102) oder (0511) Lindenweg / Erlenweg, Garage frei, ab , 50, E /mtl. d (0 5101) Halle /Gewerbehalle in zu vermieten ca. 75 m² mit Dusche/WC 380 Volt Anschluss, Hallenhöhe 2,88 m, mit Grube d (0172) Praxisräume, Bj. 00, 80 m², 400, E + NK d (05101) Tiefgarage zu vermieten, Laatzen Pettenkoferstr., 50, E / Monat d (0 5101) 3266 oder (0511) Ärztezentrum Hemmingen Repräsentative Praxis- / Büroetage zu vermieten 2. OG 120 bis 180 m² in individueller Aufteilung Seit 2009 etabliert: 1. OG Lungenfachpraxis Herr Dr. Eilers und Frau Dr. Assassi EG Gemeinschaftspraxis der Zahnärzte Herr Dr. Kramer und Frau Schwämmle Seit 2003 im Nachbarhaus: EG Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Frau Kai Mucke Nähere Informationen und Bildmaterial finden Sie unter: Werner Arndt: Telefon (0511) Festliches Konzert für zwei Trompeten und Orgel in der St.-Vitus-Kirche in Wilkenburg Zu diesem Konzert lädt die Kirchengemeinde St. Vitus am Freitag, dem 16. April 2010, um Uhr ein. Reiner Grams und Martin Stegemeier (Trompete) und Uwe Rehling (Orgel) spielen u.a. Werke von Joh. Seb. Bach, Buxtehude, Gershwin, Kerll und Manfredini. Reiner Grams und Martin Stegemeier haben ihr Trompetenstudium an der Hannoverschen Musikhochschule absolviert und sind Instrumentallehrer an der Musikschule Hannover. In vielen gemeinsamen Konzerten zuletzt im Februar 2010 in der Kreuzkirche Hannover mit Axel LaDeur an der Orgel haben sie mit ihrem virtuosen Spiel die Zuhörer begeistert. Uwe Rehling hat Kirchenmusik studiert an den Musikhochschulen Herford, Frankfurt / Main und Köln und ist seit 1989 Kantor in der Jakobigemeinde in Hannover-Kirchrode. Bei zahlreichen Orgelkonzerten, vorwiegend im norddeutschen Raum u.a. in Wilkenburg bei vielen Adventskonzerten ist er als Interpret von Bach bis Jazz und eigenen Improvisationen bekannt geworden. Höhepunkt war 2007 ein Orgelkonzert an der neuen Orgel in der Frauenkirche in Dresden. Bei dem Konzert in der St.-Vitus-Kirche werden alle Emporen als Spielorte mit einbezogen und die drei Instrumentalisten haben versprochen, dabei ein nachträgliches österlichmusikalisches Feuerwerk zu zünden. Dieses Konzert veranstaltet die Kirchengemeinde im Rahmen von Hemmingen musiziert Der Eintritt ist frei. Um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten. 30 SEITE

31 Wohnungen / Häuser (Vermietungen) VERMIETUNG, 86 m² Wfl., 3 Zi., renov., Südblk. NKM 540, E zzgl., MS, MC, NK Fachwirtin und Sachverständige für Bewertung von Immobilien Telefon (05101) Oetztaler Alpen, Ferienhaus für 5 Personen zu vermieten, zum Wandern und Skilaufen. d (05101) oder Hemmingen OT, gemütliches Fachwerkhaus, 150 m² Wfl., BJ 88, gr. Do.Grg., Keller, herrl. Grdst m², KM 1200, E d (0178) Devese, schöne 3½-Zi.-DG-Whg., 100 m², 2. OG., Bad mit Wanne + Bad m. Du., Gartenanteil, 2009 kompl. saniert, ab 1.5., v. privat, KM 510, E + NK + 3MMS d (0511) oder (0173) , 2-Zimmer-Whg., 54 m², EBK, Wannen-Bad, Laminat, Balkon, 310, E + NK + MS d (05 11) Laatzen Mitte, helle 3-Zi.-Whg., Süd-Balkon, mit neuer EBK, 73,5 m², 441, E + 150, E NK + 3 KM MS ab d (0 5101) 3266 oder (0511) , 3-Zi.-Whg., 1. OG, ruhige Lage, 75 m² + 20 m² überdachte Terrasse, Duschbad, Küche renoviert, ohne EBK, Anschluss Gasherd vorh., Laminat, KM 533, E + NK + MS d (0175) , helle 3-Zi.-Whg., 85 m², Küche, Dusch-Bad zum , KM 420, E + NK + MS d (0171) Bockstr., ren. 2-Zi.-Whg., ca. 68 m², EG, mod. W-Bad, Laminat, Süd-Blk., KM 415, E + 125, E NK/HK + MS d (0511) Bockstr., ren. 1-Zi.-Whg., ca. 35 m², Laminat, Süd-Blk., KM 225, E + 70, E NK/HK + MS d (0511) Tennis Squash Fitness-Gymnastik Gerätetraining Kindertanz/Ballett Sauna/Massage Solarium Restauration Klaus Wunder Weetzener Landstraße Hemmingen Telefon (05 11) (05 11) Fax (05 11) Bei uns trifft sich im April Hannovers Tennis-Elite zur Saisonvorbereitung! Kommen Sie und trainieren Sie auf unseren Sandplätzen für Ihre Punktspiele! Keine Vereinsmitgliedschaft notwendig! Montag Freitag: Uhr Einzelstunde 10,00 & Uhr Einzelstunde 12,00 & Uhr Einzelstunde 15,00 & Sonnabend, Sonntag und Feiertage: Uhr Einzelstunde 12,50 & Die Benutzung der Sauna-Landschaft ist im Preis enthalten! Immobilien-Gesuche (Wohnungen, Häuser, Räume) WIR suchen SOFORT für unsere Kunden: Bungalows in Hemmingen und Umgebung Doppelhäuser und 2-Familienhäuser Div. 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen Einfamilien- und Reihenhäuser Baugrundstücke auch große, unbedingt auch Lückenbebauung Mietwohnungen ab 2 Zimmer Fachwirtin und Sachverständige für die Bewertung von Immobilien Telefon (0 5101) Suche RH in Hem.-, bis , E d (0511) Nette Familie m. 2 Kindern sucht bezahlb. Haus m. Grundstück im Raum Hemmingen, oder Pattensen bis E d (0160) v Wir suchen dringend in Hemmingen und Umgebung Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser bis , E Schnelle und diskrete Kaufabwicklung wird garantiert. Telefon (0 5101) Seit 1992 geprüfter IVD + VDM Makler in der Region Hannover HANDWERKSMEISTER sucht geräumiges EFH mit Garten bis , T. Für Ver käu fer keine Kosten. Kurzfristige Kaufab. möglich. Näheres: Oswald- Immobilien Tel. (05 11) SEITE 31

32 Ausführung sämtlicher Tischlerarbeiten Innenausbau Dachausbau TISCHLER-- MEISTER Hemm. - Gutenbergstraße17 (0511) FRISCHE IDEEN... Rathausplatz 6 a Hemmingen Telefon Telefax Mittagstisch auf unserer Sonnenterrasse Dienstag Samstag, 11:30 14:30 Uhr. Wöchentlich wechselnde Mittagskarte mit Preisen ab 6,30 Euro Am Mittwoch & Freitag zusätzlich Pizza im Angebot mit Preisen ab 6,50 Euro Alle Speisen auch zum Mitnehmen!!!... und wenn es mal richtig schnell gehen muss, können Sie uns selbstverständlich Ihre Bestellung vorher durchgeben. Unsere aktuelle Mittagskarte finden Sie auf unserer Homepage.

píêçãëé~êj`üéåâ= ÑΩê=ÉáåâçããÉåëëÅÜï~ÅÜÉ=e~uëÜ~äíÉ= áå=çéê=oéöáçå=e~ååçîéê= = pí~åç=^ìöìëí=omno=

píêçãëé~êj`üéåâ= ÑΩê=ÉáåâçããÉåëëÅÜï~ÅÜÉ=e~uëÜ~äíÉ= áå=çéê=oéöáçå=e~ååçîéê= = pí~åç=^ìöìëí=omno= píêçãëé~êj`üéåâ= ÑΩê=ÉáåâçããÉåëëÅÜï~ÅÜÉ=e~uëÜ~äíÉ= áå=çéê=oéöáçå=e~ååçîéê= = j=b=a=f=b=k=p=m= =f=b=d=b=i==o=m=n=m=l=o=m=n=n=l=o=m=n=o= = = = pí~åç=^ìöìëí=omno= = = = = mêçàéâí=łpíêçãëé~êj`üéåâ=áå=éáåâçããéåëëåüï~åüéå=e~ìëü~äíéå

Mehr

Amtsblatt für den. Landkreis Peine I N H A L T S V E R Z E I C H N I S. Nr Jahrgang. Peine, den 25. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

Amtsblatt für den. Landkreis Peine I N H A L T S V E R Z E I C H N I S. Nr Jahrgang. Peine, den 25. Juli 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 14 43. Jahrgang Amtsblatt für den Peine, den 25. Juli 2014 Landkreis Peine I N H A L T S V E R Z E I C H N I S 88 88 82. Flächennutzungsplanänderung der Gemeinde Vechelde, Gemeindeteil Sonnenberg mit

Mehr

AMTSBLATT. Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover JAHRGANG 2006 HANNOVER, 1. JUNI 2006 NR.

AMTSBLATT. Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover JAHRGANG 2006 HANNOVER, 1. JUNI 2006 NR. AMTSBLATT Gemeinsames Amtsblatt für die Region Hannover und die Landeshauptstadt Hannover JAHRGANG 2006 HANNOVER, 1. JUNI 2006 NR. 22 INHALT SEITE A) SATZUNGEN, VERORDNUNGEN UND BEKANNTMACHUNGEN DER REGION

Mehr

Amtsblatt. Nr. 20 Ausgegeben für den Landkreis Rotenburg (Wümme) am Jahrgang

Amtsblatt. Nr. 20 Ausgegeben für den Landkreis Rotenburg (Wümme) am Jahrgang Amtsblatt für den Landkreis Rotenburg (Wümme) Nr. 20 Ausgegeben für den Landkreis Rotenburg (Wümme) am 31.10.2016 40. Jahrgang Inhalt A. Bekanntmachungen der Städte, Samtgemeinden und Gemeinden 6. Satzung

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 22 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 17. November

Mehr

Amtsblatt der Stadt Warstein

Amtsblatt der Stadt Warstein Amtliches Veröffentlichungsorgan 42. Jahrgang 10.11. 2016 Nr. 14 lfd. Nr.: Inhaltsübersicht: Seite: 1 Widmung der Gemeindestraße "Fritz-Josephs-Straße" in der Ortschaft Sichtigvor für den öffentlichen

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Bad Lippspringe

Amtsblatt für die Stadt Bad Lippspringe für die Stadt Bad Lippspringe 13. Jahrgang 21. Oktober 2013 Nummer 13 / Seite 1 Inhaltsverzeichnis 32/2013 Bekanntmachung zur Durchführung von Reinigungsarbeiten auf dem Waldfriedhof zu Allerheiligen und

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 17 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 08. September

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 20 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 47. Jahrgang, 21. Oktober

Mehr

Satzung über ein besonderes gemeindliches Vorkaufsrecht gem. 25 Baugesetzbuch (BauGB) für den Bereich des Ortskernes Stürzelberg Vom

Satzung über ein besonderes gemeindliches Vorkaufsrecht gem. 25 Baugesetzbuch (BauGB) für den Bereich des Ortskernes Stürzelberg Vom 1.6/61.00 gem. 25 Baugesetzbuch (BauGB) für den Bereich des Ortskernes Stürzelberg Vom 25.11.1991 1 Besonderes Vorkaufsrecht... 2 2 Geltungsbereich... 2 3 Inkrafttreten... 2 Anlage (Plan)... 3 Bekanntmachungsanordnung...

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 18 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 22. September

Mehr

Amtsblatt für das Amt Biesenthal-Barnim

Amtsblatt für das Amt Biesenthal-Barnim Amtsblatt für das Amt Biesenthal-Barnim 3. Jahrgang Biesenthal, 01. Juli 2006 Ausgabe 06/2006 Inhaltsverzeichnis der amtlichen Bekanntmachungen 1. Inkrafttreten des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Ferienhausanlage

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 15 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 49. Jahrgang, 20. Juli

Mehr

Bebauungsplan STO600 Walter-Rein- Straße Satzungsbeschluss

Bebauungsplan STO600 Walter-Rein- Straße Satzungsbeschluss Seite 4 5. Mai 2017 Amtsblatt der Landeshauptstadt Erfurt Amtlicher Teil Kreiswahlleiter Bundestagswahl: Bundestagswahlkreis 193 Erfurt - Weimar - Weimarer Land II Hausanschrift: Landeshauptstadt Erfurt

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 10 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 26. Mai

Mehr

20. Jahrgang 15. März 2011 Nr.: 11 Seite 1. Inhaltsverzeichnis

20. Jahrgang 15. März 2011 Nr.: 11 Seite 1. Inhaltsverzeichnis Amtsblatt für die Stadt Ludwigsfelde 20. Jahrgang 15. März 2011 Nr.: 11 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Ordnungsbehördliche Verordnung über verkaufsoffene Sonntage in der Stadt Ludwigsfelde für das Jahr

Mehr

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN

AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN Jahrgang Amtliche Bekanntmachung der Stadt Leichlingen Inhaltsverzeichnis 50 Jahresrechnung der Stadt Leichlingen für das Haushaltsjahr 07 51 Jahresrechnung der Stadt Leichlingen

Mehr

- Flächennutzungsplan der Stadt Ratingen 92. Änderung, Teil B Gewerbegebiet Tiefenbroich Westlich Am Roten Kreuz Teil B Alter Kirchweg / Am Roten

- Flächennutzungsplan der Stadt Ratingen 92. Änderung, Teil B Gewerbegebiet Tiefenbroich Westlich Am Roten Kreuz Teil B Alter Kirchweg / Am Roten AMTSBLATT DER STADT RATINGEN HERAUSGEBER: DER BÜRGERMEISTER JAHRGANG: 13 NUMMER : 35 DATUM : 17.11.2017 INHALTSVERZEICHNIS Lfd. Nr. Bezeichnung 81 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ratingen - Flächennutzungsplan

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Nr. 14 Jahrgang 2014 ausgegeben am 01.09.2014 Seite 1 Inhalt 22/2014 Beschleunigte Zusammenlegung Lippeaue-Boke Anmeldung unbekannter Rechte (Az.: 33 81005 H. O. 21) 23/2014

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2018 Nr. 4 Mittwoch, 07.02.2018 von Seite 22 bis 26 Inhalt dieser Ausgabe: Keine Veröffentlichung AMTLICHER TEIL NICHTAMTLICHER TEIL Ausschuss für Wirtschaft

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 14 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 21. Juli

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 08 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 50. Jahrgang, 11. April

Mehr

Oktober - November Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber

Oktober - November Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber Oktober - November 2015 Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber 2 Freud und Leid ES KOMMT ALLES VON GOTT: GLÜCK UND UNGLÜCK, LEBEN UND TOD. Sirach

Mehr

12. Jahrgang Ausgabe 5/2015 Rhede,

12. Jahrgang Ausgabe 5/2015 Rhede, AMTSBLATT der Stadt Rhede Herausgeber: Der Bürgermeister der Stadt Rhede 12. Jahrgang Ausgabe 5/2015 Rhede, 15.04.2015 Öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Rhede, die durch Rechtsvorschrift vorgeschrieben

Mehr

11. Hiddestorfer Weihnachtsmarkt

11. Hiddestorfer Weihnachtsmarkt LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 51. Jahrgang, 13. November 2013 Stadt Hemmingen 11.

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Aurich und für die Stadt Emden

Amtsblatt für den Landkreis Aurich und für die Stadt Emden - 380 - Amtsblatt für den Landkreis Aurich und für die Stadt Emden Herausgeber: Landkreis Aurich, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich Nr. 32 Freitag, 4. August 2017 A. Bekanntmachungen der Gemeinden I N HA

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang 44/2017 Mittwoch, 07. Juni 2017 Nr. 26 INHALTSVERZEICHNIS. Kreisstadt Bergheim Bekanntmachung 2-3

AMTSBLATT. Jahrgang 44/2017 Mittwoch, 07. Juni 2017 Nr. 26 INHALTSVERZEICHNIS. Kreisstadt Bergheim Bekanntmachung 2-3 AMTSBLATT Jahrgang 44/2017 Mittwoch, 07. Juni 2017 Nr. 26 INHALTSVERZEICHNIS Seite Kreisstadt Bergheim 162. Bekanntmachung 2-3 Am Montag, den 12.06.2017 findet um 17:00 Uhr, im Raum 1.22 Rathaus, Bethlehemer

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 08 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 49. Jahrgang, 13. April

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Seite:

INHALTSVERZEICHNIS. Seite: - 47 - INHALTSVERZEICHNIS Seite: Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 36 Kreuth hier: Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß 3 Abs. 2, 4a Abs. 2 und 3 BauGB Erneute Beteiligung der Behörden und sonstigen

Mehr

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 5/2015. Schleswig, 13. Mai 2015

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 5/2015. Schleswig, 13. Mai 2015 Amtsblatt für die Stadt Schleswig Nr. 5/2015 Schleswig, 13. Mai 2015 Herausgegeben und verlegt von der Stadt Schleswig. Erscheint nach Bedarf. Das Amtsblatt wird kostenlos abgegeben im Rathaus Schleswig,

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Büren

Amtsblatt für die Stadt Büren Amtsblatt für die Stadt Büren 5. Jahrgang 28.10.2013 Nr. 16 / S. 1 Inhalt 1. Erlass einer Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht nach 25 Abs. 1 Nr. 2 BauGB zur Sicherung einer geordneten städtebaulichen

Mehr

Juli - September Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber

Juli - September Evangelisch - lutherische St. Johannes - Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber Juli September 2015 Evangelisch lutherische St. Johannes Kirchengemeinde Davenstedt und Kapellengemeinde Velber 2 Freud und Leid ES KOMMT ALLES VON GOTT: GLÜCK UND UNGLÜCK, LEBEN UND TOD. Sirach 11, 14

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

Amtsblatt. der Stadt Datteln. 50. Jahrgang 05. März 2015 Nr. 3

Amtsblatt. der Stadt Datteln. 50. Jahrgang 05. März 2015 Nr. 3 Amtsblatt der Stadt Datteln 50. Jahrgang 05. März 2015 Nr. 3 Inhalt: 1. Sitzung des Wahlausschusses am 12.03.2015 2. 46. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Datteln für den Bereich des Campingplatzes

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Diepholz

Amtsblatt für den Landkreis Diepholz Amtsblatt für den Landkreis Diepholz Nr. 13/2009 vom 01.10.2009 Inhaltsverzeichnis: A B Bekanntmachungen des Landkreises Diepholz Bekanntmachungen der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden

Mehr

Nr.: Erwitte, 28. Januar Jahrgang

Nr.: Erwitte, 28. Januar Jahrgang Amtliches Veröffentlichungsorgan der Stadt Erwitte Nr.: 01 59597 Erwitte, 28. Januar 2015 20. Jahrgang Inhalt Seite 1. Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Erwitte Bebauungsplan Bad Westernkotten Nr. 12

Mehr

Lampen + Leuchten einfach entsorgen

Lampen + Leuchten einfach entsorgen Lampen + Leuchten einfach entsorgen Sauberes Licht, sauber recycelt Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen, das 2005 von führenden Lichtherstellern gegründet wurde und seitdem

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Bestwig

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Bestwig Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Bestwig 30. Jahrgang Herausgegeben zu Bestwig am 17.12.2004 Nummer 10 Amtsblatt für den Bereich der Gemeinde Bestwig Herausgeber und Verleger: Der Bürgermeister

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Zossen. 13. Jahrgang Zossen, Nr. 4

Amtsblatt für die Stadt Zossen. 13. Jahrgang Zossen, Nr. 4 für die Stadt Zossen 13. Jahrgang Zossen, 24.04.2016 Nr. 4 Inhaltsverzeichnis zum Amtsblatt für die Stadt Zossen 25. April 2016 Stadt Zossen mit ihren Ortsteilen: Glienick, Horstfelde, Schünow, Kallinchen,

Mehr

Inhalt der Bekanntmachung der Bezirksregierung Köln

Inhalt der Bekanntmachung der Bezirksregierung Köln Inhalt der Bekanntmachung der Bezirksregierung Köln Bekanntmachung gemäß 9 Abs. 2 UVPG im Planfeststellungsverfahren Neubau der Landesstraße 269 (L269n) Ortsumgehung Niederkassel - Mondorf/Rheidt Bezirksregierung

Mehr

S A T Z U N G. über die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Sandstiege (Änderung)

S A T Z U N G. über die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Sandstiege (Änderung) Amtsblatt Nr. 11/2003 der Gemeinde Nordwalde vom 01.08.2003 Seite 1 03 S A T Z U N G über die 2. vereinfachte Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 Sandstiege (Änderung) vom 31. Juli 2003 Gemäß den 10 und

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 18 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrgang, 17. September

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden AMTSBLATT DER GEMEINDE SENDEN Jahrgang 2009 Ausgegeben zu Senden am 22.01.2009 Ausgabe 2 Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Senden Bestellungen

Mehr

Seelsorgeeinheit St. Anna

Seelsorgeeinheit St. Anna Seelsorgeeinheit St. Anna Konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderats Am Donnerstag, 15. April, um 19:30 Uhr beginnt im Jugendheim Haigerloch die konstituierende Sitzung für alle fünf neu gewählten Pfarrgemeinderats-Gremien.

Mehr

Wann kann ich mein Kind anmelden? Mo.17.2.2014 oder Do 20.2.2014 Saal an der Kirche bitte Stammbuch und Anmeldeformular mitbringen

Wann kann ich mein Kind anmelden? Mo.17.2.2014 oder Do 20.2.2014 Saal an der Kirche bitte Stammbuch und Anmeldeformular mitbringen Wann kann ich mein Kind anmelden? Mo.17.2.2014 oder Do 20.2.2014 19:30-20:30h Haus der Generationen Saal an der Kirche bitte Stammbuch und Anmeldeformular mitbringen Wer ist zum Konfirmandenunterricht

Mehr

Amtsblatt. Nr. 8 Ausgegeben für den Landkreis Rotenburg (Wümme) am Jahrgang

Amtsblatt. Nr. 8 Ausgegeben für den Landkreis Rotenburg (Wümme) am Jahrgang Amtsblatt für den Landkreis Rotenburg (Wümme) Nr. 8 Ausgegeben für den Landkreis Rotenburg (Wümme) am 30.04.2017 41. Jahrgang Inhalt A. Bekanntmachungen der Städte, Samtgemeinden und Gemeinden Jahresabschluss

Mehr

2. Jahrgang Nr. 16. Inhalt:

2. Jahrgang Nr. 16. Inhalt: 2. Jahrgang 25.07.2013 Nr. 16 Inhalt: 1. Bebauungsplan Nr. 247 Drei Könige - Aufstellungsbeschluss... 2 2. Bebauungsplan Nr. 247 Drei Könige, -Satzung über eine Veränderungssperre... 4 3. Online-Versteigerung

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 03 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 49. Jahrgang, 01. Februar

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 20 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 49. Jahrgang, 28. September

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 51. Jahrgang, 29. Mai 2013 Stadt Hemmingen 15.Juni 18:00

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Northeim

Amtsblatt für die Stadt Northeim Amtsblatt für die Stadt Northeim Jahrgang 2012 Northeim, 25.06.2012 Nr. 27/2012 Inhalt Seite Satzung über die Rechtsstellung der Gleichstellungsbeauftragen 2 4. öffentliche Sitzung des Ortsrates Höckelheim

Mehr

39,8%, 59,3 Mio Lampen auf Kompaktleuchtstofflampen 55 %, 81,9 Mio auf Leuchtstofflampen 5,2 %, 7,7 Mio sonstige Gasentladungslampen

39,8%, 59,3 Mio Lampen auf Kompaktleuchtstofflampen 55 %, 81,9 Mio auf Leuchtstofflampen 5,2 %, 7,7 Mio sonstige Gasentladungslampen Fact Sheet Gasentladungslampen in Deutschland - Ergebnisse aus der Lightcycle-Marktstudie 2006 Definition: Lampen, deren Leuchtkraft auf Gasmolekülen beruht, die auf Grund elektrischer Entladungen zum

Mehr

Amtsblatt für den Kreis Paderborn

Amtsblatt für den Kreis Paderborn zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 69. Jahrgang 28. März 2012 Nr. 14 / S. 1 Inhaltsübersicht: 37/2012 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bad Wünnenberg über die 1. Änderung

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt

Amtliches Bekanntmachungsblatt GEMEINDE TOSTEDT Der Gemeindedirektor Amtliches Bekanntmachungsblatt Jahrgang: 35 ausgegeben am: 24. November 2011 Nr.: 30 angeheftet : abgenommen : Widmung von Straßen gemäß 6 und 47 (1) des Niedersächsischen

Mehr

Sitzung des ULV-Umweltausschusses am Mittwoch, , um 14:30 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes Ebersberg

Sitzung des ULV-Umweltausschusses am Mittwoch, , um 14:30 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes Ebersberg A m t s b l a t t des Landkreises Ebersberg 1 Herausgeber: Landratsamt Ebersberg Eichthalstr. 5 Telefon: 08092 823-0 E-mail: poststelle@lra-ebe.deuh 85560 Ebersberg Telefax: 08092 823-210 Internet: Uwww.lra-ebe.deU

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 03 umuns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrgang, 04. Februar

Mehr

Juni bis August 2017

Juni bis August 2017 Unsere Gottesdienste 1 Der Sommer spannt die Segel und schmückt sich dem zu Lob, der Lilienfeld und Vögel zu Gleichnissen erhob. Juni bis August 2017 Seite 2: Angedacht Seite 3: Aufgepasst: Baum-Grab-Bestattung

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 04 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 45. Jahrgang, 20. Februar

Mehr

L OKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER U MGEBUNG

L OKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER U MGEBUNG L OKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER U MGEBUNG rings 07 umuns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrg ang, 09.

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 1. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 1. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden AMTSBLATT DER GEMEINDE SENDEN Jahrgang 2007 Ausgegeben zu Senden am 11.01.2007 Ausgabe 1 Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Senden Bestellungen

Mehr

L OKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER U MGEBUNG

L OKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER U MGEBUNG L OKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER U MGEBUNG rings 05 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 11 Einladung zum Tag

Mehr

Herzlich Willkommen. in unserer Pfarrgruppe. Pfarrgruppe Lörzweiler / Gau-Bischofsheim

Herzlich Willkommen. in unserer Pfarrgruppe. Pfarrgruppe Lörzweiler / Gau-Bischofsheim Pfarrgruppe Lörzweiler / St. Michael Lörzweiler St. Martin Mommenheim St. Petrus St. Laurentius Harxheim Herzlich Willkommen in unserer Pfarrgruppe Liebe neuzugezogene Gemeindemitglieder, wir begrüßen

Mehr

Sanierungssatzung der Stadt Angermünde

Sanierungssatzung der Stadt Angermünde Sanierungssatzung der Stadt Angermünde Aufgrund des 5 der Gemeindeordnung für das Land Brandenburg vom 15.10.1993 (GVBl. Bbg. S. 398), zuletzt geändert durch Gesetz vom 08.04.1998 (GVBl. I S 62) und des

Mehr

Nr.17/2015 vom 12. Juni Jahrgang. Inhaltsverzeichnis: (Seite)

Nr.17/2015 vom 12. Juni Jahrgang. Inhaltsverzeichnis: (Seite) Nr.17/2015 vom 12. Juni 2015 23. Jahrgang Inhaltsverzeichnis: (Seite) Bekanntmachungen 2 Auslegung des Bebauungsplanentwurfes Nr. 106 Auf dem Einert 1. Änderung vom 03.06.2015 5 Aufstellung des Bebauungsplanes

Mehr

Stromspar-Check PLUS. 07.12.2015 Klimatag Garmisch-Partenkirchen Projektinformation, Michael Buchweitz, Projektkoordinator

Stromspar-Check PLUS. 07.12.2015 Klimatag Garmisch-Partenkirchen Projektinformation, Michael Buchweitz, Projektkoordinator Stromspar-Check PLUS 07.12.2015 Klimatag Garmisch-Partenkirchen Projektinformation, Michael Buchweitz, Projektkoordinator Inhalte Stromspar-Check PLUS Kontext und Ziele In der Praxis Ergebnisse und Erfolge

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 24 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 48. Jahrgang, 15. Dezember

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 06 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 50. Jahrgang, 14. März

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bendorf/Rhein

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bendorf/Rhein Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bendorf/Rhein 1 Nr. 11 / 2017 Bekanntmachung der Satzung der Stadt Bendorf vom 31. Januar 2017 über eine Veränderungssperre im Bebauungsplangebiet Hauptstraße-Erlenmeyerstraße

Mehr

Tag Beginn Ende. Ort Mehrzweckraum der Grundschule, Kirchenstraße 7 in Münsterdorf

Tag Beginn Ende. Ort Mehrzweckraum der Grundschule, Kirchenstraße 7 in Münsterdorf S i t z u n g s p r o t o k o l l Gemeinde Münsterdorf Gremium Schul-, Sport- und Jugendausschuss Tag Beginn Ende 07.02.2017 19.30 Uhr 20.20 Uhr Ort Mehrzweckraum der Grundschule, Kirchenstraße 7 in 25587

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 51. Jahrgang, 30. Oktober 2013 Harkenblecker

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 22 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrgang, 19. November

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Rieseby Eckernförde, 11. Juli 2016 Am Donnerstag, dem , findet um Uhr im Riesby Krog, Dorfs

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Rieseby Eckernförde, 11. Juli 2016 Am Donnerstag, dem , findet um Uhr im Riesby Krog, Dorfs Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2016 13.07.2016 Nr. 14 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 20 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrgang, 22. Oktober

Mehr

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2008 25.11.2008 Nr. 27 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen.

in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen. Stand: 06.08.2014 Herzlich willkommen in unserer katholischen Pfarrei St. Answer in Ratzeburg und Mölln! Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse an unseren beiden Gemeinden zeigen. Auf den folgenden Seiten

Mehr

L O K A L E N A C H R I C H T E N U N D A M T L I C H E M I T T E I L U N G E N A U S D E R U M G E B U N G

L O K A L E N A C H R I C H T E N U N D A M T L I C H E M I T T E I L U N G E N A U S D E R U M G E B U N G L O K A L E N A C H R I C H T E N U N D A M T L I C H E M I T T E I L U N G E N A U S D E R U M G E B U N G A R N U M, D E V E S E, H A R K E N B L E C K, H E M M I N G E N - W E S T E R F E L D, H I D

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 05 umuns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 47. Jahrgang, 4. März

Mehr

materielle Unterstützung Eine Initiative des Pfarrgemeinderates der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Tel. (0 44 91) 92 89-0

materielle Unterstützung Eine Initiative des Pfarrgemeinderates der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Tel. (0 44 91) 92 89-0 materielle Unterstützung Eine Initiative des Pfarrgemeinderates der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Tel. (0 44 91) 92 89-0 Der»Hilfekompass Friesoythe«stellt Angebote verschiedener Träger vor.

Mehr

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA

KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA KATH. SEELSORGEEINHEIT EYACHTAL HAIGERLOCH ST.ANNA Bad Imnau, Bittelbronn, Gruol, Haigerloch, Hart, Heiligenzimmern, Owingen, Stetten, Trillfingen, Weildorf Pfarramt Haigerloch, Tel.: (07474) 363, Fax:

Mehr

St. Remigius Nieder-Ingelheim Belzer Str. 3

St. Remigius Nieder-Ingelheim Belzer Str. 3 St. Remigius Nieder-Ingelheim Belzer Str. 3 & St. Michael Ober-Ingelheim Neuweg 13 Gottesdienste u. Veranstaltungen vom 24.12.2015-10.01.2016 Wir wünschen Ihnen ein gnadenreiches Weihnachtsfest! Herzliche

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG GÄSTE: ALLE ELTERN UND EHEMALIGE, LEHRERINNEN FREUNDE UND FÖRDERER DER WÄLDCHENSCHULE

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG GÄSTE: ALLE ELTERN UND EHEMALIGE, LEHRERINNEN FREUNDE UND FÖRDERER DER WÄLDCHENSCHULE LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings umuns Stadt Hemmingen A R N U M, D E V E S E, H A R K E N B L E C K, H E M M I N G E N - W E S T E R F E L D, H I D D E S T O R F, O

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 02 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrgang, 21. Januar

Mehr

Sie brauchen Unterstützung und Entlastung bei einfachen, ungefährlichen Arbeiten in Haus, Wohnung, Garten oder im Alltag

Sie brauchen Unterstützung und Entlastung bei einfachen, ungefährlichen Arbeiten in Haus, Wohnung, Garten oder im Alltag Hilfe für Senioren Jobs für Jugendliche Die Taschengeldbörse Oberasbach Für Senioren: Älter werden Wohnen bleiben in Oberasbach Sie brauchen Unterstützung und Entlastung bei einfachen, ungefährlichen Arbeiten

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 12 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 46. Jahrgang, 25. Juni

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Büren

Amtsblatt für die Stadt Büren Amtsblatt für die Stadt Büren 8. Jahrgang 15.02.2016 Nr. 4 / S. 1 Inhalt 1. Aufstellung der 89. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Büren im Bereich Hoppenberg Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Mehr

Nr. 22/2017

Nr. 22/2017 04.12. 17.12.2017 Nr. 22/2017 Gottesdienstordnung vom 04.12. 17.12.2017 Montag Vom Tage 04.12. 19.00 Hausgottesdienst im Advent Dienstag Vom Tage 05.12. 08.00 Waldershof Werktagskirche: Rosenkranz 08.30

Mehr

3 / 2009 Dezember 2009 Februar 2010

3 / 2009 Dezember 2009 Februar 2010 St. Abdon u. Sennen St. Pius X. mit St. Martin Christ-König St. Marien St. Gabriel und St. Barbara. Pfarrbrief der Pfarrgemeinde St. Marien, Salzgitter. 3 / 2009 Dezember 2009 Februar 2010 . 2. Aus dem

Mehr

St. Paulus - Gemeindebrief

St. Paulus - Gemeindebrief St. Paulus - Gemeindebrief für Oktober 2016 Kath. St. Paulus-Gemeinde, Varreler Feld 7, 28816 Stuhr-Moordeich 0421-561046 0421-5668465 Kindergarten 0421-563170 e-mail: pfarrbuero@st-paulus-stuhr.de Internet:

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 53. Jahrgang, 10. Juni

Mehr

Reifen-, Auspuffund Bremsen-Service Karosserie- und Lackarbeiten. Inh.: K. Szwillus HEMMINGEN Göttinger Landstr. 53

Reifen-, Auspuffund Bremsen-Service Karosserie- und Lackarbeiten. Inh.: K. Szwillus HEMMINGEN Göttinger Landstr. 53 LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 21 umuns Stadt Hemmingen A R N U M, D E V E S E, H A R K E N B L E C K, H E M M I N G E N - W E S T E R F E L D, H I D D E S T O R F,

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Hameln-Pyrmont

Amtsblatt für den Landkreis Hameln-Pyrmont Amtsblatt für den Landkreis Hameln-Pyrmont Nr. 12/2010 vom 17.09.2010 A Bekanntmachungen des Landkreises Hameln-Pyrmont 3 3 B Bekanntmachungen der kreisangehörigen Städte und Gemeinden 3 Stadt Hameln 3

Mehr

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag,

Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München. Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, bis Sonntag, Pfarrverband St. Albert - Allerheiligen München Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen Sonntag, 18.02. bis Sonntag, 04.03.2018 Sonntag, 18. Februar 2018 1. Lesung: Gen 9, 8-15 2. Lesung: 1Petr 3, 18-22

Mehr

BMU Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte

BMU Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte BMU Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte Workshop Gut beraten richtig gespart? Experten diskutieren über effektive Stromsparberatung 13. März 2013, Neumünster Dipl.-Geogr. Rüdiger Außenthal

Mehr

AZ: GEMEINDE FRICKENHAUSEN LANDKREIS ESSLINGEN SATZUNG ÜBER DIE BENUTZUNG DER BÜCHEREI (BENUTZUNGSORDNUNG)

AZ: GEMEINDE FRICKENHAUSEN LANDKREIS ESSLINGEN SATZUNG ÜBER DIE BENUTZUNG DER BÜCHEREI (BENUTZUNGSORDNUNG) GEMEINDE FRICKENHAUSEN LANDKREIS ESSLINGEN SATZUNG ÜBER DIE BENUTZUNG DER BÜCHEREI (BENUTZUNGSORDNUNG) INHALTSVERZEICHNIS 1 Aufgabe der Bücherei 3 2 Benutzerkreis, Öffnungszeiten 3 3 Anmeldung, Leseausweis

Mehr

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein:

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Sonntag, 01.10., Erntedank - 16. So. n. Tr. 10.00 Familiengottesdienst zum Erntedankfest (Pfarrerin Sippel) Kollekte: Mission EineWelt 14.00 Erntedankgottesdienst

Mehr

5 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ratingen - Einladung zur Ratssitzung am Dienstag, 16. Februar

5 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ratingen - Einladung zur Ratssitzung am Dienstag, 16. Februar AMTSBLATT DER STADT RATINGEN HERAUSGEBER: DER BÜRGERMEISTER JAHRGANG: 12 NUMMER : 02 DATUM : 04.02.2016 INHALTSVERZEICHNIS Lfd. Nr. Bezeichnung 5 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Ratingen - Einladung

Mehr

Die Schulanmeldung. Kurzüberblick: Ausführlichere Informationen

Die Schulanmeldung. Kurzüberblick: Ausführlichere Informationen Die Schulanmeldung Kurzüberblick: Etwa 1,5 Jahre vor der Einschulung: Schulanmeldung Herbst/Winter vor der Einschulung: Untersuchung durch das Gesundheitsamt (älterer Jahrgang) Frühjahr vor der Einschulung:

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 11 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 49. Jahrgang, 25. Mai

Mehr

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG

LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG LOKALE NACHRICHTEN UND AMTLICHE MITTEILUNGEN AUS DER UMGEBUNG rings 10 um uns Stadt Hemmingen ARNUM, DEVESE, HARKENBLECK, HEMMINGEN-WESTERFELD, HIDDESTORF, OHLENDORF UND WILKENBURG 45. Jahrgang, 23. Mai

Mehr

Gottesdienste vom September 2017

Gottesdienste vom September 2017 Gottesdienste vom 10.-17. September 2017 Sonntag, d. 10. 09. 23. Sonntag im Jahreskreis, Kollekte zum Welttag der sozialen Kommunikationsmittel 09:00 Büttstedt (JT) Hochamt f. leb. u. ++ der Fam. Helmut

Mehr