INDU LIGHT Dachlicht PC

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INDU LIGHT Dachlicht PC"

Transkript

1 31/01/ INDU LIGHT DACHLICHT Einzelflügel Hochwertige Dachverglasung als ebenes Tageslichtelement mit Aufsatzkranz aus bandeschichtetem Stahlblech, starr, vorbereitet für den Einbau von Lüftungsantrieben. Zur blendfreien Belichtung werden 16 mm starke Polycarbonat- Steg-Mehrfachplatten, opal-weiß eingefärbt, U g = 1,80 W/m 2 K, in einen Flügelrahmen aus stranggepressten Aluminium-Profilen eingespannt. Die äußere Seite der PC-Platten ist zur Optimierung der Witterungsbeständigkeit (UV-Schutz) coextrudiert und fungiert als UV-Schutzschicht: Zone µm; Zone µm. Die PC-Platten werden leicht konvex eingebaut und sind nicht verschraubt, so dass eine Ausdehnung ungehindert möglich ist. Der Flügelrahmen ist verschweißt und mit umlaufenden EPDM- Lippendichtungen versehen, die Schlagregendichtigkeit garantieren. Der Aufsatzkranz wird aus bandbeschichtetem Stahlblech, Farbton ähnlich RAL 9002 hergestellt und ist vorgerichtet für die Aufnahme einer bauseitigen 60 mm Wärmedämmung. Der Aufsatzkranz wird als Stecksystem in 4 Teilen geliefert. Die Ecken sind ausgestanzt und werden mit Hilfe einer Falzzange kraftschlüssig verbunden. Die Eckstöße werden mit einem mitgelieferten Dampfsperrband abgedichtet. Der Fußflansch ist für den Einbau unterhalb der Dachwärmedämmung vorgesehen. Dachabdichtung bauseits.

2 31/02/03.12 Das INDU LIGHT Dachlicht ist im geschlossenen Zustand durchsturzsicher beim Einbau und gilt als bedingt betretbares gem. Prüfbericht S. 2/ des MFPA Leipzig. Als sicherheitsrelevantes Produkt ist eine jährliche INDU LIGHT Wartung durch Hersteller-geschultes Personal erforderlich. Nennmaß: Länge: m * Breite: m Aufsatzkranz h = cm

3 31/03/ INDU LIGHT DACHLICHT NRWG Einzelflügel Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, mit VdS-Systemzulassung gem. VdS-Richtlinie 2159 und nach DIN EN T2. Hochwertige Dachverglasung als ebenes Tageslichtelement, mit Aufsatzkranz aus bandbeschichtem Stahlblech, vorbereitet für den Einbau von Lüftungsantrieben. Das Gerät öffnet thermisch-automatisch bei ca. 68 durch TAGWV mit Glasfaß am Gerät selbst oder durch Auslösung am über CO 2 - Steuerleitungen verbundenen Alarmkasten. Im Falle einer manuellen Auslösung über den Alarmkasten, darf die CO 2 -Patrone im TAGWV nicht angestochen werden. Das Öffnen des nachstehend beschriebenen Klappflügels erfolgt mit einem Pneumatikzylinder, der in einer Überschlagtraverse, 155 öffnend, geführt wird. Zur blendfreien Belichtung werden 16 mm starke Polycarbonat- Stegmehrplatten, opal-weiß eingefärbt, U g = 1,80 W/m 2 K, in einen Flügelrahmen aus stranggepressten Aluminium-Profilen eingespannt. Die äußere Seite der PC-Platten ist zur Optimierung der Witterungsbeständigkeit (UV-Schutz) coextrudiert und fungiert als UV-Schutzschicht: Zone µm; Zone µm. Die PC-Platten werden leicht konvex eingebaut und sind nicht verschraubt, so dass eine Ausdehnung ungehindert möglich ist. Der Flügelrahmen ist verschweißt und mit umlaufenden EPDM- Lippendichtungen versehen, die Schlagregendichtigkeit garantieren. Der Aufsatzkranz wird aus bandbeschichtetem Stahlblech, Farbton ähnlich RAL 9002, hergestellt und ist vorgerichtet für die Aufnahme einer bauseitigen 60 mm Wärmedämmung. Der Aufsatzkranz wird als Stecksystem in 4 Teilen geliefert. Die Ecken sind ausgestanzt und werden mit Hilfe einer Falzzange kraftschlüssig verbunden. Die Eckstöße werden mit einem mit gelieferten Dampfsperrband abgedichtet. Der Fußflansch ist für den Einbau unterhalb der Dachwärmedämmung vorgesehen. Dachabdichtung bauseits.

4 31/04/03.12 Das Dachlicht ist nach DIN EN T2 ausgelegt für Windlast WL KN/m 2 Schneelast SL KN/m 2 Temperaturklasse B RE E Das INDU LIGHT Dachlicht ist durchsturzsicher beim Einbau und gilt als bedingt betretbares gem. Prüfbericht S. 2/ des MFPA Leipzig. Durch die günstige Lage des TAGWV ist das Dachlicht extrem wartungsfreundlich und kann vom Dach aus gewartet werden. Das INDU LIGHT NRWG Steuersystem gewährleistet, dass im Rahmen der Wartung, bei der erforderlichen Funktionsprobe, die CO 2 -Patronen am TAGWV nicht ausgetauscht werden müssen. Die Montage und Wartung des INDU LIGHT Dachlichts EA NRWG darf nur durch VdS (Verband der Schadenversicherer) anerkannte Errichterfirmen erfolgen. Nennmaß: Länge: m * Breite: m Aufsatzkranz h = cm A w -Wert: m 2

5 31/05/ INDU LIGHT Dachlicht Doppelflügel Hochwertige Dachverglasung als ebenes Tageslichtelement mit Aufsatzkranz aus bandeschichtetem Stahlblech, starr, vorbereitet für den Einbau von Lüftungsantrieben. Zur blendfreien Belichtung werden 16 mm starke Polycarbonat- Stegmehrplatten, opal-weiß eingefärbt, U g = 1,80 W/m 2 K, in einen Flügelrahmen aus stranggepressten Aluminium-Profilen eingespannt. Die äußere Seite der PC-Platten ist zur Optimierung der Witterungsbeständigkeit (UV-Schutz) coextrudiert und fungiert als UV-Schutzschicht: Zone µm; Zone µm. Die PC-Platten werden leicht konvex eingebaut und sind nicht verschraubt, so dass eine Ausdehnung ungehindert möglich ist. Die beiden Einzelflügel sind mit Außen-Scharnieren gehalten und werden über eine Mittelrinne entwässert. Die Flügelrahmen sind verschweißt und mit umlaufenden EPDM- Lippendichtungen versehen, die Schlagregendichtigkeit garantieren. Der Aufsatzkranz wird aus bandbeschichtetem Stahlblech, Farbton ähnlich RAL 9002, hergestellt und ist vorgerichtet für die Aufnahme einer bauseitigen 60 mm Wärmedämmung. Der Aufsatzkranz wird als Stecksystem in 4 Teilen geliefert. Die Ecken sind ausgestanzt und werden mit Hilfe einer Falzzange kraftschlüssig verbunden. Die Eckstöße werden mit einem mitgelieferten Dampfsperrband abgedichtet. Der Fußflansch ist für den Einbau unterhalb der Dachwärmedämmung vorgesehen. Dachabdichtung bauseits.

6 31/06/03.12 Das INDU LIGHT Dachlicht ist durchsturzsicher beim Einbau und gilt als bedingt betretbares gem. Prüfbericht S. 2/ des MFPA Leipzig. Nennmaß: Länge: m * Breite: m Aufsatzkranz h = cm

7 31/07/ INDU LIGHT Dachlicht NRWG Doppelflügel Natürliches Rauch- und Wärmeabzugsgerät, mit VdS-Systemzulassung gem. VdS-Richtlinie 2159 und nach DIN EN T2. Hochwertige Dachverglasung als ebenes Tageslichtelement, mit Aufsatzkranz aus bandbeschichtem Stahlblech, vorbereitet für den Einbau von Lüftungsantrieben. Das Gerät öffnet thermisch-automatisch bei ca. 68 durch TAGWV mit Glasfaß am Gerät selbst oder durch Auslösung am über CO 2 - Steuerleitungen verbundenen Alarmkasten. Im Falle einer manuellen Auslösung über den Alarmkasten darf die CO 2 -Patrone im TAGWV nicht angestochen werden. Das Öffnen der nachstehend beschriebenen Klappflüge, erfolgt mit zwei Pneumatikzylindern die in einer Traverse, 95 öffnend, geführt werden. Zur blendfreien Belichtung werden 16 mm starke Polycarbonat- Stegmehrplatten, opal-weiß eingefärbt, U g = 1,80 W/m 2 K, in einen Flügelrahmen aus stranggepressten Aluminium-Profilen eingespannt. Die äußere Seite der PC-Platten ist zur Optimierung der Witterungsbeständigkeit (UV-Schutz) coextrudiert und fungiert als UV-Schutzschicht: Zone µm; Zone µm. Die PC-Platten werden leicht konvex eingebaut und sind nicht verschraubt, so dass eine Ausdehnung ungehindert möglich ist. Die beiden Einzelflügel sind mit Außen-Scharnieren gehalten und werden über eine Mittelrinne entwässert. Die Flügelrahmen sind verschweißt und mit umlaufenden EPDM- Lippendichtungen versehen, die Schlagregendichtigkeit garantieren. Der Aufsatzkranz wird aus bandbeschichtetem Stahlblech, Farbton ähnlich RAL 9002, hergestellt und ist vorgerichtet für die Aufnahme einer bauseitigen 60 mm Wärmedämmung. Der Aufsatzkranz wird als Stecksystem in 4 Teilen geliefert. Die Ecken sind ausgestanzt und werden mit Hilfe einer Falzzange kraftschlüssig verbunden. Die Eckstöße werden mit einem mitgelieferten Dampfsperrband abgedichtet. Der Fußflansch ist für den Einbau unterhalb der Dachwärmedämmung vorgesehen. Dachabdichtung bauseits.

8 31/08/03.12 Das Dachlicht ist nach DIN EN T2 ausgelegt für Windlast WL KN/m 2 Schneelast SL KN/m 2 Temperaturklasse B RE E Das INDU LIGHT Dachlicht ist durchsturzsicher beim Einbau und gilt als bedingt betretbares gem. Prüfbericht S. 2/ des MFPA Leipzig. Durch die günstige Lage des TAGWV ist das Dachlicht extrem wartungsfreundlich und kann vom Dach aus gewartet werden. Das INDU LIGHT NRWG Steuersystem gewährleistet, dass im Rahmen der Wartung, bei der erforderlichen Funktionsprobe, die CO 2 -Patronen am TAGWV nicht ausgetauscht werden müssen. Die Montage und Wartung des INDU LIGHT Dachlichts DA NRWG darf nur durch VdS (Verband der Schadenversicherer) anerkannte Errichterfirmen erfolgen. Nennmaß: Länge: m * Breite: m Aufsatzkranz h = cm A w -Wert: m 2

9 31/09/ Dachlicht Aufsatzkranz als Zulage zum INDU LIGHT Dachlicht. Werksseitig hergestellter Komplettaufsatzkranz mit dampfdicht ausgeführten Eckverbindungen. 006 Dachlicht Aufsatzkranz Wärmedämmung als Zulage zum INDU LIGHT Dachlicht Aufsatzkranz. Werkseitig eingestellte, kunstharzgebundene Steinwolle-Dämmplatte mit einseitiger schwarzer Vliesbeschichtung, d = mm, nicht brennbar A1, wasserabweisend, diffusionsoffen und recyclebar. Zum kurzfristigen Witterungsschutz ist die Wärmedämmung durch eine umlaufende Stretchfolie geschützt. 007 Aluminium- bzw. PVC-Anschlussrahmen als Zulage zum INDU LIGHT Dachlicht. Umlaufender Aluminiumbzw. PVC-Anschlussrahmen. Durch die spezielle Rahmenprofilierung ist die vollständige Montage des INDU LIGHT Dachlichts unabhängig von der Dacheindichtung möglich. Die Rahmengeometrie ist so gewählt, dass die Anforderungen der DIN erfüllt werden. 008 INDU LIGHT Anschlussschienenset / Kappleiste für den optimalen Anschluss der Dachabdichtungsbahn an den Aluminium-Anschlussrahmen. Die Profilecken sind bereits auf Gehrung angeschnitten. Die Profile sind gelocht und werden mit Schrauben befestigt.

10 31/10/ INDU LIGHT DL Durchsturzsicherung Q Für dauerhafte Durchsturzsicherheit nach GS-Bau-18 Bestehend aus geschweißter verzinkter Stahlgittermatte. Die Befestigung erfolgt am INDU LIGHT Aufsatzkranz, einschließlich erforderlichen Verbindungsmittel. 010 INDU LIGHT DL Wellengitter WG Für dauerhafte Hagel- und Durchsturzsicherheit. Hochstabiles korrosionsbeständiges Feinstahlgeflecht, mit einer Rasterung für optimale Lichttransmission, im Abstand von ca. 40 mm über der Verglasung montiert. Hagelsicherheit: Hagelwiderstandsklassifizierung der Verglasung nach Schweizer Prüfvorgaben VKF Bern für höchste Hagelwiderstandsklasse HW5 (Prüfzeugnis Nr /9c) Die Gesamtklassifizierung ist HW5 mit den Einzelergebnissen: Lichtdurchlässigkeit HW5 Mechanik (Befestigung) HW5 Hagelschutzwirkung (Wasserdichtigkeit) HW5 Aussehen (unbeschädigte PC-Schale) HW5

DACHLICHT EINZELFLÜGEL

DACHLICHT EINZELFLÜGEL EINZELFLÜGEL 31/30/01.03 Pos. 1: Dachlicht Einzelflügel Tageslichtgerät mit Aufsatzkranz, in starrer Ausführung, vorbereitet für den Einbau von Lüftungs-Antrieben. Stegmehrfachplatten in einen Flügelrahmen

Mehr

PROLINE - Oberlichtsystem

PROLINE - Oberlichtsystem 21/30/01.03 Pos. 1: Indu-Light-Proline Oberlichtband aus Polycarbonat-Stegmehrfachplatten, bauaufsichtlich zugelassen unter Nr.Z-10.1-229, hergestellt aus kreisförmig gebogenen Stegmehrfachplatten. Die

Mehr

Glasklares Design für mehr Tageslicht. ESSMANN Glaselemente. ESSMANN Lichtkuppel comfort plus ESSMANN Glaspyramide plus

Glasklares Design für mehr Tageslicht. ESSMANN Glaselemente. ESSMANN Lichtkuppel comfort plus ESSMANN Glaspyramide plus Glasklares Design für mehr Tageslicht ESSMANN Glaselemente ESSMANN Lichtkuppel comfort plus ESSMANN Glaselemente Hervorragend in Ästhetik und Bauphysik Entscheiden Sie sich für die ESSMANN Glaselemente,

Mehr

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP 2014-11 isosafe-plan Flachdachsystem MUSTERAUSSCHREIBUNGSTEXTE Vorbemerkungen Die einschlägigen Normen und Fachregeln (IFBS), die Unfallverhütungsvorschriften der jeweils zuständigen Bauberufsgenossenschaften

Mehr

Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53

Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53 Briefkastenanlagen Kalkulationsanfrage Faxanfrage an: 0 52 54 80 80 53 Zur Erleichterung Ihrer Arbeit bieten wir an, Ihre nächste Anfrage an uns durch Ausfüllen nachfolgender Felder schnell und bequem

Mehr

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör

FEMA-Aluminium-Fensterbänke und Zubehör Technisches Merkblatt für Neubauten, Renovierung und Wärmedämmung FEMA-Alu-Fensterbank NB 40 Bei einer Althausrenovierung haben die alten Fensterbänke in den wenigsten Fällen den notwendigen Überstand,

Mehr

ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40. Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com 02.2012. gutmann-group.

ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40. Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com 02.2012. gutmann-group. ALUMINIUM SHAPED BY GUTMANN GUT ANN GS 40 Dieses Produkt finden Sie auch unter productfinder.gutmann-group.com BAUSYSTEME Aluminium AussenFensterbänke & ZuBehör 02.2012 gutmann-group.com Aluminium Aussenfensterbank

Mehr

RWA-Klappen nach DIN 18232

RWA-Klappen nach DIN 18232 RWA-Klappen nach DIN 18232 Öffnungswinkel 165 Unterstand hu des RWA-Antriebs unter Zargenoberkante bei LD 2000: 388 mm 2500: 265 mm 3000: 124 mm 3500: 0 mm 4000: 0 mm Der RWA-Antrieb ist in geschweißter

Mehr

VELUX Flachdach-Fenster Das erste Fenster für flache Dächer

VELUX Flachdach-Fenster Das erste Fenster für flache Dächer VELUX Flachdach-Fenster Das erste Fenster für flache Dächer www.velux.at Durchsturzsicher vgl. ÖNORM B3417:2010 Preisgekrönt Das VELUX Flachdach-Fenster wurde mit dem Energie Genie Innovationspreis für

Mehr

Materialart Güte Norm. Stahlblech verzinkt DX51D + Z275 MA-C DIN 10327. VA- Bleche (Oberfläche III C) 1.4301 (V2A) DIN 17440

Materialart Güte Norm. Stahlblech verzinkt DX51D + Z275 MA-C DIN 10327. VA- Bleche (Oberfläche III C) 1.4301 (V2A) DIN 17440 ANWENDUNG Die Dachhaube (DH) ist eine einfache Konstruktion eines Dachaufsatzes für die Außenluftansaugung und den Fortluftausblas. Auf Grund ihrer einfachen Ausführung kann die Dachhaube nur für relativ

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Epsirack- Schwerlastregal. Zur Lagerung schwerer palettierter Lasten und anderer Ladungen DIE STÄNDIGE INNOVATION

Epsirack- Schwerlastregal. Zur Lagerung schwerer palettierter Lasten und anderer Ladungen DIE STÄNDIGE INNOVATION Epsirack- Schwerlastregal Zur Lagerung schwerer palettierter Lasten und anderer Ladungen DIE STÄNDIGE INNOVATION Die Vorteile des Epsirack-Regals Erweiterte technische Lösungen für eine weitere Optimierung

Mehr

Verarbeitungshinweise Elementmontage. Corona CT 70 HS 6-1

Verarbeitungshinweise Elementmontage. Corona CT 70 HS 6-1 Corona CT 70 HS Beim Einbau von Hebeschiebe- und Hebeschiebekipp-Elementen muss wie bei allen Kunststoff-Elementen bzw. -fenstern, auf eine sorgfältige und sachgemäße Montage im Baukörper geachtet werden.

Mehr

Elegante Befestigung für Regalbanner

Elegante Befestigung für Regalbanner BEFESTIGUNGSSYSTEME Unauffällig, aber extrem effektiv: Befestigungssysteme von METO leisten einen großen Beitrag bei der wirksamen und übersichtlichen Gestaltung Ihres Verkaufsraums. Keine Decke ist zu

Mehr

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik

Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK. 19 -Verteilerfeld CAT.3/CAT.5e/CAT.6 für zukunftsorientiertes Verdrahten in der Netzwerktechnik Gf und Cu MODULE/ 19 -VERTEILERTECHNIK Modulare 19 -Glasfaser-Spleißboxen 1 HE fest, ausziehbar, bündiger und vertiefter Einbau zur 19 -Ebene, alles mit dem gleichen Produkt apranet Modultechnik Glasfaser,

Mehr

89SV80/R1200. Mechanik. Signalverteilerschrank mit doppelseitigen SVT - Elementen. Anwendung. Beschreibung. Schrank. 1KGD 400 012 D, Ausgabe 01/2010

89SV80/R1200. Mechanik. Signalverteilerschrank mit doppelseitigen SVT - Elementen. Anwendung. Beschreibung. Schrank. 1KGD 400 012 D, Ausgabe 01/2010 Gerätebeschreibung Procontrol P Mechanik Signalverteilerschrank mit doppelseitigen SVT - Elementen 1KGD 400 012 D, Ausgabe 01/2010 89SV80/R1200 Anwendung Der SVT-Schrank entspricht in seinen Abmessungen

Mehr

6. Allgemeine Verarbeitungsanleitung M 1 : 1 Zeichnungen

6. Allgemeine Verarbeitungsanleitung M 1 : 1 Zeichnungen 6. Allgemeine Verarbeitungsanleitung M 1 : 1 Zeichnungen 6.1 Liefermaßberechnung (unter Verwendung von PROKULIT-Rahmensystemen) Die Wärmeausdehnung der Lichtpaneele in Längsrichtung beträgt 0,08 mm/m C,

Mehr

Das Baustellenhandbuch für die Ausführung nach EnEV 2014

Das Baustellenhandbuch für die Ausführung nach EnEV 2014 Baustellenhandbücher Das Baustellenhandbuch für die Ausführung nach EnEV 2014 von H Uske überarbeitet FORUM Merching 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 86586 210 5 Zu Inhaltsverzeichnis

Mehr

Alternativ: wie vor jedoch: äussere Schale in Polycarbonat, durchsturzsicher nach ZH1/44

Alternativ: wie vor jedoch: äussere Schale in Polycarbonat, durchsturzsicher nach ZH1/44 LICHTKUPPEL System WEMALUX M Lichthaube WEMALUX Typ M aus Acrylglas 2-schalig opal/opal gewölbt mit Alu-Einfassrahmen. Alternativ: wie vor jedoch: äussere Schale in Polycarbonat, durchsturzsicher nach

Mehr

Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung

Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung Begehbare Container - Robuste und flexible Außenlagerung Modellübersicht - WHG als Lager für wassergefährdende Flüssigkeiten - VBF als selbstbelüftete Version zur passiven Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten

Mehr

Montageanleitung für ArcoPlus-Paneele 547 / 347 / 344x

Montageanleitung für ArcoPlus-Paneele 547 / 347 / 344x Montageanleitung für ArcoPlus-Paneele 547 / 347 / 344x Anlieferung Bei der Festlegung des Liefertermins kann in der Regel keine feste Uhrzeit zugesagt werden. Sollte im Einzelfall eine fixe Uhrzeit gewünscht

Mehr

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie manuell - Standard. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht. Pakethöhen (circa - Maße) Jalousiehöhen (mm)

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie manuell - Standard. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht. Pakethöhen (circa - Maße) Jalousiehöhen (mm) Jalousie manuell - Standard Standardausführung Bei den gelieferten manuellen Jalousien handelt es sich um Getriebe-Jalousien die mit Knickkurbel oder Drehknopf auf der Zarge bedient werden können. Lieferbar

Mehr

Wandanschlussprofile

Wandanschlussprofile Wandanschlussprofile 1 F Ü R D I E ZU K U N FT G E DAC HT. alwitra-produktsystem alwitra-wandanschlussprofile sind Teil der praxisbewährten alwitra-produktsysteme. Zu den Systemen gehören: 1 Dach- und

Mehr

LICHTBAUPLATTEN EIN WIND- UND WASSERDICHTES KUNSTSTOFF-VERGLASUNGSSYSTEM

LICHTBAUPLATTEN EIN WIND- UND WASSERDICHTES KUNSTSTOFF-VERGLASUNGSSYSTEM NovaClick 1040 LICHTBAUPLATTEN EIN WIND- UND WASSERDICHTES KUNSTSTOFF-VERGLASUNGSSYSTEM PR OJ EC TB OU W NovaClick 1040 Lichtbauplatten Ein wind- und wasserdichtes Kunststoff-Verglasungssystem NovaClick

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme

LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme LPA900 LPD1000 LPI1200 LPG1000 Wandsysteme die als äußere Wandverkleidung mit selbstbohrenden Schrauben an der Sekundärkonstruktion befestigt werden. Die Innenwand-Systeme LPI1200 und LPG1000 können wahlweise

Mehr

I. SP Rack Smart Profile

I. SP Rack Smart Profile 12 I. SP Rack Smart Profile Platz und Übersicht im Datennetzwerk und Rechenzentrumsbereich mit Schranklösungen von SCHÄFER SCHÄFER SP Racks (Smart Profile) aus Stahl zeichnen sich durch ergonomisches und

Mehr

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2 Anleitung zur Montage von PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000 nach RC2 Standort 1 Gewerbegebiet Mont-Royal 56841 Traben-Trarbach Standort 2 Zum Rachtiger Wald 54516 Wittlich-Wengerohr Tel.: + 49 6571

Mehr

Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster

Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster : Drehrahmen für Fenster sollten, wenn möglich, zum Öffnen nach innen ausgeführt werden (DF3/7 und DF3/9), da man sich bei der Bedienung nicht nach außen lehnen

Mehr

Gesellschaft für Doppel- und Hohlraumböden mbh. Bühlinger Str. 23, 53577 Neustadt/Wied 0 26 83 / 96 73 40 * Fax 0 26 83 / 96 73 42.

Gesellschaft für Doppel- und Hohlraumböden mbh. Bühlinger Str. 23, 53577 Neustadt/Wied 0 26 83 / 96 73 40 * Fax 0 26 83 / 96 73 42. für Bauhöhen ab ca. 80 große Auswahl an textilen (Nadelvlies, Velours) und elastischen bzw. glatten (PVC, Linoleu, Kautschuk, Lainat) Belägen Trennung von Doppelbodenontage und Teppichverlegung öglich

Mehr

Garagen Sectionaltore GSW 20-S

Garagen Sectionaltore GSW 20-S Garagen Sectionaltore GSW 20-S VON TECKENTRUP DAS PREISOPTIMIERTE, DOPPELWANDIGE QUALITÄTSTOR Die vorteilhafte Alternative zum einwandigen Tor Erfüllt die Vorgaben der EN 13241-1 5Punkte Garantie WIR ÖFFNEN

Mehr

Z5374 Ti Flugadapter Rigginghandbuch (1.0 DE)

Z5374 Ti Flugadapter Rigginghandbuch (1.0 DE) Z5374 Ti Flugadapter Rigginghandbuch (1.0 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung...3 Bestimmungsgemäßer Einsatz...3 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 2. Sicherheit...3 Allgemeine Sicherheit...3 Belastbarkeit...3

Mehr

SOLAR ENERGY MADE BRIGHTER. Handbuch BBALGK/SKR. www.sonnenkraft.com

SOLAR ENERGY MADE BRIGHTER. Handbuch BBALGK/SKR. www.sonnenkraft.com D Handbuch BBALGK/SKR www.sonnenkraft.com Betonballast BBALGK/SKR Hinweise zu Planung und Montage Stand 20.04.2011 Inhaltsverzeichnis Einleitung und allgemeine Hinweise 2 Statik 3 Auflagereaktionen und

Mehr

Niedrigenergie Türen

Niedrigenergie Türen Niedrigenergie Türen IGSCalor M IGSCalor P NiedrigenergieTüren Übersicht Beschrieb der geprüften Türtypen Version 01/2010 Tel. 041 260 64 04 Fax 041 260 64 14 bleisch@meinschreiner.ch www.bleischluzern.ch

Mehr

Merkblatt. Feuerwehrschlüsseldepot (FSD) nach DIN 14675. Feuerwehrschlüsseldepots nach DIN 14675 F S D

Merkblatt. Feuerwehrschlüsseldepot (FSD) nach DIN 14675. Feuerwehrschlüsseldepots nach DIN 14675 F S D Feuerwehrschlüsseldepots nach DIN 14675 Gliederung: F S D Normative Verweise 1. Allgemeines 2. Klassifizierung und Ausführungen der FSD und deren Funktionsweise 3. Anforderung an Einbau und Anschaltung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster

Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster Inhaltsverzeichnis Drehrahmen für Fenster Da Drehrahmen an Holz-Alu- oder an Kunststoff-Alu-Fenstern im Wesentlichen den Einbausituationen an Kunststofffenstern entsprechen, werden diese bei den Empfehlungen

Mehr

VELUX Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA) Die VELUX Profi-Broschüre Stand 1. 4. 2015

VELUX Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA) Die VELUX Profi-Broschüre Stand 1. 4. 2015 VELUX Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA) Die VELUX Profi-Broschüre Stand 1.. 01 Inhaltsverzeichnis Das VELUX RWA-System für Sicherheit und gutes Raumklima Rauchabzugsfenster 6 7 für geometrische RWA-Öffnungsfläche

Mehr

Montagehinweise _ 80. Alu-Profile 80 x 28 81. Alu-Profile 140 x 28 _ 82. Zubehör und Enddeckel _81-84. Alu-Schrägprofile 70 x 18 84

Montagehinweise _ 80. Alu-Profile 80 x 28 81. Alu-Profile 140 x 28 _ 82. Zubehör und Enddeckel _81-84. Alu-Schrägprofile 70 x 18 84 78 Aluminiumprofile für Geländer-, Zaun- und Torbau Montagehinweise _ 80 Alu-Profile 80 x 28 81 Alu-Profile 140 x 28 _ 82 Zubehör und Enddeckel _81-84 Alu-Schrägprofile 70 x 18 84 Alu-Handlaufprofile &

Mehr

Datenblatt Hohlbodentank

Datenblatt Hohlbodentank Art. Nr. 8501-E 1x Schuko Art. Nr. 8501-Enw 1x RJ45 2fach Die Aufnahme Box besteht aus Sendzimier verzinktem Stahlblech. Die Geräteeinheit kann bis 1 Nivellierbereich 150x150x90 mm 120x120 mm ca. 30mm

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK

MONTAGEANLEITUNG MULTI-DECK Wissenswertes rund um Multi-Deck Sie haben sich mit dem Multi-Deck für ein Qualitätsprodukt aus dem Werkstoff BPC entschieden. Der Verbundwerkstoff BPC (Bamboo- Polymere-Composites) ist eine Kombination

Mehr

ALUMINIUM-PANEELDECKEN

ALUMINIUM-PANEELDECKEN ALUMINIUM-PANEELDECKEN Alles aus einem Hause flexibel in der Fertigung schnelles Reagieren auf Anfragen alle Teile kompatibel schnelle Planung und Ausführung kurze Bauzeiten Eigene Mitarbeiter im Außendienst

Mehr

LiSE LiftSchacht-Entrauchung

LiSE LiftSchacht-Entrauchung LiSE LiftSchacht-Entrauchung Das energie- und kostenoptimierte System zur Rauchdetektion, Entrauchung und Lüftung von Aufzugsschächten Besondere Merkmale Systems zuverlässige Entrauchung der Aufzugsschächte

Mehr

Treppenhaus-NRA fumilux 24-J 10

Treppenhaus-NRA fumilux 24-J 10 02/2012 Produktbeschreibung Treppenhaus-NRA fumilux 24-J 10 Eternit Flachdach GmbH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de e-mail: vertrieb@eternit-flachdach.de

Mehr

alwitra-produktsystem

alwitra-produktsystem Verbundbleche 1 Das Institut Bauen und Umwelt e.v. (IBU) und dessen Mitglieder bekennen sich zum nachhaltigen Bauen. Im Zentrum der gemeinsamen nach ISO 14025 und EN 15804 Arbeit steht eine auf wissenschaftlichen

Mehr

Das universelle Baukastensystem für PV Installationen. Ästhetische Energiearchitektur zum günstigen Preis!

Das universelle Baukastensystem für PV Installationen. Ästhetische Energiearchitektur zum günstigen Preis! 1 2 Das universelle Baukastensystem für PV Installationen 3 Ästhetische Energiearchitektur zum günstigen Preis! 4 5 Das geniale SunclickPV ABC Prinzip A : Das Sunclick-Prinzip 1. Eine genial durchdachte,

Mehr

Berger Straße 424 60385 Frankfurt Telefon: 0 69/46 93 97 96 Telefax: 0 69/94 50 64 78 www.aeleon.de. V01-02 Irrtum und Änderungen vorbehalten

Berger Straße 424 60385 Frankfurt Telefon: 0 69/46 93 97 96 Telefax: 0 69/94 50 64 78 www.aeleon.de. V01-02 Irrtum und Änderungen vorbehalten Berger Straße 424 60385 Frankfurt Telefon: 0 69/46 93 97 96 Telefax: 0 69/94 50 64 78 www.aeleon.de V01-02 Irrtum und Änderungen vorbehalten Das Präsentationssystem mit Doppelfunktion. Spannen von Planen

Mehr

Garagenrolltore aus Aluminium mit Rohrmotor Typ ROLENTO

Garagenrolltore aus Aluminium mit Rohrmotor Typ ROLENTO Garagenrolltore aus Aluminium mit Rohrmotor Typ ROLENTO Textbeispiel Je nach Bedarf zusammenstellen und ausschreiben. Die entsprechenden Angaben bitte den untenstehenden technischen Daten entnehmen. Position:

Mehr

made in germany Aluminium-Einbaurollläden Neubau Renovierung Austausch

made in germany Aluminium-Einbaurollläden Neubau Renovierung Austausch made in germany Aluminium-Einbaurollläden Neubau Renovierung Austausch 1 Einbaurollläden viele gute Gründe! Sichtschutz Sonnenschutz Wetterschutz Lärmschutz Kälte- und Wärmeschutz Energiekostenersparnis

Mehr

VENTOSOL-CRISTAL VC5300

VENTOSOL-CRISTAL VC5300 VENTOSOL-CRISTAL Beschreibung mit Getriebe: mit Motor: min. 75 cm max. 300 cm min. 84 cm max. 350 cm min. 75 cm max. 250 cm min. 75 cm max. 300 cm Stranggepresstes Kastenprofil 120.5 mm hoch und 126 mm

Mehr

Antriebssysteme. Informationen. Elektromotoren. Steuerungszubehör. Funk- und. Raffstoreantriebe. Jalousie- und. Sonnenschutz.

Antriebssysteme. Informationen. Elektromotoren. Steuerungszubehör. Funk- und. Raffstoreantriebe. Jalousie- und. Sonnenschutz. Informationen Antriebssysteme Für JALOUSIEN und RAffstoren Gerhard Geiger GmbH & Co. KG W de 12 73 Informationen Raffstorengetriebe Baureihe 434F6.. das Kurbelgetriebe für anspruchsvolle Kunden Die Vorteile

Mehr

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X P R E M I U M - Q U A L I T Ä T Daniel Wildt, stärkster Mann Deutschlands 2013 Besuchen

Mehr

Handbuch Individual-Programm

Handbuch Individual-Programm 3 3.2.1 Inhalt Kapitel Thema Stand 3.2.1 Stehende Türsysteme Alu-Gleittüren Inhalt 10/2010 3.2.2 Stehende Türsysteme Alu-Gleittüren Merkmale 10/2010 3.2. Alu-Gleittüren Nutzungsmöglichkeiten 10/2010 3.2.4.1

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

ConSole. Flachdach-Wannensystem. die Lösung für flachdächer

ConSole. Flachdach-Wannensystem. die Lösung für flachdächer Flachdach-Wannensystem die Lösung für flachdächer Dürfen Sie auf Ihr Flachdach nur eine geringe zusätzliche Dachlast aufbringen, dann sind n meist die beste Lösung. Die aus 100% chlorfreiem, recyceltem

Mehr

Normen und Richtlinien für Schließzylinder ENV 1627 EN 1303. DIN 18252 VdS 2156

Normen und Richtlinien für Schließzylinder ENV 1627 EN 1303. DIN 18252 VdS 2156 Normen und Richtlinien für Schließzylinder EN 1303 ENV 1627 DIN 18252 VdS 2156 1 Normen/Richtlinien im Produktbereich Schließzylinder Im Produktbereich der Schließzylinder kommen die folgenden Normen zum

Mehr

AVL-PLUTEGO AVL-A2 AVL-TRITEGO AVL-VENTEGO AM MEISTEN ANGEWENDET. HOCHSCHLAGFEST Seite 3. HOCHSCHLAGFEST Seite 11. HOCHSCHLAGFEST Seite 15

AVL-PLUTEGO AVL-A2 AVL-TRITEGO AVL-VENTEGO AM MEISTEN ANGEWENDET. HOCHSCHLAGFEST Seite 3. HOCHSCHLAGFEST Seite 11. HOCHSCHLAGFEST Seite 15 AM MEISTEN ANGEWENDET AVL-A2 AVL-PLUTEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 3 AVL-TRITEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 11 AVL-VENTEGO HOCHSCHLAGFEST Seite 15 HOCHSCHLAGFEST Seite 17 1 INHALT Hochschlagfeste Beleuchtung Hochschlagfest

Mehr

Solarveranda Berlin Montageanleitung

Solarveranda Berlin Montageanleitung Kommission: Auftrag-Nr.: Solarveranda Berlin Technische Änderungen vorbehalten Montageanleitung 03-248 VI Ausführung mit zusätzlichen Dachfenstern (nicht im Grundpreis enthalten) Sehr geehrter Gartenfreund,

Mehr

WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT!

WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT! WIR HABEN DIE FLEXIBELSTE KLIMAEINHEIT ENTWICKELT! PremiAir, das bisher flexibelste Produkt von JANKA, bietet undendlich viele Möglichkeiten an Installationsvarianten und es kann sich jedem Projektkatenentwurf

Mehr

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Sicherheit durch qualifizierte Rauchabzüge EN-konform und wirtschaftlich

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Sicherheit durch qualifizierte Rauchabzüge EN-konform und wirtschaftlich Rauch- und Wärmeabzugsanlagen Sicherheit durch qualifizierte Rauchabzüge EN-konform und wirtschaftlich Customized Intelligence Dem Kunden dienen als Programm RWA IM BRANDFALL QUALIFIZIERTE RAUCHABZÜGE...

Mehr

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme

IMMER EIN GUTES PROFIL. GUTMANN MIRA therm 08 HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN. Bausysteme IMMER EIN GUTES PROFIL GUTMANN MIRA therm 08 Bausysteme HOLZ-ALUMINIUM-FENSTER UND -TÜREN 2009 Energie sparen im großen Stil Wärmegedämmtes Aluminium-Profil-System zur Herstellung von Holz-Alu-Fenstern

Mehr

s: 201 Bewährte und elegante Standardkonstruktion

s: 201 Bewährte und elegante Standardkonstruktion Dachfenster s: 201 Bewährte und elegante Standardkonstruktion Das Dachfenster s: 201 lässt sich in alle neuen und bestehenden Dachkonstruktionen einbauen, auch an schwierig zugänglichen Stellen. Dank unserer

Mehr

Geplante Anlagenleistung 600 KWp

Geplante Anlagenleistung 600 KWp Projektübersicht Photovoltaikanlage Eschede Geplante Anlagenleistung 600 KWp Standort: Landkreis Celle Gemeinde Eschede Industriebrache/ Celler Str. 52 Flächennutzung: Montageart: Zur Montage des Photovoltaik-

Mehr

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN KS-ROKA RAUMSEITIG GESCHLOSSEN Planen Sie Wohnkomfort im Detail. KS-ROKA, raumseitig geschlossen. Optimale Rundumdämmung, höherer Schallschutz, Insekten-Schutzrollo auf Wunsch. Die bauseitigen Schwachstellen

Mehr

Fradiflex Fugenbleche. Abschalelemente. Fradifl ex Standard Fugenblech einseitig beschichtet. Fradifl ex Premium Fugenblech beidseitig beschichtet

Fradiflex Fugenbleche. Abschalelemente. Fradifl ex Standard Fugenblech einseitig beschichtet. Fradifl ex Premium Fugenblech beidseitig beschichtet Fradifl ex Standard Fugenblech einseitig beschichtet Fradifl ex Premium Fugenblech beidseitig beschichtet Fradifl ex Premium Fugenblech in V4A Fradifl ex Sollrisselement Fradifl ex Elementwand-Sollriss-Abdichtung

Mehr

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion

Baugruppenträger. Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion Baugruppenträger Baugruppenträger 360 Baugruppenträger 370 Tischgehäuse 300 Steckbaugruppen Frontplattenbearbeitung Sonderkonstruktion 81 Erklärung - Baugruppenträger Serie 360 Technik und Aufbau Alle

Mehr

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern

Montageanleitung Steigschutzsystem. Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Für FABA -Steigschutzschiene und Leitern Das ist entsprechend EN 353-1 (2002) und Zusatzkriterien gemäß CNB/P/11.073 vom 13.10.2010 ausgeführt. Die FABA - Steigschutzleitern entsprechen auch der DIN 18799-2

Mehr

System contec. Elementwandabdichtung

System contec. Elementwandabdichtung abdichtung System contec Das bauaufsichtlich gemäß Verwendbarkeitsnachweis WU-Richtlinie geprüfte System zur sicheren und dauerhaften Abdichtung von Element- und Fertigteilwänden Allgemeines bauaufsichtliches

Mehr

BUVA-IsoStone Tür- und Bodenschwellen für Kunststoff- und Aluminium-Fassadenelemente und Holzzargen

BUVA-IsoStone Tür- und Bodenschwellen für Kunststoff- und Aluminium-Fassadenelemente und Holzzargen BUVA-IsoStone Türschwelle BUVA-IsoStone Tür- und Bodenschwellen für Kunststoff- und Aluminium-Fassadenelemente und Holzzargen Für alle namhaften Profilsysteme geeignet Niedriges Eigengewicht Hohe Stärke

Mehr

heatingthroughinnovation. C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 U N I - P PA

heatingthroughinnovation. C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 U N I - P PA C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 S y s t e m a b g a s a n l a g e U N I - P PA m i t s t a r r e n u n d f l e x i b l e n A b g a s l e i t u n g e n b

Mehr

Das Kalypso 140 Photovoltaik-Paket für den Industrie- und Gewerbebau

Das Kalypso 140 Photovoltaik-Paket für den Industrie- und Gewerbebau Das Kalypso 140 Photovoltaik-Paket für den Industrie- und Gewerbebau Das Komplettsystem Solartherm-Dachelemente Ondafix-Schienensystem Suntech-Module Wechselrichter Zubehör 1 Die Zukunft beginnt heute.

Mehr

AKRIPOL CO 2 RWA LICHTKUPPEL-SYSTEME

AKRIPOL CO 2 RWA LICHTKUPPEL-SYSTEME AKRIPOL CO 2 RWA LICHTKUPPEL-SYSTEME Lichtkuppel-System Akripol RWA Lichtkuppel-System Akripol RWA Die Position der Lichtkuppeln ist ideal für natürlichen Rauchund Wärmeabzug im Brandfall. Deswegen stellt

Mehr

VPA 8 Stand: Oktober 2014 Prüfzertifikate. Spundbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 2

VPA 8 Stand: Oktober 2014 Prüfzertifikate. Spundbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 2 VPA 8 Stand: Oktober 2014 e Übersicht: Blatt: e für: Spundbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 2 Deckelbehälter aus Stahlblech mit/ohne PE-Innenbehälter 3 Spund- und Deckelbehälter aus Kunststoff

Mehr

mobile Raumlösungen www.r-zs.com LAGERZELT H-Line

mobile Raumlösungen www.r-zs.com LAGERZELT H-Line LAGERZELT H-Line 02 / 03 H-Line - VOLUMEN TRIFFT FLEXIBILITÄT Das Raumwunder von RÖDER bietet viel Platz für Ihre Ideen H-Line ZELT UND HALLE ALS KOMBINATION Das Bauwerk für immer oder auf Zeit Die Technik

Mehr

Tilux-Line 4-6 DURABASE WP 7. Tilux 8-10. Quickfinder 11

Tilux-Line 4-6 DURABASE WP 7. Tilux 8-10. Quickfinder 11 D TILUX-LINE Linienentwässerung Bodengleiche Duschboards TILUX Punktentwässerung Tilux-Line 4-6 DURABASE WP 7 Tilux 8-10 Quickfinder 11 Tilux-Line Linienentwässerung Befliesbare Duschboards Tilux Punktentwässerung

Mehr

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale

Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Aufbauanleitung Katschotec Palettenregale Vielen Dank, dass Sie sich für das hochwertige Palettenregal von Katschotec entschieden haben! Bitte beachten Sie die Aufbauhinweise sowie die Aufbauanleitung.

Mehr

TK-PS / TK-PC Leergehäuse

TK-PS / TK-PC Leergehäuse TK-PS / TK-PC Leergehäuse Industrie Qualität TK-Leergehäuse IP66 Kunststoff: wahlweise Polystyrol oder glasfaserverstärktes Polycarbonat schlagfest temperaturbeständig Individuelle Befestigungswahl 13

Mehr

MP TEC MONTAGESYSTEME Produktkatalog 2006 / 2007 Deutsch MP TEC Die Energie an Ihrer Seite 2 Quick-Line Gestelltechnologie für alle Montagearten Sie wollen ein qualitativ hochwertiges System für alle Montagearten

Mehr

FVLR-Richtlinie 05 August 2010. Planungs- und Einbauanleitung für Rauchmelder in Verbindung mit natürlichen RWA-Anlagen

FVLR-Richtlinie 05 August 2010. Planungs- und Einbauanleitung für Rauchmelder in Verbindung mit natürlichen RWA-Anlagen Planungs- und Einbauanleitung für Rauchmelder in Verbindung mit natürlichen RWA-Anlagen Richtlinie 05: Ausgabe Fachverband Tageslicht und Rauchschutz e.v. Technische Angaben und Empfehlungen dieses Merkblattes

Mehr

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation

DESKTOP CNC Portal Maschine PM0302. Technische Spezifikation Technische Spezifikation Allgemeines Die DESKTOP-PM0302 3-Achsen- minicnc-maschine mit Schrittmotorantrieb ist eine Werkzeugmaschine speziell für Designer, Modellbauer, CNC-Ausbildung und Kleinserienfertigung.

Mehr

für automatische Bestückung

für automatische Bestückung Leiterplattenmagazine Serie 0 / 700 für automatische Bestückung 1 Noppen zum Stapeln der Magazine 2 Transportsicherung 3 Fortlaufende Nuerierung an den Leiterplattenführungen erleichtern das Einlegen 4

Mehr

Befestigungselemente für PV-Anlagen

Befestigungselemente für PV-Anlagen WESTA WERKZEUGBAU GMBH Schachenweg 6 D-79843 Löffingen-Unadingen Tel.: 07707 9885-0 FAX 07707 9885-25 email: westagmbh@t-online.de Internet: www.westa-gmbh.de Befestigungselemente für PV-Anlagen Qualität

Mehr

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren A3.2-2.10 Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis MA7551 Seite 1.10 Allgemeine Hinweise 2 1.20 Zulässige

Mehr

Anschlüsse WDV-Systeme / Fenster

Anschlüsse WDV-Systeme / Fenster Fassaden- und Dämmtechnik Anschlüsse WDV-Systeme / Fenster Welche Anforderungen sind bei der Fenstermontage gegeben? Wie müssen WDVS- Anschlüsse beschaffen sein? Folie 1 Der Fensteranschluß stellt eine

Mehr

Schilder Stempel Displays Leinwandruck auf Keilrahmen Werbeartikel. Basic

Schilder Stempel Displays Leinwandruck auf Keilrahmen Werbeartikel. Basic Basic Unser Basic ist ein vielseitig einsetzbares Display. In der mitgelieferten Transportverpackung einfach zu versenden. Besonders leichtes Display, das schnell auch von Ungeübten aufgebaut ist. Sehr

Mehr

Der Erfolgsbaukasten TKI. Das exzellent durchdachte Aluminium-Profilsystem für Fenster, Türen und Fassaden.

Der Erfolgsbaukasten TKI. Das exzellent durchdachte Aluminium-Profilsystem für Fenster, Türen und Fassaden. Der Erfolgsbaukasten TKI Das exzellent durchdachte Aluminium-Profilsystem für Fenster, Türen und Fassaden. Überreicht durch: Metallbau Ahnepohl GmbH Seit vielen Jahren aktiver Gesellschafter der TKI SYSTEM

Mehr

Sicherungshaken SIHA MAX

Sicherungshaken SIHA MAX Sicherungshaken SIHA MAX Geprüft für alle Belastungsrichtungen nach EN 517:2006 Typ B Inkl. Schrauben Glaro-Kombi 8 x 180 mm, andere Schraubenlängen werden auf Anfrage kostenlos mit dem Sicherungshaken

Mehr

Kombiluftdurchlässe. Sollten Sie in unserer Broschüre nicht fündig werden, bitten Sie unseren kompetenten Außendienst zu einem Besuch!

Kombiluftdurchlässe. Sollten Sie in unserer Broschüre nicht fündig werden, bitten Sie unseren kompetenten Außendienst zu einem Besuch! Kombiluftdurchlässe Jedes Großprojekt in der modernen Gebäudetechnik unterscheidet sich von seinen Vorgängern und Nachfolgern. Dabei werden die Raumlasten in diesen Gebäuden über die verschiedensten Ansätze

Mehr

Impressionen von unserem Messestand auf der DOMICOREPORT BAU 2011 1

Impressionen von unserem Messestand auf der DOMICOREPORT BAU 2011 1 www.domico.at REPORT für Dach, Wand und Fassade 0 2 / 2 0 1 1 Impressionen von unserem Messestand auf der DOMICOREPORT BAU 2011 1 MESSE Reger Besuch auf der BAU 2011 in München Foto: Feuchtinger Ein regelrechter

Mehr

FormI Hallen GmbH ][ ][ Unsere Komplettangebote Hallen 8,50 x 12,0/ 18,0 / 24,0 Meter. Ausführungsbeispiel mit Blick auf Konstruktion

FormI Hallen GmbH ][ ][ Unsere Komplettangebote Hallen 8,50 x 12,0/ 18,0 / 24,0 Meter. Ausführungsbeispiel mit Blick auf Konstruktion FormI Hallen GmbH ][ ][ Unsere Komlettangebote Hallen 8,50 x 12,0/ 18,0 / 24,0 Meter Ausführungsbeisiel Bautechnische Daten - z.b. mit Isolieraneelen 80 mm Kernstärke: Ausführungsbeisiel mit Blick auf

Mehr

Dexion Stahlfachböden sind selbsttragende Bauelemente. Sie können zwischen verschiedenen Fachbodentiefen und genormten Längen wählen.

Dexion Stahlfachböden sind selbsttragende Bauelemente. Sie können zwischen verschiedenen Fachbodentiefen und genormten Längen wählen. Produktbeschreibung: Wirtschaftlichkeit in der Lagerhaltung ist heute wichtiger denn je. Das einzigartige Profilsystem von macht Ihr Lager übersichtlich, jederzeit erweiterungsfähig und damit in jeder

Mehr

TWINTILE E X t r E m l E i s E d o p p E lt sta r k CoVEr the FUtUrE ihr dach mit ZUkUNFt

TWINTILE E X t r E m l E i s E d o p p E lt sta r k CoVEr the FUtUrE ihr dach mit ZUkUNFt EXtrem leise doppelt stark COVER THE FUTURE IHR DACH MIT ZUKUNFT Extrem LEISE VORTEILE EXTREM LEICHT Kondensathemmend Twintile ist leise wie ein Dachziegel und sicher wie ein Metalldach. Denn Twintile

Mehr

Montageanleitung BC-Brandschutz-Bandage KVB

Montageanleitung BC-Brandschutz-Bandage KVB AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Bitte prüfen Sie vor dem Einbau des Systems die Eignung und die Verwendungsbereiche gemäß den technischen Informationen (Technisches

Mehr

AM DACH WELT- NEUHEIT! DURCHSTURZ-SICHERHEITS-SYSTEME FÜR LICHTKUPPELN SICHERHEIT ERZEUGUNG, MONTAGE & WARTUNG PATENTIERTE

AM DACH WELT- NEUHEIT! DURCHSTURZ-SICHERHEITS-SYSTEME FÜR LICHTKUPPELN SICHERHEIT ERZEUGUNG, MONTAGE & WARTUNG PATENTIERTE SADLER LICHTKUPPELN Kunststoffverarbeitungs GesmbH II. Betriebsstraße 16 2514 IZ-Traiskirchen-Süd Tel. 02252/48 716 Fax 02252/48 715 office@sadler.at www.sadler.at DURCHSTURZ-SICHERHEITS-SYSTEME FÜR LICHTKUPPELN

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

Montage-, Bedienungs und Wartungsanleitung

Montage-, Bedienungs und Wartungsanleitung Montage-, Bedienungs und Wartungsanleitung Klimageräte KG / KGW in ATEX-Ausführung für Ex-Bereich (Original) Ergänzende Benutzerinformationen (Original) Wolf GmbH D-84048 Mainburg Postfach 1380 Tel. +498751/74-0

Mehr

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010

Kunststoff-Fenster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Konstruktions-Übersicht Corona C Cava Standard-lügel *) Konstruktion: 1 0-1 7 4 *) Kunststoff-enster Corona C System Schüco Corona CT 70 Produkttyp 1010 Argumente und Merkmale: Grundbautiefe 70 mm. Schmale

Mehr

VKF Prüfbestimmung Nr. 16 FENSTER- UND TÜRPROFIL SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR. 01.06.2014 / 16-14de Version 1.03

VKF Prüfbestimmung Nr. 16 FENSTER- UND TÜRPROFIL SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR. 01.06.2014 / 16-14de Version 1.03 Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Association des établissements cantonaux d assurance incendie SCHWEIZERISCHES HAGELREGISTER HSR VKF Prüfbestimmung Nr. 16 FENSTER- UND TÜRPROFIL 01.06.2014 /

Mehr

INDU-LIGHT AG Tageslichttechnik. Lichtkuppeln Lichtbänder RWA-Technik

INDU-LIGHT AG Tageslichttechnik. Lichtkuppeln Lichtbänder RWA-Technik INDU-LIGHT AG Tageslichttechnik Lichtkuppeln Lichtbänder RWA-Technik Produkteübersicht Lichtkuppeln Lichtkuppeln sind in 1 bis 4-schaliger Konstruktionsweise aus Acrylglas (PMMA), Polycarbonat (PC) und

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Revisionstüren für lufttechnische Anlagen, Filterkam mern und Klimageräte

Revisionstüren für lufttechnische Anlagen, Filterkam mern und Klimageräte .1 X X testregistrierung Türen Serie Doppelhebelverschluss (Schließseite) Abnehmbarer Fronthebel (vom Doppelhebelverschluss) Zylinder-Kasten-Riege l- schloss Revisionstüren für lufttechnische Anlagen,

Mehr