Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Bewerber für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Bewerber für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen"

Transkript

1 Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis / 2015 Gemeldete für Berufsausbildungsstellen Gemeldete Berufsausbildungsstellen für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen

2 Der Ausbildungsstellenmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und Berufsausbildungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich Erstellungsdatum: Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit Statistik Rückfragen an: Hotline: Fax: Statistik-Service Südwest Saonestr Frankfurt a.m. 069/ / Weitere statistische Informationen Internet: Zitierhinweis: Register: "Statistik nach Themen", Menüpunkt: Arbeitsmarkt Themen/Arbeitsmarkt-im-Ueberblick/Arbeitsmarkt-im-Ueberblick-Nav.html Statistik der Bundesagentur für Arbeit und Berufsausbildungsstellen, Nürnberg, Sie können Informationen speichern, (auch auszugsweise) mit Quellenangabe weitergeben, vervielfältigen und verbreiten. Die Inhalte dürfen nicht verändert oder verfälscht werden. Eigene Berechnungen sind erlaubt, jedoch als solche kenntlich zu machen. Im Falle einer Zugänglichmachung im Internet soll dies in Form einer Verlinkung auf die Homepage der Statistik der Bundesagentur für Arbeit erfolgen. Die Nutzung der Inhalte für gewerbliche Zwecke, ausgenommen Presse, Rundfunk und Fernsehen und wissenschaftliche Publikationen, bedarf der Genehmigung durch die Statistik der Bundesagentur für Arbeit.

3 Der Ausbildungsstellenmarkt im Inhaltsverzeichnis Gemeldete für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen sowie unversorgte zum und unbesetzte Berufsausbildungsstellen Berichtsjahr: Tabelle 1. Gesamtübersicht für Berufsausbildungsstellen 2.1. nach dem Status der Ausbildungssuche und der Art des Verbleibs 2.2. Insgesamt 2.3. mit bekannter Alternative zum unversorgte für Berufsausbildungsstellen ohne bekannte Alternative zum nach Schulabgangsjahren 2.6. unversorgte ohne bekannte Alternative zum nach Schulabgangsjahren Ausländische für Berufsausbildungsstellen 3.1. Insgesamt 3.2. mit bekannter Alternative zum unversorgte ohne Alternative zum für Berufsausbildungsstellen in früheren Berichtsjahren 4. Sozio-demografische Merkmale nach letztem Status der Ausbildungsuche vor dem aktuellen Berichtsjahr 5. Status der Ausbildungsuche im aktuellen und in vorhergehenden Berichtsjahren für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen 6.1. nach Berufsbereichen und -gruppen (Klassifikation der Berufe 2010) 6.2. TOP 10 der Berufe 6.3. unversorgte ohne Alternative zum und unbesetzte Berufsausbildungsstellen TOP 10 der Berufe für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen im Vergleich 7. für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen im regionalen Vergleich 8. für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen im Agenturvergleich Methodische Hinweise und Definitionen Statistik - Infoseite

4 Der Ausbildungsstellenmarkt im 1. Gesamtübersicht letzter Status vor Berichtsjahr Gemeldete für Berufsausbildungsstellen Seit Beginn des Berichtsjahres ¹) versorgte einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum Gemeldete Berufsausbildungsstellen Seit Beginn des Berichtsjahres ¹) betriebliche Berufsausbildungsstellen außerbetriebliche Berufsausbildungsstellen Bestand an unbesetzten Berufsausbildungsstellen im Monat Berufsausbildungsstellen je unbesetzte Berufsausbildungsstellen je unversorgter ¹) 1. Oktober bis 30. September des Folgejahres Veränderung gegenüber Vorjahr 2014 / / 2014 absolut Anteil , , , , , , , , , , ,17 1,21 1,12 0,92 1,25 2,60

5 Der Ausbildungsstellenmarkt im 2.1. für Berufsausbildungsstellen nach dem Status der Ausbildungssuche und der Art des Verbleibs Art des Verbleibs Insgesamt Schule/ Studium/ Praktikum Schulbildung Studium Berufsvorbereitendes Jahr Berufsgrundbildungsjahr Praktikum Berufsausbildung Berufsausbildung ungefördert Berufsausbildung gefördert Erwerbstätigkeit Gemeinnützige/ soziale Dienste Bundeswehr/Zivildienst Bundes-/Jugendfreiwilligendienst Fördermaßnahmen Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen Berufsvorbereitende Bildungsmaßn. - Reha Einstiegsqualifizierung (EQ/EQJ) sonstige Förderung sonstige Reha-Förderung ohne Angabe eines Verbleibs Insgesamt Schule/ Studium/ Praktikum Schulbildung Studium Berufsvorbereitendes Jahr Berufsgrundbildungsjahr Praktikum Berufsausbildung Berufsausbildung ungefördert Berufsausbildung gefördert Erwerbstätigkeit Gemeinnützige/ soziale Dienste Bundeswehr/Zivildienst Bundes-/Jugendfreiwilligendienst Fördermaßnahmen Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen Berufsvorbereitende Bildungsmaßn. - Reha Einstiegsqualifizierung (EQ/EQJ) sonstige Förderung sonstige Reha-Förderung ohne Angabe eines Verbleibs Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete Anteil einmündende davon nach Status der Ausbildungssuche andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte Anteil Anteil Anteil Anteil , , , , , , , , , , , , ,3 23 5, , ,1 16 3,9 - - * * - - * * , ,5 16 3, , ,0 64 3, , , ,1 27 1,5 6 1, , ,0 37 2, , , , , , ,6 18 4, , , , ,3 18 4, , , , , , ,7 - - * * - - * * , , , ,9 3 0, , , ,0 Veränderung zum Vorjahresmonat absolut absolut absolut absolut absolut 132 3,7 33 2, , , , , , , , , , , , , ,3 3 23, , ,0 3 23, ,6 33 2, , , ,9 61 5,7 9 50, , , , , , , , , , , ,8 - - * * , ,9 - - * * -6-25, , ,5 * * , ,3 8 14, , , , , , , , , , ,0

6 Der Ausbildungsstellenmarkt im 2.2 Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen Merkmale 2014 / 2015 Veränderungen gengenüber Vorjahr (Sp. 1:5) Insgesamt Alter 15 Jahre und jünger 16 Jahre 17 Jahre 18 Jahre 19 Jahre unter 20 Jahre 20 Jahre 21 Jahre 22 Jahre 23 Jahre 24 Jahre unter 25 Jahre 25 Jahre und älter Nationalität Deutsche Ausländer darunter Türken Italiener Schwerbehinderung schwerbehindert Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Realschulabschluss Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Keine Angabe Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien Keine Angabe Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe/keine Zuordnung möglich Anteil männlich weiblich Anteil männlich weiblich Anteil , , ,7 63 1, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,2 51 1, , , , , ,1 28 0, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,6 40 1, , , , , , , , , , , , , , ,1 29 0, , ,0

7 Der Ausbildungsstellenmarkt im 2.3 für Berufsausbildungsstellen mit bekannter Alternative zum Merkmale 2014 / 2015 Veränderungen gengenüber Vorjahr (Sp. 1:5) Insgesamt Alter 15 Jahre und jünger 16 Jahre 17 Jahre 18 Jahre 19 Jahre unter 20 Jahre 20 Jahre 21 Jahre 22 Jahre 23 Jahre 24 Jahre unter 25 Jahre 25 Jahre und älter Nationalität Deutsche Ausländer darunter Türken Italiener Schwerbehinderung schwerbehindert Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Realschulabschluss Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Keine Angabe Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien Keine Angabe Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe/keine Zuordnung möglich Anteil männlich weiblich Anteil männlich weiblich Anteil , , ,0 10 2, , , , , , , , , , , * * 60 14, , , , , ,4 37 9, , ,9 35 8, , ,4 15 3, , ,0 15 3, , ,6 18 4, ,5 9 * 7 63, , , ,1 38 9, , , , , , , , , , ,3 14 3, , ,5 5 1,2 3 * * * * ,0 25 6, , ,3 3 0, , , , , , , * * 73 17, , , , , ,7 8 2, , , , , , , , ,1 30 7, , ,4 * * * * * * * - * * , , , , , , , , , , , ,5 * * * *

8 Der Ausbildungsstellenmarkt im 2.4 Unversorgte für Berufsausbildungsstellen ohne bekannte Alternative zum Merkmale 2014 / 2015 Veränderungen gengenüber Vorjahr (Sp. 1:5) Insgesamt Alter 15 Jahre und jünger 16 Jahre 17 Jahre 18 Jahre 19 Jahre unter 20 Jahre 20 Jahre 21 Jahre 22 Jahre 23 Jahre 24 Jahre unter 25 Jahre 25 Jahre und älter Nationalität Deutsche Ausländer darunter Türken Italiener Schwerbehinderung schwerbehindert Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Realschulabschluss Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Keine Angabe Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien Keine Angabe Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe/keine Zuordnung möglich Anteil männlich weiblich Anteil männlich weiblich Anteil , , , * * - * , , ,0 22 7, , ,1 27 9, , , , , , , , , , , ,0 25 8, , ,9 25 8, , ,7 25 8, , ,4 15 5, , , , , , , , , , , , , , ,0 20 7, , ,5 3 1,1 * * 15 3, ,0 * * * * * * * - * * * * * , , , , , , , , , , , ,1 20 7, , , , , , , , ,3 18 6, , ,0 7 2, , , , , , , , , , , , , , ,4 6 2,1 * 4 8 2, ,0

9 Der Ausbildungsstellenmarkt im 2.5 Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen nach Schulabgangsjahren Merkmale Insgesamt davon nach Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe Insgesamt , , , , , ,0 Geschlecht Männlich , , , , , ,3 Weiblich , , , , , ,7 Alter 15 Jahre und jünger 63-3,1 63-3, Jahre , ,6 6 50,0 5 25,0 * * Jahre 514-7, , , , , Jahre 542 2, , , , , Jahre 483 4, , , , ,3 - - unter 20 Jahre , , , , , Jahre 406 2, , , , ,1 * * 21 Jahre , , ,0 66 3, ,7 * * 22 Jahre 234-1, , ,0 41 7, ,8 * * 23 Jahre ,5 37 5, , , ,9 * * 24 Jahre , , ,5 27 0, ,2 * * unter 25 Jahre , , , , ,7 7-30,0 25 Jahre und älter ,4 41 5, , , , ,0 Nationalität Deutsche , , , , ,0 9 0,0 Ausländer , , , , , ,8 darunter Türken , , ,9 67 8,1 91-2,2 * * Italiener ,2 54-5, , , ,5 * * Schwerbehinderung schwerbehindert 51 34,2 9-18, , , ,0 * * Behinderte i. S. 19 SGB III 145 5,1 8-11, , , ,5 - - Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss 28-3, ,0 9-50, ,0 - - Hauptschulabschluss , , , , ,7 - - Realschulabschluss , , , , ,5 - - Fachhochschulreife 630 2, , , , ,4 - - Allgemeine Hochschulreife , , , , ,0 - - Keine Angabe , , , , ,6 Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen , , , , ,5 - - Berufsbildende Schulen , , , , ,0 - - Hochschulen und Akademien , , , , ,9 - - Keine Angabe 40 37,9 * * 9 50, , ,0

10 Der Ausbildungsstellenmarkt im 2.6 Unversorgte für Berufsausbildungsstellen ohne bekannte Alternative zum nach Schulabgangsjahren Merkmale Insgesamt davon nach Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe Insgesamt , , , , ,4 6-25,0 Geschlecht Männlich , , , ,0 80-5,9 * * Weiblich , , , , ,0 4 0,0 Alter 15 Jahre und jünger Jahre 15-50, ,7 * * * * Jahre 22-62, ,5 7-61,1 7-58, Jahre 27-38, , , ,8 * * Jahre 41-30, , , , ,7 - - unter 20 Jahre , , , , , Jahre 44-20,0 21-8, ,8 8-20, , Jahre 25-35,9 7-41, ,6 3-50, ,0 * * 22 Jahre 25-10,7 * * 23-4,2 8 14, , Jahre 25-7,4 3 0,0 22-8,3 4-20,0 18-5, Jahre 15-37,5 * * 13-40,9 * * 11-38,9 - - unter 25 Jahre , , , , ,6 * * 25 Jahre und älter 46 24,3 3 50, ,7 3-40, ,0 5 0,0 Nationalität Deutsche , , , , ,3 - - Ausländer , , , ,5 46-6,1 6-14,3 darunter Türken 20-56,5 8-66, ,5 3-72,7 9-18,2 - - Italiener 3-80,0 * * * * * * Schwerbehinderung schwerbehindert * * - - * * - - * * - - Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss 83-38, , , , ,0 - - Realschulabschluss , , , ,2 47-4,1 - - Fachhochschulreife 37-24, , , ,5 6-45,5 - - Allgemeine Hochschulreife 34-8,1 16 0, ,3 5-16, ,3 - - Keine Angabe 20 33, ,0 * * ,0 6-25,0 Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen , , , ,7 69 6,2 - - Berufsbildende Schulen , , ,5 31 6, ,3 - - Hochschulen und Akademien 18-10,0 6 50, ,0 3-40,0 9-18,2 - - Keine Angabe 7-36,4 - - * * - - * * 6-25,0

11 Der Ausbildungsstellenmarkt im 3.1 Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen - Ausländische Merkmale 2014 / 2015 Veränderungen gengenüber Vorjahr (Sp. 1:5) Insgesamt Alter 15 Jahre und jünger 16 Jahre 17 Jahre 18 Jahre 19 Jahre unter 20 Jahre 20 Jahre 21 Jahre 22 Jahre 23 Jahre 24 Jahre unter 25 Jahre 25 Jahre und älter Schwerbehinderung schwerbehindert Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Realschulabschluss Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Keine Angabe Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien Keine Angabe Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe/keine Zuordnung möglich Anteil männlich weiblich Anteil männlich weiblich Anteil , , ,4 17 1, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,8 67 5, , ,0 70 5, , ,7 54 4, , * * , , , , , ,6 9 0, , , , ,9 4 0,3 3 * 6 0,5 5 * -2-33, , , , , , * * , , , , , ,2 83 6, , , , , , , , ,0 63 5, , ,6 21 1, , , , , , , , , , , , , , ,0 20 1, , ,8

12 Der Ausbildungsstellenmarkt im 3.2 für Berufsausbildungsstellen mit bekannter Alternative zum Ausländische Merkmale 2014 / 2015 Veränderungen gengenüber Vorjahr (Sp. 1:5) Insgesamt Alter 15 Jahre und jünger 16 Jahre 17 Jahre 18 Jahre 19 Jahre unter 20 Jahre 20 Jahre 21 Jahre 22 Jahre 23 Jahre 24 Jahre unter 25 Jahre 25 Jahre und älter Schwerbehinderung schwerbehindert Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Realschulabschluss Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Keine Angabe Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien Keine Angabe Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe/keine Zuordnung möglich Anteil männlich weiblich Anteil männlich weiblich Anteil , , * * * - * * - * , , , , , , , , * * 23 15, , , , , ,3 9 6,2 7 * 14 9, ,7 8 5,5 6 * 10 6,9 8 * -2-20,0 7 4, , ,5 7 4,8 6 * 9 6, ,2 5 3,4 3 * * * * * 3 150, , , * * 14 9, , ,5 * * - * * * * ,7 * * 3 2,1 * * * * * * * , , , , , , , , ,9 14 9, , ,6 6 4, ,7 3 * * * 68 46, , , , , ,8 6 4,1 4 * 7 4,8 5 * -1-14,3 * * - * , , , , , , , ,9 7 6 * * 34 23, , ,0 * * - *

13 Der Ausbildungsstellenmarkt im 3.3 Unversorgte für Berufsausbildungsstellen ohne bekannte Alternative zum Ausländische Merkmale 2014 / 2015 Veränderungen gengenüber Vorjahr (Sp. 1:5) Insgesamt Alter 15 Jahre und jünger 16 Jahre 17 Jahre 18 Jahre 19 Jahre unter 20 Jahre 20 Jahre 21 Jahre 22 Jahre 23 Jahre 24 Jahre unter 25 Jahre 25 Jahre und älter Schwerbehinderung schwerbehindert Behinderte i. S. 19 SGB III Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss Hauptschulabschluss Realschulabschluss Fachhochschulreife Allgemeine Hochschulreife Keine Angabe Besuchte Schule Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien Keine Angabe Schulabgangsjahr im Berichtsjahr in den Vorjahren davon im Vorjahr in früheren Jahren keine Angabe/keine Zuordnung möglich Anteil männlich weiblich Anteil männlich weiblich Anteil , , , * * - * ,9 * * 13 8, ,9 6 5,9 5 * 25 15, ,0 8 7,8 7 * 16 9, , ,8 11 * 23 14, , , , , , , ,0 10 9, , ,7 9 8, , ,7 8 7,8 6 * 9 5, ,1 5 4,9 4 * 10 6,2 9 * -5-50, , , , , , , * * * , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,4 7 6, ,1-5 * * 6 5,9 * 4 7 4, , , , , , , , , , , , , ,1 6 5,9 * 4 7 4, ,3

14 Der Ausbildungsstellenmarkt im 4. Sozio-demografische Merkmale nach letztem Status der Ausbildungsuche vor dem aktuellen Berichtsjahr Merkmale 2015 / 2016 insgesamt darunter (SP.1): in mind. einem der letzten 5 Berichtsja hre darunter (SP.1): 1 oder 2 Jahre vor Berichtsjahr davon: Status der Ausbildungssuche im damaligen Berichtsjahr insgesamt einmünde nde unversor gte andere ehemalig e mit Alternativ e zum / 2016 insgesamt darunter (SP.1): in mind. einem der letzten 5 Berichtsja hre darunter (SP.1): 1 oder 2 Jahre vor Berichtsjahr davon: Status der Ausbildungssuche im damaligen Berichtsjahr insgesamt einmünde nde andere ehemalig e mit Alternativ e zum unversor gte absolut von Zeile 1 Insgesamt ,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 100,0 Geschlecht Männlich ,7 59,3 59,2 58,1 55,7 63,5 59,1 Weiblich ,3 40,7 40,9 41,9 44,3 36,6 40,9 Alter 15 Jahre und jünger , Jahre * 5 12 * 9,9 1,4 1,4 * 1,2 3,1 * 17 Jahre ,8 8,8 9,3 1,9 9,7 16,0 7,2 18 Jahre ,6 15,9 16,9 18,5 19,3 15,2 15,0 19 Jahre ,0 14,8 15,4 18,1 16,8 17,3 10,5 unter 20 Jahre ,0 40,7 43,0 39,2 47,0 51,5 33,2 20 Jahre ,9 13,8 13,9 13,5 14,6 11,9 15,2 21 Jahre ,3 12,6 12,2 13,5 11,4 10,7 13,7 22 Jahre ,3 9,1 8,3 11,5 6,9 6,1 9,7 23 Jahre ,7 7,6 7,4 5,8 8,7 7,1 7,5 24 Jahre ,9 6,0 5,5 5,4 5,7 4,1 6,7 unter 25 Jahre ,2 89,8 90,3 88,9 94,3 91,4 86,0 25 Jahre und älter ,8 10,2 9,7 11,2 5,7 8,6 14,0 Nationalität Deutsche ,5 69,1 68,1 70,0 70,1 69,5 63,3 Ausländer ,5 30,8 31,9 30,0 30,0 30,2 36,7 darunter Türken ,5 9,1 9,3 9,2 9,9 8,6 9,5 Italiener ,9 3,4 3,5 5,8 2,2 3,1 3,7 Schwerbehinderung schwerbehindert * 1,4 1,6 1,4 4,2 0,7 1,0 * Behinderte i. S. 19 SGB III ,9 5,2 5,2 21,9 2,2 2,5 - Schulabschluss Ohne Hauptschulabschluss * 0,8 1,0 0,9 2,3 0,7 0,8 * Hauptschulabschluss ,8 34,2 34,1 47,7 33,4 24,9 35,2 Realschulabschluss ,6 38,9 39,2 35,4 36,1 42,4 41,7 Fachhochschulreife ,9 16,0 15,7 6,5 21,5 20,3 11,2 Allgemeine Hochschulreife ,9 7,0 7,1 3,1 6,2 9,9 8,0 Keine Angabe ,9 2,9 3,0 5,0 2,0 1,8 3,7 Schulart Allgemeinbildende Schulen ,4 42,0 42,2 48,9 39,6 36,6 46,1 Berufsbildende Schulen ,6 49,4 48,9 45,0 52,7 53,8 42,9 Hochschulen und Akademien ,8 5,2 5,3 2,7 4,2 7,9 5,5 Keine Angabe * * * 8 1,1 0,8 0,8 * * * 2,0 Schulentlassjahr im Berichtsjahr ,5 23,2 23,4 4,2 32,7 41,1 9,2 in den Vorjahren ,7 76,4 76,2 95,4 67,3 58,9 89,5 davon im Vorjahr ,7 25,9 26,7 20,4 22,8 25,9 35,4 in früheren Jahren ,0 50,5 49,5 75,0 44,6 33,0 54,1 keine Angabe/k. Zuord * ,8 0,4 0,4 * - - 1,3 möglich

15 Der Ausbildungsstellenmarkt im 5. Status der Ausbildungsuche im aktuellen und in vorhergehenden Berichtsjahren¹ Berichts - monat Status der Ausbildungssuche zum im Berichtsjahr insgesam t davon(sp. 3): zuletzt... darunter in mind. einem der letzten 5 Berichtsja hre darunter 1 oder 2 Jahre vor Berichtsja hr 1 Jahr vor Berichtsja hr einmünde nde davon: Status im damaligen Berichtsjahr andere ehemalig mit e Alternativ e zum unversor gte 2 Jahre vor Berichtsja hr einmünde nde davon: Status im damaligen Berichtsjahr andere ehemalig mit e Alternativ e zum unversor gte Sep 2014 Insgesamt x einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum * x * x * x * 6 x x Sep 2015 Insgesamt x einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum x * x * x x x Sep 2016 Insgesamt x einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum * x * x x x * 11 * x Anteil von Spalte 1 Sep 2014 Insgesamt 100,0 37,6 35,5 32,0 6,2 9,5 10,7 5,6 3,5 1,0 2,5 0,1 x einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum ,0 38,4 36,3 32,3 4,5 9,3 12,5 6,0 4,0 0,7 3,2 0,1 x 100,0 38,2 36,3 33,1 7,5 9,6 10,1 6,0 3,2 1,1 2,0 0,1 x 100,0 29,7 28,2 25,2 5,3 8,0 9,8 2,1 3,0 1,2 1,5 0,3 x 100,0 41,6 35,5 30,7 7,2 12,1 5,4 6,0 4,8 1,2 3,6 x x Sep 2015 Insgesamt 100,0 38,0 35,2 29,6 5,4 10,7 8,8 4,6 5,6 1,8 3,6 0,2 x einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum ,0 41,2 38,1 32,3 4,8 12,7 9,5 5,3 5,8 1,5 4,0 0,2 x 100,0 35,9 32,8 27,5 4,4 9,4 8,6 5,2 5,3 1,8 3,4 0,1 x 100,0 40,0 37,9 32,8 13,4 9,5 8,6 1,4 5,1 2,3 2,3 0,5 x 100,0 34,2 32,3 25,3 2,5 10,9 7,9 4,0 7,0 2,5 4,5 x x Sep 2016 Insgesamt 100,0 41,7 39,2 34,9 5,8 7,7 10,5 10,8 4,4 1,2 3,1 0,1 x einmündende andere ehemalige mit Alternative zum unversorgte zum ,0 39,7 37,5 33,0 4,8 8,3 10,2 9,6 4,5 1,3 3,1 0,2 x 100,0 44,7 42,0 37,7 5,5 7,9 11,2 13,1 4,3 1,3 3,0 5,7 x 100,0 38,8 37,1 33,2 11,6 4,7 11,6 5,4 3,9 0,7 3,2 x x 100,0 36,4 32,9 28,0 4,5 8,4 5,6 9,4 4,9 0,7 3,9 0,4 x

16 Der Ausbildungsstellenmarkt im 6.1 für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen nach Berufsbereichen und -gruppen (Klassifizierung der Berufe 2010) Berufsbereich / Berufsgruppe gemeldet seit Beginn des Berichtsjahres darunter unversorgt Berufsausbildungsstellen gemeldet seit darunter Beginn des unbesetzt Berichtsjahres gemeldete Berufsausbild ungsstellen je 2015 / / 2015 unbesetzte Berufsausbild ungsstellen je Insgesamt , , , ,6 1,17 1,21 0,92 1,25 1 Land-, Forst-, Tierwirtschaft, Gartenbau 71 14,5 * * 35-22,2 * * 0,49 0,73 2,00 0, Landwirtschaft ,00 0,00 0,00 0, Tierwirtschaft ,00 0,00 0,00 0, Pferdewirtschaft 3-25, , ,33 0,75 0,00 0, Fischwirtschaft * * ,00 0,00 0,00 0, Tierpflege 14 0,0 - - * * - - 0,14 0,29 0,00 0, Weinbau ,00 0,00 0,00 0, Forst-,Jagdwirtschaft, Landschaftspflege * * ,00 3,00 0,00 0, Gartenbau 39 44, , ,54 0,81 0,00 0, Floristik 12-14,3 * * 8-27,3 * * 0,67 0,79 2,00 0,00 2 Rohstoffgewinnung, Produktion, Fertigung , , , ,6 0,91 1,12 0,29 0, Berg-, Tagebau und Sprengtechnik ,00 0,00 0,00 0, Naturstein-,Mineral-,Baustoffherstell. * * , ,00 1,00 0,00 0, Industrielle Glasherstell.,-verarbeitung ,00 0,00 0,00 0, Industrielle Keramikherstell.,-verarbeit * * ,00 0,00 0,00 0, Kunststoff,Kautschukherstell.,verarbeit * * - - 0,00 0,00 0,00 0, Farb- und Lacktechnik 19 46,2 3 50,0 5-37, ,26 0,62 0,00 0, Holzbe- und -verarbeitung 60 30,4 6 50,0 3-76, ,05 0,28 0,00 0, Papier- und Verpackungstechnik ,00 0,00 0,00 0, Technische Mediengestaltung 20-28,6 * * ,5 4 33,3 0,85 0,29 4,00 0, Fototechnik und Fotografie 6 100,0 - - * * * * 0,17 1,00 0,00 0, Drucktechnik,-weiterverarb.,Buchbinderei ,00 1,00 0,00 0, Metallerzeugung ,00 0,00 0,00 0, Metallbearbeitung ,0 * * 9 12, ,69 1,60 0,00 0, Metalloberflächenbehandlung * * - - 0,00 0,00 0,00 0, Metallbau und Schweißtechnik 32 3,2 * * 27-3, ,84 0,90 0,00 3, Feinwerk- und Werkzeugtechnik 4 33, , ,00 4,67 0,00 1, Maschinenbau- und Betriebstechnik 43 16,2 * * 58-26, ,35 2,14 0,00 0, Fahrzeug-Luft-Raumfahrt-,Schiffbautechn , , ,0 * * 0,43 0,33 0,13 0, Mechatronik und Automatisierungstechnik 50 19,0 * * 56-35, ,12 2,07 0,00 1, Energietechnik 84 16,7 7 75, ,0 3 0,0 1,35 1,65 0,43 0, Elektrotechnik 63 85,3 7 16, , ,78 1,79 0,00 0, Techn. Zeichnen, Konstruktion, Modellbau 17-34,6 3 50, , ,12 0,58 0,00 1, Technische Produktionsplanung,-steuerung ,00 0,00 0,00 0, Textiltechnik und -produktion ,00 0,00 0,00 0, Textilverarbeitung 7-30, , ,57 0,70 0,00 0, Leder-, Pelzherstellung u. -verarbeitung * * , ,50 1,50 0,00 0, Getränkeherstellung , ,00 5,00 0,00 0, Lebensmittel- u. Genussmittelherstellung 18-10,0 * * 39 69,6 * * 2,17 1,15 0,50 6, Speisenzubereitung 70 12,9 4-63, ,5 5-50,0 2,31 2,92 1,25 0,91 3 Bau,Architektur,Vermessung,Gebäudetechn , , , ,1 1,10 0,92 1,00 0, / / 2015

17 Der Ausbildungsstellenmarkt im 6.1 für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen nach Berufsbereichen und -gruppen (Klassifizierung der Berufe 2010) Berufsbereich / Berufsgruppe gemeldet seit Beginn des Berichtsjahres darunter unversorgt Berufsausbildungsstellen gemeldet seit darunter Beginn des unbesetzt Berichtsjahres gemeldete Berufsausbild ungsstellen je 2015 / / 2015 unbesetzte Berufsausbild ungsstellen je Bauplanung u. -überwachung, Architektur ,00 1,00 0,00 0, Vermessung und Kartografie * * - - 0,00 1,25 0,00 0, Hochbau 24-14,3 * * 20 33,3 * * 0,83 0,54 0,50 0, Tiefbau 6 20, , ,83 1,80 0,00 6, Bodenverlegung 3-25, , ,00 0,50 0,00 0, Maler.,Stuckat.,Bauwerksabd,Bautenschutz 36-21,7 * * 54-18,2 * * 1,50 1,43 2,00 4, Aus-,Trockenbau.Iso.Zimmer.Glas.Roll.bau 4-71,4 * * * * * * 0,50 0,43 1,00 0, Gebäudetechnik ,00 0,00 0,00 0, Klempnerei,Sanitär,Heizung,Klimatechnik 51 24,4 5 0, , ,0 0,84 0,88 1,20 0, Ver- und Entsorgung 18-35,7 * * 19 5, ,06 0,64 0,00 0,33 4 Naturwissenschaft, Geografie, Informatik , , , ,0 1,48 2,20 0,57 0, Biologie 20 81,8 * * 15 0, ,75 1,36 0,00 0, Chemie 72 2,9 7-22, , ,64 2,97 0,00 0, Physik * * - - * * - - 0,50 0,50 0,00 0, Umweltschutztechnik ,00 0,00 0,00 0, Informatik 57 23,9 7 0, ,2 8-11,1 2,12 2,50 1,14 1, IT-Systemanalyse,Anwenderber,IT-Vertrieb 6 200, , ,00 6,50 0,00 1, Softwareentwicklung und Programmierung 47-11,3 5-16, ,6 4 0,0 0,85 0,96 0,80 0,00 5 Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit , , ,0 50 2,0 1,86 1,24 3,13 2, Überwachung,WartungVerkehrsinfrastruktur * * - - 0,00 0,00 0,00 0, Lagerwirt.,Post,Zustellung,Güterumschlag 103-8,0 8-20, , ,3 1,19 0,92 2,63 0, Servicekräfte im Personenverkehr 12-20, ,7 * * 2,33 0,40 0,00 0, Überwachung u. Steuerung Verkehrsbetrieb 3 0, , ,2 15,67 6,00 0,00 8, Kaufleute - Verkehr und Logistik 41-29,3 5 25,0 72 4, ,7 1,76 1,19 2,60 1, Fahrzeugführung im Straßenverkehr 8 14, , ,63 2,43 0,00 0, Fahrzeugführung im Eisenbahnverkehr 7-30, , ,14 0,00 0,00 0, Fahrzeugführung im Schiffsverkehr ,00 0,00 0,00 0, Bau- und Transportgeräteführung , ,00 0,00 0,00 0, Obj.-,Pers.-,Brandschutz,Arbeitssicherh ,6 3-25, ,0 3-66,7 1,62 1,97 1,00 2, Gewerbe,Gesundheitsaufsicht,Desinfektion * * * * 0,00 0,00 0,00 0, Reinigung 6 20, ,0 * * 2,33 2,80 0,00 0,00 6 Kaufm.Dienstl.,Handel,Vertrieb,Tourismus , , , ,9 1,18 0,99 0,76 1, Einkauf und Vertrieb 6-45, , ,50 0,73 0,00 0, Handel 35 25, , ,6 7 0,0 3,51 2,39 1,40 0, Immobilienwirtschaft,Facility-Management 43-4,4 4-20,0 21-8,7 4 33,3 0,49 0,51 1,00 0, Verkauf (ohne Produktspezialisierung) 610 1, , , ,1 1,00 0,75 0,55 1, Verkauf Bekleid.,Elektro,KFZ,Hartwaren 62 5,1 5-16, , ,45 0,37 0,00 0, Verkauf von Lebensmitteln 9-10, , ,11 3,10 0,00 2, Verkauf drog.apotheken.waren,medizinbed. 28 7, , , ,75 1,73 0,00 0, Buch-Kunst-Antiquitäten-,Musikfachhandel ,3 * * 7-12, ,70 2,67 0,00 0, Tourismus und Sport 99 22, , ,1 6-25,0 0,73 0,77 0,60 1, Hotellerie 81-13,8 7 40, ,4 3-70,0 2,06 2,07 0,43 2, / / 2015

18 Der Ausbildungsstellenmarkt im 6.1 für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen nach Berufsbereichen und -gruppen (Klassifizierung der Berufe 2010) Berufsbereich / Berufsgruppe gemeldet seit Beginn des Berichtsjahres darunter unversorgt Berufsausbildungsstellen gemeldet seit darunter Beginn des unbesetzt Berichtsjahres gemeldete Berufsausbild ungsstellen je 2015 / / 2015 unbesetzte Berufsausbild ungsstellen je Gastronomie 36-30,8 * * ,6 20 0,0 4,28 1,90 10,00 2, Veranstaltungsservice, -management 45 36,4 3-25,0 23 0,0 * * 0,51 0,70 0,33 0,00 7 Unternehmensorga,Buchhalt,Recht,Verwalt , , ,9 63 6,8 1,30 1,46 1,29 0, Unternehmensorganisation und -strategie 60 33,3 4-20, , ,48 1,44 0,00 0, Büro und Sekretariat 427 9, , , ,7 0,67 0,95 0,89 0, Personalwesen und -dienstleistung 9 28,6 * * 12-14,3 * * 1,33 2,00 0,50 3, Versicherungs- u. Finanzdienstleistungen ,5 6-45, , ,0 2,35 2,12 4,67 1, Steuerberatung 23 4,5 * * 43 4,9 4-33,3 1,87 1,86 4,00 3, Rechtsberatung, -sprechung und -ordnung 22-4, ,0 3 0,0 1,23 1,61 0,00 0, Verwaltung 71 4,4 7 75, ,4 * * 3,23 2,97 0,14 0, Medien-Dokumentations-Informationsdienst 9 12,5 * * 15 50,0 * * 1,67 1,25 1,00 1,00 8 Gesundheit, Soziales, Lehre u. Erziehung , , , ,1 1,11 1,32 0,97 3, Arzt- und Praxishilfe , , , ,3 0,81 1,11 0,52 2, Gesundh.,Krankenpfl.,Rettungsd.Geburtsh. * * ,00 0,00 0,00 0, Psychologie, nichtärztl. Psychotherapie ,00 0,00 0,00 0, Körperpflege 87 13,0 7-36, , ,7 1,98 2,25 2,57 6, Bestattungswesen * * * * * * - - 0,50 0,67 0,00 1, Medizin-, Orthopädie- und Rehatechnik 20-9,1 * * 47 17,5 3-25,0 2,35 1,82 3,00 2, Erziehung,Sozialarb.,Heilerziehungspfl ,00 0,00 0,00 0, Hauswirtschaft und Verbraucherberatung 19 0, , ,37 0,53 0,00 0, Lehrt.berufsb.Fächer,betr.Ausb.,Betr.päd ,00 0,00 0,00 0,00 9 Geisteswissenschaften, Kultur,Gestaltung 99-4,8 6-25,0 76-6,2 7 75,0 0,77 0,78 1,17 0, Gesellschaftswissenschaften ,00 1,00 0,00 0, Werbung und Marketing 19 5,6 * * 18-25, ,95 1,33 0,00 0, Verlags- und Medienwirtschaft * * * * 15 50, ,50 2,00 0,00 0, Innenarchitektur, Raumausstattung 36 2,9 * * 15-25,0 3 0,0 0,42 0,57 1,50 0, Kunsthandwerk und bildende Kunst * * ,00 0,00 0,00 0, Kunsthandwerkl. Keramik-, Glasgestaltung * * ,00 0,00 0,00 0, Kunsthandwerkliche Metallgestaltung 5 66, , ,60 1,67 0,00 0, Musikinstrumentenbau * * ,00 0,00 0,00 0, Veranstaltungs-, Kamera-, Tontechnik 33-13,2 * * 24 20, ,0 0,73 0,53 4,00 0, Bühnen- und Kostümbildnerei, Requisite * * - - * * - - 1,00 0,50 0,00 0, / / 2015

19 Der Ausbildungsstellenmarkt im 6.2 Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und Berufsausbildungsstellen Top 10 der Berufe seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete Berufsausbildungsstellen Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kaufmann/-frau - Büromanagement Bankkaufmann/-frau Friseur/in Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Hotelfachmann/-frau Koch/Köchin Verkäufer/in Medizinische/r Fachangestellte/r Industriekaufmann/-frau übrige Berufe seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete Kaufmann/-frau - Büromanagement Kaufmann/-frau im Einzelhandel Verkäufer/in Medizinische/r Fachangestellte/r Kfz.mechatroniker - PKW-Technik Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Bankkaufmann/-frau Friseur/in Hotelfachmann/-frau Koch/Köchin übrige Berufe Beruf Anteil , , , , , , , , ,5 97 2,2 78 1, , , , , , , ,5 87 2,3 71 1,9 71 1,9 69 1,9 63 1, ,4 männlich Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kfz.mechatroniker - PKW-Technik Verkäufer/in Kaufmann/-frau - Büromanagement Koch/Köchin Fachkraft - Lagerlogistik Automobilkaufmann/-frau Tischler/in Fachinformatiker/in - Systemintegration Elektroniker/in- Energie-/Gebäudetechnik übrige Berufe weiblich Kaufmann/-frau - Büromanagement Medizinische/r Fachangestellte/r Kaufmann/-frau im Einzelhandel Verkäufer/in Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Friseur/in Hotelfachmann/-frau Veranstaltungskaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau übrige Berufe , , , , ,8 56 2,6 56 2,6 50 2,3 49 2,3 47 2,2 45 2, , , , , , ,2 82 5,3 57 3,7 35 2,3 34 2,2 31 2,0 24 1, ,2

20 Der Ausbildungsstellenmarkt im 6.3 Unversorgte für Berufsausbildungsstellen ohne bekannte Alternative zum insgesamt und unbesetzte Berufsausbildungsstellen Top 10 der Berufe unbesetzte Berufsausbildungsstellen Kaufmann/-frau - Büromanagement Kaufmann/-frau im Einzelhandel Friseur/in Bankkaufmann/-frau Fachkraft - Lagerlogistik Fachmann/-frau - Systemgastronomie Kfm.- Versich./Finanzen - Versicherung Eisenbahner im Betriebsdienst - Fahrweg Luftverkehrskaufmann/-frau Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r übrige Berufe unversorgte noch ohne Alternative zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kaufmann/-frau - Büromanagement Verkäufer/in Medizinische/r Fachangestellte/r Kfz.mechatroniker - PKW-Technik Fachinformatiker/in - Systemintegration Tischler/in Chemikant/in Hotelfachmann/-frau Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung übrige Berufe Beruf Anteil ,0 24 9,1 18 6,8 18 6,8 17 6,4 14 5,3 13 4,9 11 4,2 10 3,8 10 3,8 10 3, , , ,5 26 9,1 21 7,3 19 6,6 10 3,5 7 2,5 6 2,1 6 2,1 6 2,1 5 1, ,5 männlich Kaufmann/-frau im Einzelhandel Verkäufer/in Kaufmann/-frau - Büromanagement Kfz.mechatroniker - PKW-Technik Fachinformatiker/in - Systemintegration Tischler/in Chemikant/in Elektroniker/in- Energie-/Gebäudetechnik IT-System-Elektroniker/in Koch/Köchin übrige Berufe weiblich Kaufmann/-frau - Büromanagement Medizinische/r Fachangestellte/r Kaufmann/-frau im Einzelhandel Verkäufer/in Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r Friseur/in Immobilienkaufmann/-frau Tourismuskaufmann (Privat-, Geschäftsr.) Hotelfachmann/-frau Kosmetiker/in übrige Berufe , ,8 15 8,4 11 6,2 10 5,6 7 3,9 5 2,8 5 2,8 4 2,3 4 2,3 4 2, , , , ,9 9 8,3 6 5,6 5 4,6 4 3,7 3 2,8 3 2,8 3 2,8 3 2, ,9

21 Der Ausbildungsstellenmarkt im Methodische Hinweise und Definitionen Aktuelle Informationen Berichtsjahr 2015/2016: Änderungen bei berufskundlichen Zuordnungen Mit Beginn des neuen Berichtsjahres 2015/2016 wird in den Statistiken über Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen die Neustrukturierung der berufskundlichen Gruppen berücksichtigt. Die Zuordnung der Berufe zu verschiedenen berufskundlichen Gruppen erfolgt durch die BA in einem mehrstufigen Verfahren und beruht auf fachlichen Kriterien. Die Neustrukturierung besteht maßgeblich in einer Flexibilisierung der Systematik und einer Modernisierung im Hinblick auf die Gegebenheiten der Bildungslandschaft. Auf die Statistiken über den Ausbildungsstellenmarkt wirkt sich diese Anpassung insofern aus, als nun auch Ausbildungswege, die neben dem Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf noch einen weiteren Abschluss ermöglichen ( Abiturientenausbildungen ) zu den statistisch relevanten Ausbildungsberufen zählen. Die mengenmäßig größte Bedeutung kommt dabei dem Beruf Handelsfachwirt/in zu. Durch die Änderung erhöht sich über das gesamte Berichtsjahr gesehen auf Bundesebene die der für Berufsausbildungsstellen um ca oder 0,3 %, die der Berufsausbildungsstellen um ca oder 2%. Allgemeines Sowohl die Agenturen für Arbeit (AA) als auch Jobcenter in gemeinsamer Einrichtungen (JC ge) und in alleiniger kommunaler Trägerschaft (JC zkt)) haben Ausbildungsvermittlung nach 35 Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) durchzuführen. Träger der Grundsicherung können diese Aufgabe durch die AA wahrnehmen lassen ( 16 Abs. 4 SGB II). Die Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, dass der Einschaltungsgrad (gemeldete Ausbildungsstellen und gemeldete ) gemessen an Gesamtangebot und Gesamtnachfrage sehr hoch ist. Ein nicht quantifizierbarer Teil der Inanspruchnahme durch Arbeitgeber und Jugendliche - insbesondere der freiwilligen Inanspruchnahme nach dem SGB III - richtet sich nach den jeweiligen Verhältnissen auf dem Ausbildungsmarkt. Bei wachsendem Nachfrageüberhang nutzen Ausbildungsbetriebe die Ausbildungsvermittlung seltener und später, die Jugendlichen jedoch häufiger und früher. Bei einem Angebotsüberhang verhält es sich umgekehrt. Daher sind direkte Rückschlüsse auf die absoluten Zahlen von Gesamtangebot und Gesamtnachfrage nicht möglich. Die Arbeitsverfahren bei den Trägern der Ausbildungsstellenvermittlung sind darauf ausgerichtet, bis zum 30. September möglichst für alle eine Einmündung in eine Ausbildungsstelle zu erreichen oder eine Klärung des Vorhandenseins einer Alternative zur Berufsausbildung herbeizuführen. Auch danach werden die Vermittlungsbemühungen für unversorgte fortgesetzt. Berichtsjahr Das Berichtsjahr ist der Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. September des folgenden Jahres. Um alle und Berufsausbildungsstellen, die während eines Berichtsjahres bei den AA und JC gemeldet waren, abzubilden, werden und Berufsausbildungsstellen jeweils kumuliert seit Beginn des Berichtsjahres ausgewiesen. Das bedeutet, jeder bzw. jede Berufsausbildungsstelle, die mindestens einmal während des Berichtsjahres gemeldet war, bleibt statistisch bis zum Ende des Berichtsjahres in der Grundgesamtheit enthalten (Prinzip der Anwesenheitsgesamtheit), auch wenn der Vermittlungsauftrag längst beendet wurde. Als für Berufsausbildungsstellen zählen diejenigen gemeldeten Personen, die im Berichtsjahr individuelle Vermittlung in eine betriebliche oder außerbetriebliche Berufsausbildungsstelle in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) wünschen und deren Eignung dafür geklärt ist bzw. deren Voraussetzung dafür gegeben ist. Hierzu zählen auch für eine Berufsausbildungsstelle in einem Berufsbildungswerk oder in einer sonstigen Einrichtung, die Ausbildungsmaßnahmen für behinderte Menschen durchführt. Zu den n für Berufsausbildungsstellen rechnen auch solche Jugendliche, die für eine Berufsausbildung im dualen System vorgemerkt wurden, sich aber im Zuge ihres individuellen Berufswahlprozesses im Laufe des Berichtsjahres aus unterschiedlichen Gründen für andere Ausbildungs-/Bildungsalternativen - wie z. B. Schulbildung, Studium, Aufnahme einer Berufsausbildung außerhalb des dualen Systems oder auch eine Beschäftigung - entscheiden. Unter den gemeldeten n befinden sich auch Personen, die die Schule nicht im laufenden Berichtsjahr, sondern im Vorjahr oder in früheren Jahren verlassen haben und somit zusätzlich zum Nachfragepotential des aktuellen Schulentlassjahres eine Ausbildung aufnehmen wollen. Folgende Statusgruppen zur Ausbildungsuche werden unterschieden:

22 Der Ausbildungsstellenmarkt im Als einmündender wird berücksichtigt, wer im Laufe des Berichtsjahres oder später eine Ausbildung aufnimmt. Andere ehemalige haben keine weitere aktive Hilfe bei der Ausbildungsuche nachgefragt, ohne dass der Grund explizit bekannt ist. Wird die Ausbildungsuche fortgesetzt, obwohl der bereits eine alternative Möglichkeit zur Ausbildung hat, wird dieser Kunde der Gruppe mit Alternative zum zugeordnet. Zu den Alternativen gehören z. B. Schulbildung, Berufsgrundschuljahr, Berufsvorbereitungsjahr, Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, Einstiegsqualifizierung Jugendlicher oder freiwillige soziale Dienste. Zu den unversorgten n rechnen Kunden, für die weder die Einmündung in eine Berufsausbildung, noch ein weiterer Schulbesuch, eine Teilnahme an einer Fördermaßnahme oder eine andere Alternative zum bekannt ist und für die Vermittlungsbemühungen laufen. Berufsausbildungsstellen Als Berufsausbildungsstellen zählen alle mit einem Auftrag zur Vermittlung gemeldeten und im Berichtjahr zu besetzenden betrieblichen und außerbetrieblichen Berufsausbildungsstellen für anerkannte Ausbildungsberufe nach dem BBiG, einschließlich der Ausbildungsplätze in Berufsbildungswerken und sonstigen Einrichtungen, die Ausbildungsmaßnahmen für behinderte Menschen ( 102 SGB III) durchführen. Als betriebliche Berufsausbildungsstellen zählen gemeldete Berufsausbildungsstellen abzüglich Berufsausbildungsstellen in außerbetrieblichen Einrichtungen, abzüglich Berufsausbildungsstellen für Rehabilitanden mit Ausnahme der nach 241 Abs. 2 SGB III geförderten Ausbildungsstellen. Erhebungszeitpunkt Die Daten werden monatlich mit Bezug auf einen bestimmten Stichtag (Mitte des Monats am allgemeinen Stichtag der Arbeitslosenstatistik) aufbereitet. Ausnahme ist der Zähltag zum Ende des Berichtsjahres im Berichtsmonat September, der 30. September. Für AA und JC ge werden die bis einschließlich zu diesem Tag gelieferten Daten berücksichtigt. Bei den JC zkt wird für das Berichtsjahresende auch die Datenlieferung zum Stichtag Oktober einbezogen, um Informationen berücksichtigen zu können, die zwischen dem regulären Zähltag Mitte September und dem 30. September erfasst wurden. Ergänzende Informationen finden Sie im Methodenbericht "Einheitlicher Datenstand zum Berichtsjahreswechsel und Revision der Ergebnisse zum Ende des Berichtsjahres 2008/2009" chte-ausbildungsstellenmarkt-nav.html Historie Die regionale Zuordnung von Berufsausbildungsstellen erfolgt bis zum Berichtsjahr 2004/2005 nach dem Ort der betreuenden Dienststelle, ab 2005/2006 nach dem Arbeitsort. für Berufsausbildungsstellen werden ab September 2003 nach dem Wohnort ausgewertet. Ab dem Berichtsjahr 2006/2007 wird für ein differenzierter Status (der Ausbildungsuche) verarbeitet (bis 2005/2006: "nicht vermittelte "). Ab dem Berichtsjahr 2007/2008 erfolgt eine tagesgenaue Erfassung von n für Berufsausbildungsstellen und ihren Eigenschaften. Ab dem Berichtsjahr 2008/2009 werden in den Statistiken zu n für Berufsausbildungsstellen die durch Addition ermittelten Gesamtergebnisse (einschließlich der Daten der JC zkt) publiziert. Eine alleinige Ausweisung der Ergebnisse aus den JC zkt ist aufgrund der kleinen Fallzahlen auf regionaler Ebene für den Ausbildungsstellenmarkt nicht repräsentativ. Einschränkungen wichtiger Merkmale Die Einführung des operativen Vermittlungs- Beratungs- und Informationssystem der Bundesagentur für Arbeit (VerBIS) im Jahr 2006 ging mit konzeptionellen Änderungen einher. Die Dimensionen "Status der Ausbildungsuche" sowie Verbleibsart sind daher grundsätzlich nicht vergleichbar mit den entsprechenden Dimensionen der Berichtsjahre vor Oktober Eine Ausnahme bilden die unversorgten sowie die einmündenden. Diese sind jeweils im Berichtsmonat September uneingeschränkt vergleichbar zu den entsprechenden Statusgruppen der Vorjahre. Die tagesgenaue Berücksichtigung von informationen kann aus technischen Gründen erst ab Oktober 2007 erfolgen. Insofern sind die Ergebnisse des Berichtsjahres 2006/2007 nur mit leichten Einschränkungen vergleichbar mit den Ergebnissen ab Oktober Die Gesamtsumme aus Daten der AA/JC ge und der JC zkt enthält in geringem Umfang Überschneidungen, d. h., die sowohl von AA/JC ge als auch von JC zkt bei der Ausbildungsstellensuche unterstützt und gemeldet wurden und im Gesamtergebnis doppelt nachgewiesen werden.

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Deutschland

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Deutschland Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des gemeldete für ungsstellen und gemeldete ungsstellen Berichtsjahre: bis 508.584 509.608 484.568 511.261 Gemeldete für ungsstellen Gemeldete

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Deutschland

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Deutschland Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des gemeldete für ungsstellen und gemeldete ungsstellen Berichtsjahre: bis 486.473 486.877 469.930 494.512 Gemeldete für ungsstellen Gemeldete

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen ungsstellen und für ungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: ungsstellen und für ungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Bewerber für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Bewerber für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des gemeldete für ungsstellen und gemeldete ungsstellen Berichtsjahre: bis 549.099 547.728 520.010 546.947 Gemeldete für ungsstellen Gemeldete

Mehr

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen für ungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und ungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich Erstellungsdatum: 22.08. Herausgeber:

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen ungsstellen und für ungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: ungsstellen und für ungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen ungsstellen und für ungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: ungsstellen und für ungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich

Mehr

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen für ungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und ungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich Erstellungsdatum: 22.07. Herausgeber:

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Bad Homburg

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Bad Homburg Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis 3.525 3.534 3.155

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und

Mehr

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und Berufsausbildungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich Erstellungsdatum:

Mehr

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und Berufsausbildungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich Erstellungsdatum:

Mehr

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und Berufsausbildungsstellen Region: Zeitreihe: Periodizität: monatlich Erstellungsdatum:

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Bitte beachten: Sperrfrist bis 2. November 2016,

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Kreis Paderborn

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Kreis Paderborn Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis 2.045 2.051 1.981

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Lüneburg Uelzen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Lüneburg Uelzen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis 3.649 3.759 2.624

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Paderborn

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Paderborn Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis 3.155 3.127 2.826

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsstellenmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen

Mehr

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsstellenmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: und Berufsausbildungsstellen Region: Zeitreihe:

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Bitte beachten: Sperrfrist bis 2. November 2016,

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Bitte beachten: Sperrfrist bis 2. November 2016,

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Pirna.

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Agentur für Arbeit Pirna. Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis 1.112 898 1.185

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit gemeldete für und gemeldete Berichtsjahre: bis 421.829 402.248 436.102 424.568 Gemeldete für Gemeldete und Impressum Reihe: Titel: Region: Arbeitsmarkt

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / Gemeldete Berufsausbildungsstellen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / Gemeldete Berufsausbildungsstellen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Bitte beachten: Sperrfrist bis 2. November 2016,

Mehr

Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Kreis Minden-Lübbecke im Mai Von Bewerbern suchen noch 986 eine Ausbildung

Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Kreis Minden-Lübbecke im Mai Von Bewerbern suchen noch 986 eine Ausbildung Agentur für Arbeit Herford Presse und Marketing Hansastr. 33 32049 Herford Telefon: 0521 587 4099 Mail: Bielefeld.Presse-OWL@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de Pressemitteilung Nr. 51 / 2019 29. Die

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge nach Geschlecht, Berufsgruppen und Zuständigkeitsbereichen in Deutschland

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge nach Geschlecht, Berufsgruppen und Zuständigkeitsbereichen in Deutschland nach Geschlecht, n und Zuständigkeitsbereichen in Deutschland Deutschland 111 Landwirtschaft 112 Tierwirtschaft 113 Pferdewirtschaft 114 Fischwirtschaft 115 Tierpflege 116 Weinbau 117 Forst- und Jagdwirtschaft,

Mehr

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge nach Geschlecht, Berufsgruppen und Zuständigkeitsbereichen in Deutschland

Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge nach Geschlecht, Berufsgruppen und Zuständigkeitsbereichen in Deutschland nach Geschlecht, n und Zuständigkeitsbereichen in Deutschland Deutschland 111 Landwirtschaft 112 Tierwirtschaft 113 Pferdewirtschaft 114 Fischwirtschaft 115 Tierpflege 116 Weinbau 117 Forst- und Jagdwirtschaft,

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsstellenmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt. Sperrfrist bis 2. November 2016, 10 Uhr / / Gemeldete Berufsausbildungsstellen Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Bitte beachten: Sperrfrist bis 2. November 2016,

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsstellenmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Der Ausbildungsstellenmarkt im Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des gemeldete für und gemeldete Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 378.405 368.289 364.659 366.523 2013/2014 Gemeldete für 2014/2015 Gemeldete

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des gemeldete für und gemeldete Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 541.742 540.478 487.590 494.781 2012/2013 Gemeldete für 2013/2014 Gemeldete

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 10.268

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 3.264

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt

DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt August 2013 Sitzung DGB-Landesvorstand Sachsen-Anhalt, 9.10.2013 1 Die Situation im August 2013 Überblick einzelne Bereiche 2 Entwicklung betrieblicher

Mehr

DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt. März 2013

DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt. März 2013 DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt März 2013 Bewerber_innen und Ausbildungsplatzangebote (Stand Ende März 2013) Mehr als 17 Prozent der Bewerber_innen verfügen bereits über eine Lehrstellenzusage.

Mehr

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen)

Berufsausbildungsstellen und Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Tabellen Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen (Monatszahlen) Impressum Reihe: Arbeitsmarkt in Zahlen - Ausbildungsstellenmarkt Titel: Berufsausbildungsstellen und für Berufsausbildungsstellen

Mehr

Stadt Neuss - Sozialmonitoring Stand

Stadt Neuss - Sozialmonitoring Stand Stadt Neuss 4.5.6 Unversorgte Bewerber/innen für eine Berufsausbildungsstelle Datenquelle: Sonderauswertung Statistikservice der Bundesagentur für Arbeit, Erstellung Stadt Neuss, Statistikstelle Sowohl

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für und gemeldete Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 143.958 141.694 101.958 104.865 2012/2013 Gemeldete für

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für und gemeldete Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 94.439 95.196 82.257 81.075 2011/2012 Gemeldete für 2012/2013

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 587 583

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 670 517

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 1.508

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 6.737

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 4.164

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 2.404

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 3.339

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 3.900

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 625 497

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2010/2011 bis 2011/2012 1.079

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 12.798

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2010/2011 bis 2011/2012 1.109

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Beschäftigungsstatistik. Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 2. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014)

Arbeitsmarkt in Zahlen. Beschäftigungsstatistik. Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 2. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014) Arbeitsmarkt in Zahlen Beschäftigungsstatistik Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 2. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014) Impressum Reihe: Titel: Arbeitsmarkt in Zahlen - Beschäftigungsstatistik

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 3.238

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 963 921

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2010/2011 bis 2011/2012 2.277

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2010/2011 bis 2011/2012 1.452

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für und gemeldete Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 80.568 82.975 69.562 67.617 2011/2012 Gemeldete für 2012/2013

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 1.305

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 1.183

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 991 1.046

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2010/2011 bis 2011/2012 2.469

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 520 511

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 3.215

Mehr

DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt. Mai 2012

DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt. Mai 2012 DGB-Information Berufliche Bildung Sachsen-Anhalt Mai 2012 Zahlen Bewerber_innen und Altbewerber_innen Trotz der beobachteten positiven Aspekte, bleibt die Situation auf dem Ausbildungsmarkt weiterhin

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 2.153

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2012/2013 bis 2013/2014 225 213

Mehr

Gemeldete Ausbildungsstellen

Gemeldete Ausbildungsstellen Gemeldete Ausbildungsstellen jeweils Oktober bis September, Vorjahresveränderung 520.100 531.000 30.500 31.600 546.900 29.200 außerbetriebliche Stellen +9.700 +18.400 +2,0% +3,7% 489.700 499.400 517.800

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 2.894

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2011/2012 bis 2012/2013 846 865

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode Gelöste Ausbildungsverträge 2015 in Mecklenburg-Vorpommern

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/ Wahlperiode Gelöste Ausbildungsverträge 2015 in Mecklenburg-Vorpommern LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/5397 6. Wahlperiode 30.05.2016 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Gelöste Ausbildungsverträge 2015 in Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / 2015 2015 / 2016. Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Ostdeutschland

Arbeitsmarkt in Zahlen. Ausbildungsstellenmarkt 2014 / 2015 2015 / 2016. Gemeldete Berufsausbildungsstellen. Ostdeutschland Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2014 / 2015 bis 81.388 77.279

Mehr

Situation auf dem Ausbildungsmarkt Stand Juli 2016

Situation auf dem Ausbildungsmarkt Stand Juli 2016 ID 3 / 2016 - Berufsausbildung - Fortbildung - ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Situation auf dem Ausbildungsmarkt Stand

Mehr

Stand: Tabelle 203.2

Stand: Tabelle 203.2 Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge, unvermittelte Bewerber, unbesetzte Ausbildungsplätze, Angebot und Nachfrage mit Veränderungen zum Vorjahr in Prozent (VR) im Arbeitsagenturbezirk 011 Offiziere 012

Mehr

Stand: Tabelle 203.2

Stand: Tabelle 203.2 Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge, unvermittelte Bewerber, unbesetzte Ausbildungsplätze, Angebot und Nachfrage mit Veränderungen zum Vorjahr in Prozent (VR) im Arbeitsagenturbezirk 011 Offiziere 012

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt

Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Arbeitsmarkt in Zahlen Ausbildungsstellenmarkt Seit Beginn des Berichtsjahres gemeldete für Berufsausbildungsstellen und gemeldete Berufsausbildungsstellen Berichtsjahre: 2013/2014 bis 2014/2015 5.868

Mehr

Wer meldet sich als Bewerber?

Wer meldet sich als Bewerber? Wer meldet sich als Bewerber? Gemeldete Bewerber Oktober 2016 bis September 2017 Anteile 547.700 547.800 +100 +0% Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien 5% 41% 51% Frauen

Mehr

Initiative Bildungsketten Regionalworkshop Hessen Petra Füller 02.02.2015

Initiative Bildungsketten Regionalworkshop Hessen Petra Füller 02.02.2015 Initiative Bildungsketten Regionalworkshop Hessen Petra Füller 02.02.2015 Wer sind wir? Wie ist der Markt? Welche Lösungen bieten wir an? Seite 2 Wer sind wir? Wie ist der Markt? Welche Lösungen bieten

Mehr

Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg; Bilanz Ausbildungsmarkt 2015/2016

Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg; Bilanz Ausbildungsmarkt 2015/2016 Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg; 11.11.2016 Bilanz Ausbildungsmarkt 2015/2016 Seit 2011/2012 mehr Stellen als bei stetig größer werdendem Abstand Seit Beginn des jeweiligen Berichtsjahres Berufsausbildungsstellen

Mehr

Anzahl. Bewerber. Bewerber. Anteil in. Anteil in

Anzahl. Bewerber. Bewerber. Anteil in. Anteil in Insgesamt Ohne Hauptschulabschluss Alternative Insgesamt einmündende mit unversorgte Alternative Alternative Insgesamt 79.041 100,0 46.990 100,0 25.541 100,0 5.447 100,0 1.063 100,0-1.967-823 -394-570

Mehr

Wer meldet sich als Bewerber? Gemeldete Bewerber Oktober 2017 bis September 2018

Wer meldet sich als Bewerber? Gemeldete Bewerber Oktober 2017 bis September 2018 Wer meldet sich als Bewerber? Gemeldete Bewerber Oktober 2017 bis September 2018 547.800 535.600-12.200-2% Allgemeinbildende Schulen Berufsbildende Schulen Hochschulen und Akademien 6% 51% 41% Frauen 39%

Mehr

Große Anfrage. BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/ Wahlperiode

Große Anfrage. BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/ Wahlperiode BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/3654 21. Wahlperiode 12.04.16 Große Anfrage der Abgeordneten Inge Hannemann, Cansu Özdemir, Sabine Boeddinghaus, Deniz Celik, Martin Dolzer,

Mehr

Tabelle 203.2. Nachfrage nach erweiterter Definition 1)

Tabelle 203.2. Nachfrage nach erweiterter Definition 1) Bad Hersfeld-Fulda Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge, unvermittelte Bewerber, unbesetzte Ausbildungsplätze, Angebot und Nachfrage mit Veränderungen zum Vorjahr in Prozent (VR) nach Geschlecht im Arbeitsagenturbezirk

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Berufliche Schulen, Berufsbildung B II - j und Prüfungen in Mecklenburg-Vorpommern 2014 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: B253 2014 00 18. September 2015 EUR 4,00 Herausgeber: Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Berufliche Schulen, Berufsbildung B II - j und Prüfungen in Mecklenburg-Vorpommern 2013 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: B253 2013 00 5. November 2014 EUR 4,00 Herausgeber: Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Berufliche Schulen, Berufsbildung B II - j Auszubildende und Prüfungen in Mecklenburg-Vorpommern 2012 Bestell-Nr.: B253 2012 00 Herausgabe: 20. September 2013 Printausgabe: EUR 4,00

Mehr

Arbeitsmarkt kompakt: Der Ausbildungsmarkt im Jahr 2015/2016

Arbeitsmarkt kompakt: Der Ausbildungsmarkt im Jahr 2015/2016 Informationen für den Vorstand, PK 27.02.2014 CF 4 - Arbeitsmarktberichterstattung Statistik/Arbeitsmarktberichterstattung, November 2016 Arbeitsmarkt kompakt: Der Ausbildungsmarkt im Jahr 2015/2016 Bruttoinlandsprodukt,

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode Arbeitslose Akademikerinnen und Akademiker in Mecklenburg-Vorpommern

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode Arbeitslose Akademikerinnen und Akademiker in Mecklenburg-Vorpommern LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/1101 7. Wahlperiode 06.11.2017 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Henning Foerster, Fraktion DIE LINKE Arbeitslose Akademikerinnen und Akademiker in Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Arbeitnehmerüberlassung. Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31.

Arbeitsmarkt in Zahlen. Arbeitnehmerüberlassung. Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31. Arbeitsmarkt in Zahlen Arbeitnehmerüberlassung Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31. Dezember) Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 2. Halbjahr 2014 Impressum

Mehr