trend S Gebündelte Kompetenz OSPA komplettiert mit eigenem VersicherungsZentrum ganzheitliches Beratungsangebot für die Kunden.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "trend S Gebündelte Kompetenz OSPA komplettiert mit eigenem VersicherungsZentrum ganzheitliches Beratungsangebot für die Kunden."

Transkript

1 trend S Das Magazin der OstseeSparkasse Rostock 6. Jahrgang 3. Ausgabe 2012 Unisex-Tarife! Der kleine Unterschied fällt Gebündelte Kompetenz OSPA komplettiert mit eigenem VersicherungsZentrum ganzheitliches Beratungsangebot für die Kunden. Passt, wackelt und hat Luft! Die richtige Versicherung Geht jeden an! Private Altersvorsorge Riester-Rente! Staatliche Zuschüsse sichern Service-Hotline:

2 Reisetipp Wellness auf Usedom Ihr Kaiser Spa Hotel in Bansin ****+ Preis pro Person ab 149 Lage Usedom, diese Ostseeinsel haben Sie sich verdient. Im Seebad Bansin und keine 100 m vom feinen Sandstrand entfernt, heißt Sie das KAISER SPA HOTEL ZUR POST im Herzen Deutschlands sonnenreichster Insel herzlich willkommen. Unterkunft/Unterbringung Das First Class Superior KAISER SPA HOTEL ZUR POST im Stil der Seebäderarchitektur ist ein traditionsreiches Hotel in familiärer Atmosphäre, mit 170 komfortablen Zimmern, drei erstklassigen Restaurants, Bars, Vinothek und einem qm großen Wellness- und Gesundheitsbereich. Die Klassik-Villa, die Villa Bansin und die Villen Astrid, Heike und Hanna halten bequeme Doppelzimmer von 25 bis 35 qm für Sie bereit. Die Zimmer verfügen überwiegend über Balkon oder Terrasse. Alle Zimmer sind mit SAT - TV, Telefon, Safe, Minibar, Bad oder Dusche, WC und Haartrockner ausgestattet. Reisezeitraum Eigenanreise von November 2012 bis April 2013 Veranstalter: TUI Vital Kurzreise Kaiser SPA entdecken (2 Nächte) - 2 x reichhaltiges Vitalfrühstück - 1 x Halbpension in Buffetform oder als 3-Gänge Menü - 1 x Wellnesstee im KAISER SPA-Wellnessbereich - 1 x Entspannungsmassage, ca. 25 Min. Preis schon ab 149,00 Euro pro Person Weitere Termine auf Anfrage. Angebot erhältlich nach Verfügbarkeit. Buchungshotline TREFFpunkt Reisebüro OSPA Zentrum Am Vögenteich Rostock Genießen Sie die Freiheit, mobil zu sein. Wir sorgen dafür, dass es so bleibt. In Ihrer

3 OSPA Magazin Editorial 3 Neue alte Werte: Sicherheit und Verlässlichkeit Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, liebe Leserinnen, liebe Leser, Foto: Marc Klein mit einer außergewöhnlichen Liebeserklä - rung wartete das Handelsblatt am ersten August-Wochenende auf: Deutschland, deine Sparkassen betitelte die renommierte Wirtschafts- und Finanzzeitung ihren achtseitigen (!) Beitrag über Deutschlands Sparkassen. Keine Lobhudelei, sondern eine stark emotionale und sympathische Darstellung auch der kleinen Schattenseiten der tradi - tionsreichen Geld ins titute mit dem ª. Das Handelsblatt hat in seinem Beitrag auf den Punkt gebracht, was wir täglich mit unseren Kunden erleben: Sicherheit und Verlässlichkeit, die manch einem in der Vergangenheit möglicherweise leicht verstaubt vorkamen, sind wieder viel wert. Und sie sind das Pfund der Sparkassen. Auch die Nähe der Sparkassen im Allgemeinen und der OSPA im Besonderen durch die zahlreichen Filialen mit den Beratern überall vor Ort wissen die Menschen wieder deutlich zu schätzen. Dinge, die mir als eingefleischtem Sparkässler mitunter gar zu selbstverständlich schienen. Die es aber nicht sind, wie die Entwicklung in der Finanz- und Bankenwelt beweist. Schon lange schauen viele Menschen wieder genauer hin. Sie überlegen gründlicher, wem sie ihr Geld anvertrauen und wie sie ihr Erspartes anlegen. Und sie vertrauen den Sparkassen. Wir bedanken uns bei unseren etwa Kunden für dieses Vertrauen. Und wir versprechen Ihnen, dass wir unsere Geschäftspolitik auch in Zukunft nicht nach rasch wechselnden Trends an internationalen Märkten ausrichten, sondern nach Ihren Bedürfnissen. Als traditionsreiche Sparkasse sichert die OSPA die Aufrechterhaltung einer umfassenden und flächendecken den Versorgung aller Bevölkerungskreise mit finanz wirtschaft - lichen Dienstleis tungen. Zusätzlich konzentriert sie sich bei der Kreditvergabe auf kleinere und mittelständische Unternehmen und trägt so zur Herausbildung eines starken Mittelstandes im Geschäfts gebiet bei. Sta - bilität und langfristige Begleitung unserer Kunden sind uns wichtig. Auch in Zukunft. Das versprechen wir Ihnen. Herzlichst, Ihr Frank Berg OSPA-Vorstandsvorsitzender Impressum Herausgeber: OstseeSparkasse Rostock, Am Vögenteich 23, Ros tock, Telefon: , Fax: , Inter net: V.i.S.d.P.: Karin Schönmeier, OstseeSparkasse Ros tock, Am Vögenteich 23, Rostock, Tele fon: , Fax: , Redaktion: Dörte Bluhm, Christine Klein Titelfoto: Rätsel: Dorit Schoop Karikatur: Ronny Sasse Satz und Layout: Martin Schröder, OstseeSparkasse Rostock Druck: ODR GmbH Ros tock Auflage: Das Magazin der OSPA trendª kann werbliche Inhalte enthalten. Alle Rechte vorbehalten. Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung und unter Angabe des Herausgebers gestattet.

4 4 Blickpunkt OSPA Magazin OSPA-EXPERTEN für Versicherungen auch für die eigene Vorsorge aktiv Heute schon an Morgen denken Wer in einer bekannten Internet-Suchmaschine Vorsorge eingibt, findet fast sechzehneinhalb Millionen Ergebnisse. Deutlich mehr Einträge als zur Lebensplanung oder zum Heiraten Allein das könnte von der Bedeutung des Themas zeugen. Stephanie Derno, Rostock Damit ich auch im Rentenalter weiterhin ruhig leben kann, zahle ich jeden Monat in einen Vertrag zur betrieblichen Altersvorsorge und in eine klassische Rentenversicherung meine Beiträge ein. Außerdem sehe ich unsere selbst genutzte Immobilie als Altersvorsorge. Vorsorge kommt aber in den Gedanken und vor allem in den Taten vieler Menschen häufig zu kurz: Vorsorgen? Ja sicher. Später. Heute erst mal leben und genießen, sich was gönnen, reisen Nicht selten setzen Kunden vor das Thema Vorsorge gedanklich schnell ein Alters- und entscheiden, dass für das Denken an später und das Kümmern darum noch reichlich Zeit bleibt. Dabei ist Vorsorge viel umfassender, fängt im frühesten Kindes - alter an und ist in jeder Phase des Lebens, in jedem Alter wichtig. Denn: Ein gesichertes Heute wie auch die Absicherung für später liegen immer mehr in der in Verantwortung des Einzelnen. Früher in Rente? Das Renteneintrittsalter wird ab 2012 schrittweise erhöht. Angehörige des Jahrgangs 1964 werden erst mit 67 Jahren in den Ruhestand treten können. Wer vor dem Erreichen der Regelaltersgrenze in Rente gehen will, sollte sich über die Abschläge bei der gesetzlichen Rente informieren. Experten raten: 80 Prozent des letzten Nettoeinkommens sollten grundsätzlich auch im Ruhestand verfügbar sein. Letztlich ist auch nicht zu verhehlen, dass die gesetzlichen Rentenversicherungssysteme schon längst nicht Susann Richter, Güstrow Natürlich ist es wichtig in allen Bereichen abgesichert zu sein. Ein Schwerpunkt ist für mich die Pflege. Sie ist ein Baustein, um im Alter sorgenfrei den finanziellen Ausgleich zwischen Kosten für das Pflegeheim und tatsächlichem Aufwand zu schaffen. Ein frühzeitiger Einstieg sichert einen kostengünstigen Beitrag und ich belaste meine Kinder nicht. Foto: fotolia.com

5 OSPA Magazin Blickpunkt 5 OSPA-EXPERTEN für Versicherungen auch für die eigene Vorsorge aktiv Foto: fotolia.com Stefanie Lenz, Rostock Vorsorgen bedeutet für mich, mich für jede Phase finanziell vor den Risiken des Lebens zu schützen und dadurch entspannt meine persönlichen Wünsche und Pläne verwirklichen zu können. mehr in vollem Umfang dazu ausreichen, um ohne eigenes Zusatzengagement auch im Alter den gewohnten Lebensstandard zu halten. Die Förderung durch Riester-Rente oder fondsgebundene Produkte sind dabei nur zwei Varianten, wie diese Absicherung gewährleistet werden kann. Neben der staatlichen Förderung spielt auch die Zeit eine wichtige Rolle. Nur wer frühzeitig mit der Altersvorsorge- Planung beginnt, hat die Aussicht auf hohe Auszahlungen. Sicher ist, dass jedes Jahr, in dem nicht privat vorgesorgt wird, ein verlorenes Jahr ist. Denn je länger man einzahlt, desto mehr kommt später dank Zins und Zinseszins raus. Dank der eigenen Erfahrungen und der lang jährigen Zusammenarbeit mit wichtigen Part nern kann die OSPA umfassende Angebote unterbreiten. Auch in allen Abund Versicherungsfragen sind Kunden hier an der richtigen Adresse. Weil mit gebündelter Kompetenz aufgewartet werden kann und weil die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden im Mittelpunkt stehen. Verbunden mit einer komplexen ganzheitlichen Beratung und mit Lösungsangeboten für den persönlichen Anlage-, Vorsorgeoder Finanzierungsbedarf. Und das qualitativ hochwertig, transparent, individuell und persönlich. Genau solch eine Beratung bietet die OSPA auf der Basis des Sparkassen-Finanzkonzepts im OSPA VersicherungsZentrum genauso wie bei den Beratern in den 41 Filialen und den Vorsorgeberatern. Karin Schönmeier Immobilien als Vorsorge Mit diesem Baustein der Al - tersvorsorge lassen sich gleich zwei Ziele erreichen: Für den Ruhestand vorsorgen und bereits heute in der eigenen Immobilie wohnen. Wie attraktiv eine Immobilie sein kann, zeigt eine einfache Überlegung: Jeder finanziert im Laufe seines Lebens eine Immobilie, oft jedoch die des Vermieters. Ein Beispiel macht das deutlich: Wer 500 Euro Mie te pro Monat über 30 Jahre mit einer jährlichen Mietstei ge rung von 1 % an den Ver mieter zahlt, überweist in dieser Zeit Euro. Wer sich für die eigenen vier Wände entscheidet, dem steht die dann entfallende Miete zur Finanzierung von Wohneigen tum zur Verfügung. Guido Krüger, Bad Doberan Ich nutze die betriebliche Altersvorsorge, da ich hier schon in der Ansparphase Steuerund Sozialversicherungs- Ersparnisse habe und zum Auszahlungszeitpunkt eine Wahlmöglichkeit, wie das Geld ausgezahlt werden soll. Die se Form passt ideal zu mir und meiner Familie, da man besonders mit kleinen Kindern finanziell beweglich sein muss. Nicht zuletzt kann ich meinen monatlichen Beitrag in die Altersvorsorge jederzeit an meine finanziellen Verhältnisse anpassen.

6 6 Blickpunkt OSPA Magazin OSPA-EXPERTEN für Versicherungen auch für die eigene Vorsorge aktiv Schutz für Hab und Gut Der Klimawandel lässt grüßen: Stürme, Gewitter und Hagel hinterlassen mehr und mehr auch hier im Norden Spuren. Dann kommt es darauf an, dass die Versicherung richtig gewählt ist. Uwe Rohde, Bützow Vorsorge ist für mich die mögliche Erreichung meiner Wünsche entgegen möglicher Unwägbarkeiten und Veränderungen im Leben. Deshalb spare ich in kurz-, mittel- und langfristigen Sparformen, um auch später nicht von der Hand in den Mund leben zu müssen. Einen klassischen Schutz gegen Einbruch, Brand, Blitz einschließlich Überspannungsschäden durch Blitz konkret eine Gewitter-Induktion, Explosion, Implosion, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm und Hagelschlag, bietet schon die Hausrat-Versicherung. Gegen Kosten, die durch Sturm- oder Hagelschäden am eigenen Haus, einen eventuellen Wasserrohrbruch und damit verbundene Überschwemmungen drohen, lässt sich mit einer Wohngebäudeversicherung vorsorgen. Die Hausrat versicherung tritt ein, wenn Sturm schä den an der Wohnungseinrichtung und Folgeschäden zu verzeichnen sind. Bruch schäden an Fenster- und Türscheiben und Glasdächern sind in der Glasversicherung eingeschlossen ohne Rücksicht auf die Schadenursache. Kosten für eine erforderliche Notverglasung werden auch ersetzt. Sturmschäden am Auto sind über die Kaskoversicherung abgedeckt. Über die Teilkasko immer dann, wenn der Schaden durch unmittelbare Sturmeinwirkung eingetreten ist, zum Beispiel ein parkendes oder stillstehendes Fahrzeug kippt durch den Sturm um oder umherfliegende Gegenstände beschädigen das Fahrzeug. Kommt dagegen ein Fahrzeug durch eine Sturmböe von der Straße ab, ist dies ein Vollkaskoschaden. Nähere Informationen gibt es bei den Beratern im VersicherungsZentrum der OSPA. Jacqueline Broß, Rostock Vorsorge ist für meine Familie und mich sehr wichtig! Schließlich möchte ich später mein Rentenalter genießen und nicht ertragen. Auch meine Familie will ich abgesichert wissen. Nichts wäre unangenehmer als im schlimmst en Fall auch noch finanzielle Engpässe und damit zusätzliche Ängste haben zu müssen! Versicherungsfall: Sturm Sturm ist nach den Versicherungsbedingungen ab Windstärke 8 gegeben. Bei Schäden kommen Gebäude-, Hausrat- und Kaskoversicherung zum Zuge. Die Wohn - gebäudeversicherung deckt Schäden durch umgefallene oder abgebrochene Bäume, Äste, Schornsteine etc. sowie abgedeckte Dächer, eingedrückte Fensterscheiben und Folgeschäden ab. Achtung: Spätere Anbauten wie Carports und Wintergärten, die der Versicherung nicht gemeldet wurden, sind nicht mitversichert! Gebäude, die sich noch im Bau befinden, benötigen eine Bauleistungsversicherung. Foto: fotolia.com

7 OSPA Magazin Ratgeber 7 Der kleine Unterschied gehört ab dem 21. Dezember 2012 der Vergangenheit an. Dann kommen die Unisex-Tarife und mit ihnen zahlreiche Veränderungen. Ein Tipp: Kommt aus den Puschen! OSPA-EXPERTEN für Versicherungen auch für die eigene Vorsorge aktiv Schon gewusst?: Männer und Frauen haben bisher unterschiedliche Beiträge für Versicherungen gezahlt. Bislang spielte das Geschlecht zum Beispiel in der Rentenversicherung eine sehr wichtige Rolle. So zahlen Frauen zum Beispiel für eine Rentenpolice höhere Beiträge als Männer, weil sie statistisch länger leben und bei gleicher Rentenhöhe insgesamt höhere Leis tungen ausbezahlt bekommen. Das ist bald Geschichte, denn ab dem 21. Dezember 2012 kommt Bewegung in den Versicherungsmarkt: Der Europäische Gerichtshof hat geurteilt, dass ab diesem Zeitpunkt geschlechterspezifische Verträge der Vergangenheit angehören. Es gelten dann so genannte Unisex- Tarife. Damit soll die Diskriminierung über ungleiche Versicherungstarife, die mit der Grundrechts charta der Europäischen Union nicht vereinbar ist, eli mi niert werden. Hintergrund ist die Gleichstellung von Männern und Frauen in allen Lebensbereichen. In der Folge sind die Versicherungsbeiträge bei Neuverträgen ab 2013 für Männer und Frauen in allen Versicherungssparten gleich, sofern alle anderen Risikomerkmale identisch sind. Je nach Versicherung kann es sich also lohnen, noch vor Ablauf der Umsetzungsfrist des Urteils einen Vertrag zu günstigeren Konditionen abzuschließen, denn bereits laufende Versicherungen sind von der Neuregelung nicht betroffen. Zukunfts - musik, werden viele jetzt sagen, aber bereits heute stellt sich die Frage, wie Mann/Frau reagieren muss. Worauf müssen sich die Kunden einstellen? Frauen und Männer können 2012 noch profitieren. Je nach Versicherungsart und Geschlecht verändern sich die Beiträge für neue Verträge ab 2013 erheblich. Fortsetzung auf Seite 8 Franziska Reiss, Teterow Vorsorge ist in allen Bereichen wichtig und man kann nicht früh genug damit anfangen! Gleich nach Beginn meines aktiven Berufslebens habe ich für die Berufsunfähigkeit vorgesorgt und eine Anlage für das Alter vorgenommen, da man sich allein auf die gesetzliche Rente einfach nicht mehr verlassen kann. Das ändert sich für Männer Wegen der unterschiedlichen Lebens - erwartung von Männern und Frauen waren bisher einige Versicherungen für Männer wesentlich günstiger, z. B. die monatlichen Beiträge für die Altersvorsorge. Mit Einführung der Unisex-Tarife entfällt dieser Vorteil. Die Beiträge steigen voraussichtlich um: bis zu 20 % bei Berufsunfähigkeitsversicherungen bis zu 40 % bei Pflegetarifen bis zu 7 % bei Rentenversicherungen Das ändert sich für Frauen Bisher zahlten Frauen für Risiko- Lebensversicherungen geringere Beiträge. Ganz einfach, weil Sie eine längere Lebenserwartung haben als Männer. Auch dieser Geschlechtervorteil entfällt ab dem 21. Dezember Insgesamt steigen die Beiträge um: bis zu 85 % bei Risiko-Lebensversicherungen bis zu 7 % bei Sterbegeldversicherungen bis zu 7 % bei Kapital-Lebensversicherungen Anja Buhlmann, Rostock Auch für mich ist die zusätzliche Altersvorsorge ein Muss. Ich persönlich habe mich für die private Rentenabsiche - rung entschieden. Zwei Modelle mit unterschiedlichen Auszahlungsbeginnen begleiten meinen Weg bis zur Rente. Fotos (8): KaSchö

8 8 Ratgeber OSPA Magazin Fortsetzung von Seite 7 Alles neu oder was bleibt gleich? Die Neuregelung gilt nicht für bestehende, sondern nur für Neuverträge, die ab dem 21. Dezember 2012 abgeschlossen werden. Relevant ist die Neuregelung für alle Versicherungstypen, bei denen aktuell noch Unterschiede zwischen Tarifen für Männer und Tarifen für Frauen bestehen. Übrigens: Unisex-Tarife sind gar nicht so unbekannt. Für folgende Versicherungen der neue leben Lebensversicherung AG gelten bereits heute die Unisex-Tarife, entsprechend bleibt hier alles beim Alten: Riester-Rente Restschuldversicherung (nur bei KreditPlus Hypo wird die Todesfallabsicherung auf Unisex in den Tarif O umgestellt) Kinder-Invaliditätsschutz Kinder-Unfallversicherung Unfall-Zusatzversicherung Die Beitragsänderungen im Überblick (neue leben) Private Rentenver - sicherung Seniorenunfallver - sicherung Basisrente Pflegetarife Berufsunfähigkeitsversicherung Junior- Berufsunfähigkeitsversicherung Kapital- Lebensversicherung Risiko- Lebensversicherung Sterbegeld Unfallver - sicherung betriebliche Alters - vorsorge Mann +4 7 % % +4 7 % % % % -1 5 % % -1 5 % +4 7 % Frau -1 4 % % -1 4 % % -3 8 % +4 7 % +3 7 % % +3 7 % +65 %* -1 4 % Die Beispielrechnung zeigt es schwarz auf weiß: Unisex-Tarife verändern bei einigen Produkten die Beitragshöhe massiv. Bestimmte Versicherungen sollte Mann oder Frau also in jedem Fall noch 2012 abschließen. * nur körperlich tätige Frauen

9 OSPA Magazin Ratgeber 9 Ein Abschluss vor dem kann sich bezahlt machen: Beispiel: Mann, 30 Jahre, Laufzeit und Beitragszahlungsdauer 37 Jahre, monatlicher Beitrag 100 Euro, Anlagementalität ausgewogen (30 % Fonds), Wertsteigerung der Fonds 6 %, Rentengarantiezeit 20 Jahre, keine Zusatzversicherungen Ergebnis, Vertrag ohne Unisex: Monatlicher Beitrag: 100 Mögliche monatliche Anfangsrente (teildynamisch): 475 * Mögliche voraussichtliche Rentensumme über 20 Jahre Rentenbezug: * Mögliches Ergebnis, Vertrag mit Unisex** die monatliche Rente sinkt bei gleichem Beitrag um ca. 6 %: Monatlicher Beitrag: 100 Mögliche monatliche Anfangsrente (teildynamisch): 447 * Voraussichtliche Rentensumme über 20 Jahre Rentenbezug: * Differenz: Ein Ass im Ärmel: Die Unisex-Umtausch-Option Für alle, die sich neu versichern wollen, stellt sich nun die Frage: Jetzt noch einen alten Tarif abschließen oder lieber auf die neuen Unisex- Tarife warten? Es wird deutlich, dass die neu kalkulierten Tarife je nach Geschlecht und Versicherungsbranche sowohl Vorals auch Nachteile bereit halten. Je nach Versicherungsart können sich nach der Umstellung auf Unisex- Tarife demnach auch Vorteile ergeben. Sollte ab dem 21. Dezember 2012 im Rahmen der Unisex-Kalkulation der Vertrag günstiger bezüglich des Preis-Leistungsverhältnisses sein als der heutige, bietet die neue leben Lebensversicherung AG die Möglichkeit, den Umtausch unter bestimmten Rahmenbedingungen rückwirkend, kostenlos und ohne erneute Gesundheitsprüfung zum ursprünglichen Vertragsbeginn vorzunehmen. Die Berater der OSPA bieten dazu Informationen und Unterstützung an. Ein ganzheitliches Beratungsgespräch in der OSPA-Filiale ist dabei angeraten. Gemeinsam lässt sich dann herausfinden, bei welchen Versicherungsprodukten es noch 2012 günstigere Beiträge geben könnte. So kann man profitieren und langfristig bares Geld sparen. Neue leben und OSPA haben es auf den Punkt gebracht: Kommt aus den Puschen! Nur wer rechtzeitig handelt, spart bares Geld! * Die dargestellten möglichen Leistungsentwicklungen in der Zukunft basieren auf den für das Jahr 2012 festgelegten und dieser Berechnung zugrunde gelegten Überschussanteilssätzen und der Annahme gleichbleibender Wertsteigerungen des Fondsguthabens (ohne Berücksichtigung der spezifischen Fondskosten). Sie dienen ausschließlich Illustrationszwecken und können nicht garantiert werden. Bisherige oder kunftige Wertsteigerungen können daraus nicht abgeleitet werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können höher oder niedriger sein. ** Das Rechenbeispiel zeigt auf, wie sich die mögliche Anfangsrente bei Verträgen mit Unisex-Tarifen ändern kann (Annahme neue leben, Stand April 2012).

10 10 Nachgefragt OSPA Magazin Passt, wackelt und hat Luft! Zur passenden Versicherung im Gespräch mit Henri Martens, OSPA-Vertriebsleiter Versicherungen Auto, Glas, Kunst oder Zahn ersatz es gibt unzählige Versicherungen, die sich in drei großen Gruppen zusammenfassen lassen: Lebens-, Kranken- und Schadensversicherungen. Unter den Schadensver - siche rungen sind alle Poli - cen zusammengefasst, die Personen-, Sach- oder Ver - mögensschäden regulieren. OSPA-Partner im Sachver - sicherungsbereich ist die Provinzial. Versicherungen sind wichtig, aber nicht jede Versicherung ist für jede Lebenssituation geeignet: Auszubildende brauchen andere Policen als Familien oder Senioren. Gibt es eine Versicherung, die alle brauchen? Henri Martens: Eine private Haftpflichtversicherung sollte in keinem Haushalt fehlen. Denn jeder, der das Eigentum, die Gesundheit oder das Leben eines anderen verletzt, muss Schadenersatz leisten in unbegrenzter Höhe und ein Leben lang, so steht es im Bürgerlichen Gesetzbuch. Wenn zum Beispiel aus Unachtsamkeit ein Mensch so schwer verletzt wird, dass er nicht mehr arbeiten kann oder bei Freunden die neue Couch mit Rotwein getauft wird, deckt die private Haftpflichtversicherung die Schä den ab. Und Eltern sowie Großeltern haften für ihre Kinder und Enkelkinder H. M.: Auch dann ist die Haftpflichtversicherung zur Stelle, erspart schlaflose Nächte und schützt das eigene Vermögen. Was gilt bei einem Unfall im Straßenverkehr? H. M.: Der Verursacher ist unbegrenzt schadenersatz - pflichtig. Deshalb muss jeder, der sich motorisiert in den Straßenverkehr begibt, zusätzlich eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung abschließen. Der Versicherer zahlt bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Welche Deckung sinnvoll ist da beraten wir gern, ebenso zur freiwilligen Kaskoversicherung. Im eigenen Heim oder zur Miete wie kann ich mein Hab und Gut absichern? H. M.: Die Hausratversicherung greift, wenn die Waschmaschine ausläuft, der Fernseher nach einem Blitzschlag kaputtgeht oder bei einem Brand oder Einbruchsdiebstahl letzteres nicht nur daheim, sondern auch auf Reisen im Hotelzimmer oder im Auto. Hausund Wohnungseigentümer benötigen außerdem eine Gebäudeversicherung. Wichtig: Elementarschäden, also die Folgen von Überschwemmung, Hochwasser, Schnee Im neuen sversicherungszentrum am Vögenteich hat die OSPA ihre Kompetenzen in Sachen Versicherungen gebündelt. Leiter des Teams ist Henri Martens. usw., sollten eingeschlossen sein. Zwischen Recht haben und Recht bekommen liegen oft Welten. Ob Unfall oder Ärger mit den Nachbarn viele Streitfälle landen mittlerweile vor Gericht. Und das kann teuer werden H. M.: Ein Rechtsstreit, bei dem es um Euro geht und der über zwei Instanzen geführt werden muss, kostet selbst schnell Euro. Besonders teuer wird es, wenn es um Schadenersatz für schwere Personenschäden geht, da der Streitwert oft die Millionenmarke überschreitet. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt Prozess- und Anwaltskosten, um sich sein Recht erstreiten zu können. Als Fazit bleibt, die Absicherung der Lebensrisiken ist nichts, was zwischen Tür und Angel entschieden werden sollte. Sie bieten jetzt einen weiteren Service an? H. M.: Seit September gibt es am Vögenteich das neue VersicherungsZentrum der OSPA. Wir wollen so unsere Kompetenz im Versicherungsbereich deutlich untermauern und noch präsenter für die Kunden werden. Auch in Bad Doberan sind bereits Experten vor Ort und in Güs - trow gibt es künftig ebenfalls Versicherungsprofis, um die Kundenberater in den Filialen fachkundig zu unterstützen. Unser Team bietet alles aus einer Hand von der Bedarfsanalyse über die Beratung bis zur Schadenregulierung. Erster Ansprechpartner in Versicherungsfragen bleibt aber der Kundenberater in der OSPA- Filiale. Gespräch: Christine Klein

11 OSPA Magazin Angebot 11 Steckt voller Leben. Steckt voller Möglichkeiten. Geht es Ihnen nicht genauso? Nach der Eröffnung eines Girokontos möchte sich Mann oder Frau doch am liebsten um gar nichts mehr kümmern. Dass das so ist, dafür sorgen die Mitarbeiter der OSPA. Ein besonderes Angebot dürfte mit Sicherheit die neue Sparkassenkarte sein. Ein Motiv für eine ganze Region. Sei es das Doberaner Münster, der Warnemünder Teepott oder das Güstrower Schloss: Bald kann endlich überall stolz gezeigt werden, woher man kommt. Eine schöne Sache gerade auch für junge Leute, die noch auf der Suche nach einem passenden Konto sind. Mit dem OK-Konto bietet die OSPA allen Kindern, Schülern und Auszubildenden ein sorgenfreies, kostenloses Konto mit einer Verzinsung von derzeit 2 % p. a. bis zu einem Guthaben von Euro. Und für die älteren? Auch hier gibt es einen besonderen Service wie die attraktiven Kreditkarten-Angebote. Die Kartenumsätze werden nur einmal im Monat vom Konto abgebucht. Der Kunde profitiert somit bis zu 30 Tage lang von einem zinslosen Kredit. Außerdem stehen dem Kunden je nach Kartenart verschiedene Versicherungs- und Serviceleistungen zu. Mit einem Dispositionskredit können sich auch ganz bequem schnelle Wünsche erfüllen lassen. Ohne Nachfragen, ohne Warten, ohne Stress. Mit derzeit 9,95 % Sollzinsen p. a. gehört die OSPA in der Region zu den günstigsten Anbietern und liegt sogar unter den von Verbraucherschützern gewünschten 10 % Sollzinsen. Wir denken weiter, damit Sie sich frei fühlen können. Ihr Girokonto bei der OSPA. Matthias Bohn Giro online Mobil und kostenlos Giro individuell Klassisch und preiswert Giro inklusiv Komfortabel und planbar OK Das junge Konto Flexibel und gratis Finanzgeschäfte rund um die Uhr erledigen von zu Hause oder unterwegs. Ideal für wenig Kontonutzung kostentransparent durch separat berechnete Leistungen. Besonders bequem und ausgestattet mit vielen inklusiven Serviceleistungen. Wächst mit und passt sich an der perfekte Einstieg für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Erledigen Sie Ihre Finanzgeschäfte ganz einfach online am Rechner zu Hause oder unterwegs und zwar dann, wenn Sie die Zeit dazu haben. Bleiben Sie unabhängig und flexibel mit Giro online dem mobilen und kosten losen Kontomodell der OSPA. Weil auf Ihrem Konto nur wenig Bewegung ist, profitieren Sie von der Preis - trans parenz durch einzeln abgerechnete Leistungen. Nutzen Sie die finan zielle Flexibilität mit Giro individuell dem klassischen und preiswerten Kontomodell der OSPA. Sie wollen grenzenlosen Zahlungskomfort und viele Zusatzleis tungen, ohne auf die Kosten achten zu müssen? Machen Sie es sich bequem mit Giro inklusiv dem komfor tablen und planbaren Kontomodell der OSPA. Eigene Träume eigenes Konto. Egal ob Computer, Reisen oder WG-Zimmer, für das ers te eigene Konto ist es nie zu früh. Lassen Sie die Wünsche Ihrer Kinder wahr werden mit dem kostenlosen und gut verzinsten Jugend-Girokonto der OSPA. Monatlich 0,00 Monatlich ab 1,00 zzgl. Ihrer individuellen Leistungen Monatlich 4,50 Monatlich 0,00

12 12 Blickpunkt OSPA Magazin Private Altersvorsorge geht jeden an Manch einer spricht heute noch davon, dass seine Rente 67 % des Nettoeinkommens betragen wird. Diese Prozentzahl aber ist ein statistischer Maximalwert, der von kaum einem Bundesbürger erreicht wird. Beispiel 1 Durchschnittsverdiener mit Familie mit Ansprüchen an die gesetzliche Rentenversicherung Einkommenssituation: Grundbedürfnis: mögliche Vorsorge: schwankend durch Erziehungszeiten, Arbeitssuche, Praktikum; hohe Ausgaben durch Kinder Schließen der wegen fehlender Beitragszeiten oft höheren Einkommenslücke im Alter Sicherung der maximalen Förderung durch den Staat, um kinderbedingte Kosten zu relativieren Riester-Rente, betriebliche Altersvorsorge oder flexibel verfügbare Aktivprivatrente Beispiel 2 Arbeitnehmer mit Geldvermögen und Ansprüchen an die gesetzliche Rentenversicherung Einkommenssituation: Grundbedürfnis: mögliche Vorsorge: ohne Bedeutung, da Kapital vorhanden ist Erkennen der Notwendigkeit von Altersvorsorge trotz des Kapitals Schutz des Vermögens vor Hartz IV- Zugriff im Fall von Arbeitslosigkeit Schutz des Vermögens vor Inflation da Sparerfreibeträge ausgereizt sind Mix aus Hartz IV-sicheren Riester- Beiträgen, betrieblicher Altersvorsorge oder Basis-Rürup und Finanzierung von Immobilien; besonders empfehlenswert: Aktiv Plan Privat Rente Die jährlichen Informationsschreiben der Deutschen Ren tenversicherung belegen es schwarz auf weiß: So schön man sich die Zeit nach den Jahren im Büro, auf dem Bau oder im Labor auch ausmalt das Portemonnaie wird dann weniger gefüllt sein. Die staatliche Alters - rente beträgt derzeit nur zwischen ca. 30 und maximal 67 % des durchschnittlichen Nettolohns; künftige Entwicklungen sind ungewiss. Stefan Rittgarn, OSPA-Teamleiter Vorsorgeberatung, erlebt regelmäßig im Kundenverkehr, wie hart es jemanden treffen kann, der sich nicht rechtzeitig klar darüber war, wie hoch seine Rente sein wird und was er sich nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben noch bzw. nicht mehr leisten kann. Seine Mahnung lautet deshalb: Private Altersvorsorge geht jeden an. Egal, wie viel er verdient. Stefan Rittgarn und seine Mitarbeiter nehmen sich viel Zeit, um Kunden ausführlich zur Altersvorsorge zu beraten. Das ist ein emotionales Thema, weiß er; die Zahlen sind eher zweitrangig. Der OSPA-Fachmann sieht die wesentliche Aufgabe der Berater darin, vom Ist-Zustand ausgehend alle in Frage kom - menden Risiken aufzuzeigen und zu erläutern, welche Möglichkeiten es gibt, ihnen entgegenzutreten. Die Produkte, die die OSPA im Bereich der privaten Altersvorsorge bereit hält, können alle Ernstfälle abdecken. Wichtig sei daher, die richtigen auszuwählen. Das hängt natürlich auch von der individuellen Situation ab, sagt Stefan Rittgarn. Soll vor allem die Versorgungslücke gedeckt werden? Muss vorhandenes Kapital für das Alter inflationssicher angelegt werden? Ist mühsam Erspartes vor dem Zugriff durch die Ämter zu schützen? Jedes Produkt hat bezogen auf die jeweilige Situation des Kunden Voroder auch Nachteile. Letztendlich entscheiden die Bedürfnisse des Kunden. Für die trendª hat Stefan Rittgarn einige klassische Beispiele zusammengefasst, die verschiedene Szenarien darstellen. Ich möchte die Leser damit anregen, sich mit dem Thema zu beschäftigen und sich beraten zu las-

13 OSPA Magazin Blickpunkt 13 Stefan Rittgarn leitet nicht nur das Team der Vorsorgeexperten. Auch als Familienvater weiß er, wie wichtig Vorsorge ist. Foto: Marc Klein sen, sagt er. Wer sich ge - gen eine private Alters vor - sorge entscheidet, sollte die möglichen Folgen kalkulieren. Kein Geld für die Alterssicherung? Es macht mich traurig und ärgerlich, wenn jemand sagt, er habe kein Geld für die Altersvorsorge und ein paar Wochen später erzählt, er finanziere jetzt ein größeres Auto mit einer hohen Rate, gibt Stefan Rittgarn einen Einblick in die Praxis. Natürlich müsse die Basis wie Wohnung, Lebensmittel und Kleidung finanziert werden. Urlaub, Hobbys all das gehört wenn möglich zum Leben dazu. Wer jedoch unangebrachtem Konsum den Vorrang vor einer Altersvorsorge gibt, handelt aus Sicht des OSPA-Fachmanns unbedacht. Da die Generation der heute 20- bis 40-Jährigen keine schlechten Zeiten erlebt hätte, wüsste sie auch nicht, was Armut im Alter bedeute. Auch mit kleinen Beiträgen kann ein Polster aufgebaut werden. Vor allem eben dann, wenn rechtzeitig mit der Altersvorsorge begonnen wird, sagt er und nennt ein weiteres Beispiel: Legt ein 20-Jähriger Monat für Monat 50 Euro in seine private Rentenkasse bei der OSPA, stockt er die gesetzliche Rente monatlich um bis zu 283 Euro auf. Will ein 35- Jähriger diese Summe erzielen, muss er monatlich schon über 112 Euro investieren. Dörte Bluhm Die 67 % des Eckrentners Die prognostizierte Rente von 67 % des Nettoeinkommens erreicht im Grunde nur ein statistisch vorkommender so genannter Eckrentner. Dahinter stehen 45 Arbeitsjahre mit in dieser Zeit durchgängig erreichtem rentenrelevantem durchschnittlichem Einkommen. Realistischer sind als Rente etwa 50 % des Nettoeinkommens, wenn Ausbildung, Praktika, Arbeitssuche und Kindererziehung berücksichtigt werden. Sogar nur etwa 30 % ihres Nettogehalts bekommen Spitzenverdiener als Rentner, da es eine gesetzliche Höchstrente gibt. Soll hier der Lebensstandard gehalten werden, muss eine besonders große Versorgungslücke geschlossen werden. Beispiel 4 Für Selbstständige und Freiberufler ohne Ansprüche an die gesetzliche Rentenversicherung Einkommenssituation: Grundbedürfnis: mögliche Vorsorge: Beispiel 3 Spitzenverdiener mit Ansprüchen an die gesetzliche Rentenversicherung Einkommenssituation: Grundbedürfnis: mögliche Vorsorge: überdurchschnittlich Schließen der überdimensionalen Versorgungslücke, da die gesetzliche Maximalrente evtl. nur 30 % des derzeit hohen Einkommens beträgt Inflationsschutz von Vermögen, da inflationssichere gesetzliche Rente nur einen geringen Teil des Alterseinkommens deckt Finanzierung der gegebenenfalls kostenintensiven Freizeit, da Wünsche erfüllt werden sollen, die aufgrund hoher Arbeitsbelastung lange nicht umsetzbar waren Mix aus spezieller betrieblicher Altersvorsorge, privater Rente mit auf Wunsch sofortiger Gesamtverfügbarkeit (bei Riester und Rürup nicht gegeben) und Finanzierung inflationssicherer Immobilien schwankend, künftiges Einkommen ist in den meisten Fällen nicht kalkulierbar Sicherung der Altersvorsorge, da gesetzliche Rente nicht greift, kein Generationenvertrag und damit hohes Inflationsrisiko Gewährleistung von Inflations- und Insolvenzschutz, da vorhandenes oder künftig angespartes Kapital ggf. durch Inflation wertlos wird oder bei Insolvenz z. B. nicht Hartz IV-sicher ist 50 % der zur Verfügung stehenden monatlichen Summe für private, Hartz IV-sichere Rentenversicherung mit je nach Einkommenssituation flexiblen Beiträgen, z. B. Rürup, und/oder flexibel verfügbare Aktivprivatrente (Sachwertsparen möglich) sowie 50 % für Finanzierung inflationssicherer Immobilien

14 14 Angebot OSPA Magazin Der Staat zahlt für die private Altersvorsorge mit. Mit der Riester-Rente staatliche Zuschüsse sichern Die Spatzen pfeifen s von den Dächern: Die gesetzliche Rente allein wird später im Alter nicht ausreichen. Wer seinen Lebensstandard einigermaßen halten will, muss schleunigst aktiv werden. Informationen gibt es bei den Beratern der OSPA. Schon längst hat sich die nach dem damaligen Bundesarbeitsminister Walter Riester benannte Riester- Rente zum Renner bei der privaten Zusatzvorsorge entwickelt. Immerhin lässt sich mit einem Riester-Vertrag dank der staatlichen Förderung eine gute Rendite erzielen. Riester-Verträge sind durch staatliche Zulagen, Steuervorteile und Garantien als Altersvorsorgeprodukt herausragend. Dass die Entscheidung für eine Riester-Versicherung einfach richtig ist, sa gen auch Verbraucherschützer: Sie halten die Ries ter- Ren te für die erste Wahl bei der privaten Vorsorge, nicht zuletzt wegen der Garantie auf Erhalt des eingezahlten Kapitals. Dabei ist riestern nicht gleich riestern: Zwar bleibt die staatliche Förderung immer gleich unterschiedlich sind aber die Angebote für die verschiedenen Anlegermentalitäten. Die OSPA bietet gemeinsam mit ihrem Partner neue leben sowohl die klassische Ren tenversicherung, die fondsgebundene Renten - versicherung. Individuelle Vorsorgebedürfnisse werden dabei mit flexiblen Tarifen genauso beachtet wie der verstärkte Wunsch nach Sicherheit der Vorsorge. Und: Dank der attraktiven staatlichen Zulagen und der Steuervergünstigungen lohnt sich ein Riester-Vertrag für alle für Berufstätige mit geringem Einkommen genauso wie für Arbeitnehmer mit hö - herem Einkommen. Schon Auszubildende sollten ein - steigen. Auch weil es einen einmaligen Berufs ein stei - Dank der staatlichen Zulage ist die Riester-Rente besonders für junge Familien attraktiv. Foto: fotolia.com gerbonus in Höhe von 200 Euro gibt, wenn der Ries ter- Vertrag vor Vollendung des 25. Lebensjahres abgeschlossen wird. Nicht zuletzt: Wer über Ries ter-produkte Geld anspart, kann den staatlichen Zuschuss auch für den Bau oder Kauf eines Eigenheims nutzen. KaSchö Die Zulagen im Überblick Grundzulage regulär jährlich 154 Euro Berufseinsteigerbonus (bis einschließlich 25 Jahre) einmalig 200 Euro Kinderzulage (für vor 2008 geborene Kinder) jährlich 185 Euro Kinderzulage (für nach 2008 geborene Kinder) jährlich 300 Euro Mindesteinlagenbetrag* 4 Prozent Höchstbetrag** Euro * in Prozent vom rentenversicherungspflichtigen Bruttoeinkommen des Vorjahres ** inklusive Zulagen Foto: fotolia.com

15 OSPA Magazin Überblick 15 An alles gedacht? Angebote von A bis Z für eine sorgenfreie Zukunft Private Absicherung und Vorsorge wird immer wichtiger. Nicht nur für das Alter. Die Berater der OSPA unterbreiten gemeinsam mit ihren Partnern Angebote für jeden Anspruch von A wie Alters vorsorge bis Z wie Zahnzusatzversicherung. Die Zukunft planen Neben der gesetzlichen Versorgung gehört eine private Rentenversicherung oder eine Kapitallebensversicherung in das persönliche Vorsorgepaket. Die gesetzliche Rente aufstocken Besonders attraktiv für die meisten Bundesbürger ist die Investition in einen Ries ter- Vertrag. Er bietet die Möglichkeit, selbst aktiv für die Zukunft anzusparen und gleichzeitig attraktive staatliche Förderungen zu nutzen. Steuerliche Vorteile nutzen Arbeitnehmer können bereits seit 2002 eine betriebliche Altersvorsorge (bav) vereinbaren. Voraussetzung: Der Arbeitgeber hat mit einem Anbieter einen Rahmenvertrag geschlossen. Die bav wird staatlich gefördert. Versichert für den Fall der Fälle Damit Erspartes im Schadensfall nicht aufgebraucht werden muss, sind Versicherungen in der Vorsorge unabdingbar. Mit einer Privaten Haftpflichtversicherung geht es sicher durch den Alltag, die Berufsunfähigkeits-Versicherung garantiert das Einkommen, die Private Unfallversicherung schützt die gesamte Familie, mit einer Krankenzusatzversicherung gibt es genau die Leistungen, die persönlich wichtig sind. Immobilienwerte schaffen und erhalten Wohneigentum ist die einzige Form der Altersvorsorge, von der man sofort etwas hat Bausparen hilft auf dem Weg in das eigene Heim. Todesfall und Erbschaft Welche Unterlagen sind erforderlich? Zum vorab vereinbarten Gespräch bei dem Berater in der Filiale sind mitzubringen: ein gültiger Personalausweis oder ein Reise pass mit Mel debeschei ni gung, dazu die Sterbeurkunde. Auch ein beglaubigter Erb - schein bzw. ein eröffnetes Testament gehören zu den erforderlichen Unterlagen. Sobald es mehr als einen Erben gibt, müssen alle kommen oder durch jeweils eine Erbschaftsvollmacht einen der Erben zur Regelung bevollmächtigen. Gesetzliches Rentenniveau ,2 % 1. April 1986: Bundesarbeits- und Sozialminister Norbert Blüm klebt medienwirksam ein Plakat mit dem viel verspotteten Rentenversprechen auf eine Bonner Litfasssäule. Denn eins ist sicher: Die Rente heißt es darauf. Private Altersvorsorge wird immer wichtiger Dezember 1997: Rentenreformgesetz (RG 99). Die Rentenanpassungsformel wird um einen demografischen Faktor ergänzt, der den künftigen Anstieg der Renten verlangsamen soll das Gesetz soll 1999 in Kraft treten April 2007: RV-Altersgrenzenanpassungsgesetz. Die Regelaltersgrenze steigt schrittweise von 65 auf 67 Jahre, beginnend ab dem Jahr 2012 und endend im Jahr Gesetzliches Rentenniveau ,3 % 3 Prognose für ,2 %

16 16 Top-Thema OSPA Magazin Foto: fotolia.com Vorsorge auf den Prüfstand stellen! Kapital erhalten mit Geldanlagen in Wertpapieren Das Platzen der US-Immobilienblase, die Pleite der Lehman-Bank, eine eskalierende Schuldenkrise und offene Antworten auf die Euro- Frage die Finanzmärkte kommen nicht zur Ruhe. Geld anlegen oder ausgeben? Derzeit steigt die Kauflaune der Verbraucher, so das Marktforschungsunternehmen GfK. Andere parken das gesparte Geld lassen es auf dem Girokonto liegen, wo es Null erwirtschaftet oder lagern das Bargeld sogar zu Hause. Für Karsten Pannwitt ist das die denkbar schlech - tes te Lösung. Die Krise ist kein Dauerzustand, sagt der Abteilungsleiter Wertpapier - management bei der OSPA. Eigentlich ist die Mathematik ganz einfach: Um nach Kosten, Steuern und Inflation sein Vermögen zu erhalten, braucht der Anleger eine Rendite von gut 3,5 %. Das gibt es derzeit nirgends weder beim flexib - len Tagesgeld noch beim Festgeld für ein Jahr. Karsten Pannwitt: Geldanlagen in Aktienfonds, die das Ersparte schützen können, rücken durch die Euro-Krise stärker in den Mittelpunkt des Anlegerinteresses. Besonders interessant zum Vermögens - aufbau sind wegen der Unsicherheitsfaktoren langfristig angelegte Sparpläne. Eine sorgsame Prüfung, ob die Geldanlage zu den eigenen Zielen und Bedürfnissen passt, steht am Anfang jeder Anlageentscheidung. Und nach der Unterschrift? Vorsorge durch gezielte Ver mögensstrukturierung und Vermögensbildung ist kein Einmal-Thema. Sparer sollten regelmäßig eine Bestandsaufnahme machen und überprüfen, ob noch alles im richtigen Topf und auf der richtigen Flamme kocht, so Karsten Pannwitt. Nicht nur Märkte, Branchen und Anlageklassen entwickeln sich unterschiedlich. Ebenso verändert sich im Laufe der Jahre die Lebenssituation der Kunden auch das erfordert Anpassungen. So rät der OSPA-Experte zum Beispiel, dass Ältere den Ak - tien anteil am Ersparten verringern, weil sie bis zum Ruhestand weniger Zeit haben, um ein mögliches Auf und Ab auszugleichen. Sicherheit, Liquidität und Rendite Wer schon einmal auf einem Hocker mit drei Beinen gesessen hat, weiß: er wa - ckelt und kippelt nicht. Der Grund: Das Gewicht wird gleichmä ßig auf den Boden weitergeleitet, selbst wenn ein Bein etwas kürzer ist. Auch bei einer zielgerichteten Finanzplanung muss die Statik stimmen. Anleger sollten vor jeder Entscheidung klären, welches Verhältnis von Sicherheit und Risiko für sie das richtige ist. Wichtig ist auch die Frage, wie schnell jemand über sein Geld verfügen möchte und wann sich ein Sparvertrag ohne Zinsverlust auflösen lässt. Drittens sollte eine Anlage Erträge erzielen die Chancen im Verhältnis zu Sicherheit und Liqui dität müssen stimmen. Auch in Krisenzeiten ist es ein bewährter Weg, verschiedene Anlageformen zu kombinieren und ausgewogen zu investieren. Der Grund liegt auf der Hand: Je breiter das Fundament, desto weniger können sich kurzfristige Ausschläge auf das Gesamtvermögen auswirken, weil die Wertentwicklung von unterschiedlichen Faktoren abhängt, sagt Karsten Pannwitt. So steigt und fällt ein Aktienkurs mit der Bewertung des Unternehmens an der Börse. Tages- oder Festgeld haben einen fest vereinbarten, derzeit aber meist geringen Zins. Ebenso bieten Anleihen, also Schuldscheine von Unternehmen oder Staaten, vergleichsweise hohe Verlässlichkeit eine gute Bonität des Schuldners vorausgesetzt. Der Wert von Immobilien wird dagegen von ihrer Lage sowie der Nachfrage beeinflusst und entwickelt sich weitgehend unabhängig von den Börsen. Keine Schnellschüsse Grundsätzlich gilt: Die optimale Anlage von der Kleiderstange gibt es nicht. Erst

17 OSPA Magazin Top-Thema 17 Schritt für Schritt zur Wunscherfüllung Darstellung der Funktionsweise eines Deka-FondsSparplans von monatlich 50 Euro mit Zinseszinseffekt. in Euro Eingezahlter Betrag Beispielhaft angenommene Nettowertentwicklung p.a.: 3% 4% 6% 8% Jahre Beispiel zur Darstellung der Funktionsweise eines Deka-FondsSparplans mit Zinseszinseffekt. Die angegebene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung, das tatsächliche Ergebnis kann höher oder niedriger ausfallen. Quelle: DekaBank wenn Maß genommen wurde, also wenn klar ist, was der Kunde will, können die OSPA- Experten beim Schneidern des Depots helfen. Um langfristig Erträge über der Inflationsrate erzielen können, gehören zum Spar-Mix immer auch Wertpapiere. Trotz Schwankungen bieten sie gute Perspektiven für eine langfristige Wertentwicklung. Wer allerdings mit einem kleinen Budget auskommen muss, kann sich kein Depot mit vielen verschiedenen Titeln aufbauen. Bei der OSPA finden Sparer aber auch Geldanlagen, bei denen sie sich schon mit kleinen monatlichen Einzahlungen ein Vermögen aufbauen können. Für das langfristige Altersvorsorge-Sparen empfiehlt Karsten Pannwitt Fondssparpläne. Regelmäßig eine bestimmte Summe auf die hohe Kante zu legen, kann sich rentieren. Das belegt auch die oben stehende Grafik. Natürlich ist so eine Aussage über die mögliche Wertentwicklung eines Fonds keine Garantie für die Zukunft. Auch Kursschwankungen können sich negativ auf die Anlage auswirken. Die abgebildete Grafik stellt daher keine vergangene Wertentwicklung dar, sondern ist ein Beispiel für die Funktionsweise bzw. eine mögliche Wertentwicklung und somit auch kein Anhaltspunkt. Um den richtigen Mix von Fonds kümmern sich professionelle Fondsmanager. Sie tauschen zum Beispiel wenig aussichtsreiche Wertpapiere gegen attraktivere aus, um den Ertrag zu erhöhen und das Verlustrisiko zu verringern. Positiver Nebeneffekt: Fonds-Sparpläne reduzieren die Kosten. Denn je weniger einzelne Geldanla gen ein Sparer tätigt, desto weniger Gebühren fallen an. Kompetenz in Sachen Wertpapiergeschäft: Im OSPA Zentrum am Ros tocker Vögenteich managen die Experten zwei streng voneinander getrennte Depots. Immer im Bilde: Abteilungsleiter Karsten Pannwitt (hinten). Foto: Kristina Becker Und noch ein Tipp vom Wertpapier-Fachmann: Hin und her macht Taschen leer, so eine Börsen-Weisheit. Wer hektisch zwischen Anlagen hin- und herspringt, riskiert Verluste, weil beim Kauf oder Verkauf fast immer Gebühren anfallen. Diese muss die neue Geldanlage erst wettmachen. Sparer sollten sich also nicht von kurzlebigen Trends dazu verleiten lassen, gleich die ganze Geldanlage auf den Kopf zu stellen, sondern grundsätzlich langfris - tig anlegen, rät Karsten Pannwitt. Trotzdem könnten Wechsel oder Ergänzungen sinnvoll sein. Christine Klein

18 18 Highlight OSPA Magazin Immer wieder ein herausragender Veranstaltungsort die Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Foto: HMT No Limits wie schaffe ich mein Ziel Musiker und Ausdauersportler Joey Kelly bei der OSPA zu Gast Bereits zum 19. Mal lädt die OSPA am 15. November 2012 Kunden und Partner zu ihrem alljährlichen Forum ein. Wie immer zu einem äußerst interessanten Thema, wie immer in einem äußerst attraktiven Rahmen. Und wie immer hat sie dazu einen höchst kompetenten Referenten gewonnen. No Limits Wie schaffe ich mein Ziel. Eigentlich ganz einfach, findet Joey Kelly, mit der richtigen Einstellung, einem festen Willen. Man muss nur wollen, dann gibt es keine Grenzen. No Limits so lautet auch der Titel des Vortrages, den Joey Kelly auf Einladung der OSPA bei deren 19. Forum vor Kunden und Partnern halten wird. Die Besucher können gespannt sein auf einen eindrucksvollen Lebensweg als Unternehmer und Ausdauersportler, den Joey Kelly mit Ausdauer, Zielen, Willen und Leidenschaft konsequent verfolgt. Schon heute gehören zu seinen sportlichen Höchstleistungen mehr als 40 Marathons, über 30 Ultramara - thons, 9 Wüstenläufe, dreimal das Radrennen Race Across America von der West- zur Ostküste der USA. Mit acht IronMan-Triathlons innerhalb eines Jahres hält er den Rekord. Mit absoluter Disziplin, viel Ehrgeiz und Zielstrebigkeit erreicht Joey Kelly seine Ziele und setzt sich immer wieder neue natürlich, um auch sie zu erreichen So wurde aus dem Musiker und Geschäftsführer des Famil - ienunternehmens Kelly Family der Sportfreund Joey Kelly, der spät nach dem Konzert sein Training absolviert und dann wieder direkt vom IronMan im Hubschrauber auf die Konzert bühne fliegt. Einfach ein super interessanter Typ. Foto: Thomas Stachelhaus Joey Kelly live erleben Die OSPA bietet interessierten Kunden 5x 2 Freikarten für das abendliche 19. OSPA-Forum am Donnerstag, dem 15. November, in Rostock. Über jeweils zwei Freikarten und damit die kostenfreie Teilnahme an einem spannenden und unterhaltsamen Vortrag können sich die ers ten fünf Anrufer freuen, die sich am Freitag, dem 26. Oktober 2012, ab 10 Uhr unter der Telefonnummer um die Karten bewerben. Viel Glück! Teilnahmeberechtigt sind alle Leser, ausgenommen Mitarbeiter der OSPA und ihrer Tochtergesellschaften sowie deren Angehörige. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

19 OSPA Magazin Engagement 19 Fotos (5): Bucaneros Das OSPA-Engagement in der Region: Die Rostock Bucaneros Talentschmiede und aktueller Baseball-Meister Es ist ein warmer Nachmittag in Rostock. Am blauen Himmel schieben sich nur vereinzelt ein paar dunkle Wolken vorbei, die frische Seeluft sorgt für ein angenehmes Klima. Knapp 100 Zuschauer sitzen auf dem Sportplatz in Gehlsdorf hinter einem Fangnetz, amüsieren sich bei Kaffee, Kuchen, Alsterwasser und Hot Dogs. Auf dem Rasen des Tortuga-Ballparks, so nennen die Seeräuber aus Rostock ihr Spielfeld, spielen die gastgebenden Bucaneros an diesem Sonnabend gegen die Rostock Grizzlys. Heute geht es vor allem um die Frage: Wer ist die Nummer eins in der Hansestadt? Es geht in diesem Spiel aber auch um wertvolle Punkte in Jörg Töpfer, Trainer der Rostock Bucaneros: Die Unterstützung durch die OSPA ist für die Rostock Bucaneros ein sehr wichtiger Baustein beim Aufbau und der Förderung des Baseball-Sportes in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern. Dank der OSPA konnten die Seeräuber, so die spanische Übersetzung von Bucaneros, Materialien für die Erwachsenen-Mannschaft und die Nachwuchs-Academy anschaffen sowie für einen reibungslosen Liga-Betrieb in der MVBL sorgen. der Mecklenburg-Vorpommern Baseball Liga, kurz MVBL. Das Duell der beiden Teams ist ab der ersten Minute an Dramatik kaum zu überbieten. Eine Partie auf Augenhöhe. Die Zuschauer hält es kaum auf den mitgebrachten Hansa, Empor & Co: Die OSPA ist Sportförderer Nr. 1 in der Region Mit aktuell etwa Euro unterstützt die OSPA in der Region den Freizeit-, Breiten- und Spitzensport. Derzeit profitieren rund Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen von der Förderung. Neben dem Fußballdrittligisten F. C. Hansa und dem Handball-Zweitligisten HC Empor Rostock steht die OSPA etwa 100 weiteren Sportvereinen von Graal Müritz bis Rerik und von Rostock bis Krakow am See als Partner zur Seite. Seit diesem Sommer gehören auch der Güstrower SC 09, der Doberaner FC und die Bundesliga Hockeymannschaft der Rostocker Nasenbären dazu. Partystühlen oder auf den aufgestellten Klappbänken rund um das so genannte Field. Immer wieder wechselt die Führung. Nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit steht es nach dem vierten Inning 7:7-Unentschieden. Jetzt heißt es für alle Spieler auf dem Platz die Nerven zu behalten. Die Zuschauer und Fans in dieser doch recht unbekannten Sportart freut es. Genau das ist es, was Baseball so inte - ressant und spannend macht der kleinste Fehler, ob beim Werfen, Schlagen oder Fangen, entscheidet über Sieg und Niederlage. Nach 70 Minuten Spannung und Dramatik wird es auf dem Spielfeld immer lauter: Bucaneros-Pitcher Jan Hofmann ist in Höchstform, den Spielern der Grizzlys fällt es schwer, die scharf geworfenen Bälle mit dem Schläger zu treffen. Jetzt bekommt auch der letzte Zuschauer langsam Gänsehaut. Die beiden Rostocker Teams geben noch einmal alles. In den kurzen Pausen werden die Fans mit lauter Musik aus den Lautsprechern bei Laune gehalten. Die Zuschauer klatschen und singen mit, ehe der nächste Musiktitel auf einmal abrupt abbricht. Wieder herrscht höchste Konzentration auf dem Feld. Der Schlagmann ist bereit, der Werfer auch. Der Ball kommt herangeflogen und geht vorbei. Und schon ist der Jubel groß: Die Bucaneros gewinnen das letzte Inning mit 2:1, an der Anzeigentafel steht am Ende ein knapper 9:8-Heimsieg der Bucaneros über die Grizzlys. Freude auf der einen, Enttäuschung auf der anderen Seite. Sportlich fair geben sich beide Teams die Hand, ein spannender Nachmittag findet seinen Abschluss. Was bleibt ist ein Erlebnis der besonderen Art. Baseball ist in und um Rostock doch noch sehr unbekannt. Doch das soll sich schon bald ändern. Mit Unterstützung der OSPA konnte die Bucaneros-Academy gegründet werden. Eine Talentschmiede mit fes - ten Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche aus der Region. Schon jetzt trainieren 13 Kinder an der Academy. Jungs und Mädchen, die den amerikanischen Volkssport Baseball in unserer Region einfach nur ausleben und bekannter machen wollen. Matthias Bohn

20 20 Immobilien OSPA Magazin Foto: fotolia.com Geldanlage mit Traumblick Steigende Nachfrage nach Ferienimmobilien als Anlagealternative. Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus steht hoch im Kurs. Das belegen die aktuellen Buchungszahlen der großen Anbieter und der regionalen Vermittler. Geringere Kosten als im Hotel sind ein starkes Argument bei der Wahl des Urlaubsquartiers, vor allem, weil der Mietpreis zum Beispiel durch zwei Familien geteilt werden kann. Ein weiterer Grund: mehr Ruhe und Zeit für Familie, Partner oder Freunde. Von dem Trend profitiert auch die Nachfrage bei Ferien im mo - bilien. Der Run hält aber schon seit der Finanzkrise 2008/2009 an. Vor allem Objekte an der Küste erfreuen sich großer Beliebtheit, sagt Helge Meyer, Leiter des OSPA Immobilien - Zentrums. Neben dem Vertrieb Wege zur Immobilie So geht es zur Traum-Im - mobilie: Als größter Bau - finanzierer im Nordosten bietet die OSPA ständig etwa 200 Häuser, Eigentums - wohnungen und Grund - stücke in attraktiver Lage an. Der Trend geht zum bequemen Wohnen in den infrastrukturellen Zentren der Region, also mit Bus und Bahn, Kindergärten und Schulen, Arztpraxen und Einkaufsmöglichkeiten vor der Tür. von Wohnimmobilien in der Region ist die OSPA spezialisiert auf Feriendomizile von der Finanzierung der Bauträger und Unterstützung bei der Aus gestaltung ihrer Projekte bis zur Vermittlung und Fi nan - zie r ung. Aktuell im Ange bot sind zum Beispiel Ferien - apparte ments im Ostsee - heilbad Graal-Müritz oder im Ostseebad Dierhagen, Fe rienwohnungen in Börger - ende oder auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie Residenzen und Suiten im Ostseebad Kühlungs born. Neben Mecklenburgern und Vorpommern greifen auch Käu fer aus anderen Bundes - ländern gern zu, darunter nicht wenige mit familiären Wurzeln im Nord osten. Denn Ferien - immo bilien werden als alter - native Anlage form immer interessanter und Mecklen - burg-vorpommern ist das beliebteste Sommer-Reise ziel der Deutschen. Wie eine Um - frage des Internetportals Fewo unter deutschen Ferien haus- Eigentümern zeigt, be trachten 43,1 Prozent das Ob jekt als ein Standbein der Alters vorsorge. Das wichtigste Kaufmotiv bleibt allerdings die Nutzung für den eigenen Ur laub plus die Vermietung der Immo bilie eine so erholsame Kom - bination bietet naturgemäß kein Aktienfonds. Dazu kommt: Die Guthaben - zinsen sind derzeit sehr niedrig und können kaum mehr als die Inflation ausgleichen. Des - halb rät Helge Meyer, einen Teil des Vermögens in Sach - werte anzulegen, da diese der Geldent wertung standhalten und bessere Rendite chancen bieten können: Immobilien gelten als guter Inflations - schutz. Clever investiert, dienen sie aber nicht nur dem Kapitalerhalt, sondern auch der Wertsteigerung. Auch bei Ferienimmobilien hängt das Wertsteigerungs potenzial in erster Linie von ihrer Lage ab. Besonders beliebt sind hochwertige Objekte in Strandnähe oder an Seen. Bei attraktiven Immobilien in guten Lagen gehen die OSPA-Experten weiterhin von kontinuierlichen Wert - steigerungen aus. Auch wenn die aktuelle Wertentwicklung momentan nicht mehr die bis zu zehn Prozent der vergangenen Jahre erreicht, erwarten wir in den kommenden Jahren eine weiterhin positive Preis - ent wicklung, prognostiziert Helge Meyer. Helge Meyer weiß als Leiter des OSPA ImmobilienZentrums, welche Immobilien am meisten gefragt sind und wo sich eine Anlage in eigene vier Wände am meisten lohnt. Foto: Marc Klein Die Kombination aus wachsendem Ferienhaustourismus mit steigender Nachfrage nach Ferienimmobilien macht so eine Investition auch für Normal - verdiener immer interessanter. Wegen der günstigen Zinsen derzeit weniger als 3 Prozent für Zehn-Jahres-Darlehen bekommen sie viel Haus fürs Geld. Um die Finanzierung zu sichern, sollten Käufer aber auf eine rentable Vermietbarkeit der Immobilie achten. Denn es gibt große regionale Unter - schiede. ckl Foto: fotolia.com

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie

Finanzdienstleistungen. VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie Finanzdienstleistungen VL-Sparen mit der LVM-Fonds-Familie So fördern Chef/-in und Staat Ihre private Vermögensbildung Hätten Sie es gewusst? Viele Unternehmen zahlen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung Alle Freiheiten. Sicher genießen. Flexibel, sicher und passend. Die Private Rentenversicherung der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt jetzt an Ihre Rente denken

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK SORGEN SIE HEUTE FÜR MORGEN VOR. DER STAAT HILFT MIT. Sorgenfrei den Ruhestand genießen davon träumen viele. Schön, dass Sie aktiv vorsorgen wollen.

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie?

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? Nutzen Sie die staatliche Riester-Förderung! Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? www.sparkasse-herford.de/riester-rente Qualifizierte Riester-Beratung Wir sind Deutschlands erste Sparkasse

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 einfach und systematisch vorsorgen. Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge

Mehr

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Die Zahl der Rentner steigt und steigt Der Generationenvertrag funktioniert nicht mehr Die Altersstruktur in Deutschland

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Gesetzliche und private Vorsorge

Gesetzliche und private Vorsorge Folie 1 von 6 Gesetzliche und private Vorsorge Die drei Säulen der Vorsorge Sozialversicherungen Individualversicherungen Vermögensbildung gesetzliche Krankenversicherung Pflegeversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst.

ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. 3344 Stand: 01/2015 CB.50.060_10 ZUKUNFT GESTALTEN. ALTERSVORSORGE PLANEN! Setzen Sie auf Vorsorgelösungen, so individuell wie Sie selbst. Weitere Informationen unter: Fon + 49 (0) 911 / 369-20 30 Consorsbank

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch

www.hdi-gerling.de flex Direktversicherung HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung die besonders dynamisch Geschäftsbereich Leben xyz www.hdi-gerling.de/ www.hdi-gerling.de twotrust HG TwoTrust Titel Produktbezeichnung flex Direktversicherung HG Start frei: Titel Für die Head Vorsorge, die besonders dynamisch

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen

Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen September 2014 Liebe Leserinnen, liebe Leser, in diesen Wochen starten viele junge Leute in eine neue Lebensphase: Sie beginnen eine Berufsausbildung oder ein Studium und legen damit einen wichtigen Grundstein

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert.

Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Entdecke das Leben! Ich sorg für dich. Mit unseren individuellen Vorsorge-Produkten ist Ihre Familie rundum abgesichert. Mein Herzenswunsch: die Sicherheit meiner Familie. Sie geben alles für Ihre Familie.

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente

Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Aktiv vorsorgen für eine sichere Rente Klassische Rentenversicherung Flexible Renten-Police www.continentale.de Rechtzeitig vorsorgen - Entspannt in Rente gehen Unsere Lebenserwartung hat sich in den letzten

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12 Einheitsgeschlecht Versicherung Getreu dem Motto Bald sind Frauen und Männer gleich, dürfen Versicherer ab 21.12.2012 in ihren Tarifen nicht länger nach dem Geschlecht unterscheiden. Bereits in unserer

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Versicherungen Die Deutsche Sozialversicherung sorgt in Deutschland für die soziale Sicherheit der Bürger und ist ein Kernelement des Sozialsystems. Das wichtigste Prinzip ist das Solidaritätsprinzip:

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente.

Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente. Generali Basisrente Jährlich steigende Steuer rückzahlungen Sicherheit für die Angehörigen Sparen Sie jetzt Steuern und sichern sich damit Ihre private Rente. Altersvorsorge und Steuerersparnis in einem

Mehr

06237Leuna :034638/66666

06237Leuna :034638/66666 Mer s ebur gerlands t r as s e33 OTGünt her s dor f 06237Leuna Tel :034638/66666 Mai l :agent ur f i s c her @t onl i ne. de Riester Rente Top-Renditechancen mit der staatlich geförderten Rente Rürup Rente

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert.

BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. BasisRente classic. Die private Altersvorsorge, die Ihnen Steuervorteile sichert. Beste Aussichten fürs Alter wenn Sie jetzt vorsorgen! Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie von der gesetzlichen

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System

www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System Leben www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System Mit der TwoTrust Riesterrente sichern Sie sich alle Vorteile der

Mehr

Gemeinsam für Ihre Absicherung.

Gemeinsam für Ihre Absicherung. /GARANTA Speziell für Mitarbeiter in Kfz-Betrieben Gemeinsam für Ihre Absicherung. Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. So stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber.

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung

Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe. Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung. Diagramm Versicherung Zielgruppen/Lebensphasen/Anlässe Thema: Sicherheit, Absicherung, Versicherung Diagramm Versicherung Kinder 0 6 Jahre 16 25 Jährige Ausbildungsbeginn Ende Ausbildung Studenten Ende Studium Erwachsene (25

Mehr

Durchgeführt von PSEPHOS Institut für Markt-, Politik- und Sozialforschung GmbH. im Auftrag von Fidelity Worldwide Investment

Durchgeführt von PSEPHOS Institut für Markt-, Politik- und Sozialforschung GmbH. im Auftrag von Fidelity Worldwide Investment Deutsche verschenken ihre Rente Ergebnisse einer telefonischen Repräsentativbefragung unter 1.000 deutschen Erwerbstätigen im Alter zwischen 18 und 55 Jahren (Befragungszeitraum: 02.03.-04.04.11) Durchgeführt

Mehr

3 Riester-Produkte unter der Lupe

3 Riester-Produkte unter der Lupe 3 Riester-Produkte unter der Lupe 54 Riester-Produkte unter der Lupe Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften sie alle bieten mittlerweile zahlreiche Vorsorgeprodukte an, die die Kriterien für die

Mehr

Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT.

Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT. Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT. NAME: Tamara Jobst WOHNORT: Potsdam ZIEL: Mehr Geld im Alter. PRODUKT: Garantierente ZUKUNFT Wie hole ich mehr für später heraus? Sicher

Mehr

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Folie 1 vom 15.09.2006 S-VersicherungsService Rechtsanspruch Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Arbeitnehmer hat die Möglichkeiten Teile seines

Mehr

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL.

Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 2 Ich will, dass sich die Welt mir anpasst und nicht umgekehrt. Die Privatrente FLEXIBEL. B 520030_Layout 1 18.09.12 16:42 Seite 3 NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Gernot

Mehr

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk:

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: 53113 Bonn, Adenauerallee 168 www.finanzkonzepte-bonn.de Tel: 0228 85 42 69 71 Mein Name ist Birgitta Kunert, ich bin 51 Jahre alt, Finanzberaterin

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie.

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. 1 Die Nummer Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. Finanzieller Schutz für den schlimmsten Fall. Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und voller Pläne. Vielleicht haben Sie

Mehr

belrenta Rentenversicherungen

belrenta Rentenversicherungen belrenta Rentenversicherungen Flexible Zukunftssicherung à la Basler: goldene Aussichten für schnelle Jäger. Wissen, wie man Werte schafft Stabile Werte für andere aufbauen kann nur, wer selbst stabil

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr

Alters- / Rentenversicherung

Alters- / Rentenversicherung Alterssicherung Das Problem der privaten Altersversorgung stellt sich immer drängender, seit sich deutlich abzeichnet, dass die Sozialversicherung in ihrer bisherigen Form bald nicht mehr finanzierbar

Mehr