Report Gemeinsam Zukunft gestalten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Report 2010. Gemeinsam Zukunft gestalten"

Transkript

1 Report 2010 Gemeinsam Zukunft gestalten

2 ...von Anfang an. Seit 173 Jahren ist die Sparkasse Bochum ein verlässlicher Partner bei allen privaten und geschäftlichen Finanzplanungen. Für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind wir mit mehr als Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 45 Geschäftsstellen stets in Ihrer Nähe. Mit unseren Produkten und Dienstleistungen beraten und begleiten wir Sie gern in allen Lebensphasen. Das von vielen Generationen in uns gesetzte Vertrauen macht uns stolz und ist zugleich Ansporn, Sie auch in Zukunft mit erstklassigem Service zu begleiten.

3 Inhalt Editorial 4 Wirtschaftliche Entwicklung 6 Kundeneinlagen 8 Kundenporträt: Ronja & Wiebke Stratmann 10 Kredite an Kunden 12 Kundenporträt: Jan Kath 14 Wir für Sie! 16 Kundenporträt: Scienlab electronic systems GmbH 18 Soziales Engagement 20 Kundenporträt: Wolfgang Thelen 22 Gemeinsam stark und kompetent: DekaBank 24 LBS 24 - Immobiliendienst 26 - Versicherungsdienst 26 Personal Öffentlichkeitsarbeit 30 Stiftung der Sparkasse Bochum 32 Jahresabschluss 2010 in verkürzter Fassung 34 Organe der Sparkasse Bochum 40 Bericht des Verwaltungsrates 41 Geschäftsstellen 42 Impressum 42 Die Sparkasse Bochum mit Sitz in Bochum wurde im Jahre 1838 gegründet (173. Geschäftsjahr). Eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Bochum unter der Nummer: HRA 3960 Die Sparkasse ist gem. 1 Abs. 1 SpkG eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Sie ist Mitglied des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, Münster, und über diesen dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband e.v., Berlin und Bonn, angeschlossen. Träger der Sparkasse ist die Stadt Bochum. Das Geschäftsgebiet der Sparkasse sind das Gebiet der Stadt Bochum und die angrenzenden Gemeinden. Die Sparkasse ist Mitglied im bundesweiten Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe. Das aus Sparkassen, Landesbanken und Landesbausparkassen bestehende überregionale Sicherungssystem stellt sicher, dass im Bedarfsfall ausreichend Mittel zur Verfügung stehen, um die Forderungen der Kunden und auch das Institut selbst zu schützen. Daneben besteht für die Sparkassen in Westfalen-Lippe zusammen mit der WestLB AG ein zusätzlicher Reservefonds auf regionaler Ebene.

4

5 5

6 Wirtschaftliche Entwicklung Wirtschaft erholt sich schnell Nach dem starken Einbruch im Jahr 2009 hat sich die Weltwirtschaft überraschend schnell erholt. Der Beitrag der einzelnen Ländergruppen verlief dabei sehr heterogen. Während die gute Konjunktur der aufstrebenden Volkswirtschaften, insbesondere der asiatischen Schwellenländer, die Expansion der Weltwirtschaft maßgeblich vorantrieb, konnten die meisten Industrieländer das Vorkrisenniveau noch nicht wieder erreichen. Angetrieben von der besonders guten Konjunktur in Deutschland gewann die wirtschaftliche Entwicklung im Euro-Raum, die zu Beginn des Jahres 2010 moderat ausfiel, an Schwung so erhöhte sich das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,7 %, nachdem im Vorjahr ein starker Konjunkturabschwung von 4,1 % zu verkraften war. Analog zur Weltwirtschaft divergierte die Konjunkturgeschwindigkeit der Euro-Raum-Staaten allerdings stark, so dass Spanien und Italien sich langsamer als der Durchschnitt erholten und das Bruttoinlandsprodukt Griechenlands bis zum Sommer sogar sank. Die in Schwierigkeiten geratenen peripheren Länder stehen vor der Herausforderung, den hohen Haushaltsdefiziten mit harten Sparanstrengungen in Form von Lohnanpassungen, Steuererhöhungen und Einschnitten bei Sozialleistungen begegnen zu müssen. Die Lage der öffentlichen Haushalte hat sich während der Finanzkrise im gesamten Währungsraum deutlich verschlechtert. Der Anstieg der Staatsverschuldung bezogen auf das nominale Bruttoinlandsprodukt belief sich in den Jahren 2007 bis 2010 im Schnitt auf 18 Prozentpunkte. Die Schuldenstandsquote beträgt mittlerweile 84,7 %. Europäische Geldpolitik vor Herausforderung Angesichts der heterogenen Konjunkturentwicklung steht die Geldpolitik der EZB vor großen Herausforderungen. Einen ersten Rückzugsversuch aus der expansiven Geldpolitik musste die Zentralbank nach einer Neubewertung der Lage im Mai 2010 teilweise wieder zurücknehmen. Durch einen umfangreichen Aufkauf von Staatsanleihen durch die Zentralbank konnten in Verbindung mit den gleichzeitig eingeführten staatlichen Rettungspaketen die Risikoaufschläge dieser Papiere vorübergehend vermindert werden. Deutsche Wirtschaft im Aufschwung Die deutsche Wirtschaft befindet sich im Aufschwung und ist im Gegensatz zu vielen anderen Industrienationen auf dem besten Weg, den krisenbedingten Einbruch der Produktion, welche zurück auf das Niveau des Jahreswechsels 2006/2007 fiel, zu überwinden. Mit einer Zuwachsrate des realen Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 3,6 % zählt Deutschland zu den am stärksten expandierenden Volkswirtschaften im Euro-Raum. Anders als noch im Vorjahr basiert die Expansion nicht mehr allein auf einem Exportanstieg, sondern zusätzlich auf der im Berichtsjahr angesprungenen Binnenkonjunktur. Der deutsche Arbeitsmarkt erwies sich in den vergangenen beiden Jahren als überraschend robust. Trotz des starken Produktionseinbruchs wurde kaum Beschäftigung abgebaut, vielmehr wurden im Zuge der wirtschaftlichen Erholung des letzten Jahres neue Arbeitsplätze geschaffen. Im Jahresdurchschnitt sank die Zahl der Arbeitslosen auf 3,24 Millionen. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 7,7 %. Zurückliegende Reformen, tarifvertragliche Regelungen und innerbetriebliche Instrumente lieferten den Unternehmen die Flexibilität, die temporäre Unterauslastung ohne Freisetzung von Arbeitskräften zu bewältigen. Die aufgestauten Arbeitskräftekapazitäten konnten mit dem Einsetzen der Konjunkturbelebung Mitte 2009 wieder voll ausgeschöpft werden. Die Befürchtungen drohender Finanzierungsengpässe und einer eingeschränkten Kreditvergabe durch die Banken haben sich im Berichtsjahr nicht bewahrheitet. Dennoch ist das Vertrauen in die Funktionstüchtigkeit des Finanzmarktsystems noch nicht vollständig wiederhergestellt. Angesichts der Verschuldungssituation der Peripherieländer des Euro-Raums reagierten die Finanzmärkte nervös. Die intensive Nutzung der Einlagenfazilität bei der EZB zeigte, dass überschüssige Liquidität der Banken bevorzugt bei der Zentralbank angelegt wurde, anstatt sie im Interbankengeschäft zu verleihen. Eine Anfang 2010 festgestellte Verschärfung der Kreditvergabestandards lockerte sich zur Jahresmitte eine Entwicklung, die zu einer Verbesserung der Finanzierungssituation deutscher Unternehmen führte. 6

7 Ruhrkonjunktur Die konjunkturelle Erholung drang 2010 auch in die Ruhrgebietswirtschaft durch. Die Unternehmen des Ruhrgebiets haben zum Jahresbeginn 2011 die unmittelbaren Folgen der wirtschaftlichen Turbulenzen hinter sich gelassen. Die Erholung ist beeindruckend: Die Ertragssituation hat sich spürbar verbessert, die Investitionen sind angesprungen, die Beschäftigungsplanungen bleiben aufwärts gerichtet. Alles in allem zeigt sich die Ruhrwirtschaft in einer robusten Verfassung. Insbesondere die Industrie trieb die Wirtschaft nach vorne, doch auch beim Handel und den Dienstleistungen hat sich die Lage zunehmend verbessert. Durch die starken internationalen Verflechtungen deutscher Unternehmen spielt auch der Export für die Ruhrgebietskonjunktur weiterhin eine bedeutende Rolle. Im Rahmen der zum Jahresbeginn 2011 veröffentlichten Umfrage zur konjunkturellen Lage und Entwicklung der Industrie- und Handelskammer des Ruhrgebiets, an der rund 900 Unternehmen mit mehr als Beschäftigten teilgenommen haben, beurteilen 40 % der befragten Unternehmen ihre Lage als gut. Lediglich jedes zehnte berichtet von einer schlechten Entwicklung. Wie auf Bundesebene hat die Beschäftigung auch im Ruhrgebiet im Jahr 2010 der Krise getrotzt. Mit rund Arbeitslosen im Jahresdurchschnitt lag die Arbeitslosigkeit fast 3 % niedriger als im Jahr Auch die Arbeitslosenquote lag 2010 mit 8,7 % um 0,2 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert. Für den Bochumer Arbeitsmarkt war 2010 ebenfalls ein Jahr der Erholung dieser konnte sich nach der Krise fangen und steht mittlerweile sogar etwas besser da als in den Boomjahren zuvor. Wenngleich die positive Entwicklung zum Jahresende leicht stagnierte. Ursächlich für diese positive Entwicklung war die konjunkturelle Belebung, unterstützt durch den Faktor Kurzarbeit und den Willen der Unternehmen, an ihren gut eingearbeiteten Kräften festzuhalten. Im Dezember waren bei der Agentur für Arbeit Menschen arbeitslos gemeldet, die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 9,4 %. Im Jahresdurchschnitt lag die Zahl der Erwerbslosen bei damit 4 % unter dem Vorjahreswert. Wirtschaftlicher Ausblick Führende Wirtschaftsforschungsinstitute gehen unter der Annahme einer weitgehend störungsfreien Expansion der Weltwirtschaft davon aus, dass sich die Aufwärtsbewegung der deutschen Wirtschaft, wenn auch gebremst, in 2011 fortsetzen wird. Sie prognostizieren ein Wachstum des Bruttoinlandsproduktes von 2,3 %. Damit wird die deutsche Wirtschaft das Wachstum im Euro-Raum weiter anführen. Bis zum Jahresende 2011 dürfte es zu einer weiteren Produktionsausweitung in Deutschland kommen, deren Tempo jedoch geringer ausfällt als noch im Frühjahr Dabei wird die wirtschaftliche Expansion zunehmend von der inländischen Nachfrage getragen. Zulegen werden voraussichtlich sowohl die privaten Konsumausgaben, die von der verbesserten Arbeitsmarktlage und der Aussicht auf deutlich steigende Arbeitseinkommen bestimmt werden, als auch die Investitionen. Anders als die Binnennachfrage werden sich die Wachstumsbeiträge der Exporte in 2011 wohl rückläufig entwickeln. Ursächlich hierfür ist die Verlangsamung des weltwirtschaftlichen Umfelds. Positiv stellen sich auch die Aussichten für den deutschen Arbeitsmarkt dar. Die Zahl der Arbeitslosen wird im Durchschnitt unter 3 Millionen und damit auf den niedrigsten Wert seit 1992 sinken sagen die Experten des Instituts für Arbeitsmarktund Berufsforschung (IAB) in Nürnberg voraus. Zugleich werden der Prognose zufolge mit 40,63 Millionen so viele Menschen erwerbstätig sein wie nie zuvor im wiedervereinigten Deutschland. Risiken sehen die Wirtschaftsforscher vor allem bei der Schuldenkrise in Europa. Hier besteht die Gefahr, dass sich neben Griechenland und Irland weitere Länder nicht mehr aus eigener Kraft refinanzieren können und unter den Rettungsschirm der EU müssen. 7

8 Kundeneinlagen Positive Entwicklung der Spareinlagen setzt sich fort Nachdem bereits im Vorjahr hohe Fälligkeiten im Bereich der institutionellen Anleger zu Rückgängen bei den Gesamteinlagen führten, sanken diese im Berichtsjahr wiederum leicht um 24,4 Mio. auf 4.347,9 Mio.. Ausschlaggebend für diesen Rückgang waren einmal mehr Fälligkeiten in den Beständen der institutionellen Anleger in Höhe von 50,0 Mio., die nicht verlängert wurden. Ohne Berücksichtigung dieser Anlagen entwickelte sich das Einlagengeschäft mit Kunden positiv. So stiegen die Kundeneinlagen um 25,6 Mio. auf insgesamt 4.082,7 Mio. (+ 0,6 %) an. Spareinlagen Die klassischen Spareinlagen erfreuten sich auch im Jahr 2010 großer Beliebtheit bei unseren Kunden. Deren Entwicklung konnte somit maßgeblich zu diesem positiven Ergebnis beitragen. Trotz eines weiterhin intensiven Wettbewerbs, in dem eine Vielzahl von Kreditinstituten mit oftmals intransparenten Produkten und Angeboten oberhalb des Marktzinsniveaus versuchte, Privatkunden für sich zu gewinnen, konnte unser Haus seine Marktstellung gut behaupten. Wie bereits im Vorjahr wuchs der Bestand an Spareinlagen auch im Berichtsjahr weiter an und erhöhte sich nochmals um 186,4 Mio. auf insgesamt 2.236,7 Mio.. Diese Entwicklung unterstreicht erneut, dass flexible und transparente Sparprodukte nach wie vor eine hohe Wertschätzung in der Bochumer Bevölkerung genießen. Besonders gefragt war das Produkt Sparkassen- Zuwachssparen plus. Mit einem Zuwachs von 338,5 Mio. auf einen Gesamtbestand von 795,1 Mio. war es neben dem klassischen Sparkassenbuch ein Garant für den Anstieg der Spareinlagen. Attraktive Zinsen sowie Zinssicherheit bei gleichzeitiger flexibler Verfügbarkeit des Kapitals waren die Hauptargumente für Neu- und Bestandskunden für den Erwerb des Sparkassen-Zuwachssparen plus. Befristete Einlagen Der Bestand der befristeten Einlagen verringerte sich im Berichtsjahr nochmals um 123,5 Mio. auf einen Gesamtbestand von 534,3 Mio.. Ursächlich für diesen Rückgang war das nach wie vor niedrige Zinsniveau für kurzfristige Laufzeiten im Jahre Unsere Kunden wichen auf die höher verzinsten Sparkassenbücher oder das Sparkassen- Zuwachssparen plus aus. -Tagesgeld und Sichteinlagen Die weiterhin ausgeprägte Liquiditätsneigung unserer Kunden spiegelt sich in der Entwicklung der Sichteinlagen wider. Zwar sank die Höhe der Sichteinlagen um 14,1 Mio. auf insgesamt 1.128,8 Mio., dennoch belegt der hohe Bestand, dass Kunden erhöhten Wert auf kurzfristige Liquidität legen. Allein 164,9 Mio. entfielen zum Bilanzstichtag auf unser -Tagesgeld. Rückblick und Ausblick Die Sparkasse Bochum blickt auf ein erfolgreiches 173. Geschäftsjahr zurück. Eine positive konjunkturelle Stimmung sowie hohe Lohnabschlüsse und sinkende Arbeitslosenzahlen bildeten das Umfeld für die weitere Festigung der Marktposition unseres Hauses. Der Anstieg der reinen Kundeneinlagen bestätigt das Vertrauen unserer Kunden in eine nachhaltige und soziale Geschäftsphilosophie, die die Sparkasse Bochum seit jeher zu einem verlässlichen Partner in allen Finanzangelegenheiten macht. Dieses Vertrauen wollen wir auch in Zukunft mit Leistung zurückzahlen. Sparkassenbriefe Bedingt durch die weiterhin historisch niedrigen Zinsen hielten sich unsere Kunden, wie in den Vorjahren, bei langfristigen Anlagen zurück. So zeigten sich die Sparkassenbriefe ohne Berücksichtigung der Briefe institutioneller Anleger mit einem Stichtagsbestand von 182,9 Mio. erneut rückläufig (- 23,2 Mio. ). 8

9 Vom Sparschwein zum Minikonto Für mein Sparschwein bin ich jetzt zu groß... Das Minikonto wird als Konto mit Sparfunktion angelegt. Überweisungen, Einzahlungen und Sparen per Dauerauftrag, z.b. durch Verwandte und Paten, sind jederzeit möglich. Das Minikonto bietet: Kostenlose Kontoführung Guthabenverzinsung Kostenlose Kundenkarte Natürlich passt sich das Konto automatisch den veränderten Bedürfnissen des Kindes an. Wird das Kind eingeschult, entwickelt sich das Konto mit: die Kontonummer bleibt gleich und mit dem Einverständnis der Eltern kann das Kind das Konto dann auch als Taschengeldkonto (KNAX-Konto) nutzen. 9

10 10

11 Kundenporträt Ronja & Wiebke Stratmann Zwillinge und KNAXianer Alle zwei Monate erscheint KNAX, das Comic-Heft der Sparkassen für Kinder. Und alle zwei Monate freuen sich die beiden Leseratten Ronja & Wiebke Stratmann (8) aus Dahlhausen, wenn die neueste Ausgabe im Briefkasten liegt. Sie haben das Heft, in dem man neben Comics auch Rätsel und Preisausschreiben findet, dann meistens schon in einer Stunde durch. Mit der Sparkasse verbindet sie noch mehr: Beide haben ein KNAX-Konto, von dem sie ihr Taschengeld abheben können. Den Umgang mit Sparkassenkarte und Geheimnummer haben sie so direkt gelernt. Ronja und Wiebke sind übrigens nicht nur Lese-, sondern auch Wasserratten. Sie können seit dem vierten Lebensjahr schwimmen und sind Mitglied im Linden-Dahlhauser Schwimmverein. Deshalb hat es sie besonders gefreut, dass sie als Mitglieder des KNAX- Klubs zusammen mit 330 anderen Kindern im März dieses Jahres an der KNAX-Poolparty teilnehmen durften. Im Bochumer Stadtbad war mit DJ und jeder Menge Wettkämpfe im Wasser der Spielspaß garantiert. Es ist sinnvoll, dass unsere Kinder wie die Erwachsenen bei der Sparkasse Geld abheben können und dabei den Umgang mit dem Geld auch auf diese Weise kennenlernen. Darüber hinaus haben die KNAXianer weitere kostenlose Vorzüge wie die Zusendung des tollen KNAX-Heftes oder die Teilnahme an der lebendigen KNAX- Poolparty. Kirsten Stratmann, Mutter der Zwillinge Für Kinder von 6 bis 12 Jahren: Spaß und Action im KNAX-Klub Das bietet der KNAX-Klub: Kostenlose Mitgliedschaft (inkl. Klubausweis) Vorteile bei den Klubpartnern Kostenloses KNAX-Heft per Post Verzinstes Taschengeldkonto (auf Wunsch mit KNAX-SparkassenCard) Veranstaltungen, Aktionen und Kurse und vieles mehr! 11

12 Kredite an Kunden Kreditgeschäft wuchs in neue Rekordhöhen Als lokal verwurzeltes Kreditinstitut misst die Sparkasse Bochum der wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region eine besondere Bedeutung bei. Nur bei einer ausreichenden Versorgung der Bochumer Bürger und Unternehmen mit Krediten ist die Grundlage für eine positive Entwicklung unserer Stadt gegeben. So stand die Sparkasse Bochum auch im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Privat- und Firmenkunden als kompetenter Partner in allen Finanzierungsangelegenheiten zur Seite. Das Kreditgeschäft der Sparkasse Bochum wuchs im Jahr 2010 auf ein neues Rekordniveau. Um 129,7 Mio. stieg das Volumen der Forderungen an Kunden im Vergleich zum Vorjahr auf jetzt 3,57 Milliarden Euro. Damit wurde das Rekordergebnis des letzten Jahres noch einmal übertroffen. Nie seit ihrer Gründung im Jahr 1838 hatte die Sparkasse Bochum so viele Kredite wie zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres bereitgestellt. Starkes Baufinanzierungsgeschäft Traditionell stark ist die Sparkasse Bochum im Baufinanzierungsgeschäft. So steht die Sparkasse den Bochumern seit Jahrzehnten als zuverlässiger Partner auf ihrem Weg in die eigenen Wände zur Seite. Bei der Erstellung individueller Finanzierungspläne beziehen wir je nach Kundenwunsch neben den Sparkassendarlehen auch Bauspardarlehen der LBS, Finanzierungen mittels Lebensversicherung der Westfälischen Provinzial und Kredite der KfW Bankengruppe oder der Wohnungsbauförderungsanstalt mit ein. Diese individuelle Beratungsleistung stellt den deutlichen Mehrwert einer Sparkassen-Baufinanzierung, insbesondere gegenüber den Direktbank-Angeboten von der Stange, dar. Unsere Beratungsphilosophie bildete auch im abgelaufenen Geschäftsjahr die Grundlage für den Erfolg im Baufinanzierungsgeschäft mit Privatkunden. Fast 200 Mio. wurden in diesem Geschäftssegment bewilligt, 38 Mio. mehr als im letzten Jahr und damit das höchste Volumen an Neubewilligungen im abgelaufenen Jahrzehnt. Sparkassen-Privatkredit und -Autokredit Zur Finanzierung privater Wünsche aller Art bietet die Sparkasse Bochum den Sparkassen-Privatkredit und speziell für die Finanzierung des Traumautos den -Autokredit an. Im abgelaufenen Geschäftsjahr zahlte die Sparkasse Bochum Kredite dieser Art in einem Volumen von insgesamt 34,1 Mio. und damit 3,7 % weniger als im Vorjahreszeitraum an ihre Kunden aus. Neben der fairen Zinsgestaltung überzeugen die Kreditangebote durch ihre hohe Flexibilität und eine schnelle Auszahlung. So wurde die Kreditbewilligungspraxis in den letzten Jahren deutlich optimiert auch ohne konkreten Finanzierungsanlass teilen wir unseren Kunden gerne mit, über welchen Finanzierungsbetrag sie schnell und einfach verfügen können. Kompetente Begleitung von Anfang an Die Sparkasse Bochum sorgt dafür, dass die Ausstattung der in ihrem Geschäftsgebiet ansässigen Firmenkunden mit Finanzmitteln gesichert ist. So haben wir den teilweisen Rückzug der Mitbewerber während der Finanz- und Wirtschaftskrise zum größten Teil aufgefangen. Für unser Haus ist es selbstverständlich, Unternehmen in allen Phasen ihres Lebenszyklus von der Existenzgründung bis hin zur Nachfolgeregelung oder zum Verkauf zu begleiten. Das KompetenzCenter Existenzgründungen, mit dessen Gründung vor gut einem Jahr die Sparkasse Bochum ihr Engagement im Geschäftsfeld Existenzgründungen nachhaltig weiter erhöht hat, begleitete im abgelaufenen Geschäftsjahr 79 Gründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Hierfür stellte die Sparkasse 117 Kredite mit einem Gesamtvolumen von 5,1 Mio. bereit. Erfolgreiche Unternehmensgründungen bilden die Grundlage für die Schaffung neuer Arbeitsplätze in Bochum. Kein anderes Kreditinstitut hat im letzten Jahr mehr Gründungskredite im mittleren Ruhrgebiet vergeben. Durch den Mut der Gründer und die finanzielle Begleitung durch die Sparkasse konnten im abgelaufenen Geschäftsjahr 153 Arbeitsplätze neu geschaffen bzw. gesichert werden. Um auf Dauer als Unternehmen erfolgreich am Markt zu agieren, sind Investitionen unerlässlich. Die Firmenkundenbetreuer der Sparkasse Bochum erstellen Finanzkonzepte, die den hohen Ansprüchen an eine solide Finanzierung gerecht werden. Nachdem im Vorjahreszeitraum hohe Einzelfinanzierungsabschnitte zu einem überdurchschnittlich hohen Ergebnis führten, sank das Volumen der neu bewilligten Kredite an gewerbliche Kunden im Berichtsjahr um 124 Mio. auf 454,2 Mio.. Aufgrund der bereits erteilten Kreditzusagen im Vorjahr stieg die Gesamthöhe der herausgegebenen Darlehen an gewerbliche Kunden im abgelaufenen Jahr dennoch um 58,7 Mio. auf fast 2 Mrd.. 12

13 Für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren: Willkommen im -Club! Schon seit 1994 bietet der -Club jede Menge von Musik, Kino, Stadion bis hin zu Trendsportarten. Und mit unserem Clubmagazin halten wir die Club-Mitglieder im Alter von 13 bis 17 Jahren immer auf dem Laufenden. Der -Club bietet: Kostenlose Mitgliedschaft (inkl. Clubcard) Vorteile bei den Clubpartnern Kostenloses Clubmagazin Verzinstes Konto (mit SparkassenCard) und vieles mehr! 13

14 14

15 Kundenporträt Jan Kath Jan Kath Design GmbH Der Teppich ist zu einem Design-Objekt geworden. Jan Kath (38), einer der bedeutendsten Teppichdesigner, erobert von Bochum aus die High Society auf der ganzen Welt und verknüpft dabei Tradition und Moderne. Seine Ideen werden zeitgemäß am Computer zu kreativen Entwürfen, die Fertigung der Teppiche geschieht jedoch in traditioneller Handarbeit in Nepal, Thailand und in den Bergen von Marokko. Und auch bei der Wahl der Materialien werden Vergangenheit und Gegenwart verwoben: Da werden neben der extrem hochwertigen Wolle tibetanischer Hochlandschafe und jeder Menge Seide auch Brennnesselfasern verwendet. Tradition findet sich außerdem in seiner Familie. Jan Kath hat seine Ausbildung noch im familiären Textilhaus Keil + Kath absolviert, sich dann aber mit einem viel moderneren Ansatz die eigene Existenz und einen beachtlichen Ruf in der Teppichszene aufgebaut. Von einer ehemaligen Lagerhalle mit großem Showroom im Wiesental aus steuert er die umfangreiche Auftragsproduktion, an der über Personen beteiligt sind. Wichtig ist mir, dass nachhaltige Produktionsstandards und ökologische Bedingungen eingehalten werden, sagt Kath, zu dessen Kunden arabische Scheichs ebenso gehören wie große Pariser Modehäuser; auch der rote Teppich für die Hochzeit von Fürst Albert von Monaco stammt aus Jan Kaths kreativer Ader. Ich bin Kunde der Sparkasse Bochum, weil ich nicht vergessen habe, wo ich herkomme. Ich war 20 Jahre alt, hatte eine Idee, aber kein Geld. Bei der Sparkasse hat man mir zugehört, mir vertraut und in mein Projekt investiert. Man hat mich machen lassen und hat auch dann zu mir gehalten, als es in den ersten Jahren manchmal schwierig war. Das ist eine gute Partnerschaft, an der ich festhalte! 15

16 Wir für Sie! Kundennähe ist für uns die Basis vertrauensvoller Zusammenarbeit Nähe und Kompetenz das sind die Eckpfeiler der Beratungsphilosophie der Sparkasse Bochum. Insbesondere unser dichtes Geschäftsstellennetz mit individuellen Beratungs- und Serviceangeboten macht die Sparkasse Bochum zum Marktführer unter den Bochumer Kreditinstituten. Da in unserem Hause die Qualität der Beratung einen entscheidenden Stellenwert einnimmt, wird diese regelmäßig durch das renommierte Beratungsinstitut IMK überprüft. Als besondere Auszeichnung werten wir daher das aktuelle Qualitätsurteil sehr gut in der Kategorie Service, Beratung, Verkauf und Umfeld. Im Vordergrund unserer Beratungen steht dabei stets, neben aktuellen Themen, die Zukunft unserer Kunden. Wechselnde, je nach Lebenssituation differierende Kundenbedürfnisse erfordern in der heutigen Zeit maßgeschneiderte Lösungen. Hierbei hilft unseren Kunden der -Finanz-Check. Er zeigt unter anderem Lücken in der Altersvorsorge sowie fehlenden Versicherungsschutz in den täglichen Dingen des Lebens auf. Dies alles wird abgerundet durch eine aktuelle Finanzübersicht. Bargeldversorgung immer und überall Wir sind da, wo unsere Kunden sind nach diesem Motto verfahren wir bei der Installation von Geldautomaten im Bochumer Stadtgebiet. Insgesamt 94 Geldautomaten stehen derzeit flächendeckend in Bochum zur Verfügung. Ob im Ruhr-Park, im Bürgerbüro des Bochumer Rathauses, im UCI-Kinocenter, im Bermudadreieck, im Gertrudis-Center oder im SB-Pavillon am Hannibal-Einkaufscenter wir bieten unseren Service vor Ort zusätzlich zu unseren 45 Geschäftsstellen an. Die Zahl der Verfügungen erhöhte sich im Jahr 2010 weiter und erreichte mit 6,3 Millionen Transaktionen wiederum einen neuen Rekordwert. Über 800 Millionen Euro wurden hierbei insgesamt ausgezahlt so viel wie nie zuvor. Insgesamt stehen unseren Kunden bundesweit mehr als Geldautomaten kostenfrei zur Verfügung. Unsere Internet-Geschäftsstelle Eine stetig steigende Zahl der Kunden nutzt für die täglichen Bank- und Wertpapiergeschäfte das Online-Banking, ohne dabei auf die persönliche Beratung verzichten zu wollen. Mit unserem Internetangebot bieten wir eine bequeme Möglichkeit, Bankgeschäfte individuell und flexibel abzuwickeln und sind auf diese Weise 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche erreichbar. Haben Sie Fragen zu Baufinanzierungen, zur Riester-Rente oder zum -Club für junge Leute? Suchen Sie Informationen zur Abgeltungsteuer oder möchten Sie ein DekaBank-Depot eröffnen? Der übersichtliche und komfortable Aufbau führt Sie schnell zum Ziel und nahezu alle Produkte können direkt online beantragt werden. Zahlreiche Links führen die Besucher unseres Internet-Auftritts darüber hinaus zu aktuellen Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Börse und Finanzwelt. Wertpapierinteressierte Kunden können u.a. aktuelle Kurse abfragen, Chartanalysen aufrufen oder Musterdepots anlegen. Im Jahr 2010 wurde unsere Internet-Geschäftsstelle, die über zu erreichen ist, insgesamt 9,34 Millionen mal besucht. Dies entspricht einem Durchschnitt von Besuchen am Tag. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 42 % aller durchgeführten Überweisungen online in Auftrag gegeben. Die Sicherheit steht für die Sparkasse Bochum hierbei an erster Stelle. Daher werden wir das itan-verfahren in Kürze einstellen und mit dem chiptan-und smstan-verfahren zwei neue, sichere Wege für Online-Überweisungen anbieten. Bei Online-Überweisungsaufträgen profitieren unsere Kunden von einem deutlich niedrigeren Postenentgelt gegenüber beleggebundenen Überweisungen. Ein weiterer Service ergänzt darüber hinaus unser vielfältiges Angebot: Mittels Mobile-Banking haben unsere Kunden ihr Sparkassen-Girokonto per Handy auch unterwegs stets im Blick. Ob aktuelle Kontostands- und Umsatzabfragen oder die Durchführung einer wichtigen Überweisung das Handy-Banking macht es möglich. Ab sofort auch auf Für Kunden, die sich gerne in sozialen Netzwerken im Internet bewegen, hat unser Haus seit März dieses Jahres ein neues attraktives Angebot: Die Sparkasse Bochum ist ab sofort auch auf Facebook vertreten. Besuchen Sie unsere Unternehmensseite, werden Sie unser Fan und schreiben Sie uns Ihre Meinung über unsere Sparkasse. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen! 16

17 Für Berufseinsteiger und Studenten: StartGiro-Konto und Girokonto für Studenten Mit dem Start in den Beruf oder der Aufnahme eines Studiums beginnt ein neuer, wichtiger Lebensabschnitt. Das StartGiro-Konto und das Girokonto für Studenten bieten die ideale Plattform für alle täglichen Geldgeschäfte: Kostenlose Kontoführung Kostenlose SparkassenCard Homebanking Weltweiter Kontozugriff mit Online-Banking Kostenlose Nutzung von über Geldautomaten Persönlicher Service in 45 Geschäftsstellen Mit dem KfW-Studienkredit finanziell unabhängig studieren 17

18 18

19 Kundenporträt Scienlab electronic systems GmbH Dr.-Ing. Christoph Dörlemann, Dr.-Ing. Michael Schugt, Dr.-Ing. Peter Muß, Dr.-Ing. Roger Uhlenbrock Elektromobilität ist eine innovative Technologie und auch nach Ansicht der Bochumer Hightec-Firma Scienlab zukunftsweisend für die Automobilbranche. Mit den Testsystemen von Scienlab können deren Kunden unter Laborbedingungen Messungen durchführen. So zum Beispiel, wie sich Elektrofahrzeuge bei verschiedenen Ladezuständen der Batterien bei Bergaufoder Bergabfahrten verhalten oder wie sich klimatische Bedingungen wie Wärme, Kälte oder Feuchtigkeit auf deren Leistung auswirken. Seit zehn Jahren leiten die Elektrotechnik-Ingenieure Peter Muß, Christoph Dörlemann, Michael Schugt und Roger Uhlenbrock die Entwicklungsfirma Scienlab ein Spezialist in der Leistungselektronik. Neben Testsystemen für Antriebsstränge bei Hybrid- und Elektroautos werden hier auch Varianten für konventionelle Verbrennungsmotoren entwickelt. Die Nähe und starke Vernetzung zur Ruhr-Universität und Hochschule Bochum sind für das im Technologiequartier ansässige Unternehmen von großer Bedeutung. So werden mit den Lehrstühlen und Studenten verschiedene Forschungsprojekte zu elektrischen Antriebskonzepten durchgeführt. Schließlich ist der wissenschaftliche Nachwuchs die Basis für derartig innovative technologische Lösungen. Die Sparkasse Bochum ist für uns seit zehn Jahren ein verlässlicher Partner. Sowohl während der Gründung als auch jetzt in der Expansionsphase wurden wir stets hervorragend betreut. Auch wenn unsere Kunden vorwiegend in Nord- und Süddeutschland sitzen, ist Bochum ein guter und zentraler Standort. Da liegt es nahe, mit der ortsansässigen Bank zusammen zu arbeiten. 19

20 Soziales Engagement Fair. Menschlich. Nah. Dass die Sparkasse Bochum mehr ist als ein regionales Kreditinstitut, erfahren die Bochumer Bürgerinnen und Bürger Jahr für Jahr aufs Neue. Seit jeher ist die Sparkasse nicht nur ein verlässlicher Partner in allen Geldangelegenheiten, sondern trägt darüber hinaus in außerordentlicher Art und Weise dazu bei, das gesellschaftliche Leben in Bochum zu bereichern. Durch zahlreiche Unterstützungen förderungswürdiger Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft, Bildung, Sport und Soziales leistet die Sparkasse Bochum ihren Beitrag für das gesellschaftliche Zusammenleben in unserer Stadt. Fest etablierte Veranstaltungen und Events wie der Sparkassen- Giro, das Sparkassenfestival OpenFlair oder das Zeltfestival Ruhr sind darüber hinaus Termine, die nicht nur bei der Bochumer Bevölkerung Begeisterung auslösen und zur hohen Lebensqualität in unserer Stadt beitragen. Fair. Als verlässlicher Partner in allen Finanzangelegenheiten beraten wir unsere Kunden bedarfsgerecht ohne Haken und Ösen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr förderte die Sparkasse Bochum Einrichtungen, Projekte und sportliche Aktivitäten in einer Gesamthöhe von 3,9 Mio.. Besonders in Zeiten knapper öffentlicher Fördermittel sind wir uns der Bedeutung dieser Förderung bewusst, ohne die es manche Projekte oder Veranstaltungen in Bochum im Jahr 2010 nicht gegeben hätte. Zugunsten der Stadt Bochum hat die Sparkasse im Berichtsjahr zudem eine Gewinnausschüttung in Höhe von 11,5 Mio. vorgenommen, die die Stadt zur Erfüllung ihrer gemeinwohlorientierten örtlichen Aufgaben und für gemeinnützige Zwecke verwendet. ermöglichten auf diesem Wege einen Einblick in ihre tägliche Arbeit und verschafften unseren Auszubildenden einen Eindruck über die große Zahl an förderungswürdigen Projekten. So konnten die Azubis gleich vor Ort erkunden, wofür die Spenden eingesetzt werden. Nah. Nähe bedeutet für uns da zu sein, wo unsere Kunden sind. Durch 45 Geschäftsstellen in Bochum und unser dichtes Geldautomatennetz zeichnet sich diese Nähe in herausragender Weise aus. An sich und andere denken das ist das Motto der Sparlotterie der Sparkassen. Durch den regelmäßigen Erwerb von Lotterielosen haben die Kunden die Chance, attraktive Geldpreise und zudem Sachpreise wie Autos und Reisen bei Sonderverlosungen zu gewinnen. Gleichzeitig fördern die Loskäufer gemeinnützige Projekte in Bochum, denn von jedem Los stellt die Sparkasse 0,30 für den guten Zweck zur Verfügung. Anders als bei zahlreichen anderen Lotterien kommen hier die Erträge ausschließlich Projekten vor Ort zugute. Allein im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden mehr als Lose verkauft. Rund ,- kann die Sparkasse Bochum auf diese Weise zusätzlich an lokale Einrichtungen spenden. Menschlich. Wir leben Werte wie Vertrauen und Zuverlässigkeit. Eine nachhaltige Beziehung zu unseren Kunden liegt uns daher besonders am Herzen. Eine besondere Überraschung bereiteten die Auszubildenden der Sparkasse Bochum den insbesondere regelmäßig zur Weihnachtszeit mit Spenden bedachten sozialen und karitativen Einrichtungen. In kleinen Gruppen besuchten sie mit Weihnachtsplätzchen im Gepäck einen Großteil der beschenkten Institutionen. Viele Einrichtungen 20

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Insgesamt verhaltende Nachfrage bei gutem Zugang zu Firmenkrediten

Insgesamt verhaltende Nachfrage bei gutem Zugang zu Firmenkrediten Zur Lage der Unternehmensfinanzierung 28. Februar 2013 Insgesamt verhaltende Nachfrage bei gutem Zugang zu Firmenkrediten Das Jahr 2012 endete mit einem konjunkturell schwachen Quartal, im laufenden Jahr

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Peter Heckl Leiter Unternehmenskunden Regionalbereich Filder Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Zweitgrößte Sparkasse in Baden-Württemberg

Mehr

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN.

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. S Erzgebirgssparkasse MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. Das Leistungsversprechen Ihrer Erzgebirgssparkasse. Sparkassen-Finanzgruppe Wir wollen, dass die Menschen in der Region durch

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen

Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen S Finanzgruppe Fragen und Antworten zur Sicherheit von Geldanlagen Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich Kunden

Mehr

Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum

Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen im ersten Quartal Norbert Schuh Trotz historisch niedriger Zinssätze kam es

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden S Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden Die Stabilität der Sparkassen angesichts der Finanzmarktkrise

Mehr

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung.

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. S V L E B E N S V E R S I C H E RU N G Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. Was auch passiert : Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Das Leben

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der Münchner Bank eg 21. März 2014 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von 42,1 Mio. Euro (bereinigt)

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

Bochum, 26.02.2014. Im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs

Bochum, 26.02.2014. Im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs Bochum, 26.02.2014 Im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs Für die Sparkasse Bochum war das letzte Geschäftsjahr ein ganz Besonderes vor 175 Jahren am 29.09.1838 wurde sie gegründet. Seitdem ist die

Mehr

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung.

Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. Spätestens ab dreisam eine wunderbare Entscheidung. Die SV Lebensversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Das Leben ist spannend. Mit der SV Lebensversicherung können Sie es entspannt genießen. Eine Familie

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen.

S Sparkasse Mainfranken Würzburg. Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. S Sparkasse Mainfranken Würzburg Für alle, die sich ein eigenes Bild machen. Das kostenlose Girokonto für Schüler, Studenten, Auszubildende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst von 18 bis 27 Jahre.

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv. S Finanzgruppe Sparkassenverband Bayern www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.de Wunschbarometer 200 Sonderauswertung Bayern Im Fokus: Bayern Das Wunschbarometer 200 Zum zweiten Mal veröffentlicht der

Mehr

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis

Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis 25. Juni 2012 Provinzial NordWest steigert Jahresergebnis - Stabil in turbulentem Kapitalmarktumfeld - Sicherheitsmittel gestärkt - Ertragskraft in der Schaden- und Unfallversicherung weiter über Marktschnitt

Mehr

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive Die VKB-Bank ist die kapitalstärkste Bank Österreichs. Verbunden mit dem Alleinstellungsmerkmal der Unabhängigkeit bietet die VKB-Bank ihren Kunden

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE

FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE FINANZIERUNG UND PRIVATE VORSORGE Inkl. Todesfallschutz und Absicherung bei Arbeitslosigkeit Eine auf Ihre privaten Bedürfnisse zugeschnittene Immobilienfinanzierung R+V-Vorsorgedarlehen FIX & FLEX Eigene

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen Jänner bis August Norbert Schuh

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität

S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband. Darauf können sich die Kunden verlassen: Sparkassen stehen für Sicherheit und Stabilität Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Kommunikation und Medien Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030 202 25-5115 Telefax 030 202 25-5119 S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

Einlagen bei Sparkassen sind sicher

Einlagen bei Sparkassen sind sicher S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband Einlagen bei Sparkassen sind sicher Information für Kunden der Sparkassen Fragen und Antworten zu den Störungen auf den internationalen Finanzmärkten

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung Alle Freiheiten. Sicher genießen. Flexibel, sicher und passend. Die Private Rentenversicherung der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt jetzt an Ihre Rente denken

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030. 2 02 25-1305 Telefax 030. 2 02 25-1304 gut-fuer-deutschland@dsgv.de www.gut-fuer-deutschland.de

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen S Finanzgruppe Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen haben ein sehr stabiles Geschäftsmodell mit überschaubaren Risiken.

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n V W L - L e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n 2 Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft. Heute wird Ihre Leistung belohnt Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und engagieren sich

Mehr

Jahrespressekonferenz

Jahrespressekonferenz Münster, Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen 31.12.2013 31.12.2014 Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kundenkreditbestand 82.886 84.118 +1.231 +1,5 Kreditneugeschäft 14.445 15.068 +623

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 1. Vorbemerkung Repräsentative Studie über das Anlageverhalten

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Merkur Versicherung AG Graz, 8. 5. 2012 Merkur Versicherung: Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Gesundheitsvorsorge 2011 stark ausgebaut zum 6. Mal in Folge Wachstum deutlich über

Mehr

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management Köln, 8. März 2012 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 1. Vorbemerkung Erste repräsentative Studie nach dem Krisenjahr

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen

Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen Seite 1 von 6 Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen Vorstand warnt vor Folgen der Finanzmarktregulierung Rückfragen beantworten: Michael Schulze Detlef Pintsch Tel.: 04141/490-191 Tel.:

Mehr

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie!

Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch auch kombiniert mit maximaler Sicherheit. Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Neu: Fondsrente mit Beitragsgarantie! Schöne Aussichten: Hohe Renditechancen auf Wunsch

Mehr

Sparen mit der Sparkassen- RiesterRente. Da legt der Staat ordentlich was drauf.

Sparen mit der Sparkassen- RiesterRente. Da legt der Staat ordentlich was drauf. SPARKA SSEN- RIESTERRENTE Sparen mit der Sparkassen- RiesterRente. Da legt der Staat ordentlich was drauf. Staatlicher Zuschuss: Über 51% sind möglich!* * Die Höhe der staatlichen Förderung ist abhängig

Mehr

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank.

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Die beiden Direktoren der Sparkasse Wolfach, Günter Rauber und Ulrich Kniep äußerten sich angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Statement Herr Werner Netzel Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.v. Einordnung Green Economy Die Sparkassen-Finanzgruppe

Mehr

Herausforderungen der Zeit

Herausforderungen der Zeit 02 Steinwert Vermögenstreuhand Herausforderungen der Zeit Herzlich willkommen, kaum ein Thema hat in den vergangenen Jahren so an Bedeutung gewonnen und ist so massiv in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins

Mehr

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ Donnerstag, 25. April 2013, 10.00 Uhr DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ www.hypo.at Wir schaffen mehr Wert. durch Nachhaltigkeit und Stabilität. SEHR GUTES GESCHÄFTS- JAHR 2012 Die HYPO Oberösterreich blickt

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien.

Zürich Safe Invest. Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Zürich Safe Invest Die fondsgebundene Lebensversicherung mit Garantien. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Mit Garantie! Sie möchten an den Erträgen der internationalen Aktienmärkte partizipieren und sich

Mehr

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Deutscher Sparkassen- und Giroverband Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Eine Information der Sparkasse Hochfranken für mittelständische Unternehmen Stand: 1. August 2010 Dezentrale

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit. Die Start-Easy-BU. Mit dem Berufsleben beginnt ein

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

Weiterhin gute Finanzierungsbedingungen

Weiterhin gute Finanzierungsbedingungen Zur Lage der Unternehmensfinanzierung 27. August 2012 Weiterhin gute Finanzierungsbedingungen Die deutschen Unternehmen profitieren aktuell von ausgesprochen guten Finanzierungsbedingungen. Sie haben einen

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum?

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand der Erste Bank Eine Studie von Macro-Consult im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen

Mehr

Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de. SOLCOM Marktstudie Selbstständige Finanzen und Absicherung

Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de. SOLCOM Marktstudie Selbstständige Finanzen und Absicherung Die Spezialisten für externe Projektunterstützung www.solcom.de 2 Über diese Marktstudie Im März 2010 hatten wir rund 5.200 Abonnenten des SOLCOM Online Magazins zum Thema Finanzen und Absicherung hinsichtlich

Mehr

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant.

Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. s- Sparkasse Sicherheit und Rendite in perfekter Balance. Die innovative Vorsorge mit Sparkassen-IndexGarant. INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH Prof. Dr. Dommermuth SV SparkassenVersicherung

Mehr