embedded projects GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "embedded projects GmbH"

Transkript

1 embedded projects GmbH Bedienungsanleitung USBprog 4.0 Montage Installation Debian / Ubuntu Windows 1/17

2 Lieber Kunde, wir möchten Ihnen mit unseren Datenenblättern einen reibungslosen Einstieg in unsere Produkte ermöglichen. Sollte etwas wie im Datenblatt beschrieben nicht funktionieren, können Sie uns gerne eine an schreiben. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und gutes Gelingen! Mit freundlichen Grüßen embedded projects GmbH 2/17

3 Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschreibung USBprog Bestellnummern USBprog 4.0 Lieferumfang Kabelset Aufbauanleitung (siehe auch PDF Aufbauanleitung) Funktionsübersicht USB-Anschluss USBprog USB-Anschluss USB RS232 Wandler Anschlüsse extern für USB RS232 Wandler Anschlüsse USBprog Bootloader Schalter V bzw. 5.0V Schalter für Pegelwandler Reset Jumper für Programmierung des Bootloaders Externe Schaltung mit Strom von USBprog Installation USBprog 4.0 unter GNU/Linux Installation Windows Treiber USB RS232 Wandler Firmware austauschen Integrierter 3.3V Pegelwandler AVR ISP mkii Klon OpenOCD JTAG für ARM7 / ARM9 etc Version in OpenOCD Patch für schnellere OpenOCD Lösung XSVF Player für Xilinx UART RS232 Wandler Firmware AVR32 AP7000 bzw, NGW flashen Bootloader des USBprogs neu programmieren LiveCD für USBprog Firmwarewechsel /17

4 1 Kurzbeschreibung USBprog 4.0 Den USBprog 4.0 gibt es in zwei Varianten mit und ohne Kabelset. Bestellnummern 1.1 USBprog 4.0 Bestellnummer: USBprog 4.0 mit Kabelset Bestellnummer: USBprog 4.0 Lieferumfang x Platine vorbestückt, getestet und programmiert (Wannenbuchsen müssen noch gelötet werden) 1 x Gehäuse (bedruckt, Ober- und Unterschlale) 4 x Gehäuseschrauben 4 x Gummifüsschen 2 x Befestigungsschrauben für Platine Kabelset poliges Flachbandkabel 6-poliges Flachbandkabel 20-poliges Flachbandkabel 10-poliges Flachbandkabel auf SUB-D9-Buchse 2 x Mini USB-Kabel 4/17

5 2 Aufbauanleitung (siehe auch PDF Aufbauanleitung) 5/17

6 3 Funktionsübersicht 3.1 USB-Anschluss USBprog USB-Anschluss USB RS232 Wandler 6/17

7 Anschlüsse extern für USB RS232 Wandler Hier kann man das SUB-D-9-Flachbandkabel anstecken. Der USBprog verhält sich dann wie eine ComputerRS232-Schnittstelle (keine Firmaware notwendig, immer funktionierend mit linker USB-Buchse). 2. Am 4-poligen Anschluss liegen die Signale TXD und RXD als TTL-Pegel an. Von links nach Rechts: Vcc, RXD, TXD, GND. 3,3V-Pegel oder 5V-Pegel. 3. Hinweis: Bei TXD sendet USBprog Daten hinaus, bei RXD empfängt er Daten. 7/17

8 3.4 Anschlüsse USBprog 4.0 Für die AVR-Programmierung dient der 6- oder 10-polige AVRISP-Anschluss. Abhängig von der Pegelwandler-SchalterStellung (s.u.) werden die Signale als 3.3V oder 5V Pegel ausgegeben. Zum Betrieb des AVR-Programmers muss die Firmware AVRISPmk2-Klon eingespielt werden (s.u.). Der USBprog 4.0 wird standardmäßig mit dieser Software programmiert ausgeliefert. 8/17

9 Die 20-polige JTAG-Buchse dient der ARM-Programmierung und dem Debugging mit der Software OpenOCD (s.u.). Auch hier ist der Pegelwandler-Schalter für die Einstellung der Pegel da. Dieser Anschluss ist beim USBprog 4.0 neu im Vergleich zu den Versionen 3.0 und früher. Auf der Buchse befindet sich PortA des ATMEGA32 (AD-Wandler + GPIO, evtl. möchte jemand hierzu eine passende Firmware schreiben, z.b. einfaches Messgerät etc.) 3.5 Bootloader Schalter 9/17

10 In der Stellung Schalter links startet die aufgespielte Firmware nach dem Kabel-Anstecken standardmäßig. In der Stellung Schalter rechts startet nach dem Anstecken der Bootloader (wichtig: nach dem Anstecken!) V bzw. 5.0V Schalter für Pegelwandler In der Stellung Schalter links werden 3.3V-Signale ausgegeben. In der Stellung Schalter rechts 5V. 3.7 Reset Jumper für Programmierung des Bootloaders Neben dem ATMEGA32 (IC1) befindet sich JP1. Hier muss JP1 z.b. mit einer Büroklammer überbrückt werden, wenn der Bootloader neu eingespielt werden soll. Der externe AVR-Programmer wird über die 6- oder 10-polige AVRISPBuchse angeschlossen. 3.8 Externe Schaltung mit Strom von USBprog Auf der Rückseite muss eine Brücke zwischen den folgenden beiden Testpunkten eingelötet werden. 10/17

11 11/17

12 4 Installation USBprog 4.0 unter GNU/Linux sudo apt-get install usbprog-gui sudo usbprog-gui Um sicherzustellen, dass der Bootloader immer startet (eigentlich startet die Software USBprog-GUI den Bootloader automatisch, jedoch klappt dies in manchen Systemen nicht) kann per Schalterstellung der Bootloader nach dem Anstecken des USB-Kabels manuell gestartet werden. Auf der Oberfläche kann man entweder eine Firmware aus dem Online-Pool, oder alternativ eine lokal aus der Festplatte auswählen. Mit einem Klick auf Upload wird die Firmware gewechselt. Zum Testen gibt es eine LEDBLINK Firmware. Nach dem Laden blinkt die LED auf dem USBprog regelmäßig. Nach einem manuellen Start des Bootloaders oder einem direkten klick auf Upload und einer neuen Firmware aus dem Online-Pool wird die Firmware wieder einfach gewechselt. Abbildung 1: USBprog GUI mit erkanntem USBprog 12/17

13 5 Installation Windows Für Windows gibt es einen Installationsassistent. Man sollte zuerst die Software installieren und anschließend erst den USBprog 4.0 zum ersten Mal anstecken. Jetzt sollte Windows den Treiber automatisch finden und aktivieren. Genau wie unter Linux kann jetzt mittels der Firmware LEDBLINK der Firmware-Austauschmechanismus getestet werden. Blinkt die LED schnell hat dies geklappt. Jetzt sollte man USBprog 4.0 am besten abstecken, den Bootloaderschalter auf Boot stellen, das Kabel wieder anstecken und die neue Firmware in der GUI auswählen und entsprechend übertragen. Jetzt kann der Bootloaderschalter wieder in die andere Stellung gebracht werden, so dass die Firmware und nicht der Bootloader automatisch startet. 6 Treiber USB RS232 Wandler In der Version 4.0 des USBprog befindet sich ein eigenständiger unabhängiger USB RS232 Wandler. In der Entwicklung benötigt man oft eine UART (3.3V oder 5.0V Pegel) oder einen RS232-Anschluss (Signalpegel wie an einem alten Computer). Praktischerweise liefert der USBprog 4.0 diese Schnittstelle direkt mit. Unter GNU/Linux muss in keiner neueren Distribution ein Treiber installiert werden. Die Schnittstelle wird automatisch erkannt (/dev/ttyusb0 oder ähnlich). Auf die Schnittstelle kann mit jedem beliebigen Terminal drauf zugegriffen werden. Beispiel Linux: sudo apt-get install picocom picocom -b /dev/ttyusbü mit STRG-A (gedrück halten) und dann eine weitere Eingabe eine d schliesst man die Sitzung wieder. Unter Linux findet man die aktuellen Treiber auf der Homepage von Silabs: Nach dem Installieren tauch in der Systemsteuerung unter dem Gerätemanager die neue COM-Schnittstelle auf. Mit dem Hyperterminal oder einem ähnlichen Programm kann eine Sitzung gestartet werden. 13/17

14 7 Firmware austauschen Das eigentliche Konzept des USBprog 4.0 hatte die Idee, dass man immer per Klick in der USBprog-GUI den internen Bootloader starten konnte. Leider hat das nicht jedes Betriebssystem ohne Probleme mit gemacht. Daher gibt es jetzt einen Schalter, der bevor der USBprog mit dem Computer verbunden wird eingestellt werden kann. Der Link Schalter in der Stellung Richtung mitte bedeutet, dass nach dem Anstecken der Bootloader umgehend gestartet wird. Ist der Schalter auf der Stellung Richtung außen startet die aktuell eingespielte Firmware direkt. Das der Bootloader aktiv ist, erkennt man an dem doppelblinken mit einer längeren Pause am USBprog. Startet immer nach dem Anstecken diese Blinksqeuenz müssen Sie vermutlich den Schalter einmal nach außen drücken, dann das Kabel neu anstecken, dass so die eigentliche Firmware (z.b. AVR ISP mkii Klon) startet. Ist der Bootloader aktiv, kann mit der USBprog-GUI welche in den Kapiteln 4 und 5 installiert worden ist auf das OnlineArchiv des USBprogs zugegriffen werden. 8 Integrierter 3.3V Pegelwandler Möchte man Prozessoren mit 3.3V programmieren, so ist dies mit dem USBprog 4.0 kein Problem. Der Schalter auf der Stellung Richtung Mitte emöglicht die Programmierung mit 3.3V Pegeln. Auf der Stellung nach außen werden die Programmiersignale als 5.0V Pegel ausgegeben. Der Schalter sollte umgestellt werden während das USB-Kabel vom Computer getrennt ist. 14/17

15 9 AVR ISP mkii Klon Beschreibung folgt bald 15/17

16 10 OpenOCD JTAG für ARM7 / ARM9 etc. Um ARM-Prozessoren mit dem OpenOCD zu flashen oder zu debuggen gibt es aktuell zwei Möglichkeiten Version in OpenOCD Einspielen der Firmware über USBprog-GUI. In der Standardinstallation von OpenOCD befindet sich ein integrierter USBprog Treiber sudo openocd -f target/interface/usbprog.cfg -f target/target/lpc2103.cfg (Beispiel für ein LPC2103 als Zielprozessor) 10.2 Patch für schnellere OpenOCD Lösung Download angepasste OpenOCD Die Installationsanleitung findet man direkt auf der Homepage (http://code.google.com/p/usbprog-jtag/. Die Firmware für den USBprog muss manuell eingespielt werden. Die 20 polige Buchse passt mit beiden OpenOCD Version zusammen. Es kann direkt ein 20 poliges Flachbandkabel zwischen den USBprog und dem Zielboard gesteckt werden. Auch in beiden Firmwares funktioniert natürlich der Pegelwandler. Es können so 3.3V oder 5.0V Kerne geflasht bzw. debuggt werden. cd ~ wget tar xvzf openocd-r1454-usbprog-0.1.tgz cd openocd-r1454-usbprog sh./bootstrap./configure enable-usbprog make cd ~/openocd-r1454-usbprog/src 16/17

17 sudo./openocd -f target/interface/usbprog.cfg -f target/target/lpc2103.cfg Mit Telnet kenn man sich einfach auf eine OpenOCD Konsole verbinden: telnet localhost 4444 Testen Sie die Befehle halt, resume, step und viele mehr. 11 XSVF Player für Xilinx 12 UART RS232 Wandler Firmware 13 AVR32 AP7000 bzw, NGW flashen 14 Bootloader des USBprogs neu programmieren 15 LiveCD für USBprog Firmwarewechsel 17/17

Produktinformation USB AVR Lab

Produktinformation USB AVR Lab 1 Produktinformation USB AVR Lab Experimentierplattform Version 3.0 2 Inhaltsverzeichnis Lieferumfang...3 Geräteübersicht...3 Steckerbelegung...4 ISP Stecker...4 Inbetriebnahme...5 Installation unter Windows...5

Mehr

ATMega2560Controllerboard

ATMega2560Controllerboard RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 017/64800. Fax 64806 Mail: office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATMega560Controllerboard nur 66 x 40 mm große 4 fach Multilayer Platine

Mehr

embedded projects GmbH

embedded projects GmbH embedded projects GmbH e Quickstart GNUBLIN 32 MB (700641) Montage- und Aufbauanleitung Beispielanwendung (Rote LED auf dem Gnublin ) 1/12 Lieber Kunde, wir versuchen mit unseren Datenenblättern Ihnen

Mehr

Treiberinstallation Bitte laden Sie sich die *inf Datei für den Treiber des Prog-S-Programmer hier herunter: www.diamex.de Kartenreiter download Programmiergeräte - ERFOS-Prog-S.zip Die *inf Datei auf

Mehr

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch atevalboard Aufbauanleitung & Handbuch Elektronik Hannes Jochriem Oberfeldweg 10 D 300 Oberaudorf info@ehajo.de 0033 / 695 69 9 0033 / 695 69 90 1. Inhaltsverzeichnis Aufbau... 5 Sockel...7 Summer...7

Mehr

AT90USB Plug. Mini-Entwicklungswerkzeug. Nutzerhandbuch

AT90USB Plug. Mini-Entwicklungswerkzeug. Nutzerhandbuch AT90USB Plug Nutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 3 1.1 Benutzungshinweis..................... 3 2 Die erste Inbetriebnahme 4 2.1 Installation der Software.................. 4 2.2 Installation

Mehr

Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader

Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader Stepperfocuser 2.0 mit Bootloader Info Für den Stepperfocuser 2.0 gibt es einen Bootloader. Dieser ermöglicht es, die Firmware zu aktualisieren ohne dass man ein spezielles Programmiergerät benötigt. Die

Mehr

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Was ist Embedded Linux? Wikipedia Als Embedded Linux bezeichnet man ein eingebettetes System mit einem auf dem Linux-Kernel basierenden Betriebssystem. In

Mehr

Allgemeine Anleitung Treiber für CP2102

Allgemeine Anleitung Treiber für CP2102 Allg. Anleitungen CP2102 Seite 1 / 12 Allgemeine Anleitung Treiber für CP2102 Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINES ZUM USB-UART-UMSETZER (CP2102)...3 2 ERSTELLEN EIGENER USB-TREIBER...3 3 ÄNDERN DER PRODUCT-ID...7

Mehr

Embedded GNU/Linux mit Gnublin

Embedded GNU/Linux mit Gnublin Embedded GNU/Linux mit Gnublin Benedikt Sauter Augsburger Linux Tag 23. März 2013 Zur Person Benedikt Sauter Studium Informatik Interessen: Mikrocontroller, Linux, Web Selbstständig / Geschäftsführer Diverse

Mehr

GNUBLIN, die offene EmbeddedPlattform für die Ausbildung

GNUBLIN, die offene EmbeddedPlattform für die Ausbildung GNUBLIN, die offene EmbeddedPlattform für die Ausbildung Benedikt Sauter Linuxtag Berlin 23.05.2013 Zur Person Benedikt Sauter Informatiker Interessen: Mikrocontroller, Linux, Web Diverse Open-Source Projekte

Mehr

& & & & 7, * 5-6 & +&/ ++ ( ( +2:/ " ; + &/ < ' *6 " >. &/ , "? 2 > 4 " +" 3 &/ 3 + +? +&/ +? 2 &/ ! "# $% & ' ()* # +,- -)***.

& & & & 7, * 5-6 & +&/ ++ ( ( +2:/  ; + &/ < ' *6  >. &/ , ? 2 > 4  + 3 &/ 3 + +? +&/ +? 2 &/ ! # $% & ' ()* # +,- -)***. Programmieradapter für AVR-Microcontroller der Firma ATMEL. ISP-Programmierinterface für AT90, ATMega, ATTiny TPI-Programmierinterface für ATTiny4,5,9,10 PDI-Programmierinterface für ATXmega 10-poliger

Mehr

USB-CNC Installation + Konfiguration

USB-CNC Installation + Konfiguration Installation der USBCNC-Software Den USB-CNC Controller noch nicht anschliessen. Dieser darf erst nach der Softwareinstallation angeschlossen werden. Die aktuelle Version der USBCNC-Software von www.edingcnc.com

Mehr

ES-M32. Entwicklungs- und Ausbildungssystem für ATmega32

ES-M32. Entwicklungs- und Ausbildungssystem für ATmega32 ES-M32 Entwicklungs- und Ausbildungssystem für ATmega32 Bei Modul-Bus wurde lange überlegt: Noch ein ATmega-System? Es gibt doch schon so viele. Dann haben wir uns doch dafür entschieden. Ausschlaggebend

Mehr

Serielladapter SerCon V1.1

Serielladapter SerCon V1.1 Serielladapter SerCon V1.1 Programmierinterface & V24 auf TTL Wandler Copyright 2007 Holger Buß www.mikrokopter.com Dokument-Version V0.3 SerCon www.mikrocontroller.com SerCon V1.1 Der SerCon V1.1 ist

Mehr

embedded projects GmbH

embedded projects GmbH embedded projects GmbH Build your own GNUBLIN GNUBLIN nach Kundenwunsch Planung Prototyp Entwicklung Serie 1/11 Version: 100 Stand: 03.09.11 Lieber Kunde, wir möchten Ihnen mit unseren Datenenblättern

Mehr

CU-R-CONTROL. Beschreibung zur Schaltung ATMega16-32+ISP MC-Controller Steuerung auf Basis ATMEL Mega16/32. Autor: Christian Ulrich

CU-R-CONTROL. Beschreibung zur Schaltung ATMega16-32+ISP MC-Controller Steuerung auf Basis ATMEL Mega16/32. Autor: Christian Ulrich Seite 1 von 10 CU-R-CONTROL Beschreibung zur Schaltung ATMega16-32+ISP MC-Controller Steuerung auf Basis ATMEL Mega16/32 Autor: Christian Ulrich Datum: 08.12.2007 Version: 1.00 Seite 2 von 10 Inhalt Historie

Mehr

DTMF Sender. Es können 252 Zeichen maximal am Stück übertragen werden; die Länge des Strings wird mit einem Byte übertragen.

DTMF Sender. Es können 252 Zeichen maximal am Stück übertragen werden; die Länge des Strings wird mit einem Byte übertragen. DTMF Sender Author DK1RI, Version V02.1, 20160104 This project can be found in https://www.github.com/dk1ri Einleitung Dieses Interface ist eine Vorlage für ein Interface, das ein Gerät, das sich mit DTMF

Mehr

Erster Schritt Vom Herunterladen bis zum Programmieren

Erster Schritt Vom Herunterladen bis zum Programmieren Erster Schritt Vom Herunterladen bis zum Programmieren Revision vom 27.07.2012 Verzeichnis 1. Einleitung 3 2. Herunterladen 4 3. Installation 5 4. Atmel Studio 6 6 4.1. Neues Projekt 7 4.2. Hinzufügen

Mehr

AT90USB Plug. Mini-Entwicklungswerkzeug. Benutzerhandbuch

AT90USB Plug. Mini-Entwicklungswerkzeug. Benutzerhandbuch AT90USB Plug Mini-Entwicklungswerkzeug Benutzerhandbuch Chip1768 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 4 1.1 Benutzungshinweis.................................. 4 2 Die erste Inbetriebnahme

Mehr

Bastelprojekt USB-Programmer für den ATMEGA8 und andere Prozessoren.

Bastelprojekt USB-Programmer für den ATMEGA8 und andere Prozessoren. Bastelprojekt USB-Programmer für den ATMEGA8 und andere Prozessoren. Ein Gemeinschaftsprojekt von OE5GHN Hubert und OE5VLL Erwin. Grundlegendes: Wenn man Mikroprozessoren wie den ATMEGA8 von Atmel (z.b.

Mehr

1 Chipkartenleser Installation

1 Chipkartenleser Installation 1 1 Chipkartenleser Installation In diesem Dokument finden Sie Hinweise zur Installation und Einrichtung der älteren Kartenleser KAAN Standard Plus und KAAN Professional der Firma KOBIL unter Windows und

Mehr

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation.

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation. M a i l C r e d i t MailCredit ist eine Software, die auf einem PC installiert wird. Diese Software ermöglicht es, dass eine Frankiermaschine über das Internet Portoladungen bzw. Kommunikation mit dem

Mehr

USB-Driver: Download-Link: http://www.itakka.at/tracker-files/usb_driver_1_0_5_18.rar

USB-Driver: Download-Link: http://www.itakka.at/tracker-files/usb_driver_1_0_5_18.rar 2 Folgende Software wird benötigt:: Die beschriebene Konfiguration unterstützt folgende Betriebssysteme: - Windows 98SE - Windows ME - Windows 2000 SP4 - Windows XP SP2 and above (32 & 64 bit) - Windows

Mehr

Leica DISTO Transfer Wie verbinde ich meinen Leica DISTO mit meinem PC

Leica DISTO Transfer Wie verbinde ich meinen Leica DISTO mit meinem PC Wie verbinde ich meinen Leica DISTO mit meinem PC PC, Labtop 2 Tablet PC, UMPC Installation 1. Bitte laden Sie die aktuellste Version der Leica DISTO Transfer Software auf unserer Homepage herunter: http://ptd.leica-geosystems.com/en/support-downloads_6598.htm?cid=11104

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

ESP8266 unter Linux. Doku-Repo: https://github.com/esp8266/esp8266-wiki/wiki

ESP8266 unter Linux. Doku-Repo: https://github.com/esp8266/esp8266-wiki/wiki ESP8266 unter Linux Doku-Repo: https://github.com/esp8266/esp8266-wiki/wiki Meist (halbwegs) aktuell, enthält aber kleinere Fehler und Ungenauigkeiten Auf Ubuntu-Systeme ausgerichtet ESP8266 unter Linux

Mehr

PicKit 3. Programmierung mit dem USB-Programmer PICkit3 (Microchip) AB-2010-04

PicKit 3. Programmierung mit dem USB-Programmer PICkit3 (Microchip) AB-2010-04 PicKit 3 Programmierung mit dem USB-Programmer PICkit3 (Microchip) AB-2010-04 In diesem Dokument wird ein Umbau beschrieben. Für die Funktion des Umbaus gibt es keine Garantie. Für durch diesen Umbau entstandene

Mehr

SX3 PC Software rev. 0.99c

SX3 PC Software rev. 0.99c SX3 PC Software rev. 0.99c SX3 ist ein Programm zur Steuerung einer Selectrix Digitalzentrale unter Linux bzw. Windows. Mit SX3 haben Sie die Möglichkeit Selectrix -Loks zu fahren, Weichen zu Schalten

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Linux)

Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Linux) Installationsanleitung für Haufe Advolux Kanzleisoftware ab Version 2.5 (Linux) Verfasser : Advolux GmbH, AÖ Letze Änderung : 20.04.2012 Version : v2 1 Inhaltsverzeichnis 1. Hardware-Voraussetzungen...

Mehr

Montageanleitung. Managementeinheit PRCU 8. Deutsch. Grundig SAT Syst ms. GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nuernberg

Montageanleitung. Managementeinheit PRCU 8. Deutsch. Grundig SAT Syst ms. GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nuernberg Montageanleitung Deutsch GSS Grundig SAT Systems GmbH Beuthener Straße 43 D-90471 Nuernberg Grundig SAT Systms Managementeinheit KLASSE ACLASS PRCU 8 Telefon: +49 (0) 911 / 703 8877 Fax: +49 (0) 911 /

Mehr

DIP-Schalter für Betriebsart, Power, Programmier- und Datenmodus, RESET und Bootloader. mysmartusb

DIP-Schalter für Betriebsart, Power, Programmier- und Datenmodus, RESET und Bootloader. mysmartusb myavr Technische Beschreibung mysmartusb einfache Kommunikation mit dem PC oder Notebook über die USB-Schnittstelle über den ISP-Adapter können eine Vielzahl von AVR-Systemen programmiert werden, 10 PIN

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537

Ihr Benutzerhandbuch TRANSCEND SSD18C3 http://de.yourpdfguides.com/dref/3700537 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für TRANSCEND SSD18C3. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die TRANSCEND SSD18C3

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung SchwackeListeDigital SuperSchwackeDigital SuperSchwackeDigital F Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Auftrag für SchwackeListeDigital. Hier finden Sie die notwendigen Hinweise,

Mehr

guloprog S mk II von guloshop.de

guloprog S mk II von guloshop.de guloprog S mk II USBasp für Steckplatinen Seite 1 Version 2.0 2014-10-08 guloprog S mk II von guloshop.de Willkommen bei guloprog S dem Mikrocontroller-Programmer für Steckplatinen! Mit dem guloprog S

Mehr

Sprachausgabe. Die Steuerung des Interfaces kann, abhängig von der Besückung über I2C, RS232 oder USB erfolgen

Sprachausgabe. Die Steuerung des Interfaces kann, abhängig von der Besückung über I2C, RS232 oder USB erfolgen Sprachausgabe Einleitung Dieses Interface ist bindet das Sprachausgabe Modul MSM2 von ELV in da MYC System ein. Das Interface arbeitet als Slave am I2C Bus oder kann über RS232 /USB gesteuert werden. Dieses

Mehr

PICkit 2 / 3. Programmierung mit dem USB-Programmer PICkit2 bzw. PICkit3 (Microchip) AB-2011-01

PICkit 2 / 3. Programmierung mit dem USB-Programmer PICkit2 bzw. PICkit3 (Microchip) AB-2011-01 PICkit 2 / 3 Programmierung mit dem USB-Programmer PICkit2 bzw. PICkit3 (Microchip) AB-2011-01 In diesem Dokument wird ein Umbau beschrieben. Für die Funktion des Umbaus gibt es keine Garantie. Für durch

Mehr

Mozart MP. Bedienungsanleitung

Mozart MP. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise...2 Hinweise für die MultiMediaCard (MMC)... 2 Sicherheitnormen und Zulassung...3 Sicherheitshinweise...4 Lieferumfang...5 Systembeschreibung...6

Mehr

Installationsanleitung Primera LX400

Installationsanleitung Primera LX400 Installationsanleitung Primera LX400 Inhalt 1. Installation an USB-Schnittstelle 2. Installation unter Windows 7 3. Drucker an Pharmtaxe anpassen 4. Netzwerkinstallation 5. Drucker aktivieren 6. Netzwerkprobleme

Mehr

4,5 eink-display für den Raspberry Pi - Bedienungsanleitung

4,5 eink-display für den Raspberry Pi - Bedienungsanleitung 4,5 eink-display für den Raspberry Pi - Bedienungsanleitung Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Im Folgenden haben wir aufgelistet, was bei der Inbetriebnahme

Mehr

Praktikumsreferenz Mikroprozessortechnik Platinenversion 3.1

Praktikumsreferenz Mikroprozessortechnik Platinenversion 3.1 Praktikumsreferenz Mikroprozessortechnik Platinenversion 3.1 1 Einleitung... Installation... 3 Die Hardware... 3.1 Stromversorgung... 3 3. Bedienelemente... 3 3..1 Taster RESET Reset... 3 3.. Taster BOOT

Mehr

Erste Schritte mit Lejos unter Linux

Erste Schritte mit Lejos unter Linux Erste Schritte mit Lejos unter Linux Lejos ist eine Java Entwicklungsumgebung für den NXT Computer von Lego Minstorms. Diese Anleitung wurde unter Ubuntu 12.04 getestet. Installation Die gesamte Installation

Mehr

DIGITALVARIO. Anleitung Bootloader. Ausgabe 0.1 deutsch 29.11.2005. für Direkt-Digital-Vario. Firmware ab 00-06-00 Hardware 01 Seriennummer ab 0003

DIGITALVARIO. Anleitung Bootloader. Ausgabe 0.1 deutsch 29.11.2005. für Direkt-Digital-Vario. Firmware ab 00-06-00 Hardware 01 Seriennummer ab 0003 DIGITALVARIO Anleitung Bootloader Ausgabe 0.1 deutsch 29.11.2005 für Direkt-Digital-Vario Firmware ab 00-06-00 Hardware 01 Seriennummer ab 0003 1. Funktion Der Bootloader dient dazu Updates der Variosoftware

Mehr

Installation DV4mini ausgehend von einem frisch installierten System:

Installation DV4mini ausgehend von einem frisch installierten System: Installation DV4mini ausgehend von einem frisch installierten System: DJ0ABR/6.08.2015 Ubuntu 12.04 LTS: 1. Image Ubuntu 12.04 LTS auf dem PC installieren. Zum Testen habe ich die Desktop Version von dieser

Mehr

Software Update der Kopfstellen CSE2000G2 / CSE2000 / CSE1000 / CSE200

Software Update der Kopfstellen CSE2000G2 / CSE2000 / CSE1000 / CSE200 Software Update der Kopfstellen CSE2000G2 / CSE2000 / CSE1000 / CSE200 Version 1.12 vom 28.08.2006 Inhalt: 1 Das Update Programm... 2 1.1 Unterstützte Komponenten... 2 1.2 Installation... 2 1.3 Start...

Mehr

KERN YKI-02 Version 1.0 12/2014 D

KERN YKI-02 Version 1.0 12/2014 D KERN & Sohn GmbH Ziegelei 1 D-72336 Balingen E-Mail: info@kern-sohn.com Installationsanleitung RS232-Bluetooth-Adapter KERN YKI-02 Version 1.0 12/2014 D Tel: +49-[0]7433-9933-0 Fax: +49-[0]7433-9933-149

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box II USB Wir bedanken uns für den Kauf der Phono Box USB von Pro-Ject Audio Systems. Die Phono Box USB ist ein hochwertiger Phono-Vorverstärker für Plattenspieler mit

Mehr

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software.

Duonix Service Software Bedienungsanleitung. Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Duonix Service Software Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor der Inbetriebnahmen der Service Software. Prüfen Sie ob Sie die Aktuellste

Mehr

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Embedded Webserver Einleitung Ziel unseres Projekts war es, einen Webserver auf einer einzigen Platine ( Embedded system, System on a chip ) aufzusetzen. Der Vorteil

Mehr

Pilot ONE Flasher. Handbuch

Pilot ONE Flasher. Handbuch Pilot ONE Flasher Handbuch high precision thermoregulation from -120 C to 425 C HANDBUCH Pilot ONE Flasher V1.3.0de/24.01.13//13.01 Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot ONE Flasher

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Installation von Debian Linux auf IBM PSeries Cross Compiler

Installation von Debian Linux auf IBM PSeries Cross Compiler Installation von Debian Linux auf IBM PSeries Cross Compiler Markus Schaber markus.schaber@ulm.ccc.de Volker Birk dingens@bumens.org Ulrich Dangel udangel@gmx.de Überblick Warum überhaupt ein Cross Compiling?

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted, and subject to technical changes. Our general terms

Mehr

Raspberry PI als AirPrint Server

Raspberry PI als AirPrint Server Übernommen von http://www.welzels.de/blog Raspberry PI als AirPrint Server Eigentlich bin ich recht zufrieden mit meinem Drucker, sei es von der Qualität oder auch von der Ausstattung. Es handelt sich

Mehr

Installation und Lizenzierung

Installation und Lizenzierung Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus Avira Mac Security 2013 01 Avira Antivirus Premium Avira Internet Security Avira Internet Security Plus 01.1. Installation von

Mehr

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung

ABDA-Kartenleser ACR-320. Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung ABDA-Kartenleser ACR-320 Bedienungsanleitung 1. ACR-320-Installation...1 Anschließen an PS-2-Buchse...1 Anschließen an USB-Buchse...1 2. ACR-320-Utility...2

Mehr

InterCafe 2010. InterCafe 2010

InterCafe 2010. InterCafe 2010 InterCafe 2010 Der Inhalt dieses Handbuchs und die zugehörige Software sind Eigentum der blue image GmbH und unterliegen den zugehörigen Lizenzbestimmungen sowie dem Urheberrecht. 2009 blue image GmbH

Mehr

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Version 2013.02 EG-Konformitätserklärung Für folgende Erzeugnisse IRTrans USB IRTrans RS232 IRTrans IR Busmodul IRTrans Translator / XL IRTrans

Mehr

Anschlussanleitung EasySYNC RS-485 zu USB Konverter Typ ES-U-2101-M

Anschlussanleitung EasySYNC RS-485 zu USB Konverter Typ ES-U-2101-M 1. Komponentenübersicht und Beschreibung Anschlussanleitung EasySYNC Der EasySYNC ES-U-2101-M ist ein RS-485 zu USB Konverter. Der USB-Stecker wird an den PC angeschlossen, und der RS-485 Datenbus wird

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

USB-AVR-Programmer (USB-AVR-Mini, AVRISP mk II-Clone)

USB-AVR-Programmer (USB-AVR-Mini, AVRISP mk II-Clone) USB-AVR-Programmer (USB-AVR-Mini, AVRISP mk II-Clone) Gerhard Schmidt, Kastanienallee 20, D-64289 Darmstadt, http://www.avr-asm-tutorial.net Seite 2 Inhalt Beschreibung Installation Bedienung Umprogrammieren

Mehr

Single Side AVR Experimentier Board. Version 1.4. erstellt von. Ulrich Radig

Single Side AVR Experimentier Board. Version 1.4. erstellt von. Ulrich Radig Single Side AVR Experimentier Board Version 1.4 erstellt von Ulrich Radig 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort S.3 2. Spezifikation S.4 3. Beschreibung S.5 4. Steckerbelegungen S.6 4.1. Steckerbelegung JP1

Mehr

Installationsanleitung steca-fb Proxy für SOLARVIEW

Installationsanleitung steca-fb Proxy für SOLARVIEW Installationsanleitung steca-fb Proxy für SOLARVIEW Proxy für Steca Wechselrichter zum Betrieb mit SolarView Verfasser: Manfred Richter Version 1.1 vom 13. März 2014 http://www.solarview.info solarview@amhamberg.de

Mehr

Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke

Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke Veröffentlicht 31. August 2012 Version V1.0 Verfasser Inhaltsübersicht 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1.

Mehr

DDBAC-SDK unter Linux (mit Wine) Installationsanleitung

DDBAC-SDK unter Linux (mit Wine) Installationsanleitung DDBAC-SDK unter Linux (mit Wine) Installationsanleitung Installation von Wine Einleitung Übersicht Titel Thema Datei DDBAC-SDK unter Linux (mit Wine) Installationsanleitung DDBAC_Wine_Installation.doc

Mehr

USB ZU SERIELL KONVERTER

USB ZU SERIELL KONVERTER USB ZU SERIELL KONVERTER Bedienungsanleitung (DA-70155-1) Index: A. Windows Treiber B. MAC Treiber C. Linux Treiber A. Windows Triber 1. Produkteigenschaften 2. Systemvoraussetzungen 3. Treiberinstallation

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT)

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT) TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT) N-Com Wizard 2.0 (und folgenden) VORAUSSETZUNG: ART DES BETRIEBSSYSTEM DES JEWEILIGEN PC 1. Klicken Sie auf Start und dann auf Arbeitsplatz. 2. Klicken

Mehr

GeBE Matrix Tool für GCK-978. Programmiertool. GCK-978 Tastaturcontroller. GeBE Matrix Tool

GeBE Matrix Tool für GCK-978. Programmiertool. GCK-978 Tastaturcontroller. GeBE Matrix Tool GeBE Matrix Tool für GCK-978 Programmiertool GCK-978 Tastaturcontroller GeBE Matrix Tool GeBE Inhaltsverzeichnis PROGRAMMIERTOOL... 1 1.BESCHREIBUNG... 3 2.INSTALLATION UND START DES GEBE PROGRAMMIERTOOL...

Mehr

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy 1. Schnellanleitung - Seite 2 2. Ausführlichere Anleitung - Seite 3 a) Monitor anschließen - Seite 3 Alternativer

Mehr

Dokumentation der IRIS- und MIB-Adapter

Dokumentation der IRIS- und MIB-Adapter Dokumentation der IRIS- und MIB-Adapter Hannes Baumgart E-8 Institut für Nachrichtentechnik September 2008 1 Teil I MIB Adapter Der MIB-Adapter wird auf das MIB-Programmierboard gesteckt. Über mehrere

Mehr

F2-2 Zutrittskontrollsystem

F2-2 Zutrittskontrollsystem Zutrittskontrollsystem Fingerprint und berührungslose RFID-Transponder für einfache Zutrittssysteme oder als reines Lesegerät zu verwenden bis zu 3000 Personen speicherbar (zwei Finger und ein Transponder

Mehr

JTAG-Flash für Opticum 9600HD-S

JTAG-Flash für Opticum 9600HD-S JTAG-Flash für Opticum 9600HD-S 0. Vorwort Diese Jtag-Anleitung wurde in Zusammenarbeit von Rimini & mir (Daniel) erstellt. Wobei die Hauptarbeit hierbei Rimini geleistet hat & ich dies nur auf diesen

Mehr

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 bis 4) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI 8. Technische Daten Stromanschluss:

Mehr

StarterKit Embedded Control SC13 + DK51. From the electronic to the automation

StarterKit Embedded Control SC13 + DK51. From the electronic to the automation SC13 + DK51 From the electronic to the automation 21.10.2005 No. 1 /14 Entwicklungssystem für Embedded Controller Applikationsspezifische Komponenten ergänzen. Ethernet-Anbindungen seriellen Schnittstellen

Mehr

Installationsanleitung sunspec-fb Proxy für SOLARVIEW

Installationsanleitung sunspec-fb Proxy für SOLARVIEW Installationsanleitung sunspec-fb Proxy für SOLARVIEW Proxy für Sunspec-kompatible Wechselrichter zum Betrieb mit SolarView Verfasser: Manfred Richter Version 1.2 vom 31. März 2014 http://www.amhamberg.de

Mehr

Installation Treiber und Aktualisierung der Firmware. des NomadJet 100

Installation Treiber und Aktualisierung der Firmware. des NomadJet 100 Installation Treiber und Aktualisierung der Firmware des NomadJet 100 Hinweis : Wird die korrekte Vorgehensweise nicht beachtet, kann es vorkommen, dass der Drucker nicht mehr funktionstüchtig ist. Folgende

Mehr

Bedienungs- & Installationsanleitung COMMPACT / COMMPACT Audio V2.0

Bedienungs- & Installationsanleitung COMMPACT / COMMPACT Audio V2.0 Bedienungs- & Installationsanleitung COMMPACT / COMMPACT Audio V2.0 Produktpaket Inhalt: COMPACT System: - Bachmann Tastenfeld (1x 4 Tasten) - RTI Controller XP-6 - RTI Integration Designer Software (v8.1

Mehr

braxx control Software update

braxx control Software update braxx System Software Update Die aktuelle Software können Sie auf unser Homepage downloaden (www.eurodima.com, unter braxx Steuerungseinheiten). 1 Unit Update 1.1 braxx System aufbauen 1.2 Hauptschalter

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Getting Started with TRM416/816 System Beispiel: TRM816 Open Frame mit RFID an COM2

Inhaltsverzeichnis. Getting Started with TRM416/816 System Beispiel: TRM816 Open Frame mit RFID an COM2 Getting Started with TRM416/816 System Beispiel: TRM816 Open Frame mit RFID an COM2 Inhaltsverzeichnis Schritt 1 Open Frame: Kabel anschließen - siehe Foto!...2 Schritt 1 Gehäusesystem: Kabel anschliessen...3

Mehr

Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co.

Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co. Technische Alternative elektronische Steuerungsgerätegesellschaft mbh. A-3872 Amaliendorf, Langestr. 124 Tel +43 (0)2862 53635 mail@ta.co.at USB-Treiber Vers. 2.2 USB - Treiber Inhaltsverzeichnis Allgemeines...

Mehr

Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 4.4

Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 4.4 Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 4.4 Die Firmware-Version 4.4 erweitert die Funktionalität der Streaming-Player um den Streaming-Dienst TIDAL, Einstellbarkeit, ob Sommerzeit automatisch

Mehr

USB-Treiber Installation

USB-Treiber Installation weatronic Kurzanleitung USB-Treiber Installation 1 Informationen zum USB-Anschluss... 1 2 USB-Treiber Installation... 1 2.1 Installation des USB-Treibers für das Sendemodul... 2 2.2 Installation des USB-Treibers

Mehr

Installation Pharmtaxe auf Windows 7

Installation Pharmtaxe auf Windows 7 Installation Pharmtaxe auf Windows 7 Die Pharmtaxe lässt sich auf Windows 7 (getestet mit Windows 7 home premium) installieren. Wie bei Windows Vista gibt es etwas zu beachten. Benutzerkontensteuerung

Mehr

Personal. Installations-Anleitung. www.cad-schroer.de

Personal. Installations-Anleitung. www.cad-schroer.de Personal Installations-Anleitung www.cad-schroer.de Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion dieser Dokumentation durch Drucken, Fotokopieren oder andere Verfahren auch auszugsweise ist nur mit ausdrücklicher

Mehr

EW1051 USB-Kartenleser

EW1051 USB-Kartenleser EW1051 USB-Kartenleser 2 DEUTSCH EW1051 USB-Kartenleser Inhalt 1.0 Einleitung... 2 1.1 Funktionen und Merkmale... 2 1.2 Lieferumfang... 2 2.0 EW1051 unter Windows 2000 und XP (Service Pack 1 & 2) installieren...

Mehr

Pilot Drivers Package. Handbuch

Pilot Drivers Package. Handbuch Pilot Drivers Package Handbuch 2 Pilot Drivers Package Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot_Drivers_Package.01.20140903.0 Pilot Drivers Package Pilot_Drivers_Package.01.20140903.0

Mehr

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren.

Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Bedienungsanleitung cocos-simple WHITE MP3-Player Wichtige Hinweise: Wir sind bemüht, diese Anleitung so genau wie möglich zu machen, jedoch können wir nicht für die Vollständigkeit garantieren. Wir übernehmen

Mehr

Installation. Windows. E-mP Ernst-mechanische Produkte Auf die Bell 2 76351 Linkenheim-Hochstetten Deutschland

Installation. Windows. E-mP Ernst-mechanische Produkte Auf die Bell 2 76351 Linkenheim-Hochstetten Deutschland Installation Windows E-mP Ernst-mechanische Produkte Auf die Bell 2 76351 Linkenheim-Hochstetten Deutschland Telefon: +49 7247 947066 Fax: +49 7247 947067 info@stonemaster.eu www.stonemaster.eu Inhaber:

Mehr

Einrichtung Triple-Boot Macbook. In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Mac OS, Debian (Linux) und Windows XP auf dem Macbook installiert wird.

Einrichtung Triple-Boot Macbook. In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Mac OS, Debian (Linux) und Windows XP auf dem Macbook installiert wird. Einrichtung Triple-Boot Macbook In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Mac OS, Debian (Linux) und Windows XP auf dem Macbook installiert wird. 1 Vorbereitungen Backup vom Macbook Installationsmedien von

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB

Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Bedienungsanleitung Pro-Ject DAC Box S USB Wir bedanken uns für den Kauf der DAC Box S USB von Pro-Ject Audio Systems.! Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen Fehlbedienung.

Mehr

Checkliste für die Behebung des Problems, wenn der PC Garmin USB GPS-Geräte nicht erkennt.

Checkliste für die Behebung des Problems, wenn der PC Garmin USB GPS-Geräte nicht erkennt. TITEL: Checkliste für die Behebung des Problems, wenn der PC Garmin USB GPS-Geräte nicht erkennt. BEREICH(E): GPS-Tracks.com ERSTELLT VON: Christian Steiner STATUS: Release 1.0 DATUM: 10. September 2006

Mehr

auf den E-Book-Reader

auf den E-Book-Reader Von der Stand: Januar 2013 auf den E-Book-Reader Ausleihen und Nutzen von E-Books auf einem E-Book-Reader Das ist dank des EPUB-Formats lesefreundlich möglich. Dieses Format passt sich den verschiedenen

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

KERN YKI-01 Version 1.0 10/2012 D

KERN YKI-01 Version 1.0 10/2012 D Installationsanleitung Ethernet-Schnittstelle KERN YKI-01 Version 1.0 10/2012 D KERN & Sohn GmbH Ziegelei 1 D-72336 Balingen E-Mail: info@kern-sohn.com Tel: +49-[0]7433-9933-0 Fax: +49-[0]7433-9933-149

Mehr

Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden.

Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden. Um weitere Einstellungen im Regler vorzunehmen, muss man sich als Fachmann (Profi) im Regler anmelden. Zugangscode 365 Alle Systemeinstellungen müssen nach Installation komplett neu eingestellt werden.

Mehr

Hardware-Treiber unter Linux losrobos@users.sourceforge.net

Hardware-Treiber unter Linux losrobos@users.sourceforge.net Hardware-Treiber unter Linux losrobos@users.sourceforge.net Es ist bekannt, dass Linux mehr Hardware unterstützt als jedes andere Betriebssystem und das überwiegend bereits im Standard- Lieferumfang. -

Mehr

Produktinformation TKM Konfigurationssoftware TK-IBS-TOOL

Produktinformation TKM Konfigurationssoftware TK-IBS-TOOL Produktinformation TKM Konfigurationssoftware TK-IBS-TOOL Sicherheitshinweise! Montage, Installation und Inbetriebnahme dürfen nur durch Elektrofachpersonal vorgenommen werden! Für Arbeiten an Anlagen

Mehr

WINDOWS 7 (32 o 64 bit)

WINDOWS 7 (32 o 64 bit) WINDOWS 7 (32 o 64 bit) VORAUSSETZUNG: ART DES BETRIEBSSYSTEM DES JEWEILIGEN PC 1. Klicken Sie auf Start und dann auf Arbeitsplatz. 2. Klicken Sie auf System und Sicherheit. 3. Im Fenster System und Sicherheit

Mehr