T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO"

Transkript

1 RWTÜV Fahrzeug GmbH T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO Nr. RZ A0-021 Ein Unternehmen der TÜV Mitte Gruppe Institut für Fahrzeugtechnik Adlerstr Essen Telefon (0201) Telefax (0201) Aufsichtsratsvorsitzender: Elmar Legge Geschäftsführung: Claus Wolff (Vors.) Friedo Schäfer Sitz: Kurfürstenstr Essen AG Essen, HRB 9975 über den Verwendungsbereich von Sonderrädern an Fahrzeugen des Herstellers Mercedes Benz AG/DaimlerChrysler Auftraggeber: CW Fahrzeugtechnik Tratmoos Niederneuching Hinweise für den Fahrzeughalter Nach der Durchführung der Fahrzeugumrüstung ist das Fahrzeug unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation zur Begutachtung vorzuführen. Die ausgefüllte und von der Prüfstelle abgestempelte Anbaubestätigung ( amtliches Formblatt) ist im Fahrzeug mitzuführen und berechtigten Personen auf Verlangen vorzuzeigen. Technische Angaben zu den Sonderrädern Hersteller: BORBET Art des Sonderrades: einteiliges Leichtmetallsonderrad Radtyp: Ausführungsbezeichnung: Lk 130C Radgröße: 8 J x 15 H2 Einpreßtiefe: 8 mm Lochkreisdurchmesser: 130 mm Lochzahl: 5 Mittenlochdurchmesser: 84 mm Zentrierart: Mittenzentrierung Radlastprüfung: RWTÜV Fahrzeug GmbH Nr. RP93/1553/03/21 Geprüfte Radlast: 900 kg Reifenabrollumfang: 2245 mm Durchgeführte Prüfungen Es wurde die Verwendungsmöglichkeit der oben beschriebenen Sonderräder an Fahrzeugen des im Verwendungsbereich genannten Herstellers geprüft. Die Prüfung erfolgte unter Zugrundelegung des VdTÜV Merkblatts 751 Anhang I und 3.4 der Richtlinie für die Prüfung von Sonderrädern. RWTÜV Fahrzeug GmbH - Institut für Fahrzeugtechnik, Adlerstr. 7, Essen Das Prüflaboratorium ist von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes für Prüfungen nach EG-TypV, StVZO sowie FzTV akkreditiert (KBA-P ).

2 Seite 2 von 7 Fahrwerksfestigkeit Die Spurweite der geprüften Fahrzeugtypen wird durch die geänderte Einpreßtiefe der Sonderräder vergrößert. Die Spurweitenerhöhung ist nicht größer als 4%. der serienmäßig freigegebenen Spurbreite. Ergebnis der Prüfungen Entsprechende, die sich aus den oben beschriebenen Prüfungen für die einzelnen Rad-Reifen-Kombinationen ergaben, sind den Abschnitten Verwendungsbereich und zu entnehmen. Verwendungsbereich Fahrzeughersteller : Mercedes-Benz AG, Daimler Chrysler AG Radbefestigungsteile : Mit den vom Radhersteller mitzuliefernden Kegelbundradschrauben M14x1,5, Schaftlänge mm, Kegelwinkel 60 Anzugsmoment in Nm : 140 Spurverbreiterung : bis zu 110 mm Typ: ABE / EG-Genehmigung: B244; B244/1; B244/2 alle Motoren 230E; 230GE; 280GE 235/70R ) bis 10)11)13) 15) 11)13)16) F454/NT /1600 oder /130/84

3 Seite 3 von 7 Typ: ABE / EG-Genehmigung: B245; B245/1; B245/2 alle Motoren 240GD; 250GD; 235/70R ) bis 10)11)13) 300GD 15) 11)13)16) F454/NT /1600 oder /130/84 Typ: 463D ABE / EG-Genehmigung: F454 69; 84; GD 235/70R ) bis 10)11)12)13) 300 GD 15) 17) 350 GD G 300 Diesel G 350 Turbodiesel F454/NT /1600 oder /130/84

4 Seite 4 von 7 Typ: 463 ABE / EG-Genehmigung: F455 93, GE 235/70R ) bis 10) 125; GE 15) 11)12)13)17) 93, 95 G ; 128 G 300 F455NT /1800 5/130/84 Typ: 463 ABE / EG-Genehmigung: F G /70R ) bis 10) 100 G 350 Turbodiesel 15) 11)13)17) 130 G 300 Turbodiesel (Fahrzeuge mit serien- mäßiger Verbreiterung) 11)13)16)17) F455NT /1800 5/130/84

5 Seite 5 von 7 Typ: 461 ABE / EG-Genehmigung: G ; GE 235/70R ) bis 10) GD 15) 11)12)13)17) G371/NT /1800 5/130/84 Typ: 461 ABE / EG-Genehmigung: e1*96/79*0065* GD 235/70R ) bis 10) GD Turbodiesel 15) 11)12)13)17) e1*96/79*0065* /1800(1900) 5/130/84 1) Auflage entfällt für dieses Gutachten. 2) Nach 19(3) StVZO Nr. 4 ist nach Anbau der Sonderräder das Fahrzeug unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr bzw. einem Kraftfahrzeugsachverständigen oder Angestellten einer anerkannten Überwachungsorganisation (Prüfingenieur) zur Anbauabnahme vorzuführen. Der ordnungsgemäße Anbau der Räder wird auf dem vom Bundesministerium für Verkehr im Verkehrsblatt bekannt gemachten Muster durch die abnehmende Stelle bestätigt. Wenn die Verwendung der Räder ohne Beschränkungen oder Auflagen möglich ist, kann alternativ eine Eintragung im Fahrzeugschein erfolgen.

6 Seite 6 von 7 3) Die mindestens erforderlichen Geschwindigkeitsbereiche und Tragfähigkeiten der zu verwendenden Reifen sind, sofern sie in der Tabelle nicht aufgeführt sind, den Fahrzeugpapieren zu entnehmen. 4) Das Fahrwerk sowie die Brems- und Lenkungsaggregate müssen, sofern diese durch keine weiteren Auflagen berührt werden, dem Serienstand entsprechen. Wird gleichzeitig mit dem Anbau der Sonderräder eine Fahrwerksänderung vorgenommen, so ist diese und ihre Auswirkung auf den Anbau der Sonderräder gesondert zu beurteilen. 5) Es sind nur schlauchlose Reifen mit Gummi- oder Metallventilen zulässig. Die Ventile müssen den Normen DIN, E.T.R.T.O. oder TRA entsprechen, sollen möglichst kurz sein und dürfen nicht über die Radkontur hinausragen. 6) Zur Befestigung der Sonderräder dürfen nur die mitzuliefernden Befestigungsteile verwendet werden. 7) Die Bezieher der Sonderräder sind darauf hinzuweisen, daß der vom Reifenhersteller vorgeschriebene Reifenfülldruck bzw. Mindestluftdruck zu beachten ist. 8) Wird das serienmäßige Ersatzrad verwendet, soll mit mäßiger Geschwindigkeit und nicht länger als erforderlich gefahren werden. Bei Fahrzeugen mit permanentem Allradantrieb ist bei Verwendung des Ersatzreifens darauf zu achten, daß nur Reifen mit gleich großem Abrollumfang zulässig sind. Es müssen die serienmäßigen Befestigungsteile verwendet werden. 9) Die Bezieher sind darauf hinzuweisen, daß Schneeketten nicht verwendet werden können. 10) Die Sonderräder dürfen nur an der Innenseite wahlweise mit Klammer- oder Klebegewichten ausgewuchtet werden. 11) Je nach Serienbereifung sind den Fahrzeugausführungen vom Hersteller entsprechende Geschwindigkeitsmesser mit unterschiedlicher Wegdrehzahl, abhängig vom Abrollumfang des Reifens, zugeordnet worden. Bei Verwendung einer Reifengröße, die nicht bereits im Fahrzeugpapieren eingetragen ist, ist eine Überprüfung bzw. Angleichung des Geschwindigkeitsmessers erforderlich. Sofern die Anzeige angeglichen werden muß, kann diese Rad-Reifen-Kombination nicht als wahlweise Ausrüstung auf der Anbaubestätigung eingetragen werden. 12) Nur zulässig an Fahrzeugen mit Breitspurachse (dies sind Fahrzeuge mit serienmäßigen Kotflügelverbreiterungen). 13) Es sind geeignete Kotflügelverbreiterungen anzubringen. Dazu müssen die Kotflügel an Achse 2 wie bei den serienmäßigen Verbreiterungen ausgeschnitten werden und das verbleibende Radhausblech muß mit dem Karosserieblech verschweißt werden. Nur zulässig an Fahrzeugen mit zulässigen Achslasten bis 1700 kg. 15) Nur zulässig an Fahrzeugen mit zulässigen Achslasten bis 1750 kg.

7 Seite 7 von 7 16) Aufgrund der geprüften Radlast, in Abhängigkeit vom Abrollumfang des Reifens, ist die Verwendung der Reifengrößen eingeschränkt und aus der nachfolgend aufgeführten Tabelle zu entnehmen. Reifengröße Reifenabrollumfang in mm max. zulässige Achslast in kg 255/70R kg kg kg kg Eine Reduzierung der zulässigen Achslast an Achse 2 ist möglich, sollte jedoch nicht mehr als 50 kg betragen. 17) Nicht zulässig an Fahrzeugen mit 4-Kolben-Bremsanlage mit innenbelüfteter Scheibe und Bremsscheibe 315x30 mm. Sonstiges Der Auftraggeber unterhält ein Qualitätsmanagementsystem gemäß Anlage XIX, Absatz 2 StVZO, Zertifikat Registriernummer ESN 06196AQ96. Das vorliegende Teilegutachten verliert seine Gültigkeit, wenn sich Änderungen am Fahrzeug oder in den Bauvorschriften der StVZO ergeben, die die zugrunde liegenden Prüfergebnisse beeinflussen können, oder der Auftraggeber den Nachweis gemäß Anlage XIX, Absatz 2 zur StVZO nicht mehr erbringt. Essen, 07. März 2002 Prüflaboratorium Labor für Fahrzeugtechnik Bereich Komponenten Dipl.-Ing. Elsenheimer

2150 130 Nm M12x1,5 2145 140 Nm M14x1,5 WH, JK Radmutter, Kegel 60, Gewinde ½-Zoll 2120 130 Nm

2150 130 Nm M12x1,5 2145 140 Nm M14x1,5 WH, JK Radmutter, Kegel 60, Gewinde ½-Zoll 2120 130 Nm Anlage- 20 Seite : 1 / 5 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonrades: einteiliges Leichtmetallsonrad Handelsmarke: Speedline Radausführung:.143 Radgröße: 9Jx21H2 Rad-Einpresstiefe:

Mehr

Radtyp: CA 70638 einteiliges Leichtmetallsonderrad

Radtyp: CA 70638 einteiliges Leichtmetallsonderrad Seite : 1 / 6 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: CA 70638 Art des Rades: Handelsmarke: einteiliges Leichtmetallsonderrad Borbet Radausführung: Lk 114,3 Radgröße: Rad-Einpresstiefe: Lochkreisdurchmesser:

Mehr

T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO

T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO RZ-051482-D0-002 über die Verwendung von Sonderbereifungen auf Serienrädern an Fahrzeugen des Herstellers Daimler Chrysler : Goodyear GmbH & Co. KG Xantener

Mehr

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment Anlage- 5 Seite : 1 / 7 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Rades: Montageposition: Radausführung: Radgröße: Rad-Einpresstiefe: Lochkreisdurchmesser: einteiliges Leichtmetallrad Vorder-und

Mehr

0. Hinweise für den Fahrzeughalter

0. Hinweise für den Fahrzeughalter RC25T - 758 Seite 1 von 5 1. N e u f a s s u n g z u m T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 13-00223-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß

Mehr

Gutachten zur Erteilung der ABE-Nr. 49539 nach 22 STVZO RA-000767-A0-104 Anlage-Nr. : Seite : 1 / 7. Technische Daten, Kurzfassung Raddaten 10R5714

Gutachten zur Erteilung der ABE-Nr. 49539 nach 22 STVZO RA-000767-A0-104 Anlage-Nr. : Seite : 1 / 7. Technische Daten, Kurzfassung Raddaten 10R5714 Anlage- Seite : 1 / 7 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonderrades: Handelsmarke: einteiliges Leichtmetallsonderrad RONAL Radausführung:.03 Radgröße: Rad-Einpresstiefe: Lochkreisdurchmesser:

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988 (BGBl I S.1793) Gerät: Sonderräder für Personenkraftwagen 7 J x

Mehr

Am Taubenfeld 27 69123 Heidelberg W4 PCC 7015 W4/72,6-64,1 5/114,3/64,1 35 690 2100

Am Taubenfeld 27 69123 Heidelberg W4 PCC 7015 W4/72,6-64,1 5/114,3/64,1 35 690 2100 Seite 1 von 5 Auftraggeber Am Taubenfeld 27 69123 Heidelberg Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell PCC Typ PCC 7015 Radgröße 7Jx15H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

- TN3F-6516 / ohne Ring 5/127/71,6 40 900 2270

- TN3F-6516 / ohne Ring 5/127/71,6 40 900 2270 Seite 1 von 5 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QM-Nr. 49 02 0280806 PKW-Sonderrad Tomason TN3F-6516 6,5Jx16H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

Gutachten 366-0321-06-WIRD/N8 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 46593

Gutachten 366-0321-06-WIRD/N8 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 46593 Fahrzeughersteller Raddaten: : DAIMLER BENZ, DAIMLER (D), MERCEDES-BENZ Radgröße nach Norm : 7 J X 16 EH2+ Einpreßtiefe (mm) : 40 Lochkreis (mm)/lochzahl : 112/5 Zentrierart : Mittenzentrierung Seite:

Mehr

Gutachten 366-0136-01-MURD/N4 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 44845

Gutachten 366-0136-01-MURD/N4 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 44845 Raddaten: Radgröße nach Norm : 6 J X 14 H2 Einpreßtiefe (mm) : 38 Lochkreis (mm)/lochzahl : 98/4 Zentrierart : Mittenzentrierung Seite: 1 von 7 Technische Daten, Kurzfassung Ausführung Ausführungsbezeichnung

Mehr

TEILEGUTACHTEN 366-0410-14-MURD-TG13

TEILEGUTACHTEN 366-0410-14-MURD-TG13 Seite: 1 von 6 TEILEGUTACHTEN Hersteller: Art: Typ: Volker Schmidt GmbH 23795 Bad Segeberg Sonderrad 9 JX21 H2 LXM-1 21x9JJ 0. Hinweise für den Fahrzeughalter Unverzügliche Durchführung und Bestätigung

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N CWE 70615 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 12-00284-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

Gutachten zur Erteilung des Nachtrags 15 zur ABE-Nr. 45732 RA-000516-D0-104 Anlage-Nr. : Seite : 1 / 12. Technische Daten, Kurzfassung Raddaten

Gutachten zur Erteilung des Nachtrags 15 zur ABE-Nr. 45732 RA-000516-D0-104 Anlage-Nr. : Seite : 1 / 12. Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Seite : 1 / 12 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonderrades: Handelsmarke: einteiliges Leichtmetallsonderrad Ronal Radausführung:.18 Radgröße: Rad-Einpresstiefe: Lochkreisdurchmesser:

Mehr

Gutachten 366-0374-02-MURD/N1 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 45539

Gutachten 366-0374-02-MURD/N1 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 45539 Seite: 1 von 5 Fahrzeughersteller : AUDI Raddaten: Radgröße nach Norm : 7 J X 15 H2 Einpreßtiefe (mm) : 38 Lochkreis (mm)/lochzahl : 108/4 Zentrierart : Mittenzentrierung Technische Daten, Kurzfassung

Mehr

PKW-Sonderrad 7,5Jx17H2 Typ GR757 UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH

PKW-Sonderrad 7,5Jx17H2 Typ GR757 UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany) GmbH Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Gustav-Kirchhoff-Straße 10-18 D-67098 Bad Dürkheim QM-Nr.: 49 02 0751211 PKW-Sonderrad Grip GR757 7,5Jx17H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

- TN3-7016 /N40 Ø76,9xØ72,6 5/120/72,6 20 720 2100

- TN3-7016 /N40 Ø76,9xØ72,6 5/120/72,6 20 720 2100 Seite 1 von 5 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QA 05 113 05035 PKW-Sonderrad Tomason TN3-7016 7Jx16H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

Am Taubenfeld 27 69123 Heidelberg. W3 PA 8017 W3/72,6x57,1 5/112/57,1 35 650 2000

Am Taubenfeld 27 69123 Heidelberg. W3 PA 8017 W3/72,6x57,1 5/112/57,1 35 650 2000 Seite 1 von 9 Auftraggeber Am Taubenfeld 27 69123 Heidelberg Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell - Typ PA 8017 Radgröße 8Jx17H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

501 19161 501 / Ø63,4-54,1 4/100/54,1 43 635 2010

501 19161 501 / Ø63,4-54,1 4/100/54,1 43 635 2010 Seite 1 von 5 Auftraggeber O.Z. Spa Via Brocchi, 22 I-36061 Bassano del Grappa(VI) QS-Nr.: 39 02 0010603 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell SH89 / MSW20 Typ 19161 Radgröße 7 J x 15 H2 Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 -

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 - Seite 1 von 5 Auftraggeber Schleidener Straße 32 53919 Weilerswist - Derkum QM-Nr. QA 05 100 02086 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell RC12 Typ RC12 757 Radgröße 7,5Jx17H2 Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N Scipiostraße 11 18 10 08 0846 28279 Bremen Fzgtyp: Jeep Wrangler TJ Blatt: 1 von 4 0. Hinweise für den Fahrzeughalter T E I L E G U T A C H T E N über Sonderräder und Reifen Radtyp:OLYMP 7515 (7½ J x 15

Mehr

- TN3-6515 /N21 Ø72,6xØ64,1 4/114,3/64,1 40 580 2100

- TN3-6515 /N21 Ø72,6xØ64,1 4/114,3/64,1 40 580 2100 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QA 05 113 05035 PKW-Sonderrad Tomason TN3-6515 6,5Jx15H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt

Kraftfahrt-Bundesamt Kraftfahrt-Bundesamt D-24932 Flensburg ABE Nr. 44799, Nachtrag 03 ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungsordnung (StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988

Mehr

Gutachten 366-0374-02-MURD/N1 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 45539

Gutachten 366-0374-02-MURD/N1 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 45539 Seite: 1 von 6 Fahrzeughersteller : FIAT Raddaten: Radgröße nach Norm : 7 J X 15 H2 Einpreßtiefe (mm) : 38 Lochkreis (mm)/lochzahl : 100/4 Zentrierart : Mittenzentrierung Technische Daten, Kurzfassung

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N RC25 859 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 12-00346-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

ACHTUNG Es ist sowohl das alte Teilegutachten, als auch das neue Teilegutachten hinterlegt.

ACHTUNG Es ist sowohl das alte Teilegutachten, als auch das neue Teilegutachten hinterlegt. ACHTUNG Es ist sowohl das alte Teilegutachten, als auch das neue Teilegutachten hinterlegt. Neufahrzeuge ab Baujahr 2004/2005 sind teilweise nur noch im neuen Teilegutachten enthalten. 01-0766-A00-V04

Mehr

TEILEGUTACHTEN 366-0678-00-MURD. 82166 Gräfelfing

TEILEGUTACHTEN 366-0678-00-MURD. 82166 Gräfelfing TÜV AUTOMOTIVE GMBH RTC-Reifen/Räder-Test-Center Unternehmensgruppe TÜV Süddeutschland Ridlerstraße 57 D - 80339 München TEILEGUTACHTEN 366-0678-00-MURD Hersteller: R.O.D. GmbH 82166 Gräfelfing Art: Sonderrad

Mehr

TEILEGUTACHTEN 366-1195-01-MURD. A-2552 Hirtenberg

TEILEGUTACHTEN 366-1195-01-MURD. A-2552 Hirtenberg TÜV AUTOMOTIVE GMBH RTC-Reifen/Räder-Test-Center Unternehmensgruppe TÜV Süddeutschland Ridlerstraße 57 D - 80339 München TEILEGUTACHTEN 366-1195-01-MURD Hersteller: KROMAG Metallindustrie GmbH Abteilung

Mehr

C2YX ZH6570 C2YX / ohne Ring 5/127/71,6 40 715 2275

C2YX ZH6570 C2YX / ohne Ring 5/127/71,6 40 715 2275 GUTACHTEN zur ABE Nr. 48919 nach 22 StVZO Anlage 1 zum Gutachten Nr. 55803912 (1. Ausfertigung) PKW-Sonderrad 6,5 J x 17 H2 Typ ZH6570 Seite 1 von 3 Auftraggeber Via C. Colombo I-25013 Carpenedolo (BS)

Mehr

Y3 W1-6515 Y3/N26 Ø72,6xØ57,1 5/112/57,1 45 720 2100

Y3 W1-6515 Y3/N26 Ø72,6xØ57,1 5/112/57,1 45 720 2100 Seite 1 von 8 Auftraggeber Eisenbahnstraße 78 67227 Frankenthal Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell W1 Typ W1-6515 Radgröße 6,5Jx15H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

- ST985 / Ø74,1xØ72,6 5/120/72,6 14 765 2150

- ST985 / Ø74,1xØ72,6 5/120/72,6 14 765 2150 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Reifen Gundlach Gewerbegebiet, Talstraße 1-3 56316 Raubach QM-Nr. QA 05 102 9050 PKW-Sonderrad SG43 ST985 8,5Jx19H2 Mittenzentrierung Ausführung

Mehr

Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) Artikel-Nr. Befestigungsmittel S01 Schraube M12x1,25 Kegel 60 90 26 VS-Set 2253 S02 Serienschraube M14x1,5

Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) Artikel-Nr. Befestigungsmittel S01 Schraube M12x1,25 Kegel 60 90 26 VS-Set 2253 S02 Serienschraube M14x1,5 Seite 1 von 5 Auftraggeber Bruchstraße 32-34 67098 Bad Dürkheim QM-Nr.: QA 05 102 8055/5 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell Apollo 11 Typ 85910 Radgröße 8,5Jx19H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung

Mehr

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 -

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 - Seite 1 von 6 Auftraggeber Ziegeleistraße 25 67105 Schifferstadt QM-Nr.: QA 05 113 9096 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell - Typ B 605 Radgröße 6Jx15H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

TEILEGUTACHTEN 366-1596-00-MURD. 82166 Gräfelfing

TEILEGUTACHTEN 366-1596-00-MURD. 82166 Gräfelfing TÜV AUTOMOTIVE GMBH RTC-Reifen/Räder-Test-Center Unternehmensgruppe TÜV Süddeutschland Ridlerstraße 57 D - 80339 München TEILEGUTACHTEN 366-1596-00-MURD Hersteller: R.O.D. Leichtmetallräder GmbH 82166

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N D617-8017 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 14-00196-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N Sunremo GT 0820 Seite 1 von 4 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 13-00365-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für

Mehr

Achse 1 Achse 2 Modell TN9 TN9 Typ TN9-8519 TN9-9519 Radgröße 8,5 J x 19 H2 9,5 J x 19 H2 Zentrierart Mittenzentrierung Mittenzentrierung

Achse 1 Achse 2 Modell TN9 TN9 Typ TN9-8519 TN9-9519 Radgröße 8,5 J x 19 H2 9,5 J x 19 H2 Zentrierart Mittenzentrierung Mittenzentrierung Seite 1 von 8 Hersteller An der Walkmühle 2 46356 Essen QM-Nr. 49 02 0280806 PKW-Sonderrad Achse 1 Achse 2 Modell TN9 TN9 Typ TN9-8519 TN9-9519 Radgröße 8,5 J x 19 H2 9,5 J x 19 H2 Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

Industriestraße 11 67136 Fußgönheim B9 LE 859 B9/Z18 Ø76-72,6 5/120/72,6 40 635 1960

Industriestraße 11 67136 Fußgönheim B9 LE 859 B9/Z18 Ø76-72,6 5/120/72,6 40 635 1960 Seite 1 von 6 Auftraggeber Industriestraße 11 67136 Fußgönheim Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell LE MANS Typ LE 859 Radgröße 8,5Jx19H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

5E TN5-8519 /5E / Ø72,6-Ø57,1 5/112/57,1 30 720 2100

5E TN5-8519 /5E / Ø72,6-Ø57,1 5/112/57,1 30 720 2100 Seite 1 von 10 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QA 05 113 05035 PKW-Sonderrad TN5 TN5-8519 8,5 J x 19 H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

B1 RG11 6516 B1 / ohne Ring 5/120/72,6 42 650 2050

B1 RG11 6516 B1 / ohne Ring 5/120/72,6 42 650 2050 Seite 1 von 5 Auftraggeber Gewerbegebiet, Talstraße 1-3 56316 Raubach QM-Nr. 49020140905 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell RG11 Typ RG11 6516 Radgröße 6,5Jx16EH2+ Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung

Mehr

Prüfgegenstand : Rad-/Reifenkombinationen Typ : Radtyp F332 (8Jx18 H2) Hersteller : SAT Autosport GmbH & Co. KG, 53879 Euskirchen Anlage W-2

Prüfgegenstand : Rad-/Reifenkombinationen Typ : Radtyp F332 (8Jx18 H2) Hersteller : SAT Autosport GmbH & Co. KG, 53879 Euskirchen Anlage W-2 4. Verwendungsbereich, Auflagen und Hinweise Technische Daten, Zusammenfassung und Ergänzung: Raddaten: Radgröße nach Norm : 8Jx18 H2 Radtyp/Ausführung : F332 (8Jx18 H2) Einpreßtiefen in mm (positiv) :

Mehr

- TN3-6515 /N20 Ø72,6xØ63,4 5/108/63,4 42 690 2100

- TN3-6515 /N20 Ø72,6xØ63,4 5/108/63,4 42 690 2100 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QA 05 113 05035 PKW-Sonderrad Tomason TN3-6515 6,5Jx15H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

(kg) V2 AR18 V2/Ø64/Ø54,1 4/100/54,1 35 630 1965

(kg) V2 AR18 V2/Ø64/Ø54,1 4/100/54,1 35 630 1965 Seite 1 von 5 Auftraggeber HANKOOK Reifen Deutschland GmbH Siemensstr. 5A 63263 Neu-Isenburg QM-Nr. QA 05 113 05012 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell AR1 Typ AR18-8018 Radgröße 18x8JJ Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988 (BGBl I S.1793) Nummer der

Mehr

W9 RP1-6015 W9/N25 Ø72,6xØ67,1 4/114,3/67,1 40 580 1965

W9 RP1-6015 W9/N25 Ø72,6xØ67,1 4/114,3/67,1 40 580 1965 Seite 1 von 7 Auftraggeber An der Roßweid 23-25 76229 Karlsruhe Modell Typ Radgröße Zentrierart PKW-Sonderrad RP1 RP1-6015 6Jx15H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/

Mehr

T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO

T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO RWTÜV Fahrzeug GmbH T e i l e g u t a c h t e n nach 19/3 StVZO FZTP98/23600/D/31 über ein höhenverstellbares Fahrwerk Ein Unternehmen der TÜV Mitte-Gruppe Institut für Fahrzeugtechnik Adlerstr. 7 45307

Mehr

(kg) M3 RC14-657 M3 / ohne Ring 5/114,3/67,1 40 715 2150

(kg) M3 RC14-657 M3 / ohne Ring 5/114,3/67,1 40 715 2150 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Schleidener Straße 32 53919 Weilerswist - Derkum QM-Nr. 49 02 0400809 W-Sonderrad RC14 RC14-657 6,5Jx17H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

PKW-Sonderrad 8,5Jx19H2 Typ MAM8-8519

PKW-Sonderrad 8,5Jx19H2 Typ MAM8-8519 Seite 1 von 7 Auftraggeber Landzungenstraße 5 68159 Mannheim Modell Typ Radgröße Zentrierart PKW-Sonderrad MAM8 MAM8-8519 8,5Jx19H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/

Mehr

PKW-Sonderrad 7Jx15H2 Typ S9270537R-3 A.T.U. Auto-Teile-Unger. Dr.-Kilian-Str. 11 92637 Weiden/Opf. - S 92 705 37 R-3/ohne Ring 5/112/66,6 37 625 1997

PKW-Sonderrad 7Jx15H2 Typ S9270537R-3 A.T.U. Auto-Teile-Unger. Dr.-Kilian-Str. 11 92637 Weiden/Opf. - S 92 705 37 R-3/ohne Ring 5/112/66,6 37 625 1997 Seite 1 von 7 Auftraggeber Dr.-Kilian-Str. 11 92637 Weiden/Opf. PKW-Sonderrad Modell Titan 92 Typ S9270537R-3 Radgröße 7Jx15H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/

Mehr

ABE C1. Radnummer: C1 6054928. Dimension: 6x15 Lochkreis: 4/100/R67,1 ABE-Nr.: 45286

ABE C1. Radnummer: C1 6054928. Dimension: 6x15 Lochkreis: 4/100/R67,1 ABE-Nr.: 45286 ABE C1 Radnummer: C1 6054928 Dimension: 6x15 Lochkreis: 4/100/R67,1 ABE-Nr.: 45286 CMS Kundeninformation 1) Nach der Montage von CMS- Leichtmetallrädern ist nicht mehr sichergestellt, daß diese mit dem

Mehr

Gutachten 366-0956-98-MURD/N17 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 44355

Gutachten 366-0956-98-MURD/N17 zur Erteilung eines Nachtrags zur ABE 44355 Seite: 1 von 9 Fahrzeughersteller : FORD Raddaten: Radgröße nach Norm : 7 J X 15 H2 Einpreßtiefe (mm) : 35 Lochkreis (mm)/lochzahl : 108/4 Zentrierart : Mittenzentrierung Technische Daten, Kurzfassung

Mehr

C3Y FU8520 C3Y / ohne Ring 5/127/71,6 35 830 2400

C3Y FU8520 C3Y / ohne Ring 5/127/71,6 35 830 2400 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Via C. Colombo I-25013 Carpenedolo (BS) QM-Nr.: 01 06 007 PKW-Sonderrad FUOCO FU8520 8,5Jx20EH2+ Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

B7 LI 757 B7/Z39 Ø70-66,7 5/112/66,7 47 735 2260

B7 LI 757 B7/Z39 Ø70-66,7 5/112/66,7 47 735 2260 Seite 1 von 5 Auftraggeber Gustav-Kirchhoff-Straße 10 D-67098 Bad Dürkheim QM-Nr.: 49 02 0751211 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell LIGHT Typ LI 757 Radgröße 7,5Jx17H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung

Mehr

kw-bereich Reifen Reifenbezogene Auflagen und Hinweise

kw-bereich Reifen Reifenbezogene Auflagen und Hinweise Handelsbezeichnung Fahrzeug-Typ ABE/EWG-Nr. Daihatsu Charade XP9F e11*2001/116*0249*. Hyundai Getz TB, TBI e4*98/14*0066*.., e4*2001/116*0123*.. Hyundai i20 PB, PBT e11*2001/116*0333*. e11*2007/46*0129*..

Mehr

ABE. Design: C 1. Radnummer: C1 6564960S

ABE. Design: C 1. Radnummer: C1 6564960S ABE Design: C 1 Radnummer: C1 6564960S Radgröße: 6,5x16 Lochkreis: 5/112/57,1 ABE: 44978 CMS Kundeninformation 1) Nach der Montage von CMS- Leichtmetallrädern ist nicht mehr sichergestellt, daß diese mit

Mehr

Lochkreis- (mm)/ Mittenloch-ø (mm)

Lochkreis- (mm)/ Mittenloch-ø (mm) Seite 1 von 6 Auftraggeber Haupstraße 19 86510 Asbach/Ried QM-Nr. 49 02 0111103 Modell Typ Radgröße Zentrierart PKW-Sonderrad D116 D116 7JJx16H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

X4 RCM2 656 X4/ohne Ring 5/108/63,4 50 700 2150

X4 RCM2 656 X4/ohne Ring 5/108/63,4 50 700 2150 Seite 1 von 7 Auftraggeber Schleidener Straße 33 53919 Weilerswist-Derkum QM-Nr.: QA 05 102 02086/3 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell RCM2 - Matrix Typ RCM2 656 Radgröße 6,5Jx16H2 Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt

Kraftfahrt-Bundesamt Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988 (BGBl I S.1793) Nummer der

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt

Kraftfahrt-Bundesamt Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988 (BGBl I S.1793) Nummer der

Mehr

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 -

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 - Seite 1 von 7 Auftraggeber Ziegeleistraße 25 67105 Schifferstadt QM-Nr.: QA 05 113 9096 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell - Typ U 604/1 Radgröße 6Jx14H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

C5 Kyro 9 C5/Z25 Ø76-Ø57,1 5/112/57,1 30 670 1975

C5 Kyro 9 C5/Z25 Ø76-Ø57,1 5/112/57,1 30 670 1975 Seite 1 von 8 Auftraggeber Industriestraße 17 67136 Fußgönheim QM-Nr.: QA 05 100 7133 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell - Typ Kyro 9 Radgröße 8,5Jx19H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

A5 SP665 A5/Z10 Ø70-67,1 4/114,3/67,1 42 590 1960

A5 SP665 A5/Z10 Ø70-67,1 4/114,3/67,1 42 590 1960 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Industriestraße 17 67136 Fußgönheim QM-Nr.: QA 05 100 7133 PKW-Sonderrad Spyke SP665 6,5Jx16H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

8,5Jx19H2 Typ B15 859 und 9,5Jx19H2 Typ B15 959 Brock Alloy Wheels GmbH

8,5Jx19H2 Typ B15 859 und 9,5Jx19H2 Typ B15 959 Brock Alloy Wheels GmbH Seite 1 von 9 Auftraggeber Schleidener Straße 32 53919 Weilerswist - Derkum QM-Nr. QA 05 102 02086/1 PKW-Sonderrad Achse 1 Achse 2 Modell B15 19" B15 19" Typ B15 859 B15 959 Radgröße 8,5Jx19H2 9,5Jx19H2

Mehr

Die Sonderradprüfungen wurden vom TÜV Pfalz Verkehrswesen GmbH (Gutachten Nr. 55042408) durchgeführt.

Die Sonderradprüfungen wurden vom TÜV Pfalz Verkehrswesen GmbH (Gutachten Nr. 55042408) durchgeführt. Seite 1 von 5 Auftraggeber Bruchstraße 34 67098 Bad Dürkheim QM-Nr.: QA 05 102 8055/7 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell DTM Typ 70810 Radgröße 7Jx18H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

T e i l e g u t a c h t e n PARTS ASSESSMENT nach Anlage XIX zu 19/3 StVZO

T e i l e g u t a c h t e n PARTS ASSESSMENT nach Anlage XIX zu 19/3 StVZO T e i l e g u t a c h t e n PARTS ASSESSMENT nach Anlage XIX zu 19/3 StVZO Nr. über den Verwendungsbereich von Sonderrädern For the application of special wheels on the vehicle an Fahrzeugen des Herstellers

Mehr

R1 MAM ST1-6015 / R1 / ohne Ring 4/100/60,1 50 540 1895

R1 MAM ST1-6015 / R1 / ohne Ring 4/100/60,1 50 540 1895 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Landzungenstraße 5 68159 Mannheim QM-Nr. 49020390809/01 PKW-Sonderrad MAM ST1 MAM ST1-6015 15x6J Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

T E I L E GUT AC H T E N

T E I L E GUT AC H T E N D118-8018 Seite 1 von 5 T E I L E GUT AC H T E N Nr.: 13-00172-CP-BWG über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeugs bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das

Mehr

(kg) X5 PV6014 X5/63,3-57,1 5/100/57,1 38 550 1940

(kg) X5 PV6014 X5/63,3-57,1 5/100/57,1 38 550 1940 Seite 1 von 6 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Besselstraße 28 68219 Mannheim QM-Nr. QA 05 113 8031 PKW-Sonderrad PV PV6014 6Jx14H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

551 19155 551 / Ø63,3-54,1 4/100/54,1 43 540 1920

551 19155 551 / Ø63,3-54,1 4/100/54,1 43 540 1920 Seite 1 von 7 Auftraggeber O.Z. Spa Via Brocchi, 22 I-36061 Bassano del Grappa(VI) QS-Nr.: 39 02 0010603 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell SH82 / MSW 19 Typ 19155 Radgröße 6,5 J x 15 H2 Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

W6 AX5-80018 W6 JF / ohne Ring 5/120/72,6 38 690 2115

W6 AX5-80018 W6 JF / ohne Ring 5/120/72,6 38 690 2115 Seite 1 von 11 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Hüttenstraße 3 38871 Ilsenburg QM-Nr.:49 02 0150804 PKW-Sonderrad AX5 AX5-80018 8,0Jx18H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

(kg) W1 CX100.7016 W1/74,1 / 60,1 5/108/60,1 45 650 2065

(kg) W1 CX100.7016 W1/74,1 / 60,1 5/108/60,1 45 650 2065 Seite 1 von 7 Auftraggeber Typ Radgröße Zentrierart Besselstraße 28 68219 Mannheim 49 02 0010801-4.WV PKW-Sonderrad CX100.7016 7 J x 16 H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/

Mehr

B3 LE 604 B3/Z03 Ø63,3-57,1 5/100/57,1 38 615 1950

B3 LE 604 B3/Z03 Ø63,3-57,1 5/100/57,1 38 615 1950 Seite 1 von 5 Auftraggeber Industriestraße 11 67136 Fußgönheim QM-Nr.: QA051000110 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell LE MANS Typ LE 604 Radgröße 6Jx14H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

(kg) W9 PV.6515 W9/74,1-67,1 4/114,3/67,1 40 590 1935

(kg) W9 PV.6515 W9/74,1-67,1 4/114,3/67,1 40 590 1935 Seite 1 von 8 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Besselstraße 28 68219 Mannheim QM-Nr. QA 05 113 8031 PKW-Sonderrad PV. PV.6515 6,5Jx15H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

4B MCT1-7518 4B / Ø63,4-Ø54,1 4/100/54,1 38 580 1935

4B MCT1-7518 4B / Ø63,4-Ø54,1 4/100/54,1 38 580 1935 Seite 1 von 5 Auftraggeber Cuisery Str. 1 67157 Wachenheim Modell Typ Radgröße Zentrierart PKW-Sonderrad MOTEC - Antares MCT1-7518 7,5 J x 18 H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 -

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 - Seite 1 von 8 Auftraggeber Alte Reichstrasse 1 92637 Weiden / Opf. QA 05 113 04025 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Typ 26 707 Radgröße 7,0Jx17H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

B7 PA 859 B7/Z16 Ø70-57,1 5/112/57,1 30 760 2200

B7 PA 859 B7/Z16 Ø70-57,1 5/112/57,1 30 760 2200 Seite 1 von 11 Auftraggeber Industriestraße 11 D-67136 Fußgönheim QM-Nr.: 49 02 0030801 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell PADUA Typ PA 859 Radgröße 8,5Jx19H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung

Mehr

(kg) W9 B800 6516 W9/74,1-67,1 4/114,3/67,1 40 570 1935

(kg) W9 B800 6516 W9/74,1-67,1 4/114,3/67,1 40 570 1935 GUTACHTEN zur ABE Nr. 46891 nach 22 StVZO Anlage 10 zum Gutachten Nr. 55117007 (1. Ausfertigung) Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 6,5Jx16H2 Typ B800 6516 Seite 1 von 6 Auftraggeber Besselstraße 28 68219 Mannheim

Mehr

GUTACHTEN NR.: 2013-TG-PSA-0164 TEILEGUTACHTEN NACH 19(3)StVZO ABRKZ-9401

GUTACHTEN NR.: 2013-TG-PSA-0164 TEILEGUTACHTEN NACH 19(3)StVZO ABRKZ-9401 HERSTELLER - vehicle maker RADDATEN - wheel data Radgröße nach Norm size + rim contour designation Lochkreis (mm)/lochzahl PCD(mm)/hole(s) 8212 AUTOMOBILE DACIA S.A. 7529 MOTOR IBERICA SA 7503 NISSAN MOTOR

Mehr

TEILEGUTACHTEN Nr. 99-1358-00-09

TEILEGUTACHTEN Nr. 99-1358-00-09 Seite 1 von 7 TEILEGUTACHTEN Über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßen Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das Teil vom Typ des Herstellers Distanzscheiben

Mehr

Teilegutachten T 808.KY.35

Teilegutachten T 808.KY.35 Teilegutachten Seite 1 von 8 Dieses Teilegutachten dient als Arbeitsunterlage für den amtlich anerkannten Sachverständigen, Prüfer oder Kraftfahrzeugsachverständigen einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation

Mehr

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 -

Nr. Art der Befestigungsmittel Bund Anzugsmoment (Nm) Schaftlänge (mm) S01 Mutter M12x1,5 Kegel 60 110 - Seite 1 von 6 Auftraggeber Hauptstraße 5 59969 Hallenberg 3 QA 05 102 03126 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Typ CF 60438 Radgröße 6Jx14H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung 114,3 114,3X Kennzeichnung

Mehr

435100K SW2808 435100K / Ø64,1-Ø54,1 4/100/54,1 35 615 2010

435100K SW2808 435100K / Ø64,1-Ø54,1 4/100/54,1 35 615 2010 Seite 1 von 6 Hersteller Modell Typ Radgröße Zentrierart Askay 28 57439 Attendorn Askay QM-NR.: 44 102 090370 PKW-Sonderrad SW2 SW2-808 8Jx18H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

(kg) W3 PA.7517 W3/74,1x57,1 5/112/57,1 48 690 2100

(kg) W3 PA.7517 W3/74,1x57,1 5/112/57,1 48 690 2100 Seite 1 von 10 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Besselstraße 28 68219 Mannheim 49 02 0010801-3.WV-1 PKW-Sonderrad PA. PA.7517 7,5Jx17H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

A5 CU655 A5/Z10 Ø70-67,1 4/114,3/67,1 42 590 1960

A5 CU655 A5/Z10 Ø70-67,1 4/114,3/67,1 42 590 1960 Seite 1 von 8 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart Industriestraße 17 67136 Fußgönheim QM-Nr.: QA 05 102 7133 PKW-Sonderrad CULT CU655-4L 6,5Jx15H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

- SF03 15X6,5 / Ø72,6xØ67,1 4/114,3/67,1 42 590 1950

- SF03 15X6,5 / Ø72,6xØ67,1 4/114,3/67,1 42 590 1950 Seite 1 von 7 Auftraggeber Reifen Gundlach Gewerbegebiet, Talstraße 1-3 56316 Raubach QM-Nr. QA 05 113 9050 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell SF03 Typ SF03 15X6,5 Radgröße 15x6,5J Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

T E I L E GU T AC H T E N 366-0410-14-MURD-TG09

T E I L E GU T AC H T E N 366-0410-14-MURD-TG09 Seite: 1 von 8 T E I L E GU T AC H T E N Hersteller: Art: Typ: Volker Schmidt GmbH 23795 Bad Segeberg Sonderrad 9 JX21 H2 LXM-1 21x9JJ 0. Hinweise für den Fahrzeughalter Unverzügliche Durchführung und

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung vom 28.09.1988 (BGBl I S.1793) Nummer der

Mehr

V6 KT12-8018 V6/N02 Ø63,4xØ54,1 4/100/54,1 35 580 1995

V6 KT12-8018 V6/N02 Ø63,4xØ54,1 4/100/54,1 35 580 1995 Seite 1 von 6 Hersteller Modell Typ Radgröße Zentrierart Landzungenstraße 5-7 68159 Mannheim QA 05 113 9114 PKW-Sonderrad KT12 KT12-8018 8Jx18H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

V3 B14 757 V3/ohne Ring 5/112/57,1 50 690 2100

V3 B14 757 V3/ohne Ring 5/112/57,1 50 690 2100 Seite 1 von 7 Auftraggeber Schleidener Straße 32 53919 Weilerswist - Derkum QM-Nr. QA 05 102 02086/1 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell B14 Typ B14 757 Radgröße 7,5Jx17H2 Zentrierart Mittenzentrierung

Mehr

Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) U 707.FX.38

Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) U 707.FX.38 Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) Radtyp U 707.FX.38 Größe: 7 J x 17 H2 ET: 38 LK: 5 / 100 Vertrieb: Wheels Trading GmbH 67098 Bad Dürkheim Gutachten Nr. 55137303 (02. Ausfertigung) Seite 1 von 3

Mehr

Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 5,5Jx14H2 Typ LAPPLAND 5514 Dt. Brennstoffvertrieb GmbH

Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 5,5Jx14H2 Typ LAPPLAND 5514 Dt. Brennstoffvertrieb GmbH Seite 1 von 6 Auftraggeber Paradiesstraße 14b 97080 Würzburg 04102020050 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell LAPPLAND Typ LAPPLAND 5514 Radgröße 5,5Jx14H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung

Mehr

5G TN8-8519 /5G / Ø72,6-Ø67,1 5/120/67,1 35 720 2100

5G TN8-8519 /5G / Ø72,6-Ø67,1 5/120/67,1 35 720 2100 Seite 1 von 5 Hersteller Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QM-Nr. 49 02 0280806 PKW-Sonderrad TN8 TN8-8519 8,5 J x 19 H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

S01 Schraube M14x1,5 Kegel 60 120 30 AVS-Set 009 S02 Schraube M14x1,5 Kegel 60 140 30 AVS-Set 009. (Nm)

S01 Schraube M14x1,5 Kegel 60 120 30 AVS-Set 009 S02 Schraube M14x1,5 Kegel 60 140 30 AVS-Set 009. (Nm) Seite 1 von 6 Auftraggeber Bruchstraße 34 67098 Bad Dürkheim QM-Nr.: QA 05 102 8055/7 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell CETUS SUV Typ 85201 Radgröße 8,5Jx20H2 Zentrierart Mittenzentrierung Kennzeichnung

Mehr

Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 6,0Jx15H2 Typ LAPPLAND 6015 Dt. Brennstoffvertrieb GmbH

Prüfgegenstand PKW-Sonderrad 6,0Jx15H2 Typ LAPPLAND 6015 Dt. Brennstoffvertrieb GmbH Seite 1 von 7 Auftraggeber 04102020050 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell LAPPLAND Typ LAPPLAND 6015 Radgröße 6,0Jx15H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring Lochzahl/

Mehr

ABE: 47750 Design: CS 1 Radnummer: CS1 757 56 62S Daten: CS1 7,5x17" ET56 LK5/112/66.6 CMS 473/02

ABE: 47750 Design: CS 1 Radnummer: CS1 757 56 62S Daten: CS1 7,5x17 ET56 LK5/112/66.6 CMS 473/02 ABE: 47750 Design: CS 1 Radnummer: CS1 757 56 62S Daten: CS1 7,5x17" ET56 LK5/112/66.6 CMS 473/02 CMS Automotive Trading GmbH Lanzstraße 20 D - 68789 St.Leon-Rot Tel.: +49 (0) 6227 35838-0 Fax : +49 (0)

Mehr

5G TN7-8519 /5G / ohne Ring 5/120/72,6 35 720 2100

5G TN7-8519 /5G / ohne Ring 5/120/72,6 35 720 2100 Seite 1 von 13 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QM-Nr. 49 02 0280806 PKW-Sonderrad TN7 TN7-8519 8,5 J x 19 H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/

Mehr

(kg) W8 CX100.7016 W8/66,5 / 57,1 5/112/57,1 48 650 2065

(kg) W8 CX100.7016 W8/66,5 / 57,1 5/112/57,1 48 650 2065 Seite 1 von 11 Auftraggeber Typ Radgröße Zentrierart Besselstraße 28 68219 Mannheim 49 02 0010801-4.WV PKW-Sonderrad CX100.7016 7 J x 16 H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

- TN3-7016 /N25 Ø72,6xØ67,1 4/114,3/67,1 40 580 1935

- TN3-7016 /N25 Ø72,6xØ67,1 4/114,3/67,1 40 580 1935 Seite 1 von 8 Auftraggeber Modell Typ Radgröße Zentrierart An der Walkmühle 2 46356 Essen QA 05 113 05035 PKW-Sonderrad Tomason TN3-7016 7Jx16H2 Mittenzentrierung Ausführung Kennzeichnung Rad/ Zentrierring

Mehr

B7 PA 859 B7/Z16 Ø70-57,1 5/112/57,1 45 760 2100

B7 PA 859 B7/Z16 Ø70-57,1 5/112/57,1 45 760 2100 Seite 1 von 11 Auftraggeber Industriestraße 11 D-67136 Fußgönheim QM-Nr.: 49 02 0030801 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell PADUA Typ PA 859 Radgröße 8,5Jx19H2 Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung

Mehr

B1 RG11 6516 B1 / ohne Ring 5/120/72,6 42 650 2050

B1 RG11 6516 B1 / ohne Ring 5/120/72,6 42 650 2050 Seite 1 von 6 Auftraggeber Gewerbegebiet, Talstraße 1-3 56316 Raubach QM-Nr. 49020140905 Prüfgegenstand PKW-Sonderrad Modell RG11 Typ RG11 6516 Radgröße 6,5Jx16EH2+ Zentrierart Mittenzentrierung Ausführung

Mehr