Master FernstudIengang sales And MArKeting

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Master FernstudIengang sales And MArKeting"

Transkript

1 Master FernstudIengang sales And MArKeting 1

2 Moderne Ausbildung an einer Hochschule mit Tradition ielen Dank für Ihr Interesse an dem Fernstudiengang Master Sales and Marketing der Hochschule Wismar University of Applied Sciences: Technology, Business and Design. Der berufliche sowie private Alltag ist durch den Konsum verschiedenster Produkte geprägt. Kompetenzen innerhalb der Schwerpunkte Marketing und Vertrieb zählen heute zu den entscheidenden Wettbewerbsfaktoren, um die unternehmerischen Ziele zu erreichen. Als Fernstudent beweisen Sie in hohem Maß Ihren Willen, durch persönliches Engagement und Leistung im Wettbewerb zu überzeugen. Stellen Sie sich dieser Herausforderung und starten jetzt den Weg in Ihre Zukunft. Das Fernstudium Master Sales and Marketing bietet Fach- und Führungspersonal von mittelständischen Unternehmen sowie interessierten Personen aus Großunternehmen die Möglichkeit, sich innerhalb von vier Semestern praxisnah und wissenschaftsbasiert Methodenkompetenz neben dem Beruf anzueignen. So sind die Absolventen aufgrund der Ausrichtung des Studienganges in einem Höchstmaß innerhalb Ihrer Spezialisierung attraktiv und haben die Möglichkeit, sich weiteren interessanten Herausforderungen zu stellen. Zu diesen zählt neben der Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben innerhalb von Unternehmen und öffentlichen Institutionen ebenso der Weg in die berufliche Selbstständigkeit. Darüber hinaus eröffnet Ihnen der akademische Grad Master of Arts die Möglichkeit zur Promotion. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen gern die Inhalte, den Aufbau sowie die Organisation unseres Fernstudiums Master Sales and Marketing näher erläutern. Wir würden uns freuen, Sie als Fernstudent/in an der Hochschule Wismar begrüßen zu dürfen. Ihr Prof. Dr. Norbert Grünwald Rektor der Hochschule Wismar

3 Inhaltsverzeichnis Master-Fernstudiengang Sales and Marketing

4 Wings-Fernstudium An der Hochschule Wismar Ihr wings-team: individuelle STudienberatung und -betreuung ie WINGS Wismar International Graduation Services das Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar bietet Fernstudiengänge und zertifizierte Weiterbildungen für Berufstätige an. In den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gestaltung werden die staatlichen Hochschulabschlüsse mit den Graduierungen Bachelor, Diplom (FH) und Master vergeben. Das Fernstudium an der Hochschule Wismar hat mit dem Fern- und Weiterbildungszentrum seine Wurzeln im Jahr Darauf basierend wurde am die WINGS GmbH gegründet. Zu den primären Aufgaben der WINGS zählen die Entwicklung, Organisation und Vermarktung von Fernstudien- und Weiterbildungsangeboten unter der akademischen Kompetenz der Hochschule Wismar. Die Hochschule Wismar University of Applied Sciences: Technology, Business and Design ist eine leistungsstarke und innovative Bildungs- und Forschungsstätte mit einer über 100-jährigen akademischen Tradition. Sie ist international, praxisorientiert und unternehmerisch ausgerichtet und definiert sich mit über Studierenden im Präsenz- und Fernstudium als Hochschule mittlerer Größe. Jeder Fernstudent wird als regulär an der Hochschule Wismar immatrikulierter Student durch die WINGS individuell betreut. Hierbei unterstützt unser Konzept zur Optimierung des berufsbegleitenden Studierens eine Kombination aus den folgenden vier Bausteinen: Selbststudium, Präsenzveranstaltungen an Wochenenden, Telefon- und Videokonferenzen sowie dem Online-Campus. Auf Grund zahlreicher Kontakte in Europa, dem baltischen Raum, Amerika, Lateinamerika, Asien, insbesondere Südostasien, finden interkulturelle Aspekte einen deutlichen Niederschlag in Forschung und Lehre sowie in den Herkunftsorten unserer Fernstudenten. So nehmen derzeit Studierende, welche in der Schweiz, Spanien, Russland, China, Thailand, Ecuador und den USA leben, neben dem Beruf an unseren Weiterbildungsprogrammen teil. Mit mehr als Fernstudierenden zählt die WINGS schon heute zu den führenden staatlichen Fernstudienanbietern in Deutschland. 4 5

5 Pro Fernstudium Aspekte für Ihre entscheidung 2 3 m Folgenden erhalten Sie die wichtigsten inhaltlichen sowie organisatorischen Aspekte unseres Angebotes im Überblick. Die Hochschule Wismar University of Applied Sciences: Technology, Business and Design, ist eine Hochschule mit individuellem Charakter. Bei uns sind Sie keine/r von vielen. Da wir seit den 50er Jahren im Fernstudium aktiv sind, wissen wir, worauf es in der Weiterbildung für Berufstätige ankommt. Um eine möglichst hohe akademische Qualität zu gewährleisten, werden Ihre Veranstaltungen von Professoren der Hochschule Wismar geleitet. Unsere Dozenten aus allen relevanten wirtschaftswissenschaftlichen Bereichen sind hoch motiviert, Sie an Ihr Ziel zu bringen. Ihre Professoren betreuen Sie außerdem bei inhaltlichen Fragen in dem jeweiligen Fachgebiet. Zusätzlich werden Sie während des gesamten Studiums von Ihrer Studiengangskoordinatorin persönlich begleitet. Der Abschluss Master of Arts ist ein internationaler, von der Hochschule Wismar vergebener staatlicher Hochschulabschluss. Das Fernstudium Master Sales and Marketing umfasst 20 Module und damit 20 reguläre Präsenzveranstaltungen, welche ausschließlich an Wochenenden stattfinden. Das bedeutet, Sie müssen nur an jeweils drei Wochenenden pro Semester am Studienstandort Ihrer Wahl präsent sein. persönliche Perspektiven Karrierechancen as Fernstudium Master Sales and Marketing bietet Ihnen vielfältige berufliche und persönliche Optionen. Nach erfolgreichem Studienabschluss sind Sie als Absolvent in der Lage, die Zusammenhänge der Themengebiete Marketing und Vertrieb zu überblicken und komplexe Problemstellungen im Kontext zu analysieren. Situative Beurteilungen und Lösungsansätze können so wissenschaftlich fundiert erarbeitet und in dem jeweiligen beruflichen Umfeld realisiert werden. Insbesondere für Fach- und Führungspersonal von mittelständischen Unternehmen sowie interessierten Personen aus Großunternehmen bietet der Master die Möglichkeit, sich innerhalb von vier Semestern neben ihrem Berufsalltag auf universitärem Niveau zu qualifizieren. Hierbei bietet Ihnen der von der FIBAA e.v. akkreditierte Fernstudiengang beste Voraussetzungen. Langjährige Berufspraxis erleichtert die Integration der theoretischen Kenntnisse in Ihr berufliches Umfeld. Ziel des Fernstudiums Master Sales and Marketing der Hochschule Wismar ist der Studienabschluss mit dem akademischen Grad Master of Arts (M.A.). Dieser staatliche Hochschulabschluss beinhaltet das Recht zur Promotion entsprechend der Promotionsordnung der jeweiligen Universität und eröffnet Ihnen den Zugang zum höheren Dienst. 6 7

6 Wismar Hamburg 4 Hannover Potsdam urzeit bieten wir an bundesweit neun standorten Fernstudiengänge für berufstätige mit den staatlichen akademischen graduierungen bachelor, diplom und Master an. Wir sind an folgenden standorten für sie mit unseren studienzentren aktiv: Wismar Hamburg Hannover Potsdam Leipzig Düsseldorf Frankfurt am Main Stuttgart München Über die aktuell für den Fernstudiengang Master sales and Marketing angebotenen standorte informieren sie sich gerne auf unserer Website oder direkt bei unseren Mitarbeitern der Wings. düsseldorf Frankfurt a.m. stuttgart leipzig München 8 9

7 5 erfahrungen Absolventen berichten Welche Motivation hatten Sie sich in den Fernstudiengang Master Sales and Marketing einzuschreiben? Die Motivation, mich für diesen Studiengang einzuschreiben, lag zum einen in meinem Erststudium Wirtschaftsinformatik und zum anderen in meinem jetzigen Tätigkeitsfeld begründet. Da ich meine berufliche Zukunft im Marketing / Vertrieb sehe, war das Stu dium die optimale Ergänzung bzw. Vorbereitung für meine berufliche Karriere. Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Fernstudium gemacht und wurden Ihre Erwartungen erfüllt? Ich konnte nur sehr gute Erfahrungen mit dem Studiengang machen und auch das gelernte sowie erworbene Wissen bei meiner täglichen Arbeit mit einfließen lassen. Das Studium neben dem Beruf war sehr anspruchsvoll und auch sehr Kräfte raubend, aber durch die Studienorganisa tion und -betreuung war es möglich, das geforderte Pensum zu bewältigen. Obwohl das Studium eine Mehrfachbelastung, neben Familie und Beruf, darstellt, würde ich mich zu jeder Zeit wieder für die Aufnahme eines Fernstudiums entschließen. Ralf Kriese, Hamburg MSM Absolvent Customer Marketing Assistent in einem internationalen Unternehmen der FMCG-Branche. Welche Motivation hatten Sie sich in den Fernstudiengang Master Sales and Marketing einzuschreiben? Master of ARTS Investition in Ihre Zukunft Damals befand ich mich in der Erziehungszeit und managte hauptberuflich meine Familie und meine drei Kinder (10, 4, 2). Einerseits motivierte mich die Möglichkeit, neben der Erziehungszeit, einen international anerkannten Master-Abschluss zu erwerben und damit bessere Wiedereinstiegschancen zu haben. Auf der anderen Seite ließ sich durch das Fernstudium nach 16 erfolgreichen Praxisjahren Theorie und Praxis sehr gut miteinander verbinden. Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Fernstudium gemacht und wurden Ihre Erwartungen erfüllt? Meine Erwartungen an den Studiengang wurden voll erfüllt. Der Lehrstoff ist anspruchsvoll und gut aufbereitet und die Selbstlernphasen und Präsenzveranstaltungen sehr gut organisiert. Kompetente und praxisorientierte Dozenten sowie sehr nette Kommilitonen schafften eine positive Lernatmosphäre. Die Fachzusammenstellung ist sehr gelungen und ich fand alle Themen spannend! Machte viel Spaß! Elke Domeyer, Hannover MSM Absolventin Key Account Managerin bei der PSI BT GmbH, einer Tochter der PSI AG 10 11

8 Optimaler Lernerfolg durch ein praxisorientiertes Fernstudium 6 Curriculum Studienaufbau as Curriculum des Studiums umfasst vielfältige Themengebiete des Sales and Marketing. Entsprechend internationalen Standard werden die Studienmodule und die Master-Thesis mit ECTS-Credits bewertet. Insgesamt werden 90 Credits vergeben. 1. Semester credits Wissenschaftliches Arbeiten 2 Unternehmensstrategie 4 Grundlagen des Marketing 4 Grundlagen des Vertriebs 4 Ethische, kulturelle, soziale Aspekte 3 Soziale Kompetenzen 3 Zeitmanagement 2 2. Semester credits Marktforschung 4 Vertriebsorganisation 4 Verkaufspsychologie 3 Marketingkonzepte 4 Projektmanagement 4 Marketing-Recht 3 3. Semester credits Konsumentenverhalten 3 Vertriebs-Controlling 3 Internationales Marketing 3 Zusätzlich wählen Sie eine der zwei nachfolgenden Spezialisierungen: Spezialisierung Marketing credits Costumer Relationship Management 3 Online-Marketing 3 Praktische Marktforschung 3 Spezialisierung VertrieB credits Internationaler Vertrieb 3 Verhandlungstechnik 3 Multi-Channel-Management 3 4. Semester credits Offene Fachtagung 3 Master-Thesis

9 7 1. Semester Wissenschaftliches Arbeiten Wissenschaftliches Arbeiten als ein Vorgehen, bei dem die Ergebnisse der Arbeit für jeden anderen objektiv nachvollziehbar oder wiederholbar sind. Das bedeutet, Informationsquellen werden offen gelegt und Experimente so beschrieben, dass sie reproduziert werden können. Wer eine wissenschaftliche Arbeit liest, kann stets erkennen, aufgrund welcher Fakten und Beweise der Autor zu seinen Schlussfolgerungen gekommen ist und auf welche anderen Wissenschaftler er sich beruft. Unternehmensstrategie Vermittlung der Grundlagen des strategischen Managements. Grundlagen des strategischen Managements strategisches Management als Prozess Strategische Zielplanung Strategische Analyse und Prognose auf Geschäftsfeld- und Unternehmensebene Strategieformulierung und -auswahl Strategiebewertung Strategieimplementierung Strategisches Management in unterschiedlichen situativen Kontexten Grundlagen des Marketing Darstellung von Grundkenntnissen zum Marketing und den entscheidenden Teilkomplexen des Fachgebietes. Die Studierenden werden befähigt, die Instrumente des Marketings in einfachen Fallbeispielen mit Erfolg anzuwenden. Grundlagen des Vertriebs Die Studierenden erhalten einen Überblick über die verschiedenen Vertriebsarten und -möglichkeiten sowie ein Grundverständnis für Organisation, Prozesse, Aufgaben, Funktionen und Verantwortungsbereiche im Vertrieb. Grundlagen des Vertriebs Stellung und Relevanz des Vertriebs im Unternehmen Vertriebsformen Vertriebsorganisation Der Vertriebler: Person, Aufgaben, Funktion, Stellung in der Organisation Vertriebsprozess Vertriebsplanung und -controlling (Übersicht) Kundengewinnung und -pflege Vertrieb in unterschiedlichen situativen Kontexten Ethische, kulturelle und soziale Aspekte Vermittlung der Methodenkompetenz, um situativ zielführende strategische Konzeptionen zur Unternehmensentwicklung zu entwickeln und in entsprechende Entscheidungen fließen zu lassen. Soziale Kompetenzen Die Studierenden erhalten einen Überblick über verschiedene soziale Kompetenzen und erkennen deren Bedeutung für ihren beruflichen Alltag. Einführung in die grundlegenden Techniken Social Skills Kommunikation und Präsentation Kreativitätstechniken Moderation Teambildung Umgang mit Konflikten Zeitmanagement Die Studierenden erhalten einen Überblick über die Grundlagen und wesentlichen Instrumente des Zeitmanagements und erkennen deren Bedeutung für ihren beruflichen Alltag. 2. Semester Marktforschung Vermittlung von Grundkenntnissen der Marktforschung. Die Studierenden werden befähigt, Verfahren der uni- und bivariaten Datenanalyse an überschaubaren Datensätzen anzuwenden. Vertriebsorganisation Die Studierenden werden mit dem organisatorischen und methodischen Know-how für den Aufbau und die Führung einer Vertriebsorganisation vertraut gemacht. Dabei werden Handlungskompetenzen vermittelt, die das Führen von Vertriebsstrukturen im mittleren und gehobenen Management ermöglichen. Folgende inhaltliche Schwerpunkte werden in diesem Fach bearbeitet: Kundenorientierung oder Produktorientierung Dreidimensionalität der Vertriebsorganisation Umgang mit der Beziehungsvielfalt Kernprozesse der Vertriebsorganisation Zuständigkeit der Vertriebsabteilung Zentralisierung und Dezentralisierung Organisatorische Grund(aus)richtungen Koordinationsmuster, Koordinationsinstrumente Ideale Lieferbeziehung Verkaufspsychologie In diesem Modul erhalten Sie ein anwendungsbereites Wissen über die Thematik Verkaufspsychologie. Hierbei werden folgende inhaltliche Schwerpunkte bearbeitet: Grundlagen der Verkaufspsychologie Sach- und emotionsgerechte Verhandlungsführung Psychologie des Kunden und Kundentypen Techniken der Beeinflussung des Käuferverhaltens Vor- und Nachteile der Manipulation Verkaufsrhetorik und Einwandbehandlung Hilfsmittel und Techniken der Verkaufspsychologie Präsenztermin: Praktische Übungen unter Videokontrolle. Marketingkonzepte Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit grundlegenden und vertiefenden Ansätzen im Bereich der Marketingkonzepte, deren Verbindung zum Marketing-Mix und ihrem Unternehmensziel abhängigen Einsatz auseinanderzusetzen. Projektmanagement Den Studierenden soll das Fachwissen und Knowhow vermittelt werden, um sowohl strategische als auch kurzfristige Projekte im Bereich Marketing und Vertrieb in einer Unternehmung umzusetzen. Weitere Modulinhalte sind: die Grundlagen des Projektmanagements die Möglichkeiten der Projektorganisation der erfolgreiche Projektstart und die Projektplanung erprobte Techniken der Aufgaben-, Terminund Ressourcenplanung die aussagefähige Planung des Projektbudgets die Vorgehensweise bei der Projektsteuerung wirksame Instrumente der Leistungs-, Termin- und Kostenkontrolle das Projektberichtswesen Unterstützung des Projektmanagements durch Projektmanagementsoftware Marketing-Recht Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit einer Reihe spezieller Vorschriften zum Werbe-, Marken-, Patent-, Lizenz- und Urheberrecht sowie dem gewerblichen Rechtsschutz auseinanderzusetzen. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung der Grundlagen zum Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

10 8 3. Semester Konsumentenverhalten Der Studieninhalt bildet die Analyse des Verhaltens des (typischen) Konsumenten beim oder in Bezug auf den Warenkauf sowie die Erfassung von Daten bezüglich des Wo, Wann, Wie und Warum des Einkaufens. Dieses wird ergänzt, um die Analysemethoden aus den Bereichen der Psychologie, Soziologie, Soziopsychologie, Anthropologie und der Ökonomie. Vertriebs-Controlling Die Studierenden erhalten einen Überblick über die entscheidenden Bereiche des Vertriebscontrollings und werden in die Lage versetzt, Vertriebsprozesse führungsseitig zu initiieren und zu steuern. Controlling als Management- und Führungsinstrument Aufgaben und Prozesse im Vertriebs-Controlling Aufgaben des Vertriebscontrollings Planungsprozesse Berichtswesen im Vertrieb Gezielte Strategieumsetzung mit der BSC des Vertriebs Customer Value Management Darstellung von ausgewählten Instrumenten des operativen und strategischen Vetriebscontrolling, z. B. Portfolioanalyse, Kennzahlensystem, Kundenpotenzialanalyse, Deckungsbeitrag und Break-Even- Analyse, Prozessqualität, Gebiets- und Konkurrenzanalyse sowie Kundenzufriedenheit. Internationales Marketing Spezialisierung Marketing Customer Relationship Management Customer Relationship Management mit Schwerpunkt analytisches CRM unter Verwendung von SAP BW. Das Qualifikationsziel wird dargestellt durch: Überblick CRM Einführung in das analytische CRM Konzept des Data Warehouse Modellierungswerkzeuge des SAP BW Datenbereitstellung im SAP BW Reporting Online Analytical Processing (OLAP) Online-Marketing Ziel dieses Vertiefungsmoduls ist die Vermittlung von Entscheidungs- und Führungskompetenzen zu Aspekten des Online Marketings. Die Studierenden werden in diesem Zusammenhang mit folgenden Themen vertraut gemacht: Technische Einführung Internet TCP/IP, www Restriktionen und Chancen der Kommunikation über Internet Formen des E-Marketing elektronische Marktplätze B2B, B2C Ansätze Businesspläne im E-commerce E-purchasing Formen, Vorteile, Nachteile des E-Payment Wechselwirkung technische Möglichkeiten Marketing-technische Chancen Wechselwirkung traditionelles Marketing Online Marketing rechtliche Aspekte, kulturelle Aspekte bei kulturübergreifenden Angeboten Spezialisierung Vertrieb Internationaler Vertrieb Die Studierenden lernen, die Einflüsse der politischen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Einflüsse auf den Vertrieb im internationalen Kontext, zu verstehen. Sie verstehen den Einfluss der Globalisierung auf die Aktivitäten des Vertriebs. Vertrieb im internationalen Kontext Umfeld des internationalen Vertriebs Markteintrittsstrategien Kommunikation in internationalen Märkten Internationale Vertriebsstrategien Der Einfluss kultureller Unterschiede Verhandlungstechnik Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, in unterschiedlichsten Verhandlungssituationen die Lösungsansätze für gemeinsame nachhaltige Lösungen zu erkennen und in entsprechende Verhandlungsergebnisse umzusetzen. Im Fach Verhandlungstechnik werden in Anlehnung an das Harvard-Konzept folgende Inhalte vermittelt: Verhandlungsvorbereitung Erzielen der besten Alternative zum Verhandlungsergebnis Grundlagen der Verhandlungtechnik: Trennung von Mensch und Sachproblem Erkenntnis der wechselseitigen Interessen Entwicklung von Entscheidungsmöglichkeiten zum beiderseitigen Vorteil Verwendung neutraler Bewertungskriterien Verhandlungstechnik bei Konflikten: Kontakt / Beziehung herstellen Information Klarheit über die verschiedenen Positionen erzielen Anhörung Vertrauen schaffen Sondierung Lösungsoptionen entwickeln Annäherung gemeinsam Optionen auswählen der Erarbeitung von Führungskompetenzen in der mittleren und gehobenen Unternehmensführung im Bereich Multi-Channel-Management. Multi-Channel-Management als Management verschiedener Absatzkanäle Unterschiede zu One-Channel-Management Vorteile und Nachteile des Multi-Channel- Management Ziele des Multi-Channel-Management Trends im Multi-Channel-Management Multi-Channel-Management und E-Commerce sowie E-Business Data-Warehouse-Konzepte im Multi-Channel- Management Kanalplanung und -steuerung 4. Semester Offene Fachtagung In der für Außenstehende offenen Fachtagung werden aktuelle Themen aus den Bereichen Marketing und Vertrieb unter praktischen Gesichtspunkten diskutiert. Dazu werden die Studierenden entsprechende Themen ausarbeiten und Referate bzw. Präsentationen vortragen. Die Studierenden sollen sich selbstständig mit aktuellen Trends und Entwicklungen auf den Gebieten Marketing und Vertrieb auseinandersetzen, dazu eigenständige Positionen formulieren und darlegen. Master-Thesis Die Master-Thesis ist eine wissenschaftliche Arbeit, für die Sie 20 Wochen Bearbeitungszeit haben. Das Thema stimmen Sie mit einem Dozenten Ihrer Wahl ab. Es wird empfohlen, ein Thema aus Ihrem aktuellen beruflichen Umfeld zu wählen. Den Studierenden werden die politischen, kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Einflüsse auf das Marketing im internationalen Kontext vermittelt. Sie werden in die Lage versetzt, den Einfluss der Globalisierung Praktische Marktforschung auf die Aktivitäten des Marketings zu erken- nen. Sie sind mit den Methoden der Erstellung eines Mit den vermittelten Fähigkeiten werden die Studierenden internationalen Marketingplans unter Einbeziehung animiert, Softwaregestützte Marktanalysen Multi-Channel-Management nationaler, regionaler und kultureller Unterschiede zu erstellen und hieraus ein fundiertes Marketingvertraut. Besonderheiten in diesem Modul sind: Konzept bzw. eine Marktstudie abzuleiten. Die Studierenden erhalten fundiert Einblick in die Märkte und Marktteilnehmer Grundlagen des Multi-Channel-Management sowie im internationalen Kontext verschiedene Multi-Channel-Management-Stra- Umfeld des internationalen Marketings tegien. Auf dieser Basis sollen Kompetenzen für die Markteintrittsstrategien Entwicklung von Multi-Channel-Management-Konzepten Kommunikation und deren praktische Umsetzung vermittelt Zahlungsmethoden im Export werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in Internationale Marketing-Mix Strategien Marktforschung im internationalen Marketing 16 Controlling im internationalen Marketing 17

11 Ablaufplan Beispiel 1. Semester 9 Organisation Lehrformen IMMATRIKULATION Antrag auf Zulassung zum Fernstudium Zulassungsbescheid Versand des Semesterpaketes (Studienbriefe, Literatur und alle relevanten Informationen) Veranstaltungen (Okt. Feb.) 1. PRÄSENZWOCHENENDE Auftaktveranstaltung Prof. Dr. Beate Braun Wissenschaftliches Arbeiten Prof. Dr. Michael Schleicher Gemeinsames Abendessen Grundlagen des Marketing Prof. Dr. Beate Braun 2. PRÄSENZWOCHENENDE Unternehmensstrategie Prof. Dr. Andreas Weigand Grundlagen des Vertriebs Prof. Dr. Beate Braun 3. PRÄSENZWOCHENENDE Termine bis zum 31. August des jeweiligen Jahres bis spätestens 30. September des jeweiligen Jahres bis zum 01. Oktober des jeweiligen Jahres Samstag, Uhr Samstag, Uhr Samstag, Uhr Sonntag, Uhr Samstag, Uhr Sonntag, Uhr it unserer Studienorganisation möchten wir sicherstellen, dass Ihr Fernstudium optimal mit Ihrer beruflichen Tätigkeit vereinbar ist. Sie entscheiden selbst, wann Sie sich mit den Studieninhalten beschäftigen. Das Fernstudienkonzept der WINGS kombiniert die folgenden vier Bausteine: Selbststudium Zu Semesterbeginn wird Ihnen Ihr Semesterpaket mit allen relevanten Studienmaterialien auf postalischem Wege zugeschickt. Dieses beinhaltet neben Fach- und Lehrbüchern auch didaktisch entsprechend gestaltete Studienbriefe und -anweisungen Ihrer Dozenten. Mit diesen klassischen Lehrmaterialien möchten wir die örtliche, zeitliche und technische Ungebundenheit Ihres Fernstudiums sicherstellen. Zudem erhalten alle Studierenden einen Zugang zum Springer-E-Book-Verlag. Hier können sie weitere Fachliteratur kostenlos online abrufen. Präsenzveranstaltungen Unsere Vor-Ort-Präsenzen finden an zwei bis drei Wochenenden (ausschließlich Samstag und Sonntag) im Semester statt. Die meist achtstündigen Präsenzveranstaltungen stellen die ergänzende seminaristische Aufarbeitung der in den Studienmaterialien vermittelten Inhalte dar. Jede Präsenzveranstaltung schließt mit einer Prüfungsleistung ab. In der Regel handelt es sich bei den Prüfungsleistungen um Klausuren über 120 Minuten. Alternativ sind Haus- und Projektarbeiten sowie Konzepte zu realen Fallstudien zu erstellen. Telefon- / Videokonferenzen Die Konferenzen dienen z. T. der Vor- und Nachbereitung der Präsenzveranstaltungen sowie der Besprechung von Prüfungsleistungen. So können Sie offene Fragestellungen zusammen mit Ihrem Dozenten sowie Ihrer Studiengruppe diskutieren. Das Modul Zeitmanagement wird z. B. ausschließlich durch Online-Meetings und web-based-trainings vermittelt. Ethische, kulturelle, soziale Aspekte Prof. Dr. Barbara Haenschke Soziale Kompetenzen Prof. Dr. Barbara Haenschke Prüfungen Samstag, Uhr Sonntag, Uhr Die Prüfungen erfolgen i. d. R. in Form von 120-minütigen Klausuren am Ende des Präsenztages. Als alternative Prüfungsleistungen sind Haus- und Projektarbeiten zu erstellen bzw. Referate im Rahmen der Präsenzveranstaltungen zu halten. Online-Campus Während Ihres gesamten Studiums steht Ihnen der Online-Campus (STUD. IP) zur Verfügung. Diese Internet-Plattform ist das studienbegleitende zentrale Kommunikationsmedium, über welches Sie Kontakt zu Kommilitonen, Dozenten sowie Ihrer persönlichen Studienbetreuerin aufnehmen können. Gleichzeitig werden Ihnen dort alle Lehrmaterialien digital zur Verfügung gestellt und zusätzliche Tools und Praxisbeispiele angeboten. Kurzum: über Stud.IP erhalten Sie alle wichtigen Informationen aus Lehre und Studienorganisation

12 zulassung 10 voraussetzungen m zu dem Fernstudium Master sales and Marketing zugelassen zu werden, sind zwei Voraussetzungen zu erfüllen: ein hochschulabschluss einer nationalen oder internationalen Hochschule (unabhängig von der Fachrichtung) sowie eine i.d.r. mindestens einjährige kaufmännische Berufspraxis nach dem ersten Hochschulabschluss BesonderheIten für ausländische studienbewerber: nachweis ausreichender deutschkenntnisse (dsh bzw. testdaf) studierende mit einem 6-semestrigen studienabschluss mit insgesamt 180 ects-punkten müssen zusätzlich 1,5 Jahre (insgesamt 2,5 Jahre) einschlägige berufspraxis nachweisen. 11 kosten FInanzIerung er semesterbeitrag von 2.500,-- euro umfasst alle Ihr studium betreffenden leistungen. dazu zählen neben der persönlichen studienbetreuung, sämtliche studienmaterialien (studienbriefe und Fachliteratur), die Prüfungsleistungen sowie die Präsenzveranstaltungen inklusive catering. Auf Wunsch bieten wir ihnen die ratenzahlung der semesterbeiträge an. PrIvate FInanzIerung unser Fernstudium ist auf die bedürfnisse von berufstätigen ausgelegt. so können sie das Fernstudium neben dem beruf absolvieren und erhalten ihren finanziellen spielraum. der staat fördert ihre Weiterbildung durch individuelle steuerleichterungen. Abhängig von ihrem persönlichen einkommen und ihrer beruflichen situation können sie die kosten Ihres Fernstudiums als Werbungskosten oder sonderausgaben steuerlich geltend machen und so voll bzw. teilweise erstattet bekommen. FInanzIerung über den arbeitgeber Viele unternehmen unterstützen die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter durch zeitliche Freistellung oder finanzielle unterstützung. im rahmen von individuellen Vereinbarungen gibt es die Möglichkeit ihr Qualifizierungsziel in das persönliche Personalentwicklungskonzept zu integrieren. Ferner ist für bundeswehrangehörige eine Förderung durch den BFd möglich

13 12 anmeldung sollten sie sich für unseren Fernstudiengang entschieden haben, füllen sie einfach den beiliegenden Antrag auf Zulassung zum Fernstudium aus oder laden ihn sich von unserer Homepage herunter und schicken uns diesen mit allen erforderlichen unterlagen an die folgende Adresse: Ihr studiengang auf einen BlIck: Hochschulabschluss: Master of Arts (M.A.) Akkreditierung: FibAA 09/2009 Studienart: berufsbegleitendes, weiterbildendes Fernstudium Voraussetzungen: erster Hochschulabschluss (sowie mind. ein Jahr kaufmännische berufspraxis) Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester (start 01. september) Studiendauer: 4 semester Unterrichtssprache: überwiegend deutsch Semesterbeitrag: 2.500,-- eur WIngs gmbh ein unternehmen der Hochschule Wismar Philipp-Müller-str Wismar WeItere InForMatIonen Falls sie Fragen haben, erreichen sie uns unter: tel.: +49 (0) 3841 / regelmäßig führen wir auch informationsveranstaltungen an den verschiedenen standorten durch. informieren sie sich darüber bitte auf unserer Homepage. dort finden sie auch eine FAQ-Aufstellung sowie wichtige neuigkeiten in dem bereich news

14 13 Unsere Fernstudienangebote Und Weiterbildungen Nachfolgend finden Sie eine Übersicht unserer aktuellen Fernstudienangebote. Da wir ständig an der Entwicklung neuer Angebote arbeiten, können wir an dieser Stelle keine Garantie für die Vollständigkeit übernehmen. Bei Interesse informieren Sie sich bitte auf unserer Website bzw. wenden sich an unsere Mitarbeiter bzw. Tel. +49 (0) 3841 / ). Bachelor-FERNStudiengÄngE Master-FERNStudiengÄngE Weiterbildungen Master Bachelor Bachelor Betriebswirtschaft 7 Semester Bachelor of Arts (B.A.) Master Business Consulting 4 Semester Master of Business Consulting (M.BC.) Weiterbildung Mediation (FH) 7-9 Monate Hochschulzertifikat Mediator/in (FH) Diplom Weiterbildung Bachelor Betriebswirtschaft - Zusatzzertifikat Gesundheitswesen 7 Semester Bachelor of Arts (B.A.) + Hochschulzertifikate Bachelor Sportmanagement 7 Semester - Bachelor of Arts (B.A.) Bachelor Wirtschaftsinformatik 7 Semester Bachelor of Science (B.Sc.) Bachelor Wirtschaftsrecht (Online) 8 Semester Bachelor of Laws (LL.B.) DIPLOM-FERNStudiengÄngE Master Sales and Marketing 4 Semester Master of Arts (M.A.) Master Wirtschaftsinformatik 5 Semester Master of Science (M.Sc.) Master Quality Management 4 Semester Master of Engineering (M.Eng.) Master Facility Management 4 Semester Master of Science (M.Sc.) Master Bauen mit Bestand 6 bzw. 4 Semester Master of Science (M.Sc.) Weiterbildung Business Coaching (FH) 6 Monate Hochschulzertifikat Coach (FH) Weiterbildung Gesundheitswesen (FH) 9 Monate Hochschulzertifikat Gesundheitswesen (FH) Maritime Weiterbildung Seefahrt (FH) Individuelle Kurse Hochschulzertifikat Seefahrt (FH) Nachhaltiges Bauen DGNB Individuelle Kurse Registered Professional (DGNB) Studieren von überall Diplom Betriebswirtschaft - Grundständig 9 Semester Dipl.-Kff. / Dipl.-Kfm. (FH) Master Bautenschutz 4 Semester Master of Science (M.Sc.) Diplom Betriebswirtschaft - Postgradual 7 Semester Dipl.-Kff. / Dipl.-Kfm. (FH) Master Architektur und Umwelt 4 Semester Master of Science (M.Sc.) Diplom Betriebswirtschaft - Zusatzzertifikat Gesundheitswesen 9 Semester Dipl.-Kff. / Dipl.-Kfm. (FH) + Hochschulzertifikate Diplom Wirtschaftsinformatik 9 Semester Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Master Integrative StadtLand-Entwicklung 5 Semester Master of Science (M.Sc.) Master Lighting Design - Architectural Lighting and Design Management 4 Semesters Master of Arts (M.A.) Master Business Systems 4 Semester Master of Business Systems (M.BS.) Impressum Copyright 2012 by WINGS GmbH, 6. Auflage Fotos: Fotolia, Getty Images, Hochschule Wismar, M. W. Jürgens, Mirko Runge, WINGS Konzept: Lachs von Achtern; Layout/Satz: Christina Schrage; Druck/Bindung: adiant druck Die WINGS GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass die bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und aktuell sind. Änderungen, Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten. Die WINGS GmbH behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen

15 kontakt WIngs gmbh WIngs gmbh ein unternehmen der Hochschule Wismar Philipp-Müller-str Wismar tel.: +49 (0) 3841 / Fax: +49 (0) 3841 /

DipLom FernstuDiengang WirtscHAFtsinForMAtik

DipLom FernstuDiengang WirtscHAFtsinForMAtik DipLom FernstuDiengang WirtscHAFtsinForMAtik Moderne Ausbildung an einer Hochschule mit Tradition Liebe Leserinnen Liebe Leser ielen Dank für Ihr Interesse an dem Fernstudiengang Diplom Wirtschaftsinformatik

Mehr

Wismar International Graduation Services GmbH Ein Unternehmen der Hochschule Wismar Philipp-Müller-Str. 14 23966 Wismar

Wismar International Graduation Services GmbH Ein Unternehmen der Hochschule Wismar Philipp-Müller-Str. 14 23966 Wismar Wismar International Graduation Services GmbH Ein Unternehmen der Hochschule Wismar Philipp-Müller-Str. 14 23966 Wismar Tel.: 03841/753-224 E-Mail: studienberatung@wings.hs-wismar.de Web: www.wings.hs-wismar.de

Mehr

master fernstudiengang FACILITY MANAGEMENT

master fernstudiengang FACILITY MANAGEMENT master fernstudiengang FACILITY MANAGEMENT MODERNE AUSBILDUNG AN EINER HOCHSCHULE MIT TRADITION ImPressum Copyright 2009 by WINGS GmbH, 5. Auflage 2011 Fotos: Fotolia, Photocase, Hochschule Wismar, Mirko

Mehr

bachelor Fernstudiengang sportmanagement

bachelor Fernstudiengang sportmanagement bachelor Fernstudiengang sportmanagement Moderne Ausbildung an einer Hochschule mit Tradition Liebe Leserinnen Liebe Leser ielen Dank für Ihr Interesse an dem Fernstudiengang Sportmanagement der Hochschule

Mehr

Master FernstudIengang WirtscHAFtsingenieurWesen

Master FernstudIengang WirtscHAFtsingenieurWesen Master FernstudIengang WirtscHAFtsingenieurWesen Moderne Ausbildung an einer Hochschule mit Tradition ielen Dank für Ihr Interesse an dem Fernstudiengang Master Wirtschafts ingenieurwesen der Hochschule

Mehr

Controlling in Lehre und Forschung an der HS Wismar

Controlling in Lehre und Forschung an der HS Wismar Controlling in Lehre und Forschung an der HS Wismar Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Prof. Dr. Kai Neumann E-Mail: kai.neumann@hs-wismar.de www.hs-wismar.de Hochschule Wismar 2 Gründung 1908 Fakultäten:

Mehr

bachelor FerNStudIeNGANG BETRIEBSWIRTScHAFT

bachelor FerNStudIeNGANG BETRIEBSWIRTScHAFT bachelor FerNStudIeNGANG BETRIEBSWIRTScHAFT Moderne ausbildung an einer Hochschule mit Tradition ielen Dank für Ihr Interesse an dem Fernstudiengang Bachelor Betriebswirtschaft der Hochschule Wismar University

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule

Anbieter. Hochschule Mittweida - University of applied Science. Ansprechpartne. Angebot-Nr. 00095093. Angebot-Nr. Bereich. Studienangebot Hochschule Industrial Engineering (Bachelor of Engineering) - Fernstudium in Mittweida Angebot-Nr. 00095093 Bereich Studienangebot Hochschule Preis berufsbegleitendes Studium (gebührenpflichtig entsprechend der jeweils

Mehr

WEITERBILDUNG ZERTIFIKATSKURS Coaching (FH)

WEITERBILDUNG ZERTIFIKATSKURS Coaching (FH) WEITERBILDUNG ZERTIFIKATSKURS Coaching (FH) Wb Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück. Benjamin Britten (1913-76) britischer Komponist Erfolg hat nur, wer etwas tut,

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473.

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473. Master of Science (M.Sc.) Sales Management in Leipzig Angebot-Nr. 678473 Bereich Angebot-Nr. 678473 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis 11.41, (Inkl. 19% MwSt.) Termin 1.9.215-1.9.217 Ort Leipzig Beschreibung

Mehr

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule

Internet: www.hamburger-fh.de, Facebook: www.facebook.com/hfhhamburgerfernhochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit über 10.000 Studierenden ist die HFH Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

master fernstudiengang ARcHITEKTUR UND UMWELT

master fernstudiengang ARcHITEKTUR UND UMWELT master fernstudiengang ARcHITEKTUR UND UMWELT Moderne ausbildung an einer Hochschule mit Tradition ielen Dank für Ihr Interesse an dem Fernstudiengang Master Architektur und Umwelt der Hochschule Wismar

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

master fernstudiengang Wirtschaftsinformatik Profile IT-Management und IT-Consulting IT-Architektur und IT-Systementwicklung

master fernstudiengang Wirtschaftsinformatik Profile IT-Management und IT-Consulting IT-Architektur und IT-Systementwicklung master fernstudiengang Wirtschaftsinformatik Profile IT-Management und IT-Consulting IT-Architektur und IT-Systementwicklung MODERNE AUSBILDUNG AN EINER HOCHSCHULE MIT TRADITION liebe leserinnen liebe

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Wertorientierte Unternehmensführung

Wertorientierte Unternehmensführung MASTERSTUDIENGANG Wertorientierte Unternehmensführung Master of Science (M.Sc.) Unternehmenswert schaffen und Werte einhalten Interdisziplinär denken und verantwortungsbewusst handeln! Der Masterstudiengang

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum#

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum# Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health Vom #Ausfertigungsdatum# Aufgrund

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna Berufsbegleitend studieren Prof. Dr. Claus Muchna Hamburger Fern-Hochschule Staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft Gesellschafter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf (und weitere DAA-Gesellschaften)

Mehr

Dieses Dokument dient nur zur Information!

Dieses Dokument dient nur zur Information! für den Master-Studiengang Process Automation der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Stand 18.7.2005 Dieses Dokument dient nur zur Information! Es ist eine Zusammenfassung

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Informationsveranstaltung Fachbereich Betriebswirtschaft Fernstudiengang Betriebswirtschaft. 16.10.2014 Campus Kaiserslautern

Informationsveranstaltung Fachbereich Betriebswirtschaft Fernstudiengang Betriebswirtschaft. 16.10.2014 Campus Kaiserslautern Informationsveranstaltung Fachbereich Betriebswirtschaft Fernstudiengang Betriebswirtschaft 16.10.2014 Campus Kaiserslautern 17.10.2014 Campus Zweibrücken 1 Fernstudiengang BW 1. Allgemeines 2. Modelle

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

master fernstudiengang IntegratIve StadtLand-entwIckLung

master fernstudiengang IntegratIve StadtLand-entwIckLung master fernstudiengang IntegratIve StadtLand-entwIckLung ÖFFentLIchen raum BeLeBen Lokale Akteure müssen zusammenwirken, damit Tourismus, Wirtschaft und Stadtkultur zu mehr Lebenskultur im ländlichen Raum

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science Fernstudium Facility Management Master of Science 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen in Deutschland. In 11 Fachbereichen

Mehr

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) Fakultät für Ingenieurwissenschaften Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Weiterbildungs- Master-Studiengang Sicherheitsmanagement Institut

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Sonderkonditionen für GPM Mitglieder Master of Business Administration berufsbegleitend in drei Semestern Jetzt noch anmelden! Oktober

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V.

BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE RENÉ BORRESCH, PRODUKTMANAGER, AKADEMIE DEUTSCHER GENOSSENSCHAFTEN E.V. Berlin, 18. Oktober 2011 INHALT Einordnung des Themas Beispiele im Agrar- und Ernährungsbereich Beispiel

Mehr

I. Allgemeine Vorschriften

I. Allgemeine Vorschriften Aufgrund von 9 Abs. 1 i. V. m. 74 Abs. 1, Ziff. 1 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg (Brandenburgisches Hochschulgesetz - BbgHG) in der Fassung vom 6. Juli 2004 (GVBl. I S. 394 ff.),

Mehr

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften

Digital Business Management. Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Digital Business Management Master of Arts (M.A.) Ihr Weg zur Kompetenz in digitalen Geschäften Wir über uns Die Rheinische Fachhochschule orientiert sich an den Anforderungen der Praxisfelder in den Gebieten

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

International Business

International Business International Business Master of Business Administration (MBA) Prof. Dr. Udo Mildenberger Hochschule der Medien Master of Business Administration (MBA) Fächerübergreifendes und praxisorientiertes wirtschaftliches

Mehr

verbundstudium wirtschaftsinformatik bachelor und Master Hochschulabschluss an staatlichen Fachhochschulen neben Beruf und Familie

verbundstudium wirtschaftsinformatik bachelor und Master Hochschulabschluss an staatlichen Fachhochschulen neben Beruf und Familie verbundstudium wirtschaftsinformatik bachelor und Master Hochschulabschluss an staatlichen Fachhochschulen neben Beruf und Familie BERUFSBEGLEITEND WIRTSCHAFTSINFORMATIkER/-IN WERDEN Profitieren Sie von

Mehr

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit Studienplan für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern Vom 30.11.2011 Aufgrund

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Career&Study Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Stehen Sie auch vor der Herausforderung, gut ausgebildete und motivierte Fach und Führungskräfte zu rekrutieren und an Ihr Unternehmen zu binden?

Mehr

Studienbrief. Brückenkurs - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Studienbrief. Brückenkurs - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Studienbrief Brückenkurs - Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Brückenkurs - Grundlagen der BWL der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Ulm Modulinhalt 1 Grundlagen

Mehr

Vom 15.09.1999. 1 Geltungsbereich

Vom 15.09.1999. 1 Geltungsbereich Studienordnung der Hochschule Wismar Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung für den postgradualen Studiengang Betriebswirtschaft in der Studienform Fernstudium Vom 15.09.1999 Aufgrund von

Mehr

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Der STudiengang Maßgeschneidert für ambitionierte Berufstätige! Erwerben Sie in drei Jahren das betriebswirtschaftliche

Mehr

Verbundstudiengänge Wirtschaftsinformatik Bachelor (B.Sc.) und Master (M.Sc.) Informationsveranstaltung 09.05.2015

Verbundstudiengänge Wirtschaftsinformatik Bachelor (B.Sc.) und Master (M.Sc.) Informationsveranstaltung 09.05.2015 Verbundstudiengänge Wirtschaftsinformatik Bachelor (B.Sc.) und Master (M.Sc.) Informationsveranstaltung 09.05.2015 Verbundstudium WI, FH DO, Prof. Dr. Wilmes, Prof. Dr. Haake 09.05.2015 Verbundstudium

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums?

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Master-Absolventen des Studienganges International Business and Marketing aus? Was sind die Inhalte des Studiums? Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Mehr

STUDIEN-INFO. Risk and Finance Master of Science. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. Risk and Finance Master of Science. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO Risk and Finance Master of Science Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de Risk and Finance Master of Science

Mehr

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH)

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Fachhochschuldiplom nach der HF Wirtschaftsinformatik Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Studium und Beruf im Einklang. Innovation ist lernbar! Wirtschaftsinformatik

Mehr

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Studienordnung für den Weiterbildenden Studiengang Environmental Engineering and Management mit dem Abschluss Master of Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

Profilgruppe. Supply Chain Management

Profilgruppe. Supply Chain Management Profilgruppe Supply Chain Management Stand: Juni 2015 Inhaltliche Darstellung: Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Supply Chain Management und Management Science Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre,

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium im Düsseldorfer Modell Das Düsseldorfer

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts. Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO European Master in Project Management Euro MPM Master of Arts Fachbereich Wirtschaft Standort Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de European

Mehr

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Wirtschaftsingenieurwesen Logistik & Einkauf Prof. Dr. Michael Hauth Studiendekan Projekt Zukunft vom Diplom zum Bachelor/Master Ägypten??? Nö, Bologna

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Weiterbildungsstudium Energieeffizienz Management. Seite 1

Weiterbildungsstudium Energieeffizienz Management. Seite 1 Weiterbildungsstudium Energieeffizienz Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen in Deutschland. In 11 Fachbereichen

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend MBA Responsible Leadership Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen In Kooperation mit Responsible Leadership In sechs Semestern zum MBA Studiengang

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung) Studien- und Externenprüfungsordnung für die Bachelor- Studiengängen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 22. August 2014 Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Mehr