Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie"

Transkript

1 Wir stellen uns vor Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit EndoProthetikZentrum

2 Willkommen! Dr. med. Georg Liebel Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Sehr geehrte Damen und Herren, In unserer Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Krankenhauses Martha-Maria in Nürnberg konnten wir seit der Eröffnung 2006 ein breites orthopädisch-unfallchirurgisches Behandlungsspektrum anbieten, welches im Laufe der Jahre durch konsequente Arbeit und gezielte Verstärkung des Teams ständig weiterentwickelt wurde. Gerade in einer Zeit, in der öffentliche Diskussionen über unnötige Operationen oder minderwertige Implantate zu einer großen Verunsicherung in der Bevölkerung geführt haben, wollen wir für Sie zuverlässige und kompetente Ansprechpartner bleiben. Eine hochwertige medizinische Versorgung und die menschliche Begleitung unserer Patientinnen und Patienten ist unserem Team ein großes Anliegen. Wir freuen uns auf Sie! Dr. Georg Liebel und sein Team

3 Allgemeine Orthopädie Gelenkerhaltende Eingriffe Gelenkerhaltende Eingriffe (achskorrigierende Umstellungsoperationen) bei Fehlstellungen und Arthrosen von Gelenken an oberen und unteren Extremitäten Korrektureingriffe am Hüftgelenk bei angeborener Hüftfehlstellung (Dysplasie) bei jüngeren Patientinnen und Patienten Gliedmaßenverlängerungen oder verkürzungen Gelenkerhaltende Eingriffe (Osteotomien) bei angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen und Arthrosen von Gelenken der oberen und unteren Extremitäten Korrektur von Fußfehlstellungen Wir klären in einer Untersuchung und einem Beratungsgespräch ab, ob eine Operation notwendig ist oder nicht. Ist keine Operation erforderlich, beraten wir zu entsprechender Hilfsmittelversorgung oder konservativen Behandlung. Bei Notwendigkeit einer Operation führen wir durch: Korrekturen von Fehlstellungen des Vor- und Rückfußes wie Hallux valgus, Krallenzehen, Hammerzehe, Arthrose am Großzehengrundgelenk und Deformierungen der Kleinzehen Korrektureingriffe am Rückfuß bei Fehlstellung und Arthrose der Rück- und Mittelfußgelenke, bei angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen (zum Beispiel Klumpfuß)

4 Arthroskopien (Gelenkspiegelungen) an der Hüfte: im Moment noch kein breit etabliertes Verfahren, da wissenschaftlich bewiesene Langzeitergebnisse noch ausstehen. Wir können durch einen schonenden kleinen offenen Eingriff jedoch gut Beschwerden lindern zum Beispiel bei Labrumeinrissen, die sich in das Gelenk einschlagen können und dort ein mechanisches Hindernis verursachen. am Knie: ein gutes und schonendes Verfahren zur Diagnostik, aber vor allem, um Beschwerden und Probleme am Meniskus oder am Knorpel zu verbessern. Auch entzündliche Veränderungen der Innenhaut oder Ursachen von Einblutung oder Flüssigkeitsansammlungen im Knie können diagnostiziert und behoben werden. am oberen Sprunggelenk: gut geeignet, um weitere Erkenntnisse über Schädigungen des Gelenkknorpels zu erhalten. Insbesondere am Sprunggelenk werden arthroskopisch und im offenen Verfahren Knorpelaufbau- oder -ersatzverfahren durchgeführt, um der Entwicklung einer Arthrose vorzubeugen. Manchmal ist bei starker Arthrose auch eine operative Versteifung erforderlich. an der Schulter: vor allem bei Beschwerden und Schäden an der Muskelmanschette und am Knorpel oder bei Verkalkungen im Gelenk etabliert, kann hier minimal invasiv eine sehr gute Verbesserung bewirkt werden.

5 Behandlung von Sehnen, Muskeln, Nerven Einen besonderen Schwerpunkt in unserem Fachbereiches bilden die Eingriffe an Weichteilen, Sehnen und Muskeln. Hierzu gehört die Behandlung von Tennis- und Golferellenbogen Nervenengpasssyndrome am Ellenbogen Karpaltunnelsyndrom Archillessehnenverletzungen Tarsaltunnelsyndrom Morton Neuralgie Morbus Dupuytren, Morbus Ledderhose Konservative Behandlungen und Schmerztherapie Wir behandeln akute und chronische Schmerzzustände der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates insgesamt. Wir bieten indikationsspezifisch medikamentöse Maßnahmen mit Schmerzmitteln, Injektionen und Infiltrationen (vor allem der Wirbelsäule und Gelenke), Neuraltherapie, Akupunktur, Manuelle Medizin und Physiotherapie sowie physikalische Maßnahmen an. Bei Bedarf ist auch komplementärmedizinisch ein Angebot von Entspannungsverfahren, Übungen aus dem therapeutischen Yoga oder der psychosomatischen Medizin vorhanden. Unser Sozialdienst ist bei der Organisation weiterführender Versorgung (Reha, Kurzzeitpflege, häusliche Versorgung) behilflich.

6 EndoProthetik- Zentrum Hüft- und Kniegelenk - Primärimplantation Der künstliche Gelenkersatz der Hüfte ist das am längsten bewährte Verfahren. Das künstliche Kniegelenk gibt es als Routineoperation ebenfalls schon seit über 50 Jahren. Wir haben langjährige Erfahrungen speziell mit diesen beiden Verfahren, aber auch mit Gelenkersatz von anderen Gelenken. Besonders am Herzen liegen uns die individuelle Versorgung und der kritische Umgang mit der Indikationsstellung zur Operation. Wo immer möglich wird bei uns zunächst ein konservatives oder gelenkerhaltendes operatives Verfahren empfohlen. Aber nach richtiger und vor allem individueller Abklärung der speziellen Situation kann auch der bewährte Ersatz des Hüft- oder Kniegelenkes sinnvoll sein. Hüft- und Kniegelenk - Wechseloperationen Beim Wechsel von gelockerten oder infizierten Endoprothesen können wir ebenfalls auf große Erfahrung zurückgreifen. Fast 25 Prozent der bei uns operierten Hüft- und Kniegelenke sind so genannte Revisionen oder Wechseloperationen. Hier verfolgen wir eine sehr differenzierte Behandlungsstrategie, um die jeweils bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

7 Schulter Auf dem Gebiet der Schulterprothetik hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Aufgrund neuartiger Prothesentypen (so genannte inverse Prothesen) ist das funktionelle Ergebnis ( Beweglichkeit ) oft deutlich besser als bei den früheren künstlichen Schultergelenken. Eine sehr differenzierte Indikationsstellung ist gerade auch hier besonders wichtig. Oberes Sprunggelenk (OSG) Wir blicken auf eine nahezu 15 Jahre lange Erfahrung mit der Implantation von Endoprothesen am Sprunggelenk zurück. Dieses im Vergleich zur Hüfte und zum Kniegelenk noch relativ junge Verfahren wird bei uns von Anfang begleitet und wir wenden dieses als Alternative zur operativen Versteifung des Sprunggelenkes bei schwerer Arthrose an. Eine sorgfältige Indikationsstellung ist uns allerdings auch hier ein großes Anliegen, da diese Operation nicht für jede und jeden geeignet ist.

8 Minimalinvasive Operationstechniken Arthroskopische Operationen sind sehr viel gewebeschonender als offene Operationen und heilen auch schneller. Generell versuchen wir aber auch bei offenen Operationen, wo immer möglich gewebeschonend zu operieren. Kleine Hautschnitte ermöglichen ein gutes kosmetisches Ergebnis. Aber noch wichtiger ist es, tiefer im Operationsgebiet möglichst atraumatisch, das heißt gewebeschonend, zu operieren, um eine gute Wundheilung und damit gutes Operationsergebnis zu erzielen. Dies darf jedoch nicht um jeden Preis und auf Kosten der Übersicht während der Operation geschehen. Die individuellen Gegebenheiten müssen berücksichtigt werden. Knochenasservation für Revisionseingriffe (Knochenbank) Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten außerdem die Möglichkeit zur Asservierung (Einfrieren) körpereigenen Knochens zur späteren Verwendung, falls Revisionseingriffe erforderlich werden. Auch für noch ausstehende Operationen mit absehbarem Bedarf an körpereigenem knöchernen Material kann eingefrorenes Knochenmaterial wieder eingesetzt werden. Die Aufbewahrung dieses Materials ist für maximal ein Jahr möglich. In der Anwendung dieses Verfahrens können wir auf große und langjährige Erfahrung zurückgreifen.

9 Unfallchirurgie Behandlung von Knochenbrüchen Bei Knochenbrüchen gibt es meist mehrere Möglichkeiten, diese zu versorgen. Manchmal kann eine rein konservative Behandlung (ohne Operation) ausreichen - also die Therapie mit Gips, speziellen Verbänden oder anderen Hilfsmitteln (Orthesen). Wenn eine operative Versorgung notwendig ist, kann eine Stabilisierung von Knochenbrüchen mit Drähten, Schrauben, äußeren Stabilisatoren oder Platten bis hin zur Versorgung mit einem Kunstgelenk erforderlich sein. Sollte dies einmal nicht möglich sein, zum Beispiel aufgrund der Schwere einer Verletzung oder bei offenen Brüchen, können wir die kompetente Erstversorgung gewährleisten und dann die Patientin/den Patienten an ein größeres Traumazentrum verlegen. Verletzungen von Sehnen und Muskeln Verletzungen der Weichteile werden unfallchirurgisch versorgt. Bei ausgedehnten Einblutungen in die Muskulatur oder Muskel- Sehnenverletzungen ist oftmals die kurze stationäre Behandlung notwendig, insbesondere wenn Mittel zur Blutverdünnung eingenommen werden. Bei offenen Riss- oder Quetschwunden wird eine kompetente Wundversorgung und Rekonstruktion der anatomischen Verhältnisse durchgeführt. Sehnenabrisse (zum Beispiel Achillessehne, Bizepssehne) werden ebenfalls oft operativ behandelt. Die Therapie wird in Absprache mit den Patienten und Patientinnen und den Angehörigen immer an die individuellen Gegebenheiten angepasst.

10 Verletzungen der oberen Extremitäten Brüche des Schultergelenkes, des Oberarmes, des Ellenbogens, des Unterarmes oder der Hand- und des Handgelenkes werden nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft versorgt. Auch hierbei sind die individuellen Gegebenheiten zu berücksichtigen und es wird mit der Patientin beziehungsweise dem Patienten gemeinsam entschieden, wie die Versorgung erfolgen soll. Dies kann konservativ oder operativ geschehen und wenn operiert wird, kann das Spektrum wiederum von der Frakturstabilisierung mittels Drähten, Schrauben oder Platten bis hin zur Versorgung mit einem künstlichen Gelenk reichen. Verletzungen der unteren Extremitäten Brüche des Hüftgelenkes, des Oberschenkelhalses, des Oberschenkels, des Kniegelenkes, des Unterschenkels, des Sprunggelenkes oder Fußes können ebenfalls teilweise ohne Operation behandelt werden. Auch hier muss abgeklärt werden, welche Versorgung erforderlich ist. Wenn eine Operation notwendig ist, wird nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft behandelt. Gerade am Kniegelenk ist dies oft arthroskopisch möglich. Falls nicht, wird eine offene Operation zur Stabilisierung mittels Drähten, Schrauben oder Platten oder eine Versorgung mit einem künstlichen Gelenk durchgeführt.

11 Hinweis Arbeits- und Wegeunfälle, die in den Bereich der Berufsgenossenschaften fallen, dürfen wir aufrund gesetzlicher Vorgaben nicht behandeln. Unsere Interdisziplinäre Notaufnahme wird durch die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie 24 Stunden und 7 Tage die Woche besetzt. Facharztstandard können wir auch in der Notaufnahme jederzeit gewährleisten. Sprechstunde vorstationär mit Krankenhauseinweisung: Mittwoch 7.45 bis Uhr Terminvergabe unter Telefon (0911) : Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr Freitag 8 bis 12 Uhr Privatsprechstunde: Montag bis 15 Uhr, Donnerstag 11 bis Uhr Terminvereinbarung unter Telefon (0911) : Montag bis Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr Freitag 8 bis 12 Uhr Interdisziplinäre Notaufnahme: (0911)

12 So erreichen Sie uns: Krankenhaus Martha-Maria Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Endoprothetikzentrum Stadenstraße Nürnberg Telefon: (0911) Telefax: (0911) Sie erreichen uns gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Fahren Sie mit der U-Bahn-Linie 2 (Richtung Ziegelstein/Flughafen) bis zur Haltestelle Nordostbahnhof, dann mit der Buslinie 46 bis zur Endhaltestelle Krankenhaus Martha-Maria. Ein Taxistand und der Besucher-Parkplatz befinden sich gegenüber dem Krankenhaus. Stand 7/2013

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Wir stellen uns vor Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit EndoProthetikZentrum Willkommen!

Mehr

Unfallchirurgie & Orthopädie

Unfallchirurgie & Orthopädie Unfallchirurgie & Orthopädie Information für Patienten & Interessierte Unser oberstes Ziel ist die schnellstmögliche Genesung unserer Patienten. Hierzu verfügen wir über insgesamt 45 stationäre Betten,

Mehr

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie. Rheumatologie. Naturheilkunde. Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie. Rheumatologie. Naturheilkunde. Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie. Rheumatologie. Naturheilkunde Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie Liebe Patientinnen und Patienten, in unserer Abteilung Untere

Mehr

Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie

Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie Kontakt St. Franziskus-Hospital Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie Schönsteinstraße 63 50825 Köln Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle

Mehr

KLINIK FÜR ORTHOPÄDIE, UNFALLCHIRURGIE UND SPORTMEDIZIN

KLINIK FÜR ORTHOPÄDIE, UNFALLCHIRURGIE UND SPORTMEDIZIN KLINIK FÜR ORTHOPÄDIE, UNFALLCHIRURGIE UND SPORTMEDIZIN Informationen für Patientinnen und Patienten www.ekm-gi.de 8 Liebe Patientin, lieber Patient, herzlich willkommen in der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie

Mehr

Ein Unfall muss kein Beinbruch sein.

Ein Unfall muss kein Beinbruch sein. Ein Unfall muss kein Beinbruch sein. Unfallversorgung in Hessing-Qualität und rund um die Uhr: Konservative und operative Behandlung von offenen und geschlossenen Knochenbrüchen mit oder ohne Gelenkbeteiligung

Mehr

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie Informationen für Patienten und Interessierte Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie

Mehr

Mobilität ist Lebensqualität.

Mobilität ist Lebensqualität. Mobilität ist Lebensqualität. Fuß- und Sprunggelenkchirurgie in Hessing-Qualität: Diagnose und Behandlung sämtlicher Fuß- und Sprunggelenksprobleme Nichtoperative (konservative) Therapie in enger Zusammenarbeit

Mehr

IHRE ORTHOPÄDIE UNFALLCHIRURGIE STEPHANSHORN

IHRE ORTHOPÄDIE UNFALLCHIRURGIE STEPHANSHORN IHRE ORTHOPÄDIE UNFALLCHIRURGIE STEPHANSHORN HIRSLANDEN A MEDICLINIC INTERNATIONAL COMPANY HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN LIEBE LESERINNEN UND LESER Diese Broschüre soll Ihnen einen

Mehr

Damit Sie in Bewegung bleiben.

Damit Sie in Bewegung bleiben. Damit Sie in Bewegung bleiben. Die neue orthopädische Fachklinik im Krankenhaus Pfarrkirchen. Mit hoch qualifizierten Spezialisten. Für Patienten in jedem Alter. Für Rottal-Inn. Für Niederbayern. Für den

Mehr

Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen ggmbh St. Martinus-Hospital, Olpe Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie Unsere chirurgische Arbeit ist qualitativ hochwertig und orientiert sich an bewährten

Mehr

Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund

Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund Wir bringen Sie in Bewegung Die Ortho-Klinik Dortmund ist eine moderne Fachklinik, die neben der allgemeinen Orthopädie und Unfallchirurgie auch eine Vielzahl von

Mehr

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie Johanniter-Krankenhaus Gronau Herzlich Willkommen in unserer Klinik Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientin, lieber Patient! Im Zentrum unserer

Mehr

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde Berlin-Buch Berlin-Wannsee Als Fach- und Spezialklinik mit den Schwerpunkten Orthopädie, Rheumaorthopädie, Rheumatologie, Osteologie

Mehr

Die Gelenkspiegelung (=Arthroskopie)

Die Gelenkspiegelung (=Arthroskopie) Die Gelenkspiegelung (=Arthroskopie) Die Funktionsfähigkeit unseres Bewegungsapparates basiert neben der tragenden Fähigkeit unserer Knochen und der Kraft unserer Muskulatur auf der Beweglichkeit unserer

Mehr

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie. Patienteninformation

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie. Patienteninformation Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Patienteninformation 2 3 Dr. med. Ortwin Schneider (links) und Dr. med. Rainer Denstorf-Mohr Liebe Patientinnen und Patienten! Im Klinikum Herford finden Sie

Mehr

Klinik und Poliklinik für Chirurgie Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Klinik und Poliklinik für Chirurgie Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Klinik und Poliklinik für Chirurgie Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Leiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Axel Ekkernkamp Daten und Fakten Ferdinand-Sauerbruch-Straße 17475 Greifswald Telefon:

Mehr

8. PATIENTENFORUM CHRONISCHER HÜFTSCHMERZ

8. PATIENTENFORUM CHRONISCHER HÜFTSCHMERZ SRH KLINIKEN 8. PATIENTENFORUM CHRONISCHER HÜFTSCHMERZ SAMSTAG, 05.03.2016, 10:00 UHR Reinhardsbrunner Straße 17 99894 Friedrichroda Konferenzraum 4. Etage EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, in Fortsetzung

Mehr

Orthopädischen Klinik Volmarstein Wir bringen Sie in Bewegung. Willkommen in der. Orthopädische Klinik Volmarstein

Orthopädischen Klinik Volmarstein Wir bringen Sie in Bewegung. Willkommen in der. Orthopädische Klinik Volmarstein Orthopädische Klinik Volmarstein Lothar-Gau-Straße 11 58300 Wetter Telefon 02335 / 639-400 Fax 02335 / 639-409 Zentrale Ambulanzterminvergabe: 02335 / 639-4020 www.klinik-volmarstein.de Willkommen in der

Mehr

KNIE & HÜFTZENTRUM FÜR ENDOPROTHETIK MARIA-HILF. Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie

KNIE & HÜFTZENTRUM FÜR ENDOPROTHETIK MARIA-HILF. Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie KOMPETENZ ZENTRUM FÜR ENDOPROTHETIK Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie KOMPETENZ ZENTRUM FÜR ENDOPROTHETIK Liebe Patienten, Das Knie und Hüft Zentrum Maria-Hilf ist ein KompetenzZentrum für Computer

Mehr

Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Rahmen der Basisweiterbildung Chirurgie

Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Rahmen der Basisweiterbildung Chirurgie Orthopädische Chirurgie der Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Rahmen der Basisweiterbildung Chirurgie Ultraschalluntersuchungen bei chirurgischen

Mehr

MEHR. Für Ihre Gesundheit in Rhein-Main

MEHR. Für Ihre Gesundheit in Rhein-Main MEHR. Für Ihre Gesundheit in Rhein-Main Unser Leistungsspektrum im Überblick» Handchirurgie» Orthopädische Chirurgie» Gefäß- und Viszeralchirurgie» Proktologie Liebe Patientin, lieber Patient, wir freuen

Mehr

WESTDEUTSCHEs KNIE & SCHULTER ZENTRUM. KLINIK am RING Hohenstaufenring Köln Tel. (0221)

WESTDEUTSCHEs KNIE & SCHULTER ZENTRUM. KLINIK am RING Hohenstaufenring Köln Tel. (0221) WESTDEUTSCHEs KNIE & SCHULTER ZENTRUM in der klinik am Ring, Köln KLINIK am RING Hohenstaufenring 28 50674 Köln Tel. (0221) 9 24 24-248 www.knie-schulter.com ... nach einem kleinen Eingriff an meiner Schulter

Mehr

Damit der Spaß beim Sport bleibt.

Damit der Spaß beim Sport bleibt. Damit der Spaß beim Sport bleibt. Sportorthopädische Versorgung in Hessing-Qualität: Diagnose und Behandlung sämtlicher sporttraumatologischer / sportorthopädischer Erkrankungen Versorgung akuter und degenerativer

Mehr

ENDOPROTHETIK- ZENTRUM DER MAXIMAL- VERSORGUNG ZERTIFIZIERT UND INTERPROFESSIONELL

ENDOPROTHETIK- ZENTRUM DER MAXIMAL- VERSORGUNG ZERTIFIZIERT UND INTERPROFESSIONELL ZERTIFIZIERT UND INTERPROFESSIONELL ENDOPROTHETIK- ZENTRUM DER MAXIMAL- VERSORGUNG WILLKOMMEN Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir begrüßen Sie im Endoprothetikzentrum

Mehr

46. Spezielle Orthopädische Chirurgie (Zusätzliche Weiterbildung im Gebiet Chirurgie)

46. Spezielle Orthopädische Chirurgie (Zusätzliche Weiterbildung im Gebiet Chirurgie) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) Definition: Die Zusätzliche Weiterbildung Spezielle

Mehr

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie Klinikum am Plattenwald Unsere Klinik stellt sich vor Unser Behandlungsspektrum auf einen Blick Liebe Patientinnen, liebe Patienten, Endoprothetikzentrum

Mehr

Arthrose Ursache, Prävention und Diagnostik

Arthrose Ursache, Prävention und Diagnostik Arthrose Ursache, Prävention und Diagnostik Wolfgang Schlickewei, Klaus Nowack Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die auf einem Missverhältnis von Belastbarkeit und Belastung des Gelenkknorpels

Mehr

Spreizfuß mit Hallux valgus

Spreizfuß mit Hallux valgus Spreizfuß mit Hallux valgus Möglichkeiten und Grenzen der modernen Fußchirurgie OÄ Dr. Katja Scharmann OA Dr. Bernhard Huber Orthopädische Fachklinik Schwarzach Vor- und Mittelfuß im Röntgenbild 26 Knochen

Mehr

Traumatologisches Zentrum. Mathildenhöhe. AliceGute!

Traumatologisches Zentrum. Mathildenhöhe. AliceGute! Traumatologisches Zentrum Mathildenhöhe AliceGute! Vorwort Die moderne Versorgung von unfallchirurgischen Patienten hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte zum Wohle des Patienten erreicht. Um

Mehr

MITTWOCH, 15. APRIL 2015 X FOOT-CONCEPT DYNAMISCHE KNICK-SENK-FUSS-KORREKTUR

MITTWOCH, 15. APRIL 2015 X FOOT-CONCEPT DYNAMISCHE KNICK-SENK-FUSS-KORREKTUR MITTWOCH, 15. APRIL 2015 X FOOT-CONCEPT DYNAMISCHE KNICK-SENK-FUSS-KORREKTUR Dr. med. Heiko Durst 1991: Studium Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 1997: Prof. Gerber, Orthopädische Universitätsklinik

Mehr

IMMANUEL MEDIZIN ZEHLENDORF Naturheilkunde. Rheumatologie. Handchirurgie. Handchirurgie. Legen Sie Ihre Hand in unsere Hände!

IMMANUEL MEDIZIN ZEHLENDORF Naturheilkunde. Rheumatologie. Handchirurgie. Handchirurgie. Legen Sie Ihre Hand in unsere Hände! IMMANUEL MEDIZIN ZEHLENDORF Naturheilkunde. Rheumatologie. Handchirurgie Handchirurgie Legen Sie Ihre Hand in unsere Hände! Die Immanuel Medizin Zehlendorf bietet interdisziplinäre Medizin auf höchstem

Mehr

Einsatz von Knie-Totalendoprothesen. Patienteninformation

Einsatz von Knie-Totalendoprothesen. Patienteninformation Einsatz von Knie-Totalendoprothesen Patienteninformation Liebe Patientin, lieber Patient, seit Monaten, teilweise seit Jahren, werden Sie wegen Knieschmerzen behandelt. Dabei kamen unterschiedlichste Methoden

Mehr

Chirurgische Abteilung

Chirurgische Abteilung Krankenhaus Saarlouis vom DRK Chirurgische Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie Unfallchirurgie Gefäßchirurgie Chefarzt Dr. med. Jürgen Spröder Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Viszeralchirurgie

Mehr

Das Schultergelenk. Dreifaltigkeits-Krankenhaus. Köln-Braunsfeld GmbH

Das Schultergelenk. Dreifaltigkeits-Krankenhaus. Köln-Braunsfeld GmbH Das Schultergelenk Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld GmbH Das Schultergelenk >> Die Schulter setzt sich zusammen aus der Verbindung des Oberarmkopfes mit der Gelenkpfanne des Schulterblattes,

Mehr

Was ist Arthrose? Thomas Kreuder. Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. am Evangelischen Krankenhaus Witten

Was ist Arthrose? Thomas Kreuder. Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie. am Evangelischen Krankenhaus Witten Was ist Arthrose? Thomas Kreuder Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Evangelischen Krankenhaus Witten ARTHROSE IST GELENKVERSCHLEISS Also: Nicht jedes Zipperlein ist gleich Arthrose ABER wenn

Mehr

Orthopädie und Unfallchirurgie. Kernspintomographie. Neurochirurgie. Physikalische und Rehabilitative Medizin

Orthopädie und Unfallchirurgie. Kernspintomographie. Neurochirurgie. Physikalische und Rehabilitative Medizin Tun Sie mehr für Ihre Gesundheit nutzen Sie die modernen Kenntnisse der Medizin. PRAXIS Information Orthopädie und Unfallchirurgie Kernspintomographie Neurochirurgie Physikalische und Rehabilitative Medizin

Mehr

Orthopädie, Unfallchirurgie, und Fußchirurgie

Orthopädie, Unfallchirurgie, und Fußchirurgie Orthopädie, Unfallchirurgie, und Fußchirurgie Die chirurgische Abteilung umfasst 70 Betten und wird geleitet von Dr. Volker Roth. Mit einem erfahrenen ärztlichen und pflegerischen Team bietet die Chirurgie

Mehr

Orthopädie & Unfallchirurgie. Neurochirurgie. Kernspintomographie. Physikalische & Rehabilitative Medizin

Orthopädie & Unfallchirurgie. Neurochirurgie. Kernspintomographie. Physikalische & Rehabilitative Medizin Orthopädie & Unfallchirurgie Neurochirurgie Kernspintomographie Physikalische & Rehabilitative Medizin Tun Sie mehr für Ihre Gesundheit nutzen Sie die modernen Kenntnisse der Medizin. PR A X I S Te a m

Mehr

Mobil das Leben genießen

Mobil das Leben genießen Mobil das Leben genießen Die Hüfte eine Problemzone im höheren Alter: Erkrankungen und Verletzungen im Hüftbereich stellen ein großes Problem bei älter werdenden Menschen dar. Natürliche Abnützungserscheinungen

Mehr

Probleme in den Griff bekommen.

Probleme in den Griff bekommen. Probleme in den Griff bekommen. Handchirurgie in Hessing-Qualität: konservative wie operative Therapieverfahren bei Verletzungen, Fehlbildungen und Erkrankungen der Hände Rheumahandchirurgie Prothetik

Mehr

Orthopädie in der Fabricius-Klinik. Fabricius-Klinik Remscheid GmbH. Gelenkzentrum Bergisch Land in der

Orthopädie in der Fabricius-Klinik. Fabricius-Klinik Remscheid GmbH. Gelenkzentrum Bergisch Land in der Orthopädie in der Fabricius-Klinik Fabricius-Klinik Remscheid GmbH Gelenkzentrum Bergisch Land in der Unser Team >> Sechs Leitende Fachärzte führen die Klinik für Orthopädie der Fabricius-Klinik in Remscheid

Mehr

Das künstliche Kniegelenk

Das künstliche Kniegelenk Das künstliche Kniegelenk M. Vonderschmitt 17. Juni 2009 Das künstliche Kniegelenk Erstoperation Wechseloperation Umwandlungsoperation Komplikationsmanagement Fragen? Das künstliche Kniegelenk Angesichts

Mehr

Schulter Handgelenk. Ellenbogen. Wirbelsäule Hüfte. Kreuzband Knie. Zehen. Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne

Schulter Handgelenk. Ellenbogen. Wirbelsäule Hüfte. Kreuzband Knie. Zehen. Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne Eine Standortbestimmung Ellenbogen Schulter Handgelenk Wirbelsäule Hüfte Kreuzband Knie Zehen Mittwoch 04. Dezember 2013 16.00 Uhr Marienhospital

Mehr

Das neue Hüftgelenk. Hinweise und Tipps für Patienten KLINIKUM WESTFALEN

Das neue Hüftgelenk. Hinweise und Tipps für Patienten KLINIKUM WESTFALEN KLINIKUM WESTFALEN Das neue Hüftgelenk Hinweise und Tipps für Patienten Klinikum Westfalen GmbH Knappschaftskrankenhaus Dortmund www.klinikum-westfalen.de Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Mehr

Praxis Dr. Döbber. rheumatolog. Frühdiagnostik Chirotherapie Sportmedizin Akupunktur CT-interventionelle Wirbelsäulentherapie

Praxis Dr. Döbber. rheumatolog. Frühdiagnostik Chirotherapie Sportmedizin Akupunktur CT-interventionelle Wirbelsäulentherapie Orthopädie Praxis Dr. Döbber Privatpraxis gosslers park Blankenese & Praxis Elbmarschen rheumatolog. Frühdiagnostik Chirotherapie Sportmedizin Akupunktur CT-interventionelle Wirbelsäulentherapie CT-interventionelle

Mehr

Dr. med. Stefan Preis Dr. med. Jörg Schroeder Dr. med. Alexander Lages Jörn Verfürth* Dr. med. Kathrin Gatscher* Christine Becker Ärzte für

Dr. med. Stefan Preis Dr. med. Jörg Schroeder Dr. med. Alexander Lages Jörn Verfürth* Dr. med. Kathrin Gatscher* Christine Becker Ärzte für Orthopädie und Sporttraumatologie Klinik am Ring, Köln Dr. med. Stefan Preis Dr. med. Jörg Schroeder Dr. med. Alexander Lages Jörn Verfürth* Dr. med. Kathrin Gatscher* Christine Becker Ärzte für Orthopädie,

Mehr

Teilnehmer am Pressegespräch

Teilnehmer am Pressegespräch Christa Kinshofer Skiklinik an der Teilnehmer am Pressegespräch 27.11.2013 Christa Kinshofer Skirennläuferin, Olympia-Medaillengewinnerin und Initiatorin der Christa Kinshofer Skiklinik In der sportlichen

Mehr

PAtiEntEnFORUM WiRbELSäULE

PAtiEntEnFORUM WiRbELSäULE SRH KLINIKEN PAtiEntEnFORUM WiRbELSäULE SAMStAG, 08.10.2016, 10:00 UHR Reinhardsbrunner Straße 17 99894 Friedrichroda Konferenzraum 4. Etage EinLADUnG Sehr geehrte Damen und Herren, die therapie an der

Mehr

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate)

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie Anlage 23 Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) A) Kenntnisse absolviert 1. Diagnostik und Krankenbehandlung unter Berücksichtigung von geschlechtsspezifischen

Mehr

Das künstliche Hüftgelenk

Das künstliche Hüftgelenk Traumatologisch- Orthopädisches Zentrum West des St. Elisabeth Krankenhauses Geilenkirchen Das künstliche Hüftgelenk Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Dr. med. Achim Dohmen, Chefarzt der Klinik

Mehr

Inhalt. Vorwort 11. Zum Thema 15. Gelenke-Schauplatz der Arthrose 19. Was st Arthrose und wie entwickelt sie sich? 37

Inhalt. Vorwort 11. Zum Thema 15. Gelenke-Schauplatz der Arthrose 19. Was st Arthrose und wie entwickelt sie sich? 37 Vorwort 11 Zum Thema 15 Gelenke-Schauplatz der Arthrose 19 Wie sind Gelenke aufgebaut? 20 Gelenkkörper: Bindeglieder zweier Knochen 20 Gelenkknorpel: Pufferzone und Ursprungsort der Arthrose 24 Gelenkkapsel

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN Praxis-Vorstellung. Praxisphilosophie, Leistungsspektrum und Behandlungsmethoden

HERZLICH WILLKOMMEN Praxis-Vorstellung. Praxisphilosophie, Leistungsspektrum und Behandlungsmethoden HERZLICH WILLKOMMEN Praxis-Vorstellung Praxisphilosophie, Leistungsspektrum und Behandlungsmethoden GUTE BESSERUNG Herzlich willkommen Liebe Patientinnen, liebe Patienten Herzlich willkommen in der Orthopädischen

Mehr

Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen

Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen Behandlungsmöglichkeiten in der Orthopädie 1. Keine Behandlung notwendig, Beratung, Aufklärung, Information 2. Medikamente: NSAR, Cortison, Hyaluronsäure für Gelenke

Mehr

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate)

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie Anlage 23 Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) 1. Diagnostik und Krankenbehandlung unter Berücksichtigung von geschlechtsspezifischen Besonderheiten

Mehr

Fachklinik für Orthopädie

Fachklinik für Orthopädie Fachklinik für Orthopädie KURPARK-KLINIK KURPARK-KLINIK Zentrum für medizinische Rehabilitation WILLKOMMEN IN DER FACHKLINIK FÜR ORTHOPÄDIE DER KURPARK-KLINIK IN BAD NAUHEIM Sicherheit und Stabilität ORTHOPÄDIE

Mehr

Handchirurgie. Patienteninformation

Handchirurgie. Patienteninformation Handchirurgie Patienteninformation Handchirurgie am Klinikum St. Georg Die Hand stellt flächenmäßig zwar nur einen relativ kleinen Teil unseres Körpers dar, sie birgt jedoch eine Vielzahl hochentwickelter

Mehr

Curriculum Orthopädie und Unfallchirurgie Johanniter-Krankenhaus Geesthacht

Curriculum Orthopädie und Unfallchirurgie Johanniter-Krankenhaus Geesthacht Curriculum Orthopädie und Unfallchirurgie Johanniter-Krankenhaus Geesthacht Präambel Aufbauend auf die zweijährige Weiterbildungszeit Basischirurgie kann im Bereich der Abteilung für Visceral-, Gefäß-

Mehr

Spezialisierte Behandlung schmerzhafter Arthrosen der Hände

Spezialisierte Behandlung schmerzhafter Arthrosen der Hände Spezialisierte Behandlung schmerzhafter Arthrosen der Hände Die Hände sind das aufwendigste und vielseitigste Werkzeug des menschlichen Bewegungsapparates. Sind sie gesund, ermöglichen sie präzise Greiffunktionen

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

Die Verletzungen und Brüche des Oberarmes

Die Verletzungen und Brüche des Oberarmes Die Verletzungen und Brüche des Oberarmes Bruch des körpernahen Oberarmes (proximale Humerusfraktur) Etwa 5% aller Knochenbrüche im Erwachsenenalter und 4% bei Kindern und Jugendlichen, betreffen den körpernahen

Mehr

DRK Krankenhaus Diez ALLGEMEIN- UND VISZERALCHIRURGIE MINIMAL-INVASIVE CHIRURGIE UNFALLCHIRURGIE PROKTOLOGIE

DRK Krankenhaus Diez ALLGEMEIN- UND VISZERALCHIRURGIE MINIMAL-INVASIVE CHIRURGIE UNFALLCHIRURGIE PROKTOLOGIE DRK Krankenhaus Diez ALLGEMEIN- UND VISZERALCHIRURGIE MINIMAL-INVASIVE CHIRURGIE UNFALLCHIRURGIE PROKTOLOGIE ALLG.-, VISZERALCHIRURGIE, PROKTOLOGIE Bauch-, Schilddrüsen- und Enddarmchirurgie Schwerpunkte

Mehr

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern

Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Angebote im Bereich Bauch- und Weichteilchirurgie am Bezirksspital Affoltern Begriffserklärung: Minimal-invasive Chirurgie = Schlüsselloch-/Knopfloch-Chirurgie Die minimal-invasive Operationstechnik (auch

Mehr

OPERATION MARTINI GENU INCOGNITUM 11. NOVEMBER 2006

OPERATION MARTINI GENU INCOGNITUM 11. NOVEMBER 2006 OPERATION MARTINI GENU INCOGNITUM 11. NOVEMBER 2006 AUDITE! Völker hört die Signale: die 11er-Fahne ruft! 11er Kamerad! Es ist an der Zeit den homo sapiens undici zu ergründen WO? WIE? WANN? WER? JA KLAR!

Mehr

Reha- Orthopädie. ACURA Waldklinik Dobel ACURA Reha-Kardiologie / Angiologie KLINIKEN HEILEN, HELFEN, HANDELN

Reha- Orthopädie. ACURA Waldklinik Dobel ACURA Reha-Kardiologie / Angiologie KLINIKEN HEILEN, HELFEN, HANDELN ACURA Waldklinik Dobel ACURA Reha-Kardiologie / Angiologie Reha- Orthopädie KLINIKEN HEILEN, HELFEN, HANDELN 2 Liebe Patientin, lieber Patient, die Orthopädie der ACURA Waldklinik Dobel steht seit 1. April

Mehr

Liebe Patientin, lieber Patient

Liebe Patientin, lieber Patient Liebe Patientin, lieber Patient gehören auch Sie zu den Menschen, die sich über das Aussehen Ihres Fußes aufgrund einer Schiefstellung der großen Zehe Gedanken machen? Oder leiden Sie sogar unter einem

Mehr

Das neue Kniegelenk. Hinweise und Tipps für Patienten KLINIKUM WESTFALEN

Das neue Kniegelenk. Hinweise und Tipps für Patienten KLINIKUM WESTFALEN KLINIKUM WESTFALEN Das neue Kniegelenk Hinweise und Tipps für Patienten Klinikum Westfalen GmbH Knappschaftskrankenhaus Dortmund www.klinikum-westfalen.de Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Mehr

Von klein auf in guten Händen.

Von klein auf in guten Händen. Von klein auf in guten Händen. Kinderorthopädie und Neuroorthopädie in Hessing-Qualität: Konservative und operative Behand lung von angeborenen und erworbenen Funktionsstörungen des Bewegungs apparates

Mehr

Klinik für geriatrische Rehabilitation Wer als älterer Mensch krank wird, braucht ein starkes Netz, das ihn auffängt und hält

Klinik für geriatrische Rehabilitation Wer als älterer Mensch krank wird, braucht ein starkes Netz, das ihn auffängt und hält Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Klinik für geriatrische Rehabilitation Wer als älterer Mensch krank wird, braucht ein starkes Netz, das ihn auffängt und hält Für Sie als ältere Menschen ist Krankheit

Mehr

HANDZENTRUM HIRSLANDEN ZÜRICH

HANDZENTRUM HIRSLANDEN ZÜRICH HANDZENTRUM HIRSLANDEN ZÜRICH DAS HANDZENTRUM HIRSLANDEN ZÜRICH BIETET IHNEN BEI ERKRANKUNGEN UND VERLETZUNGEN IHRER HÄNDE DAS GESAMTE DIAGNOSTISCHE UND THERAPEUTISCHE SPEKTRUM AN. Hirslanden A mediclinic

Mehr

Kompetenz-Zentrum für Wirbelsäule und Gelenke Die neue Praxis stellt sich vor!

Kompetenz-Zentrum für Wirbelsäule und Gelenke Die neue Praxis stellt sich vor! Ausgabe 1/08 Informationen aus der Gemeinschaftspraxis Unsere neue Praxis stellt sich vor Die neuen Ärzte im Kurzportrait Schulter u. Nacken Wirbelsäule Ellenbogen Hüftgelenke Fortbildung und Unternehmungen

Mehr

Das künstliche. Hüftgelenk. Patienten-Informations-Broschüre.

Das künstliche. Hüftgelenk. Patienten-Informations-Broschüre. Das künstliche Hüftgelenk Patienten-Informations-Broschüre www.mein-gelenkersatz.com www.orthopaedie-leitner.at www.kh-herzjesu.at Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Diese Broschüre wurde für Patienten,

Mehr

ARTHROSE OBERES SPRUNGGELENK

ARTHROSE OBERES SPRUNGGELENK Patienteninformation Fußchirurgisches Zentrum ARTHROSE OBERES SPRUNGGELENK Eine Einrichtung der St. Franziskus-Stiftung Münster Fußchirurgisches Zentrum Ltd. Arzt Dr. (B) R. Van Ende Telefon: 0 21 50/91

Mehr

Die Hessing Stiftung und ihre Einrichtungen

Die Hessing Stiftung und ihre Einrichtungen Die Hessing Stiftung und ihre Einrichtungen Hessing heute Ein großes Werk für die Gesundheit Mehr als 130 Jahre in der Tradition des Helfens Hessing bedeutet Geschichte mit Zukunft Die Vorteile der Hessing

Mehr

GESUNDWERDEN UND WOHLFÜHLEN

GESUNDWERDEN UND WOHLFÜHLEN HERZLICH WILLKOMMEN GESUNDWERDEN UND WOHLFÜHLEN IN TRAUMHAFTER LAGE EIN ORT DER RUHE UND ENTSPANNUNG INNERE MEDIZIN KARDIOLOGIE orthopädie ORTHOPÄDIE INDIKATIONEN DIAGNOSTIK HANDTHERAPIE Ziel unserer

Mehr

Das künstliche Schultergelenk. Publikumsveranstaltung vom Dr. med. Oliver Ziegler Leiter Schulter- und Ellbogenchirurgie

Das künstliche Schultergelenk. Publikumsveranstaltung vom Dr. med. Oliver Ziegler Leiter Schulter- und Ellbogenchirurgie Das künstliche Schultergelenk Publikumsveranstaltung vom 18. 06. 2014 Dr. med. Oliver Ziegler Leiter Schulter- und Ellbogenchirurgie Konservatives Leistungsspektrum Schulter - Schleimbeutelentzündung (Bursitis

Mehr

Wir heissen Sie im OSZ der AndreasKlinik willkommen; die Erhaltung Ihrer Beweglichkeit ist unser oberstes Ziel.

Wir heissen Sie im OSZ der AndreasKlinik willkommen; die Erhaltung Ihrer Beweglichkeit ist unser oberstes Ziel. gewinnen sie bewegung und lebensqualität OSZ orthopädisch-sporttraumatologisches zentrum zug Dr. med. Fredy Loretz Dr. med. dipl. Ing. Reinhardt Weinmann Dr. med. Thomas Henkel WILLKOMMEN BEI UNS Schleichende

Mehr

EPZ zertifiziertes EndoProthetikZentrum

EPZ zertifiziertes EndoProthetikZentrum EPZ zertifiziertes EndoProthetikZentrum Der künstliche Gelenkersatz von Hüfte und Knie Informationen für unsere Patienten Klinik für Orthopädie, Unfallund Wirbelsäulenchirurgie Ostalb-Klinikum Aalen Der

Mehr

Aufnahme weiterer Zeilen in den Anhang 2 zum EBM. Seite 1 von 15. Geschäftsführung des Bewertungsausschusses nach 87 Abs.

Aufnahme weiterer Zeilen in den Anhang 2 zum EBM. Seite 1 von 15. Geschäftsführung des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. Geschäftsführung des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V Aufnahme weiterer Zeilen in den Anhang 2 zum EBM OPS 2011 Seite Bezeichnung 2011 Kategorie 5-209.30 5-209.31 5-209.d 5-344.40 5-395.56

Mehr

Zusatz-Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie

Zusatz-Weiterbildung Spezielle Unfallchirurgie 1 / 3 Weiterbildungsinhalte Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten in den Inhalten der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der WBO der Erkennung und operativen sowie nicht operativen Behandlung

Mehr

Proktologie. Behandlung von Enddarmerkrankungen und Beckenbodenveränderungen KLINIKUM WESTFALEN

Proktologie. Behandlung von Enddarmerkrankungen und Beckenbodenveränderungen KLINIKUM WESTFALEN KLINIKUM WESTFALEN Proktologie Behandlung von Enddarmerkrankungen und Beckenbodenveränderungen Klinikum Westfalen GmbH Hellmig-Krankenhaus Kamen www.klinikum-westfalen.de Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

Dr. med. Dirk Rose. Hallux valgus Großzehenballen. Chevron-Osteotomie

Dr. med. Dirk Rose. Hallux valgus Großzehenballen. Chevron-Osteotomie Hallux valgus Großzehenballen Die Fehlbelastung des Fußes führt zu einer Aufspreizung zwischen den beiden ersten Mittelfußknochen und damit zum Heraustreten des ersten Mittelfußköpfchens. Nicht eine Knochenanlagerung,

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

Qualitätsbericht EndoProthetikZentrum Lauterbach. Berichtsjahr 2014

Qualitätsbericht EndoProthetikZentrum Lauterbach. Berichtsjahr 2014 Qualitätsbericht EndoProthetikZentrum Lauterbach Berichtsjahr 2014 1 Vorwort Die Abteilung Unfall- und Orthopädische Chirurgie am Krankenhaus Eichhof in Lauterbach ist das erste zertifizierte EndoProthetikZentrum

Mehr

Definition. Typische Ursachen. Symptomatik

Definition. Typische Ursachen. Symptomatik DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UNFALLCHIRURGIE Definition Das Kniegelenk ist ein großes, komplexes Gelenk, das nicht nur Streckund Beugebewegungen, sondern auch geringe Drehbewegungen zulässt. Um diese drei

Mehr

Patienteninformation Was ist eine Arthrose und wie entsteht diese?

Patienteninformation Was ist eine Arthrose und wie entsteht diese? Patienteninformation Was ist eine Arthrose und wie entsteht diese? MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben Bad Düben Fachkrankenhaus für Orthopädie Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin Prävention

Mehr

Wenn die Hüfte schmerzt..

Wenn die Hüfte schmerzt.. Wenn die Hüfte schmerzt.. von der Spreizhose bis zur Hüftprothese Dr. W. Cordier Chefarzt der Orthopädischen Klinik St. Josef - Wuppertal - Zentrum für Orthopädie und Rheumatologie Spreizhose Hüftprothese

Mehr

Definition. Zeichnung: Hella Maren Thun, Grafik-Designerin Typische Ursachen

Definition. Zeichnung: Hella Maren Thun, Grafik-Designerin Typische Ursachen Definition Der Oberschenkelknochen besteht aus vier Anteilen: dem Kniegelenk, dem Schaft, dem Hals und dem Kopf, der zusammen mit dem Beckenknochen das Hüftgelenk bildet. Bei einem Oberschenkelhalsbruch

Mehr

Fachbereich Psychosomatik

Fachbereich Psychosomatik Wir stellen uns vor Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Fachbereich Psychosomatik Medizinisches Versorgungszentrum Tagesklinik Willkommen!

Mehr

Schulterprothese. Das künstliche Schultergelenk

Schulterprothese. Das künstliche Schultergelenk Schulterprothese Das künstliche Schultergelenk Anatomische Grundlagen und Symptome Das Schultergelenk ist ein Kugelgelenk mit einer Gelenkpfanne am Schulterblatt und einer Gelenkkugel am Oberarm. Der Gelenkknorpel

Mehr

HemiCAP Patienten Information

HemiCAP Patienten Information HemiCAP Patienten Information Das innovative Contoured Articular Prosthetic (CAP ) ResurfacingSystem wurde entwickelt, um alle großen Gelenke des menschlichen Körpers wie die Schulter, die Hüfte, das Knie,

Mehr

MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim

MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim First-Class Rehabilitation MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim First-Class Rehabilitation MEDIAN Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim www.median-premium.de 1 MEDIAN Premium am Klinikstandort Bad Nauheim MEDIAN

Mehr

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation

Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation Minimal Invasive Kniegelenkoperation Patienteninformation 2 Liebe Patientin, lieber Patient, Leben ist Bewegung! Was aber wenn Erkrankungen des Kniegelenks Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit und somit auch

Mehr

O & U. Fit zum Facharzt März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie

O & U. Fit zum Facharzt März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie O & U Orthopädie und Unfallchirurgie Fit zum Facharzt 15.- 18. März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn Übersicht Mittwoch 15. März 2017 im Lehrgebäude 08:30 Begrüßung und Organisatorisches

Mehr

Dr.med. Walter Kaiser, Thalwil Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin. Rheuma - Strategien im Alltag

Dr.med. Walter Kaiser, Thalwil Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin. Rheuma - Strategien im Alltag Rheuma Strategien im Alltag Dr.med. Walter Kaiser, Thalwil Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin Was ist eigentlich Rheuma? Was ist eigentlich Rheuma? Was ist eigentlich Rheuma? ist die Folge

Mehr

Programm für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Kinder-Orthopädie an der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie Rummelsberg

Programm für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Kinder-Orthopädie an der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie Rummelsberg Programm für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Kinder-Orthopädie an der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie Rummelsberg Weiterbildungsinhalte 1.-6. Monat Vermittlung der Grundlagen

Mehr

TOP NATIONALES KRANKENHAUS ORTHOPÄDIE DEUTSCHLANDS GRÖSSTER KRANKENHAUS- VERGLEICH. Der Fuß

TOP NATIONALES KRANKENHAUS ORTHOPÄDIE DEUTSCHLANDS GRÖSSTER KRANKENHAUS- VERGLEICH. Der Fuß TOP NATIONALES KRANKENHAUS 2016 ORTHOPÄDIE DEUTSCHLANDS GRÖSSTER KRANKENHAUS- VERGLEICH Der Fuß Unser Ziel ist es, Ihnen ein beschwerdefreies Gehen zu ermöglichen! Gesunde Füße bedeuten Wohlbefinden Fußschmerzen

Mehr

Klinik für Chirurgie I Allgemein- und Visceralchirurgie

Klinik für Chirurgie I Allgemein- und Visceralchirurgie St. Franziskus-Hospital Klinik für Chirurgie I Allgemein- und Visceralchirurgie Chefarzt Dr. Elmar Kleimann Schönsteinstraße 63 50825 Köln Tel 0221 5591-1031 Fax 0221 5591-1034 chirurgie.kh-franziskus@cellitinnen.de

Mehr

Obere Extremität / Schultergürtel, Oberarm und Ellenbogengelenk Vorsitz: H.-J. Oestern, E. Wiedemann

Obere Extremität / Schultergürtel, Oberarm und Ellenbogengelenk Vorsitz: H.-J. Oestern, E. Wiedemann Montag, 16. Mai 2011 Redezeiten incl. Diskussion angegeben 9:00-9:10 Begrüßung 9:10-9:20 Einführung V. Wening, W. Rüther, Hamburg J. Ansorg, Berlin Obere Extremität / Schultergürtel, Oberarm und Ellenbogengelenk

Mehr