Fahrerlose Transportsysteme Anlagenbeispiel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrerlose Transportsysteme Anlagenbeispiel"

Transkript

1 Fahrerlose Transportsysteme Anlagenbeispiel PHOENIX BV-2,5 M Bei Mitsubishi HiTec Paper in Bielefeld wurde ein fahrerloses Transportsystem zum Transport von Papierrollen und Formatpapieren auf Sonderpaletten installiert. Wesentliche Systemkomponenten sind fünf vollautomatische, frei navigierende Radarmstapler, die in 21 Schichten pro Woche die unterschiedlich großen und bis zu zwei Tonnen schweren Sonderpaletten bei den Schneidemaschinen an verschiedenen Bereitstellplätzen vom Boden aufnehmen und in die Versandhalle bringen. Dort werden die Paletten zum Weitertransport auf Förderstrecken abgesetzt. Die mit Magnetnavigation und Infrarot-Datenübertragung ausgestatteten Fahrzeuge legen eine Strecke von bis zu 250 Meter pro Transport zurück. Gesteuert wird die Anlage durch die Leitrechnersoftware LogOS-FTS auf einem PC mit Spiegelplatte unter Windows NT. Referenzen: Bayer AG, Leverkusen - Gruner&Jahr AG, Itzehoe - Gebr. Bauscher, Weiden

2 Technische Daten Typ: PHOENIX BV-2,5 M Hubgewicht: kg Positioniergenauigkeit: ± 10 mm Abmessungen: mm x mm Hubhöhe max.: mm Gesamtgewicht: kg (incl. Batterie) Hubantrieb: hydraulisch Bodenfreiheit: 40 mm Navigation: Magnet Antrieb: 2,0 kw Energiekonzept: NiCd-Batterie Bremse: Magnet-Haltebremse Batterieladung: automatisch Maximal Geschwindigkeit: 1,3 m/s Fahrwerk: 3-Rad Fahrzeug vorne: Radnabenantrieb hinten: Laufräder mit separaten Messrädern Datenübertragung: Infrarot Sicherheitseinrichtungen: in Fahrtrichtung: Ultraschall Bumper in Gabelrichtung:kleine Bumper Ultraschall Gabelspitzen Lichtschranken Voithstraße Ludwigsburg Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Büro Hamburg Büro Alsdorf

3 Fahrerlose Transportsysteme Anlagenbeispiel CAESAR P-14,0 Mr - Outdoor Bei Mitsubishi HiTec Paper Bielefeld wird für den Transport der Tamboure von der Streichmaschine in die Ausrüstung, die in verschiedenen Gebäuden untergebracht sind, ein fahrerloses Transportfahrzeug eingesetzt. Der Großteil der Transportstrecke wird im Freien zurückgelegt. Die Tamboure sind ca. 4,70 m lang, haben einen Durchmesser von 2,35 m und wiegen einschließlich Wickelachse zwischen 8 und 14 Tonnen. Be- und entladen wird das Fahrzeug mit einem handgesteuerten Kran. Zum Schutz des empfindlichen Transportgutes hat der komplett in der Schutzart IP54 ausgeführte Transporter ein automatisches Schiebeverdeck. Die ausgeklügelte Konstruktion verhindert, dass selbst beim Öffnen des nassen Verdecks Feuchtigkeit auf die Papierrolle gelangt. Die beiden je 300 kg schweren Verdeckhälften werden mittels Hydraulikmotor geöffnet und geschlossen. Bei geöffnetem Verdeck hat das Fahrzeug eine Länge von 12 m. Die Kommunikation zum Leitrechner erfolgt Indoor und Outdoor über Funk. Das mit Magnetnavigation ausgerüstete Fahrzeug ist bei Vorwärts und Rückwärtsfahrt mit Laserscannern abgesichert, die bei schlechten Sichtverhältnissen automatisch in den so genannten Schlecht-Wetter-Modus umgeschaltet werden. Die Absicherung wird dann von den vorne und hinten angebrachten Bumpern übernommen. Das Fahrzeug ist bis -20 C einsatzfähig. Der Transporter hat zwei NiCd-Batterien an Bord. Wird bei einer Batterie die zulässige Entnahmekapazität überschritten, erfolgt zur Schonung der Batterie eine automatische Umschaltung auf die zweite Batterie. Bei jedem Lastwechsel an den Übergabestationen wird die gerade nicht genutzte Batterie selbsttätig wieder geladen.

4 Technische Daten ohne Einhausung Typ: CAESAR P-14,0 Mr - Outdoor Abmessungen: x x mm (L x B x H) Last: Tamboure x mm (L x B) Traglast: kg Lastaufnahmemittel: Lagerböcke für Tamboure Positioniergenauigkeit: ± 20 mm Bodenfreiheit: 100 mm Antrieb: 80 V/11 kw Energiekonzept: 2 x 80 V/100 Ah NiCd Max. Geschwindigkeit: 0,8 m/s Batterieladung: automatisch Bremse: Magnet-Haltebremse Datenübertragung: Funk, WLAN 2,4 GHz Fahrwerk: 4-Rad Fahrzeug Navigation: Magnet mit Messrädern Sicherheitseinrichtungen: Laserscanner vorne und hinten Schaltleisten umlaufend Bumper vorne und hinten Voithstraße Ludwigsburg Telefon +49 (0) Fax +49 (0) Büro Hamburg Büro Alsdorf

5 Fahrerlose Transportsysteme Anlagenbeispiel CAESAR P-6,0 Mr Bei Mitsubishi HiTec Paper in Bielefeld sind seit einigen Jahren sechs vollautomatische Radarmstapler im Einsatz, die unterschiedlich große bis zu zwei Tonnen schwere Sonderpaletten mit Papierrollen und Formatpapieren von den Schneidemaschinen in die Versandhalle bringen (Bild rechts oben). Zum Transport der Papiertamboure von den Streichmaschinen zu den Girorollern wurde die Anlage mit drei weiteren fahrerlosen Fahrzeugen ausgebaut (großes Bild). Zwei Fahrzeuge sind für Tamboure bis sechs Tonnen ausgelegt, das dritte für 14 Tonnen. Eingebunden in den Transportablauf ist ein zweigassiges Hochregallager, das als Puffer dient. Beladen werden die Tambourtransporter entweder von den Regalbediengeräten oder mit Hilfe von Kranen. Mit einem Outdoor-Fahrzeug für den Tambourtransport von der Streichmaschine in die Ausrüstung, die in verschiedenen Produktionsgebäuden auf dem Betriebsgelände untergebracht sind, wurde die Anlage noch mal erweitert (Bild rechts unten). Alle Fahrzeuge sind mit Magnetnavigation und automatischer Batterieladung ausgestattet. Gesteuert und überwacht wird die Anlage mit unserem LogOS-FTS-Leitsystem auf PC- Basis, das von einem übergeordneten Host beauftragt wird. Die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und Leitrechner erfolgt über Breitbandfunk.

6 Technische Daten Typ: CAESAR P-6,0 Mr Abmessungen: x x mm (L x B x H) Last: Tamboure x mm (L x B) Traglast: kg Lastaufnahmemittel: Lagerböcke für Tamboure Bodenfreiheit: 30 mm Positioniergenauigkeit: + 20 mm Antrieb: 48 V/4 kw Energiekonzept: NiCd-Batterie 48 V/100 Ah Max. Geschwindigkeit: 0,8 m/s Batterieladung: automatisch im Fahrzeug Bremse: Magnet-Haltebremse Datenübertragung: Funk, WLAN 2,4 GHz Fahrwerk: 3-Rad Fahrzeug Navigation: Magnet vorne: Radnabenantrieb hinten: Lasträder und Messräder Sicherheitseinrichtungen: Laserscanner vorne und hinten Schaltleisten umlaufend Voithstraße Ludwigsburg Telefon +49 (0) Fax +49 (0) Büro Hamburg Büro Alsdorf

FTS in der Papierindustrie

FTS in der Papierindustrie FTS in der Papierindustrie Anforderungen an die Intralogistik Erfahrungen mit FTS in der Papierindustrie Logistische und techn. Anforderungen an zukünftige FTS FTS Entwicklung Erster automatisierter manueller

Mehr

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock

ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Passage de la Poste 3 2 B 7700 Mouscron Belgium ICE-Trade Wickel- & Lagerbock Die ICE-Trade Wickelböcke werden Kundenspezifisch (Breite, Durchmesser, Drehmoment, Gewicht) gebaut. Unsere Standardwickelmaschinen

Mehr

Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000

Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000 Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000 + Mobil und flexibel einsetzbar, in der Halle oder im Freien, ohne Befestigung auf dem Boden. + Optimale Arbeitsfreiheit, freie Zugänglichkeit zum Fahrzeugboden, türfrei

Mehr

CARRY TUGGER FORKLIFT CUSTOMIZED. Intralogistik Mobile Robotik

CARRY TUGGER FORKLIFT CUSTOMIZED. Intralogistik Mobile Robotik CARRY TUGGER FORKLIFT CUSTOMIZED Intralogistik Mobile Robotik 2 Grenzebach schließt die Automatisierungslücke Das Familienunternehmen Grenzebach ist seit Generationen ein verlässlicher, innovativer Anbieter

Mehr

FTS FAHRERLOSES TRANSPORT SYSTEM

FTS FAHRERLOSES TRANSPORT SYSTEM FTS FAHRERLOSES TRANSPORT SYSTEM Für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess KAIZEN 05/2012 WWW.CREFORM.DE Headline Dienstleistung CREFORM Technik GmbH CREFORM FTF ist eine Hightech Innovation aus Japan,

Mehr

Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000

Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000 Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000 + Mobil und flexibel einsetzbar, in der Halle oder im Freien, ohne Befestigung auf dem Boden. + Optimale Arbeitsfreiheit, freie Zugänglichkeit zum Fahrzeugboden, türfrei

Mehr

Die mobile Minibar im Hotel der Zukunft. Produktvision eines mobilen Transportfahrzeuges für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden

Die mobile Minibar im Hotel der Zukunft. Produktvision eines mobilen Transportfahrzeuges für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden Die mobile Minibar im Hotel der Zukunft Produktvision eines mobilen Transportfahrzeuges für den Einsatz in öffentlichen Gebäuden Vortragsinhalt Kurzvorstellung MLR Automatischer Transport in öffentlichen

Mehr

Transportfahrwerke JLB/JFB Serien: K/S/G

Transportfahrwerke JLB/JFB Serien: K/S/G BETRIEBSANLEITUNG Bitte vor Inbetriebnahme lesen Transportfahrwerke JLB/JFB Serien: K/S/G Wir empfehlen zum sicheren Anheben hydraulische Maschinenheber. Das Gewicht des Transportgutes darf nicht größer

Mehr

UNITR B/8261. Ihr FTS der neusten Generation

UNITR B/8261. Ihr FTS der neusten Generation UNITR B/8261 Ihr FTS der neusten Generation Kurz und bündig Ihr flexibles 24 Stunden FTS Bedienung webbasiert, intuitiv Drive Safe vorbildliches Sicherheitskonzept MultiTalent automatischer Modulwechsel

Mehr

Verbesserung von innerbetrieblichen Produktions- und Transportabläufen mit Hilfe von GPS

Verbesserung von innerbetrieblichen Produktions- und Transportabläufen mit Hilfe von GPS Verbesserung von innerbetrieblichen Produktions- und Transportabläufen mit Hilfe von GPS - ein Anwendungsbericht - Dipl.-Ing. Silke Schael Celler Str. 5 31275 Lehrte Götting KG, www.goetting.de 04/2007

Mehr

Die technischen Daten des G-Klasse Geländewagens.

Die technischen Daten des G-Klasse Geländewagens. Motor und Fahrleistung G 320 CDI G 320 CDI (lang) Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 165 [224]/3.800 165 [224]/3.800 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Die technischen Daten der R-Klasse.

Die technischen Daten der R-Klasse. Motor und Fahrleistung R 300 CDI BlueEFFICIENCY R 350 BlueTEC 4MATIC lang R 350 CDI 4MATIC Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 140/3.800 155/3.400

Mehr

BT 420 BT 425. Hubhöhe: 3,90 m. Tragkraft: 2000 kg/2500 kg. Allrad-Antrieb. Reichweite: 2,70 m. Gesamtbreite: 1,44 m

BT 420 BT 425. Hubhöhe: 3,90 m. Tragkraft: 2000 kg/2500 kg. Allrad-Antrieb. Reichweite: 2,70 m. Gesamtbreite: 1,44 m BT 420 BT 425 Hubhöhe: 3,90 m Tragkraft: 2000 kg/2500 kg Allrad-Antrieb Reichweite: 2,70 m Gesamtbreite: 1,44 m Einfaches Manövrieren auf engstem Raum 1,44 m Aufgrund seiner Breite von nur 1,44 m lässt

Mehr

FAHRERLOSE TRANSPORTSYSTEME. Intralogistik Mobile Robotik

FAHRERLOSE TRANSPORTSYSTEME. Intralogistik Mobile Robotik FAHRERLOSE TRANSPORTSYSTEME Intralogistik Mobile Robotik 2 Grenzebach schließt die Automatisierungslücke Das Familienunternehmen Grenzebach ist seit Generationen ein verlässlicher, innovativer Anbieter

Mehr

Die technischen Daten der R-Klasse.

Die technischen Daten der R-Klasse. Motor und Fahrleistung R 300 CDI BlueEFFICIENCY R 350 BlueTEC 4MATIC lang R 350 CDI 4MATIC Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 140/3.800 155/3.400

Mehr

Die technischen Daten des G-Klasse Geländewagens.

Die technischen Daten des G-Klasse Geländewagens. Motor und Fahrleistung G 350 CDI Station-Wagen kurz G 350 CDI Station-Wagen lang Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei /min)¹ 65/3.800 65/3.800 Nenndrehmoment (Nm

Mehr

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY C 250 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

WÄGESYSTEM WS 60 kg BL mit Auswerte-Elektronik EWK 3010 / 3015 TS

WÄGESYSTEM WS 60 kg BL mit Auswerte-Elektronik EWK 3010 / 3015 TS GERÄTEBESCHREIBUNG Das Wägesystem WS 60 kg BL bildet in Verbindung mit einer Auswerte-Elektronik EWK 3010 oder EWK 3015 TS eine Hochleistungskontrollwaage zur Gewichts- oder Vollständigkeitskontrolle von

Mehr

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Workshop Autonome mobile Komponenten

Workshop Autonome mobile Komponenten Workshop Autonome mobile Komponenten Zukünftige Komponenten für mobile autonome Systeme aus industrieller Sicht Ein Überblick Autonomie, was ist das? Als Autonomie (von altgriechisch αυτονοµία, autonomía

Mehr

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Die technischen Daten des G-Klasse Geländewagens.

Die technischen Daten des G-Klasse Geländewagens. Motor und Fahrleistung G 350 BlueTEC Station-Wagen kurz G 350 BlueTEC Station-Wagen lang Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei /min)¹ 55/3.400 55/3.400 Nenndrehmoment

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Serie 1.25-2.0 t tech Weltweites Netzwerk 24/7 Support STANDARD SPEZIFIKATION KENNZEICHEN GEWICHTE RÄDER U. FAHRWERK GRUNDABMESSUNGEN LEISTUNGEN MOTOR VDI 2198 Registriervermerk

Mehr

Rollbandwagen. Aperion

Rollbandwagen. Aperion Aperion Unendlich vielseitig Der Rollbandwagen von Strautmann Optionale Aufsätze zur Erhöhung des Transportvolumens Robuste Bordwände aus Kunststoff für den schonenden Transport Der Strautmann Aperion

Mehr

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung C 200 CDI C 220 CDI C 320 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 165 [224]/3.800

Mehr

Mitgänger-Flurförderzeuge

Mitgänger-Flurförderzeuge Ein starker Helfer Thema: Sie werden auf 19 Info-Seiten mit folgenden Inhalten (s. rechts) zum Thema informiert! Wir stellen vor, warum das Thema wichtig ist und was Sie zu beachten haben! Die Unterweisung

Mehr

490 Teleskop Anbauteile

490 Teleskop Anbauteile SEITE 1 VON 11 04 101 00001 000 17416 Teleskopförderer, Anbauteil Gurtteleskop, Fuße für Bauhöhe variabel Quadratrohr-Konstruktion aus pulverbeschichtet. SEITE 2 VON 11 04 101 00002 000 TF.ZFA Teleskopförderer,

Mehr

Industrieanhänger Elektrofahrzeuge Rolltrailer

Industrieanhänger Elektrofahrzeuge Rolltrailer Industrieanhänger Elektrofahrzeuge Rolltrailer Individuelle Lösungen für den innerbetrieblichen Transport Multi-Trans Kompetenz in der Intralogistik Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen

Mehr

LIFTRONIC EASY Bilanciatore Pneumatico Rigido

LIFTRONIC EASY Bilanciatore Pneumatico Rigido Bilanciatore Pneumatico Rigido Was ist LIFTRONIC EASY Liftronic EASY ist ein elektronisch gesteuerter Balancer mit elektromotorischem Hubantrieb. Liftronic EASY ist vielseitig verwendbar, sehr zuverlässig

Mehr

Kärcher. Fahrerlose Transportsysteme. Steuerungstechnik. Geschäftsführer: Dipl.-Ing.(FH) Robert Kärcher Ust-IdNr.: DE

Kärcher. Fahrerlose Transportsysteme. Steuerungstechnik. Geschäftsführer: Dipl.-Ing.(FH) Robert Kärcher Ust-IdNr.: DE Fahrerlose Transportsysteme Systemkonzepte Wir liefern Systeme auf Drehstrombasis mit direkter Energieversorgung aus dem 400V- Netz und Systeme auf Gleichstrombasis mit der Batterie als Energiequelle.

Mehr

Fahrerlose Transportsysteme Materialfluss-Steuerung Automatisierung Intralogistik

Fahrerlose Transportsysteme Materialfluss-Steuerung Automatisierung Intralogistik Fahrerlose Transportsysteme Materialfluss-Steuerung Automatisierung Intralogistik Ein starker Partner für Ihre innerbetriebliche Logistik Die MLR Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter für Fahrerlose

Mehr

WÄGESYSTEM WS 10 / 20 kg M mit Auswerte-Elektronik EWK 3006 / 3010 / 3015 TS

WÄGESYSTEM WS 10 / 20 kg M mit Auswerte-Elektronik EWK 3006 / 3010 / 3015 TS GERÄTEBESCHREIBUNG Die Wägesysteme WS 10 kg und WS 20 kg M bilden in Verbindung mit einer Auswerte-Elektronik EWK 3006, EWK 3010 oder 3015 TS eine Hochleistungs-Kontrollwaage zur Gewichts- oder Vollständigkeitskontrolle

Mehr

Große Flächenleistung

Große Flächenleistung FRONTMÄHER CM214 CM284 CM364 Große Flächenleistung CM214 16,0 kw (21,5 PS) CM 20,8 kw Optimaler Bedienungskomfort Ein einfaches und gut sichtbares Instrumentenbrett. Anlage für Geschwindigkeitsregelung

Mehr

STILL R 08 mit Elektroantrieb

STILL R 08 mit Elektroantrieb Klein -wendig 1001 Möglichkeiten M = STILL R 08 mit Elektroantrieb Geräuschlos -Abgasfrei bis zu 2 t Nutzlast Datenblatt Still R 08 mit Elektroantrieb Abmessungen Länge : 3535 mm Breite: 1250 mm Höhe :

Mehr

MC 60/70. Die schweren Geländestapler POWERSHIFT. Tragkraft 6000 kg und 7000 kg. Hubhöhe von 3,60 m bis 4,50 m

MC 60/70. Die schweren Geländestapler POWERSHIFT. Tragkraft 6000 kg und 7000 kg. Hubhöhe von 3,60 m bis 4,50 m MC 60/70 POWERSHIFT Die schweren Geländestapler Tragkraft 6000 kg und 7000 kg Hubhöhe von 3,60 m bis 4,50 m MC 60/70 T, die schweren Geländestapler Egal welche Last Sie transportieren wollen und unabhängig

Mehr

HUBTEX Produkt Information HUBTEX Beton-Gestelltransporter

HUBTEX Produkt Information HUBTEX Beton-Gestelltransporter HUBTEX Produkt Information HUBTEX Beton-Gestelltransporter HUBTEX Maschinenbau GmbH & Co. KG Werner-von-Siemens-Straße 8 Industriepark West D-36041 Fulda GERMANY Tel.: + 49-(0)661-8382-0 Fax: + 49-(0)661-8382-120

Mehr

WÄGESYSTEM WS 30 kg B mit Auswerte-Elektronik EWK 3006 / 3010 / 3015 TS

WÄGESYSTEM WS 30 kg B mit Auswerte-Elektronik EWK 3006 / 3010 / 3015 TS GERÄTEBESCHREIBUNG Das Wägesystem WS 30 kg B bildet in Verbindung mit einer Auswerte-Elektronik EWK 3006, EWK 3010 oder EWK 3015 TS eine Hochleistungskontrollwaage zur Gewichts- oder Vollständigkeitskontrolle

Mehr

GD Transportwagen - Technische Beschreibung

GD Transportwagen - Technische Beschreibung GD Transprtwagen - Technische Beschreibung Das Transprtmittel ist eine elektrisch betriebene, aus 2 Wagen bestehende Einheit, die per Funkfernsteuerung swhl im Paar-Betrieb als auch im Sl-Betrieb nutzbar

Mehr

Einleitung. Koppelnavigation. von FTS. Nach der Feststellung

Einleitung. Koppelnavigation. von FTS. Nach der Feststellung Einleitung Dieses Bericht soll dazu dienen, den Überblick auf Automatisierungstechnologie von FTS zu verschaffen. Besonders Sensorik- und Lagernavigationsalgorithmus werden w hier behandelt. Dieses Bericht

Mehr

Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000

Mobile 2-Säulen Hebebühne FHB 3000 Mobile Hebebühne für PKW, Transporter und Geländewagen. Tragkraft 3 t. Mobil und flexibel einsetzbar, in der Halle oder im Freien, ohne Befestigung auf dem Boden. Optimale Arbeitsfreiheit, freie Zugänglichkeit

Mehr

Checkliste ADR gültig bis Transport von Lithium-Ionen-Batterien nach ADR 2009

Checkliste ADR gültig bis Transport von Lithium-Ionen-Batterien nach ADR 2009 Checkliste ADR 10 - gültig bis 30.06.2011 - Transport von Lithium-Ionen-Batterien nach ADR 2009 UN 3480 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN UN 3481 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN UN 3481 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN

Mehr

ein und werden dort den einzelnen Mitarbeitern und Fahrzeugen zugeordnet.

ein und werden dort den einzelnen Mitarbeitern und Fahrzeugen zugeordnet. -1Effizientes Fulfillment mit Fahrerlosen Transportfahrzeugen Die Hermes Fulfillment GmbH betreibt im thüringischen Ohrdruf ein großes Versandzentrum für den Distanzhandel. Ein Fahrerloses Transportsystem

Mehr

Forum Mobile Robots 2012 Wartungsfreie Hybrid-FTS Systemtechnik als Baukasten

Forum Mobile Robots 2012 Wartungsfreie Hybrid-FTS Systemtechnik als Baukasten Forum Mobile Robots 2012 Wartungsfreie Hybrid-FTS Systemtechnik als Baukasten Referent: Micha Hilligardt Individuelle Systemlösungen von SEW-EURODRIVE SEW-EURODRIVE Weltweit vor Ort 2 Über 14.000 Mitarbeiter

Mehr

Treibgasstapler 1,5-3,0 t

Treibgasstapler 1,5-3,0 t Treibgasstapler 1, - 3,0 t www.toyota-forklifts.eu Treibgasstapler 1, - 1,7 t Technische Daten 1 18 1.1 Hersteller TOYOTA TOYOTA 1.2 Typ 1 18 1.3 Antrieb Treibgas Treibgas 1.4 Bedienung Sitz Sitz 1. Tragfähigkeit/Last

Mehr

Treibgasstapler 1,5-7,0 t

Treibgasstapler 1,5-7,0 t Treibgasstapler 1, - 7,0 t 8FGCU1-30 8FGC3U-70U www.toyota-forklifts.eu Treibgasstapler 1, - 1,7 t Technische Daten 8FGCU1 8FGCU18 1.1 Hersteller TOYOTA TOYOTA 1.2 Typ 8FGCU1 8FGCU18 1.3 Antrieb Treibgas

Mehr

ACCUCHARGER 2A 6/12V LEISTUNGSMERKMALE ANWENDUNGEN TECHNISCHE DATEN ARTIKEL-NUMMER. Vollautomatisches 6/12V Ladegerät

ACCUCHARGER 2A 6/12V LEISTUNGSMERKMALE ANWENDUNGEN TECHNISCHE DATEN ARTIKEL-NUMMER. Vollautomatisches 6/12V Ladegerät MAD072017 ACCUCHARGER 2A 6/12V Vollautomatisches 6/12V Ladegerät Modernste, mikroprozessorgesteuerte Ladetechnik der Banner ACCUCHARGER Serie garantieren beste Batterieladung, höchste Sicherheit und einfachste

Mehr

Wiegekapazität Anzeigeschritt Max. Abweichung. Anzeige. Funktionen. Schutzklasse. Spannung. Datenkommunikation

Wiegekapazität Anzeigeschritt Max. Abweichung. Anzeige. Funktionen. Schutzklasse. Spannung. Datenkommunikation RVL 2500 Bluetooth Spezifikationen RVL 2500 Bluetooth mit iforks Elektronik Wiegekapazität Anzeigeschritt Max. Abweichung Anzeige Funktionen Schutzklasse Spannung Datenkommunikation 2.500 kg 2 kg 0.2%

Mehr

Technische Daten Hoflader Toyo

Technische Daten Hoflader Toyo Hoflader Toyo Toyo Mini 500 Motordaten Max. Leistung kw/ps 16.2 / 22 Hersteller Kubota Motortyp D902 Anzahl Zylinder 3 Kühlung Wasser Betriebsspannung V 12 Lichtmaschine A 20 Bereifung Serie Vorne und

Mehr

Transporteinheit Typ UTE 400 mit Druckluftbremse

Transporteinheit Typ UTE 400 mit Druckluftbremse Transporteinheit Typ UTE 400 mit Druckluftbremse Abbildung zeigt optionales Zubehör CEMAFER Gleisbaumaschinen u. -geräte GmbH Ihringer Landstraße 3, D-79206 Breisach Tel. 07667/90 5 90 Telefax 07667/905959

Mehr

Vollautomatische Produktionslogistik für EW-Getränke. Harald Jakoby

Vollautomatische Produktionslogistik für EW-Getränke. Harald Jakoby Vollautomatische Produktionslogistik für EW-Getränke Harald Jakoby Berlin, 24.10.2013 Das Unternehmen Gerolsteiner Brunnen Gründungsjahr: 1888 Gesellschafter: Bitburger Holding GmbH, Bitburg (51 %) Buse

Mehr

Ausgewählte Fördertechnik - Stetigförderer für Stückgüter: Gurt- / Bandförderer

Ausgewählte Fördertechnik - Stetigförderer für Stückgüter: Gurt- / Bandförderer Ausgewählte Fördertechnik - Stetigförderer für Stückgüter: Gurt- / Bandförderer Einsatzgebiete Für Transportaufgaben : in Fördersystemen mit waagerechten und/oder vielen geneigten Transportabschnitten

Mehr

Technisches Datenblatt. Hub- Senkstation. Inhalt. Bestell-Nummer Seite

Technisches Datenblatt. Hub- Senkstation. Inhalt. Bestell-Nummer Seite Bestell-Nummer 146950-... Inhalt Seite 1...2 1.1 Allgemein...2 1.2 Funktionsbeschreibung...2 1.3 Beschreibung der Steuerung...3 1.4 Beschreibung im Einzelnen...3 1.5 Optionen...4 1.6 Beispiel Skizze...5

Mehr

Leitfaden zur Auswahl Serie SW/SD für Sektionaltore Folgen Sie dem Pfeil, wählen Sie das richtige Produkt

Leitfaden zur Auswahl Serie SW/SD für Sektionaltore Folgen Sie dem Pfeil, wählen Sie das richtige Produkt Leitfaden zur Auswahl Serie SW/SD für Sektionaltore Folgen Sie dem Pfeil, wählen Sie das richtige Produkt Für federausgeglichene Sektionaltore Selbsthemmende Antriebe SW/SD einphasig 230 Vac 70 Nm, 20

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 180 CDI BlueEFFICIENCY A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition A 180 CDI BlueEFFICIENCY (7G-DCT) Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.796 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 80/4.000 80/4.000 (80/3.200

Mehr

Ziehen von Anhängern mit PKW technische und rechtliche Bestimmungen Stand: Jänner 2005

Ziehen von Anhängern mit PKW technische und rechtliche Bestimmungen Stand: Jänner 2005 LANDESPOLIZEIKOMMANDO NIEDERÖSTERREICH L a n d e s v e r k e h r s a b t e i l u n g Neue Herrengasse 15, 3100 St. Pölten Tel.: +43-59133 30-4444, Fax: +43-59133 30-4009 Lpk-n-lva@polizei.gv.at, www.polizei.at/noe

Mehr

TECHNISCHE DATEN Gabelstapler. D60S / D70S-5 & D80S/ D90S-5 G60S / G70S kg bis 9000kg

TECHNISCHE DATEN Gabelstapler. D60S / D70S-5 & D80S/ D90S-5 G60S / G70S kg bis 9000kg TECHNISCHE DATEN Gabelstapler D60S / D70S-5 & D80S/ D90S-5 G60S / G70S-5 6000kg bis 9000kg TECHNISCHE DATEN 6000/7000/8000/9000kg Diesel- / Treibgas-Gabelstapler 1 Hersteller DOOSAN DOOSAN DOOSAN DOOSAN

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistungen E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/3.000 4.600) 125/3.000

Mehr

panda van technik/motoren 09/2017 WARENTRANSPORT

panda van technik/motoren 09/2017 WARENTRANSPORT WARENTRANSPORT technik/en 9/217 2 Jahre Werksgarantie, 1 Jahr Anschlussgarantie Total Garantiedauer 3 Jahre oder 1 km Serviceintervalle alle 3 km Technik 1551 747 23 66 3653 147-148 149-1411 1643 Gewicht

Mehr

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers.

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers. Motor und Fahrleistung R 280 CDI R 280 CDI (lang) R 280 CDI 4MATIC (lang) Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 140 [190]/4.000 140 [190]/4.000

Mehr

Abmessungen von Nutzfahrzeugen

Abmessungen von Nutzfahrzeugen Abmessungen von Nutzfahrzeugen Die wichtigsten Abmessungen wie z. B. Breite, Höhe und Länge eines Nfz. Sind in Deutschland gesetzlich in der StVZO, die der Richtlinie 96/53EG entspricht, festgelegt. Die

Mehr

WÄGESYSTEM WS 1 kg M SD mit Auswerte-Elektronik EWK 3006 / 3010

WÄGESYSTEM WS 1 kg M SD mit Auswerte-Elektronik EWK 3006 / 3010 GERÄTEBESCHREIBUNG Das Wägesystem WS 1 kg M SD mit integriertem Zuführ- und Abzugsband bildet in Verbindung mit einer Auswerte-Elektronik EWK 3006 oder EWK 3010 eine Hochleistungskontrollwaage zur Gewichts-

Mehr

Die technischen Daten des CLS-Klasse Coupés.

Die technischen Daten des CLS-Klasse Coupés. Motor und Fahrleistung CLS 250 CDI BlueEFFICIENCY CLS 350 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 V6 Hubraum (cm³) 2.143 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 150/4.200 195/3.800 Nenndrehmoment (Nm

Mehr

Dreirad-Elektrostapler 1,5-2,0 t

Dreirad-Elektrostapler 1,5-2,0 t www.toyota-forklifts.eu Dreirad-Elektrostapler 1,5-2,0 t Dreirad-Elektrostapler 1,5-1,6 t Technische Daten 8FBE15T 8FBEK16T 8FBE16T Sonstiges Antrieb Leistungsdaten Abmessungen Räder Gewicht Kennzeichen

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistungen E 200 CDI BlueEFFICIENCY¹ E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)² 100/2.800 4.600 (100/3.000 4.600) 125/3.000

Mehr

DRIVE SAFE. Sicher Navigieren mit automatischen Fahrzeugen

DRIVE SAFE. Sicher Navigieren mit automatischen Fahrzeugen MFK 2008 DRIVE SAFE Sicher Navigieren mit automatischen Fahrzeugen 1. Einleitung 2. Navigation bei Fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) 3. Die Funktion Sicherheit am FTF 4. Neue Entwicklungen und Einflüsse

Mehr

Automatisierter Materialfluss im LKW-, Kommissionierund Ladebereich

Automatisierter Materialfluss im LKW-, Kommissionierund Ladebereich Automatisierter Materialfluss im LKW-, Kommissionierund Ladebereich Be- und Entladesysteme AUTOMATISCHE BE- UND ENTLADESYSTEME VON FAB Die Integrationsspezialisten des automatisierten Materialfluss Für

Mehr

Informationen an die Presse

Informationen an die Presse Informationen an die Presse Als Vollsortimenter für alle Fahrzeugbauer die passenden Produkte Auswahl aus rund 40.000 Produkten Herausgegeben von: Gebr. Titgemeyer GmbH & Co. KG Verantwortlich für den

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 (66/2.750 4.000) 80/4.000 (80/4.000) 80/4.000 Nenndrehmoment

Mehr

TECHNISCHE DATEN. Gabelstapler D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5

TECHNISCHE DATEN. Gabelstapler D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 TECHNISCHE DATEN Gabelstapler D20S / D2S / D0S / DS- & DC- G20E / G2E / G0E- G20P / G2P / G0P / GP- & GC- //// Tragkraft Diesel-Gabelstapler TECHNISCHE DATEN 1 Hersteller DOOSAN DOOSAN DOOSAN DOOSAN DOOSAN

Mehr

HASPELN. Lorenz GmbH Anlagentechnik Allmendstr Friesenheim

HASPELN. Lorenz GmbH Anlagentechnik Allmendstr Friesenheim HASPELN Lorenz GmbH Anlagentechnik Allmendstr. 15 77948 Friesenheim www.richttechnik.de Typenübersicht Haspeln Type Tragkraft Bandbreite Anzahl Spreizsegmente Innendurchmesser min. Außendurchmesser KN

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse Coupés.

Die technischen Daten des E-Klasse Coupés. Motor und Fahrleistung E 220 CDI E 250 CDI E 350 BlueTEC Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200) 150/3.800 (150/3.800)

Mehr

UTILITY, AGRICULTURE & GROUNDCARE

UTILITY, AGRICULTURE & GROUNDCARE UTILITY, AGRICULTURE & GROUNDCARE PROFESSIONAL SPECIALIZED UTILITY, AGRICULTURE & GROUNDCARE UTILITY MODELL TIGRE 3200 THE 15 SERIES FAHRZEUGRAHMEN Integraler Schwingrahmen ACTIO Frontlenker Allradantrieb

Mehr

Technische Entwicklungen für FTS schaffen neue Anwendungen Die Projekte KaTe und SaLsA im Überblick

Technische Entwicklungen für FTS schaffen neue Anwendungen Die Projekte KaTe und SaLsA im Überblick Hannover Messe 2012, 23.-27. April 2012 Forum Robotics, Automation und Vision am 25. April 2012 Stand C 38 in Halle 17 Technische Entwicklungen für FTS schaffen neue Anwendungen Die Projekte KaTe und SaLsA

Mehr

Modellunterstützung S.3. Produktbeschreibung S.4. Systemkomponenten S.5. Bedienkonzept S.9. Tastenfunktionen S.9. Sprintfunktion S.

Modellunterstützung S.3. Produktbeschreibung S.4. Systemkomponenten S.5. Bedienkonzept S.9. Tastenfunktionen S.9. Sprintfunktion S. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Modellunterstützung S. Produktbeschreibung S. Systemkomponenten S.5 Bedienkonzept S.9 Tastenfunktionen S.9 Sprintfunktion S.10 Software update S.11 Lieferumfang S.1

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100 /2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000

Mehr

Praxisbeispiel: Kern Pharma Kern Pharma erweitert sein Logistikzentrum angesichts seines anhaltenden Wachstums

Praxisbeispiel: Kern Pharma Kern Pharma erweitert sein Logistikzentrum angesichts seines anhaltenden Wachstums Praxisbeispiel: Kern Pharma Kern Pharma erweitert sein Logistikzentrum angesichts seines anhaltenden Wachstums Standort: Spanien Das neue automatische Hochregallager in Silobauweise von Kern Pharma in

Mehr

Hebebühnen. Hebetechnik Made in Germany

Hebebühnen. Hebetechnik Made in Germany Hebebühnen 2012 Hebetechnik Made in Germany Hebetechnik Made in Germany 2 Hebebock EHB 702/EHB 707 EHB702V11-4 Standard: 4 x 2,5 t = 10 t (1 Hauptbock, 3 Nebenböcke) EHB707V11-4: 4 x 7,2 t = 28,8 t (1

Mehr

Informationen zu geplanten Castor-Transporten auf dem Neckar»

Informationen zu geplanten Castor-Transporten auf dem Neckar» Informationen zu geplanten Castor-Transporten auf dem Neckar» Öffentlichkeitsarbeit EnBW Kernkraft GmbH Stand: 16. Mai 2017 Beitrag zur Energiewende: Die EnBW setzt den Rückbau der Kernkraftwerke konsequent

Mehr

Technische Daten Mazda CX-5 (vorläufige Werte) * Abmessungen

Technische Daten Mazda CX-5 (vorläufige Werte) * Abmessungen Technische Daten Mazda CX-5 (vorläufige Werte) * Abmessungen Karosserieart selbsttragend Türen 4 + Heckklappe Sitzplätze 5 Luftwiderstandsbeiwert c W 0,33 Stirnfläche m 2 2,60 Außenabmessungen Gesamtlänge

Mehr

Elektro-Deichselhubwagen Tragfähigkeit: kg T16, T 18, T 20 BR 360

Elektro-Deichselhubwagen Tragfähigkeit: kg T16, T 18, T 20 BR 360 Elektro-Deichselhubwagen Tragfähigkeit: 1600 2000kg T16, T 18, T 20 BR 360 Sicherheit Das Design des Hubwagens dient nicht allein der Optik, sondern auch dem Schutz des Fahrers. Der untere Chassisrand

Mehr

Single Cab 4x2. Single Cab 4x2. Länge (mm) Höhe (mm) Radstand (mm) Spurweite (mm)

Single Cab 4x2. Single Cab 4x2. Länge (mm) Höhe (mm) Radstand (mm) Spurweite (mm) TOYOTA HILUX 2.5 D-4D: TECHNISCHE DATEN KAROSSERIE Leiterrahmen-Chassis, aufgesetzte Ganzstahl- Sicherheitskarosserie mit Aufprallenergie absorbierender Struktur und Seitenaufprallschutz Türen 2 4 Sitzplätze

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY A 180 CDI Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 60 [82]/4.200 60 [82]/4.200 80 [109]/4.200 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Kleingüter-Hangaufzug für Privat und Gewerbe

Kleingüter-Hangaufzug für Privat und Gewerbe DRESDEN WIEN einfach leichter zum Ziel Kleingüter-Hangaufzug für Privat und Gewerbe LEHMANN ZUGANGSTECHNIK Österreich 01/7693069 info@liftexpress.at Kroatien 00385/23220775 info@hematec-online.hr Bilder:

Mehr

Die technischen Daten der GLA-Klasse.

Die technischen Daten der GLA-Klasse. Motor und Fahrleistung GLA 180 CDI GLA 200 CDI GLA 200 CDI 4MATIC Hubraum (cm³) 1.461 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 80/4.000 (80/4.000) 100/3.200 4.000 (100/3.200 4.000) (100/3.400 4.400) Nenndrehmoment

Mehr

Die technischen Daten des A-Klasse Coupés.

Die technischen Daten des A-Klasse Coupés. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI¹ A 180 CDI Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)² 60 [82]/4.200 60 [82]/4.200 80 [109]/4.200 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)² 180 (200)/1.400

Mehr

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung C 180 CDI C 200 CDI C 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800 4.600 (88/3.000 4.600) 100/2.800 4.600 (100/2.800

Mehr

Mobile Hebeanlage GAB 705 Standard

Mobile Hebeanlage GAB 705 Standard GAB 705-2 zum Anheben von Gabelstaplern Tragkraft 2 x 5 t = 10t Mobiler und universeller Einsatz, in der Halle oder im Freien. Leichtes Verfahren des Hebebocks von einer Person. Optimale Arbeitsfreiheit,

Mehr

HISTORIE. Um diese Tradition zu unterstreichen baut PIAGGIO die Retro-Modelle APE-CLASSIC und APE-CALESSINO.

HISTORIE. Um diese Tradition zu unterstreichen baut PIAGGIO die Retro-Modelle APE-CLASSIC und APE-CALESSINO. Leichttransporter HISTORIE Die APE ist ein Fahrzeug mit Geschichte und Tradition. 1948 ratterte die erste APE (Biene) durch die verwinkelten Gassen italienischer Städte. Geringe Abmessungen, niedrige Anschaffungskosten

Mehr

Seminar Landtechnik 09. Juli 2009

Seminar Landtechnik 09. Juli 2009 Seminar Landtechnik 09. Juli 2009 Anforderungen und Entwicklung der Bremsentechnologie für Traktoren und Anhänger EG-Vorschriften für Traktoren und Anhänger Regelwerke für Bremsanlagen an Traktoren, Anhängern

Mehr

Technische Beschreibung der Lokomotive Typ Köf III Fabrik Nr.: Betriebs Nr.: 26 Baujahr 1968 Hersteller: O&K AG, Werk Dortmund Eigentümer:

Technische Beschreibung der Lokomotive Typ Köf III Fabrik Nr.: Betriebs Nr.: 26 Baujahr 1968 Hersteller: O&K AG, Werk Dortmund Eigentümer: Technische Beschreibung der Lokomotive Typ Köf III Fabrik Nr.: 26 441 Betriebs Nr.: 26 Baujahr 1968 Hersteller: O&K AG, Werk Dortmund Eigentümer: Westfälische Lokomotiv Fabrik Reuschling GmbH & Co. KG

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI C 200 CDI C 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800 4.600 (88/3.000 4.600) 100/2.800 4.600 (100/2.800

Mehr

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der C-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung C 200 CDI C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.149 2.148 2.143 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.600 4.200

Mehr

Treibgas-/Dieselstapler 1,5-3,5 t

Treibgas-/Dieselstapler 1,5-3,5 t www.toyota-forklifts.eu Treibgas-/Dieselstapler 1,5-3,5 t Treibgas-/Dieselstapler 1,5-1,75 t Technische Daten 02-8FGF15 02-8FDF15 02-8FGF18 02-8FDF18 1.1 Hersteller TOYOTA TOYOTA TOYOTA TOYOTA 1.2 Typ

Mehr

Die technischen Daten der R-Klasse.

Die technischen Daten der R-Klasse. Motor und Fahrleistung R 300 CDI BlueEFFICIENCY R 350 BlueTEC 4MATIC lang R 350 CDI 4MATIC Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 140/3.800 155/3.400

Mehr

Faschingsumzug 2017

Faschingsumzug 2017 www.scc-strehla.de Faschingsumzug 2017 Sicherheitsbestimmungen bei Faschingsumzügen. Sicherheitsbestimmungen bei Faschingsumzügen Grundlage für die Ausrüstung von Fahrzeugen für Brauchtumsveranstaltungen

Mehr

Karosserie blue 1.4 blue 1.6 GDI. Maße blue 1.4 blue 1.6 GDI

Karosserie blue 1.4 blue 1.6 GDI. Maße blue 1.4 blue 1.6 GDI Karosserie blue 1.4 blue 1.6 GDI Selbsttragende Ganzstahl-Sicherheitskarosserie, mit formstabiler Fahrgastzelle, definierten Knautschzonen und Seitenaufprallschutz in den Türen Türen 5 Sitzplätze 5 Maße

Mehr