Informationsveranstaltung. für Studierende in den Master Studiengängen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationsveranstaltung. für Studierende in den Master Studiengängen"

Transkript

1 Informationsveranstaltung für Studierende in den Master Studiengängen

2 Übersicht Überblick über den Master Studiengang Informatik Nebenfächer Prüfungsorganisation Spezialisierte Masterstudiengänge Allgemeines Information und Beratung 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 2

3 Der Masterstudiengang Informatik 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester Nebenfach Wahlbereich Informatik Masterarbeit 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 3

4 Der Masterstudiengang Informatik 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester Nebenfach Wahlbereich Informatik Masterarbeit Die 66 CP Informatik setzen sich zusammen aus CP durch Prüfungen in Vorlesungen und Übungen oder integrierten Lehrveranstaltungen aus 3-4 Schwerpunkten des Fachbereichs (min. 6 CP pro Gebiet) CP durch Studienleistungen (mindestens ein Seminar, maximal ein Praktikum in der Lehre, mindestens eine weitere Form, Studienarbeit zählt nicht zum letzten Punkt) 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 4

5 Die sechs Schwerpunkte IT Sicherheit Netze und verteilte Systeme Robotik, Computational und Computer Engineering Software Systeme und formale Grundlagen Visual & Interactive Computing Web, Wissens- und Informationsverarbeitung 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 5

6 Der Masterstudiengang Informatik 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester Nebenfach Wahlbereich Informatik Masterarbeit Masterarbeit eher gegen Ende Mit dem Nebenfach möglichst gleich beginnen 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 6

7 Der Masterstudiengang Informatik 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester Nebenfach Wahlbereich Informatik Masterarbeit Man kann ein oder zwei Semester im Ausland studieren Etwa ein Jahr Vorlaufzeit erforderlich Austauschmöglichkeiten 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 7

8 Nebenfächer Mindestens 24 CP zu erbringen Die Studienpläne findet man auf den Seiten des Fachbereichs zu den Nebenfächern Nebenfächer können einmalig gewechselt werden Informationen findet man Im Forum Auf den Seiten des Fachbereichs Informatik Formale Beratung gibt es Unter 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 8

9 Nebenfächer Inhaltliche Beratung Geben die Ansprechpartner des jeweiligen anderen Fachbereich Ansprechpartner findet man in den Studienplänen auf den Seiten des Fachbereichs Informatik 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 9

10 Prüfungsorganisation Für die Masterstudiengänge des Fachbereichs Informatik müssen für Wahlbereiche KEINE Prüfungspläne mehr erstellt werden Das Prüfungsplantool wird derzeit überarbeitet und steht in Zukunft zur Planung zur Verfügung Die Anmeldung erfolgt über TUCaN Eine Anleitung zur Anmeldung und weitere wichtige Informationen rund um das Thema Prüfungen findet man auf den Seiten des Studienbüros 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 10

11 Spezialisierte Masterstudiengänge Autonome Systeme Distributed Software Systems IT-Sicherheit Internet- und Web-basierte Systeme Visual Computing Informationen findet man auf den Seiten zu den spezialisierten Masterstudiengängen 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 11

12 Spezialisierte Masterstudiengänge Prüfungsorganisation Auch hier KEIN Prüfungsplan mehr erforderlich Die Anmeldung erfolgt über TUCaN Eine Anleitung zur Anmeldung und weitere wichtige Informationen rund um das Thema Prüfungen findet man auf den Seiten des Studienbüros Anerkennungen müssen im Prüfungssekretariat beantragt werden Studienberatung Für allgemeine formale Fragen ist die Fachstudienberatung des Fachbereichs Informatik zuständig Für inhaltliche Beratung sind Studienberatung oder Koordinator des spezialisierten Masterstudiengangs zuständig 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 12

13 Allgemeines - Mehrfachstudium Anmeldung zu einer Leistung nur in einem der Studiengänge Leistungen können in die jeweiligen anderen Studiengänge anerkannt werden Für eine Anerkennung müssen die Leistungen natürlich in den entsprechenden Studiengängen wählbar sein Anerkennungen müssen im Studienbüro beantragt werden 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 13

14 Allgemeines - Auflagen Die Auflagen müssen im Regelfall innerhalb eines Jahres in maximal zwei Versuchen erbracht werden Die Auflagen sollten/müssen über das Studienbüro angemeldet werden Die Auflagen sind unter bestimmten Voraussetzungen abänderbar 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 14

15 Allgemeines - Teilzeitstudium Mögliche Gründe sind zum Beispiel Erwerbstätigkeit, Selbständigkeit oder freiberufliche Tätigkeit Behinderung oder chronische Erkrankungen Gremientätigkeit Weitere Informationen gibt es auf den Seiten zum Teilzeitstudium und bei der Koordinationsstelle Teilzeitstudium 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 15

16 Allgemeines - Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalte sehr positiv für den eigenen Lebenslauf Insbesondere für eine wiss. Karriere unabdingbar Sprachkurse nicht zu spät beginnen Auch Abschlussarbeit oder Anwendungsfach im Ausland möglich Nur ein Bewerbungszeitraum pro Jahr Informationsveranstaltung zum Ende des Sommersemesters Mehr Informationen auf den Seiten zu Auslandsangelegenheiten 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 16

17 Allgemeines - Informationen Neuigkeiten erfährt man Über die Seiten der Fachstudienberatung Über die Seiten des jeweiligen Studiengangs Die Foren der Fachschaft Informatik Über TUCaN Per Mail 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 17

18 Studienbüro Öffnungszeiten (D117) Dienstag 9:00 12:00 Mittwoch 9:00 12:00 Donnerstag 9:00 12:00 Informationen rund um das Thema Prüfungen: 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 18

19 Fachstudienberatung Offene Sprechstunden (D115) Dienstag 10:00 11:00 Mittwoch 10:00 11:00 Sprechstunden nach Terminvereinbarung -Adresse: 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 19

20 Beratung zu Auslandsaufenthalten Offene Sprechstunde (D115) Dienstag 14:00 15:00 -Adresse: 5. Oktober 2015 Fachbereich Informatik Studiendekanat Dipl.-Inform. Tim Neubacher 20

Informationsveranstaltung. für Studierende in den Master Studiengängen

Informationsveranstaltung. für Studierende in den Master Studiengängen Informationsveranstaltung für Studierende in den Master Studiengängen Übersicht Überblick über den Master Studiengang Informatik Anwendungsfächer Prüfungsorganisation Spezialisierte Masterstudiengänge

Mehr

Informationsveranstaltung. Zum Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs

Informationsveranstaltung. Zum Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs Informationsveranstaltung Zum Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs Übersicht Allgemeines zum Wahlpflichtbereich Prüfungsorganisation Wahlpflichtbereich PO 07 Wahlpflichtbereich PO 09 Teilzeitstudium

Mehr

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang Informationsveranstaltung für Studierende im Bachelor Studiengang Übersicht Überblick über das Studium Auslandsaufenthalt Allgemeines Ansprechpartner 7. April 2014 Fachbereich Informatik Studiendekanat

Mehr

Informationsveranstaltung. Zum Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs

Informationsveranstaltung. Zum Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs Informationsveranstaltung Zum Wahlpflichtbereich des Bachelorstudiengangs Übersicht Allgemeines zum Wahlpflichtbereich Prüfungsorganisation Wahlpflichtbereich PO 07 Wahlpflichtbereich PO 09 Teilzeitstudium

Mehr

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang

Informationsveranstaltung. für Studierende im Bachelor Studiengang Informationsveranstaltung für Studierende im Bachelor Studiengang Übersicht Überblick über das Studium Auslandsaufenthalt Allgemeines Ansprechpartner 7. Oktober 2014 Fachbereich Informatik Studiendekanat

Mehr

Vollversammlung Vollversammlung. Im Wintersemester Fachbereich Informatik Fachschaft Informatik Kevin S.

Vollversammlung Vollversammlung. Im Wintersemester Fachbereich Informatik Fachschaft Informatik Kevin S. Vollversammlung 2015 Vollversammlung Im Wintersemester 2015 21.10.15 Fachbereich Informatik Fachschaft Informatik Kevin S. Luck 1 Programmablauf Organisatorisches Prüfungsordnungen 2015 / Reakkreditierung

Mehr

Informationssystemtechnik Informationsveranstaltung vom 13. Juli 2015

Informationssystemtechnik Informationsveranstaltung vom 13. Juli 2015 Informationssystemtechnik Informationsveranstaltung vom 13. Juli 2015 studienberatung@ist.tu-darmstadt.de Tel.+49 6151 16 20243 13. Juli 2015 Die Gesichter der Informationssystemtechnik Prof. Dr.-Ing.

Mehr

Wintersemester 2015/16 zum Studiengang Maschinenbau - Mechanical and Process Engineering (MPE) Prüfungsordnung 2014

Wintersemester 2015/16 zum Studiengang Maschinenbau - Mechanical and Process Engineering (MPE) Prüfungsordnung 2014 1 von 5 Wintersemester 2015/16 zum Studiengang - Mechanical and Process Engineering (MPE) 1. Studienplanung Regelstudienzeit: 4 Semester = 2 Jahre Ordnung des Studiengangs und Studienplan siehe Homepage:

Mehr

zum Studiengang Maschinenbau - Mechanical and Process Engineering (MPE) Prüfungsordnung 2014

zum Studiengang Maschinenbau - Mechanical and Process Engineering (MPE) Prüfungsordnung 2014 1 von 6 zum Studiengang - Mechanical and Process Engineering (MPE) 1. Studienplanung Regelstudienzeit: 4 Semester = 2 Jahre Ordnung des Studiengangs und Studienplan siehe Homepage: www.maschinenbau.tu-darmstadt.de

Mehr

zum Studiengang Maschinenbau - Mechanical and Process Engineering (MPE) Prüfungsordnung 2014

zum Studiengang Maschinenbau - Mechanical and Process Engineering (MPE) Prüfungsordnung 2014 MPE 1 von 6 zum Studiengang - Mechanical and Process Engineering (MPE) 1. Studienplanung Regelstudienzeit: 4 Semester = 2 Jahre Ordnung des Studiengangs und Studienplan siehe Homepage: www.maschinenbau.tu-darmstadt.de

Mehr

Schließung der Magisterstudiengänge

Schließung der Magisterstudiengänge Schließung der Magisterstudiengänge Informationsveranstaltung des Fachbereichs 02 10. Dezember 2014 Fachbereich 02 Der Studiendekan PD Dr. Björn Egner studiendekan@gugw.tu-darmstadt.de Rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

Schließung des Diplomstudiengangs Soziologie

Schließung des Diplomstudiengangs Soziologie Schließung des Diplomstudiengangs Soziologie Informationsveranstaltung des Fachbereichs 02 01. Juli 2015 Fachbereich 02 PD Dr. Björn Egner im Auftrag der Studiendekanin studiendekan@gugw.tu-darmstadt.de

Mehr

Umbuchungen im Master-Studiengang Informatik für den Wechsel von der PO 2009 zur PO 2017

Umbuchungen im Master-Studiengang Informatik für den Wechsel von der PO 2009 zur PO 2017 en im Master-Studiengang Informatik für den Wechsel von der PO 2009 zur Allgemeine sregeln: Für alle bisherigen Studierenden, die sich nach dem Prüfungszeitraum Sommersemester 2017 (der im Oktober 2017

Mehr

Umbuchungen im Master-Studiengang Informatik für den Wechsel von der PO 2009 zur PO 2017

Umbuchungen im Master-Studiengang Informatik für den Wechsel von der PO 2009 zur PO 2017 en im Master-Studiengang Informatik für den Wechsel von der PO 2009 zur Allgemeine sregeln: Für alle bisherigen Studierenden, die sich nach dem Prüfungszeitraum Sommersemester 2017 (der im Oktober 2017

Mehr

Einführungsveranstaltung Master Soziologie (90 ECTS Punkte)

Einführungsveranstaltung Master Soziologie (90 ECTS Punkte) Institut für Soziologie Fachstudienberatung und Studiengangskoordination: Einführungsveranstaltung Master Soziologie (90 ECTS Punkte) WS 2014/15 18. September 2014 Inhalt 1. Allgemeines 2. Aufbau des Studiums

Mehr

Umbuchungen im Master-Studiengang Technische Informatik für den Wechsel von der PO 2010 zur PO 2017

Umbuchungen im Master-Studiengang Technische Informatik für den Wechsel von der PO 2010 zur PO 2017 Umbuchungen im Master-Studiengang Technische Informatik für den Wechsel von der PO 2010 zur PO 2017 Allgemeine Umbuchungsregeln: Für alle bisherigen Studierenden, die sich nach dem Prüfungszeitraum Sommersemester

Mehr

Einführungsveranstaltung Master Soziologie (90 ECTS Punkte)

Einführungsveranstaltung Master Soziologie (90 ECTS Punkte) Institut für Soziologie Fachstudienberatung und Studiengangskoordination: Einführungsveranstaltung Master Soziologie (90 ECTS Punkte) WS 2017/18 09. Oktober 2017 Inhalt 1. Allgemeines 2. Prüfungen im Studium

Mehr

Masterstudiengang Soziologie

Masterstudiengang Soziologie Masterstudiengang Soziologie PO Version 2014/15, Studienbeginn ab WS 2014/15 Kurzvorstellung für Studienanfänger Checkliste für den Semesterstart Studierendenausweis und Semesterticket Kennung, Passwort

Mehr

Bachelor-Studiengang. Erziehungswissenschaft. Studienbüro. Erziehungswissenschaft

Bachelor-Studiengang. Erziehungswissenschaft. Studienbüro. Erziehungswissenschaft Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaft Studienbüro Erziehungswissenschaft Start: Wintersemester 2008/2009 Kernfach Erziehungswissenschaft Studiendauer: 6 Semester Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester

Mehr

Infoveranstaltung Soziologie Studienstart Wintersemester 2017/18

Infoveranstaltung Soziologie Studienstart Wintersemester 2017/18 Infoveranstaltung Soziologie Studienstart Wintersemester 2017/18 Bachelor Soziologie von Dirk Böpple / Frank Sinß Infoveranstaltung WiSe 2017/18 Dienstag, 10.10.2017 Inhalt 1 Das Institut für Soziologie

Mehr

Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg

Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg Herzlich Willkommen im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg www.wiso.uni-hamburg.de (UHH-Baumann_20100603_0022) Seite 1 Tagesordnung 1. Allgemeines 1.1 Der Fachbereich Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Fachbereich Informatik und Medien

Fachbereich Informatik und Medien Fachbereich Informatik und Medien Studiengang Bachelor Medieninformatik Erstsemesterinfo WS 2016/17 Übersicht Ansprechpersonen im Studiengang Aufbau des Studiengangs Stundenpläne Belegen von Modulen Beuth

Mehr

Einführungsveranstaltung für den Lehramtsstudiengang Mathematik (Bachelor/Master)

Einführungsveranstaltung für den Lehramtsstudiengang Mathematik (Bachelor/Master) Einführungsveranstaltung für den Lehramtsstudiengang Mathematik (Bachelor/Master) Prof. Sebastian Walcher, Dr. Wolfgang Herff 11. Oktober 2016 S. Walcher, W. Herff (Fachgr. Math.) Einführungsveranst. Lehramt

Mehr

Anleitung für die Online-Anmeldung über die Funktion Studienplaner

Anleitung für die Online-Anmeldung über die Funktion Studienplaner HISinOne Anleitung für die Online-Anmeldung über die Funktion Studienplaner Login Studienplaner - Darstellung Prüfungsordnung - Darstellung Modulplan Anmeldung - zu Prüfungen mit einem Prüfungstermin (z.b.

Mehr

Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik. Stand :

Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik. Stand : Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik Stand : 24.10.2017 Studienplan für den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik Inhaltsübersicht 1. Einleitung

Mehr

Einführungsveranstaltung Master-Informatik

Einführungsveranstaltung Master-Informatik Einführungsveranstaltung Master-Informatik Mittwoch 15. März 2017 Fahrplan Vorstellung des Master-Konzepts Fahrplan durch das Studium Prüfungsrelevante Informationen Forschung und Sonstiges Fragen und

Mehr

Orientierungseinheit B.Sc. VWL

Orientierungseinheit B.Sc. VWL 11.10.16 / Carina Tanner Orientierungseinheit B.Sc. VWL 11.10.2016 Orientierungseinheit B.Sc. Volkswirtschaftslehre 1 Agenda 1. Das Studienbüro Volkswirtschaftslehre 2. Studienmanagement: Anmeldung zu

Mehr

Masterstudiengang Interdisziplinäre Europastudien. Informationsveranstaltung

Masterstudiengang Interdisziplinäre Europastudien. Informationsveranstaltung Masterstudiengang Interdisziplinäre Europastudien Informationsveranstaltung Beteiligte Disziplinen Folgende Disziplinen der Universität Augsburg sind beteiligt: Historische Disziplinen: Alte Geschichte,

Mehr

Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Informationsveranstaltung zu den neuen Studienund Prüfungsordnungen (PO 2014) 21. Oktober 2014 Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften 1 Studierendenzahlen

Mehr

Informationsveranstaltung zum Übergang vom Grund- ins Hauptstudium für die gemeinsamen Bioinformatik-Studiengänge

Informationsveranstaltung zum Übergang vom Grund- ins Hauptstudium für die gemeinsamen Bioinformatik-Studiengänge Bioinformatik an den Münchner Universitäten Informationsveranstaltung zum Übergang vom Grund- ins Hauptstudium für die gemeinsamen Bioinformatik-Studiengänge Informationsveranstaltung zum Hauptstudium,

Mehr

Optimierung der wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge

Optimierung der wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge Optimierung der wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiengänge Änderungen zum WS 2014/15 Die Neuerungen sind: 1. Schaffung eines freien Wahlbereichs (ökonomisches Wahlprofil) Gültigkeit für Studierende

Mehr

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen!

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Begrüßung der Erstsemester Wintersemester 2017/18 Bachelorstudiengang Mathematik Prof. Dr. Holger Rauhut Prof. Dr. Hartmut Führ Prof. Dr. Gabriele

Mehr

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen!

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Begrüßung der Erstsemester Wintersemester 2016/17 Bachelorstudiengang Mathematik Prof. Dr. Holger Rauhut Prof. Dr. Erhard Cramer Herr Haeger/Frau

Mehr

Studiengang Angewandte Informatik Master-AI. Institut für Neuroinformatik

Studiengang Angewandte Informatik Master-AI. Institut für Neuroinformatik Master-AI Willkommen in der AI! PO '13 Master Prüfungsordnung vom 30.09.2013 (PO '13) + Änderungssatzung Bitte lesen! Die Masterprüfung bildet den wissenschaftlich berufsqualifizierenden Abschluss des

Mehr

Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie Nebenfach (60/30/15 ECTS Punkte)

Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie Nebenfach (60/30/15 ECTS Punkte) Institut für Soziologie Fachstudienberatung und Studiengangskoordination: Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie Nebenfach (60/30/15 ECTS Punkte) WS 2017/18 10.Oktober 2017 Inhalt 1. Allgemeines 2. Aufbau

Mehr

D I E N S T B L A T T

D I E N S T B L A T T 451 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2010 ausgegeben zu Saarbrücken, 7. Oktober 2010 Nr. 34 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Studienordnung für das Nebenfach Slavische Kulturen im 2-Fächer-Master-Studiengang.

Mehr

Universität Mannheim Anglistisches Seminar

Universität Mannheim Anglistisches Seminar Universität Mannheim Anglistisches Seminar Leitfaden für den Master-Studiengang Anglistik / Amerikanistik (Kernfach) I.) AUFBAU DES STUDIENGANGS o Regelstudienzeit bis zum Erwerb des akademischen Grades

Mehr

Fakultät für Maschinenbau Universität Paderborn

Fakultät für Maschinenbau Universität Paderborn Universität Paderborn Informationsveranstaltung für Studierende 06. Oktober 2011 Übersicht Informationen Übergangsregelungen Prüfungsordnung v1 -> v2 Lehrveranstaltungsanmeldung in PAUL 2, Universität

Mehr

Informationsveranstaltung zum Übergang vom Grund- ins Hauptstudium für die gemeinsamen Bioinformatik-Studiengänge

Informationsveranstaltung zum Übergang vom Grund- ins Hauptstudium für die gemeinsamen Bioinformatik-Studiengänge Bioinformatik an den Münchner Universitäten Informationsveranstaltung zum Übergang vom Grund- ins Hauptstudium für die gemeinsamen Bioinformatik-Studiengänge Informationsveranstaltung zum Hauptstudium,

Mehr

Bachelorstudiengang Soziologie (Hauptfach) PO Version 2016/17, gültig mit Studienbeginn ab WS 2013/14

Bachelorstudiengang Soziologie (Hauptfach) PO Version 2016/17, gültig mit Studienbeginn ab WS 2013/14 (Hauptfach) PO Version 2016/17, gültig mit Studienbeginn ab WS 2013/14 Kurzpräsentation für Studienanfänger Jörg Ebrecht (Studienkoordinator) Checkliste für den Semesterstart Studierendenausweis und Semesterticket

Mehr

Einführungsveranstaltung Bachelor Interkulturelle Kommunikation

Einführungsveranstaltung Bachelor Interkulturelle Kommunikation Einführungsveranstaltung Bachelor Interkulturelle Kommunikation Referentin: Susanne Held M.A. 09.10.2014 1 Gliederung 1. Überblick über den Studiengang 2. Grundlegende Fragen und Themen 3. Interdisziplinarität

Mehr

Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Mensch-Computer-Interaktion

Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Mensch-Computer-Interaktion Dagmar Schacht, M.A. Bachelor-Studiengang Mensch-Computer-Interaktion Herzlich willkommen im Fachbereich Informatik! Studienbüro Informatik Themen 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im

Mehr

Vorstellung Studienbüro

Vorstellung Studienbüro Vorstellung Studienbüro Master-Informationstage Informatik SoSe 2017 D. Schacht / R. Fleiner-Martin / J. Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro 3. Öffnungszeiten

Mehr

Studienstruktur nach PO 2011 und PO (Projektseminar nur in PO 2014, in PO 2011 statt dessen Projektarbeit)

Studienstruktur nach PO 2011 und PO (Projektseminar nur in PO 2014, in PO 2011 statt dessen Projektarbeit) Vergleich der Studienstrukturen des Masterstudiengangs IMIT nach Prüfungsordnungen 2011 und 2014 1 Studienstruktur nach PO 2011 und PO 2014 (Projektseminar nur in PO 2014, in PO 2011 statt dessen Projektarbeit)

Mehr

FAQs für die Überführung PO2015 PO2017. für Master Mechatronik

FAQs für die Überführung PO2015 PO2017. für Master Mechatronik FAQs für die Überführung PO2015 PO2017 für Master Mechatronik Stand 02.06.2017 Allgemeines zur Überführung PO2015 PO2017 für Master Mechatronik Wer wird nicht in die neue PO2017 überführt? Welche Regeln

Mehr

Praxis der Forschung im Sommersemester 2017

Praxis der Forschung im Sommersemester 2017 Praxis der Forschung im Sommersemester 2017 Prof. Dr.-Ing. Tamim Asfour, Prof. Dr. Bernhard Beckert, Prof. Dr. Ralf Reussner, Prof. Dr.-Ing. Michael Beigl, Prof. Dr.-Ing. Rainer Stiefelhagen Fakultät für

Mehr

Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Studienbüro BWL

Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Studienbüro BWL Orientierungseinheit für die Studierenden im M. Sc. BWL Teil 2 Seite 1 Tagesordnung 1. Das 2. Organisatorische Hinweise zum Master-Studium 3. Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement mit STiNE 4. Weitere

Mehr

A NERKENNUNG VON IM A USLAND ERBRACHTEN S TUDIENLEISTUNGEN L EARNING A GREEMENTS

A NERKENNUNG VON IM A USLAND ERBRACHTEN S TUDIENLEISTUNGEN L EARNING A GREEMENTS A NERKENNUNG VON IM A USLAND ERBRACHTEN S TUDIENLEISTUNGEN L EARNING A GREEMENTS RICHTLINIEN & HINWEISE Universität Erlangen-Nürnberg Lehrstuhl für Marketing www.marketing.wiso.uni-erlangen.de Allgemeine

Mehr

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Lehramt Sozialwissenschaften (B.A.) Informationen für Studierende

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Lehramt Sozialwissenschaften (B.A.) Informationen für Studierende Lehramt Sozialwissenschaften (B.A.) Informationen für Studierende Inhalt I. Studienaufbau 3 Struktur des Studiengangs 3 Empfehlungen zur Studienplanung 4 Übersicht: Empfohlener Studienaufbau Lehramt Sozialwissenschaften

Mehr

Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie (120 ECTS Punkte)

Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie (120 ECTS Punkte) Institut für Soziologie Fachstudienberatung und Studiengangskoordination: Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie (120 ECTS Punkte) WS 2016/17 10. Oktober 2016 Inhalt 1. Allgemeines 2. Aufbau des Studiums

Mehr

Orientierungswoche Bachelorstudium mit Lehramtsoption an der Freien Universität Berlin

Orientierungswoche Bachelorstudium mit Lehramtsoption an der Freien Universität Berlin Orientierungswoche 2017 Bachelorstudium mit Lehramtsoption an der Freien Universität Berlin Welche Informationen Sie jetzt erwarten 1. Wie werde ich Lehrer*in? Wie sieht das Lehramtsstudium aus? 2. Welche

Mehr

Einführungsveranstaltung für die Lehramtsstudiengänge Mathematik (Bachelor/Master)

Einführungsveranstaltung für die Lehramtsstudiengänge Mathematik (Bachelor/Master) Einführungsveranstaltung für die Lehramtsstudiengänge Mathematik (Bachelor/Master) Dr. Wolfgang Herff 5. Oktober 2017 W. Herff (Fachgruppe Mathematik) Einführungsveranst. Lehramt Mathematik WS 2017/18

Mehr

Vorstellung Studienbüro

Vorstellung Studienbüro Vorstellung Studienbüro Orientierungseinheit B.Sc. Informatik + SSE WS 2017/18 D. Schacht / R. Fleiner-Martin / J. Göbel Vortrag heute 1. Aufgaben des Studienbüros 2. Ihre Ansprechpartner im Studienbüro

Mehr

Studiengang Angewandte Informatik Master-AI. Institut für Neuroinformatik

Studiengang Angewandte Informatik Master-AI. Institut für Neuroinformatik Master-AI Willkommen in der AI! PO '13 Master Prüfungsordnung vom 30.09.2013 (PO '13) + Änderungssatzung Bitte lesen! Die Masterprüfung bildet den wissenschaftlich berufsqualifizierenden Abschluss des

Mehr

Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie (120 ECTS Punkte)

Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie (120 ECTS Punkte) Institut für Soziologie Fachstudienberatung und Studiengangskoordination: Einführungsveranstaltung B.A. Soziologie (120 ECTS Punkte) WS 2014/15 29.September 2014 Inhalt 1. Allgemeines 2. Aufbau des Studiums

Mehr

Informationsveranstaltung t Bachelor KiJu HRG

Informationsveranstaltung t Bachelor KiJu HRG Informationsveranstaltung t Bachelor KiJu HRG für das FB Biologie markus.holt@uni-muenster.de Sprechstunde: mittwochs 9.00 Uhr - 12.00 Uhr ohne Termin; außerhalb dessen nach Terminvereinbarung i Schlossplatz

Mehr

Masterstudiengänge am Institut für Informatik

Masterstudiengänge am Institut für Informatik Masterstudiengänge am Institut für Informatik Hintergrund: Informatikerausbildung für Wissenschaft und Industrie im Informationszeitalter wird die Informatik immer stärker zur Schlüsseldisziplin am Arbeitsmarkt

Mehr

Fachbereich Informatik und Medien

Fachbereich Informatik und Medien Fachbereich Informatik und Medien Studiengang Bachelor Medieninformatik Erstsemesterinfo SS 2016 Übersicht Ansprechpersonen im Studiengang Aufbau des Studiengangs Stundenpläne Belegen von Modulen Beuth

Mehr

Mitteilungen der Bauhaus-Universität Weimar

Mitteilungen der Bauhaus-Universität Weimar Mitteilungen der Bauhaus-Universität Weimar Der Rektor Der Kanzler Studienordnung für den Studiengang Ausgabe Architektur 14/2011 erarb. Dez./Einheit Telefon Datum Fak. A

Mehr

Master of Engineering (Mechatronic Systems) in Kooperation mit der University of Ulster

Master of Engineering (Mechatronic Systems) in Kooperation mit der University of Ulster Hochschule für angewandte Wissenschaften Hochschule Augsburg Fakultät für Elektrotechnik Prof. Dr.-Ing. Peter Kopystynski Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Alfred Eder Master of Engineering (Mechatronic Systems)

Mehr

vom Grammatikalisch maskuline Personenbezeichnungen in dieser Prüfungsordnung sind geschlechtsneutral zu verstehen.

vom Grammatikalisch maskuline Personenbezeichnungen in dieser Prüfungsordnung sind geschlechtsneutral zu verstehen. Studienordnung für den postgradualen Studiengang Vergleichende Mitteleuropastudien Comparative Central European Studies - Master für Vergleichende Mitteleuropastudien - - Master of Central European Studies

Mehr

Studienfachberatung WS 2016/2017

Studienfachberatung WS 2016/2017 Studienfachberatung WS 2016/2017 Zentrale Fachberatung für Studierende im Fachbereich Informatik Prof. Dr. Georg Schnitger Dipl. Inf. Ronja Düffel David Veith, M.Sc. Januar 2017 Warum Sie hier sind. 4

Mehr

Das Studienbüro Mathematik

Das Studienbüro Mathematik Das Studienbüro Mathematik Ihre zentrale Anlaufstelle am Fachbereich Mathematik Diana Meier zu Verl Studienbüro Mathematik Das Studienbüro Mathematik ist die zentrale Anlaufstelle für alle organisatorischen

Mehr

B.Sc. Psychologie Prüfungsordnung und Studienplan

B.Sc. Psychologie Prüfungsordnung und Studienplan B.Sc. Psychologie Prüfungsordnung und Studienplan Institut für Psychologie Universität Freiburg Dr. Michael Scheuermann & Dr. Yvonne Ziegler Überblick Begriffe Studienplan Prüfungsordnung Unterstützungsangebote

Mehr

NBl. HS MSGWG. Schl.-H. Nr. 3/2016, S. 60 vom 14. Juli 2016 Tag der Bekanntmachung auf der Internetseite der Hochschule Flensburg: 20.

NBl. HS MSGWG. Schl.-H. Nr. 3/2016, S. 60 vom 14. Juli 2016 Tag der Bekanntmachung auf der Internetseite der Hochschule Flensburg: 20. NBl. HS MSGWG. Schl.-H. Nr. 3/2016, S. 60 vom 14. Juli 2016 Tag der Bekanntmachung auf der Internetseite der Hochschule Flensburg: 20. April 2016 Prüfungs- und Studienordnung (Satzung) für den Bachelor-Studiengang

Mehr

Einführungsveranstaltung für alle Statistik Nebenfächer

Einführungsveranstaltung für alle Statistik Nebenfächer Einführungsveranstaltung für alle Statistik Nebenfächer Johanna Brandt (Nebenfachstudienberatung) Institut für Statistik, LMU 02. Oktober 2014 Johanna Brandt (Institut für Statistik, LMU) Nebenfachstudienberatung

Mehr

Quo vadis Bachelor? 1

Quo vadis Bachelor? 1 1? Inhalt 1. Bewerbung Masterstudium 2. Weiterleitung an private E-Mail- Adresse 3. Feststellung der Zulassungsvoraussetzungen = Schreiben an den Dekan bis 01.08.2016 2 1. Bewerbung für ein Masterstudium

Mehr

Studienführer für den Master-Studiengang Informatik

Studienführer für den Master-Studiengang Informatik Studienführer für den Master-Studiengang Informatik Auf Grundlage der Prüfungsordnung vom 8. Juni 2006 Was ist die Regelstudienzeit für den Master-Studiengang? Die Regelstudienzeit trägt vier Semester.

Mehr

Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft

Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft Studienaufbau und Zuständigkeiten im Hauptfach Bewegungswissenschaft Bachelor und Master Studien und Prüfungsbüro der Bewegungswissenschaft Das Team:

Mehr

Informationen zum MSc-Studiengang. Informationen zum Studiengang Master of Science Psychologie Nicolai Jungk

Informationen zum MSc-Studiengang. Informationen zum Studiengang Master of Science Psychologie Nicolai Jungk Informationen zum Studiengang Master of Science Psychologie 14.10.2014 Nicolai Jungk Fachstudienberatung Dipl.-Psych. Nicolai Jungk Raum: F102 Tel.: 06221-547377 Email: beratung-master@psychologie.uni-heidelberg.de

Mehr

Master Maschinenbau. Sommersemester 2017

Master Maschinenbau. Sommersemester 2017 Master Maschinenbau Sommersemester 2017 Fachschaft MACH/CIW Öffnungsz.: Mo-Fr 13:00-14:00 Telefon: +49 721 608-4 3782 Mail: fachschaft@fs-fmc.kit.edu Adresse: Kaiserstraße 10 Gebäude: 10.23 Raum 106 &

Mehr

FAQs für die Überführung PO2015 PO2017. für Master Mechatronik

FAQs für die Überführung PO2015 PO2017. für Master Mechatronik FAQs für die Überführung PO2015 PO2017 für Master Mechatronik Stand 06.10.2017 Allgemeines zur Überführung PO2015 PO2017 für Master Mechatronik Wer wird nicht in die neue PO2017 überführt? Welche Regeln

Mehr

ERASMUS / SOKRATES. Informationsveranstaltung für Studierende der Geschichte zum Austauschjahr 2007 / 2008

ERASMUS / SOKRATES. Informationsveranstaltung für Studierende der Geschichte zum Austauschjahr 2007 / 2008 ERASMUS / SOKRATES Informationsveranstaltung für Studierende der Geschichte zum Austauschjahr 2007 / 2008 ERASMUS 2007/2008 Übersicht 1. Was ist ERASMUS? 2. Welche Vorteile hat das ERASMUS-Programm? 3.

Mehr

Begrüßung MCuB. MCuB, Sommersemester Prof. Dr.-Ing. Thomas Schäfer. Prüfungsausschuss und -ordnung. Folie 1 Vorlesung AP Sommersemester 2015

Begrüßung MCuB. MCuB, Sommersemester Prof. Dr.-Ing. Thomas Schäfer. Prüfungsausschuss und -ordnung. Folie 1 Vorlesung AP Sommersemester 2015 Begrüßung MCuB MCuB, Sommersemester 2016 Prof. Dr.-Ing. Thomas Schäfer Prüfungsausschuss und -ordnung Folie 1 Aufgaben Prüfungsausschuss => Organisation des Prüfungswesens im Fachbereich => Mitwirkung

Mehr

Energiewirtschaftliche Veranstaltungen des FB3 als Wahlpflichtfach im Fachbereich Wirtschaft

Energiewirtschaftliche Veranstaltungen des FB3 als Wahlpflichtfach im Fachbereich Wirtschaft Energiewirtschaftliche Veranstaltungen des FB3 als Wahlpflichtfach im Fachbereich Wirtschaft Torsten Füg 10.03.2016 T. Füg, Sommersemester 2016 1 Energiewirtschaft als Wahlpflichtmodul im BA BW Inhalt

Mehr

Studienordnung der Universität des Saarlandes für den Master-Studiengang Mathematik und Informatik. Vom 28. März 2016

Studienordnung der Universität des Saarlandes für den Master-Studiengang Mathematik und Informatik. Vom 28. März 2016 Studienordnung der Universität des Saarlandes für den Master-Studiengang Mathematik und Informatik Vom 28. März 2016 Die Fakultät 6 (Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät I Mathematik und Informatik)

Mehr

Informatik an der Technischen Universität Darmstadt

Informatik an der Technischen Universität Darmstadt Informatik an der Technischen Universität Darmstadt hobit 2017 Januar 2017 Fachbereich Informatik Studiendekanat 1 Kontakt zum Fachbereich Informatik Dr.-Ing. Wolfgang Heenes Informationen zu unseren Studiengängen

Mehr

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM. Angewandte Informatik Infoveranstaltung zum dritten Semester

RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM. Angewandte Informatik Infoveranstaltung zum dritten Semester Angewandte Informatik Infoveranstaltung zum dritten Semester 26.09.2016 Änderungen ab dem dritten Semester keine automatische Anmeldung zu neuen Fächern weiterhin Anmeldung zu nicht bestandenen Fächern

Mehr

zur Einführungssveranstaltung in den M.Sc. Psychologie

zur Einführungssveranstaltung in den M.Sc. Psychologie zur Einführungssveranstaltung in den M.Sc. Psychologie Institut für Psychologie Dr. Gabriele Peitz 16. Oktober 2017 Überblick 1 Begrüßung durch Prof. Dr. M. Berking 2 Aufbau des Studiums (Teil I) 3 Vorstellung

Mehr

Informatik an der Technischen Universität Darmstadt

Informatik an der Technischen Universität Darmstadt Informatik an der Technischen Universität Darmstadt hobit 2018 Januar 2018 Fachbereich Informatik Studiendekanat 1 Kontakt zum Fachbereich Informatik Dr.-Ing. Wolfgang Heenes Informationen zu unseren Studiengängen

Mehr

Master Studiengänge in Economics

Master Studiengänge in Economics Master Studiengänge in Economics Stand: Juni 2010 1. Überblick 1.1 Masterstudiengänge allgemeiner VWL Master Studiengang mit interdisziplinärer iplinärer Struktur r und Schwerpunkt Europa. Er wird in drei

Mehr

Informatik an der Technischen Universität Darmstadt

Informatik an der Technischen Universität Darmstadt Informatik an der Technischen Universität Darmstadt TUDay 2017 Mai 2017 Fachbereich Informatik Studiendekanat 1 Kontakt zum Fachbereich Informatik Prof. Dr.-Ing. Michael Goesele Studiendekan und Dekan

Mehr

HIS-LSF/QISPOS. Bedienungshinweise für Studierende

HIS-LSF/QISPOS. Bedienungshinweise für Studierende HIS-LSF/QISPOS Bedienungshinweise für Studierende A. HIS-LSF und QISPOS - Erste Einführung B. Veranstaltungssuche in HIS-LSF C. An- und Abmeldung zu prüfungsrelevanten Leistungen (Prüfungsleistungen) und

Mehr

Start ins Studium an der FH Dortmund

Start ins Studium an der FH Dortmund Start ins Studium an der FH Dortmund Informationsveranstaltung des DZS und der Allgemeinen Studienberatung Thale Hapke, thalehapke@fh-dortmund.de 19.09.16 Überblick Studienorganisation Studienberatung

Mehr

Studienaufbau. Master of Science Bauingenieurwesen. Informationsverarbeitung - Techniken, Methoden, Simulationen. Wasserbau, Umweltschutz und -technik

Studienaufbau. Master of Science Bauingenieurwesen. Informationsverarbeitung - Techniken, Methoden, Simulationen. Wasserbau, Umweltschutz und -technik Studienaufbau Master of Science auingenieurwesen Informationsverarbeitung - Techniken, Methoden, Simulationen Wasserbau, Umweltschutz und -technik auüberwachung Projektentwicklung und Facility Management

Mehr

Informationsveranstaltung zum gemeinsamen Bachelor- & Master- Studiengang Bioinformatik

Informationsveranstaltung zum gemeinsamen Bachelor- & Master- Studiengang Bioinformatik Bioinformatik an den Münchner Universitäten Informationsveranstaltung zum gemeinsamen Bachelor- & Master- Studiengang Bioinformatik Informationsveranstaltung zum Studium der Bioinformatik, 30. September

Mehr

ERASMUS / SOKRATES. Informationsveranstaltung für Studierende der Geschichte. Prof. Dr. Silke Hensel, Lena Tewes

ERASMUS / SOKRATES. Informationsveranstaltung für Studierende der Geschichte. Prof. Dr. Silke Hensel, Lena Tewes ERASMUS / SOKRATES Informationsveranstaltung für Studierende der Geschichte Erasmus - Übersicht 1. Was ist ERASMUS? 2. Welche Vorteile hat das ERASMUS-Programm? 3. Voraussetzungen 4. Partnerschaften des

Mehr

Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre. Stand :

Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre. Stand : Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre Stand : 24.10.2017 Studienplan für den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre Inhaltsübersicht 1. Einleitung 2. Ziele des Studiengangs 3. Studienmodule und

Mehr

Veranstaltungen WiSe 2014/15

Veranstaltungen WiSe 2014/15 Veranstaltungen WiSe 2014/15 Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik Arbeitsgruppe Informationssysteme und Unternehmensmodellierung Prof. Dr. Ralf Knackstedt Übersicht WI Master

Mehr

Hauptfach BA-Klassische Archäologie - Studienbeginn ab dem WiSe 12/13. Modulübersicht. Hauptfach BA Klassische Archäologie

Hauptfach BA-Klassische Archäologie - Studienbeginn ab dem WiSe 12/13. Modulübersicht. Hauptfach BA Klassische Archäologie Modulübersicht Hauptfach BA Klassische Archäologie EINFÜHRUNGSMODUL: 1. BIS 2. SEMESTER KLA [FSB12-13]-E Einführung in die Klassische Archäologie Das Pflichtmodul E besteht aus: 15 LP Modulbaustein KLA

Mehr

Modulliste. für den Masterstudiengang. Informatik. an der Otto von Guericke Universität Magdeburg Fakultät für Informatik

Modulliste. für den Masterstudiengang. Informatik. an der Otto von Guericke Universität Magdeburg Fakultät für Informatik Modulliste für den Masterstudiengang Informatik an der Otto von Guericke Universität Magdeburg Fakultät für Informatik vom Sommersemester 2016 Der Masterstudiengang Informatik (INF) Dieser Masterstudiengang

Mehr

Informationen zu den Masterstudiengängen Medieninformatik (mit Anwendungsfächern) und Mensch- Computer-Interaktion an der LMU München

Informationen zu den Masterstudiengängen Medieninformatik (mit Anwendungsfächern) und Mensch- Computer-Interaktion an der LMU München DEPARTMENT INSTITUT FÜR INFORMATIK LEHR- UND FORSCHUNGSEINHEIT MEDIENINFORMATIK Informationen zu den Masterstudiengängen Medieninformatik (mit Anwendungsfächern) und Mensch- Computer-Interaktion an der

Mehr

BA Medienwissenschaften

BA Medienwissenschaften BA Medienwissenschaften Erstsemestereinführung, 11.10.2016 Prof. Dr. Nohr, Prof. Dr. Taddicken, Frieder Juretzek, Laura Wolff, Marvin Plagge, Jennifer Ament Wichtig! www.mewi.hbk-bs.de https://www.tu-braunschweig.de/kmw

Mehr

Masterprogramm Politikwissenschaft. Herzlich Willkommen am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie

Masterprogramm Politikwissenschaft. Herzlich Willkommen am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Masterprogramm Politikwissenschaft Herzlich Willkommen am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie Aufbau des Studiums Masterkolloquium und Masterarbeit Wahlpflichtbereich I 6 aus 8 Wahlpflichtbereich

Mehr

Interdisziplinärer Masterstudiengang

Interdisziplinärer Masterstudiengang Interdisziplinärer Masterstudiengang Robotics, Cognition, Intelligence Robotik und kognitive Systeme Konvergenz dreier Gebiete der Natur- und Ingenieurwissenschaften Robotik, Computer Vision und Sensorfusion,

Mehr

EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG MASTERSTUDIENGANG POLITIKWISSENSCHAFT

EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG MASTERSTUDIENGANG POLITIKWISSENSCHAFT Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft Studiengangskoordinatorin Master: Christina Kern, M.A. EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG MASTERSTUDIENGANG Wintersemester 2017/18 16. Oktober 2017 Geschwister-Scholl-Institut

Mehr

- 11/20 - Studienordnung für den Studiengang Chemie zum Master of Science (M.Sc.) Vom 3. Februar 2003

- 11/20 - Studienordnung für den Studiengang Chemie zum Master of Science (M.Sc.) Vom 3. Februar 2003 - 11/20 - UNIVERSITÄT LEIPZIG Fakultät für Chemie und Mineralogie Studienordnung für den Studiengang Chemie zum Master of Science (M.Sc.) Vom 3. Februar 2003 Aufgrund von 8 Abs. 2 und 21 des Gesetzes über

Mehr

Politikwissenschaft. Einführung Sommersemester 2016

Politikwissenschaft. Einführung Sommersemester 2016 Politikwissenschaft Einführung Sommersemester 2016 Studium der Politikwissenschaft Was Sie mitbringen... Politisches Interesse und regelmäßige Zeitungslektüre Freude am wissenschaftlichen Arbeiten Lesen,

Mehr

M.Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik

M.Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik Ordnung des Studiengangs M.Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik Ausführungsbestimmungen mit Anhängen I: Studien- und Prüfungsplan II: Kompetenzbeschreibungen III: Modulhandbuch (nur elektronisch

Mehr