Mitteilungen der ORTSVERWALTUNG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitteilungen der ORTSVERWALTUNG"

Transkript

1 Mittwoch, 15. März 2017 Nummer 11 Mitteilungen der ORTSVERWALTUNG Holzernte in Kappel im Bereich Pfaffengrund/Schulerdobel Ab dem werden im Bereich Schulerdobel und Pfaffengrund (oberhalb Berglehof) Holzerntearbeiten mit einer Seilkrananlage stattfinden. Deshalb werden in diesem Bereich für einen Zeitraum von ca. 2 Wochen die Waldwege, wie auch die Fußwege gesperrt werden. Es bestehen Gefährdungen durch das Fällen von Bäumen und das Fahren von Arbeitsmaschinen. Auch außerhalb der Arbeitszeiten muss mit Behinderungen durch Reisig und Baumteile auf den Fußwegen und herabfallenden Ästen gerechnet werden. Wir bitten Sie deshalb, die Absperrungen zu respektieren. Städtisches Forstamt Freiburg Revierleiter Philipp Schell Fahrplanwechsel der Freiburger Verkehrs AG - Buslinie 17 Kappel Seit 06. März gilt der neue Fahrplan der Linie 17. Die neuen Falt-Fahrpläne sind bei der Ortsverwaltung Kappel erhältlich. Telefonbuch der Behörden In 41. Auflage erschienen ist in diesen Tagen das vom Freiburger Promo Verlag und der Stadt Freiburg erstellte Telefonbuch 2017 aller örtlichen Behörden. Auf 250 Seiten findet sich ein vollständiges Verzeichnis der städtischen Ämter und Dienststellen, der städtischen Gesellschaften und sonstiger Behörden und Verbände in der Stadt. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis hilft bei der Orientierung. Das Telefonbuch 2017 ist ab sofort für 9,95 Euro im Buchhandel erhältlich. Das neue f79 - Schülermagazin ist da! Die 31. Auflage des Schülermagazins f79 liegt ab sofort bei der Ortsverwaltung Kappel aus. Aktuelle Fundsachen Bei der Ortsverwaltung Kappel wurde als Fundgegenstand (von der Schlagernacht) abgegeben: ein Schmuckanhänger Fundgegenstände werden nach 14 Tagen an das städtische Fundbüro Freiburg, Merianstraße 16, Tel / oder weitergegeben. Aus dem ORTSCHAFTSRAT Bericht aus der Ortschaftsratssitzung vom An der dritten Ratssitzung in diesem Jahr in Kappel nahmen 11 Mitglieder des Rates teil. Ein Mitglied war aus beruflichen Gründen entschuldigt. Die öffentliche Sitzung dauerte rund eine Stunde. Zuhörer: 6 Bürgerfrageviertelstunde Eine Bürgerin beklagte die verschlechterte Situation für Fahrgäste der Freiburger Verkehrs AG (VAG) nach der Fahrplanumstellung am 6. März. Insbesondere auf der Kappler Linie 17 seien Verbindungen in den Nachmittagsstunden weggefallen und diese Busse fehlen nun, wenn Schüler-/innen von den städtischen Schulen nach Hause nach Kappel wollen. Je nach Schulschluss hätten die Kinder bis zu einer Stunde Wartezeit an der Haltestelle Lassbergstraße für eine Weiterfahrt nach Kappel oder in die Molzhofsiedlung. Ortsvorsteher Hermann Dittmers nahm die Kritik auf und will sich mit den Verkehrsbetrieben in Verbindung setzen. Beteiligungshaushalt 2017/2018 Der Ortschaftsrat nahm den Bericht zum Stand der Beteiligung im Online-Forum zur Kenntnis. Bauantrag Nach Einsichtnahme in die Bauantragsunterlagen für den geplanten Anbau eines Wintergartens und Erweiterung des Kellers an einem bestehenden Wohnhaus in der oberen Großtalstraße wurde einstimmig das Einvernehmen erteilt und eine zustimmende Stellungnahme an das Baurechtsamt beschlossen. Ehrungen und Jubiläen Ortsvorsteher Hermann Dittmers würdigte die langjährige Tätigkeit von Ortschaftsrat Bernhard Ganter als aktives Ratsmitglied seit Er überreichte eine Urkunde und die silberne Ehrennadel des Städtetages Baden- Württemberg sowie ein Buchpräsent der Stadt Freiburg. Ortschaftsrat Bernhard Ganter (Freie Wählergemeinschaft Kappel) und Ortsvorsteher Hermann Dittmers (CDU) In seiner Laudatio erwähnte Ortsvorsteher Dittmers, dass Bernhard Ganter sich enga-

2 Seite 2 Mittwoch, 15. März 2017 Kappel aktuell giert im Rat eingesetzt habe, auch wenn die Dinge nicht immer einfach waren. Er ist immer seinem Leitsatz einer bürgernahen Politik gefolgt, lobte der Ortsvorsteher. Ganter bedankte sich für die Ehrung und hob das konstruktive Miteinander im Rat hervor. Er sei noch jedes Mal gerne in die Sitzungen gekommen und dabei betonte er, dass alle Ratsmitglieder an einem Strang ziehen für Kappel. Bekanntgaben und Verschiedenes Ortsvorsteher Hermann Dittmers informierte über zwei Bauanträge, die in der nächsten OR-Sitzung behandelt werden sollen. Es geht um einen Antrag zur Erweiterung eines Doppelhauses in der Kirchzartener Straße und um den Teilabbruch und Neuaufbau des Dachstuhles mit Balkonanbau in der Straße Am Bannwald. Außerdem informierte der Ortsvorsteher über eine verkehrsrechtliche Anordnung nach 45 Straßenverkehrsordnung (StVO) für die Kirchzartener Straße und den Erzweg in Kappel. Bei einem Ortstermin wurde als sinnvollster Lösungsansatz erwogen, den Fußweg auf der Südseite der Kreisstraße K 4909 zwischen der östlich gelegenen Querungshilfe und der Einmündung Erzweg, welcher durch Zusatzzeichen StVO für Radfahrende freigegeben ist, als reinen Fußweg nach Zeichen 239 StVO auszuweisen. Hierdurch müssten die Radfahrenden aus Richtung Kirchzarten, welche in westliche Richtung orientiert sind, bereits in Höhe der Querungshilfe auf die Nordseite der Straße wechseln. Somit wäre der Gefahrenstelle größtenteils entgegengewirkt. Um die aus dem Erzweg ausfahrenden Kraftfahrenden zusätzlich auf im Einmündungsbereich querenden Radfahrenden hinzuweisen, wurde ferner beschlossen, die Radfurt über diese Einmündung rot einzufärben sowie die Furt mit Radpiktogrammen zu verdeutlichen. Zudem wird der richtungsbezogene Radweg auf der Südseite der Kirchzartener Straße westlich der Einmündung Erzweg mit einem Radpiktogramm mit Fahrtrichtungspfeil versehen. Der Ortsvorsteher informierte über Geschwindigkeitsmessungen in der Großtalstraße. Der Gemeindevollzugsdienst der Stadt Freiburg hatte ab November 2016 sieben Messungen im Bereich südlich der Einmündung Bahnhofstraße durchgeführt. In Höhe Reichenbachstraße 6 lag dabei die Beanstandungsquote unter 9 %, im Bereich der nördlichen Einmündung Hagenmattenstraße bei 15 %. Bei den Messungen im Bereich Haltestelle Schulerdobel und besonders gegenüber Hausnummer 14 lag die Beanstandungsquote zunächst deutlich über diesem Wert. Im Schnitt fuhren dort knapp 24 % der Verkehrsteilnehmer zu schnell. Insgesamt wurden bei den Messungen über 200 Übertretungen festgestellt, 7 davon im Anzeigenbereich. Der Anzeigenbereich wurde nur an der Messstelle gegenüber Hausnummer 12/14 erreicht. Erfreulich sei, so Dittmers, dass eine Reaktion erfolgt ist. Im Dezember 2016 lag die Beanstandungsquote der Messung bei Hausnummer 14 zuletzt unter 15 %. Nachdem die Wirkung von Kontrollen immer wieder erneuert werden muss, wird der Gemeindevollzugsdienst die Großtalstraße weiter im Blick behalten und ggf. auch wieder bei den Kontrollen einen Schwerpunkt mit einer dichteren Abfolge von Kontrollen setzen. Passend zur Bürgerfrageviertelstunde zu Beginn der Ratssitzung bat Ortschaftrat Martin Dold (SPD) darum, auch den neuen Fahrplan der Freiburger Verkehrs AG (VAG) auf die Liste der Themen zu setzen, die im Mai beim OB-Besuch erörtert werden sollen, da er über den neuen Fahrplan (ab ) enttäuscht sei. Zum einen seien viele Busverbindungen von und nach Kappel weggefallen und zum anderen funktionieren Anschlüsse von Bus und Straßenbahn an die Höllentalbahn (Deutsche Bahn) nicht. Die Taktung mit der Höllentalbahn funktioniert gar nicht, sagte OR Dold. Außerdem sei er darüber enttäuscht, dass diese maßgeblichen Änderungen nicht im Rat angekündigt oder vorbesprochen wurden, wie dies seitens des Verkehrsplaners der VAG, Oliver Benz, in einer vorangegangenen Sitzung zugesagt worden sei. Auch Ortschaftsrätin Christiane Kramer (Grüne Liste Kappel) schloss sich der Kritik an dem neuen VAG- Fahrplan an. Ortsvorsteher Dittmers sagte zu, sich mit der VAG ins Benehmen zu setzen. Was sonst noch INTERESSIERT Schöne Landschaften, historische Stätten - Bürgerreise nach Guildford vom 05. bis 10. September 2017 Die Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften Freiburgs e.v. bietet in Kooperation mit der Stadt Freiburg eine Bürgerreise in unsere charmante Partnerstadt Guildford an. Die insgesamt 6 tägige Reise beinhaltet die An- und Rückfahrt in modernem Reisebus, Unterbringung in einem 4 Sterne-Hotel in Guildford, Empfang durch die Stadt, Ausflüge Hampton Court, Wisley Gardens, Winchester, Zug nach London und anderes, Gesamtpreis im DZ ab EUR 1.120,-. Details s. Anmeldung: Margarete Müller, Unterdorf 52, Freiburg, Tel , Fahrgastbeiräte bitte bewerben Der Fahrgastbeirat ist das unabhängige Bindeglied zwischen Fahrgästen im ÖPNV und den Verkehrsunternehmen im Regio- Verkehrsverbund Freiburg (RVF). Nun sucht er neue ehrenamtliche Mitglieder für die zweijährige Amtszeit. Die Fahrgastbeiräte nehmen Ideen, Anregungen und Kritik auf und besprechen diese mit den Verkehrsunternehmen. Interessierte können sich im Internet unter informieren und bis 31. März 2017 bewerben. Bewerbungskarten gibt es unter anderem beim VAG pluspunkt in der Salzstraße und im DB-Reisezentrum am Hauptbahnhof. IST IHRE HAUSNUMMER GUT ERKENNBAR? Im Notfall kann diese entscheidend für rasche Hilfe durch den Arzt oder den Rettungsdienst sein!

3 Kappel aktuell Mittwoch, 15. März 2017 Seite 3 Kirchliche NACHRICHTEN Katholische Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Pfarramt Peterbergstraße 36 a Telefon Fax Pfarramt Littenweiler, Telefon Katholische Seelsorgebereitschaft rund um die Uhr Kontakt: Telefon kostenfrei Kindergarten Kappel, Telefon Förderverein St. Elisabeth, Telefon Sozialstation Bezirksverein Freiburg-Ost, Andreas Lenzen, Tel.: Sprechzeiten Pfarrer Kienzler: Nach Vereinbarung Sprechzeiten Pastoralreferent J. Hensing Nach Vereinbarung. Telefon: Öffnungszeiten im Pfarrbüro: Dienstag, 9.00 Uhr bis Uhr Donnerstag, Uhr bis Uhr Donnerstag, 16. März Uhr Eucharistiefeier Freitag, 17. März - Hl. Patrick Sonntag, 19. März - 3. Fastensonntag Lesungen: Ex 17,3-7; Röm 5, Evangelium: Joh 4, b-26.39a od. Joh 4, Uhr Eucharistiefeier - Ged. f. Johannes, Mina u. Richard Peters Montag, 20. März - Hl. Josef Dienstag, 21. März Uhr Eucharistiefeier Mittwoch, 22. März Donnerstag, 23. März - Hl. Turibio von Mongrovejo Uhr Eucharistiefeier - 2. Opfer f. Leo Weber Freitag, 24. März Weitere Gottesdienste in der Kath. Kirchengemeinde Freiburg Ost: Samstag, St. Barbara Uhr Sonntag, Hl. Dreifaltigkeit Uhr St. Barbara Uhr St. Hilarius Uhr Grenzen - 7 Wochen - 7 Orte Herzliche Einladung zur Gesprächsreihe von 7 Wochen x 7 Orten am Montag, 20. März 2017 um Uhr im KuCa das Kulturcafé der PH (Höllentalstraße 2 beim Bahnhof Littenweiler) zum Thema: Armut? Nicht hier bei uns! Über die Kunst, Armut zu vergessen. Referent: Dr. Nils Adolph, Heiliggeistspitalstiftung, Demographiebezogene Koordination. Weitere Informationen finden Sie unter Wir freuen uns auf ihr Kommen! Das Seelsorgeteam Freiburg Ost Salzladen Ökumenische Sozial- und Kulturinitiative e.v. Alemannenstraße Freiburg Tel.: 0761/ Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit Anne Olsen Tel / Coffee-Stop: Abschalten und Kaffee trinken Littenweiler. Guter Kaffee. Gutes tun. Mit einer Tasse Kaffee die Welt ein Stückchen besser machen - eine ganz einfache Spendenaktion. Am Samstag, den 1. April wird im Salzladen, Alemannenstraße 52, gemeinsam mit MISEREOR wieder ein Coffee Stop angeboten. Coffee Stop eine Kaffeepause zum Abschalten. Von 10 bis 14 Uhr werden Kaffee und Tee gegen eine freiwillige Spende an Freunde, Familien, Nachbarn und Passanten ausgeschenkt. Die Aktion findet an diesem Tag in vielen deutschen Städten an den verschiedensten Orten zu Hause, in Fußgängerzonen, bei der Arbeit, in Schulen oder in Vereinen statt. Mit ihrer Spende unterstützen die Kaffeetrinker Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Nehmen auch Sie an dieser außergewöhnlichen Kaffeepause für den guten Zweck teil. ACK Freiburg Heilendes Erinnern - Ökumenischer Bußgottesdienst am 11. März 2017 in der Thomaskirche Von seiner Gnade leben wir alle Mitglieder verschiedener Konfessionen am Ort sagen einander, wie sie (ihre Eltern, Großeltern, Vorfahren) in der Begegnung und im Zusammenleben mit anderen christlichen Gemeinden bzw. deren Mitglieder Konflikte, Enttäuschungen oder Verletzungen erlebt haben. Vor diesem Hintergrund können wir alle vor Gott bekennen, dass wir als Kirche, Gemeinde oder selbst bewusst oder unbewusst schuldig aneinander geworden sind und um Vergebung bitten. Versöhnung und Verständigung sind Voraussetzung, noch bestehendes Trennendes zu überwinden und Respekt zu haben vor gewachsenen unterschiedlichen Profilen und für die Einheit der Christenheit. Die ACK und die beiden Dekane, Wolfgang Gaber und Markus Engelhardt, laden hierzu herzlich ein. Samstag, 11. März, 18 Uhr, Thomaskirche, Tullastraße 15 (Haltestelle Tullastraße). Gute Parkmöglichkeiten gibt es am Bürgerhaus Zähringen. c-punkt Freiburg Passion in Weiß - Geistliche Münsterführung zum Fastentuch Das c-punkt MÜNSTERFORUM lädt am Freitag, 31. März 2017 um Uhr zu einer Geistlichen Münsterführung zum Fastentuch des Freiburger Münsters ein. Die Stunde zum Thema Passion in Weiß wird gestaltet von Barbara Kramer (Münsterführerin) und Heinz-Werner Kramer (Direktor des Instituts für pastorale Bildung). Die musikalische Gestaltung liegt bei Jörg Josef Schwab (Münsterorganist). Treffpunkt: Mittelschiff des Freiburger Münsters. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kirchenpädagogische Münsterführung für Kinder: Mit dem Palmesel Ostern entgegen - Besuch im Münster und im Augustinermuseum Am Freitag, 31. März 2017 von Uhr lädt das c-punkt MÜNSTERFORUM zur nächsten kirchenpädagogischen Kinderführung alle Kinder von 7-11 Jahren ein. Die Führung wird geleitet von Frau Dr. Margarete Zink. Anmeldung, Treffpunkt und Teilnahmekarten (4,- Euro) im c-punkt. c-punkt Freiburg Herrenstraße Freiburg Tel Ferienbetreuung: Zeltlager der KJG-Kappel Habt ihr Lust auf zwei Wochen Spiel, Spaß und Action? Habt ihr in den ersten zwei Wochen der Sommerferien noch nichts vor und seid zwischen 9 14 Jahren alt?

4 Seite 4 Mittwoch, 15. März 2017 Kappel aktuell Dann sichert euch einen Platz auf dem Sommerlager der KJG-Kappel. Wir bieten 12 unvergessliche Tage auf unserem Lagerplatz im Bodenseeraum. Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm von gemeinsamen Gruppenspielen bis hin zu abenteuerlichen Ausflügen des gesamten Zeltlagers. Anmeldungen und weitere Infos gibt es in der Kappler Kirche, per Mail unter oder telefonisch bei Kim Fox (0761/ ) Wir freuen uns auf euch! Eure KJG Kappel Evangelische Auferstehungsgemeinde Evang. Pfarrgemeinde Ost Auferstehungskirche, Kappler Str. 25 Pfarrer: Jörg Wegner Tel.: Sprechzeiten nach Vereinbarung Pfarramt: Hirzbergstr. 1, Freiburg SCHULNACHRICHTEN Tag der offenen Tür an der Realschule am Giersberg Am Samstag, den 25. März 2017 von 10 bis 13 Uhr lädt die Realschule am Giersberg in Kirchzarten alle Eltern der Viertklässler, alle Eltern der Realschule und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Eingebunden in den Tag der offenen Tür sind folgende Veranstaltungen: von bis ca Uhr für alle Eltern der Realschulklassen 6: Informationsveranstaltung über den Wahlpflichtbereich in der Aula des Schulzentrums, anschließend Vorstellung der Fachbereiche in den Fachräumen mit Fragemöglichkeiten. um Uhr für alle Eltern der Grundschulklassen 4: Eröffnung des Tages der offenen Tür mit einer Informationsveranstaltung über die Realschule und die besondere Ausprägung der Realschule am Giersberg Kirchzarten. Hier erhalten alle Eltern Entscheidungshilfen und wichtige Informationen über die Schulwahl. Mitgliederversammlung des Fördervereins der Realschule am Giersberg Am Montag, findet um 19:30 Uhr die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Realschule am Giersberg, Kirchzarten statt. Wir treffen uns in den Räumen der Realschule im Schulzentrum Kirchzarten. Sprechzeiten: Mo., Di., Do Uhr Mo., Di., und Do Uhr Mi Uhr Fr Uhr Tel.: Fax Ansprechpartner für Ebnet: Edgar Göwert, Bruggastr. 18, Tel.: Ansprechpartner für Kappel: Eva Gottschall, Am Intenbächle 6; Tel.: Donnerstag, Eltern-Kind-Gruppe, Team Posaunenchor, Roth Freitag, Tanzen für Paare Standard/Latein, R. Ebbmeyer Sonntag, , Kleine Kirche, Diakonin Singewald / Team Gottesdienst, anschl. Kirchencafé+ Salzladenverkauf, Pfr. Wegner Montag, Ökumenisches Morgengebet St. Barbara Müller Kantoreiprobe, Kalmbach Die Tagesordnung beinhaltet folgende Themen: Rückmeldung über die geförderten Projekte, finanzielle Mittel des Fördervereins, Mitgliederzahlen, sowie Neuwahlen des Vorstands und des Kassierers. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! Volkshochschule Dreisamtal e.v. Für alle Kurse bedarf es einer Anmeldung unter: Telefon: / 5821, Aktuelle Änderungen und unser gesamtes Programm finden Sie auf unserer Homepage Fahrradpannenkurs für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren (Jan Hättich) Das Licht geht nicht, die Schaltung rasselt, der Reifen ist platt: Hier lernt ihr, wie Ihr euch selbst helfen könnt, wenn das Rad mal streikt. Aber nicht nur die Wartung, sondern auch die Pflege ist entscheidend. Ich zeige euch, wie ihr euer Rad fit macht für die kommende Bike-Saison. In diesem praktisch ausgelegten Kurs üben wir alle wichtigen Handgriffe am eigenen Fahrrad. ZD11731-M, St. Märgen, Schule, Werkraum, Sa, und Sa, 25.3., Uhr, 20 Vortrag: Schwerhörigkeit (Dr. med. Elisabeth Winkler) ZD11625-KV, K.-Zarten, Altes Rathaus, Raum Dunant, Mi, 22.3., Uhr, 1 Termin, 7 Vortrag: Markgräfler Wiiwegli - Eine Foto- Wanderung durch das Markgräflerland (Peter Stecher) Idyllische Täler mit bunten Sommerwiesen und von der Sonne verwöhnte Weinberge Dienstag, Internationaler Frauentreff, Danner Bonhoeffergruppe, Geiger Donnerstag, Eltern-Kind-Gruppe, Team Posaunenchor, Roth Vorankündigung: HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN BE- NEFIZABEND FÜR DAS NEUE UKRAINE-PRO- JEKT AM SAMSTAG, 1. APRIL 2017, UM 19 UHR IM GEMEINDESAAL Der Arbeitskreis Sozialprojekt möchte Ihre Spendenfreude mit einem original ukrainischen Abendessen belohnen, das Ihnen von Frau NADIYA TSYBULKO kundig zubereitet wird. Ihr Ehemann BOGDAN FED- CHYSHYN macht die landestypische Musik dazu. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie es in den beiden Orten TSCHERWOHOHRAD und SOSNIVKA aussieht. Dort unterstützen Sie mit Ihrer Spende einen Mittagstisch für Kinder aus mittellosen Familien und eine Behindertenwerkstatt. Nutzen Sie diese Gelegenheit zu vielfältiger Begegnung mit Menschen, Speisen, Tönen und Bildern! Wir freuen uns auf Sie! wechseln sich harmonisch ab mit Obstwiesen, Kornfeldern und Gärten. Reben und Weinanbau prägen das Markgräfler Land. Mit heilenden Thermen wird Gesundheit und Wohlbefinden vermittelt, wie schon zur Römerzeit. Auf Schritt und Tritt begegnet man der Kultur am Oberrhein mit ihren vielfältigen Zeugnissen einer geschichtsträchtigen Vergangenheit. Sehenswürdigkeiten in großer Zahl laden zum Besuch ein. Das alemannische Wesen findet seinen Ausdruck auch im traditionsreichen Brauchtum. Erwandern Sie in dieser digitalen Bildpräsentation mit Live-Vortrag die Vielfalt des Markgräfler Landes, seine landschaftliche Schönheit und seine kulturellen Schätze! Anmeldeschluss: KV, K.-Zarten, Altes Rathaus, Raum Dunant, Mo, 27.3., Uhr, 1 x, 7 Unsere EDV-Kurse: Grundlagen der EDV - ganz entspannt (Andreas Reinhardt) ZD50112-K, Kirchzarten, Kirchplatz 3, Computerraum, Do, ab16.3., 9-12 Uhr, 4 Termine, 92 Windows 10 (Andreas Reinhardt) ZD50124-K, Kirchz., Kirchplatz 3, Computerraum, Do, 16.3., Uhr, 1 x, 23 Smartphone und Tablet - Infoveranstaltung - welches Gerät passt zu mir? (Andreas Reinhardt) K, Kirchzarten, Kirchplatz 3, Computerraum, Di, 21.3., 9-12 Uhr, 1 Termin, K, Kirchzarten, Kirchplatz 3, Computerr., Do, 23.3., Uhr, 1 Termin, 23 iphone und ipad - Workshop I - Grundlagen (Andreas Reinhardt) ZD50333-K, Kirchzarten, Kirchplatz 3, Computerraum, Di, 28.3., 9-12 Uhr, 1 Termin, 23 iphone und ipad - Workshop I - Grundlagen (Andreas Reinhardt) ZD50334-K, Kirchzarten, Kirchplatz 3, Com-

5 Kappel aktuell Mittwoch, 15. März 2017 Seite 5 puterraum, Do, 30.3., Uhr, 1x, 23 Adobe Lightroom - mehr als nur Bildbearbeitung (Dominik Sackmann) Mi, ab 22.3., Uhr, 3x, Gebühr bei 3 TN: 84, bei 4 TN: 63, bei 5 TN: 51 und ab 6 TN: 42. Neuer Kurs: Fast Track English A1.2 (Petra Maier) Mi, ab 22.3., Uhr, 8 Termine, Buchenbach, Sommerbergschule, Raum 208 Kursgebühr: ab 8 TN: 56, 7 TN: 60, 6 TN: 70, 5 TN: 84 Wiedereinsteiger Englisch - Niveau A2/ B1 (Celeste Chalmers) ZD40674-K, Kirchzarten, Rathaus Kirchplatz, Sitzungszimmer, Di, ab 28.3., Uhr, 10 Termine Intermediate - Niveau B1 (Celeste Chalmers) ZD40653-K, K.-Burg, Rathaus, Höllentalstr. 54, Raum 1, Do, ab 30.3., Uhr, 10x Intermediate - Niveau B1/B2 (Celeste Chalmers) K, Kirchz., Kirchplatz 3, Computerr., Mi, ab 29.3., Uhr, 10 Term. Flechten II - Verflochtene bunte Kunst (Marta Paczkowska) ZD20563-K, Kirchzarten-Burg, Rathaus, Höllentalstr. 54, Raum 1, Sa, 25.3.und So, 26.3., jeweils von Uhr, 2 Termine, Gebühren bei 4 TN: 57, bei 5 TN: 46, ab 6 TN 38 Käseherstellung zuhause leichtgemacht (Berit Hohenstein-Rothinger) ZD30729-K, Kirchzarten, Schulzentrum, Küche 130, Do, 23.3., Uhr, 1 Termin, 39 VEREINSNACHRICHTEN Sportverein Kappel e. V. SV Kappel I - FC Neuenburg I 2 : 4 Torschützen: Moritz Sherpa, Benny Kaltenbach SV Kappel II - FC Neuenburg II 0 : 6 nächsten Spiele: Sonntag, :30 Uhr FC Wolf.-Schallstadt I - SV Kappel I 12:30 Uhr FC Wolf.-Schallstadt II - SV Kappel II Dreisamtäler Schlagernacht Wir möchten uns bei all denen bedanken die zu unserer sechsten Dreisamtäler Schlagernacht den Weg in die Kappler Halle gefunden haben und so zu einer überragenden Partynacht mit viel guter Stimmung und Laune beigetragen haben. Wenn es Ihnen gefallen hat, dann sehen wir uns in 334 Tagen am 10. Februar 2018 wieder, zur siebten Dreisamtäler Schlagernacht in der Kappler Halle. Bei allem Jubel, Trubel, Heiterkeit möchten wir uns auch bei den umliegenden Nachbarn für ihr Verständniss und Toleranz bei so einer Partynacht, bedanken, und für eventuelle Unannehmlichkeiten außerhalb der Halle, entschuldigen. Danke, sagen die Fussballer, sowie das Orga-Team Die Ergebnisse der Jugendmannschaften: B1-Junioren: SG Buchholz SG Kappel 2:2 Torschützen: Leonhart, Beqa C1-Junioren: SvO Rieselfeld SG Ebnet 5:0 C2-Junioren: FC Waldkirch 3 SG Ebnet 2 1:4 D-Junioren: SG Prechtal SV Kappel 5:2 Torschützen: Matz (2), Hartmann (2), Batsch E-Juniorinnen: SG Kappel SG Nordweil 7:0 E1-Junioren: SV Kirchzarten SV Kappel 3:4 Die nächsten Spiele: DIENSTAG, C1-Junioren: SG Ebnet FC Freiburg St.Georgen, 18:00 Uhr MITTWOCH, D-Juniorinnen: PTSV Jahn Freiburg SG Ebnet, 16:30 Uhr FREITAG, E1-Junioren: SV Kappel FC Freiburg, 18:30 Uhr SAMSTAG, A-Junioren: ESV Freiburg SG Kappel, 16:00 Uhr C1-Junioren: SG Ebnet FC Freiburg 2, 14:30 Uhr D-Junioren: SV Kappel JVF Dreisamtal, 13:30 Uhr D-Juniorinnen: SG Ebnet FV Windenreute, 17:30 Uhr E-Juniorinnen: Vfr Vörstetten SG Kappel, 16:00 Uhr SONNTAG, B2-Junioren: SG Kappel 2 SG Prechtal 2, 11 Uhr C2-Junioren: SG Ebnet 2 SF Eintracht Freiburg 4, 14 Uhr Mehr zu den Spielen unter: svk1953.de oder svkappel.de Landfrauen Kappel-Ebnet Tapas kennt man ja eigentlich eher aus dem Spanienurlaub. Die Leckereien in kleineren Portionen eignen sich allerdings auch hervorragend für die badische Küche. Denn kleiner bedeutet häufiger! Jeder Teilnehmer sollte Folgendes dabei haben: Schürze, Geschirrtuch, kleines Handtuch, Tupperware. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro pro Person. Wann? Montag, , 18 Uhr bis 21 Uhr Wo? Forum Ernähren, Bewegen, Bilden, Europaplatz 3, Breisach Weitere Informationen: Wandergruppe Schauinsland Freiburg-Kappel e. V. Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde und Könner des Vereins! Einladung zur Generalversammlung am Samstag den 25. März 2017 um Uhr im Vereinsraum in der Festhalle Kappel. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Totenehrung 3. Bericht des 1. Vorsitzenden 4. Bericht des 2. Vorsitzenden 5. Bericht der Kassiererin 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Aussprache zu den Berichten 8. Entlastung der Vorstandschaft 9. Ehrungen langjähriger Mitglieder 10. Vorstellung des Jahresprogramms Wünsche und Anträge 12. Schließung der Tagesordnung Wünsche und Anträge sind schriftlich bis zum 17. März 2017 zu Händen des 1.Vorsitzenden Barhofer Manfred, Am Vogelsang 8 in Oberried zu richten. Die Veranstaltung wird bewirtet vom Kleintierzuchtverein Kappel C 480. Es gibt diesmal Wurstsalat mit Brot sowie heiße Würste mit Brot oder Kartoffelsalat. Unterstützen Sie den Kleintierzuchtverein mit Essen und Getränken an dieser Veranstaltung, für ihre Arbeit anlässig der Versammlung. Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder, Freunde und Gönner an der Generalversammlung teilnehmen würden. Manfred Barhofer, 1. Vorsitzender Karin Albrecht Schriftführerin Männergesangverein Liederkranz Freiburg-Kappel e. V. SANG und KLANGVOLL Unter dem Motto SANG und KLANGVOLL wollen wir neugierigen Männern anbieten, bei uns im MGV-Kappel einfach mal reinzuschnuppern und sich als Chorsänger auszuprobieren.

6 Seite 6 Mittwoch, 15. März 2017 Kappel aktuell Mit dem Ziel eines gemeinsamen Sommerkonzertes in unserer schönen Kirche möchten wir Werke aus unterschiedlichsten Stilrichtungen singen. Wir werden vom deutschen Minnelied bis zum englischen Popsong Musik kennenlernen und erleben. Dazu laden wir Euch als Projektsänger ganz herzlich zu uns ein! Auch ohne Notenkenntnisse und ohne Chorerfahrung dürft Ihr gerne kommen. Wir freuen uns auf Euch! Ausdrückliche Schnupperproben finden am und am statt. Aber auch wer später einsteigen möchte ist willkommen. Wir singen immer donnerstags ab Uhr in unserem Probenraum, der sich in der Schule in Kappel befindet. Das Konzert ist am geplant. Weitere Infos auch unter: oder bei Alexander Damerau: Tel: Frauke Alpermann Dirigentin Schwarzwaldverein Freiburg-Hohbühl 17. März, Freitag: Jahreshauptversammlung unserer Ortsgruppe, Beginn: 17,30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus der Erwachsenenbegegnungsstätte Weingarten, (EBW), Freiburg Sulzburgerstr. 18, Wir bitten um zahlreiches Erscheinen! 18. März, Samstag: Südliches Markgräfler Land, Sulzburg(335m)-Britzingen(315m) -Klettmatt(350m)-Niederweiler(295m), Treff: 9 Uhr, Hbf, Zug Basel, Wanderführerin wartet in Bad Krozingen, umsteigen SWEG, Auf-/ Abstieg: 320m/200m: Gehzeit: 4Std/12 km, mittel. Einkehr: nein, Rucksackverpflegung: ja, Führung: Gerda Just, Tel / März, Sonntag: Carneval venitien de Remiremont, Fahrt mit Läufer Reiseservice. Einzigartige Erlebnis! Eine Vielzahl von Masken und Kostümen verzaubert an diesem Tage die ganze Stadt, Preis für Busfahrt und Imbiss 26, Abfahrt: Uhr Sölden, Uhr P+R Platz Paduaallee, Uhr Umkirch, Rückkehr ca Uhr, Anmeldung: bei Läufer Reiseservice Tel:0761/ März, Sonntag: Familienwanderung, wir lernen spielerisch den Lebensraum Wald kennen. Es gibt Spiele und Aufgaben für Groß und Klein. Treff: Straba-Haltestelle Wonnhalde, 14 Uhr, Ende 17 Uhr, Aufstieg: 50m, 5km, leicht, Einkehr: bei gutem Wetter machen wir ein Grillfeuer, Grillgut mitbringen, Anmeldung: bis 17. März, bei Führung: Diana Jakobschy, Tel. 0761/38053, März, Dienstag: Gesundheitswanderung, für alle Altersgruppen mit ausgewählten Übungen die fit machen. Gehzeit: 1,5-2Std, Kosten: Nichtmitglieder 3, Treff: 14,00 Uhr, Stadtgarten Freiburg, Konzertmuschel, Führung: Walter Sittig, Tel , März, Mittwoch: Multivisionsvortrag von Bertram Rueb. Eine Reise ins frühe Christentum Abessiniens. Es geht in die heiligen Orte Lalibelas, mit berühmten Felsenkirchen. Fahrt und Wanderung in der lebensfeindlichen Danakilwüste. Beginn: Uhr, Mehrgenerationenhaus EBW, Sulzburger Straße 18, Freiburg Gäste sind herzlich willkommen! WAS? WANN? WO? Seniorentreffen am 22. März um 15 Uhr im Café Brüstle Nach Kaffee und Kuchen möchten wir gemeinsam mit Liedern, Geschichten oder Gedichten den Frühling begrüßen. Auf einen geselligen Nachmittag freuen sich Regina Ruf, Bernhard Hermann und Eugen Stippig Sonntag von bis Uhr - Anmeldeschluss : Papierschöpfen im WaldHaus In diesem Kurs können Kinder und Erwachsene das Papier-Recycling entdecken und lernen, aus dem kostbaren Rohstoff Altpapier handgeschöpftes Briefpapier und schön gestaltete Karten herzustellen. Dabei werden die unterschiedlichsten Materialien zur Gestaltung verwendet. Referentin: Susanna Gill, Abfallpädagogin, Teilnahmebeitrag 14 Euro, Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 8 Euro, Familien 40 Euro, Sonntag & Uhr - ohne Anmeldung Fräulein Brehms Tierleben im WaldHaus Das WaldHaus präsentiert das einzige Theater weltweit für heimische bedrohte Tierarten. Um 14:00 Uhr wird Canis lupus - Der Wolf gespielt und um 16:00 Uhr Phocoena phocoena - Der Schweinswal. Info und Kartentelefon Relative Preise, jeder zahlt so viel er kann, orientiert am Grundpreis von 9 Euro Für Besitzer der Familiencard ist der Eintritt gratis! Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Dreisamtal Die NABU-Gruppe Dreisamtal lädt alle ihre Mitglieder zu ihrer Jahreshauptversammlung, am Mittwoch, 29. März 2017 ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte über die Tätigkeiten der Gruppe im vergangenen Jahr in Wort und Bild, sowie der Kassenbericht. Die Versammlung findet um Uhr im Kurhaus in Kirchzarten statt. Vogelstimmenexkursion für Familien mit Kindern ab 6 Jahren Am Freitag, 31. März 2017, um Uhr bietet Thomas Gekle von der NABU-Gruppe Dreisamtal eine Vogelstimmen-Exkursion für Familien mit Kindern ab 6 Jahren an. Gemeinsam lauschen wir den gefiederten Sängern und erfreuen uns daran. Treffpunkt: Buchenbach, Maierhof bei der Friedrich- Husemann-Klinik. Dauer anderthalb Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos, der NABU freut sich über Spenden. Anmeldung bitte bis 27. März 2017 bei Thomas Gekle Weitere Infos zur NABU-Gruppe Dreisamtal unter Grips-Fit in den Frühling! Nach einer bundesweiten Untersuchung ist der größte Wunsch der meisten Menschen in unserem Land, geistig fit zu bleiben. Die Heiliggeistspitalstiftung bietet mit dem Integrativen Hirnleistungstraining Grips in der Wohnanlage Kreuzsteinäcker ein maßgeschneidertes Angebot. Eine gute Möglichkeit, bei einer Störung der geistigen Leistungsfähigkeit nach Schlaganfall, bei Depression oder Demenz, dies einmal vor Ort auszuprobieren. Für Menschen mit Gedächtnisproblemen findet am Freitag, 17. März 2017 von Uhr in Grips, Heinrich-Heine-Str. 10, Whg. 044 ein Mitmachtraining Denk-Fit in den Frühling mit freiem Eintritt statt. Das spezielle Übungsmaterial stärkt die Wahrnehmung und Konzentration, orientiert an den auch bei einer Erkrankung immer noch vorhandenen Potentialen. Wie schnell arbeitet mein Gehirn, wie lässt sich die Merkfähigkeit mal ganz ungewohnt und überraschend aktivieren? Mit Bewegung und Spaß! Sie erhalten Tipps und Informationen zum lebenslangen Lernen und gesunden Älterwerden. Bei Vorliegen einer Pflegeeinstufung beteiligt sich die Kasse an den Trainingskosten. Anmeldung unter Tel

7 Kappel aktuell Mittwoch, 15. März 2017 Seite 7 Coffee-Stop: Abschalten und Kaffee trinken Guter Kaffee. Gutes tun. Mit einer Tasse Kaffee die Welt ein Stückchen besser machen - eine ganz einfache Spendenaktion. Am Samstag, den 1. April wird im Salzladen, Alemannenstraße 52, gemeinsam mit MISEREOR wieder ein Coffee Stop angeboten. Coffee Stop eine Kaffeepause zum Abschalten. Von 10 bis 14 Uhr werden Kaffee und Tee gegen eine freiwillige Spende an Freunde, Familien, Nachbarn und Passanten ausgeschenkt. Die Aktion findet an diesem Tag in vielen deutschen Städten an den verschiedensten Orten zu Hause, in Fußgängerzonen, bei der Arbeit, in Schulen oder in Vereinen statt. Mit ihrer Spende unterstützen die Kaffeetrinker Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Nehmen auch Sie an dieser außergewöhnlichen Kaffeepause für den guten Zweck teil. Zahlen von 1 bis 9 sind so einzutragen, dass sich jede dieser neun Zahlen nur einmal in einem Neunerblock, nur einmal auf der Horizontalen und nur einmal auf der Vertikalen befindet. SUDOKU Mit Heimatblättern von Primo bin ich immer gut informiert! Online lesen: Auflösung Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, Stockach, Tel / , Fax 07771/

8 Elektroinstallationen, Elektro- und Haushaltsgeräte Kundendienst für Elektrogeräte PRIMO-KLEINANZEIGEN KLEIN ABER OHO! Tel / Fax / Inhaber: Thomas Sandfort Littenweiler Str Freiburg-Littenweiler Tel.: (0761) Fax: (0761)