Check-up Starnberger See

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Check-up Starnberger See"

Transkript

1 Check-up Starnberger See Die Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. A. Schopenhauer Schön Klinik. Messbar. Spürbar. Besser.

2 Nicht nur glauben, sondern wissen, dass alles in Ordnung ist. Unsere persönlichen Einflussmöglichkeiten darauf, keine gesundheitlichen Überraschungen zu erleben, sind heute so gut wie nie zuvor. Es liegt jedoch in der Entscheidung jedes Einzelnen, sie auch zu nutzen. Nach wie vor wissen die Wenigsten: Bin ich wirklich gesund?, Wie sieht mein persönliches Risikoprofil aus? oder Was kann ich tun, um meine Gesundheit und Leis tungsfähigkeit dauerhaft zu sichern? Bei den lebensbedrohlichen Erkrankungen stehen Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel- sowie Tumorerkrankungen an erster Stelle. Im Rahmen unserer Check-up-Programme helfen wir Ihnen, drohende Erkrankungen im Vorfeld auszuschließen oder frühestmöglich zu erkennen. Dies ist auch heute noch oftmals die einzige Chance, bestimmte Erkrankungen erfolgreich zu behandeln. Durch den Einsatz neuester medizinischer Diagnosemethoden, eines erfahrenen Teams kompetenter Spezialisten und die individuelle Betreuung durch einen verantwortlichen Arzt wissen Sie innerhalb kürzester Zeit über Ihren Gesundheits zustand und Ihr individuelles Risikoprofil Bescheid. Wenige Stunden im Jahr, die gut investiert sind. Wir beraten Sie gerne. Ihr Prof. Dr. med. Dirk J. Beuckelmann und Team Schön Klinik Starnberger See

3 Was passiert eigentlich bei... einem EKG und Belastungs-/Langzeit-EKG? Elektrische Stromkurvenaufzeichnung des Herzens zur Fest s tellung von Schlagfrequenz, Rhythmus und evtl. stattgehab ten Mangeldurchblutungen wie bei Herz infarkt. Bei körperlicher Belastung (Fahrradtraining) wird die Durchblutung und Schlagfrequenz unter Stressbedingungen analysiert. Über einen ganzen Tag aufgezeichnete Stromkurven dienen insbesondere der Aufdeckung seltenerer Rhythmusstörungen wie z.b. Vorhofflimmern. einer Ultraschalluntersuchung? Innere Organe wie Leber, Nieren oder Milz werden in ihrer Form und ohne Strahlenbelastung dargestellt. Hier können z.b. Tumore oder andere krankhafte Prozesse erkannt werden, bevor diese sich bemerkbar machen. Farbdoppler ist eine zusätzliche Methode, um Blutflüsse darzustellen und kann z.b. für die Hauptschlagader und die hirnversorgenden Gefäße genutzt werden, um Strö mungs veränderungen durch Verengung darzustellen. Eine Kombination aus der reinen Formdarstellung und der Flussdynamik in Gefäßen ist die Ultraschalluntersuchung des Herzens oder Echokardiographie. Mit dieser werden Veränderungen der Herzwand, z.b. nach einem Infarkt, oder auch der Herzklappen detailliert untersucht. einem CT-Coronarscore*? Bestehen bereits Arteriosklerose-Risikofaktoren wie Zuckererkrankung, Bluthochdruck, Rauchen oder Bewegungsmangel, können mittels einer Computertomographie Verkalkungen der Herzkranzgefäße sehr frühzeitig erkannt werden, um entsprechende mögliche Gegenmaßnahmen einzuleiten.

4 einem Ganzkörper-Kernspin bzw. Magnet - Reso nanz -Tomographie (MRT)*? Mittels unserer modernen Kernspin-Technologie sind ohne Strahlenexposition Einblicke in den gesamten Körper, insbesondere in die inneren Organe, möglich. Tumorerkrankungen oder andere krankhafte Veränderungen sind somit frühzeitig gut zu erkennen. einer Stressanalyse/-bewältigung? Stress ist die Geißel der modernen Gesellschaft. Erfahren Sie im Gespräch mit unseren Spezialisten, welche Faktoren für Sie relevant sind und was Sie dagegen tun können. einem Biofeedback-Training? Mittels Biofeedback werden Körperprozesse, wie z.b. Muskelverspannungen, Erregung, Blutdruck oder Atmung, die nicht oder nur schwer mit unseren Sinnesorganen wahrnehmbar sind, gemessen und rückgemeldet. Sie sind damit einer positiven Veränderung zugänglich. den Laboruntersuchungen inklusive diverser Spezial untersuchungen? Organfunktionen und das Blutgerinnungssystem sowie hormonelle Aktivitäten inklusive des aktuellen Impfstatus lassen sich mittels einer Vielzahl differenzierter Blutwerte verlässlich untersuchen. Sind Sie an den Details der durchgeführten Laboruntersuchungen interessiert, lassen wir Ihnen gerne weitere Informationen zukommen. * Klinische Indikation erforderlich

5 Unsere Check-up-Programme Routine Eingangsgespräch und Untersuchung: Eine ausführliche Anamnese (mit persönlichem Risikoprofil) und eine eingehende internistische Untersuchung sind die Grundlage zur Beurteilung Ihres Gesundheitszustandes. Körperliche Untersuchung Blutentnahme für umfangreiche Labortests inkl. Vitamin-/Mineralienstatus, Impfstatus (weitere Detailinfos verfügbar) EKG und Belastungs-EKG Lungenfunktion Weitere Untersuchungen nach Notwendigkeit/ Wunsch Abschlussgespräch und Abschlussbericht Business (beinhaltet Routine-Programm) Ultraschalluntersuchungen inkl. Farbdoppler von - Bauchorganen (Leber, Nieren etc.) - Herz (Echokardiographie) - hirnversorgenden Arterien - Schilddrüse Tumorscreening Prostata/Brust Weitere Untersuchungen nach Notwendigkeit/ Wunsch Manager (beinhaltet Routine- und Business - Programm) Stressanalyse/-bewältigung und Biofeedback Ernährungsberatung Ganzkörper-Kernspin (MRT)-Tumorsuche* CT-Coronarscore* Weitere Untersuchungen nach Notwendigkeit/ Wunsch * Klinische Indikation erforderlich

6 Schön Klinik Starnberger See Münchner Str , Berg Tel , Fax Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 ÄD549 V02 05/10 - # /10 - www

Die Untersuchungen. Laboranalyse Im Rahmen einer umfassenden Laboranalyse werden die relevanten Werte von Blut, Urin und einer Stuhlprobe ermittelt.

Die Untersuchungen. Laboranalyse Im Rahmen einer umfassenden Laboranalyse werden die relevanten Werte von Blut, Urin und einer Stuhlprobe ermittelt. Die Untersuchungen Kernspintomographie Schädel & Halsgefäße. Diese Untersuchung dient dazu, ein Schlaganfallrisiko abzuklären und mögliche Erkrankungen des Gehirns zu erkennen. Kernspintomographie Oberbauch

Mehr

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung

Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung Vorsorgen ist besser Unsere Angebote zur Früherkennung Deutsche BKK Weil vorbeugen besser ist als heilen Die Deutsche BKK als Ihr Partner in Sachen Gesundheit bietet Ihnen nicht nur einen Rundum-Schutz,

Mehr

INDIVIDUELLER GESUNDHEITS-CHECK-UP. Orthopädie Innere Medizin / Kardiologie Psychosomatik. Effektive Gesundheitsvorsorge

INDIVIDUELLER GESUNDHEITS-CHECK-UP. Orthopädie Innere Medizin / Kardiologie Psychosomatik. Effektive Gesundheitsvorsorge INDIVIDUELLER GESUNDHEITS-CHECK-UP Orthopädie Innere Medizin / Kardiologie Psychosomatik Effektive Gesundheitsvorsorge Gesundheits-Check-Up DR. MED. CHRISTIAN ETZER Stellvertretender Ärztlicher Direktor

Mehr

BetaPrevent. Vorsorge für Ihre Gesundheit Maßgeschneiderte Check-up-Programme

BetaPrevent. Vorsorge für Ihre Gesundheit Maßgeschneiderte Check-up-Programme BetaPrevent Vorsorge für Ihre Gesundheit Maßgeschneiderte Check-up-Programme BetaPrevent Individuell, persönlich und auf den Punkt Mit einem sinnvollen Vorsorgeprogramm wie dem von Beta Prevent legen Sie

Mehr

DIE KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, RHEUMATOLOGIE

DIE KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, RHEUMATOLOGIE DIE KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, RHEUMATOLOGIE KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN, RHEUMATOLOG CHEFARZT HERR PROF. DR. MED. A. TRABANDT Die Klinik Die Klinik für Innere Medizin hält für die Patientenversorgung 93

Mehr

Check-up Ganzkörper-MRT

Check-up Ganzkörper-MRT Check-up Ganzkörper-MRT Ganzkörper-Vorsorgeuntersuchungen für Sie Bleiben Sie gesund! Ihre Gesundheit ist Ihr wertvollstes Gut. Um dieses lange zu erhalten, ist es wichtig, Erkrankungen so früh wie möglich

Mehr

Extra: Schilddrüsenprobleme. Alle wichtigen Heilmethoden Das können Sie selbst tun. Gesunde Rezepte für die Schilddrüse. natürlich behandeln

Extra: Schilddrüsenprobleme. Alle wichtigen Heilmethoden Das können Sie selbst tun. Gesunde Rezepte für die Schilddrüse. natürlich behandeln DR. ANDREA FLEMMER Schilddrüsenprobleme natürlich behandeln Alle wichtigen Heilmethoden Das können Sie selbst tun Extra: Gesunde Rezepte für die Schilddrüse Krankheiten und Probleme Schilddrüsenerkrankungen

Mehr

Diagnostik in der Hausarztpraxis Dr. Grassl

Diagnostik in der Hausarztpraxis Dr. Grassl Diagnostik in der Hausarztpraxis Dr. Grassl Mit der richtigen Diagnose zur erfolgreichen Therapie Damit eine Krankheit erfolgreich behandelt werden kann, muss sie zunächst richtig erkannt werden. Dafür

Mehr

Was für Sie gilt, ist auch für Ihre Familie wichtig!

Was für Sie gilt, ist auch für Ihre Familie wichtig! Gesundheits-Check 2 Was für Sie gilt, ist auch für Ihre Familie wichtig! Wie steht es mit Ihrer Gesundheit Eine Frage, die in unserer heutigen Berufswelt oft dem nächsten wichtigen Termin geopfert wird.

Mehr

Herz-Kreislauf-Erkrankungen Check-Up

Herz-Kreislauf-Erkrankungen Check-Up Herz-Kreislauf-Erkrankungen Check-Up Präventiver Check-Up für Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Risiken erkennen Prof. Dr. med. Dietrich Baumgart Facharzt für Kardiologie und innere Medizin, Preventicum; Warum

Mehr

Was Sie über Herzinsuffizienz (Herzschwäche) wissen sollten.

Was Sie über Herzinsuffizienz (Herzschwäche) wissen sollten. Was Sie über Herzinsuffizienz (Herzschwäche) wissen sollten. die Ergebnisse meiner Untersuchungen zeigen, dass Sie an einer Herzinsuffizienz leiden. Eine Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten Erkrankungen

Mehr

Check-up Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen

Check-up Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen Check-up Risiko für Herz- Kreislauferkrankungen Kardiologische Check-up Untersuchungen Basic Ausführliche Anamnese, MRT des Herzens, Befundbesprechung, Bild- und Befundübergabe. Eine Herzensangelegenheit

Mehr

!!!! !!!!!! Blutdruckwerte

!!!! !!!!!! Blutdruckwerte Das Herz pumpt das Blut mit Druck durch die Arterien in den Körper. Es zieht sich zusammen, wenn es pumpt und danach entspannt es sich wieder um dann erneut zu pumpen. Den Druck, der durch das Blut in

Mehr

Check-up für Ihre Gesundheit. Prävention

Check-up für Ihre Gesundheit. Prävention Check-up für Ihre Gesundheit Prävention Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, die Gesundheit ist unser wertvollster Besitz. Doch immer mehr Menschen insbesondere Führungskräfte stehen im Berufsleben

Mehr

Gesundheits Checkup. Gesundheit ist Vertrauenssache

Gesundheits Checkup. Gesundheit ist Vertrauenssache Gesundheits Checkup Gesundheit ist Vertrauenssache Warum ein Gesundheits Check up bei SMIVIT? SMIVIT bietet Ihnen weit mehr als eine Vorsorgeuntersuchung: als Spezialist für Präventivmedizin stellt SMIVIT

Mehr

Sprechzeiten. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Sprechzeiten. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Sprechzeiten Montag 8.00 13.00 15.00 18.00 Dienstag 8.00 13.00 15.00 18.00 Mittwoch 8.00 13.00 Donnerstag 8.00 13.00 15.00 18.00 Freitag 8.00 13.00 Und nach Vereinbarung Loogeplatz 20 20249 Hamburg Eppendorf

Mehr

ANTI-AGING/ WELL-BEING

ANTI-AGING/ WELL-BEING ANTI-AGING/ WELL-BEING Präventiver Check-Up im Anti-Aging Bereich Prof. Dr. med. Dietric Baumgart Facharzt für Kardiologie und innere Medizin, Preventicum; Warum ein medizinischer Anti-Aging-Check-up?

Mehr

Abteilung für Innere Medizin

Abteilung für Innere Medizin Abteilung für Abteilung für Liebe Patientinnen und Patienten, im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchte ich Sie herzlich in der Abteilung für Innere Medizin des Johanniter-Krankenhauses Geesthacht

Mehr

Darmkrebs entwickelt sich in den meisten Fällen über Dickdarmpolypen, zunächst gutartige Vorstufen der Krebsentstehung.

Darmkrebs entwickelt sich in den meisten Fällen über Dickdarmpolypen, zunächst gutartige Vorstufen der Krebsentstehung. Jährlich erkranken in der Bundesrepublik etwa 73.000 Menschen an Darmkrebs. Somit ist Darmkrebs bei Männern und Frauen in Deutschland die häufigste Krebsneuerkrankung. Mit rund 28.000 Sterbefällen pro

Mehr

Präventives Gesundheits-Screening der Check an einem Tag

Präventives Gesundheits-Screening der Check an einem Tag Präventives Gesundheits-Screening der Check an einem Tag 9.15 9.30 9.45 Ein Tag, an dem Sie mehr Kapital als an der Börse bewegen können. Ihre Gesundheit ist Ihr größtes Kapital. Deshalb sollten Sie einen

Mehr

Internistische Hausarztpraxis.

Internistische Hausarztpraxis. Internistische Hausarztpraxis www.innere-in-lank.de Das Bauch-Aorteneneurysma Zeitbombe im Bauch? Thomas Mann Albert Einstein Charles de Gaulle Johannes Rau litten an einem Bauchaortenaneurysm. Definition

Mehr

Parkinson und Kreislaufprobleme

Parkinson und Kreislaufprobleme Parkinson und Kreislaufprobleme Referent: Dr. Gabor Egervari Leiter der Kardiologie, Klinik für Innere Medizin Übersicht 1. Ursachen für Kreislaufprobleme bei M. Parkinson 2. Diagnostische Maßnahmen bei

Mehr

DAMIT SIE SICH UM IHRE VORSORGE KEINE SORGEN MACHEN MÜSSEN.

DAMIT SIE SICH UM IHRE VORSORGE KEINE SORGEN MACHEN MÜSSEN. DAMIT SIE SICH UM IHRE VORSORGE KEINE SORGEN MACHEN MÜSSEN. #MachenWirGern Die e der Barmenia Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns: Vertriebspartner: Kompetenzcenter Firmenkunden

Mehr

PhysioPlus. Ihr Gratis-Gesundheits-Check

PhysioPlus. Ihr Gratis-Gesundheits-Check PhysioPlus Ihr Gratis-Gesundheits-Check Ihr persönlicher Check-up für mehr Wohlbefinden Was ist PhysioPlus? PhysioPlus ist der kostenfreie Gesundheits- Check exklusiv für alle KKH Versicherten mit einer

Mehr

Präventionspraxis Oberstdorf

Präventionspraxis Oberstdorf Präventionspraxis Oberstdorf Dr. Gabriele Kappeler Dr. Franz Laqua Zeit für Gesundheit DAS ÄRZTETEAM Dr. Gabriele Kappeler FÄ für Innere Medizin und Kardiologie Akupunktur Naturheilverfahren Notärztin

Mehr

Frauenvorsorge SCHÜTZEN SIE ETWAS BESONDERS WERTVOLLES IHRE GESUNDHEIT. Ihre Gesundheit im Mittelpunkt

Frauenvorsorge SCHÜTZEN SIE ETWAS BESONDERS WERTVOLLES IHRE GESUNDHEIT. Ihre Gesundheit im Mittelpunkt Frauenvorsorge SCHÜTZEN SIE ETWAS BESONDERS WERTVOLLES IHRE GESUNDHEIT Ihre Gesundheit im Mittelpunkt Bei uns steht Ihre Gesundheit im Mittelpunkt Bei den Vorsorgeprogrammen der im gomedus Gesundheitszentrum

Mehr

Was will das Saarbrücker Herzprojekt? Über den Herzinfarkt, seine Symptome und Ursachen informieren!

Was will das Saarbrücker Herzprojekt? Über den Herzinfarkt, seine Symptome und Ursachen informieren! Was will das Saarbrücker projekt? Über den infarkt, seine Symptome und Ursachen informieren! Entscheidungshilfen für den Notfall bieten! Die Zeit von Schmerzbeginn bis zum Erreichen des Krankenhauses verkürzen

Mehr

Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II. Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska

Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II. Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska Grundlagen der Medizinischen Klinik I + II Dr. Friedrich Mittermayer Dr. Katharina Krzyzanowska Kardiologie Herzerkrankungen Koronare Herzkrankheit (KHK) Herzinsuffizienz (Kardiomyopathie) Rhythmusstörungen

Mehr

Sportmedizinische Untersuchung

Sportmedizinische Untersuchung Sportmedizinische Untersuchung Sport ist Leben Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Facharzt für Innere Medizin Diabetologe

Mehr

Mit den unten erwähnten Risikofaktoren können Sie einen allgemeinen Check-Up erwägen:

Mit den unten erwähnten Risikofaktoren können Sie einen allgemeinen Check-Up erwägen: Executive Check-Up Umfassender medizinischer Check-up für Unternehmer Risiken erkennen Prof. Dr. med. Dietrich Baumgart Facharzt für Kardiologie und innere Medizin, Preventicum; Warum eine Executive Check-up?

Mehr

Medical Check Basic. Für wen ist der Medical Check Basic geeignet? Leistungen

Medical Check Basic. Für wen ist der Medical Check Basic geeignet? Leistungen Medical Check Basic Der Medical Check Basic beinhaltet eine medizinische Standortbestimmung Ihres individuellen Gesundheitszustandes mit einer anschliessenden kurzen Beratung durch den Arzt und den Präventionsberater

Mehr

AUF KURS IhR persönlicher GeSUndheItS check-up Im bodyguard! ZentRUm FüR präventionsmedizin

AUF KURS IhR persönlicher GeSUndheItS check-up Im bodyguard! ZentRUm FüR präventionsmedizin AUF KURS Ihr persönlicher Gesundheits Check-up im bodyguard! Zentrum für präventionsmedizin Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine (lebens-)wichtige Entscheidung getroffen. Die Entscheidung, sich mit den

Mehr

KOSTENÜBERSICHT. GOÄ Leistung Kosten 1fach Kosten 1,35fach

KOSTENÜBERSICHT. GOÄ Leistung Kosten 1fach Kosten 1,35fach Praxisgemeinschaft Kardiologisch-angiologischer Tätigkeitsschwerpunkt Jan Kruse & Jörg Hofstätter Andreasstraße 49 Fachärzte für Innere Medizin 67547 Worms Tel.: 06241 23366 /Fax.: 06241-411189 / e-mail:

Mehr

MARIEN PRÄVENTIONS ZENTRUM. Ein starker Partner für ein gesundes Unternehmen.

MARIEN PRÄVENTIONS ZENTRUM. Ein starker Partner für ein gesundes Unternehmen. MARIEN PRÄVENTIONS ZENTRUM Ein starker Partner für ein gesundes Unternehmen. Ein starker Partner für ein gesundes Unternehmen Alle Mitarbeiter eines Unternehmens, nicht nur Führungskräfte, stehen heute

Mehr

Medizinische Universitätsklinik Knappschaftskrankenhaus Bochum

Medizinische Universitätsklinik Knappschaftskrankenhaus Bochum Medizinische Universitätsklinik Knappschaftskrankenhaus Bochum Sinn und Unsinn von Vorsorgeuntersuchungen in der Inneren Medizin Herzinfarkt und Schlaganfall: Wie kann man das Risiko rechtzeitig vermindern?

Mehr

Der Medical-Check-up Economy. Leistungsumfang

Der Medical-Check-up Economy. Leistungsumfang Der Medical-Check-up Economy Leistungsumfang Leistungskomponenten Der Medical-Check-up Economy ist auf internistisch-kardiologische Vorsorgeuntersuchungen ausgerichtet. Entsprechend setzt sich das Programm

Mehr

INFORMATIONEN ÜBER UNSER PREMIUM-CHECK-UP ANGEBOT

INFORMATIONEN ÜBER UNSER PREMIUM-CHECK-UP ANGEBOT Primedica Privatklinik Leopoldstraße 10 D-44147 Dortmund INFORMATIONEN ÜBER UNSER PREMIUM-CHECK-UP ANGEBOT Das Leistungsspektrum des Premium-Check-Ups auf dem Niveau einer Universitätsklinik ist umfassend

Mehr

Ultraschall Abdomen Niere Leber 36

Ultraschall Abdomen Niere Leber 36 MR 32 Ultraschall Abdomensonographie Schilddrüsenuntersuchung Echokardiographie (Herzultraschall) Gefäßultraschall Untersuchung in der Schwangerschaft Vorteile: Schnell Bewegte Bilder Relativ kostengünstig

Mehr

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns:

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns: So erreichen Sie uns: Vertriebspartner: Kompetenzcenter Firmenkunden Experten-Tel. 0202 438-3995 kompetenzcenter-firmenkunden@barmenia.de Firmenkunden/Arbeitgeber: Experten-Tel. 0202 438-3617 firmenloesungen@barmenia.de

Mehr

Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin

Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin 2 Sport ein chronisch unterdosiertes Therapeutikum? Dr. med. Ursula Hildebrandt Ärztin Manuela Preuß Sportwissenschaftlerin M.A. 3, DSHS Köln 21.03.2012 4 5 Medizin, Gesundheit & Prävention in der DSHS

Mehr

SRH KLINIKEN DER SCHLAGANFALL - INFORMATIONEN FÜR BETROFFENE UND ANGEHÖRIGE

SRH KLINIKEN DER SCHLAGANFALL - INFORMATIONEN FÜR BETROFFENE UND ANGEHÖRIGE SRH KLINIKEN DER SCHLAGANFALL - INFORMATIONEN FÜR BETROFFENE UND ANGEHÖRIGE SEHR GEEHRTE PATIENTEN UND ANGEHÖRIGE, ein Schlaganfall ist für den Betroffenen und sein Umfeld immer ein schwerwiegender Einschnitt

Mehr

Padma 28 Anwendungsmöglichkeiten

Padma 28 Anwendungsmöglichkeiten Padma 28 Anwendungsmöglichkeiten Ungenügende Durchblutung kann in zahlreichen Körperteilen auftreten: In den Beinarterien (z.b. Schaufensterkrankheit), in den Füssen (z.b. diabetischer Fuss), in Arterien

Mehr

International Hirslanden

International Hirslanden International Medical Center Hirslanden DAS INTERNATIONAL MEDICAL CENTER BIETET IHNEN DIE MÖGLICHKEIT, IN KURZER ZEIT EINE QUALiTATIV HOHE, UMFASSENDE UND InDIVIDUELL AUF DEN PATIENTEN ABGESTIMMTE MEDIZINISCHE

Mehr

Check-Up. Gemeinschaftspraxis. Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle

Check-Up. Gemeinschaftspraxis. Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Check-Up Ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth Dr. med. Patrick

Mehr

Private Body Check-up

Private Body Check-up Private Body Check-up Ganzheitliche und individuelle Gesundheitsvorsorge für Führungskräfte Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Menschen in Verantwortung sind

Mehr

DAMIT SIE SICH UM IHRE VORSORGE KEINE SORGEN MACHEN MÜSSEN.

DAMIT SIE SICH UM IHRE VORSORGE KEINE SORGEN MACHEN MÜSSEN. DAMIT SIE SICH UM IHRE VORSORGE KEINE SORGEN MACHEN MÜSSEN. #MachenWirGern Die e der Barmenia Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge So erreichen Sie uns: Vertriebspartner: Kompetenzcenter Firmenkunden

Mehr

Klinik für Kardiologie

Klinik für Kardiologie KLINIKUM WESTFALEN Klinik für Kardiologie Medizinische Klinik III Knappschaftskrankenhaus Dortmund Klinikum Westfalen GmbH www.klinikum-westfalen.de Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Wir begrüßen

Mehr

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns:

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns: So erreichen Sie uns: Vertriebspartner: Kompetenzcenter Firmenkunden Experten-Tel. 0202 438-3995 kompetenzcenter-firmenkunden@barmenia.de Firmenkunden/Arbeitgeber: Experten-Tel. 0202 438-3617 firmenloesungen@barmenia.de

Mehr

DR. ARZT MUSTER MEIN TEAM MEIN TEAM MEIN TEAM. Herzlich willkommen in meiner Ordination! Frau Muster Assistentin. Dr. Arzt Muster. FA für Pneumologie

DR. ARZT MUSTER MEIN TEAM MEIN TEAM MEIN TEAM. Herzlich willkommen in meiner Ordination! Frau Muster Assistentin. Dr. Arzt Muster. FA für Pneumologie 1 DR. ARZT MUSTER FA für Pneumologie 2 Herzlich willkommen in meiner Ordination! MEIN TEAM 3 4 Dr. Arzt Muster Frau Muster Assistentin Frau Muster Assistentin Frau Muster Assistentin Medizinstudium in

Mehr

Kompetenz verbindet. Individuelle Leistungen für Ihre Gesundheit. Wir wollen mehr. Mehr für Ihre Gesundheit.

Kompetenz verbindet. Individuelle Leistungen für Ihre Gesundheit. Wir wollen mehr. Mehr für Ihre Gesundheit. Kompetenz verbindet. Individuelle Leistungen für Ihre Gesundheit Wir wollen mehr. Mehr für Ihre Gesundheit. w w w. aerz tezentrum- lauchringen. de Gesundheits-Check Gesund und leistungsfähig bleiben bis

Mehr

Koronare Herzkrankheit und Sport

Koronare Herzkrankheit und Sport Sport Katja Koormann Koronare Herzkrankheit und Sport Studienarbeit 1 1 Einleitung... 1 2 Pathophysiologische Grundlagen... 2 2.1 Symptome und Diagnostik der KHK... 3 3 Risikofaktoren und Vorbeugung...

Mehr

Schlaganfall - Vorbeugen ist möglich!

Schlaganfall - Vorbeugen ist möglich! Schlaganfall - Vorbeugen ist möglich! Dr. Claus Briesenick und Dr. Hans Gnahn VHS Vaterstetten, 26. November 2007 Dr. Claus Briesenick und Dr. Hans Gnahn /VHS Vaterstetten 26.11.07 1 Der Schlaganfall kann

Mehr

Mit Weitblick. Präventivmedizin als Lebensaufgabe vom wissenschaftlichen Hobby zum Beruf

Mit Weitblick. Präventivmedizin als Lebensaufgabe vom wissenschaftlichen Hobby zum Beruf Mit Weitblick Präventivmedizin als Lebensaufgabe vom wissenschaftlichen Hobby zum Beruf Dr. med. Johannes Scholl machte nach der Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin sein wissenschaftliches Hobby

Mehr

Vorsorge: Darmspiegelung

Vorsorge: Darmspiegelung Vorsorge: Darmspiegelung Seit vielen Jahren hatte ich die Vorsorge-Darmspiegelung vor mir hergeschoben. Und nun die Nachricht Darmkrebs! Ich stand vor einem unüberwindbaren Berg aus Angst und Fragen. Zum

Mehr

Sport auf Rezept. Das Zentrum für Prävention und Sportmedizin im Überblick. Zentrum für Prävention und Sportmedizin

Sport auf Rezept. Das Zentrum für Prävention und Sportmedizin im Überblick. Zentrum für Prävention und Sportmedizin Klinikum rechts der Isar Technische Universität München Zentrum für Prävention Sport auf Rezept Das Zentrum für Prävention und Sportmedizin im Überblick Zentrum für Prävention Hochqualifiziert und motiviert

Mehr

Fragebogen zu möglichen genetischen Vorbelastungen in der Familie

Fragebogen zu möglichen genetischen Vorbelastungen in der Familie Fragebogen zu möglichen genetischen Vorbelastungen in der Familie Vorbeugen ist besser als Heilen Alle reden von der Notwendigkeit der Prävention. Niemand stellt die Sinnhaftigkeit ernsthaft in Frage,

Mehr

Check-up Angebote Veränderungen frühzeitig erkennen Heilungschancen verbessern.

Check-up Angebote Veränderungen frühzeitig erkennen Heilungschancen verbessern. Check-up Angebote Veränderungen frühzeitig erkennen Heilungschancen verbessern. eurologischer Check-up nternistischer Check-up adiologischer Check-up ardiologie Gastroentrolo ndokrinologie Radiologi RT

Mehr

VORBERICHT EXPERTENTELEFON "Herz- und Gefäßerkrankungen" am

VORBERICHT EXPERTENTELEFON Herz- und Gefäßerkrankungen am VORBERICHT EXPERTENTELEFON "Herz- und Gefäßerkrankungen" am 13.06.2013 Am Telefon sitzen für Sie: Prof. Dr. med. Sabine Westphal, Chefärztin des Instituts für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik

Mehr

lyondellbasell.com Was Sie über Bluthochdruck (Hypertonie) wissen sollten

lyondellbasell.com Was Sie über Bluthochdruck (Hypertonie) wissen sollten Was Sie über Bluthochdruck (Hypertonie) wissen sollten Bluthochdruck senken Es zeichnet sich zunehmend ab, dass eine gute Herzgesundheit und ein stabiler Kreislauf zu einem längeren Leben beitragen. Ein

Mehr

Dr. med. Monika Kohlhage-Traub. Internistische Praxis Fontenay

Dr. med. Monika Kohlhage-Traub. Internistische Praxis Fontenay Dr. med. Monika Kohlhage-Traub Internistische Praxis Fontenay Ihre Ärztin Behandlungsschwerpunkte Unsere Serviceleistungen Kardiologie Fachärztin für Innere Medizin Schlafmedizin Dr. med. Monika Kohlhage-Traub

Mehr

Das Autonome Nervensystem (ANS)

Das Autonome Nervensystem (ANS) Das Autonome Nervensystem (ANS) Alle Organe werden durch das autonome Nervensystem versorgt. Die Folgen von Störungen des autonomen Nervensystems veranlassen mehr Patienten, zum Arzt zu gehen, als alle

Mehr

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns:

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns: So erreichen Sie uns: Vertriebspartner: Kompetenzcenter Firmenkunden Experten-Tel. 0202 438-3995 kompetenzcenter-firmenkunden@barmenia.de Firmenkunden/Arbeitgeber: Experten-Tel. 0202 438-3617 firmenloesungen@barmenia.de

Mehr

WIE ERKENNT DER ARZT DEN BEHANDLUNGSPFLICHTIGEN HOCHDRUCK? Dr. Joachim Neudert, Herrsching

WIE ERKENNT DER ARZT DEN BEHANDLUNGSPFLICHTIGEN HOCHDRUCK? Dr. Joachim Neudert, Herrsching WIE ERKENNT DER ARZT DEN BEHANDLUNGSPFLICHTIGEN HOCHDRUCK? Dr. Joachim Neudert, Herrsching Blutdruck messen Wie alt, wie groß, wie schwer sind Sie? Eindeutig zu beantworten Wie ist Ihr Blutdruck? Unterschiedlich!

Mehr

Vorsorgeuntersuchungen für gesetzlich versicherte Erwachsene

Vorsorgeuntersuchungen für gesetzlich versicherte Erwachsene Vorsorgeuntersuchungen für gesetzlich versicherte Erwachsene Als verantwortungsvoller Mediziner und Hausarzt sehe ich in der Vorsorge, einen wesentlichen Teil meiner ärztlichen Arbeit, meinen Patienten

Mehr

gomedus Gesundheitszentrum Berlin Initiative Männergesundheit Das fachübergreifende Vorsorgeprogramm für Männer gomedus Gesundheitszentrum Berlin

gomedus Gesundheitszentrum Berlin Initiative Männergesundheit Das fachübergreifende Vorsorgeprogramm für Männer gomedus Gesundheitszentrum Berlin Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 8.00 bis 20.00 Uhr Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung Niebuhrstr. Leibnizstr. Wielandstr. Schlüterstr. Mommsenstr. Knesebeckstr. Bleibtreu str. Grolmanstr.

Mehr

Schmerzzentrum. Schmerzambulanz / Schmerztagesklinik Stationäre Behandlung. Zur Behandlung chronischer Schmerzen

Schmerzzentrum. Schmerzambulanz / Schmerztagesklinik Stationäre Behandlung. Zur Behandlung chronischer Schmerzen Schmerzzentrum Schmerzambulanz / Schmerztagesklinik Stationäre Behandlung Zur Behandlung chronischer Schmerzen Versorgungsangebot Das Schmerzzentrum St. Georg Leipzig arbeitet eng mit Hausärzten, Fachärzten,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhaltsverzeichnis. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhaltsverzeichnis Einleitung 13 Fakten über den Bluthochdruck 19 Wie entsteht der Blutdruck? 24 Blutdruckmessen 25 Blutdruckselbstmessung 26 Langzeitblutdruckmessung - Was ist das? 28 Blutdruckmessung

Mehr

Nephrocare Starnberg GmbH Medizinisches Versorgungszentrum

Nephrocare Starnberg GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Nephrocare Starnberg GmbH Medizinisches Versorgungszentrum Wir bieten auch Feriendialyse an. Internistisch-Nephrologische Versorgung und Dialyse für Nieren- und Hochdruckerkrankungen und Transplantationsmedizin

Mehr

Nichtmedikamentöse Kopfschmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen

Nichtmedikamentöse Kopfschmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen Nichtmedikamentöse Kopfschmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen Zu meiner Person Dr. med. Brigitte Zimmermann Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie Ärztliche Psychotherapeutin Verheiratet, zwei

Mehr

Koronare Herzkrankheit. Perspektiven der Magnetresonanztomographie

Koronare Herzkrankheit. Perspektiven der Magnetresonanztomographie Koronare Herzkrankheit Perspektiven der Magnetresonanztomographie PD Dr. Joachim Lotz PD Dr. Gerd P. Meyer Institut für Radiologie Abt.Kardiologie und Angiologie 6. Innovationsgipfel MHH 20. November 2007

Mehr

Cryo-Bank. Stammzellenlagerung. www.airliquide.de

Cryo-Bank. Stammzellenlagerung. www.airliquide.de Cryo-Bank Stammzellenlagerung www.airliquide.de Cryo-Bank Zukunft auf Lager! Air Liquide, Weltmarktführer bei Gasen für Industrie, Medizin und Umweltschutz, hat es sich zur Aufgabe gemacht, wertvolle biologische

Mehr

Fachklinik für Innere Medizin

Fachklinik für Innere Medizin Fachklinik für Innere Medizin KURPARK-KLINIK KURPARK-KLINIK Zentrum für medizinische Rehabilitation Vitalität und Stärke WILLKOMMEN IN DER FACHKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN DER KURPARK-KLINIK IN BAD NAUHEIM

Mehr

Dreidimensionaler Herz-Ultraschall Verschluss eines Scheidewanddefektes mittels Herzkatheter

Dreidimensionaler Herz-Ultraschall Verschluss eines Scheidewanddefektes mittels Herzkatheter Dreidimensionaler Herz-Ultraschall Professor Dr. med. Andreas Franke, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, Krankenhaus Siloah, Klinikum Region Hannover Die Ultraschalluntersuchung des Herzens (sogenannte

Mehr

AUSZUG VON WWW.DR-CORNELIA-BRAUER.DE Home

AUSZUG VON WWW.DR-CORNELIA-BRAUER.DE Home Home Liebe Patienten und Besucher, ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Praxis. Mein Ziel ist es, Ihnen freundlich und kompetent in einer vertrauenswürdigen und angenehmen Umgebung zu helfen. Ich

Mehr

Zentrum für Präventivmedizin Rottach-Egern am Tegernsee

Zentrum für Präventivmedizin Rottach-Egern am Tegernsee Zentrum für Präventivmedizin Rottach-Egern am Tegernsee Center for Preventive Medicine I n unserem CENTER FOR PREVENTIVE MEDICINE* bieten wir Ihnen einen individuellen Gesundheits- Check an. Unser Ziel

Mehr

Erläuterung zu den vorgeschlagenen Untersuchungsmethoden bezüglich der Fragestellung:

Erläuterung zu den vorgeschlagenen Untersuchungsmethoden bezüglich der Fragestellung: Erläuterung zu den vorgeschlagenen Untersuchungsmethoden bezüglich der Fragestellung: Blutgefäßschäden bei contergangeschädigten Menschen? (Fehlanlage, Nichtanlage, Verengung) Vorbemerkung: Die Untersuchungen

Mehr

Die Nachsorge. Dr. med. Jochem Potenberg Ev. Waldkrankenhaus Berlin. Tumorzentrum Berlin e.v. Dachverband der Berliner Tumorzentren

Die Nachsorge. Dr. med. Jochem Potenberg Ev. Waldkrankenhaus Berlin. Tumorzentrum Berlin e.v. Dachverband der Berliner Tumorzentren Die Nachsorge Dr. med. Jochem Potenberg Ev. Waldkrankenhaus Berlin Einführung Nachsorge beginnt am Ende der Therapie Therapien hinterlassen unerwünschte Wirkungen Erfolg der Therapie ist festzustellen

Mehr

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 2

Patienteninformation AOK-Curaplan Diabetes mellitus Typ 2 Patienteninformation Das Programm für Ihre Gesundheit 2 3 Was AOK-Curaplan ist AOK-Curaplan ist ein umfassendes Programm für AOK- Versicherte, die an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankt sind. Wenn der Arzt

Mehr

STÄDTISCHE KLINIKEN MÖNCHENGLADBACH

STÄDTISCHE KLINIKEN MÖNCHENGLADBACH STÄDTISCHE KLINIKEN MÖNCHENGLADBACH Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik sind Herzkathetheruntersuchungen zur Diagnostik und Therapie von Herzkranzgefäßverengungen und Herzrhythmusstörungen sowie die

Mehr

Wie (un-)sicher ist die Computertomographie (Cardio-CT)? Dr. med. D. Enayat

Wie (un-)sicher ist die Computertomographie (Cardio-CT)? Dr. med. D. Enayat Wie (un-)sicher ist die Computertomographie (Cardio-CT)? Dr. med. D. Enayat Cardio-CT - Welche Untersuchungen sind möglich? Kalk-Score (Agatston-Score) = Gesamtlast der Kalkeinlagerung Koronarangiographie

Mehr

J1-Projekt an Oberhausener Gesamt- und Realschulen.

J1-Projekt an Oberhausener Gesamt- und Realschulen. www.aeggf.de Wer wir sind Gründung 1952 Über 70 familien- und berufserfahrene Ärztinnen Präventives ärztliches Engagement für die gesunde körperliche und seelische Entwicklung von Mädchen/jungen Frauen

Mehr

Klinik für Kardiologie

Klinik für Kardiologie Stand: 05/2016 KLINIKUM WESTFALEN Klinik für Kardiologie Medizinische Klinik III Knappschaftskrankenhaus Dortmund Klinikum Westfalen GmbH www.klinikum-westfalen.de Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns:

Vorsorge-Gutscheine. für Ihre individuelle Gesundheitsvorsorge. So erreichen Sie uns: So erreichen Sie uns: Vertriebspartner: Kompetenzcenter Firmenkunden Experten-Tel. 0202 438-3995 kompetenzcenter-firmenkunden@barmenia.de Firmenkunden/Arbeitgeber: Experten-Tel. 0202 438-3617 firmenloesungen@barmenia.de

Mehr

Dr. med. York-Räto Huchtemann. Sprechzeiten. Mein Checkheft. Facharzt für Innere Medizin Kardiologie Hausärztliche Versorgung 8.00 12.00 15.00 19.

Dr. med. York-Räto Huchtemann. Sprechzeiten. Mein Checkheft. Facharzt für Innere Medizin Kardiologie Hausärztliche Versorgung 8.00 12.00 15.00 19. Dr. med. York-Räto Huchtemann Facharzt für Innere Medizin Kardiologie Hausärztliche Versorgung Sprechzeiten Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 8.00 12.00 15.00 18.00 8.00 12.00 15.00 18.00 8.00

Mehr

Symposium des HerzZentrum Saar

Symposium des HerzZentrum Saar Symposium des HerzZentrum Saar Herz im Focus 2008 Für Pflege- und medizinisches Assistenzpersonal 06.Dezember 2008 Das Kard-CT Thorsten Becker Herzkatheterlabor Funktionsweise eines CT s Funktionsweise

Mehr

Gefäße verraten, wie es um Ihren Blutdruck steht

Gefäße verraten, wie es um Ihren Blutdruck steht PRESSEINFORMATION Wels, 28. August 2015 Eine Frage des Alters Gefäße verraten, wie es um Ihren Blutdruck steht Eine große Umfrage in Wien hat ergeben, dass etwa zwölf bis 15 % der Österreicher der Meinung

Mehr

Echokardiographie. Informationen für Patienten. Echokardiographie-Labor

Echokardiographie. Informationen für Patienten. Echokardiographie-Labor Echokardiographie Informationen für Patienten Echokardiographie-Labor Leitung PD Dr. med. Klaus Tiemann Tel.: 0228 287 16670 Fax.: 0228 287 11535 e-mail: k-tiemann@uni-bonn.de Einführung Echokardiographie

Mehr

Kompetenz für Ihre Gesundheit.

Kompetenz für Ihre Gesundheit. Kompetenz für Ihre Gesundheit. Ihre Gesundheit in erfahrenen Händen. Die Diagnostik München hat sich als einer der ersten Anbieter für moderne Präventionsuntersuchungen auf Check-ups für gesundheitsbewusste

Mehr

Notfall-Schlaganfall - Gesundheitstag Eutin 2014

Notfall-Schlaganfall - Gesundheitstag Eutin 2014 Notfall-Schlaganfall - Schnelles Handeln hilft Gesundheitstag Eutin 2014 Dr. med. Dipl.-Psych. Klaus Stecker Chefarzt der AUGUST-BIER-KLINIK Bad Malente-Gremsmühlen 1 Schlaganfall Ursache Diagnostik Behandlungsmöglichkeiten

Mehr

Präventivmedizin. Gesundheit ist die Kunst des Lebens

Präventivmedizin. Gesundheit ist die Kunst des Lebens Präventivmedizin Gesundheit ist die Kunst des Lebens Vorbeugen ist besser als Heilen Warum vorsorgen? Gefäß-Kreislauferkrankungen und bösartige Tumore sind die häufigsten Todesursachen in den Industrieländern.

Mehr

Moderne sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Profis und Amateure

Moderne sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Profis und Amateure Moderne sportmedizinische Leistungsdiagnostik für Profis und Amateure Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin empfiehlt nicht nur Leistungssportlern regelmäßige sportmedizinische Untersuchungen nach

Mehr

Darum liegt in mehr als der Hälfte der Fälle bereits bei Diagnosestellung ein fortgeschritteneres Stadium der Erkrankung vor.

Darum liegt in mehr als der Hälfte der Fälle bereits bei Diagnosestellung ein fortgeschritteneres Stadium der Erkrankung vor. OVARIALKARZINOM EPIDEMIOLOGIE Das Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs) stellt die häufigste Todesursache durch ein Malignom bei der Frau dar. In Österreich erkranken jährlich rund 936 Frauen an einem Eierstockkrebs.

Mehr

Die Schlaganfall-Station

Die Schlaganfall-Station Von der Diagnose zur Therapie Die Schlaganfall-Station St. Johannes Krankenhaus Wilhelm-Busch-Straße 9 53844 Troisdorf Tel.: 02241 / 488-0 www.johannes-krankenhaus.com Krankheitsbild und Ursache Das Krankenbild

Mehr

Dr. med. Wolfgang Fries

Dr. med. Wolfgang Fries Dr. med. Wolfgang Fries Breite Str. 54, 56626 Andernach Arzt für Innere Medizin - Chirotherapie Diabetologie - Akupunktur Tel.: 02632-40116, Fax: - 492313 Optimierte Vorsorge Die gesetzlichen Krankenkassen

Mehr