Besucherinformation Visitor information

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Besucherinformation Visitor information"

Transkript

1 In Kooperation mit In cooperation with: Besucherinformation Visitor information INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR MUSEEN, KONSERVIERUNG UND KULTURERBE INTERNATIONAL TRADE FAIR FOR MUSEUMS, CONSERVATION AND HERITAGE november 2011

2 Museen im 21. Jahrhundert Technik und Design im Dialog Die EXPONATEC COLOGNE behauptet ihre Position als europäische Kontaktbörse. Rund Besucher aus 24 Ländern und über 200 Unternehmen und Institutionen aus 18 Ländern treffen sich im Dialog mit der Zukunft in. Die EXPONATEC COLOGNE ist das Spezialforum für Spezialisten aus den Bereichen der Museen, dem Ausstellungswesen, der Restaurierung, Konservierung und dem Kulturerbe. Das pulsierende Informations- und Kommunikationsforum ist ein anerkannter Treffpunkt für alle Fragen rund um das innovative Angebot von Technik, Design und Gestaltung. Die EXPONATEC COLOGNE zeigt strategische Ansätze mit Perspektiven für die Zukunft und bietet mit einem gleichzeitig stattfindenden Kongressprogramm zu aktuellen Themenstellungen des Marktes auch die Plattform für einen offenen Dialog zwischen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien sowie Verbrauchern. European Union Prize for Cultural Heritage 2010, Europa Nostra Awards 2010 Links left: St Martin-in-the Fields, London. Mitte center: La Fonderie de la Société Alsacienne de Construction Mécanique, Mulhouse, Frankreich.

3 Museums in the 21st Century Technology and Design in Dialogue EXPONATEC COLOGNE maintains its position as a European networking platform. Some 4,200 visitors from 24 countries and more than 200 companies and institutions from 18 countries will encounter the future and get together for a dialogue in Cologne. EXPONATEC COLOGNE is a special forum for specialists from the museum, exhibition, restoration, conservation and cultural heritage sectors. The vibrant information and communication forum is a renowned meeting place for all questions surrounding innovative technology and design. EXPONATEC COLOGNE showcases strategic approaches with prospects for the future and, in a simultaneous convention programme, offers a platform for an open dialogue between representatives from the worlds of politics, economics, science and media as well as consumers on the current themes in the market. European Union Prize for Cultural Heritage, Europa Nostra Awards 2011 Rechts right: Wooden Churches and Bell Towers of Europa, Prague Tschechische Republik

4 Rahmenprogramm WISSENSTRANSFER DURCH STRATEGISCHE ALLIANZEN Deutscher Museumsbund in Zusammenarbeit mit dem Museumsbund Österreich und dem Verband der Museen der Schweiz Für den Fall der Fälle Wege zu mehr Sicherheit im Museum Ort: Konferenzraum 3, Congress-Centrum Ost Datum: 16. November 2011 Uhrzeit: 13:00 14:30 Uhr Kolloquium: Denkmal-Doping Deutschland Was erträgt das Denkmal? Ort: Offenbachsaal, Congress-Centrum Ost Datum: 17. November 2011 Uhrzeit: 10:00 15:00 Uhr DEUTSCHE BURGENVEREINIGUNG e.v. The BEST in HERITAGE Ort: Halle 3.2., Stand E70 Datum: November 2011 Uhrzeit: 10:00 18:00 Uhr

5 Supporting programme Knowledge transfer through strategic alliances Deutscher Museumsbund in cooperation with the Museumsbund Österreich and the Verband der Museen der Schweiz Being on the safe side How to make museums more secure Venue: Conference room 3, Congress Centre East Date: 16 November 2011 Time: 1:00 p.m. 2:30 p.m. Colloquium: Regulations for heritage buildings How much can a monument bear? Venue: Offenbachsaal, Congress Centre East Date: 17 November 2011 Time: 10:00 a.m. 3:00 p.m. The BEST in HERITAGE Venue: Hall 3.2., Stand E70 Date: November 2011 Time: 10:00 a.m. 6:00 p.m.

6 Diplom- und Mastertage 2011 Vorträge der Absolventinnen und Absolventen der Jahrgänge 2010/2011 Ort: Europasaal, Congress-Centrum Ost Diplomvorträge Datum: 17. November 2011 Uhrzeit: 10:00 17:15 Uhr Mastervorträge Datum: 18. November 2011 Uhrzeit: 10:00 12:30 Uhr Festvortrag 25 Jahre CICS Datum: 18. November 2011 Uhrzeit: 15:00 Uhr Fachtagung der Fachgruppen Gemälde und Moderne Kunst / Kulturgut der Moderne des VDR Vergänglichkeit des Materials, Künstlerintentionen versus Restaurierbarkeit Ort: Offenbachsaal, Congress-Centrum Ost Datum: 18. November 2011 Uhrzeit: 12:00 18:00 Uhr Bitte beachten: Die VDR-Veranstaltung wird am 19. November 2011 fortgeführt. (Offenbachsaal)

7 DIPLOMA AND MASTER S DEGREE DAYS 2011 Presentations by degree recipients from 2010/2011 Venue: Europasaal, Congress Centre East Diploma thesis presentations Date: 17 November 2011 Time: 10:00 a.m. 5:15 p.m. Master thesis presentations Date: 18 November 2011 Time: 10:00 a.m. 12:30 p.m. Ceremonial speech: CICS Turns 25 Date: 18 November 2011 Time: 3:00 p.m. Conference of the working groups Painting and Modern Art Modern Cultural Heritage of the VDR The Transience of Material, The Artist s Intention versus Conservability Venue: Offenbachsaal, Congress Centre East Date: 18 November 2011 Time: noon 6:00 p.m. Please note: The events of the VDR will be continued on 19 November 2011 (Offenbachsaal)

8 VERANSTALTUNGEN UND SONDERSCHAUEN F.G. Conzen & Stadtmuseum Düsseldorf archivieren, sichern, einrahmen, präsentieren Ort: Halle 3.2., Stand A19 Datum: November 2011 Uhrzeit: 10:00 18:00 Uhr EXPOCASE Die Plattform für Ausstellungsgestaltung, interaktive Wissensvermittlung und Szenografie auf der EXPONATEC COLOGNE Ort: Halle 3.2., Stand D20 Datum: November 2011 Uhrzeit: 10:00 18:00 Uhr Attraktion. Kommunikation. Intervention. Diskursive Vorträge zu neuen Strategien und Formaten im Museum. Ort: Halle 3.2., Stand D20 Datum: November 2011 Uhrzeit: 16:00 18:00 Uhr

9 Events AND special exhibitions F.G. Conzen & the Düsseldorf City Museum archiving, securing, framing, presenting Venue: Hall 3.2., Stand A19 Date: November 2011 Time: 10:00 a.m. 6:00 p.m. EXPOCASE The platformfor exhibition design, interactive knowledge transfer and scenography at EXPONATEC COLOGNE Venue: Hall 3.2., Stand D20 Date: November 2011 Time: 10:00 a.m. 6:00 p.m. Attraction. Communication. Intervention. Talks and dialogues on new strategies and formats for museums. Venue: Hall 3.2., Stand D20 Date: November 2011 Time: 4:00 p.m. 6:00 p.m.

10

11

12 AUS ALLER WELT from all around the world AUSSTELLER 2011 EXHIBITORS Media GmbH Gesellschaft für Medientechnologie und Kunst GmbH 3D Technologies R&D Tartu 3D-VIZ.com AG Baar 4D Concepts GmbH Groß-Gerau A a pur.com GmbH advantage purchase company Landsberg A1 A1 PRODUCTDESIGN Reindl & Partner GmbH Acoustiguide GmbH ADLIB Information Systems B.V. Maarssen ADLIB Information Systems GmbH Alexa Audioproduktion Ingo Colbow Markkleeberg Alukomen Oprema d.d. Komen AM Design Rolf E. Hartmann Altlandsberg AMEPHEAS GmbH Wien Analyticon Instruments GmbH Rosbach Antenna Audio GmbH Antenna Audio Ltd. London Archibald Regalanlagen Johannes L.B. Donck ek Dissen ArchimediX Möckl & Munzel GbR Ober-Ramstadt Architectura Virtualis GmbH Kooperationspartner der TU Darmstadt Darmstadt Arora Electronic GmbH & Co. KG Fuldabrück ART HANDLING Spedition GmbH ART+COM AG Artex Art Services GmbH Wien asecos GmbH Sicherheit und Umweltschutz Gründau atelier36 Auer Vitrinenbau Innsbruck Augias Data Senden Automatic Signal Rijsenhout Rijsenhout B BAM Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung Bauhütte Dreipass und die Kinderakademie für Denkmalpflege Obernzenn Beckerbillett GmbH Hamburg bedea Berkenhoff & Drebes GmbH Aßlar Binder GmbH Vacuum Druckluft Luftbefeuchtung Nehren bluelemon Interactive GmbH BRUNE Luftbefeuchtung Proklima GmbH Aglasterhausen Bruynzeel Archiv- & Bürosysteme GmbH Neuss Bund Heimat und Umwelt in Deutschland Bonn Burmester Event & Medientechnik C CD-LAB Nürnberg Nürnberg CDS Gromke e.k. Leipzig checkpointmedia Wien ClimaControl, Ing.-Büro Hans-Günter Wolf Klima- und Computertechnik Siebenbäumen

13 Combase AG Korona Kassensysteme Dresden Compactus Bruynzeel AG Frauenfeld consens Restaurierung, Konservierung, Projektmanagement Coolux GmbH D Dallmeier electronic GmbH & Co. KG Regensburg Dan:art Harrislee datapos GmbH Singen DATATON Utvecklings AB Linköping DD STUDIO Riga Dedo Weigert Film GmbH München Deffner & Johann GmbH Röthlein designatics production GmbH Sonic Chair Deutsche Burgenvereinigung e.v. Braubach/Rhein Deutscher Museumsbund e.v. Büro Dica Informatik Seewis Die Informationsgesellschaft GmbH Bremen DIESSEITS Kommunikationsdesign GbR Düsseldorf Digitale Archäologie Matthias Link Freiburg DRAABE Industrietechnik GmbH Hamburg Driesen + Kern GmbH Bad Bramstedt E echtzeitmedia Findeiß, Kuhn, Sommer GbR Güntersleben EICKHORST & Co. KG Hamburg Elektrosil Systeme der Elektronik GmbH Hamburg Eltek Ltd. Cambridge ERCO Leuchten GmbH Lüdenscheid Espro Acoustiguide Group Espro Information Technologies Ltd. Kfar Saba Europa Nostra Den Haag Europa Nostra Deutschland e.v. c/o Deutsche Stiftung Denkmalschutz Bonn European Heritage Association Zagreb European State Studs Association ESSA c/o Haupt- und Landgestuet Marbach Gomadingen-Marbach expo2508 Ausstellungskonzeption und -management Bonn ExpoTec ohg Mainz Eyeled GmbH Saarbrücken

14 F F.G. Conzen GmbH Düsseldorf Fachhochschule Dortmund Fachbereich Design Dortmund Fachhochschule Düsseldorf edi exhibition design institute Düsseldorf Fachhochschule Cologne Institute of Conservation Sciences Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel Fawic B.V. Neede Five-for-You Multimedia iot-labs Darmstadt FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG Fokus GmbH Leipzig Leipzig Föll-Vertriebs-GmbH FörderKreis Kultur & Schlösser e.v. Erkrath form-art.tv Dirk Finger Einzelunternehmer Frank Europe GmbH Bad Kreuznach Franke / Steinert GbR Fuchs Umwelttechnik Produktions- und Vertriebs GmbH Staig G Gebärdenwerk Raule & Weinmeister GbR Hamburg Glas + Spiegel Schulz GmbH & Co. KG Kiel Glasbau Hahn GmbH Frankfurt Goppion SPA Laboratorio Museotecnico Trezzano sul Naviglio Grieger GmbH & Co. KG Düsseldorf H HALBE-Rahmen GmbH Kirchen Hanwell Instruments Ltd. Letchworth, Herts Hasenkamp Internationale Transporte GmbH Frechen Hauck Modelle Konzept + Realisation Haßfurt HB Laserkomponenten GmbH Schwäbisch Gmünd heddier electronic GmbH Coesfeld Henssen Palaeo Werkstatt Goch Hochschule Darmstadt Fachbereich Gestaltung Darmstadt Hochschule Fulda Fulda Hochschule für Technik und Wirtschaft Hollands Wondere Wereld Oostwoud I ICOM Deutschland ICOM Schweiz/Internationaler Museumsrat c/o Landesmuseum Zürich Zürich IEE S.A. Contern Iglhaut + von Grote Impuls-Design GmbH & Co. KG Erlangen INDITEC Display & Messegestaltung GmbH e-xhibit frame-system Bad Camberg Innosell Storage & Hangingsystems B.V. Hengelo Ov ISIS Ltd. Robert Green London J JET, Walter Meier (Fertigung) AG Schwerzenbach Joanneum Research Forschungsgesellschaft GmbH Graz Jüdisches Museum

15 K Kaiser Matthies Karthäuser-Breuer GmbH Kern Studer AG Samstagern Kiteo GmbH & Co. KG München KLC Ticketing System & Service GmbH Ascheberg KLUG-CONSERVATION Walter Klug GmbH & Co. KG Immenstadt KnaufKassel Ausstellungen & Messebau GmbH Fuldabrück Kohlrusch, Hartmut Lichttechnik Uhingen Kontor 2508 Handelshaus der Projekt 2508 GmbH Bonn Krah + Grote Measurement Solutions Otterfing Kunstwerkfotograf Jürgen Seidel Bonn L Land Software-Entwicklung Oberasbach Lascaux Colours & Restauro Barbara Diethelm AG Brüttisellen lasern. Martin Bauer Lauschtour Mainz LDDE Vertriebs GmbH Markus Komertzky Wien Lightequip GmbH & Co. KG LoTech Design spol.rs.o Prag Lumiere + Nature S.A.S. Aubervilliers LUP AG Lithographie und Printproduktion M Magista / Van Keulen Interieurbouw B.V. Nijverdal MBA Design & Display Produkt GmbH Reutlingen Meaco Measurement & Control Solutions Newcastle under Lyme Staffordshire MEDER Funk GmbH Ein Unternehmen des Mittelstandes Singen Mediascreen Bildkommunikation GmbH Planegg Meng Informationstechnik GmbH Birkenfeld mezzo Systems GmbH Fürstenfeldbruck mgp ErlebnisRaumDesign GmbH Hamburg miniclima Schönbauer GmbH Wiener Neustadt MPR Medien Planung & Realisation Hochdorf MüllerKälber GmbH Aspach Museo Direct Noisy le Grand MUSEUM & SERVICE Betriebsgesellschaft der staatlichen Museen zu GmbH Museum Aktuell Verlag Dr. C. Müller-Straten München Muséum d histoire naturelle Neuchatel Museums Association London Museumsbund Österreich MÖ Leonding N netzhaus AG Potsdam NUKU Tallinn O Ophrys Systems Seyssinet-Pariset Orpheo Deutschland GmbH Potsdam

16 P PA Vision Dipl.-Ing. Michael Hochmann Panasonic Marketing Europe GmbH Pausanio GmbH & Co. KG Paz Laboratorien für Archäometrie PENTACON GmbH Foto- und Feinwerktechnik Phase One Phase One A/S Phonak Communications AG planistar Lichttechnik GmbH PONTONERO LIGHT Lichtgestaltung Paul Göschel projekt2508 Kultur- und Tourismusmarketing GmbH Promuseo ProServ GmbH Pulch + Lorenz GmbH Q Quomodo.de R R S I Roland Seifert Imaging GmbH Ranger Design Raumeinsichten (GbR) Gestaltergruppe Recom Art Care KG REGIS GmbH Reier Vitrinen- und Glasbau GmbH Roblon A/S Roblon Lighting Römerturm Feinstpapier GmbH & Co. KG Rothkegel Glas GmbH Rothkegel Licht Rotronic AG Rotronic Messgeräte GmbH RSF Europe SA RSI-Sensor GmbH RV realtime visions GmbH S Salzburg Museum Schempp Bestandserhaltung GmbH Schmeissner GmbH Sicherheits- und Kommunikationstechnik Schott AG Scopulus Christian Weber Sdb International b.v. Sehner GmbH Museumseinrichtungen Glas-/Vitrinenbau Siegl, Anton Fachbuchhandlung GmbH,simple GmbH Soundgarden audioguidance GmbH stabaarte GmbH Stadtmuseum Düsseldorf Landeshauptstadt Düsseldorf startext Unternehmensberatung GmbH Nordhorn Wiesbaden Bad Kreuznach Dresden Frederiksberg Murten Himmelstadt Dresden Bonn Xanten Karben March Reutlingen Oberursel Stuttgart Oberstenfeld Grafschaft Lauta Frederikskavn Frechen Würzburg Würzburg Bassersdorf Ettlingen Windhof Malliß Koblenz/ Salzburg Kornwestheim Hermsdorf Mainz Braunschweig Hertogenbosch Deckenpfronn München München Wiehl Düsseldorf Bonn

17 Staude Foto Chemie Eva Staude e. K. Staude digitale und analoge Archivierung Storz Medienfabrik GmbH Studio-Service Bacht GmbH T T & D Corporation Takiya Company, Ltd. Temart AB TEMUS GmbH Technische Museumseinrichtungen TESS Demountable Showcases Testo AG Ticket & Labeling Solutions GmbH TLS ticket.international GmbH & Co. KG Track & Slide Treitner Design GbR Tru Vue, Inc. TU Darmstadt FG IKA U Universal Fibre Optics Ltd. V Vaco Technology AG Verband der Museen der Schweiz VMS & ICOM Verband der Restauratoren e.v. Verband Rheinischer Museen e.v. Vereinigung Westfälische Museen e.v. Visitate GmbH & Co. KG W W.W.S. Kurt Strube GmbH Wacom Europe GmbH Weyhe Grafikdesign Willard Conservation Ltd. Z Zenit-Werbung G. Gerber GmbH Zenit Museumsbau Zetcom GmbH Zeutschel GmbH Zumtobel Licht GmbH Wölfersheim Esslingen Essen Matsumoto, Nagano Osaka Södertälje Fahrenbach West Lothian Lenzkirch Immenhausen Daun Feldafing Egmating McCook, Illinois Darmstadt Berwickshire Valley /Oberlaindern Schweiz, Zürich Bonn Düsseldorf Wadersloh Lingen Krefeld Tübingen Chichester Tübingen Lemgo Stand: 9/2011 Änderungen vorbehalten Subject to change

18 EINDRÜCKE DER EXPONATEC COLOGNE IMPRESSIONS OF EXPONATEC COLOGNE Exponatec Cologne. Europa Nostra, The Tapestries of Pastrana, Guadalajara, Spain.

19 Europa Nostra, New Approaches to the Conservation of Furniture in Boulle-Technique, Munich. Expocase. Exponatec Cologne.

20 NÜTZLICHE NUMMERN & KONTAKTE Useful Numbers & Contacts Flughäfen Airports /Bonn Cologne/Bonn Tel /-02 Düsseldorf Tel Frankfurt Tel Taxi Tel Tel Tel KVB er Verkehrs-Betriebe KVB Public Transport Cologne Tel Deutsche Bahn Railway Tel Tourismus Cologne Tourist Information Tel Wichtige INFORMATIONEN Important Information Halle 3.2 Hall 3.2 Koelnmesse, Eingang Süd Koelnmesse, Entrance South Adresseingabe für Navigationssysteme: Barmer Straße Address for navigation systems: Barmer Str. Öffnungszeiten Opening times 16. und 17. November 2011: 10:00 18:00 Uhr 18. November 2011: 10:00 17:00 Uhr 16 and 17 November 2011: 10:00 a.m. 6:00 p.m. 18 November 2011: 10:00 a.m. 5:00 p.m. Eintrittspreise Admission Fees (Tageskasse Ticket office) Tageskarte Day ticket (inkl. Katalog incl. catalogue) 20 2-Tage-karte 2-Day Ticket (inkl. Katalog incl. catalogue) 30 tageskarte ermässigt Reduced day Ticket (Schüler, Studenten, Rentner pupils, students) 15 Abendkarte Evening ticket (ab 17:00 Uhr, inkl. Katalog from 5:00 p.m., incl. catalogue) 15 Die Eintrittskarten berechtigen gleichzeitig zum Besuch der Cologne Fine Art & Antiques ab dem 16. November bis einschließlich 18. November Tickets are also valid for admission to the Cologne Fine Art & Antiques from 16 to 18 November 2011.

21 Katalog Catalogue Auf Wunsch ist der Katalog 2011 weiterhin auf Bestellung lieferbar per Fax unter oder per bei (bitte vollständige Lieferanschrift angeben). Preis: 5 zzgl. Versandkosten The catalogue for 2011 can still be ordered by fax on or by at (please indicate the complete delivery address). Prize: 5 plus postage Eintrittskarte = VRS-Fahrausweis Admission ticket = VRS Travel ticket Während der Dauer der Messe gelten alle Eintrittskarten mit dem Zeichen des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) als Fahrausweis für alle öffentlichen Verkehrmittel (2.Klasse), ausgenommen zuschlagpflichtige Züge der Deutschen Bahn AG. During the fair entrance tickets bearing the VRS symbol entitle you to travel free of charge on the buses, trams and trains (2nd class) of the Cologne Municipal Transport Authority (KVB) and the Rhine-Sieg Transport Authority (VRS). This does not apply to those trains of the Deutsche Bahn AG which are subject to a supplementary charge. Übernachtungen Accommodation Buchen Sie Ihre Hotel- und Privatzimmer in den er Partnerhotels bequem unter Anreise & Aufenthalt, oder wenden Sie sich an Doris Zapf, Book your hotel and private accommodation online on Travel Service & Accommodation or contact Doris Zapf, Reisearrangements und Flüge Travel arrangements and flights Unter Anreise & Aufenthalt können Sie sich Ihr persönliches, kostengünstiges Reisearrangement zusammenstellen und vergünstigte internationale Lufthansa-Flüge online buchen. Weitere attraktive Direktflüge nach finden Sie außerdem auf On Travel Service & Accommodation you can make your individual and attractively priced travel arrangements and book discounted international Lufthansa flights online. Moreover you ll find further affordable direct flights to Cologne on

22 Notizen Notes

23 Save the Date November 2013

24 Koelnmesse GmbH Messeplatz 1, Germany Telefon Telefax Printed in Germany D/GB 9/2011

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

18 20 NOVEMBER 2015 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR MUSEEN, KONSERVIERUNG UND KULTURERBE INTERNATIONAL TRADE FAIR FOR MUSEUMS, CONSERVATION AND HERITAGE

18 20 NOVEMBER 2015 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR MUSEEN, KONSERVIERUNG UND KULTURERBE INTERNATIONAL TRADE FAIR FOR MUSEUMS, CONSERVATION AND HERITAGE WWW.EXPONATEC.DE WWW.EXPONATEC.COM MUSEUM MUSEUM KULTURERBE HERITAGE 18 20 NOVEMBER 2015 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR MUSEEN, KONSERVIERUNG UND KULTURERBE INTERNATIONAL TRADE FAIR FOR MUSEUMS, CONSERVATION

Mehr

it s time for beauty

it s time for beauty D/GB it s time for beauty Düsseldorf 9. 11.3.2012 www.beauty.de Hotline: +49 211 4560-7602 Die Nr. 1 Messe für Kosmetik-, Nail-, Fuß- und Wellness-Profis erwartet Sie: 1.250 Aussteller und Marken aus 25

Mehr

IDS Köln 2015 Dienstag 10. bis Samstag, 14. März 2015. IDS Cologne 2015 Tuesday 10 to Saturday 14 March 2015

IDS Köln 2015 Dienstag 10. bis Samstag, 14. März 2015. IDS Cologne 2015 Tuesday 10 to Saturday 14 March 2015 IDS Köln 2015 Dienstag 10. bis Samstag, 14. März 2015 IDS Cologne 2015 Tuesday 10 to Saturday 14 March 2015 Termine für die Presse Events for the press Stand: März 2015 Änderungen vorbehalten! As of: March

Mehr

The No. 1 in Europe!

The No. 1 in Europe! Besucherinformation Visitor information The No. 1 in Europe! 36 th International Amateur Radio Exhibition with HAMtronic, 62 nd DARC Lake Constance Meeting 36. Internationale Amateurfunk-Ausstellung mit

Mehr

Wegbeschreibung Medizinische Universität Graz/Rektorat Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz

Wegbeschreibung Medizinische Universität Graz/Rektorat Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz Wegbeschreibung Medizinische Universität Graz/Rektorat Auenbruggerplatz 2, A-8036 Graz Anreise: Mit der Bahn: Von der Haltestelle Graz Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 7 bis zur Endstation Graz St.

Mehr

Werbung. Advertising

Werbung. Advertising Werbung Advertising Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder Ihren Messestand

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Verkehrsanbindung an das öffentliche Schienen- und Strassenverkehrsnetz

Mehr

So finden Sie Ihr Ziel Right on target

So finden Sie Ihr Ziel Right on target Koelnmesse GmbH Messeplatz 1 50679 Köln Germany Tel. +49 221 821-0 Fax +49 221 821-2574 info@koelnmesse.de www.koelnmesse.de www.koelnmesse.com So finden Sie Ihr Ziel Right on target Der Messe- und Cityguide

Mehr

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH SUCCESSFUL WITH SECURITY Wenn es um die neuesten Entwicklungen für Law Enforcement, Security

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

King & Spalding Frankfurt

King & Spalding Frankfurt King & Spalding Frankfurt King & Spalding LLP TaunusTurm Taunustor 1 60310 Frankfurt am Main Germany T: +49 69 257 811 000 F: +49 69 257 811 100 www.kslaw.com/offices/frankfurt Travel Directions From the

Mehr

Your Global Flagship Event. EuroShop

Your Global Flagship Event. EuroShop Your Global Flagship Event. EuroShop The World s Leading Retail Trade Fair 16 20 February 2014 Düsseldorf Germany www.euroshop.de D www.euroshop.de/besucherwelt Quad GmbH Halle 6 / A58 QUAD GmbH Premium-Distribution

Mehr

EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market

EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market MLIT / European Commission, 27 March 2014 in Brussels Ralf Schnieders, European railway affairs,

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps

Besucherinformation. Answers for automation. Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse und Kongress Besucherinformation Nürnberg, 26. 28.11.2013 mesago.de/sps Answers for automation Willkommen zur SPS IPC Drives

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Kölner Straße 167, 53840 Troisdorf, NRW

Kölner Straße 167, 53840 Troisdorf, NRW GeoDH Kurs und Workshop Geothermische Fernwärme - eine saubere und zukunftsfähige Wärmeversorgung Mittwoch, 26.11.2014, 10:00-16:00 Mittwoch, 26.11.2014, 10:00-16:00 in der Stadthalle Troisdorf, Seminarraum

Mehr

Presse November 2014. Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Presse November 2014. Die wichtigsten Daten auf einen Blick Presse November 2014 Internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion Johannes Weber Tel. +49 69 75 75-6866 johannes.weber@messefrankfurt.com www.messefrankfurt.com

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Moscow. Shanghai. Bangkok. Mumbai. Dubai. São Paulo. Düsseldorf Houston. Brazil. Maschinen und Anlagen Machinery. www.wire.de www.tube.

Moscow. Shanghai. Bangkok. Mumbai. Dubai. São Paulo. Düsseldorf Houston. Brazil. Maschinen und Anlagen Machinery. www.wire.de www.tube. Moscow Re ne ectly onli gister dir e.d www.tub Shanghai e.d www.tub Tube Mumbai Dubai São Paulo EXPO AMERICAS join the best Düsseldorf Houston Brazil joinw othe best r l d w i d e 26 30 March 2012 Düsseldorf,

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

EuroCIS. Inspiration Innovation Vision. 24 26 February 2015. Besucherinformation. The Leading Trade Fair for Retail Technology

EuroCIS. Inspiration Innovation Vision. 24 26 February 2015. Besucherinformation. The Leading Trade Fair for Retail Technology EuroShop Trade Fairs Inspiration Innovation Vision EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology 24 26 February 2015 Düsseldorf, Germany www.eurocis.com D Besucherinformation Nr. 1 in Europa: EuroCIS

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

LEAD MANAGEMENT SYSTEMS

LEAD MANAGEMENT SYSTEMS Paket Lead Standard Barcodescanner 1D Jeder Fachbesucher besitzt eine Eintrittskarte mit Namenschild. Scannen Sie den Strichcode an Ihrem Stand mit einem 1D-Barcode Die Daten werden täglich ab 16:30 Uhr

Mehr

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge

Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Die Hochschulen der Branche und ihre Magister-Studiengänge Stadt Hochschule Abschluss/ Studientyp Amberg- Weiden/Degge ndorf Hochschule Amberg- Weiden / Hochschule Deggendorf Studiengangsname Schwerpunkt

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Effective Stakeholder Management at the Technische Universität München Bologna, September, 2010

Effective Stakeholder Management at the Technische Universität München Bologna, September, 2010 Effective Stakeholder Management at the Bologna, September, 2010 Science, Technology, and the Media Growing public awareness for the last 10 years New print and web journals Large number of new TV shows

Mehr

Facts & Figures. Tagungsbereiche Conference areas

Facts & Figures. Tagungsbereiche Conference areas Facts & Figures Tagungsbereiche Conference areas 107 104 Das Convention Center auf einen Blick The Convention Center at a Glance 1 1A 1B 113 112 111 110 109 108 106 105 103 102 101 12 11 3A 3B 3 F o y

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Participatory methodology at the Intersection of design and technology

Participatory methodology at the Intersection of design and technology Participatory methodology at the Intersection of design and technology Michael Rehberg, Fraunhofer Headquarters European TA Conference, March 2013, Prague motivation Transfer of information and participatory

Mehr

EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology

EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology D EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology 28.2. 1.3.2012 Düsseldorf, Germany w w w. e u r o c i s. c o m Besucherinformation mit Rahmenprogramm Axis Communications GmbH Halle 9 / A10 - Gebäudesicherheit

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

BÜROFLÄCHEN BERLIN-NEUKÖLLN

BÜROFLÄCHEN BERLIN-NEUKÖLLN BÜROFLÄCHEN BERLIN-NEUKÖLLN im Stadtring-Center Neukölln, 12057 Berlin, Karl-Marx-Straße 255 PROVISIONSFREI VOM EIGENTÜMER ZU VERMIETEN ab ca. 500 m 2 bis 2.277 m 2 in zentraler Lage. Teilbar in 4 Einheiten.

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

AuditChallenge 2015!

AuditChallenge 2015! AuditChallenge 2015! Der große Fallstudien-Wettbewerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz Page 1 0000-0000000 Presentation title Konzept Die AuditChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen Novell for Education 08.10.2007 Wolfgang Bodei / Thomas Beidl Folie 1 The Goal of n4e is an effective increase of quality in terms of Design Operation Administration of Novell based school network infrastructures

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Group and Session Management for Collaborative Applications

Group and Session Management for Collaborative Applications Diss. ETH No. 12075 Group and Session Management for Collaborative Applications A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZÜRICH for the degree of Doctor of Technical Seiences

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Düsseldorf, 24. 27. Sept. 2014

Düsseldorf, 24. 27. Sept. 2014 Information für Besucher mit fachberuflichem Interesse Düsseldorf, 24. 27. Sept. 2014 www.rehacare.de Fachmesse und Kongress Selbstbestimmt leben Treffpunkt der Experten! Die technischen Möglichkeiten

Mehr

Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management

Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management Fotolia/buchachon Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management Prof. Dr. Ing. Stefan Tai 13.04.2015 Willkommen Welcome Die nächsten

Mehr

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner.

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner. Talent Relationship Management bei KPMG World Talent Forum 25. September 2014 Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Roman Dykta Head of Employer Branding & Resourcing Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen.

Mehr

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker 2,7 Mio. Unique User bei 100 Mio. Page Impressions monatlich im größten offiziellen Online-Hochschulnetzwerk Erreichen Sie die junge Bildungselite

Mehr

Mobile Marketing with Cloud Computing

Mobile Marketing with Cloud Computing Social Networking for Business Mobile Marketing with Cloud Computing Twitter-Hashtag: #spectronet Page 1 15th of December 2010, Carl Zeiss MicroImaging GmbH, 9th NEMO-SpectroNet Collaboration Forum About

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

Informationsstrukturen für das Digitale Kulturelle Erbe

Informationsstrukturen für das Digitale Kulturelle Erbe Informationsstrukturen für das Digitale Kulturelle Erbe Arbeitsgruppe Automation Rostock 10. September 2012 Horst Kremers Berlin 1 Bisherige Schwerpunkte Kartographie als Kulturelles Erbe per se Verstehen

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Jürgen Diet Bavarian State Library, Music Department diet@bsb-muenchen.de IAML-Conference

Mehr

Virtualisierung fur Einsteiger

Virtualisierung fur Einsteiger Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/3148674/ Virtualisierung fur Einsteiger Description: Virtualisierung von Grund auf verstehen Für die meisten Administratoren gehört

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Nürnberg, Germany 6. 8.10.2015 Cloud Identity Cyber Rechenzentrum Industrial Netzwerke IT-Security Physical Network Mobile Daten Data Center

Nürnberg, Germany 6. 8.10.2015 Cloud Identity Cyber Rechenzentrum Industrial Netzwerke IT-Security Physical Network Mobile Daten Data Center Nürnberg, Germany 6. 8.10.2015 Identity Industrial Cloud Rechenzentrum Netzwerke Physical IT-Security Network Daten Data Center Cyber Mobile ERFOLG IST PLANBAR Wer sich über aktuelle IT-Sicherheits-Technologien,

Mehr

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications Master-Messe Zürich November 2013 WWW.UNIVERSUMGLOBAL.COM About me TIM KALTENBORN

Mehr

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99 Studiengang RWTH Aachen Software Systems Engineering Uni Augsburg und Electronic Commerce TU Berlin Uni Bielefeld und Genomforschung TU Braunschweig Computational Science in Engineering Abschluss Ansprechpartner

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

UPU / CEN / ETSI. E-Zustellung in Europa & weltweit

UPU / CEN / ETSI. E-Zustellung in Europa & weltweit UPU / CEN / ETSI E-Zustellung in Europa & weltweit Wien, den 14. Jänner 2015 Consulting Technology Operations Copyright: Document Exchange Network GmbH EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 30.7.2014 COM(2014)

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

Virtual PBX and SMS-Server

Virtual PBX and SMS-Server Virtual PBX and SMS-Server Software solutions for more mobility and comfort * The software is delivered by e-mail and does not include the boxes 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str.

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

EuroShop Trade Fairs. EuroCIS. The Leading Trade Fair for Retail Technology. 24 26 February 2015. Düsseldorf, Germany www.eurocis.com.

EuroShop Trade Fairs. EuroCIS. The Leading Trade Fair for Retail Technology. 24 26 February 2015. Düsseldorf, Germany www.eurocis.com. EuroShop Trade Fairs EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology 24 26 February 2015 Düsseldorf, Germany www.eurocis.com D Service-Kit Unser Service-Kit für Ihren Messebesuch. Wichtige Infos und

Mehr

In nur drei einfachen Schritten gelangen Sie vom Print zum digitalen Leseerlebnis: SCHRITT 2

In nur drei einfachen Schritten gelangen Sie vom Print zum digitalen Leseerlebnis: SCHRITT 2 PressMatrix entwickelt leistungsfähige Lösungen für die Umsetzung digitaler Inhalte. Mit der webbasierenden Digital Publishing Plattform werden Zeitschriften, Broschüren, Kataloge, Bedienungsanleitungen

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Schönbrunn Tickets 2011/2012. Info: +43 (0)1-811 13 239 www.schoenbrunn.at. Öffnungszeiten. Schloß Schönbrunn. Opening hours.

Schönbrunn Tickets 2011/2012. Info: +43 (0)1-811 13 239 www.schoenbrunn.at. Öffnungszeiten. Schloß Schönbrunn. Opening hours. Deutsch English Info: +43 (0)1-811 13 239 www.schoenbrunn.at 2011/2012 Schönbrunn Tickets Öffnungszeiten Schloß Schönbrunn 1. April bis 30. Juni täglich 8.30 17.00 Uhr 1. Juli bis 31. August täglich 8.30

Mehr

Unternehmen im Wandel

Unternehmen im Wandel Unternehmen im Wandel Wege zur Förderung und Motivation der Mitarbeiter (Eine Industrie im Wandel vom Produkthersteller zum Dienstleistungsunternehmer und die Bedeutung des Human Capitals) Dipl. Ing. Peter

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

infrastructure definitions example versioning

infrastructure definitions example versioning infrastructure definitions example versioning ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Infrastructure documents Storage ATLAS PLM Archives Drawing Circuit Diagram Work Plan

Mehr