Current Bibliography International Relations and Area Studies. Literaturdienst Internationale Beziehungen und Länderkunde

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Current Bibliography International Relations and Area Studies. Literaturdienst Internationale Beziehungen und Länderkunde"

Transkript

1 Current Bibliography International Relations and Area Studies Literaturdienst Internationale Beziehungen und Länderkunde Bulletin Bibliographique Relations Internationales et Etudes Régionales Vol. 20 (October 16-31, 2011) 20 World Affairs Online (WAO) New entries to the database Neuzugänge zur Datenbasis Nouvelles acquisitions de la base de données ISSN

2 Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde Members / Mitglieder / Membres: - Bonn International Center for Conversion (BICC), Bonn - Deutsch-Französisches Institut (DFI), Ludwigsburg - Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Bonn - European Centre for Minority Issues (ECMI), Flensburg - Freie Universität Berlin (FUB), Berlin - German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Hamburg - Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt am Main - Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), Stuttgart - Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH), Hamburg - Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin - Südost-Institut (SOI), Regensburg Subject fields / Fachgebiete / Domaines traités: International Relations / Internationale Beziehungen / Relations Internationales: International politics, worldwide international system, regional international systems, international conflicts, international security, international economics, international law, groups of countries, international organisations, foreign policies, defence policies, arms control, external cultural relations Internationale Politik, weltweites internationales System, regionale internationale Systeme, internationale Konflikte, internationale Sicherheit, internationale Wirtschaftsbeziehungen, internationales Recht, Staatengruppierungen, internationale Organisationen, Außenpolitik, Verteidigungspolitik, Rüstungskontrolle, Auswärtige Kulturpolitik Politique internationale, système international à l'échelle mondiale, systèmes internationaux régionaux, conflits internationaux, sécurité internationale, relations économiques internationales, droit international, regroupements d'etats, organisations internationales, politique extérieure, politiques de défense, maîtrise des armements, relations culturelles extérieures Area studies / Länderkunde / Etudes régionales: Political and social structure of countries, political systems, national economics, social services, infrastructure, national law, defence and internal security, main historical developments Ländergesamtstruktur, gesellschaftliche Entwicklungen, politische Systeme, nationale Wirtschaft, Sozialwesen, Infrastruktur, nationales Rechtswesen, Verteidigung und (innere) Sicherheit, historische Entwicklungslinien Structure générale des pays, développement politique et social, systèmes politiques, économie nationale, réseau social, infrastructure, système juridique national, défense et sécurité intérieure, grandes lignes historiques Volume 20, 2011, No. 20 ISSN Data entry deadline / Redaktionsschluss / Clôture de la rédaction: Publication date / Erscheinungsdatum / Date de parution: The Current Bibliography is published twice a month, in the 2nd and 4th week of a month respectively. Der Literaturdienst erscheint zweimal monatlich, jeweils in der zweiten bzw. vierten Monatswoche. Le bulletin bibliographique paraît deux fois par mois, dans le courant de la 2ème et 4ème semaine. Publisher / Herausgeber /Editeur: Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde Editor / Redaktion / Rédaction: Barbara Schmelz Distributed by / Stiftung Wissenschaft und Politik, Ludwigkirchplatz 3-4, Berlin Vertrieb / Distribution: Phone: Fax: All rights reserved. No storage in information systems and no other reproduction is permitted in whole or part without the expressed consent of the publisher. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung oder Reproduktion jeder Art, insbesondere die Überführung in maschinenlesbare Form sowie das Speichern in Informationssystemen, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers gestattet. Tous droits réservés. Toute copie ou reproduction, par quelque procédé que ce soit, même partielle, en particulier l'adaptation en langage machine ou l'enregistrement dans des systèmes informatiques, est illicite sans le consentement écrit de l'éditeur Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin, Germany

3 TABLE OF CONTENTS / INHALT / TABLE DES MATIERES I. Subject and regional Classification vii-xv Sach- und Regionalklassifikation Classification des matières et classification régionale II. Main part / Hauptteil / Partie principale 1. General Literature 1 Allgemeine Literatur / Littérature générale 2. International Politics 3 Internationale Politik / Politique internationale 3. International Security 19 Internationale Sicherheit / Sécurité internationale 4. International Economy 26 Internationale Wirtschaft / Economie internationale 5. International Cultural Relations 34 Internationale Kulturbeziehungen / Relations culturelles internationales 6. Government 39 Staat / Etat 7. Society 53 Gesellschaft / Société 8. Economy 68 Wirtschaft / Economie 9. Technology 82 Technologie / Technologie 10. Environment/Nature 84 Umwelt/Natur / Environnement/Nature 11. Science/Research 87 Wissenschaft/Forschung / Sciences/Recherche scientifique III. Index / Registerteil / Index 1. Author index 89 Personenregister / Index auteurs 2. Index of corporate authors 95 Körperschaften-/Veranstaltungsregister / Index collectivités-auteurs 3. Index of serials 98 Periodikaregister / Index des périodiques IV. Regularly indexed serials (quarterly edition) -- Regelmäßig ausgewertete Periodika (in erster Quartalsnummer) Périodiques régulièrement dépouillés (parution trimestrielle) Current Bibliography IRAS 20/2011 iii

4 NOTES FOR USERS The source of this Current Bibliography, the database WAO - World Affairs Online, contains more than referral units (since 1974). The type of documents are: Articles (58%), books and papers (34%), official publications (6%). Approx. 49% of the original documents are in English, 26% in German, 14% in French, 5% in Russian, 5% in Spanish, the rest in other languages. (Updated: October 2010) The database is available for the public free of charge at the subject gateway IREON and at GENIOS in the framework of WISO-Net. Members of FIV - The German Information Network International Relations and Area Studies have access to the database on a server computer of the software house KTS Informationssysteme GmbH in Munich. The database is produced and managed with the documentation software system DOMESTIC. The program ADP is used for printing. Both are software products of KTS Informations-Systeme. The database is produced with co-operation from the following institutes: - Bonn International Center for Conversion (BICC), Bonn BICC - Deutsch-Französisches Institut (DFI), Ludwigsburg DFI - German Council on Foreign Relations (DGAP), Berlin DGAP - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Bonn DIE - European Centre for Minority Issues (ECMI), Flensburg ECMI - Freie Universität Berlin (FUB), Berlin FUB Otto-Suhr-Institute for Political Science (FUB/OSI) OSI - German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Hamburg GIGA - Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), Stuttgart IFA - Institute for Peace Research and Security Policy (IFSH), Hamburg IFSH - Peace Research Institute (PRIF/HSFK), Frankfurt am Main HSFK - Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin SWP - Südost-Institut (SOI), Regensburg SOI FIV The German Network International Relations and Area Studies has started to applicate diacritics in its data base. For a transitional period the titles are shown both with and without diacritics. The literature generally can be found in the institution producing the record as well as in other institutions, whose location is represented by a code followed by the signature. If possible, one location of a accessible library is offered as well. You will find the online edition of the Current Bibliography on: Example for a record: 418 1) Kohorst, Pia; Neuneck, Götz; Rothkirch, André: Weltraumbewaffnung und Optionen präventiver Rüstungskontrolle / Pia Kohorst ; Götz Neuneck ; André Rothkirch. - In: Friedensgutachten 05 / Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft... - Münster: Lit Verl., 2006, S ISBN HSF 2) D ) 4) SWP: U. 701 DGA: DG HSF: HSFK BIC: BY FRGUT IAs: D31 Öff. StaO: 1a 5) 1) Current number used in the indexes for reference to the main part. Multiple entries of one record in the main part have reference numbers separated by a semicolon. 2) Record producing institution 3) Database ID 4) Locations/shelf numbers of member institutes 5) The library code helps you to identify the library, where the publication is available. A list of regularly indexed serials is added each in the issues No. 1, 7, 13 and 19. Current Bibliography IRAS 20/2011 iv

5 H I N W E I S E Die diesem Literaturdienst zugrunde liegende Datenbasis WAO - World Affairs Online enthält mehr als Nachweise seit Zeitschriften- und Buchaufsätze haben einen Anteil von rund 58%, Bücher und Paper von 34%, amtliche Veröffentlichungen von 6%. Rund 49% der Quellen sind in englischer Sprache, 26% in Deutsch, 14% in Französisch, 5% in Russisch, 5% in Spanisch, der Rest in anderen Sprachen. (Stand: Oktober 2010) Für die Öffentlichkeit wird die Datenbasis im kostenlos zugänglichen Fachportal IREON und bei GENIOS im Rahmen von WISO-Net angeboten. Für Mitglieder des FIV - Fachinformationsverbunds Internationale Beziehungen und Länderkunde ist die Datenbasis auf einem Server-Rechner des Software-Hauses KTS Informations-Systeme GmbH in München zugänglich. Sie wird mit dem Dokumentationsprogramm DOMESTIC aufgebaut und verwaltet. Die Druck- Aufbereitung erfolgt mit ADP. Beides sind Softwareprodukte der KTS Informations-Systeme GmbH. Der Aufbau der Datenbasis erfolgt in Zusammenarbeit folgender Institutionen: - Bonn International Center for Conversion (BICC), Bonn BICC - Deutsch-Französisches Institut (DFI), Ludwigsburg DFI - Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin DGAP - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Bonn DIE - European Centre for Minority Issues (ECMI), Flensburg ECMI - Freie Universität Berlin (FUB), Berlin FUB Fachbereich Politische Wissenschaft - Otto-Suhr-Institut (FUB/OSI) OSI - German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Hamburg GIGA - Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt am Main HSFK - Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), Stuttgart IFA - Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH), Hamburg IFSH - Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin SWP - Südost-Institut (SOI), Regensburg SOI Der FIV - Fachinformationsverbund Internationale Beziehungen und Länderkunde hat begonnen, in seiner Datenbank Diakritika zu verwenden. Übergangsweise werden somit Titel mit und ohne Diakritika nachgewiesen. Die Literatur ist in der Regel bei dem Institut vorhanden, das den einzelnen Literaturdatensatz erfasst hat und/oder bei dem Institut, dessen Standort durch seinen Kurzcode gefolgt von der jeweiligen Signatur angegeben wird. Wenn möglich, wird darüberhinaus ein Standort in einer zugänglichen Bibliothek nachgewiesen. Die Online-Ausgabe des Literaturdienstes finden Sie unter: Beispiel für einen Literaturdatensatz: 418 1) Kohorst, Pia; Neuneck, Götz; Rothkirch, André: Weltraumbewaffnung und Optionen präventiver Rüstungskontrolle / Pia Kohorst ; Götz Neuneck ; André Rothkirch. - In: Friedensgutachten 05 / Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft... - Münster: Lit Verl., 2006, S ISBN HSF 2) D ) 4) SWP: U. 701 DGA: DG HSF: HSFK BIC: BY FRGUT IAs: D31 Öff. StaO: 1a 5) 1) Laufende Nummer, auf die von den Registern verwiesen wird. Laufende Nummern, die im Registerteil mit Semikolon verbunden sind, verweisen auf Mehrfacheinträge desselben Datensatzes im Hauptteil 2) Erfassende Institution 3) Datenbank-Identnummer 4) Standorte/Signaturen einzelner Verbundinstitute 5) Mit Hilfe des Bibliothekssigelverzeichnisses kann die durch den Code repräsentierte öffentliche Bibliothek ermittelt werden Eine Übersicht der regelmäßig ausgewerteten Periodika ist jeweils den Ausgaben Nr. 1, 7, 13, 19 beigefügt. Current Bibliography IRAS 20/2011 v

6 R E M A R Q U E S La base de données WAO - World Affairs Online à partir de laquelle s'élabore ce produit documentaire, comprend plus de références bibliographiques enregistrées depuis Les articles de périodiques et de livres constituent environ 58%, les monographies et les papiers représentent 34%, les imprimés officiels 6%. Environ 49% des sources bibliographiques sont de langue anglaise, 26% sont en allemand, 14% en français, 5% en russe et 5% en espagnol, le reste se répartissant entre les autres langues (dernière mise à jour : Octobre 2010). La base de données est accessible au public à partir du portail scientifique gratuit IREON et par GENIOS dans le cadre de WISO-NET. La base de données est accessible aux membres du réseau d'information spécialisée Relations internationales et études régionales (FIV) sur le serveur auprès KTS Informationssysteme GmbH à Munich. Elle est produite et gérée avec le logiciel documentaire DOMESTIC. La mise en forme pour l'édition est réalisée avec le programme ADP. Ces deux logiciels sont des produits de KTS Informations- Systeme. La base de données est réalisée en collaboration avec les organismes suivants: - Bonn International Center for Conversion (BICC), Bonn BICC - Deutsch-Französisches Institut (DFI), Ludwigsburg DFI - Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Berlin DGAP - Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Bonn DIE - European Centre for Minority Issues (ECMI), Flensburg ECMI - Freie Universität Berlin (FUB), Berlin FUB Fachbereich Politische Wissenschaft - Otto-Suhr-Institut (FUB/OSI) OSI - German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Hamburg GIGA - Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt am Main HSFK - Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), Stuttgart IFA - Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH), Hamburg IFSH - Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin SWP - Südost-Institut (SOI), Regensburg SOI Le réseau d information spécialisée Relations internationales et études régionales (FIV) a commencé à introduire les signes diacritiques. On trouvera donc temporairement un mélange de titres avec et sans signes diacritiques. Le document cité se trouve normalement à l'institut qui a enregistré les données ou encore dans les instituts qui sont mentionnés par un code. Le cas échéant, on trouvera également la référence d'une bibliothèque accessible. Vouz trouvez l édition en ligne de ce bulletin bibliographique sur: Exemple d'une notice bibliographique: 418 1) Kohorst, Pia; Neuneck, Götz; Rothkirch, André: Weltraumbewaffnung und Optionen präventiver Rüstungskontrolle / Pia Kohorst ; Götz Neuneck ; André Rothkirch. - In: Friedensgutachten 05 / Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft... - Münster: Lit Verl., 2006, S ISBN HSF 2) D ) 4) SWP: U. 701 DGA: DG HSF: HSFK BIC: BY FRGUT IAs: D31 Öff. StaO: 1a 5) 1) Numéro d'ordre renvoyant à celui des registres. Les chiffres séparés dans les index par un point-virgule renvoient à plusieurs entrées d'un même enregistrement dans le corpus bibliographique 2) Institution responsable de la saisie 3) Numéro d'identification dans la base de données 4) Localisation/cotes de chacun des organismes membres 5) On peut retrouver à l'aide du répertoire des sigles de bibliothèques une bibliothèque publique symbolisée par un code. Les numéros n 1, 7, 13 et 19 comprennent chaque fois un récapitulatif des périodiques régulièrement dépouillés. Current Bibliography IRAS 20/2011 vi

7 I. SUBJECT CLASSIFICATION Version: January 2007 SA General literature SA01 General studies / Area studies SA02 History SA03 Politics SA04 Biographical / Memoirs SB International politics / system SB01 International relations / process SB02 Foreign policy SB03 International law SB04 International political integration SB05 International political conflicts SB06 Transnational relations / movements SB07 International organisations / institutions SC International security / Defense SC01 International relations in the field of international security SC02 Defence policy / Security policy SC03 Arms control / Disarmament SC04 Military strategy SC05 War / Warfare SC06 Military capacity SC06.01 Armed forces / Military units SC06.02 Armament SC06.03 Organisation of military defence SC07 Military economy SC07.01 Armaments industry SC07.02 Arms trade SD International economy SD01 World economy / International economic system SD01.01 International trade / International trade system SD01.02 Currency / International monetary system SD02 International economic relations / economic cooperation SD02.01 Regional economic cooperation / Economic integration SD03 International transactions / capital flow SD03.01 Foreign trade SD03.02 International capital movements / Direct investment SD03.03 International labour flow SD03.04 External public debts SD04 Policy of external economic relations SD05 Development aid / Foreign aid SE International cultural relations SE01 Foreign cultural policy SE02 International relations in the field of education and science SE03 International lingual relations / Foreign languages SE04 International media relations / Communication / Information SE05 Cultural exchange / Cultural contact SE06 Image abroad / Perception of foreigners SF Government SF01 Political system / Constitution SF01.01 Change of the political system / Democratisation SF01.02 Human rights SF02 Governmental system / Government institutions SF03 Political parties SF04 Political participation SF04.01 Elections SF05 Domestic policy SF06 Internal security / Domestic conflict SF06.01 Civil war SF06.02 Terrorism SF06.03 Criminality SF07 Military and society / Government SF08 Regions / Local government SF09 Public administration SF10 Law SG Society SG01 Social system / Social policy SG02 Social process / Social structure SG02.01 Demography SG02.02 Social groups SG02.03 Nationalities / Minorities SG02.04 Migration SG02.05 Housing / Settlement / Urbanisation SG02.06 Gender relations / Life partnerships SG02.07 Living conditions / Forms of living SG03 Social policy / Social affairs SG03.01 Social security SG03.02 Health SG04 Education / Training SG05 Political culture / Formation of opinion SG05.01 Ideologies SG05.02 Public opinion SG06 Media / Information SG07 Social movements / associations SG08 Culture / Language / Arts SG09 Religion / Religious communities SH Economy SH01 Economic system / Basic economic conditions SH02 Economic development / Economic policy SH02.01 Economic policy / Development policy SH02.02 Socio-economic development / structure SH02.03 Business cycles / Business cycle policy SH02.04 Regional / local development / Regional economic policy SH02.05 Economic sectors / Sectoral development / Sectoral economic policy SH03 Labour / Employment SH03.01 Corporate culture / Labour culture SH04 Natural resources / Processing of raw materials SH05 Energy industry SH06 Agrarian sector SH06.01 Agriculture / Forestry SH06.02 Ranching / Fishery SH06.03 Nutrition / Food products SH07 Secondary sector / Industry SH08 Tertiary sector / Services SH08.01 Transport / Transportation / Tourism SH08.02 Postal services / Telecommunication SH08.03 Money / Loan / Banks / Insurances SH09 Informal sector SH10 Public finance SI Technology SI01 Technology / Technological development SI02 Technology policy SI03 Domains of technology SI03.01 Space technology SI03.02 Information technology SI03.03 Biotechnology SI03.04 Environmental technology SI03.05 Military technology / Weapon systems SI04 International scientifictechnological cooperation / relations SJ Environment / Nature SJ01 Geography / Geology SJ02 Environmental damages / protection / Environmental policy SK Science / Research SK01 Fields of science SK02 Theory / Methodology SK03 Research and development SK04 Science policy / Research policy SK05 Scientific institutions / Universities SZ General literature / Other special fields Current Bibliography IRAS 20/2011 vii

8 I. REGIONAL CLASSIFICATION (political-geographical) Version: August 2011 RA Europe RA01 European organisations RA01.01 EU / EC and member countries RA01.02 NATO RA01.03 COMECON / COMECONcountries RA01.04 Warsaw Treaty RA01.05 Council of Europe RA01.06 WEU RA01.07 OSCE / CSCE RA02 Geographical areas of Europe RA02.01 Western Europe political RA02.02 Eastern Europe political RA02.03 Central and Eastern European countries RA02.11 North Sea region RA02.12 Baltic Sea region RA03 Northern Europe RA03.01 Finland RA03.02 Sweden RA03.03 Norway RA03.04 Denmark RA03.05 Iceland RA04 Western Europe RA04.01 Ireland RA04.02 United Kingdom RA04.03 Netherlands RA04.04 Belgium RA04.05 Luxembourg RA04.06 France RA05 Central Europe RA05.01 Germany RA05.02 Federal Republic of Germany RA05.03 German Democratic Republic RA05.04 Berlin RA05.11 Poland RA05.12 Czechoslovakia RA05.13 Austria RA05.14 Switzerland RA05.21 Czech Republic RA05.22 Slovak Republic RA06 Southern Europe RA06.01 Portugal RA06.02 Spain RA06.03 Italy RA06.04 Malta RA06.05 Greece RA06.06 Turkey RA06.07 Cyprus RA07 Eastern Europe RA07.01 Soviet Union RA07.02 Successor states of the Soviet Union RA07.03 Commonwealth of Independent States RA07.11 Baltic states RA07.12 Estonia RA07.13 Latvia RA07.14 Lithuania RA07.21 Russian Federation RA07.31 European States of the former Soviet Union RA07.32 Ukraine RA07.33 Belarus RA07.34 Moldova RA07.41 Caucasian States of the former Soviet Union RA07.42 Georgia RA07.43 Armenia RA07.44 Azerbaijan RA07.51 Centralasian States of the former Soviet Union RA07.52 Kazakhstan RA07.53 Turkmenistan RA07.54 Uzbekistan RA07.55 Kyrgyzstan RA07.56 Tajikistan RA08 South-East Europe RA08.01 Balkans RA08.11 Yugoslavia RA08.12 Hungary RA08.13 Romania RA08.14 Bulgaria RA08.15 Albania RA08.21 Successor states of Yugoslavia RA08.22 Slovenia RA08.23 Croatia RA08.24 Bosnia-Herzegovina RA08.25 Macedonia RA08.26 Federal Republic of Yugoslavia RA08.27 Serbia and Montenegro RA08.28 Serbia RA08.29 Montenegro RA08.31 Kosovo RA09 Other European countries / areas RB The Americas RB01 American organisations RB01.01 OAS RB01.02 NAFTA RC North America (without Mexico) RC01 Canada RC02 United States RD Latin America RD00.01 Rio-Gruppe RD01 Mexico RD02 Central America RD02.01 Belize RD02.02 Guatemala RD02.03 El Salvador RD02.04 Honduras RD02.05 Nicaragua RD02.06 Costa Rica RD02.07 Panama RD03 Caribbean RD03.01 Bahamas RD03.02 Dominican Republic RD03.03 Haiti RD03.04 Jamaica RD03.05 Cuba RD03.11 Antigua RD03.12 Barbados RD03.13 Dominica RD03.14 Grenada RD03.15 St. Kitts, Nevis RD03.16 St. Lucia RD03.17 St. Vincent (and Grenadines) RD03.18 Trinidad and Tobago RD03.21 Guyana RD03.22 French Guyana RD03.23 Surinam RD03.31 United States Virgin Islands RD03.32 Puerto Rico RD03.41 Netherlands Antilles RD03.51 French Antilles RD03.52 Guadeloupe RD03.53 Martinique RD03.61 British Antilles RD03.71 Other islands / countries of the Caribbean RD04 South America RD04.01 Andean countries RD04.02 Andean Group RD04.03 MERCOSUR RD04.11 Argentina RD04.12 Bolivia RD04.13 Brazil RD04.14 Chile RD04.15 Ecuador RD04.16 Colombia RD04.17 Paraguay RD04.18 Peru RD04.19 Uruguay RD04.20 Venezuela RD05 Other countries / Latin American areas RE Africa (total) RE01 African organisations RE01.01 OAU / African Union RE02 Geographical areas of Africa (above country level) RF Africa south of Sahara RF01 West Africa RF01.01 ECOWAS RF01.11 Benin RF01.12 Burkina Faso RF01.13 Ivory Coast RF01.14 Gambia RF01.15 Ghana RF01.16 Guinea RF01.17 Guinea-Bissau RF01.18 Cape Verde RF01.19 Liberia RF01.20 Mali RF01.21 Mauritania RF01.22 Niger RF01.23 Nigeria RF01.24 Senegal RF01.25 Sierra Leone RF01.26 Togo RF01.27 Sao Tome and Principe Current Bibliography IRAS 20/2011 viii

9 RF02 Central Africa RF02.01 Equatorial Guinea RF02.02 Burundi RF02.03 Gabon RF02.04 Cameroon RF02.05 Congo (Brazzaville) RF02.06 Rwanda RF02.07 Chad RF02.08 Congo (Kinshasa) RF02.09 Central African Republic RF03 Southern Africa RF03.01 SADCC / SADC RF03.11 Angola RF03.12 Botswana RF03.13 Lesotho RF03.14 Malawi RF03.15 Mozambique RF03.16 Namibia RF03.17 Zambia RF03.18 Zimbabwe RF03.19 Republic of South Africa RF03.20 Swaziland RF04 East Africa RF04.01 Kenya RF04.02 Madagascar RF04.03 Mauritius RF04.04 Tanzania RF04.05 Uganda RF04.06 Seychelles RF04.07 South Sudan RF05 North-East Africa RF05.01 Ethiopia RF05.02 Djibouti RF05.03 Somalia RF05.04 Eritrea RF06 African islands and other African areas RG Near and Middle East and North Africa RG00 Geographical areas (transnational) and organizations of the Near and Middle East / Northern Africa RG00.01 League of Arab States RG00.02 OAPEC / OAPEC-countries RG00.11 Arab countries RG00.12 Islamic world RG00.13 Persian Gulf RG00.14 Kurdistan RG01 North Africa RG01.01 Maghreb RG01.11 Morocco RG01.12 Western Sahara RG01.13 Algeria RG01.14 Tunisia RG01.15 Libya RG01.16 Egypt RG01.17 Sudan RG02 Eastern Arabia / Israel RG02.01 Palestine RG02.11 Iraq RG02.12 Jordan RG02.13 Lebanon RG02.14 Syria RG02.15 Israel RG02.16 Territories occupied by Israel RG02.17 Palestinian self-rule areas RG03 Arabian peninsula RG03.01 Gulf States RG03.11 Bahrain RG03.12 Qatar RG03.13 Kuwait RG03.14 Oman RG03.15 Saudi Arabia RG03.16 Yemen RG03.17 United Arab Emirates RG04 Western Asia RG04.01 Afghanistan RG04.02 Iran RG04.03 Pakistan RH Asia (total) RH01 Asian organisations RH01.01 APEC RH02 Geographical areas of Asia RH02.01 Himalaya region RH02.02 Kashmir RH02.03 Golden Triangle RI Asia (without western Asia) RI01 South Asia RI01.01 SAARC / SAARC countries RI01.11 Bangladesh RI01.12 Bhutan RI01.13 India RI01.14 Maledives RI01.15 Nepal RI01.16 Sri Lanka RI02 South-East Asia RI02.01 Geographical areas of South- East Asia RI02.02 ASEAN / ASEAN countries RI02.03 Indochina RI02.11 Brunei RI02.12 Indonesia RI02.13 Malaysia RI02.14 Philippines RI02.15 Singapore RI02.16 Thailand RI02.21 Cambodia RI02.22 Laos RI02.23 Vietnam RI02.31 Myanmar (Burma) RI02.32 East Timor RI03 East Asia RI03.01 China RI03.02 Taiwan RI03.03 People's Republic of China RI03.05 Hong Kong (since 1997) RI03.11 Korea RI03.12 North Korea RI03.13 South Korea RI03.21 Hong Kong RI03.22 Japan RI03.23 Macao RI03.31 Mongolia RI03.32 Far Eastern part of the Russian Federation / Soviet Union RI04 RJ Other Asian areas Oceania I. Regional Classification RJ01 South Pacific organisations RJ02 Australia / New Zealand RJ02.01 Australia RJ02.02 New Zealand RJ03 South Pacific Islands RJ04 Melanesia RJ04.01 Papua Neu Guinea RJ04.02 Single Melanesian islands without Papua RJ05 Micronesia RJ05.01 Single Micronesian islands RJ06 Polynesia RJ06.01 Single Polynesian islands RK Antarctica RL Oceans / supracontinental regions RL01 Atlantic Ocean RL02 Indian Ocean RL03 Pacific Ocean / Pacific region RL04 Mediterranean Sea / Mediterranean area RL05 Black Sea region RL06 Caspian Sea RL07 Arctic RM International organisations RM01 United Nations RM02 United Nations System special organisations RM03 Other universal governmental organisations RM04 Non-governmental organisations RN Developed countries RN01 Western countries RN02 OECD / OECD countries RN03 Socialist countries RO Developing countries RO01 Group of 77 RO02 Non-aligned countries RO03 OPEC / OPEC countries RO04 ACP countries RP Other groups of countries / areas RP01 French-speaking countries RQ RR RS World wide Space Without regional aspect Current Bibliography IRAS 20/2011 ix

10 I. SACHKLASSIFIKATION Stand: Januar 2007 SA Allgemeine Literatur SA01 Übergreifende Gesamtdarstellungen / Länderkunde SA02 Geschichte SA03 Politik SA04 Biographisches / Memoiren SB Internationale(s) Politik / System SB01 Internationale Beziehungen / Prozesse SB02 Außenpolitik SB03 Internationales Recht / Völkerrecht SB04 Internationale politische Integration SB05 Internationale politische Konflikte SB06 Transnationale Beziehungen / Bewegungen SB07 Internationale Organisationen / Institutionen SC Internationale Sicherheit / Verteidigung SC01 Sicherheitspolitische Beziehungen SC02 Verteidigungs- / Sicherheitspolitik SC03 Rüstungskontrolle / Abrüstung SC04 Militärstrategie SC05 Krieg / Kriegführung SC06 Wehrpotential SC06.01 Streitkräfte / Militärische Verbände SC06.02 Rüstung SC06.03 Organisation der Verteidigung SC07 Militärökonomie SC07.01 Rüstungsindustrie SC07.02 Waffenhandel SD Internationale Wirtschaft / Außenwirtschaft SD01 Weltwirtschaft / Internationale Wirtschaftsordnung SD01.01 Internationale(r) Handel / Handelsordnung SD01.02 Währung / Internationale Währungsordnung SD02 Internationale Wirtschaftsbeziehungen / Wirtschaftszusammenarbeit SD02.01 Regionale Wirtschaftskooperation / Wirtschaftsintegration SD03 Internationaler Leistungs- / Kapitalverkehr SD03.01 Außenhandel SD03.02 Internationaler Kapitalverkehr / Direktinvestitionen SD03.03 Internationaler Arbeitskräfteverkehr SD03.04 Externe öffentliche Verschuldung SD04 Außenwirtschaftspolitik SD05 Entwicklungshilfe / Auslandshilfe SE Internationale Kulturbeziehungen SE01 Auswärtige Kulturpolitik SE02 Internationale Bildungs- / Wissenschaftsbeziehungen SE03 Internationale Sprachbeziehungen / Fremdsprachen SE04 Internationale Medienbeziehungen / Kommunikation / Information SE05 Kulturaustausch / Kulturkontakt SE06 Auslandsbild / Fremdbilder SF Staat SF01 Politisches System / Verfassung SF01.01 Politischer Systemwandel / Demokratisierung SF01.02 Menschenrechte SF02 Regierungssystem / Staatsorgane SF03 Politische Parteien SF04 Politische Partizipation SF04.01 Wahlen SF05 Innenpolitik SF06 Innere Sicherheit / Innerstaatlicher Konflikt SF06.01 Bürgerkrieg SF06.02 Terrorismus SF06.03 Kriminalität SF07 Militär und Gesellschaft / Staat SF08 Regionen / Kommunen SF09 Öffentliche Verwaltung SF10 Recht SG Gesellschaft SG01 Gesellschaftsordnung / Gesellschaftspolitik SG02 Gesellschaftsentwicklung / Gesellschaftsstruktur SG02.01 Demographie SG02.02 Gesellschaftliche Gruppen SG02.03 Nationalitäten / Minoritäten SG02.04 Migration SG02.05 Wohnung / Siedlung / Urbanisierung SG02.06 Geschlechterbeziehungen / Lebensgemeinschaften SG02.07 Lebensbedingungen / Lebensformen SG03 Sozialpolitik / Soziales SG03.01 Soziale Sicherung SG03.02 Gesundheit SG04 Erziehung / Bildung / Ausbildung SG05 Politische Kultur / Meinungsbildung SG05.01 Ideologie SG05.02 Öffentliche Meinung SG06 Medien / Information SG07 Gesellschaftliche Bewegungen / Vereinigungen SG08 Kultur / Sprache / Kunst SG09 Religion / Religionsgemeinschaften SH Wirtschaft SH01 Wirtschaftsordnung / Rahmenbedingungen SH02 Wirtschaftsentwicklung / Wirtschaftspolitik SH02.01 Wirtschaftspolitik / Entwicklungspolitik SH02.02 Sozio-ökonomische Entwicklung / Struktur SH02.03 Konjunktur / Konjunkturpolitik SH02.04 Regionale / lokale Entwicklung / Regionale Wirtschaftpolitik SH02.05 Branchen / Sektorale Entwicklung / Sektorale Wirtschaftspolitik SH03 Arbeit und Beschäftigung SH03.01 Unternehmenskultur / Arbeitskultur SH04 Natürliche Ressourcen / Rohstoffverarbeitung SH05 Energiewirtschaft SH06 Agrarsektor SH06.01 Ackerbau / Forstwirtschaft SH06.02 Viehwirtschaft / Fischereiwirtschaft SH06.03 Ernährung / Nahrungsmittel SH07 Gewerbliche Wirtschaft / Industrie SH08 Tertiärer Sektor / Dienstleistungen SH08.01 Verkehr / Transport / Tourismus SH08.02 Post / Telekommunikation SH08.03 Geld / Kredit / Banken / Versicherungen SH09 Informeller Sektor SH10 Öffentliche Finanzen SI Technik SI01 Technologie / Technologische Entwicklung SI02 Technologiepolitik SI03 Technikzweige SI03.01 Raumfahrttechnik SI03.02 Informationstechnologie SI03.03 Biotechnologie SI03.04 Umwelttechnologie SI03.05 Wehrtechnik / Waffensysteme SI04 Internationale wissenschaftlichtechnologische Kooperation / Beziehungen SJ Umwelt / Natur SJ01 Geographie / Geologie SJ02 Umweltschäden / Umweltschutz / Umweltpolitik SK Wissenschaft / Forschung SK01 Wissenschaftsgebiete SK02 Theorie / Methodik SK03 Forschung / Entwicklung SK04 Wissenschaftspolitik / Forschungspolitik SK05 Wissenschaftliche Einrichtungen / Hochschulen SZ Allgemeine Literatur / andere Fachgebiete Current Bibliography IRAS 20/2011 x

11 I. REGIONALKLASSIFIKATION (politisch-geographisch) Stand: August 2011 RA Europa RA01 Europäische Organisationen RA01.01 EU / EG sowie Mitgliedsländer RA01.02 NATO RA01.03 RGW / RGW-Länder RA01.04 Warschauer Pakt RA01.05 Europarat RA01.06 WEU RA01.07 OSZE / KSZE RA02 Geographische Räume Europas RA02.01 Westeuropa politisch RA02.02 Osteuropa politisch RA02.03 Mittel- und osteuropäische Länder RA02.11 Nordseeraum RA02.12 Ostseeraum RA03 Nordeuropa RA03.01 Finnland RA03.02 Schweden RA03.03 Norwegen RA03.04 Dänemark RA03.05 Island RA04 Westeuropa RA04.01 Irland RA04.02 Vereinigtes Königreich RA04.03 Niederlande RA04.04 Belgien RA04.05 Luxemburg RA04.06 Frankreich RA05 Mitteleuropa RA05.01 Deutschland RA05.02 Bundesrepublik Deutschland RA05.03 Deutsche Demokratische Republik RA05.04 Berlin RA05.11 Polen RA05.12 Tschechoslowakei RA05.13 Österreich RA05.14 Schweiz RA05.21 Tschechien RA05.22 Slowakei RA06 Südeuropa RA06.01 Portugal RA06.02 Spanien RA06.03 Italien RA06.04 Malta RA06.05 Griechenland RA06.06 Türkei RA06.07 Zypern RA07 Osteuropa RA07.01 Sowjetunion RA07.02 Nachfolgestaaten der Sowjetunion RA07.03 Gemeinschaft Unabhängiger Staaten RA07.11 Baltische Staaten RA07.12 Estland RA07.13 Lettland RA07.14 Litauen RA07.21 Russische Föderation RA07.31 Europäische Staaten der ehemaligen Sowjetunion RA07.32 Ukraine RA07.33 Belarus RA07.34 Moldau RA07.41 Kaukasische Staaten der ehemaligen Sowjetunion RA07.42 Georgien RA07.43 Armenien RA07.44 Aserbeidschan RA07.51 Zentralasiatische Staaten der ehemaligen Sowjetunion RA07.52 Kasachstan RA07.53 Turkmenistan RA07.54 Usbekistan RA07.55 Kirgisistan RA07.56 Tadschikistan RA08 Südosteuropa RA08.01 Balkan RA08.11 Jugoslawien RA08.12 Ungarn RA08.13 Rumänien RA08.14 Bulgarien RA08.15 Albanien RA08.21 Nachfolgestaaten Jugoslawiens RA08.22 Slowenien RA08.23 Kroatien RA08.24 Bosnien-Herzegowina RA08.25 Makedonien RA08.26 Bundesrepublik Jugoslawien RA08.27 Serbien und Montenegro RA08.28 Serbien RA08.29 Montenegro RA08.31 Kosovo RA09 Andere Länder / Gebiete Europas RB Amerika (insgesamt) RB01 Amerikanische Organisationen RB01.01 OAS RB01.02 NAFTA RC Nordamerika (ohne Mexiko) RC01 Kanada RC02 Vereinigte Staaten RD Lateinamerika RD00.01 Rio-Gruppe RD01 Mexiko RD02 Zentralamerika RD02.01 Belize RD02.02 Guatemala RD02.03 El Salvador RD02.04 Honduras RD02.05 Nikaragua RD02.06 Costa Rica RD02.07 Panama RD03 Karibik / Karibischer Raum RD03.01 Bahamas RD03.02 Dominikanische Republik RD03.03 Haiti RD03.04 Jamaika RD03.05 Kuba RD03.11 Antigua und Barbuda RD03.12 Barbados RD03.13 Dominica RD03.14 Grenada RD03.15 St. Kitts, Nevis RD03.16 St. Lucia RD03.17 St. Vincent (und Grenadinen) RD03.18 Trinidad und Tobago RD03.21 Guyana RD03.22 Französisch-Guayana RD03.23 Surinam RD03.31 Jungfern-Inseln (US- Territorium) RD03.32 Puerto Rico RD03.41 Niederländische Antillen RD03.51 Französische Antillen RD03.52 Guadeloupe RD03.53 Martinique RD03.61 Britische Antillen RD03.71 Sonstige Inseln / Länder der Karibik RD04 Südamerika RD04.01 Andenländer RD04.02 Grupo Andino RD04.03 MERCOSUR RD04.11 Argentinien RD04.12 Bolivien RD04.13 Brasilien RD04.14 Chile RD04.15 Ecuador RD04.16 Kolumbien RD04.17 Paraguay RD04.18 Peru RD04.19 Uruguay RD04.20 Venezuela RD05 Andere Länder / Gebiete Lateinamerikas RE Afrika (insgesamt) RE01 Afrikanische Organisationen RE01.01 OAU / African Union RE02 Geographische Räume Afrikas (länderübergreifend) RF Afrika südlich der Sahara RF01 Westafrika RF01.01 ECOWAS RF01.11 Benin RF01.12 Burkina Faso RF01.13 Côte d'ivoire RF01.14 Gambia RF01.15 Ghana RF01.16 Guinea RF01.17 Guinea-Bissau RF01.18 Kapverdische Inseln RF01.19 Liberia RF01.20 Mali RF01.21 Mauretanien RF01.22 Niger RF01.23 Nigeria RF01.24 Senegal RF01.25 Sierra Leone Current Bibliography IRAS 20/2011 xi

12 I. Regionalklassifikation RF01.26 Togo RF01.27 São Tomé und Príncipe RF02 Zentralafrika RF02.01 Äquatorialguinea RF02.02 Burundi RF02.03 Gabun RF02.04 Kamerun RF02.05 Kongo RF02.06 Ruanda RF02.07 Tschad RF02.08 Kongo (Kinshasa) RF02.09 Zentralafrikanische Republik RF03 Südliches Afrika RF03.01 SADCC / SADC RF03.11 Angola RF03.12 Botswana RF03.13 Lesotho RF03.14 Malawi RF03.15 Mosambik RF03.16 Namibia RF03.17 Sambia RF03.18 Simbabwe RF03.19 Südafrikanische Republik RF03.20 Swasiland RF04 Ostafrika RF04.01 Kenia RF04.02 Madagaskar RF04.03 Mauritius RF04.04 Tansania RF04.05 Uganda RF04.06 Seychellen RF04.07 Südsudan RF05 Nordostafrika RF05.01 Äthiopien RF05.02 Dschibuti RF05.03 Somalia RF05.04 Eritrea RF06 Afrikanische Inseln und andere Gebiete Afrikas RG Naher und Mittlerer Osten und Nordafrika RG00 Geographische Räume (länderübergreifend) und Organisationen des Nahen und Mittleren Ostens / Nordafrikas RG00.01 League of Arab States RG00.02 OAPEC / OAPEC-Länder RG00.11 Arabische Länder RG00.12 Islamische Welt RG00.13 Persischer Golf RG00.14 Kurdistan RG01 Nordafrika RG01.01 Maghreb RG01.11 Marokko RG01.12 Westsahara RG01.13 Algerien RG01.14 Tunesien RG01.15 Libyen RG01.16 Ägypten RG01.17 Sudan RG02 Arabischer Osten / Israel RG02.01 PalästinaRG02.11 Irak RG02.12 Jordanien RG02.13 Libanon RG02.14 Syrien RG02.15 Israel RG02.16 Israelisch besetzte Gebiete RG02.17 Palästinensische Selbstverwaltungsgebiete RG03 Arabische Halbinsel RG03.01 Golfstaaten RG03.11 Bahrain RG03.12 Katar RG03.13 Kuwait RG03.14 Oman RG03.15 Saudi-Arabien RG03.16 Jemen RG03.17 Vereinigte Arabische Emirate RG04 Westasien RG04.01 Afghanistan RG04.02 Iran RG04.03 Pakistan RH Asien (insgesamt) RH01 Asiatische Organisationen RH01.01 APEC RH02 Geographische Räume Asiens RH02.01 Himalaya-Region RH02.02 Kaschmir RH02.03 Goldenes Dreieck RI Asien (ohne westliches Asien) RI01 Südasien RI01.01 SAARC / SAARC-Länder RI01.11 Bangladesch RI01.12 Bhutan RI01.13 Indien RI01.14 Malediven RI01.15 Nepal RI01.16 Sri Lanka RI02 Südostasien RI02.01 Geographische Räume Südostasiens RI02.02 ASEAN / ASEAN-Länder RI02.03 Indochina RI02.11 Brunei RI02.12 Indonesien RI02.13 Malaysia RI02.14 Philippinen RI02.15 Singapur RI02.16 Thailand RI02.21 Kambodscha RI02.22 Laos RI02.23 Vietnam RI02.31 Myanmar (Birma) RI02.32 Timor-Leste RI03 Ostasien RI03.01 China RI03.02 Taiwan RI03.03 Volksrepublik China RI03.05 Hongkong (seit 1997) RI03.11 Korea RI03.12 Nordkorea RI03.13 Südkorea RI03.21 Hongkong RI03.22 Japan RI03.23 Macau RI03.31 Mongolei RI03.32 Fernöstlicher Teil der Russischen Föderation / Sowjetunion RI04 Andere Gebiete Asiens RJ Ozeanien RJ01 Südpazifische Organisationen RJ02 Australien / Neuseeland RJ02.01 Australien RJ02.02 Neuseeland RJ03 Südpazifische Inseln RJ04 Melanesien RJ04.01 Papua-Neuguinea RJ04.02 Einzelne Inseln Melanesiens, außer Papua RJ05 Mikronesien RJ05.01 Einzelne Inseln Mikronesiens RJ06 Polynesien RJ06.01 Einzelne Inseln Polynesiens RK Antarktis RL Meere / Kontinentübergreifende Regionen RL01 Atlantischer Ozean RL02 Indischer Ozean RL03 Pazifischer Ozean / Pazifischer Raum RL04 Mittelmeer / Mittelmeerraum RL05 Schwarzmeerraum RL06 Kaspisches Meer RL07 Arktis RM Internationale Organisationen RM01 Vereinte Nationen RM02 Sonderorganisationen des VN- Systems RM03 andere universale staatliche Organisationen RM04 Nichtstaatliche Organisationen RN Entwickelte Länder RN01 Westliche Länder RN02 OECD / OECD-Länder RN03 Sozialistische Länder RO Entwicklungsländer RO01 Gruppe der 77 RO02 Blockfreie Staaten RO03 OPEC / OPEC-Länder RO04 AKP-Länder RP Sonstige Ländergruppen / Räume RP01 Französischsprachige Länder RQ Weltweit RR RS Weltraum Ohne direkten Regionalbezug Current Bibliography IRAS 20/2011 xii

13 I. CLASSIFICATION DES MATIERES Mise a jour: Janvier 2007 SA Littérature générale SA01 Études générales / Études nationales SA02 Histoire SA03 Politique SA04 Biographies / Mémoires SB Politique internationale / Système international SB01 Relations internationales / Processus internationaux SB02 Politique étrangère SB03 Droit international SB04 Intégration politique internationale SB05 Conflits politiques / militaires SB06 Relations transnationales / Mouvements transnationaux SB07 Organisations / institutions internationales SC Sécurité internationale / Défense SC01 Relations internationales en matière de sécurité SC02 Politique de défense / de sécurité SC03 Contrôle des armements / Désarmement SC04 Stratégie militaire SC05 Guerre / Opérations de guerre SC06 Potentiel militaire SC06.01 Forces armées / Unités militaires SC06.02 Armement SC06.03 Organisation de la défense SC07 Économie de la défense SC07.01 Industrie de l'armement SC07.02 Commerce des armements SD Économie internationale SD01 Économie mondiale / Système économique international SD01.01 Commerce international / Organisation internationale du commerce SD01.02 Monnaie / Système monétaire international SD02 Relations économiques internationales / Coopération économique SD02.01 Coopération économique régionale / Intégration économique SD03 Transactions courantes / Mouvements internationaux de capitaux SD03.01 Commerce extérieur SD03.02 Mouvements internationaux de capitaux / Investissements directs SD03.03 Mouvements internationaux de main-d'oeuvre SD03.04 Dette publique extérieure SD04 Politique économique extérieure SD05 Politique d'aide au développement / Coopération SE Relations culturelles internationales SE01 Politique culturelle extérieure SE02 Relations en matière d'éducation et de science SE03 Relations linguistiques internationales / Langues étrangères SE04 Relations internationales des médias / Communication / Information SE05 Échange culturel / Contact des cultures SE06 Image de l'étranger SF État SF01 Système politique / Constitution SF01.01 Transformation du système politique / Démocratisation SF01.02 Droits de l'homme SF02 Système de gouvernement / Institutions de l'état SF03 Partis politiques SF04 Participation politique SF04.01 Élections SF05 Politique intérieure SF06 Sécurité intérieure / Conflit interne SF06.01 Guerre civile SF06.02 Terrorisme SF06.03 Criminalité SF07 Armée et société / État SF08 Régions / Communes SF09 Administration publique SF10 Droit SG Société SG01 Système social / Politique sociétale SG02 Évolution sociale / Structures sociales SG02.01 Démographie SG02.02 Groupes sociaux SG02.03 Nationalités / Minorités SG02.04 Migration SG02.05 Logement / Habitat / Urbanisation SG02.06 Rapports entre les sexes / Communautés de vie SG02.07 Conditions de vie / Modes d'existence SG03 Politique sociale / Problèmes sociaux SG03.01 Protection sociale SG03.02 Santé SG04 Éducation / Enseignement / Formation SG05 Culture politique / Opinion SG05.01 Idéologie SG05.02 Opinion publique SG06 Médias / Information SG07 Mouvements sociaux / Associations SG08 Culture / Langue / Arts SG09 Religion / Communautés religieuses SH Économie SH01 Système économique / Cadre économique SH02 Développement économique / Politique économique SH02.01 Politique économique / Politique du développement SH02.02 Développement / structures socio-économiques SH02.03 Conjoncture / Politique conjoncturelle SH02.04 Développement régional / local / Politique économique régionale SH02.05 Branches économiques / Evolution sectorielle / Politique sectorielle SH03 Travail / Emploi SH03.01 Culture d'entreprise / Culture du travail SH04 Ressources naturelles / Traitement des matières premières SH05 Énergie SH06 Secteur agricole SH06.01 Cultures / Forêts SH06.02 Élevage / Pêche SH06.03 Alimentation / Produits alimentaires SH07 Industrie et artisanat SH08 Secteur tertiaire / Services SH08.01 Circulation / Transports / Tourisme SH08.02 Poste / Télécommunications SH08.03 Argent / Crédit / Banques / Assurances SH09 Secteur informel SH10 Finances publiques SI Technologie SI01 Technologie / Développement technologique SI02 Politique technologique SI03 Domaines technologiques SI03.01 Technologie aérospatiale SI03.02 Technologie de l'information SI03.03 Biotechnologies SI03.04 Technologies de l'environnement SI03.05 Technologie des armements / Systèmes d'armes SI04 Coopération / relations technologiques / scientifiques internationales SJ Environnement / Nature SJ01 Géographie / Géologie SJ02 Problèmes écologiques / Protection de l'environnement SK Sciences / Recherche scientifique SK01 Domaines scientifiques SK02 Théorie / Méthodes SK03 Recherche et développement SK04 Politique scientifique / Politique de la recherche SK05 Institutions scientifiques / Universités SZ Littérature générale / Autres domaines Current Bibliography IRAS 20/2011 xiii

14 I. CLASSIFICATION REGIONALE (politico-géographique) Mise a jour: Août 2011 RA Europe RA01 Organisations européennes RA01.01 Union / Communauté européenne et pays membres RA01.02 OTAN RA01.03 COMECON / pays du COMECON RA01.04 Traité de Varsovie RA01.05 Conseil de l'europe RA01.06 UEO RA01.07 OSCE / CSCE RA02 Régions géographiques de l'europe RA02.01 Europe occidentale politique RA02.02 Europe orientale politique RA02.03 Pays d'europe centrale et orientale RA02.11 Région de la Mer du Nord RA02.12 Région de la Mer Baltique RA03 Europe du Nord RA03.01 Finlande RA03.02 Suède RA03.03 Norvège RA03.04 Danemark RA03.05 Islande RA04 Europe occidentale RA04.01 Irlande RA04.02 Royaume-Uni RA04.03 Pays-Bas RA04.04 Belgique RA04.05 Luxembourg RA04.06 France RA05 Europe centrale RA05.01 Allemagne RA05.02 République Fédérale d'allemagne RA05.03 République démocratique allemande RA05.04 Berlin RA05.11 Pologne RA05.12 Tchécoslovaquie RA05.13 Autriche RA05.14 Suisse RA05.21 République tchèque RA05.22 République slovaque RA06 Europe méridionale RA06.01 Portugal RA06.02 Espagne RA06.03 Italie RA06.04 Malte RA06.05 Grèce RA06.06 Turquie RA06.07 Chypre RA07 Europe orientale RA07.01 Union Soviétique RA07.02 États successeurs de l'union soviétique RA07.03 Communauté d'états Indépendants RA07.11 Pays Baltes RA07.12 Estonie RA07.13 Lettonie RA07.14 Lituanie RA07.21 Fédération russe RA07.31 États européens de l'ancienne Union soviétique RA07.32 Ukraine RA07.33 Biélorussie RA07.34 Moldavie RA07.41 États caucasiens de l'ancienne Union soviétique RA07.42 Géorgie RA07.43 Arménie RA07.44 Azerbaidjan RA07.51 États d'asie Centrale de l'ancienne Union soviétique RA07.52 Kazakhstan RA07.53 Turkménistan RA07.54 Ouzbékistan RA07.55 Kirghizistan RA07.56 Tadjikistan RA08 Europe du Sud-Est RA08.01 Balkans RA08.11 Yougoslavie RA08.12 Hongrie RA08.13 Roumanie RA08.14 Bulgarie RA08.15 Albanie RA08.21 États successeurs de la Yougoslavie RA08.22 Slovénie RA08.23 Croatie RA08.24 Bosnie-Herzégovine RA08.25 Macédoine RA08.26 République Fédérale de Yougoslavie RA08.27 Serbie et Monténégro RA08.28 Serbie RA08.29 Montenégro RA08.31 Kosovo RA09 Autres pays / régions de l'europe RB Amérique (entière) RB01 Organisations américaines RB01.01 OEA RB01.02 ALENA RC Amérique du Nord (sans Mexique) RC01 Canada RC02 États-Unis RD Amérique Latine RD00.01 Groupe de Rio RD01 Mexique RD02 Amérique centrale RD02.01 Bélize RD02.02 Guatemala RD02.03 El Salvador RD02.04 Honduras RD02.05 Nicaragua RD02.06 Costa Rica RD02.07 Panama RD03 Caraibes RD03.01 Bahamas RD03.02 République Dominicaine RD03.03 Haiti RD03.04 Jamaique RD03.05 Cuba RD03.11 Antigua RD03.12 Barbade RD03.13 Dominique RD03.14 Grenade RD03.15 Saint Kitts, Nevis RD03.16 Sainte Lucie RD03.17 Saint Vincent (et Grenadines) RD03.18 Trinité et Tobago RD03.21 Guyane RD03.22 Guyane francaise RD03.23 Surinam RD03.31 Iles Vierges américaines RD03.32 Porto Rico RD03.41 Antilles néerlandaises RD03.51 Antilles francaises RD03.52 Guadeloupe RD03.53 Martinique RD03.61 Antilles britanniques RD03.71 Autres îles / pays des Caraibes RD04 Amérique du Sud RD04.01 Pays des Andes RD04.02 Groupe Andin RD04.03 MERCOSUR RD04.11 Argentine RD04.12 Bolivie RD04.13 Brésil RD04.14 Chili RD04.15 Équateur RD04.16 Colombie RD04.17 Paraguay RD04.18 Pérou RD04.19 Uruguay RD04.20 Vénézuela RD05 Autres pays / régions de l'amérique Latine RE Afrique (entière) RE01 Organisations africaines RE01.01 OUA / Union africaine RE02 Régions géographiques de l'afrique (niveau au-dessus des pays) RF Afrique subsaharienne RF01 Afrique occidentale RF01.01 CEDEAO RF01.11 Bénin RF01.12 Burkina Faso RF01.13 Côte d'ivoire RF01.14 Gambie RF01.15 Ghana RF01.16 Guinée RF01.17 Guinée-Bissau RF01.18 Cap Vert RF01.19 Libéria RF01.20 Mali RF01.21 Mauritanie RF01.22 Niger RF01.23 Nigéria Current Bibliography IRAS 20/2011 xiv

15 I. Classification régionale RF01.24 Sénégal RF01.25 Sierra Léone RF01.26 Togo RF01.27 Sao Tomé et Principe RF02 Afrique centrale RF02.01 Guinée équatoriale RF02.02 Burundi RF02.03 Gabon RF02.04 Cameroun RF02.05 Congo (Brazzaville) RF02.06 Rwanda RF02.07 Tchad RF02.08 Congo (Kinshasa) RF02.09 République centrafricaine RF03 Afrique australe RF03.01 CDCAS / CDAS RF03.11 Angola RF03.12 Botswana RF03.13 Lésotho RF03.14 Malawi RF03.15 Mozambique RF03.16 Namibie RF03.17 Zambie RF03.18 Zimbabwe RF03.19 République sud-africaine RF03.20 Swaziland RF04 Afrique orientale RF04.01 Kenya RF04.02 Madagascar RF04.03 Ile Maurice RF04.04 Tanzanie RF04.05 Ouganda RF04.06 Seychelles RF04.07 Soudan du Sud RF05 Afrique du Nord-Est RF05.01 Éthiopie RF05.02 Djibouti RF05.03 Somalie RF05.04 Érithrée RF06 Iles africaines et autres régions de l'afrique RG Proche-Orient / Moyen-Orient et Afrique du Nord RG00 Régions géographiques (transnationales) et organisations du Proche-Orient / Moyen-Orient et d'afrique du Nord RG00.01 Ligue des États arabes RG00.02 OPAEP / pays de l'opaep RG00.11 Pays arabes RG00.12 Monde islamique RG00.13 Golfe Persique RG00.14 Kurdistan RG01 Afrique du Nord RG01.01 Maghreb RG01.11 Maroc RG01.12 Sahara occidental RG01.13 Algérie RG01.14 Tunisie RG01.15 Libye RG01.16 Égypte RG01.17 Soudan RG02 Arabie de l'est / Israel RG02.01 Palestine RG02.11 Irak RG02.12 Jordanie RG02.13 Liban RG02.14 Syrie RG02.15 Israel RG02.16 Territoires occupés par Israel RG02.17 Territoires palestiniens autonomes RG03 Péninsule d'arabie RG03.01 États du Golfe RG03.11 Bahrein RG03.12 Qatar RG03.13 Koweit RG03.14 Oman RG03.15 Arabie Saoudite RG03.16 Yémen RG03.17 Émirats Arabes Unis RG04 Asie de l'ouest RG04.01 Afghanistan RG04.02 Iran RG04.03 Pakistan RH Asie (entière) RH01 Organisations asiatiques RH01.01 CEAP RH02 Régions géographiques de l'asie RH02.01 Région de l'himalaya RH02.02 Cachemire RH02.03 Triangle d'or RI Asie (sans Asie de l'ouest) RI01 Asie du Sud RI01.01 ASACR / pays de l'asacr RI01.11 Bangladesh RI01.12 Bhoutan RI01.13 Inde RI01.14 Maldives RI01.15 Népal RI01.16 Sri Lanka RI02 Asie du Sud-Est RI02.01 Régions géographiques de l'asie du Sud-Est RI02.02 ANASE / pays de l'anase RI02.03 Indochine RI02.11 Brunei RI02.12 Indonésie RI02.13 Malaysie RI02.14 Philippines RI02.15 Singapour RI02.16 Thailande RI02.21 Cambodge RI02.22 Laos RI02.23 Vietnam RI02.31 Myanmar (Birmanie) RI02.32 Timor oriental RI03 Asie orientale RI03.01 Chine RI03.02 Taiwan RI03.03 République populaire de Chine RI03.05 Hong Kong (depuis 1997) RI03.11 Corée RI03.12 Corée du Nord RI03.13 Corée du Sud RI03.21 Hong Kong RI03.22 Japon RI03.23 Macao RI03.31 Mongolie RI03.32 Partie extrême orientale de la Fédération russe / de l'union soviétique RI04 Autres régions de l'asie RJ Océanie RJ01 Organsiations du Pacifique Sud RJ02 Australie / Nouvelle-Zélande RJ02.01 Australie RJ02.02 Nouvelle-Zélande RJ03 Iles du Pacifique Sud RJ04 Mélanésie RJ04.01 Papouasie-Nouvelle-Guinée RJ04.02 Autres îles mélanésiennes sans Papouasie RJ05 Micronésie RJ05.01 Iles micronésiennes RJ06 Polynésie RJ06.01 Iles polynésiennes RK Antarctique RL Océans / Régions transcontinentales RL01 Océan Atlantique RL02 Océan Indien RL03 Océan Pacifique / Région pacifique RL04 Méditerranée / région méditerranéenne RL05 Région de la mer Noire RL06 Mer Caspienne RL07 Arctique RM Organisations internationales RM01 Nations Unies RM02 Organisations spéciales du système des Nations Unies RM03 Autres organisations gouvernementales internationales RM04 Organisations non gouvernementales RN Pays développés RN01 Pays occidentaux RN02 OCDE / pays OCDE RN03 Pays socialistes RO Pays en voie de développement RO01 Groupe des 77 RO02 Pays non-alignés RO03 OPEP / pays OPEP RO04 pays ACP RP Autres groupes de pays / régions RP01 Pays francophones RQ Universel RR RS Espace Sans aspect régional Current Bibliography IRAS 20/2011 xv

16

17 II.1 GENERAL LITERATURE / ALLGEMEINE LITERATUR LITTERATURE GENERALE RA03.01 FINLAND 1 Knoller, Rasso: Finnland : ein Länderporträt / Rasso Knoller Aufl. - Berlin: Links, S. - (Länderporträt) - ISBN IFA D IFA: 31/526 Öff.StaO: 212 RA03.05 ICELAND 2 Krüger, Marie: Island : ein Länderporträt / Marie Krüger Aufl. - Berlin: Links, S. - (Länderporträt) - ISBN IFA D IFA: 31/578 Öff.StaO: 212 RA04.06 FRANCE 3 Amalvi, Christian: Les Héros des Français : controverses autour de la mémoire nationale / Christian Amalvi. Avec le concours amical de Pierre Barral. - Paris: Larousse, S., Tab., Lit. S (Bibliothèque Historique) - ISBN DFI D DFI: ZA 230.AMA Öff.StaO: Lg 3 4 Chapuis, Jérôme; Goosz, Yaël: Les étés meurtriers : les politiques ne prennent jamais de vacances / Jérôme Chapuis ; Yaël Goosz. - Paris: Plon, S., Lit. Hinw. - ISBN DFI D DFI: FC 510.CHAP Öff.StaO: Lg 3 5 Dati, Rachida: Rachida Dati, fille de M'Barek et de Fatim- Zohra : Ministre de la Justice / Rachida Dati. - [Paris]: XO, S. - ISBN DFI D DFI: FC 540.DAT Öff.StaO: Lg 3 6 Les droites et l'économie en France au XXe siècle / sous la dir. d'olivier Dard... - Paris: Riveneuve, S., Tab., Reg., Lit. Hinw. - (Actes académiques) - ISBN DFI D DFI: FE 210.DRO Öff.StaO: Lg 3 7 Lüsebrink, Hans-Jürgen: Einführung in die Landeskunde Frankreichs : Wirtschaft - Gesellschaft - Staat - Kultur - Mentalitäten / Hans-Jürgen Lüsebrink. - 3., aktualisierte und erw. Aufl. - Stuttgart...: Metzler, VII,253 S. - ISBN IFA D IFA: 31/385 Öff.StaO: Mongin, Olivier: Résonances politiques de Philippe Séguin / Olivier Mongin. - In: Esprit (Paris), (octobre 2011) 378, S , Lit. Hinw. DFI D SWP: X. 831 DFI: RV Öff.StaO: Raffy, Serge: François Hollande : itinéraire secret / Serge Raffy. - Paris: Fayard, S., Lit. S ISBN DFI D DFI: FC 570.HOL/RA Öff.StaO: Lg 3 RA05.01 GERMANY 10 Allemagne, les chemins de l'unité : reconstruction d'une identité en douze tableaux / sous la dir. d'isabelle Bourgeois. CIRAC [Centre d'information et de Recherche sur l'allemagne Contemporaine] - Cergy-Pontoise, S., graph. Darst., Tab., Lit. Hinw. - (Travaux et documents du CIRAC) - ISBN DFI D DFI: DA 840.ALL Öff.StaO: Lg 3 11 Tür an Tür : Polen - Deutschland, 1000 Jahre Kunst und Geschichte / Veranst.: Berliner Festspiele. Hrsg. und Red.: Małgorzata Omilanowska... Kuratorin der Ausstellung Anda Rottenberg - Köln: DuMont, S. - ISBN Außerdem ersch. in Polnisch IFA D IFA: 31/560 Öff.StaO: 212 RA05.11 POLAND 12 Tür an Tür : Polen - Deutschland, 1000 Jahre Kunst und Geschichte / Veranst.: Berliner Festspiele. Hrsg. und Red.: Małgorzata Omilanowska... Kuratorin der Ausstellung Anda Rottenberg - Köln: DuMont, S. - ISBN Außerdem ersch. in Polnisch IFA D IFA: 31/560 Öff.StaO: 212 RA07.21 RUSSIAN FEDERATION 13 Rahr, Alexander G.: Der kalte Freund : warum wir Russland brauchen ; die Insider-Analyse / Alexander Rahr. - München: Hanser, XIII, 298 S., Reg., Lit. S. [289] ISBN DGAP D SWP: A.11/0171 DGAP: DG RD LATIN AMERICA 14 Scheidt, Eduardo: Representações da Revolução Americana no ideário de Francisco Bilbao / Eduardo Scheidt. - In: Estudos Ibero-Americanos (Porto alegre), (janeiro-junho 2010) 36, S.23-42, Lit. Hinw. rticle/viewfile/7853/pdf GIGA D RD01 MEXICO 15 Cruz García, Mauricio: Gobierno y movimientos sociales mexicanos ante Segunda Guerra Mundial / Mauricio Cruz García. - In: Foro Internacional (México/D.F.), 51 (julio-septiembre 2011) 3/205, S SWP D SWP: X. 386 DGAP: ZD 314 IFA: Z-ME72 ILAS: ZS-LA Öff.StaO: 204 RD04.11 ARGENTINA 16 De los cacicazgos a la ciudadanía : sistemas políticos en la frontera, Río de la Plata, siglos XVIII-XX / Mónica Quijada (ed.). Ibero-Amerikanisches Institut - Berlin: Gebr. Mann Verl., S., Ill., Kt., Lit. S (Estudios Indiana; 3) - ISBN GIGA D ILAS: ARG-H/76 Öff.StaO: H 220 RD04.13 BRAZIL 17 Hölzl, Marcus: Brasilien auf dem Weg zum Global Player : das politische Vermächtnis Lulas / Markus Hölzl. - Frankfurt am Main: Peter Lang, S., Lit. Hinw. - ISBN GIGA D DGAP: DG HSFK: ILAS: BRA-H/95 Öff.StaO: F 197 RD04.18 PERU 18 Hansen, Sönke: Die Arbeiterschichten von Lima, : eine Kultur- und Freizeitgeschichte / Sönke Hansen. - Berlin: Lit Verl., XI,421 S., graph. Darst., Tab., Lit. S (Hamburger Lateinamerikastudien) - ISBN Zugl., Hamburg, Univ., Diss., 2010 GIGA D ILAS: PER/197 Öff.StaO: H 220 RE AFRICA (TOTAL) 19 Poku, Nana K.; Mdee, Anna: Politics in Africa : A new introduction / Nana K. Poku and Anna Mdee. - London...: Zed Books, S., graph. Darst., Tab., Lit. S ISBN GIGA D IAA: AFR-H/119 Öff.StaO: H 221 RF AFRICA SOUTH OF SAHARA 20 Shimazu, Naoko: "Diplomacy as theatre" : recasting the Bandung Conference of 1955 as cultural history / Naoko Shimazu. - Singapore: Asia Research Institute, National Univ. of Singapore, October S., Ill. - (Working Paper Series / Asia Research Institute; No. 164) GIGA D Current Bibliography IRAS 20/

18 II.1 General Literature / Allgemeine Literatur / Littérature générale RF01.16 GUINEA 21 Lewin, André: Ahmed Sékou Touré ( ) : président de la Guinée de 1958 à 1984 / André Lewin. - Paris: L'Harmattan, Tome 1-8 Tome 1: 1922-février S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 2: S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 3: S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 4: S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 5: S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 6: S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 7: S., Lit.Hinw. - ISBN Tome 8: Annexes, chronologie et photos S., Lit.Hinw. + 1 CD-ROM. - ISBN GIGA D IAA: GIN-X/1-1 Öff.StaO: H 221 RF03.19 REPUBLIC OF SOUTH AFRICA 22 The road to democracy in South Africa / South African Democracy Education Trust, University of South Africa. - Pretoria: Unisa Press..., Vol. 1-X Vol. 1: ( ) XXVIII,756 S., Ill., Kt., Lit. S , Lit.Hinw. - ISBN Vol. 2: ( ) XXXV,963 S., Ill., Lit.S , Lit.Hinw. - ISBN Vol. 3, Part 1: International solidarity XLV,744 S., Ill., Lit.Hinw. - ISBN Vol. 3, Part 2: International solidarity XIX, S., Ill., Lit. S , Lit.Hinw. - ISBN Vol. 4, Part 1: ( ) XLV,911 S.: Ill., Tab., Lit.Hinw. - ISBN Vol. 4, Part 2: ( ) XXIII, 1693 S.: Ill., Lit. S , Lit.Hinw. - ISBN GIGA D IAA: ZAF-H/2 Öff.StaO: H 221 RG NEAR AND MIDDLE EAST AND NORTH AFRICA 23 Shimazu, Naoko: "Diplomacy as theatre" : recasting the Bandung Conference of 1955 as cultural history / Naoko Shimazu. - Singapore: Asia Research Institute, National Univ. of Singapore, October S., Ill. - (Working Paper Series / Asia Research Institute; No. 164) GIGA D RG00.11 ARAB COUNTRIES 24 Podeh, Elie: The politics of national celebrations in the Arab Middle East / Elie Podeh. - Cambridge...: Cambridge Univ. Press, XIII,338 S., Ill., Tab., Reg., Lit. S , Lit. Hinw. - ISBN GIGA D IMES: MEA-G/107 Öff.StaO: H 371 RG01 NORTH AFRICA 25 Nordafrika / im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes hrsg. von Martin Hofbauer... - Paderborn...: Schöningh, S. - (Wegweiser zur Geschichte) - ISBN GIGA D RI ASIA (WITHOUT WESTERN ASIA) 26 Shimazu, Naoko: "Diplomacy as theatre" : recasting the Bandung Conference of 1955 as cultural history / Naoko Shimazu. - Singapore: Asia Research Institute, National Univ. of Singapore, October S., Ill. - (Working Paper Series / Asia Research Institute; No. 164) GIGA D RI02.12 INDONESIA 27 Elson, Robert Edward; Formichi, Chiara: Why did Kartosuwiryo start shooting? An account of Dutch - Republican - Islamic forces interaction in West Java, / R.E. Elson and Chiara Formichi. - In: Journal of Southeast Asian Studies (Singapore), 42 (October 2011) 3, S , Lit. Hinw. GIGA D IFA: Z-MY9 IAS: 3/65 Öff.StaO: 1a RI03.05 HONG KONG (SINCE 1997) 28 The continuing relevance of Hong Kong / ed.: Lowell Dittmer. - In: Asian Survey (Berkeley/Cal.), 51 (July-August 2011) 4, S SWP D SWP: X. 321 OSI: Zt 347 DGAP: ZD 375 IFA: Z-USA900 IAS: 3/71 Öff.StaO: H 222 RJ03 SOUTH PACIFIC ISLANDS 29 Maclellan, Nic: The region in review : international issues and events, 2010 / Nic Maclellan. - In: The Contemporary Pacific (Honolulu/Haw.), 23 (2011) 2, S , Lit. S GIGA D IFA: Z-HWJ4 IAS: 3/815 Öff.StaO: 188 RJ04 MELANESIA 30 Melanesia in review : issues and events, 2010 / David Chapell... - In: The Contemporary Pacific (Honolulu/Haw.), 23 (2011) 2, S , Lit. GIGA D IFA: Z-HWJ4 IAS: 3/815 Öff.StaO: 188 RQ WORLD WIDE 31 Charisma und Herrschaft : Führung und Verführung in der Politik / Berit Bliesemann de Guevara... (Hg.) - Frankfurt/Main: Campus-Verl., S., Ill., graph. Darst. - ISBN GIGA D RS WITHOUT REGIONAL ASPECT 32 Grygiel, Jakub: To survive, decentralize! The barbarian threat and state decentralization / by Jakub Grygiel. - In: Orbis (Amsterdam), 55 (Fall 2011) 4, S SWP D SWP: X. 80 OSI: Zt 326 DGAP: ZD 393 SOI: Z16016 Öff.StaO: 206 Current Bibliography IRAS 20/

19 II.2 INTERNATIONAL POLITICS / INTERNATIONALE POLITIK POLITIQUE INTERNATIONALE RA01.01 EU / EC AND MEMBER COUNTRIES 33 Archer, Clive; Etzold, Tobias: The European Union and Kaliningrad : taking the low road / Clive Archer ; Tobias Etzold. - In: Geopolitics (London), 15 (2010) 2, S SWP D SWP: AA D Brisard, Sébastien: The European Court of Justice: empowered after Lisbon / Sébastien Brisard. - Brussels: European Policy Institutes Network, S. - (EPIN Working Paper; No. 31) - ISBN SWP D Buzelay, Alain: L'Union européenne aux prises avec la fragilité de sa gouvernance / par Alain Buzelay. - In: Revue du marché commun et de l'union européenne (Paris), (octobre-novembre 2011) 552, S SWP D SWP: Y. 413 DGAP: ZD 253 Öff.StaO: 188/ Cadier, David; Parmentier, Florent: Où va le partenariat oriental? L'UE et ses voisins européens / par David Cadier et Florent Parmentier. - In: Revue du marché commun et de l'union européenne (Paris), (octobre-novembre 2011) 552, S SWP D SWP: Y. 413 DGAP: ZD 253 Öff.StaO: 188/ Connolly, Richard; Copsey, Nathaniel: The great slump of and Ukraine's integration with the European Union / Richard Connolly and Nathaniel Copsey. - In: The Journal of Communist Studies and Transition Politics (Abingdon), 27 (September-December 2011) 3-4, S SWP D SWP: X. 820 Öff.StaO: Enlargement strategy and main challenges : communication from the Commission to the European Parliament and the Council ; {SEC(2011) 1200 final}, {SEC(2011) 1201 final}, {SEC(2011) 1202 final}, {SEC(2011) 1203 final}, {SEC(2011) 1204 final}, {SEC(2011) 1205 final}, {SEC(2011) 1206 final}, {SEC(2011) 1207 final} / European Commission. - Brussels, S. ge/strategy_paper_2011_en.pdf SWP D Erçin, Erhan: A critical assessment of the European Union dynamics prevailing in Cyprus / Erhan Erçin. - In: The Cyprus conflict / ed. by Ahmet Sözen. - Famagusta: Eastern Mediterranean Univ. Printing-House, 2008, S ISBN HSFK D HSFK: Öff.StaO: F The EU's eastern neighbours : The state of reforms and the reform of the state / ed. by Julie Herschend Christoffersen. Danish Institute for International Studies. - Copenhagen, S. - (DIIS Report; 2011:10) - ISBN EUs-eastern-neighbours_web.pdf SWP D Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss während des polnischen EU-Ratsvorsitzes : Juli bis Dezember Brüssel, S., Ill. - (QE DE-C) - ISBN SWP D DGAP: DG B01630s 42 Feng, Zhongping: The EU's new China policy and the future of bilateral ties : Track Two Dialogue on EU-China relations and the Taiwan question, Wujiang, June 2011 / Feng Zhongping. - Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, S. - (Projektpapier / Berlin-Gruppe; SWP-Diskussionspapier) piere/taiwan2ndtrack_feng_2011.pdf SWP D Fontaine, Pascal: Europa in 12 Lektionen / von Pascal Fonaine. - Ms. abgeschlossen im Juli Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der EU, S., Ill. - ISBN SWP D SWP: H.11/ Gratius, Susanne: Brasil y Europa hacia 2015 / Susanne Gratius. - Madrid: FRIDE, S. - (Policy Brief / Fundación para las Relaciones Internacionales y el Diálogo Exterior; 49) _Feb2011.pdf GIGA D Gratius, Susanne: Profundizar el multilateralismo a través de las asociaciones estratégicas de la UE? / Susanne Gratius. - Madrid: Fundación para las Relaciones Internacionales y el Diálogo Exterior, S., Tab. - (Documento de Trabajo / Fundación para las Relaciones Internacionales y el Diálogo Exterior; N 106) s_ue.pdf SWP D Hartleb, Florian: A thorn in the side of European elites : The new Euroscepticism / Florian Hartleb. - Brussels: Centre for European Studies, S. - ISBN ntmanager/gallery/research_papers/athornintheside-1.pdf SWP D Kim, Nam-kook; Jung, Sa-Rang: Democratic deficit, European constitution, and a vision of the federal Europe : The EU's path after the Lisbon Treaty / Nam-Kook Kim and Sa- Rang Jung. - In: Journal of International and Area Studies (Seoul), 17 (December 2010) 2, S , Lit. S DGAP D DGAP: DG B01631h 48 Klaveren, Alberto van: América Latina y la Unión Europea : la necesidad de una relación madura / Alberto van Klaveren. - In: La agenda internacional de America Latina / Dörte Wollrad; Günther Maihold... (eds.). Stiftung Wissenschaft und Politik... - Buenos Aires: Friedrich-Ebert-Stiftung, 2011, S , Lit. S ISBN SWP D SWP: A.11/ Kodric, Mojca: The EU strategy for the Danube region : what potential contribution to regional stability and co-operation? / Mojca Kodric. - Bruges: College of Europe, S., Lit. Hinw. - (Bruges Regional Integration & Global Governance Papers; 4/2011) ch/pdf/brigg/2011/brigg% %20kodric.pdf SWP D Matarazzo, Raffaello; Leone, Jacopo: Sleeping beauty awakens : The Italian parliament and the EU after the Lisbon Treaty / Raffaello Matarazzo and Jacopo Leone. - In: The International Spectator (Abingdon), 46 (September 2011) 3, S SWP D SWP: X. 243 DGAP: ZD 292 HSFK: ZS I IFA: Z-J160 ILAS: ZS-INT IMES: ZS-INT IAA: ZS-INT Öff.StaO: Nafilyan, Gerard: L'Europe en quête d'un destin : survie ou renouveau? / par Gérard Nafilyan. - In: Revue du marché commun et de l'union européenne (Paris), (octobre-novembre 2011) 552, S SWP D SWP: Y. 413 DGAP: ZD 253 Öff.StaO: 188/ Pardo Sierra, Oscar B.: No man's land? A comparative analysis of the EU and Russia's influence in the Southern Caucasus / Oscar B. Pardo Sierra. - In: Communist and Post- Communist Studies (Oxford), 44 (September 2011) 3, S SWP D SWP: X. 405 DGAP: ZD 400 Öff.StaO: 188 Current Bibliography IRAS 20/

20 II.2 International Politics / Internationale Politik / Politique internationale 53 Pardo Sierra, Oscar B.: Shaping the neighbourhood? The EU's impact on Georgia / Oscar B. Pardo Sierra. - In: Europe- Asia Studies (Abingdon), 63 (October 2011) 8, S SWP D SWP: X. 224 DGAP: ZD 270 Öff.StaO: 1a 54 Puka, Lidia: Danish parliamentary elections : consequences for the country's European policy / Lidia Puka. - Warszawa: Polish Institute of International Affairs, S. - (Bulletin / Polish Institute of International Affairs; No. 96 (313)) DGAP D Schild, Joachim: 20 ans après l'unité : la France et l'allemagne dans la nouvelle Europe / Joachim Schild. - In: Allemagne, les chemins de l'unité: reconstruction d'une identité en douze tableaux / sous la dir. d'isabelle Bourgeois. - Cergy- Pontoise: CIRAC, 2011, S , graph. Darst., Lit. S ISBN DFI D DFI: DA 840.ALL Öff.StaO: Lg 3 56 Schwarz, Martin: Transnationale Kooperation : der Ostseerat und die Subraumpolitik der Europäischen Union / Martin Schwarz. - Frankfurt/Main...: Lang, S., graph. Darst., Kt., Tab., Lit. S. [327] (Aktuelle Probleme moderner Gesellschaften; Bd. 6) - ISBN Zugl.: Vechta, Univ., Diss., 2009 DGAP D DGAP: DG Schwarzer, Daniela: El proceso de integración europea en 2010 / Daniela Schwarzer. - In: Anuario Internacional CIDOB (Barcelona), (2011), S , Lit. Hinw. SWP D SWP: V. 715 Öff.StaO: Stewart, Susan: A weaker Russia : serious repercussions for EU-Russia relations / Susan Stewart. - Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, S. - (SWP Comments; 26/2011) 2011C26_stw_ks.pdf SWP D Stewart, Susan: Wenn Russland schwächer wird : gravierende Folgen für die Beziehungen zwischen der EU und Russland / Susan Stewart. - Berlin: Stiftung Wissenschaft und Politik, S. - (SWP-aktuell; 42/2011) English version of SWP-Aktuell 42/ A42_stw_ks.pdf SWP D SWP: IY 6 DGAP: ZD 45 BICC: BZ SWPA ILAS: ZS-INT DIE: ZA165 IMES: ZS-INT IAA: ZS-INT Öff.StaO: B Thematic evaluation of European Commission support to conflict prevention and peace building : concept study ; final report for the concept study, Vol. 2, annexes / Aide à la décision économique. - Bruxelles, S., Tab., graph. Darst., Lit. reports/2010/1277_vol2_en.pdf GIGA D Van der Zwan, Joost: Evaluating the EU's role and challenges in Sudan and South Sudan : Sudan and South Sudan case study / Joost van der Zwan. - London: International Alert, S IfPEWSudan_0.pdf GIGA D Varwick, Johannes; Koops, Joachim: The European Union and NATO : 'shrewd interorganizationalism' in the making? / Johannes Varwick and Joachim Koops. - In: The European Union and international organizations / ed. by Knud Erik Jørgensen. - London...: Routledge, (Europe in the World; 5), S. [101]-130, Lit. S ISBN DGAP D DGAP: DG DIE: 08VX002 Öff.StaO: B Villamar, Zirahuén: Gobernanza global y asociación México- Unión Europea en el G20 / Zirahuén Villamar. - México: UNAM, S., Tab., Lit. S (Colleción Conceptos) - ISBN DIE D DIE: EB502-1 Öff.StaO: B Ye, Jiang: New challenges for China-EU comprehensive strategic partnership / Ye Jiang. - In: China International Studies (Beijing), 29 (July-August 2011) 4, S , Tab. DIE D DIE: 11ZK001 Öff.StaO: B Yesilada, Birol Ali; Sözen, Ahmet: Emperor has no clothes: EU's Cyprus challenge / Birol A. Yesilada and Ahmet Sözen. - In: The Cyprus conflict / ed. by Ahmet Sözen. - Famagusta: Eastern Mediterranean Univ. Printing-House, 2008, S ISBN HSFK D HSFK: Öff.StaO: F Youngs, Richard: The EU and the Arab spring : from munificence to geo-strategy / Richard Youngs. - Madrid: FRIDE, S. - (Policy Brief / Fundación para las Relaciones Internacionales y el Diálogo Exterior; Nº 100) GIGA D Ziegler, Georg: The EU-dimension of a future comprehensive settlement of the Cyprus problem / Georg Ziegler. - In: The Cyprus conflict / ed. by Ahmet Sözen. - Famagusta: Eastern Mediterranean Univ. Printing-House, 2008, S ISBN HSFK D HSFK: Öff.StaO: F Żornaczuk, Tomasz: The situation in the North of Kosovo and its importance for Serbia's integration with the EU / Tomasz Żornaczuk. - Warszawa: Polish Institute of International Affairs, S. - (Bulletin / Polish Institute of International Affairs; No. 97 (314)) DGAP D RA01.02 NATO 69 Varwick, Johannes; Koops, Joachim: The European Union and NATO : 'shrewd interorganizationalism' in the making? / Johannes Varwick and Joachim Koops. - In: The European Union and international organizations / ed. by Knud Erik Jørgensen. - London...: Routledge, (Europe in the World; 5), S. [101]-130, Lit. S ISBN DGAP D DGAP: DG DIE: 08VX002 Öff.StaO: B 1503 RA01.07 OSCE / CSCE 70 Höynck, Wilhelm: Institution building / Wilhelm Höynck. - In: Security and Human Rights (Leiden), 22 (2011) 3, S IFSH D SWP: X. 791 OSI: Zw 228 HSFK: ZS H IFSH: Oa/36sm ECMI: ECMI Öff.StaO: 18/ Mongolia moves toward Europe / United States Commission on Security and Cooperation in Europe, U.S. Helsinki Commission. - Unofficial transcript - Washington/D.C., getr. Zähl. - (U.S. Helsinki Commission Briefing) ail&contentrecord_id=509&contenttype=h,b&contentrecordt ype=b&cfid= &cftoken= SWP D [Remembering Max van der Stoel - 2] - In: Security and Human Rights (Leiden), 22 (2011) 3, S , , , , Lit. Hinw. -- Enthält: Packer, John: 'Music and lyrics' - dancing to his own tune. - S Semjonov, Aleksei: The teacher Max van der Stoel. - S Lange, Falk: Public enemy number one. - S Kemp, Walter: Strictly confidential. - S Bloed, Arie: A champion of diplomacy and human rights. - S Eide, Asbjørn: Cooperation with and learning from Max van der Stoel. - S van der Stoel, Max: Early warning and early action: Preventing interethnic conflict. - S Eide, Kai: Special Meeting of the OSCE Permanent Council, 22 June 2001, in honour of the High Commissioner on National Minorities, H.E. Mr. Max van der Stoel. - S Kemp, Walter: Talking to a sphinx: An interview with Max van der Stoel. - S Letschert, Rianne; Genugten, Willem van: Professor Max van der Stoel. - S Vollebaek, Knut: The flame of the world's most prominent firefighter is still burning. - S IFSH D SWP: X. 791 OSI: Zw 228 HSFK: ZS H IFSH: Oa/36sm ECMI: ECMI Öff.StaO: 18/226 Current Bibliography IRAS 20/

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate Afghanistan 825,00 900,00 Ägypten 425,00 450,00 Albanien 300,00 325,00 Algerien 425,00 475,00 Andorra 400,00 425,00 Angola 1.050,00 1.125,00 Anguilla (brit.) 1.350,00 1.475,00 Antiguilla und Barbuda 1.350,00

Mehr

Rangliste der Pressefreiheit 2013 Platz Land Region Veränderung (Vorjahresrang)

Rangliste der Pressefreiheit 2013 Platz Land Region Veränderung (Vorjahresrang) Rangliste der Pressefreiheit 2013 Platz Land Region Veränderung (Vorjahresrang) 1 Finnland Europa/GUS 0 (1) 2 Niederlande Europa/GUS +1 (3) 3 Norwegen Europa/GUS -2 (1) 4 Luxemburg Europa/GUS +2 (6) 5

Mehr

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1.

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1. Die u.g. n gelten für einen vierwöchigen Aufenthalt. Bei kürzerem oder längeren Aufenthalt verringert bzw. erhöht Afghanistan 925 1.500 1.800 Ägypten 500 1.500 1.800 Albanien 325 1.500 1.800 Algerien 475

Mehr

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate zu 3 6 Afghanistan 825,00 900,00 1.100,00 1.150,00 Ägypten 425,00 450,00 550,00 600,00 Albanien 300,00 325,00 400,00 425,00 Algerien 425,00 475,00 575,00 600,00 Andorra 400,00 425,00 525,00 550,00 Angola

Mehr

2-10 Kanton Zürich: Total Bestand ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität und Ausländergruppe am

2-10 Kanton Zürich: Total Bestand ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität und Ausländergruppe am Total Bestand nach Nationalität und Ausländergruppe am 31.12.2016 Ständige 386'545 181'641 204'904 3'614 1'623 1'991 147'777 70'578 77'199 235'154 109'440 125'714 10'136 4'048 6'088 396'681 EU-28/EFTA

Mehr

Land Festnetz* Zugangsnummer Mobil* Zugangsnummer

Land Festnetz* Zugangsnummer Mobil* Zugangsnummer C A L L W O R L D W I D E Tarife 2012 Auch online unter: http://www.happyhandy.at Land Festnetz* Zugangsnummer Mobil* Zugangsnummer Afghanistan Ägypten Albanien Algerien Andorra Angola Anguilla Antigua

Mehr

2-20 Kanton Zürich: Bestand ständige ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität und Bewilligungsart am

2-20 Kanton Zürich: Bestand ständige ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität und Bewilligungsart am Bestand ständige ausländische nach Nationalität und Bewilligungsart am 31.10.2016 Gesamttotal 386'118 181'211 204'907 266'741 121'152 145'589 119'377 60'059 59'318 EU-28/EFTA 263'001 117'833 145'168 258'062

Mehr

Reisekostenzuschüsse für ausländische Stipendiaten Gültig ab

Reisekostenzuschüsse für ausländische Stipendiaten Gültig ab Hin- und bis zusammen mit der 811 Afghanistan 925,00 675,00 775,00 795 Ägypten 500,00 350,00 450,00 101 Albanien 325,00 250,00 250,00 791 Algerien 475,00 350,00 375,00 1 Andorra 300,00 300,00 150,00 701

Mehr

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE Seite 1/6 da da Gewährung Albanien 121 8.113 7.865 96,9% 248 3,1% 3.455 - - 9 0,3% 43 1,2% 25 0,7% 77 2,2% 2.831 81,9% 547 15,8% 5.472 138 Bosnien und Herzegowina 122 8.474 5.705 67,3% 2.769 32,7% 6.594

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

Ausländerinnen und Ausländer am Ort der Hauptwohnung in Berlin am nach Bezirken und Staatsanhörigkeiten

Ausländerinnen und Ausländer am Ort der Hauptwohnung in Berlin am nach Bezirken und Staatsanhörigkeiten 1 Ausländerinnen und Ausländer am Ort der Hauptwohnung in am 31.12.2012 nach Bezirken und Staatsanhörigkeiten Europa 371 177 70 440 46 524 20 954 45 403 20 406 22 938 38 762 55 984 7 183 7 046 12 626 22

Mehr

Preisliste "0180 Callthrough"

Preisliste 0180 Callthrough Deutschland Festnetz 01801110086 0,0390 Deutschland Mobilfunk 01805110086 0,1400 INTERNATIONAL Ägypten 01805110086 0,1400 Ägypten (Mobilfunk) 01803110086 0,0900 Albanien 01803110086 0,0900 Algerien 01803110086

Mehr

Kilometergeld und Reisekosten

Kilometergeld und Reisekosten Kilometergeld und Reisekosten 1. Kilometergeld Fahrzeug pro km Motorfahrrad und Motorrad mit einem Hubraum bis 250 ccm 0,14 Motorrad mit einem Hubraum über 250 ccm 0,24 PKW und Kombi 0,42 Zuschlag für

Mehr

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE Seite 1/7 Albanien 121 54.762 53.805 98,3% 957 1,7% 35.721 - - 7 0,0% 33 0,1% 36 0,1% 76 0,2% 31.150 87,2% 4.495 12,6% Bosnien und Herzegowina 122 7.473 4.634 62,0% 2.839 38,0% 6.500 - - 1 0,0% - - 12

Mehr

Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst revidiert in Paris am 24. Juli 1971 (mit Anhang)

Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst revidiert in Paris am 24. Juli 1971 (mit Anhang) Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst revidiert in Paris am 24. Juli 1971 (mit Anhang) SR 0.231.15; AS 1993 2659 Geltungsbereich der Übereinkunft am 5. Januar 2004 1 Ägypten*

Mehr

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE Seite 1/6 Antrags-, Entscheidungs- Bestandsstatistik Berichtszeitraum: 01.01.2016-30.11.2016 bezogen auf: Personen Bereich: Besgebiet gesamt da da ( aufgr n aufgr n ( ( Albanien 121 16.484 14.303 2.181

Mehr

Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen. Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner Anerkennung von ausländischen Schulzeugnissen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner A... 6 Afghanistan... 6 Ägypten... 6 Albanien... 6 Algerien... 6 Angola... 6 Äquatorialguinea... 6 Argentinien...

Mehr

Erklärung zur Versandkostentabelle

Erklärung zur Versandkostentabelle Erklärung zur telle Die tatsächlichen errechnen sich wie folgt: Multiplizieren Sie den Wert des "Versandgewicht" des Artikels (*) mit dem Wert in der Spalte " Gewicht ". Liegt der errechnete Wert unter

Mehr

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE Seite 1/7 insge-samt da Erstanträge da Folgeanträge insgesamt Gewährung Verfahrenserledigungen Erstanträgen Albanien 121 1.295 1.247 96,3% 48 3,7% 517 - - 4 0,8% 32 6,2% 36 7,0% 362 70,0% 119 23,0% 916

Mehr

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab L O H N S T E U E R Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum 1.10. 2014 Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge Afghanistan 1.1.02 0 Ägypten 1.1.01 0 Albanien 1.9.02 0 Algerien 1.6.01 0 Angola

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Länder welche im Marken-, Design- und Patentrecht das Prioritätsrecht gewähren 1

Länder welche im Marken-, Design- und Patentrecht das Prioritätsrecht gewähren 1 Länder welche im Marken-, Design- und Patentrecht das Prioritätsrecht gewähren 1 Land Prioritätsrecht? 2 Staatsvertragliche Grundlage Afghanistan - Ägypten Albanien Algerien Andorra + bilaterale Vereinbarung

Mehr

Einreisevoraussetzungen für Österreichische Staatsbürger

Einreisevoraussetzungen für Österreichische Staatsbürger Grundsätzlich ist zur Einreise in einen Drittstaat ein noch zumindest 3 Monate gültiger Reisepass erforderlich, sofern nicht anders angegeben. Jene Staaten, in die eine Einreise auch mit dem Personalausweis

Mehr

Deutsche ins Ausland AUFENTHALTSKOSTEN Studierende und Promovierende bei Workshops und bei der Teilnahme an

Deutsche ins Ausland AUFENTHALTSKOSTEN Studierende und Promovierende bei Workshops und bei der Teilnahme an EU-* bis zu 6 e, pro Afghanistan 800,00 71,00 19,00 Ägypten 800,00 38,00 19,00 Albanien 800,00 68,00 19,00 Algerien 800,00 60,00 30,00 Andorra 62,00 20,00 Angola 1025,00 83,00 26,00 Argentinien 800,00

Mehr

Unterzeichnerstaaten und Ratifiziererstaaten des Römischen Statuts zur Einrichtung eines Internationalen Strafgerichtshof

Unterzeichnerstaaten und Ratifiziererstaaten des Römischen Statuts zur Einrichtung eines Internationalen Strafgerichtshof Themenbericht Unterzeichnerstaaten und Ratifiziererstaaten des Römischen Statuts zur Einrichtung eines Internationalen Strafgerichtshof Derzeit haben 139 Staaten das Römische Statut des Internationalen

Mehr

Auslandsreisekostensätze

Auslandsreisekostensätze Auslandsreisekostensätze Die Auslandsreisekosten werden aufgrund der Reisegebührenvorschriften des Bundes festgesetzt. Sie wurden mit Verordnung BGBl. 483/1993 (idf BGBl. II Nr. 434/2001) kundgemacht und

Mehr

Teilstipendienrate und Studiengebühren für diesen Fall nicht relevant. Studienebührenhöchstsatz. Reisekostenpauschale. Teilstipendienrate

Teilstipendienrate und Studiengebühren für diesen Fall nicht relevant. Studienebührenhöchstsatz. Reisekostenpauschale. Teilstipendienrate Masterförderung - Fördersätze 2016 Die von der AKB-Stiftung bereitgestellten Mittel können von Masterstudierenden aller Fakultäten der Universität Göttingen, deren Vorhaben den genannten Kriterien entsprechen,

Mehr

PREISLISTE QSC -Service international

PREISLISTE QSC -Service international Mindestvertragslaufzeit) möglich kosten Alle Entgelte in EUR * 1 Algeria rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 16,90 0,0199 0,0199 0,0199 2 Angola rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 99,00 0,1390 0,1390

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern. ESt-Kartei Datum: 18.11.2009 Karte 1.4 S 2285.1.1-1/14 St32/St33. 33a

Bayerisches Landesamt für Steuern. ESt-Kartei Datum: 18.11.2009 Karte 1.4 S 2285.1.1-1/14 St32/St33. 33a Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse; Ländergruppeneinteilung ab 1. Januar 2010 In Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder ist die Ländergruppeneinteilung mit Wirkung ab 1. Januar

Mehr

Einreisevoraussetzungen für Österreichische Staatsbürger

Einreisevoraussetzungen für Österreichische Staatsbürger In der Regel ist zur Einreise in einen anderen Staat ein noch zumindest 3 Monate gültiger Reisepass erforderlich. Für die Mitgliedsstaaten der EU, des EWR und der Schweiz genügt ein gültiger Reisepass

Mehr

abgehende Verbindungen /min 1)

abgehende Verbindungen /min 1) Seite 1 von 6 bob weltweit für big bob, big bob 2009, big bob 2011, big bob 8,80, bob breitband 1 GB, bob vierer 2008, bob vierer 2011, gigabob, minibob, smartbob, smartbob 2011, smartbob XL, smartbob

Mehr

AUSLÄNDISCHE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER IN DER STADT FÜRTH

AUSLÄNDISCHE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER IN DER STADT FÜRTH AUSLÄNDISCHE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER IN DER STADT FÜRTH -Statistiken, Grunddaten, Grafiken- Stichtag 31.12.2015 Bürgermeister- und Presseamt/Integrationsbüro Königstr. 86, 90762 Fürth Tel. 0911/974-1960

Mehr

Übersicht. über die bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträge (IFV) der Bundesrepublik Deutschland

Übersicht. über die bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträge (IFV) der Bundesrepublik Deutschland Bundesministerium für Wirtschaft Berlin, 7.10.2005 und Arbeit Übersicht über die bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträge (IFV) der Bundesrepublik Deutschland A. In Kraft getretene Verträge

Mehr

abgehende Verbindungen /min 1) ankommende Verbindungen /min

abgehende Verbindungen /min 1) ankommende Verbindungen /min Seite 1 von 6 A1 Mobil Weltweit Aland Inseln 1 0,19 0,05 0,06 0,20 0,0195 Belgien 1 0,19 0,05 0,06 0,20 0,0195 Bulgarien 1 0,19 0,05 0,06 0,20 0,0195 Dänemark 1 0,19 0,05 0,06 0,20 0,0195 Deutschland 1

Mehr

A1 Mobil Weltweit 2013

A1 Mobil Weltweit 2013 Seite 1 von 6 A1 Mobil Weltweit 2013 Afghanistan 4 3,74 1,66 0,38 0,83 1,24 Ägypten 3 2,91 1,66 0,33 0,83 1,08 Aland Inseln 1 0,19 0,05 0,06 0,20 0,0195 Albanien 2 1,24 0,83 0,29 0,83 0,83 Algerien 4 3,74

Mehr

PROMOS Fachkurse PROMOS Sprachkurse im Ausland

PROMOS Fachkurse PROMOS Sprachkurse im Ausland [Stand: 03.11.2015] PROMOS Fachkurse PROMOS Sprachkurse im Ausland Voraussetzungen Immatrikulierte deutsche Studierende und Doktoranden der Universität Leipzig oder diesen gemäß BAföG Gleichgestellte sowie

Mehr

ROT. in den Nationalflaggen der Erde

ROT. in den Nationalflaggen der Erde ROT in den Nationalflaggen der Erde ROT in den Nationalflaggen der Erde Richard Fürstner Stand: Sept. 2014 www.wasistkunst.com Von 204 souveränen Staaten der Erde enthalten 161 Flaggen dieser Staaten die

Mehr

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Anrufe in Fest- und Mobilfunknetze Einheit Preis 1 Europa pro Minute 2 0,29 USA / Kanada pro Minute 2 0,29 Übrige Welt pro Minute 2 0,99 SMS in Fest-

Mehr

BtM-Nummern der Einfuhr- und Ausfuhrländer gemäß 18 Betäubungsmittel-Aussenhandelsverordnung Stand: 15.02.2007

BtM-Nummern der Einfuhr- und Ausfuhrländer gemäß 18 Betäubungsmittel-Aussenhandelsverordnung Stand: 15.02.2007 Seite 1/5 Afghanistan Afghanistan 301 70 01 Arabische Republik Ägypten Ägypten 301 73 95 Republik Albanien Albanien 301 70 18 Demokratische Volksrepublik Algerien Algerien 301 70 24 Fürstentum Andorra

Mehr

A1 Mobil Weltweit für Tarifanmeldungen ab

A1 Mobil Weltweit für Tarifanmeldungen ab Seite 1 von 6 A1 Mobil Weltweit für Tarifanmeldungen ab 18.11.2013 Aland Inseln 1 0,288 0,084 0,096 0,54 0,053 Belgien 1 0,288 0,084 0,096 0,54 0,053 Bulgarien 1 0,288 0,084 0,096 0,54 0,053 Dänemark 1

Mehr

Rangliste der Pressefreiheit 2016

Rangliste der Pressefreiheit 2016 Rangliste der Pressefreiheit 2016 Rang Land 1 Finnland 0 1 8,59 8,59-1,07 7,52 2 Niederlande +2 4 8,76 8,76 0,46 9,22 3 Norwegen -1 2 8,79 8,79-1,04 7,75 4 Dänemark -1 3 8,89 8,89-0,65 8,24 5 Neuseeland

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt

Mehr

Anhang I. Verzeichnis der Schlüsselzahlen für Staatsangehörigkeiten

Anhang I. Verzeichnis der Schlüsselzahlen für Staatsangehörigkeiten Automatisches Mitteilungsund Auskunftsverfahren Anhang I Verzeichnis der Schlüsselzahlen für Staatsangehörigkeiten zu den Datenübertragungs-Regelungen für das Automatische Mitteilungs- und Auskunftsverfahren

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2016 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland

Übersicht über die ab 1. Januar 2016 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 27 18 86 Äquatorialguinea 36 24 166 Albanien 29 20 90 Algerien 39 26 190 Andorra 34 23 45 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

Liste Pauschalsätze Kooperationsanbahnung

Liste Pauschalsätze Kooperationsanbahnung Liste Pauschalsätze Kooperationsanbahnung Land Pauschale Ländergruppe (TS) Pauschale Ländergruppe (FK) Tagessätze (TS) I = 50 EUR Fahrtkosten (FK) 1 = 400 EUR II = 80 EUR 2 = 800 EUR III = 110 EUR 3 =

Mehr

Ausländische Bevölkerung nach Zensus und Ausländerzentralregister (AZR)

Ausländische Bevölkerung nach Zensus und Ausländerzentralregister (AZR) Statistisches Bundesamt Sonderveröffentlichung und Ausländerzentralregister () Ergebnisse nach Staatsangehörigkeit und 9. Mai 2011 Erschienen am 10. April 2014; Zwischensumme EU-Drittstaaten teilweise

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland

Übersicht über die ab 1. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 27 18 86 Äquatorialguinea 50 33 226 Albanien 23 16 110 Algerien 39 26 190 Andorra 32 21 82 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

A1 Mobil Weltweit Seite 1 von 6

A1 Mobil Weltweit Seite 1 von 6 A1 Mobil Weltweit Seite 1 von 6 Afghanistan 4 4,99 2,49 0,50 0,99 1,99 Ägypten 3 3,99 1,99 0,45 0,99 1,99 Aland Inseln 1 0,228 0,06 0,072 0,24 0,023 Albanien 2 1,99 0,99 0,40 0,99 1,49 Algerien 4 4,99

Mehr

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Anrufe in Fest- und Mobilfunknetze Einheit Preis 1 Europa pro Minute 2 0,29 USA/Kanada pro Minute 2 0,29 Übrige Welt pro Minute 2 0,99 SMS in Fest- und

Mehr

A1 Roaming Basic Seite 1 von 7

A1 Roaming Basic Seite 1 von 7 SMS Afghanistan 4 4,16 2,08 0,42 0,83 1,66 Ägypten 4 4,16 2,08 0,42 0,83 1,66 Aland Inseln 1 0,19 0,05 0,06 0,20 0,0195 Albanien 2 1,66 0,83 0,34 0,83 1,24 Algerien 4 4,16 2,08 0,42 0,83 1,66 Andorra 2

Mehr

Reisekostenpauschalen 2015

Reisekostenpauschalen 2015 Afghanistan 30,00 20,00 95,00 Ägypten 40,00 27,00 113,00 Albanien 23,00 16,00 110,00 Algerien 39,00 26,00 190,00 Andorra 32,00 21,00 82,00 Angola 77,00 52,00 265,00 Antigua und Barbuda 53,00 36,00 117,00

Mehr

Verpflegungsmehraufwand Ausland 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand 2013 mindestens 24 Stunden. Übernachtungspauschale

Verpflegungsmehraufwand Ausland 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand 2013 mindestens 24 Stunden. Übernachtungspauschale Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Äquatorialguinea 50 33 17 226 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 77 52 26 265 Antigua und Barbuda 42

Mehr

für den Anund Abreisetag sowie bei einer Pauschbetrag für Übernachtungskosten von mehr als 8 Stunden je Kalendertag

für den Anund Abreisetag sowie bei einer Pauschbetrag für Übernachtungskosten von mehr als 8 Stunden je Kalendertag bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 27 18 86 Äquatorialguinea 36 24 166 Albanien 29 20 90 Algerien 39 26 190 Andorra 34 23 45 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

Länderübersicht. Ägypten 3. Äquatorialguinea 3. Äthiopien 3. Afghanistan 3. Alaska 2. Albanien 1. Algerien 2. Amerikanisch Samoa 3.

Länderübersicht. Ägypten 3. Äquatorialguinea 3. Äthiopien 3. Afghanistan 3. Alaska 2. Albanien 1. Algerien 2. Amerikanisch Samoa 3. Länderübersicht und n Länderübersicht Ägypten 3 Äquatorialguinea 3 Äthiopien 3 Afghanistan 3 Alaska 2 Albanien 1 Algerien 2 Amerikanisch Samoa 3 Andorra 2 Angola 3 Anguilla 2 Antigua 2 Argentinien 3 Aruba

Mehr

EASY HKL-Liste nach AS

EASY HKL-Liste nach AS Berlin Stand: 27.08.2013 287 Ägypten 122 Bosnien und Herzegowina 142 Litauen* 145 Malta* 146 Moldau* 461 Pakistan 474 Singapur* 299 Sonstige afrikanische Staaten 499 Sonstige asiatische Staaten 370 St.

Mehr

EASY HKL-Liste nach AS

EASY HKL-Liste nach AS Berlin Stand: 01.05.2014 287 Ägypten 122 Bosnien und Herzegowina 142 Litauen* 145 Malta* 146 Moldau* 461 Pakistan 474 Singapur* 299 Sonstige afrikanische Staaten 499 Sonstige asiatische Staaten 370 St.

Mehr

Auslandsreisekostentabelle 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für 2013

Auslandsreisekostentabelle 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für 2013 Unterdürrbacherstr. 101 97080 Würzburg Telefon 0931/98183 Telefax 0931/98115 Auslandsreisetabelle 2013 Email: stb-philipp-klein@t-online.de Pauschbeträge Verpflegungsmehraufwendungen und 2013 Pauschbeträge

Mehr

Kongressreiseprogramm Zuschuss zu den Aufenthaltskosten 2015 (Tagespauschale) Land Region Pauschale protag

Kongressreiseprogramm Zuschuss zu den Aufenthaltskosten 2015 (Tagespauschale) Land Region Pauschale protag Kongressreiseprogramm Zuschuss zu den Aufenthaltskosten 2015 (Tagespauschale) Afghanistan Afghanistan 50,00 Ägypten Ägypten 56,00 Albanien Albanien 45,00 Algerien Algerien 61,00 Andorra Andorra 51,00 Angola

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2015 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

Staaten nach Klimazonen. Kalte Zone

Staaten nach Klimazonen. Kalte Zone Staaten nach Klimazonen Mehrfachnennungen sind möglich, da viele Staaten in mehrere Klimazonen aufgeteilt sind. Kalte Zone Eisregion Tundra Nördliche Nadelwälder (Taiga) kein Staat vorhanden Kanada Schweden

Mehr

DEUTSCH Preisliste für Versand und Versicherung mit DHL... 2 DHL Deutschland... 2 DHL Welt... 2

DEUTSCH Preisliste für Versand und Versicherung mit DHL... 2 DHL Deutschland... 2 DHL Welt... 2 Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis / Table of content DEUTSCH... 2 liste für Versand und Versicherung mit DHL... 2 DHL Deutschland... 2 DHL Welt... 2 liste für Versand und Versicherung mit DHL Express...

Mehr

Seite 1 von 5. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Datenroaming Down- & Upload Preis pro 100 KB

Seite 1 von 5. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Datenroaming Down- & Upload Preis pro 100 KB Seite 1 von 5 bob weltweit für bigbob, bigbob 2009, bigbob 2011, bigbob 8,80, bob vierer 2008, bob vierer 2011, minibob, smartbob, smartbob 2011, smartbob XL, smartbob XL 9,90, superbob In folgenden Ländern

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012 mind. 24 weniger als 24, Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Afghanistan 30 20 10 95 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 71 48 24 190 Antigua und 42 28 14 85 Barbuda

Mehr

Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand und Übernachtungskosten im Ausland 2014. Abwesenheit von mindestens 24 Stunden

Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand und Übernachtungskosten im Ausland 2014. Abwesenheit von mindestens 24 Stunden Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 30 20 175 Äquatorialguinea 50 33 226 Albanien 23 16 110 Algerien 39 26 190 Andorra 32 21 82 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien 36

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2014 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland

Übersicht über die ab 1. Januar 2014 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 30 20 175 Äquatorialguinea 50 33 226 Albanien 23 16 110 Algerien 39 26 190 Andorra 32 21 82 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

Stand Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Wintersemester 2013/14

Stand Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Wintersemester 2013/14 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo(alt)

Mehr

weniger als 24 Stunden, aber mindestens 14 Stunden abwesend mindestens 24 Stunden abwesend EUR EUR EUR EUR EUR Afghanistan

weniger als 24 Stunden, aber mindestens 14 Stunden abwesend mindestens 24 Stunden abwesend EUR EUR EUR EUR EUR Afghanistan Afghanistan 25 20 10 95 30 Ägypten 25 20 10 50 30 Äthiopien 25 20 10 175 30 Äquatorialguinea 41 33 16 226 30 Albanien 19 15 8 110 30 Algerien 32 26 13 190 30 Andorra 26 21 10 82 30 Angola 64 51 26 265

Mehr

Entgeltbestimmungen für die MRS Calling Card Eco+ (EB MRS Calling Card Eco+)

Entgeltbestimmungen für die MRS Calling Card Eco+ (EB MRS Calling Card Eco+) Entgeltbestimmungen für die MRS Calling Card Eco+ (EB MRS Calling Card Eco+) Diese Entgeltbestimmungen gelten ab 1. November 2011. Alle angeführten Entgelte in EUR verstehen sich inklusive der gesetzlichen

Mehr

Übersicht über die ab 01. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Gültig ab: 01.

Übersicht über die ab 01. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Gültig ab: 01. EUR EUR EUR Afghanistan Afghanistan 25 95 1605 Ägypten Ägypten 33 113 2007 Albanien Albanien 19 110 1560 Algerien Algerien 39 190 2880 Andorra Andorra 26 82 1518 Angola Angola 64 265 4305 Antigua und Barbuda

Mehr

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016

Stand: Studierende nach Kontinent, Staatsangehörigkeit, Geschl. und Status Sommersemester 2016 davon Rückgemeldet davon Neuimmatr. davon Erstimmatr. Seite: 1 R Albanien Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Irland Island Italien Kosovo

Mehr

Tarif. All-in M 200, 200 / 500. All-in M. All-in M 200, 200 / 500. Ideal für Normaltelefonierer. All-in M 200 200 / 500. Grundpreis und Leistungen

Tarif. All-in M 200, 200 / 500. All-in M. All-in M 200, 200 / 500. Ideal für Normaltelefonierer. All-in M 200 200 / 500. Grundpreis und Leistungen Tarif All-in M All-in M 200, 200 / 500 All-in M 200, 200 / 500 Ideal für Normaltelefonierer All-in M 200 200 / 500 Grundpreis und Leistungen 3 100 100 100 100 Innerdt. Sprachverbindungen, Mailbox-Abfrage,

Mehr

Preis/Minute in Länder Zone 2. Preis/Minute in Länder Zone 1

Preis/Minute in Länder Zone 2. Preis/Minute in Länder Zone 1 Inlandstarif nach Zielnetzen, wird laut Inlandstarif zu anderen Mobilfunkanschlüssen verrechnet. Sind im jeweiligen Tarif inkludierten Freieinheiten im Inland enthalten werden diese auch bei Roaming in

Mehr

Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse; Ländergruppeneinteilung ab 1. Januar 2014

Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse; Ländergruppeneinteilung ab 1. Januar 2014 BMF v. 18.11.2013 IV C 4 - S 2285/07/0005: 013 BStBl 2013 I S. 1462 Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse; Ländergruppeneinteilung ab 1. Januar 2014 Bezug: BMF, Schreiben v. 4. 10. 2011 (BStBl 2011

Mehr

Auslandstage- und er ab 1.5.2003 1. Die vom 1.5.2003 an geltenden Auslandstage- und er können der nachstehenden Liste entnommen werden. Besteht nach der Art des Dienstgeschäftes die Möglichkeit der Inanspruchnahme

Mehr

Entgeltbestimmungen für die CallingCard Osteuropa (EB CallingCard Osteuropa )

Entgeltbestimmungen für die CallingCard Osteuropa (EB CallingCard Osteuropa ) Entgeltbestimmungen für die CallingCard Osteuropa (EB CallingCard Osteuropa ) Diese Entgeltbestimmungen gelten ab 14. Juni 2011. Die am 16. Juli 2007 veröffentlichten EB CallingCard Osteuropa bleiben für

Mehr

ANHANG. A1 Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland. A2 Botschaftskanzleien in Berlin

ANHANG. A1 Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik Deutschland. A2 Botschaftskanzleien in Berlin ANHANG A1 Diplomatische Vertretungen in der Bundesrepublik A2 Botschaftskanzleien in Berlin A3 Hintergrundinformationen zu en mit Botschaftsneubauten A4 Fragebogen A5 Kodierschemata Indien und Südafrika

Mehr

abgehende Verbindungen /min 1) für Verbindungen zwischen 2 Zonen gilt die jeweils höhere Gebühr und Taktung 2)

abgehende Verbindungen /min 1) für Verbindungen zwischen 2 Zonen gilt die jeweils höhere Gebühr und Taktung 2) Inlandstarif nach Zielnetzen, wird laut Inlandstarif zu anderen Mobilfunkanschlüssen verrechnet. Sind im jeweiligen Tarif inkludierten Freieinheiten im Inland enthalten werden diese auch bei Roaming in

Mehr

Entgeltbestimmungen für die A1 Callingcard eco+ (EB A1 Callingcard eco+)

Entgeltbestimmungen für die A1 Callingcard eco+ (EB A1 Callingcard eco+) Entgeltbestimmungen für die A1 Callingcard eco+ (EB A1 Callingcard eco+) Diese Entgeltbestimmungen gelten ab 1. November 2011.Die am 14. Juni 2011 veröffentlichten EB A1 Callingcard eco+ werden ab diesem

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2009 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten

Übersicht über die ab 1. Januar 2009 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 110 Albanien 23 16 8 110 Algerien 48 32 16 80 Andorra 32 21 11 82 Angola 42 28 14 110 Antigua und Barbuda 42 28 14 85 Argentinien 42 28 14

Mehr

Auslandsreise: Pauschbeträge für Verpflegungs- und Übernachtungskosten

Auslandsreise: Pauschbeträge für Verpflegungs- und Übernachtungskosten Auslandsreise: Pauschbeträge für Verpflegungs- und Auslandsreise: Pauschbeträge für Verpflegungs- und Übersicht über die ab 1. Januar 2005 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Ägypten

Mehr

Pauschbeträge 2015 für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland

Pauschbeträge 2015 für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland Pauschbeträge 2015 Verpflegungsmehraufwendungen und skosten im Ausland Pauschbeträge Verpflegungsmehraufwendungen bei Afghanistan 30 20 20 95 Ägypten 40 27 27 113 Äthiopien 27 18 18 86 Äquatorialguinea

Mehr

Automatischer Informationsaustausch (AIA)

Automatischer Informationsaustausch (AIA) Automatischer Informationsaustausch (AIA) Liste von Partnerstaaten / teilnehmenden und meldepflichtigen Staaten. Für in Spanien geführte Konten Disclaimer Dieses Dokument ist nicht als Ersatz für offizielle

Mehr

DATEN ZUR WELTBEVÖLKERUNG

DATEN ZUR WELTBEVÖLKERUNG DATEN ZUR WELTBEVÖLKERUNG 2004 2050 swachstumsrate sveränderung 2004 bis 2050 Ackerland 2 Brutto- Inlandsprodukt 3, 4 Lebenserwartung 5 Männer Frauen unter 5- Jährigen an der HDI 3 GDI 3 Einführung des

Mehr

Seite 1 von 6. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen:

Seite 1 von 6. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Seite 1 von 6 Ägypten Vodafone 0,99 0,89 0,49 0,99 Aland Inseln alle Netze 0,023 0,24 Andorra alle Netze 1,39 1,19 Anguilla alle Netze 1,39 1,19 Antigua & Barbuda alle Netze 1,39 1,19 Argentinien alle

Mehr

Neu! Weltweit ab 1 Cent/ Min. Ohne Anmeldung. Ohne Mindestumsatz. eety Die Wertkarte. Ohne mtl. Grundgebühr. Die ganze Welt um wenig Geld!

Neu! Weltweit ab 1 Cent/ Min. Ohne Anmeldung. Ohne Mindestumsatz. eety Die Wertkarte. Ohne mtl. Grundgebühr. Die ganze Welt um wenig Geld! Neu! Weltweit ab 1 Cent/ Min. eety Die Wertkarte Ohne Anmeldung Ohne mtl. Grundgebühr Ohne Mindestumsatz Die ganze Welt um wenig Geld! dieweltkarte.at Österreichweite-Tarife * Anrufe ins Festnetz und alle

Mehr

Übersicht über die ab 01. Januar 2016 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten

Übersicht über die ab 01. Januar 2016 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Afghanistan Ägypten Äthiopien Äquatorialguinea Albanien Algerien Andorra Angola Antigua und Barbuda Argentinien Armenien Aserbaidschan Übersicht über die ab 01. Januar 2016 geltenden Pauschbeträge 25 95

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2017 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland

Übersicht über die ab 1. Januar 2017 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten im Ausland bei Afghanistan 30 20 95 Ägypten 40 27 113 Äthiopien 27 18 86 Äquatorialguinea 36 24 166 Albanien 29 20 113 Algerien 51 34 173 Andorra 34 23 45 Angola 77 52 265 Antigua und Barbuda 53 36 117 Argentinien

Mehr

KeineRoaminggebührenmehr!

KeineRoaminggebührenmehr! KeineRoaminggebührenmehr! KOSTENLOSER EMPFANG Mit XXSIM können Sie kostenlos Anrufe in mehr als 126 Ländern empfangen. B E Z A H L E N S I E I M A U S L A N D K E I N E R O A M I N G K O S T E N M E H

Mehr

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Preise Auslandsverbindungen Anrufe in Fest- und Mobilfunknetze Einheit Preis 1 Europa pro Minute 2 1,99 USA / Kanada pro Minute 2 1,99 Übrige Welt pro

Mehr

Minute. abgehende Verbindungen /min 1)

Minute. abgehende Verbindungen /min 1) Inlandstarif nach Zielnetzen, wird laut Inlandstarif zu anderen Mobilfunkanschlüssen verrechnet. Sind im jeweiligen Tarif inkludierten Freieinheiten im Inland enthalten werden diese auch bei Roaming in

Mehr

Aktuelle Entgelte. für. Calling Cards. von Telekom Austria

Aktuelle Entgelte. für. Calling Cards. von Telekom Austria Aktuelle Entgelte für Calling Cards von Telekom Austria Inhaltsverzeichnis 1. Telekom Austria Calling Card 2. Calling Card Eco 3. Calling Card Osteuropa 4. Calling Card Afrika 5. Calling Card Eco+ 6. Calling

Mehr

WÄHLEN SIE IHR REISEZIEL NAHER OSTEN / ASIEN AFRIKA

WÄHLEN SIE IHR REISEZIEL NAHER OSTEN / ASIEN AFRIKA WÄHLEN SIE IHR REISEZIEL NAHER OSTEN / ASIEN AFRIKA ASIEN & OZEANIEN SÜDAMERIKA Afrika Marokko Tunesien West-Sahara Algerien Libyen Ägypten Senegal* Gambia Mauritanien Mali Burka-Faso Niger Tschad Sudan

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste

Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen Land bei einer Abwesenheitsdauer von mindestens 24 Stunden je für den An- und Abreisetag sowie bei einer Abwesenheitsdauer

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten

Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und (Änderungen gegenüber der Übersicht ab 1. Januar 2012 - BStBl 2011 I S. 1259 - in Fettdruck) Land Afghanistan

Mehr

Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste

Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste 1 Reisekosten Ausland ab 01.01.2010 Land Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen bei einer Abwesenheitsdauer je Kalendertag von Pauschbetrag

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2003R1175 DE 09.08.2003 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B VERORDNUNG (EG) Nr. 1175/2003 DER

Mehr

InformationsZentrum für die Wirtschaft

InformationsZentrum für die Wirtschaft InformationsZentrum für die Wirtschaft Service für Leser des IZW-Beratungsbriefs/Fax-Abruf 089.25 54 36-90 Übersicht über die in 2006 geltenden Pauschbeträge für und Übernachtungskosten Pauschbeträge für

Mehr

A1 Roaming Basic Seite 1 von 7

A1 Roaming Basic Seite 1 von 7 SMS Afghanistan 4 4,99 2,49 0,50 0,99 1,99 Ägypten 4 4,99 2,49 0,50 0,99 1,99 Aland Inseln 1 0,228 0,06 0,072 0,24 0,023 Albanien 2 1,99 0,99 0,40 0,99 1,49 Algerien 4 4,99 2,49 0,50 0,99 1,99 Andorra

Mehr

"Analysten schätzen, dass rund 2 Milliarden Paletten oder Behälter auf der ganzen Welt unterwegs sind. Einige von ihnen tragen teure oder

Analysten schätzen, dass rund 2 Milliarden Paletten oder Behälter auf der ganzen Welt unterwegs sind. Einige von ihnen tragen teure oder "Analysten schätzen, dass rund 2 Milliarden Paletten oder Behälter auf der ganzen Welt unterwegs sind. Einige von ihnen tragen teure oder verderbliche Waren.. " Was ist es? Mit LOSTnFOUND NIMBO können

Mehr

Soziale Arbeit über Ländergrenzen hinweg- Der Internationale Sozialdienst

Soziale Arbeit über Ländergrenzen hinweg- Der Internationale Sozialdienst Soziale Arbeit über Ländergrenzen hinweg- Der Internationale Sozialdienst Struktur, Aufgaben, Arbeitsweise Verena Lingg Referentin ISD 1 Fachbereichstag Soziale Arbeit 19.11.2014 in München Deutsche Zweigstelle

Mehr