Tarifprospekt. Infos Tickets Preise. Tarif 1/2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tarifprospekt. Infos Tickets Preise. Tarif 1/2012"

Transkript

1 Tarifprospekt Infos Tickets Preise Tarif 1/2012

2 Impressum Herausgeber Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (URN GmbH) Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN GmbH) Verantwortlich für den Inhalt Geschäftsführer Rüdiger Schmidt (URN GmbH) Geschäftsführer Werner Schreiner (VRN GmbH) Realisierung: SIGNUM communication Werbeagentur GmbH 2

3 Inhaltsverzeichnis Interessantes über den Verkehrsverbund Rhein-Neckar 4 Verbundfahren ist einfach, bequem und preiswert 6 Einzelfahrscheine, Mehrfahrtenkarten und BC-Ticket 7 Ticket 24 und Ticket 24 PLUS 8 3-Tages-Karte 9 Zeitkarten für Jedermann 10 RheinNeckar-Ticket 11 Zeitkarten für Schüler und Azubis 11 Zeitkarten für Studierende 13 Job-Ticket 14 Karte ab Senioren-Monatskarte 15 Fahrrad-Ticket 16 Sonderleistungen 16 Übergangsregelungen 25 Zusatzwertmarken für die 1. Klasse 30 3

4 Interessantes über den Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) erschließt Ihnen ein Gebiet, das sich über Teile der drei Bundesländer Baden- Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen erstreckt. Derzeit ermöglichen es Ihnen rund 60 Verbundpartner, von Alzey und Bensheim im Norden bis Wissembourg, Lauterbourg und Sinsheim im Süden, vom Main-Tauber-Kreis im Osten bis weit über Kaiserslautern in Richtung Westen hinaus zu fahren. Und das bequem, preiswert und flexibel. Mit aufeinander abgestimmten Fahrplänen und einem einheitlichen Tarifangebot können Sie alle Busse, Straßenbahnen und freigegebenen Züge (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) benutzen. VRN-Tarifgebiet 4 Wörrstadt Alzey Guntersblum Bf Alsenz Bürstadt Kirchheimbolanden Rockenhausen Worms Lauterecken Bensheim Eisenberg Lampertheim Heppen Kusel Grünstadt Weinheim Winnweiler Frankenthal Landstuhl Rot Bad Dürkheim Mannheim Ludwigshafen Heidel Kaiserslautern Schifferstadt Neustadt Homburg Hbf Speyer Edenkoben Schwetzinge Zweibrücken Wieslo Germersheim Sins Waghäusel Dahn Landau Pirmasens Bad Bergzabern Wörth Wissembourg Bf Lauterbourg Bf

5 Informationen zu Tickets, Preisen und Übergangsregelungen erhalten Sie in dieser Broschüre. Weiter gehende Informationen unter anderem zu den Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen erhalten Sie im Internet oder unter unserer Servicenummer. Servicenummer VRNINFO* * Mobil: Internet: * 14 Cent/Minute aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen Höchst Bad König Michelstadt Erbach heim Miltenberg Wertheim Walldürn Buchen Beerfelden Hesseneck henberg berg Eberbach Osterburken n Neckargemünd Mosbach Möckmühl Bad Bad Friedrichshall Rappenau ch heim Eppingen Lauda-Königshofen Würzburg Hbf Bad Mergentheim Creglingen Teilweise Anerkennung des VRN-Tarifs 5

6 Verbundfahren ist einfach, bequem und preiswert Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen sogenannte Waben eingeteilt. Jede Wabe entspricht dabei einer Preisstufe. Was ein Fahrschein kostet, hängt davon ab, wie viele Waben Sie bei einer Fahrt durchfahren. Die Start- und Zielwabe müssen Sie mitzählen. Jede Wabe wird nur einmal berechnet egal wie oft Sie diese durchfahren. Es spielt keine Rolle, welche Verbundverkehrsmittel Sie innerhalb einer Wabe benutzen. Der Preis ist immer der gleiche. Ein Grenzfall Wenn Ihre Fahrt auf einer Wabengrenze anfängt oder aufhört, Sie aber nur in einer der beiden Waben fahren, dann müssen Sie natürlich nur für eine davon bezahlen. Im Wabenplan, den Sie bei Ihrer Verkaufsstelle erhalten, sind diese Wabengrenzen grün markiert. Eine Besonderheit Für große Städte gibt es Großwaben, die gemäß ihrer Größe auch mehr kosten. Im Wabenplan sind diese entsprechend gekennzeichnet. Die Großwaben Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen zählen wie zwei normale Waben, d. h. es gilt Preisstufe 2. Zeitkarten mit Geltungsbereich für die Großwaben Mannheim und Ludwigshafen werden zum Preis der Preisstufe 3 verkauft. Bei der Preisberechnung für Fahrten aus den Großwaben hinaus oder in sie hinein können Sie die Waben ganz normal zählen. Am einfachsten erfahren Sie den Fahrpreis, wenn Sie an einem der Fahrscheinautomaten im VRN Ihr Ziel wählen und das gewünschte Ticket eingeben. Mehr zu den Tickets erfahren Sie auf den nächsten Seiten. Grundsätzliches Verbundfahrscheine gelten für Fahrten in der 2. Klasse. Zum Übergang in die 1. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG) ist ein zusätzlicher Fahrschein zu lösen. Beachten Sie hierzu bitte die Ausführung auf Seite 23. Den Wabenplan gibt es bei allen Verkaufsstellen 6

7 Einzelfahrscheine, Mehrfahrtenkarten und BC-Ticket Einzelfahrscheine, Mehrfahrtenkarten und das BC-Ticket gelten für die einmalige Fahrt in eine Richtung. Das BC-Ticket können die Inhaber einer gültigen BahnCard (25, 50 oder 100) oder Jugend-BahnCard nutzen. Inhaber der BahnCard 100 können die Verbund-Verkehrsmittel in den Großwaben Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg sowie in den Städten Kaiserslautern, Neustadt a. d. W., Speyer und Worms kostenlos nutzen. Innerhalb der Geltungsdauer Ihres Fahrscheines können Sie Ihre Fahrt beliebig oft unterbrechen. Umwege, Rund- und Rückfahrten sind jedoch nicht gestattet. Bitte denken Sie daran, die Fahrscheine bei Fahrtantritt zu entwerten. Ausnahme: Sie haben einen bereits entwerteten Fahrschein gekauft zum Beispiel beim Fahrpersonal oder an einem DB-Fahrscheinautomaten. Maximal 3 Kinder vor dem vollendeten 6. Lebensjahr fahren in Begleitung einer Aufsichtsperson mit gültigem Fahrschein beim VRN kostenlos. Einzelfahrschein BC-Ticket* Mehrfahrtenkarte** Großwabe Erwachsene Kind Erwachsene Kind HD 2,30 1,80 1,70 2,06 1,46 LU 2,30 1,80 1,70 2,06 1,46 MA 2,30 1,80 1,70 2,06 1,46 LU / MA 2,30 1,80 1,70 2,06 1,46 Preisstufe 0 1,50 1,00 1,10 1,30 0,90 1 1,90 1,40 1,40 1,68 1,10 2 2,30 1,80 1,70 2,06 1,46 3 3,60 2,60 2,70 3,26 2,20 4 4,90 3,40 3,70 4,42 2,90 5 6,20 4,40 4,70 6 7,50 5,10 5,60 ab 7 (Netz) 8,70 5,80 6,50 City 1,50 1,00 1,10 1,30 0, ,00 2,10 2,30 2,60 1,74 Nur gültig mit Entwerteraufdruck * bei Vorlage einer gültigen BahnCard oder Jugend-BahnCard der DB AG ** Preis pro Fahrt Die Preisstufe 0 gilt innerhalb der Städte Alzey, Buchen (Kernstadt), Bürstadt, Eberbach, Edingen-Neckarhausen, Sinsheim (Kernstadt und innerhalb der Stadtteile), Hilsbach-Weiler (Grundschule), Herxheim (SÜW), Ilvesheim, Viernheim, Walldorf, Walldürn (Kernstadt) und Wiesloch (Kernstadt), innerhalb von Baiertal, Schatthausen und Frauenweiler, zwischen Wiesloch (Kernstadt) und Frauenweiler sowie innerhalb der VGMT-Waben und für die Seniorenkarte in Speyer. Die Preisstufe 1 gilt auch innerhalb der Städte Kaiserslautern (Wabe 800), Pirmasens (Wabe 700) und Zweibrücken (Wabe 710). Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl (Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. 7

8 Die Geltungsdauer richtet sich nach der Preisstufe: Preisstufe Geltungsdauer Minuten 2/21 90 Minuten Minuten 6 7 (Netz) 360 Minuten Ihre Fahrt muss innerhalb der Geltungsdauer beendet sein. Kinderfahrscheine sind ein Angebot für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre. Ticket 24 und Ticket 24 PLUS Geltungsdauer und Reichweite Das Ticket 24 für Einzelreisende und das Ticket 24 PLUS für Gruppen bis 5 Personen gelten ab dem Zeitpunkt der Entwertung 24 Stunden lang. Bei Entwertung am Samstag gelten beide Tickets bis zum nächstfolgenden Werktag 3 Uhr. Mit dem Ticket 24 PLUS können bis zu 5 Personen (hierbei werden Kinder unter 6 Jahren nicht mitgezählt) oder Eltern/ Großeltern mit einer beliebigen Anzahl an eigenen Kindern/ Enkelkindern bis 14 Jahren alle Busse, Straßenbahnen und freigegebenen Züge im VRN nutzen. Anstelle einer Person kann ein Hund pro Ticket mitfahren. Preisstufe Ticket 24 Ticket 24 PLUS 0 3/ City/21 5,50 9, ,60 15,20 Netz 14,70 20,50 Nur gültig mit Entwerteraufdruck 8

9 Extra-Vorteile Mit dem Ticket 24 PLUS haben Sie Vergünstigungen bei folgenden Institutionen und Veranstaltungen: Abenteuerpark Kandel, Barockschloss Mannheim, Biosphärenhaus Fischbach, Kurpfalz Personenschifffahrt Ludwigshafen, Mannheimer Mess, Nibelungenmuseum Worms, Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim, Tiergarten Heidelberg, Weintage Südliche Weinstraße, u. v. m. 3-Tages-Karte Geltungsdauer und Reichweite Die 3-Tages-Karte gilt für eine Person am Tag der Entwertung sowie an den beiden darauffolgenden Tagen. Preisstufe 3-Tages-Karte 0 3/ City/21 13, ,70 Netz 36,80 9

10 Zeitkarten für Jedermann Wochenkarte Monatskarte Jahreskarte Großwabe Jedermann Jedermann Jahr/Abo HD 20,00 60,00 618,00/51,50 LU 20,00 60,00 618,00/51,50 MA 20,00 60,00 618,00/51,50 LU/MA 30,00 89,00 918,00/76,50 Preisstufe 0 11,50 34,10 354,00/29, ,50 48,00 492,00/41, ,00 60,00 618,00/51, ,00 89,00 918,00/76, ,00 115, ,00/98, ,00 137, ,00/118, ,50 148, ,00/127,50 ab 7 (Netz) 58,00 170, ,00/146,00 City 14,50 42,50 438,00/36, ,50 74,50 768,00/64,00 Die Preisstufe 0 gilt innerhalb der Städte Alzey, Buchen (Kernstadt), Bürstadt, Eberbach, Edingen-Neckarhausen, Sinsheim (Kernstadt und innerhalb der Stadtteile), Hilsbach-Weiler (Grundschule), Herxheim (SÜW), Ilvesheim, Viernheim, Walldorf, Walldürn (Kernstadt) und Wiesloch (Kernstadt), innerhalb von Baiertal, Schatthausen und Frauenweiler, zwischen Wiesloch (Kernstadt) und Frauenweiler sowie innerhalb der VGMT-Waben und für die Seniorenkarte in Speyer. Die Preisstufe 1 gilt auch innerhalb der Städte Kaiserslautern (Wabe 800), Pirmasens (Wabe 700) und Zweibrücken (Wabe 710). Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl (Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. Wochen- und Monatskarten bestehen aus einer Kundenkarte, die Sie bei den Verkehrsunternehmen oder im Internet ( erhalten, und dem Fahrschein (Wertmarke), den Sie am Automaten oder bei den Verkehrsunternehmen erwerben können. Jahreskarten werden regelmäßig in Form einer Plastikkarte ausgegeben. Mitnahmemöglichkeit und Anschlussfahrten-Regelung Inhaber einer Monats- oder Jahreskarte Jedermann oder eines Job-Tickets können bis zu 4 Personen (hierbei werden Kinder unter 6 Jahren nicht mitgezählt) oder ihre/n Ehepartner/-in sowie eine beliebige Anzahl eigener Kinder/Enkelkinder bis einschließlich 14 Jahre kostenlos mitnehmen. Anstelle einer Person kann auch maximal ein Hund mitfahren. Diese Regelung gilt montags bis freitags ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen ganztägig. Mit Ihrer Zeitkarte können Sie auch VRN-Verkehrsmittel benutzen, die außerhalb des von Ihnen gewählten Geltungsbereichs liegen. Dazu müssen Sie jedoch ein zusätzliches Ticket lösen. 10

11 Und so funktioniert s Einfach einen Einzelfahrschein oder eine Mehrfahrtenkarte der Preisstufe dazukaufen, die Sie zusätzlich benötigen. Dies ist dann Ihr Anschlussfahrschein. Die Preisstufe Ihrer Zeitkarte plus die Preisstufe Ihres Anschlussfahrscheines zusammengerechnet muss höchstens Preisstufe 7 betragen. Aber Vorsicht Die Mitnahmemöglichkeit der Zeitkarte gilt nicht für Ihren Anschlussfahrschein. Jede Person, die Sie mitnehmen, muss einen eigenen Anschlussfahrschein kaufen. Das Ticket 24 und das Ticket 24 PLUS sind als Anschlussfahrscheine nicht zugelassen. RheinNeckar-Ticket Das RheinNeckar-Ticket ist eine persönliche, verbundweit gültige Jahreskarte ohne Mitnahmemöglichkeit und kostet 72,90 pro Monat im Abonnement bzw. 874,80 pro Jahr bei Einmalzahlung im Voraus. Zeitkarten für Schüler und Azubis Wochen- und Monatskarte Ausbildung Die Wochen- und Monatskarten Ausbildung gelten wie die Wochen- und Monatskarten Jedermann über einen längeren, genau festgelegten Zeitraum, sind jedoch noch preiswerter. Jahreskarte Ausbildung Westpfalz Die Jahreskarte Ausbildung Westpfalz (bis Preisstufe 3) ist eine persönliche Jahreskarte für den gewählten Geltungsbereich für Schüler und Azubis ohne Mitnahmemöglichkeit. Das Ticket gilt in Bussen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) in der Westpfalz. An gesetzlichen Ferientagen (ohne bewegliche Ferientage) in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg oder Hessen sowie an Wochenenden und Feiertagen gilt die Jahreskarte Ausbildung Westpfalz ganztägig im gesamten VRN-Gebiet, sonst ab 14 Uhr. 11

12 Ausbildungs-Wochenkarten Ausbildungs-Monatskarten Großwabe Wochenkarte WK Westpfalz Monatskarte MK Westpfalz HD 16,50 49,00 LU 16,50 49,00 MA 16,50 49,00 LU/MA 25,50 73,00 Preisstufe 0 10,50 31, ,50 13,50 39,00 38, ,50 16,50 49,00 49, ,50 25,50 73,00 73, ,00 35,00 97,50 97, ,50 42,50 116,00 116, ,50 46,50 126,50 126,50 ab 7 (Netz) 53,00 53,00 144,50 144,50 City 13,50 38, ,50 61,00 Ausbildungs-Jahreskarten 1) MAXX-Ticket Westpfalz SuperMAXX-Ticket Großwabe Jahr Abo Jahr Abo Jahr Abo HD 433,20 36,10 826,80 68,90 LU 433,20 36,10 826,80 68,90 MA 433,20 36,10 826,80 68,90 LU/MA 433,20 36,10 826,80 68,90 Preisstufe 0 316,00 2) 31,60 826,80 68, ,20 36,10 390,00 32,50 826,80 68, ,20 36,10 504,00 42,00 826,80 68, ,20 36,10 750,00 62,50 826,80 68, ,20 36,10 3) 3) 826,80 68, ,20 36,10 3) 3) 826,80 68, ,20 36,10 3) 3) 826,80 68,90 ab 7 (Netz) 433,20 36,10 3) 3) 826,80 68,90 City 390,00 32,50 826,80 68, ,00 52,50 826,80 68,90 1) eingeschränkte Gültigkeit in der Westpfalz 2) 10 mal Abbuchung 3) SuperMAXX-Ticket Die Preisstufe 0 gilt innerhalb der Städte Alzey, Buchen (Kernstadt), Bürstadt, Eberbach, Edingen-Neckarhausen, Sinsheim (Kernstadt und innerhalb der Stadtteile), Hilsbach-Weiler (Grundschule), Herxheim (SÜW), Ilvesheim, Viernheim, Walldorf, Walldürn (Kernstadt) und Wiesloch (Kernstadt), innerhalb von Baiertal, Schatthausen und Frauenweiler, zwischen Wiesloch (Kernstadt) und Frauenweiler sowie innerhalb der VGMT-Waben und für die Seniorenkarte in Speyer. Die Preisstufe 1 gilt auch innerhalb der Städte Kaiserslautern (Wabe 800), Pirmasens (Wabe 700) und Zweibrücken (Wabe 710). Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl (Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. 12

13 MAXX-Ticket Das MAXX-Ticket ist eine persönliche Jahreskarte für Schüler und Azubis ohne Mitnahmemöglichkeit. Es gilt mit Ausnahme der Westpfalz verbundweit ohne zeitliche Einschränkung. An gesetzlichen Ferientagen (ohne bewegliche Ferientage) in Rheinland- Pfalz, in Baden-Württemberg oder Hessen sowie an Wochenenden und Feiertagen gilt das MAXX-Ticket ganztägig auch in der Westpfalz sonst ab 14 Uhr. Das MAXX-Ticket kostet 36,10 pro Monat im Abonnement bzw. 433,20 im Jahr bei Einmalzahlung im Voraus und gilt in Bussen, Bahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien im VRN-Gebiet ohne Westpfalz. SuperMAXX-Ticket Für alle Schüler und Azubis, die ohne zeitliche Begrenzung im gesamten VRN-Gebiet (Westpfalz + übriges VRN-Gebiet) mobil sein wollen, gibt es das SuperMAXX-Ticket. Diese Jahreskarte kostet 68,90 pro Monat im Abonnement bzw. 826,80 im Jahr bei Einmalzahlung im Voraus. Schüler-Jahreskarte 12 für 10 Für Schüler und Azubis, die in der Preisstufe 0 unterwegs sind und nicht auf die Vorteile einer Jahreskarte verzichten möchten, gibt es die Jahreskarte 12 für 10: Sie fahren 12 Monate, bezahlen aber nur 10 Monate. Die Jahreskarte kostet 316,00 bei Einmalzahlung im Voraus bzw. 31,60 monatlich im 10-Monats-Abo. Zeitkarten für Studierende Das VRN-Semester-Ticket ist eine persönliche Zeitkarte, die ab Semesterbeginn jeweils volle 6 Monate gültig ist. Es kostet 138,00 (WS 2012/13: voraussichtlich 141,00 ) pro Semester und kann in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien im VRN-Gebiet ohne Westpfalz benutzt werden. Das VRN-Semester-Ticket kann durch Zukauf eines Westpfalz- Anschluss-Semester-Tickets auf die Westpfalz ausgedehnt werden das Westpfalz-Anschluss-Semester-Ticket kostet 152,00 (WS 2012/13: voraussichtlich 155,00 ). 13

14 Job-Ticket Das Job-Ticket ist eine persönliche, verbundweit gültige Jahres karte mit Mitnahmemöglichkeit und kostet 33,80 im Monat bzw. 405,60 im Jahr. Voraussetzung: Ihr Arbeitgeber beschäftigt mindestens 20 Mitarbeiter und schließt eine Vereinbarung mit dem VRN ab. Der Arbeitgeber übernimmt den Grundbeitrag von mindestens 8,00 pro Monat und Mitarbeiter und zwar unabhängig davon, ob der Mitarbeiter das Job-Ticket bezieht oder nicht. Informationen zur Mitnahmemöglichkeit mit dem Job-Ticket finden Sie auf Seite 10. Karte ab 60 Die Karte ab 60 ist eine persönliche, verbundweit gültige Jahreskarte ohne Mitnahmemöglichkeit und kostet 34,20 pro Monat im Abonnement bzw. 410,40 im Jahr bei Einmalzahlung im Voraus. Die Karte ab 60 kann ab dem vollendeten 60. Lebensjahr bestellt werden. Wenn Sie Fragen zur Karte ab 60 haben, hilft Ihnen auch gerne die Akademie für Ältere weiter, Telefon

15 Senioren-Monatskarte Die Senioren-Monatskarte kann jeder erwerben, der das 60. Lebensjahr vollendet hat oder Erwerbs- oder Berufsunfähigkeitsrente oder Ruhegehalt wegen Dienstunfähigkeit aus einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis bezieht. Die Senioren-Monatskarte gilt montags bis freitags ab 8 Uhr und am Wochenende ohne Einschränkung. Sie ist nicht übertragbar und bietet keine Mitnahmemöglichkeit. Großwabe HD 48,00 LU 48,00 MA 48,00 LU/MA 73,00 Preisstufe 0 34, , , , , , ,00 ab 7 (Netz) 142,00 City 39, ,00 Die Preisstufe 0 gilt innerhalb der Städte Alzey, Buchen (Kernstadt), Bürstadt, Eberbach, Edingen-Neckarhausen, Sinsheim (Kernstadt und innerhalb der Stadtteile), Hilsbach-Weiler (Grundschule), Herxheim (SÜW), Ilvesheim, Viernheim, Walldorf, Walldürn (Kernstadt) und Wiesloch (Kernstadt), innerhalb von Baiertal, Schatthausen und Frauenweiler, zwischen Wiesloch (Kernstadt) und Frauenweiler sowie innerhalb der VGMT-Waben und für die Seniorenkarte in Speyer. Die Preisstufe 1 gilt auch innerhalb der Städte Kaiserslautern (Wabe 800), Pirmasens (Wabe 700) und Zweibrücken (Wabe 710). Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl (Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. 15

16 Fahrrad-Ticket Das Fahrrad-Ticket ist eine übertragbare Jahreskarte, die nur in Verbindung mit einer VRN-Jahreskarte oder -Halbjahreskarte gilt. Es kostet 41,00 pro Monat im Abonnement bzw. 492,00 pro Jahr bei Einmalzahlung im Voraus und gilt im gesamten VRN-Verbundgebiet. Das Fahrrad-Ticket berechtigt Sie montags bis freitags auch vor 9 Uhr zur Mitnahme eines Fahrrades in den Schienenfahrzeugen der DB AG (RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse). Alternativ ist montags bis freitags vor 9 Uhr ein Kinderfahrschein der entsprechenden Preisstufe zu lösen. Genauere Infos dazu, auf welchen Linien wann Fahrräder mitgenommen werden können, finden Sie im Internet unter Sonderleistungen Kindergartengruppen Kindergartengruppen in Begleitung können bis zu einer Gruppengröße von 30 Personen mit einem Ticket 24 PLUS der entsprechenden Preisstufe alle Busse, Straßenbahnen und freigegebenen Züge (DB: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) im gesamten Gebiet des VRN benutzen. Noch ein Tipp: Bitte melden Sie Gruppenfahrten ab 10 Personen rechtzeitig vor Fahrtantritt bei dem jeweiligen Verkehrsunternehmen an. 16

17 Tiere Ihr Hund kann zum Kindertarif der jeweiligen Preisstufe mitfahren. Oder Sie kaufen für Ihren Hund eine Jahreskarte für Hunde. Diese kostet 41,00 pro Monat im Abonnement bzw. 492,00 pro Jahr bei Einmalzahlung im Voraus. Bei Monatsund Jahreskarten für Jedermann sowie bei Job-Ticket und Ticket 24 PLUS gelten die dort aufgeführten Bedingungen für die Mitnahme von Hunden. Hunde in einem geschlossenen Behältnis werden unentgeltlich befördert. Andere kleine Tiere können kostenlos mitgenommen werden vorausgesetzt, sie sind in einem Käfig oder einem ähnlichen Behältnis untergebracht. TICKETPLUS Alsace Das TICKETPLUS Alsace gilt für die Fahrt in das Elsass auf allen Schienenstrecken (2. Klasse) im Bereich des Département Bas-Rhin (südlichster Bahnhof ist Sélestat) einen Tag lang an Samstagen, Sonntagen und deutschen Feiertagen. Das TICKETPLUS Alsace ist eine Anschlusstageskarte für Kunden des VRN, die ein Ticket 24 bzw. Ticket 24 PLUS (Gesamtnetz), eine Karte ab 60, ein Job-Ticket oder ein RheinNeckar-Ticket besitzen. Es kostet 6,00 für eine Person, 12,00 für eine Gruppe von bis zu 5 Personen (Kinder ab 4 Jahren gelten als eine Person), wobei das Ticket für Gruppen nur in Verbindung mit dem Ticket 24 PLUS und dem Job-Ticket gilt. Sie erhalten diese Anschlusstageskarte am Schalter und am Automaten des Bahnhofs Wissembourg sowie an den DB- Fahrscheinautomaten unter Sonstige Angebote. 17

18 hes5enticket Das hes5enticket ist ein Verbundticket der Verkehrsverbünde NVV, RMV und VRN. Es berechtigt bis zu 5 Personen am Gültigkeitstag zu beliebig vielen Fahrten in allen Verkehrsmitteln im Bundesland Hessen, soweit diese in die Verbundverkehrsangebote einbezogen sind, und kostet 31,00. Das hes5enticket gilt im Eisenbahnverkehr ausschließlich in der 2. Klasse. Die Nutzung von Ruftaxiverkehren des VRN ist ausgeschlossen. Das Ticket gilt montags bis freitags von 9 Uhr bis Betriebsende, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen in Hessen von Betriebsbeginn bis Betriebsende. Das hes5enticket ist im gesamten Bundesland Hessen sowie in den Übergangstarifgebieten zwischen VRN und RMV bis zu den Orten Hohensachsen, Lützelsachsen und der Stadt Weinheim (Wabe 65), bis zur Stadt Eberbach (Wabe 107), bis zur Kernstadt von Worms (Wabe 43) in Rheinland-Pfalz, sowie in Mainz gültig. 18

19 DB-Fahrkarten In den Bussen und Bahnen des VRN werden folgende DB-Fahrkarten anerkannt: Schönes-Wochenende-Ticket Baden-Württemberg-Ticket Baden-Württemberg-Ticket Nacht Rheinland-Pfalz-Ticket/Saarland-Ticket Rheinland-Pfalz-Ticket/Saarland-Ticket Nacht Schönes-Wochenende-Ticket Gültig im gesamten Bundesgebiet. Das Ticket gilt in allen Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und kooperierender Verkehrsunternehmen samstags oder sonntags bis 3 Uhr des Folgetages. Preis: 40,00 beim Kauf am Fahrkartenautomaten und im Internet ( 42,00 beim Kauf im DB ReiseZentrum, DB ReiseBüro und bei DB Agenturen 19

20 Baden-Württemberg-Ticket Das Ticket kann genutzt werden von bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen (hierbei werden Kinder unter 6 Jahren nicht mitgezählt) oder Eltern und/oder Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder). Gültig in Baden-Württemberg sowie auf der Strecke Mannheim-Ludwigshafen (Rhein)-Schifferstadt-Germersheim-Wörth (Rhein); Germersheim-Graben-Neudorf sowie Wörth-Karlsruhe. Das Ticket gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten, und zwar Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages Samstag und Sonntag sowie an den in ganz Baden-Württemberg gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen ab 0:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages Die Anzahl der gemeinsam reisenden Personen muss beim Kauf der Fahrkarte angegeben werden. Nachträgliche Änderungen (Ergänzungen oder Streichungen) sind nicht möglich. Personen (Entgelt für die Fahrt in der 2. Klasse) 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers. Erwerb an Fahrkartenautomaten/ im Internet 21,00 25,00 29,00 33,00 37,00 Erwerb im personenbedienten Verkauf DB* 23,00 27,00 31,00 35,00 39,00 * ausgenommen: Verkauf im Zug 20

21 Baden-Württemberg Ticket-Nacht Das Ticket kann genutzt werden von bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen (hierbei werden Kinder unter 6 Jahren nicht mitgezählt) oder Eltern und/oder Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder). Gültig in Baden-Württemberg sowie auf der Strecke Mannheim- Ludwigshafen (Rhein)-Schifferstadt-Germersheim-Wörth (Rhein); Germersheim-Graben-Neudorf sowie Wörth-Karlsruhe. Das Ticket gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten, und zwar Sonntag bis Donnerstag ab 18:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 6:00 Uhr des Folgetages Freitag und Samstag sowie in der Nacht vor den in ganz Baden-Württemberg gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen ab 18:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 7:00 Uhr des Folgetages Die Anzahl der gemeinsam reisenden Personen muss beim Kauf der Fahrkarte angegeben werden. Nachträgliche Änderungen (Ergänzungen oder Streichungen) sind nicht möglich. Personen (Entgelt für die Fahrt in der 2. Klasse) 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers. Erwerb an Fahrkartenautomaten/ im Internet 17,00 21,00 25,00 29,00 33,00 Erwerb im personenbedienten Verkauf DB* 19,00 23,00 27,00 31,00 35,00 * ausgenommen: Verkauf im Zug 21

22 Rheinland-Pfalz-Ticket/Saarland-Ticket Das Ticket kann genutzt werden von bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen (hierbei werden Kinder unter 6 Jahren nicht mitgezählt) oder Eltern und/oder Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder ). Gültig im Saarland und in Rheinland-Pfalz bis einschließlich Mannheim Hauptbahnhof sowie auf der Strecke Mannheim- Schwetzingen-Karlsruhe; Germersheim-Graben-Neudorf sowie Wörth-Karlsruhe. Das Ticket gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten, und zwar Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages Samstag und Sonntag sowie an den in ganz Rheinland-Pfalz bzw. im Saarland gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen ab 0:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages Die Anzahl der gemeinsam reisenden Personen muss beim Kauf der Fahrkarte angegeben werden. Nachträgliche Änderungen (Ergänzungen oder Streichungen) sind nicht möglich. Personen (Entgelt für die Fahrt in der 2. Klasse) 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers. Erwerb an Fahrkartenautomaten/ im Internet 21,00 25,00 29,00 33,00 37,00 Erwerb im personenbedienten Verkauf DB* 23,00 27,00 31,00 35,00 39,00 * ausgenommen: Verkauf im Zug 22

23 Rheinland-Pfalz-Ticket/Saarland-Ticket Nacht Das Ticket kann genutzt werden von bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen (hierbei werden Kinder unter 6 Jahren nicht mitgezählt) oder Eltern und/oder Großeltern (max. 2 Erwachsene) mit beliebig vielen eigenen Kindern bzw. Enkeln bis einschließlich 14 Jahren (sog. Familienkinder ). Gültig im Saarland und in Rheinland-Pfalz bis einschließlich Mannheim Hauptbahnhof sowie auf der Strecke Mannheim- Schwetzingen-Karlsruhe; Germersheim-Graben-Neudorf sowie Wörth-Karlsruhe. Das Ticket gilt an dem auf der Fahrkarte angegebenen Geltungstag für beliebig viele Fahrten, und zwar Sonntag bis Donnerstag ab 18:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 6:00 Uhr des Folgetages Freitag und Samstag sowie in der Nacht vor den in ganz Rheinland-Pfalz bzw. im Saarland gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen ab 18:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 7:00 Uhr des Folgetages Die Anzahl der gemeinsam reisenden Personen muss beim Kauf der Fahrkarte angegeben werden. Nachträgliche Änderungen (Ergänzungen oder Streichungen) sind nicht möglich. Personen (Entgelt für die Fahrt in der 2. Klasse) 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers. Erwerb an Fahrkartenautomaten/ im Internet 17,00 21,00 25,00 29,00 33,00 Erwerb im personenbedienten Verkauf DB* 19,00 23,00 27,00 31,00 35,00 * ausgenommen: Verkauf im Zug 23

24 City-Ticket Das City-Ticket und das City mobil der Deutschen Bahn AG gelten in dem auf dem Ticket angegebenen Geltungsbereich: in den Großwaben Mannheim, Ludwigshafen oder Heidelberg sowie in den Städten Kaiserslautern (Wabe 800), Neustadt a. d. W., Speyer und Worms. Fahrkarte zur Weiterfahrt Rhein-Neckar Für Fahrten aus dem Gebiet des VRN zu ausgewählten Bahnhöfen in Nachbarverbünden bietet die Deutsche Bahn AG Inhabern einer verbundweit gültigen Jahres- oder Halbjahreskarte des VRN die Fahrkarte zur Weiterfahrt Rhein-Neckar an. Diese Fahrkarten gibt es nur an Fahrscheinautomaten. Nähere Informationen erhalten Sie unter der Servicenummer (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/ Min. aus Mobilfunknetzen). 24

25 Übergangsregelungen Der Gültigkeitsbereich von bestimmten VRN-Tarifangeboten endet nicht an den eigentlichen Verbundgrenzen (Verbundkerngebiet). Zwischen dem VRN und den Nachbarverbünden bestehen umfangreiche Übergangsregelungen, deren Geltungsbereich im VRN-Wabenplan besonders gekennzeichnet ist. Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) Die Gemeinden Philippsburg (inkl. den Ortsteilen Huttenheim und Rheinsheim), Oberhausen-Rheinhausen, Waghäusel, Kronau, Bad Schönborn und Östringen (außer den Ortsteilen Eichelberg, Odenheim, Schindelberg und Tiefenbach) gehören sowohl zum Tarifgebiet des KVV als auch zum Tarifgebiet des VRN. Das gleiche gilt für den gesamten Landkreis Germersheim und auf der Schienenstrecke von Wörth nach Lauterbourg. Die SWEG-Buslinie zwischen Östringen und Eichtersheim ist nicht mit in diese Regelung einbezogen. Für den Verkehr zwischen den o. g. Orten werden ausschließlich Fahrausweise des KVV ausgegeben. VRN-Fahrausweise für Verbindungen zwischen den o. g. Orten und Zielen im übrigen Tarifgebiet des VRN werden anerkannt. Informationen über den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) erhalten Sie unter und im Internet ( Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) VRN-Fahrausweise der Preisstufe 7 (Gesamtnetz) gelten im Übergangsbereich zum RMV im gesamten Gebiet des Odenwaldkreises (VRN-Wabe 26). Fahrten in den Übergangsbereich des RMV sind mit folgenden Fahrausweisen der Preisstufe 7 gestattet: Ticket 24, Ticket 24 PLUS, 3-Tages-Karte Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann Job-Ticket, Karte ab 60, RheinNeckar-Ticket und Semester-Ticket Bei allen Zeitkarten im Ausbildungsverkehr, also bei Wochenund Monatskarten der Preisstufe 7, beim MAXX-Ticket und beim SuperMAXX-Ticket gibt es eine zeitliche Beschränkung. Diese verbundweit gültigen Tickets gelten im Übergangsbereich an Schultagen in Hessen von montags bis freitags ab 14:00 Uhr, ansonsten ganztägig. Für die Fahrausweise gelten die entsprechenden VRN-Tarifbestimmungen. 25

26 Informationen über den Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) erhalten Sie unter (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen) und im Internet ( Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) VRN-Fahrausweise der Preisstufe 7 (Gesamtnetz) gelten im Übergangsbereich zum RNN (Wabe 2). Fahrten in den Übergangsbereich des RNN sind mit folgenden Fahrausweisen der Preisstufe 7 gestattet: Ticket 24, Ticket 24 PLUS, 3-Tages-Karte Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann Job-Ticket, Karte ab 60, RheinNeckar-Ticket und Semester-Ticket Bei allen Zeitkarten im Ausbildungsverkehr, also bei Wochenund Monatskarten der Preisstufe 7, beim MAXX-Ticket und beim SuperMAXX-Ticket gibt es eine zeitliche Beschränkung. Diese verbundweit gültigen Tickets gelten im Übergangsbereich an Schultagen in Rheinland-Pfalz von montags bis freitags ab 14:00 Uhr, ansonsten ganztägig. Für die Fahrausweise gelten die entsprechenden VRN-Tarifbestimmungen. Ausnahme: Bei Fahrten von Wabe 12 nach Wabe 13 über Gau-Odernheim, von Wabe 12 nach Wabe 22 über Gau-Heppenheim und von Wabe 11 nach Wabe 21 über Niederwiesen gilt der VRN-Tarif ohne Einschränkung einschließlich der für diesen Bereich gültigen Zeitkarten im Ausbildungsverkehr, MAXX-Ticket und SuperMAXX-Ticket. Für die Fahrpreisermittlung dieser Linienabschnitte gilt zusätzlich die Anlage 1 der Tarifbestimmungen. Informationen über den Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) erhalten Sie unter (3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen) und im Internet ( 26

27 Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr GmbH (HNV) VRN-Fahrausweise der Preisstufe 7 (Gesamtnetz) gelten im Übergangsbereich zum HNV (Wabe 217). Fahrten in den Übergangsbereich des HNV sind mit folgenden Fahrausweisen der Preisstufe 7 gestattet: Ticket 24, Ticket 24 PLUS, 3-Tages-Karte Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann Job-Ticket, Karte ab 60, RheinNeckar-Ticket und Semester-Ticket Bei allen Zeitkarten im Ausbildungsverkehr, also bei Wochenund Monatskarten der Preisstufe 7, beim MAXX-Ticket und beim SuperMAXX-Ticket gibt es eine zeitliche Beschränkung. Diese verbundweit gültigen Tickets gelten im Übergangsbereich an Schultagen in Baden-Württemberg von montags bis freitags ab 14:00 Uhr, ansonsten ganztägig. Für die Fahrausweise gelten die entsprechenden VRN-Tarifbestimmungen. Die VRN-Wabe-Nr. 218 gehört zur Heilbronner Hohenloher Haller Nahverkehr GmbH (HNV). Für Fahrten innerhalb der Wabe und von dieser Wabe nach Bad Mergentheim gilt der HNV-Tarif. Für Fahrten in das übrige VRN-Gebiet gilt der VRN-Tarif. An den DB-Haltestellen Eppingen, Richen und Ittlingen können an den Fahrausweisautomaten Einzelfahrscheine (inkl. BC-Tickets), Ticket 24, Ticket 24 PLUS sowie die 3-Tages-Karte gelöst werden, soweit es sich nicht um Fahrten nach dem HNV-Erstreckungstarif handelt. Dies gilt auch in umgekehrter Richtung. Informationen über den HNV erhalten Sie unter und im Internet ( Verkehrsgesellschaft am Bayerischen Untermain (VAB) VRN-Fahrausweise der Preisstufe 7 (Gesamtnetz) mit Ausnahme des Einzelfahrscheines werden auf der Schienenstrecke Walldürn Amorbach Miltenberg Wertheim (im Transit), auf der VRN-Linie 90 Miltenberg Wertheim und auf der OVF- Linie 8070 Miltenberg Würzburg Hbf anerkannt. 27

28 Verbundweit gültige Wochen- und Monatskarten im Ausbildungsverkehr, das MAXX-Ticket und das SuperMAXX-Ticket gelten auf diesen Strecken an Schultagen in Bayern ab 14:00 Uhr, sonst ganztägig. Informationen über die Verkehrsgesellschaft am Bayerischen Untermain (VAB) erhalten Sie unter und im Internet ( Landkreis Würzburg und Stadt Würzburg Der VRN-Tarif gilt nur im ein- und ausbrechenden Verkehr zwischen der Stadt Würzburg (nur Hbf) bzw. dem Landkreis Würzburg und dem VRN auf der Schienenstrecke Lauda Würzburg Hbf in den Nahverkehrszügen der DB AG sowie auf den RBS- Buslinien 850 (Würzburg Hbf Buchen) und 851 (Würzburg Hbf Osterburken) sowie auf den OVF-Buslinien 977 (Miltenberg-Würzburg Hbf) und 978 (Neubrunn-Würzburg Hbf). Wochen- und Monatskarten im Ausbildungsverkehr, das MAXX-Ticket und das SuperMAXX-Ticket sind hiervon grundsätzlich ausgenommen. Wochen- und Monatskarten im Ausbildungsverkehr der Preisstufe 7,das MAXX-Ticket und das SuperMAXX-Ticket gelten im bayerischen Teil der oben genannten Buslinien und der Bahnstrecken an Schultagen in Bayern ab 14:00 Uhr, sonst ganztägig. Informationen über den Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken (VVM) erhalten Sie unter (3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen) und im Internet ( Saarländischer Verkehrsverbund (saarvv) Die Waben mit den Nummern 541 und 542 gehören zum Gebiet des Saarländischen Verkehrsverbundes (saarvv). Für Fahrten aus dem Gebiet des VRN in das Gebiet des VRN, die durch diese im Wabenplan besonders gekennzeichneten Durchgangswaben führen, wird der VRN-Tarif zur Durchquerung, mit Umstieg in Homburg Hbf, anerkannt. 28

29 Auf dem Schienenstreckenabschnitt der DB AG zwischen Bruchmühlbach-Miesau und Homburg/Saar Hbf werden alle verbundweit gültigen Fahrscheine des VRN mit Ausnahme des VRN Semester-Tickets für Fahrten von und nach Homburg/Saar Hbf anerkannt. Für das MAXX-Ticket und die Westpfalz Ausbildungsjahreskarten besteht eine Sperrzeitenregelung. Diese Tickets gelten auf o.g. Streckenabschnitt an Schultagen ab 14:00 Uhr, sonst ganztägig. Für Fahrten im Übergangsbereich (ein-/ausbrechend) zwischen dem Gebiet der Westpfalz (Teilgebiet des VRN) und Teilen benachbarter Landkreise im östlichen Saarland (Teilgebiet des saarvv) gilt der wechselseitige Übergangstarif Westpfalz/ östliches Saarland. Informationen über den Saarländischen Verkehrsverbund (saarvv) erhalten Sie unter und im Internet ( 29

30 Zusatzwertmarken für die 1. Klasse Zusatzwertmarken 1. Klasse Bei der Deutschen Bahn AG (DB) haben Sie die Möglichkeit, mit einer Zusatzwertmarke die 1. Klasse zu benutzen. Für eine einfache Fahrt lösen Sie zusätzlich einen Einzelfahrschein für Kinder in der Preisstufe 3 oder 7 entsprechend der benötigten Strecke (siehe Preistafel), die Sie mit der DB zurücklegen. Zeitkarteninhaber können sich eine Zusatzwertmarke für Zeitkarten kaufen. Der Übergang in die 1. Klasse ist für Zeitkarteninhaber des Ausbildungsverkehrs (auch MAXX-Ticket, SuperMAXXTicket und Semester-Ticket) ausgeschlossen. Einzelfahr- Wochen- Monatskarte/ Jahreskarte Preisstufe schein karte Seniorenkarte Abo 0 bis 3, 21/City 2,60 16,00 48,00 38,00 4 bis 7 5,80 17,80 53,40 44,50 Die Zusatzwertmarken für Zeitkarten gelten für eine Person. Ausgegeben werden sie in allen personalbedienten Reisezentren der Deutschen Bahn AG (DB) im Verbundgebiet. Die Preisstufe City gilt für die Innenstadt Zweibrücken (Wabe 709), für die Stadtverkehre Landstuhl (Wabe 844), Kusel (Wabe 780) und Rodalben (Wabe 730). Die Preisstufe 21 gilt für die im Wabenplan markierten Umlandbereiche der Städte Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. 30

31 VRN-App für iphone und Android VRN-App für iphone und Android VRN-App für iphone und Android Die Fahrplanauskunft für unterwegs Stellen Sie sich vor, Sie sind irgendwo im VRN-Gebiet unterwegs und wollen wissen, wie Sie am schnellsten zu Ihrem Stellen Die Fahrplanauskunft Sie sich vor, Sie für sind unterwegs irgendwo im VRN-Gebiet unter- Die Fahrplanauskunft für unterwegs nächsten Ziel kommen. Wäre es da nicht praktisch, Sie könnten wegs Stellen und Sie sich wollen vor, Sie wissen, sind irgendwo wie Sie am im VRN-Gebiet schnellsten unterwegs und auf wollen eine zu Ihrem direkt nächsten Ziel kommen. Auskunft wissen, wie zugreifen, Wäre Sie es am da schnellsten die Ihnen nicht praktisch, zu nicht Ihrem nur sagt, Sie könnten wann nächsten die Ziel nächste kommen. Bahn Wäre oder es da der nicht nächste praktisch, Bus Sie fährt, könnten sondern direkt auf eine Auskunft zugreifen, die Ihnen nicht nur sagt, Ihnen direkt auf auch eine gleichzeitig Auskunft zugreifen, zeigt, wie die die Ihnen nächste nicht nur Haltestelle sagt, heißt? wann die nächste Bahn oder der nächste Bus fährt, sondern wann die nächste Bahn oder der nächste Bus fährt, sondern Ihnen auch gleichzeitig zeigt, wie die nächste Haltestelle heißt? Ihnen auch gleichzeitig zeigt, wie die nächste Haltestelle heißt? Die neue VRN-App ist kinderleicht und intuitiv zu bedienen und bietet Die Ihnen neue eine VRN-App Auskunft, ist die kinderleicht Sie immer und und überall intuitiv dabei zu haben bedienen können. und bietet Ihnen eine Auskunft, die Sie immer und überall dabei haben können. Die neue VRN-App ist kinderleicht und intuitiv zu bedienen und bietet Ihnen Oder besser eine Auskunft, noch: die die Sie Sie auf immer einer Karte und überall sicher dort dabei hingeleitet? besser Gibt es noch: schon die seit Sie auf Die einer VRN-App Karte für sicher iphone dort und hinge- Android macht unterwegs sein einfach. Einfach ankommen. haben können. Oder leitet? Gibt es schon seit Die VRN-App für iphone und Oder besser noch: die Sie auf einer Karte sicher dort hingeleitet? Gibt es schon seit Die VRN-App für iphone und Android macht unterwegs sein einfach. Einfach ankommen. Android macht unterwegs sein einfach. Einfach ankommen. Echtzeitauskunft für ausgewählte Linien Regionale und überregionale Auskunft inklusive Deutsche Bahn Kartenfunktion und Fußweganzeige Echtzeitauskunft für ausgewählte Linien Fahrpreisanzeige Abfahrtmonitor Regionale und Echtzeitauskunft Ihrer überregionale für Haltestelle Auskunft inklusive Deutsche Bahn ausgewählte Linien Alle Kartenfunktion Sonderverkehre und und Fußweganzeige Umleitungen Regionale und überregionale Auskunft inklusive Deutsche Bahn Fahrpreisanzeige Kartenfunktion und Fußweganzeige Abfahrtmonitor Ihrer Haltestelle Fahrpreisanzeige Alle Sonderverkehre und Umleitungen 31 Abfahrtmonitor Ihrer Haltestelle Alle Sonderverkehre und Umleitungen 31 31

32 Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbh (AVG) Karlsruhe, Bus-Touristik Willy Glaser Bornheim, BRN Busverkehr Rhein-Neckar GmbH Mannheim, DB Regio AG Regio RheinNeckar Mannheim, Donnersberg Verkehrs-Gemeinschaft Kirchheimbolanden, FirstGroup Rhein-Neckar GmbH Speyer, Georg Sauter GmbH Beerfelden, Heinrich Gehrig GmbH Walldürn, Holiday Park GmbH Haßloch/Pfalz, Jahnke GmbH & Co. Reisen KG Hockenheim, Neckar-Odenwald Verkehrsverbund Buchen, Nahverkehr Hohenlohekreis Künzelsau, Nahverkehr-Service GmbH (NVS) Darmstadt, OVF Omnibusverkehr Franken GmbH Würzburg, ORN Omnibusverkehr Rhein-Nahe GmbH Albig, PalatinaBus GmbH Edenkoben, Reisebüro Walter Müller GmbH & Co. KG Biblis, Rheinfähre Altrip GmbH Altrip, Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Mannheim, Rhenus Veniro GmbH & Co. KG Alzey, * Saar-Pfalz-Bus GmbH Regionalbereich Westpfalz Kusel, Stadtwerke Bad Dürkheim GmbH Bad Dürkheim, Stadtwerke Eberbach Eberbach, Stadtwerke Viernheim GmbH (Verkehrsbetrieb) Viernheim, Stadt Worms Verkehrs-GmbH in Kooperation mit Rhein-Neckar-Bus Worms, Südwestbus GmbH Landau, Südwestdeutsche Verkehrs-AG Wiesloch, Unternehmensverbund Westpfalz GmbH (UVW GmbH) Kaiserslautern, * V-Bus GmbH Viernheim, VLL Verkehrsbetriebe Leininger Land Eistal-Bus GmbH Grünstadt, * Verkehrsbetriebe Speyer GmbH Speyer, Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbh Reichelsheim, VGMT VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbh Lauda-Königshofen, VGZ Verkehrsgesellschaft Zweibrücken GmbH, Zweibrücken, Verkehr & Tourismus Lampertheim Verwaltungsgesellschaft mbh Lampertheim, Weinheimer Busunternehmen GmbH Weinheim, Werner GmbH & Co. KG Bensheim, Servicenummer VRNINFO* * Mobil: Internet: * 14 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen

Tarifprospekt. Infos Tickets Preise. Tarif 1/2014

Tarifprospekt. Infos Tickets Preise. Tarif 1/2014 Tarifprospekt Infos Tickets Preise Tarif 1/2014 Inhaltsverzeichnis Interessantes über den Verkehrsverbund Rhein-Neckar 4 Verbundfahren ist einfach, bequem und preiswert 6 Einzelfahrscheine, Mehrfahrtenkarten

Mehr

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug Zum Thema Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht dabei einer Preisstufe. Ab Preisstufe 7 ist eine Fahrkarte verbundweit gültig. Wie viel eine Fahrkarte kostet,

Mehr

Tarif 1/2016 Job-Ticket Einfach ankommen.

Tarif 1/2016 Job-Ticket Einfach ankommen. www.vrn.de Tarif 1/2016 Job-Ticket Einfach ankommen. Job-Ticket Exklusiv für Berufstätige Das Job-Ticket ist ein Angebot für die Mitarbeiter aller Unternehmen, die mit einem Verkehrsunternehmen des VRN

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein.

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Einfach einsteigen. Und dabei sein. 1 Mobilitätsgewinn Mit den Fahrkarten des Verkehrsunternehmens-Verbunds Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt

Mehr

Tarif 1/2016 Tarifprospekt Infos. Tickets. Preise. Einfach ankommen.

Tarif 1/2016 Tarifprospekt Infos. Tickets. Preise. Einfach ankommen. www.vrn.de Tarif 1/2016 Tarifprospekt Infos. Tickets. Preise. Einfach ankommen. Impressum Herausgeber Unternehmensgesellschaft Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (URN GmbH) Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Mehr

Einzelfahrausweise. KolibriCard. Anerkennung BahnCard. Kindergartengruppenfahrausweis. RegioGruppe TIPP:

Einzelfahrausweise. KolibriCard. Anerkennung BahnCard. Kindergartengruppenfahrausweis. RegioGruppe TIPP: Einzelfahrausweise berechtigen zu einer einmaligen Fahrt von der Start- zur Zielhaltestelle. Bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren je Begleitperson fahren kostenlos mit. Für Kinder von 6 bis einschließlich 14

Mehr

Klassenausflug mit Bus und Bahn

Klassenausflug mit Bus und Bahn Klassenausflug mit Bus und Bahn Allgemeine Informationen Im Verbundgebiet des VRN gibt es viele interessante Ziele für einen Klassenausflug. Und die Planung eines Klassenausflugs mit Bus und Bahn ist kinderleicht.

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Gültig ab 09.06.0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr), die

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Single

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Single Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Baden-Württemberg-Ticket und Baden-Württemberg-Ticket Single Gültig ab 12.12.2010 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

Bayern-Tickets und Bayern-Tickets Single werden unbefristet angeboten.

Bayern-Tickets und Bayern-Tickets Single werden unbefristet angeboten. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte der Aktionsangebote Bayern-Ticket und Bayern-Ticket Single Gültig ab 12.12.2010 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots der Metropolregion ( ) Gültig ab. Dezember 06. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für en durch die Unternehmen der Deutschen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion (MetropolTagesTicket ) Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch

Mehr

Immer günstig unterwegs in Bayern.

Immer günstig unterwegs in Bayern. Kontakt und Anregungen DB Regio AG Regio Bayern Kundendialog Bahnhofsplatz 9 9044 Nürnberg Tel. 0180 6 9966* Bitte nennen Sie das Stichwort Nahverkehr *0 ct /Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebots Gültig ab. Dezember 0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr)

Mehr

Unsere Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet

Unsere Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Unsere Fahrkarten- Broschüre für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Gültig ab 01.01.2013 2 3 Liebe Fahrgäste, ob Bus oder Bahn mit der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück sind Sie stets gut unterwegs. Wir bringen

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Personenzahl als Person gezählt. Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Gültig ab..0. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr), die Besonderen

Mehr

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat Was tun bei einer Automatenstörung? Leider kommt es vor, dass Automaten defekt sind und ein Fahrkartenkauf nicht möglich ist. Steht auch kein anderer funktionsfähiger Automat in der Nähe zur Verfügung,

Mehr

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt.

3.1.4 Mitgeführte entgeltpflichtige Hunde werden bei der Ermittlung der Teilnehmerzahl als Person/Erwachsener berücksichtigt. Beförderungsbedingungen Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Bayern-Ticket Gültig ab 0.06.0. Grsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB verkehr),

Mehr

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann 11 Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann Sparvorteile Gut und günstig für

Mehr

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 Übergangstarif Heerlen Seite 1 von 6 Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 1 Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich

Mehr

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn.

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Auf einen Blick: Was steht wo? 1. Klasse....................................................... 06 Ansprechpartner......................................

Mehr

VCD Service 2015/2016. Das Preissystem. Deutschen Bahn AG

VCD Service 2015/2016. Das Preissystem. Deutschen Bahn AG VCD Service 2015/2016 Das Preissystem der Deutschen Bahn AG Die wichtigsten Regeln zum 13. Dezember 2015 Die Deutsche Bahn AG (DB AG) verzichtet zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 auf die Anhebung

Mehr

Sozialticket im VRN. Machbarkeit und wirtschaftliche Auswirkungen

Sozialticket im VRN. Machbarkeit und wirtschaftliche Auswirkungen Sozialticket im VRN Machbarkeit und wirtschaftliche Auswirkungen Agenda 1. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar 2. Möglichkeiten und Rahmenbedingungen zur Einführung eines Sozialtickets 3. Abschätzung der

Mehr

8.5 Fahrrad-Tageskarte Bayern

8.5 Fahrrad-Tageskarte Bayern 8.5 Fahrrad-Tageskarte Bayern 8.5.1 Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr), soweit sich aus den nachfolgenden Bedingungen

Mehr

Preise und Fahrkarten12. Das gesamte Angebot auf einen Blick Mit Wabenplan und Preisübersicht

Preise und Fahrkarten12. Das gesamte Angebot auf einen Blick Mit Wabenplan und Preisübersicht Preise und Fahrkarten12 Preise und Fahrkarten Das gesamte Angebot auf einen Blick Mit Wabenplan und Preisübersicht Gültig ab 11. Dezember 2011 Der Verkehrsverbund Inhaltsverzeichnis Ein Fahrschein, ein

Mehr

FAQ Deutschland-Pass

FAQ Deutschland-Pass FAQ Deutschland-Pass FAQ Häufige Fragen und Antworten zum Deutschland-Pass Deutschland-Pass Was ist der Deutschland-Pass? Der Deutschland-Pass ist ein Angebot der Deutschen Bahn, mit welchem Sie einen

Mehr

Vertriebsstellen. Welche Vertriebsstellen gibt es?

Vertriebsstellen. Welche Vertriebsstellen gibt es? Vertriebsstellen An rund 3.800 Stellen im VRR-Raum können Sie Tickets im Vorverkauf erwerben. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Erstens können Sie so Fahrgeld sparen (z. B. mit 4erTickets, die es nicht bei

Mehr

2. Tarifliche Regelung für Fahrten im grenzüberschreitenden Verkehr

2. Tarifliche Regelung für Fahrten im grenzüberschreitenden Verkehr Übergangstarif für den Busverkehr zwischen der Stadt Aachen (AVV) und den Kommunen der belgischen Grenzregion unter Einbeziehung der AVV- bzw. TEC-Linien über Vaals (NL) ( region3tarif ) 1. Geltungsbereich

Mehr

FAQ zum VMT-Hopper-Ticket für den Kunden

FAQ zum VMT-Hopper-Ticket für den Kunden FAQ zum für den Kunden 1. Was ist ein Hopper-Ticket Thüringen? Das Hopper-Ticket Thüringen ist ein Tarifangebot der DB Regio, mit dem Sie innerhalb von Thüringen und Sachsen-Anhalt von jedem beliebigen

Mehr

Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie!

Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie! TICKET- UND TARIFÜBERSICHT Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie! vorteilstickets 2015 einzeltickets tagestickets zeittickets tarifübersicht ESWE Verkehrsgesellschaft mbh Gartenfeldstraße

Mehr

Erlebnistag Deutsche Weinstraße am 28. August 2016

Erlebnistag Deutsche Weinstraße am 28. August 2016 Erlebnistag Deutsche Weinstraße am 28. August 2016 Umfangreiche Zugverstärkungen und geänderte Busfahrpläne Zum 31. Erlebnistag Deutsche Weinstraße am Sonntag, 28. August 2016, wird die Deutsche Bahn AG

Mehr

Die Fahrkartenarten im Detail

Die Fahrkartenarten im Detail Einzelfahrausweise KolibriCard Anerkennung BahnCard Die Fahrkartenarten im Detail berechtigen zu einer einmaligen Fahrt von der Start- zur Zielhaltestelle. Bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren je Begleitperson

Mehr

Tarifbestimmungen für das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015

Tarifbestimmungen für das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015 Tarifbestimmungen für das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015 (Stand 25.02.2015) 1. Fahrkarten, Fahrpreis und Verkauf Das Schüler-Ferienticket Thüringen 2015 wird ab dem 14. Juni 2015 in den Verkaufseinrichtungen

Mehr

RMV-Angebote für Schüler und Azubis. CleverCard und CleverCard kreisweit die Jahreskarte Monats- und Wochenkarte Berufsschul-Ausweis weitere Angebote

RMV-Angebote für Schüler und Azubis. CleverCard und CleverCard kreisweit die Jahreskarte Monats- und Wochenkarte Berufsschul-Ausweis weitere Angebote RMV-Angebote für Schüler und Azubis CleverCard und CleverCard kreisweit die Jahreskarte Monats- und Wochenkarte Berufsschul-Ausweis weitere Angebote 1 RMV-Angebote für Schüler und Azubis Das RMV-Gebiet

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 Regio-Verkehrsverbund Freiburg Bismarckallee 4 79098 Freiburg Tel.: 0761/20 72 8-0 e-mail: info@rvf.de Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 PRESSEMITTEILUNG Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg

Mehr

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015

Tarife & Preise. gültig ab 1. Januar 2015 Tarife & Preise gültig ab 1. Januar 2015 Wir haben für Sie das passende Angebot. Sehr geehrte Fahrgäste, liebe Kunden der VBBr, mit unserem Tarife & Preise Informationsheft möchten wir Ihnen unsere Fahrausweis-Angebote

Mehr

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). C1 Übergangstarif AVV/VRR 1. Allgemeines Für verbundraumgrenzüberschreitende Fahrten zwischen AVV und VRR gilt grundsätzlich der NRW- Tarif. 1.1 Tarifliche Regelung für Binnenverkehre eines Verbundes Werden

Mehr

Sehr geehrte Verbundpartner, sehr geehrte Damen und Herren, Editorial

Sehr geehrte Verbundpartner, sehr geehrte Damen und Herren, Editorial Verbundbericht 2008 Editorial Sehr geehrte Verbundpartner, sehr geehrte Damen und Herren, vor allem die Fahrgäste haben uns immer wieder gezeigt, dass unsere Arbeit auch im Jahr 2008 in die richtige Richtung

Mehr

I. Tarif und Tarifbestimmungen für die Linie 290/291 auf der Insel Usedom zwischen Świnoujście und Seebad Bansin

I. Tarif und Tarifbestimmungen für die Linie 290/291 auf der Insel Usedom zwischen Świnoujście und Seebad Bansin Sonder- und Anerkennungstarif auf der Insel Usedom gültig für das Mitgliedsunternehmen der Kooperationsgemeinschaft Vorpommern: Usedomer Bäderbahn GmbH, Am Bahnhof 1, 17424 Seebad Heringsdorf Gültig ab:

Mehr

Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof

Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof Umleitung und Haltentfall RB und S-Bahn MA-Seckenheim und MA Rangierbahnhof Schienenersatzverkehr RE-Züge Heidelberg Mannheim Sa, 02.10. (22:00 Uhr) bis So, 03.10.2010 (14:00 Uhr) Sa, 09.10. (22:00 Uhr)

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Fahrrad-Kurzstreckenkarte Bayern

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Fahrrad-Kurzstreckenkarte Bayern Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Fahrrad-Kurzstreckenkarte Bayern Gültig ab 01.02.2013 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Regiotarif Schluckenau-Elbe (U28-Tarif / MPS-Sebnitz)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Regiotarif Schluckenau-Elbe (U28-Tarif / MPS-Sebnitz) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes Regiotarif Schluckenau-Elbe (U28-Tarif / MPS-Sebnitz) 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen

Mehr

Mit dem Rad unterwegs in Bus und Bahn

Mit dem Rad unterwegs in Bus und Bahn Mit dem Rad unterwegs in Bus und Bahn Auch mit dem Fahrrad sind Sie in Bahn und Bus willkommen. In dieser Broschüre erfahren Sie, zu welchen Bedingungen Sie Ihr Fahrrad mitnehmen können. Mitnahmeregeln

Mehr

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart)

Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Beförderungsbedingungen und Beförderungsentgelte des Aktionsangebotes MetropolTagesTicket der Metropolregion Stuttgart (MetropolTagesTicket Stuttgart) Gültig ab 01.01.2012 1. Grundsatz Es gelten die Beförderungsbedingungen

Mehr

2016 > Tickets & Preise. Kragentarif AVV VRR Kurz zum Nachbarverbund!

2016 > Tickets & Preise. Kragentarif AVV VRR Kurz zum Nachbarverbund! 2016 > Tickets & Preise Kragentarif AVV VRR Kurz zum Nachbarverbund! www.avv.de/tickets AVV VRR Durchgehend praktisch! Für verbundraumüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV)

Mehr

Echtzeitinformation und Anschlusssicherung durch zentralen Datenaustausch

Echtzeitinformation und Anschlusssicherung durch zentralen Datenaustausch Echtzeitinformation und Anschlusssicherung durch zentralen Datenaustausch Projekt aus dem 3. Innovationsprogramm Baden-Württemberg Werner Zott, 24.02.2011 Bausteine der Echtzeitauskunft 2. Informationsplattform

Mehr

Preislisten für Fahrten auf der EVB-Strecke Bremerhaven Hbf. - Buxtehude

Preislisten für Fahrten auf der EVB-Strecke Bremerhaven Hbf. - Buxtehude (Auswahl durch Anklicken) Preislisten für Fahrten auf der EVB-Strecke Bremerhaven Hbf. - Buxtehude Preise für Tickets der 2. Wagenklasse Preise für Tickets der 1. Wagenklasse Einheitliche Preise und Sonderangebote

Mehr

Das Elsass lockt! Mit dem Weinstraßen- und dem Elsass-Express von Mai bis Oktober nach Wissembourg Wir fahren für:

Das Elsass lockt! Mit dem Weinstraßen- und dem Elsass-Express von Mai bis Oktober nach Wissembourg Wir fahren für: www.vlexx.de Das Elsass lockt! Mit dem Weinstraßen- und dem Elsass-Express von Mai bis Oktober nach Wissembourg Wir fahren für: Durch die Weinberge ins Elsass Die deutsch-französische Grenzregion lockt

Mehr

Unser Verkehrsangebot zum Heimspiel 1899 Hoffenheim : Bayern München

Unser Verkehrsangebot zum Heimspiel 1899 Hoffenheim : Bayern München Liebe Fußballfans, anbei finden Sie das Verkehrsangebot der Bahn zur Anund Abreise zum Heimspiel 1899 Hoffenheim gegen Bayern München in der Rhein-Neckar-Arena Sinsheim am Samstag, 16.05.09. Eintrittskarte

Mehr

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten Losfahren und entspannen annen. Die RMV-Jahreskarten Die RMV-Jahreskarten alle alle Vorteile Vorteile auf auf einen einen Blick Blick Ein glänzendes Angebot: Das RMV-Jahres-Abo Mit einem unserer RMV-Jahres-Abonnements

Mehr

VCD Service 2014/2015 Das Preissystem. Deutschen Bahn AG

VCD Service 2014/2015 Das Preissystem. Deutschen Bahn AG VCD Service 2014/2015 Das Preissystem der Deutschen Bahn AG Die wichtigsten Regeln zum 14. Dezember 2014 Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 erhöht die Deutsche Bahn AG (DB AG) ihre Preise im Fernverkehr

Mehr

GVH Sozialtarif. Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte. gvh.de. Neu ab 01.01.2016: TagesTickets S gelten ohne Wertmarke

GVH Sozialtarif. Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte. gvh.de. Neu ab 01.01.2016: TagesTickets S gelten ohne Wertmarke GVH Sozialtarif 2016 Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte Neu ab 01.01.2016: TagesTickets S gelten ohne Wertmarke Stand: 01.01.2016 gvh.de Der GVH Sozialtarif Der GVH bietet in Zusammenarbeit

Mehr

Stadtbus Speyer. Fahrgastinfo zu den Stadtbuslinien

Stadtbus Speyer. Fahrgastinfo zu den Stadtbuslinien Stadtbus Speyer Fahrgastinfo zu den Stadtbuslinien Gültig ab 1. Januar 2014 Inhalt Grußwort Oberbürgermeister Hansjörg Eger 1 Vorwort Verkehrsverbund Rhein-Neckar 2 Linie 561 Bahnhof Universität St. Vincentiuskrankenhaus

Mehr

BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH. gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E

BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH. gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E 1 E i n z e l fahrtenkarten 20) 1.1 Regeltarif 1,80 9) 1.2 Kindertarif 1) 1,20 2 M e h r fahrtenkarten

Mehr

Fahrradmitnahme in den Zügen der DB Regio AG in Baden-Württemberg

Fahrradmitnahme in den Zügen der DB Regio AG in Baden-Württemberg Fahrradmitnahme in den Zügen der DB Regio AG in Baden-Württemberg Tfv 601/F 1 gültig ab 01.08.2011 1 Änderung, gültig ab dem 11.12.2011 2 Änderung, gültig ab dem 01.08.2012 3 Änderung, gültig ab dem 01.05.2014

Mehr

Fragen und Antworten zum neuen VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus

Fragen und Antworten zum neuen VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus VBB-Tarifinformation Fragen und Antworten zum neuen VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus Stand: 28. Februar 2009 Rainer Sturm / PIXELIO, www.pixelio.de herausgegeben durch den: Was ist das VBB-Abo 65plus? Das

Mehr

Von der Wieslocher Ringstraße in die Welt. Ihre besten Verbindungen. gültig vom 15.12.2013 bis 13.12.2014 Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr

Von der Wieslocher Ringstraße in die Welt. Ihre besten Verbindungen. gültig vom 15.12.2013 bis 13.12.2014 Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr Von der Wieslocher Ringstraße in die Welt 2014 Ihre besten Verbindungen gültig vom 15.12.2013 bis 13.12.2014 Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr D Busse an der Ringstraße Skizze: Die Haltstelle

Mehr

Spontanfahrer 2015/16. Spontanfahrer. Die besten Tickets für gelegentliche Fahrten. Gemeinsam mehr bewegen.

Spontanfahrer 2015/16. Spontanfahrer. Die besten Tickets für gelegentliche Fahrten. Gemeinsam mehr bewegen. Spontanfahrer 2015/16 Spontanfahrer Die besten Tickets für gelegentliche Fahrten. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für Spontanfahrer und Kurzentschlossene? Sie fahren ab und zu mit

Mehr

GVH Sozialtarif. Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte. gvh.de

GVH Sozialtarif. Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte. gvh.de GVH Sozialtarif 2015 Der günstige Tarif für Berechtigte mit Region-S-Karte Stand: 01.01.2015 gvh.de Der GVH Sozialtarif Der GVH bietet in Zusammenarbeit mit der Region Hannover den günstigen Sozialtarif

Mehr

GÜLTIG AB 01.01.2016 TICKETS UND TARIFE. Telefon: 06021 1506666. www.vab-info.de

GÜLTIG AB 01.01.2016 TICKETS UND TARIFE. Telefon: 06021 1506666. www.vab-info.de GÜLTIG AB 01.01.2016 TICKETS UND TARIFE Telefon: 06021 1506666 www.vab-info.de VON NAH NACH FERN FÜR NUR 71EURO PRO MONAT AboPlus Telefon: 06021 1506666 www.vab-info.de INHALTSVERZEICHNIS NEUERUNGEN ZUM

Mehr

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG

Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Nr. 601 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Besondere Beförderungsbedingungen für Aktionsangebote der DB Regio AG Gültig vom 15. Dezember 2013 an Neuausgabe vom 21. Februar 2014 Herausgeber: Zu beziehen

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Gute Karten für Schüler und Azubis!

Gute Karten für Schüler und Azubis! Gute Karten für Schüler und Azubis! Alle Tickets auf einen Blick www.saarvv.de Zeitkarten für Schüler und Azubis Schüler und Azubis sparen bares Geld mit den ermäßigten Zeitkarten des saarvv. Es gibt sie

Mehr

Bad Bramstedt Wrist Hamburg. So schnell wie nie und RE 70. Postwurfsendung an sämtliche Haushalte. Schleswig-Holstein. Der echte Norden.

Bad Bramstedt Wrist Hamburg. So schnell wie nie und RE 70. Postwurfsendung an sämtliche Haushalte. Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Postwurfsendung an sämtliche Haushalte. Bild: thinkstock.de/sborisov WWW.NAH.SH 6551 und RE 70 Bad Bramstedt Wrist Hamburg. So schnell wie nie. Schleswig-Holstein. Der echte Norden. 1 Willkommen im Nahverkehr

Mehr

Sonderregelung. auf der RBA-Linie 21. Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn

Sonderregelung. auf der RBA-Linie 21. Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn Anlage 1b Sonderregelung auf der RBA-Linie 21 Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn (Gemeinsame Bestimmungen für das gemeinsame Fahrscheinangebot der RBA Regionalbus Augsburg GmbH und der SVL

Mehr

FAQ BILD DB-Ticket. FAQ Häufige Fragen und Antworten zum BILD DB-Ticket

FAQ BILD DB-Ticket. FAQ Häufige Fragen und Antworten zum BILD DB-Ticket FAQ BILD DB-Ticket FAQ Häufige Fragen und Antworten zum BILD DB-Ticket BILD DB-Ticket Was ist das BILD DB-Ticket? Das BILD DB-Ticket ist ein Angebot der Deutschen Bahn in Kooperation mit BILD für eine

Mehr

in Frankfurt DieCleverCard Frankfurter Ausbildungswege Ihre Vertriebspartner in Frankfurt Jahreskarten für Schüler/-innen und Azubis in Frankfurt

in Frankfurt DieCleverCard Frankfurter Ausbildungswege Ihre Vertriebspartner in Frankfurt Jahreskarten für Schüler/-innen und Azubis in Frankfurt Ihr Kontakt rund um Busse und Bahnen: RMV-Servicetelefon 069 / 24 24 80 24 www.traffiq.de RMV-Mobilitätszentralen @RMVdialog /RMVdialog Frankfurter Ausbildungswege Die in Frankfurt 2016 Ihre Vertriebspartner

Mehr

Busse und Bahnen in Stuttgart und der Region JEDER SOLL SEIN ZIEL ERREICHEN. GÜLTIG AB 1. JANUAR 2010. Meine Verbindung!

Busse und Bahnen in Stuttgart und der Region JEDER SOLL SEIN ZIEL ERREICHEN. GÜLTIG AB 1. JANUAR 2010. Meine Verbindung! Busse und Bahnen in Stuttgart und der Region JEDER SOLL SEIN ZIEL ERREICHEN. GÜLTIG AB 1. JANUAR 2010 Meine Verbindung! www.vvs.de Busse und Bahnen bringen Sie überall hin Ein Ticket für alle Busse und

Mehr

Die Preise im Überblick Die Preise richten sich nach der Anzahl der befahrenen Zonen.

Die Preise im Überblick Die Preise richten sich nach der Anzahl der befahrenen Zonen. Die GVH-MobilCards im Regionaltarif Sprit sparen mit dem GVH Bahn frei für den Regionaltarif. Der GVH-Regionaltarif gilt auf den Schienenstrecken von Celle, Peine, Bückeburg und Schwarmstedt in die Region

Mehr

DB Regio Südwest Vorstellung & Bilanz S-Bahn RheinNeckar 2014 Mittwoch, 8. April 2015

DB Regio Südwest Vorstellung & Bilanz S-Bahn RheinNeckar 2014 Mittwoch, 8. April 2015 DB Regio Südwest Vorstellung & Bilanz S-Bahn RheinNeckar 2014 Mittwoch, 8. April 2015 Zum 01.01.2015 wurden die bisherigen Einzelregionen Südwest und RheinNeckar zur neuen DB Regio Südwest zusammen geführt

Mehr

öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram.

öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram. öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram. Optimal unterwegs in jedem Alter Die Vielfalt an Abonnementen und Billetten für die öffentlichen Verkehrsmittel (öv) ist gross und

Mehr

Find ich gut! Die CleverCard Frankfurt

Find ich gut! Die CleverCard Frankfurt Find ich gut! Die CleverCard Frankfurt traffiq-verkehrsinsel An der Hauptwache/Zeil 129 Montag Freitag 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr Samstag 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr VGF-TicketCenter Hauptwache, Passage: Montag

Mehr

16. und 24. September 2012

16. und 24. September 2012 16. und 24. September 2012 3 Feucht Neumarkt (Oberpf) Zugausfälle (2 S-Bahnen) am 16. Sept. Schienenersatzverkehr (1 S-Bahn) in der Nacht 23./24. September Bauinformation Fahrplaninformationen Erläuterungen

Mehr

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu!

RB 42 RB 43. Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar. Montag bis Freitag. Goslar 18:12 19:12 20:12 21:12 22:12. neu! RB 42 RB 43 Montag bis Freitag Braunschweig > Bad Harzburg/Goslar Diese Fahrten haben wir für Sie neu aufgenommen oder deutlich erweitert. Mo bis Fr [feiertags wie So] Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr

Mehr

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). C1 Übergangstarif AVV/VRR 1. Allgemeines Für verbundraumgrenzüberschreitende Fahrten zwischen AVV und VRR gilt grundsätzlich der NRW- Tarif. 1.1 Tarifliche Regelung für Binnenverkehre eines Verbundes Werden

Mehr

Sperrfrist Mittwoch, 24.10.2012, 12:00h. Seit 20 Jahren günstig unterwegs - Vom Studi-Ticket zum VRN SemesterTicket plus Westpfalz

Sperrfrist Mittwoch, 24.10.2012, 12:00h. Seit 20 Jahren günstig unterwegs - Vom Studi-Ticket zum VRN SemesterTicket plus Westpfalz Sperrfrist Mittwoch, 24.10.2012, 12:00h Seit 20 Jahren günstig unterwegs - Vom Studi-Ticket zum VRN SemesterTicket plus Westpfalz Dankeschön Aktion von Stadtwerke Kaiserslautern Verkehr, Stadtwerke Pirmasens

Mehr

Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus

Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus Fragen & Antworten zum VBB-Tarifangebot VBB-Abo 65plus 1. Was ist das VBB-Abo 65plus? Das VBB-Abo 65plus ist ein spezielles Tarifangebot für Personen, die mindestens 65 Jahre alt sind. Es ist eine persönliche,

Mehr

B. Tarifbestimmungen. VRR-Handbuch für Tarif und Vertrieb 1. Januar 2013. B Tarifbestimmungen. 1. Geltungsbereich

B. Tarifbestimmungen. VRR-Handbuch für Tarif und Vertrieb 1. Januar 2013. B Tarifbestimmungen. 1. Geltungsbereich B Tarifbestimmungen 1. Geltungsbereich Die Tarifbestimmungen gelten für die Beförderung von Personen sowie für die Beförderung von Sachen auf den Linien und Linienabschnitten der in Anlage 1 zum VRR-Tarif

Mehr

Tarifbestimmungen der Saar-Mobil GmbH Haustarif 1 Inhalt

Tarifbestimmungen der Saar-Mobil GmbH Haustarif 1 Inhalt Tarifbestimmungen der Saar-Mobil GmbH Haustarif 1 Inhalt 1 Geltungsbereich... 2 2 Tarifsystem... 2 3 Fahrpreis... 3 3.1 Fahrpreisermittlung... 3 3.2 Kinder... 3 3.2.1 Kinderfahrpreise... 3 3.2.2 Unentgeltliche

Mehr

Die tierisch günstigen Preise gehen auf unsere Kappe.

Die tierisch günstigen Preise gehen auf unsere Kappe. Die tierisch günstigen Preise gehen auf unsere Kappe. Kinder-, Jugend- und Ausbildungstarif Kleine Preise für junge Leute. Dezember 2011 S-Bahn U-Bahn Bus Tram www.mvv-muenchen.de Preise zum Abfahren Kinder-

Mehr

Satzung. über einen einheitlichen Verbundtarif im. Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Satzung. über einen einheitlichen Verbundtarif im. Verkehrsverbund Rhein-Neckar Satzung über einen einheitlichen Verbundtarif im Verkehrsverbund Rhein-Neckar - 1 - Die Verbandsversammlung des Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN) erlässt folgende Satzung zum Verbundtarif:

Mehr

Mehr Mobilität für Freiburg

Mehr Mobilität für Freiburg Mehr Mobilität für Freiburg Die Stadt Freiburg hat in ihrem Verkehrsentwicklungsplan (VEP) ein neues verkehrliches Gesamtkonzept als Leitlinie für die zukünftige Entwicklung für die Stadt Freiburg erarbeitet.

Mehr

Aachen (D) / Lüttich (B)

Aachen (D) / Lüttich (B) Aachen (D) / Lüttich (B) Übergangsregelung für den AVV- Linienverkehr im Stadtgebiet Aachen und die Nahverkehrszüge Aachen - Lüttich Tarifbestimmungen 1. Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich der

Mehr

Verbundweit unterwegs!

Verbundweit unterwegs! Monatskarte Fahrkarten 2010 Wolfenbüttel Peine Gifhorn Abo-Karte Helmstedt Salzgitter Wolfsburg Einzelfahrschein Braunschweig Goslar Stand: Januar 2010 Verbundweit unterwegs! Ein Ticket für alle Nur ein

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Stand: 09/2011

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Stand: 09/2011 Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Stand: 09/2011 Einfach einsteigen. Und dabei sein. Mobil im VVM Mit den Fahrkarten des Verkehrsverbundes Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt und

Mehr

Entspannt zur Arbeit. Das RMV-JobTicket

Entspannt zur Arbeit. Das RMV-JobTicket Entspannt zur Arbeit. Das RMV-JobTicket RMV-JobTicket Ihr Vorteil Ihr JobTicket Stressfrei unterwegs Stress wegen zunehmender Staus, steigender Benzinpreise und fehlender Parkmöglichkeiten gehören der

Mehr

Pressemitteilung. (Anzahl Seiten: 5; Anzahl Zeichen: 5828) Freiburg, 29.04.2009. Tarifanpassung zum 01. August 2009

Pressemitteilung. (Anzahl Seiten: 5; Anzahl Zeichen: 5828) Freiburg, 29.04.2009. Tarifanpassung zum 01. August 2009 (Anzahl Seiten: 5; Anzahl Zeichen: 5828) Freiburg, 29.04.2009 Tarifanpassung zum 01. August 2009 Moderate Anhebung der Fahrscheinpreise im RVF durch gekoppelte Tarifanpassung ermöglicht Neues Tarifangebot

Mehr

Mobil mit Bus und Bahn

Mobil mit Bus und Bahn Mobil mit Bus und Bahn Region: Kürten Januar 2016, Deutsch VRS Tarifgebiet Sie können mit der VRS innerhalb von diesem Gebiet fahren. Jede Stadt oder Gemeinde bildet ein Tarifgebiet, in dem ein einheitlicher

Mehr

Mobil in Dahlem. Unterwegs mit Bus & Bahn. Euskirchen. Blankenheim. Dahlem. Schmidtheim DB. Berk. Frauenkron. Baasem. Kronenburg Trier DB H

Mobil in Dahlem. Unterwegs mit Bus & Bahn. Euskirchen. Blankenheim. Dahlem. Schmidtheim DB. Berk. Frauenkron. Baasem. Kronenburg Trier DB H Mobil in Dahlem Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB H Blankenheim Schmidtheim DB Berk Dahlem DB Frauenkron Baasem Kronenburg Trier Ihre Verbindungen in Dahlem Beispiele für Tickets Für viele Strecken

Mehr

RMV-FIRMENCARD & RNN-JOBTICKET

RMV-FIRMENCARD & RNN-JOBTICKET Steigern Sie mit ESWE Verkehr die Attraktivität der Arbeitsplätze in Ihrem Unternehmen! Das Mobilitäts-Plus für Ihre Mitarbeiter 2015 vorteile voraussetzungen geltungsbereiche & preise kontakt ESWE Verkehrsgesellschaft

Mehr

FAQ DB weg.de Ticket

FAQ DB weg.de Ticket FAQ DB weg.de Ticket FAQ Häufige Fragen und Antworten zum DB weg.de Ticket DB weg.de Tickets Was ist das DB weg.de Ticket? Das DB weg.de Ticket ist eine Fahrkarte der Deutschen Bahn in Kooperation mit

Mehr

(Mannheim -) Heidelberg - Wiesloch-Walldorf - Bruchsal (- Karlsruhe) (Gesamtverkehr)

(Mannheim -) Heidelberg - Wiesloch-Walldorf - Bruchsal (- Karlsruhe) (Gesamtverkehr) (Mannheim -) Heidelberg - Wiesloch-Walldorf - Bruchsal (- Karlsruhe) () Von Mannheim bis Rot-Malsch VRN-Tarif, von Bad Schönborn bis Karlsruhe KVV-Tarif; der VRN-Tarif wird bis Bad Schönborn Süd anerkannt

Mehr

VVO-Tarif im Detail Kleingedrucktes für Chipkarten im VVO

VVO-Tarif im Detail Kleingedrucktes für Chipkarten im VVO Teil A Beförderungsbedingungen Stand 1. November 2014 VVO-Tarif im Detail Kleingedrucktes für Chipkarten im VVO Beförderungsbedingungen, Tarifbestimmungen und Anlagen Verkehrsverbund Oberelbe Ihr Nahverkehr

Mehr

Teil B. Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen. - gültig ab 1. August 2014 -

Teil B. Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen. - gültig ab 1. August 2014 - Teil B Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen - gültig ab 1. August 2014 - Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Fahrscheine, Fahrpreise 3 Einzelfahrt 3.1 Einzelfahrscheine 3.2 4-Fahrten-Karten 4 Tageskarten

Mehr

Heidelberger Bergbahnen

Heidelberger Bergbahnen Bahnen mit Geschichte Heidelberger Bergbahnen Mit uns wird Heidelberg noch schöner. Infos, Preise, Fahrpläne. Die Heidelberger Bergbahnen begeistern jährlich mehr als eine Million Fahrgäste mit eindrucksvollen

Mehr

Cards für alle ab 63 NEU: GVH MobilCard 63plus GVH MobilCard 63plus im Abo. gvh.de. Die Mitnahmeregelung

Cards für alle ab 63 NEU: GVH MobilCard 63plus GVH MobilCard 63plus im Abo. gvh.de. Die Mitnahmeregelung Cards für alle ab 63 2016 GVH MobilCard 63plus GVH MobilCard 63plus im Abo NEU: Die Mitnahmeregelung Stand: 01.01.2016 gvh.de Die GVH MobilCard 63plus Mit Bussen und Bahnen kommen Sie in der ganzen Region

Mehr

Preisstufen, Tickets & Preise

Preisstufen, Tickets & Preise Neu ab 1.1.2015 Preisstufen, Tickets & Preise Neue Preisstufen: schneller orientiert, schneller ie 5-ahrten-Karte geht das kommt. TagesTickets jetzt in allen VGN-Stadttarifen. Mobilität mit System VGN-Tickets

Mehr

Ausbildungszeitkarten 2015/16. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen.

Ausbildungszeitkarten 2015/16. Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten. Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Ausbildungszeitkarten 2015/16 Zeitkarten für Schüler, Azubis und Studenten Weitersagen: Wer clever ist, kommt besser weg. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für alle in der Ausbildung?

Mehr

VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr.

VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und Gemeinden der Verkehrsverbünde

Mehr

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn!

Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! Das SchnupperAbo für Bus und Bahn! 3 Monate testen: Das SchnupperAbo Sie sind oft mit Bus und Bahn unterwegs? Nutzen Sie vielleicht bereits eine Monatskarte, konnten sich aber bislang nicht zu einem Abonnement

Mehr