för üch Keine Frage des Alters Mit vielen Veranstaltungstipps! ZU GEWINNEN in Köln und Bonn

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "för üch Keine Frage des Alters Mit vielen Veranstaltungstipps! ZU GEWINNEN in Köln und Bonn"

Transkript

1 för üch in Köln und Bonn Sparkasse KölnBonn Ausgabe BEZAHLEN So begeistert sind Kölner und Bonner Händler von girogo GEFRAGT Ranga Yogeshwar verrät, warum er immer alles wissen muss VORSORGEN Für jede Lebensphase gibt es die passende Absicherung Keine Frage des Alters ZU GEWINNEN Bücher von Ranga Yogeshwar und Norbert Häring, Karten für August-Macke-Ausstellung und Bonner Wirtschaftstalk sowie Deluxe-Pfeffer-Sets Mit vielen Veranstaltungstipps!

2 impressum/editorial för üch in Köln und Bonn Herausgeber Sparkasse KölnBonn Hahnenstraße 57, Köln Telefon: 0221/226-0, Fax: 0221/ Verantwortlich Norbert Minwegen (V. i. S. d. P.), Christian Schilling Redaktion Eva Heymann, Sybille Lomb, Beatrix Mattar- Heger (Sparkasse KölnBonn), Elke Abels, Elena Berhausen (muehlhausmoers corporate communications) Autoren dieser Ausgabe Elke Abels, Elena Berhausen, Liane Rapp, Susanne Theisen Produktion muehlhausmoers corporate communications gmbh, Projektleitung Elke Abels Art Direction Sabine Schiemann Vorstufe Medienzentrum Süd farbo prepress Druck Weiss-Druck GmbH & Co. KG Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele Um teilzunehmen, schicken Sie uns einfach eine Postkarte mit dem jeweiligen Stichwort an: Sparkasse KölnBonn, Redaktion för üch, Hahnenstraße 57, Köln, oder schreiben Sie eine mit dem Stichwort als Betreff an: Bitte geben Sie immer Ihre vollständige Adresse an! Einsendeschluss ist der 22. November Die Teilnahme ist nur einmal pro Person und Gewinnspiel möglich. Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden nur zum Zweck der Gewinnspielbetreuung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Mitarbeiter der Sparkasse Köln- Bonn und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bildnachweise Berit Roald/Plainpicture (Titel); Klaus Voit (S. 2); Berit Roald/Plainpicture (S. 3, li. o.; S. 6 7); Bozica Babic (S. 3, re. o. (2x); S. 17, o.); Stefan Hirsch (S. 4, o.); Schäffer Poeschel (S. 4, ganz u. Mi.); lushik/ istockphoto (S. 4, u. li.); sodafish/istockphoto (S. 4, u. Mi. und re.); fotobauer/istockphoto (S. 5, li. o.); Hocus Focus Studio/iStockphoto (S. 5, re. o.); Sparkasse KölnBonn (S. 5, re. u.); anyway (S. 5, re. ganz u.); Bozica Babic (S. 7, re. u.); Maskot/Plainpicture (S. 8); Cultura/ Plainpicture (S. 9); Jutta Klee/Plainpicture (S. 10); Bozica Babic (S ); Büroklammer: nini/istockphoto (S ); Zuckerfabrik (S. 14, Mi.); Bozica Babic (S ); froxx/istockphoto (S. 18, li. o.); Odysseum (S. 18, li. u.); sk-jugend (S. 18, re. u.); August Macke Haus (S , o.); Bernd und Hilla Becher (S. 19, re. o.); Dominik Asbach/laif (S. 19, re. Mi.); Pavel Losevsky/ fotolia (S. 19, re. u.); Ralf Jürgens/Bonner Wirtschaftstalk (S. 19, li. u.); Multhaupt/laif (S. 20); Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG (S. 21); skizzomat (S. 22) Das Ziel vor Augen Liebe Leserin, lieber Leser, wenn es um die Sicherung der Zukunft geht, kann man gar nicht früh genug anfangen. Aber auch wer später einsteigt, kann noch einiges für seine Vorsorge tun. Für jede Persönlichkeit und jede Lebensphase gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Ab Seite 6 erfahren Sie, worauf Sie in welchem Alter achten sollten, welche Vorsorge produkte Sie unbedingt haben sollten und welche darüber hinaus sinnvoll sind, damit Sie Ihre Ziele verwirklichen können. Ihr Ziel erreicht haben bereits drei junge Männer, die wir Ihnen auf den hinteren Seiten des Heftes vorstellen. Lesen Sie ab Seite 16, wie die Kölner ihrer Leidenschaft zum kambodschanischen Pfeffer treu geblieben sind und in diesem Jahr ihren zweiten Laden eröffnen konnten. Auch Ranga Yogeshwar lebt seinen Traum: Schon immer wollte er Menschen erklären, wie die Dinge funktionieren. Wenn Sie wissen wollen, was seine Kinder über einen Vater denken, der immer eine Antwort parat hat, dann schlagen Sie Seite 20 auf. Falls wir auch Ihnen bei der Erfüllung eines Wunsches helfen können, freuen wir uns, wenn Sie uns ansprechen. Artur Grzesiek Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse KölnBonn Trotz sorgfältiger Recherche kann die Redaktion keine Gewähr für die in den Beiträgen genannten Termine und Konditionen übernehmen. Redaktionsschluss: 23. Oktober Dieses Magazin wurde klimaneutral und auf Papier mit Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft gedruckt. Hier sind wir für Sie da Sparkasse KölnBonn Hahnenstraße 57, Köln, Telefon: 0221/226-0 Hansaeck, Thomas-Mann-Straße 61, Bonn, Telefon: 0228/606-0 und an weiteren 225 Standorten in Köln und Bonn Filialfinder 2

3 inhalt 6 vorsorgen Die Absicherung der eigenen Zukunft ist keine Frage des Alters. 12 bezahlen Kölner und Bonner Händler finden girogo toll. Hier erklären sie, warum. 16 för üch besucht Bei Hennes Finest gibt es kambodschanischen Pfeffer vom Feinsten. för üch gefunden 4 Kurznachrichten. TITELTHEMA vorsorgen 6 Keine Frage des Alters Vorsorge ist in jeder Lebensphase wichtig und möglich. bezahlen 12 Wir setzen auf girogo Vier Unternehmer sagen, welche Vorteile das kontaktlose Bezahlen hat. umstellen 15 SEPA: schneller und billiger IBAN und BIC auf einen Blick das sollten Sie wissen. för üch besucht 16 Ein scharfes Trio Drei Männer teilen eine außergewöhnliche Leidenschaft: den Pfeffer. för üch unterwegs 18 Veranstaltungstipps aus der Region. för üch gefragt 20 Ich kann nur 100 Prozent Ranga Yogeshwar erzählt, wieso er zwischen zwei Stühlen sitzt. sprichwörtlich 22 Ein gedanklicher Streifzug zum Thema Trinkgeld. IM NETZ Lesen Sie die aktuelle Ausgabe online auf Dort erfahren Sie zudem mehr über das Angebot der Sparkasse KölnBonn. Besuchen Sie uns auf Facebook: sparkassekoelnbonn VOR ORT Sprechen Sie bei Fragen mit den Be ratern in unseren Geschäftsstellen. MIT AUSZEICHNUNG Freuen Sie sich mit uns: Die för üch erhielt zum zweiten Mal den Medienpreis Fox Award in Silber! 3

4 för üch gefunden Große Kunst Bartas Plastik Uralte Form ziert das Ufer des Aachener Weihers. Ausstellung zum 25. Todestag des Künstlers Lajos Barta im Arp Museum. Die Werke des ungarischen Künstlers Lajos Barta sind bekannt für ihren surrealistischen künstlerischen Ansatz und spiegeln die Atmosphäre der Unterdrückung in Ungarn zu Zeiten des Stalinismus wider. Barta wurde 1899 in Budapest geboren, lebte und arbeitete zwischen 1965 und 1967 im Bahnhof Rolandseck in Bonn. Einige seiner Plastiken zieren daher noch heute den öffentlichen Raum in Köln, Bonn, Wuppertal, Siegen, Mülheim an der Ruhr und in Budapest. Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck stellt vom 8. November 2013 bis zum 23. März 2014 einige seiner Werke aus. Anlässlich des 25. Todestages des Bildhauers und Zeichners wird eine Auswahl von rund 40 Plastiken und 80 Zeichnungen aus den 1940er- und 1950er-Jahren präsentiert. Unterstützt wird die in Zusammenarbeit mit dem Donauschwäbischen Zentralmuseum Ulm realisierte Ausstellung von der Martin-Lantzsch-Nötzel-Stiftung. Vergleichen Eine Übersicht über Sparmöglichkeiten im Alltag verschafft die Homepage des Sparkassen- Beratungsdienstes Geld und Haushalt. Dort kann man seine eigenen Ausgaben mit allgemeinen Referenzwerten vergleichen und so versteckte Kostenfresser ausfindig machen. Der Service ist kostenlos. 4 Kolumne in Buchform Respektlose Fragen zu Wirtschaftsordnung und Wirtschaftskrise beantwortet Norbert Häring in seinem Buch Stimmt es, dass...?. Der Band sammelt rund 90 teilweise aktualisierte Beiträge aus der gleichnamigen Handelsblatt-Kolumne des Autors. ZU GEWINNEN Drei Bücher Stimmt es, dass...? von Norbert Häring Stichwort: Kolumne Teilnahmeinfos auf Seite 2 Beliebte Apps Allseits gelobt werden die Apps der Sparkasse. In einer von dem Magazin Focus und der Statista GmbH durchgeführten Messung wurde die App des Finanzinstituts als beliebteste Banken-App ermittelt. Und damit nicht genug: In einem Test des IT-Fachmagazins Chip belegte die Anwendung Sparkasse+ den ersten Platz.

5 Gesellschaftsspiele sind nicht nur im Herbst aktuell: 4,97 Millionen Deutsche gaben an, im Jahr 2012 regelmäßig bis häufig gespielt zu haben. Ob Mensch ärgere dich nicht, Kartenspiele oder Hanabi, das Spiel des Jahres 2013 es wird gern und oft gezockt. Das erfolgreichste Spiel aller Zeiten ist übrigens Monopoly, das in 37 Sprachen und 103 Ländern erschienen ist. Das älteste Brettspiel ist Senet : Die Ägypter spielten es geschätzt bereits im Jahr vor Christus. Beitrag zur Nachhaltigkeit: Wer sich etwas leiht statt zu kaufen, schont die Umwelt. Besitztümer horten ist passé Leihbörsen im Internet erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Leihen statt kaufen ist das Motto der Parties werden ausrangierte Kleider Stunde. Eine wachsende Zahl von Menschen verzichtet darauf, immer mehr Besitztümer anzusammeln. Stattdessen nehmen sie über Onlineportale Kontakt auf. Leihwillige können dort Angebote einstellen oder nach etwas suchen. Außerdem getauscht, beim Carsharing Fortbewegungsmittel vermietet. Der Trend zum Teilen hat mehrere Vorteile: Der sorgsame Umgang mit Ressourcen hilft, die Umwelt zu schonen. Und auch der eigene Geldbeutel wird weniger strapaziert. schließen sich Menschen mit Spezialinteressen zusammen: Auf Swap- Für Vielfalt eintreten Neue Kreditkarte im anyway-design. Vielfalt leben sich engagieren, dazu animiert die neue anyway- Karte der Sparkasse KölnBonn. Das Design der Kreditkarte entstand in Zusammenarbeit mit dem Kölner Jugendzentrum anyway einem Treffpunkt für schwule, lesbische und bisexuelle Jugendliche, der kostenlose Beratungen sowie Projekte und Freizeitaktivitäten anbietet. Jeder, der eine anyway-karte erwirbt, unterstützt das Jugendzentrum: Zehn Euro pro Karte spendet die Sparkasse KölnBonn direkt der Einrichtung. Die anyway-karte gibt es als MasterCard Classic, MasterCard Prepaid, MasterCard Gold sowie Visa Card Gold. anyway ist ein Zentrum für Schwule, Lesben und Bisexuelle von zwölf bis 25 Jahren. 5

6 vorsorgen Keine Frage des Alters Bei der Zukunftsvorsorge setzt jeder Mensch andere Schwerpunkte. Eine Regel gilt dabei aber für alle: Egal, ob man 25, 35 oder 55 Jahre alt ist für die eigene Absicherung kann man in jeder Lebensphase etwas tun. 6

7 vorsorgen Es gibt für jeden Kunden, unabhängig von Alter und Einkünften, Möglich keiten, etwas für die Zukunftsvorsorge zu tun. Sparkassen-Experte Wolfgang Hogrebe erklärt auf den folgenden Seiten, worauf Sie bei der Sicherung Ihrer Zukunft achten sollten. 7

8 vorsorgen Die ersten Schritte machen Schon Berufseinsteiger können für die Zukunft vorsorgen, ohne sich finanziell zu übernehmen Lebensphase: Einstieg in den Job Ziele: Lebensrisiken absichern, mit staatlicher Förderung fürs Alter sparen Empfohlene Produkte: Berufsunfähigkeitsversicherung: Sie ist einer der wichtigsten Bausteine im Vorsorgekonzept. Sie schließt die finanzielle Versorgungslücke beim Verlust der Arbeitskraft durch Unfall oder Krankheit. Staatlich geförderte Altersvorsorge: Wenn der Ruhestand noch fern ist, bietet Riester-Fondssparen die höchste Renditechance ohne Verlustrisiko. Wie bei allen Riester-Verträgen gilt die Garantie auf das eingezahlte Kapital plus Zulagen zum Rentenbeginn. Bausparen mit vermögenswirksamen Leistungen: Dieser Zuschuss des Arbeitgebers fließt auf Wunsch in einen Bausparvertrag für die Zukunft im eigenen Heim. Das rät der Sparkassen-Experte: Mögliche Produkte: Sparverträge: Ob kurz-, mittel- oder langfristig die Sparkasse Köln- Bonn bietet Sparverträge für jeden Bedarf. Sie sollten ab dem ersten Einkommen mit der Zukunftsvorsorge beginnen. Ganz wichtig ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung, damit Sie beim Verlust Ihrer Arbeitskraft finanziell stabil bleiben. Dank staatlicher Förderung können Sie auch schon mit geringen Beträgen fürs Alter sparen. 8

9 vorsorgen Das Leben verändert sich In dieser Phase werden die Weichen in Sachen Karriere und Familie oft ganz neu gestellt. Das sollte sich im Vorsorgekonzept wiederfinden Lebensphase: Etabliert im Job, Familiengründung Ziele: Eine eigene Immobilie erwerben, sich für den Ruhestand und für den Fall der Pflegebedürftigkeit absichern Das rät der Sparkassen-Experte: Wenn Sie im Alter nicht nur Ihre Existenz sichern, sondern auch Ihren Lebensstandard erhalten möchten, empfehle ich, zusätzlich privat vorzusorgen. Ein Baustein für viele unserer Kunden ist hierbei die eigene Immobilie. Die Bedingungen für den Schritt ins Eigenheim sind nach wie vor gut. Empfohlene Produkte: Wohneigentum: Moderate Preise, günstige Zinsen und Riester-Förderung machen selbst genutztes Wohneigentum zu einer guten Altersvorsorge. Wer sein Eigenheim abbezahlt hat, spart oft mehr als die Hälfte im Vergleich zur Miete. Private Zusatzvorsorge: Zusätzlich zur staatlich geförderten Vorsorge privat fürs Alter sparen, zum Beispiel mit einer privaten Rentenversicherung. Mögliche Produkte: Risikolebensversicherung: Zahlt bei Tod des Versicherten eine festgelegte Summe an die Hinterbliebenen und schützt so vor finanziellen Problemen. Private Pflegezusatzversicherung: Bessert im Fall der Pflegebedürftigkeit die gesetzlichen Leistungen auf und schützt das Vermögen. Sparverträge: Eine gute Basis, um liquide zu sein zum Beispiel, wenn die Kinder in die Ausbildung starten. 9

10 vorsorgen Dranbleiben an der Vorsorge Der Ruhestand rückt näher. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen und seine Altersvorsorge noch einmal auf Herz und Nieren zu prüfen. 50 plus Lebensphase: Im letzten Drittel des Erwerbslebens Ziele: Vorhandenes Vermögen sichern, finanziell für den Pflegefall vorsorgen Empfohlene Produkte: Sichere Anlagen: Wird das Geld im Ruhestand reichen, oder sollte noch mehr gespart werden? Ein Vergleich der zu erwartenden Einkünfte und des Bedarfs beantwortet diese Frage. Vorhandenes Geldvermögen sollte jetzt auf verschiedene sichere und den Wert erhaltende Produkte verteilt werden. Private Pflegezusatzversicherung: Ein guter Weg, um sich und die Familie für den Fall einer Pflegebedürftigkeit finanziell abzusichern. Mögliche Produkte: Bausparen: Mit einem Bausparvertrag lässt sich kostengünstig für Renovierungen und Modernisierungen sparen oder für den altersgerechten Umbau beziehungsweise den Kauf eines geeigneten Alterssitzes. Das rät der Sparkassen-Experte: Ich empfehle Ihnen, spätestens jetzt über die Absicherung Ihrer Familie und Ihres Vermögens vor den finanziellen Folgen einer möglichen Pflegebedürftigkeit nachzudenken. Wir stellen Ihnen gerne Möglichkeiten vor, mit denen Sie die gesetzlichen Pflegeleistungen sinnvoll ergänzen können. 10

11 vorsorgen Zukunftsvorsorge hat viele Facetten, erklärt Wolfgang Hogrebe, Leiter der Geschäftsstelle Köln-Deutz der Sparkasse KölnBonn. Damit kann die Vorsorge für die Zeit nach dem Berufsleben gemeint sein, oder aber Wünsche, die sich jemand schon vor dem Ruhestand erfüllen will, zum Beispiel eine Immobilie oder eine große Reise. Zur Zukunftsvorsorge gehört auch, die Lebensrisiken abzusichern. Letztendlich entscheiden die individuellen Ziele der Kunden über die Zusammensetzung des Vorsorgekonzepts, fügt der 51-Jährige hinzu. Die individuellen Ziele unserer Kunden sind uns wichtig. Wolfgang Hogrebe, Leiter der Geschäftsstelle Köln-Deutz Als Basis empfiehlt der Sparkassen- Experte seinen Kunden eine Berufsunfähigkeitsversicherung. An ihr führt kein Weg vorbei. Sie sichert das Einkommen ab und bewahrt Menschen vor dem finanziellen Absturz, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen ihren Beruf dauerhaft nicht mehr ausüben können, führt der Betriebswirt aus. Mit den Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind Betroffene in der Lage, ihren gewohnten Lebensstandard weiterhin zu finanzieren. Als weiteren Baustein im Vorsorgekonzept nennt Hogrebe die staatlich geförderten Maßnahmen, zu denen neben Riesterund Rürup-Verträgen auch die betriebliche Altersvorsorge zählt. Durch Zulagen und Steuererleichterungen schafft sich damit jeder Sparer eine gute Basis für die Vorsorge. Wächst der finanzielle Spiel- raum, können Anleger ihr Portfolio durch staatlich nicht geförderte Geldanlagen wie Sparpläne, Fonds oder Versicherungen ergänzen, so der Filialleiter. Wolfgang Hogrebe betont, dass auch nicht berufstätige oder in Teilzeit beschäftigte Ehe- beziehungsweise Lebenspartner ihre Vorsorge aktiv angehen sollten. Sich auf die Rente des Partners zu verlassen, ist nicht ratsam. Jeder sollte für sich selbst vorsorgen, um später eine ausreichende Altersrente zu haben. Für die Vorsorge kann ein Berufstätiger in jeder Gehaltsklasse etwas tun, so Hogrebe. Um sich für die Zukunft stark aufzustellen, empfehlen Finanzexperten, möglichst ab dem Berufseinstieg zehn Prozent des Bruttoeinkommens in die Vorsorge zu investieren, die Hälfte davon in die Altersvorsorge. Der andere Teil kann zum Beispiel in einen Bausparvertrag fließen. Oft haben Kunden auch weniger langfristige Sparziele, etwa einen Autokauf in vier Jahren, weiß Hogrebe. Für sporadische Anschaffungen empfiehlt er den Abschluss von Sparkassen-Sparplänen. Mit dem ZukunftsSparen und dem ZielSparen habe die Sparkasse KölnBonn gerade zwei neue, sehr flexible Sparpläne entwickelt. Es gibt viele Optionen, mit denen unsere Kunden ihre unterschiedlichen Ziele umsetzen können, sagt Wolfgang Hogrebe. Wir helfen ihnen dabei, die optimalen und auf ihre Möglichkeiten zugeschnittenen Lösungen zu finden. Kontakt Mehr Informationen erhalten Sie in den Geschäftsstellen und VermögensCentern der Sparkasse KölnBonn, unter de/vorsorge 8 Gedanken zur Vorsorge 1. Die gesetzliche Rente wird die Lebenshaltungskosten im Alter nicht abdecken. Wer nicht privat vorsorgt, verschließt die Augen vor der Realität. 2. Die Altersvorsorge auf die lange Bank zu schieben, bedeutet, Geld zu verschenken. Je früher Sie mit dem Sparen beginnen, desto stärker wirkt sich der Zinseszinseffekt aus. 3. Am stabilsten ist die Vorsorge, wenn Sie nicht einseitig in eine Anlage investieren, sondern Ihr Vermögen über verschiedene Anlagen streuen. 4. Wer für seine Zukunftsvorsorge auf hochriskante Anlagen setzt, riskiert auch den Totalverlust seiner Ersparnisse. 5. Die mit staatlichen Zulagen geförderten Altersvorsorgeprodukte sind in jedem Alter eine sehr gute Vorsorgemöglichkeit. 6. Für das Alter sparen Menschen viele Jahrzehnte lang. Um das durchzuhalten, sollten Sie nicht mehr zurücklegen, als es Ihre individuellen finanziellen Verhältnisse zulassen. 7. Wer zu oft seinen Alterssparvertrag wechselt, läuft Gefahr, über die neu anfallenden Abschlusskosten seine Rendite zu verspielen. 8. Geld verliert mit der Zeit an Wert. Bei der Bedarfsplanung fürs Alter sollten Sie die Inflation berücksichtigen. 11

12 bezahlen Das Feedback der Kunden ist positiv Die Akzeptanz von girogo wird von Woche zu Woche spürbar größer. Viele Kunden sprechen uns an, weil sie mehr darüber erfahren wollen. Insgesamt wird das Angebot sehr gut angenommen, und nach nur wenigen Monaten liegen wir bei doppelt so vielen girogo-zahlungen wie zu Beginn. Das Feedback der Kunden ist positiv. Sie finden das kontaktlose Bezahlen unkompliziert, schnell und verlässlich. Domenik Mohr, Projektmanager/IT-Organisation Filialsysteme, HIT Märkte, Siegburg. Wir setzen auf girogo Minimale Gebühren, maximaler Nutzen Wir haben in unseren Fitnessstudios viel mit Kleinstbeträgen zu tun, zum Beispiel für Getränke. Dank girogo können unsere Mitglieder sie ohne lange Wartezeit bezahlen. Zahlungen mit Falschgeld oder von ungedeckten Konten werden weniger wahrscheinlich. Bei alledem sind die anfallenden Gebühren minimal. Für mich gibt es keine schnellere und sicherere Geldabwicklung als girogo. Jörg Böhme, Gesellschafter, Just Fit, Frechen 12

13 bezahlen Alles wurde ausführlich erklärt Die Beratung durch die Sparkasse KölnBonn war prima. Wir konnten die Technik in einer unserer Filialen selbst ausprobieren und uns alles sehr ausführlich erklären lassen. Die Umsetzung ging ganz fix, inklusive Schulung der Mitarbeiter. Für Probleme gibt es eine Hotline, Anrufe waren aber bisher nicht nötig. Bei der Kundeninformation unterstützt uns die Sparkasse mit Flyern und Plakaten. Carmen Heinke, Geschäftsführerin, Bäckerei Hardt, Köln Dank des kontaktlosen Bezahlverfahrens girogo punkten Händler bei ihren Kunden mit Schnelligkeit und Komfort an der Kasse. Das ist aber nicht der einzige Vorteil, den die neue Bezahlform bietet. Vier Händler erzählen, warum sie girogo weiterempfehlen. Modern, unkompliziert und sicher Kunden wollen bargeldlos bezahlen können. Oft sind ec-kartenzahlungen aber erst ab einem bestimmten Betrag möglich. girogo löst dieses Problem und ist außerdem total unkompliziert: einfach die Karte an die Bezahlstation halten, ohne eine PIN eingeben zu müssen. Das ist sehr sicher und funktioniert dank mobiler Geräte auch an der Haustür der Kunden. Mit girogo bieten wir modernen Service. Smahat Ghani, Management, Domino s Pizza, Köln 13

14 bezahlen Kassieren ohne Bargeld Händler, die das kontaktlose Bezahlen mit girogo anbieten möchten, können unter verschiedenen Terminals wählen. Eins ist jedoch bei allen gleich: die Vielzahl an Vorteilen. VORTEIL 2 Zufriedenere Kunden aufgrund kürzerer Wartezeiten VORTEIL 1 Sauberes Bezahlen, da berührungsfrei VORTEIL 3 Mehr Umsatz durch effizienteres Kassieren VORTEIL 4 Eine Transaktion dauert nur wenige Sekunden VORTEIL 5 Bargeldvorrat wird kleiner, Falschgeldrisiko sinkt VORTEIL 6 Kein Einstecken oder Durchziehen der Karte notwendig Mit wenigen Schritten können Sie und Ihre Kunden bald die Vorteile des neuen Bezahlverfahrens nutzen. 1. Sparkasse kontaktieren Lassen Sie sich zu Ihren Möglichkeiten beraten. Vereinbaren Sie gleich einen Termin. 2. Passende Technik auswählen Viele vorhandene Terminals können für das kontaktlose Bezahlen einfach mit einem Zusatzmodul erweitert werden. Netzbetreiber bieten auch neue Terminals mit integriertem Kontaktlos-Modul an. 3. Software, Händlerkarte und Logo Jetzt müssen Sie nur noch die Terminalsoftware updaten, die autorisierte Händlerkarte von der Sparkasse anfordern und das girogo-logo an der Eingangstür Ihres Geschäftes anbringen. Kontakt Telefon: 0221/ girogo_haendler Scannen Sie den QR-Code und sehen Sie, wie girogo funktioniert. 14

15 umstellen SEPA: schneller und billiger Ab spätestens Februar 2016 brauchen alle Inhaber eines Girokontos eine IBAN, die ihre bisherige Kontonummer und Bankleitzahl ersetzt. Die Umstellung ist bereits angelaufen. Als Privatkunde der Sparkasse KölnBonn müssen Sie, im Unterschied zu Unternehmen, kaum etwas selbst erledigen. SEPA, diese vier Buchstaben sind den meisten inzwischen in ihrem Finanzinstitut, auf dessen Website oder in der Presse begegnet. Die kompliziert erscheinende Abkürzung für Single Euro Payments Area bedeutet ganz einfach, dass der Zahlungsverkehr innerhalb des Euroraumes vereinheitlicht und somit günstiger und schneller werden soll. Offizieller Termin der Umstellung ist der 1. Februar 2014, aber keine Sorge, für Deutschland gibt es eine Übergangsbestimmung. Nach der Umstellung dürfen alle Verbraucher für ihre innerdeutschen Überweisungen und Lastschriften noch bis zum 1. Februar 2016 ihre Kontonummer und Bankleitzahl weiter nutzen. Die Sparkasse KölnBonn rechnet die alten Daten in die neuen für Sie um. Was ändert sich für Sie als Kontoinhaber bei der Sparkasse KölnBonn? Da die Sparkasse bereits die wichtigsten Schritte unternommen hat, müssen Sie nur einige Kästchen mehr ausfüllen (siehe Abbildung). Beratung: Mehr Informationen erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen oder auf sepa-privatkunden e IBAN Anstelle Ihrer bisherigen Kontonummer und Bankleitzahl erhalten Sie eine 22-stellige International Bank Account Number (IBAN). Sparkassen-Kunden finden die IBAN ihres Girokontos auf ihrem Kontoauszug, in ihrem persönlichen Bereich zum Onlinebanking und auf der Rückseite ihrer SparkassenCard, die seit August neu ausgegeben wird. r BIC Die Bankleitzahl wird durch den Business Identifier Code (BIC) ersetzt. Dieser elfstellige Code soll jedoch bei nationalen Überweisungen ab , bei internationalen Überweisungen ab Februar 2016 wegfallen. Darum geht s: IBAN und BIC benötigen Sie für Überweisungen und Lastschriften aus dem oder in das europäische Ausland, aber auch innerhalb Deutschlands. Überweisungen: Die IBAN und BIC von Vertragspartnern, denen Sie Geld überweisen möchten, entnehmen Sie deren Rechnung und tragen sie in den bezeichneten Feldern auf den neuen SEPA-Überweisungsformularen oder im Onlineformular ein. Alternativ können Sie mit dem IBAN-Rechner der Sparkasse eine IBAN für deutsche Konten ermitteln: Lastschriften: Einzugsermächtigungen heißen nun SEPA-Lastschriftmandate. Bereits erteilte Einzugsermächtigungen, zum Beispiel für Miete oder Strom, behalten ihre Gültigkeit und werden vom Zahlungsempfänger in ein SEPA- Lastschriftmandat umgewandelt. Er wird Sie lediglich über die Umstellung informieren. Neue Lastschriften sollten Sie mit IBAN und BIC erteilen. Wichtig: Auch das Widerspruchsrecht gegen die Belastung Ihres Kontos gilt weiter. Ländercode (2 Stellen) Prüfziffer (2 Stellen) Bankleitzahl (8 Stellen) Kontonummer (10 Stellen) Daueraufträge: Bei bestehenden Daueraufträgen wandelt die Sparkasse KölnBonn Kontonummer und Bankleitzahl automatisch in IBAN und BIC um. Neue Daueraufträge sollten jedoch mit IBAN und BIC erteilt werden. 15

16 för üch besucht Sie sind Hennes Finest: Bastian Stollwerk, Sebastian Brimmers und Martin Gompelmann (von links). Ein scharfes Trio Drei Sportwissenschaftler entdeckten vor einigen Jahren ihre Leidenschaft für kambodschanischen Pfeffer. Heute haben sie zwei Läden und eine Menge Freude an Gewürz und Kunden. Intuitive Geschäftsführung ist unser Leitmotiv, sagen die drei Geschäftsführer von Hennes Finest, Bastian Stollwerk (31), Sebastian Brimmers (30) und Martin Gompelmann (30). Intuitiv, vom Gefühl geleitet und eher ungeplant hat sich auch ihr Geschäft um kambodschanischen Pfeffer aus Kampot entwickelt. Eigentlich war Sebastian Brimmers, der seine Partner vom Sportstudium her kannte, im Jahr 2009 nach Südostasien gereist, um sich Land und Leute anzusehen. In Kambodscha lernte er eine Familie kennen, der er spontan dabei half, ein Gästehaus zu errichten. Dazu tauschte er in Deutschland bei Bekannten Geld gegen Anteilsscheine und baute mehrere Mona- te das Gästehaus in Kampot auf. Sinn war es, der Familie eine langfristige Existenzgrundlage zu schaffen, erzählt Sebastian Brimmers, dem dort erstmals der Pfeffer auffiel. In vielen Dörfern lag er auf großen Netzen zum Trocknen aus. Da hab ich überlegt, was man daraus machen könnte. Kurzerhand hat er einen 25-Kilo- Sack mit schwarzem, weißem und rotem Kampot-Pfeffer mit nach Hause genommen und seinen Freunden gezeigt. Das war ein intensiver Moment, als wir den Sack aufmachten und uns der Duft entgegenströmte, erinnert sich Bastian Stollwerk. Wir wollten alle drei, dass der Kampot-Pfeffer wie- ZU GEWINNEN Drei Mal die Deluxe-Edition mit den drei Kampot-Pfeffern schwarz, weiß und rot Stichwort: Pfeffer Teilnahmeinfos auf Seite 2 16

17 för üch besucht Tipps zum Pfefferkauf Gucken: Die Körner müssen groß sein und ihre Form gleichmä - ßig, dann sind sie ausgereift. Schnuppern: Gemahlener Pfeffer sollte nicht penetrant scharf, beißend oder brennend riechen, sondern angenehm ätherisch. Probieren: Die Schärfe entfaltet sich langsam, der Geschmack ist nachhaltig. Mahlen: Eine gute mechanische Mühle mit hochwertigem Edelstahlmahlwerk wählen. 3 Roter Kampot-Pfeffer reift acht Wochen länger als schwarzer Pfeffer; getrocknet sehr selten. 1Schwarzer Kampot-Pfeffer wird geerntet, wenn er zu reifen beginnt. 2 Weißer Kampot-Pfeffer reift sechs Wochen länger als schwarzer Pfeffer; Kern des Pfeffers ohne Schale. 3 1Pfeffer 3Reifegrade Das Besondere am Kampot- Pfeffer von Hand gepflanzt, gepflegt, geerntet und verlesen rein biologischer Anbau ohne Maschinen außergewöhnliches Aroma durch mineralische Lehmböden und Tropensonne der zu seinem alten Glanz kommt. Denn der kambodschanische Pfeffer war bereits bis in die 60er-Jahre das Königsgewürz der französischen Küche, ergänzt Martin Gompelmann. Das Trio hat den Pfeffer zunächst in der eigenen Wohnung abgefüllt und unter Bekannten verkauft. Wir sind sogar beim niederländischen Sternekoch Toine Hermsen reinmarschiert und haben den Sack auf den Tisch gelegt, lacht Sebastian Brimmers. Dann haben wir uns an das Geschäft herangetastet, Preise angesehen, Verpackungen entwickelt, eine Zielgruppe festgelegt und kalkuliert. Bastian Stollwerk: Wir haben total ins Blaue geplant, aber wir waren so überzeugt von dem Pfeffer und von uns als Team. Weil sie in Vietnam und Kambodscha keinen geeigneten Verpackungshersteller fanden, lassen sie die Gläser nun in einer deutschen Manufaktur herstellen und von Mitarbeitern der Gemeinnützigen Werkstätten Bonn verpacken. Nach einem Auftrag für ein großes Versandhaus zog das Geschäft 2011 an. Innerhalb von zwei Monaten haben wir mit Freunden Tag und Nacht Röhrchen abgefüllt und in Boxen gepackt, blickt Martin Gompelmann zurück. Einige Monate später eröffneten sie ihren ersten Laden in der Stammstraße, 2013 einen zweiten in der Moltkestraße. Die drei Unternehmer wirken zufrieden und leidenschaftlich, ihr Idealismus ist ungebremst. Inzwischen können wir uns ein kleines Gehalt zahlen, aber viel wichtiger ist die Idee. Immer wieder sagen Leute:,So etwas habe ich noch nie gesehen oder geschmeckt. Das ist cool, freut sich Sebastian Brimmers. Um ihren Pfeffer bekannt zu machen, gehen sie auf Messen und Landpartien. Geplant sind auch Pfeffer-Tastings im neuen Laden. Bastian Stollwerk: Wir möchten Leute empfangen und sie den wunderbaren Pfeffer in kleinen Gerichten probieren lassen. Wir sind gerne Gastgeber. Kontakt Hennes Finest Moltkestraße Köln Telefon: 0221/ Tipp Infos für Gründer, Tipps, Termine und Ansprechpartner finden Sie unter gruendung oder den QR-Code scannen und direkt online gehen. Telefonhotlines: 0221/ , 0228/

18 för üch unterwegs präsentiert von der Sparkasse KölnBonn Kultpullover Grüner Pulli von Christoph ist 1. Exponat im Mausmuseum. Der grüne Pullover gehört zur Sendung mit der Maus wie der Dom zu Köln. Sachgeschichtenmacher Christoph Biemann trägt das unverzichtbare Kleidungsstück seit Im September hat Biemann das berühmte Kleidungsstück dem neuen Museum mit der Maus als erstes Ausstellungsstück überreicht. Seit Oktober können Mausfans dort Requisiten, Experimentierstationen und natürlich Mausfilme zum Greifen nah erleben. Es ist fast zu schön hier Ausstellung beleuchtet die Beziehung des Künstlers August Macke zur Schweiz. Es ist fast zu schön hier August Macke und die Schweiz heißt die neue Ausstellung, die am 10. Oktober im August-Macke-Haus, Bonn, eröffnet wurde und bis 19. Januar 2014 zu sehen ist. Die Ausstellung beleuchtet erstmals August Mackes besonderes Verhältnis zur Schweiz. 60 Werke des Künstlers, Zitate aus Briefen sowie historische Fotografien veranschaulichen die Bedeutung der verschiedenen Stationen und Aufenthalte des deutschen Expressionisten in der Schweiz. Eine öffentliche Führung findet jeweils sonntags, Uhr, statt. ZU GEWINNEN 3 x 2 Karten für die August-Macke-Ausstellung Stichwort: Macke Teilnahmeinfos auf Seite 2 Medienferien Neue Workshops für Jugendliche. Licht ins Dunkel bringt die sk stiftung jugend und medien in den Winterferien. 10- bis 16-jährige Jugendliche können sich in Workshops wie Lightpainting Malen mit Licht, Foto-Safari: Digitalfotografie, Foto-Labor: Digitale Bildbearbeitung oder Großstadt ganz klein Videos in Miniaturoptik in der Arbeit mit Medien versuchen. Für Computerfans gibt es unter anderem Spiele programmieren mit Kodu oder Android-Apps programmieren. Die Veranstaltungsorte sind Köln und Bonn. Das Programm sowie Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es auf: In den Workshops können Jugendliche Medien kennenlernen und ausprobieren. 18

19 för üch unterwegs Hochofenwerke Eine Technikführung durch die Ausstellung Bernd und Hilla Becher Hochofenwerke findet am 21. November 2013 und 16. Januar 2014, 18 Uhr, in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur statt. Das Aquarell Nach Sonnenuntergang am See von 1914 gehört zu den ausgestellten Werken Mackes. 8. Bonner Wirtschaftstalk Politiker und Unternehmer diskutieren ein lokales Thema. Singen op Kölsch Am 20. Dezember, 20 Uhr, veranstaltet die Akademie för uns kölsche Sproch im Kölner Dom ein Adventsliedersingen mit den Domchören. Der Eintritt ist frei. Das Thema BonnEco Ökologie versus Ökonomie in Bonn diskutieren am 4. Dezember Vertreter des Bonner Wirtschaftslebens und des örtlichen Mittelstandes während des 8. Bonner Wirtschaftstalks. Die bekannte TV-Journalistin Dr. Angela Maas moderiert erneut die 90- minütige Gesprächsrunde, die im Kammermusiksaal des Beethoven- Hauses, Bonngasse 18 26, Bonn, stattfindet. Einlass ist um Uhr. Journalistin Dr. Angela Maas moderiert den Bonner Wirtschaftstalk. ZU GEWINNEN 5 x 2 Karten für den Bonner Wirtschaftstalk mit Get-together und Catering. Stichwort: Talk Teilnahmeinfos auf Seite 2 Eistanz auf Sand Eisstockschießen oder Schlitt schuhlaufen können alle Eisfans wieder ab 15. November auf dem in eine Eisbahn umge wandelten Beach-Sportplatz Playa in Cologne an der Junkersdorfer Straße, direkt neben dem Stadion. 19

20 för üch gefragt Ranga Yogeshwar wurde 1959 in Luxemburg geboren, studierte Physik, leitete bis 2008 die Programmgruppe Wissenschaft beim WDR und ist nun als freier Journalist und Autor tätig. Er entwickelt und moderiert Sendungen, in denen Wissenschaft populär vermittelt wird, wie Quarks & Co, Die große Show der Naturwunder und Wissen vor acht. Sein Wissen hielt er auch als Autor in einigen Büchern fest. Er bekam zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das Bundesverdienstkreuz. Ranga Yogeshwar lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Hennef und hat im Garten eine eigene Sternwarte. 20

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

genießen In jeder Lebensphase sinnvoll die Weichen für die Zukunft stellen Ausgabe 2 2014 Auflage: 120.000 Stück

genießen In jeder Lebensphase sinnvoll die Weichen für die Zukunft stellen Ausgabe 2 2014 Auflage: 120.000 Stück Das Leben genießen Zukunftsvorsorge In jeder Lebensphase sinnvoll die Weichen für die Zukunft stellen Ausgabe 2 2014 Auflage: 120.000 Stück Mittelständisch Spiel des Jahres vom Friedberger Verlag Pegasus

Mehr

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Einheitlicher Zahlungsverkehr in Europa. Die Welt wächst immer mehr zusammen.

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive

Anlageentscheidung. Wofür würdest du eigentlich sparen? 1 Sparen + Anlegen. Nele + Freunde. Sparmotive 1 Wofür würdest du eigentlich sparen? Endlich 16 Jahre alt! Die Geburtstagsfeier war super, alle waren da. Und Nele hat tolle Geschenke bekommen. Das Beste kam allerdings zum Schluss, als die Großeltern

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr

SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Stichtag: 01. Februar 2014 SEPA der neue einheitliche Zahlungsverkehr Warten Sie nicht bis zum 01. Februar 2014. Stellen Sie mit uns bereits jetzt Ihren Zahlungsverkehr um! 1822direkt Gesellschaft der

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

MitGiroCodekommen SieganzschnellanIhrGeld.

MitGiroCodekommen SieganzschnellanIhrGeld. parkasse MitGiroCodekommen ieganzschnellanihrgeld. Und schenken Ihren Kunden mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Die Überweisung ist in Deutschland ein wichtiges Instrument im Zahlungsverkehr Überweisungen

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk:

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: 53113 Bonn, Adenauerallee 168 www.finanzkonzepte-bonn.de Tel: 0228 85 42 69 71 Mein Name ist Birgitta Kunert, ich bin 51 Jahre alt, Finanzberaterin

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan

Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 6.2006 Kinderleicht für die Kinder vorsorgen. ZukunftsPlan Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart ein Rundumsorglos-Paket für die finanzielle Unabhängigkeit. MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Das MeinGiroStart kann alles, was ein Girokonto können

Mehr

check in: Alles drin. Für wenig Geld.

check in: Alles drin. Für wenig Geld. check in: Alles drin. Für wenig Geld. Starthilfe: 30.000 Euro Hausrat- Versicherungsschutz für ein Jahr! Der Fels in der Brandung Freiheit braucht Sicherheit. Und die gibt s bei check in für alle unter

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität. Unser gemeinsames Ziel: Erfolgreiche Umstellung bis 2014 Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr ist Realität Europa befindet sich im stetigen Wandel. Grenzen zwischen Staaten verlieren immer mehr an Bedeutung Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen

Mehr

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO

+ Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil. Berufsunfähigkeitsversicherung. neue leben. start plan GO + Sicherheit + Flexibilität + Preisvorteil Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben start plan GO Jetzt durchstarten und dreimal Pluspunkte sammeln Sichern Sie Ihr Einkommen ab. Vom ersten Arbeitstag

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt.

Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Finden Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt. Liebe Leser und Leserinnen, das ist eine Broschüre in Leichter Sprache. Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Zum Beispiel: Menschen mit

Mehr

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA 1. Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area und ist ein Projekt der Europäischen Union mit dem Ziel einen einheitlichen Zahlungsraumes für Europa zu schaffen.

Mehr

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept.

Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. s-sparkasse Finanziell in Topform mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Sicherheit, Altersvorsorge, Vermögen. Werden Sie zum Champion im modernen Finanz- Mehrkampf mit dem richtigen Trainings programm bringen

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Profi Care. Ihr Vorteil: 100% Leistung für 50% Beitrag! Profi Care Berufsunfähigkeitsversicherung mit Einsteigeroption

Profi Care. Ihr Vorteil: 100% Leistung für 50% Beitrag! Profi Care Berufsunfähigkeitsversicherung mit Einsteigeroption v o l l e l e i s t u n g Profi Care h a l b e r p r e i s Ihr Vorteil: 100% Leistung für 50% Beitrag! Profi Care Berufsunfähigkeitsversicherung mit Einsteigeroption Schon am Anfang sollten Sie an alles

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben.

Nummer. FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. 1 Die Nummer FlexRente classic. Die flexible Altersvorsorge für ein abgesichertes Leben. Sorgen Sie schon heute für die besten Jahre Ihres Lebens vor! Wenn Sie im Alter Ihren Lebensstandard halten möchten,

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel

Sparen 3. Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 Der individuelle Weg zum Vorsorgeziel Sparen 3 einfach und systematisch vorsorgen. Sorgen Sie vor und sichern Sie sich die finanzielle Unabhängigkeit im Ruhestand. Die dritte Säule mit der ge

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel. Seite 3: Checkliste. Seite 3: Nachspiel. Seite 4: Impressum

Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel. Seite 3: Checkliste. Seite 3: Nachspiel. Seite 4: Impressum Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Vorspiel Seite 3: Checkliste Seite 3: Nachspiel Seite 4: Impressum 1 So finden Sie das richtige Bankkonto für eine erfolgreiche Auswanderung! Nutzen Sie unser Wissen und unsere

Mehr

Die 10 besten Tipps und Tricks für Ihre Finanzen

Die 10 besten Tipps und Tricks für Ihre Finanzen Die 10 besten Tipps und Tricks für Ihre Finanzen Checkliste 1: So erkennen Sie einen Immobilienkredit mit guten Konditionen 1. Niedrige Zinsen Das erste worauf Sie bei einem Darlehen für eine Immobilie

Mehr

Auflegen und aufdrehen.

Auflegen und aufdrehen. Rente Chance Plus Auflegen und aufdrehen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihr Hit für die Zukunft. Ihre Rente wird zum Chartstürmer. Von Ihrer Lieblingsmusik können Sie nie genug bekommen? Wenn

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten.

Junge Erwachsene. Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Junge Erwachsene Sorgenfrei ins eigene Leben starten. Sorgen los statt sorglos. Eigenes Leben eigene Versicherung. Je eigenständiger Sie leben, desto mehr Verantwortung tragen Sie auch. Für Ihre Hand lungen

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor.

Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. Vorsorge Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor. SEHR GUT (1,4) Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung von AXA Im Test: 52 Berufsunfähigkeitsversicherungen

Mehr

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung wurde erstellt am 05.01.2015 für und Sabine Testkunde Worum geht es in Ihrer persönlichen Auswertung zur Berufsunfähigkeit?

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ.

ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. ILFT Gemeinsam sicher zu wachsen. Die Altersvorsorge mit steuerlicher Förderung sicher und lukrativ. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Riesterrente/Extra www.hdi.de/riesterrente Warum sollte ich

Mehr

points das Bonusprogramm belohnt Ihre Treue zur Sparkasse.

points das Bonusprogramm belohnt Ihre Treue zur Sparkasse. UKO_026_C_Layout 1 02.05.2014 10:00 Seite 1 S Sparkasse Fürstenfeldbruck 2.500 Pun kte! Kunden werben Kunden. Teilnahmebedingungen: Sie erhalten Ihre Prämie für alle Kundenwerbungen, bei denen der Geworbene

Mehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr

Sparkasse. Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sparkasse Neuer Anstrich für Ihren Zahlungsverkehr Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nach der Einführung des Euro als gemeinsame Währung folgt nun die Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen.

Welche SEPA-Produkte gibt es? Es gibt die SEPA-Überweisung, die SEPA-Lastschrift und SEPA-Kartenzahlungen. Häufig gestellte Fragen zum Thema SEPA Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für "Single Euro Payments Area", dem einheitlichen Euro- Zahlungsverkehrsraum. Dieser besteht aus 32 europäischen Ländern.

Mehr

Ihre persönliche Beratung. Umfassend, ehrlich und fair

Ihre persönliche Beratung. Umfassend, ehrlich und fair Ihre persönliche Beratung Umfassend, ehrlich und fair Was ist für Sie besonders wichtig? Welchen Wunsch möchten Sie als erstes realisieren? Bitte tragen Sie die entsprechenden Ziffern in die Felder ein!

Mehr

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache

Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache Ich ziehe um! Teil 3: Wem muss ich Bescheid sagen? Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses Heft kommt von der Abteilung

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr.

SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. 25184 12.2012 JETZT HANDELN. DER COUNTDOWN LÄUFT. SEPA der neue einheitliche Euro-Zahlungsverkehr. Am 1. Februar 2014 werden die bisherigen nationalen Zahlverfahren abgeschaltet. Starten Sie jetzt mit

Mehr

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen

Absicherung Ihrer Lebensrisiken. Unser Leistungsversprechen Absicherung Ihrer Lebensrisiken Unser Leistungsversprechen Unser Angebot: Absicherung Ihrer Lebensrisiken Im vertrauten und kontinuierlichen Dialog entwickelt unser Private Banking individuelle Lösungen.

Mehr

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC

SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC fokus verbraucher SEPA ist da: einfach bezahlen mit IBAN und BIC Kontonummer und Bankleitzahl werden bis 1. Februar 2014 durch IBAN und BIC ersetzt. Vorteil: Zahlungen mit IBAN und BIC können sowohl im

Mehr

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Richtig versichert viel Geld gespart Die computergestützte Versicherungsberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Fragebogen zur Analyse

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe Generation 50Plus Studie 2009

MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe Generation 50Plus Studie 2009 Vom 1. August bis. Oktober 9 führte der Kurort Bad Wörishofen in Zusammenarbeit mit der Münchener Verein Versicherungsgruppe eine Online Befragung durch. Auf der Homepage von Bad Wörishofen wurden die

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps

Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Markus Leyacker-Schatzl Die wichtigsten 10 Geld-Tipps 4 Die wichtigsten 10 Geld-Tipps Nähere Informationen: www.mrmoney.at FACEBOOK: www.facebook.com/finanzielle.freiheit

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Die Zahl der Rentner steigt und steigt Der Generationenvertrag funktioniert nicht mehr Die Altersstruktur in Deutschland

Mehr

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Unterstützung. Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Unterstützung Golden BU Vorsorgeschutz: Eine für alle Absicherung von Vorsorgelösungen anderer Anbieter Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 www.lv1871.de Bringen Sie Ihre Vorsorge ins Trockene So vielfältig

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

Pflege und Betreuung rund um die Uhr Pflege von Herzen für ein besseres Leben Einfach, zuverlässig und bewährt 24 Stunden Betreuung zuhause. Von Mensch zu Mensch. Pflege zuhause: die bessere Wahl So lange

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

Das macht die Bundes-Bank

Das macht die Bundes-Bank Das macht die Bundes-Bank Erklärt in Leichter Sprache Leichte Sprache Von wem ist das Heft? Das Heft ist von: Zentralbereich Kommunikation Redaktion Externe Publikationen und Internet Die Adresse ist:

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT FINANZIELLE SICHERHEIT IST IM ERNSTFALL UNVERZICHTBAR Ein Todesfall verändert das Leben Ihrer Angehörigen nachhaltig. Wenn Sie frühzeitig vorsorgen,

Mehr

Sparkasse. Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa: SEPA Single Euro Payments Area. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse. Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa: SEPA Single Euro Payments Area. Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Der neue Zahlungsverkehr in Deutschland und Europa: SEPA Single Euro Payments Area Sparkassen-Finanzgruppe Alles, was Sie über SEPA jetzt wissen müssen. Der Euro-Zahlungsverkehr wird Realität

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Page 1 of 5 http://www.faz.net/-ht4-7lxs8 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Home Finanzen Meine Finanzen Versichern und schützen

Mehr

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. PROSPEKT Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

Sparda. aktuell. Wir machen Sie fi t für SEPA Europas einheitlicher Zahlungsverkehr EXTRA. Der SEPA-Raum im Überblick

Sparda. aktuell. Wir machen Sie fi t für SEPA Europas einheitlicher Zahlungsverkehr EXTRA. Der SEPA-Raum im Überblick Sparda EXTRA aktuell Kunden-Journal der Sparda-Bank München eg 12/2013 Wir machen Sie fi t für SEPA Europas einheitlicher Zahlungsverkehr Europa wächst immer weiter zusammen. 17 EU-Staaten haben mit dem

Mehr

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite.

Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Berufsunfähigkeitsschutz Ausgezeichnet abgesichert. Mit unserem Berufsunfähigkeitsschutz. Bei Berufsunfähigkeit sind Sie jetzt finanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft.

Mehr

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten?

Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Was tun Sie, um Ihren Lebensstandard zu erhalten? hilft! Hoffentlich Allianz. hilft Ihnen, Ihren heutigen Lebensstandard zu erhalten. Sie haben ein monatliches

Mehr

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus AKTUELL 05/ 2013 Wer hat keine Pläne und Ziele in seinem Leben: Familie, Erfolg im Beruf, Wohneigentum, ein neues Auto oder eine Weltreise. Damit Sie dabei zumindest finanziell so leicht nichts aus der

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken

...und wenn doch? SBU-solution. schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit. DER Spezialversicherer für biometrische Risiken ...und wenn doch? SBU-solution schafft Lösungen für den Fall der Fälle Berufsunfähigkeit 1 DER Spezialversicherer für biometrische Risiken Berufsunfähigkeit die unterschätzte Gefahr Ihre Arbeitskraft ist

Mehr