Innovation trifft Investition.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innovation trifft Investition."

Transkript

1 Newsletter 03/15 Weltmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, Design, Additive Fertigung und Produktentwicklung. Von der Idee bis zur Serie Innovation trifft Investition September 2015 Düsseldorf, Messegelände Jetzt Stand buchen: Eine Messe der DEMAT GmbH

2 2 EUROMOLD Newsletter 03/15 EUROMOLD Inhalt Content EUROMOLD Höganäs...6 Medacom...7 SIC Marking...8 Schütz Dental...9 Schüchl...10 Dental Direkt...10 Hiendl...11 Keyence...12 Meusburger...13 OMZ-Special Steels...14 Nilfisk-Advance...15 Aicon...16 Accuplas...17 Creaform...18 Schmitt Ultraschalltechnik...18 BigRep...19 inmaterials...20 Cameo Laser...21 Cold Jet...22 Werth Messtechnik...23 Ortho Baltic...24 DAVID Vision...25 Kettenfabrik Unna...26 Knarr...26 Ringler...27

3 EUROMOLD Newsletter 03/15 EUROMOLD EUROMOLD 2015: Die Zukunft gemeinsam mit Ihnen gestalten September 2015 Düsseldorf, Messegelände Unser Ziel ist zusammen mit Ihnen dafür zu sorgen, dass die EUROMOLD auch künftig der weltweit wichtigste Treffpunkt für die Bereiche Werkzeug-, Modell- und Formenbau, Produktion, Additive Manufacturing & 3D Printing und für die Produktentwicklung insgesamt bleibt. In das Konzept zur EUROMOLD 2015 sind die Anliegen der Aussteller, Besucher und Partner eingeflossen. Wir werden hier ausgewogen allen Bedürfnissen gerecht. An beiden Eingangsbereichen (Nord und Ost) befinden sich spannende, aufmerksamkeitsstarke Zukunftsthemen. Wer die Messe betritt, sieht damit unmittelbar viel Interessantes und Neues. Neu ist auch eine durch alle Hallen hindurchlaufende horizontale Aufplanung, welche die Bereiche Werkzeug-, Modell- und Formenbau, Produktion, Additive Manufacturing & 3D Printing spiegelt. Für alle Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen sehr gerne unter +49 (0) oder zur Verfügung. EUROMOLD 2015: Creating the future with you September 22 25, 2015 Düsseldorf, Exhibition Centre Our goal is to work with you in order to ensure that EUROMOLD maintains its position as the world s leading meeting point for Mold-and Patternmaking, Tooling and Product Development, Additive Manufacturing & 3D Printing. Creating the concept of EUROMOLD we integrated the suggestions of the exhibitors, visitors and partners. Our concern is to meet all requirements with the best possible balance. The two entryways (north and south) show exciting future orientated topics that attract attention. Upon entering the exhibition centre you see interesting topics and latest news. One of the new feature of the halls is a straight horizontal design positions the areas Mold-and Patternmaking, Tooling and Product Development, Additive Manufacturing & 3D Printing. Please contact us for further details and a stand offer +49 (0) or

4 4 EUROMOLD Newsletter 03/15 EUROMOLD September 2015 Düsseldorf, Messegelände Neuer Termin, neuer Ort, neue Partner Die EUROMOLD 2015 findet vom September auf dem Messegelände Düsseldorf statt. Es ist die 22. EUROMOLD und sie wird ihr Profil in Düsseldorf als Weltmesse des Industriedesigns, des Werkzeug-, Modellund Formenbaus sowie der Additiven Fertigung und der Produktentwicklung stärken. Durch die optimale Hallenkonstellation kann eine Ausstellerstruktur in Düsseldorf umgesetzt werden, wie es in den Vorjahren nicht möglich war. Der Werkzeug- und Formenbau, das Herz der EUROMOLD, wird so wieder optimal plaziert. Durch die Lage des Messegeländes Düsseldorf (Flughafennähe) und die Affinität zu technischen Fachmessen der Messe Düsseldorf, ergibt sich für uns als Veranstalter eine optimale Konstellation, um hier neue Besuchergruppen und Industriebereiche zu bewerben. Die EUROMOLD 2015 wird durch strategische Partnerschaften mit zwei der weltweit führenden Organisationen im Bereich Additive Manufacturing/ 3D-Druck SME, Society of Manufacturing Engineers und Wohlers Associates die führende Messe in diesem Bereich bleiben: Das Veranstaltungsprofil wird beim Thema Additive Fertigungsverfahren weiter geschärft, damit die EUROMOLD auch langfristig die weltweite Leitveranstaltung im Bereich Additive Manufacturing & 3D Printing bleibt. Innerhalb dieser Partnerschaft wird Wohlers unter anderem sicherstellen, dass die thematische Ausrichtung der EUROMOLD bezogen auf AM stets führend, vorausschauend und am Puls der Branche ist. SME s Rolle in der Partnerschaft ist es, den Teilnehmern der EUROMOLD Wissen und Kenntnisse über AM im Rahmen einer neuen, stark erweiterten Konferenz und Spezialausstellung näherzubringen. SME wird darüber hinaus Start-Ups und andere Firmen unterstützen, den Zugang zum Weltmarkt für AM zu finden. Terry Wohlers, Präsident von Wohlers Associates, kommentiert die Kooperationen wie folgt: Ich freue mich sehr, mit SME und DEMAT zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir weiterhin die Additive Fertigungs-Industrie beeinflussen und dabei helfen, sie auf ein neues und aufregendes Niveau zu bringen. Wir freuen uns, Sie auf der EUROMOLD 2015 in Düsseldorf als Aussteller begrüßen zu dürfen.

5 EUROMOLD Newsletter 03/15 EUROMOLD September 22 25, 2015 Düsseldorf, Exhibiton Centre New date, new location, new partnerships EUROMOLD 2015 will take place from 22nd to 25th September at the exhibition center Düsseldorf. It is the 22nd EUROMOLD and it will reinforce its profile in Düsseldorf as World Fair of Industrial Design, Mold- and Toolmaking, Patternmaking, Production as well as Additive Manufacturing and Product Development. With the ideal hall layout an exhibitor structure can be achieved, which was not possible in recent years. The core of EUROMOLD Moldmaking and Tooling can be placed in an optimum way. With the location of the exhibition center near the airport and the affinity of technical exhibitions of Messe Düsseldorf for us as organizer this gives an ideal constellation, to gain and attract new visitor groups and new industry areas. With strategic partnerships two world leading organizations within the area of additive manufacturing/3d printing the Society of Manufacturing Engineers (SME), and Terry Wohles Associates EUROMOLD 2015 will stay the leading fair within this business. EUROMOLD will strengthen its profile within additive manufacturing significantly in order to preserve its role as the world s leading exhibition on additive manufacturing and 3D printing. Within this partnership Terry Wohlers is responsible for the long-term plan and thinking associated with additive manufacturing. The SME s role will be to provide additive manufacturing knowledge to EUROMOLD delegates through a newly expanded technical conference and exhibits. SME will work with startups and other leading companies to assist them in reaching the world market for additive manufacturing Terry Wohlers, president of Wohlers Associates said, I am excited to work with SME and DEMAT. Together, we will continue to influence the additive manufacturing industry and help bring it to a new and exciting level. We are looking forward welcoming you as an exhibitor at EUROMOLD 2015 in Düsseldorf.

6 6 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller Höganäs: Impossible objects become possible Digital Metal is Höganäs proprietary ink-jet technology for additive manufacturing and 3D printing of metal components and systems. A truly revolutionary process, demonstrating a unique capacity for rapid production of highly complex and intricate designs and features. Key benefits of Digital Metal are reduced time to market, cost-effectiveness and design for function, combined with high precision and excellent surface quality. Impossible objects become possible 3D metal printing enables the production of complex objects that would be costly, if not impossible to produce using traditional methods. This is music to the ears of industrial designers, who can at last unleash their full creativity and explore the new territory which 3D metal printing opens up. Fast track from concept to completion In today s fast-paced, competitive environment, producers face ever shorter product life cycles and ever greater product variety. You need new, quicker ways to innovate and get your innovations to market. 3D printing is the answer. With this technology, Digital Metal can take your product from concept to completion in less than two weeks. Cost-effective production Not only does 3D metal printing provide a much more cost-effective way of producing complex metal parts, it is also the ideal solution for the manufacture of mass-customized components or flexible serial volumes. Examples of characteristic products are industrial applications with undercuts, ducts, cavities and internal structures. In jewellery, furniture and accessories design, Digital Metal enables a new level of creative freedom. It also offers interesting prospects for lightweight, non-critical components in aerospace applications. Digital Metal components are predominantly produced from stainless steel. However, titanium, silver and copper are close to commercialisation.

7 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 7 Medacom: Originalgetreue Modelle mit der PolyJet Photopolymer-Technologie drucken Die Objet 3D-Drucker von Stratasys gehören zu den ersten Desktop 3D-Drucksystemen, mit denen es möglich ist, originalgetreue Modelle mit der PolyJet Photopolymer-Technologie zu drucken mit kleinen beweglichen Bauteilen, dünnen Wänden sowie glatten, lackierbaren Oberflächen. Die bürotauglichen Objet Desktop 3D-Drucker kombinieren die Genauigkeit und Vielseitigkeit eines High-End Rapid Prototyping Druckers mit der kompakten Größe eines gewöhnlichen Desktop Druckers. Das System vereint in einem einzigen Drucker eine unglaubliche Vielzahl an Möglichkeiten: Die branchenweit höchste Druckauflösung (bis zu 16 Mikron) zusammen mit der Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit von Stratasys ergeben einen 3D-Drucker der weltweiten Spitzenklasse. Mit den Objet-Druckern können die branchenweit höchsten Standards in Druckgenauigkeit beim Prototypenbau erreicht werden, die eine beträchtliche Verkürzung der Produktentwicklungszeit ermöglichen, sowie einen reibungslosen Ablauf vom Konzept eines Produktes bis zur Herstellung. Die mit Objet Desktop 3D Druckern hergestellten Modelle können lackiert, gebohrt, maschinell bearbeitet oder zur Vakuum-Verformung verwendet werden. Mit einem Objet Desktop 3D Drucker im Büro können mehrere Designänderungen an einem Tag durchlaufen werden und damit die Produktentwickluszyklen gewinnbringend verkürzt werden.

8 8 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller SIC Marking: Akkubetriebene Nadelmarkiersysteme Die SIC Marking Gruppe setzt mit einer neuen Serie mobiler Kennzeichnungsgeräte für die metallverarbeitende Industrie vor allem in punkto Transportierbarkeit neue Maßstäbe. Nie war Nadelmarkierung so flexibel einsetzbar. Basis der neuen Gerätegeneration ist der Controller e1, der als Box von gerade einmal 300 x 120 x 85 mm mit einer Folientastatur und einem Farbdisplay ausgestattet alle gewohnten Funktionalitäten wie Text-Beschriftung, Seriennummern, Logos, DataMatrix Codes und QR Codes ermöglicht. Die Programmierung des Controllers erfolgt über ein selbst erklärendes System von Icons. Markierdateien können auch an einem PC erstellt und per USB-Datenträger übertragen werden. Mit 100 MB Speicherplatz kann der Controller eine riesige Anzahl Markierdateien speichern. Die neue Markierpistole e63c ist ebenfalls besonders kompakt, ohne Einbußen bei Robustheit und Leistungsfähigkeit gegenüber früheren Modellen. Das System aus e1 und p63c wird in einem Transportkoffer geliefert, der die bequeme Mitnahme des Systems auf Baustellen und andere Einsatzorte ermöglicht. Die e63c bietet ein Markierfenster von 60x25 mm. Für Ansprüche an größere und umfangreichere Markiervorhaben ist das System auch mit der Pistole p123 verfügbar, die 120x25 mm bietet (optional auch 120x40 mm). Noch einen Schritt weiter geht das patentierte akkubetriebene Nadelmarkiersystem e-mark. Bei diesem Signiergerät ist der Controller direkt in die Pistole eingebaut. Der Fuß der Pistole beherbergt nach dem Vorbild eines Akkuschraubers einen Anschluss für den Lithium-Ionen Akku, mit dem das System betrieben wird und eine Laufzeit von 1 bis 4 Stunden erreicht, bei einer Aufladezeit von einer Stunde. Das System wird ebenfalls in einem Transportkoffer und mit einem Ladegerät und zusätzlichem Akku geliefert.

9 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 9 Schütz Dental: Der Complete Digital Workflow An erster Stelle steht der Effizienzgewinn. Durch die Abstimmung von Hard- und Software-Komponenten und einfacher Handhabung verschlankt und beschleunigt sich der digitale Prozess. Sie erzielen eine höhere Sicherheit und Ergebnisgenauigkeit. Sowohl Ihre Zahnarztpraxis als auch Ihr Dentallabor profitieren von dem zusätzlichen Imagegewinn. Der Complete Digital Workflow von Schütz Dental begeistert Zahnärzte und Zahntechniker gleichermaßen. Angefangen mit dem zebris-system, mit dem Sie Kiefergelenksbewegung vermessen. In der Tizian Creative RT CAD-Software modellieren Sie mit diesen Daten den Zahnersatz. Sie Fräsen mit der neu vorgestellten Tizian-5-Achs-Maschine Cut 5.2 passgenau und sicher. Die Tizian Cut 5.2 überzeugt durch die vielschichten Fräs- und Schleifmöglichkeiten sowohl im Trocken- als auch im Nassbereich. Complete wird das System durch die passenden Blanks, auch mit den neu entwickelten Materialien Tizian hochluzentes Zirkoniumdioxid und Tizian Polycarbonat. Nicht zuletzt ermöglicht Ihnen der neue 3D-Drucker die Herstellung von gedruckten Modellen, temporären Versorgungen sowie Aufbissschienen.

10 10 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller Schüchl: Blasenfreie Herstellung von Prototypenteilen Dental Direkt: Qualität, die allen offen steht Zur blasenfreien Herstellung von Prototypenteilen fertigt die Firma Schüchl Vakuumgießanlagen seit mehreren Jahrzehnten. Das reichhaltige Zubehör- sowie Anlagenprogramm wurde jetzt erweitert. Der Kunde kann z.b. aus verschiedenen Bausätzen (Pumpe, Kessel, Zubehör ) die für seine Arbeit nötige Anlage preiswert zusammensetzen. Mit dem KK-400 können Materialen entlüftet oder verrührt werden. Sie kann auch als einfache Harzfalle eingesetzt werden, je nach Ausstattung. Ganz neu im Programm ist die 340-MULTIPLEX. Sie ist eine Vakuumgießanlage für Formen bis zu 340 x 340 x 455 mm und ab 8.980, Euro zu haben. Die Qualität der Bausätze oder kleinen Anlagen muss sich keinesfalls hinter den großen Anlagen verstecken, den Qualität steht an erster Stelle. Selbstverständlich fertigt die Firma Schüchl auch Anlagen nach Absprache mit dem Kunden und gibt Empfehlungen. Wir lieben Keramik und unsere Passion sind die Facetten der digitalen Zahnmedizin. Mit Dental Direkt entscheiden sich Behandler und Zahntechniker heute für das Knowhow des größten, deutschen Herstellers für zahnmedizinisches Zirkonoxid. Abgeleitet aus dieser Kernkompetenz der Dental Direkt materials, bietet die Dental Direkt technology CAD/ CAM-Systeme und Komponenten, mit denen die Labor- und Praxis-Digitalisierung eine effiziente und anwenderfreundliche Dimension erhält. Neu wird 2015 der Dienstleistungszweig Dental Direkt connect vorgestellt. Ein innovatives Konzept, dass über ein Onlineportal weitere Zugänge zu digitalen Techniken ermöglicht. Ein weiteres Messe-Highlight ist die Präsentation der neuen Hochleistungskeramik DD cubex². Dieser innovative Werkstoff verbindet die Ästhetik von Glaskeramiken mit der Festigkeit und Sicherheit eines Zirkonoxids. Gemeinsam verfolgen alle Geschäftsbereiche die Unternehmensphilosophie, qualitativ hochwertige Medizinprodukte preisgünstig anzubieten.

11 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 11 Hiendl: Neu entwickelte Filamente für 3D-Drucker Die H. Hiendl GmbH & Co. KG ist ein moderner Produzent und Dienstleister im Bereich der Kunststofftechnik. Eine neue Entwicklung aus dem Hause Hiendl sind Filamente für den Einsatz im 3D-Drucker. Die Filamente werden bisher in den Werkstoffen PLA und ABS angeboten. Um dem Qualitätsanspruch und der Entwicklungskompetenz aus dem Haus Hiendl gerecht zu werden, wird bei der Herstellung größter Wert auf Durchmesserkonstanz und Wickelgenauigkeit gelegt. Erhältlich sind die Filamente in den Durchmessern 1,75 mm und 2,85 mm in den Farben natur, weiß rot, blau, grün, gelb, silber und schwarz.

12 12 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller Keyence: Schichtmodelle mit moderner Inkjet-Technologie Der neue KEYENCE 3D-Drucker AGILISTA druckt mit moderner Inkjet-Technologie Schichtmodelle mit einer maximalen Auflösung von 15 µm und ermöglicht damit Beurteilungen weit über die bloße Konstruktionsprüfung hinaus. Neben dem Drucken von Prototyen zielt Keyence mit seinem 3D-Drucker ebenfalls auf das Anfertigen von Montagevorrichtungen und Präsentationsmustern. Das für das Stützen von Überhängen, Hohlräumen oder waagerecht verlaufenden Bohrungen notwendige Supportmaterial ist wasserlöslich, sodass beim Entfernen weder das Bauteil beschädigt noch das Material in seiner Beschaffenheit verändert wird. So wird dem Nutzer ermöglicht, ohne mechanischen Aufwand oder einer Wasserstrahlanlage das Material zu entfernen. Durch das Lösen im Wasserbad entfallen zusätzliche Kosten für Werkzeuge und Anlagen zum Entfernen des Supportmaterials sowie der zeitliche Aufwand, der gewöhnlich beim manuellen Nacharbeiten gedruckter Prototypen entsteht. Der KEYENCE 3D-Drucker AGILISTA kann ohne zusätzliche Peripheriegeräte und Baumaßnahmen einfach in Betrieb genommen werden und fügt sich in seine Umgebung wie jede andere Netzwerkkomponente ein. Sowohl das Druck- als auch das Supportmaterial werden in flüssiger Form in einfach austauschbaren Kartuschen geliefert. Die Druckköpfe tragen das Material durch feine Düsen auf und es wird direkt mittels UV-Licht ausgehärtet. Somit ist nach erfolgtem Druck kein zusätzlicher Prozess für das Verfestigen des Modells notwendig.

13 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 13 Meusburger: Zuverlässiges Schalten Ab sofort bei Meusburger erhältlich sind die induktiven Endschalter E 6502, E 65025, E 6507 und E Diese sind in horizontaler und vertikaler Ausführung jeweils mit Stecker oder Buchse erhältlich, wodurch sich verschiedene Einbaumöglichkeiten ergeben. Durch die induktive, berührungslose Funktionsweise wird eine exakte und verschleißfreie Abfrage der Position garantiert. Daraus ergibt sich eine erhöhte Resistenz gegenüber Vibrationen und weiteren Umgebungseinflüssen. Die Endschalter von Meusburger sind im Dauerbetrieb bis zu Temperaturen von 130 C einsetzbar. Durch all diese Eigenschaften wird ein zuverlässiges Schalten gewährleistet und ein sicherer Produktionsablauf garantiert. Das neue Sortiment an induktiven Endschaltern ist bei Meusburger sofort ab Lager lieferbar. Reliable Switching Meusburger s range of products has been extended with the E 6502, E 65025, E 6507 and E inductive limit switches. They are available in a horizontal and vertical version, each with a male or a female connector, which offers various installation options. Their non-contact, inductive functioning enables precise and non-wearing position sensing. This results in an increased resistance to vibrations and environmental influences. The Meusburger limit switches are suitable for constant use at temperatures up to 130 C. Their excellent characteristics ensure reliable operation and safe production. The new inductive limit switches from Meusburger are available from stock. Induktive Endschalter von Meusburger für sicheren Produktionsablauf Inductive limit switches from Meusburger enable safe production

14 14 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller OMZ-Special Steels: 121 thousand tons of steel per year The stem of OMZ-Special Steels steel melting facilities is a superpower Electric Arc Furnace (EAF-120), producing thousand tons of steel per year (design capacity 636 thousand tons per year). The furnace is equipped with three gas-oxygen burners, enabling to operate as injectors. EAF-120 has transformer power 60 MWtA and is designed for producing different steel grades: carbon, low-alloyed, alloyed, rotor etc. Steel quality is ensured by application of ladle furnace treatment in vacuum treatment and refining plants ASEA- SKF and LF+VD/VOD. The latter is a computerized version of ladle refining and vacuum treatment plant for production of superduty steels: carbon, alloyed and low carbon stainless steel grades. Teeming bay is involved in production of ingots weighing from 3.5 tons to tons. Steel teeming is performed by three ways: vacuum, bottom and top.

15 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 15 Nilfisk-Advance: Industriesauger und industrielle Absaugtechnik Auf der diesjährigen EUROMOLD stellt Nilfisk-Advance wieder einmal unter Beweis, dass seine Lösungen im Bereich Industrial Vacuum Solutions zur absoluten Weltspitze zählen. Die langjährige Erfahrung des Reinigungsgeräteherstellers mit Sitz in Rellingen stellt das leistungsfähigste Portfolio auf dem gesamten Markt rund um Industriesauger und industrielle Absaugtechnik dar. Das Angebot reicht von Standardgeräten im Wechsel- und Drehstrombereich über spezielle Maschinen zur Ölabsaugung bis hin zu Hochleistungs- und Druckluftsaugern sowie zentrale Absauganlagen. In der Metallbearbeitung sowie dem Werkzeug- und Formenbau überzeugen die Industriesauger vor allem die durch herausragende Filtrationstechnologie, Saugleistung, Bedienkomfort und Arbeitseffizienz. Wir verkaufen keine technisch komplexen Produkte, sondern Lösungen, die in puncto Produktivität und Wirtschaftlichkeit klare Mehrwerte bieten. Gemeinsam mit unseren Kunden tauchen wir in deren Reinigungs- und Produktionsprozesse ein und erarbeiten die optimale Kombination aus innovativem Produkt und individueller Dienstleistung. Auf diese Weise schaffen wir langfristige Partnerschaften auf Augenhöhe, so Ingo von Witzenhausen, Vertriebsdirektor Nilfisk Industrial Vacuum Solutions bei der Nilfisk-Advance GmbH. industrial-vacuum.nilfisk.de

16 16 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller Aicon: Scannen unterschiedlichster Materialien und Oberflächen Vollautomatisiertes, hochpräzises Scannen unterschiedlichster Materialien und Oberflächen, unabhängig von den Umgebungsbedingungen? Das Scankonzept des PartInspect M macht es möglich. Zur schnellen Digitalisierung bringt dieses System den eigenen Messraum mit: Der 3D Scanner erfasst die Messobjekte in einem geschlossenen Gehäuse. So kann PartInspect M unabhängig von den Umgebungsbedingungen an beliebigen Orten aufgestellt werden, in der Produktion, im Labor oder auch direkt am Design-Arbeitsplatz. Die integrierte Dreh-Schwenkeinheit bietet vollautomatisches Digitalisieren ohne weiteren Eingriff des Bedieners. Der Weißlichtscanner digitalisiert auch komplexe Oberflächen vollständig und detailgenau. Unabhängig von Material (Kunststoff, Metall, Verbundstoffe etc.) oder Oberflächenbeschaffenheit liefert das System hochpräzise 3D Daten. Der berührungslose Scanvorgang erfasst auch zerbrechliche oder deformierbare Objekte schnell und mit der geforderten Genauigkeit. Die Messfelder von mm eignen sich für Prüfobjekte mit einer Größe von maximal 300 x 400 mm und einem Gewicht von bis zu 15 kg. Dabei wird eine Genauigkeit von bis zu 0,008 mm erreicht. Inspektion von Kleinserien, Stichproben-Kontrollen, Flächenrückführungen oder Komponentenvermessung sind die Einsatzgebiete des PartInspect M. Dank einer patentierten Technologie eignet sich das geschlossene Scansystem vor allem zum Prüfen von Kanten, zum Beispiel der Eintritts- und Austrittskanten von Turbinenschaufeln. Unabhängig von der Oberflächenbeschaffenheit des Messobjekts werden selbst Radien im Zehntelmillimeterbereich detailgenau vermessen.

17 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 17 Aicon: Scanning of most different materials and surfaces Fully automated high-precision scanning of most different materials and surfaces, irrespective of the environmental conditions? The scanning concept of the PartInspect M really does! For fast digitization, this system comes with its own measuring chamber: The 3D scanner captures the measuring objects inside an enclosed housing. Therefore, the PartInspect M can be used at any user-defined location, in the production, in the laboratory or directly at the designer s workplace. The inte-grated turn-tilt unit provides fully automated digitization without any user s intervention. The white light scanner digitizes even complex surfaces completely and precise to detail. Irrespective of material (plastic, metal, composite material, etc.) or surface property, the system delivers high-precision 3D da-ta. The contact-free scanning process even captures fragile or deformable objects (e.g. made of modelling clay or ceramic) quickly and at the required level of accuracy. The measuring fields ranging from 75 to 350 mm are suitable for test objects measuring a maximum of 300 x 400 mm and a weight of up to 15 kg, achieving a feature accuracy of up to mm. nspection of small batch series, random sample checks, reverse engineering or component meas-urements are application areas of the PartInspect M. Thanks to a patented technology, the enclosed scanning system is particularly well suited for the inspection of edges, such as the leading and trailing edges of turbine blades. Irrespective of the surface characteristics of the measuring object, even radii in the tenth of a millimeter range are measured at true to detail accuracy. Accuplas: Rapid Heat Cycling Molding RHCM (Rapid Heat Cycling Molding) is a molding process in which the mold is heated to or near glass transit temperature (Tg) of the resin, and then the mold is cooled down with cold cooling agent after the filling is finished. The purpose of RHCM is to keep high mold temperature for good part quality (appearance and strength), while cool down part quickly to shorten cycle time. Recently, Accuplas built a big plastic injection mold with RHCM process. The part is a front bezel for an electrical appliance with strict cosmetic requirement. The part size is 512x309x58mm, and the weight is about 680 grams. The mold size is 850x550x495mm. In order to increase the heat transference efficiency we optimized the design of mold cooling system and overcame the manufacture challenges added by the conformal cooling passages. After the RHCM process is developed, the part surface is much more superior than the parts produced by normal mold temperature. There is no visible defect such as weld line, jetting mark, splay etc

18 18 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller Creaform: 3D-Scanlösung für 3D-Druckanwendungen Durch die Kombination eines Go!SCAN 3D Scanners von Creaform mit den 3D-Scan-to-Print-Funktionen des Softwaremoduls VXmodel können beliebige 3D-Objekte gescannt, Gittermodelle bereinigt und im Handumdrehen druckfertige Dateien erstellt werden. Der Go!SCAN 50 wurde entwickelt, um mit höchster Flexibilität die Form mittelgroßer bis großer Teile zu messen. Der Go!SCAN 20 dagegen bietet maximale Auflösung und ist speziell für kleinere Objekte mit aufwendigen Details konzipiert. Dank seiner hohen Scangeschwindigkeit kann der Go!SCAN 3D Scanner Standardobjekte in maximal 5 Minuten mit einer Genauigkeit von bis zu 0,1 mm und einer Auflösung von bis zu 0,2 mm scannen. Hochwertige Geometrien und Farbe können nun problemlos gleichzeitig als 3D-Modell erfasst werden. Die Lösung umfasst alle Funktionen für die Vorbereitung von Scanmodellen für den 3D-Druck wie zum Beispiel Ausrichtung, geometrische Körper und Querschnitte, Gittermodell-Optimierung und Gittermodell-Bearbeitung, ist mit jedem 3D-Drucker kompatibel und in wenigen Minuten einsatzbereit. Schmitt Ultraschalltechnik: Effektive Entstützung von 3D-Drucken Motiviert durch den großen Erfolg der letzten EUROMOLD zeigt das Unternehmen Schmitt Ultraschalltechnik auch in diesem Jahr in Düsseldorf aktuelle Lösungen zur Entstützung von FDM- und Polyjetmaterialien. Nach der Erstvorstellung unserer Systeme zur Entstützung von 3D-Drucken auf der letztjährigen EUROMOLD waren wir von der Resonanz der Besucher überwältigt und konnten weltweit Vertriebspartner für unsere Systeme gewinnen, so Roland Schmitt, Inhaber von Schmitt Ultraschalltechnik, Die Systeme haben sich bezüglich ihrer Effektivität und Schnelligkeit der Entstützung im Markt bewährt, wurden aufgrund der gewonnenen Praxiserfahrungen technisch weiter optimiert und um Systemvarianten mit erweiterten Fassungsvermögen erweitert. Schmitt Ultraschalltechnik bedient seit über 20 Jahren unterschiedlichste Industriezweige mit Speziallösungen zur Ultraschallreinigung diverser Materialien und Produkte. Über die Reinigung von Metallen im industriellen Bereich hinaus, hat das Unternehmen auch im Freizeit- und Sportbereich langjährige Erfahrungen in der Reinigung diverser Kunstoffe aufgebaut.

19 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller 19 BigRep: The Full-Scale FFF 3D Printer for Studios and industrial use BigRep ONE.2 is a tool designed for professionals and creators who are seeking cost-effective and high-performance 3D printing systems to produce full scale objects within the build volume. It offers build space for unlimited opportunities. From industrial or architectural models to custom-designed armchairs or serial components ready for processing: big projects are not only feasible but can be realized directly on site.

20 20 EUROMOLD Newsletter 03/15 Neuigkeiten unserer Aussteller inmaterials: Small specimen testing technology (SSTT) inmaterials is an independent materials consultancy company that offers tailor made solutions for materials testing and materials characterization. Besides materials characterization the company is specialized in the development of mechanical testing installations and test fixtures for destructive materials testing of newly developed materials. The testing installations include, among others, functionality for assessment of fracture mechanics properties and for environmental effects on materials properties. Another special area of activity is small specimen testing technology (SSTT). SSTT is becoming an integral part of modern materials development. The specimen size is often limited by the original test material dimensions, and therefore often full size materials qualification testing is not feasible. There are techniques that can provide an efficient use of available material, which, however, at the same time do require understanding of the specimen size effects on the materials properties. inmaterials has extensively contributed to the development of SSTT and offers these screening test solutions to accelerate the development phase of a new material and of a new material production route. SSTTs can be of great advantage during the materials development phase. Visit inmaterials stand A87 in hall 16 to learn more about (1) applications of small specimen techniques in materials testing; (2) ability of SSTTs to provide required design and qualification data and (3) specimen reconstitution techniques as efficient means of materials (re)use. A four point bending test fixture for flexural strength determination

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Dedusting pellets. compact edition

Dedusting pellets. compact edition Dedusting pellets compact edition Granulat-Entstauber TS5 direkt auf der Spritzgießmaschine MB Pellets Deduster TS5 mounted on injection moulding machine 02 Lupenrein und ohne Makel... Granulat-Entstaubung

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

News 2011. Alles andere ist Regal.

News 2011. Alles andere ist Regal. News 2011 SPACEWALL News 2011 Neue Warenträger und Profile, angesagte Dekore, ein neues Mittelraummöbelund ein neues Ladenbausystem, dazu mehr Service bei Spacewall gibt es 2011 jede Menge neues. Dieser

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Anlass zum Bau der Roboterzelle RoboBox. Unser Bestreben nach kundenorientier- unternehmen, sondern als Anbieter von Komplettlösungen

Anlass zum Bau der Roboterzelle RoboBox. Unser Bestreben nach kundenorientier- unternehmen, sondern als Anbieter von Komplettlösungen TOOLCRAFT ROBOBOX ansprechpartner COntaCtS VOn DER idee zur FERtigEn ROBOtERzELLE Wir kennen die Anforderungen unserer Kunden genau. Das Fehlen einer maßgeschneiderten Komplettlösung im Bereich der Bearbeitungszellen

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center 28 April 2010 / Agenda 1 Pre-series center 2 Project target 3 Process description 4 Realization 5 Review 6 Forecast 28. April

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Software development with continuous integration

Software development with continuous integration Software development with continuous integration (FESG/MPIfR) ettl@fs.wettzell.de (FESG) neidhardt@fs.wettzell.de 1 A critical view on scientific software Tendency to become complex and unstructured Highly

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Laminate Flooring Melamine Boards HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Hymmen ContiFloor - this Double Belt Press produces laminate flooring for the worldwide market leaders, at

Mehr

A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse

A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse, Zürich M2: Data Rescue management, quality and homogenization September 16th, 2010 Data Coordination, MeteoSwiss 1 Agenda Short introduction

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools

Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools Integrated Engineering Workshop 1 Challenges and solutions for field device integration in design and maintenance tools Christian Kleindienst, Productmanager Processinstrumentation, Siemens Karlsruhe Wartungstools

Mehr

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server

PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server PCIe, DDR4, VNAND Effizienz beginnt im Server Future Thinking 2015 /, Director Marcom + SBD EMEA Legal Disclaimer This presentation is intended to provide information concerning computer and memory industries.

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient

Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Bilfinger GreyLogix GmbH Operational Excellence with Bilfinger Advanced Services Plant management safe and efficient Michael Kaiser ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15-19 June 2015 The future manufacturingplant

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

creative Factory GmbH

creative Factory GmbH Micro compact car smart gmbh smart forfour series w454 Visualization Embeded into the design team of MCC Smart our team was responsible for Class-A surface modelling and for setup of the visible interior

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine 5. Braunschweiger Symposium 20./21. Februar 2008 Dipl.-Ing. T. Mauk Dr. phil. nat. D. Kraft

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld

Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld Workflows, Ansprüche und Grenzen der GNSS- Datenerfassung im Feld Alexander Fischer Senior Application Engineer Asset Collection & GIS 1 Leica Zeno GIS Agenda Erfassung im Feld VS Erfassung im Office Validierung

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Handel der Zukunft Future Commerce

Handel der Zukunft Future Commerce Handel der Zukunft Future Commerce mobile media & communication lab Das m²c-lab der FH Aachen leistet Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für individuelle und innovative Lösungen im Bereich der mobilen

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

CMMI for Embedded Systems Development

CMMI for Embedded Systems Development CMMI for Embedded Systems Development O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pree Software Engineering Gruppe Leiter des Fachbereichs Informatik cs.uni-salzburg.at Inhalt Projekt-Kontext CMMI FIT-IT-Projekt

Mehr

Wie agil kann Business Analyse sein?

Wie agil kann Business Analyse sein? Wie agil kann Business Analyse sein? Chapter Meeting Michael Leber 2012-01-24 ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com office@anecon.com

Mehr

Christ Water Technology Group

Christ Water Technology Group Christ Water Technology Group 1 / 10.10.2002 / Schmitt G. THREE DIVISIONS OF BWT GROUP BWT AG Christ Water Technology Group Aqua Ecolife Technologies FuMA-Tech (Industrial & Municipal Division) (Household

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

PROFESSIONAL MEDIA PRINTED SAMPLES & SPECIFICATION SHeets DRUCKMUSTER & DATENBLÄTTER

PROFESSIONAL MEDIA PRINTED SAMPLES & SPECIFICATION SHeets DRUCKMUSTER & DATENBLÄTTER Innovative Inkjet Media PROFESSIONAL MEDIA PRINTED SAMPLES & SPECIFICATION SHeets DRUCKMUSTER & DATENBLÄTTER 2 EINFÜHRUNG Gardena, CA Innovative Inkjet Media For almost 50 years Permalite has manufactured

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

CU @ Wieland: Kupfer verbindet CU @ Wieland: Copper Connects. Trainee & Direkteinstieg Trainee & Direct Employment

CU @ Wieland: Kupfer verbindet CU @ Wieland: Copper Connects. Trainee & Direkteinstieg Trainee & Direct Employment Cu CU @ Wieland: Kupfer verbindet CU @ Wieland: Copper Connects Trainee & Direkteinstieg Trainee & Direct Employment Wieland auf einen Blick: Wir... sind ein weltweit führender Hersteller von Halbfabrikaten

Mehr

Märzhäuser. Improve Your Microscope.

Märzhäuser. Improve Your Microscope. Märzhäuser. Improve Your Microscope. Mikroskoptische / Microscope Stages Messtische / Measuring Stages Steuerungen / Controllers Bedienelemente / Operating Devices Motorische Feinfokussierung / Motorized

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

Beratung Entwicklung Herstellung Logistik Consulting Development Manufacturing Logistics

Beratung Entwicklung Herstellung Logistik Consulting Development Manufacturing Logistics Beratung Entwicklung Herstellung Logistik Consulting Development Manufacturing Logistics mecora alles aus einer Hand mecora everything in one hand mecora arbeitet seit 1993 auf dem Gebiet der Entwicklung

Mehr

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung.

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung. SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE Gut gewartete Geräte arbeiten ausfallsfrei und effektiv. Sie sichern das Einkommen und die termingerechte Fertigstellung der Maschinenarbeiten. Fertig konfigurierte Wartungssätze

Mehr

Special shower enclosure - Sonderprodukte

Special shower enclosure - Sonderprodukte In order to face increasing needs of particular on size items for specific destination as Hotel, Motorhome/Caravan, Holiday cruiser, Beauty farm, old and disabled people Supplies, samo has developed a

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Zielsetzung: System Verwendung von Cloud-Systemen für das Hosting von online Spielen (IaaS) Reservieren/Buchen von Resources

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro

Technical Training. www.andritz.com/training-hydro Technical Training www.andritz.com/training-hydro 02 Technical Training Training Center Vienna Modern Infrastructure Success guaranteed Unsere Trainer verfügen über langjähriges Produkt- und Prozessknowhow.

Mehr

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry Konventionelle Holztrockner, Vakuumtrockner, Vortrockner, Hochtemperaturtrockner, Dämpfkammern, Spezialtrockner Heissdampftrockner, kombinierte Trocken- / Dämpfkammern, Temperaturbehandlungskammern Conventional

Mehr

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver Clüver m o v e s y o u Umzüge m i t C l ü v e r INTERNATIONALE M ÖBELTRANSPORTE Unsere Destination: Griechenland Eine Wohnortsverlegung ins Ausland ist immer eine anstrengende und aufregende Sache. Es

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr